SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
www.aok-bv.de I www.wido.de
Statement von Martin Litsch
Vorstandsvorsitzender des AOK-Bundesverbandes
Es gilt das gesprochene Wort!
AOK startet Initiative für mehr Betriebliche
Gesundheitsförderung in der Pflege
Sehr geehrte Damen und Herren,
Die Ergebnisse des Fehlzeiten-Reports sind aus meiner Sicht sehr ermutigend: Sie zeigen, dass Be-
schäftigte, die ihr Unternehmen in der Krise als besonders anpassungsfähig, die Führungskraft als
Unterstützung und den Zusammenhalt im Betrieb als gut erleben, seltener von gesundheitlichen Be-
schwerden berichten. Das heißt im Umkehrschluss, dass es bei hohen krankheitsbedingten Fehlzeiten
in einem Betrieb viele Hebel gibt, die Situation durch umsichtige Unternehmensführung und Betrieb-
liche Gesundheitsförderung zu verbessern. Gerade vor dem Hintergrund der großen Veränderungen
der Arbeitswelt durch Herausforderungen der Pandemie sollten die Unternehmen die BGF-Angebote
der gesetzlichen Krankenkassen jetzt verstärkt nutzen.
Dies gilt insbesondere für die Pflegebranche. Die eben vorgestellten Ergebnisse aus dem Fehlzeiten-
Report zeigen eindrucksvoll: Pflegearbeit ist schon in normalen Zeiten ein herausfordernder Job. Und
Pflegekräfte waren noch mehr als Beschäftigte anderer Branchen von den Folgen der Pandemie be-
troffen. Menschen, die in der Pflege arbeiten, haben in der Krise Höchstleistungen erbracht. Das führt
dazu, dass viele beruflich Pflegende sich erschöpft oder ausgebrannt fühlen oder sogar krank werden.
Das spiegelt sich auch in unseren Daten wider: Die Analyse der Arbeitsunfähigkeitsdaten aus dem „Pan-
demiejahr“ 2020 zeigt, dass die Fehlzeiten in der Pflegebranche im Vergleich zu allen anderen Berufen
überdurchschnittlich hoch waren. Bei den knapp 660.000 Pflegekräften, die bei der AOK versichert
sind, waren letztes Jahr im Durchschnitt 25,4 AU-Tage zu verzeichnen – das sind 6,1 Fehltage mehr als
im Durchschnitt der AOK-Mitglieder. Am häufigsten erfolgten die Krankschreibungen wegen Muskel-
Skeletterkrankungen, gefolgt von psychischen Erkrankungen.
Pressekonferenz zum Fehlzeiten-Report 2021
Wissenschaftliches Institut der AOK (WIdO) und AOK-Bundesverband
14. September 2021, Berlin
Seite 1 von 4
www.aok-bv.de I www.wido.de
Seite 2 von 4
Die AOK stellt sich den Problemen, die durch die Pandemie noch einmal verschärft worden sind. Sie
engagiert sich ganz konkret dafür, die Arbeitsbedingungen in Pflegeeinrichtungen, Pflegediensten
und Krankenhäusern zu verbessern und die Resilienz der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu stärken.
Ein Schlüssel dafür ist die Betriebliche Gesundheitsförderung. Sie trägt dazu bei, die Arbeitsbelastun-
gen für die einzelne Pflegekraft zu vermindern, die individuelle Gesundheit zu stärken und die Pflege-
arbeit gesundheitsgerechter zu gestalten. Dabei geht es nicht nur um individuelles Stressmanagement
von Pflegekräften und Führungskräften oder Angebote wie Rückenschulungen. Es geht auch um die
konkrete Veränderung der Arbeitsbedingungen – von der Schichtplanung bis zu gesundheitsförder-
lichen Pausenregelungen.
Trotz der schwierigen Rahmenbedingungen in der Pandemie war die AOK im vergangenen Jahr in
über 1.300 Einrichtungen der Pflegebranche mit ihren BGF-Maßnahmen aktiv. Damit nimmt die AOK
eine Spitzenposition unter den gesetzlichen Krankenkassen ein. Und wir wollen dieses Engagement
in den nächsten Jahren noch ausbauen – mit unserer Initiative „Pflege.Kräfte.Stärken“. Die Kol-
leginnen und Kollegen nutzen im Rahmen dieser Initiative verschiedene Wege, um die Pflegekräfte
mit digitalen und hybriden Angeboten zu erreichen:
•	 Die AOK bietet mit der Pflege-Mediathek eine digitale Lernplattform rund um die Themen
Pflege, Prävention und BGF an. Die Pflegemediathek wird inzwischen von mehr als 3.200 Pfleg-
einrichtungen bundesweit genutzt. Kein anderes Präventionsprogramm in der Pflege hat derzeit
eine so hohe Verbreitung.
•	 Im Forschungsprojekt „Care4Care“ erproben wir die Kombinationen von digitalen Trainings
und Vor-Ort-Angeboten für Führungskräfte und Teams. Dadurch, dass hier Angebote für Füh-
rungskräfte und Teammitglieder miteinander verbunden werden, kann das entstehen, was für
die betriebliche Resilienz so wichtig ist: der Zusammenhalt im Betrieb und die Unterstützung der
Führungskraft.
•	 Außerdem werden Workshops zum Neu-Einstieg in die Betriebliche Gesundheitsförde-
rung digital, hybrid oder auch als klassische Präsenzveranstaltung angeboten.
Sie sehen: Die Pandemie hat hier der Digitalisierung – wie in vielen anderen Bereichen auch – noch mal
einen ordentlichen Schub gegeben. Und zahlreiche weitere Angebote sind im Rahmen der Initiative
„Pflege.Kräfte.Stärken“ gerade in Vorbereitung – unter anderem die Auszeichnung von besonders
innovativen und nachhaltigen Ansätzen der Gesundheitsförderung in der Pflege.
Seite 3 von 4
Ein Problem, auf das Frau Hower eben auch schon hingewiesen hat, ist der Präsentismus bei Füh-
rungskräften in der Pflege. Eine aktuelle Befragung der AOK von etwa 500 Leitungskräften aus Lang-
zeit-Pflegeeinrichtungen und Krankenhäusern hat gezeigt, dass viele Pflegekräfte in verantwortlichen
Positionen in der Zeit der Pandemie krank zur Arbeit kommen. Jede dritte befragte Führungskraft
gab an, dass sie in den letzten zwölf Monaten krank zur Arbeit gegangen ist. Damit liegt der Anteil
deutlich höher als im Durchschnitt der Beschäftigten: Laut Fehlzeiten-Report 2021 ist im Durchschnitt
nur jeder siebte Beschäftigte krank zur Arbeit gegangen.
Die Forschung zeigt: Das beste Mittel gegen Präsentismus ist eine wertschätzende und gesunde
Unternehmenskultur. Auch Fort- und Weiterbildungsangebote, die die persönliche Entwicklung der
Beschäftigten stärken, wirken sich positiv aus und helfen das Problem zu lösen.
Genau hier setzt ein weiteres Angebot der AOK an: Mit dem Online-Seminar „Gesund führen“
unterstützt die AOK Verantwortliche in Pflegeeinrichtungen und Krankenhäusern dabei, eine ge-
sunde Führungskultur aufzubauen. Sie können hier ihre Kompetenzen reflektieren und verbessern,
die eigene Gesundheit stärken und außerdem lernen, wie sie ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
gesund und leistungsfähig halten. Und auch auf das eben angesprochene Problem des Präsentismus
wird hier angegangen.
Als größte Pflegekasse in Deutschland sehen wir uns in einer besonderen Verantwortung für die Men-
schen, die in der Pflege arbeiten. Die Pandemie hat die Bedeutung ihrer Arbeit für die Gesundheit und
Funktionsfähigkeit unserer Gesellschaft noch deutlicher gemacht. Um ihre Situation zu verbessern,
reicht Betriebliche Gesundheitsförderung allein natürlich nicht aus. Es reicht nicht, nur bei der indi-
viduellen Situation der Pflegekräfte oder bei den einzelnen Einrichtungen anzusetzen. Die Situation
der Pflegekräfte insgesamt kann sich nur verbessern, wenn die Politik und die verschiedenen Akteure
im Gesundheitswesen weiter daran arbeiten, gute Arbeitsbedingungen und eine ausreichende Per-
sonalausstattung zu schaffen.
Um das Problem des Personalmangels in der Pflege in den Griff zu bekommen, engagieren wir uns
deshalb auch in der Konzertierten Aktion Pflege der Bundesregierung. Die dort in der sogenannten
„Roadmap“ zur Verbesserung der Personalsituation in der Langzeitpflege vereinbarten Maßnahmen
sind richtig und wichtig. Sie müssen auch in der nächsten Legislaturperiode konsequent weiterverfolgt
werden. Es ist eine gute Nachricht, dass die Zahl der sozialversicherungspflichtigen Beschäftigten in
der Pflege in dieser Legislaturperiode kontinuierlich gestiegen ist – allein in der Altenpflege um ins-
gesamt zehn Prozent bis Ende 2020. Auch während der Pandemie war ein Anstieg zu verzeichnen.
www.aok-bv.de I www.wido.de
Seite 4 von 4
Dennoch gilt auch weiterhin: Die Arbeit der Pflegekräfte muss perspektivisch auf mehr Schultern
verteilt werden. Das Gesetz zur Weiterentwicklung der Gesundheitsversorgung (GVWG) schafft
wichtige Voraussetzungen für die Einführung eines Personalbemessungssystems in vollstationären
Pflegeeinrichtungen. Und die im GVWG angelegte Bindung der Zulassung an Tarifverträge oder an
tarifähnliche Entlohnung schafft Anreize für mehr Tarifbindung in der Pflege. Die AOK-Gemeinschaft
hat außerdem Modellvorhaben zur Heilkundeübertragung auf den Weg gebracht. Sie setzt sich für
eine über das GVWG hinausgehende eigenständigere Rolle von Pflegefachpersonen mit erweiterter
klinischer Expertise in der Versorgung ein.
Mit Blick auf die Situation in der Pflege muss ich aber betonen, dass die jetzt gefundenen Lösungen
noch längst nicht ausreichen. Die AOK-Gemeinschaft hat sich in ihrem Positionspapier „Weiterent-
wicklung der Pflege 2030“ für eine umfassende Pflegestrukturreform stark gemacht und aufge-
zeigt, wie die Soziale Pflegeversicherung und ihre Schnittstellen zu anderen Sozialleistungsträgern
strukturell weiterzuentwickeln ist. Dazu gehört auch, eine tragfähige Finanzierung zu finden. Der
verabschiedete Bundeszuschuss reicht nicht aus, um die wichtigen und richtigen Verbesserungen der
Arbeitsbedingungen zu finanzieren.
Wir werden uns sowohl politisch als auch im Bereich der Betrieblichen Gesundheitsförderung weiter
engagieren, um die Situation für Pflegekräfte und damit auch der pflegebedürftigen Menschen zu
verbessern.
www.aok-bv.de I www.wido.de
KONTAKT UND INFORMATION
Peter Willenborg | AOK-Bundesverband | 030 346 46 2467 | presse@bv.aok.de

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie Pressestatement von Martin Litsch (Vorstandsvorsitzender AOK-Bundesverband) zum Fehlzeiten-Report 2021

Pressemitteilung AOK-Bundesverbandes vom 11. Mai 2021: Internationaler Tag d...
Pressemitteilung  AOK-Bundesverbandes vom 11. Mai 2021: Internationaler Tag d...Pressemitteilung  AOK-Bundesverbandes vom 11. Mai 2021: Internationaler Tag d...
Pressemitteilung AOK-Bundesverbandes vom 11. Mai 2021: Internationaler Tag d...
AOK-Bundesverband
 
Pressemitteilung des AOK-Bundesverbandes vom 12. Oktober 2021: Arbeiten trotz...
Pressemitteilung des AOK-Bundesverbandes vom 12. Oktober 2021: Arbeiten trotz...Pressemitteilung des AOK-Bundesverbandes vom 12. Oktober 2021: Arbeiten trotz...
Pressemitteilung des AOK-Bundesverbandes vom 12. Oktober 2021: Arbeiten trotz...
AOK-Bundesverband
 
Pressemitteilung des AOK-Bundesverbandes vom 5. Mai 2022: AOK-Bundesverband z...
Pressemitteilung des AOK-Bundesverbandes vom 5. Mai 2022: AOK-Bundesverband z...Pressemitteilung des AOK-Bundesverbandes vom 5. Mai 2022: AOK-Bundesverband z...
Pressemitteilung des AOK-Bundesverbandes vom 5. Mai 2022: AOK-Bundesverband z...
AOK-Bundesverband
 
Pressestatement von Martin Litsch (Vorstandsvorsitzender des AOK-Bundesverban...
Pressestatement von Martin Litsch (Vorstandsvorsitzender des AOK-Bundesverban...Pressestatement von Martin Litsch (Vorstandsvorsitzender des AOK-Bundesverban...
Pressestatement von Martin Litsch (Vorstandsvorsitzender des AOK-Bundesverban...
AOK-Bundesverband
 
Newsletter Pluss Care People Vol. 9
Newsletter Pluss Care People Vol. 9Newsletter Pluss Care People Vol. 9
Newsletter Pluss Care People Vol. 9
PLUSS Personal Leasing und System Service GmbH
 
Newsletter Pluss Care People Vol. 5
Newsletter Pluss Care People Vol. 5Newsletter Pluss Care People Vol. 5
Newsletter Pluss Care People Vol. 5
PLUSS Personal Leasing und System Service GmbH
 
PM 12-11-13 BKK Positionspapier zur Reform der Prävention.pdf
PM 12-11-13 BKK Positionspapier zur Reform der Prävention.pdfPM 12-11-13 BKK Positionspapier zur Reform der Prävention.pdf
PM 12-11-13 BKK Positionspapier zur Reform der Prävention.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
PM 11-03-14 Unternehmenspreis Gesundheit.pdf
PM 11-03-14 Unternehmenspreis Gesundheit.pdfPM 11-03-14 Unternehmenspreis Gesundheit.pdf
PM 11-03-14 Unternehmenspreis Gesundheit.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Newsletter Pluss Care People Vol. 13
Newsletter Pluss Care People Vol. 13Newsletter Pluss Care People Vol. 13
Newsletter Pluss Care People Vol. 13
PLUSS Personal Leasing und System Service GmbH
 
Newsletter Pluss Care People Vol. 14
Newsletter Pluss Care People Vol. 14Newsletter Pluss Care People Vol. 14
Newsletter Pluss Care People Vol. 14
PLUSS Personal Leasing und System Service GmbH
 
Oktober Ausgabe vom Expertenmagazin für Versicherungen
Oktober Ausgabe vom Expertenmagazin für VersicherungenOktober Ausgabe vom Expertenmagazin für Versicherungen
Oktober Ausgabe vom Expertenmagazin für Versicherungen
Roland Richert
 
Pressestatement von Martin Litsch (Vorstandsvorsitzender des AOK-Bundesverban...
Pressestatement von Martin Litsch (Vorstandsvorsitzender des AOK-Bundesverban...Pressestatement von Martin Litsch (Vorstandsvorsitzender des AOK-Bundesverban...
Pressestatement von Martin Litsch (Vorstandsvorsitzender des AOK-Bundesverban...
AOK-Bundesverband
 
Newsletter Pluss Care People Vol. 17
Newsletter Pluss Care People Vol. 17Newsletter Pluss Care People Vol. 17
Newsletter Pluss Care People Vol. 17
PLUSS Personal Leasing und System Service GmbH
 
Symposium 2014 Empfehlungsschreiben: Vizekanzler Min. Dr. R. Mitterlehner
Symposium 2014 Empfehlungsschreiben: Vizekanzler Min. Dr. R. MitterlehnerSymposium 2014 Empfehlungsschreiben: Vizekanzler Min. Dr. R. Mitterlehner
Symposium 2014 Empfehlungsschreiben: Vizekanzler Min. Dr. R. Mitterlehner
DAVID MALAM
 
Neue Nähe für ein gesünderes Deutschland: AOK-Positionen zur Gesundheitspolit...
Neue Nähe für ein gesünderes Deutschland: AOK-Positionen zur Gesundheitspolit...Neue Nähe für ein gesünderes Deutschland: AOK-Positionen zur Gesundheitspolit...
Neue Nähe für ein gesünderes Deutschland: AOK-Positionen zur Gesundheitspolit...
AOK-Bundesverband
 
Newsletter Pluss Care People Vol. 11
Newsletter Pluss Care People Vol. 11Newsletter Pluss Care People Vol. 11
Newsletter Pluss Care People Vol. 11
PLUSS Personal Leasing und System Service GmbH
 
Pressestatement von Dr. Irmgard Stipper (Vorstandsvorsitzende der AOK Bayern)...
Pressestatement von Dr. Irmgard Stipper (Vorstandsvorsitzende der AOK Bayern)...Pressestatement von Dr. Irmgard Stipper (Vorstandsvorsitzende der AOK Bayern)...
Pressestatement von Dr. Irmgard Stipper (Vorstandsvorsitzende der AOK Bayern)...
AOK-Bundesverband
 
WIdOmonitor 2/2019: Gesundheitszustand und Gesundheitsverhalten von Auszubild...
WIdOmonitor 2/2019: Gesundheitszustand und Gesundheitsverhalten von Auszubild...WIdOmonitor 2/2019: Gesundheitszustand und Gesundheitsverhalten von Auszubild...
WIdOmonitor 2/2019: Gesundheitszustand und Gesundheitsverhalten von Auszubild...
AOK-Bundesverband
 
Im Porträt - Die soziale Selbstverwaltung der AOK in der 12. Sozialwahlperiode
Im Porträt - Die soziale Selbstverwaltung der AOK in der 12. SozialwahlperiodeIm Porträt - Die soziale Selbstverwaltung der AOK in der 12. Sozialwahlperiode
Im Porträt - Die soziale Selbstverwaltung der AOK in der 12. Sozialwahlperiode
AOK-Bundesverband
 
Pressemappe von AOK-BV und WIdO vom 5. Juli 2022: Pflege-Report zeichnet Bild...
Pressemappe von AOK-BV und WIdO vom 5. Juli 2022: Pflege-Report zeichnet Bild...Pressemappe von AOK-BV und WIdO vom 5. Juli 2022: Pflege-Report zeichnet Bild...
Pressemappe von AOK-BV und WIdO vom 5. Juli 2022: Pflege-Report zeichnet Bild...
AOK-Bundesverband
 

Ähnlich wie Pressestatement von Martin Litsch (Vorstandsvorsitzender AOK-Bundesverband) zum Fehlzeiten-Report 2021 (20)

Pressemitteilung AOK-Bundesverbandes vom 11. Mai 2021: Internationaler Tag d...
Pressemitteilung  AOK-Bundesverbandes vom 11. Mai 2021: Internationaler Tag d...Pressemitteilung  AOK-Bundesverbandes vom 11. Mai 2021: Internationaler Tag d...
Pressemitteilung AOK-Bundesverbandes vom 11. Mai 2021: Internationaler Tag d...
 
Pressemitteilung des AOK-Bundesverbandes vom 12. Oktober 2021: Arbeiten trotz...
Pressemitteilung des AOK-Bundesverbandes vom 12. Oktober 2021: Arbeiten trotz...Pressemitteilung des AOK-Bundesverbandes vom 12. Oktober 2021: Arbeiten trotz...
Pressemitteilung des AOK-Bundesverbandes vom 12. Oktober 2021: Arbeiten trotz...
 
Pressemitteilung des AOK-Bundesverbandes vom 5. Mai 2022: AOK-Bundesverband z...
Pressemitteilung des AOK-Bundesverbandes vom 5. Mai 2022: AOK-Bundesverband z...Pressemitteilung des AOK-Bundesverbandes vom 5. Mai 2022: AOK-Bundesverband z...
Pressemitteilung des AOK-Bundesverbandes vom 5. Mai 2022: AOK-Bundesverband z...
 
Pressestatement von Martin Litsch (Vorstandsvorsitzender des AOK-Bundesverban...
Pressestatement von Martin Litsch (Vorstandsvorsitzender des AOK-Bundesverban...Pressestatement von Martin Litsch (Vorstandsvorsitzender des AOK-Bundesverban...
Pressestatement von Martin Litsch (Vorstandsvorsitzender des AOK-Bundesverban...
 
Newsletter Pluss Care People Vol. 9
Newsletter Pluss Care People Vol. 9Newsletter Pluss Care People Vol. 9
Newsletter Pluss Care People Vol. 9
 
Newsletter Pluss Care People Vol. 5
Newsletter Pluss Care People Vol. 5Newsletter Pluss Care People Vol. 5
Newsletter Pluss Care People Vol. 5
 
PM 12-11-13 BKK Positionspapier zur Reform der Prävention.pdf
PM 12-11-13 BKK Positionspapier zur Reform der Prävention.pdfPM 12-11-13 BKK Positionspapier zur Reform der Prävention.pdf
PM 12-11-13 BKK Positionspapier zur Reform der Prävention.pdf
 
PM 11-03-14 Unternehmenspreis Gesundheit.pdf
PM 11-03-14 Unternehmenspreis Gesundheit.pdfPM 11-03-14 Unternehmenspreis Gesundheit.pdf
PM 11-03-14 Unternehmenspreis Gesundheit.pdf
 
Newsletter Pluss Care People Vol. 13
Newsletter Pluss Care People Vol. 13Newsletter Pluss Care People Vol. 13
Newsletter Pluss Care People Vol. 13
 
Newsletter Pluss Care People Vol. 14
Newsletter Pluss Care People Vol. 14Newsletter Pluss Care People Vol. 14
Newsletter Pluss Care People Vol. 14
 
Oktober Ausgabe vom Expertenmagazin für Versicherungen
Oktober Ausgabe vom Expertenmagazin für VersicherungenOktober Ausgabe vom Expertenmagazin für Versicherungen
Oktober Ausgabe vom Expertenmagazin für Versicherungen
 
Pressestatement von Martin Litsch (Vorstandsvorsitzender des AOK-Bundesverban...
Pressestatement von Martin Litsch (Vorstandsvorsitzender des AOK-Bundesverban...Pressestatement von Martin Litsch (Vorstandsvorsitzender des AOK-Bundesverban...
Pressestatement von Martin Litsch (Vorstandsvorsitzender des AOK-Bundesverban...
 
Newsletter Pluss Care People Vol. 17
Newsletter Pluss Care People Vol. 17Newsletter Pluss Care People Vol. 17
Newsletter Pluss Care People Vol. 17
 
Symposium 2014 Empfehlungsschreiben: Vizekanzler Min. Dr. R. Mitterlehner
Symposium 2014 Empfehlungsschreiben: Vizekanzler Min. Dr. R. MitterlehnerSymposium 2014 Empfehlungsschreiben: Vizekanzler Min. Dr. R. Mitterlehner
Symposium 2014 Empfehlungsschreiben: Vizekanzler Min. Dr. R. Mitterlehner
 
Neue Nähe für ein gesünderes Deutschland: AOK-Positionen zur Gesundheitspolit...
Neue Nähe für ein gesünderes Deutschland: AOK-Positionen zur Gesundheitspolit...Neue Nähe für ein gesünderes Deutschland: AOK-Positionen zur Gesundheitspolit...
Neue Nähe für ein gesünderes Deutschland: AOK-Positionen zur Gesundheitspolit...
 
Newsletter Pluss Care People Vol. 11
Newsletter Pluss Care People Vol. 11Newsletter Pluss Care People Vol. 11
Newsletter Pluss Care People Vol. 11
 
Pressestatement von Dr. Irmgard Stipper (Vorstandsvorsitzende der AOK Bayern)...
Pressestatement von Dr. Irmgard Stipper (Vorstandsvorsitzende der AOK Bayern)...Pressestatement von Dr. Irmgard Stipper (Vorstandsvorsitzende der AOK Bayern)...
Pressestatement von Dr. Irmgard Stipper (Vorstandsvorsitzende der AOK Bayern)...
 
WIdOmonitor 2/2019: Gesundheitszustand und Gesundheitsverhalten von Auszubild...
WIdOmonitor 2/2019: Gesundheitszustand und Gesundheitsverhalten von Auszubild...WIdOmonitor 2/2019: Gesundheitszustand und Gesundheitsverhalten von Auszubild...
WIdOmonitor 2/2019: Gesundheitszustand und Gesundheitsverhalten von Auszubild...
 
Im Porträt - Die soziale Selbstverwaltung der AOK in der 12. Sozialwahlperiode
Im Porträt - Die soziale Selbstverwaltung der AOK in der 12. SozialwahlperiodeIm Porträt - Die soziale Selbstverwaltung der AOK in der 12. Sozialwahlperiode
Im Porträt - Die soziale Selbstverwaltung der AOK in der 12. Sozialwahlperiode
 
Pressemappe von AOK-BV und WIdO vom 5. Juli 2022: Pflege-Report zeichnet Bild...
Pressemappe von AOK-BV und WIdO vom 5. Juli 2022: Pflege-Report zeichnet Bild...Pressemappe von AOK-BV und WIdO vom 5. Juli 2022: Pflege-Report zeichnet Bild...
Pressemappe von AOK-BV und WIdO vom 5. Juli 2022: Pflege-Report zeichnet Bild...
 

Mehr von AOK-Bundesverband

Pressestatement des AOK-Bundesverbandes vom 28. Juli 2022: Reimann: „Keine Ma...
Pressestatement des AOK-Bundesverbandes vom 28. Juli 2022: Reimann: „Keine Ma...Pressestatement des AOK-Bundesverbandes vom 28. Juli 2022: Reimann: „Keine Ma...
Pressestatement des AOK-Bundesverbandes vom 28. Juli 2022: Reimann: „Keine Ma...
AOK-Bundesverband
 
Pressestatement des AOK-Bundesverbandes vom 28. Juli 2022: Reimann: „Sozial b...
Pressestatement des AOK-Bundesverbandes vom 28. Juli 2022: Reimann: „Sozial b...Pressestatement des AOK-Bundesverbandes vom 28. Juli 2022: Reimann: „Sozial b...
Pressestatement des AOK-Bundesverbandes vom 28. Juli 2022: Reimann: „Sozial b...
AOK-Bundesverband
 
Pressemitteilung des WIdO vom 28. Juli 2022: WIdOmonitor: Kinder von Alleine...
Pressemitteilung des WIdO vom 28. Juli 2022:  WIdOmonitor: Kinder von Alleine...Pressemitteilung des WIdO vom 28. Juli 2022:  WIdOmonitor: Kinder von Alleine...
Pressemitteilung des WIdO vom 28. Juli 2022: WIdOmonitor: Kinder von Alleine...
AOK-Bundesverband
 
Pressemitteilung des AOK-Bundesverbandes vom 27. Juli 2022: Kabinettsbeschlus...
Pressemitteilung des AOK-Bundesverbandes vom 27. Juli 2022: Kabinettsbeschlus...Pressemitteilung des AOK-Bundesverbandes vom 27. Juli 2022: Kabinettsbeschlus...
Pressemitteilung des AOK-Bundesverbandes vom 27. Juli 2022: Kabinettsbeschlus...
AOK-Bundesverband
 
Pressemitteilung des AOK-Bundesverbandes vom 11. Juli 2022: 25 Prozent der Pf...
Pressemitteilung des AOK-Bundesverbandes vom 11. Juli 2022: 25 Prozent der Pf...Pressemitteilung des AOK-Bundesverbandes vom 11. Juli 2022: 25 Prozent der Pf...
Pressemitteilung des AOK-Bundesverbandes vom 11. Juli 2022: 25 Prozent der Pf...
AOK-Bundesverband
 
2Pressemitteilung des AOK-Bundesverbandes vom 8. Juli 2022: AOK bemängelt ung...
2Pressemitteilung des AOK-Bundesverbandes vom 8. Juli 2022: AOK bemängelt ung...2Pressemitteilung des AOK-Bundesverbandes vom 8. Juli 2022: AOK bemängelt ung...
2Pressemitteilung des AOK-Bundesverbandes vom 8. Juli 2022: AOK bemängelt ung...
AOK-Bundesverband
 
Pressestatement des AOK-Bundesverbandes vom 8. Juli 2022: AOK sieht Eckpunkte...
Pressestatement des AOK-Bundesverbandes vom 8. Juli 2022: AOK sieht Eckpunkte...Pressestatement des AOK-Bundesverbandes vom 8. Juli 2022: AOK sieht Eckpunkte...
Pressestatement des AOK-Bundesverbandes vom 8. Juli 2022: AOK sieht Eckpunkte...
AOK-Bundesverband
 
Ergebnisse forsa-Befragung des AOK-Bundesverbandes zur Gesundheitsversorgung ...
Ergebnisse forsa-Befragung des AOK-Bundesverbandes zur Gesundheitsversorgung ...Ergebnisse forsa-Befragung des AOK-Bundesverbandes zur Gesundheitsversorgung ...
Ergebnisse forsa-Befragung des AOK-Bundesverbandes zur Gesundheitsversorgung ...
AOK-Bundesverband
 
Ergebnisse forsa-Befragung des AOK-Bundesverbandes zur Gesundheitsversorgung ...
Ergebnisse forsa-Befragung des AOK-Bundesverbandes zur Gesundheitsversorgung ...Ergebnisse forsa-Befragung des AOK-Bundesverbandes zur Gesundheitsversorgung ...
Ergebnisse forsa-Befragung des AOK-Bundesverbandes zur Gesundheitsversorgung ...
AOK-Bundesverband
 
Pressemitteilung des AOK-Bundesverbandes vom 28. Juni 2022: Reimann zu den Pl...
Pressemitteilung des AOK-Bundesverbandes vom 28. Juni 2022: Reimann zu den Pl...Pressemitteilung des AOK-Bundesverbandes vom 28. Juni 2022: Reimann zu den Pl...
Pressemitteilung des AOK-Bundesverbandes vom 28. Juni 2022: Reimann zu den Pl...
AOK-Bundesverband
 
Pressemitteilung des AOK-Bundesverbandes vom 22. Juni 2022: AOK begrüßt gepla...
Pressemitteilung des AOK-Bundesverbandes vom 22. Juni 2022: AOK begrüßt gepla...Pressemitteilung des AOK-Bundesverbandes vom 22. Juni 2022: AOK begrüßt gepla...
Pressemitteilung des AOK-Bundesverbandes vom 22. Juni 2022: AOK begrüßt gepla...
AOK-Bundesverband
 
Pressestatement des AOK-Bundesverbandes vom 15. Juni 2022: Reimann: Honorare ...
Pressestatement des AOK-Bundesverbandes vom 15. Juni 2022: Reimann: Honorare ...Pressestatement des AOK-Bundesverbandes vom 15. Juni 2022: Reimann: Honorare ...
Pressestatement des AOK-Bundesverbandes vom 15. Juni 2022: Reimann: Honorare ...
AOK-Bundesverband
 
Pressestatement des AOK-Bundesverbandes vom 19. Mai 2022: Reimann: Austausch ...
Pressestatement des AOK-Bundesverbandes vom 19. Mai 2022: Reimann: Austausch ...Pressestatement des AOK-Bundesverbandes vom 19. Mai 2022: Reimann: Austausch ...
Pressestatement des AOK-Bundesverbandes vom 19. Mai 2022: Reimann: Austausch ...
AOK-Bundesverband
 
Pressemitteilung des AOK-Bundesverbandes vom 5. Mai 2022: AOK-Umfrage: Jeder ...
Pressemitteilung des AOK-Bundesverbandes vom 5. Mai 2022: AOK-Umfrage: Jeder ...Pressemitteilung des AOK-Bundesverbandes vom 5. Mai 2022: AOK-Umfrage: Jeder ...
Pressemitteilung des AOK-Bundesverbandes vom 5. Mai 2022: AOK-Umfrage: Jeder ...
AOK-Bundesverband
 
Pressestatement des AOK-Bundesverbandes vom 2.Mai 2022: Reimann: Vorschläge d...
Pressestatement des AOK-Bundesverbandes vom 2.Mai 2022: Reimann: Vorschläge d...Pressestatement des AOK-Bundesverbandes vom 2.Mai 2022: Reimann: Vorschläge d...
Pressestatement des AOK-Bundesverbandes vom 2.Mai 2022: Reimann: Vorschläge d...
AOK-Bundesverband
 
Pressemitteilung des WIdO vom 21. April 2022: Mandeloperationen: Pandemie lie...
Pressemitteilung des WIdO vom 21. April 2022: Mandeloperationen: Pandemie lie...Pressemitteilung des WIdO vom 21. April 2022: Mandeloperationen: Pandemie lie...
Pressemitteilung des WIdO vom 21. April 2022: Mandeloperationen: Pandemie lie...
AOK-Bundesverband
 
Pressestatement des AOK-Bundesverbandes vom 8. April 2022: Reimann: "Jetzt i...
Pressestatement des AOK-Bundesverbandes vom 8. April 2022:  Reimann: "Jetzt i...Pressestatement des AOK-Bundesverbandes vom 8. April 2022:  Reimann: "Jetzt i...
Pressestatement des AOK-Bundesverbandes vom 8. April 2022: Reimann: "Jetzt i...
AOK-Bundesverband
 
Pressemitteilung des AOK-Bundesverbandes vom 5. April 2022: Reimann zum Krank...
Pressemitteilung des AOK-Bundesverbandes vom 5. April 2022: Reimann zum Krank...Pressemitteilung des AOK-Bundesverbandes vom 5. April 2022: Reimann zum Krank...
Pressemitteilung des AOK-Bundesverbandes vom 5. April 2022: Reimann zum Krank...
AOK-Bundesverband
 
Pressemitteilung des WIdO vom 5. April 2022: Krankenhaus-Report 2022: Starker...
Pressemitteilung des WIdO vom 5. April 2022: Krankenhaus-Report 2022: Starker...Pressemitteilung des WIdO vom 5. April 2022: Krankenhaus-Report 2022: Starker...
Pressemitteilung des WIdO vom 5. April 2022: Krankenhaus-Report 2022: Starker...
AOK-Bundesverband
 
Pressestatement des AOK-Bundesverbandes vom 1. April 2022: AOK-Bundesverband...
Pressestatement des AOK-Bundesverbandes vom 1. April 2022:  AOK-Bundesverband...Pressestatement des AOK-Bundesverbandes vom 1. April 2022:  AOK-Bundesverband...
Pressestatement des AOK-Bundesverbandes vom 1. April 2022: AOK-Bundesverband...
AOK-Bundesverband
 

Mehr von AOK-Bundesverband (20)

Pressestatement des AOK-Bundesverbandes vom 28. Juli 2022: Reimann: „Keine Ma...
Pressestatement des AOK-Bundesverbandes vom 28. Juli 2022: Reimann: „Keine Ma...Pressestatement des AOK-Bundesverbandes vom 28. Juli 2022: Reimann: „Keine Ma...
Pressestatement des AOK-Bundesverbandes vom 28. Juli 2022: Reimann: „Keine Ma...
 
Pressestatement des AOK-Bundesverbandes vom 28. Juli 2022: Reimann: „Sozial b...
Pressestatement des AOK-Bundesverbandes vom 28. Juli 2022: Reimann: „Sozial b...Pressestatement des AOK-Bundesverbandes vom 28. Juli 2022: Reimann: „Sozial b...
Pressestatement des AOK-Bundesverbandes vom 28. Juli 2022: Reimann: „Sozial b...
 
Pressemitteilung des WIdO vom 28. Juli 2022: WIdOmonitor: Kinder von Alleine...
Pressemitteilung des WIdO vom 28. Juli 2022:  WIdOmonitor: Kinder von Alleine...Pressemitteilung des WIdO vom 28. Juli 2022:  WIdOmonitor: Kinder von Alleine...
Pressemitteilung des WIdO vom 28. Juli 2022: WIdOmonitor: Kinder von Alleine...
 
Pressemitteilung des AOK-Bundesverbandes vom 27. Juli 2022: Kabinettsbeschlus...
Pressemitteilung des AOK-Bundesverbandes vom 27. Juli 2022: Kabinettsbeschlus...Pressemitteilung des AOK-Bundesverbandes vom 27. Juli 2022: Kabinettsbeschlus...
Pressemitteilung des AOK-Bundesverbandes vom 27. Juli 2022: Kabinettsbeschlus...
 
Pressemitteilung des AOK-Bundesverbandes vom 11. Juli 2022: 25 Prozent der Pf...
Pressemitteilung des AOK-Bundesverbandes vom 11. Juli 2022: 25 Prozent der Pf...Pressemitteilung des AOK-Bundesverbandes vom 11. Juli 2022: 25 Prozent der Pf...
Pressemitteilung des AOK-Bundesverbandes vom 11. Juli 2022: 25 Prozent der Pf...
 
2Pressemitteilung des AOK-Bundesverbandes vom 8. Juli 2022: AOK bemängelt ung...
2Pressemitteilung des AOK-Bundesverbandes vom 8. Juli 2022: AOK bemängelt ung...2Pressemitteilung des AOK-Bundesverbandes vom 8. Juli 2022: AOK bemängelt ung...
2Pressemitteilung des AOK-Bundesverbandes vom 8. Juli 2022: AOK bemängelt ung...
 
Pressestatement des AOK-Bundesverbandes vom 8. Juli 2022: AOK sieht Eckpunkte...
Pressestatement des AOK-Bundesverbandes vom 8. Juli 2022: AOK sieht Eckpunkte...Pressestatement des AOK-Bundesverbandes vom 8. Juli 2022: AOK sieht Eckpunkte...
Pressestatement des AOK-Bundesverbandes vom 8. Juli 2022: AOK sieht Eckpunkte...
 
Ergebnisse forsa-Befragung des AOK-Bundesverbandes zur Gesundheitsversorgung ...
Ergebnisse forsa-Befragung des AOK-Bundesverbandes zur Gesundheitsversorgung ...Ergebnisse forsa-Befragung des AOK-Bundesverbandes zur Gesundheitsversorgung ...
Ergebnisse forsa-Befragung des AOK-Bundesverbandes zur Gesundheitsversorgung ...
 
Ergebnisse forsa-Befragung des AOK-Bundesverbandes zur Gesundheitsversorgung ...
Ergebnisse forsa-Befragung des AOK-Bundesverbandes zur Gesundheitsversorgung ...Ergebnisse forsa-Befragung des AOK-Bundesverbandes zur Gesundheitsversorgung ...
Ergebnisse forsa-Befragung des AOK-Bundesverbandes zur Gesundheitsversorgung ...
 
Pressemitteilung des AOK-Bundesverbandes vom 28. Juni 2022: Reimann zu den Pl...
Pressemitteilung des AOK-Bundesverbandes vom 28. Juni 2022: Reimann zu den Pl...Pressemitteilung des AOK-Bundesverbandes vom 28. Juni 2022: Reimann zu den Pl...
Pressemitteilung des AOK-Bundesverbandes vom 28. Juni 2022: Reimann zu den Pl...
 
Pressemitteilung des AOK-Bundesverbandes vom 22. Juni 2022: AOK begrüßt gepla...
Pressemitteilung des AOK-Bundesverbandes vom 22. Juni 2022: AOK begrüßt gepla...Pressemitteilung des AOK-Bundesverbandes vom 22. Juni 2022: AOK begrüßt gepla...
Pressemitteilung des AOK-Bundesverbandes vom 22. Juni 2022: AOK begrüßt gepla...
 
Pressestatement des AOK-Bundesverbandes vom 15. Juni 2022: Reimann: Honorare ...
Pressestatement des AOK-Bundesverbandes vom 15. Juni 2022: Reimann: Honorare ...Pressestatement des AOK-Bundesverbandes vom 15. Juni 2022: Reimann: Honorare ...
Pressestatement des AOK-Bundesverbandes vom 15. Juni 2022: Reimann: Honorare ...
 
Pressestatement des AOK-Bundesverbandes vom 19. Mai 2022: Reimann: Austausch ...
Pressestatement des AOK-Bundesverbandes vom 19. Mai 2022: Reimann: Austausch ...Pressestatement des AOK-Bundesverbandes vom 19. Mai 2022: Reimann: Austausch ...
Pressestatement des AOK-Bundesverbandes vom 19. Mai 2022: Reimann: Austausch ...
 
Pressemitteilung des AOK-Bundesverbandes vom 5. Mai 2022: AOK-Umfrage: Jeder ...
Pressemitteilung des AOK-Bundesverbandes vom 5. Mai 2022: AOK-Umfrage: Jeder ...Pressemitteilung des AOK-Bundesverbandes vom 5. Mai 2022: AOK-Umfrage: Jeder ...
Pressemitteilung des AOK-Bundesverbandes vom 5. Mai 2022: AOK-Umfrage: Jeder ...
 
Pressestatement des AOK-Bundesverbandes vom 2.Mai 2022: Reimann: Vorschläge d...
Pressestatement des AOK-Bundesverbandes vom 2.Mai 2022: Reimann: Vorschläge d...Pressestatement des AOK-Bundesverbandes vom 2.Mai 2022: Reimann: Vorschläge d...
Pressestatement des AOK-Bundesverbandes vom 2.Mai 2022: Reimann: Vorschläge d...
 
Pressemitteilung des WIdO vom 21. April 2022: Mandeloperationen: Pandemie lie...
Pressemitteilung des WIdO vom 21. April 2022: Mandeloperationen: Pandemie lie...Pressemitteilung des WIdO vom 21. April 2022: Mandeloperationen: Pandemie lie...
Pressemitteilung des WIdO vom 21. April 2022: Mandeloperationen: Pandemie lie...
 
Pressestatement des AOK-Bundesverbandes vom 8. April 2022: Reimann: "Jetzt i...
Pressestatement des AOK-Bundesverbandes vom 8. April 2022:  Reimann: "Jetzt i...Pressestatement des AOK-Bundesverbandes vom 8. April 2022:  Reimann: "Jetzt i...
Pressestatement des AOK-Bundesverbandes vom 8. April 2022: Reimann: "Jetzt i...
 
Pressemitteilung des AOK-Bundesverbandes vom 5. April 2022: Reimann zum Krank...
Pressemitteilung des AOK-Bundesverbandes vom 5. April 2022: Reimann zum Krank...Pressemitteilung des AOK-Bundesverbandes vom 5. April 2022: Reimann zum Krank...
Pressemitteilung des AOK-Bundesverbandes vom 5. April 2022: Reimann zum Krank...
 
Pressemitteilung des WIdO vom 5. April 2022: Krankenhaus-Report 2022: Starker...
Pressemitteilung des WIdO vom 5. April 2022: Krankenhaus-Report 2022: Starker...Pressemitteilung des WIdO vom 5. April 2022: Krankenhaus-Report 2022: Starker...
Pressemitteilung des WIdO vom 5. April 2022: Krankenhaus-Report 2022: Starker...
 
Pressestatement des AOK-Bundesverbandes vom 1. April 2022: AOK-Bundesverband...
Pressestatement des AOK-Bundesverbandes vom 1. April 2022:  AOK-Bundesverband...Pressestatement des AOK-Bundesverbandes vom 1. April 2022:  AOK-Bundesverband...
Pressestatement des AOK-Bundesverbandes vom 1. April 2022: AOK-Bundesverband...
 

Pressestatement von Martin Litsch (Vorstandsvorsitzender AOK-Bundesverband) zum Fehlzeiten-Report 2021

  • 1. www.aok-bv.de I www.wido.de Statement von Martin Litsch Vorstandsvorsitzender des AOK-Bundesverbandes Es gilt das gesprochene Wort! AOK startet Initiative für mehr Betriebliche Gesundheitsförderung in der Pflege Sehr geehrte Damen und Herren, Die Ergebnisse des Fehlzeiten-Reports sind aus meiner Sicht sehr ermutigend: Sie zeigen, dass Be- schäftigte, die ihr Unternehmen in der Krise als besonders anpassungsfähig, die Führungskraft als Unterstützung und den Zusammenhalt im Betrieb als gut erleben, seltener von gesundheitlichen Be- schwerden berichten. Das heißt im Umkehrschluss, dass es bei hohen krankheitsbedingten Fehlzeiten in einem Betrieb viele Hebel gibt, die Situation durch umsichtige Unternehmensführung und Betrieb- liche Gesundheitsförderung zu verbessern. Gerade vor dem Hintergrund der großen Veränderungen der Arbeitswelt durch Herausforderungen der Pandemie sollten die Unternehmen die BGF-Angebote der gesetzlichen Krankenkassen jetzt verstärkt nutzen. Dies gilt insbesondere für die Pflegebranche. Die eben vorgestellten Ergebnisse aus dem Fehlzeiten- Report zeigen eindrucksvoll: Pflegearbeit ist schon in normalen Zeiten ein herausfordernder Job. Und Pflegekräfte waren noch mehr als Beschäftigte anderer Branchen von den Folgen der Pandemie be- troffen. Menschen, die in der Pflege arbeiten, haben in der Krise Höchstleistungen erbracht. Das führt dazu, dass viele beruflich Pflegende sich erschöpft oder ausgebrannt fühlen oder sogar krank werden. Das spiegelt sich auch in unseren Daten wider: Die Analyse der Arbeitsunfähigkeitsdaten aus dem „Pan- demiejahr“ 2020 zeigt, dass die Fehlzeiten in der Pflegebranche im Vergleich zu allen anderen Berufen überdurchschnittlich hoch waren. Bei den knapp 660.000 Pflegekräften, die bei der AOK versichert sind, waren letztes Jahr im Durchschnitt 25,4 AU-Tage zu verzeichnen – das sind 6,1 Fehltage mehr als im Durchschnitt der AOK-Mitglieder. Am häufigsten erfolgten die Krankschreibungen wegen Muskel- Skeletterkrankungen, gefolgt von psychischen Erkrankungen. Pressekonferenz zum Fehlzeiten-Report 2021 Wissenschaftliches Institut der AOK (WIdO) und AOK-Bundesverband 14. September 2021, Berlin Seite 1 von 4
  • 2. www.aok-bv.de I www.wido.de Seite 2 von 4 Die AOK stellt sich den Problemen, die durch die Pandemie noch einmal verschärft worden sind. Sie engagiert sich ganz konkret dafür, die Arbeitsbedingungen in Pflegeeinrichtungen, Pflegediensten und Krankenhäusern zu verbessern und die Resilienz der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu stärken. Ein Schlüssel dafür ist die Betriebliche Gesundheitsförderung. Sie trägt dazu bei, die Arbeitsbelastun- gen für die einzelne Pflegekraft zu vermindern, die individuelle Gesundheit zu stärken und die Pflege- arbeit gesundheitsgerechter zu gestalten. Dabei geht es nicht nur um individuelles Stressmanagement von Pflegekräften und Führungskräften oder Angebote wie Rückenschulungen. Es geht auch um die konkrete Veränderung der Arbeitsbedingungen – von der Schichtplanung bis zu gesundheitsförder- lichen Pausenregelungen. Trotz der schwierigen Rahmenbedingungen in der Pandemie war die AOK im vergangenen Jahr in über 1.300 Einrichtungen der Pflegebranche mit ihren BGF-Maßnahmen aktiv. Damit nimmt die AOK eine Spitzenposition unter den gesetzlichen Krankenkassen ein. Und wir wollen dieses Engagement in den nächsten Jahren noch ausbauen – mit unserer Initiative „Pflege.Kräfte.Stärken“. Die Kol- leginnen und Kollegen nutzen im Rahmen dieser Initiative verschiedene Wege, um die Pflegekräfte mit digitalen und hybriden Angeboten zu erreichen: • Die AOK bietet mit der Pflege-Mediathek eine digitale Lernplattform rund um die Themen Pflege, Prävention und BGF an. Die Pflegemediathek wird inzwischen von mehr als 3.200 Pfleg- einrichtungen bundesweit genutzt. Kein anderes Präventionsprogramm in der Pflege hat derzeit eine so hohe Verbreitung. • Im Forschungsprojekt „Care4Care“ erproben wir die Kombinationen von digitalen Trainings und Vor-Ort-Angeboten für Führungskräfte und Teams. Dadurch, dass hier Angebote für Füh- rungskräfte und Teammitglieder miteinander verbunden werden, kann das entstehen, was für die betriebliche Resilienz so wichtig ist: der Zusammenhalt im Betrieb und die Unterstützung der Führungskraft. • Außerdem werden Workshops zum Neu-Einstieg in die Betriebliche Gesundheitsförde- rung digital, hybrid oder auch als klassische Präsenzveranstaltung angeboten. Sie sehen: Die Pandemie hat hier der Digitalisierung – wie in vielen anderen Bereichen auch – noch mal einen ordentlichen Schub gegeben. Und zahlreiche weitere Angebote sind im Rahmen der Initiative „Pflege.Kräfte.Stärken“ gerade in Vorbereitung – unter anderem die Auszeichnung von besonders innovativen und nachhaltigen Ansätzen der Gesundheitsförderung in der Pflege.
  • 3. Seite 3 von 4 Ein Problem, auf das Frau Hower eben auch schon hingewiesen hat, ist der Präsentismus bei Füh- rungskräften in der Pflege. Eine aktuelle Befragung der AOK von etwa 500 Leitungskräften aus Lang- zeit-Pflegeeinrichtungen und Krankenhäusern hat gezeigt, dass viele Pflegekräfte in verantwortlichen Positionen in der Zeit der Pandemie krank zur Arbeit kommen. Jede dritte befragte Führungskraft gab an, dass sie in den letzten zwölf Monaten krank zur Arbeit gegangen ist. Damit liegt der Anteil deutlich höher als im Durchschnitt der Beschäftigten: Laut Fehlzeiten-Report 2021 ist im Durchschnitt nur jeder siebte Beschäftigte krank zur Arbeit gegangen. Die Forschung zeigt: Das beste Mittel gegen Präsentismus ist eine wertschätzende und gesunde Unternehmenskultur. Auch Fort- und Weiterbildungsangebote, die die persönliche Entwicklung der Beschäftigten stärken, wirken sich positiv aus und helfen das Problem zu lösen. Genau hier setzt ein weiteres Angebot der AOK an: Mit dem Online-Seminar „Gesund führen“ unterstützt die AOK Verantwortliche in Pflegeeinrichtungen und Krankenhäusern dabei, eine ge- sunde Führungskultur aufzubauen. Sie können hier ihre Kompetenzen reflektieren und verbessern, die eigene Gesundheit stärken und außerdem lernen, wie sie ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gesund und leistungsfähig halten. Und auch auf das eben angesprochene Problem des Präsentismus wird hier angegangen. Als größte Pflegekasse in Deutschland sehen wir uns in einer besonderen Verantwortung für die Men- schen, die in der Pflege arbeiten. Die Pandemie hat die Bedeutung ihrer Arbeit für die Gesundheit und Funktionsfähigkeit unserer Gesellschaft noch deutlicher gemacht. Um ihre Situation zu verbessern, reicht Betriebliche Gesundheitsförderung allein natürlich nicht aus. Es reicht nicht, nur bei der indi- viduellen Situation der Pflegekräfte oder bei den einzelnen Einrichtungen anzusetzen. Die Situation der Pflegekräfte insgesamt kann sich nur verbessern, wenn die Politik und die verschiedenen Akteure im Gesundheitswesen weiter daran arbeiten, gute Arbeitsbedingungen und eine ausreichende Per- sonalausstattung zu schaffen. Um das Problem des Personalmangels in der Pflege in den Griff zu bekommen, engagieren wir uns deshalb auch in der Konzertierten Aktion Pflege der Bundesregierung. Die dort in der sogenannten „Roadmap“ zur Verbesserung der Personalsituation in der Langzeitpflege vereinbarten Maßnahmen sind richtig und wichtig. Sie müssen auch in der nächsten Legislaturperiode konsequent weiterverfolgt werden. Es ist eine gute Nachricht, dass die Zahl der sozialversicherungspflichtigen Beschäftigten in der Pflege in dieser Legislaturperiode kontinuierlich gestiegen ist – allein in der Altenpflege um ins- gesamt zehn Prozent bis Ende 2020. Auch während der Pandemie war ein Anstieg zu verzeichnen. www.aok-bv.de I www.wido.de
  • 4. Seite 4 von 4 Dennoch gilt auch weiterhin: Die Arbeit der Pflegekräfte muss perspektivisch auf mehr Schultern verteilt werden. Das Gesetz zur Weiterentwicklung der Gesundheitsversorgung (GVWG) schafft wichtige Voraussetzungen für die Einführung eines Personalbemessungssystems in vollstationären Pflegeeinrichtungen. Und die im GVWG angelegte Bindung der Zulassung an Tarifverträge oder an tarifähnliche Entlohnung schafft Anreize für mehr Tarifbindung in der Pflege. Die AOK-Gemeinschaft hat außerdem Modellvorhaben zur Heilkundeübertragung auf den Weg gebracht. Sie setzt sich für eine über das GVWG hinausgehende eigenständigere Rolle von Pflegefachpersonen mit erweiterter klinischer Expertise in der Versorgung ein. Mit Blick auf die Situation in der Pflege muss ich aber betonen, dass die jetzt gefundenen Lösungen noch längst nicht ausreichen. Die AOK-Gemeinschaft hat sich in ihrem Positionspapier „Weiterent- wicklung der Pflege 2030“ für eine umfassende Pflegestrukturreform stark gemacht und aufge- zeigt, wie die Soziale Pflegeversicherung und ihre Schnittstellen zu anderen Sozialleistungsträgern strukturell weiterzuentwickeln ist. Dazu gehört auch, eine tragfähige Finanzierung zu finden. Der verabschiedete Bundeszuschuss reicht nicht aus, um die wichtigen und richtigen Verbesserungen der Arbeitsbedingungen zu finanzieren. Wir werden uns sowohl politisch als auch im Bereich der Betrieblichen Gesundheitsförderung weiter engagieren, um die Situation für Pflegekräfte und damit auch der pflegebedürftigen Menschen zu verbessern. www.aok-bv.de I www.wido.de KONTAKT UND INFORMATION Peter Willenborg | AOK-Bundesverband | 030 346 46 2467 | presse@bv.aok.de