SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Frei verwendbar © Siemens 2023 | siemens.at/pilotfabriken
Page 1
Digitale CO2e-Nachweise:
Aufbruch in eine
nachhaltige Transformation
Prof. Dr. Michael Heiss
Siemens AG Österreich
Digital Industries / Digital Enterprise
Vortrag im Rahmen des LIT Factory Symposiums 2023 am 19.9.2923 in Linz
Digitalisierung: Gesamtheitliche Optimierung der Arbeitsabläufe
(unterstützt durch digitale Technologien)
Frei verwendbar © Siemens 2023 | siemens.at/pilotfabriken
Page 2
Automatisierung ≠ Digitalisierung
English: Digitalization (nicht: Digitization)
Erst die Datendurchgängigkeit
ermöglicht die holistische Optimierung
English: seamless digital thread
“Der zweite Paradigmenwechsel ist da bevor der erste verdaut ist”
Frei verwendbar © Siemens 2023 | siemens.at/pilotfabriken
Page 3
einzelne Anlage
ganzes Unternehmen
viele Unternehmen
Automatisierung
Digitalisierung
Ökosysteme
€ ↯
Chancen für
KMUs
Sich nicht zu öffnen für Ökosysteme, kann (auch für große Unternehmen) gefährlich werden
Frei verwendbar © Siemens 2023 | siemens.at/pilotfabriken
Page 4
Erhalten
von Umsatz
Gewinnen
von Umsatz
Sich öffnen für Ökosysteme oder sich verschließen?
Siemens:
Paradigmenwechsel bei den Design-Prinzipien: Öffnung für Ökosysteme
Interoperabel
Flexibel
Offen
As a service
Cybersecure
Einfach
Leicht verständliche Lösungen
Schnell
Erprobte, einfach integrierbare Lösungen
beschleunigen die Wertschöpfung
Skalierbar
Das Siemens Xcelerator-Portfolio ist
zukunftssicher, interoperabel und hat
einen „pay-as-you-grow“-Ansatz
Frei verwendbar | © Siemens 2023 | siemens.at/pilotfabriken
Seite 5
Siemens Xcelerator
Beispiel:
Digitaler CO2e-Nachweis
Die Suche nach dem gesamtheitlichen Optimum
Frei verwendbar | © Siemens 2023 | siemens.at/pilotfabriken
Die Industrie hat den größten Anteil an den globalen Treibhausgasemissionen
Frei verwendbar © Siemens 2023 | siemens.at/pilotfabriken
Page 7
Globale Treibhausgasemissionen1
1 Ritchie, H. (2020). Sector by sector: where do global greenhouse gas emissions come from? ourworldindata.org. |
29%
Industrie
Maschinenbau: 0,5%
Zellstoff und Papier: 0,6%
Nahrungsmittel- und Tabak: 1,0%
Chemie: 5,8%
Zement: 3,0%
Eisen und Stahl: 7,2%
Weitere Industrien: 11,3%
16%
Transportsektor
Pipeline: 0,3%
Schiene: 0,4%
Schifffahrt: 1,7%
Luftfahrt: 1,9%
Straße: 11,9%
18%
Gebäudesektor
Gewerbe: 6,6%
Wohnbau: 10,9%
18%
Landwirtschaft
19%
Andere
Abwasser: 1,3%
Dekarbonisierung
Der CO2e Fußabdruck mit aktuellen Werten als Treiber der nachhaltigen Transformation
Aktiver, transparenter Umgang mit dem CO2e Fußabdruck
Frei verwendbar © Siemens 2023 | siemens.at/pilotfabriken
Corporate Carbon Footprint CCF
Der Corporate Carbon Footprint
gibt einen Überblick über die
Treibhausgasemissionen eines
Unternehmens innerhalb eines
Referenzjahres, berechnet für
einen Standort
Product Carbon Footprint PCF
Der Product Carbon Footprint gibt
einen Überblick über die
Umweltauswirkungen eines
Produktes während seines
gesamten Lebenszyklus, berechnet
für eine funktionelle Einheit.
Was sind die Treiber?
Der Carbon Footprint als
Kennzahl um auf die
Entwicklung des
Nachhaltigkeits-Engagement
zu schließen
Investoren bewerten
Klimarisken und erwarten die
Einhaltung Umwelt- und
Klimaschutzstandards
Kunden fordern
umweltgerechte Produkte
und beziehen das in die
Kaufentscheidung ein
Page 8
SiGREEN
Vom händischen Erfassen des CO2e bis zur
gesamtheitlichen Optimierung des jeweiligen Ökosystems
Frei verwendbar © Siemens 2023 | siemens.at/pilotfabriken
Page 9
Reale Daten nur vom
eigenen Unternehmen
Reale Daten von fast allen
Unternehmen entlang
der Wertschöpfungskette
• Bei allgemeinen Tabellendaten
keine Verbesserungsmotivation
• Jeder optimiert nur seinen Teil:
gate-to-gate
Erforderliche Daten werden
im Ökosystem ausgetauscht
• Gesamtheitliche Optimierung
innerhalb des Ökosystems
F&E
Vom bloßen Gesetz erfüllen hin zum Wettbewerbsvorteil und wirtschaftlichen Nutzen
 kein gesamtheitliches
Optimum
ResearchLin-X Uscecase 21):
Gesamtheitliche Optimierung des Ökosystems
(am Beispiel Spritzgießen)
© JKU | siemens.at/pilotfabriken
Page 10
Produktdefinition
Werkzeugkonstruktion
Werkzeugfertigung
Werkzeugbemusterung
Spritzgussoptimierung
Validierung
Spritzgussproduktion
Qualitätssicherung
Verpackung
Transport, Lagerung
1) FFG-Projekt Nr. FO999896200 „ResearchLin-X“. Beteiligte Konsortialpartner: TU Wien TU Graz, JKU,
ENGEL, Motan, Siemens, Haidlmair, Westcam, T-System, AUVA, AVL, Blue Danube Robotics, GGW Gruber, Resch
Schon in der Design Phase den Einfluss auf den CO2e Fußabdruck transparent
machen
Frei verwendbar © Siemens 2023 | siemens.com/sigreen
Bis zu
90%
der Emissionen
entstehen in der
Lieferkette2
2 Carbon Disclosure Project 2022
Mehr als
80%
der Emissionen
werden in der
Design Phase
bestimmt1
1 EU Sustainable Product Policy
Teamcenter
Product Cost Management (TcPCM) mit CO2e
Wirkliche Werte
Berechnete Werte
Page 11
Zusammenfassung:
Digitale CO2e-Nachweise für den Aufbruch in eine nachhaltige Transformation
Hebel zur Senkung des CO2-Fußabdruckes auf Basis von Echtdaten
2
Unternehmen: Strategie zur Öffnung für Ökosysteme
3
Reale Werte möglichst schon in der Designphase transparent
1
Count-Down
4 ResearchLin-X: Nutzen einer gemeinsamen Optimierung des CO2-Fußabdruckes
Frei verwendbar © Siemens 2023 | siemens.at/pilotfabriken
Page 12
Contact
Prof. DI. Dr. Michael Heiss
Siemens AG Österreich
Siemensstraße 90
A-1210 Wien | Austria
www.siemens.at/innovation-labs
michael.heiss@siemens.com
+43 664 8855 1526
LinkedIn: http://www.linkedin.com/in/michaelheiss
Frei verwendbar © Siemens 2023 | siemens.at/pilotfabriken

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie Product Carbon Footprint gemeinsam minimieren - Datenaustausch in Ökosystemen als Pradigmenwechsel

Standardisierung, Herstellerabhängigkeiten und Open Source Software
Standardisierung, Herstellerabhängigkeiten und Open Source SoftwareStandardisierung, Herstellerabhängigkeiten und Open Source Software
Standardisierung, Herstellerabhängigkeiten und Open Source Software
Matthias Stürmer
 
Herausforderung für das Facility Management durch die Digitalisierung der Imm...
Herausforderung für das Facility Management durch die Digitalisierung der Imm...Herausforderung für das Facility Management durch die Digitalisierung der Imm...
Herausforderung für das Facility Management durch die Digitalisierung der Imm...
Immobilien Manager Verlag
 
Präsentation GSE Jahreshauptversammlung 2015 05-12
Präsentation GSE Jahreshauptversammlung 2015 05-12Präsentation GSE Jahreshauptversammlung 2015 05-12
Präsentation GSE Jahreshauptversammlung 2015 05-12
LineMetrics
 
Digitalisierung und Klimaschutz – Eine Herausforderung für die IKT
Digitalisierung und Klimaschutz – Eine Herausforderung für die IKTDigitalisierung und Klimaschutz – Eine Herausforderung für die IKT
Digitalisierung und Klimaschutz – Eine Herausforderung für die IKT
Effizienz in Serverräumen und Rechenzentren
 
Die grüne Cloud – Gestaltungsansätze zur ökologischen Optimierung
Die grüne Cloud – Gestaltungsansätze zur ökologischen OptimierungDie grüne Cloud – Gestaltungsansätze zur ökologischen Optimierung
Die grüne Cloud – Gestaltungsansätze zur ökologischen Optimierung
Oeko-Institut
 
Der digitale Zwilling als Reisebegleiter in die agile Hardware Entwicklung
Der digitale Zwilling als Reisebegleiter in die agile Hardware EntwicklungDer digitale Zwilling als Reisebegleiter in die agile Hardware Entwicklung
Der digitale Zwilling als Reisebegleiter in die agile Hardware Entwicklung
Agile Austria Conference
 
BIM - Building Information Modeling
BIM - Building Information ModelingBIM - Building Information Modeling
BIM - Building Information Modeling
Philipp Hodel
 
Leadecs zentrale Rolle als Industriedienstleister bei der Transformation der ...
Leadecs zentrale Rolle als Industriedienstleister bei der Transformation der ...Leadecs zentrale Rolle als Industriedienstleister bei der Transformation der ...
Leadecs zentrale Rolle als Industriedienstleister bei der Transformation der ...
Leadec
 
KPMG Skilling me Softly: Schutz digitaler Geschäftsmodelle
KPMG Skilling me Softly: Schutz digitaler GeschäftsmodelleKPMG Skilling me Softly: Schutz digitaler Geschäftsmodelle
KPMG Skilling me Softly: Schutz digitaler Geschäftsmodelle
MIPLM
 
Mari:e – Mach`s richtig: Energieeffizient!
Mari:e – Mach`s richtig: Energieeffizient!Mari:e – Mach`s richtig: Energieeffizient!
Mari:e – Mach`s richtig: Energieeffizient!
Ulla Herbst
 
DFGE | Case Study | Draexlmaier
DFGE | Case Study | DraexlmaierDFGE | Case Study | Draexlmaier
DFGE | Case Study | Draexlmaier
DFGE Institute for Energy - Ecology - Economy
 
SYNECO Leistungen Energie
SYNECO Leistungen EnergieSYNECO Leistungen Energie
SYNECO Leistungen EnergieSYNECO
 
Indutrieanzeiger_Artikel_ZmartPart
Indutrieanzeiger_Artikel_ZmartPartIndutrieanzeiger_Artikel_ZmartPart
Indutrieanzeiger_Artikel_ZmartPartVitus Ze
 
Bau-Branche: Differenzieren oder verlieren
Bau-Branche: Differenzieren oder verlierenBau-Branche: Differenzieren oder verlieren
Bau-Branche: Differenzieren oder verlieren
Roland Schegg
 
30 Pilot Netzwerke - Abschlussbroschüre
30 Pilot Netzwerke - Abschlussbroschüre30 Pilot Netzwerke - Abschlussbroschüre
30 Pilot Netzwerke - Abschlussbroschüre
Ulla Herbst
 
Die neue Rolle der Instandhaltung - Vortrag Thomas Heller.pdf
Die neue Rolle der Instandhaltung - Vortrag Thomas Heller.pdfDie neue Rolle der Instandhaltung - Vortrag Thomas Heller.pdf
Die neue Rolle der Instandhaltung - Vortrag Thomas Heller.pdf
argvis GmbH
 
Nachhaltige Transformation: Wie Green IT die Modernisierung von Altsystemen f...
Nachhaltige Transformation: Wie Green IT die Modernisierung von Altsystemen f...Nachhaltige Transformation: Wie Green IT die Modernisierung von Altsystemen f...
Nachhaltige Transformation: Wie Green IT die Modernisierung von Altsystemen f...
AVENDATA
 
Bilfinger Efficiency - Unternehmensdarstellung
Bilfinger Efficiency - UnternehmensdarstellungBilfinger Efficiency - Unternehmensdarstellung
Bilfinger Efficiency - Unternehmensdarstellung
Bilfinger
 
Everything as-a-service Modelle: Als Industriedienstleister die "Fabrik der Z...
Everything as-a-service Modelle: Als Industriedienstleister die "Fabrik der Z...Everything as-a-service Modelle: Als Industriedienstleister die "Fabrik der Z...
Everything as-a-service Modelle: Als Industriedienstleister die "Fabrik der Z...
Leadec
 
Durch Lean Methoden den CO2 Abdruck nachhaltig senken
Durch Lean Methoden den CO2 Abdruck nachhaltig senkenDurch Lean Methoden den CO2 Abdruck nachhaltig senken
Durch Lean Methoden den CO2 Abdruck nachhaltig senken
Lean Knowledge Base UG
 

Ähnlich wie Product Carbon Footprint gemeinsam minimieren - Datenaustausch in Ökosystemen als Pradigmenwechsel (20)

Standardisierung, Herstellerabhängigkeiten und Open Source Software
Standardisierung, Herstellerabhängigkeiten und Open Source SoftwareStandardisierung, Herstellerabhängigkeiten und Open Source Software
Standardisierung, Herstellerabhängigkeiten und Open Source Software
 
Herausforderung für das Facility Management durch die Digitalisierung der Imm...
Herausforderung für das Facility Management durch die Digitalisierung der Imm...Herausforderung für das Facility Management durch die Digitalisierung der Imm...
Herausforderung für das Facility Management durch die Digitalisierung der Imm...
 
Präsentation GSE Jahreshauptversammlung 2015 05-12
Präsentation GSE Jahreshauptversammlung 2015 05-12Präsentation GSE Jahreshauptversammlung 2015 05-12
Präsentation GSE Jahreshauptversammlung 2015 05-12
 
Digitalisierung und Klimaschutz – Eine Herausforderung für die IKT
Digitalisierung und Klimaschutz – Eine Herausforderung für die IKTDigitalisierung und Klimaschutz – Eine Herausforderung für die IKT
Digitalisierung und Klimaschutz – Eine Herausforderung für die IKT
 
Die grüne Cloud – Gestaltungsansätze zur ökologischen Optimierung
Die grüne Cloud – Gestaltungsansätze zur ökologischen OptimierungDie grüne Cloud – Gestaltungsansätze zur ökologischen Optimierung
Die grüne Cloud – Gestaltungsansätze zur ökologischen Optimierung
 
Der digitale Zwilling als Reisebegleiter in die agile Hardware Entwicklung
Der digitale Zwilling als Reisebegleiter in die agile Hardware EntwicklungDer digitale Zwilling als Reisebegleiter in die agile Hardware Entwicklung
Der digitale Zwilling als Reisebegleiter in die agile Hardware Entwicklung
 
BIM - Building Information Modeling
BIM - Building Information ModelingBIM - Building Information Modeling
BIM - Building Information Modeling
 
Leadecs zentrale Rolle als Industriedienstleister bei der Transformation der ...
Leadecs zentrale Rolle als Industriedienstleister bei der Transformation der ...Leadecs zentrale Rolle als Industriedienstleister bei der Transformation der ...
Leadecs zentrale Rolle als Industriedienstleister bei der Transformation der ...
 
KPMG Skilling me Softly: Schutz digitaler Geschäftsmodelle
KPMG Skilling me Softly: Schutz digitaler GeschäftsmodelleKPMG Skilling me Softly: Schutz digitaler Geschäftsmodelle
KPMG Skilling me Softly: Schutz digitaler Geschäftsmodelle
 
Mari:e – Mach`s richtig: Energieeffizient!
Mari:e – Mach`s richtig: Energieeffizient!Mari:e – Mach`s richtig: Energieeffizient!
Mari:e – Mach`s richtig: Energieeffizient!
 
DFGE | Case Study | Draexlmaier
DFGE | Case Study | DraexlmaierDFGE | Case Study | Draexlmaier
DFGE | Case Study | Draexlmaier
 
SYNECO Leistungen Energie
SYNECO Leistungen EnergieSYNECO Leistungen Energie
SYNECO Leistungen Energie
 
Indutrieanzeiger_Artikel_ZmartPart
Indutrieanzeiger_Artikel_ZmartPartIndutrieanzeiger_Artikel_ZmartPart
Indutrieanzeiger_Artikel_ZmartPart
 
Bau-Branche: Differenzieren oder verlieren
Bau-Branche: Differenzieren oder verlierenBau-Branche: Differenzieren oder verlieren
Bau-Branche: Differenzieren oder verlieren
 
30 Pilot Netzwerke - Abschlussbroschüre
30 Pilot Netzwerke - Abschlussbroschüre30 Pilot Netzwerke - Abschlussbroschüre
30 Pilot Netzwerke - Abschlussbroschüre
 
Die neue Rolle der Instandhaltung - Vortrag Thomas Heller.pdf
Die neue Rolle der Instandhaltung - Vortrag Thomas Heller.pdfDie neue Rolle der Instandhaltung - Vortrag Thomas Heller.pdf
Die neue Rolle der Instandhaltung - Vortrag Thomas Heller.pdf
 
Nachhaltige Transformation: Wie Green IT die Modernisierung von Altsystemen f...
Nachhaltige Transformation: Wie Green IT die Modernisierung von Altsystemen f...Nachhaltige Transformation: Wie Green IT die Modernisierung von Altsystemen f...
Nachhaltige Transformation: Wie Green IT die Modernisierung von Altsystemen f...
 
Bilfinger Efficiency - Unternehmensdarstellung
Bilfinger Efficiency - UnternehmensdarstellungBilfinger Efficiency - Unternehmensdarstellung
Bilfinger Efficiency - Unternehmensdarstellung
 
Everything as-a-service Modelle: Als Industriedienstleister die "Fabrik der Z...
Everything as-a-service Modelle: Als Industriedienstleister die "Fabrik der Z...Everything as-a-service Modelle: Als Industriedienstleister die "Fabrik der Z...
Everything as-a-service Modelle: Als Industriedienstleister die "Fabrik der Z...
 
Durch Lean Methoden den CO2 Abdruck nachhaltig senken
Durch Lean Methoden den CO2 Abdruck nachhaltig senkenDurch Lean Methoden den CO2 Abdruck nachhaltig senken
Durch Lean Methoden den CO2 Abdruck nachhaltig senken
 

Mehr von Michael Heiss

Tool/Task-Fit for Open Innovation Methods
Tool/Task-Fit for Open Innovation MethodsTool/Task-Fit for Open Innovation Methods
Tool/Task-Fit for Open Innovation Methods
Michael Heiss
 
Cyber-Physical Systems - contradicting requirements as drivers for innovation
Cyber-Physical Systems - contradicting requirements as drivers for innovationCyber-Physical Systems - contradicting requirements as drivers for innovation
Cyber-Physical Systems - contradicting requirements as drivers for innovation
Michael Heiss
 
Steering an Enterprise Social Network
Steering an Enterprise Social NetworkSteering an Enterprise Social Network
Steering an Enterprise Social Network
Michael Heiss
 
Crowdsourcing vs. Technology Scouting in a B2B setting
Crowdsourcing vs. Technology Scouting in a B2B settingCrowdsourcing vs. Technology Scouting in a B2B setting
Crowdsourcing vs. Technology Scouting in a B2B setting
Michael Heiss
 
TechnoWeb Split Test in the context of validated learning
TechnoWeb Split Test in the context of validated learningTechnoWeb Split Test in the context of validated learning
TechnoWeb Split Test in the context of validated learning
Michael Heiss
 
Enterprise 2.0: Are decisions taken differently today?
Enterprise 2.0: Are decisions taken differently today?Enterprise 2.0: Are decisions taken differently today?
Enterprise 2.0: Are decisions taken differently today?
Michael Heiss
 
Open Innovation in a B2B market
Open Innovation in a B2B marketOpen Innovation in a B2B market
Open Innovation in a B2B market
Michael Heiss
 
Lessons Learned from the Siemens Smart Grid Innovation Contest
Lessons Learned from the Siemens Smart Grid Innovation ContestLessons Learned from the Siemens Smart Grid Innovation Contest
Lessons Learned from the Siemens Smart Grid Innovation Contest
Michael Heiss
 
Opening Innovation
Opening InnovationOpening Innovation
Opening Innovation
Michael Heiss
 
Open Innovation Networks - Crowd Sourcing and Internal Expert Networks at Sie...
Open Innovation Networks - Crowd Sourcing and Internal Expert Networks at Sie...Open Innovation Networks - Crowd Sourcing and Internal Expert Networks at Sie...
Open Innovation Networks - Crowd Sourcing and Internal Expert Networks at Sie...
Michael Heiss
 
How to Create a Knowledge Networking Culture
How to Create a Knowledge Networking CultureHow to Create a Knowledge Networking Culture
How to Create a Knowledge Networking Culture
Michael Heiss
 
Is a post merger integration in an Enterprise 2.0 more effective?
Is a post merger integration in an Enterprise 2.0 more effective?Is a post merger integration in an Enterprise 2.0 more effective?
Is a post merger integration in an Enterprise 2.0 more effective?
Michael Heiss
 
Social Media and ROI: Why use-cases are more compelling than Excel sheets; RI...
Social Media and ROI: Why use-cases are more compelling than Excel sheets; RI...Social Media and ROI: Why use-cases are more compelling than Excel sheets; RI...
Social Media and ROI: Why use-cases are more compelling than Excel sheets; RI...
Michael Heiss
 
Mastering Current Global Software Development Challenges
Mastering Current Global Software Development ChallengesMastering Current Global Software Development Challenges
Mastering Current Global Software Development Challenges
Michael Heiss
 
Innovation in an Enterprise 2.0
Innovation in an Enterprise 2.0Innovation in an Enterprise 2.0
Innovation in an Enterprise 2.0
Michael Heiss
 
Management of Complexity in System Design of Large IT Solutions
Management of Complexity in System Design of Large IT SolutionsManagement of Complexity in System Design of Large IT Solutions
Management of Complexity in System Design of Large IT Solutions
Michael Heiss
 
Barrieren2007 Heiss
Barrieren2007 HeissBarrieren2007 Heiss
Barrieren2007 Heiss
Michael Heiss
 

Mehr von Michael Heiss (17)

Tool/Task-Fit for Open Innovation Methods
Tool/Task-Fit for Open Innovation MethodsTool/Task-Fit for Open Innovation Methods
Tool/Task-Fit for Open Innovation Methods
 
Cyber-Physical Systems - contradicting requirements as drivers for innovation
Cyber-Physical Systems - contradicting requirements as drivers for innovationCyber-Physical Systems - contradicting requirements as drivers for innovation
Cyber-Physical Systems - contradicting requirements as drivers for innovation
 
Steering an Enterprise Social Network
Steering an Enterprise Social NetworkSteering an Enterprise Social Network
Steering an Enterprise Social Network
 
Crowdsourcing vs. Technology Scouting in a B2B setting
Crowdsourcing vs. Technology Scouting in a B2B settingCrowdsourcing vs. Technology Scouting in a B2B setting
Crowdsourcing vs. Technology Scouting in a B2B setting
 
TechnoWeb Split Test in the context of validated learning
TechnoWeb Split Test in the context of validated learningTechnoWeb Split Test in the context of validated learning
TechnoWeb Split Test in the context of validated learning
 
Enterprise 2.0: Are decisions taken differently today?
Enterprise 2.0: Are decisions taken differently today?Enterprise 2.0: Are decisions taken differently today?
Enterprise 2.0: Are decisions taken differently today?
 
Open Innovation in a B2B market
Open Innovation in a B2B marketOpen Innovation in a B2B market
Open Innovation in a B2B market
 
Lessons Learned from the Siemens Smart Grid Innovation Contest
Lessons Learned from the Siemens Smart Grid Innovation ContestLessons Learned from the Siemens Smart Grid Innovation Contest
Lessons Learned from the Siemens Smart Grid Innovation Contest
 
Opening Innovation
Opening InnovationOpening Innovation
Opening Innovation
 
Open Innovation Networks - Crowd Sourcing and Internal Expert Networks at Sie...
Open Innovation Networks - Crowd Sourcing and Internal Expert Networks at Sie...Open Innovation Networks - Crowd Sourcing and Internal Expert Networks at Sie...
Open Innovation Networks - Crowd Sourcing and Internal Expert Networks at Sie...
 
How to Create a Knowledge Networking Culture
How to Create a Knowledge Networking CultureHow to Create a Knowledge Networking Culture
How to Create a Knowledge Networking Culture
 
Is a post merger integration in an Enterprise 2.0 more effective?
Is a post merger integration in an Enterprise 2.0 more effective?Is a post merger integration in an Enterprise 2.0 more effective?
Is a post merger integration in an Enterprise 2.0 more effective?
 
Social Media and ROI: Why use-cases are more compelling than Excel sheets; RI...
Social Media and ROI: Why use-cases are more compelling than Excel sheets; RI...Social Media and ROI: Why use-cases are more compelling than Excel sheets; RI...
Social Media and ROI: Why use-cases are more compelling than Excel sheets; RI...
 
Mastering Current Global Software Development Challenges
Mastering Current Global Software Development ChallengesMastering Current Global Software Development Challenges
Mastering Current Global Software Development Challenges
 
Innovation in an Enterprise 2.0
Innovation in an Enterprise 2.0Innovation in an Enterprise 2.0
Innovation in an Enterprise 2.0
 
Management of Complexity in System Design of Large IT Solutions
Management of Complexity in System Design of Large IT SolutionsManagement of Complexity in System Design of Large IT Solutions
Management of Complexity in System Design of Large IT Solutions
 
Barrieren2007 Heiss
Barrieren2007 HeissBarrieren2007 Heiss
Barrieren2007 Heiss
 

Product Carbon Footprint gemeinsam minimieren - Datenaustausch in Ökosystemen als Pradigmenwechsel

  • 1. Frei verwendbar © Siemens 2023 | siemens.at/pilotfabriken Page 1 Digitale CO2e-Nachweise: Aufbruch in eine nachhaltige Transformation Prof. Dr. Michael Heiss Siemens AG Österreich Digital Industries / Digital Enterprise Vortrag im Rahmen des LIT Factory Symposiums 2023 am 19.9.2923 in Linz
  • 2. Digitalisierung: Gesamtheitliche Optimierung der Arbeitsabläufe (unterstützt durch digitale Technologien) Frei verwendbar © Siemens 2023 | siemens.at/pilotfabriken Page 2 Automatisierung ≠ Digitalisierung English: Digitalization (nicht: Digitization) Erst die Datendurchgängigkeit ermöglicht die holistische Optimierung English: seamless digital thread
  • 3. “Der zweite Paradigmenwechsel ist da bevor der erste verdaut ist” Frei verwendbar © Siemens 2023 | siemens.at/pilotfabriken Page 3 einzelne Anlage ganzes Unternehmen viele Unternehmen Automatisierung Digitalisierung Ökosysteme € ↯ Chancen für KMUs
  • 4. Sich nicht zu öffnen für Ökosysteme, kann (auch für große Unternehmen) gefährlich werden Frei verwendbar © Siemens 2023 | siemens.at/pilotfabriken Page 4 Erhalten von Umsatz Gewinnen von Umsatz Sich öffnen für Ökosysteme oder sich verschließen?
  • 5. Siemens: Paradigmenwechsel bei den Design-Prinzipien: Öffnung für Ökosysteme Interoperabel Flexibel Offen As a service Cybersecure Einfach Leicht verständliche Lösungen Schnell Erprobte, einfach integrierbare Lösungen beschleunigen die Wertschöpfung Skalierbar Das Siemens Xcelerator-Portfolio ist zukunftssicher, interoperabel und hat einen „pay-as-you-grow“-Ansatz Frei verwendbar | © Siemens 2023 | siemens.at/pilotfabriken Seite 5 Siemens Xcelerator
  • 6. Beispiel: Digitaler CO2e-Nachweis Die Suche nach dem gesamtheitlichen Optimum Frei verwendbar | © Siemens 2023 | siemens.at/pilotfabriken
  • 7. Die Industrie hat den größten Anteil an den globalen Treibhausgasemissionen Frei verwendbar © Siemens 2023 | siemens.at/pilotfabriken Page 7 Globale Treibhausgasemissionen1 1 Ritchie, H. (2020). Sector by sector: where do global greenhouse gas emissions come from? ourworldindata.org. | 29% Industrie Maschinenbau: 0,5% Zellstoff und Papier: 0,6% Nahrungsmittel- und Tabak: 1,0% Chemie: 5,8% Zement: 3,0% Eisen und Stahl: 7,2% Weitere Industrien: 11,3% 16% Transportsektor Pipeline: 0,3% Schiene: 0,4% Schifffahrt: 1,7% Luftfahrt: 1,9% Straße: 11,9% 18% Gebäudesektor Gewerbe: 6,6% Wohnbau: 10,9% 18% Landwirtschaft 19% Andere Abwasser: 1,3%
  • 8. Dekarbonisierung Der CO2e Fußabdruck mit aktuellen Werten als Treiber der nachhaltigen Transformation Aktiver, transparenter Umgang mit dem CO2e Fußabdruck Frei verwendbar © Siemens 2023 | siemens.at/pilotfabriken Corporate Carbon Footprint CCF Der Corporate Carbon Footprint gibt einen Überblick über die Treibhausgasemissionen eines Unternehmens innerhalb eines Referenzjahres, berechnet für einen Standort Product Carbon Footprint PCF Der Product Carbon Footprint gibt einen Überblick über die Umweltauswirkungen eines Produktes während seines gesamten Lebenszyklus, berechnet für eine funktionelle Einheit. Was sind die Treiber? Der Carbon Footprint als Kennzahl um auf die Entwicklung des Nachhaltigkeits-Engagement zu schließen Investoren bewerten Klimarisken und erwarten die Einhaltung Umwelt- und Klimaschutzstandards Kunden fordern umweltgerechte Produkte und beziehen das in die Kaufentscheidung ein Page 8
  • 9. SiGREEN Vom händischen Erfassen des CO2e bis zur gesamtheitlichen Optimierung des jeweiligen Ökosystems Frei verwendbar © Siemens 2023 | siemens.at/pilotfabriken Page 9 Reale Daten nur vom eigenen Unternehmen Reale Daten von fast allen Unternehmen entlang der Wertschöpfungskette • Bei allgemeinen Tabellendaten keine Verbesserungsmotivation • Jeder optimiert nur seinen Teil: gate-to-gate Erforderliche Daten werden im Ökosystem ausgetauscht • Gesamtheitliche Optimierung innerhalb des Ökosystems F&E Vom bloßen Gesetz erfüllen hin zum Wettbewerbsvorteil und wirtschaftlichen Nutzen  kein gesamtheitliches Optimum
  • 10. ResearchLin-X Uscecase 21): Gesamtheitliche Optimierung des Ökosystems (am Beispiel Spritzgießen) © JKU | siemens.at/pilotfabriken Page 10 Produktdefinition Werkzeugkonstruktion Werkzeugfertigung Werkzeugbemusterung Spritzgussoptimierung Validierung Spritzgussproduktion Qualitätssicherung Verpackung Transport, Lagerung 1) FFG-Projekt Nr. FO999896200 „ResearchLin-X“. Beteiligte Konsortialpartner: TU Wien TU Graz, JKU, ENGEL, Motan, Siemens, Haidlmair, Westcam, T-System, AUVA, AVL, Blue Danube Robotics, GGW Gruber, Resch
  • 11. Schon in der Design Phase den Einfluss auf den CO2e Fußabdruck transparent machen Frei verwendbar © Siemens 2023 | siemens.com/sigreen Bis zu 90% der Emissionen entstehen in der Lieferkette2 2 Carbon Disclosure Project 2022 Mehr als 80% der Emissionen werden in der Design Phase bestimmt1 1 EU Sustainable Product Policy Teamcenter Product Cost Management (TcPCM) mit CO2e Wirkliche Werte Berechnete Werte Page 11
  • 12. Zusammenfassung: Digitale CO2e-Nachweise für den Aufbruch in eine nachhaltige Transformation Hebel zur Senkung des CO2-Fußabdruckes auf Basis von Echtdaten 2 Unternehmen: Strategie zur Öffnung für Ökosysteme 3 Reale Werte möglichst schon in der Designphase transparent 1 Count-Down 4 ResearchLin-X: Nutzen einer gemeinsamen Optimierung des CO2-Fußabdruckes Frei verwendbar © Siemens 2023 | siemens.at/pilotfabriken Page 12
  • 13. Contact Prof. DI. Dr. Michael Heiss Siemens AG Österreich Siemensstraße 90 A-1210 Wien | Austria www.siemens.at/innovation-labs michael.heiss@siemens.com +43 664 8855 1526 LinkedIn: http://www.linkedin.com/in/michaelheiss Frei verwendbar © Siemens 2023 | siemens.at/pilotfabriken