SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Social Media

 ..und Sie?
Social Media – und Sie?


                      Social Media
                    = Soziale Medien
                    = Soziale Netzwerke

                    (= Facebook und Co.)
Tim Schlüter

• TV-Journalist und Moderator (NDR, ARD)
•
  Buchautor „30 Minuten Twitter, Facebook, XING & CO.“

• Initiator             .de

• Twitter.com/timschlueter
Social Media - und Sie..?

   Informationstechnik

       Vernetzung


      Datenbanken

     Recht im Netz
Social Media - und Sie..?

   Informationstechnik         Medien


       Vernetzung           Öffentlichkeit


      Datenbanken        Kommunikationstrategie

     Recht im Netz          Medienrecht
Social Media - und Sie..?

   Informationstechnik         Medien


       Vernetzung           Öffentlichkeit


      Datenbanken        Kommunikationstrategie

     Recht im Netz          Medienrecht
Social Media - und Sie..?




Cool! Umsatzmaschine! Furchtbar!
Untergang des Abendlandes! Datenkraken!!
Superkommunikation! gefährlich!
Klasse!! …..usw…… usf.
Social Media - und Sie..?
Social Media - und Sie..?




   Staat / Gesellschaft   Privatperson   Unternehmen
Social Media - und Sie..?
Social Media - und Sie..?




                            Stress!
Social Media - und Sie..?




   Staat / Gesellschaft
Social Media - und Sie..?

          Gesellschaft

     Jetzt sendet jeder.
Social Media - und Sie..?

          Gesellschaft

     Jetzt erfahren wir mehr.
Klassische Medien
 - transportieren Information
 - multiplizieren Information



 Info
Klassische Medien
   - transportieren Information
   - multiplizieren Information



Werbung
Klassische Medien
   - transportieren Information
   - multiplizieren Information



Werbung,
 Info




           Master
Soziale Medien
  - transportieren Information
- multiplizieren Information…




      …hin und her!
Social Media - und Sie..?
Social Media - und Sie..?
Social Media - und Sie..?

          Gesellschaft

     Jetzt kommt mehr ans Licht.
Social Media - und Sie..?

          Unternehmen

     Jetzt kommt mehr ans Licht.
Unternehmen

„Wissen IHRE Mitarbeiter, was Sie in
Social Media dürfen und was nicht?“
Unternehmen

Sagen Sie es Ihnen.
Unternehmen

Entwickeln Sie Social Media Guidelines.
Social Media - und Sie..?

          Unternehmen

           Chancen
14. Juni 2009. Sylt.
Social Media - und Sie..?

          Unternehmen

     Jetzt mobilisiert jeder.
07. Juni 2011. Hamburg
Social Media - und Sie..?

          Unternehmen

           Auch Sie.
Social Media - und Sie..?
Social Media - und Sie..?
Das Internet hat sich verändert.
Öffentlichkeit hat sich verändert.
Öffentlichkeit hat sich verändert.
Öffentlichkeit hat sich verändert.

Kern des                        - Webs:
           1. Keywords

           2. Links von außen
              (Empfehlungen)

           3. AdWords
Öffentlichkeit hat sich verändert.
Öffentlichkeit hat sich verändert.
• Pro 1 sec unserer Lebenszeit gibt es…

  – 6 neue Facebook-Mitglieder.
  – 8.000 Facebook-Kommentare.
  – 1 Stunde hochgeladenes You-Tube Video.
  – 100 neue Internetnutzer weltweit.
Öffentlichkeit hat sich verändert.
Öffentlichkeit hat sich verändert.
Öffentlichkeit wird zur Kneipe.
Wer ist denn in Kneipen?
Wer ist denn in Kneipen?




         62% sind älter als 25 (!)
Was reden die da…?
Social Media: und Sie..?
• Präsenz in 50 % des Webs.
Was passiert in den Kneipen?
Social Media - und Sie..?




               Privatmensch
Social Media: Kneipen im Netz
Social Media: Kneipen im Netz
Social Media: Kneipen im Netz
Social Media: Kneipen im Netz
Social Media: Kneipen im Netz
Social Media: Kneipen im Netz
Social Media: Kneipen im Netz
Social Media: Kneipen im Netz
Die Welt ändert sich.




       „Diese Technologie wird uns alle umbringen.“
Die Welt ändert sich.




       „Diese Technologie wird uns alle umbringen.“
                              „Dafür bin ich zu alt.“
Die Welt ändert sich.




       „Diese Technologie wird uns alle umbringen.“
                              „Dafür bin ich zu alt.“
            „Das braucht nun wirklich kein Mensch.“
Die Welt ändert sich.




       „Diese Technologie wird uns alle umbringen.“
                              „Dafür bin ich zu alt.“
            „Das braucht nun wirklich kein Mensch.“
Die Welt ändert sich.




       „Diese Technologie wird uns alle umbringen.“
                              „Dafür bin ich zu alt.“
            „Das braucht nun wirklich kein Mensch.“
Die Welt ändert sich.




       „Diese Technologie wird uns alle umbringen.“
                              „Dafür bin ich zu alt.“
            „Das braucht nun wirklich kein Mensch.“
Social Media - und Sie..?




               Unternehmer
Social Media: und Sie..?
• Präsenz in 50 % des Webs.
Social Media: und Sie..?
• Präsenz in 50 % des Webs.
• Aber: der Einzelne hat die Macht.
Social Media: und Sie..?
• Präsenz in 50 % des Webs.
• Aber: Der einzelne hat die Macht

  – Lösung 1: Werben Sie klassisch.
             (nicht wegclickbar)
Social Media: Kneipen im Netz
Social Media: Kneipen im Netz
Social Media: Kneipen im Netz
Social Media - und Sie..?
                          Chancen:
                          - Schnelle Informationen,
                          - Informationsmacht für alle.

                          Risiken:
                          - Wenige Konzerne verfügen über viele Daten.


   Staat / Gesellschaft
Social Media - und Sie..?
                  Chancen:
                  - Man kann selbst mitreden
                  - Hat Macht über den eigenen Infomix.

                  Risiken:
                  Wenige Konzerne verfügen über eigene Daten.


   Einzelperson
Social Media - und Sie..?
                 Chancen:

                 - Optimale Zielgruppenauswahl
                 - Auswahl an Präsenzen:
                 - Werbung oder eigenes „Mitmachen“

                 Risiken:
                 - Das Web spricht. Ob man will oder nicht.
   Unternehmen
Social Media - und Sie..?




   Staat / Gesellschaft   Privatperson   Unternehmen
Ihre Fragen?

               …Antworten gleich
               hier oder kostenlos
                     auch auf

                 talk-social.de
Ihre Fragen?

               …Antworten gleich
               hier oder kostenlos
                     auch auf

                 talk-social.de

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Http _www.imd.uni-rostock.de_index.php_e_id=tx_nawsecuredl&u=0&file=fileadmi...
Http  _www.imd.uni-rostock.de_index.php_e_id=tx_nawsecuredl&u=0&file=fileadmi...Http  _www.imd.uni-rostock.de_index.php_e_id=tx_nawsecuredl&u=0&file=fileadmi...
Http _www.imd.uni-rostock.de_index.php_e_id=tx_nawsecuredl&u=0&file=fileadmi...
tarakaram
 
Nach dem Lernen
Nach dem LernenNach dem Lernen
Nach dem LernenSrl2012
 
Geschichte Litauens - in German
Geschichte Litauens - in GermanGeschichte Litauens - in German
Geschichte Litauens - in German
Andrius Usackas
 
Abstract Improvisationstheater oder Kammerspiel
Abstract Improvisationstheater oder KammerspielAbstract Improvisationstheater oder Kammerspiel
Abstract Improvisationstheater oder KammerspielAndrea Lißner
 
Dokument
DokumentDokument
Dokument
inohuna
 
Zurück in die Zukunft - DNUG 2014 - Track 5.2
Zurück in die Zukunft - DNUG 2014 - Track 5.2Zurück in die Zukunft - DNUG 2014 - Track 5.2
Zurück in die Zukunft - DNUG 2014 - Track 5.2
panagenda
 
J connecting with nature article german jonette 32
J connecting with nature article german jonette 32J connecting with nature article german jonette 32
J connecting with nature article german jonette 32
Johanna-Merete Creutzberg
 
Chulde john portafolio estadistica inferencial.
Chulde john portafolio estadistica inferencial.Chulde john portafolio estadistica inferencial.
Chulde john portafolio estadistica inferencial.
Alexitto Chulde
 
Pressedienst im internet
Pressedienst im internetPressedienst im internet
Pressedienst im internetADENION GmbH
 
Infopaq Social Media Analyse Protestbewegungen
Infopaq Social Media Analyse ProtestbewegungenInfopaq Social Media Analyse Protestbewegungen
Infopaq Social Media Analyse Protestbewegungen
Infopaq Deutschland
 
Facebbook für Einsteiger, Tipps und Infos
Facebbook für Einsteiger, Tipps und InfosFacebbook für Einsteiger, Tipps und Infos
Facebbook für Einsteiger, Tipps und InfosDidi Klement
 
Fundamentos de la web 2.0
Fundamentos de la web 2.0Fundamentos de la web 2.0
Fundamentos de la web 2.0
nohoramedina1973
 
Die gute fee und der kater
Die gute fee und der katerDie gute fee und der kater
Die gute fee und der katerGeorg Montsch
 
Fbeltern1
Fbeltern1Fbeltern1
Fbeltern1
Didi Klement
 
Ratssitzung (2013.07.11)
Ratssitzung (2013.07.11)Ratssitzung (2013.07.11)
Ratssitzung (2013.07.11)
Stadt-Paderborn
 
Social media in der musealen vermittlung slide share
Social media in der musealen vermittlung slide shareSocial media in der musealen vermittlung slide share
Social media in der musealen vermittlung slide share
Bianca Bocatius
 
Andrea Geißlitz (TNS Infratest): Lieblingssender Webradio
Andrea Geißlitz (TNS Infratest): Lieblingssender WebradioAndrea Geißlitz (TNS Infratest): Lieblingssender Webradio
Andrea Geißlitz (TNS Infratest): Lieblingssender WebradioRadiocamp 2011
 
Griechenland
GriechenlandGriechenland
GriechenlandPa Shee
 
Infopaq Social Media Kurzanalyse - Trainerkarussell beim FC Bayern (26.04.11)
Infopaq Social Media Kurzanalyse - Trainerkarussell beim FC Bayern (26.04.11)Infopaq Social Media Kurzanalyse - Trainerkarussell beim FC Bayern (26.04.11)
Infopaq Social Media Kurzanalyse - Trainerkarussell beim FC Bayern (26.04.11)
Infopaq Deutschland
 

Andere mochten auch (20)

Http _www.imd.uni-rostock.de_index.php_e_id=tx_nawsecuredl&u=0&file=fileadmi...
Http  _www.imd.uni-rostock.de_index.php_e_id=tx_nawsecuredl&u=0&file=fileadmi...Http  _www.imd.uni-rostock.de_index.php_e_id=tx_nawsecuredl&u=0&file=fileadmi...
Http _www.imd.uni-rostock.de_index.php_e_id=tx_nawsecuredl&u=0&file=fileadmi...
 
Nach dem Lernen
Nach dem LernenNach dem Lernen
Nach dem Lernen
 
Deutsch
DeutschDeutsch
Deutsch
 
Geschichte Litauens - in German
Geschichte Litauens - in GermanGeschichte Litauens - in German
Geschichte Litauens - in German
 
Abstract Improvisationstheater oder Kammerspiel
Abstract Improvisationstheater oder KammerspielAbstract Improvisationstheater oder Kammerspiel
Abstract Improvisationstheater oder Kammerspiel
 
Dokument
DokumentDokument
Dokument
 
Zurück in die Zukunft - DNUG 2014 - Track 5.2
Zurück in die Zukunft - DNUG 2014 - Track 5.2Zurück in die Zukunft - DNUG 2014 - Track 5.2
Zurück in die Zukunft - DNUG 2014 - Track 5.2
 
J connecting with nature article german jonette 32
J connecting with nature article german jonette 32J connecting with nature article german jonette 32
J connecting with nature article german jonette 32
 
Chulde john portafolio estadistica inferencial.
Chulde john portafolio estadistica inferencial.Chulde john portafolio estadistica inferencial.
Chulde john portafolio estadistica inferencial.
 
Pressedienst im internet
Pressedienst im internetPressedienst im internet
Pressedienst im internet
 
Infopaq Social Media Analyse Protestbewegungen
Infopaq Social Media Analyse ProtestbewegungenInfopaq Social Media Analyse Protestbewegungen
Infopaq Social Media Analyse Protestbewegungen
 
Facebbook für Einsteiger, Tipps und Infos
Facebbook für Einsteiger, Tipps und InfosFacebbook für Einsteiger, Tipps und Infos
Facebbook für Einsteiger, Tipps und Infos
 
Fundamentos de la web 2.0
Fundamentos de la web 2.0Fundamentos de la web 2.0
Fundamentos de la web 2.0
 
Die gute fee und der kater
Die gute fee und der katerDie gute fee und der kater
Die gute fee und der kater
 
Fbeltern1
Fbeltern1Fbeltern1
Fbeltern1
 
Ratssitzung (2013.07.11)
Ratssitzung (2013.07.11)Ratssitzung (2013.07.11)
Ratssitzung (2013.07.11)
 
Social media in der musealen vermittlung slide share
Social media in der musealen vermittlung slide shareSocial media in der musealen vermittlung slide share
Social media in der musealen vermittlung slide share
 
Andrea Geißlitz (TNS Infratest): Lieblingssender Webradio
Andrea Geißlitz (TNS Infratest): Lieblingssender WebradioAndrea Geißlitz (TNS Infratest): Lieblingssender Webradio
Andrea Geißlitz (TNS Infratest): Lieblingssender Webradio
 
Griechenland
GriechenlandGriechenland
Griechenland
 
Infopaq Social Media Kurzanalyse - Trainerkarussell beim FC Bayern (26.04.11)
Infopaq Social Media Kurzanalyse - Trainerkarussell beim FC Bayern (26.04.11)Infopaq Social Media Kurzanalyse - Trainerkarussell beim FC Bayern (26.04.11)
Infopaq Social Media Kurzanalyse - Trainerkarussell beim FC Bayern (26.04.11)
 

Ähnlich wie Präsentation Mekom und KVHS Osterode I

Präsentation dachdeckerverband
Präsentation dachdeckerverbandPräsentation dachdeckerverband
Präsentation dachdeckerverbandtalk social
 
ESSILOR IMPULSE 2012
ESSILOR IMPULSE 2012ESSILOR IMPULSE 2012
ESSILOR IMPULSE 2012talk social
 
Präsentation Social Media Schüler
Präsentation Social Media SchülerPräsentation Social Media Schüler
Präsentation Social Media Schüler
talk social
 
Social media
Social mediaSocial media
Social media
alphasystems gmbh
 
Gewerkschaften in der Webgesellschaft
Gewerkschaften in der WebgesellschaftGewerkschaften in der Webgesellschaft
Gewerkschaften in der Webgesellschaft
Gerald Fricke
 
Workshop: Facebook & Co. im Corporate Publishing
Workshop: Facebook & Co. im Corporate PublishingWorkshop: Facebook & Co. im Corporate Publishing
Workshop: Facebook & Co. im Corporate Publishing
Tim Bruysten
 
Projektgruppe Medienkompetenz
Projektgruppe MedienkompetenzProjektgruppe Medienkompetenz
Projektgruppe Medienkompetenz
Open-Enquete
 
Was ist Social Media und wie kann ich es für mein Unternehmen nutzen?
Was ist Social Media und wie kann ich es für mein Unternehmen nutzen?Was ist Social Media und wie kann ich es für mein Unternehmen nutzen?
Was ist Social Media und wie kann ich es für mein Unternehmen nutzen?
blueintelligence
 
xingZ. LearningZ. Social Media für Unternehmen
xingZ. LearningZ. Social Media für UnternehmenxingZ. LearningZ. Social Media für Unternehmen
xingZ. LearningZ. Social Media für UnternehmenDigicomp Academy AG
 
Social media potentiale nutzen vortrag von value advice am 26.11.2012 in sc...
Social media potentiale nutzen   vortrag von value advice am 26.11.2012 in sc...Social media potentiale nutzen   vortrag von value advice am 26.11.2012 in sc...
Social media potentiale nutzen vortrag von value advice am 26.11.2012 in sc...
Value Advice
 
Nutzung und Reichweite sozialer Medien in der NGO-Arbeit
Nutzung und Reichweite sozialer Medien in der NGO-ArbeitNutzung und Reichweite sozialer Medien in der NGO-Arbeit
Nutzung und Reichweite sozialer Medien in der NGO-Arbeit
Jörg Reschke
 
Social Media Marketing 01 Einführung in Social Media Marketing
Social Media Marketing 01 Einführung in Social Media MarketingSocial Media Marketing 01 Einführung in Social Media Marketing
Social Media Marketing 01 Einführung in Social Media Marketing
Leidig Information Services
 
Soziale Medien im Unternehmen--ein rechtsfreier Raum?
Soziale Medien im Unternehmen--ein rechtsfreier Raum?Soziale Medien im Unternehmen--ein rechtsfreier Raum?
Soziale Medien im Unternehmen--ein rechtsfreier Raum?Hellmuth Broda
 
socialmedia overview 101201
socialmedia overview 101201socialmedia overview 101201
socialmedia overview 101201marxerevolution
 
Politische Bildung - Social Media
Politische Bildung - Social MediaPolitische Bildung - Social Media
Politische Bildung - Social MediaKarlHeinzKeil
 
Von der Massenkommunikation zur Kommunikation der Massen
Von der Massenkommunikation zur Kommunikation der MassenVon der Massenkommunikation zur Kommunikation der Massen
Von der Massenkommunikation zur Kommunikation der Massen
mcschindler.com gmbh
 
cch12 - „Wir haben jetzt auch dieses Dings 2.0“ – Die große Transformation zu...
cch12 - „Wir haben jetzt auch dieses Dings 2.0“ – Die große Transformation zu...cch12 - „Wir haben jetzt auch dieses Dings 2.0“ – Die große Transformation zu...
cch12 - „Wir haben jetzt auch dieses Dings 2.0“ – Die große Transformation zu...
ConventionCamp
 
P8 HOFHERR - Social Media - Ansgar Büngener, Geschäftsführer medienmanufactur
P8 HOFHERR - Social Media - Ansgar Büngener, Geschäftsführer medienmanufacturP8 HOFHERR - Social Media - Ansgar Büngener, Geschäftsführer medienmanufactur
P8 HOFHERR - Social Media - Ansgar Büngener, Geschäftsführer medienmanufactur
P8 Marketing
 
Vortrag Deutschen Bahn Mobility Logistics AG
Vortrag Deutschen Bahn Mobility Logistics AGVortrag Deutschen Bahn Mobility Logistics AG
Vortrag Deutschen Bahn Mobility Logistics AG
Simone Janson
 
Einführung in Soziale Netzwerke von Sascha Dinse, Sozialvernetzer (freiberufl...
Einführung in Soziale Netzwerke von Sascha Dinse, Sozialvernetzer (freiberufl...Einführung in Soziale Netzwerke von Sascha Dinse, Sozialvernetzer (freiberufl...
Einführung in Soziale Netzwerke von Sascha Dinse, Sozialvernetzer (freiberufl...
Sascha Dinse
 

Ähnlich wie Präsentation Mekom und KVHS Osterode I (20)

Präsentation dachdeckerverband
Präsentation dachdeckerverbandPräsentation dachdeckerverband
Präsentation dachdeckerverband
 
ESSILOR IMPULSE 2012
ESSILOR IMPULSE 2012ESSILOR IMPULSE 2012
ESSILOR IMPULSE 2012
 
Präsentation Social Media Schüler
Präsentation Social Media SchülerPräsentation Social Media Schüler
Präsentation Social Media Schüler
 
Social media
Social mediaSocial media
Social media
 
Gewerkschaften in der Webgesellschaft
Gewerkschaften in der WebgesellschaftGewerkschaften in der Webgesellschaft
Gewerkschaften in der Webgesellschaft
 
Workshop: Facebook & Co. im Corporate Publishing
Workshop: Facebook & Co. im Corporate PublishingWorkshop: Facebook & Co. im Corporate Publishing
Workshop: Facebook & Co. im Corporate Publishing
 
Projektgruppe Medienkompetenz
Projektgruppe MedienkompetenzProjektgruppe Medienkompetenz
Projektgruppe Medienkompetenz
 
Was ist Social Media und wie kann ich es für mein Unternehmen nutzen?
Was ist Social Media und wie kann ich es für mein Unternehmen nutzen?Was ist Social Media und wie kann ich es für mein Unternehmen nutzen?
Was ist Social Media und wie kann ich es für mein Unternehmen nutzen?
 
xingZ. LearningZ. Social Media für Unternehmen
xingZ. LearningZ. Social Media für UnternehmenxingZ. LearningZ. Social Media für Unternehmen
xingZ. LearningZ. Social Media für Unternehmen
 
Social media potentiale nutzen vortrag von value advice am 26.11.2012 in sc...
Social media potentiale nutzen   vortrag von value advice am 26.11.2012 in sc...Social media potentiale nutzen   vortrag von value advice am 26.11.2012 in sc...
Social media potentiale nutzen vortrag von value advice am 26.11.2012 in sc...
 
Nutzung und Reichweite sozialer Medien in der NGO-Arbeit
Nutzung und Reichweite sozialer Medien in der NGO-ArbeitNutzung und Reichweite sozialer Medien in der NGO-Arbeit
Nutzung und Reichweite sozialer Medien in der NGO-Arbeit
 
Social Media Marketing 01 Einführung in Social Media Marketing
Social Media Marketing 01 Einführung in Social Media MarketingSocial Media Marketing 01 Einführung in Social Media Marketing
Social Media Marketing 01 Einführung in Social Media Marketing
 
Soziale Medien im Unternehmen--ein rechtsfreier Raum?
Soziale Medien im Unternehmen--ein rechtsfreier Raum?Soziale Medien im Unternehmen--ein rechtsfreier Raum?
Soziale Medien im Unternehmen--ein rechtsfreier Raum?
 
socialmedia overview 101201
socialmedia overview 101201socialmedia overview 101201
socialmedia overview 101201
 
Politische Bildung - Social Media
Politische Bildung - Social MediaPolitische Bildung - Social Media
Politische Bildung - Social Media
 
Von der Massenkommunikation zur Kommunikation der Massen
Von der Massenkommunikation zur Kommunikation der MassenVon der Massenkommunikation zur Kommunikation der Massen
Von der Massenkommunikation zur Kommunikation der Massen
 
cch12 - „Wir haben jetzt auch dieses Dings 2.0“ – Die große Transformation zu...
cch12 - „Wir haben jetzt auch dieses Dings 2.0“ – Die große Transformation zu...cch12 - „Wir haben jetzt auch dieses Dings 2.0“ – Die große Transformation zu...
cch12 - „Wir haben jetzt auch dieses Dings 2.0“ – Die große Transformation zu...
 
P8 HOFHERR - Social Media - Ansgar Büngener, Geschäftsführer medienmanufactur
P8 HOFHERR - Social Media - Ansgar Büngener, Geschäftsführer medienmanufacturP8 HOFHERR - Social Media - Ansgar Büngener, Geschäftsführer medienmanufactur
P8 HOFHERR - Social Media - Ansgar Büngener, Geschäftsführer medienmanufactur
 
Vortrag Deutschen Bahn Mobility Logistics AG
Vortrag Deutschen Bahn Mobility Logistics AGVortrag Deutschen Bahn Mobility Logistics AG
Vortrag Deutschen Bahn Mobility Logistics AG
 
Einführung in Soziale Netzwerke von Sascha Dinse, Sozialvernetzer (freiberufl...
Einführung in Soziale Netzwerke von Sascha Dinse, Sozialvernetzer (freiberufl...Einführung in Soziale Netzwerke von Sascha Dinse, Sozialvernetzer (freiberufl...
Einführung in Soziale Netzwerke von Sascha Dinse, Sozialvernetzer (freiberufl...
 

Präsentation Mekom und KVHS Osterode I