SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Risikomanagement
s	 	 conomic
s	 	 conomic
Wir verstehen uns als Architekten
     von Finanzabteilungen.
Wir verstehen uns als Architekten
      von Finanzabteilungen.


      det 2010
gegrünLeipzig
   in
Wir verstehen uns als Architekten
B          von
            BereichdFinanzabteilungen.
 eratung imement un
          g
  nanzmana Treasury
Fi orate
   Corp

      det 2010
gegrünLeipzig
   in
Wir verstehen uns als Architekten
B         g
           von
            BereichdFinanzabteilungen.
 eratung imement un           Berater bei
  nanzmana Treasury
Fi orate               Schwabe, Ley &
   Corp                   Greiner

      det 2010
gegrünLeipzig
   in
Wir verstehen uns als Architekten
B         g
           von
            BereichdFinanzabteilungen.
 eratung imement un           Berater bei
  nanzmana Treasury
Fi orate              10 Jahr    Schwabe, Ley &
   Corp                      e      Greiner

      det 2010                                sieben Jahre
gegrünLeipzig
   in
Die Bausteine des Finanz- und
    Treasury Management
Cash         Risikomanagement
Management
               Liquidität   Marktpreis   Kredit &
                                         Ausfall




             Regelungen


 Organisation               Information



              Systeme
Cash         Risikomanagement
 Management
                Liquidität   Marktpreis   Kredit &
                                          Ausfall




              Regelungen

Der Schwerpunkt ist
eigentlich schon das
  Organisation Information

Risikomanagement ...
               Systeme
Cash         Risikomanagement
 Management
                Liquidität   Marktpreis   Kredit &
                                          Ausfall




              Regelungen

Das Wichtigste zuerst:
Sicherung der Zahlungs-
  Organisation  Information

fähigkeit zu jeder Zeit
               Systeme
Cash         Risikomanagement
 Management
                Liquidität   Marktpreis   Kredit &
                                          Ausfall




              Regelungen

Das Management von
Marktpreisrisiken hat
  Organisation     Information

weniger mit Derivaten zu
tun als mit Transparenz.
             Systeme
Cash         Risikomanagement
 Management
                Liquidität   Marktpreis   Kredit &
                                          Ausfall




              Regelungen

Nicht erst seit der
„Lehman-Pleite“ fallen
  Organisation   Information

Kontrahenten aus.
               Systeme
Cash         Risikomanagement
   Management
                  Liquidität   Marktpreis   Kredit &
                                            Ausfall




                Regelungen
Die drei Dinge gehören für
unsOrganisation
    zum Risikomanagement
                      Information
– weil es immer die gleiche
Systematik Systeme
              ist ...
Regelkreis
Analyse
           Was sind die Risikofaktoren?
           Welche Risikopositionen?
           Wie wirken die Risiken?

Regelkreis
Analyse

            Quantifizierung
           Was kann passieren?
Regelkreis Können wir uns das leisten?
           Wollen wir uns das leisten?


                   €
Analyse

            Quantifizierung
Regelkreis             A B C


           Strategie         ?
               Was können wir tun?
               Ab wann müssen wir
               etwas tun (Limite)?
Analyse

                                Quantifizierung
                    Regelkreis
        Umsetzung              Strategie
Wer handelt?
Wer wickelt ab?
Wer kontrolliert?
Sind wir im Limit?
War die Strategie erfolgreich?
Rechnen wir richtig?        Analyse

        Kontrolle                      Quantifizierung
                      Regelkreis
            Umsetzung                 Strategie
Analyse

Kontrolle                  Quantifizierung



    Umsetzung             Strategie
Analyse

Kontrolle                Quantifizierung

             $£¥
             Wechselkurse
    Umsetzung          Strategie
Analyse

Kontrolle                  Quantifizierung

                  %
                 Zinsen
    Umsetzung             Strategie
Analyse

Kontrolle                Quantifizierung
            Cu Al Zn
            Rohstoffpreise
    Umsetzung           Strategie
Analyse

Kontrolle                 Quantifizierung

             Energiepreise
    Umsetzung            Strategie
Analyse

Kontrolle                Quantifizierung

               A+
             Kontrahenten
    Umsetzung           Strategie
Cash        Risikomanagement
Management
             Liquidität   Marktpreis   Kredit &
                                       Ausfall




        A+
     $£¥   Cu Al Zn

             %
$£¥   %   Cu Al Zn   A+
$£¥   %   Cu Al Zn   A+
$£¥      %   Cu Al Zn   A+




Risiko
$£¥      %   Cu Al Zn   A+

                                        EBIT




Risiko                       Risikokapazität
$£¥      %   Cu Al Zn   A+

                                        EBIT




Risiko                       Risikokapazität
$£¥   %   Cu Al Zn    A+

                                      EBIT




      Einzelrisiken        Risikokapazität
$£¥   %   Cu Al Zn    A+

                                      EBIT




      Einzelrisiken        Risikokapazität
The Bad News
The Bad News
        Ma n kann
        den  Kuchen
        nur  einmal
         verteilen.
The Good News
$£¥   %   Cu Al Zn   A+



1     +         1    <    2


The Good News
$£¥    %    Cu Al Zn    A+



 1      +         1     <         2

Portfolioeffekt:
Risiken treten selten gleichzeitig auf.
$£¥   %   Cu Al Zn   A+




              40
$£¥   %   Cu Al Zn   A+



40
$£¥   %    Cu Al Zn        A+



40    20     35       30
$£¥   %    Cu Al Zn         A+



40    20     35        30




                  25
$£¥   %    Cu Al Zn        A+



40    20     35       30   25
$£¥   %   Cu Al Zn   A+



40 + 20 + 35 + 30 + 25 = 150
$£¥   %   Cu Al Zn   A+



40 + 20 + 35 + 30 + 25 = 150
$£¥   %    Cu Al Zn        A+



40    20     35       30   25




               78
$£¥   %   Cu Al Zn    A+

                                      EBIT




      Einzelrisiken        Risikokapazität
$£¥   %   Cu Al Zn    A+

                                      EBIT



                       75%




      Einzelrisiken        Risikokapazität
$£¥   %   Cu Al Zn    A+

                                      EBIT



                       75%           Limit
                                     60%



      Einzelrisiken        Risikokapazität
$£¥   %       Cu Al Zn   A+

      Strategie                          EBIT
      A B C

          ?               75%           Limit
                                        60%



        Einzelrisiken         Risikokapazität
$£¥      %     Cu Al Zn    A+

       Strategie                           EBIT

      Währungsrisiken
      absichern!
                            75%           Limit
                                          60%



           Einzelrisiken        Risikokapazität
$£¥   %   Cu Al Zn    A+

                                      EBIT
Und ohne
Portfolioeffekt?
                       75%           Limit
                                     60%



      Einzelrisiken        Risikokapazität
$£¥   %   Cu Al Zn    A+

                                      EBIT
Und ohne
Portfolioeffekt?
                                     Limit
                                     60%



      Einzelrisiken        Risikokapazität
$£¥   %    Cu Al Zn   A+



 1     +         1    <     2

Portfolioeffekt:
Weniger Absicherung notwendig!
$£¥   %   Cu Al Zn       A+

                     Da             t auch bei
                       s funktionier siken.
                      versicherbaren Ri

                           §
Portfolioeffekt:
Weniger Absicherung notwendig!
$£¥    %     Cu Al Zn        A+
                   Analyse

                              Quantifizierung
                               §
 Kontrolle


      Umsetzung              Strategie
$£¥    %     Cu Al Zn        A+             §
                   Analyse

 Kontrolle                    Quantifizierung



      Umsetzung              Strategie
$£¥    %     Cu Al Zn        A+               §
                   Analyse

 Kontrolle                    Quantifizierung
                             Was kann passieren?



      Umsetzung              Strategie
$£¥    %     Cu Al Zn        A+               §
                   Analyse

 Kontrolle                    Quantifizierung
                             Was kann passieren?



      Umsetzung              Strategie
$£¥    %     Cu Al Zn        A+               §
                   Analyse

 Kontrolle                    Quantifizierung
                             Was kann passieren?
         Risiko ohne
         Versicherung


      Umsetzung              Strategie
$£¥    %     Cu Al Zn         A+                  §
                    Analyse

 Kontrolle                     Quantifizierung
                              Was kann passieren?
                              Können wir uns das leisten?
                              Wollen wir uns das leisten?
  Maximal selbst
      Umsetzung
  tragbar (Limit)             Strategie
$£¥    %     Cu Al Zn        A+                 §
                   Analyse

 Kontrolle                    Quantifizierung



      Umsetzung              Strategie
                                  Was können wir tun?
                                  Ab wann müssen wir
                                  etwas tun (Limite)?
s	 	 conomic

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Vom verschmutzen Schild zur Problemlösung - Wie funktionieren Anliegenmanage...
Vom verschmutzen Schild zur Problemlösung -  Wie funktionieren Anliegenmanage...Vom verschmutzen Schild zur Problemlösung -  Wie funktionieren Anliegenmanage...
Vom verschmutzen Schild zur Problemlösung - Wie funktionieren Anliegenmanage...
arbeitsweltdergeographie
 
Office 365 : Collaborez, communiquez, partagez
Office 365 : Collaborez, communiquez, partagezOffice 365 : Collaborez, communiquez, partagez
Office 365 : Collaborez, communiquez, partagez
Microsoft Décideurs IT
 
1FORMANET vous présente ses meilleurs voeux pour 2014
1FORMANET vous présente ses meilleurs voeux pour 20141FORMANET vous présente ses meilleurs voeux pour 2014
1FORMANET vous présente ses meilleurs voeux pour 2014
Sylvie 1FORMANET
 
Project 2010 identifier les projets critiques pour votre entreprise et les gé...
Project 2010 identifier les projets critiques pour votre entreprise et les gé...Project 2010 identifier les projets critiques pour votre entreprise et les gé...
Project 2010 identifier les projets critiques pour votre entreprise et les gé...
Microsoft Décideurs IT
 
Guide des expertes 2013 (version presse ppt)
Guide des expertes 2013 (version presse ppt)Guide des expertes 2013 (version presse ppt)
Guide des expertes 2013 (version presse ppt)expertes
 
Tecnología Educativa
Tecnología EducativaTecnología Educativa
Tecnología Educativa
Cin Sanabria
 
Estacion 2
Estacion 2Estacion 2
Estacion 2
ALVAROIPIAL
 
Balle & boulot
Balle & boulotBalle & boulot
Balle & boulotDenis Papy
 
PROYECTO GRUPO 6
PROYECTO GRUPO 6PROYECTO GRUPO 6
PROYECTO GRUPO 6
Dayana Mora
 
Estrategias de aprendizaje
Estrategias de aprendizajeEstrategias de aprendizaje
Estrategias de aprendizaje
ODA13
 
Didactica tema 3
Didactica tema 3Didactica tema 3
Didactica tema 3
Lili Cardozo
 
Trabjo de-imternet.pptx 3
Trabjo de-imternet.pptx 3Trabjo de-imternet.pptx 3
Trabjo de-imternet.pptx 3
Sebastian Cardenas SB
 
Actividad 9 Busqueda y selección de información de REA
Actividad 9 Busqueda y selección de información de REAActividad 9 Busqueda y selección de información de REA
Actividad 9 Busqueda y selección de información de REA
guzmanarely
 
Presentation-Juergen Weber-1First
Presentation-Juergen Weber-1FirstPresentation-Juergen Weber-1First
Presentation-Juergen Weber-1First
Juergen Weber
 

Andere mochten auch (17)

Vom verschmutzen Schild zur Problemlösung - Wie funktionieren Anliegenmanage...
Vom verschmutzen Schild zur Problemlösung -  Wie funktionieren Anliegenmanage...Vom verschmutzen Schild zur Problemlösung -  Wie funktionieren Anliegenmanage...
Vom verschmutzen Schild zur Problemlösung - Wie funktionieren Anliegenmanage...
 
Office 365 : Collaborez, communiquez, partagez
Office 365 : Collaborez, communiquez, partagezOffice 365 : Collaborez, communiquez, partagez
Office 365 : Collaborez, communiquez, partagez
 
1FORMANET vous présente ses meilleurs voeux pour 2014
1FORMANET vous présente ses meilleurs voeux pour 20141FORMANET vous présente ses meilleurs voeux pour 2014
1FORMANET vous présente ses meilleurs voeux pour 2014
 
Project 2010 identifier les projets critiques pour votre entreprise et les gé...
Project 2010 identifier les projets critiques pour votre entreprise et les gé...Project 2010 identifier les projets critiques pour votre entreprise et les gé...
Project 2010 identifier les projets critiques pour votre entreprise et les gé...
 
Guide des expertes 2013 (version presse ppt)
Guide des expertes 2013 (version presse ppt)Guide des expertes 2013 (version presse ppt)
Guide des expertes 2013 (version presse ppt)
 
Tecnología Educativa
Tecnología EducativaTecnología Educativa
Tecnología Educativa
 
Estacion 2
Estacion 2Estacion 2
Estacion 2
 
Balle & boulot
Balle & boulotBalle & boulot
Balle & boulot
 
PROYECTO GRUPO 6
PROYECTO GRUPO 6PROYECTO GRUPO 6
PROYECTO GRUPO 6
 
Dossier de production
Dossier de productionDossier de production
Dossier de production
 
Estrategias de aprendizaje
Estrategias de aprendizajeEstrategias de aprendizaje
Estrategias de aprendizaje
 
Didactica tema 3
Didactica tema 3Didactica tema 3
Didactica tema 3
 
Übersicht Monat Mai
Übersicht Monat MaiÜbersicht Monat Mai
Übersicht Monat Mai
 
Trabjo de-imternet.pptx 3
Trabjo de-imternet.pptx 3Trabjo de-imternet.pptx 3
Trabjo de-imternet.pptx 3
 
Actividad 9 Busqueda y selección de información de REA
Actividad 9 Busqueda y selección de información de REAActividad 9 Busqueda y selección de información de REA
Actividad 9 Busqueda y selección de información de REA
 
Presentation-Juergen Weber-1First
Presentation-Juergen Weber-1FirstPresentation-Juergen Weber-1First
Presentation-Juergen Weber-1First
 
Opendata
OpendataOpendata
Opendata
 

Risikomanagement

  • 4. Wir verstehen uns als Architekten von Finanzabteilungen.
  • 5. Wir verstehen uns als Architekten von Finanzabteilungen. det 2010 gegrünLeipzig in
  • 6. Wir verstehen uns als Architekten B von BereichdFinanzabteilungen. eratung imement un g nanzmana Treasury Fi orate Corp det 2010 gegrünLeipzig in
  • 7. Wir verstehen uns als Architekten B g von BereichdFinanzabteilungen. eratung imement un Berater bei nanzmana Treasury Fi orate Schwabe, Ley & Corp Greiner det 2010 gegrünLeipzig in
  • 8. Wir verstehen uns als Architekten B g von BereichdFinanzabteilungen. eratung imement un Berater bei nanzmana Treasury Fi orate 10 Jahr Schwabe, Ley & Corp e Greiner det 2010 sieben Jahre gegrünLeipzig in
  • 9. Die Bausteine des Finanz- und Treasury Management
  • 10. Cash Risikomanagement Management Liquidität Marktpreis Kredit & Ausfall Regelungen Organisation Information Systeme
  • 11. Cash Risikomanagement Management Liquidität Marktpreis Kredit & Ausfall Regelungen Der Schwerpunkt ist eigentlich schon das Organisation Information Risikomanagement ... Systeme
  • 12. Cash Risikomanagement Management Liquidität Marktpreis Kredit & Ausfall Regelungen Das Wichtigste zuerst: Sicherung der Zahlungs- Organisation Information fähigkeit zu jeder Zeit Systeme
  • 13. Cash Risikomanagement Management Liquidität Marktpreis Kredit & Ausfall Regelungen Das Management von Marktpreisrisiken hat Organisation Information weniger mit Derivaten zu tun als mit Transparenz. Systeme
  • 14. Cash Risikomanagement Management Liquidität Marktpreis Kredit & Ausfall Regelungen Nicht erst seit der „Lehman-Pleite“ fallen Organisation Information Kontrahenten aus. Systeme
  • 15. Cash Risikomanagement Management Liquidität Marktpreis Kredit & Ausfall Regelungen Die drei Dinge gehören für unsOrganisation zum Risikomanagement Information – weil es immer die gleiche Systematik Systeme ist ...
  • 17. Analyse Was sind die Risikofaktoren? Welche Risikopositionen? Wie wirken die Risiken? Regelkreis
  • 18. Analyse Quantifizierung Was kann passieren? Regelkreis Können wir uns das leisten? Wollen wir uns das leisten? €
  • 19. Analyse Quantifizierung Regelkreis A B C Strategie ? Was können wir tun? Ab wann müssen wir etwas tun (Limite)?
  • 20. Analyse Quantifizierung Regelkreis Umsetzung Strategie Wer handelt? Wer wickelt ab? Wer kontrolliert?
  • 21. Sind wir im Limit? War die Strategie erfolgreich? Rechnen wir richtig? Analyse Kontrolle Quantifizierung Regelkreis Umsetzung Strategie
  • 22. Analyse Kontrolle Quantifizierung Umsetzung Strategie
  • 23. Analyse Kontrolle Quantifizierung $£¥ Wechselkurse Umsetzung Strategie
  • 24. Analyse Kontrolle Quantifizierung % Zinsen Umsetzung Strategie
  • 25. Analyse Kontrolle Quantifizierung Cu Al Zn Rohstoffpreise Umsetzung Strategie
  • 26. Analyse Kontrolle Quantifizierung Energiepreise Umsetzung Strategie
  • 27. Analyse Kontrolle Quantifizierung A+ Kontrahenten Umsetzung Strategie
  • 28. Cash Risikomanagement Management Liquidität Marktpreis Kredit & Ausfall A+ $£¥ Cu Al Zn %
  • 29. $£¥ % Cu Al Zn A+
  • 30. $£¥ % Cu Al Zn A+
  • 31. $£¥ % Cu Al Zn A+ Risiko
  • 32. $£¥ % Cu Al Zn A+ EBIT Risiko Risikokapazität
  • 33. $£¥ % Cu Al Zn A+ EBIT Risiko Risikokapazität
  • 34. $£¥ % Cu Al Zn A+ EBIT Einzelrisiken Risikokapazität
  • 35. $£¥ % Cu Al Zn A+ EBIT Einzelrisiken Risikokapazität
  • 37. The Bad News Ma n kann den Kuchen nur einmal verteilen.
  • 39. $£¥ % Cu Al Zn A+ 1 + 1 < 2 The Good News
  • 40. $£¥ % Cu Al Zn A+ 1 + 1 < 2 Portfolioeffekt: Risiken treten selten gleichzeitig auf.
  • 41. $£¥ % Cu Al Zn A+ 40
  • 42. $£¥ % Cu Al Zn A+ 40
  • 43. $£¥ % Cu Al Zn A+ 40 20 35 30
  • 44. $£¥ % Cu Al Zn A+ 40 20 35 30 25
  • 45. $£¥ % Cu Al Zn A+ 40 20 35 30 25
  • 46. $£¥ % Cu Al Zn A+ 40 + 20 + 35 + 30 + 25 = 150
  • 47. $£¥ % Cu Al Zn A+ 40 + 20 + 35 + 30 + 25 = 150
  • 48. $£¥ % Cu Al Zn A+ 40 20 35 30 25 78
  • 49. $£¥ % Cu Al Zn A+ EBIT Einzelrisiken Risikokapazität
  • 50. $£¥ % Cu Al Zn A+ EBIT 75% Einzelrisiken Risikokapazität
  • 51. $£¥ % Cu Al Zn A+ EBIT 75% Limit 60% Einzelrisiken Risikokapazität
  • 52. $£¥ % Cu Al Zn A+ Strategie EBIT A B C ? 75% Limit 60% Einzelrisiken Risikokapazität
  • 53. $£¥ % Cu Al Zn A+ Strategie EBIT Währungsrisiken absichern! 75% Limit 60% Einzelrisiken Risikokapazität
  • 54. $£¥ % Cu Al Zn A+ EBIT Und ohne Portfolioeffekt? 75% Limit 60% Einzelrisiken Risikokapazität
  • 55. $£¥ % Cu Al Zn A+ EBIT Und ohne Portfolioeffekt? Limit 60% Einzelrisiken Risikokapazität
  • 56. $£¥ % Cu Al Zn A+ 1 + 1 < 2 Portfolioeffekt: Weniger Absicherung notwendig!
  • 57. $£¥ % Cu Al Zn A+ Da t auch bei s funktionier siken. versicherbaren Ri § Portfolioeffekt: Weniger Absicherung notwendig!
  • 58. $£¥ % Cu Al Zn A+ Analyse Quantifizierung § Kontrolle Umsetzung Strategie
  • 59. $£¥ % Cu Al Zn A+ § Analyse Kontrolle Quantifizierung Umsetzung Strategie
  • 60. $£¥ % Cu Al Zn A+ § Analyse Kontrolle Quantifizierung Was kann passieren? Umsetzung Strategie
  • 61. $£¥ % Cu Al Zn A+ § Analyse Kontrolle Quantifizierung Was kann passieren? Umsetzung Strategie
  • 62. $£¥ % Cu Al Zn A+ § Analyse Kontrolle Quantifizierung Was kann passieren? Risiko ohne Versicherung Umsetzung Strategie
  • 63. $£¥ % Cu Al Zn A+ § Analyse Kontrolle Quantifizierung Was kann passieren? Können wir uns das leisten? Wollen wir uns das leisten? Maximal selbst Umsetzung tragbar (Limit) Strategie
  • 64. $£¥ % Cu Al Zn A+ § Analyse Kontrolle Quantifizierung Umsetzung Strategie Was können wir tun? Ab wann müssen wir etwas tun (Limite)?