SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
ug
       u sz
      A




                   Mit taloom besetzen Sie
                   o ene Stellen schneller!
                               – Recruiting Experience –




Donnerstag, 20. Oktober 2011
Unterschiedliche Personen-Gruppen nehmen Einfluss auf den
          Rekrutierungsprozess in Ihrem Unternehmen.


                                                                                    Betrieb
                                                                                           srat




                                                                 Rec
                                                                     ruite
                                                                               r




                               RECRUITING

                                                                          IT




                                            Fa
                                               ch                                                idat
                                                  ber                                        Kand
                                                     ei
                                                       ch




         Kandidat                     Recruiter             Fachbereich            Betriebsrat          IT   2
Donnerstag, 20. Oktober 2011
Es reicht ein unzufriedener Beteiligter, um den Recruitingprozess zu
          behindern.

                                                     Ich brauche schnell gute neue   Ich muss mich darauf
                                                     Mitarbeiter, habe aber keine    verlassen können, dass
                                                     Zeit für ein aufwendiges        Neueinstellungen von uns
                                                     Bewerberscreening               geprüft werden.




           Ich suche meinen Wunschjob,
           aber viele Unternehmen
           machen mir die Bewerbung
           schwer.




                                                     Der Recruitingprozess wird      Die Einführung einer neuen
                                                     immer aufwendiger, ich          Software im Unternehmen ist
                                                     möchte Fachbereich und          immer furchtbar aufwendig.
                                                     Bewerber gerecht werden.
                                                     Wie soll das gehen?




         Kandidat                        Recruiter                     Fachbereich           Betriebsrat           IT   3
Donnerstag, 20. Oktober 2011
softgarden optimiert für alle Beteiligten die Recruiting Experience und
         hilft Ihnen Ihre Stellen schneller zu besetzen.




         Kandidat              Recruiter   Fachbereich   Betriebsrat      IT       4
Donnerstag, 20. Oktober 2011
Sie haben viel Geld in Maßnahmen investiert, um hohen Tra                       c auf Ihrer
          Webseite zu generieren.




              Social Media Kampagne           SEO / SEM                       Facebook page




                                                    5.000,- €                                -€
                     10.000                                                         2 0.000,
                           ,- €
                                                          pro Monat




         Kandidat                 Recruiter           Fachbereich     Betriebsrat             IT        5
Donnerstag, 20. Oktober 2011
Die Kandidaten, die sich auf Ihrer Seite umsehen, finden nicht immer
          direkt den passenden Job.




                               Super, sobald es meinen Wunsch-
                               Job gibt, werde ich informiert!



         Kandidat                  Recruiter     Fachbereich     Betriebsrat   IT   6
Donnerstag, 20. Oktober 2011
Nutzen Sie die Möglichkeiten des Internets, um Verbindung zu tausenden
         Kandidaten vollkommen automatisch aufzubauen.




         Kandidat              Recruiter   Fachbereich   Betriebsrat   IT         7
Donnerstag, 20. Oktober 2011
Der Umgang mit Bewerberdaten unterliegt besonders strengen
          Gesetzen.




         Kandidat              Recruiter   Fachbereich   Betriebsrat   IT   8
Donnerstag, 20. Oktober 2011
Mit einer Software-Lösung automatisieren Sie das Löschen der
         Bewerbungen fristgerecht und verringern so die Risiken.




                               1 Monat               2 Monate            3 Monate




          Übrigens gibt es auch
          Möglichkeiten Bewerbungen
          über die gesetzliche Frist
          hinaus zu speichern.


         Kandidat                        Recruiter         Fachbereich          Betriebsrat   IT   9
Donnerstag, 20. Oktober 2011
Um das Recruiting zu optimieren, setzen Sie die unterschiedlichsten
          Personalmarketing-Maßnahmen ein.




                               10.000
                                     ,- €




                                     ,- €
                               20.000




         Kandidat                           Recruiter   Fachbereich   Betriebsrat   IT   10
Donnerstag, 20. Oktober 2011
Um analysieren zu können welche Maßnahmen wirklich Erfolge erzielt
          haben muss der gesamte Weg des Kandidaten nachvollzogen werden.




                                                Website




                                                Website




         Kandidat              Recruiter   Fachbereich    Betriebsrat   IT     11
Donnerstag, 20. Oktober 2011
Nutzen Sie moderne Online-Tracking-Technologien, um den Weg des
         Kandidaten auf Ihren Maßnahmen auszuwerten.




         Kandidat              Recruiter   Fachbereich   Betriebsrat   IT   12
Donnerstag, 20. Oktober 2011
Der Fachbereich hat wenig Zeit und ist häufig unterwegs, muss aber
          Kandidaten bewerten, weil der Recruiter auf Feedback wartet.




                               ?                                             ?
                                                          pass123




                                              Wie war noch einmal
                 uU8drx5
                                              dieses Passwort?                          209Pf6a

                                   L9g6S35    Das dauert mir jetzt
                                              zu lange! Wer hat


                 ?             d7Fg21H
                                              denn dieses System
                                              ausgesucht?
                                                                            Sd23hjK

                                                                                         ?             qwert12


                                                                              1974dAP




         Kandidat                 Recruiter       Fachbereich       Betriebsrat                   IT             13
Donnerstag, 20. Oktober 2011
Bieten Sie dem Fachbereich eine einfach zu bedienende Bewertungs-
         Oberfläche direkt über einen Link in der E-Mail...




         Kandidat              Recruiter   Fachbereich   Betriebsrat   IT    14
Donnerstag, 20. Oktober 2011
...und achten Sie zudem auf die Nutzbarkeit über das Smartphone.




         Kandidat              Recruiter   Fachbereich   Betriebsrat   IT   15
Donnerstag, 20. Oktober 2011
Wir optimieren die Recruiting Experience für:




          Auswahl unserer Kunden




Donnerstag, 20. Oktober 2011
softgarden GmbH

                    – The Recruiting Experience Professionals –




   Büro Berlin: Mehringdamm 32-34, 10961 Berlin
   T +49. 30. 275 96 - 325 // www.softgarden.de



Donnerstag, 20. Oktober 2011

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Neue Wege zu Qualifizierung und Coaching für Enterprise 2.0
Neue Wege zu Qualifizierung und Coaching für Enterprise 2.0Neue Wege zu Qualifizierung und Coaching für Enterprise 2.0
Neue Wege zu Qualifizierung und Coaching für Enterprise 2.0
Joachim Niemeier
 
Leading the Transformation and Change Process - Enterprise 2.0 Summit 2014
Leading the Transformation and Change Process - Enterprise 2.0 Summit 2014Leading the Transformation and Change Process - Enterprise 2.0 Summit 2014
Leading the Transformation and Change Process - Enterprise 2.0 Summit 2014
Joachim Niemeier
 
EngagementCheck: Impuls und Reflexion 13_03
EngagementCheck: Impuls und Reflexion 13_03EngagementCheck: Impuls und Reflexion 13_03
EngagementCheck: Impuls und Reflexion 13_03
thomas staehelin
 
8 - Fh Heidelberg_Typenspektrum nach Geißler
8 - Fh Heidelberg_Typenspektrum nach Geißler8 - Fh Heidelberg_Typenspektrum nach Geißler
8 - Fh Heidelberg_Typenspektrum nach Geißler
Tobias Illig
 
15 - Fh Heidelberg Orientierungsphase
15 - Fh Heidelberg Orientierungsphase15 - Fh Heidelberg Orientierungsphase
15 - Fh Heidelberg Orientierungsphase
Tobias Illig
 
16 - Fh Heidelberg Klärungsphase
16 - Fh Heidelberg Klärungsphase16 - Fh Heidelberg Klärungsphase
16 - Fh Heidelberg Klärungsphase
Tobias Illig
 
6-Fh_Heidelberg_Organisationstheorien_Human Relations
6-Fh_Heidelberg_Organisationstheorien_Human Relations6-Fh_Heidelberg_Organisationstheorien_Human Relations
6-Fh_Heidelberg_Organisationstheorien_Human Relations
Tobias Illig
 
5-Fh_Heidelberg_Organisationstheorien_Taylorismus
5-Fh_Heidelberg_Organisationstheorien_Taylorismus5-Fh_Heidelberg_Organisationstheorien_Taylorismus
5-Fh_Heidelberg_Organisationstheorien_Taylorismus
Tobias Illig
 
13 - Fh Heidelberg Experten- und Prozessberatung
13 - Fh Heidelberg Experten- und Prozessberatung13 - Fh Heidelberg Experten- und Prozessberatung
13 - Fh Heidelberg Experten- und Prozessberatung
Tobias Illig
 
Neue Medien und Arbeitsrecht
Neue Medien und ArbeitsrechtNeue Medien und Arbeitsrecht
Neue Medien und Arbeitsrecht
Maria Dimartino
 
14 - Fh Heidelberg Phasenmodelle
14 - Fh Heidelberg Phasenmodelle14 - Fh Heidelberg Phasenmodelle
14 - Fh Heidelberg Phasenmodelle
Tobias Illig
 
Taller de Marketing Online: Los distintos canales
Taller de Marketing Online: Los distintos canalesTaller de Marketing Online: Los distintos canales
Taller de Marketing Online: Los distintos canales
Bettina Grr
 
3 FH Heidelberg Organisationsmodelle
3   FH Heidelberg Organisationsmodelle3   FH Heidelberg Organisationsmodelle
3 FH Heidelberg Organisationsmodelle
Tobias Illig
 
Vom Unbeteiligten zum Change Agent.
Vom Unbeteiligten zum Change Agent.Vom Unbeteiligten zum Change Agent.
Vom Unbeteiligten zum Change Agent.
Beck et al. GmbH
 
4-Fh_Heidelberg_Organisationstheorien_Bürokratie
4-Fh_Heidelberg_Organisationstheorien_Bürokratie4-Fh_Heidelberg_Organisationstheorien_Bürokratie
4-Fh_Heidelberg_Organisationstheorien_Bürokratie
Tobias Illig
 
7-Fh_Heidelberg_Organisationstheorien_Selbstorganisation
7-Fh_Heidelberg_Organisationstheorien_Selbstorganisation7-Fh_Heidelberg_Organisationstheorien_Selbstorganisation
7-Fh_Heidelberg_Organisationstheorien_Selbstorganisation
Tobias Illig
 
2 FH Heidelberg Definitionen Organisation
2   FH Heidelberg Definitionen Organisation2   FH Heidelberg Definitionen Organisation
2 FH Heidelberg Definitionen Organisation
Tobias Illig
 
1 FH Heidelberg Einführung Organisation
1   FH Heidelberg Einführung Organisation1   FH Heidelberg Einführung Organisation
1 FH Heidelberg Einführung Organisation
Tobias Illig
 
9 - Fh Heidelberg_Organisationslernen
9 - Fh Heidelberg_Organisationslernen9 - Fh Heidelberg_Organisationslernen
9 - Fh Heidelberg_Organisationslernen
Tobias Illig
 
[lehre] Diskussion der Projekte zur Kompetenzentwicklung in Unternehmen aus u...
[lehre] Diskussion der Projekte zur Kompetenzentwicklung in Unternehmen aus u...[lehre] Diskussion der Projekte zur Kompetenzentwicklung in Unternehmen aus u...
[lehre] Diskussion der Projekte zur Kompetenzentwicklung in Unternehmen aus u...
Sandra Schön (aka Schoen)
 

Andere mochten auch (20)

Neue Wege zu Qualifizierung und Coaching für Enterprise 2.0
Neue Wege zu Qualifizierung und Coaching für Enterprise 2.0Neue Wege zu Qualifizierung und Coaching für Enterprise 2.0
Neue Wege zu Qualifizierung und Coaching für Enterprise 2.0
 
Leading the Transformation and Change Process - Enterprise 2.0 Summit 2014
Leading the Transformation and Change Process - Enterprise 2.0 Summit 2014Leading the Transformation and Change Process - Enterprise 2.0 Summit 2014
Leading the Transformation and Change Process - Enterprise 2.0 Summit 2014
 
EngagementCheck: Impuls und Reflexion 13_03
EngagementCheck: Impuls und Reflexion 13_03EngagementCheck: Impuls und Reflexion 13_03
EngagementCheck: Impuls und Reflexion 13_03
 
8 - Fh Heidelberg_Typenspektrum nach Geißler
8 - Fh Heidelberg_Typenspektrum nach Geißler8 - Fh Heidelberg_Typenspektrum nach Geißler
8 - Fh Heidelberg_Typenspektrum nach Geißler
 
15 - Fh Heidelberg Orientierungsphase
15 - Fh Heidelberg Orientierungsphase15 - Fh Heidelberg Orientierungsphase
15 - Fh Heidelberg Orientierungsphase
 
16 - Fh Heidelberg Klärungsphase
16 - Fh Heidelberg Klärungsphase16 - Fh Heidelberg Klärungsphase
16 - Fh Heidelberg Klärungsphase
 
6-Fh_Heidelberg_Organisationstheorien_Human Relations
6-Fh_Heidelberg_Organisationstheorien_Human Relations6-Fh_Heidelberg_Organisationstheorien_Human Relations
6-Fh_Heidelberg_Organisationstheorien_Human Relations
 
5-Fh_Heidelberg_Organisationstheorien_Taylorismus
5-Fh_Heidelberg_Organisationstheorien_Taylorismus5-Fh_Heidelberg_Organisationstheorien_Taylorismus
5-Fh_Heidelberg_Organisationstheorien_Taylorismus
 
13 - Fh Heidelberg Experten- und Prozessberatung
13 - Fh Heidelberg Experten- und Prozessberatung13 - Fh Heidelberg Experten- und Prozessberatung
13 - Fh Heidelberg Experten- und Prozessberatung
 
Neue Medien und Arbeitsrecht
Neue Medien und ArbeitsrechtNeue Medien und Arbeitsrecht
Neue Medien und Arbeitsrecht
 
14 - Fh Heidelberg Phasenmodelle
14 - Fh Heidelberg Phasenmodelle14 - Fh Heidelberg Phasenmodelle
14 - Fh Heidelberg Phasenmodelle
 
Taller de Marketing Online: Los distintos canales
Taller de Marketing Online: Los distintos canalesTaller de Marketing Online: Los distintos canales
Taller de Marketing Online: Los distintos canales
 
3 FH Heidelberg Organisationsmodelle
3   FH Heidelberg Organisationsmodelle3   FH Heidelberg Organisationsmodelle
3 FH Heidelberg Organisationsmodelle
 
Vom Unbeteiligten zum Change Agent.
Vom Unbeteiligten zum Change Agent.Vom Unbeteiligten zum Change Agent.
Vom Unbeteiligten zum Change Agent.
 
4-Fh_Heidelberg_Organisationstheorien_Bürokratie
4-Fh_Heidelberg_Organisationstheorien_Bürokratie4-Fh_Heidelberg_Organisationstheorien_Bürokratie
4-Fh_Heidelberg_Organisationstheorien_Bürokratie
 
7-Fh_Heidelberg_Organisationstheorien_Selbstorganisation
7-Fh_Heidelberg_Organisationstheorien_Selbstorganisation7-Fh_Heidelberg_Organisationstheorien_Selbstorganisation
7-Fh_Heidelberg_Organisationstheorien_Selbstorganisation
 
2 FH Heidelberg Definitionen Organisation
2   FH Heidelberg Definitionen Organisation2   FH Heidelberg Definitionen Organisation
2 FH Heidelberg Definitionen Organisation
 
1 FH Heidelberg Einführung Organisation
1   FH Heidelberg Einführung Organisation1   FH Heidelberg Einführung Organisation
1 FH Heidelberg Einführung Organisation
 
9 - Fh Heidelberg_Organisationslernen
9 - Fh Heidelberg_Organisationslernen9 - Fh Heidelberg_Organisationslernen
9 - Fh Heidelberg_Organisationslernen
 
[lehre] Diskussion der Projekte zur Kompetenzentwicklung in Unternehmen aus u...
[lehre] Diskussion der Projekte zur Kompetenzentwicklung in Unternehmen aus u...[lehre] Diskussion der Projekte zur Kompetenzentwicklung in Unternehmen aus u...
[lehre] Diskussion der Projekte zur Kompetenzentwicklung in Unternehmen aus u...
 

Mehr von Jannis Tsalikis

HR BarCamp 2019 n
HR BarCamp 2019 nHR BarCamp 2019 n
HR BarCamp 2019 n
Jannis Tsalikis
 
HR BarCamp 2019 in Berlin
HR BarCamp 2019 in BerlinHR BarCamp 2019 in Berlin
HR BarCamp 2019 in Berlin
Jannis Tsalikis
 
HR BarCamp 18
HR BarCamp 18HR BarCamp 18
HR BarCamp 18
Jannis Tsalikis
 
HR BARCAMP 16
HR BARCAMP 16HR BARCAMP 16
HR BARCAMP 16
Jannis Tsalikis
 
BEWERBUNGSVERFAHREN 2.0
BEWERBUNGSVERFAHREN 2.0 BEWERBUNGSVERFAHREN 2.0
BEWERBUNGSVERFAHREN 2.0
Jannis Tsalikis
 
HR BarCamp Tutorial 2014
HR BarCamp Tutorial 2014HR BarCamp Tutorial 2014
HR BarCamp Tutorial 2014
Jannis Tsalikis
 
Ein Social Media ABC für Human Resources
Ein Social Media ABC für Human ResourcesEin Social Media ABC für Human Resources
Ein Social Media ABC für Human Resources
Jannis Tsalikis
 
HR Kommunikation für Gen Y neu denken
HR Kommunikation für Gen Y neu denkenHR Kommunikation für Gen Y neu denken
HR Kommunikation für Gen Y neu denken
Jannis Tsalikis
 

Mehr von Jannis Tsalikis (8)

HR BarCamp 2019 n
HR BarCamp 2019 nHR BarCamp 2019 n
HR BarCamp 2019 n
 
HR BarCamp 2019 in Berlin
HR BarCamp 2019 in BerlinHR BarCamp 2019 in Berlin
HR BarCamp 2019 in Berlin
 
HR BarCamp 18
HR BarCamp 18HR BarCamp 18
HR BarCamp 18
 
HR BARCAMP 16
HR BARCAMP 16HR BARCAMP 16
HR BARCAMP 16
 
BEWERBUNGSVERFAHREN 2.0
BEWERBUNGSVERFAHREN 2.0 BEWERBUNGSVERFAHREN 2.0
BEWERBUNGSVERFAHREN 2.0
 
HR BarCamp Tutorial 2014
HR BarCamp Tutorial 2014HR BarCamp Tutorial 2014
HR BarCamp Tutorial 2014
 
Ein Social Media ABC für Human Resources
Ein Social Media ABC für Human ResourcesEin Social Media ABC für Human Resources
Ein Social Media ABC für Human Resources
 
HR Kommunikation für Gen Y neu denken
HR Kommunikation für Gen Y neu denkenHR Kommunikation für Gen Y neu denken
HR Kommunikation für Gen Y neu denken
 

Recruiting Experience softgarden

  • 1. ug u sz A Mit taloom besetzen Sie o ene Stellen schneller! – Recruiting Experience – Donnerstag, 20. Oktober 2011
  • 2. Unterschiedliche Personen-Gruppen nehmen Einfluss auf den Rekrutierungsprozess in Ihrem Unternehmen. Betrieb srat Rec ruite r RECRUITING IT Fa ch idat ber Kand ei ch Kandidat Recruiter Fachbereich Betriebsrat IT 2 Donnerstag, 20. Oktober 2011
  • 3. Es reicht ein unzufriedener Beteiligter, um den Recruitingprozess zu behindern. Ich brauche schnell gute neue Ich muss mich darauf Mitarbeiter, habe aber keine verlassen können, dass Zeit für ein aufwendiges Neueinstellungen von uns Bewerberscreening geprüft werden. Ich suche meinen Wunschjob, aber viele Unternehmen machen mir die Bewerbung schwer. Der Recruitingprozess wird Die Einführung einer neuen immer aufwendiger, ich Software im Unternehmen ist möchte Fachbereich und immer furchtbar aufwendig. Bewerber gerecht werden. Wie soll das gehen? Kandidat Recruiter Fachbereich Betriebsrat IT 3 Donnerstag, 20. Oktober 2011
  • 4. softgarden optimiert für alle Beteiligten die Recruiting Experience und hilft Ihnen Ihre Stellen schneller zu besetzen. Kandidat Recruiter Fachbereich Betriebsrat IT 4 Donnerstag, 20. Oktober 2011
  • 5. Sie haben viel Geld in Maßnahmen investiert, um hohen Tra c auf Ihrer Webseite zu generieren. Social Media Kampagne SEO / SEM Facebook page 5.000,- € -€ 10.000 2 0.000, ,- € pro Monat Kandidat Recruiter Fachbereich Betriebsrat IT 5 Donnerstag, 20. Oktober 2011
  • 6. Die Kandidaten, die sich auf Ihrer Seite umsehen, finden nicht immer direkt den passenden Job. Super, sobald es meinen Wunsch- Job gibt, werde ich informiert! Kandidat Recruiter Fachbereich Betriebsrat IT 6 Donnerstag, 20. Oktober 2011
  • 7. Nutzen Sie die Möglichkeiten des Internets, um Verbindung zu tausenden Kandidaten vollkommen automatisch aufzubauen. Kandidat Recruiter Fachbereich Betriebsrat IT 7 Donnerstag, 20. Oktober 2011
  • 8. Der Umgang mit Bewerberdaten unterliegt besonders strengen Gesetzen. Kandidat Recruiter Fachbereich Betriebsrat IT 8 Donnerstag, 20. Oktober 2011
  • 9. Mit einer Software-Lösung automatisieren Sie das Löschen der Bewerbungen fristgerecht und verringern so die Risiken. 1 Monat 2 Monate 3 Monate Übrigens gibt es auch Möglichkeiten Bewerbungen über die gesetzliche Frist hinaus zu speichern. Kandidat Recruiter Fachbereich Betriebsrat IT 9 Donnerstag, 20. Oktober 2011
  • 10. Um das Recruiting zu optimieren, setzen Sie die unterschiedlichsten Personalmarketing-Maßnahmen ein. 10.000 ,- € ,- € 20.000 Kandidat Recruiter Fachbereich Betriebsrat IT 10 Donnerstag, 20. Oktober 2011
  • 11. Um analysieren zu können welche Maßnahmen wirklich Erfolge erzielt haben muss der gesamte Weg des Kandidaten nachvollzogen werden. Website Website Kandidat Recruiter Fachbereich Betriebsrat IT 11 Donnerstag, 20. Oktober 2011
  • 12. Nutzen Sie moderne Online-Tracking-Technologien, um den Weg des Kandidaten auf Ihren Maßnahmen auszuwerten. Kandidat Recruiter Fachbereich Betriebsrat IT 12 Donnerstag, 20. Oktober 2011
  • 13. Der Fachbereich hat wenig Zeit und ist häufig unterwegs, muss aber Kandidaten bewerten, weil der Recruiter auf Feedback wartet. ? ? pass123 Wie war noch einmal uU8drx5 dieses Passwort? 209Pf6a L9g6S35 Das dauert mir jetzt zu lange! Wer hat ? d7Fg21H denn dieses System ausgesucht? Sd23hjK ? qwert12 1974dAP Kandidat Recruiter Fachbereich Betriebsrat IT 13 Donnerstag, 20. Oktober 2011
  • 14. Bieten Sie dem Fachbereich eine einfach zu bedienende Bewertungs- Oberfläche direkt über einen Link in der E-Mail... Kandidat Recruiter Fachbereich Betriebsrat IT 14 Donnerstag, 20. Oktober 2011
  • 15. ...und achten Sie zudem auf die Nutzbarkeit über das Smartphone. Kandidat Recruiter Fachbereich Betriebsrat IT 15 Donnerstag, 20. Oktober 2011
  • 16. Wir optimieren die Recruiting Experience für: Auswahl unserer Kunden Donnerstag, 20. Oktober 2011
  • 17. softgarden GmbH – The Recruiting Experience Professionals – Büro Berlin: Mehringdamm 32-34, 10961 Berlin T +49. 30. 275 96 - 325 // www.softgarden.de Donnerstag, 20. Oktober 2011