SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
 
Schmallenberg  Unternehmen Zukunft e.V.  gegründet im Februar 2008 als eingetragener Verein Zusammenschluss von Wirtschaft, Verwaltung und Politik unabhängige Wirtschaftsförderung der Kommune Schmallenberg September 2008: rund 110 Mitglieder
Organisation Geschäftsführender Vorstand :  7 Mitglieder     4 Mitglieder aus der privaten Wirtschaft sowie     3 geborene Mitglieder: jeweils ein Vorstandsmitglied der Sparkasse, der  Volksbank sowie der Bürgermeister der Stadt Schmallenberg Beirat:  10 Mitglieder    10 Beisitzer, darunter 4 von der Stadt zu entsendende Beisitzer  Geschäftsführung      ein oder mehrere Geschäftsführer – derzeit eine Geschäftsführerin
Das Ziel    Stärkung und Ausbau des Standortes Schmallenberg durch attraktive Angebote    zugunsten der gewerblichen Wirtschaft     aus einem ganzheitlichen Ansatz heraus.
Gemeinsamkeit macht stark! Industrie Handwerk Handel Dienstleistungen Land- und Forstwirtschaft Tourismus Bildung/Kultur  Medizin / Forschung / Entwicklung Verwaltung Bevölkerung Um den Wirtschaftsstandort Schmallenberg nachhaltig zu stärken und attraktiv zu gestalten, müssen die wechselseitigen Beziehungen aller Akteure berücksichtigt werden.  Kooperationen und sinnvolle Vernetzungen anzubahnen,  ist Teil unserer Aufgabe.
Unsere Kommune ist Wirtschaftsstandort, Wohnort, Einkaufsstätte und Tourismusziel. Diese vier Eigenschaften sind eng miteinander verknüpft und ihre jeweilige Attraktivität strahlt auf die anderen Bereiche aus. . Wirtschafts-standort Wohnort Tourismus-Ziel Einkaufs-stätte
Attraktive Angebote ziehen Nachfrage nach sich. Die Schaffung solcher Angebote in unserer Kommune kommt nachhaltig allen Akteuren zugute und fördert den wirtschaftlichen Erfolg.
Aufgaben der Wirtschaftsförderung . Service für Unternehmensentwicklung Unternehmensnetzwerke Kooperationsanbahnung Innovationsförderung Hilfen bei Genehmigungsverfahren Entwicklung wirtschaftsnahe Infrastruktur Gewerbeflächen Gewerbe-Immobilien Verkehrsanbindung Finanzierungen Fördermittel Forschung und Entwicklung Qualifizierung und Bildung Lebensqualität Binnen- und Aussenmarketing Klares Wirtschaftsprofil Identifikation Unternehmen und Bevölkerung Marketing für definierte Zielgruppen IMAGE Allgemeine, relevante Wirtschaftstrends und gesellschaftliche Entwicklungen
Um unsere Ziele zu erreichen, haben wir acht zentrale Forderungen aufgestellt,  die wir gemeinsam mit unseren hiesigen und auswärtigen Partnern  weiterentwickeln und umsetzen: Dezentrale Energieversorgung zur Planungssicherheit Paradigmenwechsel im Tourismus – 2. Geschäftsfeld Gesundheitsprävention Verknüpfung von Wirtschaft – Wissenschaft – Bildung  Projektentwicklung für die Regionale 2013 Bewerbung um eine Landesgartenschau Entwicklung einer differenzierten Marke Schmallenberg Aufbau leistungsstarker, flächendeckender „Datenautobahn“ Verbesserung der Verkehrsanbindung
Weitere Aufgaben Schmallenberg Unternehmen Zukunft Wir schaffen sinnvolle Vernetzungen zwischen der gewerblichen Wirtschaft einschließlich Handel, Handwerk, Dienstleistungen, Tourismus, Land- und Forstwirtschaft sowie der Medizin, der Wissenschaft, der Forschung und der öffentlichen Hand.  Wir stoßen Kooperationen an und begleiten sie. Dies geschieht stets unter der Achtung der wechselseitigen Souveränität aller Partner.  Wir sind Anlaufstelle für kleinere und größere Probleme in der Kommune. In der Oststrasse 3 haben wir einen Ort des Austauschs, der Kommunikation und der Ideenentwicklung geschaffen. Auf Wunsch übernehmen wir Lotsenfunktionen für Existenzgründer.  Die Vermarktung des Standortes steht im Zentrum unseres Handelns. (z.B. Gewerbepark Hochsauerland in Bad Fredeburg)
Der Zeithorizont Entlang einer differenzierten Strategie agieren wir kurz-, mittel- und langfristig. Manche Projekte lassen sich schneller, andere nur längerfristig umsetzen. Ziel ist es, den Standort nachhaltig auszubauen und zu stärken.     kurzfristig: Entwicklung eines praxisnahen Internetauftritts mit attraktiven Plattformen für die heimische Wirtschaft mittelfristig: Entwicklung der Marke Schmallenberg langfristig: Landesgartenschau 2017, Dezentrale Energieversorgung Schmallenberg Unternehmen Zukunft ist  eine gemeinsame Investition aller Kräfte der Kommune in die Zukunft.

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

echologic bei Socialbar Berlin
echologic bei Socialbar Berlinechologic bei Socialbar Berlin
echologic bei Socialbar Berlin
Socialbar
 
GRÁFICOS PARA COMPARAR (LIC)
GRÁFICOS PARA COMPARAR (LIC)GRÁFICOS PARA COMPARAR (LIC)
GRÁFICOS PARA COMPARAR (LIC)
Isabel Orellana
 
Workshop (DE): Strategie Kommunikation, Zurich/Switzerland, organized by ZfU
Workshop (DE): Strategie Kommunikation, Zurich/Switzerland, organized by ZfUWorkshop (DE): Strategie Kommunikation, Zurich/Switzerland, organized by ZfU
Workshop (DE): Strategie Kommunikation, Zurich/Switzerland, organized by ZfU
Gebhard Borck
 
FOTOS
FOTOSFOTOS
FOTOS
copino
 
OpenTransfer - Wie Weltretter ihre Ideen verbreiten
OpenTransfer - Wie Weltretter ihre Ideen verbreitenOpenTransfer - Wie Weltretter ihre Ideen verbreiten
OpenTransfer - Wie Weltretter ihre Ideen verbreiten
Socialbar
 
Jensen Sterilitaet
Jensen SterilitaetJensen Sterilitaet
Jensen Sterilitaet
guest7f0a3a
 
Präsentation Schmallenberg Unternehmen Zukunft e.V.
Präsentation Schmallenberg Unternehmen Zukunft e.V.Präsentation Schmallenberg Unternehmen Zukunft e.V.
Präsentation Schmallenberg Unternehmen Zukunft e.V.
farbie
 
Bei Philipp im Keller
Bei Philipp im KellerBei Philipp im Keller
Bei Philipp im Keller
guestac5444
 
La Vi Sta
La Vi StaLa Vi Sta
La Vi Sta
esterplana
 
10 Disfraces
10 Disfraces10 Disfraces
10 Disfraces
Caro Lina
 
Fritz vortrag socialbar drei bauern unter einem hut
Fritz vortrag socialbar drei bauern unter einem hutFritz vortrag socialbar drei bauern unter einem hut
Fritz vortrag socialbar drei bauern unter einem hut
Socialbar
 
Spanisch lernen in Spanien, Sprachreisen und Sprachkurse
Spanisch lernen in Spanien, Sprachreisen und SprachkurseSpanisch lernen in Spanien, Sprachreisen und Sprachkurse
Spanisch lernen in Spanien, Sprachreisen und Sprachkurse
Alhambra Instituto
 
Präsentation Schmallenberg Unternehmen Zukunft e.V.
Präsentation Schmallenberg Unternehmen Zukunft e.V.Präsentation Schmallenberg Unternehmen Zukunft e.V.
Präsentation Schmallenberg Unternehmen Zukunft e.V.
farbie
 
globo-study Sprachreisen - Katalog 2014
globo-study Sprachreisen - Katalog 2014globo-study Sprachreisen - Katalog 2014
globo-study Sprachreisen - Katalog 2014
globo-study Sprachreisen
 
Top Destinationen für Ihren Sprachaufenthalt
Top Destinationen für Ihren SprachaufenthaltTop Destinationen für Ihren Sprachaufenthalt
Top Destinationen für Ihren Sprachaufenthalt
globo-study Sprachreisen
 
OVK Online- Report 2008/02
OVK Online- Report 2008/02OVK Online- Report 2008/02
OVK Online- Report 2008/02
elwood76
 
FOTOS
FOTOSFOTOS
FOTOS
copino
 

Andere mochten auch (20)

echologic bei Socialbar Berlin
echologic bei Socialbar Berlinechologic bei Socialbar Berlin
echologic bei Socialbar Berlin
 
GRÁFICOS PARA COMPARAR (LIC)
GRÁFICOS PARA COMPARAR (LIC)GRÁFICOS PARA COMPARAR (LIC)
GRÁFICOS PARA COMPARAR (LIC)
 
Workshop (DE): Strategie Kommunikation, Zurich/Switzerland, organized by ZfU
Workshop (DE): Strategie Kommunikation, Zurich/Switzerland, organized by ZfUWorkshop (DE): Strategie Kommunikation, Zurich/Switzerland, organized by ZfU
Workshop (DE): Strategie Kommunikation, Zurich/Switzerland, organized by ZfU
 
FOTOS
FOTOSFOTOS
FOTOS
 
OpenTransfer - Wie Weltretter ihre Ideen verbreiten
OpenTransfer - Wie Weltretter ihre Ideen verbreitenOpenTransfer - Wie Weltretter ihre Ideen verbreiten
OpenTransfer - Wie Weltretter ihre Ideen verbreiten
 
Jensen Sterilitaet
Jensen SterilitaetJensen Sterilitaet
Jensen Sterilitaet
 
Präsentation Schmallenberg Unternehmen Zukunft e.V.
Präsentation Schmallenberg Unternehmen Zukunft e.V.Präsentation Schmallenberg Unternehmen Zukunft e.V.
Präsentation Schmallenberg Unternehmen Zukunft e.V.
 
Bei Philipp im Keller
Bei Philipp im KellerBei Philipp im Keller
Bei Philipp im Keller
 
La Vi Sta
La Vi StaLa Vi Sta
La Vi Sta
 
10 Disfraces
10 Disfraces10 Disfraces
10 Disfraces
 
Bd 5ºB077
Bd 5ºB077Bd 5ºB077
Bd 5ºB077
 
Fritz vortrag socialbar drei bauern unter einem hut
Fritz vortrag socialbar drei bauern unter einem hutFritz vortrag socialbar drei bauern unter einem hut
Fritz vortrag socialbar drei bauern unter einem hut
 
Spanisch lernen in Spanien, Sprachreisen und Sprachkurse
Spanisch lernen in Spanien, Sprachreisen und SprachkurseSpanisch lernen in Spanien, Sprachreisen und Sprachkurse
Spanisch lernen in Spanien, Sprachreisen und Sprachkurse
 
Präsentation Schmallenberg Unternehmen Zukunft e.V.
Präsentation Schmallenberg Unternehmen Zukunft e.V.Präsentation Schmallenberg Unternehmen Zukunft e.V.
Präsentation Schmallenberg Unternehmen Zukunft e.V.
 
Spanorama com de
Spanorama com deSpanorama com de
Spanorama com de
 
globo-study Sprachreisen - Katalog 2014
globo-study Sprachreisen - Katalog 2014globo-study Sprachreisen - Katalog 2014
globo-study Sprachreisen - Katalog 2014
 
DE- WHMCS Module
DE- WHMCS ModuleDE- WHMCS Module
DE- WHMCS Module
 
Top Destinationen für Ihren Sprachaufenthalt
Top Destinationen für Ihren SprachaufenthaltTop Destinationen für Ihren Sprachaufenthalt
Top Destinationen für Ihren Sprachaufenthalt
 
OVK Online- Report 2008/02
OVK Online- Report 2008/02OVK Online- Report 2008/02
OVK Online- Report 2008/02
 
FOTOS
FOTOSFOTOS
FOTOS
 

Ähnlich wie PräSentation Suz

101007 wpd izet input steinburg region
101007 wpd izet input steinburg region101007 wpd izet input steinburg region
101007 wpd izet input steinburg region
Yellie Alkema
 
101007 wpd izet input steinburg region
101007 wpd izet input steinburg region101007 wpd izet input steinburg region
101007 wpd izet input steinburg region
Yellie Alkema
 
101007 wpd izet input steinburg region
101007 wpd izet input steinburg region101007 wpd izet input steinburg region
101007 wpd izet input steinburg region
Yellie Alkema
 
2009. Markus Matschek. Kommune hat Zukunft. Welchen Nutzen bietet uns dabei i...
2009. Markus Matschek. Kommune hat Zukunft. Welchen Nutzen bietet uns dabei i...2009. Markus Matschek. Kommune hat Zukunft. Welchen Nutzen bietet uns dabei i...
2009. Markus Matschek. Kommune hat Zukunft. Welchen Nutzen bietet uns dabei i...
Forum Velden
 
NUVO - Nr. 2/19 - In turbulenter Zeit erfolgreich auf internationalen Märkten
NUVO - Nr. 2/19 - In turbulenter Zeit erfolgreich auf internationalen MärktenNUVO - Nr. 2/19 - In turbulenter Zeit erfolgreich auf internationalen Märkten
NUVO - Nr. 2/19 - In turbulenter Zeit erfolgreich auf internationalen Märkten
Unternehmerverband Brandenburg-Berlin e.V.
 
Dieter Rehwinkel (Centrum für Corporate Citizenship Deutschland)
Dieter Rehwinkel (Centrum für Corporate Citizenship Deutschland)Dieter Rehwinkel (Centrum für Corporate Citizenship Deutschland)
Dieter Rehwinkel (Centrum für Corporate Citizenship Deutschland)
Fachtagung "Bildung durch Beteiligung" - Oktober 2010
 
NUVO - Nr. 1/2020 - Mittelstandsfinanzierung: neue Wege – solide Basis
NUVO - Nr. 1/2020 - Mittelstandsfinanzierung: neue Wege – solide BasisNUVO - Nr. 1/2020 - Mittelstandsfinanzierung: neue Wege – solide Basis
NUVO - Nr. 1/2020 - Mittelstandsfinanzierung: neue Wege – solide Basis
Unternehmerverband Brandenburg-Berlin e.V.
 
Kommunalwahlprogramm Grüne Jena 2014-2019
Kommunalwahlprogramm Grüne Jena 2014-2019Kommunalwahlprogramm Grüne Jena 2014-2019
Kommunalwahlprogramm Grüne Jena 2014-2019
Jenapolis
 
Seenovation, Live-Gründung auf dem Jungunternehmertag 2013, Konstanz
Seenovation, Live-Gründung auf dem Jungunternehmertag 2013, KonstanzSeenovation, Live-Gründung auf dem Jungunternehmertag 2013, Konstanz
Seenovation, Live-Gründung auf dem Jungunternehmertag 2013, Konstanz
naturblau+++ Die Werteagentur
 
PROJECT M - Newsletter 04/2013: Schwerpunkt: Alpenregion Tegernsee Schliersee...
PROJECT M - Newsletter 04/2013: Schwerpunkt: Alpenregion Tegernsee Schliersee...PROJECT M - Newsletter 04/2013: Schwerpunkt: Alpenregion Tegernsee Schliersee...
PROJECT M - Newsletter 04/2013: Schwerpunkt: Alpenregion Tegernsee Schliersee...
PROJECT M Tourismusinnovation
 
Nr. 5/2022 - Energiewende in Ostdeutschland
Nr. 5/2022 - Energiewende in OstdeutschlandNr. 5/2022 - Energiewende in Ostdeutschland
Nr. 5/2022 - Energiewende in Ostdeutschland
Unternehmerverband Brandenburg-Berlin e.V.
 
Nr. 3/2022 Digitalisierung und Strukturwandel
Nr. 3/2022 Digitalisierung und StrukturwandelNr. 3/2022 Digitalisierung und Strukturwandel
Nr. 3/2022 Digitalisierung und Strukturwandel
Unternehmerverband Brandenburg-Berlin e.V.
 
Nachhaltigkeitsbericht2012.pdf
Nachhaltigkeitsbericht2012.pdfNachhaltigkeitsbericht2012.pdf
Nachhaltigkeitsbericht2012.pdf
Skandinavientrips
 
Marketing Innovationen 2011: Kongressbroschüre zu Corporate & Consumer Social...
Marketing Innovationen 2011: Kongressbroschüre zu Corporate & Consumer Social...Marketing Innovationen 2011: Kongressbroschüre zu Corporate & Consumer Social...
Marketing Innovationen 2011: Kongressbroschüre zu Corporate & Consumer Social...
Tim Ebner
 
Menschlich, zukunftsweisend, transparent - die GLS Bank
Menschlich, zukunftsweisend, transparent - die GLS BankMenschlich, zukunftsweisend, transparent - die GLS Bank
Menschlich, zukunftsweisend, transparent - die GLS Bank
GLS Bank
 
Wirkungsvolles Corporate Volunteering: Praxistipps und -tool für Unternehmen
Wirkungsvolles Corporate Volunteering: Praxistipps und -tool für UnternehmenWirkungsvolles Corporate Volunteering: Praxistipps und -tool für Unternehmen
Wirkungsvolles Corporate Volunteering: Praxistipps und -tool für Unternehmen
PHINEO gemeinnützige AG
 
NUVO - Nr. 4/2019 - Fachkräftemangel - Wege aus dem Dilemma
NUVO - Nr. 4/2019 - Fachkräftemangel - Wege aus dem DilemmaNUVO - Nr. 4/2019 - Fachkräftemangel - Wege aus dem Dilemma
NUVO - Nr. 4/2019 - Fachkräftemangel - Wege aus dem Dilemma
Unternehmerverband Brandenburg-Berlin e.V.
 
impulse4travel Manifest
impulse4travel Manifestimpulse4travel Manifest
impulse4travel Manifest
Realizing Progress
 

Ähnlich wie PräSentation Suz (20)

101007 wpd izet input steinburg region
101007 wpd izet input steinburg region101007 wpd izet input steinburg region
101007 wpd izet input steinburg region
 
101007 wpd izet input steinburg region
101007 wpd izet input steinburg region101007 wpd izet input steinburg region
101007 wpd izet input steinburg region
 
101007 wpd izet input steinburg region
101007 wpd izet input steinburg region101007 wpd izet input steinburg region
101007 wpd izet input steinburg region
 
2009. Markus Matschek. Kommune hat Zukunft. Welchen Nutzen bietet uns dabei i...
2009. Markus Matschek. Kommune hat Zukunft. Welchen Nutzen bietet uns dabei i...2009. Markus Matschek. Kommune hat Zukunft. Welchen Nutzen bietet uns dabei i...
2009. Markus Matschek. Kommune hat Zukunft. Welchen Nutzen bietet uns dabei i...
 
NUVO - Nr. 2/19 - In turbulenter Zeit erfolgreich auf internationalen Märkten
NUVO - Nr. 2/19 - In turbulenter Zeit erfolgreich auf internationalen MärktenNUVO - Nr. 2/19 - In turbulenter Zeit erfolgreich auf internationalen Märkten
NUVO - Nr. 2/19 - In turbulenter Zeit erfolgreich auf internationalen Märkten
 
Dieter Rehwinkel (Centrum für Corporate Citizenship Deutschland)
Dieter Rehwinkel (Centrum für Corporate Citizenship Deutschland)Dieter Rehwinkel (Centrum für Corporate Citizenship Deutschland)
Dieter Rehwinkel (Centrum für Corporate Citizenship Deutschland)
 
NUVO - Nr. 1/2020 - Mittelstandsfinanzierung: neue Wege – solide Basis
NUVO - Nr. 1/2020 - Mittelstandsfinanzierung: neue Wege – solide BasisNUVO - Nr. 1/2020 - Mittelstandsfinanzierung: neue Wege – solide Basis
NUVO - Nr. 1/2020 - Mittelstandsfinanzierung: neue Wege – solide Basis
 
Kommunalwahlprogramm Grüne Jena 2014-2019
Kommunalwahlprogramm Grüne Jena 2014-2019Kommunalwahlprogramm Grüne Jena 2014-2019
Kommunalwahlprogramm Grüne Jena 2014-2019
 
Seenovation, Live-Gründung auf dem Jungunternehmertag 2013, Konstanz
Seenovation, Live-Gründung auf dem Jungunternehmertag 2013, KonstanzSeenovation, Live-Gründung auf dem Jungunternehmertag 2013, Konstanz
Seenovation, Live-Gründung auf dem Jungunternehmertag 2013, Konstanz
 
PROJECT M - Newsletter 04/2013: Schwerpunkt: Alpenregion Tegernsee Schliersee...
PROJECT M - Newsletter 04/2013: Schwerpunkt: Alpenregion Tegernsee Schliersee...PROJECT M - Newsletter 04/2013: Schwerpunkt: Alpenregion Tegernsee Schliersee...
PROJECT M - Newsletter 04/2013: Schwerpunkt: Alpenregion Tegernsee Schliersee...
 
Nr. 5/2022 - Energiewende in Ostdeutschland
Nr. 5/2022 - Energiewende in OstdeutschlandNr. 5/2022 - Energiewende in Ostdeutschland
Nr. 5/2022 - Energiewende in Ostdeutschland
 
Nr. 3/2022 Digitalisierung und Strukturwandel
Nr. 3/2022 Digitalisierung und StrukturwandelNr. 3/2022 Digitalisierung und Strukturwandel
Nr. 3/2022 Digitalisierung und Strukturwandel
 
Nachhaltigkeitsbericht2012.pdf
Nachhaltigkeitsbericht2012.pdfNachhaltigkeitsbericht2012.pdf
Nachhaltigkeitsbericht2012.pdf
 
2008-06 bankZEIT
2008-06 bankZEIT2008-06 bankZEIT
2008-06 bankZEIT
 
Marketing Innovationen 2011: Kongressbroschüre zu Corporate & Consumer Social...
Marketing Innovationen 2011: Kongressbroschüre zu Corporate & Consumer Social...Marketing Innovationen 2011: Kongressbroschüre zu Corporate & Consumer Social...
Marketing Innovationen 2011: Kongressbroschüre zu Corporate & Consumer Social...
 
Menschlich, zukunftsweisend, transparent - die GLS Bank
Menschlich, zukunftsweisend, transparent - die GLS BankMenschlich, zukunftsweisend, transparent - die GLS Bank
Menschlich, zukunftsweisend, transparent - die GLS Bank
 
Wirkungsvolles Corporate Volunteering: Praxistipps und -tool für Unternehmen
Wirkungsvolles Corporate Volunteering: Praxistipps und -tool für UnternehmenWirkungsvolles Corporate Volunteering: Praxistipps und -tool für Unternehmen
Wirkungsvolles Corporate Volunteering: Praxistipps und -tool für Unternehmen
 
NUVO - Nr. 4/2019 - Fachkräftemangel - Wege aus dem Dilemma
NUVO - Nr. 4/2019 - Fachkräftemangel - Wege aus dem DilemmaNUVO - Nr. 4/2019 - Fachkräftemangel - Wege aus dem Dilemma
NUVO - Nr. 4/2019 - Fachkräftemangel - Wege aus dem Dilemma
 
impulse4travel Manifest
impulse4travel Manifestimpulse4travel Manifest
impulse4travel Manifest
 
AMI Capital GmbH - Seed Investor, Business Angels
AMI Capital GmbH - Seed Investor, Business AngelsAMI Capital GmbH - Seed Investor, Business Angels
AMI Capital GmbH - Seed Investor, Business Angels
 

PräSentation Suz

  • 1.  
  • 2. Schmallenberg Unternehmen Zukunft e.V. gegründet im Februar 2008 als eingetragener Verein Zusammenschluss von Wirtschaft, Verwaltung und Politik unabhängige Wirtschaftsförderung der Kommune Schmallenberg September 2008: rund 110 Mitglieder
  • 3. Organisation Geschäftsführender Vorstand : 7 Mitglieder  4 Mitglieder aus der privaten Wirtschaft sowie  3 geborene Mitglieder: jeweils ein Vorstandsmitglied der Sparkasse, der Volksbank sowie der Bürgermeister der Stadt Schmallenberg Beirat: 10 Mitglieder  10 Beisitzer, darunter 4 von der Stadt zu entsendende Beisitzer Geschäftsführung  ein oder mehrere Geschäftsführer – derzeit eine Geschäftsführerin
  • 4. Das Ziel  Stärkung und Ausbau des Standortes Schmallenberg durch attraktive Angebote  zugunsten der gewerblichen Wirtschaft  aus einem ganzheitlichen Ansatz heraus.
  • 5. Gemeinsamkeit macht stark! Industrie Handwerk Handel Dienstleistungen Land- und Forstwirtschaft Tourismus Bildung/Kultur Medizin / Forschung / Entwicklung Verwaltung Bevölkerung Um den Wirtschaftsstandort Schmallenberg nachhaltig zu stärken und attraktiv zu gestalten, müssen die wechselseitigen Beziehungen aller Akteure berücksichtigt werden. Kooperationen und sinnvolle Vernetzungen anzubahnen, ist Teil unserer Aufgabe.
  • 6. Unsere Kommune ist Wirtschaftsstandort, Wohnort, Einkaufsstätte und Tourismusziel. Diese vier Eigenschaften sind eng miteinander verknüpft und ihre jeweilige Attraktivität strahlt auf die anderen Bereiche aus. . Wirtschafts-standort Wohnort Tourismus-Ziel Einkaufs-stätte
  • 7. Attraktive Angebote ziehen Nachfrage nach sich. Die Schaffung solcher Angebote in unserer Kommune kommt nachhaltig allen Akteuren zugute und fördert den wirtschaftlichen Erfolg.
  • 8. Aufgaben der Wirtschaftsförderung . Service für Unternehmensentwicklung Unternehmensnetzwerke Kooperationsanbahnung Innovationsförderung Hilfen bei Genehmigungsverfahren Entwicklung wirtschaftsnahe Infrastruktur Gewerbeflächen Gewerbe-Immobilien Verkehrsanbindung Finanzierungen Fördermittel Forschung und Entwicklung Qualifizierung und Bildung Lebensqualität Binnen- und Aussenmarketing Klares Wirtschaftsprofil Identifikation Unternehmen und Bevölkerung Marketing für definierte Zielgruppen IMAGE Allgemeine, relevante Wirtschaftstrends und gesellschaftliche Entwicklungen
  • 9. Um unsere Ziele zu erreichen, haben wir acht zentrale Forderungen aufgestellt, die wir gemeinsam mit unseren hiesigen und auswärtigen Partnern weiterentwickeln und umsetzen: Dezentrale Energieversorgung zur Planungssicherheit Paradigmenwechsel im Tourismus – 2. Geschäftsfeld Gesundheitsprävention Verknüpfung von Wirtschaft – Wissenschaft – Bildung Projektentwicklung für die Regionale 2013 Bewerbung um eine Landesgartenschau Entwicklung einer differenzierten Marke Schmallenberg Aufbau leistungsstarker, flächendeckender „Datenautobahn“ Verbesserung der Verkehrsanbindung
  • 10. Weitere Aufgaben Schmallenberg Unternehmen Zukunft Wir schaffen sinnvolle Vernetzungen zwischen der gewerblichen Wirtschaft einschließlich Handel, Handwerk, Dienstleistungen, Tourismus, Land- und Forstwirtschaft sowie der Medizin, der Wissenschaft, der Forschung und der öffentlichen Hand. Wir stoßen Kooperationen an und begleiten sie. Dies geschieht stets unter der Achtung der wechselseitigen Souveränität aller Partner. Wir sind Anlaufstelle für kleinere und größere Probleme in der Kommune. In der Oststrasse 3 haben wir einen Ort des Austauschs, der Kommunikation und der Ideenentwicklung geschaffen. Auf Wunsch übernehmen wir Lotsenfunktionen für Existenzgründer. Die Vermarktung des Standortes steht im Zentrum unseres Handelns. (z.B. Gewerbepark Hochsauerland in Bad Fredeburg)
  • 11. Der Zeithorizont Entlang einer differenzierten Strategie agieren wir kurz-, mittel- und langfristig. Manche Projekte lassen sich schneller, andere nur längerfristig umsetzen. Ziel ist es, den Standort nachhaltig auszubauen und zu stärken.  kurzfristig: Entwicklung eines praxisnahen Internetauftritts mit attraktiven Plattformen für die heimische Wirtschaft mittelfristig: Entwicklung der Marke Schmallenberg langfristig: Landesgartenschau 2017, Dezentrale Energieversorgung Schmallenberg Unternehmen Zukunft ist eine gemeinsame Investition aller Kräfte der Kommune in die Zukunft.