SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Die arbeitsrechtliche Abmahnung
• Allgemeines zur Abmahnung
• Strategische Hinweise zum Ausspruch
• Formelle Vorgaben
• Rechtsprechung und Fallbeispiele
• Zeit für Fragen und Austausch
Agenda
(1) Dauerschuldverhältnisse kann jeder Vertragsteil aus wichtigem Grund ohne Einhaltung einer Kündigungsfrist kündigen.
Ein wichtiger Grund liegt vor, wenn dem kündigenden Teil unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls und unter
Abwägung der beiderseitigen Interessen die Fortsetzung des Vertragsverhältnisses bis zur vereinbarten Beendigung oder
bis zum Ablauf einer Kündigungsfrist nicht zugemutet werden kann.
(2) Besteht der wichtige Grund in der Verletzung einer Pflicht aus dem Vertrag, ist die Kündigung erst nach
erfolglosem Ablauf einer zur Abhilfe bestimmten Frist oder nach erfolgloser Abmahnung zulässig. Für die
Entbehrlichkeit der Bestimmung einer Frist zur Abhilfe und für die Entbehrlichkeit einer Abmahnung findet § 323 Absatz 2
Nummer 1 und 2 entsprechende Anwendung. Die Bestimmung einer Frist zur Abhilfe und eine Abmahnung sind auch
entbehrlich, wenn besondere Umstände vorliegen, die unter Abwägung der beiderseitigen Interessen die sofortige
Kündigung rechtfertigen.
§ 314 BGB
Kündigung von Dauerschuldverhältnissen aus wichtigem Grund
§ 323 BGB
Rücktritt wegen nicht oder nicht vertragsgemäß erbrachter Leistung
(2) Die Fristsetzung ist entbehrlich, wenn
1. der Schuldner die Leistung ernsthaft und endgültig verweigert,
2. der Schuldner die Leistung bis zu einem im Vertrag bestimmten Termin oder innerhalb einer im Vertrag bestimmten Frist
nicht bewirkt, obwohl die termin- oder fristgerechte Leistung nach einer Mitteilung des Gläubigers an den Schuldner vor
Vertragsschluss oder auf Grund anderer den Vertragsabschluss begleitenden Umstände für den Gläubiger wesentlich ist,
oder …
• Welche Funktionen hat die Abmahnung
➢ Hinweis- und Klarstellungsfunktion
➢ Warn- und Androhungsfunktion (Unterschied zur Ermahnung)
➢ Dokumentationsfunktion
• Nutzen einer Abmahnung für den Arbeitgeber
➢ Außerordentliche Kündigung vs. Abmahnung: Wann muss abgemahnt werden?
➢ Kontrollfragen:
➢ Hätte eine Abmahnung voraussichtlich zu einer Besserung geführt?
➢ Ist der Vertrauensschaden zu groß?
➢ Vorbereitung einer Kündigung (erhöht ggf. Prozesschancen)
➢ Hoffnung auf Besserung / Wirkung auf andere Arbeitnehmer
➢ Schutz anderer Arbeitnehmer
Allgemeines zur Abmahnung
• Vor dem Ausspruch einer Abmahnung:
➢ Wie schlimm ist/war das Fehlverhalten? Wie viele Verstöße?
➢ Wie reagiert der Arbeitnehmer auf eine Abmahnung?
➢ Sanktionsverbrauch bzgl. des Fehlverhaltens!
➢ Wirkung auf andere Arbeitnehmer
• Nach dem Ausspruch einer Abmahnung:
➢ Reaktionsmöglichkeiten des Arbeitnehmers
➢ Klage auf Rücknahme und Entfernung aus Personalakte
➢ Aufnahme Gegendarstellung in Personalakte (§ 83 ff. BetrVG)
➢ Dokumentation
➢ Nachhalten des abgemahnten Verhaltens
Strategische Hinweise
• Aufbau einer Abmahnung
➢ Konkrete Beschreibung der arbeitsvertraglichen Pflicht
➢ Konkrete Darstellung und Einordnung des Fehlverhaltens (mit Datum und klarer
Beschreibung)
➢ Rüge des Fehlverhaltens und eindringliche Aufforderung zu künftigem vertragstreuem
Verhalten
➢ Androhung arbeitsrechtlicher Konsequenzen
• Wer kann eine Abmahnung aussprechen?
➢ Kündigungsberechtigter oder Bevollmächtigter
• Übermittlung einer Abmahnung
➢ Schriftform? Nein, aber zur Beweisbarkeit sinnvoll
• Dokumentation
➢ Personalakte
Formelle Vorgaben
• Wann braucht es keine Abmahnung?
➢ Vermögensdelikte gegen den Arbeitgeber
➢ Arbeitszeitbetrug
➢ Straftaten in Zusammenhang mit dem Arbeitsverhältnis
• Typische Abmahnungsfälle
➢ Meldepflichtverstoß
➢ Verspätetes Einreichen der Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung
➢ Verspätete Arbeitsaufnahme/frühzeitiges Verlassen
➢ „Mobbing“
➢ Compliance Verstoß
Rechtsprechung und Fallbeispiele
• Nutzen des Rabattsystems des Arbeitgebers zur
Vorteilsverschaffung für Freunde/Familie
➢ Es kommt drauf an, eher Kündigung möglich, da Vertrauensschaden
• Nutzung eines Rabattsystems zum eigenen Vorteil
➢ Abmahnung eher nicht erforderlich
• Arbeitnehmer erscheint einfach nicht zur Arbeit
➢ Es kommt drauf an (insb. auf die Begründung), eher Abmahnung
erforderlich
• Trinken einer zum Verkauf bestimmten Getränkedose (Wert: 1 €)
➢ Es kommt drauf an (insb. die Begründung der Mitarbeiterin)
Einzelfälle
• Mitarbeiter eines Call-Centers beendet jedes Telefonat mit
seiner bevorzugten Abschiedsformel: "Jesus hat Sie lieb und
noch einen schönen Tag!" Aufforderungen des Arbeitgebers,
diesen Spruch zu unterlassen, ignoriert der Mitarbeiter.
Begründung: Religiöse Gewissenskonflikte!
➢ Kündigung ohne wirksame Abmahnung wirksam! Grund: Mitarbeiter
konnte Gewissenskonflikte nicht überzeugend darlegen
• Ein Netzwerkadministrator lädt an seinem Arbeitsplatz den Akku
seines Elektrorollers auf. Damit verursacht er Stromkosten in
Höhe von 1,8 Cent. Sein Arbeitgeber fühlt sich bestohlen und
kündigt ihm fristlos.
➢ Abmahnung erforderlich (LAG Hamm)
• Arbeitnehmer trifft seinen Chef zwei Mal bei einem privaten
Waldspaziergang. Der Chef grüßt freundlich, der Arbeitnehmer
nicht. Danach trifft man sich vor Gericht.
➢ Kündigung unwirksam, hätte eine Abmahnung geholfen?
• Altenpflegerin nimmt in einem Seniorenheim sechs Maultaschen
mit, die sonst im Müll gelandet wären. Daraufhin kündigt ihr der
Arbeitgeber wegen Diebstahls - nach 17 Jahren
Betriebszugehörigkeit.
➢ Abmahnung erforderlich (tatsächlich: Abfindung i.H.v. 25.000 € +
Annahmeverzugslohn i.H.v. 17.500 €)
• Nach einer Arbeitsunfähigkeit bekommt ein technischer
Angestellter ein berufliches Wiedereingliederungsgespräch. Darin
bezeichnet er seinen Teamleiter mehrfach als „Kollegenschwein“.
➢ Abmahnung erforderlich (rechtskräftig entschieden vom LAG Köln)
• Eine hessische Architektin hat nach 96 Arbeitstagen ein Gutachten immer
noch nicht fertig. Die Vorgesetzten in der Kreisverwaltung hatten dafür 40
Arbeitstage eingeplant. Nach schriftlichen Arbeitsanweisungen und einer
Abmahnung wurde der Architektin gekündigt.
➢ Kündigung wirksam (ArbG Frankfurt/M.)
• In der Kantine einen "Negerkuss" bei einer aus Kamerun stammenden
Kollegin bestellt
➢ Abmahnung nicht erforderlich (Fall aus 2016 beim ArbG Frankfurt/M.: sah das Gericht
tatsächlich anders, Grund: lange Beschäftigung, offensichtlicher Spaß)
• Auszubildende schätzt die Freundin ihres vorgesetzten Rechtsanwalts auf
"circa 40 Jahre". Als er ihr das tatsächliche Alter mitteilt (31), beginnt die
Auszubildende laut zu lachen. Der Anwalt schlägt ihr daraufhin drei Mal
leicht auf die Schulter. Sie meldet sich die folgenden Tage krank. Daraufhin
kündigt der Anwalt der 19-jährigen Auszubildenden.
➢ Eher kein abmahnungsfähiges Fehlverhalten, kommt wohl auf die konkreten
Umstände an (tatsächlich Vergleich über 333 €)

Weitere ähnliche Inhalte

Empfohlen

2024 State of Marketing Report – by Hubspot
2024 State of Marketing Report – by Hubspot2024 State of Marketing Report – by Hubspot
2024 State of Marketing Report – by Hubspot
Marius Sescu
 
Everything You Need To Know About ChatGPT
Everything You Need To Know About ChatGPTEverything You Need To Know About ChatGPT
Everything You Need To Know About ChatGPT
Expeed Software
 
Product Design Trends in 2024 | Teenage Engineerings
Product Design Trends in 2024 | Teenage EngineeringsProduct Design Trends in 2024 | Teenage Engineerings
Product Design Trends in 2024 | Teenage Engineerings
Pixeldarts
 
How Race, Age and Gender Shape Attitudes Towards Mental Health
How Race, Age and Gender Shape Attitudes Towards Mental HealthHow Race, Age and Gender Shape Attitudes Towards Mental Health
How Race, Age and Gender Shape Attitudes Towards Mental Health
ThinkNow
 
AI Trends in Creative Operations 2024 by Artwork Flow.pdf
AI Trends in Creative Operations 2024 by Artwork Flow.pdfAI Trends in Creative Operations 2024 by Artwork Flow.pdf
AI Trends in Creative Operations 2024 by Artwork Flow.pdf
marketingartwork
 
Skeleton Culture Code
Skeleton Culture CodeSkeleton Culture Code
Skeleton Culture Code
Skeleton Technologies
 
PEPSICO Presentation to CAGNY Conference Feb 2024
PEPSICO Presentation to CAGNY Conference Feb 2024PEPSICO Presentation to CAGNY Conference Feb 2024
PEPSICO Presentation to CAGNY Conference Feb 2024
Neil Kimberley
 
Content Methodology: A Best Practices Report (Webinar)
Content Methodology: A Best Practices Report (Webinar)Content Methodology: A Best Practices Report (Webinar)
Content Methodology: A Best Practices Report (Webinar)
contently
 
How to Prepare For a Successful Job Search for 2024
How to Prepare For a Successful Job Search for 2024How to Prepare For a Successful Job Search for 2024
How to Prepare For a Successful Job Search for 2024
Albert Qian
 
Social Media Marketing Trends 2024 // The Global Indie Insights
Social Media Marketing Trends 2024 // The Global Indie InsightsSocial Media Marketing Trends 2024 // The Global Indie Insights
Social Media Marketing Trends 2024 // The Global Indie Insights
Kurio // The Social Media Age(ncy)
 
Trends In Paid Search: Navigating The Digital Landscape In 2024
Trends In Paid Search: Navigating The Digital Landscape In 2024Trends In Paid Search: Navigating The Digital Landscape In 2024
Trends In Paid Search: Navigating The Digital Landscape In 2024
Search Engine Journal
 
5 Public speaking tips from TED - Visualized summary
5 Public speaking tips from TED - Visualized summary5 Public speaking tips from TED - Visualized summary
5 Public speaking tips from TED - Visualized summary
SpeakerHub
 
ChatGPT and the Future of Work - Clark Boyd
ChatGPT and the Future of Work - Clark Boyd ChatGPT and the Future of Work - Clark Boyd
ChatGPT and the Future of Work - Clark Boyd
Clark Boyd
 
Getting into the tech field. what next
Getting into the tech field. what next Getting into the tech field. what next
Getting into the tech field. what next
Tessa Mero
 
Google's Just Not That Into You: Understanding Core Updates & Search Intent
Google's Just Not That Into You: Understanding Core Updates & Search IntentGoogle's Just Not That Into You: Understanding Core Updates & Search Intent
Google's Just Not That Into You: Understanding Core Updates & Search Intent
Lily Ray
 
How to have difficult conversations
How to have difficult conversations How to have difficult conversations
How to have difficult conversations
Rajiv Jayarajah, MAppComm, ACC
 
Introduction to Data Science
Introduction to Data ScienceIntroduction to Data Science
Introduction to Data Science
Christy Abraham Joy
 
Time Management & Productivity - Best Practices
Time Management & Productivity -  Best PracticesTime Management & Productivity -  Best Practices
Time Management & Productivity - Best Practices
Vit Horky
 
The six step guide to practical project management
The six step guide to practical project managementThe six step guide to practical project management
The six step guide to practical project management
MindGenius
 
Beginners Guide to TikTok for Search - Rachel Pearson - We are Tilt __ Bright...
Beginners Guide to TikTok for Search - Rachel Pearson - We are Tilt __ Bright...Beginners Guide to TikTok for Search - Rachel Pearson - We are Tilt __ Bright...
Beginners Guide to TikTok for Search - Rachel Pearson - We are Tilt __ Bright...
RachelPearson36
 

Empfohlen (20)

2024 State of Marketing Report – by Hubspot
2024 State of Marketing Report – by Hubspot2024 State of Marketing Report – by Hubspot
2024 State of Marketing Report – by Hubspot
 
Everything You Need To Know About ChatGPT
Everything You Need To Know About ChatGPTEverything You Need To Know About ChatGPT
Everything You Need To Know About ChatGPT
 
Product Design Trends in 2024 | Teenage Engineerings
Product Design Trends in 2024 | Teenage EngineeringsProduct Design Trends in 2024 | Teenage Engineerings
Product Design Trends in 2024 | Teenage Engineerings
 
How Race, Age and Gender Shape Attitudes Towards Mental Health
How Race, Age and Gender Shape Attitudes Towards Mental HealthHow Race, Age and Gender Shape Attitudes Towards Mental Health
How Race, Age and Gender Shape Attitudes Towards Mental Health
 
AI Trends in Creative Operations 2024 by Artwork Flow.pdf
AI Trends in Creative Operations 2024 by Artwork Flow.pdfAI Trends in Creative Operations 2024 by Artwork Flow.pdf
AI Trends in Creative Operations 2024 by Artwork Flow.pdf
 
Skeleton Culture Code
Skeleton Culture CodeSkeleton Culture Code
Skeleton Culture Code
 
PEPSICO Presentation to CAGNY Conference Feb 2024
PEPSICO Presentation to CAGNY Conference Feb 2024PEPSICO Presentation to CAGNY Conference Feb 2024
PEPSICO Presentation to CAGNY Conference Feb 2024
 
Content Methodology: A Best Practices Report (Webinar)
Content Methodology: A Best Practices Report (Webinar)Content Methodology: A Best Practices Report (Webinar)
Content Methodology: A Best Practices Report (Webinar)
 
How to Prepare For a Successful Job Search for 2024
How to Prepare For a Successful Job Search for 2024How to Prepare For a Successful Job Search for 2024
How to Prepare For a Successful Job Search for 2024
 
Social Media Marketing Trends 2024 // The Global Indie Insights
Social Media Marketing Trends 2024 // The Global Indie InsightsSocial Media Marketing Trends 2024 // The Global Indie Insights
Social Media Marketing Trends 2024 // The Global Indie Insights
 
Trends In Paid Search: Navigating The Digital Landscape In 2024
Trends In Paid Search: Navigating The Digital Landscape In 2024Trends In Paid Search: Navigating The Digital Landscape In 2024
Trends In Paid Search: Navigating The Digital Landscape In 2024
 
5 Public speaking tips from TED - Visualized summary
5 Public speaking tips from TED - Visualized summary5 Public speaking tips from TED - Visualized summary
5 Public speaking tips from TED - Visualized summary
 
ChatGPT and the Future of Work - Clark Boyd
ChatGPT and the Future of Work - Clark Boyd ChatGPT and the Future of Work - Clark Boyd
ChatGPT and the Future of Work - Clark Boyd
 
Getting into the tech field. what next
Getting into the tech field. what next Getting into the tech field. what next
Getting into the tech field. what next
 
Google's Just Not That Into You: Understanding Core Updates & Search Intent
Google's Just Not That Into You: Understanding Core Updates & Search IntentGoogle's Just Not That Into You: Understanding Core Updates & Search Intent
Google's Just Not That Into You: Understanding Core Updates & Search Intent
 
How to have difficult conversations
How to have difficult conversations How to have difficult conversations
How to have difficult conversations
 
Introduction to Data Science
Introduction to Data ScienceIntroduction to Data Science
Introduction to Data Science
 
Time Management & Productivity - Best Practices
Time Management & Productivity -  Best PracticesTime Management & Productivity -  Best Practices
Time Management & Productivity - Best Practices
 
The six step guide to practical project management
The six step guide to practical project managementThe six step guide to practical project management
The six step guide to practical project management
 
Beginners Guide to TikTok for Search - Rachel Pearson - We are Tilt __ Bright...
Beginners Guide to TikTok for Search - Rachel Pearson - We are Tilt __ Bright...Beginners Guide to TikTok for Search - Rachel Pearson - We are Tilt __ Bright...
Beginners Guide to TikTok for Search - Rachel Pearson - We are Tilt __ Bright...
 

Slideshow Abmahnungen

  • 2. • Allgemeines zur Abmahnung • Strategische Hinweise zum Ausspruch • Formelle Vorgaben • Rechtsprechung und Fallbeispiele • Zeit für Fragen und Austausch Agenda
  • 3. (1) Dauerschuldverhältnisse kann jeder Vertragsteil aus wichtigem Grund ohne Einhaltung einer Kündigungsfrist kündigen. Ein wichtiger Grund liegt vor, wenn dem kündigenden Teil unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls und unter Abwägung der beiderseitigen Interessen die Fortsetzung des Vertragsverhältnisses bis zur vereinbarten Beendigung oder bis zum Ablauf einer Kündigungsfrist nicht zugemutet werden kann. (2) Besteht der wichtige Grund in der Verletzung einer Pflicht aus dem Vertrag, ist die Kündigung erst nach erfolglosem Ablauf einer zur Abhilfe bestimmten Frist oder nach erfolgloser Abmahnung zulässig. Für die Entbehrlichkeit der Bestimmung einer Frist zur Abhilfe und für die Entbehrlichkeit einer Abmahnung findet § 323 Absatz 2 Nummer 1 und 2 entsprechende Anwendung. Die Bestimmung einer Frist zur Abhilfe und eine Abmahnung sind auch entbehrlich, wenn besondere Umstände vorliegen, die unter Abwägung der beiderseitigen Interessen die sofortige Kündigung rechtfertigen. § 314 BGB Kündigung von Dauerschuldverhältnissen aus wichtigem Grund § 323 BGB Rücktritt wegen nicht oder nicht vertragsgemäß erbrachter Leistung (2) Die Fristsetzung ist entbehrlich, wenn 1. der Schuldner die Leistung ernsthaft und endgültig verweigert, 2. der Schuldner die Leistung bis zu einem im Vertrag bestimmten Termin oder innerhalb einer im Vertrag bestimmten Frist nicht bewirkt, obwohl die termin- oder fristgerechte Leistung nach einer Mitteilung des Gläubigers an den Schuldner vor Vertragsschluss oder auf Grund anderer den Vertragsabschluss begleitenden Umstände für den Gläubiger wesentlich ist, oder …
  • 4. • Welche Funktionen hat die Abmahnung ➢ Hinweis- und Klarstellungsfunktion ➢ Warn- und Androhungsfunktion (Unterschied zur Ermahnung) ➢ Dokumentationsfunktion • Nutzen einer Abmahnung für den Arbeitgeber ➢ Außerordentliche Kündigung vs. Abmahnung: Wann muss abgemahnt werden? ➢ Kontrollfragen: ➢ Hätte eine Abmahnung voraussichtlich zu einer Besserung geführt? ➢ Ist der Vertrauensschaden zu groß? ➢ Vorbereitung einer Kündigung (erhöht ggf. Prozesschancen) ➢ Hoffnung auf Besserung / Wirkung auf andere Arbeitnehmer ➢ Schutz anderer Arbeitnehmer Allgemeines zur Abmahnung
  • 5. • Vor dem Ausspruch einer Abmahnung: ➢ Wie schlimm ist/war das Fehlverhalten? Wie viele Verstöße? ➢ Wie reagiert der Arbeitnehmer auf eine Abmahnung? ➢ Sanktionsverbrauch bzgl. des Fehlverhaltens! ➢ Wirkung auf andere Arbeitnehmer • Nach dem Ausspruch einer Abmahnung: ➢ Reaktionsmöglichkeiten des Arbeitnehmers ➢ Klage auf Rücknahme und Entfernung aus Personalakte ➢ Aufnahme Gegendarstellung in Personalakte (§ 83 ff. BetrVG) ➢ Dokumentation ➢ Nachhalten des abgemahnten Verhaltens Strategische Hinweise
  • 6. • Aufbau einer Abmahnung ➢ Konkrete Beschreibung der arbeitsvertraglichen Pflicht ➢ Konkrete Darstellung und Einordnung des Fehlverhaltens (mit Datum und klarer Beschreibung) ➢ Rüge des Fehlverhaltens und eindringliche Aufforderung zu künftigem vertragstreuem Verhalten ➢ Androhung arbeitsrechtlicher Konsequenzen • Wer kann eine Abmahnung aussprechen? ➢ Kündigungsberechtigter oder Bevollmächtigter • Übermittlung einer Abmahnung ➢ Schriftform? Nein, aber zur Beweisbarkeit sinnvoll • Dokumentation ➢ Personalakte Formelle Vorgaben
  • 7. • Wann braucht es keine Abmahnung? ➢ Vermögensdelikte gegen den Arbeitgeber ➢ Arbeitszeitbetrug ➢ Straftaten in Zusammenhang mit dem Arbeitsverhältnis • Typische Abmahnungsfälle ➢ Meldepflichtverstoß ➢ Verspätetes Einreichen der Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung ➢ Verspätete Arbeitsaufnahme/frühzeitiges Verlassen ➢ „Mobbing“ ➢ Compliance Verstoß Rechtsprechung und Fallbeispiele
  • 8. • Nutzen des Rabattsystems des Arbeitgebers zur Vorteilsverschaffung für Freunde/Familie ➢ Es kommt drauf an, eher Kündigung möglich, da Vertrauensschaden • Nutzung eines Rabattsystems zum eigenen Vorteil ➢ Abmahnung eher nicht erforderlich • Arbeitnehmer erscheint einfach nicht zur Arbeit ➢ Es kommt drauf an (insb. auf die Begründung), eher Abmahnung erforderlich • Trinken einer zum Verkauf bestimmten Getränkedose (Wert: 1 €) ➢ Es kommt drauf an (insb. die Begründung der Mitarbeiterin) Einzelfälle
  • 9. • Mitarbeiter eines Call-Centers beendet jedes Telefonat mit seiner bevorzugten Abschiedsformel: "Jesus hat Sie lieb und noch einen schönen Tag!" Aufforderungen des Arbeitgebers, diesen Spruch zu unterlassen, ignoriert der Mitarbeiter. Begründung: Religiöse Gewissenskonflikte! ➢ Kündigung ohne wirksame Abmahnung wirksam! Grund: Mitarbeiter konnte Gewissenskonflikte nicht überzeugend darlegen • Ein Netzwerkadministrator lädt an seinem Arbeitsplatz den Akku seines Elektrorollers auf. Damit verursacht er Stromkosten in Höhe von 1,8 Cent. Sein Arbeitgeber fühlt sich bestohlen und kündigt ihm fristlos. ➢ Abmahnung erforderlich (LAG Hamm)
  • 10. • Arbeitnehmer trifft seinen Chef zwei Mal bei einem privaten Waldspaziergang. Der Chef grüßt freundlich, der Arbeitnehmer nicht. Danach trifft man sich vor Gericht. ➢ Kündigung unwirksam, hätte eine Abmahnung geholfen? • Altenpflegerin nimmt in einem Seniorenheim sechs Maultaschen mit, die sonst im Müll gelandet wären. Daraufhin kündigt ihr der Arbeitgeber wegen Diebstahls - nach 17 Jahren Betriebszugehörigkeit. ➢ Abmahnung erforderlich (tatsächlich: Abfindung i.H.v. 25.000 € + Annahmeverzugslohn i.H.v. 17.500 €) • Nach einer Arbeitsunfähigkeit bekommt ein technischer Angestellter ein berufliches Wiedereingliederungsgespräch. Darin bezeichnet er seinen Teamleiter mehrfach als „Kollegenschwein“. ➢ Abmahnung erforderlich (rechtskräftig entschieden vom LAG Köln)
  • 11. • Eine hessische Architektin hat nach 96 Arbeitstagen ein Gutachten immer noch nicht fertig. Die Vorgesetzten in der Kreisverwaltung hatten dafür 40 Arbeitstage eingeplant. Nach schriftlichen Arbeitsanweisungen und einer Abmahnung wurde der Architektin gekündigt. ➢ Kündigung wirksam (ArbG Frankfurt/M.) • In der Kantine einen "Negerkuss" bei einer aus Kamerun stammenden Kollegin bestellt ➢ Abmahnung nicht erforderlich (Fall aus 2016 beim ArbG Frankfurt/M.: sah das Gericht tatsächlich anders, Grund: lange Beschäftigung, offensichtlicher Spaß) • Auszubildende schätzt die Freundin ihres vorgesetzten Rechtsanwalts auf "circa 40 Jahre". Als er ihr das tatsächliche Alter mitteilt (31), beginnt die Auszubildende laut zu lachen. Der Anwalt schlägt ihr daraufhin drei Mal leicht auf die Schulter. Sie meldet sich die folgenden Tage krank. Daraufhin kündigt der Anwalt der 19-jährigen Auszubildenden. ➢ Eher kein abmahnungsfähiges Fehlverhalten, kommt wohl auf die konkreten Umstände an (tatsächlich Vergleich über 333 €)