SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Webinar Frontiers
So skalieren Agenturen
erfolgreich
WICHTIG:
- Wer unerkannt bleiben will, bitte Webinar
verlassen (ich sehe eure Namen in Zoom)
- Das Webinar wird aufgezeichnet (mein Screen
und meine Stimme, ihr werdet nicht
aufgenommen ;-))
- Fragen gerne per Chat
#fair
#transparent
#erfolgsorientiert
Manuel Pistner
- Informatik
- Bright Solutions
- Flash Hub
- Agenturinhaber seit
2008
• Wachstum für Freelancer / kleine Agenturen
• Größte Flexibilität
• Maximaler Kundennutzen
• Kein “Bullshit-Bingo”
• Keine Engpässe
>> Aufträge gewinnen, die sonst nur “die großen”
Agenturen erhalten
Mein Ziel: Die Agentur der Zukunft
#fair
#transparent
#erfolgsorientiert
1. -5. Jahr: < 1 Mio Umsatz
7. Jahr: 1.2 Mio
8. Jahr: 1.7 Mio
9. Jahr: 2.4 Mio
10. Jahr: 3 Mio
11. Jahr: 4.5 Mio~40%Wachstump.a.
Skalierung 2018
Von 40 auf 20, dann auf 155
Mitarbeiter (in 6 Monaten)
Anzahl flexibel skalierbar je
nach Bedarf
Der Alltag
- Keine Zeit
- Keine Ressourcen
- Fachkräftemangel
- Keine Experten “on demand”
- Zu viele oder zu wenige Projekte
- Zunehmende Komplexität in Technologieprojekten
Erwartungen
- On Demand
- Hohe Qualität
- Schnell
- Flexibel
- Full Service
Erwartungen
- On Demand
- Hohe Qualität
- Schnell
- Flexibel
- Full Service
Unmöglich
Der Weg zur Skalierung seit 2008
L O K A L E S T E A M
Skalierung durch mehr
lokale Mitarbeiter
N E A R S H O R I N G
Skalierung durch feste
Nearshoring-Partner im
europäischen Ausland
L O K A L E P A R T N E R
Skalierung durch
spezialisierte Partner-
Agenturen
F E S T E F R E E L A N C E R
Skalierung durch feste lokale
und internationale Freelancer
O F F S H O R I N G
Skalierung durch feste
Offshoring-Partner
weltweit
Der Weg zur Skalierung seit 2008
L O K A L E S T E A M
Skalierung durch mehr
lokale Mitarbeiter
>> Einbahnstraße
N E A R S H O R I N G
Skalierung durch feste
Nearshoring-Partner im
europäischen Ausland
L O K A L E P A R T N E R
Skalierung durch
spezialisierte Partner-
Agenturen
F E S T E F R E E L A N C E R
Skalierung durch feste lokale
und internationale Freelancer
O F F S H O R I N G
Skalierung durch feste
Offshoring-Partner
weltweit
Der Weg zur Skalierung seit 2008
L O K A L E S T E A M
Skalierung durch mehr
lokale Mitarbeiter
N E A R S H O R I N G
Skalierung durch feste
Nearshoring-Partner im
europäischen Ausland
L O K A L E P A R T N E R
Skalierung durch
spezialisierte Partner-
Agenturen
> > Gleiches Problem nur
verlagert (Hoffnung)
F E S T E F R E E L A N C E R
Skalierung durch feste lokale
und internationale Freelancer
O F F S H O R I N G
Skalierung durch feste
Offshoring-Partner
weltweit
Der Weg zur Skalierung seit 2008
L O K A L E S T E A M
Skalierung durch mehr
lokale Mitarbeiter
N E A R S H O R I N G
Skalierung durch feste
Nearshoring-Partner im
europäischen Ausland
L O K A L E P A R T N E R
Skalierung durch
spezialisierte Partner-
Agenturen
F E S T E F R E E L A N C E R
Skalierung durch feste lokale
und internationale Freelancer
> > Sprungbrett nach USA
O F F S H O R I N G
Skalierung durch feste
Offshoring-Partner
weltweit
Der Weg zur Skalierung seit 2008
L O K A L E S T E A M
Skalierung durch mehr
lokale Mitarbeiter
N E A R S H O R I N G
Skalierung durch feste
Nearshoring-Partner im
europäischen Ausland
> > Keine Transparenz,
ungleiches Interesse,
geringe Flexibilität
L O K A L E P A R T N E R
Skalierung durch
spezialisierte Partner-
Agenturen
F E S T E F R E E L A N C E R
Skalierung durch feste lokale
und internationale Freelancer
O F F S H O R I N G
Skalierung durch feste
Offshoring-Partner
weltweit
Der Weg zur Skalierung seit 2008
L O K A L E S T E A M
Skalierung durch mehr
lokale Mitarbeiter
N E A R S H O R I N G
Skalierung durch feste
Nearshoring-Partner im
europäischen Ausland
L O K A L E P A R T N E R
Skalierung durch
spezialisierte Partner-
Agenturen
F E S T E F R E E L A N C E R
Skalierung durch feste lokale
und internationale Freelancer
O F F S H O R I N G
Skalierung durch feste
Offshoring-Partner
weltweit
> > Keine Transparenz,
ungleiches Interesse,
geringe Flexibilität + Kultur
teils unbekannt
500.000 EUR Lehrgeld
Lessons learned:
Lessons learned
+ Unternehmensstrategie
+ Vertrieb
+ Produktivität & Profitabilität
+ HR, Personal & New Work
+ Marketing
+ Technologie
+ Wachstum
+ Projektmanagement
+ Anstatt in der Agentur arbeiten
+ Wissensmanagement
+ Accounting & Controlling
+ Tools
+ Wettbewerbsfähigkeit
+ Qualitätsmanagement
+ Cashflow & Finanzen
+ Größte Fallen Vermeiden
+ Kundenauswahl
+ Verträge & Rechtliches
+ Agile oder Festpreis, Preise
+ Ausschreibungen & RFPs
+ Prozesse & Workflows
+ Administration
+ Exitstrategien
+ Risiko- & Konfliktmanagement
Drupal, PHP, Management
ReactJS, Angular, Javascript
Photoshop, Webdesign
Scrum, Agile, Waterfal
Web Testing, App Testing,
Sketch, Invision
UX Design, UI Design
Sitecore, C#• Menschen
• Prozesse
• Tools
Gilt für alle Bereiche
Agentur Erfolg
Unternehmenszweck
Ein wichtiges “Problem” für Kunden
lösen, effizienter als andere (und als der
Kunden selbst) sein
Effizienter = Schneller und/oder
günstiger und/oder hochwertiger
und/oder sicherer
Die Agentur – Kundenmehrwert?
+ Experten, die der Kunde selbst nicht hat
+ Methoden beherrschen, die der Kunden benötigt
+ Strategisch & fachlich beraten
+ Kunden sicher, planbar & stressfrei zum Projekterfolg
führen
In planbarer & reproduzierbarer Qualität,
Geschwindigkeit
und zu planbaren Kosten zum Projekterfolg führen
Erfolgsfaktoren im “People-Business”
50% Menschen
20% Tools
30% Prozesse
Skalierung
„scala“, lat. für Treppe
Nach oben UND nach unten
ohne großen Aufwand oder Anlaufzeit
>> möglichst stufenlos
Skalierungsziel
Ein System das
a) Auf reproduzierbare Art Aufträge
generiert
b) Schnell & flexibel die
Produktionskapazitäten bereitstellt
c) Projektarbeit “standardisiert”
Als Agentur bedeutet das
a) Kunden gewinnen mit
Projektaufträgen
b) Projektteams ohne Fixkosten schnell
auf- & abbauen
c) Klare Prozesse definieren
d) Tools zur Automatisierung integrieren
Die 2 Wachstumskomponenten
Mitarbeiter
(Skills +
Erfahrung +
Verfügbarkeit)
Kundengewinnung
(die richtigen
Kunden)
Wachstum
Was ist euer USP für Kunden?
Was hat eure Agentur, das andere
Agenturen nicht haben?
Warum kaufen Kunden bei euch?
Was könnt ihr besser als alle anderen?
Was ist euer USP für Kunden?
Beispiele:
• Referenzen (schaffen Vertrauen & Sicherheit)
• Kompetenzen (liefern die Leistungen, die der Kunde
braucht)
• Persönliche Beziehungen / Sympathie
Zuverlässiges System?
Mitarbeiter
Kunde
Kunde
Kunde
Zuverlässiges System?
Kunde
Mit-
Arbiter
Mit-
Arbiter
Mit-
Arbiter
Die 2 Wachstumskomponenten
Mitarbeiter
(Skills +
Erfahrung +
Verfügbarkeit)
Wachstum
Kundengewinnung
(die richtigen
Kunden)
Was ist euer USP für Mitarbeiter?
Was hat eure Agentur, das andere
Agenturen nicht haben?
Wenn ihr das auf einzelne Mitarbeiter
bezieht
>> großes Risiko durch Abhängigkeit
>> Unternehmen (System)
>> Person (Vertrauen)
Skills: "Sketch, Invision, Conception"
Job Title: "UX Concepter"
+ Freelancer weltweit verfügbar
(Guru.com, Freelancer.com, Fivrr, Upwork, more
and more to come)
+ Cloud Tools (Zugriff von
überall)
+ Vertriebstools
Skills: "Scrum, Agile, Waterfall"
Job Title: Project Manager
Skills: "Drupal, PHP, Management"
Job Title: "Technical Team Lead"
Skills: "Scrum, Agile, Waterfall"
Job Title: Project Manager
Skills: "Drupal, PHP, MySQL"
Job Title: "Backend Developer"
Skills: "Web Testing, App Testing, QA"
Job Title: "Quality Assurance"
Skills: "ReactJS, Angular, Javascript"
Job Title: "Frontend developer"
Gedankliche Grenzen abbauen
Technische Leiterin
Qualitätskontrolle
UX Designer
UI Designerin
Frontend-Entwickler
Backend-Entwicklerin
DevOps Ingenieur
Zahlreiche Experten über die ganze Welt verteilt verfügbar
Projektmanagerin
UX Designerin
• Vertrauen
• Sicherheit
• Zeitzonen
• Zugang
• Rechtliches
Management, Menschen, Struktur
Herausforderung
Bright Solutions 2008-2017
Drupal + Apps
• Limitiert durch lokales Team
• Engpässe an allen Ecken
• Unsere Interessen nicht immer gleich die Interessen des
Kunden
• “Versteckspielen”
• “Klar können wir das”
• “Drupal ist das beste für Sie, weil…”
• Wenig profitabel durch hohe Fixkosten
Heute…
Alles, was man digital
produzieren kann
UND
was unseren Kunden
wirklich Mehrwert bietet
• Mobile Apps
• E-Commerce
• Cloud-Development
• CMS Corporate Websites
• Business Applications
• Intranet Systems
• Marketing Automation
• Individual Software
OTHER PROJECT TYPES
+ Ideation
+ Stand-Design
+ T-Shirt Design
+ Flash-Hub
Getränke
+ Print-Abwicklung
+ PR
http://flashhub.io
• Konzept
• Design
• Content
• Entwicklung
• Nuxt / Vue.JS
• Konzept
• Design
• Content
• Entwicklung
• Wordpress
So skalieren Agenturen erfolgreich
So skalieren Agenturen erfolgreich
Von Drupal & Apps zu Full-Service
• Auf Expertenniveau durch Virtuelle
Teams
• Voll skalierbar
• Wenig Risiko
• Schnellstes Wachstum
>> Unabhängigkeit & Transparenz für
Kunden
Die wichtigsten Engpässe im Blick
Mitarbeiter (Zeit/ Skills/Erfahrung) „Staffing on Demand“ (Talent Sources)
Projektvolumen Vertriebsaufbau
Komplexität (Tools, Workflows) Standardisierung / Cloud / Integration
Unzufriedene Kunden (Symptom) Schneller, flexibler, qualifizierter, Full-Service
Geringer Profitabilität (Symptom) Fixkosten abbauen, Kompetenz erhöhen
Pot. Engpass Pot. Lösung
Virtual Steering Team +Assistants (153activecontracts)
Head of Marketing Head of Projects Business develop. Head of DevOps Head of Finance
Head of HR Art Director
Fakten 2018
+ 20.000 Stunden über Virtuelle
Teams
+ 153 Freelancer im Einsatz
+ 66 Länder
+ 248 Städte
+ Full Service
Fakten 2018
+ 20.000 Stunden über Virtuelle Teams
+ 153 Freelancer im Einsatz
+ 66 Länder
+ 248 Städte
+ Full Service
Swift
Nächste Webinar-Themen
+ Unternehmensstrategie
+ Vertrieb
+ Produktivität & Profitabilität
+ HR, Personal & New Work
+ Marketing
+ Technologie
+ Wachstum
+ Projektmanagement
+ Anstatt in der Agentur arbeiten
+ Wissensmanagement
+ Accounting & Controlling
+ Tools
+ Wettbewerbsfähigkeit
+ Qualitätsmanagement
+ Cashflow & Finanzen
+ Kundenauswahl
+ Verträge & Rechtliches
+ Agile oder Festpreis, Preise
+ Ausschreibungen & RFPs
+ Prozesse & Workflows
+ Größte Fallen Vermeiden
+ Administration
+ Exitstrategien
+ Risiko- & Konfliktmanagement
Achtung:
Pitch über
Partner- Programm
;-)
Profitabel skalieren
• Ohne Risiko
• “Pay as you go”
• Sofort starten
Profitables Wachstum mit Virtuellen Teams
• Neues Wachstum: Support im Vertrieb & Marketing
• Ihr konzentriert euch auf euer Unternehmen & eure
Kunden
• Wir sorgen dafür, dass eure Projektteams funktionieren
Profitables Wachstum mit Virtuellen Teams
Eure Vorteile
Voll skalierbar
Nie wieder
Kapazitäts-
engpässe
Klarer USP
für eure
Angentur
Neue
Aufträge
Kein Risiko
durch
Fixkosten
Radikale
Transparenz
UNSERE VISION
Keine Projektengpässe mehr
durch Virtuelle Teams
für jedes Projekt!
In a box
Partner On-boarding
S c h u l u n g
Wir schulen dich darin, wie du dein
Unternehmen mit Flash Hub
skalieren kannst, im Vertrieb und der
Umsetzung
V i r t u a l i s i e r u n g s - K o n z e p t
Nach Wunsch erstellen wir ein Konzept dazu,
wie auch deine interne Organisation schneller
und flexibler werden kann.
M a r k e t i n g u n d
V e r t r i e b
Wir setzen ein
gemeinsames Marketing
und Vertriebs-Konzept auf.
K u n d e n g e w i n n e n
Gemeinsam bearbeiten wir Opportunities.
Du bekommst Leads von uns. Wir helfen dir
neue Leads zu generieren und zu
konvertieren.
W a c h s e n
Mit einem
reproduzierbaren System
generieren wir gemeinsam
neue Aufträge und setzen
diese profitable um.
Projekt-Ablauf
T e a m - K o n z e p t
Bestimmt durch Projekt Art und Phase,
erstellen wir das Rollen-, Tool- und Workflow-
Konzept für dein Virtuelles Team.
T e a m - S e t u p
Wir finden wirkliche Experten für
dein Virtuelles Teams,
übernehmen das On-boarding
und sorgen früh für erste Erfolge
mit deinem Team.
S c o p i n g
Wir finden heraus, was genau wichtig für
den Kunden des Projekts ist, sodass der
“Need” des Kunden klar und die Chancen
auf Projekterfolg hoch sind.
A n g e b o t
Wir erstellen ein Angebot
für ein Virtuellen Team so,
dass du Sicherheit und
Profitabilität durch die
Zusammenarbeit mit
einem Virtuellen Team
erhältst.
P e r f o r m a n c e - C o n t r o l l i n g
Wir kontrollieren die Performance
des Teams und von jedem
Freelancer individuell. Treten
Probleme auf, lösen wir diese
schnell und unkompliziert.
Bei Interesse einfach melden
Manuel Pistner
flashhub.io
DARMSTADT, GERMANY

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie So skalieren Agenturen erfolgreich

Stefan Marx seo_conference_101013
Stefan Marx seo_conference_101013Stefan Marx seo_conference_101013
Stefan Marx seo_conference_101013
Stefan Marx
 
Presentation Next Consult GmbH - CH-6300 Zug
Presentation Next Consult GmbH - CH-6300 ZugPresentation Next Consult GmbH - CH-6300 Zug
Presentation Next Consult GmbH - CH-6300 Zug
ihrepartner.ch gmbh
 
Agenturpräsentation typovision GmbH
Agenturpräsentation typovision GmbHAgenturpräsentation typovision GmbH
Agenturpräsentation typovision GmbH
typovision GmbH
 
grandega Unternehmenspräsentation
grandega Unternehmenspräsentationgrandega Unternehmenspräsentation
grandega Unternehmenspräsentation
grandega
 
Werbeplanung.at SUMMIT 15 – Challenge the Agency – Woran man erkennt, ob die ...
Werbeplanung.at SUMMIT 15 – Challenge the Agency – Woran man erkennt, ob die ...Werbeplanung.at SUMMIT 15 – Challenge the Agency – Woran man erkennt, ob die ...
Werbeplanung.at SUMMIT 15 – Challenge the Agency – Woran man erkennt, ob die ...
Werbeplanung.at Summit
 
Outsourced Net Promoter Realisierung
Outsourced Net Promoter RealisierungOutsourced Net Promoter Realisierung
Outsourced Net Promoter Realisierung
Futurelab
 
"Work smarter, not harder"
"Work smarter, not harder" "Work smarter, not harder"
"Work smarter, not harder"
Lean Knowledge Base UG
 
Csi Net Firmenpräsentation
Csi Net FirmenpräsentationCsi Net Firmenpräsentation
Csi Net Firmenpräsentation
csiNet
 
dwb company profile
dwb company profiledwb company profile
dwb company profile
dwb AG
 
"Work smarter, not harder" -wie Prozess Ninjas bei der Etablierung des Lean-G...
"Work smarter, not harder" -wie Prozess Ninjas bei der Etablierung des Lean-G..."Work smarter, not harder" -wie Prozess Ninjas bei der Etablierung des Lean-G...
"Work smarter, not harder" -wie Prozess Ninjas bei der Etablierung des Lean-G...
Lean Knowledge Base UG
 
Outsourced NPS Lösungen
Outsourced NPS LösungenOutsourced NPS Lösungen
Outsourced NPS Lösungen
Futurelab
 
Sales Workshop Salesidiary für BayStartup 15 Apr 2015 Steffen Ritter
Sales Workshop Salesidiary für BayStartup 15 Apr 2015 Steffen RitterSales Workshop Salesidiary für BayStartup 15 Apr 2015 Steffen Ritter
Sales Workshop Salesidiary für BayStartup 15 Apr 2015 Steffen Ritter
Steffen Ritter
 
Was Ist Identity Relationship Management (IRM) - Webinar auf Deutsch
Was Ist Identity Relationship Management (IRM) - Webinar auf DeutschWas Ist Identity Relationship Management (IRM) - Webinar auf Deutsch
Was Ist Identity Relationship Management (IRM) - Webinar auf Deutsch
ForgeRock
 
Über Actonic (Unternehmenspräsentation)
Über Actonic (Unternehmenspräsentation)Über Actonic (Unternehmenspräsentation)
Über Actonic (Unternehmenspräsentation)
Andrei Pisklenov
 
20110217 web 2.0 präsentation quadriga
20110217 web 2.0 präsentation quadriga20110217 web 2.0 präsentation quadriga
20110217 web 2.0 präsentation quadriga
Newsjunkie_GER
 
Outsourced NPS Lösungen
Outsourced NPS LösungenOutsourced NPS Lösungen
Outsourced NPS Lösungen
Stefan Kolle
 
WhiteWater Consulting Vorstellung 02-2019
WhiteWater Consulting Vorstellung 02-2019 WhiteWater Consulting Vorstellung 02-2019
WhiteWater Consulting Vorstellung 02-2019
Eric Hofmann
 
Digital Workplace by Andreas Knauer
Digital Workplace by Andreas KnauerDigital Workplace by Andreas Knauer
Digital Workplace by Andreas Knauer
Andreas Knauer
 
DOCS Approach - Agile Skalierung mit den Werkzeugen des Requirements Engineering
DOCS Approach - Agile Skalierung mit den Werkzeugen des Requirements EngineeringDOCS Approach - Agile Skalierung mit den Werkzeugen des Requirements Engineering
DOCS Approach - Agile Skalierung mit den Werkzeugen des Requirements Engineering
Jan Claas Krisor
 
Gründen 2.0 mit Outsourcing clever durchstarten und mehr aus Ideen herausholen
Gründen 2.0 mit Outsourcing clever durchstarten und mehr aus Ideen herausholenGründen 2.0 mit Outsourcing clever durchstarten und mehr aus Ideen herausholen
Gründen 2.0 mit Outsourcing clever durchstarten und mehr aus Ideen herausholen
twago AG
 

Ähnlich wie So skalieren Agenturen erfolgreich (20)

Stefan Marx seo_conference_101013
Stefan Marx seo_conference_101013Stefan Marx seo_conference_101013
Stefan Marx seo_conference_101013
 
Presentation Next Consult GmbH - CH-6300 Zug
Presentation Next Consult GmbH - CH-6300 ZugPresentation Next Consult GmbH - CH-6300 Zug
Presentation Next Consult GmbH - CH-6300 Zug
 
Agenturpräsentation typovision GmbH
Agenturpräsentation typovision GmbHAgenturpräsentation typovision GmbH
Agenturpräsentation typovision GmbH
 
grandega Unternehmenspräsentation
grandega Unternehmenspräsentationgrandega Unternehmenspräsentation
grandega Unternehmenspräsentation
 
Werbeplanung.at SUMMIT 15 – Challenge the Agency – Woran man erkennt, ob die ...
Werbeplanung.at SUMMIT 15 – Challenge the Agency – Woran man erkennt, ob die ...Werbeplanung.at SUMMIT 15 – Challenge the Agency – Woran man erkennt, ob die ...
Werbeplanung.at SUMMIT 15 – Challenge the Agency – Woran man erkennt, ob die ...
 
Outsourced Net Promoter Realisierung
Outsourced Net Promoter RealisierungOutsourced Net Promoter Realisierung
Outsourced Net Promoter Realisierung
 
"Work smarter, not harder"
"Work smarter, not harder" "Work smarter, not harder"
"Work smarter, not harder"
 
Csi Net Firmenpräsentation
Csi Net FirmenpräsentationCsi Net Firmenpräsentation
Csi Net Firmenpräsentation
 
dwb company profile
dwb company profiledwb company profile
dwb company profile
 
"Work smarter, not harder" -wie Prozess Ninjas bei der Etablierung des Lean-G...
"Work smarter, not harder" -wie Prozess Ninjas bei der Etablierung des Lean-G..."Work smarter, not harder" -wie Prozess Ninjas bei der Etablierung des Lean-G...
"Work smarter, not harder" -wie Prozess Ninjas bei der Etablierung des Lean-G...
 
Outsourced NPS Lösungen
Outsourced NPS LösungenOutsourced NPS Lösungen
Outsourced NPS Lösungen
 
Sales Workshop Salesidiary für BayStartup 15 Apr 2015 Steffen Ritter
Sales Workshop Salesidiary für BayStartup 15 Apr 2015 Steffen RitterSales Workshop Salesidiary für BayStartup 15 Apr 2015 Steffen Ritter
Sales Workshop Salesidiary für BayStartup 15 Apr 2015 Steffen Ritter
 
Was Ist Identity Relationship Management (IRM) - Webinar auf Deutsch
Was Ist Identity Relationship Management (IRM) - Webinar auf DeutschWas Ist Identity Relationship Management (IRM) - Webinar auf Deutsch
Was Ist Identity Relationship Management (IRM) - Webinar auf Deutsch
 
Über Actonic (Unternehmenspräsentation)
Über Actonic (Unternehmenspräsentation)Über Actonic (Unternehmenspräsentation)
Über Actonic (Unternehmenspräsentation)
 
20110217 web 2.0 präsentation quadriga
20110217 web 2.0 präsentation quadriga20110217 web 2.0 präsentation quadriga
20110217 web 2.0 präsentation quadriga
 
Outsourced NPS Lösungen
Outsourced NPS LösungenOutsourced NPS Lösungen
Outsourced NPS Lösungen
 
WhiteWater Consulting Vorstellung 02-2019
WhiteWater Consulting Vorstellung 02-2019 WhiteWater Consulting Vorstellung 02-2019
WhiteWater Consulting Vorstellung 02-2019
 
Digital Workplace by Andreas Knauer
Digital Workplace by Andreas KnauerDigital Workplace by Andreas Knauer
Digital Workplace by Andreas Knauer
 
DOCS Approach - Agile Skalierung mit den Werkzeugen des Requirements Engineering
DOCS Approach - Agile Skalierung mit den Werkzeugen des Requirements EngineeringDOCS Approach - Agile Skalierung mit den Werkzeugen des Requirements Engineering
DOCS Approach - Agile Skalierung mit den Werkzeugen des Requirements Engineering
 
Gründen 2.0 mit Outsourcing clever durchstarten und mehr aus Ideen herausholen
Gründen 2.0 mit Outsourcing clever durchstarten und mehr aus Ideen herausholenGründen 2.0 mit Outsourcing clever durchstarten und mehr aus Ideen herausholen
Gründen 2.0 mit Outsourcing clever durchstarten und mehr aus Ideen herausholen
 

Mehr von Manuel Pistner

Building Drupal sites that content authors love
Building Drupal sites that content authors loveBuilding Drupal sites that content authors love
Building Drupal sites that content authors love
Manuel Pistner
 
How to automate your DevSecOps successfully
How to automate your DevSecOps successfullyHow to automate your DevSecOps successfully
How to automate your DevSecOps successfully
Manuel Pistner
 
Marketing automation with Drupal
Marketing automation with DrupalMarketing automation with Drupal
Marketing automation with Drupal
Manuel Pistner
 
Drupal security best practices
Drupal security best practicesDrupal security best practices
Drupal security best practices
Manuel Pistner
 
Drupal security - There is a mini Drupalgeddon every week & how to survive it
Drupal security - There is a mini Drupalgeddon every week & how to survive itDrupal security - There is a mini Drupalgeddon every week & how to survive it
Drupal security - There is a mini Drupalgeddon every week & how to survive it
Manuel Pistner
 
Enterpriseintegration mit Drupal und SAP
Enterpriseintegration mit Drupal und SAPEnterpriseintegration mit Drupal und SAP
Enterpriseintegration mit Drupal und SAP
Manuel Pistner
 
KonM 40 digital - Der schlanke Weg zur Digitalen Transformation
KonM 40 digital - Der schlanke Weg zur Digitalen TransformationKonM 40 digital - Der schlanke Weg zur Digitalen Transformation
KonM 40 digital - Der schlanke Weg zur Digitalen Transformation
Manuel Pistner
 
Digitale Innovation und neue Geschäftsmodelle
Digitale Innovation und neue GeschäftsmodelleDigitale Innovation und neue Geschäftsmodelle
Digitale Innovation und neue Geschäftsmodelle
Manuel Pistner
 
Recurring revenue for drupal shops
Recurring revenue for drupal shopsRecurring revenue for drupal shops
Recurring revenue for drupal shops
Manuel Pistner
 
Drupal business applications
Drupal business applications Drupal business applications
Drupal business applications
Manuel Pistner
 
Working in distributed remote teams
Working in distributed remote teamsWorking in distributed remote teams
Working in distributed remote teams
Manuel Pistner
 
Cyber physische Produktion von CNC Fräsprodukten
Cyber physische Produktion von CNC FräsproduktenCyber physische Produktion von CNC Fräsprodukten
Cyber physische Produktion von CNC Fräsprodukten
Manuel Pistner
 
Drupal integration best practises
Drupal integration best practisesDrupal integration best practises
Drupal integration best practises
Manuel Pistner
 
Open source business apps
Open source business appsOpen source business apps
Open source business apps
Manuel Pistner
 
Wie Web und Mobile-Technologien Service- und Vertriebsprozesse optimieren
Wie Web und Mobile-Technologien Service- und Vertriebsprozesse optimierenWie Web und Mobile-Technologien Service- und Vertriebsprozesse optimieren
Wie Web und Mobile-Technologien Service- und Vertriebsprozesse optimieren
Manuel Pistner
 
Cross enterprise CMS integration
Cross enterprise CMS integrationCross enterprise CMS integration
Cross enterprise CMS integration
Manuel Pistner
 
ERPAL for Service Providers - Vortrag TIZ
ERPAL for Service Providers - Vortrag TIZERPAL for Service Providers - Vortrag TIZ
ERPAL for Service Providers - Vortrag TIZ
Manuel Pistner
 
Online Konstruktion von 2D CNC Fräsprodukten
Online Konstruktion von 2D CNC FräsproduktenOnline Konstruktion von 2D CNC Fräsprodukten
Online Konstruktion von 2D CNC Fräsprodukten
Manuel Pistner
 
Erpal Platform - Preview of the Drupal business application framework
Erpal Platform - Preview of the Drupal business application frameworkErpal Platform - Preview of the Drupal business application framework
Erpal Platform - Preview of the Drupal business application framework
Manuel Pistner
 
Drupal cross enterprise integration on an example of Sharepoint
Drupal cross enterprise integration on an example of SharepointDrupal cross enterprise integration on an example of Sharepoint
Drupal cross enterprise integration on an example of Sharepoint
Manuel Pistner
 

Mehr von Manuel Pistner (20)

Building Drupal sites that content authors love
Building Drupal sites that content authors loveBuilding Drupal sites that content authors love
Building Drupal sites that content authors love
 
How to automate your DevSecOps successfully
How to automate your DevSecOps successfullyHow to automate your DevSecOps successfully
How to automate your DevSecOps successfully
 
Marketing automation with Drupal
Marketing automation with DrupalMarketing automation with Drupal
Marketing automation with Drupal
 
Drupal security best practices
Drupal security best practicesDrupal security best practices
Drupal security best practices
 
Drupal security - There is a mini Drupalgeddon every week & how to survive it
Drupal security - There is a mini Drupalgeddon every week & how to survive itDrupal security - There is a mini Drupalgeddon every week & how to survive it
Drupal security - There is a mini Drupalgeddon every week & how to survive it
 
Enterpriseintegration mit Drupal und SAP
Enterpriseintegration mit Drupal und SAPEnterpriseintegration mit Drupal und SAP
Enterpriseintegration mit Drupal und SAP
 
KonM 40 digital - Der schlanke Weg zur Digitalen Transformation
KonM 40 digital - Der schlanke Weg zur Digitalen TransformationKonM 40 digital - Der schlanke Weg zur Digitalen Transformation
KonM 40 digital - Der schlanke Weg zur Digitalen Transformation
 
Digitale Innovation und neue Geschäftsmodelle
Digitale Innovation und neue GeschäftsmodelleDigitale Innovation und neue Geschäftsmodelle
Digitale Innovation und neue Geschäftsmodelle
 
Recurring revenue for drupal shops
Recurring revenue for drupal shopsRecurring revenue for drupal shops
Recurring revenue for drupal shops
 
Drupal business applications
Drupal business applications Drupal business applications
Drupal business applications
 
Working in distributed remote teams
Working in distributed remote teamsWorking in distributed remote teams
Working in distributed remote teams
 
Cyber physische Produktion von CNC Fräsprodukten
Cyber physische Produktion von CNC FräsproduktenCyber physische Produktion von CNC Fräsprodukten
Cyber physische Produktion von CNC Fräsprodukten
 
Drupal integration best practises
Drupal integration best practisesDrupal integration best practises
Drupal integration best practises
 
Open source business apps
Open source business appsOpen source business apps
Open source business apps
 
Wie Web und Mobile-Technologien Service- und Vertriebsprozesse optimieren
Wie Web und Mobile-Technologien Service- und Vertriebsprozesse optimierenWie Web und Mobile-Technologien Service- und Vertriebsprozesse optimieren
Wie Web und Mobile-Technologien Service- und Vertriebsprozesse optimieren
 
Cross enterprise CMS integration
Cross enterprise CMS integrationCross enterprise CMS integration
Cross enterprise CMS integration
 
ERPAL for Service Providers - Vortrag TIZ
ERPAL for Service Providers - Vortrag TIZERPAL for Service Providers - Vortrag TIZ
ERPAL for Service Providers - Vortrag TIZ
 
Online Konstruktion von 2D CNC Fräsprodukten
Online Konstruktion von 2D CNC FräsproduktenOnline Konstruktion von 2D CNC Fräsprodukten
Online Konstruktion von 2D CNC Fräsprodukten
 
Erpal Platform - Preview of the Drupal business application framework
Erpal Platform - Preview of the Drupal business application frameworkErpal Platform - Preview of the Drupal business application framework
Erpal Platform - Preview of the Drupal business application framework
 
Drupal cross enterprise integration on an example of Sharepoint
Drupal cross enterprise integration on an example of SharepointDrupal cross enterprise integration on an example of Sharepoint
Drupal cross enterprise integration on an example of Sharepoint
 

So skalieren Agenturen erfolgreich

  • 1. Webinar Frontiers So skalieren Agenturen erfolgreich
  • 2. WICHTIG: - Wer unerkannt bleiben will, bitte Webinar verlassen (ich sehe eure Namen in Zoom) - Das Webinar wird aufgezeichnet (mein Screen und meine Stimme, ihr werdet nicht aufgenommen ;-)) - Fragen gerne per Chat
  • 3. #fair #transparent #erfolgsorientiert Manuel Pistner - Informatik - Bright Solutions - Flash Hub - Agenturinhaber seit 2008
  • 4. • Wachstum für Freelancer / kleine Agenturen • Größte Flexibilität • Maximaler Kundennutzen • Kein “Bullshit-Bingo” • Keine Engpässe >> Aufträge gewinnen, die sonst nur “die großen” Agenturen erhalten Mein Ziel: Die Agentur der Zukunft #fair #transparent #erfolgsorientiert
  • 5. 1. -5. Jahr: < 1 Mio Umsatz 7. Jahr: 1.2 Mio 8. Jahr: 1.7 Mio 9. Jahr: 2.4 Mio 10. Jahr: 3 Mio 11. Jahr: 4.5 Mio~40%Wachstump.a.
  • 6. Skalierung 2018 Von 40 auf 20, dann auf 155 Mitarbeiter (in 6 Monaten) Anzahl flexibel skalierbar je nach Bedarf
  • 7. Der Alltag - Keine Zeit - Keine Ressourcen - Fachkräftemangel - Keine Experten “on demand” - Zu viele oder zu wenige Projekte - Zunehmende Komplexität in Technologieprojekten
  • 8. Erwartungen - On Demand - Hohe Qualität - Schnell - Flexibel - Full Service
  • 9. Erwartungen - On Demand - Hohe Qualität - Schnell - Flexibel - Full Service Unmöglich
  • 10. Der Weg zur Skalierung seit 2008 L O K A L E S T E A M Skalierung durch mehr lokale Mitarbeiter N E A R S H O R I N G Skalierung durch feste Nearshoring-Partner im europäischen Ausland L O K A L E P A R T N E R Skalierung durch spezialisierte Partner- Agenturen F E S T E F R E E L A N C E R Skalierung durch feste lokale und internationale Freelancer O F F S H O R I N G Skalierung durch feste Offshoring-Partner weltweit
  • 11. Der Weg zur Skalierung seit 2008 L O K A L E S T E A M Skalierung durch mehr lokale Mitarbeiter >> Einbahnstraße N E A R S H O R I N G Skalierung durch feste Nearshoring-Partner im europäischen Ausland L O K A L E P A R T N E R Skalierung durch spezialisierte Partner- Agenturen F E S T E F R E E L A N C E R Skalierung durch feste lokale und internationale Freelancer O F F S H O R I N G Skalierung durch feste Offshoring-Partner weltweit
  • 12. Der Weg zur Skalierung seit 2008 L O K A L E S T E A M Skalierung durch mehr lokale Mitarbeiter N E A R S H O R I N G Skalierung durch feste Nearshoring-Partner im europäischen Ausland L O K A L E P A R T N E R Skalierung durch spezialisierte Partner- Agenturen > > Gleiches Problem nur verlagert (Hoffnung) F E S T E F R E E L A N C E R Skalierung durch feste lokale und internationale Freelancer O F F S H O R I N G Skalierung durch feste Offshoring-Partner weltweit
  • 13. Der Weg zur Skalierung seit 2008 L O K A L E S T E A M Skalierung durch mehr lokale Mitarbeiter N E A R S H O R I N G Skalierung durch feste Nearshoring-Partner im europäischen Ausland L O K A L E P A R T N E R Skalierung durch spezialisierte Partner- Agenturen F E S T E F R E E L A N C E R Skalierung durch feste lokale und internationale Freelancer > > Sprungbrett nach USA O F F S H O R I N G Skalierung durch feste Offshoring-Partner weltweit
  • 14. Der Weg zur Skalierung seit 2008 L O K A L E S T E A M Skalierung durch mehr lokale Mitarbeiter N E A R S H O R I N G Skalierung durch feste Nearshoring-Partner im europäischen Ausland > > Keine Transparenz, ungleiches Interesse, geringe Flexibilität L O K A L E P A R T N E R Skalierung durch spezialisierte Partner- Agenturen F E S T E F R E E L A N C E R Skalierung durch feste lokale und internationale Freelancer O F F S H O R I N G Skalierung durch feste Offshoring-Partner weltweit
  • 15. Der Weg zur Skalierung seit 2008 L O K A L E S T E A M Skalierung durch mehr lokale Mitarbeiter N E A R S H O R I N G Skalierung durch feste Nearshoring-Partner im europäischen Ausland L O K A L E P A R T N E R Skalierung durch spezialisierte Partner- Agenturen F E S T E F R E E L A N C E R Skalierung durch feste lokale und internationale Freelancer O F F S H O R I N G Skalierung durch feste Offshoring-Partner weltweit > > Keine Transparenz, ungleiches Interesse, geringe Flexibilität + Kultur teils unbekannt
  • 17. Lessons learned + Unternehmensstrategie + Vertrieb + Produktivität & Profitabilität + HR, Personal & New Work + Marketing + Technologie + Wachstum + Projektmanagement + Anstatt in der Agentur arbeiten + Wissensmanagement + Accounting & Controlling + Tools + Wettbewerbsfähigkeit + Qualitätsmanagement + Cashflow & Finanzen + Größte Fallen Vermeiden + Kundenauswahl + Verträge & Rechtliches + Agile oder Festpreis, Preise + Ausschreibungen & RFPs + Prozesse & Workflows + Administration + Exitstrategien + Risiko- & Konfliktmanagement
  • 18. Drupal, PHP, Management ReactJS, Angular, Javascript Photoshop, Webdesign Scrum, Agile, Waterfal Web Testing, App Testing, Sketch, Invision UX Design, UI Design Sitecore, C#• Menschen • Prozesse • Tools Gilt für alle Bereiche Agentur Erfolg
  • 19. Unternehmenszweck Ein wichtiges “Problem” für Kunden lösen, effizienter als andere (und als der Kunden selbst) sein Effizienter = Schneller und/oder günstiger und/oder hochwertiger und/oder sicherer
  • 20. Die Agentur – Kundenmehrwert? + Experten, die der Kunde selbst nicht hat + Methoden beherrschen, die der Kunden benötigt + Strategisch & fachlich beraten + Kunden sicher, planbar & stressfrei zum Projekterfolg führen In planbarer & reproduzierbarer Qualität, Geschwindigkeit und zu planbaren Kosten zum Projekterfolg führen
  • 21. Erfolgsfaktoren im “People-Business” 50% Menschen 20% Tools 30% Prozesse
  • 22. Skalierung „scala“, lat. für Treppe Nach oben UND nach unten ohne großen Aufwand oder Anlaufzeit >> möglichst stufenlos
  • 23. Skalierungsziel Ein System das a) Auf reproduzierbare Art Aufträge generiert b) Schnell & flexibel die Produktionskapazitäten bereitstellt c) Projektarbeit “standardisiert”
  • 24. Als Agentur bedeutet das a) Kunden gewinnen mit Projektaufträgen b) Projektteams ohne Fixkosten schnell auf- & abbauen c) Klare Prozesse definieren d) Tools zur Automatisierung integrieren
  • 25. Die 2 Wachstumskomponenten Mitarbeiter (Skills + Erfahrung + Verfügbarkeit) Kundengewinnung (die richtigen Kunden) Wachstum
  • 26. Was ist euer USP für Kunden? Was hat eure Agentur, das andere Agenturen nicht haben? Warum kaufen Kunden bei euch? Was könnt ihr besser als alle anderen?
  • 27. Was ist euer USP für Kunden? Beispiele: • Referenzen (schaffen Vertrauen & Sicherheit) • Kompetenzen (liefern die Leistungen, die der Kunde braucht) • Persönliche Beziehungen / Sympathie
  • 30. Die 2 Wachstumskomponenten Mitarbeiter (Skills + Erfahrung + Verfügbarkeit) Wachstum Kundengewinnung (die richtigen Kunden)
  • 31. Was ist euer USP für Mitarbeiter? Was hat eure Agentur, das andere Agenturen nicht haben? Wenn ihr das auf einzelne Mitarbeiter bezieht >> großes Risiko durch Abhängigkeit >> Unternehmen (System) >> Person (Vertrauen)
  • 32. Skills: "Sketch, Invision, Conception" Job Title: "UX Concepter" + Freelancer weltweit verfügbar (Guru.com, Freelancer.com, Fivrr, Upwork, more and more to come) + Cloud Tools (Zugriff von überall) + Vertriebstools Skills: "Scrum, Agile, Waterfall" Job Title: Project Manager Skills: "Drupal, PHP, Management" Job Title: "Technical Team Lead" Skills: "Scrum, Agile, Waterfall" Job Title: Project Manager Skills: "Drupal, PHP, MySQL" Job Title: "Backend Developer" Skills: "Web Testing, App Testing, QA" Job Title: "Quality Assurance" Skills: "ReactJS, Angular, Javascript" Job Title: "Frontend developer" Gedankliche Grenzen abbauen
  • 33. Technische Leiterin Qualitätskontrolle UX Designer UI Designerin Frontend-Entwickler Backend-Entwicklerin DevOps Ingenieur Zahlreiche Experten über die ganze Welt verteilt verfügbar Projektmanagerin UX Designerin
  • 34. • Vertrauen • Sicherheit • Zeitzonen • Zugang • Rechtliches Management, Menschen, Struktur Herausforderung
  • 35. Bright Solutions 2008-2017 Drupal + Apps • Limitiert durch lokales Team • Engpässe an allen Ecken • Unsere Interessen nicht immer gleich die Interessen des Kunden • “Versteckspielen” • “Klar können wir das” • “Drupal ist das beste für Sie, weil…” • Wenig profitabel durch hohe Fixkosten
  • 36. Heute… Alles, was man digital produzieren kann UND was unseren Kunden wirklich Mehrwert bietet • Mobile Apps • E-Commerce • Cloud-Development • CMS Corporate Websites • Business Applications • Intranet Systems • Marketing Automation • Individual Software OTHER PROJECT TYPES
  • 37. + Ideation + Stand-Design + T-Shirt Design + Flash-Hub Getränke + Print-Abwicklung + PR
  • 38. http://flashhub.io • Konzept • Design • Content • Entwicklung • Nuxt / Vue.JS
  • 39. • Konzept • Design • Content • Entwicklung • Wordpress
  • 42. Von Drupal & Apps zu Full-Service • Auf Expertenniveau durch Virtuelle Teams • Voll skalierbar • Wenig Risiko • Schnellstes Wachstum >> Unabhängigkeit & Transparenz für Kunden
  • 43. Die wichtigsten Engpässe im Blick Mitarbeiter (Zeit/ Skills/Erfahrung) „Staffing on Demand“ (Talent Sources) Projektvolumen Vertriebsaufbau Komplexität (Tools, Workflows) Standardisierung / Cloud / Integration Unzufriedene Kunden (Symptom) Schneller, flexibler, qualifizierter, Full-Service Geringer Profitabilität (Symptom) Fixkosten abbauen, Kompetenz erhöhen Pot. Engpass Pot. Lösung
  • 44. Virtual Steering Team +Assistants (153activecontracts) Head of Marketing Head of Projects Business develop. Head of DevOps Head of Finance Head of HR Art Director
  • 45. Fakten 2018 + 20.000 Stunden über Virtuelle Teams + 153 Freelancer im Einsatz + 66 Länder + 248 Städte + Full Service
  • 46. Fakten 2018 + 20.000 Stunden über Virtuelle Teams + 153 Freelancer im Einsatz + 66 Länder + 248 Städte + Full Service Swift
  • 47. Nächste Webinar-Themen + Unternehmensstrategie + Vertrieb + Produktivität & Profitabilität + HR, Personal & New Work + Marketing + Technologie + Wachstum + Projektmanagement + Anstatt in der Agentur arbeiten + Wissensmanagement + Accounting & Controlling + Tools + Wettbewerbsfähigkeit + Qualitätsmanagement + Cashflow & Finanzen + Kundenauswahl + Verträge & Rechtliches + Agile oder Festpreis, Preise + Ausschreibungen & RFPs + Prozesse & Workflows + Größte Fallen Vermeiden + Administration + Exitstrategien + Risiko- & Konfliktmanagement
  • 49. Profitabel skalieren • Ohne Risiko • “Pay as you go” • Sofort starten Profitables Wachstum mit Virtuellen Teams
  • 50. • Neues Wachstum: Support im Vertrieb & Marketing • Ihr konzentriert euch auf euer Unternehmen & eure Kunden • Wir sorgen dafür, dass eure Projektteams funktionieren Profitables Wachstum mit Virtuellen Teams
  • 51. Eure Vorteile Voll skalierbar Nie wieder Kapazitäts- engpässe Klarer USP für eure Angentur Neue Aufträge Kein Risiko durch Fixkosten Radikale Transparenz
  • 52. UNSERE VISION Keine Projektengpässe mehr durch Virtuelle Teams für jedes Projekt!
  • 54. Partner On-boarding S c h u l u n g Wir schulen dich darin, wie du dein Unternehmen mit Flash Hub skalieren kannst, im Vertrieb und der Umsetzung V i r t u a l i s i e r u n g s - K o n z e p t Nach Wunsch erstellen wir ein Konzept dazu, wie auch deine interne Organisation schneller und flexibler werden kann. M a r k e t i n g u n d V e r t r i e b Wir setzen ein gemeinsames Marketing und Vertriebs-Konzept auf. K u n d e n g e w i n n e n Gemeinsam bearbeiten wir Opportunities. Du bekommst Leads von uns. Wir helfen dir neue Leads zu generieren und zu konvertieren. W a c h s e n Mit einem reproduzierbaren System generieren wir gemeinsam neue Aufträge und setzen diese profitable um.
  • 55. Projekt-Ablauf T e a m - K o n z e p t Bestimmt durch Projekt Art und Phase, erstellen wir das Rollen-, Tool- und Workflow- Konzept für dein Virtuelles Team. T e a m - S e t u p Wir finden wirkliche Experten für dein Virtuelles Teams, übernehmen das On-boarding und sorgen früh für erste Erfolge mit deinem Team. S c o p i n g Wir finden heraus, was genau wichtig für den Kunden des Projekts ist, sodass der “Need” des Kunden klar und die Chancen auf Projekterfolg hoch sind. A n g e b o t Wir erstellen ein Angebot für ein Virtuellen Team so, dass du Sicherheit und Profitabilität durch die Zusammenarbeit mit einem Virtuellen Team erhältst. P e r f o r m a n c e - C o n t r o l l i n g Wir kontrollieren die Performance des Teams und von jedem Freelancer individuell. Treten Probleme auf, lösen wir diese schnell und unkompliziert.
  • 56. Bei Interesse einfach melden Manuel Pistner flashhub.io DARMSTADT, GERMANY