SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
QUICK
FINDER
DEUTSCH




          27. – 31. 1. 2012




          28. – 31. 1. 2012




          28. – 31. 1. 2012
EIN BLICK.
DREI MESSEN.
TAUSEND IDEEN.

     Sie bewegen, inspirieren, bezau-      TRENDSCHAUEN
     bern und informieren: unsere drei     Wegweisende Informationen und
     parallel stattfindenden Messen        Inszenierungen zu den neuesten
     Christmasworld, Paperworld und        internationalen Trends.
     Creativeworld. Ihre gemeinsame
     Stärke ist die unübertroffene Viel-
                                           SONDERSCHAUEN
     falt an Produkten, Neuheiten und
                                           Eine Vielzahl an inspirierenden
     Trends, präsentiert von innovativen
                                           Sonderveranstaltungen mit neuen
     Ausstellern aus der ganzen Welt.
                                           Ideen und Kontakten.
     Ihre Anziehungskraft für jeden
     Branchenkenner, Trendsetter und
     Experten ist einfach einzigartig.     VORTRÄGE
                                           Wichtige Experten-Tipps und
     Erleben auch Sie faszinierende        exklusives Know-how zu top-
     Messetage, an denen sich alles        aktuellen Branchenthemen.
     um festliche Dekoration, Papier,
     Schreibwaren und moderne Büro-        DISKUSSIONSRUNDEN
     artikel sowie kreativen Hobby-,       Spannende Diskussionsveran-
     Bastel- und Künstlerbedarf dreht.     staltungen mit hochkarätigen
     Es erwarten Sie tausend neue          Teilnehmern.
     Ideen und Anregungen an einem
     Ort.
27. – 31. 1. 2012 Freitag – Dienstag

              Christmasworld Trendschau 2012/2013                                     Weltgrößte Weihnachtskugel aus Fiberglas 11.0 D78
              Galleria 1                                                              Dass die Christmasworld eine Messe der Superlative ist, beweist sie
              Was ist Trend in der Welt der Feste und Dekorationen? Die               immer wieder aufs Neue: 2012 präsentiert sie Ihnen die größte Weih-
              Christmasworld hat gemeinsam mit dem Stilbüro bora.herke.palmisano      nachtskugel der Welt aus Fiberglas. Das handgefertigte Glanzstück
              vier Trends entwickelt, welche die Farben und Materialien der           stellt eine Simulation unseres Sonnensystems mit seinen Planeten und
              kommenden Saison beschreiben.                                           dem Sternenhimmel dar, es besteht aus 16 Einzelsegmenten und kann
                                                                                      als Ganzjahresdekoration verwendet werden. Außerdem genügt die
              Die aufwendige Inszenierung der Stilwelten gibt Ihnen Einblicke in      „Pariser Kugel“ auch ökologischen Anforderungen, weil sie besonders
              die wichtigsten Einflüsse, Ideen und Produktneuheiten der kommen-       lange haltbar ist. Erleben Sie ein rundum faszinierendes Highlight aus
              den Saison und somit Anregungen für Ihre Sortimentsgestaltung.          modernstem Material, das unendlich viele Deko-Möglichkeiten bietet.
              Tägliche Vorträge mit anschließender Führung um 11:00 und
              13:30 Uhr. Eine Initiative der Messe Frankfurt.                         Natale in Italia 11.1
                                                                                      Natale in Italia widmet sich einem der schönsten und bekanntesten
              Sonderschau „Happy Christmasworld“ 9.0 D90                              Weihnachtsbräuche in Italien – der Darstellung üppiger und kreativer
              Das Weihnachtsfest hat viele Gesichter: Die einen mögen es klassisch,   Krippenlandschaften. Tauchen Sie ein und genießen Sie eine visuelle
              andere lieben die Abwechslung und experimentieren mit moderner          und kulinarische Kurzreise nach Italien in der Halle 11.
              Dekoration, für andere wiederum ist Weihnachten das Fest der bun-
              ten und schrillen Beleuchtung. Die Designer von 2Dezign haben mit
              „Happy Christmasworld“ eine stimmungsvolle Inszenierung zur Vielfalt    Les Sapins de Noël
              des Themas „Weihnachten“ geschaffen und zeigen, wie man verschie-
              dene Dekorationselemente kombinieren kann – und das nicht nur zur       & Christmasworld 11.1 B50
              Weihnachtszeit.                                                         Bei „Les Sapins de Noël & Christmasworld“ bekommen Sie einen
              Eine Initiative der Messe Frankfurt.                                    Eindruck von der Glitzer- und Glamourwelt des Modeschöpfers
                                                                                      Jean-Paul Gaultier. Der international renommierte Designer hat
                                                                                      für die Christmasworld einen Weihnachtsbaum kreiert, der in der
              BMWi Förderareal 9.0 A90                                                Halle 11.1 präsentiert und im Rahmen von „Les Sapins de Noël &
              Junge Unternehmen erhalten die Gelegenheit, sich auf der                Christmasworld“ verlost wird. Sichern auch Sie sich ein Los und
              Christmasworld einem internationalen Publikum zu präsentieren           gewinnen Sie mit ein wenig Glück diesen besonderen Designer-
              sowie neue Kontakte zu knüpfen. Den Besuchern werden viele              Weihnachtsbaum.
              innovative Produkte und eindrucksvolle Neuheiten geboten.
              Eine Initiative des Bundesministeriums für Wirtschaft und
              Technologie (BMWi) und der Messe Frankfurt.
28. – 31. 1. 2012 Samstag – Dienstag

              Paperworld Trendschau 6.1 C90                                          BMWi Förderareal für innovative Unternehmen
             Konzentriertes Wissen zu den Trends von morgen: Verschaffen Sie         6.1 D50 A–S
             sich einen Überblick über die wichtigsten Ideen und Einflüsse für       Die Paperworld gibt jungen Unternehmen die Chance, sich erfolg-
             die Saison 2012/13. Mithilfe der aufwendig inszenierten Trendwelten     reich vor einem internationalen Publikum zu präsentieren. Besuchern
             BRIGHT, DARK und SOFT zeigt Ihnen das Designerteam des Stilbüros        bietet das Areal jede Menge frische Ideen. Die Unternehmen selbst
             bora.herke.palmisano, welche Farben, Formen und Materialien in          können es als Karrieresprungbrett und Kontaktplattform zu Industrie
             Zukunft den Ton angeben. In Vorträgen und Führungen informieren         und Handel nutzen.
             Sie die Experten nicht nur über Zusammenhänge und aktuelle Im-
             pulse aus der Mode-, Design- und Architekturwelt. Sie geben Ihnen       Eine Initiative des Bundesministeriums für Wirtschaft und
             auch entscheidende Inspirationen für Ihr Sortiment, für die Laden-      Technologie (BMWi) und der Messe Frankfurt.
             präsentation und die Schaufenstergestaltung oder für die eigene
             Produktentwicklung.                                                     Filu – das Archiv für Zeichner und Fotografen
             Tägliche Vorträge mit anschließender Führung um 10:30 und               5.1 E54
             15:00 Uhr. Eine Initiative der Messe Frankfurt.                         Die Grafikbörse Filu zeigt Meisterwerke von über 500 lllustratoren,
             Trendschau-Gewinnspiel: Machen Sie mit und gewinnen Sie                 Buchkünstlern, Zeichnern und Fotografen. Wer auf der Suche nach
             eine Profi-Schaufensterdeko im Wert von 5.000 Euro!                     professionellen Künstlern und deren Entwürfen ist, findet bei „Filu“
                                                                                     garantiert neue Inspirationen.
              9. Designwettbewerb Gruß- & Glückwunschkarten
              Foyer 5.1/6.1 – Ausstellung im Café Card                               Pimp your Shop 6.1 B69
             Wählen Sie Ihren Favoriten beim 9. Internationalen Designwett-          Wie kann der Buchhandel mehr Umsatz erzielen?
             bewerb für innovative Gruß- und Glückwunschkarten. Im Café Card         Die Sonderschau stellt attraktive Inszenierungen mit Nonbooks zu
             werden die zehn besten Entwürfe aus allen Einsendungen präsentiert      saisonalen und sortimentsspezifischen Themen vor. Es werden z. B.
             und können während der Messe von den Besuchern und Ausstellern          Nonbook-Produkte zusammen mit den jeweils passenden Büchern
             bewertet werden.                                                        zu neun Themen gezeigt. Auf den Tischen präsentieren sich u. a.
                                                                                     Eltern/Kind, Heimatzauber/Regionalkrimis, Katzen, Männergeschenke
             Preisverleihung: Dienstag, 31. 1. 2012, 14:00 Uhr. Eine Koopera-
                                                                                     und Reisen.
             tion der Messe Frankfurt und der Arbeitsgemeinschaft der
             Hersteller und Verleger von Glückwunschkarten (A.V.G.).                 Tägliche Vorträge und Führungen von Gaby Marx, Expertin für
                                                                                     Sortimentsstrategie, zum Thema „Sortimentsprofil erweitern –
              Asia Design Excellence 10.0 C35                                        Mehrwert schaffen“ um 11:30 und 14:00 Uhr.

             Lassen Sie sich von den aktuellsten Design-Trends aus dem asia-         Eine Initiative der Messe Frankfurt.
             tischen Raum begeistern. Die neue Sonderschau „Asia Design
             Excellence“ zeigt ausgewählte Design- und Markenprodukte aus der
             Asia High-Quality Selection in Halle 10.0 C35. Ausgestellt werden
             diejenigen Produkte, die vom Rat für Formgebung als besonders
             innovativ eingestuft werden.
             Eine Initiative der Messe Frankfurt.

              Aktionskuben 3.1 Boulevard                                                  Paperworld auf Facebook
             Ob chinesische Kalligrafie, Scherenschnitt oder wetterfeste Wachs-           www.facebook.com/paperworld
             pastelle – in der Halle 3.1 stellen Künstler aus verschiedenen Berei-
             chen ihr Handwerk vor. Paperworld-Besucher können ihnen dabei
             über die Schulter schauen und verschiedene Kreativprodukte als               Paperworld auf Twitter
             Andenken mit nach Hause nehmen: z. B. den eigenen Namen in
             chinesischer Kalligrafie, das Porträt im Scherenschnitt oder eine            www.twitter.com/Paperworld_FFM
             wetter- und wasserfeste Miniaturskulptur – kreiert aus einem
             simplen Blumentopf.
Paperworld Forum
                                       3.0 D40




Das Vortragsareal der Paperworld bietet ein umfang-                      Preisverleihungen
reiches Programm zu Themen wie Marketing, Trends,
Motivation, Handel und Vertrieb sowie attraktive Preis-                   Paperworld Insider Award 3.0 D40
verleihungen. Zusätzlich finden im Areal zwei Themen-                      Samstag, 28. 1. 2012
tage statt.                                                               Der von der Messe Frankfurt und dem bit-Verlag ins Leben gerufene
                                                                          Award zeichnet außergewöhnliche Initiativen der Fachhändler aus.
                                                                          Unterstützt wird der Insider Award außerdem vom PBS-Großhandel,
                                                                          der Händlergruppe Prisma und dem Bundesverband Bürowirtschaft.
Thementage                                                                Preisverleihung: 28. 1. 2012, 12:00 Uhr.

  Fokus Fachhandel in Kooperation                                         Produkt des Jahres 2012 3.0 D40
  mit Office & Paper 3.0 D40                                              Samstag, 28. 1. 2012
  Sonntag, 29. 1. 2012                                                    Zum 12. Mal zeichnet der deutsche PBS-Industrieverband auf der
  Am Messesonntag steht der Handel absolut im Mittelpunkt: Interes-       Paperworld die „Produkte des Jahres“ aus. Prämiert werden zu-
  sierte Fachbesucher erwarten gleich mehrere attraktive Vorträge mit     kunftsweisende Artikel des Bürobedarfs in den Kategorien Gewerb-
  hochkarätigen Referenten – u. a. zu Themen wie Kundenansprache,         licher Bürobedarf, SoHo, Schul- und Privatbedarf sowie Präsenta-
  Rechtssicherheit und Online-Handel. Der Fokus Fachhandel wird in        tionskonzepte. Außerdem vergibt die Jury den „Nachhaltigkeitspreis“
  Zusammenarbeit mit „Office & Paper“, dem Branchenmagazin für            an umweltfreundliche Büroartikel aus nachhaltiger Produktion.
  Bürobedarf und Papeterie, organisiert.                                  Preisverleihung: 28. 1. 2012, 16:00 Uhr.

  Paperworld Procurement 3.0 D40                                          ISPA Award 3.0 D40
  Montag, 30. 1. 2012                                                     Sonntag, 29. 1. 2012
  „Paperworld Procurement“ wurde speziell für Einkäufer ins Leben         Die International Stationery Press Association (ISPA) zeichnet mit
  gerufen, die in Unternehmen und öffentlicher Verwaltung mit einer       dem gleichnamigen Award die besten Produkte in den Kategorien
  Größe ab ca. 100 Büroarbeitsplätzen den gesamten Einkauf von ge-        Innovation, Qualität, Preis, Präsentation und Umweltschutz aus.
  werblichem Bürobedarf und Papier verantworten. Im Mittelpunkt           Preisverleihung: 29. 1. 2012, 17:00 Uhr.
  des Vortragsprogramms stehen Themen wie Ethik & Einkauf,
  E-Procurement, ökologische Papierbeschaffung und -entsorgung
  sowie Nachhaltigkeit durch Bio-Toner. Die exklusive Veranstaltung       Das Branchengesicht des Jahres 2011 3.0 D40
  ist eine Kooperation der Messe Frankfurt mit dem BME – Bundes-          Montag, 30. 1. 2012
  verband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e. V. – und der        Wer hat sich 2011 besonders um die PBS-Branche verdient gemacht?
  Fachzeitschrift C.ebra – Zeitschrift für effiziente Beschaffung rund    Wer wird das Branchengesicht des Jahres und erhält die begehrte
  um Büro und Arbeitsplatz.                                               Auszeichnung auf der Paperworld? Bei der von den Fachzeitschriften
                                                                          BusinessPartner PBS und C.ebra initiierten Leserwahl werden Men-
  Green Office Day 3.0 D40                                                schen geehrt, die durch ihre Persönlichkeit, Leistung und Partner-
  Dienstag, 31. 1. 2012                                                   schaftlichkeit oder durch gute Ideen überzeugen konnten.
  Der Messedienstag steht ganz im Zeichen der Umwelt: Am                  Preisverleihung: 30. 1. 2012, 17:00 Uhr.
  Green Office Day rücken z. B. die Themen nachhaltige Waldbe-
  wirtschaftung und faire Beschaffungskonzepte in den Vordergrund.        European Office Products Award
  Der Green Office Day wird in Zusammenarbeit mit dem Bundes-             Forum 1, Saal Panorama
  deutschen Arbeitskreis für Umweltbewusstes Management e. V.
  (B.A.U.M e. V.) organisiert.
                                                                          Montag, 30. 1. 2012
                                                                          Die begehrten Preise des European Office Products Award der
                                                                          englischen Fachzeitschrift OPI werden in den Kategorien Marketing,
                                                                          Kundenorientierung, Innovation, Umweltbewusstsein, Produktneu-
                                                                          einführung, junge Unternehmer und Verdienste für die Industrie
                                                                          vergeben – und zwar erneut im Rahmen einer Abendveranstaltung
                                                                          im Forum der Messe Frankfurt.
                                                                          Preisverleihung mit Galadiner: 30. 1. 2012, 18:00 Uhr.
Paperworld Forum
                                                 3.0 D40




           Vortragsprogramm                                                  29. 1. 2012 Sonntag
           Alle Vorträge dauern ca. 30 Min. und
           werden simultan ins Englische übersetzt.
           Die Teilnahme ist kostenfrei.
                                                                             Fokus Fachhandel                        In Kooperation mit

           Moderation: Alexander Limbrock

                                                                             11:00 Uhr   Liebe Deinen Laden wie Dich selbst.
28. 1. 2012 Samstag                                                                      Die Attraktivität einer gezielten
                                                                                         Inszenierung in Verkaufs- und
                                                                                         Schauräumen
           11:00 Uhr   Mehr Sinnlichkeit – meine Damen und                               Referent: Stefan Suchanek, Raumkunst
                       Herren! Verkaufspsychologie. Emotional
                       verkaufen – kein Geheimnis                            12:00 Uhr Mehr Ausstrahlung, mehr Wirkung.
                       Referent: Stefan Suchanek, Raumkunst                            Nutzen Sie Ihr Potenzial!
                                                                                         Referentin: Julia Sobainsky, Pro Charisma
           12:00 Uhr Preisverleihung:
                     Paperworld Insider Award                                13:00 Uhr Garantie und Gewährleistung im
                       Verleihung durch Messe Frankfurt und bit-Verlag                 Fachhandel
                                                                                         Referent: Dr. jur. Walter Felling,
           13:00 Uhr Multi-Channel-Marketing – Kunden-                                   Rechtsanwaltskanzlei Dr. jur. Walter Felling
                     ansprache auf allen Kanälen
                       Referent: Prof. Dr. Niklas Mahrdt, Media Economics    14:00 Uhr Das Spannungsfeld zwischen
                                                                                       Ladengeschäft und Onlinehandel
           14:00 Uhr Vom Kuschler zum Verkäufer – so                                     Referent: Thomas Rasehorn, Schacht & Westerich
                     entwickeln Sie den richtigen BISS!                                  Papierhaus GmbH
                       Referent: Sascha Bartnitzki, IPT® Innovatives
                       Personaltraining                                      15:00 Uhr Limbic Sales® – Warum Kunden
                                                                                       wirklich kaufen
           15:00 Uhr Marketing goes green – Chancen und                                  Referent: Helmut Seßler, INtem Trainergruppe
                     Risiken für den Handel                                              Seßler & Partner GmbH
                       Referent: Stefan Bosbach, Stefan Bosbach & Partner
                                                                             16:00 Uhr Zertifizierter Fachberater PBS –
           16:00 Uhr Preisverleihung:                                                  Qualifikation für die PBS-Branche
                     Produkt des Jahres 2012                                             Referent: Volker Wessels, Bundesverband Bürowirtschaft
                       Initiator: PBS-Industrie – Industrieverband Papier,               (BBW)
                       Bürobedarf, Schreibwaren im FMI e.V.
                                                                             17:00 Uhr Preisverleihung:
           17:00 Uhr Die Grußkarte im PBS-Fachhandel                                   ISPA-Award
                       Referent: Dr. Helmut C. Steffens,
                       Steffens Handelsberatung
Paperworld Forum
                                                3.0 D40


30. 1. 2012 Montag

           Paperworld Procurement                                                14:00 Uhr Einführung einer einheitlichen
                                                                                           elektronischen Vergabelösung
                                                                                               Referent: Fabian Ewert, Verwaltungsvereinfachung/
                                                                                               E-Government, Metropolregion Rhein-Neckar GmbH
           Die exklusive Veranstaltung für Einkäufer von
           gewerblichem Bürobedarf und Papier aus                                14:30 Uhr Kaffeepause
           Unternehmen und öffentlicher Verwaltung.                                            Round Table-Gespräche mit den Referenten
           Das Programm wird gemeinsam mit dem BME e. V.
                                                                                 15:00 Uhr Ansätze einer nachhaltigen Beschaffung
           und der Fachzeitschrift C.ebra realisiert.
                                                                                           auf kommunaler Ebene
           Moderation: Dr. Frithjof Kilp                                                       Referentinnen: Angelika Pörtner, Leitung interner Service,
                                                                                               Umweltamt, Landeshauptstadt Wiesbaden, und Anja
                                                                                               Samuel, Referenzeinkaufsorganisation, Landeshauptstadt
           09:00 Uhr Registrierung                                                             Wiesbaden
                       am Begrüßungscounter mit anschließendem
                       Kaffee und Frühstücks-Snacks                              15:30 Uhr Auf dem Holzweg? Neue Perspektiven
                                                                                           durch ökologische Papierbeschaffung
           10:00 Uhr Begrüßung und Eröffnung                                               und -entsorgung
                       durch Ruth Lorenz, Bereichsleiterin der Messe Frankfurt                 Referent: Olaf Dechow, Umweltmanager,
                       Exhibition GmbH                                                         Otto (GmbH & Co KG)

           10:15 Uhr   TOP-Kennzahlen in der C-Artikel-                          16:00 Uhr Nachhaltigkeit durch Bio-Toner
                       Beschaffung                                                             Referent: Torsten Schwenske, Vorstand, LDZ AG
                       Referent: Volkmar Klein, Bereichsleiter Benchmark-
                       Services, BME e. V.                                       16:30 Uhr Kaffeepause
                                                                                               Round Table-Gespräche mit den Referenten
           11:00 Uhr   Key Note: Ethisch Einkaufen
                       Referent: Ulrich Wickert, Journalist und Autor            17:00 Uhr Preisverleihung:
                                                                                           „Branchengesicht des Jahres 2011“
           11:45 Uhr   Business Lunch-Buffet
                                                                                           und Get-together
                       Round Table-Gespräche mit den Referenten
                                                                                               Initiiert durch BusinessPartner PBS – Zeitschrift für
                                                                                               Handel und Industrie und C.ebra – Zeitschrift für
           12:45 Uhr Einsparpotenziale durch E-Procurement im                                  effiziente Beschaffung rund um Büro und Arbeitsplatz
                     C-Teile-Management
                       Referent: Michael Bertsch, Inhaber, mibecon Michael
                       Bertsch Consulting e.K.; Best Practice: Klaus Lübbers,
                       Einkauf, Meyer Werft GmbH

           13:30 Uhr Economic Office: Haben Sie Ihre
                     Beschaffungskosten für C-Artikel im Griff?
                                                                                 Sie haben noch Fragen zu Paperworld Procurement?
                       Referent: Marten Wittler, Director Major Accounts
                                                                                 Gerne stehen wir Ihnen telefonisch unter +49 69 75 75-60 73 oder per
                       Deutschland, Office Depot Deutschland GmbH;
                                                                                 E-Mail paperworld-procurement@messefrankfurt.com zur Verfügung.
                       Best Practice: Hartmut Bercher, Regional Purchasing
                       Manager West Europe, Metsä Tissue GmbH                    Am 30. 1. 2012 sind wir am Begrüßungscounter im Vortragsareal Halle 3.0
                                                                                 D40 für Sie da.
Paperworld Forum
                                                  3.0 D40


31. 1. 2012 Dienstag                                                                   28. 1. 31. 1. 1. 2012Samstag – – Dienstag
                                                                                           – – 31. 2012 Samstag Dienstag

            Green Office Day                                                             Creativeworld Trendschau 4.2 G41
                                                                                         Kreativität bedeutet auch Vielfalt der Ideen. Aber welche Materialien,
                                                                                         Techniken und Produkte werden kommende Saison in der Hobby- und
                                                                                         Bastelbranche gefragt sein? Die Creativeworld Trendschau stellt sie
            Moderation: Dieter Brübach, Mitglied des Vorstands                           Ihnen vor und zeigt in drei Themenwelten, wie Sie Ladenpräsentationen
                                                                                         oder Schaufenster noch ansprechender dekorieren können. Entdecken
                        des B.A.U.M. e. V.                                               Sie dabei die neuesten Kreativ-Trends „Flashy Nature“, „Cosy Darling“
            10:30 Uhr Eröffnung des Thementages                                          und „Structural Mood“ für sich und lassen Sie sich vor Ort umfassend
                                                                                         inspirieren.
                        durch Ruth Lorenz, Bereichsleiterin der Messe Frankfurt
                        Exhibition GmbH und Dieter Brübach, B.A.U.M. e. V.               Eine Initiative der Messe Frankfurt.

            10:40 Uhr Nachhaltige Waldwirtschaft in                                      Creative Talks 4.2 G41
                      Deutschland – Alles im grünen Bereich?                             Key Player der Branche informieren über aktuelle Trends und Ent-
                        Referent: Peter Wohlleben, Öko-Förster und Autor                 wicklungen und bieten Inspiration für den Facheinzelhandel sowie für
                                                                                         Warenhäuser, den Großhandel und die Kreativ-Industrie. Moderator der
            11:00 Uhr   Konzepte zur nachhaltigen Waldbewirt-                            informativen Talks ist Hubert Romer, z. B. im Gespräch mit Christine
                        schaftung                                                        Schmid von „Brigitte extra“ zum Thema Kreativität und Gesellschaft
                                                                                         (29. 1. 2012, 13:00 Uhr). Die „Creative Talks“ werden täglich im Sonder-
                        Referenten: Dr. Uwe Sayer, Forest Stewardship Council (FSC)      schauareal geführt. Dort finden Sie auch das aktuelle Programm.
                        Deutschland, Dirk Teegelbekkers (PEFC) und Dr. Lutz Fähser –
                        Forstamtleiter Stadtwald Lübeck a. D. (Naturland)
                                                                                         Innovationspreis Creative Impulse 2012
            12:00 Uhr Diskussionsrunde zum Thema nachhaltige                             4.2 Boulevard
                      Waldbewirtschaftung                                                Der Innovationspreis der Kreativbranche fördert nun schon zum siebten
                        Moderation: Rainer Kant, Waldexperte B.A.U.M. e. V.;             Mal Ideenreichtum, Innovationsgeist und Engagement – und zwar in
                        Teilnehmer: Dr. Uwe Sayer (FSC); Dirk Teegelbekkers              den folgenden Kategorien: Kreatives Produkt des Jahres, Kreatives
                        (PEFC); Dr. Lutz Fähser – Forstamtleiter Stadtwald Lübeck        Werkzeug des Jahres, Komplettset des Jahres, Kreativbuch des Jahres,
                        a. D. (Naturland); Jussi Koch, Stora Enso Deutschland            Marketingaktion des Jahres, Kreativer Kopf des Jahres. Alle prämierten
                        GmbH; Peter Wohlleben, Öko-Förster und Autor                     Produkte sind während der gesamten Messe auf dem Boulevard der
                                                                                         Halle 4.2 ausgestellt.
            14:30 Uhr Start des Wettbewerbs „Büro & Umwelt“                              Preisverleihung: 28. 1. 2012, 14:00 Uhr, Halle 4.2 G40/41
                      2012: Deutschlands umweltfreundlichste
                      Büros gesucht!                                                     12. Creative Symposium 4.C Saal Concorde
                        Referent: Dieter Brübach, B.A.U.M. e. V.                         Vorträge zum Thema „Online wie offline – Ein Netz für Kreative“.
                                                                                         Moderation: Siegfried Elsaß, bit-Verlag. Veranstaltet von der
            14:45 Uhr Best-Practice-Beispiele/Preisträger des                            Messe Frankfurt und der Fachzeitschrift HobbyArt. Die Teilnahme
                      Wettbewerbs „Büro & Umwelt“ 2011                                   ist kostenlos, das Symposium wird in deutscher Sprache gehalten.
                      berichten                                                          Sonntag, 29. 1. 2012, 18:00 Uhr

            15:15 Uhr   Nachhaltigkeit in der öffentlichen
                        Beschaffungspraxis
                        Referentin: Eva Ritter, HCC Hessisches Competence
                        Center

            15:45 Uhr Ressourcen und Büropapier
                        Referentin: Linda Wulff, m-real

            16:15 Uhr   EcoEasy und EasyTree: die grüne
                        Kampagne von STAPLES
                        Referent: Ulrich Weidle, Director Marketing Staples
                        Advantage
GELÄNDEPLAN
                                                   Eingang              Galleria
                                                   Galleria
                                                                                                                                               Messeturm




                                                                                        Eingang
                                                                                        Torhaus
                                                                                                                                      Congress Center




                                                                              Torhaus

                                                                                                                           Forum
                                                                    Service-Center
                                                                    T
                                                                    Torhaus




                                                                                                           Agora                                           Eingang
                                                                                                                                                           City




            Eingang
            Portalhaus
                                                                                                                      Eingang
                                                                     Dependance                                       Halle 3
                                                     Cargo Center




     3.0    Bürobedarf, Paperworld Forum                                                           4.2    Creativeworld
      3.1   Schulbedarf                                                                                   Hobby-, Bastel- und Künstlerbedarf
      3.1   Schreib- und Zeichengeräte                                                             4.2    Trendschau Creativeworld
     4.0    Imaging
            EDV- und Druckerzubehör, Papier
     4.0    Remanexpo – Wiederaufbereitetes Druckerzubehör
      4.1   Bürobedarf
            Schreibblöcke, Briefpapier, -umschläge, Papier,
            Folien und Etiketten, Buchkalender, Organizer, Leder,                                  8.0    Floristenbedarf, Bänder und
            Schreibtisch-Accessoires                                                                      Verpackungen, Kerzen und Düfte

      5.1   Geschenkartikel, Alben, Briefpapiersets, Diarien                                       9.0    Floristenbedarf, Jahres- und Saisonschmuck,
                                                                                                          Party- und Festartikel, Sonderschau Happy Christmasworld
      5.1   Grußkarten, Bildkalender
                                                                                                    9.1   Dekorative Geschenke
     6.0    (Geschenk-)Verpackungen, Servietten, Designs
            für Geschenkpapiere/Servietten                                                         9.2    Länderbeteiligungen
      6.1   Scriptum                                                                               11.0   Festliche Beleuchtung, Feuerwerk, Shop & Display
            Hochwertige Papiere, Schreibgeräte, Büroaccessoires,                                   11.1   Weihnachtsdekoration,
            Lederwaren                                                                                    Les Sapins de Noël & Christmasworld
      6.1   Trendschau Paperworld                                                            Galleria 0   Verlage, Verbände
    10.0    Asian High Quality Selection                                                     Galleria 1   Trendschau Christmasworld
10.1/10.2   Länderbeteiligungen
SERVICE-ÜBERSICHT
                         -L A N auf
              enfreies W lände!
    Neu: kost
                                                     Eingang

               n Mess  ege                           Galleria

    dem ganze


                                                                                                                                                     Gelände

                                                                                                                                                         Restaurant

                                                                                       Eingang                                                       L   Cosmopolitan Lounge
                                                                                       Torhaus                                                       M Minimarket
                                                                                                                                                         Café/Bar
                                                                                                                                                     P   Zeitungsstand
                                                                                                                                                     C   Geldautomat
                                                                                                                                                     B   Banken
                                                                                                                                                         Fair Shop
                                                                                                                 Forum                                   Pin Print Service
                                                                                                                                                     @   @net-line
                                                                                                                                                         Hallenmeister
                                                                                                                                                         Logistikservice
                                                                                                                                      Eingang
                                                                                                                                      City               Information
                                                                                                                                                         Sanitätswache +49 69 75 75-65 00
                                                                                                                                                         Polizei +49 69 75 75-65 55

Eingang
Portalhaus
                                                                                                                                                     Verkehr

                                                                                                                                                         U-Bahn
                                                                                                                                                         S-Bahn
                                                                                                       Eingang                                           Parkplatz-Shuttle Rebstock
                                                                                                       Halle 3
                                                                                                                                                         Flughafen-Shuttle




    INFOSTÄNDE                                         THEMEN-CAFÉS                              SERVICE-CENTER TORHAUS

    Forest Stewardship Council (FSC e. V.) 4.0 A18     Café Card               Foyer 5.1/6.1     Ebene 0                 Ebene 3                     Ebene 4
    Zum vierten Mal präsentiert sich die FSC-          Creative Trend Café     4.2 G40           Fundbüro                Empfang Messe Frankfurt     Presse-Center
    Arbeitsgruppe Deutschland e. V. für alle           The Happy Café          9.0 C40           Hausmeister             GmbH, Information           Kirchen-Center
    Fragen rund um Waldschutz und die FSC-             Piazza dei Fiori        9.0 C72                                   Geldautomat
    Zertifizierung auf einer Ausstellungsfläche        Belgischer Marktplatz   9.0 E18           Ebene 1
                                                                                                                         Messe-Service und
    als Anlaufstelle. Themen: Papierverbrauch          Café Rhythm             10.0              Kindergarten
                                                                                                                         Besucherbetreuung
    und Sparen, Recycling und Ressourcen-                                                                                Katalogverkauf
    schonung, gute Waldwirtschaft und Office-                                                    Ebene 2
                                                                                                 Restaurant Fontana      Zimmerreservierung
    produkte sowie allgemeine Informationen                                                                              Business Center
    zum FSC-System.                                                                                                      Supermarket
                                                                                                                         Kurierdienst
    Informationsstand Auslandsmessen                                                                                     Post- und Versandservice
    Informationen zu den Konsumgütermessen                                                                               Friseur, Drogerie
    der Messe Frankfurt im Ausland.                                                                                      Frankfurt Information
                                                                                                                         S-Bahn-Station
    Paperworld Globalstand      Halle 4.1 Foyer                                                                          „Frankfurt am Main Messe“
                                                                                                                         Meeting Point
    Messe Frankfurt against Copying 4.1 Foyer                                                                            Pin Print Service
    EU-Infostand zum Produktschutz.
Änderungen vorbehalten. Stand Januar 2012. Printed in Germany 1 / 12 / 55.0 D




Messe Frankfurt Exhibition GmbH
Postfach 15 02 10
60062 Frankfurt am Main
Telefon +49 69 75 75-0
Telefax +49 69 75 75-58 01
www.christmasworld.messefrankfurt.com
www.paperworld.messefrankfurt.com
www.creativeworld.messefrankfurt.com

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Anzuelo
AnzueloAnzuelo
Anzuelo
Felipe Marin
 
Programa de mano San Juan 2012 Mieres
Programa de mano San Juan 2012 MieresPrograma de mano San Juan 2012 Mieres
Programa de mano San Juan 2012 Mieres
Montaña Central de Asturias
 
Sarah Hartmann, Agnes Mainka, Isabella Peters – Government Activities in Soci...
Sarah Hartmann, Agnes Mainka, Isabella Peters – Government Activities in Soci...Sarah Hartmann, Agnes Mainka, Isabella Peters – Government Activities in Soci...
Sarah Hartmann, Agnes Mainka, Isabella Peters – Government Activities in Soci...
Danube University Krems, Centre for E-Governance
 
Cierre traza un camino
Cierre traza un caminoCierre traza un camino
Cierre traza un camino
ruben pineda
 
trend book final
trend book finaltrend book final
trend book final
Hannah Cunningham
 
Comunicación social y periodismo
Comunicación social y periodismoComunicación social y periodismo
Comunicación social y periodismo
angela cuello
 
Diptico viii fiestas marineras virgen del carmen
Diptico viii fiestas marineras virgen del carmenDiptico viii fiestas marineras virgen del carmen
Diptico viii fiestas marineras virgen del carmen
Elisa María
 
Shell tutorial
Shell tutorialShell tutorial
Shell tutorial
Vu Duy Tu
 
Como Crear Tu Pagina De Fan En Facebook
Como Crear Tu Pagina De Fan En FacebookComo Crear Tu Pagina De Fan En Facebook
Como Crear Tu Pagina De Fan En Facebook
teamemgoldexhispano
 
Vitrine nutrimetics 10/2016 - Juliana Marchetti
Vitrine nutrimetics 10/2016 - Juliana MarchettiVitrine nutrimetics 10/2016 - Juliana Marchetti
Vitrine nutrimetics 10/2016 - Juliana Marchetti
Juliana Marchetti
 
Project 3 (wip) animation
Project 3 (wip) animationProject 3 (wip) animation
Project 3 (wip) animation
Joshua Lee
 
LIVRE BLANC / Les logiciels du e-learning - Béatrice Lhuillier & bsoco
LIVRE BLANC / Les logiciels du e-learning - Béatrice Lhuillier & bsocoLIVRE BLANC / Les logiciels du e-learning - Béatrice Lhuillier & bsoco
LIVRE BLANC / Les logiciels du e-learning - Béatrice Lhuillier & bsoco
www.learning-planet.fr
 
Demi Lovato
Demi LovatoDemi Lovato
Demi Lovato
FranciscoA13
 
Práticas de sucesso- alunos CEI, alunos Surdos e alunos UEM
 Práticas de sucesso- alunos CEI, alunos Surdos e alunos UEM Práticas de sucesso- alunos CEI, alunos Surdos e alunos UEM
Práticas de sucesso- alunos CEI, alunos Surdos e alunos UEM
Ana Paula Santos
 
Progressive Enhancement 2.0 (jQuery Conference SF Bay Area 2011)
Progressive Enhancement 2.0 (jQuery Conference SF Bay Area 2011)Progressive Enhancement 2.0 (jQuery Conference SF Bay Area 2011)
Progressive Enhancement 2.0 (jQuery Conference SF Bay Area 2011)
Nicholas Zakas
 
Pintar en aquarel·les
Pintar en aquarel·lesPintar en aquarel·les
Pintar en aquarel·lesrosa urgell
 
Proyecto biologia
Proyecto biologiaProyecto biologia
Catalogo Tarifa Viessmann 2016
Catalogo Tarifa Viessmann 2016Catalogo Tarifa Viessmann 2016
Catalogo Tarifa Viessmann 2016
Ecoclima Group
 
Problemas dinamicafluidos1
Problemas dinamicafluidos1Problemas dinamicafluidos1
Problemas dinamicafluidos1
marcosgnr
 

Andere mochten auch (19)

Anzuelo
AnzueloAnzuelo
Anzuelo
 
Programa de mano San Juan 2012 Mieres
Programa de mano San Juan 2012 MieresPrograma de mano San Juan 2012 Mieres
Programa de mano San Juan 2012 Mieres
 
Sarah Hartmann, Agnes Mainka, Isabella Peters – Government Activities in Soci...
Sarah Hartmann, Agnes Mainka, Isabella Peters – Government Activities in Soci...Sarah Hartmann, Agnes Mainka, Isabella Peters – Government Activities in Soci...
Sarah Hartmann, Agnes Mainka, Isabella Peters – Government Activities in Soci...
 
Cierre traza un camino
Cierre traza un caminoCierre traza un camino
Cierre traza un camino
 
trend book final
trend book finaltrend book final
trend book final
 
Comunicación social y periodismo
Comunicación social y periodismoComunicación social y periodismo
Comunicación social y periodismo
 
Diptico viii fiestas marineras virgen del carmen
Diptico viii fiestas marineras virgen del carmenDiptico viii fiestas marineras virgen del carmen
Diptico viii fiestas marineras virgen del carmen
 
Shell tutorial
Shell tutorialShell tutorial
Shell tutorial
 
Como Crear Tu Pagina De Fan En Facebook
Como Crear Tu Pagina De Fan En FacebookComo Crear Tu Pagina De Fan En Facebook
Como Crear Tu Pagina De Fan En Facebook
 
Vitrine nutrimetics 10/2016 - Juliana Marchetti
Vitrine nutrimetics 10/2016 - Juliana MarchettiVitrine nutrimetics 10/2016 - Juliana Marchetti
Vitrine nutrimetics 10/2016 - Juliana Marchetti
 
Project 3 (wip) animation
Project 3 (wip) animationProject 3 (wip) animation
Project 3 (wip) animation
 
LIVRE BLANC / Les logiciels du e-learning - Béatrice Lhuillier & bsoco
LIVRE BLANC / Les logiciels du e-learning - Béatrice Lhuillier & bsocoLIVRE BLANC / Les logiciels du e-learning - Béatrice Lhuillier & bsoco
LIVRE BLANC / Les logiciels du e-learning - Béatrice Lhuillier & bsoco
 
Demi Lovato
Demi LovatoDemi Lovato
Demi Lovato
 
Práticas de sucesso- alunos CEI, alunos Surdos e alunos UEM
 Práticas de sucesso- alunos CEI, alunos Surdos e alunos UEM Práticas de sucesso- alunos CEI, alunos Surdos e alunos UEM
Práticas de sucesso- alunos CEI, alunos Surdos e alunos UEM
 
Progressive Enhancement 2.0 (jQuery Conference SF Bay Area 2011)
Progressive Enhancement 2.0 (jQuery Conference SF Bay Area 2011)Progressive Enhancement 2.0 (jQuery Conference SF Bay Area 2011)
Progressive Enhancement 2.0 (jQuery Conference SF Bay Area 2011)
 
Pintar en aquarel·les
Pintar en aquarel·lesPintar en aquarel·les
Pintar en aquarel·les
 
Proyecto biologia
Proyecto biologiaProyecto biologia
Proyecto biologia
 
Catalogo Tarifa Viessmann 2016
Catalogo Tarifa Viessmann 2016Catalogo Tarifa Viessmann 2016
Catalogo Tarifa Viessmann 2016
 
Problemas dinamicafluidos1
Problemas dinamicafluidos1Problemas dinamicafluidos1
Problemas dinamicafluidos1
 

Ähnlich wie Quickfinder Paperworld, Christmasworld and Creativeworld - Deutsch

PM08 - EUNIQUE 2012 Schlussbericht.pdf
PM08 - EUNIQUE 2012 Schlussbericht.pdfPM08 - EUNIQUE 2012 Schlussbericht.pdf
PM08 - EUNIQUE 2012 Schlussbericht.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
PM Design am Oberrhein.pdf
PM Design am Oberrhein.pdfPM Design am Oberrhein.pdf
PM Design am Oberrhein.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
THE Stylemate issue 03|2021 - into the future
THE Stylemate issue 03|2021 - into the futureTHE Stylemate issue 03|2021 - into the future
THE Stylemate issue 03|2021 - into the future
THE Stylemate
 
LD Eventos - Ihr Partner für Events in Spanien
LD Eventos - Ihr Partner für Events in SpanienLD Eventos - Ihr Partner für Events in Spanien
LD Eventos - Ihr Partner für Events in Spanien
LD Eventos
 
Michael Szarko - Freelancer Konzeption
Michael Szarko - Freelancer KonzeptionMichael Szarko - Freelancer Konzeption
Michael Szarko - Freelancer Konzeption
Michael Szarko
 
htx1311_heimtextil_pressemitteilung_nachwuchsfoerderung_de.pdf
htx1311_heimtextil_pressemitteilung_nachwuchsfoerderung_de.pdfhtx1311_heimtextil_pressemitteilung_nachwuchsfoerderung_de.pdf
htx1311_heimtextil_pressemitteilung_nachwuchsfoerderung_de.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
PM05 - EUNIQUE 2012 - Top-Gestalter setzen Maßstäbe für die Zukunft.pdf
PM05 - EUNIQUE 2012 - Top-Gestalter setzen Maßstäbe für die Zukunft.pdfPM05 - EUNIQUE 2012 - Top-Gestalter setzen Maßstäbe für die Zukunft.pdf
PM05 - EUNIQUE 2012 - Top-Gestalter setzen Maßstäbe für die Zukunft.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
EuroShop 2014
EuroShop 2014EuroShop 2014
EuroShop 2014Uniplan
 
mep 2/2015 - Titelstory PeC/MICEboard
mep 2/2015 - Titelstory PeC/MICEboard mep 2/2015 - Titelstory PeC/MICEboard
mep 2/2015 - Titelstory PeC/MICEboard
MICEboard
 
Magazin Swiss Handicap 2014
Magazin Swiss Handicap 2014Magazin Swiss Handicap 2014
Magazin Swiss Handicap 2014
Friedemann Hesse
 
mep 5/2013 - MICE by melody Nachbericht
mep 5/2013 - MICE by melody Nachberichtmep 5/2013 - MICE by melody Nachbericht
mep 5/2013 - MICE by melody Nachbericht
MICEboard
 
mep 5/2014 - MICEboard News
mep 5/2014 - MICEboard Newsmep 5/2014 - MICEboard News
mep 5/2014 - MICEboard News
MICEboard
 
Erstinformationen atb sales aussteller
Erstinformationen atb sales ausstellerErstinformationen atb sales aussteller
Erstinformationen atb sales aussteller
Austrian National Tourist Office
 
Brillen-Showrooms in Berlin und auf Deutschland-Tour
Brillen-Showrooms in Berlin und auf Deutschland-TourBrillen-Showrooms in Berlin und auf Deutschland-Tour
Brillen-Showrooms in Berlin und auf Deutschland-Tourpr-artcontact
 
23. Österreichischer Fundraising Kongress - Programmbroschüre
23. Österreichischer Fundraising Kongress - Programmbroschüre23. Österreichischer Fundraising Kongress - Programmbroschüre
23. Österreichischer Fundraising Kongress - Programmbroschüre
Fundraising Verband Austria
 
mep 4/2014 - The MICE BOAT - MbM14 - Roomservice
mep 4/2014 - The MICE BOAT - MbM14 - Roomservicemep 4/2014 - The MICE BOAT - MbM14 - Roomservice
mep 4/2014 - The MICE BOAT - MbM14 - RoomserviceMICEboard
 
imm cologne 2014
imm cologne 2014imm cologne 2014
imm cologne 2014Uniplan
 
Rheinproduktion
RheinproduktionRheinproduktion
zeit.areal Newsletter 11/2014
zeit.areal Newsletter 11/2014zeit.areal Newsletter 11/2014
zeit.areal Newsletter 11/2014
zeit.areal (Areal Industriehof GmbH & Co. KG)
 

Ähnlich wie Quickfinder Paperworld, Christmasworld and Creativeworld - Deutsch (20)

PM08 - EUNIQUE 2012 Schlussbericht.pdf
PM08 - EUNIQUE 2012 Schlussbericht.pdfPM08 - EUNIQUE 2012 Schlussbericht.pdf
PM08 - EUNIQUE 2012 Schlussbericht.pdf
 
PM Design am Oberrhein.pdf
PM Design am Oberrhein.pdfPM Design am Oberrhein.pdf
PM Design am Oberrhein.pdf
 
THE Stylemate issue 03|2021 - into the future
THE Stylemate issue 03|2021 - into the futureTHE Stylemate issue 03|2021 - into the future
THE Stylemate issue 03|2021 - into the future
 
LD Eventos - Ihr Partner für Events in Spanien
LD Eventos - Ihr Partner für Events in SpanienLD Eventos - Ihr Partner für Events in Spanien
LD Eventos - Ihr Partner für Events in Spanien
 
Michael Szarko - Freelancer Konzeption
Michael Szarko - Freelancer KonzeptionMichael Szarko - Freelancer Konzeption
Michael Szarko - Freelancer Konzeption
 
htx1311_heimtextil_pressemitteilung_nachwuchsfoerderung_de.pdf
htx1311_heimtextil_pressemitteilung_nachwuchsfoerderung_de.pdfhtx1311_heimtextil_pressemitteilung_nachwuchsfoerderung_de.pdf
htx1311_heimtextil_pressemitteilung_nachwuchsfoerderung_de.pdf
 
PM05 - EUNIQUE 2012 - Top-Gestalter setzen Maßstäbe für die Zukunft.pdf
PM05 - EUNIQUE 2012 - Top-Gestalter setzen Maßstäbe für die Zukunft.pdfPM05 - EUNIQUE 2012 - Top-Gestalter setzen Maßstäbe für die Zukunft.pdf
PM05 - EUNIQUE 2012 - Top-Gestalter setzen Maßstäbe für die Zukunft.pdf
 
EuroShop 2014
EuroShop 2014EuroShop 2014
EuroShop 2014
 
mep 2/2015 - Titelstory PeC/MICEboard
mep 2/2015 - Titelstory PeC/MICEboard mep 2/2015 - Titelstory PeC/MICEboard
mep 2/2015 - Titelstory PeC/MICEboard
 
Magazin Swiss Handicap 2014
Magazin Swiss Handicap 2014Magazin Swiss Handicap 2014
Magazin Swiss Handicap 2014
 
mep 5/2013 - MICE by melody Nachbericht
mep 5/2013 - MICE by melody Nachberichtmep 5/2013 - MICE by melody Nachbericht
mep 5/2013 - MICE by melody Nachbericht
 
mep 5/2014 - MICEboard News
mep 5/2014 - MICEboard Newsmep 5/2014 - MICEboard News
mep 5/2014 - MICEboard News
 
Erstinformationen atb sales aussteller
Erstinformationen atb sales ausstellerErstinformationen atb sales aussteller
Erstinformationen atb sales aussteller
 
Brillen-Showrooms in Berlin und auf Deutschland-Tour
Brillen-Showrooms in Berlin und auf Deutschland-TourBrillen-Showrooms in Berlin und auf Deutschland-Tour
Brillen-Showrooms in Berlin und auf Deutschland-Tour
 
23. Österreichischer Fundraising Kongress - Programmbroschüre
23. Österreichischer Fundraising Kongress - Programmbroschüre23. Österreichischer Fundraising Kongress - Programmbroschüre
23. Österreichischer Fundraising Kongress - Programmbroschüre
 
mep 4/2014 - The MICE BOAT - MbM14 - Roomservice
mep 4/2014 - The MICE BOAT - MbM14 - Roomservicemep 4/2014 - The MICE BOAT - MbM14 - Roomservice
mep 4/2014 - The MICE BOAT - MbM14 - Roomservice
 
Gaop2011
Gaop2011Gaop2011
Gaop2011
 
imm cologne 2014
imm cologne 2014imm cologne 2014
imm cologne 2014
 
Rheinproduktion
RheinproduktionRheinproduktion
Rheinproduktion
 
zeit.areal Newsletter 11/2014
zeit.areal Newsletter 11/2014zeit.areal Newsletter 11/2014
zeit.areal Newsletter 11/2014
 

Quickfinder Paperworld, Christmasworld and Creativeworld - Deutsch

  • 1. QUICK FINDER DEUTSCH 27. – 31. 1. 2012 28. – 31. 1. 2012 28. – 31. 1. 2012
  • 2. EIN BLICK. DREI MESSEN. TAUSEND IDEEN. Sie bewegen, inspirieren, bezau- TRENDSCHAUEN bern und informieren: unsere drei Wegweisende Informationen und parallel stattfindenden Messen Inszenierungen zu den neuesten Christmasworld, Paperworld und internationalen Trends. Creativeworld. Ihre gemeinsame Stärke ist die unübertroffene Viel- SONDERSCHAUEN falt an Produkten, Neuheiten und Eine Vielzahl an inspirierenden Trends, präsentiert von innovativen Sonderveranstaltungen mit neuen Ausstellern aus der ganzen Welt. Ideen und Kontakten. Ihre Anziehungskraft für jeden Branchenkenner, Trendsetter und Experten ist einfach einzigartig. VORTRÄGE Wichtige Experten-Tipps und Erleben auch Sie faszinierende exklusives Know-how zu top- Messetage, an denen sich alles aktuellen Branchenthemen. um festliche Dekoration, Papier, Schreibwaren und moderne Büro- DISKUSSIONSRUNDEN artikel sowie kreativen Hobby-, Spannende Diskussionsveran- Bastel- und Künstlerbedarf dreht. staltungen mit hochkarätigen Es erwarten Sie tausend neue Teilnehmern. Ideen und Anregungen an einem Ort.
  • 3. 27. – 31. 1. 2012 Freitag – Dienstag Christmasworld Trendschau 2012/2013 Weltgrößte Weihnachtskugel aus Fiberglas 11.0 D78 Galleria 1 Dass die Christmasworld eine Messe der Superlative ist, beweist sie Was ist Trend in der Welt der Feste und Dekorationen? Die immer wieder aufs Neue: 2012 präsentiert sie Ihnen die größte Weih- Christmasworld hat gemeinsam mit dem Stilbüro bora.herke.palmisano nachtskugel der Welt aus Fiberglas. Das handgefertigte Glanzstück vier Trends entwickelt, welche die Farben und Materialien der stellt eine Simulation unseres Sonnensystems mit seinen Planeten und kommenden Saison beschreiben. dem Sternenhimmel dar, es besteht aus 16 Einzelsegmenten und kann als Ganzjahresdekoration verwendet werden. Außerdem genügt die Die aufwendige Inszenierung der Stilwelten gibt Ihnen Einblicke in „Pariser Kugel“ auch ökologischen Anforderungen, weil sie besonders die wichtigsten Einflüsse, Ideen und Produktneuheiten der kommen- lange haltbar ist. Erleben Sie ein rundum faszinierendes Highlight aus den Saison und somit Anregungen für Ihre Sortimentsgestaltung. modernstem Material, das unendlich viele Deko-Möglichkeiten bietet. Tägliche Vorträge mit anschließender Führung um 11:00 und 13:30 Uhr. Eine Initiative der Messe Frankfurt. Natale in Italia 11.1 Natale in Italia widmet sich einem der schönsten und bekanntesten Sonderschau „Happy Christmasworld“ 9.0 D90 Weihnachtsbräuche in Italien – der Darstellung üppiger und kreativer Das Weihnachtsfest hat viele Gesichter: Die einen mögen es klassisch, Krippenlandschaften. Tauchen Sie ein und genießen Sie eine visuelle andere lieben die Abwechslung und experimentieren mit moderner und kulinarische Kurzreise nach Italien in der Halle 11. Dekoration, für andere wiederum ist Weihnachten das Fest der bun- ten und schrillen Beleuchtung. Die Designer von 2Dezign haben mit „Happy Christmasworld“ eine stimmungsvolle Inszenierung zur Vielfalt Les Sapins de Noël des Themas „Weihnachten“ geschaffen und zeigen, wie man verschie- dene Dekorationselemente kombinieren kann – und das nicht nur zur & Christmasworld 11.1 B50 Weihnachtszeit. Bei „Les Sapins de Noël & Christmasworld“ bekommen Sie einen Eine Initiative der Messe Frankfurt. Eindruck von der Glitzer- und Glamourwelt des Modeschöpfers Jean-Paul Gaultier. Der international renommierte Designer hat für die Christmasworld einen Weihnachtsbaum kreiert, der in der BMWi Förderareal 9.0 A90 Halle 11.1 präsentiert und im Rahmen von „Les Sapins de Noël & Junge Unternehmen erhalten die Gelegenheit, sich auf der Christmasworld“ verlost wird. Sichern auch Sie sich ein Los und Christmasworld einem internationalen Publikum zu präsentieren gewinnen Sie mit ein wenig Glück diesen besonderen Designer- sowie neue Kontakte zu knüpfen. Den Besuchern werden viele Weihnachtsbaum. innovative Produkte und eindrucksvolle Neuheiten geboten. Eine Initiative des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie (BMWi) und der Messe Frankfurt.
  • 4. 28. – 31. 1. 2012 Samstag – Dienstag Paperworld Trendschau 6.1 C90 BMWi Förderareal für innovative Unternehmen Konzentriertes Wissen zu den Trends von morgen: Verschaffen Sie 6.1 D50 A–S sich einen Überblick über die wichtigsten Ideen und Einflüsse für Die Paperworld gibt jungen Unternehmen die Chance, sich erfolg- die Saison 2012/13. Mithilfe der aufwendig inszenierten Trendwelten reich vor einem internationalen Publikum zu präsentieren. Besuchern BRIGHT, DARK und SOFT zeigt Ihnen das Designerteam des Stilbüros bietet das Areal jede Menge frische Ideen. Die Unternehmen selbst bora.herke.palmisano, welche Farben, Formen und Materialien in können es als Karrieresprungbrett und Kontaktplattform zu Industrie Zukunft den Ton angeben. In Vorträgen und Führungen informieren und Handel nutzen. Sie die Experten nicht nur über Zusammenhänge und aktuelle Im- pulse aus der Mode-, Design- und Architekturwelt. Sie geben Ihnen Eine Initiative des Bundesministeriums für Wirtschaft und auch entscheidende Inspirationen für Ihr Sortiment, für die Laden- Technologie (BMWi) und der Messe Frankfurt. präsentation und die Schaufenstergestaltung oder für die eigene Produktentwicklung. Filu – das Archiv für Zeichner und Fotografen Tägliche Vorträge mit anschließender Führung um 10:30 und 5.1 E54 15:00 Uhr. Eine Initiative der Messe Frankfurt. Die Grafikbörse Filu zeigt Meisterwerke von über 500 lllustratoren, Trendschau-Gewinnspiel: Machen Sie mit und gewinnen Sie Buchkünstlern, Zeichnern und Fotografen. Wer auf der Suche nach eine Profi-Schaufensterdeko im Wert von 5.000 Euro! professionellen Künstlern und deren Entwürfen ist, findet bei „Filu“ garantiert neue Inspirationen. 9. Designwettbewerb Gruß- & Glückwunschkarten Foyer 5.1/6.1 – Ausstellung im Café Card Pimp your Shop 6.1 B69 Wählen Sie Ihren Favoriten beim 9. Internationalen Designwett- Wie kann der Buchhandel mehr Umsatz erzielen? bewerb für innovative Gruß- und Glückwunschkarten. Im Café Card Die Sonderschau stellt attraktive Inszenierungen mit Nonbooks zu werden die zehn besten Entwürfe aus allen Einsendungen präsentiert saisonalen und sortimentsspezifischen Themen vor. Es werden z. B. und können während der Messe von den Besuchern und Ausstellern Nonbook-Produkte zusammen mit den jeweils passenden Büchern bewertet werden. zu neun Themen gezeigt. Auf den Tischen präsentieren sich u. a. Eltern/Kind, Heimatzauber/Regionalkrimis, Katzen, Männergeschenke Preisverleihung: Dienstag, 31. 1. 2012, 14:00 Uhr. Eine Koopera- und Reisen. tion der Messe Frankfurt und der Arbeitsgemeinschaft der Hersteller und Verleger von Glückwunschkarten (A.V.G.). Tägliche Vorträge und Führungen von Gaby Marx, Expertin für Sortimentsstrategie, zum Thema „Sortimentsprofil erweitern – Asia Design Excellence 10.0 C35 Mehrwert schaffen“ um 11:30 und 14:00 Uhr. Lassen Sie sich von den aktuellsten Design-Trends aus dem asia- Eine Initiative der Messe Frankfurt. tischen Raum begeistern. Die neue Sonderschau „Asia Design Excellence“ zeigt ausgewählte Design- und Markenprodukte aus der Asia High-Quality Selection in Halle 10.0 C35. Ausgestellt werden diejenigen Produkte, die vom Rat für Formgebung als besonders innovativ eingestuft werden. Eine Initiative der Messe Frankfurt. Aktionskuben 3.1 Boulevard Paperworld auf Facebook Ob chinesische Kalligrafie, Scherenschnitt oder wetterfeste Wachs- www.facebook.com/paperworld pastelle – in der Halle 3.1 stellen Künstler aus verschiedenen Berei- chen ihr Handwerk vor. Paperworld-Besucher können ihnen dabei über die Schulter schauen und verschiedene Kreativprodukte als Paperworld auf Twitter Andenken mit nach Hause nehmen: z. B. den eigenen Namen in chinesischer Kalligrafie, das Porträt im Scherenschnitt oder eine www.twitter.com/Paperworld_FFM wetter- und wasserfeste Miniaturskulptur – kreiert aus einem simplen Blumentopf.
  • 5. Paperworld Forum 3.0 D40 Das Vortragsareal der Paperworld bietet ein umfang- Preisverleihungen reiches Programm zu Themen wie Marketing, Trends, Motivation, Handel und Vertrieb sowie attraktive Preis- Paperworld Insider Award 3.0 D40 verleihungen. Zusätzlich finden im Areal zwei Themen- Samstag, 28. 1. 2012 tage statt. Der von der Messe Frankfurt und dem bit-Verlag ins Leben gerufene Award zeichnet außergewöhnliche Initiativen der Fachhändler aus. Unterstützt wird der Insider Award außerdem vom PBS-Großhandel, der Händlergruppe Prisma und dem Bundesverband Bürowirtschaft. Thementage Preisverleihung: 28. 1. 2012, 12:00 Uhr. Fokus Fachhandel in Kooperation Produkt des Jahres 2012 3.0 D40 mit Office & Paper 3.0 D40 Samstag, 28. 1. 2012 Sonntag, 29. 1. 2012 Zum 12. Mal zeichnet der deutsche PBS-Industrieverband auf der Am Messesonntag steht der Handel absolut im Mittelpunkt: Interes- Paperworld die „Produkte des Jahres“ aus. Prämiert werden zu- sierte Fachbesucher erwarten gleich mehrere attraktive Vorträge mit kunftsweisende Artikel des Bürobedarfs in den Kategorien Gewerb- hochkarätigen Referenten – u. a. zu Themen wie Kundenansprache, licher Bürobedarf, SoHo, Schul- und Privatbedarf sowie Präsenta- Rechtssicherheit und Online-Handel. Der Fokus Fachhandel wird in tionskonzepte. Außerdem vergibt die Jury den „Nachhaltigkeitspreis“ Zusammenarbeit mit „Office & Paper“, dem Branchenmagazin für an umweltfreundliche Büroartikel aus nachhaltiger Produktion. Bürobedarf und Papeterie, organisiert. Preisverleihung: 28. 1. 2012, 16:00 Uhr. Paperworld Procurement 3.0 D40 ISPA Award 3.0 D40 Montag, 30. 1. 2012 Sonntag, 29. 1. 2012 „Paperworld Procurement“ wurde speziell für Einkäufer ins Leben Die International Stationery Press Association (ISPA) zeichnet mit gerufen, die in Unternehmen und öffentlicher Verwaltung mit einer dem gleichnamigen Award die besten Produkte in den Kategorien Größe ab ca. 100 Büroarbeitsplätzen den gesamten Einkauf von ge- Innovation, Qualität, Preis, Präsentation und Umweltschutz aus. werblichem Bürobedarf und Papier verantworten. Im Mittelpunkt Preisverleihung: 29. 1. 2012, 17:00 Uhr. des Vortragsprogramms stehen Themen wie Ethik & Einkauf, E-Procurement, ökologische Papierbeschaffung und -entsorgung sowie Nachhaltigkeit durch Bio-Toner. Die exklusive Veranstaltung Das Branchengesicht des Jahres 2011 3.0 D40 ist eine Kooperation der Messe Frankfurt mit dem BME – Bundes- Montag, 30. 1. 2012 verband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e. V. – und der Wer hat sich 2011 besonders um die PBS-Branche verdient gemacht? Fachzeitschrift C.ebra – Zeitschrift für effiziente Beschaffung rund Wer wird das Branchengesicht des Jahres und erhält die begehrte um Büro und Arbeitsplatz. Auszeichnung auf der Paperworld? Bei der von den Fachzeitschriften BusinessPartner PBS und C.ebra initiierten Leserwahl werden Men- Green Office Day 3.0 D40 schen geehrt, die durch ihre Persönlichkeit, Leistung und Partner- Dienstag, 31. 1. 2012 schaftlichkeit oder durch gute Ideen überzeugen konnten. Der Messedienstag steht ganz im Zeichen der Umwelt: Am Preisverleihung: 30. 1. 2012, 17:00 Uhr. Green Office Day rücken z. B. die Themen nachhaltige Waldbe- wirtschaftung und faire Beschaffungskonzepte in den Vordergrund. European Office Products Award Der Green Office Day wird in Zusammenarbeit mit dem Bundes- Forum 1, Saal Panorama deutschen Arbeitskreis für Umweltbewusstes Management e. V. (B.A.U.M e. V.) organisiert. Montag, 30. 1. 2012 Die begehrten Preise des European Office Products Award der englischen Fachzeitschrift OPI werden in den Kategorien Marketing, Kundenorientierung, Innovation, Umweltbewusstsein, Produktneu- einführung, junge Unternehmer und Verdienste für die Industrie vergeben – und zwar erneut im Rahmen einer Abendveranstaltung im Forum der Messe Frankfurt. Preisverleihung mit Galadiner: 30. 1. 2012, 18:00 Uhr.
  • 6. Paperworld Forum 3.0 D40 Vortragsprogramm 29. 1. 2012 Sonntag Alle Vorträge dauern ca. 30 Min. und werden simultan ins Englische übersetzt. Die Teilnahme ist kostenfrei. Fokus Fachhandel In Kooperation mit Moderation: Alexander Limbrock 11:00 Uhr Liebe Deinen Laden wie Dich selbst. 28. 1. 2012 Samstag Die Attraktivität einer gezielten Inszenierung in Verkaufs- und Schauräumen 11:00 Uhr Mehr Sinnlichkeit – meine Damen und Referent: Stefan Suchanek, Raumkunst Herren! Verkaufspsychologie. Emotional verkaufen – kein Geheimnis 12:00 Uhr Mehr Ausstrahlung, mehr Wirkung. Referent: Stefan Suchanek, Raumkunst Nutzen Sie Ihr Potenzial! Referentin: Julia Sobainsky, Pro Charisma 12:00 Uhr Preisverleihung: Paperworld Insider Award 13:00 Uhr Garantie und Gewährleistung im Verleihung durch Messe Frankfurt und bit-Verlag Fachhandel Referent: Dr. jur. Walter Felling, 13:00 Uhr Multi-Channel-Marketing – Kunden- Rechtsanwaltskanzlei Dr. jur. Walter Felling ansprache auf allen Kanälen Referent: Prof. Dr. Niklas Mahrdt, Media Economics 14:00 Uhr Das Spannungsfeld zwischen Ladengeschäft und Onlinehandel 14:00 Uhr Vom Kuschler zum Verkäufer – so Referent: Thomas Rasehorn, Schacht & Westerich entwickeln Sie den richtigen BISS! Papierhaus GmbH Referent: Sascha Bartnitzki, IPT® Innovatives Personaltraining 15:00 Uhr Limbic Sales® – Warum Kunden wirklich kaufen 15:00 Uhr Marketing goes green – Chancen und Referent: Helmut Seßler, INtem Trainergruppe Risiken für den Handel Seßler & Partner GmbH Referent: Stefan Bosbach, Stefan Bosbach & Partner 16:00 Uhr Zertifizierter Fachberater PBS – 16:00 Uhr Preisverleihung: Qualifikation für die PBS-Branche Produkt des Jahres 2012 Referent: Volker Wessels, Bundesverband Bürowirtschaft Initiator: PBS-Industrie – Industrieverband Papier, (BBW) Bürobedarf, Schreibwaren im FMI e.V. 17:00 Uhr Preisverleihung: 17:00 Uhr Die Grußkarte im PBS-Fachhandel ISPA-Award Referent: Dr. Helmut C. Steffens, Steffens Handelsberatung
  • 7. Paperworld Forum 3.0 D40 30. 1. 2012 Montag Paperworld Procurement 14:00 Uhr Einführung einer einheitlichen elektronischen Vergabelösung Referent: Fabian Ewert, Verwaltungsvereinfachung/ E-Government, Metropolregion Rhein-Neckar GmbH Die exklusive Veranstaltung für Einkäufer von gewerblichem Bürobedarf und Papier aus 14:30 Uhr Kaffeepause Unternehmen und öffentlicher Verwaltung. Round Table-Gespräche mit den Referenten Das Programm wird gemeinsam mit dem BME e. V. 15:00 Uhr Ansätze einer nachhaltigen Beschaffung und der Fachzeitschrift C.ebra realisiert. auf kommunaler Ebene Moderation: Dr. Frithjof Kilp Referentinnen: Angelika Pörtner, Leitung interner Service, Umweltamt, Landeshauptstadt Wiesbaden, und Anja Samuel, Referenzeinkaufsorganisation, Landeshauptstadt 09:00 Uhr Registrierung Wiesbaden am Begrüßungscounter mit anschließendem Kaffee und Frühstücks-Snacks 15:30 Uhr Auf dem Holzweg? Neue Perspektiven durch ökologische Papierbeschaffung 10:00 Uhr Begrüßung und Eröffnung und -entsorgung durch Ruth Lorenz, Bereichsleiterin der Messe Frankfurt Referent: Olaf Dechow, Umweltmanager, Exhibition GmbH Otto (GmbH & Co KG) 10:15 Uhr TOP-Kennzahlen in der C-Artikel- 16:00 Uhr Nachhaltigkeit durch Bio-Toner Beschaffung Referent: Torsten Schwenske, Vorstand, LDZ AG Referent: Volkmar Klein, Bereichsleiter Benchmark- Services, BME e. V. 16:30 Uhr Kaffeepause Round Table-Gespräche mit den Referenten 11:00 Uhr Key Note: Ethisch Einkaufen Referent: Ulrich Wickert, Journalist und Autor 17:00 Uhr Preisverleihung: „Branchengesicht des Jahres 2011“ 11:45 Uhr Business Lunch-Buffet und Get-together Round Table-Gespräche mit den Referenten Initiiert durch BusinessPartner PBS – Zeitschrift für Handel und Industrie und C.ebra – Zeitschrift für 12:45 Uhr Einsparpotenziale durch E-Procurement im effiziente Beschaffung rund um Büro und Arbeitsplatz C-Teile-Management Referent: Michael Bertsch, Inhaber, mibecon Michael Bertsch Consulting e.K.; Best Practice: Klaus Lübbers, Einkauf, Meyer Werft GmbH 13:30 Uhr Economic Office: Haben Sie Ihre Beschaffungskosten für C-Artikel im Griff? Sie haben noch Fragen zu Paperworld Procurement? Referent: Marten Wittler, Director Major Accounts Gerne stehen wir Ihnen telefonisch unter +49 69 75 75-60 73 oder per Deutschland, Office Depot Deutschland GmbH; E-Mail paperworld-procurement@messefrankfurt.com zur Verfügung. Best Practice: Hartmut Bercher, Regional Purchasing Manager West Europe, Metsä Tissue GmbH Am 30. 1. 2012 sind wir am Begrüßungscounter im Vortragsareal Halle 3.0 D40 für Sie da.
  • 8. Paperworld Forum 3.0 D40 31. 1. 2012 Dienstag 28. 1. 31. 1. 1. 2012Samstag – – Dienstag – – 31. 2012 Samstag Dienstag Green Office Day Creativeworld Trendschau 4.2 G41 Kreativität bedeutet auch Vielfalt der Ideen. Aber welche Materialien, Techniken und Produkte werden kommende Saison in der Hobby- und Bastelbranche gefragt sein? Die Creativeworld Trendschau stellt sie Moderation: Dieter Brübach, Mitglied des Vorstands Ihnen vor und zeigt in drei Themenwelten, wie Sie Ladenpräsentationen oder Schaufenster noch ansprechender dekorieren können. Entdecken des B.A.U.M. e. V. Sie dabei die neuesten Kreativ-Trends „Flashy Nature“, „Cosy Darling“ 10:30 Uhr Eröffnung des Thementages und „Structural Mood“ für sich und lassen Sie sich vor Ort umfassend inspirieren. durch Ruth Lorenz, Bereichsleiterin der Messe Frankfurt Exhibition GmbH und Dieter Brübach, B.A.U.M. e. V. Eine Initiative der Messe Frankfurt. 10:40 Uhr Nachhaltige Waldwirtschaft in Creative Talks 4.2 G41 Deutschland – Alles im grünen Bereich? Key Player der Branche informieren über aktuelle Trends und Ent- Referent: Peter Wohlleben, Öko-Förster und Autor wicklungen und bieten Inspiration für den Facheinzelhandel sowie für Warenhäuser, den Großhandel und die Kreativ-Industrie. Moderator der 11:00 Uhr Konzepte zur nachhaltigen Waldbewirt- informativen Talks ist Hubert Romer, z. B. im Gespräch mit Christine schaftung Schmid von „Brigitte extra“ zum Thema Kreativität und Gesellschaft (29. 1. 2012, 13:00 Uhr). Die „Creative Talks“ werden täglich im Sonder- Referenten: Dr. Uwe Sayer, Forest Stewardship Council (FSC) schauareal geführt. Dort finden Sie auch das aktuelle Programm. Deutschland, Dirk Teegelbekkers (PEFC) und Dr. Lutz Fähser – Forstamtleiter Stadtwald Lübeck a. D. (Naturland) Innovationspreis Creative Impulse 2012 12:00 Uhr Diskussionsrunde zum Thema nachhaltige 4.2 Boulevard Waldbewirtschaftung Der Innovationspreis der Kreativbranche fördert nun schon zum siebten Moderation: Rainer Kant, Waldexperte B.A.U.M. e. V.; Mal Ideenreichtum, Innovationsgeist und Engagement – und zwar in Teilnehmer: Dr. Uwe Sayer (FSC); Dirk Teegelbekkers den folgenden Kategorien: Kreatives Produkt des Jahres, Kreatives (PEFC); Dr. Lutz Fähser – Forstamtleiter Stadtwald Lübeck Werkzeug des Jahres, Komplettset des Jahres, Kreativbuch des Jahres, a. D. (Naturland); Jussi Koch, Stora Enso Deutschland Marketingaktion des Jahres, Kreativer Kopf des Jahres. Alle prämierten GmbH; Peter Wohlleben, Öko-Förster und Autor Produkte sind während der gesamten Messe auf dem Boulevard der Halle 4.2 ausgestellt. 14:30 Uhr Start des Wettbewerbs „Büro & Umwelt“ Preisverleihung: 28. 1. 2012, 14:00 Uhr, Halle 4.2 G40/41 2012: Deutschlands umweltfreundlichste Büros gesucht! 12. Creative Symposium 4.C Saal Concorde Referent: Dieter Brübach, B.A.U.M. e. V. Vorträge zum Thema „Online wie offline – Ein Netz für Kreative“. Moderation: Siegfried Elsaß, bit-Verlag. Veranstaltet von der 14:45 Uhr Best-Practice-Beispiele/Preisträger des Messe Frankfurt und der Fachzeitschrift HobbyArt. Die Teilnahme Wettbewerbs „Büro & Umwelt“ 2011 ist kostenlos, das Symposium wird in deutscher Sprache gehalten. berichten Sonntag, 29. 1. 2012, 18:00 Uhr 15:15 Uhr Nachhaltigkeit in der öffentlichen Beschaffungspraxis Referentin: Eva Ritter, HCC Hessisches Competence Center 15:45 Uhr Ressourcen und Büropapier Referentin: Linda Wulff, m-real 16:15 Uhr EcoEasy und EasyTree: die grüne Kampagne von STAPLES Referent: Ulrich Weidle, Director Marketing Staples Advantage
  • 9. GELÄNDEPLAN Eingang Galleria Galleria Messeturm Eingang Torhaus Congress Center Torhaus Forum Service-Center T Torhaus Agora Eingang City Eingang Portalhaus Eingang Dependance Halle 3 Cargo Center 3.0 Bürobedarf, Paperworld Forum 4.2 Creativeworld 3.1 Schulbedarf Hobby-, Bastel- und Künstlerbedarf 3.1 Schreib- und Zeichengeräte 4.2 Trendschau Creativeworld 4.0 Imaging EDV- und Druckerzubehör, Papier 4.0 Remanexpo – Wiederaufbereitetes Druckerzubehör 4.1 Bürobedarf Schreibblöcke, Briefpapier, -umschläge, Papier, Folien und Etiketten, Buchkalender, Organizer, Leder, 8.0 Floristenbedarf, Bänder und Schreibtisch-Accessoires Verpackungen, Kerzen und Düfte 5.1 Geschenkartikel, Alben, Briefpapiersets, Diarien 9.0 Floristenbedarf, Jahres- und Saisonschmuck, Party- und Festartikel, Sonderschau Happy Christmasworld 5.1 Grußkarten, Bildkalender 9.1 Dekorative Geschenke 6.0 (Geschenk-)Verpackungen, Servietten, Designs für Geschenkpapiere/Servietten 9.2 Länderbeteiligungen 6.1 Scriptum 11.0 Festliche Beleuchtung, Feuerwerk, Shop & Display Hochwertige Papiere, Schreibgeräte, Büroaccessoires, 11.1 Weihnachtsdekoration, Lederwaren Les Sapins de Noël & Christmasworld 6.1 Trendschau Paperworld Galleria 0 Verlage, Verbände 10.0 Asian High Quality Selection Galleria 1 Trendschau Christmasworld 10.1/10.2 Länderbeteiligungen
  • 10. SERVICE-ÜBERSICHT -L A N auf enfreies W lände! Neu: kost Eingang n Mess ege Galleria dem ganze Gelände Restaurant Eingang L Cosmopolitan Lounge Torhaus M Minimarket Café/Bar P Zeitungsstand C Geldautomat B Banken Fair Shop Forum Pin Print Service @ @net-line Hallenmeister Logistikservice Eingang City Information Sanitätswache +49 69 75 75-65 00 Polizei +49 69 75 75-65 55 Eingang Portalhaus Verkehr U-Bahn S-Bahn Eingang Parkplatz-Shuttle Rebstock Halle 3 Flughafen-Shuttle INFOSTÄNDE THEMEN-CAFÉS SERVICE-CENTER TORHAUS Forest Stewardship Council (FSC e. V.) 4.0 A18 Café Card Foyer 5.1/6.1 Ebene 0 Ebene 3 Ebene 4 Zum vierten Mal präsentiert sich die FSC- Creative Trend Café 4.2 G40 Fundbüro Empfang Messe Frankfurt Presse-Center Arbeitsgruppe Deutschland e. V. für alle The Happy Café 9.0 C40 Hausmeister GmbH, Information Kirchen-Center Fragen rund um Waldschutz und die FSC- Piazza dei Fiori 9.0 C72 Geldautomat Zertifizierung auf einer Ausstellungsfläche Belgischer Marktplatz 9.0 E18 Ebene 1 Messe-Service und als Anlaufstelle. Themen: Papierverbrauch Café Rhythm 10.0 Kindergarten Besucherbetreuung und Sparen, Recycling und Ressourcen- Katalogverkauf schonung, gute Waldwirtschaft und Office- Ebene 2 Restaurant Fontana Zimmerreservierung produkte sowie allgemeine Informationen Business Center zum FSC-System. Supermarket Kurierdienst Informationsstand Auslandsmessen Post- und Versandservice Informationen zu den Konsumgütermessen Friseur, Drogerie der Messe Frankfurt im Ausland. Frankfurt Information S-Bahn-Station Paperworld Globalstand Halle 4.1 Foyer „Frankfurt am Main Messe“ Meeting Point Messe Frankfurt against Copying 4.1 Foyer Pin Print Service EU-Infostand zum Produktschutz.
  • 11. Änderungen vorbehalten. Stand Januar 2012. Printed in Germany 1 / 12 / 55.0 D Messe Frankfurt Exhibition GmbH Postfach 15 02 10 60062 Frankfurt am Main Telefon +49 69 75 75-0 Telefax +49 69 75 75-58 01 www.christmasworld.messefrankfurt.com www.paperworld.messefrankfurt.com www.creativeworld.messefrankfurt.com