SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
SOCIAL SELLING & SOCIAL BRANDING
WORKSHOP
Wissensvermittler und Netzwerker
im digitalen Zeitalter
Roger L. Basler
1
Guten Tag – Buenos Dias – Goedendag – Bonjour
Roger L. Basler (de Roca)
Betriebsökonom FH, CAS eDidactics, CAS Innovationsmanagement
Gründer der Analytics Agentur
Mitgründer der Swiss e-Commerce Academy
Mitgründer von TeslaSharing Schweiz
In dieser Funktion leitet, begleitet und investiert er in Startups, die in
den Bereichen High-Tech, E-Commerce und Social Entrepreneurship
unterwegs sind. Seine Fachspezialisierungen sind E-Commerce, Social-
Commerce, digitales Marketing, ROI on Social Media, klassisches
Marketing und Business Developement.
https://www.linkedin.com/in/rogerbasler
@rogerbasler
2
3
Begriff Erklärung
• Social Media
= Überbegriff von Sozialen Netzwerken mit Inhalten bespielen
• Social Networking
= Fähigkeit auf sozialen Netzwerken mit Social Media und Menschen zu
interagieren
• Social Selling
= Aufgrund Social Media Content + Social Networking + Taktik an
neues Business zu gelangen
4
93% der Internetnutzer starten mit …
http://t3n.de/news/seo-klickrate-suchergebnisse-569777/
50% klicken aufs erste, 30% auf die nächsten 2 Resultate
5
Alles sind Micromoments 6
Der Weg zum Social Media Herz
Oft und hilfreich
Wer redet darüber
Interaktion auf dem Content Zeit welche verweilt wird
(Video)
Du Wen kennst Du
7
Suchmaschinen und Traffic Maschinen
8
9
Vom Push zum Pull Marketing
10
Status Quo
11
12
Das spannende an Linkedin:
Slideshare
1. Plattform für den Austausch von Dokumenten
(Präsentationen, PDF)
2. Zentrale Ablage Präsentationen und Dokumente
3. Indexierung bei Google
4. Download-Möglichkeit der Dokumente Auswertung über
Aufrufe möglich
5. Tags zur Beschreibung
6. Follower (mit Updates)
14
15
Vorbereitung ist alles:
Komplette Profile
Ein paar Dinge vorweg
1. Was ist Eure / Deine Botschaft?
2. Was ist Euer / Dein Mehrwert?
3. Wen sprichst Du an? Und was willst Du von ihm/ihr?
4. Was ist Dein Business-Case (jetzt wird’s spannend)
5. Hast Du genug Zeit und Geduld?
+ Vorbereitung ist alles
Sprich: Top Profile, gleicher Style, Canva/Spark, Pod-Pushs
17
Es geht um die «soziale Suche»
18
Was nehmen potentielle Kunden und
Teilnehmende wahr?
Die Summe aus:
• der Leistung / Mehrwert
• der Selbstdarstellung
• dem Bekanntheitsgrad
• dem Sympathiewert
19
Was führt zu Social Branding?
- Komplettes Profil
- Dichtes Netzwerk
- Interaktionen
- Aber vor allem:
- Content Creation (Artikel schreiben, Inhalte teilen)
20
Blog, Video & Linkedin: ein starkes Duo
weil: Sichtbarkeit 20%
22
23
24
25
CONTENT STRATEGIEN
Content Strategien
• Wie komme ich vom grossen Content in Content Snacks?
27
28
Warum Video?
4,46 h
29
YouTube immer beliebter
• Musik-Videos mit 53 Prozent regelmässiger Nutzung,
• humorvolle Beiträge wie Comedy von YouTubern (40 %) oder lustige
Clips (39 %),
• Let‘s-Play-Videos (35 %) in denen man anderen beim Gamen und
Kommentieren von digitalen Spielen zusehen kann,
• 29 Prozent sehen sich regelmässig Videos von YouTubern zu aktuellen
Nachrichten an,
• mehr als ein Fünftel Sportvideos (23 %) und
• Tutorials (21 %).
(JIM Studie 2017, S. 43 ff.)
30
Arten von Videos
Formen:
1. Frontal erzählen
2. Zu zweit Interviews
3. Screencasts
(Bildschirmaufnahme)
4. Webinare (Präsentation)
5. Erklärvideos (Animation)
31
Ideale Länge
• Facebook 1 Minute
• LinkedIn 2 – 3 Minuten
• YouTube 3 Minuten
• Instagram TV 1 bis 10 Minuten
32
Video Content
& Making Off
• Was können wir 1 Minute lang
erzählen?
• Was können wir 10 Minuten lang
erzählen?
• Filmen und Fotografieren des
filmens (bitte, danke)
33
Video Content
& Making Off
• Welche Strategien wendet ihr
bisher an?
• Wie gehen wir vor?
• Making Off fotografieren des
filmens (bitte, danke)
34
Content Snacks Video
• Vom Grossen ins Kleine
• Ein grosses Video (1 bis 10 Minuten) so aufbauen, dass es 6x 10
Sekunden, 3x30 Sekunden Minuten oder 10 x 1 Minute
funktioniert
• Also dieses Video in 6 - 10 Instagram Stories oder 3 Instagram
Posts aufteilen
• Heisst: Grosses Video Splitten
• Stories teilen und recyclen was gut läuft als Post
35
Content Snack Video: Man rechne
• Ein grosses Video (1 Minute)
• + 6 kleine Videos (Stories)
• + 2 Videos (bis zur Hälfte – wie geht’s weiter?)
• + 1 recycelter Inhalt (der gut gelaufen ist)
• = 1+6+2+1 = 10 Content Snacks
36
37
Zusammenfassung
Social Selling
Social Selling Anleitung
• Die Verbindung von Social Media und Verkaufsaktivitäten führt dazu, dass
ein ganz neuer Bereich entstanden ist, den man online fast ganz
automatisch betreiben kann.
• Was braucht es also, um erfolgreich Social Networking zu betreiben? Wir
unterscheiden zwischen 5 Faktoren, die man beachten muss.
• Komplettes “Social” Profil
• Relevanter Content
• Engagement (teilen und kommentieren von Inhalten)
• Inbound-Prozess (bieten wir Infos und Events und Anmeldungen an)
• Dran bleiben
39
Roger Basler
Wenn Du weisst, was Du tust,
hast Du Vertrauen in Dein Handeln
Wenn Du Deinem Handeln vertraust,
kannst Du Spass haben bei dem was Du tust.
Und wenn Du Spass hast, bei dem was Du tust,
kannst Du anfangen die Welt zu bewegen.
40
+41 78 644 76 81
roger.basler@analytics-agentur.ch
Neustadtgasse 1A
8400 Winterthur
Schweiz
Vielen Dank
Ich freuen mich, wenn wir in Kontakt kommen.
Gerne auch Offline bei einer Tasse Espresso.
https://www.linkedin.com/in/rogerbasler

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie Social Branding und Social Selling

Social Media: Manchmal scheitert man an Kleinigkeiten, um erfolgreich zu sein.
Social Media: Manchmal scheitert man an Kleinigkeiten, um erfolgreich zu sein.Social Media: Manchmal scheitert man an Kleinigkeiten, um erfolgreich zu sein.
Social Media: Manchmal scheitert man an Kleinigkeiten, um erfolgreich zu sein.
Michael Krüger
 
Internetbriefing: Social Commerce - oder eigentlich: Die (Tupperware) Part...
Internetbriefing: Social Commerce - oder eigentlich: Die (Tupperware) Part...Internetbriefing: Social Commerce - oder eigentlich: Die (Tupperware) Part...
Internetbriefing: Social Commerce - oder eigentlich: Die (Tupperware) Part...
Roger L. Basler de Roca
 
NGO Marketing fürs schmale Budget
NGO Marketing fürs schmale BudgetNGO Marketing fürs schmale Budget
NGO Marketing fürs schmale Budget
Roger L. Basler de Roca
 
Social Media in der Raiffeisenbank Lustenau
Social Media in der Raiffeisenbank LustenauSocial Media in der Raiffeisenbank Lustenau
Social Media in der Raiffeisenbank Lustenau
Bauranda
 
Corporate Blogs: Alternative für Marken in Zeiten mangelnder Reichweiten?
Corporate Blogs: Alternative für Marken in Zeiten mangelnder Reichweiten? Corporate Blogs: Alternative für Marken in Zeiten mangelnder Reichweiten?
Corporate Blogs: Alternative für Marken in Zeiten mangelnder Reichweiten?
akom360
 
55 Posting Ideen für Social Media
55 Posting Ideen für Social Media55 Posting Ideen für Social Media
55 Posting Ideen für Social Media
markus slaby media
 
Cyberforum RoundTable Social Media
Cyberforum   RoundTable Social MediaCyberforum   RoundTable Social Media
Cyberforum RoundTable Social Media
Christoph Tempich
 
Social Selling - Überblick und Einsatzmöglichkeiten
Social Selling - Überblick und EinsatzmöglichkeitenSocial Selling - Überblick und Einsatzmöglichkeiten
Social Selling - Überblick und Einsatzmöglichkeiten
Roger L. Basler de Roca
 
Workshop: Dialog und Mehrwert in Social Media, Content Creation
Workshop: Dialog und Mehrwert in Social Media, Content CreationWorkshop: Dialog und Mehrwert in Social Media, Content Creation
Workshop: Dialog und Mehrwert in Social Media, Content Creation
Daniel Friesenecker
 
Workshop im Rahmen der NKP Projekte Unternehmenskommunikation und Arbeitgeber...
Workshop im Rahmen der NKP Projekte Unternehmenskommunikation und Arbeitgeber...Workshop im Rahmen der NKP Projekte Unternehmenskommunikation und Arbeitgeber...
Workshop im Rahmen der NKP Projekte Unternehmenskommunikation und Arbeitgeber...
Brands and Friends Markenmangement
 
Social media insights
Social media insightsSocial media insights
Social media insights
Sam Steiner
 
Die 7c-Methode
Die 7c-MethodeDie 7c-Methode
Die 7c-Methode
ScribbleLive
 
Webinale 2014: Gibt es ein Rezept für erfolgreiches Bloggen?
Webinale 2014: Gibt es ein Rezept für erfolgreiches Bloggen?Webinale 2014: Gibt es ein Rezept für erfolgreiches Bloggen?
Webinale 2014: Gibt es ein Rezept für erfolgreiches Bloggen?
akom360
 
Social Media Strategie Workshop
Social Media Strategie WorkshopSocial Media Strategie Workshop
Social Media Strategie Workshop
Roger Koplenig
 
Job Recruiting mit Hilfe von Social Media und Inbound Marketing
Job Recruiting mit Hilfe von Social Media und Inbound MarketingJob Recruiting mit Hilfe von Social Media und Inbound Marketing
Job Recruiting mit Hilfe von Social Media und Inbound Marketing
inBlurbs
 
Vortrag auf dem Corporate Influencer Day: Erfolgreicher Corporate Influencer ...
Vortrag auf dem Corporate Influencer Day: Erfolgreicher Corporate Influencer ...Vortrag auf dem Corporate Influencer Day: Erfolgreicher Corporate Influencer ...
Vortrag auf dem Corporate Influencer Day: Erfolgreicher Corporate Influencer ...
Klaus Eck
 
CRM 2.0: Alles Social oder was? | 
Andreas Uthmann, Social CRM Pionier, Gründ...
CRM 2.0: Alles Social oder was? | 
Andreas Uthmann, Social CRM Pionier, Gründ...CRM 2.0: Alles Social oder was? | 
Andreas Uthmann, Social CRM Pionier, Gründ...
CRM 2.0: Alles Social oder was? | 
Andreas Uthmann, Social CRM Pionier, Gründ...
topsoft - inspiring digital business
 
CRM 2.0: Alles Social oder was?
CRM 2.0: Alles Social oder was?CRM 2.0: Alles Social oder was?
CRM 2.0: Alles Social oder was?
Blueconomics - Empowering B2B Relationships.
 
Social Media Policies
Social Media PoliciesSocial Media Policies
Social Media Policies
Social DNA GmbH
 
Bluepaper: Wie sie mit Social Sales die Konkurrenz ins schwitzen bringen.
Bluepaper:  Wie sie mit Social Sales die Konkurrenz ins schwitzen bringen.Bluepaper:  Wie sie mit Social Sales die Konkurrenz ins schwitzen bringen.
Bluepaper: Wie sie mit Social Sales die Konkurrenz ins schwitzen bringen.
Blueconomics - Empowering B2B Relationships.
 

Ähnlich wie Social Branding und Social Selling (20)

Social Media: Manchmal scheitert man an Kleinigkeiten, um erfolgreich zu sein.
Social Media: Manchmal scheitert man an Kleinigkeiten, um erfolgreich zu sein.Social Media: Manchmal scheitert man an Kleinigkeiten, um erfolgreich zu sein.
Social Media: Manchmal scheitert man an Kleinigkeiten, um erfolgreich zu sein.
 
Internetbriefing: Social Commerce - oder eigentlich: Die (Tupperware) Part...
Internetbriefing: Social Commerce - oder eigentlich: Die (Tupperware) Part...Internetbriefing: Social Commerce - oder eigentlich: Die (Tupperware) Part...
Internetbriefing: Social Commerce - oder eigentlich: Die (Tupperware) Part...
 
NGO Marketing fürs schmale Budget
NGO Marketing fürs schmale BudgetNGO Marketing fürs schmale Budget
NGO Marketing fürs schmale Budget
 
Social Media in der Raiffeisenbank Lustenau
Social Media in der Raiffeisenbank LustenauSocial Media in der Raiffeisenbank Lustenau
Social Media in der Raiffeisenbank Lustenau
 
Corporate Blogs: Alternative für Marken in Zeiten mangelnder Reichweiten?
Corporate Blogs: Alternative für Marken in Zeiten mangelnder Reichweiten? Corporate Blogs: Alternative für Marken in Zeiten mangelnder Reichweiten?
Corporate Blogs: Alternative für Marken in Zeiten mangelnder Reichweiten?
 
55 Posting Ideen für Social Media
55 Posting Ideen für Social Media55 Posting Ideen für Social Media
55 Posting Ideen für Social Media
 
Cyberforum RoundTable Social Media
Cyberforum   RoundTable Social MediaCyberforum   RoundTable Social Media
Cyberforum RoundTable Social Media
 
Social Selling - Überblick und Einsatzmöglichkeiten
Social Selling - Überblick und EinsatzmöglichkeitenSocial Selling - Überblick und Einsatzmöglichkeiten
Social Selling - Überblick und Einsatzmöglichkeiten
 
Workshop: Dialog und Mehrwert in Social Media, Content Creation
Workshop: Dialog und Mehrwert in Social Media, Content CreationWorkshop: Dialog und Mehrwert in Social Media, Content Creation
Workshop: Dialog und Mehrwert in Social Media, Content Creation
 
Workshop im Rahmen der NKP Projekte Unternehmenskommunikation und Arbeitgeber...
Workshop im Rahmen der NKP Projekte Unternehmenskommunikation und Arbeitgeber...Workshop im Rahmen der NKP Projekte Unternehmenskommunikation und Arbeitgeber...
Workshop im Rahmen der NKP Projekte Unternehmenskommunikation und Arbeitgeber...
 
Social media insights
Social media insightsSocial media insights
Social media insights
 
Die 7c-Methode
Die 7c-MethodeDie 7c-Methode
Die 7c-Methode
 
Webinale 2014: Gibt es ein Rezept für erfolgreiches Bloggen?
Webinale 2014: Gibt es ein Rezept für erfolgreiches Bloggen?Webinale 2014: Gibt es ein Rezept für erfolgreiches Bloggen?
Webinale 2014: Gibt es ein Rezept für erfolgreiches Bloggen?
 
Social Media Strategie Workshop
Social Media Strategie WorkshopSocial Media Strategie Workshop
Social Media Strategie Workshop
 
Job Recruiting mit Hilfe von Social Media und Inbound Marketing
Job Recruiting mit Hilfe von Social Media und Inbound MarketingJob Recruiting mit Hilfe von Social Media und Inbound Marketing
Job Recruiting mit Hilfe von Social Media und Inbound Marketing
 
Vortrag auf dem Corporate Influencer Day: Erfolgreicher Corporate Influencer ...
Vortrag auf dem Corporate Influencer Day: Erfolgreicher Corporate Influencer ...Vortrag auf dem Corporate Influencer Day: Erfolgreicher Corporate Influencer ...
Vortrag auf dem Corporate Influencer Day: Erfolgreicher Corporate Influencer ...
 
CRM 2.0: Alles Social oder was? | 
Andreas Uthmann, Social CRM Pionier, Gründ...
CRM 2.0: Alles Social oder was? | 
Andreas Uthmann, Social CRM Pionier, Gründ...CRM 2.0: Alles Social oder was? | 
Andreas Uthmann, Social CRM Pionier, Gründ...
CRM 2.0: Alles Social oder was? | 
Andreas Uthmann, Social CRM Pionier, Gründ...
 
CRM 2.0: Alles Social oder was?
CRM 2.0: Alles Social oder was?CRM 2.0: Alles Social oder was?
CRM 2.0: Alles Social oder was?
 
Social Media Policies
Social Media PoliciesSocial Media Policies
Social Media Policies
 
Bluepaper: Wie sie mit Social Sales die Konkurrenz ins schwitzen bringen.
Bluepaper:  Wie sie mit Social Sales die Konkurrenz ins schwitzen bringen.Bluepaper:  Wie sie mit Social Sales die Konkurrenz ins schwitzen bringen.
Bluepaper: Wie sie mit Social Sales die Konkurrenz ins schwitzen bringen.
 

Mehr von Roger L. Basler de Roca

Den Sales Navigator nutzen - aber richtig
Den Sales Navigator nutzen - aber richtigDen Sales Navigator nutzen - aber richtig
Den Sales Navigator nutzen - aber richtig
Roger L. Basler de Roca
 
Social Selling im Espresso Format
Social Selling im Espresso FormatSocial Selling im Espresso Format
Social Selling im Espresso Format
Roger L. Basler de Roca
 
Die 7C des Social Networking Algorithmus
Die 7C des Social Networking AlgorithmusDie 7C des Social Networking Algorithmus
Die 7C des Social Networking Algorithmus
Roger L. Basler de Roca
 
Alles eine frage der Aufmerksamkeit
Alles eine frage der AufmerksamkeitAlles eine frage der Aufmerksamkeit
Alles eine frage der Aufmerksamkeit
Roger L. Basler de Roca
 
Wer nichts postet kann nichts messen!
Wer nichts postet kann nichts messen!Wer nichts postet kann nichts messen!
Wer nichts postet kann nichts messen!
Roger L. Basler de Roca
 
Hashtag eine Anleitung für Social Media und Digital Marketing
Hashtag eine Anleitung für Social Media und Digital MarketingHashtag eine Anleitung für Social Media und Digital Marketing
Hashtag eine Anleitung für Social Media und Digital Marketing
Roger L. Basler de Roca
 
Google My Business - Warum Google My Business besser genutzt werden sollte
Google My Business - Warum Google My Business besser genutzt werden sollteGoogle My Business - Warum Google My Business besser genutzt werden sollte
Google My Business - Warum Google My Business besser genutzt werden sollte
Roger L. Basler de Roca
 
Warum Unternehmen Corporate Influencer aufbauen sollten
Warum Unternehmen Corporate Influencer aufbauen solltenWarum Unternehmen Corporate Influencer aufbauen sollten
Warum Unternehmen Corporate Influencer aufbauen sollten
Roger L. Basler de Roca
 
Plattform E-Commerce - Amazon Marketing, Alibaba Einstieg, Facebook Shopping
Plattform E-Commerce - Amazon Marketing, Alibaba Einstieg, Facebook ShoppingPlattform E-Commerce - Amazon Marketing, Alibaba Einstieg, Facebook Shopping
Plattform E-Commerce - Amazon Marketing, Alibaba Einstieg, Facebook Shopping
Roger L. Basler de Roca
 
Work smarter not harder - mit ZAPIER
Work smarter not harder - mit ZAPIERWork smarter not harder - mit ZAPIER
Work smarter not harder - mit ZAPIER
Roger L. Basler de Roca
 
Digitalisierung bewältigen? Mit kleinen Schritten starten
Digitalisierung bewältigen? Mit kleinen Schritten startenDigitalisierung bewältigen? Mit kleinen Schritten starten
Digitalisierung bewältigen? Mit kleinen Schritten starten
Roger L. Basler de Roca
 
Voice and the Future of Search
Voice and the Future of SearchVoice and the Future of Search
Voice and the Future of Search
Roger L. Basler de Roca
 
Die neue grösse im B2B Online Marketing
Die neue grösse im B2B Online MarketingDie neue grösse im B2B Online Marketing
Die neue grösse im B2B Online Marketing
Roger L. Basler de Roca
 
Generation Z - wie arbeitet die nächste Generation
Generation Z - wie arbeitet die nächste GenerationGeneration Z - wie arbeitet die nächste Generation
Generation Z - wie arbeitet die nächste Generation
Roger L. Basler de Roca
 
Warum der Chief Digital Officer sich selber abschafft
Warum der Chief Digital Officer sich selber abschafftWarum der Chief Digital Officer sich selber abschafft
Warum der Chief Digital Officer sich selber abschafft
Roger L. Basler de Roca
 
Mobilegeddon in Marketing und E-Commerce
Mobilegeddon in Marketing und E-CommerceMobilegeddon in Marketing und E-Commerce
Mobilegeddon in Marketing und E-Commerce
Roger L. Basler de Roca
 
E-Commerce Trends 2017 und darüber hinaus
E-Commerce Trends 2017 und darüber hinausE-Commerce Trends 2017 und darüber hinaus
E-Commerce Trends 2017 und darüber hinaus
Roger L. Basler de Roca
 
Snapchat im Recruiting für Personaler
Snapchat im Recruiting für PersonalerSnapchat im Recruiting für Personaler
Snapchat im Recruiting für Personaler
Roger L. Basler de Roca
 
Industrie 4.0 - Eine Chance für Schweizer KMU
Industrie 4.0 - Eine Chance für Schweizer KMUIndustrie 4.0 - Eine Chance für Schweizer KMU
Industrie 4.0 - Eine Chance für Schweizer KMU
Roger L. Basler de Roca
 
Industrie 4.0 Chancen und Strategien : Von Menschen, dem Internet und Maschinen
Industrie 4.0 Chancen und Strategien: Von Menschen, dem Internet und Maschinen Industrie 4.0 Chancen und Strategien: Von Menschen, dem Internet und Maschinen
Industrie 4.0 Chancen und Strategien : Von Menschen, dem Internet und Maschinen
Roger L. Basler de Roca
 

Mehr von Roger L. Basler de Roca (20)

Den Sales Navigator nutzen - aber richtig
Den Sales Navigator nutzen - aber richtigDen Sales Navigator nutzen - aber richtig
Den Sales Navigator nutzen - aber richtig
 
Social Selling im Espresso Format
Social Selling im Espresso FormatSocial Selling im Espresso Format
Social Selling im Espresso Format
 
Die 7C des Social Networking Algorithmus
Die 7C des Social Networking AlgorithmusDie 7C des Social Networking Algorithmus
Die 7C des Social Networking Algorithmus
 
Alles eine frage der Aufmerksamkeit
Alles eine frage der AufmerksamkeitAlles eine frage der Aufmerksamkeit
Alles eine frage der Aufmerksamkeit
 
Wer nichts postet kann nichts messen!
Wer nichts postet kann nichts messen!Wer nichts postet kann nichts messen!
Wer nichts postet kann nichts messen!
 
Hashtag eine Anleitung für Social Media und Digital Marketing
Hashtag eine Anleitung für Social Media und Digital MarketingHashtag eine Anleitung für Social Media und Digital Marketing
Hashtag eine Anleitung für Social Media und Digital Marketing
 
Google My Business - Warum Google My Business besser genutzt werden sollte
Google My Business - Warum Google My Business besser genutzt werden sollteGoogle My Business - Warum Google My Business besser genutzt werden sollte
Google My Business - Warum Google My Business besser genutzt werden sollte
 
Warum Unternehmen Corporate Influencer aufbauen sollten
Warum Unternehmen Corporate Influencer aufbauen solltenWarum Unternehmen Corporate Influencer aufbauen sollten
Warum Unternehmen Corporate Influencer aufbauen sollten
 
Plattform E-Commerce - Amazon Marketing, Alibaba Einstieg, Facebook Shopping
Plattform E-Commerce - Amazon Marketing, Alibaba Einstieg, Facebook ShoppingPlattform E-Commerce - Amazon Marketing, Alibaba Einstieg, Facebook Shopping
Plattform E-Commerce - Amazon Marketing, Alibaba Einstieg, Facebook Shopping
 
Work smarter not harder - mit ZAPIER
Work smarter not harder - mit ZAPIERWork smarter not harder - mit ZAPIER
Work smarter not harder - mit ZAPIER
 
Digitalisierung bewältigen? Mit kleinen Schritten starten
Digitalisierung bewältigen? Mit kleinen Schritten startenDigitalisierung bewältigen? Mit kleinen Schritten starten
Digitalisierung bewältigen? Mit kleinen Schritten starten
 
Voice and the Future of Search
Voice and the Future of SearchVoice and the Future of Search
Voice and the Future of Search
 
Die neue grösse im B2B Online Marketing
Die neue grösse im B2B Online MarketingDie neue grösse im B2B Online Marketing
Die neue grösse im B2B Online Marketing
 
Generation Z - wie arbeitet die nächste Generation
Generation Z - wie arbeitet die nächste GenerationGeneration Z - wie arbeitet die nächste Generation
Generation Z - wie arbeitet die nächste Generation
 
Warum der Chief Digital Officer sich selber abschafft
Warum der Chief Digital Officer sich selber abschafftWarum der Chief Digital Officer sich selber abschafft
Warum der Chief Digital Officer sich selber abschafft
 
Mobilegeddon in Marketing und E-Commerce
Mobilegeddon in Marketing und E-CommerceMobilegeddon in Marketing und E-Commerce
Mobilegeddon in Marketing und E-Commerce
 
E-Commerce Trends 2017 und darüber hinaus
E-Commerce Trends 2017 und darüber hinausE-Commerce Trends 2017 und darüber hinaus
E-Commerce Trends 2017 und darüber hinaus
 
Snapchat im Recruiting für Personaler
Snapchat im Recruiting für PersonalerSnapchat im Recruiting für Personaler
Snapchat im Recruiting für Personaler
 
Industrie 4.0 - Eine Chance für Schweizer KMU
Industrie 4.0 - Eine Chance für Schweizer KMUIndustrie 4.0 - Eine Chance für Schweizer KMU
Industrie 4.0 - Eine Chance für Schweizer KMU
 
Industrie 4.0 Chancen und Strategien : Von Menschen, dem Internet und Maschinen
Industrie 4.0 Chancen und Strategien: Von Menschen, dem Internet und Maschinen Industrie 4.0 Chancen und Strategien: Von Menschen, dem Internet und Maschinen
Industrie 4.0 Chancen und Strategien : Von Menschen, dem Internet und Maschinen
 

Social Branding und Social Selling

  • 1. SOCIAL SELLING & SOCIAL BRANDING WORKSHOP Wissensvermittler und Netzwerker im digitalen Zeitalter Roger L. Basler 1
  • 2. Guten Tag – Buenos Dias – Goedendag – Bonjour Roger L. Basler (de Roca) Betriebsökonom FH, CAS eDidactics, CAS Innovationsmanagement Gründer der Analytics Agentur Mitgründer der Swiss e-Commerce Academy Mitgründer von TeslaSharing Schweiz In dieser Funktion leitet, begleitet und investiert er in Startups, die in den Bereichen High-Tech, E-Commerce und Social Entrepreneurship unterwegs sind. Seine Fachspezialisierungen sind E-Commerce, Social- Commerce, digitales Marketing, ROI on Social Media, klassisches Marketing und Business Developement. https://www.linkedin.com/in/rogerbasler @rogerbasler 2
  • 3. 3
  • 4. Begriff Erklärung • Social Media = Überbegriff von Sozialen Netzwerken mit Inhalten bespielen • Social Networking = Fähigkeit auf sozialen Netzwerken mit Social Media und Menschen zu interagieren • Social Selling = Aufgrund Social Media Content + Social Networking + Taktik an neues Business zu gelangen 4
  • 5. 93% der Internetnutzer starten mit … http://t3n.de/news/seo-klickrate-suchergebnisse-569777/ 50% klicken aufs erste, 30% auf die nächsten 2 Resultate 5
  • 7. Der Weg zum Social Media Herz Oft und hilfreich Wer redet darüber Interaktion auf dem Content Zeit welche verweilt wird (Video) Du Wen kennst Du 7
  • 9. 9
  • 10. Vom Push zum Pull Marketing 10
  • 12. 12
  • 13. Das spannende an Linkedin:
  • 14. Slideshare 1. Plattform für den Austausch von Dokumenten (Präsentationen, PDF) 2. Zentrale Ablage Präsentationen und Dokumente 3. Indexierung bei Google 4. Download-Möglichkeit der Dokumente Auswertung über Aufrufe möglich 5. Tags zur Beschreibung 6. Follower (mit Updates) 14
  • 15. 15
  • 17. Ein paar Dinge vorweg 1. Was ist Eure / Deine Botschaft? 2. Was ist Euer / Dein Mehrwert? 3. Wen sprichst Du an? Und was willst Du von ihm/ihr? 4. Was ist Dein Business-Case (jetzt wird’s spannend) 5. Hast Du genug Zeit und Geduld? + Vorbereitung ist alles Sprich: Top Profile, gleicher Style, Canva/Spark, Pod-Pushs 17
  • 18. Es geht um die «soziale Suche» 18
  • 19. Was nehmen potentielle Kunden und Teilnehmende wahr? Die Summe aus: • der Leistung / Mehrwert • der Selbstdarstellung • dem Bekanntheitsgrad • dem Sympathiewert 19
  • 20. Was führt zu Social Branding? - Komplettes Profil - Dichtes Netzwerk - Interaktionen - Aber vor allem: - Content Creation (Artikel schreiben, Inhalte teilen) 20
  • 21. Blog, Video & Linkedin: ein starkes Duo weil: Sichtbarkeit 20%
  • 22. 22
  • 23. 23
  • 24. 24
  • 25. 25
  • 27. Content Strategien • Wie komme ich vom grossen Content in Content Snacks? 27
  • 28. 28
  • 30. YouTube immer beliebter • Musik-Videos mit 53 Prozent regelmässiger Nutzung, • humorvolle Beiträge wie Comedy von YouTubern (40 %) oder lustige Clips (39 %), • Let‘s-Play-Videos (35 %) in denen man anderen beim Gamen und Kommentieren von digitalen Spielen zusehen kann, • 29 Prozent sehen sich regelmässig Videos von YouTubern zu aktuellen Nachrichten an, • mehr als ein Fünftel Sportvideos (23 %) und • Tutorials (21 %). (JIM Studie 2017, S. 43 ff.) 30
  • 31. Arten von Videos Formen: 1. Frontal erzählen 2. Zu zweit Interviews 3. Screencasts (Bildschirmaufnahme) 4. Webinare (Präsentation) 5. Erklärvideos (Animation) 31
  • 32. Ideale Länge • Facebook 1 Minute • LinkedIn 2 – 3 Minuten • YouTube 3 Minuten • Instagram TV 1 bis 10 Minuten 32
  • 33. Video Content & Making Off • Was können wir 1 Minute lang erzählen? • Was können wir 10 Minuten lang erzählen? • Filmen und Fotografieren des filmens (bitte, danke) 33
  • 34. Video Content & Making Off • Welche Strategien wendet ihr bisher an? • Wie gehen wir vor? • Making Off fotografieren des filmens (bitte, danke) 34
  • 35. Content Snacks Video • Vom Grossen ins Kleine • Ein grosses Video (1 bis 10 Minuten) so aufbauen, dass es 6x 10 Sekunden, 3x30 Sekunden Minuten oder 10 x 1 Minute funktioniert • Also dieses Video in 6 - 10 Instagram Stories oder 3 Instagram Posts aufteilen • Heisst: Grosses Video Splitten • Stories teilen und recyclen was gut läuft als Post 35
  • 36. Content Snack Video: Man rechne • Ein grosses Video (1 Minute) • + 6 kleine Videos (Stories) • + 2 Videos (bis zur Hälfte – wie geht’s weiter?) • + 1 recycelter Inhalt (der gut gelaufen ist) • = 1+6+2+1 = 10 Content Snacks 36
  • 37. 37
  • 39. Social Selling Anleitung • Die Verbindung von Social Media und Verkaufsaktivitäten führt dazu, dass ein ganz neuer Bereich entstanden ist, den man online fast ganz automatisch betreiben kann. • Was braucht es also, um erfolgreich Social Networking zu betreiben? Wir unterscheiden zwischen 5 Faktoren, die man beachten muss. • Komplettes “Social” Profil • Relevanter Content • Engagement (teilen und kommentieren von Inhalten) • Inbound-Prozess (bieten wir Infos und Events und Anmeldungen an) • Dran bleiben 39
  • 40. Roger Basler Wenn Du weisst, was Du tust, hast Du Vertrauen in Dein Handeln Wenn Du Deinem Handeln vertraust, kannst Du Spass haben bei dem was Du tust. Und wenn Du Spass hast, bei dem was Du tust, kannst Du anfangen die Welt zu bewegen. 40
  • 41. +41 78 644 76 81 roger.basler@analytics-agentur.ch Neustadtgasse 1A 8400 Winterthur Schweiz Vielen Dank Ich freuen mich, wenn wir in Kontakt kommen. Gerne auch Offline bei einer Tasse Espresso. https://www.linkedin.com/in/rogerbasler