SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Presseinformation Wissenschaftsjahr 2012 – Zukunftsprojekt ERDE
	
Science Slam im Wissenschaftsjahr 2012 - Zukunftsprojekt Erde startet mit dem
Regionalwettbewerb Nord am 30. Juni 2012 im Audimax der Technischen Universität
Braunschweig

Der Science Slam im Wissenschaftsjahr 2012 – Zukunftsprojekt Erde geht in die erste
Runde. Im Audimax der Technischen Universität Braunschweig bringen am 30. Juni 2012
um 21 Uhr junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler ihre Forschung zum Thema
Nachhaltigkeit auf spannende und unterhaltsame Weise auf den Punkt. Im Oktober folgen
drei weitere Regionalwettbewerbe, dessen Gewinner ins Finale in Berlin einziehen werden.

Im Wissenschaftsjahr 2012 – Zukunftsprojekt Erde des Bundesministeriums für Bildung und
Forschung organisiert das Haus der Wissenschaft Braunschweig den bundesweiten Science
Slam zum Thema Nachhaltigkeit. In vier Regionalwettbewerben präsentieren junge
Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler ihre Forschungsthemen in einem zehnminütigen
Vortrag. Im Anschluss bewertet das Publikum die Darbietung nach Verständlichkeit und
Unterhaltungswert und bestimmt den Slam Champion. Die Gewinner der vier
Regionalwettbewerbe treten am 27. November 2012 im Finale in Berlin gegeneinander an.

Der Slam Champion für Norddeutschland wird bei der Auftaktveranstaltung am 30. Juni 2012
in Braunschweig gesucht. Der Science Slam findet im Rahmen der TU-NIGHT, der ersten
langen Wissensnacht der Technischen Universität Braunschweig, statt. Das Publikum
erfährt dabei unter anderem, wie Schwarze Löcher dem Klimawandel entgegenwirken, was
ein Wind-Hügel-Speed-Up-Effekt ist, dass man aus Milch die Textilfaser der Zukunft
herstellen kann und welche Grünabfälle sich für die Biogasproduktion am besten eignen.
Weitere Regionalwettbewerbe finden in Köln (17.10.), Freiburg (22.10.) und Leipzig (25.10.)
statt.

Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Science Slam am 30. Juni 2012:

            Saskia Oldenburg (TU Hamburg-Harburg, Institut für Umwelttechnik und
             Energiewirtschaft)
             Mission Impossible: Gartenarbeit erzeugt Energie

            Anke Domaske (Qmilch GmbH, Hannover)
             Milchseide

            Graciana Petersen (Universität Hamburg, Meteorologisches Institut)
             Wie weht der Wind?

            Simon Barke (Albert-Einstein-Institut Hannover, Institut für Gravitationsphysik)
             Schwarze Löcher gegen den Klimawandel
      Richard Bolek (Leuphana Universität Lüneburg, Institut für Nachhaltige Chemie und
             Umweltchemie)
             Der Infochemical Effect – wenn die Umwelt duftet

            Sebastian Schildt (TU Braunschweig, Institut für Betriebssysteme und
             Rechnerverbund)
             Die Straßen sind gepflastert mit Super-Computern

            Gaurav Sharma (IAV GmbH Ingenieurgesellschaft Auto und Verkehr, Gifhorn)
             Der HerbiE bekommt Assistenz




Termin:
Science Slam im Wissenschaftsjahr Zukunftsprojekt Erde
Regionalwettbewerb Nord
Samstag, 30. Juni 2012, 21 Uhr
Technische Universität Braunschweig, Audimax, Pockelsstr. 15

Eintritt frei!

Weitere Informationen zum Science Slam im Wissenschaftsjahr unter:
www.scienceslam-im-wissenschaftsjahr.de
Facebook: www.facebook.com/scienceslamimwissenschaftsjahr

Weitere Informationen zum Wissenschaftsjahr 2012 – Zukunftsprojekt Erde unter:
www.zukunftsprojekt-erde.de
www.facebook.com/wissenschaftsjahr

Science Slam im Wissenschaftsjahr Zukunftsprojekt Erde:
Im Wissenschaftsjahr 2012 - Zukunftsprojekt Erde organisiert das Haus der Wissenschaft
Braunschweig in ganz Deutschland wissenschaftliche Kurzvortragsturniere. In zehn Minuten
präsentieren junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler ihr Forschungsthema auf
spannende, unterhaltsame und verständliche Weise. Der Science Slam ist Teil des
Wissenschaftsjahres 2012 – Zukunftsprojekt Erde und wird vom Bundesministerium für
Bildung und Forschung gefördert.

Wissenschaftsjahr 2012 – Zukunftsprojekt Erde:
Im Wissenschaftsjahr 2012 – Zukunftsprojekt Erde stehen drei zentrale Fragen im
Mittelpunkt: Wie wollen wir leben? Wie müssen wir wirtschaften? Und: Wie können wir
unsere Umwelt bewahren? Damit fördert das Wissenschaftsjahr 2012 die gesellschaftliche
Debatte über die Ziele, Herausforderungen und Aktionsfelder einer nachhaltigen
Entwicklung. Die Wissenschaftsjahre sind eine Initiative des Bundesministeriums für Bildung
und Forschung (BMBF) gemeinsam mit Wissenschaft im Dialog (WiD). Seit 2000 dienen sie
als Plattform für den Austausch zwischen Öffentlichkeit und Wissenschaft entlang
ausgewählter Themen und haben dabei vor allem junge Menschen im Blick. Der Erfolg der
Wissenschaftsjahre basiert auf der Beteiligung zahlreicher Partner aus Wissenschaft,
Wirtschaft, Politik und Kultur in ganz Deutschland.

Haus der Wissenschaft Braunschweig GmbH:
Das Haus der Wissenschaft Braunschweig ist eine Plattform für den Dialog der Wissenschaft
mit anderen gesellschaftlichen Bereichen. Es fördert die Wissenschaftskommunikation und
die fächerübergreifende Vernetzung der Wissenschaft mit Wirtschaft, Kommunen,
Bildungsträgern und Medien sowie mit der interessierten Öffentlichkeit. Als Experimentier-
und Lernort bietet es spannende Veranstaltungen und Ausstellungen für Menschen jeden
Alters.

Sponsor des Haus der Wissenschaft Braunschweig:
Öffentliche Versicherung Braunschweig

Für Rückfragen:
Britta Eisenbarth
Haus der Wissenschaft Braunschweig GmbH
Pockelsstr. 11, 38106 Braunschweig
E-Mail: b.eisnebarth@hausderwissenschaft.org
t: +49 (0) 531 391 2157
m: +49 (0) 176 702 882 21
www.hausderwissenschaft.org - Haus der Wissenschaft Braunschweig

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Presentación3
Presentación3Presentación3
Presentación3
Abi Veintimilla
 
La sociedad del conocimiento
La sociedad del conocimientoLa sociedad del conocimiento
La sociedad del conocimiento
cgrajales
 
3 secund
3 secund3 secund
3 secund
benjamin2012x
 
Filosofia medieval
Filosofia medievalFilosofia medieval
Filosofia medieval
smokganjah
 
Esquema de proyectos- Publicidad intercultural
Esquema de proyectos- Publicidad interculturalEsquema de proyectos- Publicidad intercultural
Esquema de proyectos- Publicidad intercultural
MarionVelley
 
9 cariátides. enrique providenza
9 cariátides. enrique providenza9 cariátides. enrique providenza
9 cariátides. enrique providenza
EnriqueProvidenza28
 
Ejercicio 5
Ejercicio 5Ejercicio 5
Ejercicio 5
sicariodebayamon47
 
Profesion docente
Profesion docenteProfesion docente
Profesion docente
sdneirf65349
 
Poliestirenos}
Poliestirenos}Poliestirenos}
Diabetes mellitus
Diabetes mellitusDiabetes mellitus
Diabetes mellitus
ketty rodriguezportales
 
rahmenvereinbarung_III_ueberblick.pdf
rahmenvereinbarung_III_ueberblick.pdfrahmenvereinbarung_III_ueberblick.pdf
rahmenvereinbarung_III_ueberblick.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Tecnología
TecnologíaTecnología
Tecnología
Viviss Restrepo
 
Kreativ kombinieren.pdf
Kreativ kombinieren.pdfKreativ kombinieren.pdf
Kreativ kombinieren.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Hipótesis variables karem-rodriguez
Hipótesis variables karem-rodriguezHipótesis variables karem-rodriguez
Hipótesis variables karem-rodriguez
Karem Sinay
 
La adivina
La adivinaLa adivina
O.g tp2-unidad2-peralta-22abril
O.g tp2-unidad2-peralta-22abrilO.g tp2-unidad2-peralta-22abril
O.g tp2-unidad2-peralta-22abril
Lorena Peralta
 

Andere mochten auch (16)

Presentación3
Presentación3Presentación3
Presentación3
 
La sociedad del conocimiento
La sociedad del conocimientoLa sociedad del conocimiento
La sociedad del conocimiento
 
3 secund
3 secund3 secund
3 secund
 
Filosofia medieval
Filosofia medievalFilosofia medieval
Filosofia medieval
 
Esquema de proyectos- Publicidad intercultural
Esquema de proyectos- Publicidad interculturalEsquema de proyectos- Publicidad intercultural
Esquema de proyectos- Publicidad intercultural
 
9 cariátides. enrique providenza
9 cariátides. enrique providenza9 cariátides. enrique providenza
9 cariátides. enrique providenza
 
Ejercicio 5
Ejercicio 5Ejercicio 5
Ejercicio 5
 
Profesion docente
Profesion docenteProfesion docente
Profesion docente
 
Poliestirenos}
Poliestirenos}Poliestirenos}
Poliestirenos}
 
Diabetes mellitus
Diabetes mellitusDiabetes mellitus
Diabetes mellitus
 
rahmenvereinbarung_III_ueberblick.pdf
rahmenvereinbarung_III_ueberblick.pdfrahmenvereinbarung_III_ueberblick.pdf
rahmenvereinbarung_III_ueberblick.pdf
 
Tecnología
TecnologíaTecnología
Tecnología
 
Kreativ kombinieren.pdf
Kreativ kombinieren.pdfKreativ kombinieren.pdf
Kreativ kombinieren.pdf
 
Hipótesis variables karem-rodriguez
Hipótesis variables karem-rodriguezHipótesis variables karem-rodriguez
Hipótesis variables karem-rodriguez
 
La adivina
La adivinaLa adivina
La adivina
 
O.g tp2-unidad2-peralta-22abril
O.g tp2-unidad2-peralta-22abrilO.g tp2-unidad2-peralta-22abril
O.g tp2-unidad2-peralta-22abril
 

Ähnlich wie PM_Science Slam.pdf

Wissenschaftsjahr 2012_Pressevorschau_Juni.pdf
Wissenschaftsjahr 2012_Pressevorschau_Juni.pdfWissenschaftsjahr 2012_Pressevorschau_Juni.pdf
Wissenschaftsjahr 2012_Pressevorschau_Juni.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
PM WJ_Exponat.pdf
PM WJ_Exponat.pdfPM WJ_Exponat.pdf
120425_PM_Wissenschaft kontrovers_WJ_HdW.pdf
120425_PM_Wissenschaft kontrovers_WJ_HdW.pdf120425_PM_Wissenschaft kontrovers_WJ_HdW.pdf
120425_PM_Wissenschaft kontrovers_WJ_HdW.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Wissenschaftsjahr_Pressevorschau_April.pdf
Wissenschaftsjahr_Pressevorschau_April.pdfWissenschaftsjahr_Pressevorschau_April.pdf
Wissenschaftsjahr_Pressevorschau_April.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
pm_20101013-180.pdf
pm_20101013-180.pdfpm_20101013-180.pdf
pm_20101013-180.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Veranstaltungen_ KW 41_2.pdf
Veranstaltungen_ KW 41_2.pdfVeranstaltungen_ KW 41_2.pdf
Veranstaltungen_ KW 41_2.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
221-10 Preisverleihung Deutscher Lehrerpreis.pdf
221-10 Preisverleihung Deutscher Lehrerpreis.pdf221-10 Preisverleihung Deutscher Lehrerpreis.pdf
221-10 Preisverleihung Deutscher Lehrerpreis.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
PM stuzubi Muenchen 2011.pdf
PM stuzubi Muenchen 2011.pdfPM stuzubi Muenchen 2011.pdf
PM stuzubi Muenchen 2011.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
PM_Kindermagazin 2.pdf
PM_Kindermagazin 2.pdfPM_Kindermagazin 2.pdf
PM_Kindermagazin 2.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
PM_stuzubi_muc.pdf
PM_stuzubi_muc.pdfPM_stuzubi_muc.pdf
PM_stuzubi_muc.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
OpenAIRE On the road to Open Knowledge
OpenAIRE On the road to Open KnowledgeOpenAIRE On the road to Open Knowledge
OpenAIRE On the road to Open Knowledge
OpenAIRE
 
PM stuzubi Stuttgart 2011.pdf
PM stuzubi Stuttgart 2011.pdfPM stuzubi Stuttgart 2011.pdf
PM stuzubi Stuttgart 2011.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Programm Abschlussveranstaltung 3
Programm Abschlussveranstaltung 3Programm Abschlussveranstaltung 3
Programm Abschlussveranstaltung 3andrea_licata
 
121025_PM_Verlust der Nacht.pdf
121025_PM_Verlust der Nacht.pdf121025_PM_Verlust der Nacht.pdf
121025_PM_Verlust der Nacht.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Regio Solarweb Final
Regio Solarweb FinalRegio Solarweb Final
Regio Solarweb Finalmetropolsolar
 
PM stuzubi Hannover 2011.pdf
PM stuzubi Hannover 2011.pdfPM stuzubi Hannover 2011.pdf
PM stuzubi Hannover 2011.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Stb.FördPr2010_Entsch.pdf
Stb.FördPr2010_Entsch.pdfStb.FördPr2010_Entsch.pdf
Stb.FördPr2010_Entsch.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Wissen schaf(f)t Wirtschaft - Newsletter für Bildung und Wirtschaft / Ausg. 4...
Wissen schaf(f)t Wirtschaft - Newsletter für Bildung und Wirtschaft / Ausg. 4...Wissen schaf(f)t Wirtschaft - Newsletter für Bildung und Wirtschaft / Ausg. 4...
Wissen schaf(f)t Wirtschaft - Newsletter für Bildung und Wirtschaft / Ausg. 4...
WFG Westerwaldkreis mbH
 
Jufo base tdot-syb2
Jufo base tdot-syb2Jufo base tdot-syb2
Jufo base tdot-syb2
JufoBase
 

Ähnlich wie PM_Science Slam.pdf (20)

Wissenschaftsjahr 2012_Pressevorschau_Juni.pdf
Wissenschaftsjahr 2012_Pressevorschau_Juni.pdfWissenschaftsjahr 2012_Pressevorschau_Juni.pdf
Wissenschaftsjahr 2012_Pressevorschau_Juni.pdf
 
PM WJ_Exponat.pdf
PM WJ_Exponat.pdfPM WJ_Exponat.pdf
PM WJ_Exponat.pdf
 
120425_PM_Wissenschaft kontrovers_WJ_HdW.pdf
120425_PM_Wissenschaft kontrovers_WJ_HdW.pdf120425_PM_Wissenschaft kontrovers_WJ_HdW.pdf
120425_PM_Wissenschaft kontrovers_WJ_HdW.pdf
 
Wissenschaftsjahr_Pressevorschau_April.pdf
Wissenschaftsjahr_Pressevorschau_April.pdfWissenschaftsjahr_Pressevorschau_April.pdf
Wissenschaftsjahr_Pressevorschau_April.pdf
 
pm_20101013-180.pdf
pm_20101013-180.pdfpm_20101013-180.pdf
pm_20101013-180.pdf
 
Veranstaltungen_ KW 41_2.pdf
Veranstaltungen_ KW 41_2.pdfVeranstaltungen_ KW 41_2.pdf
Veranstaltungen_ KW 41_2.pdf
 
221-10 Preisverleihung Deutscher Lehrerpreis.pdf
221-10 Preisverleihung Deutscher Lehrerpreis.pdf221-10 Preisverleihung Deutscher Lehrerpreis.pdf
221-10 Preisverleihung Deutscher Lehrerpreis.pdf
 
PM stuzubi Muenchen 2011.pdf
PM stuzubi Muenchen 2011.pdfPM stuzubi Muenchen 2011.pdf
PM stuzubi Muenchen 2011.pdf
 
PM_Kindermagazin 2.pdf
PM_Kindermagazin 2.pdfPM_Kindermagazin 2.pdf
PM_Kindermagazin 2.pdf
 
PM_stuzubi_muc.pdf
PM_stuzubi_muc.pdfPM_stuzubi_muc.pdf
PM_stuzubi_muc.pdf
 
OpenAIRE On the road to Open Knowledge
OpenAIRE On the road to Open KnowledgeOpenAIRE On the road to Open Knowledge
OpenAIRE On the road to Open Knowledge
 
PM stuzubi Stuttgart 2011.pdf
PM stuzubi Stuttgart 2011.pdfPM stuzubi Stuttgart 2011.pdf
PM stuzubi Stuttgart 2011.pdf
 
Programm Abschlussveranstaltung 3
Programm Abschlussveranstaltung 3Programm Abschlussveranstaltung 3
Programm Abschlussveranstaltung 3
 
121025_PM_Verlust der Nacht.pdf
121025_PM_Verlust der Nacht.pdf121025_PM_Verlust der Nacht.pdf
121025_PM_Verlust der Nacht.pdf
 
Regio Solarweb Final
Regio Solarweb FinalRegio Solarweb Final
Regio Solarweb Final
 
PM stuzubi Hannover 2011.pdf
PM stuzubi Hannover 2011.pdfPM stuzubi Hannover 2011.pdf
PM stuzubi Hannover 2011.pdf
 
Stb.FördPr2010_Entsch.pdf
Stb.FördPr2010_Entsch.pdfStb.FördPr2010_Entsch.pdf
Stb.FördPr2010_Entsch.pdf
 
Wissen schaf(f)t Wirtschaft - Newsletter für Bildung und Wirtschaft / Ausg. 4...
Wissen schaf(f)t Wirtschaft - Newsletter für Bildung und Wirtschaft / Ausg. 4...Wissen schaf(f)t Wirtschaft - Newsletter für Bildung und Wirtschaft / Ausg. 4...
Wissen schaf(f)t Wirtschaft - Newsletter für Bildung und Wirtschaft / Ausg. 4...
 
Jufo base tdot-syb2
Jufo base tdot-syb2Jufo base tdot-syb2
Jufo base tdot-syb2
 
VHS: Workshop - Leben in der Stadt
VHS: Workshop - Leben in der StadtVHS: Workshop - Leben in der Stadt
VHS: Workshop - Leben in der Stadt
 

Mehr von unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH

Über den Valentinstag.pdf
Über den Valentinstag.pdfÜber den Valentinstag.pdf
Über den Valentinstag.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
PM.pdf
PM.pdfPM.pdf
130124_zoll_weltzolltag.pdf
130124_zoll_weltzolltag.pdf130124_zoll_weltzolltag.pdf
130124_zoll_weltzolltag.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdfAL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdfPresseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdfPresseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdfVerkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdfZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdfV.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdfV.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdfPrinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
PI Daimler Mobility Services.pdf
PI Daimler Mobility Services.pdfPI Daimler Mobility Services.pdf
PI Daimler Mobility Services.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
PM.pdf
PM.pdfPM.pdf
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
01-21-AI-Graziano.pdf
01-21-AI-Graziano.pdf01-21-AI-Graziano.pdf
01-21-AI-Graziano.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdfPresseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Text EÖ-PK 2013 .pdf
Text EÖ-PK 2013 .pdfText EÖ-PK 2013 .pdf
Text EÖ-PK 2013 .pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
PM4 INVENTA Garden.pdf
PM4 INVENTA Garden.pdfPM4 INVENTA Garden.pdf
PM4 INVENTA Garden.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 

Mehr von unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH (20)

Über den Valentinstag.pdf
Über den Valentinstag.pdfÜber den Valentinstag.pdf
Über den Valentinstag.pdf
 
PM.pdf
PM.pdfPM.pdf
PM.pdf
 
130124_zoll_weltzolltag.pdf
130124_zoll_weltzolltag.pdf130124_zoll_weltzolltag.pdf
130124_zoll_weltzolltag.pdf
 
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdfAL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
 
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdfPresseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
 
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdfPresseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
 
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
 
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdfVerkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
 
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdfZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
 
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdfV.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
 
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdfV.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
 
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
 
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdfPrinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
 
PI Daimler Mobility Services.pdf
PI Daimler Mobility Services.pdfPI Daimler Mobility Services.pdf
PI Daimler Mobility Services.pdf
 
PM.pdf
PM.pdfPM.pdf
PM.pdf
 
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
 
01-21-AI-Graziano.pdf
01-21-AI-Graziano.pdf01-21-AI-Graziano.pdf
01-21-AI-Graziano.pdf
 
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdfPresseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
 
Text EÖ-PK 2013 .pdf
Text EÖ-PK 2013 .pdfText EÖ-PK 2013 .pdf
Text EÖ-PK 2013 .pdf
 
PM4 INVENTA Garden.pdf
PM4 INVENTA Garden.pdfPM4 INVENTA Garden.pdf
PM4 INVENTA Garden.pdf
 

PM_Science Slam.pdf

  • 1. Presseinformation Wissenschaftsjahr 2012 – Zukunftsprojekt ERDE Science Slam im Wissenschaftsjahr 2012 - Zukunftsprojekt Erde startet mit dem Regionalwettbewerb Nord am 30. Juni 2012 im Audimax der Technischen Universität Braunschweig Der Science Slam im Wissenschaftsjahr 2012 – Zukunftsprojekt Erde geht in die erste Runde. Im Audimax der Technischen Universität Braunschweig bringen am 30. Juni 2012 um 21 Uhr junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler ihre Forschung zum Thema Nachhaltigkeit auf spannende und unterhaltsame Weise auf den Punkt. Im Oktober folgen drei weitere Regionalwettbewerbe, dessen Gewinner ins Finale in Berlin einziehen werden. Im Wissenschaftsjahr 2012 – Zukunftsprojekt Erde des Bundesministeriums für Bildung und Forschung organisiert das Haus der Wissenschaft Braunschweig den bundesweiten Science Slam zum Thema Nachhaltigkeit. In vier Regionalwettbewerben präsentieren junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler ihre Forschungsthemen in einem zehnminütigen Vortrag. Im Anschluss bewertet das Publikum die Darbietung nach Verständlichkeit und Unterhaltungswert und bestimmt den Slam Champion. Die Gewinner der vier Regionalwettbewerbe treten am 27. November 2012 im Finale in Berlin gegeneinander an. Der Slam Champion für Norddeutschland wird bei der Auftaktveranstaltung am 30. Juni 2012 in Braunschweig gesucht. Der Science Slam findet im Rahmen der TU-NIGHT, der ersten langen Wissensnacht der Technischen Universität Braunschweig, statt. Das Publikum erfährt dabei unter anderem, wie Schwarze Löcher dem Klimawandel entgegenwirken, was ein Wind-Hügel-Speed-Up-Effekt ist, dass man aus Milch die Textilfaser der Zukunft herstellen kann und welche Grünabfälle sich für die Biogasproduktion am besten eignen. Weitere Regionalwettbewerbe finden in Köln (17.10.), Freiburg (22.10.) und Leipzig (25.10.) statt. Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Science Slam am 30. Juni 2012:  Saskia Oldenburg (TU Hamburg-Harburg, Institut für Umwelttechnik und Energiewirtschaft) Mission Impossible: Gartenarbeit erzeugt Energie  Anke Domaske (Qmilch GmbH, Hannover) Milchseide  Graciana Petersen (Universität Hamburg, Meteorologisches Institut) Wie weht der Wind?  Simon Barke (Albert-Einstein-Institut Hannover, Institut für Gravitationsphysik) Schwarze Löcher gegen den Klimawandel
  • 2. Richard Bolek (Leuphana Universität Lüneburg, Institut für Nachhaltige Chemie und Umweltchemie) Der Infochemical Effect – wenn die Umwelt duftet  Sebastian Schildt (TU Braunschweig, Institut für Betriebssysteme und Rechnerverbund) Die Straßen sind gepflastert mit Super-Computern  Gaurav Sharma (IAV GmbH Ingenieurgesellschaft Auto und Verkehr, Gifhorn) Der HerbiE bekommt Assistenz Termin: Science Slam im Wissenschaftsjahr Zukunftsprojekt Erde Regionalwettbewerb Nord Samstag, 30. Juni 2012, 21 Uhr Technische Universität Braunschweig, Audimax, Pockelsstr. 15 Eintritt frei! Weitere Informationen zum Science Slam im Wissenschaftsjahr unter: www.scienceslam-im-wissenschaftsjahr.de Facebook: www.facebook.com/scienceslamimwissenschaftsjahr Weitere Informationen zum Wissenschaftsjahr 2012 – Zukunftsprojekt Erde unter: www.zukunftsprojekt-erde.de www.facebook.com/wissenschaftsjahr Science Slam im Wissenschaftsjahr Zukunftsprojekt Erde: Im Wissenschaftsjahr 2012 - Zukunftsprojekt Erde organisiert das Haus der Wissenschaft Braunschweig in ganz Deutschland wissenschaftliche Kurzvortragsturniere. In zehn Minuten präsentieren junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler ihr Forschungsthema auf spannende, unterhaltsame und verständliche Weise. Der Science Slam ist Teil des Wissenschaftsjahres 2012 – Zukunftsprojekt Erde und wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert. Wissenschaftsjahr 2012 – Zukunftsprojekt Erde: Im Wissenschaftsjahr 2012 – Zukunftsprojekt Erde stehen drei zentrale Fragen im Mittelpunkt: Wie wollen wir leben? Wie müssen wir wirtschaften? Und: Wie können wir unsere Umwelt bewahren? Damit fördert das Wissenschaftsjahr 2012 die gesellschaftliche Debatte über die Ziele, Herausforderungen und Aktionsfelder einer nachhaltigen Entwicklung. Die Wissenschaftsjahre sind eine Initiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) gemeinsam mit Wissenschaft im Dialog (WiD). Seit 2000 dienen sie
  • 3. als Plattform für den Austausch zwischen Öffentlichkeit und Wissenschaft entlang ausgewählter Themen und haben dabei vor allem junge Menschen im Blick. Der Erfolg der Wissenschaftsjahre basiert auf der Beteiligung zahlreicher Partner aus Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und Kultur in ganz Deutschland. Haus der Wissenschaft Braunschweig GmbH: Das Haus der Wissenschaft Braunschweig ist eine Plattform für den Dialog der Wissenschaft mit anderen gesellschaftlichen Bereichen. Es fördert die Wissenschaftskommunikation und die fächerübergreifende Vernetzung der Wissenschaft mit Wirtschaft, Kommunen, Bildungsträgern und Medien sowie mit der interessierten Öffentlichkeit. Als Experimentier- und Lernort bietet es spannende Veranstaltungen und Ausstellungen für Menschen jeden Alters. Sponsor des Haus der Wissenschaft Braunschweig: Öffentliche Versicherung Braunschweig Für Rückfragen: Britta Eisenbarth Haus der Wissenschaft Braunschweig GmbH Pockelsstr. 11, 38106 Braunschweig E-Mail: b.eisnebarth@hausderwissenschaft.org t: +49 (0) 531 391 2157 m: +49 (0) 176 702 882 21 www.hausderwissenschaft.org - Haus der Wissenschaft Braunschweig