SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Fachkräfte in Bewegung - was brauchen Unternehmen wirklich?
        Eine Know-how Tagung für kleine und mittlere Unternehmen




        Berlin, 12. November 2012




Anmeldung:                                                                                                                                     Veranstaltungsort
                                                                                                           Palais der Berliner Kulturbrauerei
Online anmelden bis 04.11.2012 unter                                                            Schönhauser Allee 36, 10435 Berlin
www.ziz-berlin.de/anmeldung_JM                                                            U2 Eberswalder Straße, Tram M1, M10, 12
oder per Fax: 030 27 87 33 36
                                                                                                                                                          Veranstalterin
Name, Funktion                                                                                                            zukunft im zentrum GmbH
                                                                                                                                             JobMotion
Firma                                                                                                                      Rungestraße 19, 10179 Berlin
                                                                                                                                    Tel: 030 27 87 33 0
E-Mail
                                                                                                                               jobmotion@ziz-berlin.de
                                                                                                                               www.50plus-in-berlin.de
Die Teilnahme ist kostenfrei.
                                                                                                                                     www.ziz-berlin.de
Wir bieten eine Kinderbetreuung an (Anmeldung erbeten bis 29.10.2012)     Das Projekt JobMotion wird gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds          Ein Projekt von
                                                                          und der Senatsverwaltung für Arbeit, Integration und Frauen
Die Betreuung wird benötigt für ___ Kind/er im Alter von ______ Jahren.
„Was brauchen Unternehmen wirklich?“ Mit dieser Frage greift die Fachtagung die Bedeutung des Know-how in der Organisations- und
   Personalentwicklung auf. Denn qualifiziertes Personal ist die Schlüsselressource für den Erfolg und die Zukunft jedes Unternehmens.
   Die Themen Wissensaufbau und -sicherung, Bildung und Lernen sowie Fachkräftebindung werden beleuchtet, anhand von Gute-Praxis-
   Beispielen belegt und mit einem Gedächtnistraining vertieft. Im Open-Workshop erhalten und geben die Teilnehmenden Impulse zur
   Personalarbeit und Fachkräftebindung. Unter den Rubriken

   Zukunft braucht Know-how	                       	           Bindung fördert Know-how		                                  Neues Wissen bringt Know-how

   können sich die Teilnehmenden im Open-Workshop, ergänzt um Infostände*, zu mehreren Aspekten der Förderung und Sicherung von
   Know-how in Unternehmen austauschen. Ziel ist es, durch die Tagung einen Zugewinn an Wissen und neue Anregungen für die eigene
   Personalarbeit zu bekommen.




15.00 Uhr	 Eintreffen, Registrierung, Infostände*                                              17.15 Uhr	Open-Workshop: Das Know-how-Menue
15.30 Uhr 	Begrüßung                                                                                       Zukunft braucht Know-how
           Thomas Kieneke, Geschäftsführer, zukunft im zentrum GmbH, Berlin                                1. Personalentwicklung…wie die Planung auf dem Bierdeckel immer mehr versagt
15.45 Uhr	 Berliner Arbeitsmarkt – Fakten und Perspektiven 	                                               2. Nachwuchsgewinnung…wie Spezialisten für morgen aus der Schule von heute
           Dilek Kolat, Senatorin für Arbeit, Integration und Frauen, Berlin                               kommen
16.00 Uhr	 Fachkräfte sichern & entwickeln                                                                 3. Zukunftsgespräche…wie miteinander reden Türen öffnet
           Geschichten aus der Praxis und Antworten auf Fragen wie – Bewerben sich Unter-                  Bindung fördert Know-how
           nehmen heute bei den Fachkräften? Sind „bunte Lebensläufe“ attraktiv? Und                       4. Potenzialentdeckung…wie ungeahnte Fähigkeiten sichtbar werden
           suchen Arbeitgeber/innen auch in der „zweite Reihe“ nach den passenden Kandi-                   5. Wissen & Rente…wie Jung und Alt das Unternehmenswissen bewahren
           dat/innen? – bietet der interaktive Vortrag und gibt neue Impulse zur Fachkräfte-               6. Lernkultur & -impulse… wie Lernen Perspektive und mehr schafft
           sicherung und -entwicklung in kleinen und mittleren Unternehmen. Gleichzeitig ist               Neues Wissen bringt Know-how
           er Auftakt für eine neue Kampagne zum Thema Fachkräfteentwicklung.                              7. Nachqualifizierung…wie Bildung neue Chancen auftut
           Antje Rabenalt und Jens Riepel, zukunft im zentrum GmbH, Berlin                                 8. Minijob & Karriere…wie aus einer Nebenbeschäftigung eine Perspektive wird
16.20 Uhr	 Fit im Kopf. Mit Merktechniken zum Supergedächtnis                                              9. Studienabbruch und dann…wie der zweite Anlauf in den Beruf gelingt
           Gripstraining mit Gedächtnis-Weltrekordler Wilfried Possin. Wie gelingt es,         18.45 Uhr	 Ideen to go
           Informationen fast spielerisch zu behalten? Possin demonstriert eindrucksvoll,                 Der Moderator fasst die Erkenntnisse des Open-Workshops zusammen und stellt
           was mit Konzentration, Kopfrechnen und Gedächtniskunst möglich ist und lässt                   praktische Empfehlungen vor.
           die Teilnehmenden eigene Übungen praktizieren. Er entlässt das Publikum mit der     19.00 Uhr 	Get together
           „Aufgabe“, ihr Wissen zur Gedächtniskunst gleich im Open-Workshop und bei den                  mit Buffet und Netzwerken
           Infoständen* anzuwenden.
           Wilfried Possin, Autor & Gedächtniskünstler                                         Moderation: Ingo Hoppe, „Radio Berlin 88,8“, rbb
16.50 Uhr 	Kaffeepause                                                                         * Infostände: AiF Projekt GmbH, HWK, Berliner BÄr, Inqa, Jobentdecker, zukunft im zentrum

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie Programm_Fachtagung.pdf

innosabi master class 05: Innovation Platform Evangelism
innosabi master class 05: Innovation Platform Evangelisminnosabi master class 05: Innovation Platform Evangelism
innosabi master class 05: Innovation Platform Evangelism
innosabi GmbH
 
Wissenlive straight muenchen
Wissenlive straight muenchenWissenlive straight muenchen
Wissenlive straight muenchenFrank S. Miller
 
K2 - Tagung Interne Kommunikation 2012
K2 - Tagung Interne Kommunikation 2012K2 - Tagung Interne Kommunikation 2012
K2 - Tagung Interne Kommunikation 2012
SCM – School for Communication and Management
 
«Manager, hört die Signale!» Die Zukunft der Führung ist analog
«Manager, hört die Signale!» Die Zukunft der Führung ist analog«Manager, hört die Signale!» Die Zukunft der Führung ist analog
«Manager, hört die Signale!» Die Zukunft der Führung ist analog
Dr. Daniel C. Schmid
 
Wissensmanagement in der Praxis - Vortragsfolien 1. Tag, Prof. Lutz Leuendorf
Wissensmanagement in der Praxis - Vortragsfolien 1. Tag, Prof. Lutz LeuendorfWissensmanagement in der Praxis - Vortragsfolien 1. Tag, Prof. Lutz Leuendorf
Wissensmanagement in der Praxis - Vortragsfolien 1. Tag, Prof. Lutz Leuendorf
Andreas Genth
 
Tagungsbroschüre Interne Kommunikation Mai 2014
Tagungsbroschüre Interne Kommunikation Mai 2014Tagungsbroschüre Interne Kommunikation Mai 2014
Tagungsbroschüre Interne Kommunikation Mai 2014
SCM – School for Communication and Management
 
Ideenmarkt 2011
Ideenmarkt 2011Ideenmarkt 2011
Ideenmarkt 2011VCH-Hotels
 
«Die Zukunft der Führung ist analog!»
«Die Zukunft der Führung ist analog!»«Die Zukunft der Führung ist analog!»
«Die Zukunft der Führung ist analog!»
Dr. Daniel C. Schmid
 
New Work in traditionellen Industrieunternehmen
New Work in traditionellen IndustrieunternehmenNew Work in traditionellen Industrieunternehmen
New Work in traditionellen Industrieunternehmen
SteffenFischer8
 
personalmagazin der Zukunft Personal 2013, 18. September
personalmagazin der Zukunft Personal 2013, 18. Septemberpersonalmagazin der Zukunft Personal 2013, 18. September
personalmagazin der Zukunft Personal 2013, 18. September
spring Messe Management GmbH
 
VDI Expertenforum WMiE 2014
VDI Expertenforum WMiE 2014VDI Expertenforum WMiE 2014
VDI Expertenforum WMiE 2014
Cogneon Akademie
 
USP-D Zukunft Personal
USP-D Zukunft PersonalUSP-D Zukunft Personal
USP-D Zukunft Personal
USP-D Deutschland Consulting GmbH
 
Klare Kante
Klare KanteKlare Kante
Programmheft PM-Tage 2019 in München
Programmheft PM-Tage 2019 in MünchenProgrammheft PM-Tage 2019 in München
Programmheft PM-Tage 2019 in München
Tiba Managementberatung GmbH
 

Ähnlich wie Programm_Fachtagung.pdf (20)

job and career at CeMAT Magazine
job and career at CeMAT Magazinejob and career at CeMAT Magazine
job and career at CeMAT Magazine
 
innosabi master class 05: Innovation Platform Evangelism
innosabi master class 05: Innovation Platform Evangelisminnosabi master class 05: Innovation Platform Evangelism
innosabi master class 05: Innovation Platform Evangelism
 
Wissenlive straight muenchen
Wissenlive straight muenchenWissenlive straight muenchen
Wissenlive straight muenchen
 
K2 - Tagung Interne Kommunikation 2012
K2 - Tagung Interne Kommunikation 2012K2 - Tagung Interne Kommunikation 2012
K2 - Tagung Interne Kommunikation 2012
 
«Manager, hört die Signale!» Die Zukunft der Führung ist analog
«Manager, hört die Signale!» Die Zukunft der Führung ist analog«Manager, hört die Signale!» Die Zukunft der Führung ist analog
«Manager, hört die Signale!» Die Zukunft der Führung ist analog
 
LOK_STARTup.CAMP_08_2016
LOK_STARTup.CAMP_08_2016LOK_STARTup.CAMP_08_2016
LOK_STARTup.CAMP_08_2016
 
Wissensmanagement in der Praxis - Vortragsfolien 1. Tag, Prof. Lutz Leuendorf
Wissensmanagement in der Praxis - Vortragsfolien 1. Tag, Prof. Lutz LeuendorfWissensmanagement in der Praxis - Vortragsfolien 1. Tag, Prof. Lutz Leuendorf
Wissensmanagement in der Praxis - Vortragsfolien 1. Tag, Prof. Lutz Leuendorf
 
Tagungsbroschüre Interne Kommunikation Mai 2014
Tagungsbroschüre Interne Kommunikation Mai 2014Tagungsbroschüre Interne Kommunikation Mai 2014
Tagungsbroschüre Interne Kommunikation Mai 2014
 
Ideenmarkt 2011
Ideenmarkt 2011Ideenmarkt 2011
Ideenmarkt 2011
 
Startupbus#1
Startupbus#1Startupbus#1
Startupbus#1
 
job and career at HANNOVER MESSE Magazine
job and career at HANNOVER MESSE Magazinejob and career at HANNOVER MESSE Magazine
job and career at HANNOVER MESSE Magazine
 
«Die Zukunft der Führung ist analog!»
«Die Zukunft der Führung ist analog!»«Die Zukunft der Führung ist analog!»
«Die Zukunft der Führung ist analog!»
 
New Work in traditionellen Industrieunternehmen
New Work in traditionellen IndustrieunternehmenNew Work in traditionellen Industrieunternehmen
New Work in traditionellen Industrieunternehmen
 
personalmagazin der Zukunft Personal 2013, 18. September
personalmagazin der Zukunft Personal 2013, 18. Septemberpersonalmagazin der Zukunft Personal 2013, 18. September
personalmagazin der Zukunft Personal 2013, 18. September
 
VDI Expertenforum WMiE 2014
VDI Expertenforum WMiE 2014VDI Expertenforum WMiE 2014
VDI Expertenforum WMiE 2014
 
USP-D Zukunft Personal
USP-D Zukunft PersonalUSP-D Zukunft Personal
USP-D Zukunft Personal
 
Klare Kante
Klare KanteKlare Kante
Klare Kante
 
Seminar Online-Marketing
Seminar Online-MarketingSeminar Online-Marketing
Seminar Online-Marketing
 
Bodensee-Forum 2012 - Ehses-Flohr
Bodensee-Forum 2012 - Ehses-FlohrBodensee-Forum 2012 - Ehses-Flohr
Bodensee-Forum 2012 - Ehses-Flohr
 
Programmheft PM-Tage 2019 in München
Programmheft PM-Tage 2019 in MünchenProgrammheft PM-Tage 2019 in München
Programmheft PM-Tage 2019 in München
 

Mehr von unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH

Über den Valentinstag.pdf
Über den Valentinstag.pdfÜber den Valentinstag.pdf
Über den Valentinstag.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
PM.pdf
PM.pdfPM.pdf
130124_zoll_weltzolltag.pdf
130124_zoll_weltzolltag.pdf130124_zoll_weltzolltag.pdf
130124_zoll_weltzolltag.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdfAL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdfPresseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdfPresseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdfVerkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdfZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdfV.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdfV.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdfPrinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
PI Daimler Mobility Services.pdf
PI Daimler Mobility Services.pdfPI Daimler Mobility Services.pdf
PI Daimler Mobility Services.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
PM.pdf
PM.pdfPM.pdf
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
01-21-AI-Graziano.pdf
01-21-AI-Graziano.pdf01-21-AI-Graziano.pdf
01-21-AI-Graziano.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdfPresseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Text EÖ-PK 2013 .pdf
Text EÖ-PK 2013 .pdfText EÖ-PK 2013 .pdf
Text EÖ-PK 2013 .pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
PM4 INVENTA Garden.pdf
PM4 INVENTA Garden.pdfPM4 INVENTA Garden.pdf
PM4 INVENTA Garden.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 

Mehr von unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH (20)

Über den Valentinstag.pdf
Über den Valentinstag.pdfÜber den Valentinstag.pdf
Über den Valentinstag.pdf
 
PM.pdf
PM.pdfPM.pdf
PM.pdf
 
130124_zoll_weltzolltag.pdf
130124_zoll_weltzolltag.pdf130124_zoll_weltzolltag.pdf
130124_zoll_weltzolltag.pdf
 
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdfAL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
 
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdfPresseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
 
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdfPresseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
 
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
 
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdfVerkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
 
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdfZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
 
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdfV.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
 
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdfV.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
 
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
 
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdfPrinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
 
PI Daimler Mobility Services.pdf
PI Daimler Mobility Services.pdfPI Daimler Mobility Services.pdf
PI Daimler Mobility Services.pdf
 
PM.pdf
PM.pdfPM.pdf
PM.pdf
 
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
 
01-21-AI-Graziano.pdf
01-21-AI-Graziano.pdf01-21-AI-Graziano.pdf
01-21-AI-Graziano.pdf
 
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdfPresseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
 
Text EÖ-PK 2013 .pdf
Text EÖ-PK 2013 .pdfText EÖ-PK 2013 .pdf
Text EÖ-PK 2013 .pdf
 
PM4 INVENTA Garden.pdf
PM4 INVENTA Garden.pdfPM4 INVENTA Garden.pdf
PM4 INVENTA Garden.pdf
 

Programm_Fachtagung.pdf

  • 1. Fachkräfte in Bewegung - was brauchen Unternehmen wirklich? Eine Know-how Tagung für kleine und mittlere Unternehmen Berlin, 12. November 2012 Anmeldung: Veranstaltungsort Palais der Berliner Kulturbrauerei Online anmelden bis 04.11.2012 unter Schönhauser Allee 36, 10435 Berlin www.ziz-berlin.de/anmeldung_JM U2 Eberswalder Straße, Tram M1, M10, 12 oder per Fax: 030 27 87 33 36 Veranstalterin Name, Funktion zukunft im zentrum GmbH JobMotion Firma Rungestraße 19, 10179 Berlin Tel: 030 27 87 33 0 E-Mail jobmotion@ziz-berlin.de www.50plus-in-berlin.de Die Teilnahme ist kostenfrei. www.ziz-berlin.de Wir bieten eine Kinderbetreuung an (Anmeldung erbeten bis 29.10.2012) Das Projekt JobMotion wird gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds Ein Projekt von und der Senatsverwaltung für Arbeit, Integration und Frauen Die Betreuung wird benötigt für ___ Kind/er im Alter von ______ Jahren.
  • 2. „Was brauchen Unternehmen wirklich?“ Mit dieser Frage greift die Fachtagung die Bedeutung des Know-how in der Organisations- und Personalentwicklung auf. Denn qualifiziertes Personal ist die Schlüsselressource für den Erfolg und die Zukunft jedes Unternehmens. Die Themen Wissensaufbau und -sicherung, Bildung und Lernen sowie Fachkräftebindung werden beleuchtet, anhand von Gute-Praxis- Beispielen belegt und mit einem Gedächtnistraining vertieft. Im Open-Workshop erhalten und geben die Teilnehmenden Impulse zur Personalarbeit und Fachkräftebindung. Unter den Rubriken Zukunft braucht Know-how Bindung fördert Know-how Neues Wissen bringt Know-how können sich die Teilnehmenden im Open-Workshop, ergänzt um Infostände*, zu mehreren Aspekten der Förderung und Sicherung von Know-how in Unternehmen austauschen. Ziel ist es, durch die Tagung einen Zugewinn an Wissen und neue Anregungen für die eigene Personalarbeit zu bekommen. 15.00 Uhr Eintreffen, Registrierung, Infostände* 17.15 Uhr Open-Workshop: Das Know-how-Menue 15.30 Uhr Begrüßung Zukunft braucht Know-how Thomas Kieneke, Geschäftsführer, zukunft im zentrum GmbH, Berlin 1. Personalentwicklung…wie die Planung auf dem Bierdeckel immer mehr versagt 15.45 Uhr Berliner Arbeitsmarkt – Fakten und Perspektiven 2. Nachwuchsgewinnung…wie Spezialisten für morgen aus der Schule von heute Dilek Kolat, Senatorin für Arbeit, Integration und Frauen, Berlin kommen 16.00 Uhr Fachkräfte sichern & entwickeln 3. Zukunftsgespräche…wie miteinander reden Türen öffnet Geschichten aus der Praxis und Antworten auf Fragen wie – Bewerben sich Unter- Bindung fördert Know-how nehmen heute bei den Fachkräften? Sind „bunte Lebensläufe“ attraktiv? Und 4. Potenzialentdeckung…wie ungeahnte Fähigkeiten sichtbar werden suchen Arbeitgeber/innen auch in der „zweite Reihe“ nach den passenden Kandi- 5. Wissen & Rente…wie Jung und Alt das Unternehmenswissen bewahren dat/innen? – bietet der interaktive Vortrag und gibt neue Impulse zur Fachkräfte- 6. Lernkultur & -impulse… wie Lernen Perspektive und mehr schafft sicherung und -entwicklung in kleinen und mittleren Unternehmen. Gleichzeitig ist Neues Wissen bringt Know-how er Auftakt für eine neue Kampagne zum Thema Fachkräfteentwicklung. 7. Nachqualifizierung…wie Bildung neue Chancen auftut Antje Rabenalt und Jens Riepel, zukunft im zentrum GmbH, Berlin 8. Minijob & Karriere…wie aus einer Nebenbeschäftigung eine Perspektive wird 16.20 Uhr Fit im Kopf. Mit Merktechniken zum Supergedächtnis 9. Studienabbruch und dann…wie der zweite Anlauf in den Beruf gelingt Gripstraining mit Gedächtnis-Weltrekordler Wilfried Possin. Wie gelingt es, 18.45 Uhr Ideen to go Informationen fast spielerisch zu behalten? Possin demonstriert eindrucksvoll, Der Moderator fasst die Erkenntnisse des Open-Workshops zusammen und stellt was mit Konzentration, Kopfrechnen und Gedächtniskunst möglich ist und lässt praktische Empfehlungen vor. die Teilnehmenden eigene Übungen praktizieren. Er entlässt das Publikum mit der 19.00 Uhr Get together „Aufgabe“, ihr Wissen zur Gedächtniskunst gleich im Open-Workshop und bei den mit Buffet und Netzwerken Infoständen* anzuwenden. Wilfried Possin, Autor & Gedächtniskünstler Moderation: Ingo Hoppe, „Radio Berlin 88,8“, rbb 16.50 Uhr Kaffeepause * Infostände: AiF Projekt GmbH, HWK, Berliner BÄr, Inqa, Jobentdecker, zukunft im zentrum