SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Ergebnisse der Studie
"Bewerberauswahl Erstausbildung 2010"



                              In Zusammenarbeit mit
                              Prof. Dr. Daniela Eisele,
                               Hochschule Heilbronn




                                 160 Teilnehmer
                                 Feldzeit: Februar – Mai 2010
Ergebnisse der Studie
       "Bewerberauswahl Erstausbildung 2010"

   Die große Mehrheit der befragten Unternehmen bildet seit mehr als 5 Jahren aus.

   Einem Angebot von durchschnittlich 10-24 Ausbildungsplätzen stehen
    100-249 Bewerbungen gegenüber.

   Die Bewerberqualität wird überwiegend als Rückläufig angesehen, dennoch sind fast alle Befragten
    Unternehmen zufrieden bis sehr zufrieden mit den Leistungen Ihrer Auszubildenden, die
    durchschnittliche Übernahmequote ist mit über 70% recht gut.

   Obwohl die Mehrheit der Unternehmen (vgl. U-Form Studie 2008) auch Bewerbungen per E-Mail
    annimmt, ist die klassische Bewerbungsmappe weiterhin das am häufigsten gewählte Medium für
    die Ausbildungsplatzsuche. Webbasierte Bewerbungen werden deutlich seltener gewählt. Nur 7%
    der befragten Unternehmen hat die Bewerberrekrutierung komplett digitalisiert und lässt keine
    Papierbewerbungen mehr zu.

   Während knapp 25% der Unternehmen bereits über ein E-Recruiting-System verfügen, wird von
    den anderen Unternehmen als Hauptgrund gegen die Einführung eines solchen genannt, dass der
    Eindruck der Bewerbungsmappe selbst einen wichtigen Einfluss auf die Entscheidung hat. Fast
    genau so viele Unternehmen geben jedoch zu, sich noch gar nicht mit E-Recruiting befasst zu
    haben.
Ergebnisse der Studie
       "Bewerberauswahl Erstausbildung 2010"

   82 % der befragten Unternehmen setzen Einstellungstests für die Bewerberauswahl ein.
    Allerdings setzen davon nur 33% einen elektronischen Einstellungstest ein, die übrigen verwenden
    klassische Papier-Testbögen.

   Als Gründe für den Nichteinsatz von Online-Tests werden vor allem folgende Aspekte genannt: Die
    hohe Zufriedenheit mit dem bisherigen Auswahlsystem (Papiertest) und vermutete höhere Kosten
    für ein Online System. Das Angebot hingegen scheint bekannt zu sein, auch der Betriebsrat stellt
    keine auffällige Hürde dar.

   Testverfahren werden als wichtiges Kriterium für die Auswahlentscheidung im Bewerbungsprozess
    genannt. Sie rangieren kurz nach dem Allgemeinen Eindruck und dem Vorstellungsgespräch.
    Klassischen AC-Übungen wie Postkorb, Gruppendiskussionen usw. wird weniger Bedeutung
    beigemessen als dem Auswahltest.
Ergebnisse der Studie
       "Bewerberauswahl Erstausbildung 2010"

   Papierbewerbungen besitzen in allen Unternehmensgrößen nach wie vor die größte Relevanz.
    Im Bereich der elektronischen Bewerbungsformen setzen kleinere Unternehmen eher auf die
    konventionelle E-Mail-Bewerbung, größere Unternehmen hingegen setzen verhältnismäßig häufiger
    E-Recruiting-Systeme ein, wie durch folgende Grafik veranschaulicht:
          Unternehmensgröße (MA)
Ergebnisse der Studie
     "Bewerberauswahl Erstausbildung 2010"

„Wie viele Mitarbeiter beschäftigt Ihr Unternehmen/Ihre Konzerntochter insgesamt ca.?“

        25%

        20%

        15%

        10%

         5%

         0%
Ergebnisse der Studie
    "Bewerberauswahl Erstausbildung 2010"

„In welcher Branche operiert Ihr Unternehmen hauptsächlich?“
                         3
                                                 Handwerk

                                                 Dienstleistung
                                       42
      54
                                                 IT/Telekommunikation

                                                 Medien

                                                 öffentlicher Dienst

                                                 verarbeitende/produziere
                                  11
                                                 nde Industrie
                    17        3
Ergebnisse der Studie
    "Bewerberauswahl Erstausbildung 2010"

„Bildet Ihr Unternehmen aus?“

                        5
               14



                                      Ja, seit mehr als 5 Jahren

                                      Ja, seit maximal 5 Jahren

                                      Wir bilden nicht aus



                                141
Ergebnisse der Studie
     "Bewerberauswahl Erstausbildung 2010"

Wie viele Ausbildungsplätze haben Sie 2009 besetzen können?



  Bewertung         weniger als   10-24   25-49   50-99   100-249   250 und
                    10                                              mehr


  im kfm. Bereich   83            22      11      5       2         8
  (sowie Handel,
  Gastronomie,
  Diensleistung)



  im gewerblich/    51            15      7       5       5         8
  technischen
  Bereich
Ergebnisse der Studie
     "Bewerberauswahl Erstausbildung 2010"

Wie viele Bewerbungen auf alle Ausbildungsplätze insgesamt
erhalten Sie ca. pro Jahr?

  Bewertung         weniger als   50-99   100-249   250-499   500-999   1000 und
                    50                                                  mehr


  im kfm. Bereich   28            23      29        17        14        19
  (sowie Handel,
  Gastronomie,
  Diensleistung)



  im gewerblich/    24            18      17        19        3         13
  technischen
  Bereich
Ergebnisse der Studie
        "Bewerberauswahl Erstausbildung 2010"

Ist ein Trend hinsichtlich der Qualität Ihrer Bewerber, unabhängig davon, ob eine
Einstellung erfolgte, über die letzten drei Jahre erkennbar?
                            1
                                                               Die Qualität der Bewerber
                                                               ist in etwa konstant
                                            43
                                                               geblieben
                                                               Die Qualität der Bewerber
                                                               ist eher geringer
                                                               geworden
                                                               Die Qualität der Bewerber
                                                               ist eher gestiegen
               94

    Als Hauptgründe für schlechtere Bewerberqualität wurden genannt:

    •    schlechtere Schulbildung
    •    Mängel in Erziehung, Wertebewusstsein & Leistungsorientierung
Ergebnisse der Studie
    "Bewerberauswahl Erstausbildung 2010"

Wie zufrieden waren Sie generell mit den Leistungen der
Auszubildenden, die in Ihrem Unternehmen angefangen haben?
                     4     0


                                       46   sehr zufrieden

                                            zufrieden

                                            weniger zufrieden

                                            überhaupt nicht
                                            zufrieden
          84
Ergebnisse der Studie
    "Bewerberauswahl Erstausbildung 2010"

Etwa wie viel Prozent Ihrer Auszubildenden werden in Ihrem
Unternehmen nach deren Ausbildung in ein festes Arbeitsverhältnis
übernommen?


                Durchschnittswert aus 131 Nennungen:



                             71,05 %

                          Übernahmequote
Ergebnisse der Studie
      "Bewerberauswahl Erstausbildung 2010"

Wie häufig gehen Bewerbungen über die folgenden Medien bei Ihnen ein?

Bewertung       sehr häufig   häufig   gelegentlich   selten   nie   bieten wir
                                                                     nicht an

Klassische      90            23       7              3        0     3
Bewerbungs
mappe


E-Mail          10            27       53             25       1     9



Web-            13            10       6              11       14    68
Formular/
E-Recruiting-
System
Ergebnisse der Studie
    "Bewerberauswahl Erstausbildung 2010"

Verwenden Sie zur Bewerberauswahl ein Testverfahren?
                  23
                                                Ja, in Papier-Form


                                                Ja, elektronischer Test
        11                                      im Unternehmen

                                                Ja, elektronischer Test
                                                mit Möglichkeit der
                                           72   Heimbearbeitung
                                                Nein, keine derartigen
             25                                 Testverfahren
Ergebnisse der Studie
     "Bewerberauswahl Erstausbildung 2010"
Wie wichtig sind Ihnen folgende Gründe, die Sie bislang vom Einsatz
computergestützter Tests abgehalten haben?
      Bewertung                sehr wichtig   wichtig   weniger wichtig   überhaupt nicht
                                                                          wichtig
      Kosten                   34             25        19                5


      Mangelnde                12             34        30                5
      Systemsicherheit

      Betriebsrat              2              20        24                33


      Zeitaufwand              9              34        31                8


      Keine ausreichende       15             22        23                20
      Hardware verfügbar

      IT-Kenntnisse der        3              24        39                12
      Bewerber zu gering

      Angebot v. Online-       4              9         22                43
      Tests war unbekannt

      Hohe Zufriedenheit mit   40             34        9                 2
      bisherigem System
Ergebnisse der Studie
     "Bewerberauswahl Erstausbildung 2010"
Benutzen Sie ein E-Recruiting-System o. Ä., welches den gesamten Recruitingprozess
abbildet (inkl. Dokumentenmanager, Ranking/Matching-Funktionen, Einbettung eines
Testverfahrens usw.) für die Personalbeschaffung im Internet?


                                                   30




                                                                     Ja
                                                                     Nein

                      94
Ergebnisse der Studie
     "Bewerberauswahl Erstausbildung 2010"
Warum haben Sie sich gegen die Einführung eines
E-Recruiting-/Bewerbermanagementsystems entschieden?
Ergebnisse der Studie
     "Bewerberauswahl Erstausbildung 2010"

Lassen Sie weiterhin klassische Papier-Bewerbungen für Ausbildungsplätze zu?

                              8




                                                                      Ja
                                                                      Nein




                                              117
Ergebnisse der Studie
     "Bewerberauswahl Erstausbildung 2010"

Wie hoch ist der Anteil der Papierbewerbungen in Ihrem Unternehmen?




                     Durchschnittsergebnis aus 115 Antworten:


                                   77,10 %
Ergebnisse der Studie
     "Bewerberauswahl Erstausbildung 2010"

Wie wichtig sind Ihrem Unternehmen folgende Kriterien im Rahmen der Vor-Auswahl?

     Bewertung          sehr wichtig   wichtig   eher        kein Einsatz   weiß nicht
                                                 unwichtig

     Anschreiben        47             55        18          -              -



     Schulnoten         49             64        6           -              -



     Angaben im         25             73        20          1              -
     Lebenslauf, z.B.
     außerschulische
     Aktivitäten

     Testverfahren      51             43        9           16             1



     Sonstiges: (z.B.   23             61        30          3              3
     Arbeitsprobe,
     Praktikum, Foto)
Ergebnisse der Studie
       "Bewerberauswahl Erstausbildung 2010"

Wie wichtig sind folgende Kriterien im Rahmen der Auswahl?
  Bewertung           sehr wichtig   wichtig   eher        kein Einsatz   weiß nicht
                                               unwichtig
  Allg. Eindruck      75             42        2           -              1


  Interviewangaben    68             43        4           3              1


  Gruppendiskussion   15             26        14          60             1



  Präsentation        24             28        14          51             1


  Rollenspiel         12             18        13          68             2



  Gruppenübung        9              25        10          72             1



  Postkorb            -              6         13          87             7



  Testverfahren       54             45        5           13             1
Ergebnisse der Studie
    "Bewerberauswahl Erstausbildung 2010"




Sie wünschen weitere Informationen    U-Form-Verlag
oder haben ein anderes Anliegen?      Hermann Ullrich GmbH & Co. KG
Wir freuen uns, von Ihnen zu hören!   Cronenberger Str. 58
                                      42651 Solingen

                                      Tel.: 0212 22207-0
                                      E-Mail: uform@u-form.de

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Sampurna Arogyasathi Namasmarn Marathi Bestseller Dr. Shriniwas Kashalikar
Sampurna Arogyasathi Namasmarn Marathi Bestseller Dr. Shriniwas KashalikarSampurna Arogyasathi Namasmarn Marathi Bestseller Dr. Shriniwas Kashalikar
Sampurna Arogyasathi Namasmarn Marathi Bestseller Dr. Shriniwas Kashalikardrsolapurkar
 
Fotoprotokoll 1
Fotoprotokoll 1Fotoprotokoll 1
Fotoprotokoll 1
Werner Drizhal
 
Manual de Identidad Visual para AmexIHC: Asociación Mexicana para la Interacc...
Manual de Identidad Visual para AmexIHC: Asociación Mexicana para la Interacc...Manual de Identidad Visual para AmexIHC: Asociación Mexicana para la Interacc...
Manual de Identidad Visual para AmexIHC: Asociación Mexicana para la Interacc...
Omar Sosa-Tzec
 
Social Intranet - wie gehen wirs an?
Social Intranet - wie gehen wirs an? Social Intranet - wie gehen wirs an?
Social Intranet - wie gehen wirs an?
Michael Hafner
 
AccuPower AccuManager 10 Anleitung Manual
AccuPower AccuManager 10 Anleitung ManualAccuPower AccuManager 10 Anleitung Manual
AccuPower AccuManager 10 Anleitung ManualAkkuShop.de
 
Microsoft powerpoint 2007
Microsoft powerpoint 2007 Microsoft powerpoint 2007
Microsoft powerpoint 2007
Carlos Vinueza
 
Basisinformationstechnologie I WiSem 2015 / 2016 | 02_Grundlagen II
Basisinformationstechnologie I WiSem 2015 / 2016 | 02_Grundlagen IIBasisinformationstechnologie I WiSem 2015 / 2016 | 02_Grundlagen II
Basisinformationstechnologie I WiSem 2015 / 2016 | 02_Grundlagen II
Institute for Digital Humanities, University of Cologne
 

Andere mochten auch (8)

Sampurna Arogyasathi Namasmarn Marathi Bestseller Dr. Shriniwas Kashalikar
Sampurna Arogyasathi Namasmarn Marathi Bestseller Dr. Shriniwas KashalikarSampurna Arogyasathi Namasmarn Marathi Bestseller Dr. Shriniwas Kashalikar
Sampurna Arogyasathi Namasmarn Marathi Bestseller Dr. Shriniwas Kashalikar
 
Fotoprotokoll 1
Fotoprotokoll 1Fotoprotokoll 1
Fotoprotokoll 1
 
Manual de Identidad Visual para AmexIHC: Asociación Mexicana para la Interacc...
Manual de Identidad Visual para AmexIHC: Asociación Mexicana para la Interacc...Manual de Identidad Visual para AmexIHC: Asociación Mexicana para la Interacc...
Manual de Identidad Visual para AmexIHC: Asociación Mexicana para la Interacc...
 
Social Intranet - wie gehen wirs an?
Social Intranet - wie gehen wirs an? Social Intranet - wie gehen wirs an?
Social Intranet - wie gehen wirs an?
 
AccuPower AccuManager 10 Anleitung Manual
AccuPower AccuManager 10 Anleitung ManualAccuPower AccuManager 10 Anleitung Manual
AccuPower AccuManager 10 Anleitung Manual
 
Microsoft powerpoint 2007
Microsoft powerpoint 2007 Microsoft powerpoint 2007
Microsoft powerpoint 2007
 
Einladung party
Einladung partyEinladung party
Einladung party
 
Basisinformationstechnologie I WiSem 2015 / 2016 | 02_Grundlagen II
Basisinformationstechnologie I WiSem 2015 / 2016 | 02_Grundlagen IIBasisinformationstechnologie I WiSem 2015 / 2016 | 02_Grundlagen II
Basisinformationstechnologie I WiSem 2015 / 2016 | 02_Grundlagen II
 

Ähnlich wie Recruiting Studie 2010

Candidate Experience richtig gemacht - mobile Recruiting mit der One-Klick-Be...
Candidate Experience richtig gemacht - mobile Recruiting mit der One-Klick-Be...Candidate Experience richtig gemacht - mobile Recruiting mit der One-Klick-Be...
Candidate Experience richtig gemacht - mobile Recruiting mit der One-Klick-Be...
Sandra Petschar
 
Personalvorauswahl und –beurteilung durch eAssessment9.09.10_v1_jd
Personalvorauswahl und –beurteilung durch eAssessment9.09.10_v1_jdPersonalvorauswahl und –beurteilung durch eAssessment9.09.10_v1_jd
Personalvorauswahl und –beurteilung durch eAssessment9.09.10_v1_jdJoachim Diercks
 
Online-Assessment. Fragen und Antworten
Online-Assessment. Fragen und AntwortenOnline-Assessment. Fragen und Antworten
Online-Assessment. Fragen und AntwortenJoachim Diercks
 
Azubi Recruitingtrends 2013 - management summary
Azubi Recruitingtrends 2013 - management summaryAzubi Recruitingtrends 2013 - management summary
Azubi Recruitingtrends 2013 - management summaryU-Form:e Testsysteme
 
Candidate Experience Studie 2016 - kanaleo
Candidate Experience Studie 2016 - kanaleoCandidate Experience Studie 2016 - kanaleo
Candidate Experience Studie 2016 - kanaleo
pludoni GmbH
 
Verleihung der Gütesiegel "Deutschlands Beste Jobportale"
Verleihung der Gütesiegel "Deutschlands Beste Jobportale"Verleihung der Gütesiegel "Deutschlands Beste Jobportale"
Verleihung der Gütesiegel "Deutschlands Beste Jobportale"
Wolfgang Brickwedde
 
5. Geburtstag ITmitte
5. Geburtstag ITmitte5. Geburtstag ITmitte
5. Geburtstag ITmitte
Empfehlungsbund
 
Ausbildungsqualität in der Lehre
Ausbildungsqualität in der LehreAusbildungsqualität in der Lehre
Ausbildungsqualität in der Lehre
FESD GKr
 
Studie "Recruiting Trends 2012"
Studie "Recruiting Trends 2012"Studie "Recruiting Trends 2012"
Studie "Recruiting Trends 2012"
Felicia Ullrich
 
M 3022 eigenstudie_jobwechselmotive_pk
M 3022 eigenstudie_jobwechselmotive_pkM 3022 eigenstudie_jobwechselmotive_pk
M 3022 eigenstudie_jobwechselmotive_pk
meinungsraum.at
 
Employer Branding und Personalauswahl in Zeiten des Web 2.0
Employer Branding und Personalauswahl in Zeiten des Web 2.0Employer Branding und Personalauswahl in Zeiten des Web 2.0
Employer Branding und Personalauswahl in Zeiten des Web 2.0
Joachim Diercks
 
Verbesserung der Kandidaten–Selbstselektion durch SelfAssessment
Verbesserung der Kandidaten–Selbstselektion durch SelfAssessmentVerbesserung der Kandidaten–Selbstselektion durch SelfAssessment
Verbesserung der Kandidaten–Selbstselektion durch SelfAssessmentJoachim Diercks
 
Kanaleo Candidate Experience Auswertung 2017
Kanaleo Candidate Experience Auswertung 2017Kanaleo Candidate Experience Auswertung 2017
Kanaleo Candidate Experience Auswertung 2017
pludoni GmbH
 
PK_Vollversammlung_Dualis.pdf
PK_Vollversammlung_Dualis.pdfPK_Vollversammlung_Dualis.pdf
PK_Vollversammlung_Dualis.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Smart Recruiting - Unterschiedliche Methoden der Personalauswahl clever kombi...
Smart Recruiting - Unterschiedliche Methoden der Personalauswahl clever kombi...Smart Recruiting - Unterschiedliche Methoden der Personalauswahl clever kombi...
Smart Recruiting - Unterschiedliche Methoden der Personalauswahl clever kombi...
viasto GmbH
 
Praktikantenstudie der Lebensmittelbranche 2019 - foodjobs.de
Praktikantenstudie der Lebensmittelbranche 2019 - foodjobs.dePraktikantenstudie der Lebensmittelbranche 2019 - foodjobs.de
Praktikantenstudie der Lebensmittelbranche 2019 - foodjobs.de
Bianca Burmester
 
Next Generation Recruiting - Candidate Experience mit digitalen Recruiting-Tools
Next Generation Recruiting - Candidate Experience mit digitalen Recruiting-ToolsNext Generation Recruiting - Candidate Experience mit digitalen Recruiting-Tools
Next Generation Recruiting - Candidate Experience mit digitalen Recruiting-Tools
viasto GmbH
 
Recruiter Quality Report 2012
Recruiter Quality Report  2012Recruiter Quality Report  2012
Recruiter Quality Report 2012
Wolfgang Brickwedde
 
Entgeltlücke Entgelttransparenzgesetz - Ergebnisbericht Bundesfamilienminis...
Entgeltlücke   Entgelttransparenzgesetz - Ergebnisbericht Bundesfamilienminis...Entgeltlücke   Entgelttransparenzgesetz - Ergebnisbericht Bundesfamilienminis...
Entgeltlücke Entgelttransparenzgesetz - Ergebnisbericht Bundesfamilienminis...
Friedrich, Dr. Fratschner
 

Ähnlich wie Recruiting Studie 2010 (20)

Candidate Experience richtig gemacht - mobile Recruiting mit der One-Klick-Be...
Candidate Experience richtig gemacht - mobile Recruiting mit der One-Klick-Be...Candidate Experience richtig gemacht - mobile Recruiting mit der One-Klick-Be...
Candidate Experience richtig gemacht - mobile Recruiting mit der One-Klick-Be...
 
Personalvorauswahl und –beurteilung durch eAssessment9.09.10_v1_jd
Personalvorauswahl und –beurteilung durch eAssessment9.09.10_v1_jdPersonalvorauswahl und –beurteilung durch eAssessment9.09.10_v1_jd
Personalvorauswahl und –beurteilung durch eAssessment9.09.10_v1_jd
 
Online-Assessment. Fragen und Antworten
Online-Assessment. Fragen und AntwortenOnline-Assessment. Fragen und Antworten
Online-Assessment. Fragen und Antworten
 
Azubi Recruitingtrends 2013 - management summary
Azubi Recruitingtrends 2013 - management summaryAzubi Recruitingtrends 2013 - management summary
Azubi Recruitingtrends 2013 - management summary
 
Candidate Experience Studie 2016 - kanaleo
Candidate Experience Studie 2016 - kanaleoCandidate Experience Studie 2016 - kanaleo
Candidate Experience Studie 2016 - kanaleo
 
Verleihung der Gütesiegel "Deutschlands Beste Jobportale"
Verleihung der Gütesiegel "Deutschlands Beste Jobportale"Verleihung der Gütesiegel "Deutschlands Beste Jobportale"
Verleihung der Gütesiegel "Deutschlands Beste Jobportale"
 
5. Geburtstag ITmitte
5. Geburtstag ITmitte5. Geburtstag ITmitte
5. Geburtstag ITmitte
 
Ausbildungsqualität in der Lehre
Ausbildungsqualität in der LehreAusbildungsqualität in der Lehre
Ausbildungsqualität in der Lehre
 
Studie "Recruiting Trends 2012"
Studie "Recruiting Trends 2012"Studie "Recruiting Trends 2012"
Studie "Recruiting Trends 2012"
 
Recruiting Studie 2008
Recruiting Studie 2008Recruiting Studie 2008
Recruiting Studie 2008
 
M 3022 eigenstudie_jobwechselmotive_pk
M 3022 eigenstudie_jobwechselmotive_pkM 3022 eigenstudie_jobwechselmotive_pk
M 3022 eigenstudie_jobwechselmotive_pk
 
Employer Branding und Personalauswahl in Zeiten des Web 2.0
Employer Branding und Personalauswahl in Zeiten des Web 2.0Employer Branding und Personalauswahl in Zeiten des Web 2.0
Employer Branding und Personalauswahl in Zeiten des Web 2.0
 
Verbesserung der Kandidaten–Selbstselektion durch SelfAssessment
Verbesserung der Kandidaten–Selbstselektion durch SelfAssessmentVerbesserung der Kandidaten–Selbstselektion durch SelfAssessment
Verbesserung der Kandidaten–Selbstselektion durch SelfAssessment
 
Kanaleo Candidate Experience Auswertung 2017
Kanaleo Candidate Experience Auswertung 2017Kanaleo Candidate Experience Auswertung 2017
Kanaleo Candidate Experience Auswertung 2017
 
PK_Vollversammlung_Dualis.pdf
PK_Vollversammlung_Dualis.pdfPK_Vollversammlung_Dualis.pdf
PK_Vollversammlung_Dualis.pdf
 
Smart Recruiting - Unterschiedliche Methoden der Personalauswahl clever kombi...
Smart Recruiting - Unterschiedliche Methoden der Personalauswahl clever kombi...Smart Recruiting - Unterschiedliche Methoden der Personalauswahl clever kombi...
Smart Recruiting - Unterschiedliche Methoden der Personalauswahl clever kombi...
 
Praktikantenstudie der Lebensmittelbranche 2019 - foodjobs.de
Praktikantenstudie der Lebensmittelbranche 2019 - foodjobs.dePraktikantenstudie der Lebensmittelbranche 2019 - foodjobs.de
Praktikantenstudie der Lebensmittelbranche 2019 - foodjobs.de
 
Next Generation Recruiting - Candidate Experience mit digitalen Recruiting-Tools
Next Generation Recruiting - Candidate Experience mit digitalen Recruiting-ToolsNext Generation Recruiting - Candidate Experience mit digitalen Recruiting-Tools
Next Generation Recruiting - Candidate Experience mit digitalen Recruiting-Tools
 
Recruiter Quality Report 2012
Recruiter Quality Report  2012Recruiter Quality Report  2012
Recruiter Quality Report 2012
 
Entgeltlücke Entgelttransparenzgesetz - Ergebnisbericht Bundesfamilienminis...
Entgeltlücke   Entgelttransparenzgesetz - Ergebnisbericht Bundesfamilienminis...Entgeltlücke   Entgelttransparenzgesetz - Ergebnisbericht Bundesfamilienminis...
Entgeltlücke Entgelttransparenzgesetz - Ergebnisbericht Bundesfamilienminis...
 

Mehr von U-Form:e Testsysteme

Digitales Ausbildungsmanagement
Digitales AusbildungsmanagementDigitales Ausbildungsmanagement
Digitales Ausbildungsmanagement
U-Form:e Testsysteme
 
Der Azubi-Navigator - das Ausbildungsmanagement-System
Der Azubi-Navigator - das Ausbildungsmanagement-SystemDer Azubi-Navigator - das Ausbildungsmanagement-System
Der Azubi-Navigator - das Ausbildungsmanagement-System
U-Form:e Testsysteme
 
A recruiter magazin 2017
A recruiter magazin 2017 A recruiter magazin 2017
A recruiter magazin 2017
U-Form:e Testsysteme
 
Erfolgreiches Azubi-Recruiting - Treffsicher für die passenden Azubis finden
Erfolgreiches Azubi-Recruiting - Treffsicher für die passenden Azubis findenErfolgreiches Azubi-Recruiting - Treffsicher für die passenden Azubis finden
Erfolgreiches Azubi-Recruiting - Treffsicher für die passenden Azubis finden
U-Form:e Testsysteme
 
Workshop börsenverein upload
Workshop börsenverein uploadWorkshop börsenverein upload
Workshop börsenverein upload
U-Form:e Testsysteme
 
10 praxisnahe Tipps zum Ausbildungsmarketing
10 praxisnahe Tipps zum Ausbildungsmarketing10 praxisnahe Tipps zum Ausbildungsmarketing
10 praxisnahe Tipps zum Ausbildungsmarketing
U-Form:e Testsysteme
 
A-Recruitertage 2015 - Prozubi
A-Recruitertage 2015 - ProzubiA-Recruitertage 2015 - Prozubi
A-Recruitertage 2015 - Prozubi
U-Form:e Testsysteme
 
Vortrag Azubiauswahl Wuppertal
Vortrag Azubiauswahl WuppertalVortrag Azubiauswahl Wuppertal
Vortrag Azubiauswahl Wuppertal
U-Form:e Testsysteme
 
Employer Branding - Grundlagen einer guten Ausbildungsmarkenstrategie
Employer Branding - Grundlagen einer guten AusbildungsmarkenstrategieEmployer Branding - Grundlagen einer guten Ausbildungsmarkenstrategie
Employer Branding - Grundlagen einer guten Ausbildungsmarkenstrategie
U-Form:e Testsysteme
 
Vom Ausbilder zum Coach - Bindung und Erfolg Ihrer Auszubildenden
Vom Ausbilder zum Coach - Bindung und Erfolg Ihrer AuszubildendenVom Ausbilder zum Coach - Bindung und Erfolg Ihrer Auszubildenden
Vom Ausbilder zum Coach - Bindung und Erfolg Ihrer Auszubildenden
U-Form:e Testsysteme
 
Wer hat’s erfunden? Azubi-Recruiting in der Schweiz, die Erfolgsgeschichte vo...
Wer hat’s erfunden? Azubi-Recruiting in der Schweiz, die Erfolgsgeschichte vo...Wer hat’s erfunden? Azubi-Recruiting in der Schweiz, die Erfolgsgeschichte vo...
Wer hat’s erfunden? Azubi-Recruiting in der Schweiz, die Erfolgsgeschichte vo...
U-Form:e Testsysteme
 
LernEs doch einfach! Kernqualifikationen erfolgreich vermitteln
LernEs doch einfach! Kernqualifikationen erfolgreich vermittelnLernEs doch einfach! Kernqualifikationen erfolgreich vermitteln
LernEs doch einfach! Kernqualifikationen erfolgreich vermitteln
U-Form:e Testsysteme
 
PR sieht’s manchmal anders Ausbildungsmarketing durch die PR-Brille betrachtet
PR sieht’s manchmal anders Ausbildungsmarketing durch die PR-Brille betrachtetPR sieht’s manchmal anders Ausbildungsmarketing durch die PR-Brille betrachtet
PR sieht’s manchmal anders Ausbildungsmarketing durch die PR-Brille betrachtet
U-Form:e Testsysteme
 
Innovation - Konzepte für das Azubi-Recruiting von morgen
Innovation - Konzepte für das Azubi-Recruiting von morgenInnovation - Konzepte für das Azubi-Recruiting von morgen
Innovation - Konzepte für das Azubi-Recruiting von morgen
U-Form:e Testsysteme
 
Was erklärt Erfolg - Soziale Kompetenzen von Auszubildenden
Was erklärt Erfolg - Soziale Kompetenzen von AuszubildendenWas erklärt Erfolg - Soziale Kompetenzen von Auszubildenden
Was erklärt Erfolg - Soziale Kompetenzen von Auszubildenden
U-Form:e Testsysteme
 
Berufseignung statt Ausbildungserfolg - Das Leitmotiv der Ausbildungspolitik
Berufseignung statt Ausbildungserfolg - Das Leitmotiv der AusbildungspolitikBerufseignung statt Ausbildungserfolg - Das Leitmotiv der Ausbildungspolitik
Berufseignung statt Ausbildungserfolg - Das Leitmotiv der Ausbildungspolitik
U-Form:e Testsysteme
 
Karrierewebsites - Guck mal, wer da klickt
Karrierewebsites - Guck mal, wer da klicktKarrierewebsites - Guck mal, wer da klickt
Karrierewebsites - Guck mal, wer da klickt
U-Form:e Testsysteme
 
Geben Sie Ihrer Ausbildung ein Gesicht - Handfeste Tipps für eine erfolgreich...
Geben Sie Ihrer Ausbildung ein Gesicht - Handfeste Tipps für eine erfolgreich...Geben Sie Ihrer Ausbildung ein Gesicht - Handfeste Tipps für eine erfolgreich...
Geben Sie Ihrer Ausbildung ein Gesicht - Handfeste Tipps für eine erfolgreich...
U-Form:e Testsysteme
 
Ausbildungsmarketing - Was uns für Azubis interessant macht
Ausbildungsmarketing - Was uns für Azubis interessant machtAusbildungsmarketing - Was uns für Azubis interessant macht
Ausbildungsmarketing - Was uns für Azubis interessant macht
U-Form:e Testsysteme
 
A-Recruiter Tage 2013: Vortrag "Ehe- neben Karriereberatung" (Herr Prof. Flocke)
A-Recruiter Tage 2013: Vortrag "Ehe- neben Karriereberatung" (Herr Prof. Flocke)A-Recruiter Tage 2013: Vortrag "Ehe- neben Karriereberatung" (Herr Prof. Flocke)
A-Recruiter Tage 2013: Vortrag "Ehe- neben Karriereberatung" (Herr Prof. Flocke)U-Form:e Testsysteme
 

Mehr von U-Form:e Testsysteme (20)

Digitales Ausbildungsmanagement
Digitales AusbildungsmanagementDigitales Ausbildungsmanagement
Digitales Ausbildungsmanagement
 
Der Azubi-Navigator - das Ausbildungsmanagement-System
Der Azubi-Navigator - das Ausbildungsmanagement-SystemDer Azubi-Navigator - das Ausbildungsmanagement-System
Der Azubi-Navigator - das Ausbildungsmanagement-System
 
A recruiter magazin 2017
A recruiter magazin 2017 A recruiter magazin 2017
A recruiter magazin 2017
 
Erfolgreiches Azubi-Recruiting - Treffsicher für die passenden Azubis finden
Erfolgreiches Azubi-Recruiting - Treffsicher für die passenden Azubis findenErfolgreiches Azubi-Recruiting - Treffsicher für die passenden Azubis finden
Erfolgreiches Azubi-Recruiting - Treffsicher für die passenden Azubis finden
 
Workshop börsenverein upload
Workshop börsenverein uploadWorkshop börsenverein upload
Workshop börsenverein upload
 
10 praxisnahe Tipps zum Ausbildungsmarketing
10 praxisnahe Tipps zum Ausbildungsmarketing10 praxisnahe Tipps zum Ausbildungsmarketing
10 praxisnahe Tipps zum Ausbildungsmarketing
 
A-Recruitertage 2015 - Prozubi
A-Recruitertage 2015 - ProzubiA-Recruitertage 2015 - Prozubi
A-Recruitertage 2015 - Prozubi
 
Vortrag Azubiauswahl Wuppertal
Vortrag Azubiauswahl WuppertalVortrag Azubiauswahl Wuppertal
Vortrag Azubiauswahl Wuppertal
 
Employer Branding - Grundlagen einer guten Ausbildungsmarkenstrategie
Employer Branding - Grundlagen einer guten AusbildungsmarkenstrategieEmployer Branding - Grundlagen einer guten Ausbildungsmarkenstrategie
Employer Branding - Grundlagen einer guten Ausbildungsmarkenstrategie
 
Vom Ausbilder zum Coach - Bindung und Erfolg Ihrer Auszubildenden
Vom Ausbilder zum Coach - Bindung und Erfolg Ihrer AuszubildendenVom Ausbilder zum Coach - Bindung und Erfolg Ihrer Auszubildenden
Vom Ausbilder zum Coach - Bindung und Erfolg Ihrer Auszubildenden
 
Wer hat’s erfunden? Azubi-Recruiting in der Schweiz, die Erfolgsgeschichte vo...
Wer hat’s erfunden? Azubi-Recruiting in der Schweiz, die Erfolgsgeschichte vo...Wer hat’s erfunden? Azubi-Recruiting in der Schweiz, die Erfolgsgeschichte vo...
Wer hat’s erfunden? Azubi-Recruiting in der Schweiz, die Erfolgsgeschichte vo...
 
LernEs doch einfach! Kernqualifikationen erfolgreich vermitteln
LernEs doch einfach! Kernqualifikationen erfolgreich vermittelnLernEs doch einfach! Kernqualifikationen erfolgreich vermitteln
LernEs doch einfach! Kernqualifikationen erfolgreich vermitteln
 
PR sieht’s manchmal anders Ausbildungsmarketing durch die PR-Brille betrachtet
PR sieht’s manchmal anders Ausbildungsmarketing durch die PR-Brille betrachtetPR sieht’s manchmal anders Ausbildungsmarketing durch die PR-Brille betrachtet
PR sieht’s manchmal anders Ausbildungsmarketing durch die PR-Brille betrachtet
 
Innovation - Konzepte für das Azubi-Recruiting von morgen
Innovation - Konzepte für das Azubi-Recruiting von morgenInnovation - Konzepte für das Azubi-Recruiting von morgen
Innovation - Konzepte für das Azubi-Recruiting von morgen
 
Was erklärt Erfolg - Soziale Kompetenzen von Auszubildenden
Was erklärt Erfolg - Soziale Kompetenzen von AuszubildendenWas erklärt Erfolg - Soziale Kompetenzen von Auszubildenden
Was erklärt Erfolg - Soziale Kompetenzen von Auszubildenden
 
Berufseignung statt Ausbildungserfolg - Das Leitmotiv der Ausbildungspolitik
Berufseignung statt Ausbildungserfolg - Das Leitmotiv der AusbildungspolitikBerufseignung statt Ausbildungserfolg - Das Leitmotiv der Ausbildungspolitik
Berufseignung statt Ausbildungserfolg - Das Leitmotiv der Ausbildungspolitik
 
Karrierewebsites - Guck mal, wer da klickt
Karrierewebsites - Guck mal, wer da klicktKarrierewebsites - Guck mal, wer da klickt
Karrierewebsites - Guck mal, wer da klickt
 
Geben Sie Ihrer Ausbildung ein Gesicht - Handfeste Tipps für eine erfolgreich...
Geben Sie Ihrer Ausbildung ein Gesicht - Handfeste Tipps für eine erfolgreich...Geben Sie Ihrer Ausbildung ein Gesicht - Handfeste Tipps für eine erfolgreich...
Geben Sie Ihrer Ausbildung ein Gesicht - Handfeste Tipps für eine erfolgreich...
 
Ausbildungsmarketing - Was uns für Azubis interessant macht
Ausbildungsmarketing - Was uns für Azubis interessant machtAusbildungsmarketing - Was uns für Azubis interessant macht
Ausbildungsmarketing - Was uns für Azubis interessant macht
 
A-Recruiter Tage 2013: Vortrag "Ehe- neben Karriereberatung" (Herr Prof. Flocke)
A-Recruiter Tage 2013: Vortrag "Ehe- neben Karriereberatung" (Herr Prof. Flocke)A-Recruiter Tage 2013: Vortrag "Ehe- neben Karriereberatung" (Herr Prof. Flocke)
A-Recruiter Tage 2013: Vortrag "Ehe- neben Karriereberatung" (Herr Prof. Flocke)
 

Recruiting Studie 2010

  • 1. Ergebnisse der Studie "Bewerberauswahl Erstausbildung 2010" In Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Daniela Eisele, Hochschule Heilbronn  160 Teilnehmer  Feldzeit: Februar – Mai 2010
  • 2. Ergebnisse der Studie "Bewerberauswahl Erstausbildung 2010"  Die große Mehrheit der befragten Unternehmen bildet seit mehr als 5 Jahren aus.  Einem Angebot von durchschnittlich 10-24 Ausbildungsplätzen stehen 100-249 Bewerbungen gegenüber.  Die Bewerberqualität wird überwiegend als Rückläufig angesehen, dennoch sind fast alle Befragten Unternehmen zufrieden bis sehr zufrieden mit den Leistungen Ihrer Auszubildenden, die durchschnittliche Übernahmequote ist mit über 70% recht gut.  Obwohl die Mehrheit der Unternehmen (vgl. U-Form Studie 2008) auch Bewerbungen per E-Mail annimmt, ist die klassische Bewerbungsmappe weiterhin das am häufigsten gewählte Medium für die Ausbildungsplatzsuche. Webbasierte Bewerbungen werden deutlich seltener gewählt. Nur 7% der befragten Unternehmen hat die Bewerberrekrutierung komplett digitalisiert und lässt keine Papierbewerbungen mehr zu.  Während knapp 25% der Unternehmen bereits über ein E-Recruiting-System verfügen, wird von den anderen Unternehmen als Hauptgrund gegen die Einführung eines solchen genannt, dass der Eindruck der Bewerbungsmappe selbst einen wichtigen Einfluss auf die Entscheidung hat. Fast genau so viele Unternehmen geben jedoch zu, sich noch gar nicht mit E-Recruiting befasst zu haben.
  • 3. Ergebnisse der Studie "Bewerberauswahl Erstausbildung 2010"  82 % der befragten Unternehmen setzen Einstellungstests für die Bewerberauswahl ein. Allerdings setzen davon nur 33% einen elektronischen Einstellungstest ein, die übrigen verwenden klassische Papier-Testbögen.  Als Gründe für den Nichteinsatz von Online-Tests werden vor allem folgende Aspekte genannt: Die hohe Zufriedenheit mit dem bisherigen Auswahlsystem (Papiertest) und vermutete höhere Kosten für ein Online System. Das Angebot hingegen scheint bekannt zu sein, auch der Betriebsrat stellt keine auffällige Hürde dar.  Testverfahren werden als wichtiges Kriterium für die Auswahlentscheidung im Bewerbungsprozess genannt. Sie rangieren kurz nach dem Allgemeinen Eindruck und dem Vorstellungsgespräch. Klassischen AC-Übungen wie Postkorb, Gruppendiskussionen usw. wird weniger Bedeutung beigemessen als dem Auswahltest.
  • 4. Ergebnisse der Studie "Bewerberauswahl Erstausbildung 2010"  Papierbewerbungen besitzen in allen Unternehmensgrößen nach wie vor die größte Relevanz. Im Bereich der elektronischen Bewerbungsformen setzen kleinere Unternehmen eher auf die konventionelle E-Mail-Bewerbung, größere Unternehmen hingegen setzen verhältnismäßig häufiger E-Recruiting-Systeme ein, wie durch folgende Grafik veranschaulicht: Unternehmensgröße (MA)
  • 5. Ergebnisse der Studie "Bewerberauswahl Erstausbildung 2010" „Wie viele Mitarbeiter beschäftigt Ihr Unternehmen/Ihre Konzerntochter insgesamt ca.?“ 25% 20% 15% 10% 5% 0%
  • 6. Ergebnisse der Studie "Bewerberauswahl Erstausbildung 2010" „In welcher Branche operiert Ihr Unternehmen hauptsächlich?“ 3 Handwerk Dienstleistung 42 54 IT/Telekommunikation Medien öffentlicher Dienst verarbeitende/produziere 11 nde Industrie 17 3
  • 7. Ergebnisse der Studie "Bewerberauswahl Erstausbildung 2010" „Bildet Ihr Unternehmen aus?“ 5 14 Ja, seit mehr als 5 Jahren Ja, seit maximal 5 Jahren Wir bilden nicht aus 141
  • 8. Ergebnisse der Studie "Bewerberauswahl Erstausbildung 2010" Wie viele Ausbildungsplätze haben Sie 2009 besetzen können? Bewertung weniger als 10-24 25-49 50-99 100-249 250 und 10 mehr im kfm. Bereich 83 22 11 5 2 8 (sowie Handel, Gastronomie, Diensleistung) im gewerblich/ 51 15 7 5 5 8 technischen Bereich
  • 9. Ergebnisse der Studie "Bewerberauswahl Erstausbildung 2010" Wie viele Bewerbungen auf alle Ausbildungsplätze insgesamt erhalten Sie ca. pro Jahr? Bewertung weniger als 50-99 100-249 250-499 500-999 1000 und 50 mehr im kfm. Bereich 28 23 29 17 14 19 (sowie Handel, Gastronomie, Diensleistung) im gewerblich/ 24 18 17 19 3 13 technischen Bereich
  • 10. Ergebnisse der Studie "Bewerberauswahl Erstausbildung 2010" Ist ein Trend hinsichtlich der Qualität Ihrer Bewerber, unabhängig davon, ob eine Einstellung erfolgte, über die letzten drei Jahre erkennbar? 1 Die Qualität der Bewerber ist in etwa konstant 43 geblieben Die Qualität der Bewerber ist eher geringer geworden Die Qualität der Bewerber ist eher gestiegen 94 Als Hauptgründe für schlechtere Bewerberqualität wurden genannt: • schlechtere Schulbildung • Mängel in Erziehung, Wertebewusstsein & Leistungsorientierung
  • 11. Ergebnisse der Studie "Bewerberauswahl Erstausbildung 2010" Wie zufrieden waren Sie generell mit den Leistungen der Auszubildenden, die in Ihrem Unternehmen angefangen haben? 4 0 46 sehr zufrieden zufrieden weniger zufrieden überhaupt nicht zufrieden 84
  • 12. Ergebnisse der Studie "Bewerberauswahl Erstausbildung 2010" Etwa wie viel Prozent Ihrer Auszubildenden werden in Ihrem Unternehmen nach deren Ausbildung in ein festes Arbeitsverhältnis übernommen? Durchschnittswert aus 131 Nennungen: 71,05 % Übernahmequote
  • 13. Ergebnisse der Studie "Bewerberauswahl Erstausbildung 2010" Wie häufig gehen Bewerbungen über die folgenden Medien bei Ihnen ein? Bewertung sehr häufig häufig gelegentlich selten nie bieten wir nicht an Klassische 90 23 7 3 0 3 Bewerbungs mappe E-Mail 10 27 53 25 1 9 Web- 13 10 6 11 14 68 Formular/ E-Recruiting- System
  • 14. Ergebnisse der Studie "Bewerberauswahl Erstausbildung 2010" Verwenden Sie zur Bewerberauswahl ein Testverfahren? 23 Ja, in Papier-Form Ja, elektronischer Test 11 im Unternehmen Ja, elektronischer Test mit Möglichkeit der 72 Heimbearbeitung Nein, keine derartigen 25 Testverfahren
  • 15. Ergebnisse der Studie "Bewerberauswahl Erstausbildung 2010" Wie wichtig sind Ihnen folgende Gründe, die Sie bislang vom Einsatz computergestützter Tests abgehalten haben? Bewertung sehr wichtig wichtig weniger wichtig überhaupt nicht wichtig Kosten 34 25 19 5 Mangelnde 12 34 30 5 Systemsicherheit Betriebsrat 2 20 24 33 Zeitaufwand 9 34 31 8 Keine ausreichende 15 22 23 20 Hardware verfügbar IT-Kenntnisse der 3 24 39 12 Bewerber zu gering Angebot v. Online- 4 9 22 43 Tests war unbekannt Hohe Zufriedenheit mit 40 34 9 2 bisherigem System
  • 16. Ergebnisse der Studie "Bewerberauswahl Erstausbildung 2010" Benutzen Sie ein E-Recruiting-System o. Ä., welches den gesamten Recruitingprozess abbildet (inkl. Dokumentenmanager, Ranking/Matching-Funktionen, Einbettung eines Testverfahrens usw.) für die Personalbeschaffung im Internet? 30 Ja Nein 94
  • 17. Ergebnisse der Studie "Bewerberauswahl Erstausbildung 2010" Warum haben Sie sich gegen die Einführung eines E-Recruiting-/Bewerbermanagementsystems entschieden?
  • 18. Ergebnisse der Studie "Bewerberauswahl Erstausbildung 2010" Lassen Sie weiterhin klassische Papier-Bewerbungen für Ausbildungsplätze zu? 8 Ja Nein 117
  • 19. Ergebnisse der Studie "Bewerberauswahl Erstausbildung 2010" Wie hoch ist der Anteil der Papierbewerbungen in Ihrem Unternehmen? Durchschnittsergebnis aus 115 Antworten: 77,10 %
  • 20. Ergebnisse der Studie "Bewerberauswahl Erstausbildung 2010" Wie wichtig sind Ihrem Unternehmen folgende Kriterien im Rahmen der Vor-Auswahl? Bewertung sehr wichtig wichtig eher kein Einsatz weiß nicht unwichtig Anschreiben 47 55 18 - - Schulnoten 49 64 6 - - Angaben im 25 73 20 1 - Lebenslauf, z.B. außerschulische Aktivitäten Testverfahren 51 43 9 16 1 Sonstiges: (z.B. 23 61 30 3 3 Arbeitsprobe, Praktikum, Foto)
  • 21. Ergebnisse der Studie "Bewerberauswahl Erstausbildung 2010" Wie wichtig sind folgende Kriterien im Rahmen der Auswahl? Bewertung sehr wichtig wichtig eher kein Einsatz weiß nicht unwichtig Allg. Eindruck 75 42 2 - 1 Interviewangaben 68 43 4 3 1 Gruppendiskussion 15 26 14 60 1 Präsentation 24 28 14 51 1 Rollenspiel 12 18 13 68 2 Gruppenübung 9 25 10 72 1 Postkorb - 6 13 87 7 Testverfahren 54 45 5 13 1
  • 22. Ergebnisse der Studie "Bewerberauswahl Erstausbildung 2010" Sie wünschen weitere Informationen U-Form-Verlag oder haben ein anderes Anliegen? Hermann Ullrich GmbH & Co. KG Wir freuen uns, von Ihnen zu hören! Cronenberger Str. 58 42651 Solingen Tel.: 0212 22207-0 E-Mail: uform@u-form.de