SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
ZIELE SETZEN
Hallo, ich bin‘s –
Janine, die
Trainerin!
Wir können dann
auch gleich
loslegen, sobald
Jakob da ist..
Hey, hier bin
ich!
Was machen wir jetzt?
Jetzt geht‘s
um‘s Thema
„Ziele setzen“!
Warum sollte man sich Ziele setzen?
Bei dem Spiel haben Sie
gerade gemerkt, dass es
einen Unterschied macht, ob
das Ziel einer Reise...
Warum sollte man sich Ziele setzen?
...ein
Strandurlaub...
Warum sollte man sich Ziele setzen?
...ein Skiurlaub...
Warum sollte man sich Ziele setzen?
...oder eine
Städtereise ist.
Warum sollte man sich Ziele setzen?
Ziele...
… geben eine Richtung für das Handeln vor.
Warum sollte man sich Ziele setzen?
Ziele...
… geben eine Richtung für das Handeln vor.
… helfen, den Überblick zu bewahren.
Warum sollte man sich Ziele setzen?
Ziele...
… geben eine Richtung für das Handeln vor.
… helfen, den Überblick zu bewahren.
… helfen, sich auf wichtige Dinge zu konzentrieren.
Warum sollte man sich Ziele setzen?
Ziele...
… geben eine Richtung für das Handeln vor.
… helfen, den Überblick zu bewahren.
… helfen, sich auf wichtige Dinge zu konzentrieren.
… beantworten die Frage „Wozu tue ich etwas?“
Warum sollte man sich Ziele setzen?
Ziele...
… geben eine Richtung für das Handeln vor.
… helfen, den Überblick zu bewahren.
… helfen, sich auf wichtige Dinge zu konzentrieren.
… beantworten die Frage „Wozu tue ich etwas?“
… dienen der Erfolgskontrolle.
Warum sollte man sich Ziele setzen?
Ziele...
…sind dadurch
motivierend!
Warum sollte man sich Ziele setzen?
Ziele...
…sind dadurch
motivierend!
Ja, Motivation
kann ich echt
gebrauchen!
Ziele setzen… je nach Zeithorizont
Man unterscheidet
 Langfristige Ziele
 Mittelfristige Ziele
 Kurzfristige Ziele
Ziele setzen… je nach Zeithorizont
Man unterscheidet
 Langfristige Ziele
 Mittelfristige Ziele
 Kurzfristige Ziele
 Umfassen z.B. das Studium oder die
Karriere danach
 Dauern über mehrere Jahre
 Sind visionär, aber realistisch
Ziele setzen… je nach Zeithorizont
Man unterscheidet
 Langfristige Ziele
 Mittelfristige Ziele
 Kurzfristige Ziele
 Umfassen z.B. das Studium oder die
Karriere danach
 Dauern über mehrere Jahre
 Sind visionär, aber realistisch
Jakob, geben Sie
doch mal ein
Beispiel.
Ziele setzen… je nach Zeithorizont
Man unterscheidet
 Langfristige Ziele
 Mittelfristige Ziele
 Kurzfristige Ziele
 Umfassen z.B. das Studium oder die
Karriere danach
 Dauern über mehrere Jahre
 Sind visionär, aber realistisch
Für mein Studium
habe ich das Ziel,
einen 2er-Schnitt
zu kriegen.
Ziele setzen… je nach Zeithorizont
Man unterscheidet
 Langfristige Ziele
 Mittelfristige Ziele
 Kurzfristige Ziele
 Umfassen z.B. das Studium oder die
Karriere danach
 Dauern über mehrere Jahre
 Sind visionär, aber realistisch
Wow, ich bin
beeindruckt.
Ziele setzen… je nach Zeithorizont
Man unterscheidet
 Langfristige Ziele
 Mittelfristige Ziele
 Kurzfristige Ziele
 Beziehen sich z.B. auf ein Semester
oder auf den Mathematik-Vorkurs
Ziele setzen… je nach Zeithorizont
Man unterscheidet
 Langfristige Ziele
 Mittelfristige Ziele
 Kurzfristige Ziele
 Beziehen sich z.B. auf ein Semester
oder auf den Mathematik-Vorkurs
Was ist denn Ihr
mittelfristiges
Ziel, Jakob?
Ziele setzen… je nach Zeithorizont
Man unterscheidet
 Langfristige Ziele
 Mittelfristige Ziele
 Kurzfristige Ziele
 Beziehen sich z.B. auf ein Semester
oder auf den Mathematik-Vorkurs
Ehrlich gesagt,
hab ich mir das
noch gar nicht
überlegt..
Ziele setzen… je nach Zeithorizont
Man unterscheidet
 Langfristige Ziele
 Mittelfristige Ziele
 Kurzfristige Ziele
 Beziehen sich z.B. auf ein Semester
oder auf den Mathematik-Vorkurs
Sie könnten sich ein Ziel für
den Mathe-Vorkurs überlegen..
..denken Sie noch ein wenig
nach, ich stelle Ihnen derweil
die kurzfristigen Ziele vor.
Ziele setzen… je nach Zeithorizont
Man unterscheidet
 Langfristige Ziele
 Mittelfristige Ziele
 Kurzfristige Ziele
 Beziehen sich auf kurze und
überschaubare Zeiträume wie z.B.
einzelne Tage
Ziele setzen… je nach Zeithorizont
Man unterscheidet
 Langfristige Ziele
 Mittelfristige Ziele
 Kurzfristige Ziele
 Beziehen sich auf kurze und
überschaubare Zeiträume wie z.B.
einzelne Tage
Und, was haben
Sie sich für die
nächste Woche
als Ziel gesetzt?
Ziele setzen… je nach Zeithorizont
Man unterscheidet
 Langfristige Ziele
 Mittelfristige Ziele
 Kurzfristige Ziele
 Beziehen sich auf kurze und
überschaubare Zeiträume wie z.B.
einzelne Tage
Ich will halt so
weit kommen, wie
es geht.
Ziele setzen… je nach Zeithorizont
Man unterscheidet
 Langfristige Ziele
 Mittelfristige Ziele
 Kurzfristige Ziele
 Beziehen sich auf kurze und
überschaubare Zeiträume wie z.B.
einzelne Tage
Gut!
Sie haben sich also Ihre
Ziele gesetzt. Aber an
den Formulierungen
können wir noch ein
Bisschen arbeiten....
Ziele setzen… je nach Zeithorizont
Man unterscheidet
 Langfristige Ziele
 Mittelfristige Ziele
 Kurzfristige Ziele
 Beziehen sich auf kurze und
überschaubare Zeiträume wie z.B.
einzelne Tage
Ach, da fällt mir ein, ich könnte als
mittelfristiges Ziel mir für den Mathe-Vorkurs
vornehmen, meine Wissenslücken zu
schließen, um gut ins Studium starten zu
können!
Ich zeige Ihnen jetzt
eine Technik, mit der
Sie Ziele formulieren
können, die besonders
gut für die Motivation
sind.
Die SMART-
Technik
SMART klingt
schon mal gut...
Ppp1c 150dpi
Jeder Buchstabe steht
für ein wichtiges
Kriterium, das man beim
Zielesetzen
berücksichtigen sollte.
Wie werden Ziele SMART formuliert?
Wie werden Ziele SMART formuliert?
Das Ziel sollte ganz
spezifisch formuliert
sein und nicht zu
allgemein und vage.
Wie werden Ziele SMART formuliert?
Jakob, möchten Sie mal
ein Beispiel probieren?
Wie werden Ziele SMART formuliert?
Ich will im
Vorkurs
möglichst viele
Kapitel
bearbeiten!
Wie werden Ziele SMART formuliert?
Naja, das ist aber noch
nicht so spezifisch.
Formulieren Sie es mal
exakter!
Wie werden Ziele SMART formuliert?
Dann vielleicht:
„Ich will im Vorkurs
jedes Kapitel lernen,
bei dem ich im
Mathematik-Vortest
nicht alle Punkte
hatte!“
Wie werden Ziele SMART formuliert?
Ja, das ist schon viel
besser formuliert.
Wie werden Ziele SMART formuliert?
Wie werden Ziele SMART formuliert?
Das Ziel sollte messbar
sein, damit Sie überprüfen
können, ob Sie es erreicht
haben.
Wie werden Ziele SMART formuliert?
Ich will im Vorkurs zu
allen Modulen den
Vortest rechnen!
Wie werden Ziele SMART formuliert?
Schön.
Wie werden Ziele SMART formuliert?
Wie werden Ziele SMART formuliert?
Das Ziel sollte
anspruchsvoll
sein, damit wir uns
nicht
unterfordern.
Wie werden Ziele SMART formuliert?
Ich will jeden Tag
drei Kapitel im
Vorkurs bearbeiten!
Wie werden Ziele SMART formuliert?
Aha.
Wie werden Ziele SMART formuliert?
Wie werden Ziele SMART formuliert?
Aber realistisch
muss es schon
bleiben, sonst ist
man schnell
frustriert.
Wie werden Ziele SMART formuliert?
Ok, ich sehe es ein:
„Ich will jeden Tag
zwei Kapitel
schaffen.“
Wie werden Ziele SMART formuliert?
Das klingt für mich schon viel
besser.
Was Sie persönlich aber schaffen
können und was nicht, kann ich
natürlich nicht so gut beurteilen.
Wie werden Ziele SMART formuliert?
Sie werden ja auch im
Laufe des Kurses
Erfahrung machen, wie
schnell Sie voran
kommen.
Wie werden Ziele SMART formuliert?
Wie werden Ziele SMART formuliert?
Zu guter Letzt sollten Ziele
immer terminiert sein, das
heißt mit einem genauen
Zeitpunkt.
Wie werden Ziele SMART formuliert?
Sonst macht
man es ja doch
nicht.
Wie werden Ziele SMART formuliert?
Jahh.. das kenne
ich..
Wie werden Ziele SMART formuliert?
Bis zum Ende dieser
Woche will ich mit
den ersten fünf
Kapiteln fertig sein.
Wie werden Ziele SMART formuliert?
Guter Plan!
Wie werden Ziele SMART formuliert?
Wie werden Ziele SMART formuliert?
Wenn Sie sich Ihre
persönlichen Zielsetzungen
definieren, versuchen Sie die
SMART-Kriterien zu
berücksichtigen!
Wie werden Ziele SMART formuliert?
Das mach ich.
Schnell nochmal
merken:
S-M-A-R-T...
Ppp1c 150dpi
Dazu machen wir gleich mal
eine Übung.
Yippieh!
Endlich nochmal
etwas Praxis!
Sie können diese
Präsentation jetzt
beenden und in der
Lektion auf „Weiter“
klicken.

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

AC - L1 Ziele setzen
AC - L1 Ziele setzenAC - L1 Ziele setzen
AC - L1 Ziele setzen
ionlyspy
 
Zellbiologie - L1 Ziele setzen
Zellbiologie - L1 Ziele setzen Zellbiologie - L1 Ziele setzen
Zellbiologie - L1 Ziele setzen
ionlyspy
 
AC - L2 Zeitmanagement I
AC - L2 Zeitmanagement IAC - L2 Zeitmanagement I
AC - L2 Zeitmanagement I
ionlyspy
 
Zellbiologie - L2 Zeitmanagement I
Zellbiologie - L2 Zeitmanagement IZellbiologie - L2 Zeitmanagement I
Zellbiologie - L2 Zeitmanagement I
ionlyspy
 
Ziele setzen
Ziele setzenZiele setzen
Ziele setzen
Srl2012
 
BIWI - L4 Lernstrategien1
BIWI - L4 Lernstrategien1BIWI - L4 Lernstrategien1
BIWI - L4 Lernstrategien1
ionlyspy
 
BIWI - L2 Zeitmanagement 1
BIWI - L2 Zeitmanagement 1BIWI - L2 Zeitmanagement 1
BIWI - L2 Zeitmanagement 1
ionlyspy
 

Was ist angesagt? (8)

AC - L1 Ziele setzen
AC - L1 Ziele setzenAC - L1 Ziele setzen
AC - L1 Ziele setzen
 
Zellbiologie - L1 Ziele setzen
Zellbiologie - L1 Ziele setzen Zellbiologie - L1 Ziele setzen
Zellbiologie - L1 Ziele setzen
 
AC - L2 Zeitmanagement I
AC - L2 Zeitmanagement IAC - L2 Zeitmanagement I
AC - L2 Zeitmanagement I
 
Zielformulierung
ZielformulierungZielformulierung
Zielformulierung
 
Zellbiologie - L2 Zeitmanagement I
Zellbiologie - L2 Zeitmanagement IZellbiologie - L2 Zeitmanagement I
Zellbiologie - L2 Zeitmanagement I
 
Ziele setzen
Ziele setzenZiele setzen
Ziele setzen
 
BIWI - L4 Lernstrategien1
BIWI - L4 Lernstrategien1BIWI - L4 Lernstrategien1
BIWI - L4 Lernstrategien1
 
BIWI - L2 Zeitmanagement 1
BIWI - L2 Zeitmanagement 1BIWI - L2 Zeitmanagement 1
BIWI - L2 Zeitmanagement 1
 

Andere mochten auch

Diplomarbeit
DiplomarbeitDiplomarbeit
Diplomarbeit
Markus Möller
 
Goldbach Seminar: Converged Media - Erfolgreich im Social Web kommunizieren
Goldbach Seminar: Converged Media - Erfolgreich im Social Web kommunizierenGoldbach Seminar: Converged Media - Erfolgreich im Social Web kommunizieren
Goldbach Seminar: Converged Media - Erfolgreich im Social Web kommunizieren
Goldbach Group AG
 
7 Tipps zur Mitarbeitermotivation
7 Tipps zur Mitarbeitermotivation7 Tipps zur Mitarbeitermotivation
7 Tipps zur Mitarbeitermotivation
Timecamp
 
Konzepte ausarbeiten
Konzepte ausarbeitenKonzepte ausarbeiten
Konzepte ausarbeiten
BusinessVillage GmbH
 
Richtig führen ist einfach
Richtig führen ist einfachRichtig führen ist einfach
Richtig führen ist einfach
BusinessVillage GmbH
 
Führung kompakt
Führung kompaktFührung kompakt
Führung kompakt
BusinessVillage GmbH
 
Folien Veranstaltung Persönlichkeitskompetenz
Folien Veranstaltung PersönlichkeitskompetenzFolien Veranstaltung Persönlichkeitskompetenz
Folien Veranstaltung Persönlichkeitskompetenz
Solothurner Handelskammer
 
Präsentation J.M. Kobi & Partner, Dr. Jean-Marcel Kobi
Präsentation J.M. Kobi & Partner, Dr. Jean-Marcel KobiPräsentation J.M. Kobi & Partner, Dr. Jean-Marcel Kobi
Präsentation J.M. Kobi & Partner, Dr. Jean-Marcel Kobi
Solothurner Handelskammer
 
Mit Wikipedia Informationskompetenz fördern
Mit Wikipedia Informationskompetenz fördernMit Wikipedia Informationskompetenz fördern
Mit Wikipedia Informationskompetenz fördern
Wolf-Rüdiger Wagner
 

Andere mochten auch (9)

Diplomarbeit
DiplomarbeitDiplomarbeit
Diplomarbeit
 
Goldbach Seminar: Converged Media - Erfolgreich im Social Web kommunizieren
Goldbach Seminar: Converged Media - Erfolgreich im Social Web kommunizierenGoldbach Seminar: Converged Media - Erfolgreich im Social Web kommunizieren
Goldbach Seminar: Converged Media - Erfolgreich im Social Web kommunizieren
 
7 Tipps zur Mitarbeitermotivation
7 Tipps zur Mitarbeitermotivation7 Tipps zur Mitarbeitermotivation
7 Tipps zur Mitarbeitermotivation
 
Konzepte ausarbeiten
Konzepte ausarbeitenKonzepte ausarbeiten
Konzepte ausarbeiten
 
Richtig führen ist einfach
Richtig führen ist einfachRichtig führen ist einfach
Richtig führen ist einfach
 
Führung kompakt
Führung kompaktFührung kompakt
Führung kompakt
 
Folien Veranstaltung Persönlichkeitskompetenz
Folien Veranstaltung PersönlichkeitskompetenzFolien Veranstaltung Persönlichkeitskompetenz
Folien Veranstaltung Persönlichkeitskompetenz
 
Präsentation J.M. Kobi & Partner, Dr. Jean-Marcel Kobi
Präsentation J.M. Kobi & Partner, Dr. Jean-Marcel KobiPräsentation J.M. Kobi & Partner, Dr. Jean-Marcel Kobi
Präsentation J.M. Kobi & Partner, Dr. Jean-Marcel Kobi
 
Mit Wikipedia Informationskompetenz fördern
Mit Wikipedia Informationskompetenz fördernMit Wikipedia Informationskompetenz fördern
Mit Wikipedia Informationskompetenz fördern
 

Ähnlich wie Ppp1c 150dpi

Ppp1d 150dpi seminar
Ppp1d 150dpi seminarPpp1d 150dpi seminar
Ppp1d 150dpi seminar
ionlyspy
 
Ppp1d 150dpi 2012 (in konflikt stehende kopie von mister incognito 2012-10-19)
Ppp1d 150dpi 2012 (in konflikt stehende kopie von mister incognito 2012-10-19)Ppp1d 150dpi 2012 (in konflikt stehende kopie von mister incognito 2012-10-19)
Ppp1d 150dpi 2012 (in konflikt stehende kopie von mister incognito 2012-10-19)
ionlyspy
 
STAR - L2 Zeitmanagement
STAR - L2 ZeitmanagementSTAR - L2 Zeitmanagement
STAR - L2 Zeitmanagement
ionlyspy
 
STAR - L2 Zeitmanagement 1
STAR - L2 Zeitmanagement 1STAR - L2 Zeitmanagement 1
STAR - L2 Zeitmanagement 1
ionlyspy
 
Rückblick auf modul 1
Rückblick auf modul 1Rückblick auf modul 1
Rückblick auf modul 1
philippschulz
 
Vor dem Lernen
Vor dem LernenVor dem Lernen
Vor dem Lernen
Srl2012
 
Brühwürfel modul 1
Brühwürfel modul 1Brühwürfel modul 1
Brühwürfel modul 1
philippschulz
 
Brühwürfel modul 1
Brühwürfel modul 1Brühwürfel modul 1
Brühwürfel modul 1
philippschulz
 
XP-Days-Kurzvortrag: ALIGNMENT UND VERBESSERUNG MIT DEM NORDSTERN-KONZEPT
XP-Days-Kurzvortrag: ALIGNMENT UND VERBESSERUNG MIT DEM NORDSTERN-KONZEPTXP-Days-Kurzvortrag: ALIGNMENT UND VERBESSERUNG MIT DEM NORDSTERN-KONZEPT
XP-Days-Kurzvortrag: ALIGNMENT UND VERBESSERUNG MIT DEM NORDSTERN-KONZEPT
Stefan ROOCK
 
Wie Du Inspiration findest, um Deine grossen Ziele zu erreichen
Wie Du Inspiration findest, um Deine grossen Ziele zu erreichenWie Du Inspiration findest, um Deine grossen Ziele zu erreichen
Wie Du Inspiration findest, um Deine grossen Ziele zu erreichen
Jens Baltrusch
 
10 tipps-zum-erfolg
10 tipps-zum-erfolg10 tipps-zum-erfolg
10 tipps-zum-erfolg
OMSLLC
 
1 rückblick auf modul 5-gekürzt
1 rückblick auf modul 5-gekürzt1 rückblick auf modul 5-gekürzt
1 rückblick auf modul 5-gekürzt
anrym1910
 
MbO, OKR und Nordstern
MbO, OKR und NordsternMbO, OKR und Nordstern
MbO, OKR und Nordstern
Stefan ROOCK
 
Planen der lernhandlung 1 zeitmanagement und lernstrategien
Planen der lernhandlung 1 zeitmanagement und lernstrategienPlanen der lernhandlung 1 zeitmanagement und lernstrategien
Planen der lernhandlung 1 zeitmanagement und lernstrategien
anrym1910
 
1 rückblick auf modul 5
1 rückblick auf modul 51 rückblick auf modul 5
1 rückblick auf modul 5
anrym1910
 
1 rückblick auf modul 5
1 rückblick auf modul 51 rückblick auf modul 5
1 rückblick auf modul 5
anrym1910
 
Produktivität - 5 Tricks, um in weniger Zeit mehr zu erledigen
Produktivität - 5 Tricks, um in weniger Zeit mehr zu erledigenProduktivität - 5 Tricks, um in weniger Zeit mehr zu erledigen
Produktivität - 5 Tricks, um in weniger Zeit mehr zu erledigen
FastBill
 
PPT 1d 2012
PPT 1d 2012PPT 1d 2012
PPT 1d 2012
ionlyspy
 
Der ultimative Guide zum Deutsch lernen - kostenlos von A1 auf C2
Der ultimative Guide zum Deutsch lernen - kostenlos von A1 auf C2Der ultimative Guide zum Deutsch lernen - kostenlos von A1 auf C2
Der ultimative Guide zum Deutsch lernen - kostenlos von A1 auf C2
Benjamin Hessler
 

Ähnlich wie Ppp1c 150dpi (20)

Ppp1d 150dpi seminar
Ppp1d 150dpi seminarPpp1d 150dpi seminar
Ppp1d 150dpi seminar
 
Ppp1d 150dpi 2012 (in konflikt stehende kopie von mister incognito 2012-10-19)
Ppp1d 150dpi 2012 (in konflikt stehende kopie von mister incognito 2012-10-19)Ppp1d 150dpi 2012 (in konflikt stehende kopie von mister incognito 2012-10-19)
Ppp1d 150dpi 2012 (in konflikt stehende kopie von mister incognito 2012-10-19)
 
STAR - L2 Zeitmanagement
STAR - L2 ZeitmanagementSTAR - L2 Zeitmanagement
STAR - L2 Zeitmanagement
 
STAR - L2 Zeitmanagement 1
STAR - L2 Zeitmanagement 1STAR - L2 Zeitmanagement 1
STAR - L2 Zeitmanagement 1
 
Rückblick auf modul 1
Rückblick auf modul 1Rückblick auf modul 1
Rückblick auf modul 1
 
Vor dem Lernen
Vor dem LernenVor dem Lernen
Vor dem Lernen
 
Brühwürfel modul 1
Brühwürfel modul 1Brühwürfel modul 1
Brühwürfel modul 1
 
Brühwürfel modul 1
Brühwürfel modul 1Brühwürfel modul 1
Brühwürfel modul 1
 
XP-Days-Kurzvortrag: ALIGNMENT UND VERBESSERUNG MIT DEM NORDSTERN-KONZEPT
XP-Days-Kurzvortrag: ALIGNMENT UND VERBESSERUNG MIT DEM NORDSTERN-KONZEPTXP-Days-Kurzvortrag: ALIGNMENT UND VERBESSERUNG MIT DEM NORDSTERN-KONZEPT
XP-Days-Kurzvortrag: ALIGNMENT UND VERBESSERUNG MIT DEM NORDSTERN-KONZEPT
 
Wie Du Inspiration findest, um Deine grossen Ziele zu erreichen
Wie Du Inspiration findest, um Deine grossen Ziele zu erreichenWie Du Inspiration findest, um Deine grossen Ziele zu erreichen
Wie Du Inspiration findest, um Deine grossen Ziele zu erreichen
 
10 tipps-zum-erfolg
10 tipps-zum-erfolg10 tipps-zum-erfolg
10 tipps-zum-erfolg
 
1 rückblick auf modul 5-gekürzt
1 rückblick auf modul 5-gekürzt1 rückblick auf modul 5-gekürzt
1 rückblick auf modul 5-gekürzt
 
MbO, OKR und Nordstern
MbO, OKR und NordsternMbO, OKR und Nordstern
MbO, OKR und Nordstern
 
Planen der lernhandlung 1 zeitmanagement und lernstrategien
Planen der lernhandlung 1 zeitmanagement und lernstrategienPlanen der lernhandlung 1 zeitmanagement und lernstrategien
Planen der lernhandlung 1 zeitmanagement und lernstrategien
 
1 rückblick auf modul 5
1 rückblick auf modul 51 rückblick auf modul 5
1 rückblick auf modul 5
 
1 rückblick auf modul 5
1 rückblick auf modul 51 rückblick auf modul 5
1 rückblick auf modul 5
 
Produktivität - 5 Tricks, um in weniger Zeit mehr zu erledigen
Produktivität - 5 Tricks, um in weniger Zeit mehr zu erledigenProduktivität - 5 Tricks, um in weniger Zeit mehr zu erledigen
Produktivität - 5 Tricks, um in weniger Zeit mehr zu erledigen
 
PPT 1d 2012
PPT 1d 2012PPT 1d 2012
PPT 1d 2012
 
Der ultimative Guide zum Deutsch lernen - kostenlos von A1 auf C2
Der ultimative Guide zum Deutsch lernen - kostenlos von A1 auf C2Der ultimative Guide zum Deutsch lernen - kostenlos von A1 auf C2
Der ultimative Guide zum Deutsch lernen - kostenlos von A1 auf C2
 
Zeitmanagement
ZeitmanagementZeitmanagement
Zeitmanagement
 

Mehr von ionlyspy

STAR - L6 Selbstmotivierung
STAR - L6 SelbstmotivierungSTAR - L6 Selbstmotivierung
STAR - L6 Selbstmotivierung
ionlyspy
 
STAR - L6 Motivation
STAR - L6 MotivationSTAR - L6 Motivation
STAR - L6 Motivation
ionlyspy
 
STAR - L5 Umgang mit Erfolg und Misserfolg
STAR - L5 Umgang mit Erfolg und MisserfolgSTAR - L5 Umgang mit Erfolg und Misserfolg
STAR - L5 Umgang mit Erfolg und Misserfolg
ionlyspy
 
STAR - L4 Lernstrategien2
STAR - L4 Lernstrategien2STAR - L4 Lernstrategien2
STAR - L4 Lernstrategien2
ionlyspy
 
STAR - L4 Lernstrategien1
STAR - L4 Lernstrategien1STAR - L4 Lernstrategien1
STAR - L4 Lernstrategien1
ionlyspy
 
STAR - L3 Umgang mit Stoerungen
STAR - L3 Umgang mit StoerungenSTAR - L3 Umgang mit Stoerungen
STAR - L3 Umgang mit Stoerungen
ionlyspy
 
STAR - L3 Tipps gegen Prokrastination
STAR - L3 Tipps gegen ProkrastinationSTAR - L3 Tipps gegen Prokrastination
STAR - L3 Tipps gegen Prokrastination
ionlyspy
 
STAR - L2 Zeitmanagement 2
STAR - L2 Zeitmanagement 2STAR - L2 Zeitmanagement 2
STAR - L2 Zeitmanagement 2
ionlyspy
 
AC - L2 Zeitmanagement II
AC - L2 Zeitmanagement IIAC - L2 Zeitmanagement II
AC - L2 Zeitmanagement II
ionlyspy
 
Zellbiologie - L2 Zeitmanagement II
Zellbiologie - L2 Zeitmanagement IIZellbiologie - L2 Zeitmanagement II
Zellbiologie - L2 Zeitmanagement II
ionlyspy
 
BIWI - L2 Zeitmanagement 2
BIWI - L2 Zeitmanagement 2BIWI - L2 Zeitmanagement 2
BIWI - L2 Zeitmanagement 2
ionlyspy
 
BIWI - L6 Selbstmotivierung
BIWI - L6 SelbstmotivierungBIWI - L6 Selbstmotivierung
BIWI - L6 Selbstmotivierung
ionlyspy
 
BIWI - L6 Motivation
BIWI - L6 MotivationBIWI - L6 Motivation
BIWI - L6 Motivation
ionlyspy
 
BIWI - L4 Lernstrategien2
BIWI - L4 Lernstrategien2BIWI - L4 Lernstrategien2
BIWI - L4 Lernstrategien2
ionlyspy
 
BIWI - L5 Umgang mit Erfolg und Misserfolg
BIWI - L5 Umgang mit Erfolg und MisserfolgBIWI - L5 Umgang mit Erfolg und Misserfolg
BIWI - L5 Umgang mit Erfolg und Misserfolg
ionlyspy
 
BIWI - L3 Tipps gegen Prokrastination
BIWI - L3 Tipps gegen ProkrastinationBIWI - L3 Tipps gegen Prokrastination
BIWI - L3 Tipps gegen Prokrastination
ionlyspy
 
BIWI - L3 Umgang mit Störungen
BIWI - L3 Umgang mit StörungenBIWI - L3 Umgang mit Störungen
BIWI - L3 Umgang mit Störungen
ionlyspy
 
Studieninformationen NCS 2015
Studieninformationen NCS 2015Studieninformationen NCS 2015
Studieninformationen NCS 2015
ionlyspy
 
Studieninformationen GDI1 2015
Studieninformationen GDI1 2015Studieninformationen GDI1 2015
Studieninformationen GDI1 2015
ionlyspy
 
Wissenschaftliche Studie im Vorkurs Mathematik 2014
Wissenschaftliche Studie im Vorkurs Mathematik 2014Wissenschaftliche Studie im Vorkurs Mathematik 2014
Wissenschaftliche Studie im Vorkurs Mathematik 2014
ionlyspy
 

Mehr von ionlyspy (20)

STAR - L6 Selbstmotivierung
STAR - L6 SelbstmotivierungSTAR - L6 Selbstmotivierung
STAR - L6 Selbstmotivierung
 
STAR - L6 Motivation
STAR - L6 MotivationSTAR - L6 Motivation
STAR - L6 Motivation
 
STAR - L5 Umgang mit Erfolg und Misserfolg
STAR - L5 Umgang mit Erfolg und MisserfolgSTAR - L5 Umgang mit Erfolg und Misserfolg
STAR - L5 Umgang mit Erfolg und Misserfolg
 
STAR - L4 Lernstrategien2
STAR - L4 Lernstrategien2STAR - L4 Lernstrategien2
STAR - L4 Lernstrategien2
 
STAR - L4 Lernstrategien1
STAR - L4 Lernstrategien1STAR - L4 Lernstrategien1
STAR - L4 Lernstrategien1
 
STAR - L3 Umgang mit Stoerungen
STAR - L3 Umgang mit StoerungenSTAR - L3 Umgang mit Stoerungen
STAR - L3 Umgang mit Stoerungen
 
STAR - L3 Tipps gegen Prokrastination
STAR - L3 Tipps gegen ProkrastinationSTAR - L3 Tipps gegen Prokrastination
STAR - L3 Tipps gegen Prokrastination
 
STAR - L2 Zeitmanagement 2
STAR - L2 Zeitmanagement 2STAR - L2 Zeitmanagement 2
STAR - L2 Zeitmanagement 2
 
AC - L2 Zeitmanagement II
AC - L2 Zeitmanagement IIAC - L2 Zeitmanagement II
AC - L2 Zeitmanagement II
 
Zellbiologie - L2 Zeitmanagement II
Zellbiologie - L2 Zeitmanagement IIZellbiologie - L2 Zeitmanagement II
Zellbiologie - L2 Zeitmanagement II
 
BIWI - L2 Zeitmanagement 2
BIWI - L2 Zeitmanagement 2BIWI - L2 Zeitmanagement 2
BIWI - L2 Zeitmanagement 2
 
BIWI - L6 Selbstmotivierung
BIWI - L6 SelbstmotivierungBIWI - L6 Selbstmotivierung
BIWI - L6 Selbstmotivierung
 
BIWI - L6 Motivation
BIWI - L6 MotivationBIWI - L6 Motivation
BIWI - L6 Motivation
 
BIWI - L4 Lernstrategien2
BIWI - L4 Lernstrategien2BIWI - L4 Lernstrategien2
BIWI - L4 Lernstrategien2
 
BIWI - L5 Umgang mit Erfolg und Misserfolg
BIWI - L5 Umgang mit Erfolg und MisserfolgBIWI - L5 Umgang mit Erfolg und Misserfolg
BIWI - L5 Umgang mit Erfolg und Misserfolg
 
BIWI - L3 Tipps gegen Prokrastination
BIWI - L3 Tipps gegen ProkrastinationBIWI - L3 Tipps gegen Prokrastination
BIWI - L3 Tipps gegen Prokrastination
 
BIWI - L3 Umgang mit Störungen
BIWI - L3 Umgang mit StörungenBIWI - L3 Umgang mit Störungen
BIWI - L3 Umgang mit Störungen
 
Studieninformationen NCS 2015
Studieninformationen NCS 2015Studieninformationen NCS 2015
Studieninformationen NCS 2015
 
Studieninformationen GDI1 2015
Studieninformationen GDI1 2015Studieninformationen GDI1 2015
Studieninformationen GDI1 2015
 
Wissenschaftliche Studie im Vorkurs Mathematik 2014
Wissenschaftliche Studie im Vorkurs Mathematik 2014Wissenschaftliche Studie im Vorkurs Mathematik 2014
Wissenschaftliche Studie im Vorkurs Mathematik 2014
 

Ppp1c 150dpi

  • 2. Hallo, ich bin‘s – Janine, die Trainerin!
  • 3. Wir können dann auch gleich loslegen, sobald Jakob da ist..
  • 5. Was machen wir jetzt?
  • 7. Warum sollte man sich Ziele setzen? Bei dem Spiel haben Sie gerade gemerkt, dass es einen Unterschied macht, ob das Ziel einer Reise...
  • 8. Warum sollte man sich Ziele setzen? ...ein Strandurlaub...
  • 9. Warum sollte man sich Ziele setzen? ...ein Skiurlaub...
  • 10. Warum sollte man sich Ziele setzen? ...oder eine Städtereise ist.
  • 11. Warum sollte man sich Ziele setzen? Ziele... … geben eine Richtung für das Handeln vor.
  • 12. Warum sollte man sich Ziele setzen? Ziele... … geben eine Richtung für das Handeln vor. … helfen, den Überblick zu bewahren.
  • 13. Warum sollte man sich Ziele setzen? Ziele... … geben eine Richtung für das Handeln vor. … helfen, den Überblick zu bewahren. … helfen, sich auf wichtige Dinge zu konzentrieren.
  • 14. Warum sollte man sich Ziele setzen? Ziele... … geben eine Richtung für das Handeln vor. … helfen, den Überblick zu bewahren. … helfen, sich auf wichtige Dinge zu konzentrieren. … beantworten die Frage „Wozu tue ich etwas?“
  • 15. Warum sollte man sich Ziele setzen? Ziele... … geben eine Richtung für das Handeln vor. … helfen, den Überblick zu bewahren. … helfen, sich auf wichtige Dinge zu konzentrieren. … beantworten die Frage „Wozu tue ich etwas?“ … dienen der Erfolgskontrolle.
  • 16. Warum sollte man sich Ziele setzen? Ziele... …sind dadurch motivierend!
  • 17. Warum sollte man sich Ziele setzen? Ziele... …sind dadurch motivierend! Ja, Motivation kann ich echt gebrauchen!
  • 18. Ziele setzen… je nach Zeithorizont Man unterscheidet  Langfristige Ziele  Mittelfristige Ziele  Kurzfristige Ziele
  • 19. Ziele setzen… je nach Zeithorizont Man unterscheidet  Langfristige Ziele  Mittelfristige Ziele  Kurzfristige Ziele  Umfassen z.B. das Studium oder die Karriere danach  Dauern über mehrere Jahre  Sind visionär, aber realistisch
  • 20. Ziele setzen… je nach Zeithorizont Man unterscheidet  Langfristige Ziele  Mittelfristige Ziele  Kurzfristige Ziele  Umfassen z.B. das Studium oder die Karriere danach  Dauern über mehrere Jahre  Sind visionär, aber realistisch Jakob, geben Sie doch mal ein Beispiel.
  • 21. Ziele setzen… je nach Zeithorizont Man unterscheidet  Langfristige Ziele  Mittelfristige Ziele  Kurzfristige Ziele  Umfassen z.B. das Studium oder die Karriere danach  Dauern über mehrere Jahre  Sind visionär, aber realistisch Für mein Studium habe ich das Ziel, einen 2er-Schnitt zu kriegen.
  • 22. Ziele setzen… je nach Zeithorizont Man unterscheidet  Langfristige Ziele  Mittelfristige Ziele  Kurzfristige Ziele  Umfassen z.B. das Studium oder die Karriere danach  Dauern über mehrere Jahre  Sind visionär, aber realistisch Wow, ich bin beeindruckt.
  • 23. Ziele setzen… je nach Zeithorizont Man unterscheidet  Langfristige Ziele  Mittelfristige Ziele  Kurzfristige Ziele  Beziehen sich z.B. auf ein Semester oder auf den Mathematik-Vorkurs
  • 24. Ziele setzen… je nach Zeithorizont Man unterscheidet  Langfristige Ziele  Mittelfristige Ziele  Kurzfristige Ziele  Beziehen sich z.B. auf ein Semester oder auf den Mathematik-Vorkurs Was ist denn Ihr mittelfristiges Ziel, Jakob?
  • 25. Ziele setzen… je nach Zeithorizont Man unterscheidet  Langfristige Ziele  Mittelfristige Ziele  Kurzfristige Ziele  Beziehen sich z.B. auf ein Semester oder auf den Mathematik-Vorkurs Ehrlich gesagt, hab ich mir das noch gar nicht überlegt..
  • 26. Ziele setzen… je nach Zeithorizont Man unterscheidet  Langfristige Ziele  Mittelfristige Ziele  Kurzfristige Ziele  Beziehen sich z.B. auf ein Semester oder auf den Mathematik-Vorkurs Sie könnten sich ein Ziel für den Mathe-Vorkurs überlegen.. ..denken Sie noch ein wenig nach, ich stelle Ihnen derweil die kurzfristigen Ziele vor.
  • 27. Ziele setzen… je nach Zeithorizont Man unterscheidet  Langfristige Ziele  Mittelfristige Ziele  Kurzfristige Ziele  Beziehen sich auf kurze und überschaubare Zeiträume wie z.B. einzelne Tage
  • 28. Ziele setzen… je nach Zeithorizont Man unterscheidet  Langfristige Ziele  Mittelfristige Ziele  Kurzfristige Ziele  Beziehen sich auf kurze und überschaubare Zeiträume wie z.B. einzelne Tage Und, was haben Sie sich für die nächste Woche als Ziel gesetzt?
  • 29. Ziele setzen… je nach Zeithorizont Man unterscheidet  Langfristige Ziele  Mittelfristige Ziele  Kurzfristige Ziele  Beziehen sich auf kurze und überschaubare Zeiträume wie z.B. einzelne Tage Ich will halt so weit kommen, wie es geht.
  • 30. Ziele setzen… je nach Zeithorizont Man unterscheidet  Langfristige Ziele  Mittelfristige Ziele  Kurzfristige Ziele  Beziehen sich auf kurze und überschaubare Zeiträume wie z.B. einzelne Tage Gut! Sie haben sich also Ihre Ziele gesetzt. Aber an den Formulierungen können wir noch ein Bisschen arbeiten....
  • 31. Ziele setzen… je nach Zeithorizont Man unterscheidet  Langfristige Ziele  Mittelfristige Ziele  Kurzfristige Ziele  Beziehen sich auf kurze und überschaubare Zeiträume wie z.B. einzelne Tage Ach, da fällt mir ein, ich könnte als mittelfristiges Ziel mir für den Mathe-Vorkurs vornehmen, meine Wissenslücken zu schließen, um gut ins Studium starten zu können!
  • 32. Ich zeige Ihnen jetzt eine Technik, mit der Sie Ziele formulieren können, die besonders gut für die Motivation sind.
  • 36. Jeder Buchstabe steht für ein wichtiges Kriterium, das man beim Zielesetzen berücksichtigen sollte.
  • 37. Wie werden Ziele SMART formuliert?
  • 38. Wie werden Ziele SMART formuliert? Das Ziel sollte ganz spezifisch formuliert sein und nicht zu allgemein und vage.
  • 39. Wie werden Ziele SMART formuliert? Jakob, möchten Sie mal ein Beispiel probieren?
  • 40. Wie werden Ziele SMART formuliert? Ich will im Vorkurs möglichst viele Kapitel bearbeiten!
  • 41. Wie werden Ziele SMART formuliert? Naja, das ist aber noch nicht so spezifisch. Formulieren Sie es mal exakter!
  • 42. Wie werden Ziele SMART formuliert? Dann vielleicht: „Ich will im Vorkurs jedes Kapitel lernen, bei dem ich im Mathematik-Vortest nicht alle Punkte hatte!“
  • 43. Wie werden Ziele SMART formuliert? Ja, das ist schon viel besser formuliert.
  • 44. Wie werden Ziele SMART formuliert?
  • 45. Wie werden Ziele SMART formuliert? Das Ziel sollte messbar sein, damit Sie überprüfen können, ob Sie es erreicht haben.
  • 46. Wie werden Ziele SMART formuliert? Ich will im Vorkurs zu allen Modulen den Vortest rechnen!
  • 47. Wie werden Ziele SMART formuliert? Schön.
  • 48. Wie werden Ziele SMART formuliert?
  • 49. Wie werden Ziele SMART formuliert? Das Ziel sollte anspruchsvoll sein, damit wir uns nicht unterfordern.
  • 50. Wie werden Ziele SMART formuliert? Ich will jeden Tag drei Kapitel im Vorkurs bearbeiten!
  • 51. Wie werden Ziele SMART formuliert? Aha.
  • 52. Wie werden Ziele SMART formuliert?
  • 53. Wie werden Ziele SMART formuliert? Aber realistisch muss es schon bleiben, sonst ist man schnell frustriert.
  • 54. Wie werden Ziele SMART formuliert? Ok, ich sehe es ein: „Ich will jeden Tag zwei Kapitel schaffen.“
  • 55. Wie werden Ziele SMART formuliert? Das klingt für mich schon viel besser. Was Sie persönlich aber schaffen können und was nicht, kann ich natürlich nicht so gut beurteilen.
  • 56. Wie werden Ziele SMART formuliert? Sie werden ja auch im Laufe des Kurses Erfahrung machen, wie schnell Sie voran kommen.
  • 57. Wie werden Ziele SMART formuliert?
  • 58. Wie werden Ziele SMART formuliert? Zu guter Letzt sollten Ziele immer terminiert sein, das heißt mit einem genauen Zeitpunkt.
  • 59. Wie werden Ziele SMART formuliert? Sonst macht man es ja doch nicht.
  • 60. Wie werden Ziele SMART formuliert? Jahh.. das kenne ich..
  • 61. Wie werden Ziele SMART formuliert? Bis zum Ende dieser Woche will ich mit den ersten fünf Kapiteln fertig sein.
  • 62. Wie werden Ziele SMART formuliert? Guter Plan!
  • 63. Wie werden Ziele SMART formuliert?
  • 64. Wie werden Ziele SMART formuliert? Wenn Sie sich Ihre persönlichen Zielsetzungen definieren, versuchen Sie die SMART-Kriterien zu berücksichtigen!
  • 65. Wie werden Ziele SMART formuliert? Das mach ich. Schnell nochmal merken: S-M-A-R-T...
  • 67. Dazu machen wir gleich mal eine Übung.
  • 69. Sie können diese Präsentation jetzt beenden und in der Lektion auf „Weiter“ klicken.

Hinweis der Redaktion

  1. Beispiel: In vier Jahren will ich mit der Schule und einem Bachelorstudium fertig sein und anfangen zu arbeiten.
  2. Beispiel: In vier Jahren will ich mit der Schule und einem Bachelorstudium fertig sein und anfangen zu arbeiten.
  3. Beispiel: In vier Jahren will ich mit der Schule und einem Bachelorstudium fertig sein und anfangen zu arbeiten.
  4. Beispiel: In vier Jahren will ich mit der Schule und einem Bachelorstudium fertig sein und anfangen zu arbeiten.
  5. Beispiel: Im nächsten Halbjahr will ich meine Leistungskurse mindestens mit „gut“ bestehen und mich über mögliche Fachhochschulstudiengänge informieren.
  6. Beispiel: Im nächsten Halbjahr will ich meine Leistungskurse mindestens mit „gut“ bestehen und mich über mögliche Fachhochschulstudiengänge informieren.
  7. Beispiel: Im nächsten Halbjahr will ich meine Leistungskurse mindestens mit „gut“ bestehen und mich über mögliche Fachhochschulstudiengänge informieren.
  8. Beispiel: Im nächsten Halbjahr will ich meine Leistungskurse mindestens mit „gut“ bestehen und mich über mögliche Fachhochschulstudiengänge informieren.
  9. Beispiel: Bis zum Ende der Woche will ich die nächsten beiden Lektionen angeschaut und verstanden haben.
  10. Beispiel: Bis zum Ende der Woche will ich die nächsten beiden Lektionen angeschaut und verstanden haben.
  11. Beispiel: Bis zum Ende der Woche will ich die nächsten beiden Lektionen angeschaut und verstanden haben.
  12. Beispiel: Bis zum Ende der Woche will ich die nächsten beiden Lektionen angeschaut und verstanden haben.
  13. Beispiel: Bis zum Ende der Woche will ich die nächsten beiden Lektionen angeschaut und verstanden haben.