SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Sketchnote für Mutige von FÖHR
1
Sketchnotes für Mutige
Natürlich können Sie nicht so gut zeichnen,
aber Sie wollen es!
und
Von Tanja Föhr
FÖHR Agentur für Innovationskulturen
machen
für sich und andere in
Mee ngs und Workshops
Sketchnotes für Mutige von FÖHR
2
Gründe für mehr Zeichnungs-Mut
Sketchnotes sind handschri liche No zen und Skizzen in
einem. Bei Sketchnotes werden die wesentlichen Schlüssel-
begriffe oder Sätze aufgeschrieben und durch Bilder, wie
Icons und Strichmännchen, ergänzt.
Wozu soll das gut sein?
Bilder werden zum einen schneller verarbeitet als Text,
unser Gehirn denkt sozusagen in Bildern. Zum anderen
können wir komplexe Sachverhalte durch Bilder einfacher
darstellen. Ein Bild sagt mehr als tausend Worte.
Wenn wir Themen und Aufgaben verstehen, steigt unsere
Bereitscha zur Zusammenarbeit und unsere Offenheit für
die Unterschiede bei Menschen.
Verständigungsschwierigkeiten, bedingt durch interdiszip-
när oder kulturell unterschiedliche Sprache, werden durch
Sketchnotes gelöst.
Nutzen wir diese Erkenntnis, erhöhen wir den Wissens-
transfer und die Verständigung in Gruppenprozessen, wie
Mee ngs.
Sktechnotes für Mutige von FÖHR
3
Sketchnotes können Sie für sich nutzen, um Vorträge
oder Besprechungen zu protokollieren. Sie können
diese aber auch in einem Workshop oder Mee ng für
alle sichtbar auf die Flipchart oder Metaplanwand
zeichnen.
Wich g! Schlimmer als nicht zeichnen zu können ist es
nicht zu zeichnen. Sie werden feststellen, dass Ihre
Zeichnungen, auch wenn sie nicht in einer Kunst-
ausstellung gehandelt werden, doch viel zur Verständi-
gung beigetragen haben.
Und im Übrigen: Wenn wir lachen, behalten wir mehr
Informa onen als mit schlechter Laune.
Also trauen Sie sich!
Sketchnotes für Mutige von FÖHR
4
Der neue Trend in Meetings!
Ja, ich will das festhalten, was wir besprechen.
Aber es wird sooooo schwer
werden! ...oder doch nicht?
Sktechnotes für Mutige von FÖHR
5
Ich wiederhole: Weniger ist mehr.
Sketchnote für Mutige von FÖHR
6
„Entschuldige, aber Übung macht den Meister.“
- dein Gehirn
Sktechnotes für Mutige von FÖHR
7
Bevor Sie anfangen, muss ich noch ei-
nen wich gen Hinweis geben:
Die Qualität der S e, die Sie benutzen
und die Qualität des Papiers, auf das Sie
zeichnen, ist entscheidend für Ihr Er-
gebnis. Wer mit fast leeren Filz– oder
Flipcharts en versucht ein gutes
Sketchnote Bild zu erhalten, wird es
sehr schwer haben.
Achten Sie darauf, dass die S e einen
guten und dichten Strich haben, und
dass das Papier eine gute Dicke hat und
nicht von der Hinterseite so beschrie-
ben ist, dass die Schri durchscheint.
Viele Produkte bestelle ich bei neu-
land.com. Das ist nicht ganz so güns g,
dafür aber von einer guten Qualität.
Zudem kann man Tinte kaufen und die
S e nachfüllen.
Die Big Notes von Post it habe ich im-
mer dabei. Die kleben überall und man
kann sie gut nutzen um zu clustern.
Wenn Sie nur Fenster oder Türen haben
können Sie die selbstha ende Folie von
LEITZ EasyFlip nehmen. Für die Folie
brauchen Sie permanent S e z.B. von
Edding, die auch nachfüllbar sind.
Sketchnote für Mutige von FÖHR
8
Schreiben und zeichnen Sie nur das
Wesentliche, den „Roten Faden“ , mit.
Ich wiederhole: Weniger ist mehr.
Sktechnotes für Mutige von FÖHR
9
Wir lernen in einem ersten SchriE in dem wir kopieren
und nachmachen. Deswegen kopieren Sie „was das Zeug
hält“. Irgendwann werden Sie merken, dass Sie das nicht
mehr brauchen und Ihren eigenen S l gefunden haben.
BINGO! Dann haben Sie es geschaH.
Und Ihr S l ist der Beste, weil er einzigar g ist.
der
Sketchnotes für Mutige von FÖHR
10
"Meine Schrift ist nicht so schön."
O.k. Die Lösung lautet DRUCKBUCHSTABEN. Und ein wenig Mühe.
Sketchnote für Mutige von FÖHR
11
Dicke und Dünne?
Passt!
Variieren Sie mal dicke und dünne Stifte. So kann man
wichtige Informationen nochmal hervorheben.
Sketchnote für Mutige von FÖHR
12
ProbierenSieesaus:)
Sketchnote für Mutige von FÖHR
13
Kästchen, Strichchen, Sternchen und schon ist es schön, gell?:)
Sketchnotes für Mutige von FÖHR
14
So könnten Sie Seiten aufbauen
Denken Sie das BlaE nicht nur von links nach rechts und von unten nach oben. Fangen Sie an, den
Raum, den ein BlaE hat, zu nutzen. Denken und zeichnen Sie quer, schauen Sie wie es gut passt.
Welche Verbindungslinien/Pfeile Sie ziehen können, um Verbindungen zwischen den Informa onen
darzustellen. Das macht Ihr Gehirn übrigens auch mit Informa onen.
Sktechnotes für Mutige von FÖHR
15
Von der MiEe aus oder von oben nach unten: Probieren Sie es einfach mal aus.
Sie werden ein Gefühl dafür bekommen. Es ist noch kein Meister von der Leiter gefallen, äh vom Himmel.
Sketchnote für Mutige von FÖHR
16
Sketchnote für Mutige von FÖHR
17
Sketchnotes für Mutige von FÖHR
18
Sktechnotes für Mutige von FÖHR
19
Sketchnotes für Mutige von FÖHR
20
So könnten Sie Seiten vorbereitend aufbauen
Sketchnote für Mutige von FÖHR
21
Die ist ein Original
So sieht bei mir ein Flipchart aus, das in einem Workshop entstan-
den ist. Hier war ich bei den Wiener Stadtwerken und habe in dem
Sketchnote die Themen festgehalten, die vorgestellt wurden und
die wir im weiteren Verlauf berücksich gen mussten.
Ich habe zuvor einen Rahmen um das BlaE gezogen und mit einem
grauen S (Big One von neuland) nachgezogen. Die Unterstrei-
chungen habe ich währenddessen und nachträglich gemacht. Die
Flipchart ist nicht selbsterklärend und nicht super schön, aber alle
Teilnehmenden konnten die Informa onen gut nutzen. Und das ist
der Punkt.
Sketchnotes für Mutige von FÖHR
22
Sketchnotes mit dem IPad
Die Zeichnungen für dieses Booklet habe ich alle mit dem IPad gemacht. Das geht einfacher und ich konnte Fehler
besser korrigieren, als auf dem Papier. Sie können die Zeichnungen vom IPad auch für Power Point Präsenta onen
nutzen, die dadurch einen besonderen S l erhalten. Zum Zeichnen nutze ich einen S mit einer Gummikappe (Marke
Bamboo). Die Gummikappen kann man austauschen, da diese nach einer Weile Risse bekommen. Man kann aber
auch mit dem Finger zeichnen. Sie müssten ausprobieren, was Ihnen mehr liegt.
Nachfolgend habe ich ein paar Zeichen-Apps bewertet, die ich gerne nutze. (Skalieren ist das größer und kleiner ma-
chen und verschieben. Ebenen sind hilfreich, um Fotos einzufügen und um Korrekturen leichter durchzuführen.)
Adobe Draw
Hohe Auflösung
Interessanter Strich
Leichte Handhabung
Skalierung möglich
Foto einfügen möglich
Ebene einfügen möglich
autom. füllen mit Farbe nicht möglich
Bilder müssen nachträglich z.B. PS
Express beschniEen werden
SketchBook pro
Hohe Auflösung
Viele Striche möglich
Leichte Handhabung
Skalierung möglich
Foto einfügen möglich
Ebene einfügen möglich
Autom. füllen mit Farbe möglich
Strich könnte interessanter sein, kann
man auch einstellen, ist aber kompli-
ziert
WorkVisual
Gute Auflösung
Sehr interessanter Strich
Strichstärke wird in px ange-
zeigt
Leichte Handhabung
Foto einfügen möglich
Striche und Farben können
gespeichert werden
Auto. füllen mit Farbe nicht
möglich
Kein skalieren
Paper53
Hohe Auflösung
Interessanter Strich
Leichte Handhabung
Super Aquarelle!
autom. füllen mit Farbe
nicht möglich
keine Fotonutzung
kein skalieren
keine Ebenen
Sketchnote für Mutige von FÖHR
23
Jetzt kann ich Ihnen auch nicht mehr helfen. Jetzt müssen Sie üben, üben, üben.
Ich musste da auch durch. Also hepp! Budder bei die Fische.
Viel Spaß Tanja Föhr
Sketchnote für Mutige von FÖHR
24
Agentur für Innova onskulturen
Am Biotop 14
30926 Seelze
www.tanjafoehr.com
hallo@tanjafoehr.com
0174 16 77845

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

The Sketchnote Mini-Workshop
The Sketchnote Mini-WorkshopThe Sketchnote Mini-Workshop
The Sketchnote Mini-Workshop
Mike Rohde
 
Sketchnoting: 10 Tips to get Started
Sketchnoting: 10 Tips to get StartedSketchnoting: 10 Tips to get Started
Sketchnoting: 10 Tips to get Started
Silvia Rosenthal Tolisano
 
Unternehmenskommunikation mit Social Media
Unternehmenskommunikation mit Social MediaUnternehmenskommunikation mit Social Media
Unternehmenskommunikation mit Social Media
FÖHR Agentur für Innovationskulturen
 
Bettgeschichte zur Innovationskultur
Bettgeschichte zur Innovationskultur Bettgeschichte zur Innovationskultur
Bettgeschichte zur Innovationskultur
FÖHR Agentur für Innovationskulturen
 
Kreatywność
KreatywnośćKreatywność
Kreatywność
MarkaPRO
 
Powerpoint Comics & Literature tagged
Powerpoint Comics & Literature taggedPowerpoint Comics & Literature tagged
Powerpoint Comics & Literature tagged
Herbert Dutzler
 
Ist der Touchscreen der Füller von morgen?
Ist der Touchscreen der Füller von morgen?Ist der Touchscreen der Füller von morgen?
Ist der Touchscreen der Füller von morgen?
Martin Ebner
 
Prokrastynacja
ProkrastynacjaProkrastynacja
Prokrastynacja
MarkaPRO
 
How to be a rockstar on social media
How to be a rockstar on social mediaHow to be a rockstar on social media
How to be a rockstar on social media
Jan Bechler
 
Marka osobista
Marka osobista Marka osobista
Marka osobista
MarkaPRO
 
Richards Erfahrungen mit Odoo
Richards Erfahrungen mit OdooRichards Erfahrungen mit Odoo
Richards Erfahrungen mit Odoo
Abstract Technology Agency
 
Gesellschaftliche Verantwortung übernehmen - Iris Lanz, visitBerlin Berlin Co...
Gesellschaftliche Verantwortung übernehmen - Iris Lanz, visitBerlin Berlin Co...Gesellschaftliche Verantwortung übernehmen - Iris Lanz, visitBerlin Berlin Co...
Gesellschaftliche Verantwortung übernehmen - Iris Lanz, visitBerlin Berlin Co...
GCB German Convention Bureau e.V.
 
Entfaltung des Menschen
Entfaltung des MenschenEntfaltung des Menschen
Entfaltung des Menschen
Michael Wyrsch
 
Nachhaltige Werbeartikel- so erkennen Sie die richtigen Produkte, um nachhalt...
Nachhaltige Werbeartikel- so erkennen Sie die richtigen Produkte, um nachhalt...Nachhaltige Werbeartikel- so erkennen Sie die richtigen Produkte, um nachhalt...
Nachhaltige Werbeartikel- so erkennen Sie die richtigen Produkte, um nachhalt...GCB German Convention Bureau e.V.
 
Coaching und Lernbegleitung in Blended Learning Designs
Coaching und Lernbegleitung in Blended Learning DesignsCoaching und Lernbegleitung in Blended Learning Designs
Coaching und Lernbegleitung in Blended Learning Designs
scil CH
 
Prinzipien für den digitalen Geschäftserfolg
Prinzipien für den digitalen GeschäftserfolgPrinzipien für den digitalen Geschäftserfolg
Prinzipien für den digitalen Geschäftserfolg
Thomas Mayer
 
Campixx 2015: Shop SEO Battle - modified vs. PrestaShop vs. shopware
Campixx 2015: Shop SEO Battle - modified vs. PrestaShop vs. shopwareCampixx 2015: Shop SEO Battle - modified vs. PrestaShop vs. shopware
Campixx 2015: Shop SEO Battle - modified vs. PrestaShop vs. shopware
sinngold
 
Noora Heikkilä/Frankfurt Book Fair 2014
Noora Heikkilä/Frankfurt Book Fair 2014Noora Heikkilä/Frankfurt Book Fair 2014
Noora Heikkilä/Frankfurt Book Fair 2014Tamlit
 
Was man unbedingt wissen sollte
Was man unbedingt wissen sollteWas man unbedingt wissen sollte
Was man unbedingt wissen sollte
sandwater
 
How To Become... LORD OF THE SLIDES
How To Become... LORD OF THE SLIDESHow To Become... LORD OF THE SLIDES
How To Become... LORD OF THE SLIDES
Paul Brown
 

Andere mochten auch (20)

The Sketchnote Mini-Workshop
The Sketchnote Mini-WorkshopThe Sketchnote Mini-Workshop
The Sketchnote Mini-Workshop
 
Sketchnoting: 10 Tips to get Started
Sketchnoting: 10 Tips to get StartedSketchnoting: 10 Tips to get Started
Sketchnoting: 10 Tips to get Started
 
Unternehmenskommunikation mit Social Media
Unternehmenskommunikation mit Social MediaUnternehmenskommunikation mit Social Media
Unternehmenskommunikation mit Social Media
 
Bettgeschichte zur Innovationskultur
Bettgeschichte zur Innovationskultur Bettgeschichte zur Innovationskultur
Bettgeschichte zur Innovationskultur
 
Kreatywność
KreatywnośćKreatywność
Kreatywność
 
Powerpoint Comics & Literature tagged
Powerpoint Comics & Literature taggedPowerpoint Comics & Literature tagged
Powerpoint Comics & Literature tagged
 
Ist der Touchscreen der Füller von morgen?
Ist der Touchscreen der Füller von morgen?Ist der Touchscreen der Füller von morgen?
Ist der Touchscreen der Füller von morgen?
 
Prokrastynacja
ProkrastynacjaProkrastynacja
Prokrastynacja
 
How to be a rockstar on social media
How to be a rockstar on social mediaHow to be a rockstar on social media
How to be a rockstar on social media
 
Marka osobista
Marka osobista Marka osobista
Marka osobista
 
Richards Erfahrungen mit Odoo
Richards Erfahrungen mit OdooRichards Erfahrungen mit Odoo
Richards Erfahrungen mit Odoo
 
Gesellschaftliche Verantwortung übernehmen - Iris Lanz, visitBerlin Berlin Co...
Gesellschaftliche Verantwortung übernehmen - Iris Lanz, visitBerlin Berlin Co...Gesellschaftliche Verantwortung übernehmen - Iris Lanz, visitBerlin Berlin Co...
Gesellschaftliche Verantwortung übernehmen - Iris Lanz, visitBerlin Berlin Co...
 
Entfaltung des Menschen
Entfaltung des MenschenEntfaltung des Menschen
Entfaltung des Menschen
 
Nachhaltige Werbeartikel- so erkennen Sie die richtigen Produkte, um nachhalt...
Nachhaltige Werbeartikel- so erkennen Sie die richtigen Produkte, um nachhalt...Nachhaltige Werbeartikel- so erkennen Sie die richtigen Produkte, um nachhalt...
Nachhaltige Werbeartikel- so erkennen Sie die richtigen Produkte, um nachhalt...
 
Coaching und Lernbegleitung in Blended Learning Designs
Coaching und Lernbegleitung in Blended Learning DesignsCoaching und Lernbegleitung in Blended Learning Designs
Coaching und Lernbegleitung in Blended Learning Designs
 
Prinzipien für den digitalen Geschäftserfolg
Prinzipien für den digitalen GeschäftserfolgPrinzipien für den digitalen Geschäftserfolg
Prinzipien für den digitalen Geschäftserfolg
 
Campixx 2015: Shop SEO Battle - modified vs. PrestaShop vs. shopware
Campixx 2015: Shop SEO Battle - modified vs. PrestaShop vs. shopwareCampixx 2015: Shop SEO Battle - modified vs. PrestaShop vs. shopware
Campixx 2015: Shop SEO Battle - modified vs. PrestaShop vs. shopware
 
Noora Heikkilä/Frankfurt Book Fair 2014
Noora Heikkilä/Frankfurt Book Fair 2014Noora Heikkilä/Frankfurt Book Fair 2014
Noora Heikkilä/Frankfurt Book Fair 2014
 
Was man unbedingt wissen sollte
Was man unbedingt wissen sollteWas man unbedingt wissen sollte
Was man unbedingt wissen sollte
 
How To Become... LORD OF THE SLIDES
How To Become... LORD OF THE SLIDESHow To Become... LORD OF THE SLIDES
How To Become... LORD OF THE SLIDES
 

Mehr von FÖHR Agentur für Innovationskulturen

Design Thinking Workshop
Design Thinking Workshop Design Thinking Workshop
Design Thinking Workshop
FÖHR Agentur für Innovationskulturen
 
Kleine Einführung in die angewandte Ethik
Kleine Einführung in die angewandte EthikKleine Einführung in die angewandte Ethik
Kleine Einführung in die angewandte Ethik
FÖHR Agentur für Innovationskulturen
 
Agilität ist nicht das Ziel. Agil arbeiten - 10 visualisierte Thesen
Agilität ist nicht das Ziel. Agil arbeiten - 10 visualisierte ThesenAgilität ist nicht das Ziel. Agil arbeiten - 10 visualisierte Thesen
Agilität ist nicht das Ziel. Agil arbeiten - 10 visualisierte Thesen
FÖHR Agentur für Innovationskulturen
 
Agil arbeiten. 10 visualisierte Thesen
Agil arbeiten. 10 visualisierte ThesenAgil arbeiten. 10 visualisierte Thesen
Agil arbeiten. 10 visualisierte Thesen
FÖHR Agentur für Innovationskulturen
 
Gute Gründe für Business Skizzen
Gute Gründe für Business SkizzenGute Gründe für Business Skizzen
Gute Gründe für Business Skizzen
FÖHR Agentur für Innovationskulturen
 
Zukunft der Berufe. Welche Kompetenzen wir brauchen. Eine Sketchnote-Präsenta...
Zukunft der Berufe. Welche Kompetenzen wir brauchen. Eine Sketchnote-Präsenta...Zukunft der Berufe. Welche Kompetenzen wir brauchen. Eine Sketchnote-Präsenta...
Zukunft der Berufe. Welche Kompetenzen wir brauchen. Eine Sketchnote-Präsenta...
FÖHR Agentur für Innovationskulturen
 
DesignThinking: Mit Zeitreisen, Empathie und kreativem Basteln zu neuen Produ...
DesignThinking: Mit Zeitreisen, Empathie und kreativem Basteln zu neuen Produ...DesignThinking: Mit Zeitreisen, Empathie und kreativem Basteln zu neuen Produ...
DesignThinking: Mit Zeitreisen, Empathie und kreativem Basteln zu neuen Produ...
FÖHR Agentur für Innovationskulturen
 
#Innovation In Berlin auf der Suche nach schwachen Signalen- Zukunftstrends
#Innovation In Berlin auf der Suche nach schwachen Signalen- Zukunftstrends#Innovation In Berlin auf der Suche nach schwachen Signalen- Zukunftstrends
#Innovation In Berlin auf der Suche nach schwachen Signalen- Zukunftstrends
FÖHR Agentur für Innovationskulturen
 
Stadtentwicklung und Bürgerbeteiligung
Stadtentwicklung und BürgerbeteiligungStadtentwicklung und Bürgerbeteiligung
Stadtentwicklung und Bürgerbeteiligung
FÖHR Agentur für Innovationskulturen
 
Seminare mit Parti-Stimmung. Teilnehmerzentrierung für guten Wissenstransfer ...
Seminare mit Parti-Stimmung. Teilnehmerzentrierung für guten Wissenstransfer ...Seminare mit Parti-Stimmung. Teilnehmerzentrierung für guten Wissenstransfer ...
Seminare mit Parti-Stimmung. Teilnehmerzentrierung für guten Wissenstransfer ...
FÖHR Agentur für Innovationskulturen
 
Ein Endlager suchen. Menschen und Meinungen. Graphic Recording
Ein Endlager suchen. Menschen und Meinungen. Graphic RecordingEin Endlager suchen. Menschen und Meinungen. Graphic Recording
Ein Endlager suchen. Menschen und Meinungen. Graphic Recording
FÖHR Agentur für Innovationskulturen
 
Dinge, die man tun kann, um Mitarbeiter zu motivieren und zu binden
Dinge, die man tun kann, um Mitarbeiter zu motivieren und zu bindenDinge, die man tun kann, um Mitarbeiter zu motivieren und zu binden
Dinge, die man tun kann, um Mitarbeiter zu motivieren und zu binden
FÖHR Agentur für Innovationskulturen
 
Innovations-Coaching für Führungskräfte
Innovations-Coaching für FührungskräfteInnovations-Coaching für Führungskräfte
Innovations-Coaching für Führungskräfte
FÖHR Agentur für Innovationskulturen
 
Wann haben Sie zuletzt etwas Neues gedacht? Innovationsmanagement.
Wann haben Sie zuletzt etwas Neues gedacht? Innovationsmanagement.Wann haben Sie zuletzt etwas Neues gedacht? Innovationsmanagement.
Wann haben Sie zuletzt etwas Neues gedacht? Innovationsmanagement.
FÖHR Agentur für Innovationskulturen
 
Kurz du dich fassen musst: Netiquette, die Regeln im Netz
Kurz du dich fassen musst: Netiquette, die Regeln im NetzKurz du dich fassen musst: Netiquette, die Regeln im Netz
Kurz du dich fassen musst: Netiquette, die Regeln im Netz
FÖHR Agentur für Innovationskulturen
 
Neue Besen kehren gut und die alten wissen wo der Dreck liegt. Wissensmanagement
Neue Besen kehren gut und die alten wissen wo der Dreck liegt. WissensmanagementNeue Besen kehren gut und die alten wissen wo der Dreck liegt. Wissensmanagement
Neue Besen kehren gut und die alten wissen wo der Dreck liegt. Wissensmanagement
FÖHR Agentur für Innovationskulturen
 
Strategieprozess mit Parti-Stimmung
Strategieprozess mit Parti-StimmungStrategieprozess mit Parti-Stimmung
Strategieprozess mit Parti-Stimmung
FÖHR Agentur für Innovationskulturen
 
Innovationen und wissensbasierte Gesellschaft
Innovationen und wissensbasierte GesellschaftInnovationen und wissensbasierte Gesellschaft
Innovationen und wissensbasierte Gesellschaft
FÖHR Agentur für Innovationskulturen
 
Gruppendynamik - Wie Gruppen funktionieren, was Moderatoren/Führungskräfte wi...
Gruppendynamik - Wie Gruppen funktionieren, was Moderatoren/Führungskräfte wi...Gruppendynamik - Wie Gruppen funktionieren, was Moderatoren/Führungskräfte wi...
Gruppendynamik - Wie Gruppen funktionieren, was Moderatoren/Führungskräfte wi...
FÖHR Agentur für Innovationskulturen
 

Mehr von FÖHR Agentur für Innovationskulturen (20)

Design Thinking Workshop
Design Thinking Workshop Design Thinking Workshop
Design Thinking Workshop
 
Kleine Einführung in die angewandte Ethik
Kleine Einführung in die angewandte EthikKleine Einführung in die angewandte Ethik
Kleine Einführung in die angewandte Ethik
 
Agilität ist nicht das Ziel. Agil arbeiten - 10 visualisierte Thesen
Agilität ist nicht das Ziel. Agil arbeiten - 10 visualisierte ThesenAgilität ist nicht das Ziel. Agil arbeiten - 10 visualisierte Thesen
Agilität ist nicht das Ziel. Agil arbeiten - 10 visualisierte Thesen
 
Agil arbeiten. 10 visualisierte Thesen
Agil arbeiten. 10 visualisierte ThesenAgil arbeiten. 10 visualisierte Thesen
Agil arbeiten. 10 visualisierte Thesen
 
Gute Gründe für Business Skizzen
Gute Gründe für Business SkizzenGute Gründe für Business Skizzen
Gute Gründe für Business Skizzen
 
Zukunft der Berufe. Welche Kompetenzen wir brauchen. Eine Sketchnote-Präsenta...
Zukunft der Berufe. Welche Kompetenzen wir brauchen. Eine Sketchnote-Präsenta...Zukunft der Berufe. Welche Kompetenzen wir brauchen. Eine Sketchnote-Präsenta...
Zukunft der Berufe. Welche Kompetenzen wir brauchen. Eine Sketchnote-Präsenta...
 
DesignThinking: Mit Zeitreisen, Empathie und kreativem Basteln zu neuen Produ...
DesignThinking: Mit Zeitreisen, Empathie und kreativem Basteln zu neuen Produ...DesignThinking: Mit Zeitreisen, Empathie und kreativem Basteln zu neuen Produ...
DesignThinking: Mit Zeitreisen, Empathie und kreativem Basteln zu neuen Produ...
 
#Innovation In Berlin auf der Suche nach schwachen Signalen- Zukunftstrends
#Innovation In Berlin auf der Suche nach schwachen Signalen- Zukunftstrends#Innovation In Berlin auf der Suche nach schwachen Signalen- Zukunftstrends
#Innovation In Berlin auf der Suche nach schwachen Signalen- Zukunftstrends
 
Dokumentation fachtag 2013 neue wohnformen im alter
Dokumentation fachtag 2013 neue wohnformen im alterDokumentation fachtag 2013 neue wohnformen im alter
Dokumentation fachtag 2013 neue wohnformen im alter
 
Stadtentwicklung und Bürgerbeteiligung
Stadtentwicklung und BürgerbeteiligungStadtentwicklung und Bürgerbeteiligung
Stadtentwicklung und Bürgerbeteiligung
 
Seminare mit Parti-Stimmung. Teilnehmerzentrierung für guten Wissenstransfer ...
Seminare mit Parti-Stimmung. Teilnehmerzentrierung für guten Wissenstransfer ...Seminare mit Parti-Stimmung. Teilnehmerzentrierung für guten Wissenstransfer ...
Seminare mit Parti-Stimmung. Teilnehmerzentrierung für guten Wissenstransfer ...
 
Ein Endlager suchen. Menschen und Meinungen. Graphic Recording
Ein Endlager suchen. Menschen und Meinungen. Graphic RecordingEin Endlager suchen. Menschen und Meinungen. Graphic Recording
Ein Endlager suchen. Menschen und Meinungen. Graphic Recording
 
Dinge, die man tun kann, um Mitarbeiter zu motivieren und zu binden
Dinge, die man tun kann, um Mitarbeiter zu motivieren und zu bindenDinge, die man tun kann, um Mitarbeiter zu motivieren und zu binden
Dinge, die man tun kann, um Mitarbeiter zu motivieren und zu binden
 
Innovations-Coaching für Führungskräfte
Innovations-Coaching für FührungskräfteInnovations-Coaching für Führungskräfte
Innovations-Coaching für Führungskräfte
 
Wann haben Sie zuletzt etwas Neues gedacht? Innovationsmanagement.
Wann haben Sie zuletzt etwas Neues gedacht? Innovationsmanagement.Wann haben Sie zuletzt etwas Neues gedacht? Innovationsmanagement.
Wann haben Sie zuletzt etwas Neues gedacht? Innovationsmanagement.
 
Kurz du dich fassen musst: Netiquette, die Regeln im Netz
Kurz du dich fassen musst: Netiquette, die Regeln im NetzKurz du dich fassen musst: Netiquette, die Regeln im Netz
Kurz du dich fassen musst: Netiquette, die Regeln im Netz
 
Neue Besen kehren gut und die alten wissen wo der Dreck liegt. Wissensmanagement
Neue Besen kehren gut und die alten wissen wo der Dreck liegt. WissensmanagementNeue Besen kehren gut und die alten wissen wo der Dreck liegt. Wissensmanagement
Neue Besen kehren gut und die alten wissen wo der Dreck liegt. Wissensmanagement
 
Strategieprozess mit Parti-Stimmung
Strategieprozess mit Parti-StimmungStrategieprozess mit Parti-Stimmung
Strategieprozess mit Parti-Stimmung
 
Innovationen und wissensbasierte Gesellschaft
Innovationen und wissensbasierte GesellschaftInnovationen und wissensbasierte Gesellschaft
Innovationen und wissensbasierte Gesellschaft
 
Gruppendynamik - Wie Gruppen funktionieren, was Moderatoren/Führungskräfte wi...
Gruppendynamik - Wie Gruppen funktionieren, was Moderatoren/Führungskräfte wi...Gruppendynamik - Wie Gruppen funktionieren, was Moderatoren/Führungskräfte wi...
Gruppendynamik - Wie Gruppen funktionieren, was Moderatoren/Führungskräfte wi...
 

Sketchnotes für Mutige. Natürlich können Sie nicht sooo gut zeichnen, aber Sie wollen es!

  • 1. Sketchnote für Mutige von FÖHR 1 Sketchnotes für Mutige Natürlich können Sie nicht so gut zeichnen, aber Sie wollen es! und Von Tanja Föhr FÖHR Agentur für Innovationskulturen machen für sich und andere in Mee ngs und Workshops
  • 2. Sketchnotes für Mutige von FÖHR 2 Gründe für mehr Zeichnungs-Mut Sketchnotes sind handschri liche No zen und Skizzen in einem. Bei Sketchnotes werden die wesentlichen Schlüssel- begriffe oder Sätze aufgeschrieben und durch Bilder, wie Icons und Strichmännchen, ergänzt. Wozu soll das gut sein? Bilder werden zum einen schneller verarbeitet als Text, unser Gehirn denkt sozusagen in Bildern. Zum anderen können wir komplexe Sachverhalte durch Bilder einfacher darstellen. Ein Bild sagt mehr als tausend Worte. Wenn wir Themen und Aufgaben verstehen, steigt unsere Bereitscha zur Zusammenarbeit und unsere Offenheit für die Unterschiede bei Menschen. Verständigungsschwierigkeiten, bedingt durch interdiszip- när oder kulturell unterschiedliche Sprache, werden durch Sketchnotes gelöst. Nutzen wir diese Erkenntnis, erhöhen wir den Wissens- transfer und die Verständigung in Gruppenprozessen, wie Mee ngs.
  • 3. Sktechnotes für Mutige von FÖHR 3 Sketchnotes können Sie für sich nutzen, um Vorträge oder Besprechungen zu protokollieren. Sie können diese aber auch in einem Workshop oder Mee ng für alle sichtbar auf die Flipchart oder Metaplanwand zeichnen. Wich g! Schlimmer als nicht zeichnen zu können ist es nicht zu zeichnen. Sie werden feststellen, dass Ihre Zeichnungen, auch wenn sie nicht in einer Kunst- ausstellung gehandelt werden, doch viel zur Verständi- gung beigetragen haben. Und im Übrigen: Wenn wir lachen, behalten wir mehr Informa onen als mit schlechter Laune. Also trauen Sie sich!
  • 4. Sketchnotes für Mutige von FÖHR 4 Der neue Trend in Meetings! Ja, ich will das festhalten, was wir besprechen. Aber es wird sooooo schwer werden! ...oder doch nicht?
  • 5. Sktechnotes für Mutige von FÖHR 5 Ich wiederhole: Weniger ist mehr.
  • 6. Sketchnote für Mutige von FÖHR 6 „Entschuldige, aber Übung macht den Meister.“ - dein Gehirn
  • 7. Sktechnotes für Mutige von FÖHR 7 Bevor Sie anfangen, muss ich noch ei- nen wich gen Hinweis geben: Die Qualität der S e, die Sie benutzen und die Qualität des Papiers, auf das Sie zeichnen, ist entscheidend für Ihr Er- gebnis. Wer mit fast leeren Filz– oder Flipcharts en versucht ein gutes Sketchnote Bild zu erhalten, wird es sehr schwer haben. Achten Sie darauf, dass die S e einen guten und dichten Strich haben, und dass das Papier eine gute Dicke hat und nicht von der Hinterseite so beschrie- ben ist, dass die Schri durchscheint. Viele Produkte bestelle ich bei neu- land.com. Das ist nicht ganz so güns g, dafür aber von einer guten Qualität. Zudem kann man Tinte kaufen und die S e nachfüllen. Die Big Notes von Post it habe ich im- mer dabei. Die kleben überall und man kann sie gut nutzen um zu clustern. Wenn Sie nur Fenster oder Türen haben können Sie die selbstha ende Folie von LEITZ EasyFlip nehmen. Für die Folie brauchen Sie permanent S e z.B. von Edding, die auch nachfüllbar sind.
  • 8. Sketchnote für Mutige von FÖHR 8 Schreiben und zeichnen Sie nur das Wesentliche, den „Roten Faden“ , mit. Ich wiederhole: Weniger ist mehr.
  • 9. Sktechnotes für Mutige von FÖHR 9 Wir lernen in einem ersten SchriE in dem wir kopieren und nachmachen. Deswegen kopieren Sie „was das Zeug hält“. Irgendwann werden Sie merken, dass Sie das nicht mehr brauchen und Ihren eigenen S l gefunden haben. BINGO! Dann haben Sie es geschaH. Und Ihr S l ist der Beste, weil er einzigar g ist. der
  • 10. Sketchnotes für Mutige von FÖHR 10 "Meine Schrift ist nicht so schön." O.k. Die Lösung lautet DRUCKBUCHSTABEN. Und ein wenig Mühe.
  • 11. Sketchnote für Mutige von FÖHR 11 Dicke und Dünne? Passt! Variieren Sie mal dicke und dünne Stifte. So kann man wichtige Informationen nochmal hervorheben.
  • 12. Sketchnote für Mutige von FÖHR 12 ProbierenSieesaus:)
  • 13. Sketchnote für Mutige von FÖHR 13 Kästchen, Strichchen, Sternchen und schon ist es schön, gell?:)
  • 14. Sketchnotes für Mutige von FÖHR 14 So könnten Sie Seiten aufbauen Denken Sie das BlaE nicht nur von links nach rechts und von unten nach oben. Fangen Sie an, den Raum, den ein BlaE hat, zu nutzen. Denken und zeichnen Sie quer, schauen Sie wie es gut passt. Welche Verbindungslinien/Pfeile Sie ziehen können, um Verbindungen zwischen den Informa onen darzustellen. Das macht Ihr Gehirn übrigens auch mit Informa onen.
  • 15. Sktechnotes für Mutige von FÖHR 15 Von der MiEe aus oder von oben nach unten: Probieren Sie es einfach mal aus. Sie werden ein Gefühl dafür bekommen. Es ist noch kein Meister von der Leiter gefallen, äh vom Himmel.
  • 16. Sketchnote für Mutige von FÖHR 16
  • 17. Sketchnote für Mutige von FÖHR 17
  • 18. Sketchnotes für Mutige von FÖHR 18
  • 19. Sktechnotes für Mutige von FÖHR 19
  • 20. Sketchnotes für Mutige von FÖHR 20 So könnten Sie Seiten vorbereitend aufbauen
  • 21. Sketchnote für Mutige von FÖHR 21 Die ist ein Original So sieht bei mir ein Flipchart aus, das in einem Workshop entstan- den ist. Hier war ich bei den Wiener Stadtwerken und habe in dem Sketchnote die Themen festgehalten, die vorgestellt wurden und die wir im weiteren Verlauf berücksich gen mussten. Ich habe zuvor einen Rahmen um das BlaE gezogen und mit einem grauen S (Big One von neuland) nachgezogen. Die Unterstrei- chungen habe ich währenddessen und nachträglich gemacht. Die Flipchart ist nicht selbsterklärend und nicht super schön, aber alle Teilnehmenden konnten die Informa onen gut nutzen. Und das ist der Punkt.
  • 22. Sketchnotes für Mutige von FÖHR 22 Sketchnotes mit dem IPad Die Zeichnungen für dieses Booklet habe ich alle mit dem IPad gemacht. Das geht einfacher und ich konnte Fehler besser korrigieren, als auf dem Papier. Sie können die Zeichnungen vom IPad auch für Power Point Präsenta onen nutzen, die dadurch einen besonderen S l erhalten. Zum Zeichnen nutze ich einen S mit einer Gummikappe (Marke Bamboo). Die Gummikappen kann man austauschen, da diese nach einer Weile Risse bekommen. Man kann aber auch mit dem Finger zeichnen. Sie müssten ausprobieren, was Ihnen mehr liegt. Nachfolgend habe ich ein paar Zeichen-Apps bewertet, die ich gerne nutze. (Skalieren ist das größer und kleiner ma- chen und verschieben. Ebenen sind hilfreich, um Fotos einzufügen und um Korrekturen leichter durchzuführen.) Adobe Draw Hohe Auflösung Interessanter Strich Leichte Handhabung Skalierung möglich Foto einfügen möglich Ebene einfügen möglich autom. füllen mit Farbe nicht möglich Bilder müssen nachträglich z.B. PS Express beschniEen werden SketchBook pro Hohe Auflösung Viele Striche möglich Leichte Handhabung Skalierung möglich Foto einfügen möglich Ebene einfügen möglich Autom. füllen mit Farbe möglich Strich könnte interessanter sein, kann man auch einstellen, ist aber kompli- ziert WorkVisual Gute Auflösung Sehr interessanter Strich Strichstärke wird in px ange- zeigt Leichte Handhabung Foto einfügen möglich Striche und Farben können gespeichert werden Auto. füllen mit Farbe nicht möglich Kein skalieren Paper53 Hohe Auflösung Interessanter Strich Leichte Handhabung Super Aquarelle! autom. füllen mit Farbe nicht möglich keine Fotonutzung kein skalieren keine Ebenen
  • 23. Sketchnote für Mutige von FÖHR 23 Jetzt kann ich Ihnen auch nicht mehr helfen. Jetzt müssen Sie üben, üben, üben. Ich musste da auch durch. Also hepp! Budder bei die Fische. Viel Spaß Tanja Föhr
  • 24. Sketchnote für Mutige von FÖHR 24 Agentur für Innova onskulturen Am Biotop 14 30926 Seelze www.tanjafoehr.com hallo@tanjafoehr.com 0174 16 77845