SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
www.oeko.de
Robuste Strategien und Pfade zur
Transformation in der
Landwirtschaft & Landnutzung
Kirsten Wiegmann
Der Klimaschutzplan 2050
Hintergründe zur Erarbeitung und zum Dialogprozess
Berlin, 26.06.2015
2
www.oeko.de
Inhalte
● Aktuelle THG-Emissionen nach Quellen & Senken
● Minderungsziele für den Sektor
● Darstellung der BMUB-Studie Klimaschutzszenarien 2050
‒ Ergebnisse
‒ Annahmen
● Robuste Pfade & Transformationsstrategien
● Herausforderungen & Restriktionen
Landwirtschaft │Wiegmann│Berlin │26.06.2015
3
www.oeko.de
THG-Emissionen Landwirtschaft & Landnutzung 2012
(eigene Zusammenfassung auf Basis NIR 2014)
4
www.oeko.de
Ziele für die Landwirtschaft
In der Vergangenheit keine festen Minderungsziele
weder in der EU noch in Deutschland
aber die landwirtschaftlichen THG-Emissionen sind Bestandteil
der erfassten THG-Gesamtemissionen die mit Zielen versehen
sind. (DE: – 40% bis 2020, EU: -40% bis 2030, etc.)
NEU: Ziele im Klimaschutzaktionsplan 2020:
● Einsparung 1,6 - 3,3 Mio. t CO2-Äq. durch DüngeVO-Novelle
(+ 1,3 bis 2,5 Mio. t CO2-Äq. im Industriesektor)
● Einsparung 0,6 Mio. t CO2-Äq durch +2% Ökolandbaufläche
Landwirtschaft │Wiegmann│Berlin │26.06.2015
5
www.oeko.de
Ziele für die Landnutzung
LULUCF in der Vergangenheit ohne Minderungsziele
weder in der EU noch in Deutschland
Bisher auch nicht Bestandteil der erfassten Emissionen für die
THG-Ziele, wahrscheinliche Einbeziehung ab 2020
NEU: Klimaschutzaktionsplan 2020:
● Einsparung 1 bis 2 Mio. t CO2-Äq. durch Erhalt
Dauergrünland
● Einsparung 1,5 – 3,4 Mio. t CO2-Äq. durch
Wiedervernässung von 5% Moorfläche
Landwirtschaft │Wiegmann│Berlin │26.06.2015
6
www.oeko.de
Klimaschutzszenarien 2050 (KSZ 2050)
Landwirtschaft │Wiegmann│Berlin │26.06.2015
Anteil LWS 7% 15% 58%
Minderung LWS um --- 22% 59%
(Öko-Institut & Fh ISI, 2015)
7
www.oeko.de
KSZ 2050 – Annahmen Landwirtschaft
Landwirtschaft │Wiegmann│Berlin │26.06.2015
Landwirtschaft 2012 AMS KS-95
GAP Reform Milch, Zuckermarkt - x x
GAP Reform Greening & 2. Säule - x x
Novelle DüngeVO (Minderung N-min) - ja (-22%) ja (-46%)
Öko-Landbau 6,50% 6,50% 25%
Güllevergärung
Potenzialnutzung 15% 30% 70%
Nawaroanbau (ohne Forst) ca. 2 Mio ha wie heute wie heute
Konsum Fleisch (g/Woche) 750 450 300
Konsum Milchprodkte wie heute
Exporte aus der Tierhaltung ja 0 0
an Fleisch angepasst
2050
8
www.oeko.de
KSZ 2050 –Annahmen Landnutzung
Landwirtschaft │Wiegmann│Berlin │26.06.2015
LULUCF 2012 AMS KS-95
Grünlanderhalt
max -5%
ggü 2003
30%
Potenzials
umgesetzt
95%
Potenzials
umgesetzt
Wiedervernässung wenig
30%
Potenzials
umgesetzt
95%
Potenzials
umgesetzt
Größe Waldsenke
(Mio t CO2-Äqu.)
Senke
45
Senke mit
21,5
Senke mit
29,2
9
www.oeko.de
Robuste Strategien & Transformative Pfade (1)
Landwirtschaft │Wiegmann│Berlin │26.06.2015
Robuste Strategien Transformative Pfade
"viele Wege führen nach Rom"
Schutz & Erweiterung von Erhalt & Ausweitung von Grünland
C-Speichern Erhalt & Wiedervernässung von Moorböden
neue Technologien wie Biokohle, BioCCS
Steigerung der N-Effizienz Tierhaltung: optimierte Fütterung
alternative Eiweißquellen
Pflanzenbau: Optimierung der N-Düngung
(Standort, Menge, Zeitpunkt, Applikation)
Anbausysteme (Misch-, Untersaaten,
Fruchtfolgen, Agroforst)
10
www.oeko.de
Robuste Strategien & Transformative Pfade (2)
Landwirtschaft │Wiegmann│Berlin │26.06.2015
Robuste Strategien Transformative Pfade
"viele Wege führen nach Rom"
Verringerung der N-Überschüsse
wie N-Effizienz &
Reduktion der Bewirtschaftungsintensität:
Flächenbindung für
Tierhaltung/Biogasanlagen
Ökologische Landwirtschaft
Reduktionen der C-Emissionen Steigerung der Güllevergärung
aus der Tierhaltung Abbau der Viehbestände
Steigerung der C-Effizienz
Kakadennutzung von Biomasse
Nutzung von Reststoffen
11
www.oeko.de
Herausforderungen, Restriktionen (1)
Landwirtschaft │Wiegmann│Berlin │26.06.2015
einige Diskussionspunkte Aspekte, Herausforderungen
geringere Intensität
geringere Produktivität
höhere Qualität
- indirekte Effekte - iLUC
- Multifuktionalität: Gewässer,
Biodiv., Tierethik
konkurrierende Nutzungen
-(Welt)Ernährung - Beitrag DE
-Bioenergie, Bioökonomie
-Wiedervernässung: C-Speicher
& Biodiversität
12
www.oeko.de
Herausforderungen, Restriktionen (2)
Landwirtschaft │Wiegmann│Berlin │26.06.2015
einige Diskussionspunkte Aspekte, Herausforderungen
geringere Intensität
geringere Produktivität
höhere Qualität
- indirekte Effekte - iLUC
- Multifuktionalität: Gewässer,
Biodiv., Tierethik
konkurrierende Nutzungen '-(Welt)Ernährung - Beitrag DE
-Bioenergie, Bioökonomie
-Wiedervernässung: C-Speicher
& Biodiversität
www.oeko.de
Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!
Kirsten Wiegmann
Öko-Institut e.V.
Büro Darmstadt
Telefon: +49 6151 - 8191 137
k.wiegman@oeko.de

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Erneuerbare Energien in Deutschland
Erneuerbare Energien in DeutschlandErneuerbare Energien in Deutschland
Erneuerbare Energien in Deutschland
Martina Grosty
 
Klimawende vor und nach der Bundestagswahl
Klimawende vor und nach der BundestagswahlKlimawende vor und nach der Bundestagswahl
Klimawende vor und nach der Bundestagswahl
Oeko-Institut
 
Agenda Wärmewende 2030 - Hausaufgaben für die nächste Bundesregierung
Agenda Wärmewende 2030 - Hausaufgaben für die nächste BundesregierungAgenda Wärmewende 2030 - Hausaufgaben für die nächste Bundesregierung
Agenda Wärmewende 2030 - Hausaufgaben für die nächste Bundesregierung
Oeko-Institut
 
Auswege aus der ökologischen Krise
Auswege aus der ökologischen KriseAuswege aus der ökologischen Krise
Auswege aus der ökologischen KriseKathrin Niedermoser
 
EU-Klimapolitik zum Frühstück - Kurz erklärt: EU-Klimaschutzverordnung, LULUC...
EU-Klimapolitik zum Frühstück - Kurz erklärt: EU-Klimaschutzverordnung, LULUC...EU-Klimapolitik zum Frühstück - Kurz erklärt: EU-Klimaschutzverordnung, LULUC...
EU-Klimapolitik zum Frühstück - Kurz erklärt: EU-Klimaschutzverordnung, LULUC...
Oeko-Institut
 
Die deutsche Braunkohlenwirtschaft. Historische Entwicklungen, Ressourcen, Te...
Die deutsche Braunkohlenwirtschaft. Historische Entwicklungen, Ressourcen, Te...Die deutsche Braunkohlenwirtschaft. Historische Entwicklungen, Ressourcen, Te...
Die deutsche Braunkohlenwirtschaft. Historische Entwicklungen, Ressourcen, Te...
Oeko-Institut
 
Kantonale Schwerpunkte der Energiepolitik
Kantonale Schwerpunkte der EnergiepolitikKantonale Schwerpunkte der Energiepolitik
Kantonale Schwerpunkte der Energiepolitik
Vorname Nachname
 
Mind the Gap: Was die Lücke zu den Klimazielen für Deutschland und die EU bed...
Mind the Gap: Was die Lücke zu den Klimazielen für Deutschland und die EU bed...Mind the Gap: Was die Lücke zu den Klimazielen für Deutschland und die EU bed...
Mind the Gap: Was die Lücke zu den Klimazielen für Deutschland und die EU bed...
Oeko-Institut
 
Klimaschutz und neue Kohlekraftwerke
Klimaschutz und neue KohlekraftwerkeKlimaschutz und neue Kohlekraftwerke
Klimaschutz und neue Kohlekraftwerke
Erhard Renz
 
Der EU-Emissionshandel im Zusammenspiel mit komplementären Maßnahmen und die ...
Der EU-Emissionshandel im Zusammenspiel mit komplementären Maßnahmen und die ...Der EU-Emissionshandel im Zusammenspiel mit komplementären Maßnahmen und die ...
Der EU-Emissionshandel im Zusammenspiel mit komplementären Maßnahmen und die ...
Oeko-Institut
 
"Modell Deutschland" - Kernaussagen
"Modell Deutschland" - Kernaussagen"Modell Deutschland" - Kernaussagen
"Modell Deutschland" - Kernaussagen
WWF Deutschland
 
2017 01-18 - csu ake - empfehlungen zur bundestagswahl 2017
2017 01-18 - csu ake - empfehlungen zur bundestagswahl 20172017 01-18 - csu ake - empfehlungen zur bundestagswahl 2017
2017 01-18 - csu ake - empfehlungen zur bundestagswahl 2017
CSU
 
Vision einer energieeffizienten Wirtschaft - die mögliche Rolle der Energieef...
Vision einer energieeffizienten Wirtschaft - die mögliche Rolle der Energieef...Vision einer energieeffizienten Wirtschaft - die mögliche Rolle der Energieef...
Vision einer energieeffizienten Wirtschaft - die mögliche Rolle der Energieef...
Ulla Herbst
 
Jan Schoenmakers: Ziele und Stand der Energiewende 2014
Jan Schoenmakers: Ziele und Stand der Energiewende 2014Jan Schoenmakers: Ziele und Stand der Energiewende 2014
Jan Schoenmakers: Ziele und Stand der Energiewende 2014
Jan Schoenmakers
 
Demontage- und Recyclingtechnologien - Lithium-Ionen Batterien am Ende ihres ...
Demontage- und Recyclingtechnologien - Lithium-Ionen Batterien am Ende ihres ...Demontage- und Recyclingtechnologien - Lithium-Ionen Batterien am Ende ihres ...
Demontage- und Recyclingtechnologien - Lithium-Ionen Batterien am Ende ihres ...
Oeko-Institut
 
Factoring für die Umwelttechnik
Factoring für die UmwelttechnikFactoring für die Umwelttechnik
Factoring für die Umwelttechnik
Germania Factoring AG
 

Was ist angesagt? (16)

Erneuerbare Energien in Deutschland
Erneuerbare Energien in DeutschlandErneuerbare Energien in Deutschland
Erneuerbare Energien in Deutschland
 
Klimawende vor und nach der Bundestagswahl
Klimawende vor und nach der BundestagswahlKlimawende vor und nach der Bundestagswahl
Klimawende vor und nach der Bundestagswahl
 
Agenda Wärmewende 2030 - Hausaufgaben für die nächste Bundesregierung
Agenda Wärmewende 2030 - Hausaufgaben für die nächste BundesregierungAgenda Wärmewende 2030 - Hausaufgaben für die nächste Bundesregierung
Agenda Wärmewende 2030 - Hausaufgaben für die nächste Bundesregierung
 
Auswege aus der ökologischen Krise
Auswege aus der ökologischen KriseAuswege aus der ökologischen Krise
Auswege aus der ökologischen Krise
 
EU-Klimapolitik zum Frühstück - Kurz erklärt: EU-Klimaschutzverordnung, LULUC...
EU-Klimapolitik zum Frühstück - Kurz erklärt: EU-Klimaschutzverordnung, LULUC...EU-Klimapolitik zum Frühstück - Kurz erklärt: EU-Klimaschutzverordnung, LULUC...
EU-Klimapolitik zum Frühstück - Kurz erklärt: EU-Klimaschutzverordnung, LULUC...
 
Die deutsche Braunkohlenwirtschaft. Historische Entwicklungen, Ressourcen, Te...
Die deutsche Braunkohlenwirtschaft. Historische Entwicklungen, Ressourcen, Te...Die deutsche Braunkohlenwirtschaft. Historische Entwicklungen, Ressourcen, Te...
Die deutsche Braunkohlenwirtschaft. Historische Entwicklungen, Ressourcen, Te...
 
Kantonale Schwerpunkte der Energiepolitik
Kantonale Schwerpunkte der EnergiepolitikKantonale Schwerpunkte der Energiepolitik
Kantonale Schwerpunkte der Energiepolitik
 
Mind the Gap: Was die Lücke zu den Klimazielen für Deutschland und die EU bed...
Mind the Gap: Was die Lücke zu den Klimazielen für Deutschland und die EU bed...Mind the Gap: Was die Lücke zu den Klimazielen für Deutschland und die EU bed...
Mind the Gap: Was die Lücke zu den Klimazielen für Deutschland und die EU bed...
 
Klimaschutz und neue Kohlekraftwerke
Klimaschutz und neue KohlekraftwerkeKlimaschutz und neue Kohlekraftwerke
Klimaschutz und neue Kohlekraftwerke
 
Der EU-Emissionshandel im Zusammenspiel mit komplementären Maßnahmen und die ...
Der EU-Emissionshandel im Zusammenspiel mit komplementären Maßnahmen und die ...Der EU-Emissionshandel im Zusammenspiel mit komplementären Maßnahmen und die ...
Der EU-Emissionshandel im Zusammenspiel mit komplementären Maßnahmen und die ...
 
"Modell Deutschland" - Kernaussagen
"Modell Deutschland" - Kernaussagen"Modell Deutschland" - Kernaussagen
"Modell Deutschland" - Kernaussagen
 
2017 01-18 - csu ake - empfehlungen zur bundestagswahl 2017
2017 01-18 - csu ake - empfehlungen zur bundestagswahl 20172017 01-18 - csu ake - empfehlungen zur bundestagswahl 2017
2017 01-18 - csu ake - empfehlungen zur bundestagswahl 2017
 
Vision einer energieeffizienten Wirtschaft - die mögliche Rolle der Energieef...
Vision einer energieeffizienten Wirtschaft - die mögliche Rolle der Energieef...Vision einer energieeffizienten Wirtschaft - die mögliche Rolle der Energieef...
Vision einer energieeffizienten Wirtschaft - die mögliche Rolle der Energieef...
 
Jan Schoenmakers: Ziele und Stand der Energiewende 2014
Jan Schoenmakers: Ziele und Stand der Energiewende 2014Jan Schoenmakers: Ziele und Stand der Energiewende 2014
Jan Schoenmakers: Ziele und Stand der Energiewende 2014
 
Demontage- und Recyclingtechnologien - Lithium-Ionen Batterien am Ende ihres ...
Demontage- und Recyclingtechnologien - Lithium-Ionen Batterien am Ende ihres ...Demontage- und Recyclingtechnologien - Lithium-Ionen Batterien am Ende ihres ...
Demontage- und Recyclingtechnologien - Lithium-Ionen Batterien am Ende ihres ...
 
Factoring für die Umwelttechnik
Factoring für die UmwelttechnikFactoring für die Umwelttechnik
Factoring für die Umwelttechnik
 

Andere mochten auch

In 10 Schritten zur Präsentation
In 10 Schritten zur PräsentationIn 10 Schritten zur Präsentation
In 10 Schritten zur Präsentation
Berlin Office
 
Mit Fragen führen im Workshop
Mit Fragen führen im Workshop Mit Fragen führen im Workshop
Mit Fragen führen im Workshop
Berlin Office
 
Selbstwertgefühl, Teil 2 - Übungen
Selbstwertgefühl, Teil 2 - ÜbungenSelbstwertgefühl, Teil 2 - Übungen
Selbstwertgefühl, Teil 2 - Übungen
Berlin Office
 
Störungen im Workshop gelassen meistern
Störungen im Workshop gelassen meisternStörungen im Workshop gelassen meistern
Störungen im Workshop gelassen meistern
Berlin Office
 
Acht Typen der Produktivität
Acht Typen der ProduktivitätAcht Typen der Produktivität
Acht Typen der Produktivität
Berlin Office
 
Charisma Training, Berlin und Frankfurt
Charisma Training, Berlin und FrankfurtCharisma Training, Berlin und Frankfurt
Charisma Training, Berlin und Frankfurt
Berlin Office
 
Basiswissen Moderieren - Moderation 101
Basiswissen Moderieren - Moderation 101Basiswissen Moderieren - Moderation 101
Basiswissen Moderieren - Moderation 101
Berlin Office
 
Bordeaux Coups de Coeur 2010
Bordeaux Coups de Coeur 2010Bordeaux Coups de Coeur 2010
Bordeaux Coups de Coeur 2010
Benjamin Anseaume
 
Webmobile - Rendre son site compatible avec les nouveaux usages du WEB
Webmobile - Rendre son site compatible avec les nouveaux usages du WEBWebmobile - Rendre son site compatible avec les nouveaux usages du WEB
Webmobile - Rendre son site compatible avec les nouveaux usages du WEB
mariejura
 
GLORIOUS PICS - LIFE!
GLORIOUS  PICS - LIFE!GLORIOUS  PICS - LIFE!
GLORIOUS PICS - LIFE!georgeh1
 
Genossenschaft von ganz unten: NGO-Iniativen in Indien
Genossenschaft von ganz unten: NGO-Iniativen in IndienGenossenschaft von ganz unten: NGO-Iniativen in Indien
Genossenschaft von ganz unten: NGO-Iniativen in Indien
wesiwi
 
2 admoove 100412
2 admoove 1004122 admoove 100412
2 admoove 100412AFMM
 
presentacion
presentacionpresentacion
presentacion
andreschuga
 
GENERATIONDESIGN Messereview imm 2013
GENERATIONDESIGN Messereview imm 2013GENERATIONDESIGN Messereview imm 2013
GENERATIONDESIGN Messereview imm 2013
GENERATIONDESIGN GmbH
 
LE DICTIONNAIRE DES CHAMPS SÉMANTIQUES DANS LA TRADITION DE LA LANGUE ESPAGNOLE
LE DICTIONNAIRE DES CHAMPS SÉMANTIQUES DANS LA TRADITION DE LA  LANGUE ESPAGNOLELE DICTIONNAIRE DES CHAMPS SÉMANTIQUES DANS LA TRADITION DE LA  LANGUE ESPAGNOLE
LE DICTIONNAIRE DES CHAMPS SÉMANTIQUES DANS LA TRADITION DE LA LANGUE ESPAGNOLE
EL ESPAÑOL Y OTRAS LENGUAS
 
Beispielbilder win7
Beispielbilder win7Beispielbilder win7
Beispielbilder win7isapn08s
 
Traballo sobre O liño, Marlén 6º curso
Traballo sobre O liño, Marlén 6º  cursoTraballo sobre O liño, Marlén 6º  curso
Traballo sobre O liño, Marlén 6º cursoMarta Pérez Lage
 
Renovando la Mente No.1
Renovando la Mente No.1Renovando la Mente No.1
Renovando la Mente No.1
Rodolfo A. Martinez Ochoa
 
Asem galicia presentación rsc
Asem galicia presentación rscAsem galicia presentación rsc
Asem galicia presentación rsc
María Dolores Sánchez-Fernández, PhD.
 

Andere mochten auch (20)

In 10 Schritten zur Präsentation
In 10 Schritten zur PräsentationIn 10 Schritten zur Präsentation
In 10 Schritten zur Präsentation
 
Mit Fragen führen im Workshop
Mit Fragen führen im Workshop Mit Fragen führen im Workshop
Mit Fragen führen im Workshop
 
Selbstwertgefühl, Teil 2 - Übungen
Selbstwertgefühl, Teil 2 - ÜbungenSelbstwertgefühl, Teil 2 - Übungen
Selbstwertgefühl, Teil 2 - Übungen
 
Störungen im Workshop gelassen meistern
Störungen im Workshop gelassen meisternStörungen im Workshop gelassen meistern
Störungen im Workshop gelassen meistern
 
Acht Typen der Produktivität
Acht Typen der ProduktivitätAcht Typen der Produktivität
Acht Typen der Produktivität
 
Charisma Training, Berlin und Frankfurt
Charisma Training, Berlin und FrankfurtCharisma Training, Berlin und Frankfurt
Charisma Training, Berlin und Frankfurt
 
Basiswissen Moderieren - Moderation 101
Basiswissen Moderieren - Moderation 101Basiswissen Moderieren - Moderation 101
Basiswissen Moderieren - Moderation 101
 
Bordeaux Coups de Coeur 2010
Bordeaux Coups de Coeur 2010Bordeaux Coups de Coeur 2010
Bordeaux Coups de Coeur 2010
 
Webmobile - Rendre son site compatible avec les nouveaux usages du WEB
Webmobile - Rendre son site compatible avec les nouveaux usages du WEBWebmobile - Rendre son site compatible avec les nouveaux usages du WEB
Webmobile - Rendre son site compatible avec les nouveaux usages du WEB
 
GLORIOUS PICS - LIFE!
GLORIOUS  PICS - LIFE!GLORIOUS  PICS - LIFE!
GLORIOUS PICS - LIFE!
 
Genossenschaft von ganz unten: NGO-Iniativen in Indien
Genossenschaft von ganz unten: NGO-Iniativen in IndienGenossenschaft von ganz unten: NGO-Iniativen in Indien
Genossenschaft von ganz unten: NGO-Iniativen in Indien
 
2 admoove 100412
2 admoove 1004122 admoove 100412
2 admoove 100412
 
presentacion
presentacionpresentacion
presentacion
 
Lufthansa First Schwarzwald
Lufthansa First  SchwarzwaldLufthansa First  Schwarzwald
Lufthansa First Schwarzwald
 
GENERATIONDESIGN Messereview imm 2013
GENERATIONDESIGN Messereview imm 2013GENERATIONDESIGN Messereview imm 2013
GENERATIONDESIGN Messereview imm 2013
 
LE DICTIONNAIRE DES CHAMPS SÉMANTIQUES DANS LA TRADITION DE LA LANGUE ESPAGNOLE
LE DICTIONNAIRE DES CHAMPS SÉMANTIQUES DANS LA TRADITION DE LA  LANGUE ESPAGNOLELE DICTIONNAIRE DES CHAMPS SÉMANTIQUES DANS LA TRADITION DE LA  LANGUE ESPAGNOLE
LE DICTIONNAIRE DES CHAMPS SÉMANTIQUES DANS LA TRADITION DE LA LANGUE ESPAGNOLE
 
Beispielbilder win7
Beispielbilder win7Beispielbilder win7
Beispielbilder win7
 
Traballo sobre O liño, Marlén 6º curso
Traballo sobre O liño, Marlén 6º  cursoTraballo sobre O liño, Marlén 6º  curso
Traballo sobre O liño, Marlén 6º curso
 
Renovando la Mente No.1
Renovando la Mente No.1Renovando la Mente No.1
Renovando la Mente No.1
 
Asem galicia presentación rsc
Asem galicia presentación rscAsem galicia presentación rsc
Asem galicia presentación rsc
 

Ähnlich wie Robuste Strategien und Pfade zur Transformation in der Landwirtschaft & Landnutzung

"Modell Deutschland" - Landwirtschaft
"Modell Deutschland" - Landwirtschaft"Modell Deutschland" - Landwirtschaft
"Modell Deutschland" - Landwirtschaft
WWF Deutschland
 
Gesundes Essen fürs Klima
Gesundes Essen fürs KlimaGesundes Essen fürs Klima
Gesundes Essen fürs Klima
Oeko-Institut
 
Zukunft Stromsystem – Kohleausstieg 2035
Zukunft Stromsystem  –  Kohleausstieg 2035 Zukunft Stromsystem  –  Kohleausstieg 2035
Zukunft Stromsystem – Kohleausstieg 2035
bagmaster
 
Impulse für ein nachhaltiges Konjunkturpaket
Impulse für ein nachhaltiges KonjunkturpaketImpulse für ein nachhaltiges Konjunkturpaket
Impulse für ein nachhaltiges Konjunkturpaket
Oeko-Institut
 
Gesundes Essen fürs Klima - Auswirkungen der Planetary Health Diet auf die L...
 Gesundes Essen fürs Klima - Auswirkungen der Planetary Health Diet auf die L... Gesundes Essen fürs Klima - Auswirkungen der Planetary Health Diet auf die L...
Gesundes Essen fürs Klima - Auswirkungen der Planetary Health Diet auf die L...
Oeko-Institut
 
Landwende
LandwendeLandwende
Landwende
Oeko-Institut
 
EU CO2-Emissionsstandards - Neue Herausforderungen für die Weiterführung nach...
EU CO2-Emissionsstandards - Neue Herausforderungen für die Weiterführung nach...EU CO2-Emissionsstandards - Neue Herausforderungen für die Weiterführung nach...
EU CO2-Emissionsstandards - Neue Herausforderungen für die Weiterführung nach...
Oeko-Institut
 
Treibhausgas-Emissionsprojektionen bis zum Jahr 2020
Treibhausgas-Emissionsprojektionen bis zum Jahr 2020Treibhausgas-Emissionsprojektionen bis zum Jahr 2020
Treibhausgas-Emissionsprojektionen bis zum Jahr 2020
Oeko-Institut
 
Parlamentarischer Abend "Modell Deutschland" - Präsentation Öko Institut
Parlamentarischer Abend "Modell Deutschland" - Präsentation Öko InstitutParlamentarischer Abend "Modell Deutschland" - Präsentation Öko Institut
Parlamentarischer Abend "Modell Deutschland" - Präsentation Öko Institut
WWF Deutschland
 
foodwatch-Report "Klimaretter Bio?"
foodwatch-Report "Klimaretter Bio?"foodwatch-Report "Klimaretter Bio?"
foodwatch-Report "Klimaretter Bio?"foodwatchDE
 
Beitrag kreislauffähiger Verpackungen zum Klimaneutralitaetsziel 2045.pdf
Beitrag kreislauffähiger Verpackungen zum Klimaneutralitaetsziel 2045.pdfBeitrag kreislauffähiger Verpackungen zum Klimaneutralitaetsziel 2045.pdf
Beitrag kreislauffähiger Verpackungen zum Klimaneutralitaetsziel 2045.pdf
Newsroom Kunststoffverpackungen
 
"Modell Deutschland" - Kurzfassung zur WWF-Studie
"Modell Deutschland" - Kurzfassung zur WWF-Studie "Modell Deutschland" - Kurzfassung zur WWF-Studie
"Modell Deutschland" - Kurzfassung zur WWF-Studie
WWF Deutschland
 
Klimafreundlicher Verkehr in Deutschland
Klimafreundlicher Verkehr in DeutschlandKlimafreundlicher Verkehr in Deutschland
Klimafreundlicher Verkehr in Deutschland
Oeko-Institut
 
Grüne Wirtschaft: Eine Notwendigkeit für die Welt – eine Chance für die Schweiz
Grüne Wirtschaft: Eine Notwendigkeit für die Welt – eine Chance für die SchweizGrüne Wirtschaft: Eine Notwendigkeit für die Welt – eine Chance für die Schweiz
Grüne Wirtschaft: Eine Notwendigkeit für die Welt – eine Chance für die Schweiz
BAFU OFEV UFAM FOEN
 
Deutsche Energiemarkt
Deutsche EnergiemarktDeutsche Energiemarkt
Deutsche Energiemarkt
E&C bvba
 
20150529 helmfried meinel
20150529 helmfried meinel20150529 helmfried meinel
20150529 helmfried meinel
bagmaster
 
HeidelbergCement Nachhaltigkeitsbericht 2015
HeidelbergCement Nachhaltigkeitsbericht 2015HeidelbergCement Nachhaltigkeitsbericht 2015
HeidelbergCement Nachhaltigkeitsbericht 2015
HeidelbergCement
 
Frischer Wind für den Emissionshandel – National und auf EU-Ebene
Frischer Wind für den Emissionshandel – National und auf EU-EbeneFrischer Wind für den Emissionshandel – National und auf EU-Ebene
Frischer Wind für den Emissionshandel – National und auf EU-Ebene
Oeko-Institut
 
Globale Erwärmung
Globale ErwärmungGlobale Erwärmung
Globale Erwärmung
zukunftswerkstatt
 

Ähnlich wie Robuste Strategien und Pfade zur Transformation in der Landwirtschaft & Landnutzung (20)

"Modell Deutschland" - Landwirtschaft
"Modell Deutschland" - Landwirtschaft"Modell Deutschland" - Landwirtschaft
"Modell Deutschland" - Landwirtschaft
 
Gesundes Essen fürs Klima
Gesundes Essen fürs KlimaGesundes Essen fürs Klima
Gesundes Essen fürs Klima
 
Zukunft Stromsystem – Kohleausstieg 2035
Zukunft Stromsystem  –  Kohleausstieg 2035 Zukunft Stromsystem  –  Kohleausstieg 2035
Zukunft Stromsystem – Kohleausstieg 2035
 
Impulse für ein nachhaltiges Konjunkturpaket
Impulse für ein nachhaltiges KonjunkturpaketImpulse für ein nachhaltiges Konjunkturpaket
Impulse für ein nachhaltiges Konjunkturpaket
 
Gesundes Essen fürs Klima - Auswirkungen der Planetary Health Diet auf die L...
 Gesundes Essen fürs Klima - Auswirkungen der Planetary Health Diet auf die L... Gesundes Essen fürs Klima - Auswirkungen der Planetary Health Diet auf die L...
Gesundes Essen fürs Klima - Auswirkungen der Planetary Health Diet auf die L...
 
Landwende
LandwendeLandwende
Landwende
 
EU CO2-Emissionsstandards - Neue Herausforderungen für die Weiterführung nach...
EU CO2-Emissionsstandards - Neue Herausforderungen für die Weiterführung nach...EU CO2-Emissionsstandards - Neue Herausforderungen für die Weiterführung nach...
EU CO2-Emissionsstandards - Neue Herausforderungen für die Weiterführung nach...
 
Treibhausgas-Emissionsprojektionen bis zum Jahr 2020
Treibhausgas-Emissionsprojektionen bis zum Jahr 2020Treibhausgas-Emissionsprojektionen bis zum Jahr 2020
Treibhausgas-Emissionsprojektionen bis zum Jahr 2020
 
Parlamentarischer Abend "Modell Deutschland" - Präsentation Öko Institut
Parlamentarischer Abend "Modell Deutschland" - Präsentation Öko InstitutParlamentarischer Abend "Modell Deutschland" - Präsentation Öko Institut
Parlamentarischer Abend "Modell Deutschland" - Präsentation Öko Institut
 
foodwatch-Report "Klimaretter Bio?"
foodwatch-Report "Klimaretter Bio?"foodwatch-Report "Klimaretter Bio?"
foodwatch-Report "Klimaretter Bio?"
 
Beitrag kreislauffähiger Verpackungen zum Klimaneutralitaetsziel 2045.pdf
Beitrag kreislauffähiger Verpackungen zum Klimaneutralitaetsziel 2045.pdfBeitrag kreislauffähiger Verpackungen zum Klimaneutralitaetsziel 2045.pdf
Beitrag kreislauffähiger Verpackungen zum Klimaneutralitaetsziel 2045.pdf
 
"Modell Deutschland" - Kurzfassung zur WWF-Studie
"Modell Deutschland" - Kurzfassung zur WWF-Studie "Modell Deutschland" - Kurzfassung zur WWF-Studie
"Modell Deutschland" - Kurzfassung zur WWF-Studie
 
Klimafreundlicher Verkehr in Deutschland
Klimafreundlicher Verkehr in DeutschlandKlimafreundlicher Verkehr in Deutschland
Klimafreundlicher Verkehr in Deutschland
 
Grüne Wirtschaft: Eine Notwendigkeit für die Welt – eine Chance für die Schweiz
Grüne Wirtschaft: Eine Notwendigkeit für die Welt – eine Chance für die SchweizGrüne Wirtschaft: Eine Notwendigkeit für die Welt – eine Chance für die Schweiz
Grüne Wirtschaft: Eine Notwendigkeit für die Welt – eine Chance für die Schweiz
 
Deutsche Energiemarkt
Deutsche EnergiemarktDeutsche Energiemarkt
Deutsche Energiemarkt
 
20150529 helmfried meinel
20150529 helmfried meinel20150529 helmfried meinel
20150529 helmfried meinel
 
HeidelbergCement Nachhaltigkeitsbericht 2015
HeidelbergCement Nachhaltigkeitsbericht 2015HeidelbergCement Nachhaltigkeitsbericht 2015
HeidelbergCement Nachhaltigkeitsbericht 2015
 
Frischer Wind für den Emissionshandel – National und auf EU-Ebene
Frischer Wind für den Emissionshandel – National und auf EU-EbeneFrischer Wind für den Emissionshandel – National und auf EU-Ebene
Frischer Wind für den Emissionshandel – National und auf EU-Ebene
 
Globale Erwärmung
Globale ErwärmungGlobale Erwärmung
Globale Erwärmung
 
Natur&ëmwelt-Forderungen
Natur&ëmwelt-ForderungenNatur&ëmwelt-Forderungen
Natur&ëmwelt-Forderungen
 

Mehr von Oeko-Institut

How to deal with rising energy prices: financial compensation for all VS targ...
How to deal with rising energy prices: financial compensation for all VS targ...How to deal with rising energy prices: financial compensation for all VS targ...
How to deal with rising energy prices: financial compensation for all VS targ...
Oeko-Institut
 
Transport: CO2 conditions during transport - Risks of transport by trains, sh...
Transport: CO2 conditions during transport - Risks of transport by trains, sh...Transport: CO2 conditions during transport - Risks of transport by trains, sh...
Transport: CO2 conditions during transport - Risks of transport by trains, sh...
Oeko-Institut
 
Injection: Risks and challenges - Injection of CO2 into geological rock forma...
Injection: Risks and challenges - Injection of CO2 into geological rock forma...Injection: Risks and challenges - Injection of CO2 into geological rock forma...
Injection: Risks and challenges - Injection of CO2 into geological rock forma...
Oeko-Institut
 
Holz, Klima und Nachhaltigkeit: Was sagt die Wissenschaft? Was bedeutet das f...
Holz, Klima und Nachhaltigkeit: Was sagt die Wissenschaft? Was bedeutet das f...Holz, Klima und Nachhaltigkeit: Was sagt die Wissenschaft? Was bedeutet das f...
Holz, Klima und Nachhaltigkeit: Was sagt die Wissenschaft? Was bedeutet das f...
Oeko-Institut
 
Co-Transformation durch kontextsensitive Partizipation in der Planung: ein Pl...
Co-Transformation durch kontextsensitive Partizipation in der Planung: ein Pl...Co-Transformation durch kontextsensitive Partizipation in der Planung: ein Pl...
Co-Transformation durch kontextsensitive Partizipation in der Planung: ein Pl...
Oeko-Institut
 
Perceptions of surface facilities of a potential disposal site and the role o...
Perceptions of surface facilities of a potential disposal site and the role o...Perceptions of surface facilities of a potential disposal site and the role o...
Perceptions of surface facilities of a potential disposal site and the role o...
Oeko-Institut
 
The role of Nuclear Cultural Heritage in long-term nuclear waste governance
The role of Nuclear Cultural Heritage in long-term nuclear waste governanceThe role of Nuclear Cultural Heritage in long-term nuclear waste governance
The role of Nuclear Cultural Heritage in long-term nuclear waste governance
Oeko-Institut
 
Technische Probleme in den französischen AKW und ihre Auswirkungen
Technische Probleme in den französischen AKW und ihre AuswirkungenTechnische Probleme in den französischen AKW und ihre Auswirkungen
Technische Probleme in den französischen AKW und ihre Auswirkungen
Oeko-Institut
 
Die aktuelle energiepolitische Situation - mit einem Ausflug in die Klimapoli...
Die aktuelle energiepolitische Situation - mit einem Ausflug in die Klimapoli...Die aktuelle energiepolitische Situation - mit einem Ausflug in die Klimapoli...
Die aktuelle energiepolitische Situation - mit einem Ausflug in die Klimapoli...
Oeko-Institut
 
Der Klimasozialfonds: Grüner Wandel in Europas Gebäuden –wie sozial und fair ...
Der Klimasozialfonds: Grüner Wandel in Europas Gebäuden –wie sozial und fair ...Der Klimasozialfonds: Grüner Wandel in Europas Gebäuden –wie sozial und fair ...
Der Klimasozialfonds: Grüner Wandel in Europas Gebäuden –wie sozial und fair ...
Oeko-Institut
 
Potentials and challenges of applying Artificial Intelligence (AI) in geoscie...
Potentials and challenges of applying Artificial Intelligence (AI) in geoscie...Potentials and challenges of applying Artificial Intelligence (AI) in geoscie...
Potentials and challenges of applying Artificial Intelligence (AI) in geoscie...
Oeko-Institut
 
Research needs around politically influenceable factors of climate policy acc...
Research needs around politically influenceable factors of climate policy acc...Research needs around politically influenceable factors of climate policy acc...
Research needs around politically influenceable factors of climate policy acc...
Oeko-Institut
 
Facilitating Socially Just Carbon Pricing in the EU - Identification of vulne...
Facilitating Socially Just Carbon Pricing in the EU - Identification of vulne...Facilitating Socially Just Carbon Pricing in the EU - Identification of vulne...
Facilitating Socially Just Carbon Pricing in the EU - Identification of vulne...
Oeko-Institut
 
Klimaschutz sozial gerecht gestalten
Klimaschutz sozial gerecht gestaltenKlimaschutz sozial gerecht gestalten
Klimaschutz sozial gerecht gestalten
Oeko-Institut
 
Endlagerung in Deutschland - Warum brauchen wir das? Wie geht das? Und wer en...
Endlagerung in Deutschland - Warum brauchen wir das? Wie geht das? Und wer en...Endlagerung in Deutschland - Warum brauchen wir das? Wie geht das? Und wer en...
Endlagerung in Deutschland - Warum brauchen wir das? Wie geht das? Und wer en...
Oeko-Institut
 
compan-e: Befragungsergebnisse Themenfeld Dienstwagen
compan-e: Befragungsergebnisse Themenfeld Dienstwagencompan-e: Befragungsergebnisse Themenfeld Dienstwagen
compan-e: Befragungsergebnisse Themenfeld Dienstwagen
Oeko-Institut
 
compan-e: Befragungsergebnisse Themenfeld Ladeinfrastruktur am Wohnort
compan-e: Befragungsergebnisse Themenfeld Ladeinfrastruktur am Wohnortcompan-e: Befragungsergebnisse Themenfeld Ladeinfrastruktur am Wohnort
compan-e: Befragungsergebnisse Themenfeld Ladeinfrastruktur am Wohnort
Oeko-Institut
 
compan-e: Befragungsergebnisse Themenfeld Mobilitätsbudget
compan-e: Befragungsergebnisse Themenfeld Mobilitätsbudgetcompan-e: Befragungsergebnisse Themenfeld Mobilitätsbudget
compan-e: Befragungsergebnisse Themenfeld Mobilitätsbudget
Oeko-Institut
 
compan-e: Befragungsergebnisse Themenfeld Car Policy
compan-e: Befragungsergebnisse Themenfeld Car Policycompan-e: Befragungsergebnisse Themenfeld Car Policy
compan-e: Befragungsergebnisse Themenfeld Car Policy
Oeko-Institut
 
An ETS-2 for buildings and road transport: Impacts, vulnerabilities and the r...
An ETS-2 for buildings and road transport: Impacts, vulnerabilities and the r...An ETS-2 for buildings and road transport: Impacts, vulnerabilities and the r...
An ETS-2 for buildings and road transport: Impacts, vulnerabilities and the r...
Oeko-Institut
 

Mehr von Oeko-Institut (20)

How to deal with rising energy prices: financial compensation for all VS targ...
How to deal with rising energy prices: financial compensation for all VS targ...How to deal with rising energy prices: financial compensation for all VS targ...
How to deal with rising energy prices: financial compensation for all VS targ...
 
Transport: CO2 conditions during transport - Risks of transport by trains, sh...
Transport: CO2 conditions during transport - Risks of transport by trains, sh...Transport: CO2 conditions during transport - Risks of transport by trains, sh...
Transport: CO2 conditions during transport - Risks of transport by trains, sh...
 
Injection: Risks and challenges - Injection of CO2 into geological rock forma...
Injection: Risks and challenges - Injection of CO2 into geological rock forma...Injection: Risks and challenges - Injection of CO2 into geological rock forma...
Injection: Risks and challenges - Injection of CO2 into geological rock forma...
 
Holz, Klima und Nachhaltigkeit: Was sagt die Wissenschaft? Was bedeutet das f...
Holz, Klima und Nachhaltigkeit: Was sagt die Wissenschaft? Was bedeutet das f...Holz, Klima und Nachhaltigkeit: Was sagt die Wissenschaft? Was bedeutet das f...
Holz, Klima und Nachhaltigkeit: Was sagt die Wissenschaft? Was bedeutet das f...
 
Co-Transformation durch kontextsensitive Partizipation in der Planung: ein Pl...
Co-Transformation durch kontextsensitive Partizipation in der Planung: ein Pl...Co-Transformation durch kontextsensitive Partizipation in der Planung: ein Pl...
Co-Transformation durch kontextsensitive Partizipation in der Planung: ein Pl...
 
Perceptions of surface facilities of a potential disposal site and the role o...
Perceptions of surface facilities of a potential disposal site and the role o...Perceptions of surface facilities of a potential disposal site and the role o...
Perceptions of surface facilities of a potential disposal site and the role o...
 
The role of Nuclear Cultural Heritage in long-term nuclear waste governance
The role of Nuclear Cultural Heritage in long-term nuclear waste governanceThe role of Nuclear Cultural Heritage in long-term nuclear waste governance
The role of Nuclear Cultural Heritage in long-term nuclear waste governance
 
Technische Probleme in den französischen AKW und ihre Auswirkungen
Technische Probleme in den französischen AKW und ihre AuswirkungenTechnische Probleme in den französischen AKW und ihre Auswirkungen
Technische Probleme in den französischen AKW und ihre Auswirkungen
 
Die aktuelle energiepolitische Situation - mit einem Ausflug in die Klimapoli...
Die aktuelle energiepolitische Situation - mit einem Ausflug in die Klimapoli...Die aktuelle energiepolitische Situation - mit einem Ausflug in die Klimapoli...
Die aktuelle energiepolitische Situation - mit einem Ausflug in die Klimapoli...
 
Der Klimasozialfonds: Grüner Wandel in Europas Gebäuden –wie sozial und fair ...
Der Klimasozialfonds: Grüner Wandel in Europas Gebäuden –wie sozial und fair ...Der Klimasozialfonds: Grüner Wandel in Europas Gebäuden –wie sozial und fair ...
Der Klimasozialfonds: Grüner Wandel in Europas Gebäuden –wie sozial und fair ...
 
Potentials and challenges of applying Artificial Intelligence (AI) in geoscie...
Potentials and challenges of applying Artificial Intelligence (AI) in geoscie...Potentials and challenges of applying Artificial Intelligence (AI) in geoscie...
Potentials and challenges of applying Artificial Intelligence (AI) in geoscie...
 
Research needs around politically influenceable factors of climate policy acc...
Research needs around politically influenceable factors of climate policy acc...Research needs around politically influenceable factors of climate policy acc...
Research needs around politically influenceable factors of climate policy acc...
 
Facilitating Socially Just Carbon Pricing in the EU - Identification of vulne...
Facilitating Socially Just Carbon Pricing in the EU - Identification of vulne...Facilitating Socially Just Carbon Pricing in the EU - Identification of vulne...
Facilitating Socially Just Carbon Pricing in the EU - Identification of vulne...
 
Klimaschutz sozial gerecht gestalten
Klimaschutz sozial gerecht gestaltenKlimaschutz sozial gerecht gestalten
Klimaschutz sozial gerecht gestalten
 
Endlagerung in Deutschland - Warum brauchen wir das? Wie geht das? Und wer en...
Endlagerung in Deutschland - Warum brauchen wir das? Wie geht das? Und wer en...Endlagerung in Deutschland - Warum brauchen wir das? Wie geht das? Und wer en...
Endlagerung in Deutschland - Warum brauchen wir das? Wie geht das? Und wer en...
 
compan-e: Befragungsergebnisse Themenfeld Dienstwagen
compan-e: Befragungsergebnisse Themenfeld Dienstwagencompan-e: Befragungsergebnisse Themenfeld Dienstwagen
compan-e: Befragungsergebnisse Themenfeld Dienstwagen
 
compan-e: Befragungsergebnisse Themenfeld Ladeinfrastruktur am Wohnort
compan-e: Befragungsergebnisse Themenfeld Ladeinfrastruktur am Wohnortcompan-e: Befragungsergebnisse Themenfeld Ladeinfrastruktur am Wohnort
compan-e: Befragungsergebnisse Themenfeld Ladeinfrastruktur am Wohnort
 
compan-e: Befragungsergebnisse Themenfeld Mobilitätsbudget
compan-e: Befragungsergebnisse Themenfeld Mobilitätsbudgetcompan-e: Befragungsergebnisse Themenfeld Mobilitätsbudget
compan-e: Befragungsergebnisse Themenfeld Mobilitätsbudget
 
compan-e: Befragungsergebnisse Themenfeld Car Policy
compan-e: Befragungsergebnisse Themenfeld Car Policycompan-e: Befragungsergebnisse Themenfeld Car Policy
compan-e: Befragungsergebnisse Themenfeld Car Policy
 
An ETS-2 for buildings and road transport: Impacts, vulnerabilities and the r...
An ETS-2 for buildings and road transport: Impacts, vulnerabilities and the r...An ETS-2 for buildings and road transport: Impacts, vulnerabilities and the r...
An ETS-2 for buildings and road transport: Impacts, vulnerabilities and the r...
 

Robuste Strategien und Pfade zur Transformation in der Landwirtschaft & Landnutzung

  • 1. www.oeko.de Robuste Strategien und Pfade zur Transformation in der Landwirtschaft & Landnutzung Kirsten Wiegmann Der Klimaschutzplan 2050 Hintergründe zur Erarbeitung und zum Dialogprozess Berlin, 26.06.2015
  • 2. 2 www.oeko.de Inhalte ● Aktuelle THG-Emissionen nach Quellen & Senken ● Minderungsziele für den Sektor ● Darstellung der BMUB-Studie Klimaschutzszenarien 2050 ‒ Ergebnisse ‒ Annahmen ● Robuste Pfade & Transformationsstrategien ● Herausforderungen & Restriktionen Landwirtschaft │Wiegmann│Berlin │26.06.2015
  • 3. 3 www.oeko.de THG-Emissionen Landwirtschaft & Landnutzung 2012 (eigene Zusammenfassung auf Basis NIR 2014)
  • 4. 4 www.oeko.de Ziele für die Landwirtschaft In der Vergangenheit keine festen Minderungsziele weder in der EU noch in Deutschland aber die landwirtschaftlichen THG-Emissionen sind Bestandteil der erfassten THG-Gesamtemissionen die mit Zielen versehen sind. (DE: – 40% bis 2020, EU: -40% bis 2030, etc.) NEU: Ziele im Klimaschutzaktionsplan 2020: ● Einsparung 1,6 - 3,3 Mio. t CO2-Äq. durch DüngeVO-Novelle (+ 1,3 bis 2,5 Mio. t CO2-Äq. im Industriesektor) ● Einsparung 0,6 Mio. t CO2-Äq durch +2% Ökolandbaufläche Landwirtschaft │Wiegmann│Berlin │26.06.2015
  • 5. 5 www.oeko.de Ziele für die Landnutzung LULUCF in der Vergangenheit ohne Minderungsziele weder in der EU noch in Deutschland Bisher auch nicht Bestandteil der erfassten Emissionen für die THG-Ziele, wahrscheinliche Einbeziehung ab 2020 NEU: Klimaschutzaktionsplan 2020: ● Einsparung 1 bis 2 Mio. t CO2-Äq. durch Erhalt Dauergrünland ● Einsparung 1,5 – 3,4 Mio. t CO2-Äq. durch Wiedervernässung von 5% Moorfläche Landwirtschaft │Wiegmann│Berlin │26.06.2015
  • 6. 6 www.oeko.de Klimaschutzszenarien 2050 (KSZ 2050) Landwirtschaft │Wiegmann│Berlin │26.06.2015 Anteil LWS 7% 15% 58% Minderung LWS um --- 22% 59% (Öko-Institut & Fh ISI, 2015)
  • 7. 7 www.oeko.de KSZ 2050 – Annahmen Landwirtschaft Landwirtschaft │Wiegmann│Berlin │26.06.2015 Landwirtschaft 2012 AMS KS-95 GAP Reform Milch, Zuckermarkt - x x GAP Reform Greening & 2. Säule - x x Novelle DüngeVO (Minderung N-min) - ja (-22%) ja (-46%) Öko-Landbau 6,50% 6,50% 25% Güllevergärung Potenzialnutzung 15% 30% 70% Nawaroanbau (ohne Forst) ca. 2 Mio ha wie heute wie heute Konsum Fleisch (g/Woche) 750 450 300 Konsum Milchprodkte wie heute Exporte aus der Tierhaltung ja 0 0 an Fleisch angepasst 2050
  • 8. 8 www.oeko.de KSZ 2050 –Annahmen Landnutzung Landwirtschaft │Wiegmann│Berlin │26.06.2015 LULUCF 2012 AMS KS-95 Grünlanderhalt max -5% ggü 2003 30% Potenzials umgesetzt 95% Potenzials umgesetzt Wiedervernässung wenig 30% Potenzials umgesetzt 95% Potenzials umgesetzt Größe Waldsenke (Mio t CO2-Äqu.) Senke 45 Senke mit 21,5 Senke mit 29,2
  • 9. 9 www.oeko.de Robuste Strategien & Transformative Pfade (1) Landwirtschaft │Wiegmann│Berlin │26.06.2015 Robuste Strategien Transformative Pfade "viele Wege führen nach Rom" Schutz & Erweiterung von Erhalt & Ausweitung von Grünland C-Speichern Erhalt & Wiedervernässung von Moorböden neue Technologien wie Biokohle, BioCCS Steigerung der N-Effizienz Tierhaltung: optimierte Fütterung alternative Eiweißquellen Pflanzenbau: Optimierung der N-Düngung (Standort, Menge, Zeitpunkt, Applikation) Anbausysteme (Misch-, Untersaaten, Fruchtfolgen, Agroforst)
  • 10. 10 www.oeko.de Robuste Strategien & Transformative Pfade (2) Landwirtschaft │Wiegmann│Berlin │26.06.2015 Robuste Strategien Transformative Pfade "viele Wege führen nach Rom" Verringerung der N-Überschüsse wie N-Effizienz & Reduktion der Bewirtschaftungsintensität: Flächenbindung für Tierhaltung/Biogasanlagen Ökologische Landwirtschaft Reduktionen der C-Emissionen Steigerung der Güllevergärung aus der Tierhaltung Abbau der Viehbestände Steigerung der C-Effizienz Kakadennutzung von Biomasse Nutzung von Reststoffen
  • 11. 11 www.oeko.de Herausforderungen, Restriktionen (1) Landwirtschaft │Wiegmann│Berlin │26.06.2015 einige Diskussionspunkte Aspekte, Herausforderungen geringere Intensität geringere Produktivität höhere Qualität - indirekte Effekte - iLUC - Multifuktionalität: Gewässer, Biodiv., Tierethik konkurrierende Nutzungen -(Welt)Ernährung - Beitrag DE -Bioenergie, Bioökonomie -Wiedervernässung: C-Speicher & Biodiversität
  • 12. 12 www.oeko.de Herausforderungen, Restriktionen (2) Landwirtschaft │Wiegmann│Berlin │26.06.2015 einige Diskussionspunkte Aspekte, Herausforderungen geringere Intensität geringere Produktivität höhere Qualität - indirekte Effekte - iLUC - Multifuktionalität: Gewässer, Biodiv., Tierethik konkurrierende Nutzungen '-(Welt)Ernährung - Beitrag DE -Bioenergie, Bioökonomie -Wiedervernässung: C-Speicher & Biodiversität
  • 13. www.oeko.de Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! Kirsten Wiegmann Öko-Institut e.V. Büro Darmstadt Telefon: +49 6151 - 8191 137 k.wiegman@oeko.de