SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
AGOF facts & figures: Branchenpotenziale im Internet
Q1 2014: Mode & Schuhe
Basis: internet facts 2014-01 / mobile facts 2013-III
Produktinteresse Mode & Schuhe
AGOF facts & figures „Mode & Schuhe“ Q1/2014
Quelle: AGOF e.V. / internet facts 2014-01
Basis: 101.330 Fälle (Internetnutzer letzte 3 Monate)
„An welchen der folgenden Produkte sind Sie (sehr) interessiert?“
Slide 2
Internetnutzer in den letzten 3 Monaten
(WNK): 52,71 Mio.
Davon Interesse an Mode & Schuhen:
72,6% = 19,82 Mio.
Mobile Internetnutzer im letzten Monat:
27,31 Mio.
Online-Potenziale Mobile-Potenziale
Davon Interesse an Mode & Schuhen:
73,0% = 38,49 Mio.
AGOF facts & figures „Mode & Schuhe“ Q1/2014
Quelle: AGOF e.V. mobile facts 2013-III
Basis: 35.804 Fälle (Mobile Internetnutzer pro Monat)
„An welchen der folgenden Produkte sind Sie (sehr) interessiert?“
Produktinteresse Mode & Schuhe
Slide 3
Online-Potenziale Mobile-Potenziale
AGOF facts & figures „Mode & Schuhe“ Q1/2014
Quelle: AGOF e.V. / internet facts 2014-01
Basis: 101.330 Fälle (Internetnutzer letzte 3 Monate)
„An welchen der folgenden Produkte sind Sie (sehr) interessiert?“
AGOF facts & figures „Mode & Schuhe“ Q1/2014
Quelle: AGOF e.V. mobile facts 2013-III
Basis: 35.804 Fälle (Mobile Internetnutzer pro Monat)
„An welchen der folgenden Produkte sind Sie (sehr) interessiert?“
55.5%
44.5%
43.1%
Schuhe
Herrenbekleidung
Damenbekleidung
29,28
23,44
22,71
61.9%
48.4%
43.7%
Schuhe
Herrenbekleidung
Damenbekleidung
16,91
13,22
11,92
Mio. UU Mio. UU
Online-Infosuche Mode & Schuhe
Slide 4
Internetnutzer in den letzten 3 Monaten
(WNK): 52,71 Mio.
Davon Online-Infosuche zu Mode &
Schuhen: 41,5% = 11,34 Mio.
Mobile Internetnutzer im letzten Monat:
27,31 Mio.
Online-Potenziale Mobile-Potenziale
Davon Online-Infosuche zu Mode &
Schuhen: 66,9% = 35,26 Mio.
AGOF facts & figures „Mode & Schuhe“ Q1/2014
Quelle: AGOF e.V. / internet facts 2014-01
Basis: 101.330 Fälle (Internetnutzer letzte 3 Monate)
„Zu welchen der nachfolgenden Produkte haben Sie schon einmal
Informationen im Internet gesucht?“
AGOF facts & figures „Mode & Schuhe“ Q1/2014
Quelle: AGOF e.V. mobile facts 2013-III
Basis: 35.804 Fälle (Mobile Internetnutzer pro Monat)
„Für welche der folgenden Produkte haben Sie schon über Ihr
Handy, Smartphone oder anderes mobiles Gerät Informationen auf
einer Internetseite oder über eine App gesucht?“
Online-Infosuche Mode & Schuhe
Slide 5
Online-Potenziale Mobile-Potenziale
AGOF facts & figures „Mode & Schuhe“ Q1/2014
Quelle: AGOF e.V. / internet facts 2014-01
Basis: 101.330 Fälle (Internetnutzer letzte 3 Monate)
„Zu welchen der nachfolgenden Produkte haben Sie schon einmal
Informationen im Internet gesucht?“
AGOF facts & figures „Mode & Schuhe“ Q1/2014
Quelle: AGOF e.V. mobile facts 2013-III
Basis: 35.804 Fälle (Mobile Internetnutzer pro Monat)
„Für welche der folgenden Produkte haben Sie schon über Ihr
Handy, Smartphone oder anderes mobiles Gerät Informationen auf
einer Internetseite oder über eine App gesucht?“
50.6%
42.6%
42.1%
Schuhe
Damenbekleidung
Herrenbekleidung
26,66
22,45
22,17
30.4%
23.4%
22.9%
Schuhe
Damenbekleidung
Herrenbekleidung
8,31
6,39
6,25
Mio. UU Mio. UU
Online-Kauf Mode & Schuhe
Slide 6
Internetnutzer in den letzten 3 Monaten
(WNK): 52,71 Mio.
Davon Online-Kauf von Mode & Schuhen:
23,2% = 6,33 Mio.
Mobile Internetnutzer im letzten Monat:
27,31 Mio.
Online-Potenziale Mobile-Potenziale
Davon Online-Kauf von Mode & Schuhen:
49,9% = 26,28 Mio.
AGOF facts & figures „Mode & Schuhe“ Q1/2014
Quelle: AGOF e.V. / internet facts 2014-01
Basis: 101.330 Fälle (Internetnutzer letzte 3 Monate)
„Haben Sie in den letzten 12 Monaten folgende Produkte über das
Internet gekauft?
AGOF facts & figures „Mode & Schuhe“ Q1/2014
Quelle: AGOF e.V. mobile facts 2013-III
Basis: 35.804 Fälle (Mobile Internetnutzer pro Monat)
„Welche der folgenden Produkte haben Sie in den letzten 12
Monaten über ihr Handy, Smartphone oder anderes mobiles Gerät
über eine Internetseite oder App gekauft?“
Online-Kauf Mode & Schuhe
Slide 7
Online-Potenziale Mobile-Potenziale
AGOF facts & figures „Mode & Schuhe“ Q1/2014
Quelle: AGOF e.V. / internet facts 2014-01
Basis: 101.330 Fälle (Internetnutzer letzte 3 Monate)
„Haben Sie in den letzten 12 Monaten folgende Produkte über das
Internet gekauft?
AGOF facts & figures „Mode & Schuhe“ Q1/2014
Quelle: AGOF e.V. mobile facts 2013-III
Basis: 35.804 Fälle (Mobile Internetnutzer pro Monat)
„Welche der folgenden Produkte haben Sie in den letzten 12
Monaten über ihr Handy, Smartphone oder anderes mobiles Gerät
über eine Internetseite oder App gekauft?“
32.6%
31.4%
28.5%
Schuhe
Damenbekleidung
Herrenbekleidung
17,20
16,57
15,02
14.5%
13.9%
12.3%
Schuhe
Damenbekleidung
Herrenbekleidung
3,97
3,79
3,36
Mio. UU Mio. UU
Online-Info UND –Kauf Mode & Schuhe
Slide 8
Internetnutzer in den letzten 3 Monaten
(WNK): 52,71 Mio.
Davon Online-Info UND -Kauf von Mode
& Schuhen: 19,9% = 5,44 Mio.
Mobile Internetnutzer im letzten Monat:
27,31 Mio.
Online-Potenziale Mobile-Potenziale
Davon Online-Info UND –Kauf von Mode &
Schuhen: 48,9% = 25,78 Mio.
AGOF facts & figures „Mode & Schuhe“ Q1/2014
Quelle: AGOF e.V. / internet facts 2014-01
Basis: 101.330 Fälle (Internetnutzer letzte 3 Monate)
„Zu welchen der nachfolgenden Produkte haben Sie schon einmal
Informationen im Internet gesucht?“ UND „Haben Sie in den
letzten 12 Monaten folgende Produkte über das Internet gekauft?
AGOF facts & figures „Mode & Schuhe“ Q1/2014
Quelle: AGOF e.V. mobile facts 2013-III
Basis: 35.804 Fälle (Mobile Internetnutzer pro Monat)
„Für welche der folgenden Produkte haben Sie schon über Ihr
Handy, Smartphone oder anderes mobiles Gerät Informationen auf
einer Internetseite oder über eine App gesucht?“ UND „Welche der
folgenden Produkte haben Sie in den letzten 12 Monaten über ihr
Handy, Smartphone oder anderes mobiles Gerät über eine
Internetseite oder App gekauft?“
Online-Info UND –Kauf Mode & Schuhe
Slide 9
Online-Potenziale Mobile-Potenziale
AGOF facts & figures „Mode & Schuhe“ Q1/2014
Quelle: AGOF e.V. / internet facts 2014-01
Basis: 101.330 Fälle (Internetnutzer letzte 3 Monate)
„Zu welchen der nachfolgenden Produkte haben Sie schon einmal
Informationen im Internet gesucht?“ UND „Haben Sie in den
letzten 12 Monaten folgende Produkte über das Internet gekauft?
AGOF facts & figures „Mode & Schuhe“ Q1/2014
Quelle: AGOF e.V. mobile facts 2013-III
Basis: 35.804 Fälle (Mobile Internetnutzer pro Monat)
„Für welche der folgenden Produkte haben Sie schon über Ihr
Handy, Smartphone oder anderes mobiles Gerät Informationen auf
einer Internetseite oder über eine App gesucht?“ UND „Welche der
folgenden Produkte haben Sie in den letzten 12 Monaten über ihr
Handy, Smartphone oder anderes mobiles Gerät über eine
Internetseite oder App gekauft?“
31.7%
30.8%
27.6%
Schuhe
Damenbekleidung
Herrenbekleidung
16,69
16,25
14,54
12.1%
12.0%
9.7%
Damenbekleidung
Schuhe
Herrenbekleidung
3,31
3,28
2,65
Mio. UU Mio. UU
In den letzten 3 Monaten gekauft
Mode & Schuhe
AGOF facts & figures „Mode & Schuhe“ Q1/2014
Basis: 101.330 Fälle (Internetnutzer letzte 3 Monate)
„Welche der nachfolgenden Produkte haben Sie in den letzten 14 Tage ODER in den letzten 3 Monaten gekauft?“
Quelle: AGOF e.V. / internet facts 2014-01 Slide 10
Davon in den letzten 3 Monaten Mode & Schuhe gekauft:
88,0% = 46,37 Mio.
Internetnutzer in den letzten 3 Monaten (WNK): 52,71 Mio.
In den letzten 3 Monaten gekauft
Mode & Schuhe
AGOF facts & figures „Mode & Schuhe“ Q1/2014
Basis: 101.330 Fälle (Internetnutzer letzte 3 Monate)
„Welchen der nachfolgenden Produkte haben Sie in den letzten 14 Tagen ODER in den letzten 3 Monaten gekauft?“
Quelle: AGOF e.V. / internet facts 2014-01 Slide 11
66.0%
57.2%
50.8%
Schuhe
Herrenbekleidung
Damenbekleidung
34,79 Mio. Unique User
30,16 Mio. Unique User
26,78 Mio. Unique User
Mediamix Mode & Schuhe
im Gesamtjahr 2013
AGOF facts & figures „Mode & Schuhe“ Q1/2014 // Quelle: Nielsen (Datenstand März 2014) / Spendings der Segmente
Damenbekleidung, Herrenbekleidung sowie Schuhe und Sportschuhe / Werbespendings Above-the-line-Gattungen (Fernsehen,
Zeitungen, Publikumszeitschriften, Fachzeitschriften, Radio) sowie Internet und Mobile / Angaben für das Gesamtjahr 2013
Slide 12
10% 0%
28%
12%
44%
4%
2%
Internet
Mobile
Fernsehen
Zeitungen
Publikumszeitschriften
Fachzeitschriften
Radio
19.996 TEUR
208 TEUR
56.632 TEUR
25.023 TEUR
89.847 TEUR
8.308 TEUR
3.604 TEUR
GESAMT 203.618 TEUR
Offline Werbespendings Mode & Schuhe
Top 20 / Above-the-Line-Gattungen
AGOF facts & figures „Mode & Schuhe“ Q1/2014 // Quelle: Nielsen (Datenstand März 2014) / Spendings der Segmente
Damenbekleidung, Herrenbekleidung sowie Schuhe und Sportschuhe / Werbespendings Above-the-line-Gattungen (Fernsehen,
Zeitungen, Publikumszeitschriften, Fachzeitschriften und Radio) / Angaben für das Gesamtjahr 2013
Slide 13
29,334
13,767
10,209
6,332
3,848
3,842
3,632
3,317
2,592
2,556
2,430
2,277
2,180
2,155
1,800
1,602
1,519
1,459
1,424
1,413
0 5,000 10,000 15,000 20,000 25,000 30,000 35,000
DEICHMANN, ESSEN
TOM TAILOR RETAIL, HAMBURG
WORTMANN SCHUH-HOLDING, DETMOLD
GEOX, BIADENE DI MONTEBELLUNA
OLYMP BEZNER, BIETIGHEIM-BISSINGEN
GABOR FOOTWEAR, ROSENHEIM
RENO, THALEISCHWEILER-FROESCHEN
MANGO KLEIDUNG, BARCELONA
CERANO LUISA, NUERTINGEN
WALDI SCHUHFABRIK, HASSFURT
MARC CAIN, BODELSHAUSEN
ECCO SCHUHE, HAMBURG
SKECHERS DT, DIETZENBACH
NIKE DT., FRANKFURT
YELLO SPORT, KOELN
ZEGNA ERMENEGILDO, MUENCHEN
BRAX LEINEWEBER, HERFORD
BETTY BARCLAY UNT.GR., NUSSLOCH
MEPHISTO SCHUHFABRIK, SARREBOURG
PRADA DT., MUENCHEN
In Tsd. Euro
Digitale Werbespendings Mode & Schuhe
Top 20 / Internet
Slide 14
8,379
2,110
1,178
1,018
872
840
643
396
295
290
280
260
242
238
232
196
190
177
162
135
0 5,000 10,000 15,000 20,000 25,000 30,000 35,000
DEICHMANN, ESSEN
WORTMANN SCHUH-HOLDING, DETMOLD
SCAROSSO, BERLIN
MADELEINE MODE, ZIRNDORF
ADIDAS AG, HERZOGENAURACH
OPUS, HERZEBROCK
NIKE DT., FRANKFURT
GEOX, BIADENE DI MONTEBELLUNA
POLO MODEN GMBH DT.VERTR., MUENCHEN
ZEGNA ERMENEGILDO, MUENCHEN
WALBUSCH, SOLINGEN
PUMA, HERZOGENAURACH
ECCO SCHUHE, HAMBURG
ARA SHOES, LANGENFELD
TOD'S, SANT'ELPIDIO A MARE
SCHUMACHER, MANNHEIM
NAVYBOOT, ZUERICH
GABOR FOOTWEAR, ROSENHEIM
SIEMES SCHUHCENTER, MOENCHENGLADBACH
CHLOE, PARIS
In Tsd. Euro
AGOF facts & figures „Mode & Schuhe“ Q1/2014 // Quelle: Nielsen (Datenstand März 2014) / Spendings der Segmente
Damenbekleidung, Herrenbekleidung sowie Schuhe und Sportschuhe / Werbespendings Internet / Angaben für das
Gesamtjahr 2013
Digitale Werbespendings Mode & Schuhe
Top 20 / Mobile
Slide 15
79
42
32
25
15
10
5
0
0
0 5,000 10,000 15,000 20,000 25,000 30,000 35,000
BURBERRY LIMITED, LONDON
POLO MODEN GMBH DT.VERTR., MUENCHEN
WORTMANN SCHUH-HOLDING, DETMOLD
ADIDAS AG, HERZOGENAURACH
PUMA, HERZOGENAURACH
ZEGNA ERMENEGILDO, MUENCHEN
NIKE DT., FRANKFURT
SCHUMACHER, MANNHEIM
SCAROSSO, BERLIN
In Tsd. Euro
AGOF facts & figures „Mode & Schuhe“ Q1/2014 // Quelle: Nielsen (Datenstand März 2014) / Spendings der Segmente
Damenbekleidung, Herrenbekleidung sowie Schuhe und Sportschuhe / Werbespendings Mobile / Angaben für das
Gesamtjahr 2013
Kontakt
Slide 16
Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die AGOF:
Claudia Dubrau
Geschäftsführerin AGOF e.V.
Tel: 069 / 264 888 - 311
Mail: claudia.dubrau@agof.de
Katharina Böhm
Pressesprecherin AGOF
Tel.: 069 / 264 888 - 318
Mail: katharina.boehm@agof.de
www.agof.de

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Diapositivas de lacteos los andes
Diapositivas de lacteos los andesDiapositivas de lacteos los andes
Diapositivas de lacteos los andes
Katy Rodriguez
 
Pres1
Pres1Pres1
Pres1
tschencito
 
Prueba de Presentacion1
Prueba de Presentacion1Prueba de Presentacion1
Prueba de Presentacion1
rubychavez
 
ALFA TRALL Quality Assurance
ALFA TRALL Quality Assurance ALFA TRALL Quality Assurance
ALFA TRALL Quality Assurance
ALFA-TRALL
 
Mutuelle santé
Mutuelle santéMutuelle santé
Mutuelle santé
jackcompt
 
Manual do pedal Mooer MFL1 Eleclady (PORTUGUÊS)
Manual do pedal Mooer MFL1 Eleclady (PORTUGUÊS)Manual do pedal Mooer MFL1 Eleclady (PORTUGUÊS)
Manual do pedal Mooer MFL1 Eleclady (PORTUGUÊS)
Habro Group
 
Présentation : Défense Mutuelle Santé
Présentation : Défense Mutuelle SantéPrésentation : Défense Mutuelle Santé
Présentation : Défense Mutuelle Santé
Défense Assurances
 
Organização dos serviços de primeira linha no Québec. Será que a mescla das f...
Organização dos serviços de primeira linha no Québec.Será que a mescla das f...Organização dos serviços de primeira linha no Québec.Será que a mescla das f...
Organização dos serviços de primeira linha no Québec. Será que a mescla das f...
Conselho Nacional de Secretários de Saúde - CONASS
 
Présentation au Club des Actuaires de Quebec
Présentation au Club des Actuaires de QuebecPrésentation au Club des Actuaires de Quebec
Présentation au Club des Actuaires de Quebec
ICMIF Microinsurance
 
Complémentaire santé: note des économistes atterrés
Complémentaire santé: note des économistes atterrésComplémentaire santé: note des économistes atterrés
Complémentaire santé: note des économistes atterrés
Société Tripalio
 
Presentation selphie
Presentation selphiePresentation selphie
Presentation selphie
Richard BIDAULT
 
Presentation kairos sante_by_jalma
Presentation kairos sante_by_jalmaPresentation kairos sante_by_jalma
Presentation kairos sante_by_jalma
JALMAOfficiel
 
Ov 250 ppt enero 2009
Ov 250 ppt enero 2009Ov 250 ppt enero 2009
Ov 250 ppt enero 2009
Fitira
 
Fiche de paye 2016 CHF H'MONTPELLIER'C
Fiche de paye 2016 CHF H'MONTPELLIER'CFiche de paye 2016 CHF H'MONTPELLIER'C
Fiche de paye 2016 CHF H'MONTPELLIER'C
Fabrice CLAMAGIRAND
 
Business Assurance en el sector IT
Business Assurance en el sector ITBusiness Assurance en el sector IT
Business Assurance en el sector IT
AGESTIC - Asociación Gallega Empresas TIC
 
Software Assurance Services im Überblick
Software Assurance Services im ÜberblickSoftware Assurance Services im Überblick
Software Assurance Services im Überblick
Microsoft Österreich
 
Comprendre le financement des dépenses de Santé en France
Comprendre le financement des dépenses de Santé en FranceComprendre le financement des dépenses de Santé en France
Comprendre le financement des dépenses de Santé en France
Docteur Ophtalmo
 
La mutuelle sante Loi Madelin
La mutuelle sante Loi MadelinLa mutuelle sante Loi Madelin
La mutuelle sante Loi Madelinveincold6
 
Manual do Usuario Tyt th f8 VHF
Manual do Usuario Tyt  th f8 VHFManual do Usuario Tyt  th f8 VHF
Manual do Usuario Tyt th f8 VHF
Fábio Teixeira
 

Andere mochten auch (20)

Diapositivas de lacteos los andes
Diapositivas de lacteos los andesDiapositivas de lacteos los andes
Diapositivas de lacteos los andes
 
Pres1
Pres1Pres1
Pres1
 
Prueba de Presentacion1
Prueba de Presentacion1Prueba de Presentacion1
Prueba de Presentacion1
 
ALFA TRALL Quality Assurance
ALFA TRALL Quality Assurance ALFA TRALL Quality Assurance
ALFA TRALL Quality Assurance
 
Mimi mode
Mimi modeMimi mode
Mimi mode
 
Mutuelle santé
Mutuelle santéMutuelle santé
Mutuelle santé
 
Manual do pedal Mooer MFL1 Eleclady (PORTUGUÊS)
Manual do pedal Mooer MFL1 Eleclady (PORTUGUÊS)Manual do pedal Mooer MFL1 Eleclady (PORTUGUÊS)
Manual do pedal Mooer MFL1 Eleclady (PORTUGUÊS)
 
Présentation : Défense Mutuelle Santé
Présentation : Défense Mutuelle SantéPrésentation : Défense Mutuelle Santé
Présentation : Défense Mutuelle Santé
 
Organização dos serviços de primeira linha no Québec. Será que a mescla das f...
Organização dos serviços de primeira linha no Québec.Será que a mescla das f...Organização dos serviços de primeira linha no Québec.Será que a mescla das f...
Organização dos serviços de primeira linha no Québec. Será que a mescla das f...
 
Présentation au Club des Actuaires de Quebec
Présentation au Club des Actuaires de QuebecPrésentation au Club des Actuaires de Quebec
Présentation au Club des Actuaires de Quebec
 
Complémentaire santé: note des économistes atterrés
Complémentaire santé: note des économistes atterrésComplémentaire santé: note des économistes atterrés
Complémentaire santé: note des économistes atterrés
 
Presentation selphie
Presentation selphiePresentation selphie
Presentation selphie
 
Presentation kairos sante_by_jalma
Presentation kairos sante_by_jalmaPresentation kairos sante_by_jalma
Presentation kairos sante_by_jalma
 
Ov 250 ppt enero 2009
Ov 250 ppt enero 2009Ov 250 ppt enero 2009
Ov 250 ppt enero 2009
 
Fiche de paye 2016 CHF H'MONTPELLIER'C
Fiche de paye 2016 CHF H'MONTPELLIER'CFiche de paye 2016 CHF H'MONTPELLIER'C
Fiche de paye 2016 CHF H'MONTPELLIER'C
 
Business Assurance en el sector IT
Business Assurance en el sector ITBusiness Assurance en el sector IT
Business Assurance en el sector IT
 
Software Assurance Services im Überblick
Software Assurance Services im ÜberblickSoftware Assurance Services im Überblick
Software Assurance Services im Überblick
 
Comprendre le financement des dépenses de Santé en France
Comprendre le financement des dépenses de Santé en FranceComprendre le financement des dépenses de Santé en France
Comprendre le financement des dépenses de Santé en France
 
La mutuelle sante Loi Madelin
La mutuelle sante Loi MadelinLa mutuelle sante Loi Madelin
La mutuelle sante Loi Madelin
 
Manual do Usuario Tyt th f8 VHF
Manual do Usuario Tyt  th f8 VHFManual do Usuario Tyt  th f8 VHF
Manual do Usuario Tyt th f8 VHF
 

Ähnlich wie Branchenpotenziale im Internet: Mode & Schuhe (Q1 2014)

Presentation Studie Deutsch
Presentation Studie DeutschPresentation Studie Deutsch
Presentation Studie Deutsch
Webguard
 
MobileEffects Mai 2014
MobileEffects Mai 2014MobileEffects Mai 2014
MobileEffects Mai 2014
TOMORROW FOCUS AG
 
Zukunft des Einzelhandels - Chancen und Herausforderungen durch E-Commerce
Zukunft des Einzelhandels - Chancen und Herausforderungen durch E-CommerceZukunft des Einzelhandels - Chancen und Herausforderungen durch E-Commerce
Zukunft des Einzelhandels - Chancen und Herausforderungen durch E-Commerce
Connected-Blog
 
Mobile Effects 2011
Mobile Effects 2011Mobile Effects 2011
Mobile Effects 2011
TOMORROW FOCUS AG
 
xamoom Mobile Trends
xamoom Mobile Trendsxamoom Mobile Trends
xamoom Mobile Trends
xamoom
 
Finanzen.net Nutzerbefragung 2014
Finanzen.net Nutzerbefragung 2014Finanzen.net Nutzerbefragung 2014
Finanzen.net Nutzerbefragung 2014
Axel Springer Marktforschung
 
E-Commerce goes Mobile by Dominic Veit
E-Commerce goes Mobile by Dominic VeitE-Commerce goes Mobile by Dominic Veit
E-Commerce goes Mobile by Dominic Veit
youngculture
 
FORAG - Studie Mobile Effects 2015
FORAG - Studie Mobile Effects 2015FORAG - Studie Mobile Effects 2015
FORAG - Studie Mobile Effects 2015
BurdaForward Advertising
 
Mobile Web für regionale Medien
Mobile Web für regionale MedienMobile Web für regionale Medien
Mobile Web für regionale Medien
Florian Treiß
 
FORAG - Mobile Effects 2014-1 - Das Leben in der digitalen Welt
FORAG - Mobile Effects 2014-1 - Das Leben in der digitalen WeltFORAG - Mobile Effects 2014-1 - Das Leben in der digitalen Welt
FORAG - Mobile Effects 2014-1 - Das Leben in der digitalen Welt
BurdaForward Advertising
 
Mobile Trendwork 2012 - UDG Mobile Specialists
Mobile Trendwork 2012 - UDG Mobile SpecialistsMobile Trendwork 2012 - UDG Mobile Specialists
Mobile Trendwork 2012 - UDG Mobile Specialists
UDG United Digital Group
 
Whats next in mobile
Whats next in mobileWhats next in mobile
Whats next in mobile
Bokowsky + Laymann GmbH
 
netzstrategen @ NWZ - Aus dem Web ins Geschäft
netzstrategen @ NWZ - Aus dem Web ins Geschäftnetzstrategen @ NWZ - Aus dem Web ins Geschäft
netzstrategen @ NWZ - Aus dem Web ins Geschäft
larsnotleast
 
Trend One Trendreport Marketing - 01 2014 Preview
Trend One Trendreport Marketing - 01 2014 PreviewTrend One Trendreport Marketing - 01 2014 Preview
Trend One Trendreport Marketing - 01 2014 Preview
TRENDONE GmbH
 
etailment WIEN 2015 - Mirjam Techt (willhaben.at) "Mobile Commerce"
etailment WIEN 2015 - Mirjam Techt (willhaben.at) "Mobile Commerce"etailment WIEN 2015 - Mirjam Techt (willhaben.at) "Mobile Commerce"
etailment WIEN 2015 - Mirjam Techt (willhaben.at) "Mobile Commerce"
Werbeplanung.at Summit
 
App Marketing für Online-Shops
App Marketing für Online-Shops App Marketing für Online-Shops
App Marketing für Online-Shops
Shopgate Inc.
 
Mobile App Analytics: Möglichkeiten und Tools zum Tracking des Nutzerverhalte...
Mobile App Analytics: Möglichkeiten und Tools zum Tracking des Nutzerverhalte...Mobile App Analytics: Möglichkeiten und Tools zum Tracking des Nutzerverhalte...
Mobile App Analytics: Möglichkeiten und Tools zum Tracking des Nutzerverhalte...Bernd Lindemann
 
Digital Fundraising: Mobile first
Digital Fundraising: Mobile firstDigital Fundraising: Mobile first
Digital Fundraising: Mobile first
@ SoZmark
 
Wie relevant Onlinebewertungen für das Kaufverhalten sind - ce today
Wie relevant Onlinebewertungen für das Kaufverhalten sind -  ce todayWie relevant Onlinebewertungen für das Kaufverhalten sind -  ce today
Wie relevant Onlinebewertungen für das Kaufverhalten sind - ce today
xeit AG
 

Ähnlich wie Branchenpotenziale im Internet: Mode & Schuhe (Q1 2014) (20)

Presentation Studie Deutsch
Presentation Studie DeutschPresentation Studie Deutsch
Presentation Studie Deutsch
 
Studie
StudieStudie
Studie
 
MobileEffects Mai 2014
MobileEffects Mai 2014MobileEffects Mai 2014
MobileEffects Mai 2014
 
Zukunft des Einzelhandels - Chancen und Herausforderungen durch E-Commerce
Zukunft des Einzelhandels - Chancen und Herausforderungen durch E-CommerceZukunft des Einzelhandels - Chancen und Herausforderungen durch E-Commerce
Zukunft des Einzelhandels - Chancen und Herausforderungen durch E-Commerce
 
Mobile Effects 2011
Mobile Effects 2011Mobile Effects 2011
Mobile Effects 2011
 
xamoom Mobile Trends
xamoom Mobile Trendsxamoom Mobile Trends
xamoom Mobile Trends
 
Finanzen.net Nutzerbefragung 2014
Finanzen.net Nutzerbefragung 2014Finanzen.net Nutzerbefragung 2014
Finanzen.net Nutzerbefragung 2014
 
E-Commerce goes Mobile by Dominic Veit
E-Commerce goes Mobile by Dominic VeitE-Commerce goes Mobile by Dominic Veit
E-Commerce goes Mobile by Dominic Veit
 
FORAG - Studie Mobile Effects 2015
FORAG - Studie Mobile Effects 2015FORAG - Studie Mobile Effects 2015
FORAG - Studie Mobile Effects 2015
 
Mobile Web für regionale Medien
Mobile Web für regionale MedienMobile Web für regionale Medien
Mobile Web für regionale Medien
 
FORAG - Mobile Effects 2014-1 - Das Leben in der digitalen Welt
FORAG - Mobile Effects 2014-1 - Das Leben in der digitalen WeltFORAG - Mobile Effects 2014-1 - Das Leben in der digitalen Welt
FORAG - Mobile Effects 2014-1 - Das Leben in der digitalen Welt
 
Mobile Trendwork 2012 - UDG Mobile Specialists
Mobile Trendwork 2012 - UDG Mobile SpecialistsMobile Trendwork 2012 - UDG Mobile Specialists
Mobile Trendwork 2012 - UDG Mobile Specialists
 
Whats next in mobile
Whats next in mobileWhats next in mobile
Whats next in mobile
 
netzstrategen @ NWZ - Aus dem Web ins Geschäft
netzstrategen @ NWZ - Aus dem Web ins Geschäftnetzstrategen @ NWZ - Aus dem Web ins Geschäft
netzstrategen @ NWZ - Aus dem Web ins Geschäft
 
Trend One Trendreport Marketing - 01 2014 Preview
Trend One Trendreport Marketing - 01 2014 PreviewTrend One Trendreport Marketing - 01 2014 Preview
Trend One Trendreport Marketing - 01 2014 Preview
 
etailment WIEN 2015 - Mirjam Techt (willhaben.at) "Mobile Commerce"
etailment WIEN 2015 - Mirjam Techt (willhaben.at) "Mobile Commerce"etailment WIEN 2015 - Mirjam Techt (willhaben.at) "Mobile Commerce"
etailment WIEN 2015 - Mirjam Techt (willhaben.at) "Mobile Commerce"
 
App Marketing für Online-Shops
App Marketing für Online-Shops App Marketing für Online-Shops
App Marketing für Online-Shops
 
Mobile App Analytics: Möglichkeiten und Tools zum Tracking des Nutzerverhalte...
Mobile App Analytics: Möglichkeiten und Tools zum Tracking des Nutzerverhalte...Mobile App Analytics: Möglichkeiten und Tools zum Tracking des Nutzerverhalte...
Mobile App Analytics: Möglichkeiten und Tools zum Tracking des Nutzerverhalte...
 
Digital Fundraising: Mobile first
Digital Fundraising: Mobile firstDigital Fundraising: Mobile first
Digital Fundraising: Mobile first
 
Wie relevant Onlinebewertungen für das Kaufverhalten sind - ce today
Wie relevant Onlinebewertungen für das Kaufverhalten sind -  ce todayWie relevant Onlinebewertungen für das Kaufverhalten sind -  ce today
Wie relevant Onlinebewertungen für das Kaufverhalten sind - ce today
 

Mehr von amortisat' e.K.

Bevh Retourenkompendium: Hilfe für Onlinehändler
Bevh Retourenkompendium: Hilfe für Onlinehändler Bevh Retourenkompendium: Hilfe für Onlinehändler
Bevh Retourenkompendium: Hilfe für Onlinehändler
amortisat' e.K.
 
Schrei vor Schreck - Komplexität und Retourenmanagement im e-Commerce
Schrei vor Schreck - Komplexität und Retourenmanagement im e-CommerceSchrei vor Schreck - Komplexität und Retourenmanagement im e-Commerce
Schrei vor Schreck - Komplexität und Retourenmanagement im e-Commerce
amortisat' e.K.
 
#Heimatshoppen
#Heimatshoppen#Heimatshoppen
#Heimatshoppen
amortisat' e.K.
 
KPI-Studie 2013 - Effektiver Einsatz von Kennzahlen im Management Reporting -...
KPI-Studie 2013 - Effektiver Einsatz von Kennzahlen im Management Reporting -...KPI-Studie 2013 - Effektiver Einsatz von Kennzahlen im Management Reporting -...
KPI-Studie 2013 - Effektiver Einsatz von Kennzahlen im Management Reporting -...
amortisat' e.K.
 
EY: Analyse der kommunalen Realsteuern (Gewerbesteuer, Grundsteuer) - Entwick...
EY: Analyse der kommunalen Realsteuern (Gewerbesteuer, Grundsteuer) - Entwick...EY: Analyse der kommunalen Realsteuern (Gewerbesteuer, Grundsteuer) - Entwick...
EY: Analyse der kommunalen Realsteuern (Gewerbesteuer, Grundsteuer) - Entwick...
amortisat' e.K.
 
Vorteile Controlling
Vorteile ControllingVorteile Controlling
Vorteile Controlling
amortisat' e.K.
 

Mehr von amortisat' e.K. (6)

Bevh Retourenkompendium: Hilfe für Onlinehändler
Bevh Retourenkompendium: Hilfe für Onlinehändler Bevh Retourenkompendium: Hilfe für Onlinehändler
Bevh Retourenkompendium: Hilfe für Onlinehändler
 
Schrei vor Schreck - Komplexität und Retourenmanagement im e-Commerce
Schrei vor Schreck - Komplexität und Retourenmanagement im e-CommerceSchrei vor Schreck - Komplexität und Retourenmanagement im e-Commerce
Schrei vor Schreck - Komplexität und Retourenmanagement im e-Commerce
 
#Heimatshoppen
#Heimatshoppen#Heimatshoppen
#Heimatshoppen
 
KPI-Studie 2013 - Effektiver Einsatz von Kennzahlen im Management Reporting -...
KPI-Studie 2013 - Effektiver Einsatz von Kennzahlen im Management Reporting -...KPI-Studie 2013 - Effektiver Einsatz von Kennzahlen im Management Reporting -...
KPI-Studie 2013 - Effektiver Einsatz von Kennzahlen im Management Reporting -...
 
EY: Analyse der kommunalen Realsteuern (Gewerbesteuer, Grundsteuer) - Entwick...
EY: Analyse der kommunalen Realsteuern (Gewerbesteuer, Grundsteuer) - Entwick...EY: Analyse der kommunalen Realsteuern (Gewerbesteuer, Grundsteuer) - Entwick...
EY: Analyse der kommunalen Realsteuern (Gewerbesteuer, Grundsteuer) - Entwick...
 
Vorteile Controlling
Vorteile ControllingVorteile Controlling
Vorteile Controlling
 

Branchenpotenziale im Internet: Mode & Schuhe (Q1 2014)

  • 1. AGOF facts & figures: Branchenpotenziale im Internet Q1 2014: Mode & Schuhe Basis: internet facts 2014-01 / mobile facts 2013-III
  • 2. Produktinteresse Mode & Schuhe AGOF facts & figures „Mode & Schuhe“ Q1/2014 Quelle: AGOF e.V. / internet facts 2014-01 Basis: 101.330 Fälle (Internetnutzer letzte 3 Monate) „An welchen der folgenden Produkte sind Sie (sehr) interessiert?“ Slide 2 Internetnutzer in den letzten 3 Monaten (WNK): 52,71 Mio. Davon Interesse an Mode & Schuhen: 72,6% = 19,82 Mio. Mobile Internetnutzer im letzten Monat: 27,31 Mio. Online-Potenziale Mobile-Potenziale Davon Interesse an Mode & Schuhen: 73,0% = 38,49 Mio. AGOF facts & figures „Mode & Schuhe“ Q1/2014 Quelle: AGOF e.V. mobile facts 2013-III Basis: 35.804 Fälle (Mobile Internetnutzer pro Monat) „An welchen der folgenden Produkte sind Sie (sehr) interessiert?“
  • 3. Produktinteresse Mode & Schuhe Slide 3 Online-Potenziale Mobile-Potenziale AGOF facts & figures „Mode & Schuhe“ Q1/2014 Quelle: AGOF e.V. / internet facts 2014-01 Basis: 101.330 Fälle (Internetnutzer letzte 3 Monate) „An welchen der folgenden Produkte sind Sie (sehr) interessiert?“ AGOF facts & figures „Mode & Schuhe“ Q1/2014 Quelle: AGOF e.V. mobile facts 2013-III Basis: 35.804 Fälle (Mobile Internetnutzer pro Monat) „An welchen der folgenden Produkte sind Sie (sehr) interessiert?“ 55.5% 44.5% 43.1% Schuhe Herrenbekleidung Damenbekleidung 29,28 23,44 22,71 61.9% 48.4% 43.7% Schuhe Herrenbekleidung Damenbekleidung 16,91 13,22 11,92 Mio. UU Mio. UU
  • 4. Online-Infosuche Mode & Schuhe Slide 4 Internetnutzer in den letzten 3 Monaten (WNK): 52,71 Mio. Davon Online-Infosuche zu Mode & Schuhen: 41,5% = 11,34 Mio. Mobile Internetnutzer im letzten Monat: 27,31 Mio. Online-Potenziale Mobile-Potenziale Davon Online-Infosuche zu Mode & Schuhen: 66,9% = 35,26 Mio. AGOF facts & figures „Mode & Schuhe“ Q1/2014 Quelle: AGOF e.V. / internet facts 2014-01 Basis: 101.330 Fälle (Internetnutzer letzte 3 Monate) „Zu welchen der nachfolgenden Produkte haben Sie schon einmal Informationen im Internet gesucht?“ AGOF facts & figures „Mode & Schuhe“ Q1/2014 Quelle: AGOF e.V. mobile facts 2013-III Basis: 35.804 Fälle (Mobile Internetnutzer pro Monat) „Für welche der folgenden Produkte haben Sie schon über Ihr Handy, Smartphone oder anderes mobiles Gerät Informationen auf einer Internetseite oder über eine App gesucht?“
  • 5. Online-Infosuche Mode & Schuhe Slide 5 Online-Potenziale Mobile-Potenziale AGOF facts & figures „Mode & Schuhe“ Q1/2014 Quelle: AGOF e.V. / internet facts 2014-01 Basis: 101.330 Fälle (Internetnutzer letzte 3 Monate) „Zu welchen der nachfolgenden Produkte haben Sie schon einmal Informationen im Internet gesucht?“ AGOF facts & figures „Mode & Schuhe“ Q1/2014 Quelle: AGOF e.V. mobile facts 2013-III Basis: 35.804 Fälle (Mobile Internetnutzer pro Monat) „Für welche der folgenden Produkte haben Sie schon über Ihr Handy, Smartphone oder anderes mobiles Gerät Informationen auf einer Internetseite oder über eine App gesucht?“ 50.6% 42.6% 42.1% Schuhe Damenbekleidung Herrenbekleidung 26,66 22,45 22,17 30.4% 23.4% 22.9% Schuhe Damenbekleidung Herrenbekleidung 8,31 6,39 6,25 Mio. UU Mio. UU
  • 6. Online-Kauf Mode & Schuhe Slide 6 Internetnutzer in den letzten 3 Monaten (WNK): 52,71 Mio. Davon Online-Kauf von Mode & Schuhen: 23,2% = 6,33 Mio. Mobile Internetnutzer im letzten Monat: 27,31 Mio. Online-Potenziale Mobile-Potenziale Davon Online-Kauf von Mode & Schuhen: 49,9% = 26,28 Mio. AGOF facts & figures „Mode & Schuhe“ Q1/2014 Quelle: AGOF e.V. / internet facts 2014-01 Basis: 101.330 Fälle (Internetnutzer letzte 3 Monate) „Haben Sie in den letzten 12 Monaten folgende Produkte über das Internet gekauft? AGOF facts & figures „Mode & Schuhe“ Q1/2014 Quelle: AGOF e.V. mobile facts 2013-III Basis: 35.804 Fälle (Mobile Internetnutzer pro Monat) „Welche der folgenden Produkte haben Sie in den letzten 12 Monaten über ihr Handy, Smartphone oder anderes mobiles Gerät über eine Internetseite oder App gekauft?“
  • 7. Online-Kauf Mode & Schuhe Slide 7 Online-Potenziale Mobile-Potenziale AGOF facts & figures „Mode & Schuhe“ Q1/2014 Quelle: AGOF e.V. / internet facts 2014-01 Basis: 101.330 Fälle (Internetnutzer letzte 3 Monate) „Haben Sie in den letzten 12 Monaten folgende Produkte über das Internet gekauft? AGOF facts & figures „Mode & Schuhe“ Q1/2014 Quelle: AGOF e.V. mobile facts 2013-III Basis: 35.804 Fälle (Mobile Internetnutzer pro Monat) „Welche der folgenden Produkte haben Sie in den letzten 12 Monaten über ihr Handy, Smartphone oder anderes mobiles Gerät über eine Internetseite oder App gekauft?“ 32.6% 31.4% 28.5% Schuhe Damenbekleidung Herrenbekleidung 17,20 16,57 15,02 14.5% 13.9% 12.3% Schuhe Damenbekleidung Herrenbekleidung 3,97 3,79 3,36 Mio. UU Mio. UU
  • 8. Online-Info UND –Kauf Mode & Schuhe Slide 8 Internetnutzer in den letzten 3 Monaten (WNK): 52,71 Mio. Davon Online-Info UND -Kauf von Mode & Schuhen: 19,9% = 5,44 Mio. Mobile Internetnutzer im letzten Monat: 27,31 Mio. Online-Potenziale Mobile-Potenziale Davon Online-Info UND –Kauf von Mode & Schuhen: 48,9% = 25,78 Mio. AGOF facts & figures „Mode & Schuhe“ Q1/2014 Quelle: AGOF e.V. / internet facts 2014-01 Basis: 101.330 Fälle (Internetnutzer letzte 3 Monate) „Zu welchen der nachfolgenden Produkte haben Sie schon einmal Informationen im Internet gesucht?“ UND „Haben Sie in den letzten 12 Monaten folgende Produkte über das Internet gekauft? AGOF facts & figures „Mode & Schuhe“ Q1/2014 Quelle: AGOF e.V. mobile facts 2013-III Basis: 35.804 Fälle (Mobile Internetnutzer pro Monat) „Für welche der folgenden Produkte haben Sie schon über Ihr Handy, Smartphone oder anderes mobiles Gerät Informationen auf einer Internetseite oder über eine App gesucht?“ UND „Welche der folgenden Produkte haben Sie in den letzten 12 Monaten über ihr Handy, Smartphone oder anderes mobiles Gerät über eine Internetseite oder App gekauft?“
  • 9. Online-Info UND –Kauf Mode & Schuhe Slide 9 Online-Potenziale Mobile-Potenziale AGOF facts & figures „Mode & Schuhe“ Q1/2014 Quelle: AGOF e.V. / internet facts 2014-01 Basis: 101.330 Fälle (Internetnutzer letzte 3 Monate) „Zu welchen der nachfolgenden Produkte haben Sie schon einmal Informationen im Internet gesucht?“ UND „Haben Sie in den letzten 12 Monaten folgende Produkte über das Internet gekauft? AGOF facts & figures „Mode & Schuhe“ Q1/2014 Quelle: AGOF e.V. mobile facts 2013-III Basis: 35.804 Fälle (Mobile Internetnutzer pro Monat) „Für welche der folgenden Produkte haben Sie schon über Ihr Handy, Smartphone oder anderes mobiles Gerät Informationen auf einer Internetseite oder über eine App gesucht?“ UND „Welche der folgenden Produkte haben Sie in den letzten 12 Monaten über ihr Handy, Smartphone oder anderes mobiles Gerät über eine Internetseite oder App gekauft?“ 31.7% 30.8% 27.6% Schuhe Damenbekleidung Herrenbekleidung 16,69 16,25 14,54 12.1% 12.0% 9.7% Damenbekleidung Schuhe Herrenbekleidung 3,31 3,28 2,65 Mio. UU Mio. UU
  • 10. In den letzten 3 Monaten gekauft Mode & Schuhe AGOF facts & figures „Mode & Schuhe“ Q1/2014 Basis: 101.330 Fälle (Internetnutzer letzte 3 Monate) „Welche der nachfolgenden Produkte haben Sie in den letzten 14 Tage ODER in den letzten 3 Monaten gekauft?“ Quelle: AGOF e.V. / internet facts 2014-01 Slide 10 Davon in den letzten 3 Monaten Mode & Schuhe gekauft: 88,0% = 46,37 Mio. Internetnutzer in den letzten 3 Monaten (WNK): 52,71 Mio.
  • 11. In den letzten 3 Monaten gekauft Mode & Schuhe AGOF facts & figures „Mode & Schuhe“ Q1/2014 Basis: 101.330 Fälle (Internetnutzer letzte 3 Monate) „Welchen der nachfolgenden Produkte haben Sie in den letzten 14 Tagen ODER in den letzten 3 Monaten gekauft?“ Quelle: AGOF e.V. / internet facts 2014-01 Slide 11 66.0% 57.2% 50.8% Schuhe Herrenbekleidung Damenbekleidung 34,79 Mio. Unique User 30,16 Mio. Unique User 26,78 Mio. Unique User
  • 12. Mediamix Mode & Schuhe im Gesamtjahr 2013 AGOF facts & figures „Mode & Schuhe“ Q1/2014 // Quelle: Nielsen (Datenstand März 2014) / Spendings der Segmente Damenbekleidung, Herrenbekleidung sowie Schuhe und Sportschuhe / Werbespendings Above-the-line-Gattungen (Fernsehen, Zeitungen, Publikumszeitschriften, Fachzeitschriften, Radio) sowie Internet und Mobile / Angaben für das Gesamtjahr 2013 Slide 12 10% 0% 28% 12% 44% 4% 2% Internet Mobile Fernsehen Zeitungen Publikumszeitschriften Fachzeitschriften Radio 19.996 TEUR 208 TEUR 56.632 TEUR 25.023 TEUR 89.847 TEUR 8.308 TEUR 3.604 TEUR GESAMT 203.618 TEUR
  • 13. Offline Werbespendings Mode & Schuhe Top 20 / Above-the-Line-Gattungen AGOF facts & figures „Mode & Schuhe“ Q1/2014 // Quelle: Nielsen (Datenstand März 2014) / Spendings der Segmente Damenbekleidung, Herrenbekleidung sowie Schuhe und Sportschuhe / Werbespendings Above-the-line-Gattungen (Fernsehen, Zeitungen, Publikumszeitschriften, Fachzeitschriften und Radio) / Angaben für das Gesamtjahr 2013 Slide 13 29,334 13,767 10,209 6,332 3,848 3,842 3,632 3,317 2,592 2,556 2,430 2,277 2,180 2,155 1,800 1,602 1,519 1,459 1,424 1,413 0 5,000 10,000 15,000 20,000 25,000 30,000 35,000 DEICHMANN, ESSEN TOM TAILOR RETAIL, HAMBURG WORTMANN SCHUH-HOLDING, DETMOLD GEOX, BIADENE DI MONTEBELLUNA OLYMP BEZNER, BIETIGHEIM-BISSINGEN GABOR FOOTWEAR, ROSENHEIM RENO, THALEISCHWEILER-FROESCHEN MANGO KLEIDUNG, BARCELONA CERANO LUISA, NUERTINGEN WALDI SCHUHFABRIK, HASSFURT MARC CAIN, BODELSHAUSEN ECCO SCHUHE, HAMBURG SKECHERS DT, DIETZENBACH NIKE DT., FRANKFURT YELLO SPORT, KOELN ZEGNA ERMENEGILDO, MUENCHEN BRAX LEINEWEBER, HERFORD BETTY BARCLAY UNT.GR., NUSSLOCH MEPHISTO SCHUHFABRIK, SARREBOURG PRADA DT., MUENCHEN In Tsd. Euro
  • 14. Digitale Werbespendings Mode & Schuhe Top 20 / Internet Slide 14 8,379 2,110 1,178 1,018 872 840 643 396 295 290 280 260 242 238 232 196 190 177 162 135 0 5,000 10,000 15,000 20,000 25,000 30,000 35,000 DEICHMANN, ESSEN WORTMANN SCHUH-HOLDING, DETMOLD SCAROSSO, BERLIN MADELEINE MODE, ZIRNDORF ADIDAS AG, HERZOGENAURACH OPUS, HERZEBROCK NIKE DT., FRANKFURT GEOX, BIADENE DI MONTEBELLUNA POLO MODEN GMBH DT.VERTR., MUENCHEN ZEGNA ERMENEGILDO, MUENCHEN WALBUSCH, SOLINGEN PUMA, HERZOGENAURACH ECCO SCHUHE, HAMBURG ARA SHOES, LANGENFELD TOD'S, SANT'ELPIDIO A MARE SCHUMACHER, MANNHEIM NAVYBOOT, ZUERICH GABOR FOOTWEAR, ROSENHEIM SIEMES SCHUHCENTER, MOENCHENGLADBACH CHLOE, PARIS In Tsd. Euro AGOF facts & figures „Mode & Schuhe“ Q1/2014 // Quelle: Nielsen (Datenstand März 2014) / Spendings der Segmente Damenbekleidung, Herrenbekleidung sowie Schuhe und Sportschuhe / Werbespendings Internet / Angaben für das Gesamtjahr 2013
  • 15. Digitale Werbespendings Mode & Schuhe Top 20 / Mobile Slide 15 79 42 32 25 15 10 5 0 0 0 5,000 10,000 15,000 20,000 25,000 30,000 35,000 BURBERRY LIMITED, LONDON POLO MODEN GMBH DT.VERTR., MUENCHEN WORTMANN SCHUH-HOLDING, DETMOLD ADIDAS AG, HERZOGENAURACH PUMA, HERZOGENAURACH ZEGNA ERMENEGILDO, MUENCHEN NIKE DT., FRANKFURT SCHUMACHER, MANNHEIM SCAROSSO, BERLIN In Tsd. Euro AGOF facts & figures „Mode & Schuhe“ Q1/2014 // Quelle: Nielsen (Datenstand März 2014) / Spendings der Segmente Damenbekleidung, Herrenbekleidung sowie Schuhe und Sportschuhe / Werbespendings Mobile / Angaben für das Gesamtjahr 2013
  • 16. Kontakt Slide 16 Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die AGOF: Claudia Dubrau Geschäftsführerin AGOF e.V. Tel: 069 / 264 888 - 311 Mail: claudia.dubrau@agof.de Katharina Böhm Pressesprecherin AGOF Tel.: 069 / 264 888 - 318 Mail: katharina.boehm@agof.de www.agof.de