SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
LI: Thomas Spahn
Landesinstitut
Referat Medienpädagogik
Webbasierte Anwendungen im
Englischunterricht, 11.04.17
Andertoons #6410, URL: https://www.andertoons.com/internet/cartoon/6410/before-i-
write-name-need-know-how-youre-planning-to-use-data [04.04.17]
Abbildungen mit freundlicher Genehmigung von
learningapps.org und dem Gymnasium Lerchenfeld,
Hamburg
LI: Thomas Spahn
Ihre Erfahrungen mit dem WWW
LI: Thomas Spahn
Ihre Erfahrungen mit dem WWW
LI: Thomas Spahn
Ihre Wünsche und Erwartungen
LI: Thomas Spahn
Agenda
• Webbasierte Anwendungen
• (1) TagClouds / Wordles
• (2) LearningApps, pt. I
Pause, ca. 16.45 – 17.00 Uhr
• LearningApps, pt. II
• (3) Quizlet – Vokabellernen mit Flashcards
• Urheberrecht und freie Materialien
• Aufgabe: Erstellen eigener Materialien (ca. 17.30 – 18.30 Uhr)
• Präsentation der Materialien und Auswertung
LI: Thomas Spahn
Webbasierte Anwendungen
• Web 2.0 / Social Web
• EduApps (T. Strasser)
LI: Thomas Spahn
Webbasierte Anwendungen
• Web 2.0 / Social Web
• EduApps (T. Strasser), z.B.
wordle, vocaroo, padlet, glogster, thinglink,
superlame, bitstrips, penzu, mailvu, google docs,
polleverywhere, spreaker, cueprompter, voki,
quizlet, learningapps, …
LI: Thomas Spahn
Webbasierte Anwendungen
• Web 2.0 / Social Web
• EduApps (T. Strasser), z.B.
wordle, vocaroo, padlet, glogster, thinglink,
superlame, bitstrips, google docs,
polleverywhere, spreaker, cueprompter, voki,
quizlet, learningapps, …
LI: Thomas Spahn
„EduApps“ heute
• in- und außerhalb des Klassenraums
• alle Anwendungen:
• kostenlos in Basisvariante
• browserbasiert
• keine problematische Werbung
• schnell ersetzbar durch Alternativen
LI: Thomas Spahn
1) Tag Clouds / Wordles
Viele kostenlose Dienste, z.B.
• wordle.net
(Nachteil: Java)
• abcya.com
(Nachteil: 2000 Wörter)
LI: Thomas Spahn
1) Tag Clouds / Wordles
LI: Thomas Spahn
1) Tag Clouds / Wordles
LI: Thomas Spahn
1) Tag Clouds / Wordles
LI: Thomas Spahn
1) Tag Clouds / Wordles
LI: Thomas Spahn
1) Tag Clouds / Wordles
LI: Thomas Spahn
1) Tag Clouds / Wordles
© Rüger, Spahn 2010
LI: Thomas Spahn
1) Tag Clouds / Wordles
© Rüger, Spahn 2010
LI: Thomas Spahn
1) Tag Clouds / Wordles
Arbeit mit Texten
• pre-reading activities (e.g. song lyrics, biographies, policy
statements, …)
• Wordle als Zusammenfassung / Wdh.
• Wordle als Schreibanlass
Wortschatzarbeit & Grammatik
• Einführung
• Wiederholung & Üben (von Lernenden)
• Alternative Darstellungsform
LI: Thomas Spahn
2. LearningApps – was ist das?
These:
LearningApps ist derzeit das hilfreichste webbasierte
Werkzeug für Sprachunterricht (in Deutschland).
LI: Thomas Spahn
2. LearningApps
Besuchen Sie die Website www.learningapps.org und
verschaffen Sie sich einen ersten Eindruck von den
vorhandenen Übungen für das Fach Englisch.
(ca. 10 min.)
Berichten Sie im Plenum über (weniger) sinnvolle Übungen.
LI: Thomas Spahn
2. LearningApps – was ist das?
• Übungsgenerator + diverse Online-Werkzeuge
• Vielzahl vorhandener Übungen für verschiedene Fächer
• Sehr einfaches Anlegen eigener Übungen und
Anpassen vorhandener Übungen
• (möglicher) Ersatz für Lernplattformen, keine Installation
• Einbindung in Lernplattformen und Websites
• … und ein wichtiger Vorteil in D: der Datenschutz…
LI: Thomas Spahn
2. LearningApps – was ist das?
• Übungsformate
z.B. Multiple Choice, Lückentext, Zuordnungen,
Bildbeschriftung, Wortgitter, Paare-Spiel
• Unterrichtswerkzeuge
z.B. Etherpad, Mindmap, Abstimmung, Pinnwand,
Gruppenbildung, Timer
• Multimedia: Text – Bild – Video – Audio
LI: Thomas Spahn
3. …und didaktisch so?
Anwendungsszenarien
Skinner 2.0?
„Die Apps stellen keine abgeschlossenen Lerneinheiten dar,
sondern müssen in ein Unterrichtsszenario eingebettet
werden.“
Quelle: http://learningapps.org/about.php
LI: Thomas Spahn
3. …und didaktisch so?
Anwendungsszenarien
• Verständnis überprüfen, Üben & Wiederholen
• Webbasiert zusammenarbeiten
und Inhalte teilen
• Lernende erstellen selbst Übungen und Inhalte
LI: Thomas Spahn
3. …und didaktisch so?
Anwendungsszenarien
LI: Thomas Spahn
3. …und didaktisch so?
Anwendungsszenarien
LI: Thomas Spahn
3. Quizlet – Vokallernen mit Flashcards
LI: Thomas Spahn
Aufgabe:
Erstellen eigener Materialien
• Erstellen Sie
• eine (oder mehrere) LearningApp(s),
• (eine TagCloud mit Wordle)
• oder machen Sie sich mit Quizlet vertraut, indem Sie u.a. ein oder
mehrere Lernsets anlegen.
• Heften Sie den Link zu Ihrem Arbeitsergebnis bzw. das Bild Ihrer
TagCloud an unsere Seminarpinnwand.
• Den Link zur Seminarpinnwand sowie zu den Anwendungen finden
Sie auf unserer Seminarseite unterricht-digital.de.
• Präsentationsform:
eigene Durchsicht auf der Pinnwand und ausgewählte im Plenum
LI: Thomas Spahn
Webbasiert zusammenarbeiten
und Inhalte teilen: Pinnwand
• Weißes Blatt Papier, das ein wenig mehr kann
• Sammeln und Erstellen von Links, Fotos, Dateien, Videos,
Audios, Text
• Szenarien:
• Gemeinsames Erstellen eines Tafelbildes
• Sammeln von TN-Beiträgen, auch ortsunabhängig
• Diverse kleinere Audio-Projekte
LI: Thomas Spahn
Urheberrecht
• Erweiterte Suchmaschinennutzung
• Creative Commons
• Rückgriff auf frei lizensierte Materialien, z.B.
pixabay
(siehe Materialien auf unterricht-digital.de)
LI: Thomas Spahn
Zum Datenschutz 2017
• keine sensible schülerbezogene
Daten ins WWW
• ggf. Absicherung mit Schulleitung & Elternbriefen
(entbindet nicht von rechtlichen Bestimmungen)
• möglichst Anwendungen auf DE-Servern
(Diese Punkte dienten der Visualisierung im Seminar und stehen nicht für sich.)

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Digitales klassenzimmer 11 17_web
Digitales klassenzimmer 11 17_webDigitales klassenzimmer 11 17_web
Digitales klassenzimmer 11 17_web
didactic_dude
 
Blogs pgw 11.10.16 web
Blogs pgw 11.10.16 webBlogs pgw 11.10.16 web
Blogs pgw 11.10.16 web
didactic_dude
 
Weblogs im Unterricht
Weblogs im UnterrichtWeblogs im Unterricht
Weblogs im Unterricht
didactic_dude
 
Blogs 20.09.16 Web
Blogs 20.09.16 WebBlogs 20.09.16 Web
Blogs 20.09.16 Web
didactic_dude
 
Kollaboratives Arbeiten
Kollaboratives Arbeiten Kollaboratives Arbeiten
Kollaboratives Arbeiten
at_workingplace
 
DaF-Community - Präsentation anlässlich der IDT 2009 in Jena
DaF-Community - Präsentation anlässlich der IDT 2009 in JenaDaF-Community - Präsentation anlässlich der IDT 2009 in Jena
DaF-Community - Präsentation anlässlich der IDT 2009 in Jenaaquarana
 
OERklären - OER über OER - Beispiele in deutscher Sprache
OERklären - OER über OER - Beispiele in deutscher SpracheOERklären - OER über OER - Beispiele in deutscher Sprache
OERklären - OER über OER - Beispiele in deutscher Sprache
Sandra Schön (aka Schoen)
 
 Tausend tolle Sachen - Wer, wie, was? Offene Bildungsressourcen (OER) in Ho...
 Tausend tolle Sachen - Wer, wie, was? Offene Bildungsressourcen (OER) in Ho... Tausend tolle Sachen - Wer, wie, was? Offene Bildungsressourcen (OER) in Ho...
 Tausend tolle Sachen - Wer, wie, was? Offene Bildungsressourcen (OER) in Ho...
Sandra Schön (aka Schoen)
 
OER - HIntergründe, Möglichkeiten, Initiativen
OER - HIntergründe, Möglichkeiten, InitiativenOER - HIntergründe, Möglichkeiten, Initiativen
OER - HIntergründe, Möglichkeiten, Initiativen
Sandra Schön (aka Schoen)
 
Moodle ist so einfach wie Lego
Moodle ist so einfach wie LegoMoodle ist so einfach wie Lego
Moodle ist so einfach wie Lego
Stephan Rinke
 
E-Booky, E-Reader & Autorensysteme
E-Booky, E-Reader & AutorensystemeE-Booky, E-Reader & Autorensysteme
E-Booky, E-Reader & Autorensysteme
Martin Ebner
 

Was ist angesagt? (11)

Digitales klassenzimmer 11 17_web
Digitales klassenzimmer 11 17_webDigitales klassenzimmer 11 17_web
Digitales klassenzimmer 11 17_web
 
Blogs pgw 11.10.16 web
Blogs pgw 11.10.16 webBlogs pgw 11.10.16 web
Blogs pgw 11.10.16 web
 
Weblogs im Unterricht
Weblogs im UnterrichtWeblogs im Unterricht
Weblogs im Unterricht
 
Blogs 20.09.16 Web
Blogs 20.09.16 WebBlogs 20.09.16 Web
Blogs 20.09.16 Web
 
Kollaboratives Arbeiten
Kollaboratives Arbeiten Kollaboratives Arbeiten
Kollaboratives Arbeiten
 
DaF-Community - Präsentation anlässlich der IDT 2009 in Jena
DaF-Community - Präsentation anlässlich der IDT 2009 in JenaDaF-Community - Präsentation anlässlich der IDT 2009 in Jena
DaF-Community - Präsentation anlässlich der IDT 2009 in Jena
 
OERklären - OER über OER - Beispiele in deutscher Sprache
OERklären - OER über OER - Beispiele in deutscher SpracheOERklären - OER über OER - Beispiele in deutscher Sprache
OERklären - OER über OER - Beispiele in deutscher Sprache
 
 Tausend tolle Sachen - Wer, wie, was? Offene Bildungsressourcen (OER) in Ho...
 Tausend tolle Sachen - Wer, wie, was? Offene Bildungsressourcen (OER) in Ho... Tausend tolle Sachen - Wer, wie, was? Offene Bildungsressourcen (OER) in Ho...
 Tausend tolle Sachen - Wer, wie, was? Offene Bildungsressourcen (OER) in Ho...
 
OER - HIntergründe, Möglichkeiten, Initiativen
OER - HIntergründe, Möglichkeiten, InitiativenOER - HIntergründe, Möglichkeiten, Initiativen
OER - HIntergründe, Möglichkeiten, Initiativen
 
Moodle ist so einfach wie Lego
Moodle ist so einfach wie LegoMoodle ist so einfach wie Lego
Moodle ist so einfach wie Lego
 
E-Booky, E-Reader & Autorensysteme
E-Booky, E-Reader & AutorensystemeE-Booky, E-Reader & Autorensysteme
E-Booky, E-Reader & Autorensysteme
 

Ähnlich wie Präsentation webbasierte anwedungen englisch 11.04.17_web

Weblogs im fachunterricht gy le 091117_web
Weblogs im fachunterricht gy le 091117_webWeblogs im fachunterricht gy le 091117_web
Weblogs im fachunterricht gy le 091117_web
didactic_dude
 
Weblogs im Unterricht der Sek. II, Ida-Ehre-Schule, 27.04.17
Weblogs im Unterricht der Sek. II, Ida-Ehre-Schule, 27.04.17Weblogs im Unterricht der Sek. II, Ida-Ehre-Schule, 27.04.17
Weblogs im Unterricht der Sek. II, Ida-Ehre-Schule, 27.04.17
didactic_dude
 
Web tools im unterricht „integration in deutschland
Web tools im unterricht  „integration in deutschlandWeb tools im unterricht  „integration in deutschland
Web tools im unterricht „integration in deutschlandCurly7
 
SpeakApps Workshop und Onlinetraining
SpeakApps Workshop und OnlinetrainingSpeakApps Workshop und Onlinetraining
SpeakApps Workshop und OnlinetrainingSpeakApps Project
 
Vortrag JFMH 2013
Vortrag JFMH 2013Vortrag JFMH 2013
Vortrag JFMH 2013
Andrea Lißner
 
Web 2.0 Werkzeuge im Daf*Unterricht
Web 2.0 Werkzeuge im Daf*UnterrichtWeb 2.0 Werkzeuge im Daf*Unterricht
Web 2.0 Werkzeuge im Daf*Unterrichtpalastal
 
Lernen 2.0
Lernen 2.0Lernen 2.0
Lernen 2.0
Hagen Management
 
e-learning im Unterricht Pinkafeld
e-learning im Unterricht Pinkafelde-learning im Unterricht Pinkafeld
e-learning im Unterricht Pinkafeld
Martin Sankofi
 
Social Media für die Recherche nutzen 6/2016
Social Media für die Recherche nutzen 6/2016Social Media für die Recherche nutzen 6/2016
Social Media für die Recherche nutzen 6/2016
Jens Wonke-Stehle
 
#Bildung2020 Workshop "Didaktik in der Cloud": open-source-Tools, die das Tei...
#Bildung2020 Workshop "Didaktik in der Cloud": open-source-Tools, die das Tei...#Bildung2020 Workshop "Didaktik in der Cloud": open-source-Tools, die das Tei...
#Bildung2020 Workshop "Didaktik in der Cloud": open-source-Tools, die das Tei...
Annett Zobel
 
Sprachcoaching deutsch
Sprachcoaching deutschSprachcoaching deutsch
Sprachcoaching deutschKlara Tschek
 
[lectures] Einführung Projektarbeit (Seminar E-Moderation)
[lectures] Einführung Projektarbeit (Seminar E-Moderation)[lectures] Einführung Projektarbeit (Seminar E-Moderation)
[lectures] Einführung Projektarbeit (Seminar E-Moderation)
Sandra Schön (aka Schoen)
 
Problem-based Learning meets Web 2.0
Problem-based Learning meets Web 2.0Problem-based Learning meets Web 2.0
Problem-based Learning meets Web 2.0
Pädagogische Hochschule St.Gallen
 
Die „Idea Space“-Plattform rund um OER & die Öffnung der Bildung
Die „Idea Space“-Plattform rund um OER & die Öffnung der BildungDie „Idea Space“-Plattform rund um OER & die Öffnung der Bildung
Die „Idea Space“-Plattform rund um OER & die Öffnung der Bildung
Anne-Christin Tannhäuser
 
Booksprint - Unterlagen für den Knowledge Cafe
Booksprint - Unterlagen für den Knowledge CafeBooksprint - Unterlagen für den Knowledge Cafe
Booksprint - Unterlagen für den Knowledge Cafe
Martin Ebner
 
Paducation_Lehrerfortbildung _ Struktur und Modul 1 von 4
Paducation_Lehrerfortbildung  _ Struktur und Modul 1 von 4Paducation_Lehrerfortbildung  _ Struktur und Modul 1 von 4
Paducation_Lehrerfortbildung _ Struktur und Modul 1 von 4Ingo15
 
Modul 4 mit Ideen zur Unterstützung der Textanalyse mit i desk
Modul 4 mit  Ideen zur Unterstützung der Textanalyse mit i deskModul 4 mit  Ideen zur Unterstützung der Textanalyse mit i desk
Modul 4 mit Ideen zur Unterstützung der Textanalyse mit i deskIngo15
 
Workshop OER, Medienberatung NRW
Workshop OER, Medienberatung NRWWorkshop OER, Medienberatung NRW
Workshop OER, Medienberatung NRW
Christian Friedrich
 
Offene Online-Kurse für Massen (MOOC) – auch an österreichischen Universitäten?
Offene Online-Kurse für Massen (MOOC) – auch an österreichischen Universitäten?Offene Online-Kurse für Massen (MOOC) – auch an österreichischen Universitäten?
Offene Online-Kurse für Massen (MOOC) – auch an österreichischen Universitäten?
Martin Ebner
 

Ähnlich wie Präsentation webbasierte anwedungen englisch 11.04.17_web (20)

Weblogs im fachunterricht gy le 091117_web
Weblogs im fachunterricht gy le 091117_webWeblogs im fachunterricht gy le 091117_web
Weblogs im fachunterricht gy le 091117_web
 
Weblogs im Unterricht der Sek. II, Ida-Ehre-Schule, 27.04.17
Weblogs im Unterricht der Sek. II, Ida-Ehre-Schule, 27.04.17Weblogs im Unterricht der Sek. II, Ida-Ehre-Schule, 27.04.17
Weblogs im Unterricht der Sek. II, Ida-Ehre-Schule, 27.04.17
 
Web tools im unterricht „integration in deutschland
Web tools im unterricht  „integration in deutschlandWeb tools im unterricht  „integration in deutschland
Web tools im unterricht „integration in deutschland
 
SpeakApps Workshop und Onlinetraining
SpeakApps Workshop und OnlinetrainingSpeakApps Workshop und Onlinetraining
SpeakApps Workshop und Onlinetraining
 
Vortrag JFMH 2013
Vortrag JFMH 2013Vortrag JFMH 2013
Vortrag JFMH 2013
 
Web 2.0 Werkzeuge im Daf*Unterricht
Web 2.0 Werkzeuge im Daf*UnterrichtWeb 2.0 Werkzeuge im Daf*Unterricht
Web 2.0 Werkzeuge im Daf*Unterricht
 
Lernen 2.0
Lernen 2.0Lernen 2.0
Lernen 2.0
 
e-learning im Unterricht Pinkafeld
e-learning im Unterricht Pinkafelde-learning im Unterricht Pinkafeld
e-learning im Unterricht Pinkafeld
 
Social Media für die Recherche nutzen 6/2016
Social Media für die Recherche nutzen 6/2016Social Media für die Recherche nutzen 6/2016
Social Media für die Recherche nutzen 6/2016
 
#Bildung2020 Workshop "Didaktik in der Cloud": open-source-Tools, die das Tei...
#Bildung2020 Workshop "Didaktik in der Cloud": open-source-Tools, die das Tei...#Bildung2020 Workshop "Didaktik in der Cloud": open-source-Tools, die das Tei...
#Bildung2020 Workshop "Didaktik in der Cloud": open-source-Tools, die das Tei...
 
Sprachcoaching deutsch
Sprachcoaching deutschSprachcoaching deutsch
Sprachcoaching deutsch
 
[lectures] Einführung Projektarbeit (Seminar E-Moderation)
[lectures] Einführung Projektarbeit (Seminar E-Moderation)[lectures] Einführung Projektarbeit (Seminar E-Moderation)
[lectures] Einführung Projektarbeit (Seminar E-Moderation)
 
Problem-based Learning meets Web 2.0
Problem-based Learning meets Web 2.0Problem-based Learning meets Web 2.0
Problem-based Learning meets Web 2.0
 
Die „Idea Space“-Plattform rund um OER & die Öffnung der Bildung
Die „Idea Space“-Plattform rund um OER & die Öffnung der BildungDie „Idea Space“-Plattform rund um OER & die Öffnung der Bildung
Die „Idea Space“-Plattform rund um OER & die Öffnung der Bildung
 
Booksprint - Unterlagen für den Knowledge Cafe
Booksprint - Unterlagen für den Knowledge CafeBooksprint - Unterlagen für den Knowledge Cafe
Booksprint - Unterlagen für den Knowledge Cafe
 
Paducation_Lehrerfortbildung _ Struktur und Modul 1 von 4
Paducation_Lehrerfortbildung  _ Struktur und Modul 1 von 4Paducation_Lehrerfortbildung  _ Struktur und Modul 1 von 4
Paducation_Lehrerfortbildung _ Struktur und Modul 1 von 4
 
DAF INTERNET
DAF INTERNETDAF INTERNET
DAF INTERNET
 
Modul 4 mit Ideen zur Unterstützung der Textanalyse mit i desk
Modul 4 mit  Ideen zur Unterstützung der Textanalyse mit i deskModul 4 mit  Ideen zur Unterstützung der Textanalyse mit i desk
Modul 4 mit Ideen zur Unterstützung der Textanalyse mit i desk
 
Workshop OER, Medienberatung NRW
Workshop OER, Medienberatung NRWWorkshop OER, Medienberatung NRW
Workshop OER, Medienberatung NRW
 
Offene Online-Kurse für Massen (MOOC) – auch an österreichischen Universitäten?
Offene Online-Kurse für Massen (MOOC) – auch an österreichischen Universitäten?Offene Online-Kurse für Massen (MOOC) – auch an österreichischen Universitäten?
Offene Online-Kurse für Massen (MOOC) – auch an österreichischen Universitäten?
 

Präsentation webbasierte anwedungen englisch 11.04.17_web

  • 1. LI: Thomas Spahn Landesinstitut Referat Medienpädagogik Webbasierte Anwendungen im Englischunterricht, 11.04.17 Andertoons #6410, URL: https://www.andertoons.com/internet/cartoon/6410/before-i- write-name-need-know-how-youre-planning-to-use-data [04.04.17] Abbildungen mit freundlicher Genehmigung von learningapps.org und dem Gymnasium Lerchenfeld, Hamburg
  • 2. LI: Thomas Spahn Ihre Erfahrungen mit dem WWW
  • 3. LI: Thomas Spahn Ihre Erfahrungen mit dem WWW
  • 4. LI: Thomas Spahn Ihre Wünsche und Erwartungen
  • 5. LI: Thomas Spahn Agenda • Webbasierte Anwendungen • (1) TagClouds / Wordles • (2) LearningApps, pt. I Pause, ca. 16.45 – 17.00 Uhr • LearningApps, pt. II • (3) Quizlet – Vokabellernen mit Flashcards • Urheberrecht und freie Materialien • Aufgabe: Erstellen eigener Materialien (ca. 17.30 – 18.30 Uhr) • Präsentation der Materialien und Auswertung
  • 6. LI: Thomas Spahn Webbasierte Anwendungen • Web 2.0 / Social Web • EduApps (T. Strasser)
  • 7. LI: Thomas Spahn Webbasierte Anwendungen • Web 2.0 / Social Web • EduApps (T. Strasser), z.B. wordle, vocaroo, padlet, glogster, thinglink, superlame, bitstrips, penzu, mailvu, google docs, polleverywhere, spreaker, cueprompter, voki, quizlet, learningapps, …
  • 8. LI: Thomas Spahn Webbasierte Anwendungen • Web 2.0 / Social Web • EduApps (T. Strasser), z.B. wordle, vocaroo, padlet, glogster, thinglink, superlame, bitstrips, google docs, polleverywhere, spreaker, cueprompter, voki, quizlet, learningapps, …
  • 9. LI: Thomas Spahn „EduApps“ heute • in- und außerhalb des Klassenraums • alle Anwendungen: • kostenlos in Basisvariante • browserbasiert • keine problematische Werbung • schnell ersetzbar durch Alternativen
  • 10. LI: Thomas Spahn 1) Tag Clouds / Wordles Viele kostenlose Dienste, z.B. • wordle.net (Nachteil: Java) • abcya.com (Nachteil: 2000 Wörter)
  • 11. LI: Thomas Spahn 1) Tag Clouds / Wordles
  • 12. LI: Thomas Spahn 1) Tag Clouds / Wordles
  • 13. LI: Thomas Spahn 1) Tag Clouds / Wordles
  • 14. LI: Thomas Spahn 1) Tag Clouds / Wordles
  • 15. LI: Thomas Spahn 1) Tag Clouds / Wordles
  • 16. LI: Thomas Spahn 1) Tag Clouds / Wordles © Rüger, Spahn 2010
  • 17. LI: Thomas Spahn 1) Tag Clouds / Wordles © Rüger, Spahn 2010
  • 18. LI: Thomas Spahn 1) Tag Clouds / Wordles Arbeit mit Texten • pre-reading activities (e.g. song lyrics, biographies, policy statements, …) • Wordle als Zusammenfassung / Wdh. • Wordle als Schreibanlass Wortschatzarbeit & Grammatik • Einführung • Wiederholung & Üben (von Lernenden) • Alternative Darstellungsform
  • 19. LI: Thomas Spahn 2. LearningApps – was ist das? These: LearningApps ist derzeit das hilfreichste webbasierte Werkzeug für Sprachunterricht (in Deutschland).
  • 20. LI: Thomas Spahn 2. LearningApps Besuchen Sie die Website www.learningapps.org und verschaffen Sie sich einen ersten Eindruck von den vorhandenen Übungen für das Fach Englisch. (ca. 10 min.) Berichten Sie im Plenum über (weniger) sinnvolle Übungen.
  • 21. LI: Thomas Spahn 2. LearningApps – was ist das? • Übungsgenerator + diverse Online-Werkzeuge • Vielzahl vorhandener Übungen für verschiedene Fächer • Sehr einfaches Anlegen eigener Übungen und Anpassen vorhandener Übungen • (möglicher) Ersatz für Lernplattformen, keine Installation • Einbindung in Lernplattformen und Websites • … und ein wichtiger Vorteil in D: der Datenschutz…
  • 22. LI: Thomas Spahn 2. LearningApps – was ist das? • Übungsformate z.B. Multiple Choice, Lückentext, Zuordnungen, Bildbeschriftung, Wortgitter, Paare-Spiel • Unterrichtswerkzeuge z.B. Etherpad, Mindmap, Abstimmung, Pinnwand, Gruppenbildung, Timer • Multimedia: Text – Bild – Video – Audio
  • 23. LI: Thomas Spahn 3. …und didaktisch so? Anwendungsszenarien Skinner 2.0? „Die Apps stellen keine abgeschlossenen Lerneinheiten dar, sondern müssen in ein Unterrichtsszenario eingebettet werden.“ Quelle: http://learningapps.org/about.php
  • 24. LI: Thomas Spahn 3. …und didaktisch so? Anwendungsszenarien • Verständnis überprüfen, Üben & Wiederholen • Webbasiert zusammenarbeiten und Inhalte teilen • Lernende erstellen selbst Übungen und Inhalte
  • 25. LI: Thomas Spahn 3. …und didaktisch so? Anwendungsszenarien
  • 26. LI: Thomas Spahn 3. …und didaktisch so? Anwendungsszenarien
  • 27. LI: Thomas Spahn 3. Quizlet – Vokallernen mit Flashcards
  • 28. LI: Thomas Spahn Aufgabe: Erstellen eigener Materialien • Erstellen Sie • eine (oder mehrere) LearningApp(s), • (eine TagCloud mit Wordle) • oder machen Sie sich mit Quizlet vertraut, indem Sie u.a. ein oder mehrere Lernsets anlegen. • Heften Sie den Link zu Ihrem Arbeitsergebnis bzw. das Bild Ihrer TagCloud an unsere Seminarpinnwand. • Den Link zur Seminarpinnwand sowie zu den Anwendungen finden Sie auf unserer Seminarseite unterricht-digital.de. • Präsentationsform: eigene Durchsicht auf der Pinnwand und ausgewählte im Plenum
  • 29. LI: Thomas Spahn Webbasiert zusammenarbeiten und Inhalte teilen: Pinnwand • Weißes Blatt Papier, das ein wenig mehr kann • Sammeln und Erstellen von Links, Fotos, Dateien, Videos, Audios, Text • Szenarien: • Gemeinsames Erstellen eines Tafelbildes • Sammeln von TN-Beiträgen, auch ortsunabhängig • Diverse kleinere Audio-Projekte
  • 30. LI: Thomas Spahn Urheberrecht • Erweiterte Suchmaschinennutzung • Creative Commons • Rückgriff auf frei lizensierte Materialien, z.B. pixabay (siehe Materialien auf unterricht-digital.de)
  • 31. LI: Thomas Spahn Zum Datenschutz 2017 • keine sensible schülerbezogene Daten ins WWW • ggf. Absicherung mit Schulleitung & Elternbriefen (entbindet nicht von rechtlichen Bestimmungen) • möglichst Anwendungen auf DE-Servern (Diese Punkte dienten der Visualisierung im Seminar und stehen nicht für sich.)