SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Security	in	Rechenzentren	
und	Fabriken	- Ansätze	und	
Parallelen	für	Industrie	4.0
Berlin,	24.4.2017
Torsten	Fink
torsten.fink@akquinet.de
Janos	Frank
Industrie	4.0	und	Internet	der	Dinge	
„ Nutzung	neuer	Potenziale	in	der	Industrie	
„ auf	Basis	des	Internets	der	Dinge	durch	die	
Vernetzung	zu	Cyber-physikalischen	Systemen
Industrie	4.0	– Alter	Wein	in	neuen	Schläuchen?
Unser	Blick:	Industrie	4.0	ist	Integration
Soziale
Integration
Horizontale	Integration
Vertikale	
Integration
Warum	sollte	man	sich	mit	Industrie	4.0	beschäftigen?
„ Effizienzsteigerung
§ Vermeidung	von	langsamen	und	
kostenaufwändigen	Medienbrüchen
§ Automatisierte	Auswahl	günstiger	
Anbieter
„ Schaffen	neuer	Geschäftsmodelle
§ Anreichern	von	Produkten	um	
Zusatzdienste
§ Individualisierte	Produktion,	bis	zu	
Losgröße	1
Unsere	Beobachtungen	in	Bereich	Sicherheit
Mal	ein	paar	unserer	
Projekte	...
Still	Fleet	Data	Services
„ Funktionalität
§ Online-Verwaltung	von	Flurförderfahrzeuge
§ Flottenmanagement,	Proaktive	Wartung
„ Mengengerüst
§ Ausgelegt	für	40.000	Fahrzeuge
§ Seit	2011	mit	allen	Komponenten
produktiv
§ aktuell	mehr	als	20.000	Fahrzeuge
angeschlossen
Automatic Lashing Plattform
„ Funktionalität
§ ALP	Operating	System	(AOS)
§ Steuerung	und	Überwachung	von	Automatic Lashing Plattform	
zum	Anbringen	von	Twistlocks zur	Sicherung	von	Container
STOLL	Knit	Production	Planning	System
„ Funktionalität
§ Produktionsplanungs- und	Steuerungssystem
§ Disposition,	Konfiguration,	Berichtswesen,	Leitstand
„ Mengengerüst
§ Unterstützung	von
2.000	Maschinen
§ 55	Events/s
Unser	Eindruck	bzgl.	Sicherheit	<->	Industrie	4.0
„ Priorität	eher	bei
§ Funktionalität
§ Skalierbarkeit
§ Zuverlässigkeit
„ Erstaunlich	geringer	Einsatz	von	aktuellen	
Methoden/Produkten	im	Bereich
§ Authentifizierung
§ Verschlüsselung,	bzw.	allgemein
§ Netzwerksicherheit
§ Systemsicherheit
Die	Bedrohungslage	ist	ernst	zu	nehmen
„ Stuxnet 2010
§ Angriff	auf	Steuerungsysteme für	
Frequenzumrichter,	Simatic S7
§ Befall	von	30.000	Systemen	im	Iran,	6	Mill.	
In	China
„ DDoS Angriffe	mit	Mirai
§ 2016	Angriff	auf	Dyn	beeinträchtigteTwitter,	
Paypla und	Netflix
§ Bots	waren	ungeschützte	Internet-fähige		
Systeme	wie	Web-Cams
„ 2015	Angriff	auf	Elektrizitätkraftwerke in	der	
Ukraine	über	Bürosoftware
Diskussionen	mit	
Kollegen	von	unseren	
Rechenzentren
...
Das	hatten	wir	schon...
Beispiel:
Gebäudeleittechnik
Was	macht	denn	die	GLT	und	warum	soll	man	sie	
schützen?
„ Steuerung	der	gesamten	Infrastruktur,	u.a.
§ Unterbrechungsfreie	Stromversorgung
§ Notstromanlage
§ Klimatechnik	mit	Kühlwasserpumpen
§ Feuerlöschsysteme
„ Übernahme	der	GLT	durch	Angreifer	
ermöglicht	Betriebsstörung	und	z.B.	
Schädigung
§ Von	Rechnern	durch	Abschalten	der	
Kühlung
§ Von	Menschen	durch	Einsatz	der	
Feuerlöschsysteme
Zusammenhang	GLT	und	Industrie	4.0
„ Öffnen	der	GLT		durch	Fernzugriff	per	Web
(also	Integration mit	öffentlichen	Systemen)
§ Effizienzsteigerung/Kosteneinsparung
durch	geringeren	Personalaufwand	(Bereitschaft	von	zu	Hause	ist	möglich)
§ Neue	Geschäftsmodelle
durch	fernadministrierbare	RZs
in	Containern
Schutz	über	klassische	Netzwerkstruktur
„ Trennen	der	Netzwerke	in
§ Demilitarisierte	Zone	mit	minimal
notwendigen	Rechnern
§ Zone	mit	Steuerungsrechner
„ Zugriff	auf	die	DMZ	über	VPN
„ In	Planung
§ Einsatz	eines	Sprungservers
Internet
Web-Server
Beispiel:
Zugangskontrolle
Firewalls	sind	gut,	was	wenn	sie	umgangen	werden	
„ Angreifer	vor	Ort	haben	noch	mehr	Möglichkeiten
§ Direkter	Zugriff	auf	Rechner
z.B.	Angriff	über	USB-Sticks,	Entfernen	von	Festplatten
§ Direkter	Zugriff	auf	Netzwerke
z.B.	Minicomputer	mit	Linux	und	Ethernet
• Mitschneiden	des	NW-Traffics
• Scannen	des	Netzwerks
• Gescriptete gezielte	Angriffe
„ Viele	Angriffe	kommen	von
innen	(IBM	2015	Cyber
Security	Intelligence Index)
Konzept	der	Zutrittskontrolle	in	RZs
„ Authentifizierung	mit	Transponderkarten
§ Zutrittskontrolle	mit	Transponderkarten
§ Ausgabe	durch	die	Sicherheitszentrale
§ Keine	Karte	verlässt	das	Gebäude
„ Zugang	über	Personenvereinzelungsanlage	(PVA)
§ Durchtritt	nur	jeweils	für	eine	Person	zur	Zeit
§ Jede	Person	benötigt	Zugangsberechtigung
„ Sicherung	der	Systemräume
§ Dreifacher	Schutz
§ Lesegeräte	an	PVA,	Treppenhausausgang	und	Systemraum
„ Bilanzierung
§ Das	System	weiß,	wo	Sie	sich	aufhalten
§ Andere	Bereiche	automatisch	für	die	Person	gesperrt
Konzept	der	Gebäudesicherheit
„ Perimeterschutz
§ Komplette	Umzäunung	mit	Übersteigsschutz
§ Zugang	zum	Gelände	über	Drehkreuz
§ Einbruchsschutz	durch	WK4
„ Videoüberwachung
§ Fassaden- und	Dachüberwachung
§ Videokameras	in	den	Fluren	und	
Eingangsbereichen	der	Systemräume
„ Einbruchmeldeanlage
§ Einbruchmeldeanlage	mit	vielen,	einzeln	zu	
schaltenden	Bereichen
§ z.B.	jeder	Systemraum	ein	eigener	Bereich
Bezug	zu	Industrie	4.0
„ Ebenfalls	sehr	viel	Erfahrung	in	Fabriken	mit	
Zugangskontrolle,
aber	Schwerpunkte	sind
§ Safety nicht	Security	
§ Sicherstellung	der	Produktion
„ Herausforderung
§ Integration	mit	Sicherheitsanforderungen
(Die	Erfahrungen	aus	dem	RZ	können	helfen.)
Fazit
Mal	zusammengefasst
„ Industrie	4.0	=>	Integration	in	alle	Richtungen
„ Integration	=>	neue	Herausforderungen	im	Bereich	Sicherheit
§ Neue	Angriffsvektoren	durch	Öffnung	ehemals	isolierter	Systeme
§ Erfahrungswerte	aus	anderen	Branchen	sind	noch	nicht	übernommen	
worden.
(von	den	Angreifern	natürlich	schon..	)
„ Im	RZ-Umfeld	wurden	ähnliche	Probleme	schon	gelöst.
=>	Es	lohnt	sich	miteinander	zu	reden.	:-)

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie Security in Rechenzentren und Fabriken - Ansätze und Parallelen für Industrie 4.0

Webinar - Wow + Now Fabrik dank smarter Architektur
Webinar - Wow + Now Fabrik dank smarter ArchitekturWebinar - Wow + Now Fabrik dank smarter Architektur
Webinar - Wow + Now Fabrik dank smarter Architektur
Trebing & Himstedt Prozeßautomation GmbH & Co. KG
 
Dipl.-Kfm. Alexander Rehn (T&O Unternehmensberatung)
Dipl.-Kfm. Alexander Rehn (T&O Unternehmensberatung)Dipl.-Kfm. Alexander Rehn (T&O Unternehmensberatung)
Dipl.-Kfm. Alexander Rehn (T&O Unternehmensberatung)
Praxistage
 
Jan Christopher Brandt: Innovations- und Effizienzsprünge in der chemischen I...
Jan Christopher Brandt: Innovations- und Effizienzsprünge in der chemischen I...Jan Christopher Brandt: Innovations- und Effizienzsprünge in der chemischen I...
Jan Christopher Brandt: Innovations- und Effizienzsprünge in der chemischen I...
InboundLabs (ex mon.ki inc)
 
Eine Referenzarchitektur für das Digitale Produkt
Eine Referenzarchitektur für das Digitale ProduktEine Referenzarchitektur für das Digitale Produkt
Eine Referenzarchitektur für das Digitale Produkt
Intelliact AG
 
PLM Open Hours - Was bedeutet Industrie 4.0 für das PLM
PLM Open Hours - Was bedeutet Industrie 4.0 für das PLMPLM Open Hours - Was bedeutet Industrie 4.0 für das PLM
PLM Open Hours - Was bedeutet Industrie 4.0 für das PLM
Intelliact AG
 
Dipl.-Ing. Klaus Tigges (ThingWorx)
Dipl.-Ing. Klaus Tigges (ThingWorx)Dipl.-Ing. Klaus Tigges (ThingWorx)
Dipl.-Ing. Klaus Tigges (ThingWorx)
Praxistage
 
Referenzmodell Industrie 4.0 - VDI
Referenzmodell Industrie 4.0 - VDIReferenzmodell Industrie 4.0 - VDI
Referenzmodell Industrie 4.0 - VDI
Martin Gutberlet
 
Industrie 4.0 Kompakt I - Systeme für die kollaborative Produktion im Netzwer...
Industrie 4.0 Kompakt I - Systeme für die kollaborative Produktion im Netzwer...Industrie 4.0 Kompakt I - Systeme für die kollaborative Produktion im Netzwer...
Industrie 4.0 Kompakt I - Systeme für die kollaborative Produktion im Netzwer...
Competence Books
 
Das Internet der Dinge – Was bedeutet dies für PLM?
Das Internet der Dinge – Was bedeutet dies für PLM?Das Internet der Dinge – Was bedeutet dies für PLM?
Das Internet der Dinge – Was bedeutet dies für PLM?
Intelliact AG
 
Industrie 4.0 und die Auswirkungen auf die Instandhaltung (Vortrag auf den In...
Industrie 4.0 und die Auswirkungen auf die Instandhaltung (Vortrag auf den In...Industrie 4.0 und die Auswirkungen auf die Instandhaltung (Vortrag auf den In...
Industrie 4.0 und die Auswirkungen auf die Instandhaltung (Vortrag auf den In...
Georg Guentner
 
«Schnittstellen sind kompliziert, darum kann ich die Digitalisierung nicht mi...
«Schnittstellen sind kompliziert, darum kann ich die Digitalisierung nicht mi...«Schnittstellen sind kompliziert, darum kann ich die Digitalisierung nicht mi...
«Schnittstellen sind kompliziert, darum kann ich die Digitalisierung nicht mi...
Intelliact AG
 
Industrie 4.0
Industrie 4.0Industrie 4.0
Industrie 4.0
GESIS
 
Iot - IIot - Industrie 4.0 - What it means?
Iot - IIot - Industrie 4.0 - What it means?Iot - IIot - Industrie 4.0 - What it means?
Iot - IIot - Industrie 4.0 - What it means?
Reinhard Riepl
 
Webinar: Kollaborative Plattform für den Digitalen Zwilling - SAP Asset Intel...
Webinar: Kollaborative Plattform für den Digitalen Zwilling - SAP Asset Intel...Webinar: Kollaborative Plattform für den Digitalen Zwilling - SAP Asset Intel...
Webinar: Kollaborative Plattform für den Digitalen Zwilling - SAP Asset Intel...
Trebing & Himstedt Prozeßautomation GmbH & Co. KG
 
Open Source als Innovator und Treiber von De‐Facto Standards für das Internet...
Open Source als Innovator und Treiber von De‐Facto Standards für das Internet...Open Source als Innovator und Treiber von De‐Facto Standards für das Internet...
Open Source als Innovator und Treiber von De‐Facto Standards für das Internet...
Torsten Fink
 
IBM Elevator Pitch
IBM Elevator PitchIBM Elevator Pitch
IBM Elevator Pitch
Univention GmbH
 
Webinar – IoT-Connectivity mit SAP und Multicloud
Webinar – IoT-Connectivity mit SAP und MulticloudWebinar – IoT-Connectivity mit SAP und Multicloud
Webinar – IoT-Connectivity mit SAP und Multicloud
Trebing & Himstedt Prozeßautomation GmbH & Co. KG
 
INFO10: Vom DITA Content zur mobilen Dokumentation (tekom f15)
INFO10: Vom DITA Content zur mobilen Dokumentation (tekom f15)INFO10: Vom DITA Content zur mobilen Dokumentation (tekom f15)
INFO10: Vom DITA Content zur mobilen Dokumentation (tekom f15)
Georg Eck
 
PLM Open Hours - Industrie 4.0 – so beginnen sie heute
PLM Open Hours - Industrie 4.0 – so beginnen sie heutePLM Open Hours - Industrie 4.0 – so beginnen sie heute
PLM Open Hours - Industrie 4.0 – so beginnen sie heute
Intelliact AG
 

Ähnlich wie Security in Rechenzentren und Fabriken - Ansätze und Parallelen für Industrie 4.0 (20)

Webinar - Wow + Now Fabrik dank smarter Architektur
Webinar - Wow + Now Fabrik dank smarter ArchitekturWebinar - Wow + Now Fabrik dank smarter Architektur
Webinar - Wow + Now Fabrik dank smarter Architektur
 
Dipl.-Kfm. Alexander Rehn (T&O Unternehmensberatung)
Dipl.-Kfm. Alexander Rehn (T&O Unternehmensberatung)Dipl.-Kfm. Alexander Rehn (T&O Unternehmensberatung)
Dipl.-Kfm. Alexander Rehn (T&O Unternehmensberatung)
 
Jan Christopher Brandt: Innovations- und Effizienzsprünge in der chemischen I...
Jan Christopher Brandt: Innovations- und Effizienzsprünge in der chemischen I...Jan Christopher Brandt: Innovations- und Effizienzsprünge in der chemischen I...
Jan Christopher Brandt: Innovations- und Effizienzsprünge in der chemischen I...
 
Eine Referenzarchitektur für das Digitale Produkt
Eine Referenzarchitektur für das Digitale ProduktEine Referenzarchitektur für das Digitale Produkt
Eine Referenzarchitektur für das Digitale Produkt
 
PLM Open Hours - Was bedeutet Industrie 4.0 für das PLM
PLM Open Hours - Was bedeutet Industrie 4.0 für das PLMPLM Open Hours - Was bedeutet Industrie 4.0 für das PLM
PLM Open Hours - Was bedeutet Industrie 4.0 für das PLM
 
Dipl.-Ing. Klaus Tigges (ThingWorx)
Dipl.-Ing. Klaus Tigges (ThingWorx)Dipl.-Ing. Klaus Tigges (ThingWorx)
Dipl.-Ing. Klaus Tigges (ThingWorx)
 
Referenzmodell Industrie 4.0 - VDI
Referenzmodell Industrie 4.0 - VDIReferenzmodell Industrie 4.0 - VDI
Referenzmodell Industrie 4.0 - VDI
 
Industrie 4.0 Kompakt I - Systeme für die kollaborative Produktion im Netzwer...
Industrie 4.0 Kompakt I - Systeme für die kollaborative Produktion im Netzwer...Industrie 4.0 Kompakt I - Systeme für die kollaborative Produktion im Netzwer...
Industrie 4.0 Kompakt I - Systeme für die kollaborative Produktion im Netzwer...
 
Das Internet der Dinge – Was bedeutet dies für PLM?
Das Internet der Dinge – Was bedeutet dies für PLM?Das Internet der Dinge – Was bedeutet dies für PLM?
Das Internet der Dinge – Was bedeutet dies für PLM?
 
Industrie 4.0 und die Auswirkungen auf die Instandhaltung (Vortrag auf den In...
Industrie 4.0 und die Auswirkungen auf die Instandhaltung (Vortrag auf den In...Industrie 4.0 und die Auswirkungen auf die Instandhaltung (Vortrag auf den In...
Industrie 4.0 und die Auswirkungen auf die Instandhaltung (Vortrag auf den In...
 
«Schnittstellen sind kompliziert, darum kann ich die Digitalisierung nicht mi...
«Schnittstellen sind kompliziert, darum kann ich die Digitalisierung nicht mi...«Schnittstellen sind kompliziert, darum kann ich die Digitalisierung nicht mi...
«Schnittstellen sind kompliziert, darum kann ich die Digitalisierung nicht mi...
 
Industrie 4.0
Industrie 4.0Industrie 4.0
Industrie 4.0
 
Iot - IIot - Industrie 4.0 - What it means?
Iot - IIot - Industrie 4.0 - What it means?Iot - IIot - Industrie 4.0 - What it means?
Iot - IIot - Industrie 4.0 - What it means?
 
Brox Referenzen (De)
Brox Referenzen (De)Brox Referenzen (De)
Brox Referenzen (De)
 
Webinar: Kollaborative Plattform für den Digitalen Zwilling - SAP Asset Intel...
Webinar: Kollaborative Plattform für den Digitalen Zwilling - SAP Asset Intel...Webinar: Kollaborative Plattform für den Digitalen Zwilling - SAP Asset Intel...
Webinar: Kollaborative Plattform für den Digitalen Zwilling - SAP Asset Intel...
 
Open Source als Innovator und Treiber von De‐Facto Standards für das Internet...
Open Source als Innovator und Treiber von De‐Facto Standards für das Internet...Open Source als Innovator und Treiber von De‐Facto Standards für das Internet...
Open Source als Innovator und Treiber von De‐Facto Standards für das Internet...
 
IBM Elevator Pitch
IBM Elevator PitchIBM Elevator Pitch
IBM Elevator Pitch
 
Webinar – IoT-Connectivity mit SAP und Multicloud
Webinar – IoT-Connectivity mit SAP und MulticloudWebinar – IoT-Connectivity mit SAP und Multicloud
Webinar – IoT-Connectivity mit SAP und Multicloud
 
INFO10: Vom DITA Content zur mobilen Dokumentation (tekom f15)
INFO10: Vom DITA Content zur mobilen Dokumentation (tekom f15)INFO10: Vom DITA Content zur mobilen Dokumentation (tekom f15)
INFO10: Vom DITA Content zur mobilen Dokumentation (tekom f15)
 
PLM Open Hours - Industrie 4.0 – so beginnen sie heute
PLM Open Hours - Industrie 4.0 – so beginnen sie heutePLM Open Hours - Industrie 4.0 – so beginnen sie heute
PLM Open Hours - Industrie 4.0 – so beginnen sie heute
 

Mehr von Torsten Fink

MEAN SCS in der Cloud
MEAN SCS in der CloudMEAN SCS in der Cloud
MEAN SCS in der Cloud
Torsten Fink
 
Funktionale Reaktive Programmierung mit Sodium
Funktionale Reaktive Programmierung mit SodiumFunktionale Reaktive Programmierung mit Sodium
Funktionale Reaktive Programmierung mit Sodium
Torsten Fink
 
Docker in der Anwendungsentwicklung
Docker in der AnwendungsentwicklungDocker in der Anwendungsentwicklung
Docker in der Anwendungsentwicklung
Torsten Fink
 
OptaPlanner hilft bei verteilten Schulstandorten
OptaPlanner hilft bei verteilten SchulstandortenOptaPlanner hilft bei verteilten Schulstandorten
OptaPlanner hilft bei verteilten Schulstandorten
Torsten Fink
 
JSF Anwendungen testen mit AcceptIt
JSF Anwendungen testen mit AcceptItJSF Anwendungen testen mit AcceptIt
JSF Anwendungen testen mit AcceptIt
Torsten Fink
 
Haskell aus einer Java EE Perspektive
Haskell aus einer Java EE PerspektiveHaskell aus einer Java EE Perspektive
Haskell aus einer Java EE Perspektive
Torsten Fink
 

Mehr von Torsten Fink (6)

MEAN SCS in der Cloud
MEAN SCS in der CloudMEAN SCS in der Cloud
MEAN SCS in der Cloud
 
Funktionale Reaktive Programmierung mit Sodium
Funktionale Reaktive Programmierung mit SodiumFunktionale Reaktive Programmierung mit Sodium
Funktionale Reaktive Programmierung mit Sodium
 
Docker in der Anwendungsentwicklung
Docker in der AnwendungsentwicklungDocker in der Anwendungsentwicklung
Docker in der Anwendungsentwicklung
 
OptaPlanner hilft bei verteilten Schulstandorten
OptaPlanner hilft bei verteilten SchulstandortenOptaPlanner hilft bei verteilten Schulstandorten
OptaPlanner hilft bei verteilten Schulstandorten
 
JSF Anwendungen testen mit AcceptIt
JSF Anwendungen testen mit AcceptItJSF Anwendungen testen mit AcceptIt
JSF Anwendungen testen mit AcceptIt
 
Haskell aus einer Java EE Perspektive
Haskell aus einer Java EE PerspektiveHaskell aus einer Java EE Perspektive
Haskell aus einer Java EE Perspektive
 

Security in Rechenzentren und Fabriken - Ansätze und Parallelen für Industrie 4.0