SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
 
 
 
 
 
 
Und Gott hat in der Gemeinde eingesetzt erstens Apostel, zweitens Propheten, drittens Lehrer,  dann Wundertäter,  dann Gaben, gesund zu machen,  zu helfen, zu leiten und mancherlei Zungenrede. 1. Kor 12, 28
 
 
Die Zeichen aber, die folgen werden denen, die da glauben, sind diese: in meinem Namen werden sie  böse Geister austreiben , in neuen Zungen reden, Schlangen mit den Händen hochheben, und wenn sie etwas Tödliches trinken, wird's ihnen nicht schaden;  auf Kranke werden sie die Hände legen, so wird's besser mit ihnen werden. Markus 16, 17f.
28 Und Gott hat in der Gemeinde eingesetzt erstens Apostel, zweitens Propheten, drittens Lehrer,  dann Wundertäter,  dann Gaben, gesund zu machen,  zu helfen, zu leiten und mancherlei Zungenrede. 1. Kor 12,28  
 
Es gibt keine Garantie auf Heilung.  Gott tut Heilungswunder wann und wie er möchte. 27 Und viele Aussätzige waren zur Zeit des Propheten Elisa in Israel, und keiner von ihnen wurde gereinigt als nur Naaman, der Syrer. Luk 4,27
Krankheit bzw. ausbleibende Heilung ist durchaus  nicht  notwendigerweise auf mangelnden Glauben oder Sündhaftigkeit der Beteiligten.   2 Und seine Jünger fragten ihn und sagten: Rabbi, wer hat gesündigt, dieser oder seine Eltern, daß er blind geboren wurde ? 3 Jesus antwortete: Weder dieser hat gesündigt, noch seine Eltern, sondern damit die Werke Gottes an ihm offenbart würden. Joh 9,2f.
Es  kann  ein Zusammenhang bestehen – aber es  muss  nicht.   57 Und sie ärgerten sich an ihm. Jesus aber sprach zu ihnen: Ein Prophet gilt nirgends weniger als in seinem Vaterland und in seinem Hause. 58 Und er tat dort nicht viele Zeichen wegen ihres Unglaubens. Mat 13, 57f.
7 Und damit ich mich wegen der hohen Offenbarungen nicht überhebe, ist mir gegeben ein Pfahl ins Fleisch, nämlich des Satans Engel, der mich mit Fäusten schlagen soll, damit ich mich nicht überhebe. 8 Seinetwegen habe ich dreimal zum Herrn gefleht, daß er von mir weiche. 9 Und er hat zu mir gesagt: Laß dir an meiner Gnade genügen; denn meine Kraft ist in den Schwachen mächtig. Darum will ich mich am allerliebsten rühmen meiner Schwachheit, damit die Kraft Christi bei mir wohne. 2. Kor 12, 7ff.
Vollmacht oder Demut? Gebet für Heilung:  Keine Bindung an Geistesgabe
 
 
 
 
 
 
 
 

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Advent hinschauen auf die Errettung in Jesus
Advent hinschauen auf die Errettung in JesusAdvent hinschauen auf die Errettung in Jesus
Advent hinschauen auf die Errettung in Jesus
Hans Rudolf Tremp
 
12 Basis Grundsteine Kursus Teil 1A: Das Wort Gottes
12 Basis Grundsteine Kursus Teil 1A: Das Wort Gottes12 Basis Grundsteine Kursus Teil 1A: Das Wort Gottes
12 Basis Grundsteine Kursus Teil 1A: Das Wort Gottes
Freekidstories
 
Help from above german
Help from above germanHelp from above german
Help from above german
WorldBibles
 
Predigtpräsentation 2008 11 09, Gaben Des H G, Apostel Und Prophetie
Predigtpräsentation 2008 11 09,  Gaben Des  H G,  Apostel Und  ProphetiePredigtpräsentation 2008 11 09,  Gaben Des  H G,  Apostel Und  Prophetie
Predigtpräsentation 2008 11 09, Gaben Des H G, Apostel Und Prophetie
wusternberg
 
Jesaja - Gottesknechtslieder II (PDF)
Jesaja - Gottesknechtslieder II (PDF)Jesaja - Gottesknechtslieder II (PDF)
Jesaja - Gottesknechtslieder II (PDF)
Hans Rudolf Tremp
 
12 Basis Grundsteine Kursus – Teil 6a: Bibel-navigation - Kenne das Buch
12 Basis Grundsteine Kursus – Teil 6a: Bibel-navigation - Kenne das Buch12 Basis Grundsteine Kursus – Teil 6a: Bibel-navigation - Kenne das Buch
12 Basis Grundsteine Kursus – Teil 6a: Bibel-navigation - Kenne das Buch
Freekidstories
 
Mein Gott und Ich: Glaube - God and Me: Faith
Mein Gott und Ich: Glaube - God and Me: FaithMein Gott und Ich: Glaube - God and Me: Faith
Mein Gott und Ich: Glaube - God and Me: Faith
Freekidstories
 
Johannes wird geboren
Johannes wird geborenJohannes wird geboren
Johannes wird geboren
Freekidstories
 
Auferstehungsglauben im AT
Auferstehungsglauben im ATAuferstehungsglauben im AT
Auferstehungsglauben im AT
Hans Rudolf Tremp
 
Wahrhaftig reden - gelingende Kommunikation
Wahrhaftig reden - gelingende KommunikationWahrhaftig reden - gelingende Kommunikation
Wahrhaftig reden - gelingende Kommunikation
Hans Rudolf Tremp
 
2019 01 german
2019 01 german2019 01 german
2019 01 german
knalsknex
 
Gottesknechtslieder in Jesaja Var. III (PDF)
Gottesknechtslieder in Jesaja Var. III (PDF)Gottesknechtslieder in Jesaja Var. III (PDF)
Gottesknechtslieder in Jesaja Var. III (PDF)
Hans Rudolf Tremp
 
Jesaja - Gottes Knecht und Freund (PDF)
Jesaja - Gottes Knecht und Freund (PDF)Jesaja - Gottes Knecht und Freund (PDF)
Jesaja - Gottes Knecht und Freund (PDF)
Hans Rudolf Tremp
 
Powerpoint zum Vortrag "Große Bedrängnis – Großer Glaube" in der FeG FFB von ...
Powerpoint zum Vortrag "Große Bedrängnis – Großer Glaube" in der FeG FFB von ...Powerpoint zum Vortrag "Große Bedrängnis – Großer Glaube" in der FeG FFB von ...
Powerpoint zum Vortrag "Große Bedrängnis – Großer Glaube" in der FeG FFB von ...
Dominik Sigmund
 
Gebet am Werk
Gebet am WerkGebet am Werk
Gebet am Werk
Freekidstories
 
Johannes wird geboren - Malbuch
Johannes wird geboren - MalbuchJohannes wird geboren - Malbuch
Johannes wird geboren - Malbuch
Freekidstories
 
Sacred heart 1 - in the bible (german)
Sacred heart  1 - in the bible (german)Sacred heart  1 - in the bible (german)
Sacred heart 1 - in the bible (german)
Martin M Flynn
 
Der kleine Trommler
Der kleine TrommlerDer kleine Trommler
Der kleine Trommler
Freekidstories
 
Das wort jesu ist keine debatte
Das wort jesu ist keine debatteDas wort jesu ist keine debatte
Das wort jesu ist keine debatte
Arq. Roberto Saldivar Olague
 

Was ist angesagt? (20)

Advent hinschauen auf die Errettung in Jesus
Advent hinschauen auf die Errettung in JesusAdvent hinschauen auf die Errettung in Jesus
Advent hinschauen auf die Errettung in Jesus
 
12 Basis Grundsteine Kursus Teil 1A: Das Wort Gottes
12 Basis Grundsteine Kursus Teil 1A: Das Wort Gottes12 Basis Grundsteine Kursus Teil 1A: Das Wort Gottes
12 Basis Grundsteine Kursus Teil 1A: Das Wort Gottes
 
Help from above german
Help from above germanHelp from above german
Help from above german
 
Predigtpräsentation 2008 11 09, Gaben Des H G, Apostel Und Prophetie
Predigtpräsentation 2008 11 09,  Gaben Des  H G,  Apostel Und  ProphetiePredigtpräsentation 2008 11 09,  Gaben Des  H G,  Apostel Und  Prophetie
Predigtpräsentation 2008 11 09, Gaben Des H G, Apostel Und Prophetie
 
Workshop basisbibel
Workshop basisbibelWorkshop basisbibel
Workshop basisbibel
 
Jesaja - Gottesknechtslieder II (PDF)
Jesaja - Gottesknechtslieder II (PDF)Jesaja - Gottesknechtslieder II (PDF)
Jesaja - Gottesknechtslieder II (PDF)
 
12 Basis Grundsteine Kursus – Teil 6a: Bibel-navigation - Kenne das Buch
12 Basis Grundsteine Kursus – Teil 6a: Bibel-navigation - Kenne das Buch12 Basis Grundsteine Kursus – Teil 6a: Bibel-navigation - Kenne das Buch
12 Basis Grundsteine Kursus – Teil 6a: Bibel-navigation - Kenne das Buch
 
Mein Gott und Ich: Glaube - God and Me: Faith
Mein Gott und Ich: Glaube - God and Me: FaithMein Gott und Ich: Glaube - God and Me: Faith
Mein Gott und Ich: Glaube - God and Me: Faith
 
Johannes wird geboren
Johannes wird geborenJohannes wird geboren
Johannes wird geboren
 
Auferstehungsglauben im AT
Auferstehungsglauben im ATAuferstehungsglauben im AT
Auferstehungsglauben im AT
 
Wahrhaftig reden - gelingende Kommunikation
Wahrhaftig reden - gelingende KommunikationWahrhaftig reden - gelingende Kommunikation
Wahrhaftig reden - gelingende Kommunikation
 
2019 01 german
2019 01 german2019 01 german
2019 01 german
 
Gottesknechtslieder in Jesaja Var. III (PDF)
Gottesknechtslieder in Jesaja Var. III (PDF)Gottesknechtslieder in Jesaja Var. III (PDF)
Gottesknechtslieder in Jesaja Var. III (PDF)
 
Jesaja - Gottes Knecht und Freund (PDF)
Jesaja - Gottes Knecht und Freund (PDF)Jesaja - Gottes Knecht und Freund (PDF)
Jesaja - Gottes Knecht und Freund (PDF)
 
Powerpoint zum Vortrag "Große Bedrängnis – Großer Glaube" in der FeG FFB von ...
Powerpoint zum Vortrag "Große Bedrängnis – Großer Glaube" in der FeG FFB von ...Powerpoint zum Vortrag "Große Bedrängnis – Großer Glaube" in der FeG FFB von ...
Powerpoint zum Vortrag "Große Bedrängnis – Großer Glaube" in der FeG FFB von ...
 
Gebet am Werk
Gebet am WerkGebet am Werk
Gebet am Werk
 
Johannes wird geboren - Malbuch
Johannes wird geboren - MalbuchJohannes wird geboren - Malbuch
Johannes wird geboren - Malbuch
 
Sacred heart 1 - in the bible (german)
Sacred heart  1 - in the bible (german)Sacred heart  1 - in the bible (german)
Sacred heart 1 - in the bible (german)
 
Der kleine Trommler
Der kleine TrommlerDer kleine Trommler
Der kleine Trommler
 
Das wort jesu ist keine debatte
Das wort jesu ist keine debatteDas wort jesu ist keine debatte
Das wort jesu ist keine debatte
 

Andere mochten auch

Drei Prinzipien der Führung heinz peter wallner - slideshare blogging
Drei Prinzipien der Führung   heinz peter wallner - slideshare bloggingDrei Prinzipien der Führung   heinz peter wallner - slideshare blogging
Drei Prinzipien der Führung heinz peter wallner - slideshare blogging
Heinz Peter Wallner
 
Hey mein engel!
Hey mein engel!Hey mein engel!
Hey mein engel!
Marcus Jantosch
 
Businessplan Teil 1 - buniq.com
Businessplan Teil 1 - buniq.comBusinessplan Teil 1 - buniq.com
Businessplan Teil 1 - buniq.com
llmiguell
 
GESUNDHEIT IST LEBEN
GESUNDHEIT IST LEBENGESUNDHEIT IST LEBEN
GESUNDHEIT IST LEBEN
SIEGBERT TILL
 
Die Kraft Der Liebe In Der Heilung 2009
Die Kraft Der Liebe In Der Heilung 2009Die Kraft Der Liebe In Der Heilung 2009
Die Kraft Der Liebe In Der Heilung 2009
Markus von Aschoff
 
NudeL fe@t. PommeS
NudeL fe@t. PommeSNudeL fe@t. PommeS
NudeL fe@t. PommeS
tInG
 
Innovationen Umsetzten
Innovationen UmsetztenInnovationen Umsetzten
Innovationen Umsetzten
deindesigner
 
Steve Jobs' Greatest Quotes
Steve Jobs' Greatest QuotesSteve Jobs' Greatest Quotes
Steve Jobs' Greatest Quotes
NFN Labs
 
A guy walks into a bar
A guy walks into a barA guy walks into a bar
A guy walks into a bar
Giraffes in the Kitchen
 
The life of steve jobs power point presentation
The life of steve jobs power point presentationThe life of steve jobs power point presentation
The life of steve jobs power point presentation
ABIR A HAPZU
 
iMentor Steve Jobs
iMentor Steve JobsiMentor Steve Jobs
iMentor Steve Jobs
Tomas Bay
 
Steve jobs
Steve jobsSteve jobs
Steve jobs
Anuradhaa Vyas
 
10 Dinge, die wir auf unserer Wanderung durch Island lernten (Short Edition)
10 Dinge, die wir auf unserer Wanderung durch Island lernten (Short Edition)10 Dinge, die wir auf unserer Wanderung durch Island lernten (Short Edition)
10 Dinge, die wir auf unserer Wanderung durch Island lernten (Short Edition)
Lasse Lüders
 
Good and Bad Power Point Examples Ed Tech
Good and Bad Power Point Examples Ed TechGood and Bad Power Point Examples Ed Tech
Good and Bad Power Point Examples Ed Tech
Lynnylu
 
Machine Learning und SEO: Ein Vektor sagt mehr als 1000 Wörter
Machine Learning und SEO: Ein Vektor sagt mehr als 1000 WörterMachine Learning und SEO: Ein Vektor sagt mehr als 1000 Wörter
Machine Learning und SEO: Ein Vektor sagt mehr als 1000 Wörter
Stefan Fischerländer
 
Scrum Day 2016 - Was zum Teufel ist eigentlich Agile Leadership?!
Scrum Day 2016 - Was zum Teufel ist eigentlich Agile Leadership?!Scrum Day 2016 - Was zum Teufel ist eigentlich Agile Leadership?!
Scrum Day 2016 - Was zum Teufel ist eigentlich Agile Leadership?!
Birgit Mallow
 
Was ist Liebe?
Was ist Liebe?Was ist Liebe?
Was ist Liebe?
Sylvi O.
 
Magische Worte verändern die Welt
Magische Worte verändern die WeltMagische Worte verändern die Welt
Magische Worte verändern die Welt
☆ Business Texter ☆ Marketingberater ☆
 
MMT 27: Siggis letzte Worte – Das Phänomen "Social Media"
MMT 27: Siggis letzte Worte – Das Phänomen "Social Media"MMT 27: Siggis letzte Worte – Das Phänomen "Social Media"
MMT 27: Siggis letzte Worte – Das Phänomen "Social Media"
MMT - Multimediatreff
 

Andere mochten auch (20)

Drei Prinzipien der Führung heinz peter wallner - slideshare blogging
Drei Prinzipien der Führung   heinz peter wallner - slideshare bloggingDrei Prinzipien der Führung   heinz peter wallner - slideshare blogging
Drei Prinzipien der Führung heinz peter wallner - slideshare blogging
 
Hey mein engel!
Hey mein engel!Hey mein engel!
Hey mein engel!
 
Businessplan Teil 1 - buniq.com
Businessplan Teil 1 - buniq.comBusinessplan Teil 1 - buniq.com
Businessplan Teil 1 - buniq.com
 
Liebe
LiebeLiebe
Liebe
 
GESUNDHEIT IST LEBEN
GESUNDHEIT IST LEBENGESUNDHEIT IST LEBEN
GESUNDHEIT IST LEBEN
 
Die Kraft Der Liebe In Der Heilung 2009
Die Kraft Der Liebe In Der Heilung 2009Die Kraft Der Liebe In Der Heilung 2009
Die Kraft Der Liebe In Der Heilung 2009
 
NudeL fe@t. PommeS
NudeL fe@t. PommeSNudeL fe@t. PommeS
NudeL fe@t. PommeS
 
Innovationen Umsetzten
Innovationen UmsetztenInnovationen Umsetzten
Innovationen Umsetzten
 
Steve Jobs' Greatest Quotes
Steve Jobs' Greatest QuotesSteve Jobs' Greatest Quotes
Steve Jobs' Greatest Quotes
 
A guy walks into a bar
A guy walks into a barA guy walks into a bar
A guy walks into a bar
 
The life of steve jobs power point presentation
The life of steve jobs power point presentationThe life of steve jobs power point presentation
The life of steve jobs power point presentation
 
iMentor Steve Jobs
iMentor Steve JobsiMentor Steve Jobs
iMentor Steve Jobs
 
Steve jobs
Steve jobsSteve jobs
Steve jobs
 
10 Dinge, die wir auf unserer Wanderung durch Island lernten (Short Edition)
10 Dinge, die wir auf unserer Wanderung durch Island lernten (Short Edition)10 Dinge, die wir auf unserer Wanderung durch Island lernten (Short Edition)
10 Dinge, die wir auf unserer Wanderung durch Island lernten (Short Edition)
 
Good and Bad Power Point Examples Ed Tech
Good and Bad Power Point Examples Ed TechGood and Bad Power Point Examples Ed Tech
Good and Bad Power Point Examples Ed Tech
 
Machine Learning und SEO: Ein Vektor sagt mehr als 1000 Wörter
Machine Learning und SEO: Ein Vektor sagt mehr als 1000 WörterMachine Learning und SEO: Ein Vektor sagt mehr als 1000 Wörter
Machine Learning und SEO: Ein Vektor sagt mehr als 1000 Wörter
 
Scrum Day 2016 - Was zum Teufel ist eigentlich Agile Leadership?!
Scrum Day 2016 - Was zum Teufel ist eigentlich Agile Leadership?!Scrum Day 2016 - Was zum Teufel ist eigentlich Agile Leadership?!
Scrum Day 2016 - Was zum Teufel ist eigentlich Agile Leadership?!
 
Was ist Liebe?
Was ist Liebe?Was ist Liebe?
Was ist Liebe?
 
Magische Worte verändern die Welt
Magische Worte verändern die WeltMagische Worte verändern die Welt
Magische Worte verändern die Welt
 
MMT 27: Siggis letzte Worte – Das Phänomen "Social Media"
MMT 27: Siggis letzte Worte – Das Phänomen "Social Media"MMT 27: Siggis letzte Worte – Das Phänomen "Social Media"
MMT 27: Siggis letzte Worte – Das Phänomen "Social Media"
 

Ähnlich wie Predigtpräsentation 2008 11 16, H G, Heilung

ABOMINATION, PESTILENZ, TRIBULATION: GOTTES ZORN AUF DER ERDE
ABOMINATION, PESTILENZ, TRIBULATION: GOTTES ZORN AUF DER ERDEABOMINATION, PESTILENZ, TRIBULATION: GOTTES ZORN AUF DER ERDE
ABOMINATION, PESTILENZ, TRIBULATION: GOTTES ZORN AUF DER ERDE
Fiangonan'Andriamanitra Miray
 
12 Basis Grundsteine Kursus Teil 11: Probleme überwinden
12 Basis Grundsteine Kursus Teil 11: Probleme überwinden12 Basis Grundsteine Kursus Teil 11: Probleme überwinden
12 Basis Grundsteine Kursus Teil 11: Probleme überwinden
Freekidstories
 
Impulse für Christsein im Beruf (Sanjay Poonen)
Impulse für Christsein im Beruf (Sanjay Poonen)Impulse für Christsein im Beruf (Sanjay Poonen)
Impulse für Christsein im Beruf (Sanjay Poonen)
FeG Heidelberg
 
12 Basis Grundsteine Kursus– Teil 10: Bezeugen
12 Basis Grundsteine Kursus– Teil 10:  Bezeugen12 Basis Grundsteine Kursus– Teil 10:  Bezeugen
12 Basis Grundsteine Kursus– Teil 10: Bezeugen
Freekidstories
 
100_ANNIVERSARY_PROGRAMpdf
100_ANNIVERSARY_PROGRAMpdf100_ANNIVERSARY_PROGRAMpdf
100_ANNIVERSARY_PROGRAMpdf
Valdas Ausra
 
12 Basis Grundsteine Kursus– Teil 8a - Die größte Liebe - Jesus Liebe
12 Basis Grundsteine Kursus– Teil 8a - Die größte Liebe - Jesus Liebe12 Basis Grundsteine Kursus– Teil 8a - Die größte Liebe - Jesus Liebe
12 Basis Grundsteine Kursus– Teil 8a - Die größte Liebe - Jesus Liebe
Freekidstories
 
12 Basis Grundsteine Kursus– Teil 2B - Die Gaben und den Nutzen des Heiligen ...
12 Basis Grundsteine Kursus– Teil 2B - Die Gaben und den Nutzen des Heiligen ...12 Basis Grundsteine Kursus– Teil 2B - Die Gaben und den Nutzen des Heiligen ...
12 Basis Grundsteine Kursus– Teil 2B - Die Gaben und den Nutzen des Heiligen ...
Freekidstories
 

Ähnlich wie Predigtpräsentation 2008 11 16, H G, Heilung (8)

ABOMINATION, PESTILENZ, TRIBULATION: GOTTES ZORN AUF DER ERDE
ABOMINATION, PESTILENZ, TRIBULATION: GOTTES ZORN AUF DER ERDEABOMINATION, PESTILENZ, TRIBULATION: GOTTES ZORN AUF DER ERDE
ABOMINATION, PESTILENZ, TRIBULATION: GOTTES ZORN AUF DER ERDE
 
12 Basis Grundsteine Kursus Teil 11: Probleme überwinden
12 Basis Grundsteine Kursus Teil 11: Probleme überwinden12 Basis Grundsteine Kursus Teil 11: Probleme überwinden
12 Basis Grundsteine Kursus Teil 11: Probleme überwinden
 
Die lehre der gnade
Die lehre der gnadeDie lehre der gnade
Die lehre der gnade
 
Impulse für Christsein im Beruf (Sanjay Poonen)
Impulse für Christsein im Beruf (Sanjay Poonen)Impulse für Christsein im Beruf (Sanjay Poonen)
Impulse für Christsein im Beruf (Sanjay Poonen)
 
12 Basis Grundsteine Kursus– Teil 10: Bezeugen
12 Basis Grundsteine Kursus– Teil 10:  Bezeugen12 Basis Grundsteine Kursus– Teil 10:  Bezeugen
12 Basis Grundsteine Kursus– Teil 10: Bezeugen
 
100_ANNIVERSARY_PROGRAMpdf
100_ANNIVERSARY_PROGRAMpdf100_ANNIVERSARY_PROGRAMpdf
100_ANNIVERSARY_PROGRAMpdf
 
12 Basis Grundsteine Kursus– Teil 8a - Die größte Liebe - Jesus Liebe
12 Basis Grundsteine Kursus– Teil 8a - Die größte Liebe - Jesus Liebe12 Basis Grundsteine Kursus– Teil 8a - Die größte Liebe - Jesus Liebe
12 Basis Grundsteine Kursus– Teil 8a - Die größte Liebe - Jesus Liebe
 
12 Basis Grundsteine Kursus– Teil 2B - Die Gaben und den Nutzen des Heiligen ...
12 Basis Grundsteine Kursus– Teil 2B - Die Gaben und den Nutzen des Heiligen ...12 Basis Grundsteine Kursus– Teil 2B - Die Gaben und den Nutzen des Heiligen ...
12 Basis Grundsteine Kursus– Teil 2B - Die Gaben und den Nutzen des Heiligen ...
 

Mehr von wusternberg

Wieviel Gebet ErhöRt Gott (Format Powerpoint 2007)
Wieviel Gebet ErhöRt Gott (Format Powerpoint 2007)Wieviel Gebet ErhöRt Gott (Format Powerpoint 2007)
Wieviel Gebet ErhöRt Gott (Format Powerpoint 2007)
wusternberg
 
Bilder der Gemeinde, Pflanzung Des Herrn
Bilder der Gemeinde, Pflanzung Des HerrnBilder der Gemeinde, Pflanzung Des Herrn
Bilder der Gemeinde, Pflanzung Des Herrn
wusternberg
 
Bilder Der Gemeinde Iv, Soldaten
Bilder Der Gemeinde Iv, SoldatenBilder Der Gemeinde Iv, Soldaten
Bilder Der Gemeinde Iv, Soldaten
wusternberg
 
Jüdische Hochzeit Und Gemeinde
Jüdische Hochzeit Und GemeindeJüdische Hochzeit Und Gemeinde
Jüdische Hochzeit Und Gemeinde
wusternberg
 
Feste 2, Yom Kippur
Feste 2, Yom KippurFeste 2, Yom Kippur
Feste 2, Yom Kippur
wusternberg
 
Könige und Priester
Könige und PriesterKönige und Priester
Könige und Priester
wusternberg
 
Ihr Werdet Stille Sein
Ihr Werdet Stille SeinIhr Werdet Stille Sein
Ihr Werdet Stille Sein
wusternberg
 
Predigtpräsentation 2008 11 30, Zungenreden
Predigtpräsentation 2008 11 30,  ZungenredenPredigtpräsentation 2008 11 30,  Zungenreden
Predigtpräsentation 2008 11 30, Zungenreden
wusternberg
 
Predigtpräsentation 2008 10 26, H G 3, Bodybuilding 1x1
Predigtpräsentation 2008 10 26,  H G 3,  Bodybuilding 1x1Predigtpräsentation 2008 10 26,  H G 3,  Bodybuilding 1x1
Predigtpräsentation 2008 10 26, H G 3, Bodybuilding 1x1
wusternberg
 
Predigt, 2009 08 03, Pflanzung Des Herrn
Predigt, 2009 08 03, Pflanzung Des HerrnPredigt, 2009 08 03, Pflanzung Des Herrn
Predigt, 2009 08 03, Pflanzung Des Herrn
wusternberg
 

Mehr von wusternberg (20)

Bibeltreff1
Bibeltreff1Bibeltreff1
Bibeltreff1
 
Bibeltreff1
Bibeltreff1Bibeltreff1
Bibeltreff1
 
Wieviel Gebet ErhöRt Gott (Format Powerpoint 2007)
Wieviel Gebet ErhöRt Gott (Format Powerpoint 2007)Wieviel Gebet ErhöRt Gott (Format Powerpoint 2007)
Wieviel Gebet ErhöRt Gott (Format Powerpoint 2007)
 
Bilder der Gemeinde, Pflanzung Des Herrn
Bilder der Gemeinde, Pflanzung Des HerrnBilder der Gemeinde, Pflanzung Des Herrn
Bilder der Gemeinde, Pflanzung Des Herrn
 
Tempel
TempelTempel
Tempel
 
Bilder Der Gemeinde Iv, Soldaten
Bilder Der Gemeinde Iv, SoldatenBilder Der Gemeinde Iv, Soldaten
Bilder Der Gemeinde Iv, Soldaten
 
Joab
JoabJoab
Joab
 
David 1
David 1David 1
David 1
 
Pfingsten
PfingstenPfingsten
Pfingsten
 
Jüdische Hochzeit Und Gemeinde
Jüdische Hochzeit Und GemeindeJüdische Hochzeit Und Gemeinde
Jüdische Hochzeit Und Gemeinde
 
Joab
JoabJoab
Joab
 
Feste 2, Yom Kippur
Feste 2, Yom KippurFeste 2, Yom Kippur
Feste 2, Yom Kippur
 
Könige und Priester
Könige und PriesterKönige und Priester
Könige und Priester
 
Bilder Gemeinde
Bilder GemeindeBilder Gemeinde
Bilder Gemeinde
 
Feste 1
Feste 1Feste 1
Feste 1
 
Ihr Werdet Stille Sein
Ihr Werdet Stille SeinIhr Werdet Stille Sein
Ihr Werdet Stille Sein
 
Segen Aus Ghana
Segen Aus  GhanaSegen Aus  Ghana
Segen Aus Ghana
 
Predigtpräsentation 2008 11 30, Zungenreden
Predigtpräsentation 2008 11 30,  ZungenredenPredigtpräsentation 2008 11 30,  Zungenreden
Predigtpräsentation 2008 11 30, Zungenreden
 
Predigtpräsentation 2008 10 26, H G 3, Bodybuilding 1x1
Predigtpräsentation 2008 10 26,  H G 3,  Bodybuilding 1x1Predigtpräsentation 2008 10 26,  H G 3,  Bodybuilding 1x1
Predigtpräsentation 2008 10 26, H G 3, Bodybuilding 1x1
 
Predigt, 2009 08 03, Pflanzung Des Herrn
Predigt, 2009 08 03, Pflanzung Des HerrnPredigt, 2009 08 03, Pflanzung Des Herrn
Predigt, 2009 08 03, Pflanzung Des Herrn
 

Predigtpräsentation 2008 11 16, H G, Heilung

  • 1.  
  • 2.  
  • 3.  
  • 4.  
  • 5.  
  • 6.  
  • 7. Und Gott hat in der Gemeinde eingesetzt erstens Apostel, zweitens Propheten, drittens Lehrer, dann Wundertäter, dann Gaben, gesund zu machen, zu helfen, zu leiten und mancherlei Zungenrede. 1. Kor 12, 28
  • 8.  
  • 9.  
  • 10. Die Zeichen aber, die folgen werden denen, die da glauben, sind diese: in meinem Namen werden sie böse Geister austreiben , in neuen Zungen reden, Schlangen mit den Händen hochheben, und wenn sie etwas Tödliches trinken, wird's ihnen nicht schaden; auf Kranke werden sie die Hände legen, so wird's besser mit ihnen werden. Markus 16, 17f.
  • 11. 28 Und Gott hat in der Gemeinde eingesetzt erstens Apostel, zweitens Propheten, drittens Lehrer, dann Wundertäter, dann Gaben, gesund zu machen, zu helfen, zu leiten und mancherlei Zungenrede. 1. Kor 12,28  
  • 12.  
  • 13. Es gibt keine Garantie auf Heilung. Gott tut Heilungswunder wann und wie er möchte. 27 Und viele Aussätzige waren zur Zeit des Propheten Elisa in Israel, und keiner von ihnen wurde gereinigt als nur Naaman, der Syrer. Luk 4,27
  • 14. Krankheit bzw. ausbleibende Heilung ist durchaus nicht notwendigerweise auf mangelnden Glauben oder Sündhaftigkeit der Beteiligten.   2 Und seine Jünger fragten ihn und sagten: Rabbi, wer hat gesündigt, dieser oder seine Eltern, daß er blind geboren wurde ? 3 Jesus antwortete: Weder dieser hat gesündigt, noch seine Eltern, sondern damit die Werke Gottes an ihm offenbart würden. Joh 9,2f.
  • 15. Es kann ein Zusammenhang bestehen – aber es muss nicht.   57 Und sie ärgerten sich an ihm. Jesus aber sprach zu ihnen: Ein Prophet gilt nirgends weniger als in seinem Vaterland und in seinem Hause. 58 Und er tat dort nicht viele Zeichen wegen ihres Unglaubens. Mat 13, 57f.
  • 16. 7 Und damit ich mich wegen der hohen Offenbarungen nicht überhebe, ist mir gegeben ein Pfahl ins Fleisch, nämlich des Satans Engel, der mich mit Fäusten schlagen soll, damit ich mich nicht überhebe. 8 Seinetwegen habe ich dreimal zum Herrn gefleht, daß er von mir weiche. 9 Und er hat zu mir gesagt: Laß dir an meiner Gnade genügen; denn meine Kraft ist in den Schwachen mächtig. Darum will ich mich am allerliebsten rühmen meiner Schwachheit, damit die Kraft Christi bei mir wohne. 2. Kor 12, 7ff.
  • 17. Vollmacht oder Demut? Gebet für Heilung: Keine Bindung an Geistesgabe
  • 18.  
  • 19.  
  • 20.  
  • 21.  
  • 22.  
  • 23.  
  • 24.  
  • 25.