SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
DIE AUFERSTEHUNG JESU CHRISTI
NACH DEN EVANGELIEN
DER MOMENT DER AUFERSTEHUNG
plötzlich gab es ein großes Erdbeben;für einen
Engel des Herrn, der vom Himmel herabsteigt, kam
und rollte den Stein zurück und setzte sich darauf. Mt 28.2
Seine Erscheinung war wie ein Blitz und seine Kleidung weiß wie Schnee.
Aus Angst vor ihm zitterten die Wachen und wurden wie Tote. 28.3
DAS GRUNDSTÜCK DER PRIESTER UND DER SOLDATEN - Während sie
gingen, gingen einige der Wachen in die Stadt und erzählten den Hohepriestern alles,
was passiert war. Nachdem sich die Priester mit den Ältesten versammelt hatten, Sie
schmiedeten einen Plan, um den Soldaten eine große Geldsumme zu geben, Mt 28,11
Er sagte ihnen: "Ihr müsst sagen: 'Seine Jünger kamen bei Nacht und
stahlen ihn, während wir schliefen.' Wenn das dem Gouverneur zu Ohren
kommt, werden wir ihn zufriedenstellen und Sie vor Ärger bewahren."
Also nahmen sie das Geld und taten, was ihnen befohlen wurde. Und diese
Geschichte wird bis heute unter den Juden erzählt. Mt 28,13 -
DAS ERSCHEINUNGSBILD FÜR DIE FRAUEN
Nach dem Sabbat, als der erste Tag der Woche anbrach, gingen
Maria Magdalena und die andere Maria zum Grab. Mt 28.1
Aber am ersten Tag der Woche, in der frühen Morgendämmerung,
kamen sie zum Grab und nahmen die Gewürze, die sie zubereitet
hatten. Sie fanden den Stein vom Grab weggerollt, aber als sie
hineingingen, fanden sie die Leiche nicht. Lukas 24.1
Während sie darüber ratlos waren, standen plötzlich zwei Männer in
schillernden Kleidern neben ihnen. Die Frauen erschraken und neigten ihre
Gesichter zu Boden, aber die Männer sagten zu ihnen: „Warum schaust du?
für die Lebenden unter den Toten? Er ist nicht hier, sondern auferstanden.
Denkt daran, wie er euch gesagt hat, als er
noch in Galiläa war, dass der Menschensohn
den Sündern übergeben und gekreuzigt
werden und am dritten Tage auferstehen soll.
“Da erinnerten sie sich an seine Worte. Lk 24,4
Plötzlich begegnete ihnen Jesus und sagte:
"Seid gegrüßt!"Und sie kamen zu ihm, faßten
seine Füße,und betete ihn an. Da sagte Jesus
zu ihnen: „Fürchtet euch nicht, geht hin und
sagt es meinen Brüderngeh nach Galiläa;
dort werden sie mich sehen." Mt 24,9
Und als sie vom Grab zurückkamen, erzählten sie dies alles den elf und allen
anderen. Nun waren es Maria Magdalena, Johanna, Maria, die Mutter des Jakobus,
und die anderen Frauen mit ihnen, die dies den Aposteln sagten.Aber diese Worte
erschienen ihnen wie ein Geschwätz, und sie glaubten ihnen nicht. Lk 24,9
Dann machten sich Petrus und der andere Jünger auf den Weg und
gingen zum Grab. Die beiden liefen zusammen, aber der andere
Jüngerlief Petrus davon und erreichte als Erster das Grab. Johannes 20.3
DAS LEERE GRAB - John bückte sich, um hineinzusehen, und sah die Leinentücher dort
liegen,aber er ging nicht hinein. Da kam Simon Petrus, folgte ihm und ging ins Grab. Er sah
die Leinentücher daliegen und das Tuch, das auf dem Kopf Jesu gewesen war,nicht mit den
Leinenhüllen liegend, sondern zusammengerollt an einem Platz für sich.
Da ging auch der andere Jünger, der
zuerst zum Grab kam, hinein, und er sah
und glaubte; denn sie verstanden die
Schrift noch nicht, dass er von den Toten
auferstehen muss. Dann kehrten die
Jünger nach Hause zurück. Johannes 20.5
Die Erscheinung
von Maria Magdalena
Maria stand weinend vor dem Grab.
Während sie weinte, beugte sie sich
vor, um in das Grab zu schauen; und
sie sah zwei Engel in Weiß, die dort
saßen, wo der Leichnam Jesu gelegen
hatte, einer am Kopf und der andere
zu den Füßen. Sie sagten zu ihr:
"Frau, warum weinst du?"Sie sagte
zu ihnen: "Sie haben meinen Herrn
weggenommen, und ich weiß nicht,
wo sie ihn hingelegt haben." Als sie
das gesagt hatte, drehte sie sich um
und sah Jesus dort stehen, aber
siewusste nicht, dass es Jesus
war.Jesus sagte zu ihr: „Frau, warum
weinst du? Wen suchst du?“ sie hielt
ihn für den Gärtner und sagte zu
ihm:„Herr, wenn Sie ihn weggetragen
haben, sagen Sie mir, wo Sie ihn
hingelegt haben,und ich werde ihn
mitnehmen.“ Johannes 20:11
Jesus sagte zu ihr: "Maria!" Sie drehte sich um und sagte
auf Hebräisch zu ihm: "Rabbouni!" (was Lehrer bedeutet).
Jesus sagte zu ihr: „Halte dich nicht an mir fest, denn ich
bin noch nicht zum Vater aufgefahren, sondern gehe zu
meinen Brüdern und sage ihnen: Ich fahre auf zu meinem
Vater und deinem Vater, zu meinem Gott und deinem Gott . .
'“ Maria Magdalena ging hin und verkündete den Jüngern:
„Ich habe den Herrn gesehen“; und sie sagte ihnen, dass
er diese Dinge zu ihr gesagt hatte. Johannes 20:16
Der Weg nach Emmaus – Am selben Tag gingen zwei von ihnen in ein Dorf
namens Emmaus, etwa sieben Meilen von Jerusalem entfernt, und redeten
miteinander über all diese Dinge, die passiert waren. Lukas 24.13
Während sie redeten und
diskutierten, kam Jesus selbst
zu ihnen und ging mit ihnen,
aber ihre Augen waren
esdaran gehindert, ihn zu
erkennen. Und er sagte zu
ihnen:„Worüber besprichst du
dich im Gehen?“ Sie blieben
stehen und blickten traurig
drein. Da antwortete ihm
einer von ihnen, der Kleopas
hieß:"Sind Sie der einzige
Fremde in Jerusalem, der
nicht weiß, was sich in diesen
Tagen dort ereignet hat?"
L 24.15
Er fragte sie: „Welche Dinge?“ Sie antworteten: „Die Dinge über Jesus von Nazareth,
der ein mächtiger Prophet in Tat und Wort vor Gott und dem ganzen Volk war, und wie
unsere Hohepriester und Führer ihn zur Verurteilung übergaben Tod und kreuzigte ihn.
Aber wir hatten gehofft, dass er derjenige war, der Israel erlösen würde. Ja, und
außerdem ist es jetzt der dritte Tag, seit diese Dinge geschehen sind, Lc 24,19
Außerdem erstaunten uns einige Frauen unserer Gruppe. Sie waren heute früh am
Grab, und als sie seinen Leichnam dort nicht fanden, kamen sie zurück und sagten
uns, dass sie tatsächlich eine Vision von Engeln gesehen hätten, die sagten, dass er
am Leben sei. Einige von denen, die bei uns warenging zum Grab und fand es
genau so, wie die Frauen gesagt hatten; aber sie sahen ihn nicht." Lk 24,22
Dann sagte er zu ihnen: „Oh, wie töricht seid ihr und wie träge im Herzen,
all das zu glauben, was die Propheten verkündet haben! Moses und allen
Propheten legte er ihnen aus, was über ihn in allen Schriften Lk 24,25 steht
Als sie sich dem Dorf
näherten, zu dem sie
gingen, ging er voraus,
als ob er weitergehen
würde. aber sie
drängten ihn
nachdrücklich und
sagten: "Bleib bei uns,
denn es ist fast Abend
und der Tag ist nun
fast vorbei."
Lukas 24,28
Also ging er hinein, um bei ihnen zu bleiben. Als er mit ihnen am Tisch saß,
nahm er Brot, segnete und brach es und gab es ihnen. Da wurden ihre Augen
geöffnet, und sie erkannten ihn; und er verschwand vor ihren Augen.
Sie sagten zueinander: „Brannte uns nicht das Herz, als er zu uns
sprachunterwegs, als er uns die Schriften öffnete?" Lk 24,30
In derselben Stunde machten sie sich auf und
kehrten nach Jerusalem zurück; und sie fanden
die elf und ihre Gefährten versammelt.
Sie sagten: "Der Herr ist tatsächlich
auferstanden, und er ist Simon erschienen!"
Dann erzählten sie, was unterwegs geschehen
war und wie er ihnen beim Brotbrechen
bekannt geworden war. Lukas 24,33
Während sie darüber sprachen, stand Jesus selbst unter ihnen und sagte zu ihnen: "Friede
sei mit euch." Sie erschraken und erschraken und glaubten, einen Geist zu sehen. Er sagte zu
ihnen: „Warum fürchtet ihr euch, und warum entstehen Zweifel in euren Herzen? Schaut auf
meine Hände und meine Füße; seht, dass ich es selbst bin. Berührt mich und seht, denn ein
Geist hat kein Fleisch und keine Knochen wie Sie sehen, dass ich habe.“ Und als er
das gesagt hatte, zeigte er ihnen seine Hände und seine Füße. Lukas 24,36
DIE ERSTE ERSCHEINUNG ZU DEN APOSTELN
Während sie in ihrer Freude ungläubig waren und sich immer noch wunderten,
sagte er zu ihnen: "Habt ihr hier etwas zu essen?" Sie gaben ihm ein Stück
gebratenen Fisch, und er nahm es und aß in ihrer Gegenwart. Lc 24,41
Die Erscheinung von Thomas
Thomas (der der Zwilling genannt wurde),
einer der Zwölf, war nicht bei den Aposteln, als
Jesus kam. Da sagten ihm die anderen Jünger:
"Wir haben den Herrn gesehen." Aber er sagte
zu ihnen:„Es sei denn, ich sehe das Mal der
Nägel in seinen Händen und lege meinen
Finger in das Mal der Nägelund meine Hand
in seiner Seite, ich werde nicht glauben.
Eine Woche später waren seine Jünger wieder im Haus, und Thomas war bei ihnen. Obwohl die
Türengeschlossen waren, kam Jesus und stellte sich zwischen sie und sprach: Friede sei mit euch!
Dann sagte er zu Thomas: „Streck deinen Finger hierher und sieh meine Hände. Strecke deine
Hand aus und lege sie in meine Seite. Zweifle nicht, sondern glaube.“ Thomas antwortete ihm:
"Mein Herr und mein Gott!" Jesus sagte zu ihm: „Hast du geglaubt?weil du mich gesehen hast?
Selig, die nicht gesehen haben und doch zum Glauben gekommen sind." Joh 20,24
Die Erscheinung am Ufer des Tiberias
-Sees - Nach diesen Dingen zeigte sich Jesus den Jüngern noch einmal am See von Tiberias; und er
zeigte sich auf diese Weise. Dort versammelt waren Simon Petrus, Thomas, genannt der Zwilling,
Nathanael von Kana in Galiläa, die Söhne des Zebedäus und zwei andere seiner Jünger. Simon
Peter sagte zu ihnen: "Ich gehe fischen." Sie sagten zu ihm: "Wir werden mit dir gehen." Sie
gingen hinaus und stiegen in das Boot, aber in dieser Nacht fingen sie nichts. Joh 21,1
Kurz nach Tagesanbruch stand Jesus am Strand; aber
die Jünger wussten nicht, dass es Jesus war. Jesus
sagte zu ihnen: „Kinder, ihr habt keine Fische, oder?
“ Sie antworteten ihm: „Nein.“ Er sagte zu ihnen:„
Wirf das Netz ausauf der rechten Seite des Bootes,
und du wirst welche finden.“ Joh 21,4
Also warfen sie es aus, und jetzt konnten sie es
nicht einholen, weil es so viele Fische gab. Joh 21,6
Der Jünger, den Jesus liebte,
sagte zu Petrus: „Das ist der
Herr!“ Als Simon Petrus
hörte, dass es der Herr war,
zog er sich einige Kleider
an,denn er war nackt und
sprang ins Meer. Joh 21,7
Aber die anderen Jünger kamen mit dem Boot und schleppten das Netz
voller Fische, denn sie waren nicht weit vom Land entfernt, nur etwa
hundert Meter entfernt. Johannes 21.8
Als sie an Land gegangen waren, sahen sie dort ein
Kohlenfeuer mit Fisch darauf und Brot. Jesus sagte zu ihnen:
„Bringt etwas von den Fischen, die ihr gerade gefangen habt.
“a ging Simon Petrus an Bord und holte das Netz an Land,
voll großer Fische, 153 an der Zahl, und obwohl es so viele
waren, riss das Netz nicht, Jesus sprach zu ihnen:
Kommt und frühstückt. Jn 21.9
Nun wagte keiner der Jünger ihn zu fragen: „Wer bist du?
weil sie wussten, dass es der Herr war. Jesus kam und nahm
das Brot und gab es ihnen und tat dasselbe damitder Fisch.
Dies war nun das dritte Mal, dass Jesus erschiendie Jünger
nach seiner Auferstehung von den Toten. Johannes 21:12
Jesus und Petrus
Wenn sie mit dem Frühstück fertig sind,
Jesus sagte zu Simon Petrus: „Simon,
Sohn des Johannes, duliebst du mich
mehr als diese?“Er sagte zu ihm:
„Ja, Herr; Du weißt, dass ich dich
liebe."Jesus sagte zu ihm:
„Weide meine Lämmer.
“Ein zweites Mal sagte er zu ihm:
"Simon Sohn von John, liebst du
mich?"Er sagte zu ihm: „Ja, Herr;
Du weißt, dass ich dich liebe."Jesus
sagte zu ihm: "Weide meine Schafe.
"Er sagte zum dritten Mal zu
ihm:"Simon Sohn von John, liebst du
mich?"Peter fühlte sich verletzt, weil
er zu ihm sagtedas dritte Mal: ​​"Liebst
du mich?"Und er sagte zu ihm:
„Herr, du weißt alles;Du weißt, dass ich
dich liebe."Jesus sagte zu ihm:„Weide
meine Schafe.“ Joh 21,15
Ganz ehrlich, ich sage Ihnen, als Sie jünger waren, haben Sie Ihren eigenen Gürtel angelegt
und sind gegangen, wohin Sie wollten. Aber wenn du alt wirst, wirst du deine Hände
ausstrecken, und jemand anderes wird einen Gürtel um dich legen und dich dahin bringen,
wohin du nicht gehen willst“ (Er sagte dies, um die Art des Todes anzudeuten, durch die er
Gott verherrlichen würde.) Danach sagte er zu ihm: „Folge mir nach.“ Joh 21,18
Petrus drehte sich um und sah
den Jünger, den Jesus liebte,
ihnen folgen; er war derjenige,
der sich beim Abendessen neben
Jesus niedergelegt und gesagt
hatte: "Herr, wer ist es, der dich
verraten wird?" Als Petrus ihn
sah, sagte er zu Jesus: „Herr,
was ist mit ihm?Jesus sagte zu
ihm:„Wenn es mein Wille ist,
dass er bleibt, bis ich komme,
was geht dich das an? Folge mir!
“So verbreitete sich das Gerücht
in der Gemeinde, dass dieser
Schüler nicht sterben würde.
Doch Jesus sagte ihm nicht, dass
er nicht sterben würde, sondern:
„Wenn es mein Wille ist, dass er
bleibt, bis ich komme, was istdas
euch?" Joh 21,20
Das ist der Jünger,
der bezeugtzu diesen
Dingen und Du hast sie
geschrieben,und wir
wissen, dass sein Zeugnis
wahr ist.Aber es gibt auch
viele andere Dinge, die
Jesus getan hat; Wenn
alle von ihnen
niedergeschrieben
würden, könnte die Welt
selbst die Bücher, die
geschrieben werden
würden, nicht fassen.
Johannes 21:24
Die Beauftragung der Jünger - Nun gingen die elf Jünger nach Galiläa,zu dem Berg, zu dem
Jesus sie geführt hatte. Als sie ihn sahen, beteten sie ihn an;aber einige zweifelten. Und Jesus
kam und sprach zu ihnen: „Mir ist alle Gewalt im Himmel und auf Erden gegeben. Geht also
hin und macht alle Nationen zu Jüngern, tauft sie auf den Namen des Vaters und des Sohnes
und des Heiligen Geistes und lehre sie, alles zu befolgen, was ich dir befohlen habe.
Und denke daran, ich bin immer bei dir bis ans Ende der Welt.“ Matt 28.16
DIE HIMMELFAHRT
Dann sagte er zu ihnen:
„Dies sind meine Worte,
die ich zu euch
gesprochen habe, als ich
noch bei euch war, dass
alles erfüllt werden muss,
was im Gesetz des Mose,
der Propheten und der
Psalmen über mich
geschrieben steht.“ Dann
öffnete er ihnen den
Verstanddie Schrift
zu verstehen Lk 24,44
Er sagte zu ihnen: „So steht geschrieben, dass der Messias leiden sollund
am dritten Tag von den Toten auferstehen, und dass in seinem Namen
Buße und Vergebung der Sünden allen Völkern verkündigt werden sollen,
beginnend mit Jerusalem. Sie sind Zeugen dieser Dinge. Lk 24,46
Und siehe, ich sende euch, was mein Vater verheißen
hat; So bleibe hier in der Stadt, bis du mit Kraft
aus der Höhe bekleidet bist." Lk 24,49
Dann führte ich sie
hinausbis Bethanien,
und seine Hände hebend,
Ich habe sie gesegnet.
Während er sie segnete,
entfernte er sich von
ihnen und wurde
getragenhinauf in den
Himmel. Und sie beteten
ihn an und kehrten mit
großer Freude nach
Jerusalem zurück; und
sie waren ständig im
Tempel und segneten
Gott. Lk 24,50
LIST OF PRESENTATIONS IN ENGLISH
Revised 13-3-2022
Advent and Christmas – time of hope and peace
All Souls Day
Amoris Laetitia – ch 1 – In the Light of the Word
Amoris Laetitia – ch 2 – The Experiences and Challenges of Families
Amoris Laetitia – ch 3 - Looking to Jesus, the Vocation of the Family
Amoris Laetitia – ch 4 - Love in Marriage
Amoris Laetitia – ch 5 – Love made Fruitfuol
Amoris Laetitia – ch 6 – Some Pastoral Perspectives
Amoris Laetitia – ch 7 – Towards a better education of children
Amoris Laetitia – ch 8 – Accompanying, discerning and integrating weaknwss
Amoris Laetitia – ch 9 – The Spirituality of Marriage and the Family
Beloved Amazon 1ª – A Social Dream
Beloved Amazon 2 - A Cultural Dream
Beloved Amazon 3 – An Ecological Dream
Beloved Amazon 4 - An Ecclesiastical Dream
Carnival
Conscience
Christ is Alive
Familiaris Consortio (FC) 1 – Church and Family today
Familiaris Consortio (FC) 2 - God’s plan for the family
Familiaris Consortio (FC) 3 – 1 – family as a Community
Familiaris Consortio (FC) 3 – 2 – serving life and education
Familiaris Consortio (FC) 3 – 3 – mission of the family in society
Familiaris Consortio (FC) 3 – 4 - Family in the Church
Familiaris Consortio (FC) 4 Pastoral familiar
Football in Spain
Freedom
Haurietis aquas – devotion to the Sacred Heart by Pius XII
Holidays and Holy Days
Holy Spirit
Holy Week – drawings for children
Holy Week – glmjpses of the last hours of JC
Human Community
Inauguration of President Donald Trump
Juno explores Jupiter
Laudato si 1 – care for the common home
Laudato si 2 – Gospel of creation
Laudato si 3 – Human roots of the ecological crisis
Laudato si 4 – integral ecology
Laudato si 5 – lines of approach and action
Laudato si 6 – Education y Ecological Spirituality
Life in Christ
Love and Marriage 12,3,4,5,6,7,8,9
Lumen Fidei – ch 1,2,3,4
Martyrs of North America and Canada
Medjugore Pilgrimage
Misericordiae Vultus in English
Mother Teresa of Calcuta – Saint
Passions
Pope Franciss in Thailand
Pope Francis in Japan
Pope Francis in Sweden
Pope Francis in Hungary, Slovaquia
Pope Francis in America
Pope Francis in the WYD in Poland 2016
Passions
Querida Amazonia
Resurrection of Jesus Christ –according to the Gospels
Russian Revolution and Communismo 3 civil war 1918.1921
Russian Revolution and Communism 1
Russian Revolution and Communismo 2
Saint Agatha, virgin and martyr
Saint Albert the Great
Saint Anthony of Padua
Saint Francis de Sales
Saint Francis of Assisi
Saint Ignatius of Loyola
Saint James, apostle
Saint John N. Neumann, bishop of Philadelphia
Saint Joseph
Saint Maria Goretti
Saint Martin of Tours
Saint Maximilian Kolbe
Saint Mother Theresa of Calcutta
Saint Jean Baptiste MarieaVianney, Curé of Ars
Saint John N. Neumann, bishop of Philadelphia
Saint John of the Cross
Saint Patrick and Ireland
Saints Zachary and Elizabeth, parents of John Baptis
Signs of hope
Sunday – day of the Lord
Thanksgiving – History and Customs
The Body, the cult – (Eucharist)
Valentine
Vocation to Beatitude
Vocation – mconnor@legionaries.org
Way of the Cross – drawings for children
For commentaries – email – mflynn@legionaries.org
Fb – Martin M Flynn
Donations to - BANCO - 03069 INTESA SANPAOLO SPA
Name – EUR-CA-ASTI
IBAN – IT61Q0306909606100000139493
LISTA DE PRESENTACIONES EN ESPAÑOL
Revisado 13-3-2022
Abuelos
Adviento y Navidad, tiempo de esperanza
Amor y Matrimonio 1 - 9
Amoris Laetitia – ch 1 – A la luz de la Palabre
Amoris Laetitia – ch 2 – Realidad y Desafíos de las Familias
Amoris Laetitia – ch 3 La mirada puesta en Jesús: Vocación de la Familia
Amoris Laetitia – ch 4 - El Amor en el Matrimonio
Amoris Laetitia – ch 5 – Amor que se vuelve fecundo
Amoris Laetitia – ch 6 – Algunas Perspectivas Pastorales
Amoris Laetitia – ch 7 – Fortalecer la educacion de los hijos
Amoris Laetitia – ch 8 – Acompañar, discernir e integrar la fragilidad
Amoris Laetitia – ch 9 – Espiritualidad Matrimonial y Familiar
Carnaval
Conciencia
Cristo Vive
Dia de todos los difuntos
Domingo – día del Señor
El camino de la cruz de JC en dibujos para niños
El Cuerpo, el culto – (eucarisía)
Espíritu Santo
Familiaris Consortio (FC) 1 – iglesia y familia hoy
Familiaris Consortio (FC) 2 - el plan de Dios para la familia
Familiaris Consortio (FC) 3 – 1 – familia como comunidad
Familiaris Consortio (FC) 3 – 2 – servicio a la vida y educación
Familiaris Consortio (FC) 3 – 3 – misión de la familia en la sociedad
Familiaris Consortio (FC) 3 – 4 - participación de la familia en la iglesia
Familiaris Consortio (FC) 4 Pastoral familiar
Fátima – Historia de las Apariciones de la Virgen
Feria de Sevilla
Haurietis aquas – el culto al Sagrado Corazón
Hermandades y cofradías
Hispanidad
La Comunidad Humana
La Vida en Cristo
Laudato si 1 – cuidado del hogar común
Laudato si 2 – evangelio de creación
Laudato si 3 – La raíz de la crisis ecológica
Laudato si 4 – ecología integral
Laudato si 5 – líneas de acción
Laudato si 6 – Educación y Espiritualidad Ecológica
Libertad
Lumen Fidei – cap 1,2,3,4
Madre Teresa de Calcuta – Santa
María y la Biblia
Martires de Nor America y Canada
Medjugore peregrinación
Misericordiae Vultus en Español
Pasiones
Papa Francisco en Bulgaria
Papa Francisco en Rumania
Papa Francisco en Marruecos
Papa Francisco en México
Papa Francisco – mensaje para la Jornada Mundial Juventud 2016
Papa Francisco – visita a Chile
Papa Francisco – visita a Perú
Papa Francisco en Colombia 1 + 2
Papa Francisco en Cuba
Papa Francisco en Fátima
Papa Francisco en la JMJ 2016 – Polonia
Papa Francisco en Hugaría e Eslovaquia
Queridas Amazoznia 1,2,3,4
Resurrección de Jesucristo – según los Evangelios
Revolución Rusa y Comunismo 1, 2, 3
Santa Agata, virgen y martir
San Alberto Magno
San Antonio de Padua
San Francisco de Asis 1,2,3,4
San Francisco de Sales
Santa Maria Goretti
San Ignacio de Loyola
San José, obrero, marido, padre
San Juan Ma Vianney, Curé de’Ars
San Juan de la Cruz
San Juan N. Neumann, obispo de Philadelphia
San Martin de Tours
San Maximiliano Kolbe
Santa Teresa de Calcuta
San Padre Pio de Pietralcina
San Patricio e Irlanda
Santiago Apóstol
Santos Zacarias e Isabel, padres de Juan Bautista
Semana santa – Vistas de las últimas horas de JC
Vacaciones Cristianas
Valentín
Vida en Cristo
Virgen de Guadalupe
Virtud
Vocación a la bienaventuranza
Vocación – www.vocación.org
Vocación a evangelizar
Para comentarios – email – mflynn@lcegionaries.org
fb – martin m. flynn
Donations to - BANCO - 03069 INTESA SANPAOLO SPA
Name – EUR-CA-ASTI. IBAN – IT61Q0306909606100000139493
Resurrection of Jesus Christ (German).pptx

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Jesus macht 5.000 Menschen satt - Jesus Feeds 5,000
Jesus macht 5.000 Menschen satt - Jesus Feeds 5,000Jesus macht 5.000 Menschen satt - Jesus Feeds 5,000
Jesus macht 5.000 Menschen satt - Jesus Feeds 5,000
Freekidstories
 
Die Wunder von Jesus 2 - Miracles of Jesus 2
Die Wunder von Jesus 2 - Miracles of Jesus 2Die Wunder von Jesus 2 - Miracles of Jesus 2
Die Wunder von Jesus 2 - Miracles of Jesus 2
Freekidstories
 
Das leben Jesu für kinder - malbuch
Das leben Jesu für kinder - malbuchDas leben Jesu für kinder - malbuch
Das leben Jesu für kinder - malbuch
Freekidstories
 
Die Ostergeschichte
Die OstergeschichteDie Ostergeschichte
Die Ostergeschichte
Freekidstories
 
Die Geschichte von Jesus für kleine Kinder - The Story of Jesus for Children
Die Geschichte von Jesus für kleine Kinder - The Story of Jesus for ChildrenDie Geschichte von Jesus für kleine Kinder - The Story of Jesus for Children
Die Geschichte von Jesus für kleine Kinder - The Story of Jesus for Children
Freekidstories
 
Er ist Auferstanden! - He is Risen!
Er ist Auferstanden! - He is Risen!Er ist Auferstanden! - He is Risen!
Er ist Auferstanden! - He is Risen!
Freekidstories
 
Das Leben Jesu für Kinder
Das Leben Jesu für KinderDas Leben Jesu für Kinder
Das Leben Jesu für Kinder
Freekidstories
 
Geschichten aus Apostelgeschichte für Kinder - Malbuch
Geschichten aus Apostelgeschichte für Kinder - MalbuchGeschichten aus Apostelgeschichte für Kinder - Malbuch
Geschichten aus Apostelgeschichte für Kinder - Malbuch
Freekidstories
 
Bibelgeschichten: Gottes Liebe - Bible Stories: God's Love
Bibelgeschichten: Gottes Liebe - Bible Stories: God's LoveBibelgeschichten: Gottes Liebe - Bible Stories: God's Love
Bibelgeschichten: Gottes Liebe - Bible Stories: God's Love
Freekidstories
 
Das Leben Jesu für Kinder
Das Leben Jesu für KinderDas Leben Jesu für Kinder
Das Leben Jesu für Kinder
Freekidstories
 
Die bekehrung des Paulus
Die bekehrung des PaulusDie bekehrung des Paulus
Die bekehrung des Paulus
Freekidstories
 
Das Leben Jesu: Lernkarten für kleine Kinder
Das Leben Jesu: Lernkarten für kleine KinderDas Leben Jesu: Lernkarten für kleine Kinder
Das Leben Jesu: Lernkarten für kleine Kinder
Freekidstories
 
Die wunder Jesu für Kinder
Die wunder Jesu für KinderDie wunder Jesu für Kinder
Die wunder Jesu für Kinder
Freekidstories
 
Die wunder Jesu: Malbuch
Die wunder Jesu: MalbuchDie wunder Jesu: Malbuch
Die wunder Jesu: Malbuch
Freekidstories
 
Geschichten aus Apostelgeschichte für Kinder
Geschichten aus Apostelgeschichte für KinderGeschichten aus Apostelgeschichte für Kinder
Geschichten aus Apostelgeschichte für Kinder
Freekidstories
 
Das leben Jesus - Zeitleiste für Kinder
Das leben Jesus - Zeitleiste für KinderDas leben Jesus - Zeitleiste für Kinder
Das leben Jesus - Zeitleiste für Kinder
Freekidstories
 
Heilige woche holy week in german
Heilige woche holy week in germanHeilige woche holy week in german
Heilige woche holy week in german
Martin M Flynn
 
Jesus geht auf dem wasser - Jesus walks on water
Jesus geht auf dem wasser - Jesus walks on waterJesus geht auf dem wasser - Jesus walks on water
Jesus geht auf dem wasser - Jesus walks on water
Freekidstories
 
Jesus heilt einen besessenen
Jesus heilt einen besessenen Jesus heilt einen besessenen
Jesus heilt einen besessenen
Freekidstories
 
Es ist vollbracht!
Es ist vollbracht!Es ist vollbracht!
Es ist vollbracht!
Freekidstories
 

Was ist angesagt? (20)

Jesus macht 5.000 Menschen satt - Jesus Feeds 5,000
Jesus macht 5.000 Menschen satt - Jesus Feeds 5,000Jesus macht 5.000 Menschen satt - Jesus Feeds 5,000
Jesus macht 5.000 Menschen satt - Jesus Feeds 5,000
 
Die Wunder von Jesus 2 - Miracles of Jesus 2
Die Wunder von Jesus 2 - Miracles of Jesus 2Die Wunder von Jesus 2 - Miracles of Jesus 2
Die Wunder von Jesus 2 - Miracles of Jesus 2
 
Das leben Jesu für kinder - malbuch
Das leben Jesu für kinder - malbuchDas leben Jesu für kinder - malbuch
Das leben Jesu für kinder - malbuch
 
Die Ostergeschichte
Die OstergeschichteDie Ostergeschichte
Die Ostergeschichte
 
Die Geschichte von Jesus für kleine Kinder - The Story of Jesus for Children
Die Geschichte von Jesus für kleine Kinder - The Story of Jesus for ChildrenDie Geschichte von Jesus für kleine Kinder - The Story of Jesus for Children
Die Geschichte von Jesus für kleine Kinder - The Story of Jesus for Children
 
Er ist Auferstanden! - He is Risen!
Er ist Auferstanden! - He is Risen!Er ist Auferstanden! - He is Risen!
Er ist Auferstanden! - He is Risen!
 
Das Leben Jesu für Kinder
Das Leben Jesu für KinderDas Leben Jesu für Kinder
Das Leben Jesu für Kinder
 
Geschichten aus Apostelgeschichte für Kinder - Malbuch
Geschichten aus Apostelgeschichte für Kinder - MalbuchGeschichten aus Apostelgeschichte für Kinder - Malbuch
Geschichten aus Apostelgeschichte für Kinder - Malbuch
 
Bibelgeschichten: Gottes Liebe - Bible Stories: God's Love
Bibelgeschichten: Gottes Liebe - Bible Stories: God's LoveBibelgeschichten: Gottes Liebe - Bible Stories: God's Love
Bibelgeschichten: Gottes Liebe - Bible Stories: God's Love
 
Das Leben Jesu für Kinder
Das Leben Jesu für KinderDas Leben Jesu für Kinder
Das Leben Jesu für Kinder
 
Die bekehrung des Paulus
Die bekehrung des PaulusDie bekehrung des Paulus
Die bekehrung des Paulus
 
Das Leben Jesu: Lernkarten für kleine Kinder
Das Leben Jesu: Lernkarten für kleine KinderDas Leben Jesu: Lernkarten für kleine Kinder
Das Leben Jesu: Lernkarten für kleine Kinder
 
Die wunder Jesu für Kinder
Die wunder Jesu für KinderDie wunder Jesu für Kinder
Die wunder Jesu für Kinder
 
Die wunder Jesu: Malbuch
Die wunder Jesu: MalbuchDie wunder Jesu: Malbuch
Die wunder Jesu: Malbuch
 
Geschichten aus Apostelgeschichte für Kinder
Geschichten aus Apostelgeschichte für KinderGeschichten aus Apostelgeschichte für Kinder
Geschichten aus Apostelgeschichte für Kinder
 
Das leben Jesus - Zeitleiste für Kinder
Das leben Jesus - Zeitleiste für KinderDas leben Jesus - Zeitleiste für Kinder
Das leben Jesus - Zeitleiste für Kinder
 
Heilige woche holy week in german
Heilige woche holy week in germanHeilige woche holy week in german
Heilige woche holy week in german
 
Jesus geht auf dem wasser - Jesus walks on water
Jesus geht auf dem wasser - Jesus walks on waterJesus geht auf dem wasser - Jesus walks on water
Jesus geht auf dem wasser - Jesus walks on water
 
Jesus heilt einen besessenen
Jesus heilt einen besessenen Jesus heilt einen besessenen
Jesus heilt einen besessenen
 
Es ist vollbracht!
Es ist vollbracht!Es ist vollbracht!
Es ist vollbracht!
 

Ähnlich wie Resurrection of Jesus Christ (German).pptx

Emmaus-Erzählung
Emmaus-ErzählungEmmaus-Erzählung
Emmaus-Erzählung
Geissbock4711
 
Geschichten aus Apostelgeschichte für Kinder - Malbuch
Geschichten aus Apostelgeschichte für Kinder - MalbuchGeschichten aus Apostelgeschichte für Kinder - Malbuch
Geschichten aus Apostelgeschichte für Kinder - Malbuch
Freekidstories
 
Die Geschichte von Jesus fur kleine Kinder: Malbuch
Die Geschichte von Jesus fur kleine Kinder: MalbuchDie Geschichte von Jesus fur kleine Kinder: Malbuch
Die Geschichte von Jesus fur kleine Kinder: Malbuch
Freekidstories
 
Die Apostelgeschichte teil 2 - Acts of the Apostles, Part 2
Die Apostelgeschichte teil 2 - Acts of the Apostles, Part 2Die Apostelgeschichte teil 2 - Acts of the Apostles, Part 2
Die Apostelgeschichte teil 2 - Acts of the Apostles, Part 2
Freekidstories
 
Kinder und jugendliche in der Bibel: Malbuch
Kinder und jugendliche in der Bibel: MalbuchKinder und jugendliche in der Bibel: Malbuch
Kinder und jugendliche in der Bibel: Malbuch
Freekidstories
 
Kinder und Jugendliche in der Bibel
Kinder und Jugendliche in der BibelKinder und Jugendliche in der Bibel
Kinder und Jugendliche in der Bibel
Freekidstories
 
German - The First Gospel of the Infancy of Jesus Christ.pdf
German - The First Gospel of the Infancy of Jesus Christ.pdfGerman - The First Gospel of the Infancy of Jesus Christ.pdf
German - The First Gospel of the Infancy of Jesus Christ.pdf
Filipino Tracts and Literature Society Inc.
 
German - The Gospel of Nicodemus formerly called The Acts of Pontius Pilate.pdf
German - The Gospel of Nicodemus formerly called The Acts of Pontius Pilate.pdfGerman - The Gospel of Nicodemus formerly called The Acts of Pontius Pilate.pdf
German - The Gospel of Nicodemus formerly called The Acts of Pontius Pilate.pdf
Filipino Tracts and Literature Society Inc.
 
Von der Schöpfung bis Ostern: Malbuch.pdf
Von der Schöpfung bis Ostern: Malbuch.pdfVon der Schöpfung bis Ostern: Malbuch.pdf
Von der Schöpfung bis Ostern: Malbuch.pdf
Freekidstories
 
Bibelgeschichten: Toleranz
Bibelgeschichten: ToleranzBibelgeschichten: Toleranz
Bibelgeschichten: Toleranz
Freekidstories
 
12 Basis Grundsteine Kursus– Teil 9B - Himmel: Jetzt und in alle Ewigkeit
12 Basis Grundsteine Kursus– Teil 9B - Himmel: Jetzt und in alle Ewigkeit12 Basis Grundsteine Kursus– Teil 9B - Himmel: Jetzt und in alle Ewigkeit
12 Basis Grundsteine Kursus– Teil 9B - Himmel: Jetzt und in alle Ewigkeit
Freekidstories
 
Bibelgeschichten: Von Gott hören - Bible Stories: Hearing from God
Bibelgeschichten: Von Gott hören - Bible Stories: Hearing from GodBibelgeschichten: Von Gott hören - Bible Stories: Hearing from God
Bibelgeschichten: Von Gott hören - Bible Stories: Hearing from God
Freekidstories
 

Ähnlich wie Resurrection of Jesus Christ (German).pptx (13)

Emmaus-Erzählung
Emmaus-ErzählungEmmaus-Erzählung
Emmaus-Erzählung
 
Emmaus erzählung
Emmaus erzählungEmmaus erzählung
Emmaus erzählung
 
Geschichten aus Apostelgeschichte für Kinder - Malbuch
Geschichten aus Apostelgeschichte für Kinder - MalbuchGeschichten aus Apostelgeschichte für Kinder - Malbuch
Geschichten aus Apostelgeschichte für Kinder - Malbuch
 
Die Geschichte von Jesus fur kleine Kinder: Malbuch
Die Geschichte von Jesus fur kleine Kinder: MalbuchDie Geschichte von Jesus fur kleine Kinder: Malbuch
Die Geschichte von Jesus fur kleine Kinder: Malbuch
 
Die Apostelgeschichte teil 2 - Acts of the Apostles, Part 2
Die Apostelgeschichte teil 2 - Acts of the Apostles, Part 2Die Apostelgeschichte teil 2 - Acts of the Apostles, Part 2
Die Apostelgeschichte teil 2 - Acts of the Apostles, Part 2
 
Kinder und jugendliche in der Bibel: Malbuch
Kinder und jugendliche in der Bibel: MalbuchKinder und jugendliche in der Bibel: Malbuch
Kinder und jugendliche in der Bibel: Malbuch
 
Kinder und Jugendliche in der Bibel
Kinder und Jugendliche in der BibelKinder und Jugendliche in der Bibel
Kinder und Jugendliche in der Bibel
 
German - The First Gospel of the Infancy of Jesus Christ.pdf
German - The First Gospel of the Infancy of Jesus Christ.pdfGerman - The First Gospel of the Infancy of Jesus Christ.pdf
German - The First Gospel of the Infancy of Jesus Christ.pdf
 
German - The Gospel of Nicodemus formerly called The Acts of Pontius Pilate.pdf
German - The Gospel of Nicodemus formerly called The Acts of Pontius Pilate.pdfGerman - The Gospel of Nicodemus formerly called The Acts of Pontius Pilate.pdf
German - The Gospel of Nicodemus formerly called The Acts of Pontius Pilate.pdf
 
Von der Schöpfung bis Ostern: Malbuch.pdf
Von der Schöpfung bis Ostern: Malbuch.pdfVon der Schöpfung bis Ostern: Malbuch.pdf
Von der Schöpfung bis Ostern: Malbuch.pdf
 
Bibelgeschichten: Toleranz
Bibelgeschichten: ToleranzBibelgeschichten: Toleranz
Bibelgeschichten: Toleranz
 
12 Basis Grundsteine Kursus– Teil 9B - Himmel: Jetzt und in alle Ewigkeit
12 Basis Grundsteine Kursus– Teil 9B - Himmel: Jetzt und in alle Ewigkeit12 Basis Grundsteine Kursus– Teil 9B - Himmel: Jetzt und in alle Ewigkeit
12 Basis Grundsteine Kursus– Teil 9B - Himmel: Jetzt und in alle Ewigkeit
 
Bibelgeschichten: Von Gott hören - Bible Stories: Hearing from God
Bibelgeschichten: Von Gott hören - Bible Stories: Hearing from GodBibelgeschichten: Von Gott hören - Bible Stories: Hearing from God
Bibelgeschichten: Von Gott hören - Bible Stories: Hearing from God
 

Mehr von Martin M Flynn

SAINT JOACHIM DAN SAINT ANNE Santo pelindung kakek-nenek.pptx
SAINT JOACHIM DAN SAINT ANNE Santo pelindung kakek-nenek.pptxSAINT JOACHIM DAN SAINT ANNE Santo pelindung kakek-nenek.pptx
SAINT JOACHIM DAN SAINT ANNE Santo pelindung kakek-nenek.pptx
Martin M Flynn
 
Santiago el mayor, hermano de Juan, Apostol, 5a.C-44 d.C. (indonesian).pptx
Santiago el mayor, hermano de Juan, Apostol, 5a.C-44 d.C. (indonesian).pptxSantiago el mayor, hermano de Juan, Apostol, 5a.C-44 d.C. (indonesian).pptx
Santiago el mayor, hermano de Juan, Apostol, 5a.C-44 d.C. (indonesian).pptx
Martin M Flynn
 
Saint Christopher, martyr, patron of travellers (Russian).pptx
Saint Christopher, martyr, patron of travellers (Russian).pptxSaint Christopher, martyr, patron of travellers (Russian).pptx
Saint Christopher, martyr, patron of travellers (Russian).pptx
Martin M Flynn
 
Heiliger Christophorus, Märtyrer, Schutzpatron der Reisenden..pptx
Heiliger Christophorus, Märtyrer, Schutzpatron der Reisenden..pptxHeiliger Christophorus, Märtyrer, Schutzpatron der Reisenden..pptx
Heiliger Christophorus, Märtyrer, Schutzpatron der Reisenden..pptx
Martin M Flynn
 
San Cristoforo, martire, patrono dei viaggiatori..pptx
San Cristoforo, martire, patrono dei viaggiatori..pptxSan Cristoforo, martire, patrono dei viaggiatori..pptx
San Cristoforo, martire, patrono dei viaggiatori..pptx
Martin M Flynn
 
Saint Christophe, martyr, patron des voyageurs..pptx
Saint Christophe, martyr, patron des voyageurs..pptxSaint Christophe, martyr, patron des voyageurs..pptx
Saint Christophe, martyr, patron des voyageurs..pptx
Martin M Flynn
 
São Cristóvão, mártir, padroeiro dos viajantes..pptx
São Cristóvão, mártir, padroeiro dos viajantes..pptxSão Cristóvão, mártir, padroeiro dos viajantes..pptx
São Cristóvão, mártir, padroeiro dos viajantes..pptx
Martin M Flynn
 
San Cristóbal, mártir, patrón de los viajeros..pptx
San Cristóbal, mártir, patrón de los viajeros..pptxSan Cristóbal, mártir, patrón de los viajeros..pptx
San Cristóbal, mártir, patrón de los viajeros..pptx
Martin M Flynn
 
Saint Christopher, martyr, patron of travellers..pptx
Saint Christopher, martyr, patron of travellers..pptxSaint Christopher, martyr, patron of travellers..pptx
Saint Christopher, martyr, patron of travellers..pptx
Martin M Flynn
 
Santa Maria Magdalena, discipulo y testigo de Jesús (Indonesian).pptx
Santa Maria Magdalena, discipulo y testigo de Jesús (Indonesian).pptxSanta Maria Magdalena, discipulo y testigo de Jesús (Indonesian).pptx
Santa Maria Magdalena, discipulo y testigo de Jesús (Indonesian).pptx
Martin M Flynn
 
Santa Maria Magdalena, discipulo y testigo de Jesús.pptx
Santa Maria Magdalena, discipulo y testigo de Jesús.pptxSanta Maria Magdalena, discipulo y testigo de Jesús.pptx
Santa Maria Magdalena, discipulo y testigo de Jesús.pptx
Martin M Flynn
 
MÁRTIRES DE FRANCIA - una historia seleccionada.pptx
MÁRTIRES DE FRANCIA - una historia seleccionada.pptxMÁRTIRES DE FRANCIA - una historia seleccionada.pptx
MÁRTIRES DE FRANCIA - una historia seleccionada.pptx
Martin M Flynn
 
Martyrs de France, une sélection de l'histoire.pptx
Martyrs de France, une sélection de l'histoire.pptxMartyrs de France, une sélection de l'histoire.pptx
Martyrs de France, une sélection de l'histoire.pptx
Martin M Flynn
 
Martyrs of France - a selected history.pptx
Martyrs of France - a selected history.pptxMartyrs of France - a selected history.pptx
Martyrs of France - a selected history.pptx
Martin M Flynn
 
Santa Caterina Tekakwitha, Giglio dei Mohawk.pptx
Santa Caterina Tekakwitha, Giglio dei Mohawk.pptxSanta Caterina Tekakwitha, Giglio dei Mohawk.pptx
Santa Caterina Tekakwitha, Giglio dei Mohawk.pptx
Martin M Flynn
 
Sainte Katherine Tekakwitha, Lys des Mohawks.pptx
Sainte Katherine Tekakwitha, Lys des Mohawks.pptxSainte Katherine Tekakwitha, Lys des Mohawks.pptx
Sainte Katherine Tekakwitha, Lys des Mohawks.pptx
Martin M Flynn
 
Santa Catalina Tekakwitha, Lirio de los Mohawk.pptx
Santa Catalina Tekakwitha, Lirio de los Mohawk.pptxSanta Catalina Tekakwitha, Lirio de los Mohawk.pptx
Santa Catalina Tekakwitha, Lirio de los Mohawk.pptx
Martin M Flynn
 
Saint Katherine Tekakwitha, Lily of the Mohawks.pptx
Saint Katherine Tekakwitha, Lily of the Mohawks.pptxSaint Katherine Tekakwitha, Lily of the Mohawks.pptx
Saint Katherine Tekakwitha, Lily of the Mohawks.pptx
Martin M Flynn
 
Heiliger Benedikt, Abt und Beichtvater, Begrunder des westlichen Monchtums.pptx
Heiliger Benedikt, Abt und Beichtvater, Begrunder des westlichen Monchtums.pptxHeiliger Benedikt, Abt und Beichtvater, Begrunder des westlichen Monchtums.pptx
Heiliger Benedikt, Abt und Beichtvater, Begrunder des westlichen Monchtums.pptx
Martin M Flynn
 
San Benedetto, abate e confessore, fondatore del monachesimo occidentale.pptx
San Benedetto, abate e confessore, fondatore del monachesimo occidentale.pptxSan Benedetto, abate e confessore, fondatore del monachesimo occidentale.pptx
San Benedetto, abate e confessore, fondatore del monachesimo occidentale.pptx
Martin M Flynn
 

Mehr von Martin M Flynn (20)

SAINT JOACHIM DAN SAINT ANNE Santo pelindung kakek-nenek.pptx
SAINT JOACHIM DAN SAINT ANNE Santo pelindung kakek-nenek.pptxSAINT JOACHIM DAN SAINT ANNE Santo pelindung kakek-nenek.pptx
SAINT JOACHIM DAN SAINT ANNE Santo pelindung kakek-nenek.pptx
 
Santiago el mayor, hermano de Juan, Apostol, 5a.C-44 d.C. (indonesian).pptx
Santiago el mayor, hermano de Juan, Apostol, 5a.C-44 d.C. (indonesian).pptxSantiago el mayor, hermano de Juan, Apostol, 5a.C-44 d.C. (indonesian).pptx
Santiago el mayor, hermano de Juan, Apostol, 5a.C-44 d.C. (indonesian).pptx
 
Saint Christopher, martyr, patron of travellers (Russian).pptx
Saint Christopher, martyr, patron of travellers (Russian).pptxSaint Christopher, martyr, patron of travellers (Russian).pptx
Saint Christopher, martyr, patron of travellers (Russian).pptx
 
Heiliger Christophorus, Märtyrer, Schutzpatron der Reisenden..pptx
Heiliger Christophorus, Märtyrer, Schutzpatron der Reisenden..pptxHeiliger Christophorus, Märtyrer, Schutzpatron der Reisenden..pptx
Heiliger Christophorus, Märtyrer, Schutzpatron der Reisenden..pptx
 
San Cristoforo, martire, patrono dei viaggiatori..pptx
San Cristoforo, martire, patrono dei viaggiatori..pptxSan Cristoforo, martire, patrono dei viaggiatori..pptx
San Cristoforo, martire, patrono dei viaggiatori..pptx
 
Saint Christophe, martyr, patron des voyageurs..pptx
Saint Christophe, martyr, patron des voyageurs..pptxSaint Christophe, martyr, patron des voyageurs..pptx
Saint Christophe, martyr, patron des voyageurs..pptx
 
São Cristóvão, mártir, padroeiro dos viajantes..pptx
São Cristóvão, mártir, padroeiro dos viajantes..pptxSão Cristóvão, mártir, padroeiro dos viajantes..pptx
São Cristóvão, mártir, padroeiro dos viajantes..pptx
 
San Cristóbal, mártir, patrón de los viajeros..pptx
San Cristóbal, mártir, patrón de los viajeros..pptxSan Cristóbal, mártir, patrón de los viajeros..pptx
San Cristóbal, mártir, patrón de los viajeros..pptx
 
Saint Christopher, martyr, patron of travellers..pptx
Saint Christopher, martyr, patron of travellers..pptxSaint Christopher, martyr, patron of travellers..pptx
Saint Christopher, martyr, patron of travellers..pptx
 
Santa Maria Magdalena, discipulo y testigo de Jesús (Indonesian).pptx
Santa Maria Magdalena, discipulo y testigo de Jesús (Indonesian).pptxSanta Maria Magdalena, discipulo y testigo de Jesús (Indonesian).pptx
Santa Maria Magdalena, discipulo y testigo de Jesús (Indonesian).pptx
 
Santa Maria Magdalena, discipulo y testigo de Jesús.pptx
Santa Maria Magdalena, discipulo y testigo de Jesús.pptxSanta Maria Magdalena, discipulo y testigo de Jesús.pptx
Santa Maria Magdalena, discipulo y testigo de Jesús.pptx
 
MÁRTIRES DE FRANCIA - una historia seleccionada.pptx
MÁRTIRES DE FRANCIA - una historia seleccionada.pptxMÁRTIRES DE FRANCIA - una historia seleccionada.pptx
MÁRTIRES DE FRANCIA - una historia seleccionada.pptx
 
Martyrs de France, une sélection de l'histoire.pptx
Martyrs de France, une sélection de l'histoire.pptxMartyrs de France, une sélection de l'histoire.pptx
Martyrs de France, une sélection de l'histoire.pptx
 
Martyrs of France - a selected history.pptx
Martyrs of France - a selected history.pptxMartyrs of France - a selected history.pptx
Martyrs of France - a selected history.pptx
 
Santa Caterina Tekakwitha, Giglio dei Mohawk.pptx
Santa Caterina Tekakwitha, Giglio dei Mohawk.pptxSanta Caterina Tekakwitha, Giglio dei Mohawk.pptx
Santa Caterina Tekakwitha, Giglio dei Mohawk.pptx
 
Sainte Katherine Tekakwitha, Lys des Mohawks.pptx
Sainte Katherine Tekakwitha, Lys des Mohawks.pptxSainte Katherine Tekakwitha, Lys des Mohawks.pptx
Sainte Katherine Tekakwitha, Lys des Mohawks.pptx
 
Santa Catalina Tekakwitha, Lirio de los Mohawk.pptx
Santa Catalina Tekakwitha, Lirio de los Mohawk.pptxSanta Catalina Tekakwitha, Lirio de los Mohawk.pptx
Santa Catalina Tekakwitha, Lirio de los Mohawk.pptx
 
Saint Katherine Tekakwitha, Lily of the Mohawks.pptx
Saint Katherine Tekakwitha, Lily of the Mohawks.pptxSaint Katherine Tekakwitha, Lily of the Mohawks.pptx
Saint Katherine Tekakwitha, Lily of the Mohawks.pptx
 
Heiliger Benedikt, Abt und Beichtvater, Begrunder des westlichen Monchtums.pptx
Heiliger Benedikt, Abt und Beichtvater, Begrunder des westlichen Monchtums.pptxHeiliger Benedikt, Abt und Beichtvater, Begrunder des westlichen Monchtums.pptx
Heiliger Benedikt, Abt und Beichtvater, Begrunder des westlichen Monchtums.pptx
 
San Benedetto, abate e confessore, fondatore del monachesimo occidentale.pptx
San Benedetto, abate e confessore, fondatore del monachesimo occidentale.pptxSan Benedetto, abate e confessore, fondatore del monachesimo occidentale.pptx
San Benedetto, abate e confessore, fondatore del monachesimo occidentale.pptx
 

Kürzlich hochgeladen

Lehramt an der Universität Duisburg Essen
Lehramt an der Universität Duisburg EssenLehramt an der Universität Duisburg Essen
Lehramt an der Universität Duisburg Essen
Team Studienorientierung (Universität Duisburg-Essen)
 
Unterrichten der Programmierung 📚 Python 🐍
Unterrichten der Programmierung 📚 Python 🐍Unterrichten der Programmierung 📚 Python 🐍
Unterrichten der Programmierung 📚 Python 🐍
Miguel Delamontagne
 
Psychologie an der Universität Duisburg-Essen
Psychologie an der Universität Duisburg-EssenPsychologie an der Universität Duisburg-Essen
Psychologie an der Universität Duisburg-Essen
Team Studienorientierung (Universität Duisburg-Essen)
 
Abortion Pills In Dubai☎️ "+971)555095267 " to buy abortion pills in Dubai, A...
Abortion Pills In Dubai☎️ "+971)555095267 " to buy abortion pills in Dubai, A...Abortion Pills In Dubai☎️ "+971)555095267 " to buy abortion pills in Dubai, A...
Abortion Pills In Dubai☎️ "+971)555095267 " to buy abortion pills in Dubai, A...
kylerkelson6767
 
Klimaabkühlung durch die CO2 Kanone, Konvektionskreislauf,Klimaabkühlung stat...
Klimaabkühlung durch die CO2 Kanone, Konvektionskreislauf,Klimaabkühlung stat...Klimaabkühlung durch die CO2 Kanone, Konvektionskreislauf,Klimaabkühlung stat...
Klimaabkühlung durch die CO2 Kanone, Konvektionskreislauf,Klimaabkühlung stat...
Wolfgang Geiler
 
Microsoft Roadshow Stuttgart AI-Presentation Wurzer
Microsoft Roadshow Stuttgart AI-Presentation WurzerMicrosoft Roadshow Stuttgart AI-Presentation Wurzer
Microsoft Roadshow Stuttgart AI-Presentation Wurzer
MIPLM
 
Das Biologiestudium an der Universität Duisburg-Essen
Das Biologiestudium an der Universität Duisburg-EssenDas Biologiestudium an der Universität Duisburg-Essen
Das Biologiestudium an der Universität Duisburg-Essen
Team Studienorientierung (Universität Duisburg-Essen)
 
Medizin an der Universität Duisburg - Essen
Medizin an der Universität Duisburg - EssenMedizin an der Universität Duisburg - Essen
Medizin an der Universität Duisburg - Essen
Team Studienorientierung (Universität Duisburg-Essen)
 
Das Chemiestudium an der Universität Duisburg-Essen
Das Chemiestudium an der Universität Duisburg-EssenDas Chemiestudium an der Universität Duisburg-Essen
Das Chemiestudium an der Universität Duisburg-Essen
Team Studienorientierung (Universität Duisburg-Essen)
 

Kürzlich hochgeladen (9)

Lehramt an der Universität Duisburg Essen
Lehramt an der Universität Duisburg EssenLehramt an der Universität Duisburg Essen
Lehramt an der Universität Duisburg Essen
 
Unterrichten der Programmierung 📚 Python 🐍
Unterrichten der Programmierung 📚 Python 🐍Unterrichten der Programmierung 📚 Python 🐍
Unterrichten der Programmierung 📚 Python 🐍
 
Psychologie an der Universität Duisburg-Essen
Psychologie an der Universität Duisburg-EssenPsychologie an der Universität Duisburg-Essen
Psychologie an der Universität Duisburg-Essen
 
Abortion Pills In Dubai☎️ "+971)555095267 " to buy abortion pills in Dubai, A...
Abortion Pills In Dubai☎️ "+971)555095267 " to buy abortion pills in Dubai, A...Abortion Pills In Dubai☎️ "+971)555095267 " to buy abortion pills in Dubai, A...
Abortion Pills In Dubai☎️ "+971)555095267 " to buy abortion pills in Dubai, A...
 
Klimaabkühlung durch die CO2 Kanone, Konvektionskreislauf,Klimaabkühlung stat...
Klimaabkühlung durch die CO2 Kanone, Konvektionskreislauf,Klimaabkühlung stat...Klimaabkühlung durch die CO2 Kanone, Konvektionskreislauf,Klimaabkühlung stat...
Klimaabkühlung durch die CO2 Kanone, Konvektionskreislauf,Klimaabkühlung stat...
 
Microsoft Roadshow Stuttgart AI-Presentation Wurzer
Microsoft Roadshow Stuttgart AI-Presentation WurzerMicrosoft Roadshow Stuttgart AI-Presentation Wurzer
Microsoft Roadshow Stuttgart AI-Presentation Wurzer
 
Das Biologiestudium an der Universität Duisburg-Essen
Das Biologiestudium an der Universität Duisburg-EssenDas Biologiestudium an der Universität Duisburg-Essen
Das Biologiestudium an der Universität Duisburg-Essen
 
Medizin an der Universität Duisburg - Essen
Medizin an der Universität Duisburg - EssenMedizin an der Universität Duisburg - Essen
Medizin an der Universität Duisburg - Essen
 
Das Chemiestudium an der Universität Duisburg-Essen
Das Chemiestudium an der Universität Duisburg-EssenDas Chemiestudium an der Universität Duisburg-Essen
Das Chemiestudium an der Universität Duisburg-Essen
 

Resurrection of Jesus Christ (German).pptx

  • 1. DIE AUFERSTEHUNG JESU CHRISTI NACH DEN EVANGELIEN
  • 2. DER MOMENT DER AUFERSTEHUNG plötzlich gab es ein großes Erdbeben;für einen Engel des Herrn, der vom Himmel herabsteigt, kam und rollte den Stein zurück und setzte sich darauf. Mt 28.2
  • 3. Seine Erscheinung war wie ein Blitz und seine Kleidung weiß wie Schnee. Aus Angst vor ihm zitterten die Wachen und wurden wie Tote. 28.3
  • 4. DAS GRUNDSTÜCK DER PRIESTER UND DER SOLDATEN - Während sie gingen, gingen einige der Wachen in die Stadt und erzählten den Hohepriestern alles, was passiert war. Nachdem sich die Priester mit den Ältesten versammelt hatten, Sie schmiedeten einen Plan, um den Soldaten eine große Geldsumme zu geben, Mt 28,11
  • 5. Er sagte ihnen: "Ihr müsst sagen: 'Seine Jünger kamen bei Nacht und stahlen ihn, während wir schliefen.' Wenn das dem Gouverneur zu Ohren kommt, werden wir ihn zufriedenstellen und Sie vor Ärger bewahren." Also nahmen sie das Geld und taten, was ihnen befohlen wurde. Und diese Geschichte wird bis heute unter den Juden erzählt. Mt 28,13 -
  • 6. DAS ERSCHEINUNGSBILD FÜR DIE FRAUEN Nach dem Sabbat, als der erste Tag der Woche anbrach, gingen Maria Magdalena und die andere Maria zum Grab. Mt 28.1
  • 7. Aber am ersten Tag der Woche, in der frühen Morgendämmerung, kamen sie zum Grab und nahmen die Gewürze, die sie zubereitet hatten. Sie fanden den Stein vom Grab weggerollt, aber als sie hineingingen, fanden sie die Leiche nicht. Lukas 24.1
  • 8. Während sie darüber ratlos waren, standen plötzlich zwei Männer in schillernden Kleidern neben ihnen. Die Frauen erschraken und neigten ihre Gesichter zu Boden, aber die Männer sagten zu ihnen: „Warum schaust du? für die Lebenden unter den Toten? Er ist nicht hier, sondern auferstanden.
  • 9. Denkt daran, wie er euch gesagt hat, als er noch in Galiläa war, dass der Menschensohn den Sündern übergeben und gekreuzigt werden und am dritten Tage auferstehen soll. “Da erinnerten sie sich an seine Worte. Lk 24,4
  • 10. Plötzlich begegnete ihnen Jesus und sagte: "Seid gegrüßt!"Und sie kamen zu ihm, faßten seine Füße,und betete ihn an. Da sagte Jesus zu ihnen: „Fürchtet euch nicht, geht hin und sagt es meinen Brüderngeh nach Galiläa; dort werden sie mich sehen." Mt 24,9
  • 11. Und als sie vom Grab zurückkamen, erzählten sie dies alles den elf und allen anderen. Nun waren es Maria Magdalena, Johanna, Maria, die Mutter des Jakobus, und die anderen Frauen mit ihnen, die dies den Aposteln sagten.Aber diese Worte erschienen ihnen wie ein Geschwätz, und sie glaubten ihnen nicht. Lk 24,9
  • 12. Dann machten sich Petrus und der andere Jünger auf den Weg und gingen zum Grab. Die beiden liefen zusammen, aber der andere Jüngerlief Petrus davon und erreichte als Erster das Grab. Johannes 20.3
  • 13. DAS LEERE GRAB - John bückte sich, um hineinzusehen, und sah die Leinentücher dort liegen,aber er ging nicht hinein. Da kam Simon Petrus, folgte ihm und ging ins Grab. Er sah die Leinentücher daliegen und das Tuch, das auf dem Kopf Jesu gewesen war,nicht mit den Leinenhüllen liegend, sondern zusammengerollt an einem Platz für sich.
  • 14. Da ging auch der andere Jünger, der zuerst zum Grab kam, hinein, und er sah und glaubte; denn sie verstanden die Schrift noch nicht, dass er von den Toten auferstehen muss. Dann kehrten die Jünger nach Hause zurück. Johannes 20.5
  • 15. Die Erscheinung von Maria Magdalena Maria stand weinend vor dem Grab. Während sie weinte, beugte sie sich vor, um in das Grab zu schauen; und sie sah zwei Engel in Weiß, die dort saßen, wo der Leichnam Jesu gelegen hatte, einer am Kopf und der andere zu den Füßen. Sie sagten zu ihr: "Frau, warum weinst du?"Sie sagte zu ihnen: "Sie haben meinen Herrn weggenommen, und ich weiß nicht, wo sie ihn hingelegt haben." Als sie das gesagt hatte, drehte sie sich um und sah Jesus dort stehen, aber siewusste nicht, dass es Jesus war.Jesus sagte zu ihr: „Frau, warum weinst du? Wen suchst du?“ sie hielt ihn für den Gärtner und sagte zu ihm:„Herr, wenn Sie ihn weggetragen haben, sagen Sie mir, wo Sie ihn hingelegt haben,und ich werde ihn mitnehmen.“ Johannes 20:11
  • 16. Jesus sagte zu ihr: "Maria!" Sie drehte sich um und sagte auf Hebräisch zu ihm: "Rabbouni!" (was Lehrer bedeutet). Jesus sagte zu ihr: „Halte dich nicht an mir fest, denn ich bin noch nicht zum Vater aufgefahren, sondern gehe zu meinen Brüdern und sage ihnen: Ich fahre auf zu meinem Vater und deinem Vater, zu meinem Gott und deinem Gott . . '“ Maria Magdalena ging hin und verkündete den Jüngern: „Ich habe den Herrn gesehen“; und sie sagte ihnen, dass er diese Dinge zu ihr gesagt hatte. Johannes 20:16
  • 17. Der Weg nach Emmaus – Am selben Tag gingen zwei von ihnen in ein Dorf namens Emmaus, etwa sieben Meilen von Jerusalem entfernt, und redeten miteinander über all diese Dinge, die passiert waren. Lukas 24.13
  • 18. Während sie redeten und diskutierten, kam Jesus selbst zu ihnen und ging mit ihnen, aber ihre Augen waren esdaran gehindert, ihn zu erkennen. Und er sagte zu ihnen:„Worüber besprichst du dich im Gehen?“ Sie blieben stehen und blickten traurig drein. Da antwortete ihm einer von ihnen, der Kleopas hieß:"Sind Sie der einzige Fremde in Jerusalem, der nicht weiß, was sich in diesen Tagen dort ereignet hat?" L 24.15
  • 19. Er fragte sie: „Welche Dinge?“ Sie antworteten: „Die Dinge über Jesus von Nazareth, der ein mächtiger Prophet in Tat und Wort vor Gott und dem ganzen Volk war, und wie unsere Hohepriester und Führer ihn zur Verurteilung übergaben Tod und kreuzigte ihn. Aber wir hatten gehofft, dass er derjenige war, der Israel erlösen würde. Ja, und außerdem ist es jetzt der dritte Tag, seit diese Dinge geschehen sind, Lc 24,19
  • 20. Außerdem erstaunten uns einige Frauen unserer Gruppe. Sie waren heute früh am Grab, und als sie seinen Leichnam dort nicht fanden, kamen sie zurück und sagten uns, dass sie tatsächlich eine Vision von Engeln gesehen hätten, die sagten, dass er am Leben sei. Einige von denen, die bei uns warenging zum Grab und fand es genau so, wie die Frauen gesagt hatten; aber sie sahen ihn nicht." Lk 24,22
  • 21. Dann sagte er zu ihnen: „Oh, wie töricht seid ihr und wie träge im Herzen, all das zu glauben, was die Propheten verkündet haben! Moses und allen Propheten legte er ihnen aus, was über ihn in allen Schriften Lk 24,25 steht
  • 22. Als sie sich dem Dorf näherten, zu dem sie gingen, ging er voraus, als ob er weitergehen würde. aber sie drängten ihn nachdrücklich und sagten: "Bleib bei uns, denn es ist fast Abend und der Tag ist nun fast vorbei." Lukas 24,28
  • 23. Also ging er hinein, um bei ihnen zu bleiben. Als er mit ihnen am Tisch saß, nahm er Brot, segnete und brach es und gab es ihnen. Da wurden ihre Augen geöffnet, und sie erkannten ihn; und er verschwand vor ihren Augen. Sie sagten zueinander: „Brannte uns nicht das Herz, als er zu uns sprachunterwegs, als er uns die Schriften öffnete?" Lk 24,30
  • 24. In derselben Stunde machten sie sich auf und kehrten nach Jerusalem zurück; und sie fanden die elf und ihre Gefährten versammelt.
  • 25. Sie sagten: "Der Herr ist tatsächlich auferstanden, und er ist Simon erschienen!" Dann erzählten sie, was unterwegs geschehen war und wie er ihnen beim Brotbrechen bekannt geworden war. Lukas 24,33
  • 26. Während sie darüber sprachen, stand Jesus selbst unter ihnen und sagte zu ihnen: "Friede sei mit euch." Sie erschraken und erschraken und glaubten, einen Geist zu sehen. Er sagte zu ihnen: „Warum fürchtet ihr euch, und warum entstehen Zweifel in euren Herzen? Schaut auf meine Hände und meine Füße; seht, dass ich es selbst bin. Berührt mich und seht, denn ein Geist hat kein Fleisch und keine Knochen wie Sie sehen, dass ich habe.“ Und als er das gesagt hatte, zeigte er ihnen seine Hände und seine Füße. Lukas 24,36 DIE ERSTE ERSCHEINUNG ZU DEN APOSTELN
  • 27. Während sie in ihrer Freude ungläubig waren und sich immer noch wunderten, sagte er zu ihnen: "Habt ihr hier etwas zu essen?" Sie gaben ihm ein Stück gebratenen Fisch, und er nahm es und aß in ihrer Gegenwart. Lc 24,41
  • 28. Die Erscheinung von Thomas Thomas (der der Zwilling genannt wurde), einer der Zwölf, war nicht bei den Aposteln, als Jesus kam. Da sagten ihm die anderen Jünger: "Wir haben den Herrn gesehen." Aber er sagte zu ihnen:„Es sei denn, ich sehe das Mal der Nägel in seinen Händen und lege meinen Finger in das Mal der Nägelund meine Hand in seiner Seite, ich werde nicht glauben.
  • 29. Eine Woche später waren seine Jünger wieder im Haus, und Thomas war bei ihnen. Obwohl die Türengeschlossen waren, kam Jesus und stellte sich zwischen sie und sprach: Friede sei mit euch! Dann sagte er zu Thomas: „Streck deinen Finger hierher und sieh meine Hände. Strecke deine Hand aus und lege sie in meine Seite. Zweifle nicht, sondern glaube.“ Thomas antwortete ihm: "Mein Herr und mein Gott!" Jesus sagte zu ihm: „Hast du geglaubt?weil du mich gesehen hast? Selig, die nicht gesehen haben und doch zum Glauben gekommen sind." Joh 20,24
  • 30. Die Erscheinung am Ufer des Tiberias -Sees - Nach diesen Dingen zeigte sich Jesus den Jüngern noch einmal am See von Tiberias; und er zeigte sich auf diese Weise. Dort versammelt waren Simon Petrus, Thomas, genannt der Zwilling, Nathanael von Kana in Galiläa, die Söhne des Zebedäus und zwei andere seiner Jünger. Simon Peter sagte zu ihnen: "Ich gehe fischen." Sie sagten zu ihm: "Wir werden mit dir gehen." Sie gingen hinaus und stiegen in das Boot, aber in dieser Nacht fingen sie nichts. Joh 21,1
  • 31. Kurz nach Tagesanbruch stand Jesus am Strand; aber die Jünger wussten nicht, dass es Jesus war. Jesus sagte zu ihnen: „Kinder, ihr habt keine Fische, oder? “ Sie antworteten ihm: „Nein.“ Er sagte zu ihnen:„ Wirf das Netz ausauf der rechten Seite des Bootes, und du wirst welche finden.“ Joh 21,4
  • 32. Also warfen sie es aus, und jetzt konnten sie es nicht einholen, weil es so viele Fische gab. Joh 21,6
  • 33. Der Jünger, den Jesus liebte, sagte zu Petrus: „Das ist der Herr!“ Als Simon Petrus hörte, dass es der Herr war, zog er sich einige Kleider an,denn er war nackt und sprang ins Meer. Joh 21,7
  • 34. Aber die anderen Jünger kamen mit dem Boot und schleppten das Netz voller Fische, denn sie waren nicht weit vom Land entfernt, nur etwa hundert Meter entfernt. Johannes 21.8
  • 35. Als sie an Land gegangen waren, sahen sie dort ein Kohlenfeuer mit Fisch darauf und Brot. Jesus sagte zu ihnen: „Bringt etwas von den Fischen, die ihr gerade gefangen habt. “a ging Simon Petrus an Bord und holte das Netz an Land, voll großer Fische, 153 an der Zahl, und obwohl es so viele waren, riss das Netz nicht, Jesus sprach zu ihnen: Kommt und frühstückt. Jn 21.9
  • 36. Nun wagte keiner der Jünger ihn zu fragen: „Wer bist du? weil sie wussten, dass es der Herr war. Jesus kam und nahm das Brot und gab es ihnen und tat dasselbe damitder Fisch. Dies war nun das dritte Mal, dass Jesus erschiendie Jünger nach seiner Auferstehung von den Toten. Johannes 21:12
  • 37. Jesus und Petrus Wenn sie mit dem Frühstück fertig sind, Jesus sagte zu Simon Petrus: „Simon, Sohn des Johannes, duliebst du mich mehr als diese?“Er sagte zu ihm: „Ja, Herr; Du weißt, dass ich dich liebe."Jesus sagte zu ihm: „Weide meine Lämmer. “Ein zweites Mal sagte er zu ihm: "Simon Sohn von John, liebst du mich?"Er sagte zu ihm: „Ja, Herr; Du weißt, dass ich dich liebe."Jesus sagte zu ihm: "Weide meine Schafe. "Er sagte zum dritten Mal zu ihm:"Simon Sohn von John, liebst du mich?"Peter fühlte sich verletzt, weil er zu ihm sagtedas dritte Mal: ​​"Liebst du mich?"Und er sagte zu ihm: „Herr, du weißt alles;Du weißt, dass ich dich liebe."Jesus sagte zu ihm:„Weide meine Schafe.“ Joh 21,15
  • 38. Ganz ehrlich, ich sage Ihnen, als Sie jünger waren, haben Sie Ihren eigenen Gürtel angelegt und sind gegangen, wohin Sie wollten. Aber wenn du alt wirst, wirst du deine Hände ausstrecken, und jemand anderes wird einen Gürtel um dich legen und dich dahin bringen, wohin du nicht gehen willst“ (Er sagte dies, um die Art des Todes anzudeuten, durch die er Gott verherrlichen würde.) Danach sagte er zu ihm: „Folge mir nach.“ Joh 21,18
  • 39. Petrus drehte sich um und sah den Jünger, den Jesus liebte, ihnen folgen; er war derjenige, der sich beim Abendessen neben Jesus niedergelegt und gesagt hatte: "Herr, wer ist es, der dich verraten wird?" Als Petrus ihn sah, sagte er zu Jesus: „Herr, was ist mit ihm?Jesus sagte zu ihm:„Wenn es mein Wille ist, dass er bleibt, bis ich komme, was geht dich das an? Folge mir! “So verbreitete sich das Gerücht in der Gemeinde, dass dieser Schüler nicht sterben würde. Doch Jesus sagte ihm nicht, dass er nicht sterben würde, sondern: „Wenn es mein Wille ist, dass er bleibt, bis ich komme, was istdas euch?" Joh 21,20
  • 40. Das ist der Jünger, der bezeugtzu diesen Dingen und Du hast sie geschrieben,und wir wissen, dass sein Zeugnis wahr ist.Aber es gibt auch viele andere Dinge, die Jesus getan hat; Wenn alle von ihnen niedergeschrieben würden, könnte die Welt selbst die Bücher, die geschrieben werden würden, nicht fassen. Johannes 21:24
  • 41. Die Beauftragung der Jünger - Nun gingen die elf Jünger nach Galiläa,zu dem Berg, zu dem Jesus sie geführt hatte. Als sie ihn sahen, beteten sie ihn an;aber einige zweifelten. Und Jesus kam und sprach zu ihnen: „Mir ist alle Gewalt im Himmel und auf Erden gegeben. Geht also hin und macht alle Nationen zu Jüngern, tauft sie auf den Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes und lehre sie, alles zu befolgen, was ich dir befohlen habe. Und denke daran, ich bin immer bei dir bis ans Ende der Welt.“ Matt 28.16
  • 42. DIE HIMMELFAHRT Dann sagte er zu ihnen: „Dies sind meine Worte, die ich zu euch gesprochen habe, als ich noch bei euch war, dass alles erfüllt werden muss, was im Gesetz des Mose, der Propheten und der Psalmen über mich geschrieben steht.“ Dann öffnete er ihnen den Verstanddie Schrift zu verstehen Lk 24,44
  • 43. Er sagte zu ihnen: „So steht geschrieben, dass der Messias leiden sollund am dritten Tag von den Toten auferstehen, und dass in seinem Namen Buße und Vergebung der Sünden allen Völkern verkündigt werden sollen, beginnend mit Jerusalem. Sie sind Zeugen dieser Dinge. Lk 24,46
  • 44. Und siehe, ich sende euch, was mein Vater verheißen hat; So bleibe hier in der Stadt, bis du mit Kraft aus der Höhe bekleidet bist." Lk 24,49
  • 45. Dann führte ich sie hinausbis Bethanien, und seine Hände hebend, Ich habe sie gesegnet. Während er sie segnete, entfernte er sich von ihnen und wurde getragenhinauf in den Himmel. Und sie beteten ihn an und kehrten mit großer Freude nach Jerusalem zurück; und sie waren ständig im Tempel und segneten Gott. Lk 24,50
  • 46. LIST OF PRESENTATIONS IN ENGLISH Revised 13-3-2022 Advent and Christmas – time of hope and peace All Souls Day Amoris Laetitia – ch 1 – In the Light of the Word Amoris Laetitia – ch 2 – The Experiences and Challenges of Families Amoris Laetitia – ch 3 - Looking to Jesus, the Vocation of the Family Amoris Laetitia – ch 4 - Love in Marriage Amoris Laetitia – ch 5 – Love made Fruitfuol Amoris Laetitia – ch 6 – Some Pastoral Perspectives Amoris Laetitia – ch 7 – Towards a better education of children Amoris Laetitia – ch 8 – Accompanying, discerning and integrating weaknwss Amoris Laetitia – ch 9 – The Spirituality of Marriage and the Family Beloved Amazon 1ª – A Social Dream Beloved Amazon 2 - A Cultural Dream Beloved Amazon 3 – An Ecological Dream Beloved Amazon 4 - An Ecclesiastical Dream Carnival Conscience Christ is Alive Familiaris Consortio (FC) 1 – Church and Family today Familiaris Consortio (FC) 2 - God’s plan for the family Familiaris Consortio (FC) 3 – 1 – family as a Community Familiaris Consortio (FC) 3 – 2 – serving life and education Familiaris Consortio (FC) 3 – 3 – mission of the family in society Familiaris Consortio (FC) 3 – 4 - Family in the Church Familiaris Consortio (FC) 4 Pastoral familiar Football in Spain Freedom Haurietis aquas – devotion to the Sacred Heart by Pius XII Holidays and Holy Days Holy Spirit Holy Week – drawings for children Holy Week – glmjpses of the last hours of JC Human Community Inauguration of President Donald Trump Juno explores Jupiter Laudato si 1 – care for the common home Laudato si 2 – Gospel of creation Laudato si 3 – Human roots of the ecological crisis Laudato si 4 – integral ecology Laudato si 5 – lines of approach and action Laudato si 6 – Education y Ecological Spirituality Life in Christ Love and Marriage 12,3,4,5,6,7,8,9 Lumen Fidei – ch 1,2,3,4 Martyrs of North America and Canada Medjugore Pilgrimage Misericordiae Vultus in English Mother Teresa of Calcuta – Saint Passions Pope Franciss in Thailand Pope Francis in Japan Pope Francis in Sweden Pope Francis in Hungary, Slovaquia Pope Francis in America Pope Francis in the WYD in Poland 2016 Passions Querida Amazonia Resurrection of Jesus Christ –according to the Gospels Russian Revolution and Communismo 3 civil war 1918.1921 Russian Revolution and Communism 1 Russian Revolution and Communismo 2 Saint Agatha, virgin and martyr Saint Albert the Great Saint Anthony of Padua Saint Francis de Sales Saint Francis of Assisi Saint Ignatius of Loyola Saint James, apostle Saint John N. Neumann, bishop of Philadelphia Saint Joseph Saint Maria Goretti Saint Martin of Tours Saint Maximilian Kolbe Saint Mother Theresa of Calcutta Saint Jean Baptiste MarieaVianney, Curé of Ars Saint John N. Neumann, bishop of Philadelphia Saint John of the Cross Saint Patrick and Ireland Saints Zachary and Elizabeth, parents of John Baptis Signs of hope Sunday – day of the Lord Thanksgiving – History and Customs The Body, the cult – (Eucharist) Valentine Vocation to Beatitude Vocation – mconnor@legionaries.org Way of the Cross – drawings for children For commentaries – email – mflynn@legionaries.org Fb – Martin M Flynn Donations to - BANCO - 03069 INTESA SANPAOLO SPA Name – EUR-CA-ASTI IBAN – IT61Q0306909606100000139493
  • 47. LISTA DE PRESENTACIONES EN ESPAÑOL Revisado 13-3-2022 Abuelos Adviento y Navidad, tiempo de esperanza Amor y Matrimonio 1 - 9 Amoris Laetitia – ch 1 – A la luz de la Palabre Amoris Laetitia – ch 2 – Realidad y Desafíos de las Familias Amoris Laetitia – ch 3 La mirada puesta en Jesús: Vocación de la Familia Amoris Laetitia – ch 4 - El Amor en el Matrimonio Amoris Laetitia – ch 5 – Amor que se vuelve fecundo Amoris Laetitia – ch 6 – Algunas Perspectivas Pastorales Amoris Laetitia – ch 7 – Fortalecer la educacion de los hijos Amoris Laetitia – ch 8 – Acompañar, discernir e integrar la fragilidad Amoris Laetitia – ch 9 – Espiritualidad Matrimonial y Familiar Carnaval Conciencia Cristo Vive Dia de todos los difuntos Domingo – día del Señor El camino de la cruz de JC en dibujos para niños El Cuerpo, el culto – (eucarisía) Espíritu Santo Familiaris Consortio (FC) 1 – iglesia y familia hoy Familiaris Consortio (FC) 2 - el plan de Dios para la familia Familiaris Consortio (FC) 3 – 1 – familia como comunidad Familiaris Consortio (FC) 3 – 2 – servicio a la vida y educación Familiaris Consortio (FC) 3 – 3 – misión de la familia en la sociedad Familiaris Consortio (FC) 3 – 4 - participación de la familia en la iglesia Familiaris Consortio (FC) 4 Pastoral familiar Fátima – Historia de las Apariciones de la Virgen Feria de Sevilla Haurietis aquas – el culto al Sagrado Corazón Hermandades y cofradías Hispanidad La Comunidad Humana La Vida en Cristo Laudato si 1 – cuidado del hogar común Laudato si 2 – evangelio de creación Laudato si 3 – La raíz de la crisis ecológica Laudato si 4 – ecología integral Laudato si 5 – líneas de acción Laudato si 6 – Educación y Espiritualidad Ecológica Libertad Lumen Fidei – cap 1,2,3,4 Madre Teresa de Calcuta – Santa María y la Biblia Martires de Nor America y Canada Medjugore peregrinación Misericordiae Vultus en Español Pasiones Papa Francisco en Bulgaria Papa Francisco en Rumania Papa Francisco en Marruecos Papa Francisco en México Papa Francisco – mensaje para la Jornada Mundial Juventud 2016 Papa Francisco – visita a Chile Papa Francisco – visita a Perú Papa Francisco en Colombia 1 + 2 Papa Francisco en Cuba Papa Francisco en Fátima Papa Francisco en la JMJ 2016 – Polonia Papa Francisco en Hugaría e Eslovaquia Queridas Amazoznia 1,2,3,4 Resurrección de Jesucristo – según los Evangelios Revolución Rusa y Comunismo 1, 2, 3 Santa Agata, virgen y martir San Alberto Magno San Antonio de Padua San Francisco de Asis 1,2,3,4 San Francisco de Sales Santa Maria Goretti San Ignacio de Loyola San José, obrero, marido, padre San Juan Ma Vianney, Curé de’Ars San Juan de la Cruz San Juan N. Neumann, obispo de Philadelphia San Martin de Tours San Maximiliano Kolbe Santa Teresa de Calcuta San Padre Pio de Pietralcina San Patricio e Irlanda Santiago Apóstol Santos Zacarias e Isabel, padres de Juan Bautista Semana santa – Vistas de las últimas horas de JC Vacaciones Cristianas Valentín Vida en Cristo Virgen de Guadalupe Virtud Vocación a la bienaventuranza Vocación – www.vocación.org Vocación a evangelizar Para comentarios – email – mflynn@lcegionaries.org fb – martin m. flynn Donations to - BANCO - 03069 INTESA SANPAOLO SPA Name – EUR-CA-ASTI. IBAN – IT61Q0306909606100000139493