SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Cartelera Social
                     Die Utopie ist dringend und notwendig – Deutsch
Es ist offensichtlich, dass die aktuelle soziale Struktur zu viele Probleme und zu viele
Irrationalitäten aufweist und nicht sehr viel länger aufrecht erhalten werden kann.
Sicher muss etwas geschehen, etwas, das den gegenwärtigen Stand der Dinge
grundlegend verändern wird.
Wir haben der Armut und der Unterernährung zuviel Raum gelassen, den
Menschenrechtsverletzungen, dem Raubbau natürlicher Ressourcen.
Wir haben uns nicht genug gekümmert um Kindheit und Jugend, nicht genug um die
Familie als grundlegende Institution, noch um Drogenabhängigkeit, um Erziehung,
um die Gründe für bewaffnete Konflikte und Kriege, die Weitergabe von ethischen
und geistigen Werten, die wirklich über der materialistischen Besessenheit und den
egoistischen individualistischen Gefühlen stehen.
Wir haben gewaltsame und irrationale Auseinandersetzungen zu weit fortschreiten
lassen, Auseinandersetzungen zwischen menschlichen Gruppen aufgrund von
unterschiedlichen Auffassungen in Bezug auf Rassen- oder Genderfragen, aufgrund
unterschiedlicher sexueller Orientierung, Ideologie oder Politik, kosmologisch-
philosophische und religiöse Differenzen, uralten Hass, der von Generation zu
Generation weitergegeben und geschürt wird. Offensichtlich sind auch die gemeine
Kriminalität und die Gewalt auf der Straße alarmierend gewachsen und haben ein
Gefühl von Unsicherheit unter den Bürgern geschaffen, die zu dem passt, was
bedauerlicherweise im sozialen Geflecht geschieht.
Der katalonische soziale Aktivist Agustí Chalaux behauptet, dass uns Liebe und
Solidarität, in intelligenter Form in ökonomischen Termini und in adäquaten
institutionellen Strukturen ausgedrückt, den größten Mehrwert geben kann. Dieser
intelligente soziale Philosoph hatte den Mut und die Geduld, ein sehr komplettes
soziales Projekt zu entwickeln, das integral und sehr umfassend ist, das machbar ist
und das in seiner Gesamtheit eine Lösung für die meisten der großen Probleme
unserer Zeit ist, aber seine Worte und seine Ideen gehen in gewissen akademischen
Kreisen um, haben bisher aber noch nicht geschafft, in angemessener Weise weder in
die sozialen Kommunikations-Medien zu kommen, noch auf die wichtigsten und
prominenten politischen Entscheidungsebenen.
In den vorangegangenen Abschnitten wurde eine Reihe von sozialen Problemen und
Problemen des Miteinanderlebens genannt, die die meisten Personen als gravierend
oder sehr gravierend einstufen würden, die wir als soziale Einheit aber nicht adäquat
behandeln.
Wir versuchen, die Armut und die Bedürftigkeit durch internationale
Zusammenarbeit zu lösen, durch soziale Programme, finanziert vom Steuersystem

                               1 / 4 - Autor: Juan Carlos Anselmi Elissalde
Digimundo al servicio de la comunidad - Digimundo dispuesto a proporcionar informaciones valiosas a todos
und seit kurzem durch die bekannten Jahrtausend-Ziele. Diese Mechanismen haben
sich natürlich deutlich als unzureichend herausgestellt.
Wir versuchen einerseits die Probleme zu lösen, die durch den Drogenhandel, durch
Drogenschmuggel und ganz besonders durch den Waffenschmuggel entstehen, durch
die gemeine Kriminalität und durch ein strafendes und repressives System, das bisher
zweifelsohne nur sehr wenige und sehr magere Ergebnisse aufweisen kann. Und
schlimmer noch, unsere Strafanstalten sind überfüllt und verkommen und die
Rehabilitation und Rück-Eingliederung der Rechtsbrecher ist dort nur theoretisches
Ziel, das sich in der Realität nicht spiegelt.
Erziehung und Bildung handhaben wir ganz offensichtlich nicht so, wie es sein
sollte, wenigstens in gewissen Gebieten und in bestimmten sozialen Gruppen, da
sowohl die Zahl der Schulabbrecher als auch die der Analphabeten weiterhin viel zu
hoch ist.
Die Erziehung zu Werten wird heute in vielen Bildungsinstitutionen gefördert und
spiegelt sich sicher in bestimmten pädagogischen Inhalten und auch in der
kommerziellen Werbung, die gewisse Bildungseinrichtungen machen, aber die
Erzieher integrieren sich dann völlig ins zivile Leben, in die Arbeit und dort finden
sie Unternehmen, die schwarz arbeiten und solche, die es nicht tun, sie sehen
Korruption und Macht-Missbrauch auf unterschiedlichen Ebenen, weit verbreitete
Steuerhinterziehung, Bestechungen und Schmiergelder, öffentliche Angestellte, die
gegen eine kleine Kommission Angelegenheiten „regeln“, Unregelmäßigkeiten und
Missbrauch in den Arbeitsverhältnissen, sowohl vonseiten der Arbeitgeber als auch
der Arbeitnehmer, professionelle Spekulanten, die große Geschäfte machen und auch
solche, die gelegentlich spekulieren und sich auf unverdiente und ungerechte Art
bereichern, etc. Und beim Anblick dieser Realität, lassen zahlreiche Personen ihre
Prinzipien beiseite und fragen sich: Warum sollte nicht auch ich?
Der Klimawandel und die Verschlechterung der Umwelt sind eine sehr gut spürbare
Realität, aber die Regelungen auf internationalem und auch unterschiedlichen
nationalen Niveaus sind nicht angemessen und übertrieben. Die Anzeichen für die
bereits entstandene Umweltschäden und die ökonomische Evaluierung dieser
Schäden geschieht viel zu langsam und mit Schwierigkeiten und Entschädigungen
werden nur sehr spät und selten gezahlt, sodass diese Aktionslinie weder ein Element
der Reparation noch der Abschreckung oder der Warnung ist. Das Geld ist der große
Verteiler der Ressourcen und Möglichkeiten und könnte sehr wohl ein ordnendes
Element sein, das mit größerer Kraft wirken könnte als spirituelle Werte und selbst
moralische Prinzipien. Aber, wie Agustí Chalaux selbst sagte, das Geld, das wir
derzeit benutzen, ist weder informativ noch verantwortlich und als direkte
Konsequenz dieses Faktors, leben wir in einer Wirtschaft mit einem offensichtlichen
wirtschaftlich-monetären Chaos, dass trotzdem einen allgemeinen Fortschritt zeigt,
der in gewisser Weise vorauszusehen ist und der sich in bestimmten Grenzen bewegt.
Das nominative oder namentliche Geld zusammen mit einer klugen monetären
Technik, die es erlaubt die Kette von Zahlungen und Überweisungen vollständig und
weltweit zu verfolgen, können eine große Veränderung in unserem Zusammenleben
und unserer sozialen Entwicklung bewirken. Die Justiz und die Regierung müssen

                               2 / 4 - Autor: Juan Carlos Anselmi Elissalde
Digimundo al servicio de la comunidad - Digimundo dispuesto a proporcionar informaciones valiosas a todos
heute mit zu großen Unsicherheiten arbeiten; das telematische Geld, das bereits vor
mehr als fünfundzwanzig Jahren in katalonischen akademischen Reihen
vorgeschlagen wurde, könnte einen radikalen Wandel dieser Situation darstellen.
Denkt man nur an die chaotische aktuelle Situation und den eventuellen Wandel in
der Natur des Geldes, werden sich viele davon überzeugen, dass die einzige mögliche
und machbare Lösung für unsere kranke sozioökonomische Struktur darin liegt,
mehr Automatisierung in Finanzgeschäften zu entwickeln, inklusive des Gebrauchs
von virtuellem Geld sowohl eine substanzielle Verbesserung in der Standarisierung
und dem zentralisierten Gebrauch der Datenbänke und der Geschichte der
Transaktionen. Diese Entwicklung kann problemlos in einem einzigen Land
beginnen oder in einer Währungsunion, aber kurz- oder langfristig müsste sie sich
auf die ganze Welt ausdehnen, da wir den Steuerparadiesen sonst einen zu großen
Raum lassen würden.
Die Steuerparadiese sind der schwächste Punkt im liberalen Kapitalismus. Die oft so
pompös benannten Internationalen Finanzzentren sind der Krebs der liberalen
Ökonomie und Wettbewerb. Die Steuern und Abgaben sind der Preis für eine
zivilisierte Gesellschaft, aber Vorsicht, die Steuerhinterziehung und die
Steuerparadiese können nicht mit Kontrollen und Strafen bekämpft werden, ebenso
wenig mit Aufrufen zur Solidarität und Moral, sondern es muss ein angemessenes
Netz der Finanz-Institutionen eingerichtet werden, in dem die Steuerhinterziehung
und die Steuerparadiese praktisch inexistent sind.
Diese Betrachtungen enden hier mit einer Empfehlung und einer Einladung an die
Leser. Die soziale Ordnung und die Problematik unserer Zeit sind Verantwortung
aller und wir täten sehr schlecht daran, wenn wir diese Fragen ausschließlich in
Händen der Techniker und/oder der Regierungen und /oder der Vorstände der
Internationalen Organisationen ließen. Jeder sollte –im Rahmen seiner
Möglichkeiten- ein kritisches Verhalten zeigen, kreativ und innovativ denken bei der
Suche nach Information und Lösungen und auch in der Verbreitung dieser
Bedenken sei es mündlich oder mit den jeweiligen Mittel, die zur Verfügung stehen.
Diejenigen, die wir uns seit einiger Zeit tiefer mit den Lösungen beschäftigen, die
Agustí Chalaux entwickelte, bestätigen, dass der beschriebene Weg so umfassende
Vorteile bringen könnte, dass die Aufzahlung derselben leicht glauben macht, dass
eine unerreichbare und nicht zu verwirklichende soziale Utopie beschrieben wird.
Aber die Utopie ist dringend und notwendig.
Wir bitten den eventuellen Leser dieser Zeilen nicht, dass er uns wortwörtlich glaubt;
wir möchten nur, dass er unsere gerade dargelegte Meinung beachtet und sich so gut
wie möglich darüber informiert, z.B. über eine entsprechende Suche im Internet, mit
einem Besuch der Seiten, deren elektronische Adressen lauten:
http://www.bardina.org/ http://www.chalaux.org/ http://www.finaly.org/
In diesen Web-Seiten gibt es umfassende Information über die gerade behandelten
Fragen, als Video oder Dokumente und übrigens in mehreren Sprachen: Spanisch
und Katalonisch, aber auch Englisch, Französisch, Italienisch, deutsch, Gallizisch



                               3 / 4 - Autor: Juan Carlos Anselmi Elissalde
Digimundo al servicio de la comunidad - Digimundo dispuesto a proporcionar informaciones valiosas a todos
und sogar Esperanto. Informieren Sie sich so gut wie möglich und bilden Sie sich
Ihre eigene Meinung.
Die soziale Struktur bauen wir gemeinsam und alle zusammen müssen wir sie neu
ordnen und verbessern.
Gracias por visitar el presente archivo web…


Para ampliar las temáticas aquí tratadas, y para complementar conocimientos con
otros tópicos relacionados, se sugiere acceder a los espacios web cuyas direcciones
electrónicas se indican a continuación: http://dinerotelematico.blogcindario.com/ y
http://sociedadtelematica.blogspot.com/ y http://monetarismo.ngblogs.com.uy/

Se puede solicitar copia digital gratuita de todas nuestras publicaciones, a la
dirección de correo electrónico que se indica seguidamente: cudita1@yahoo.es




                               4 / 4 - Autor: Juan Carlos Anselmi Elissalde
Digimundo al servicio de la comunidad - Digimundo dispuesto a proporcionar informaciones valiosas a todos

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Facebook Fanpage Best Practice
Facebook Fanpage Best PracticeFacebook Fanpage Best Practice
Facebook Fanpage Best Practice
Clemens Bartlome
 
Was Ist Unser Zeitgeist 2.0
Was Ist Unser Zeitgeist 2.0Was Ist Unser Zeitgeist 2.0
Was Ist Unser Zeitgeist 2.0
Leon Tsvasman, Dr.
 
CSS: Listen formatieren
CSS: Listen formatierenCSS: Listen formatieren
CSS: Listen formatieren
lehrerfreund
 
Zelfregulering - Infographic door Impuls
Zelfregulering - Infographic door ImpulsZelfregulering - Infographic door Impuls
Zelfregulering - Infographic door Impuls
Bart van Loon
 
My School 07_fev2012
My School 07_fev2012My School 07_fev2012
My School 07_fev2012
Michel DJE BI
 
Carrefour de l_air3
Carrefour de l_air3Carrefour de l_air3
Carrefour de l_air3
Phil75
 
Histoire de la satire politique
Histoire de la satire politiqueHistoire de la satire politique
Histoire de la satire politique
Stefano Crocicchia
 
Thomas Keup Die Moralische Falle
Thomas Keup   Die Moralische FalleThomas Keup   Die Moralische Falle
Thomas Keup Die Moralische Falle
THOMAS KEUP
 
Ratatouille
RatatouilleRatatouille
Karl Fröschl: Wirtschaften im ZukunftsWeb
Karl Fröschl: Wirtschaften im ZukunftsWebKarl Fröschl: Wirtschaften im ZukunftsWeb
Karl Fröschl: Wirtschaften im ZukunftsWeb
Semantic Web Company
 
Lexique.hc.serre
Lexique.hc.serreLexique.hc.serre
Lexique.hc.serre
abdelkrim abdellaoui
 

Andere mochten auch (16)

Facebook Fanpage Best Practice
Facebook Fanpage Best PracticeFacebook Fanpage Best Practice
Facebook Fanpage Best Practice
 
Was Ist Unser Zeitgeist 2.0
Was Ist Unser Zeitgeist 2.0Was Ist Unser Zeitgeist 2.0
Was Ist Unser Zeitgeist 2.0
 
Joab
JoabJoab
Joab
 
CSS: Listen formatieren
CSS: Listen formatierenCSS: Listen formatieren
CSS: Listen formatieren
 
Zelfregulering - Infographic door Impuls
Zelfregulering - Infographic door ImpulsZelfregulering - Infographic door Impuls
Zelfregulering - Infographic door Impuls
 
Android user guide
Android user guideAndroid user guide
Android user guide
 
My School 07_fev2012
My School 07_fev2012My School 07_fev2012
My School 07_fev2012
 
Carrefour de l_air3
Carrefour de l_air3Carrefour de l_air3
Carrefour de l_air3
 
Histoire de la satire politique
Histoire de la satire politiqueHistoire de la satire politique
Histoire de la satire politique
 
Thomas Keup Die Moralische Falle
Thomas Keup   Die Moralische FalleThomas Keup   Die Moralische Falle
Thomas Keup Die Moralische Falle
 
Technodiversion
TechnodiversionTechnodiversion
Technodiversion
 
Feste 1
Feste 1Feste 1
Feste 1
 
Erinnerung
ErinnerungErinnerung
Erinnerung
 
Ratatouille
RatatouilleRatatouille
Ratatouille
 
Karl Fröschl: Wirtschaften im ZukunftsWeb
Karl Fröschl: Wirtschaften im ZukunftsWebKarl Fröschl: Wirtschaften im ZukunftsWeb
Karl Fröschl: Wirtschaften im ZukunftsWeb
 
Lexique.hc.serre
Lexique.hc.serreLexique.hc.serre
Lexique.hc.serre
 

Ähnlich wie Die Utopie ist dringend und notwendig – Deutsch

Der Bauplan für eine neue Gesellschaft
Der Bauplan für eine neue GesellschaftDer Bauplan für eine neue Gesellschaft
Der Bauplan für eine neue Gesellschaft
Martin Glogger
 
ACW im Focus (deutsch)
ACW im Focus (deutsch)ACW im Focus (deutsch)
ACW im Focus (deutsch)
beweging.net
 
Buchauszug Halbmond & Kreuz
Buchauszug Halbmond & KreuzBuchauszug Halbmond & Kreuz
Buchauszug Halbmond & Kreuz
kimi65
 
Workshop 4 Bestandsaufnahme
Workshop 4 BestandsaufnahmeWorkshop 4 Bestandsaufnahme
Workshop 4 Bestandsaufnahme
lebenmitzukunft
 
Radar gesellschaftlicher Zusammenhalt - Publikation
Radar gesellschaftlicher Zusammenhalt - PublikationRadar gesellschaftlicher Zusammenhalt - Publikation
Radar gesellschaftlicher Zusammenhalt - Publikation
Bertelsmann Stiftung
 
Xcms bst dms_38332_38333_2
Xcms bst dms_38332_38333_2Xcms bst dms_38332_38333_2
Xcms bst dms_38332_38333_2
Luxemburger Wort
 
Amoris Laetitia 2 (German).pptx
Amoris Laetitia 2 (German).pptxAmoris Laetitia 2 (German).pptx
Amoris Laetitia 2 (German).pptx
Martin M Flynn
 
Ein stück des weges gemeinsam
Ein stück des weges gemeinsamEin stück des weges gemeinsam
Ein stück des weges gemeinsam
Sektion8
 
Einstckdeswegesgemeinsam 120410061248-phpapp02 kopie
Einstckdeswegesgemeinsam 120410061248-phpapp02 kopie Einstckdeswegesgemeinsam 120410061248-phpapp02 kopie
Einstckdeswegesgemeinsam 120410061248-phpapp02 kopie
FESD GKr
 
Recherche mediation und_fluechtlinge /Verein zur Förderung von Praxis und Wis...
Recherche mediation und_fluechtlinge /Verein zur Förderung von Praxis und Wis...Recherche mediation und_fluechtlinge /Verein zur Förderung von Praxis und Wis...
Recherche mediation und_fluechtlinge /Verein zur Förderung von Praxis und Wis...
Dr. Katharina Kriegel-Schmidt
 
Unsere soziale Verantwortung in den sozialen Medien
Unsere soziale Verantwortung in den sozialen MedienUnsere soziale Verantwortung in den sozialen Medien
Unsere soziale Verantwortung in den sozialen Medien
ROHINIE.COM Limited
 
Demografie in Niedersachsen
Demografie in NiedersachsenDemografie in Niedersachsen
Demografie in Niedersachsen
Landesjugendring Niedersachsen e.V.
 
150323 document cadre vie et société
150323 document cadre vie et société150323 document cadre vie et société
150323 document cadre vie et société
Luxemburger Wort
 
150323 document cadre vie et société
150323 document cadre vie et société150323 document cadre vie et société
150323 document cadre vie et société
Luxemburger Wort
 
Digitale Wege zur Integration: Wie innovative Ansätze der Zivilgesellschaft G...
Digitale Wege zur Integration: Wie innovative Ansätze der Zivilgesellschaft G...Digitale Wege zur Integration: Wie innovative Ansätze der Zivilgesellschaft G...
Digitale Wege zur Integration: Wie innovative Ansätze der Zivilgesellschaft G...
betterplace lab
 
TIt's the end of teh left, as we know it, and we should feel fine
TIt's the end of teh left, as we know it, and we should feel fineTIt's the end of teh left, as we know it, and we should feel fine
TIt's the end of teh left, as we know it, and we should feel fine
www.mathisoberhof.wordpress.com
 
twice 2/2018
twice 2/2018twice 2/2018

Ähnlich wie Die Utopie ist dringend und notwendig – Deutsch (20)

Der Bauplan für eine neue Gesellschaft
Der Bauplan für eine neue GesellschaftDer Bauplan für eine neue Gesellschaft
Der Bauplan für eine neue Gesellschaft
 
ACW im Focus (deutsch)
ACW im Focus (deutsch)ACW im Focus (deutsch)
ACW im Focus (deutsch)
 
Europa
EuropaEuropa
Europa
 
Buchauszug Halbmond & Kreuz
Buchauszug Halbmond & KreuzBuchauszug Halbmond & Kreuz
Buchauszug Halbmond & Kreuz
 
Workshop 4 Bestandsaufnahme
Workshop 4 BestandsaufnahmeWorkshop 4 Bestandsaufnahme
Workshop 4 Bestandsaufnahme
 
FDP Wahlprogramm - 2009
FDP Wahlprogramm - 2009FDP Wahlprogramm - 2009
FDP Wahlprogramm - 2009
 
Radar gesellschaftlicher Zusammenhalt - Publikation
Radar gesellschaftlicher Zusammenhalt - PublikationRadar gesellschaftlicher Zusammenhalt - Publikation
Radar gesellschaftlicher Zusammenhalt - Publikation
 
Xcms bst dms_38332_38333_2
Xcms bst dms_38332_38333_2Xcms bst dms_38332_38333_2
Xcms bst dms_38332_38333_2
 
Amoris Laetitia 2 (German).pptx
Amoris Laetitia 2 (German).pptxAmoris Laetitia 2 (German).pptx
Amoris Laetitia 2 (German).pptx
 
Ein stück des weges gemeinsam
Ein stück des weges gemeinsamEin stück des weges gemeinsam
Ein stück des weges gemeinsam
 
Einstckdeswegesgemeinsam 120410061248-phpapp02 kopie
Einstckdeswegesgemeinsam 120410061248-phpapp02 kopie Einstckdeswegesgemeinsam 120410061248-phpapp02 kopie
Einstckdeswegesgemeinsam 120410061248-phpapp02 kopie
 
Recherche mediation und_fluechtlinge /Verein zur Förderung von Praxis und Wis...
Recherche mediation und_fluechtlinge /Verein zur Förderung von Praxis und Wis...Recherche mediation und_fluechtlinge /Verein zur Förderung von Praxis und Wis...
Recherche mediation und_fluechtlinge /Verein zur Förderung von Praxis und Wis...
 
Unsere soziale Verantwortung in den sozialen Medien
Unsere soziale Verantwortung in den sozialen MedienUnsere soziale Verantwortung in den sozialen Medien
Unsere soziale Verantwortung in den sozialen Medien
 
Social entre talk final
Social entre talk finalSocial entre talk final
Social entre talk final
 
Demografie in Niedersachsen
Demografie in NiedersachsenDemografie in Niedersachsen
Demografie in Niedersachsen
 
150323 document cadre vie et société
150323 document cadre vie et société150323 document cadre vie et société
150323 document cadre vie et société
 
150323 document cadre vie et société
150323 document cadre vie et société150323 document cadre vie et société
150323 document cadre vie et société
 
Digitale Wege zur Integration: Wie innovative Ansätze der Zivilgesellschaft G...
Digitale Wege zur Integration: Wie innovative Ansätze der Zivilgesellschaft G...Digitale Wege zur Integration: Wie innovative Ansätze der Zivilgesellschaft G...
Digitale Wege zur Integration: Wie innovative Ansätze der Zivilgesellschaft G...
 
TIt's the end of teh left, as we know it, and we should feel fine
TIt's the end of teh left, as we know it, and we should feel fineTIt's the end of teh left, as we know it, and we should feel fine
TIt's the end of teh left, as we know it, and we should feel fine
 
twice 2/2018
twice 2/2018twice 2/2018
twice 2/2018
 

Mehr von Centro de Estudios Joan Bardina - Capítulo Uruguay

Presentación de la equitación etológica
Presentación de la equitación etológicaPresentación de la equitación etológica
Presentación de la equitación etológica
Centro de Estudios Joan Bardina - Capítulo Uruguay
 
Conformando nuestro futuro (Shaping our future) / Creando el Consejo para el ...
Conformando nuestro futuro (Shaping our future) / Creando el Consejo para el ...Conformando nuestro futuro (Shaping our future) / Creando el Consejo para el ...
Conformando nuestro futuro (Shaping our future) / Creando el Consejo para el ...
Centro de Estudios Joan Bardina - Capítulo Uruguay
 
Lenguaje de programación
Lenguaje de programaciónLenguaje de programación
El Malestar Social
El Malestar SocialEl Malestar Social
Bienestar psicológico : Fundamentos teóricos
Bienestar psicológico : Fundamentos teóricosBienestar psicológico : Fundamentos teóricos
Bienestar psicológico : Fundamentos teóricos
Centro de Estudios Joan Bardina - Capítulo Uruguay
 
Le descenseur social : Enquête sur les milieux populaire
Le descenseur social : Enquête sur les milieux populaireLe descenseur social : Enquête sur les milieux populaire
Le descenseur social : Enquête sur les milieux populaire
Centro de Estudios Joan Bardina - Capítulo Uruguay
 
livre : Le chômage, fatalité ou nécessité ?
livre : Le chômage, fatalité ou nécessité ?livre : Le chômage, fatalité ou nécessité ?
livre : Le chômage, fatalité ou nécessité ?
Centro de Estudios Joan Bardina - Capítulo Uruguay
 
Virginia Henderson / Trayectoria y modelo conceptual
Virginia Henderson / Trayectoria y modelo conceptualVirginia Henderson / Trayectoria y modelo conceptual
Virginia Henderson / Trayectoria y modelo conceptual
Centro de Estudios Joan Bardina - Capítulo Uruguay
 
La comunicación radiofónica: aspectos técnicos y posibilidades
La comunicación radiofónica: aspectos técnicos y posibilidadesLa comunicación radiofónica: aspectos técnicos y posibilidades
La comunicación radiofónica: aspectos técnicos y posibilidades
Centro de Estudios Joan Bardina - Capítulo Uruguay
 
Mayo de 1968 en Francia
Mayo de 1968 en FranciaMayo de 1968 en Francia
Te regalo un libro que ocupa muy poco lugar, y en el qué podrás encontrar sab...
Te regalo un libro que ocupa muy poco lugar, y en el qué podrás encontrar sab...Te regalo un libro que ocupa muy poco lugar, y en el qué podrás encontrar sab...
Te regalo un libro que ocupa muy poco lugar, y en el qué podrás encontrar sab...
Centro de Estudios Joan Bardina - Capítulo Uruguay
 
La Feria del Libro 2015 en Santiago de Cuba: breve información general y anun...
La Feria del Libro 2015 en Santiago de Cuba: breve información general y anun...La Feria del Libro 2015 en Santiago de Cuba: breve información general y anun...
La Feria del Libro 2015 en Santiago de Cuba: breve información general y anun...
Centro de Estudios Joan Bardina - Capítulo Uruguay
 
Dossier de presse sur haute autorité de la concurrence / Économie / Fiscalité
Dossier de presse sur haute autorité de la concurrence / Économie / FiscalitéDossier de presse sur haute autorité de la concurrence / Économie / Fiscalité
Dossier de presse sur haute autorité de la concurrence / Économie / Fiscalité
Centro de Estudios Joan Bardina - Capítulo Uruguay
 
Les nobles en France sous l'Ancien Régime, fiche technique
Les nobles en France sous l'Ancien Régime, fiche techniqueLes nobles en France sous l'Ancien Régime, fiche technique
Les nobles en France sous l'Ancien Régime, fiche technique
Centro de Estudios Joan Bardina - Capítulo Uruguay
 
Enfoques sobre la "cooptación" y sus mecanismos
Enfoques sobre la "cooptación" y sus mecanismosEnfoques sobre la "cooptación" y sus mecanismos
Enfoques sobre la "cooptación" y sus mecanismos
Centro de Estudios Joan Bardina - Capítulo Uruguay
 
CORRUPCIÓN Y ABUSO DE PODER EN LA ADMINISTRACIÓN EDUCATIVA
CORRUPCIÓN Y ABUSO DE PODER EN LA ADMINISTRACIÓN EDUCATIVACORRUPCIÓN Y ABUSO DE PODER EN LA ADMINISTRACIÓN EDUCATIVA
CORRUPCIÓN Y ABUSO DE PODER EN LA ADMINISTRACIÓN EDUCATIVA
Centro de Estudios Joan Bardina - Capítulo Uruguay
 
La historiografía de la Revolución Francesa en vísperas del bicentenario
La historiografía de la Revolución Francesa en vísperas del bicentenarioLa historiografía de la Revolución Francesa en vísperas del bicentenario
La historiografía de la Revolución Francesa en vísperas del bicentenario
Centro de Estudios Joan Bardina - Capítulo Uruguay
 
Decreto nº 528 sobre la 'Ley de Competencia' promulgado el 23 de diciembre de...
Decreto nº 528 sobre la 'Ley de Competencia' promulgado el 23 de diciembre de...Decreto nº 528 sobre la 'Ley de Competencia' promulgado el 23 de diciembre de...
Decreto nº 528 sobre la 'Ley de Competencia' promulgado el 23 de diciembre de...
Centro de Estudios Joan Bardina - Capítulo Uruguay
 
Encuesta realizada por la Federación Hípica de Vizcaya
Encuesta realizada por la Federación Hípica de VizcayaEncuesta realizada por la Federación Hípica de Vizcaya
Encuesta realizada por la Federación Hípica de Vizcaya
Centro de Estudios Joan Bardina - Capítulo Uruguay
 
Poliza de seguro
Poliza de seguroPoliza de seguro

Mehr von Centro de Estudios Joan Bardina - Capítulo Uruguay (20)

Presentación de la equitación etológica
Presentación de la equitación etológicaPresentación de la equitación etológica
Presentación de la equitación etológica
 
Conformando nuestro futuro (Shaping our future) / Creando el Consejo para el ...
Conformando nuestro futuro (Shaping our future) / Creando el Consejo para el ...Conformando nuestro futuro (Shaping our future) / Creando el Consejo para el ...
Conformando nuestro futuro (Shaping our future) / Creando el Consejo para el ...
 
Lenguaje de programación
Lenguaje de programaciónLenguaje de programación
Lenguaje de programación
 
El Malestar Social
El Malestar SocialEl Malestar Social
El Malestar Social
 
Bienestar psicológico : Fundamentos teóricos
Bienestar psicológico : Fundamentos teóricosBienestar psicológico : Fundamentos teóricos
Bienestar psicológico : Fundamentos teóricos
 
Le descenseur social : Enquête sur les milieux populaire
Le descenseur social : Enquête sur les milieux populaireLe descenseur social : Enquête sur les milieux populaire
Le descenseur social : Enquête sur les milieux populaire
 
livre : Le chômage, fatalité ou nécessité ?
livre : Le chômage, fatalité ou nécessité ?livre : Le chômage, fatalité ou nécessité ?
livre : Le chômage, fatalité ou nécessité ?
 
Virginia Henderson / Trayectoria y modelo conceptual
Virginia Henderson / Trayectoria y modelo conceptualVirginia Henderson / Trayectoria y modelo conceptual
Virginia Henderson / Trayectoria y modelo conceptual
 
La comunicación radiofónica: aspectos técnicos y posibilidades
La comunicación radiofónica: aspectos técnicos y posibilidadesLa comunicación radiofónica: aspectos técnicos y posibilidades
La comunicación radiofónica: aspectos técnicos y posibilidades
 
Mayo de 1968 en Francia
Mayo de 1968 en FranciaMayo de 1968 en Francia
Mayo de 1968 en Francia
 
Te regalo un libro que ocupa muy poco lugar, y en el qué podrás encontrar sab...
Te regalo un libro que ocupa muy poco lugar, y en el qué podrás encontrar sab...Te regalo un libro que ocupa muy poco lugar, y en el qué podrás encontrar sab...
Te regalo un libro que ocupa muy poco lugar, y en el qué podrás encontrar sab...
 
La Feria del Libro 2015 en Santiago de Cuba: breve información general y anun...
La Feria del Libro 2015 en Santiago de Cuba: breve información general y anun...La Feria del Libro 2015 en Santiago de Cuba: breve información general y anun...
La Feria del Libro 2015 en Santiago de Cuba: breve información general y anun...
 
Dossier de presse sur haute autorité de la concurrence / Économie / Fiscalité
Dossier de presse sur haute autorité de la concurrence / Économie / FiscalitéDossier de presse sur haute autorité de la concurrence / Économie / Fiscalité
Dossier de presse sur haute autorité de la concurrence / Économie / Fiscalité
 
Les nobles en France sous l'Ancien Régime, fiche technique
Les nobles en France sous l'Ancien Régime, fiche techniqueLes nobles en France sous l'Ancien Régime, fiche technique
Les nobles en France sous l'Ancien Régime, fiche technique
 
Enfoques sobre la "cooptación" y sus mecanismos
Enfoques sobre la "cooptación" y sus mecanismosEnfoques sobre la "cooptación" y sus mecanismos
Enfoques sobre la "cooptación" y sus mecanismos
 
CORRUPCIÓN Y ABUSO DE PODER EN LA ADMINISTRACIÓN EDUCATIVA
CORRUPCIÓN Y ABUSO DE PODER EN LA ADMINISTRACIÓN EDUCATIVACORRUPCIÓN Y ABUSO DE PODER EN LA ADMINISTRACIÓN EDUCATIVA
CORRUPCIÓN Y ABUSO DE PODER EN LA ADMINISTRACIÓN EDUCATIVA
 
La historiografía de la Revolución Francesa en vísperas del bicentenario
La historiografía de la Revolución Francesa en vísperas del bicentenarioLa historiografía de la Revolución Francesa en vísperas del bicentenario
La historiografía de la Revolución Francesa en vísperas del bicentenario
 
Decreto nº 528 sobre la 'Ley de Competencia' promulgado el 23 de diciembre de...
Decreto nº 528 sobre la 'Ley de Competencia' promulgado el 23 de diciembre de...Decreto nº 528 sobre la 'Ley de Competencia' promulgado el 23 de diciembre de...
Decreto nº 528 sobre la 'Ley de Competencia' promulgado el 23 de diciembre de...
 
Encuesta realizada por la Federación Hípica de Vizcaya
Encuesta realizada por la Federación Hípica de VizcayaEncuesta realizada por la Federación Hípica de Vizcaya
Encuesta realizada por la Federación Hípica de Vizcaya
 
Poliza de seguro
Poliza de seguroPoliza de seguro
Poliza de seguro
 

Die Utopie ist dringend und notwendig – Deutsch

  • 1. Cartelera Social Die Utopie ist dringend und notwendig – Deutsch Es ist offensichtlich, dass die aktuelle soziale Struktur zu viele Probleme und zu viele Irrationalitäten aufweist und nicht sehr viel länger aufrecht erhalten werden kann. Sicher muss etwas geschehen, etwas, das den gegenwärtigen Stand der Dinge grundlegend verändern wird. Wir haben der Armut und der Unterernährung zuviel Raum gelassen, den Menschenrechtsverletzungen, dem Raubbau natürlicher Ressourcen. Wir haben uns nicht genug gekümmert um Kindheit und Jugend, nicht genug um die Familie als grundlegende Institution, noch um Drogenabhängigkeit, um Erziehung, um die Gründe für bewaffnete Konflikte und Kriege, die Weitergabe von ethischen und geistigen Werten, die wirklich über der materialistischen Besessenheit und den egoistischen individualistischen Gefühlen stehen. Wir haben gewaltsame und irrationale Auseinandersetzungen zu weit fortschreiten lassen, Auseinandersetzungen zwischen menschlichen Gruppen aufgrund von unterschiedlichen Auffassungen in Bezug auf Rassen- oder Genderfragen, aufgrund unterschiedlicher sexueller Orientierung, Ideologie oder Politik, kosmologisch- philosophische und religiöse Differenzen, uralten Hass, der von Generation zu Generation weitergegeben und geschürt wird. Offensichtlich sind auch die gemeine Kriminalität und die Gewalt auf der Straße alarmierend gewachsen und haben ein Gefühl von Unsicherheit unter den Bürgern geschaffen, die zu dem passt, was bedauerlicherweise im sozialen Geflecht geschieht. Der katalonische soziale Aktivist Agustí Chalaux behauptet, dass uns Liebe und Solidarität, in intelligenter Form in ökonomischen Termini und in adäquaten institutionellen Strukturen ausgedrückt, den größten Mehrwert geben kann. Dieser intelligente soziale Philosoph hatte den Mut und die Geduld, ein sehr komplettes soziales Projekt zu entwickeln, das integral und sehr umfassend ist, das machbar ist und das in seiner Gesamtheit eine Lösung für die meisten der großen Probleme unserer Zeit ist, aber seine Worte und seine Ideen gehen in gewissen akademischen Kreisen um, haben bisher aber noch nicht geschafft, in angemessener Weise weder in die sozialen Kommunikations-Medien zu kommen, noch auf die wichtigsten und prominenten politischen Entscheidungsebenen. In den vorangegangenen Abschnitten wurde eine Reihe von sozialen Problemen und Problemen des Miteinanderlebens genannt, die die meisten Personen als gravierend oder sehr gravierend einstufen würden, die wir als soziale Einheit aber nicht adäquat behandeln. Wir versuchen, die Armut und die Bedürftigkeit durch internationale Zusammenarbeit zu lösen, durch soziale Programme, finanziert vom Steuersystem 1 / 4 - Autor: Juan Carlos Anselmi Elissalde Digimundo al servicio de la comunidad - Digimundo dispuesto a proporcionar informaciones valiosas a todos
  • 2. und seit kurzem durch die bekannten Jahrtausend-Ziele. Diese Mechanismen haben sich natürlich deutlich als unzureichend herausgestellt. Wir versuchen einerseits die Probleme zu lösen, die durch den Drogenhandel, durch Drogenschmuggel und ganz besonders durch den Waffenschmuggel entstehen, durch die gemeine Kriminalität und durch ein strafendes und repressives System, das bisher zweifelsohne nur sehr wenige und sehr magere Ergebnisse aufweisen kann. Und schlimmer noch, unsere Strafanstalten sind überfüllt und verkommen und die Rehabilitation und Rück-Eingliederung der Rechtsbrecher ist dort nur theoretisches Ziel, das sich in der Realität nicht spiegelt. Erziehung und Bildung handhaben wir ganz offensichtlich nicht so, wie es sein sollte, wenigstens in gewissen Gebieten und in bestimmten sozialen Gruppen, da sowohl die Zahl der Schulabbrecher als auch die der Analphabeten weiterhin viel zu hoch ist. Die Erziehung zu Werten wird heute in vielen Bildungsinstitutionen gefördert und spiegelt sich sicher in bestimmten pädagogischen Inhalten und auch in der kommerziellen Werbung, die gewisse Bildungseinrichtungen machen, aber die Erzieher integrieren sich dann völlig ins zivile Leben, in die Arbeit und dort finden sie Unternehmen, die schwarz arbeiten und solche, die es nicht tun, sie sehen Korruption und Macht-Missbrauch auf unterschiedlichen Ebenen, weit verbreitete Steuerhinterziehung, Bestechungen und Schmiergelder, öffentliche Angestellte, die gegen eine kleine Kommission Angelegenheiten „regeln“, Unregelmäßigkeiten und Missbrauch in den Arbeitsverhältnissen, sowohl vonseiten der Arbeitgeber als auch der Arbeitnehmer, professionelle Spekulanten, die große Geschäfte machen und auch solche, die gelegentlich spekulieren und sich auf unverdiente und ungerechte Art bereichern, etc. Und beim Anblick dieser Realität, lassen zahlreiche Personen ihre Prinzipien beiseite und fragen sich: Warum sollte nicht auch ich? Der Klimawandel und die Verschlechterung der Umwelt sind eine sehr gut spürbare Realität, aber die Regelungen auf internationalem und auch unterschiedlichen nationalen Niveaus sind nicht angemessen und übertrieben. Die Anzeichen für die bereits entstandene Umweltschäden und die ökonomische Evaluierung dieser Schäden geschieht viel zu langsam und mit Schwierigkeiten und Entschädigungen werden nur sehr spät und selten gezahlt, sodass diese Aktionslinie weder ein Element der Reparation noch der Abschreckung oder der Warnung ist. Das Geld ist der große Verteiler der Ressourcen und Möglichkeiten und könnte sehr wohl ein ordnendes Element sein, das mit größerer Kraft wirken könnte als spirituelle Werte und selbst moralische Prinzipien. Aber, wie Agustí Chalaux selbst sagte, das Geld, das wir derzeit benutzen, ist weder informativ noch verantwortlich und als direkte Konsequenz dieses Faktors, leben wir in einer Wirtschaft mit einem offensichtlichen wirtschaftlich-monetären Chaos, dass trotzdem einen allgemeinen Fortschritt zeigt, der in gewisser Weise vorauszusehen ist und der sich in bestimmten Grenzen bewegt. Das nominative oder namentliche Geld zusammen mit einer klugen monetären Technik, die es erlaubt die Kette von Zahlungen und Überweisungen vollständig und weltweit zu verfolgen, können eine große Veränderung in unserem Zusammenleben und unserer sozialen Entwicklung bewirken. Die Justiz und die Regierung müssen 2 / 4 - Autor: Juan Carlos Anselmi Elissalde Digimundo al servicio de la comunidad - Digimundo dispuesto a proporcionar informaciones valiosas a todos
  • 3. heute mit zu großen Unsicherheiten arbeiten; das telematische Geld, das bereits vor mehr als fünfundzwanzig Jahren in katalonischen akademischen Reihen vorgeschlagen wurde, könnte einen radikalen Wandel dieser Situation darstellen. Denkt man nur an die chaotische aktuelle Situation und den eventuellen Wandel in der Natur des Geldes, werden sich viele davon überzeugen, dass die einzige mögliche und machbare Lösung für unsere kranke sozioökonomische Struktur darin liegt, mehr Automatisierung in Finanzgeschäften zu entwickeln, inklusive des Gebrauchs von virtuellem Geld sowohl eine substanzielle Verbesserung in der Standarisierung und dem zentralisierten Gebrauch der Datenbänke und der Geschichte der Transaktionen. Diese Entwicklung kann problemlos in einem einzigen Land beginnen oder in einer Währungsunion, aber kurz- oder langfristig müsste sie sich auf die ganze Welt ausdehnen, da wir den Steuerparadiesen sonst einen zu großen Raum lassen würden. Die Steuerparadiese sind der schwächste Punkt im liberalen Kapitalismus. Die oft so pompös benannten Internationalen Finanzzentren sind der Krebs der liberalen Ökonomie und Wettbewerb. Die Steuern und Abgaben sind der Preis für eine zivilisierte Gesellschaft, aber Vorsicht, die Steuerhinterziehung und die Steuerparadiese können nicht mit Kontrollen und Strafen bekämpft werden, ebenso wenig mit Aufrufen zur Solidarität und Moral, sondern es muss ein angemessenes Netz der Finanz-Institutionen eingerichtet werden, in dem die Steuerhinterziehung und die Steuerparadiese praktisch inexistent sind. Diese Betrachtungen enden hier mit einer Empfehlung und einer Einladung an die Leser. Die soziale Ordnung und die Problematik unserer Zeit sind Verantwortung aller und wir täten sehr schlecht daran, wenn wir diese Fragen ausschließlich in Händen der Techniker und/oder der Regierungen und /oder der Vorstände der Internationalen Organisationen ließen. Jeder sollte –im Rahmen seiner Möglichkeiten- ein kritisches Verhalten zeigen, kreativ und innovativ denken bei der Suche nach Information und Lösungen und auch in der Verbreitung dieser Bedenken sei es mündlich oder mit den jeweiligen Mittel, die zur Verfügung stehen. Diejenigen, die wir uns seit einiger Zeit tiefer mit den Lösungen beschäftigen, die Agustí Chalaux entwickelte, bestätigen, dass der beschriebene Weg so umfassende Vorteile bringen könnte, dass die Aufzahlung derselben leicht glauben macht, dass eine unerreichbare und nicht zu verwirklichende soziale Utopie beschrieben wird. Aber die Utopie ist dringend und notwendig. Wir bitten den eventuellen Leser dieser Zeilen nicht, dass er uns wortwörtlich glaubt; wir möchten nur, dass er unsere gerade dargelegte Meinung beachtet und sich so gut wie möglich darüber informiert, z.B. über eine entsprechende Suche im Internet, mit einem Besuch der Seiten, deren elektronische Adressen lauten: http://www.bardina.org/ http://www.chalaux.org/ http://www.finaly.org/ In diesen Web-Seiten gibt es umfassende Information über die gerade behandelten Fragen, als Video oder Dokumente und übrigens in mehreren Sprachen: Spanisch und Katalonisch, aber auch Englisch, Französisch, Italienisch, deutsch, Gallizisch 3 / 4 - Autor: Juan Carlos Anselmi Elissalde Digimundo al servicio de la comunidad - Digimundo dispuesto a proporcionar informaciones valiosas a todos
  • 4. und sogar Esperanto. Informieren Sie sich so gut wie möglich und bilden Sie sich Ihre eigene Meinung. Die soziale Struktur bauen wir gemeinsam und alle zusammen müssen wir sie neu ordnen und verbessern. Gracias por visitar el presente archivo web… Para ampliar las temáticas aquí tratadas, y para complementar conocimientos con otros tópicos relacionados, se sugiere acceder a los espacios web cuyas direcciones electrónicas se indican a continuación: http://dinerotelematico.blogcindario.com/ y http://sociedadtelematica.blogspot.com/ y http://monetarismo.ngblogs.com.uy/ Se puede solicitar copia digital gratuita de todas nuestras publicaciones, a la dirección de correo electrónico que se indica seguidamente: cudita1@yahoo.es 4 / 4 - Autor: Juan Carlos Anselmi Elissalde Digimundo al servicio de la comunidad - Digimundo dispuesto a proporcionar informaciones valiosas a todos