SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
PRESSEINFORMATION


Rettung für die Zähne
Endodontie erhält natürliches Lächeln

Kamen im Juni 2010. Karies und Bakterien, die bis in die Zahnwurzel
durchdringen, verursachen oft starke Schmerzen. Ohne Behandlung führen
diese Defekte schnell dazu, dass sich die Zähne lockern und der Nerv
abstirbt. Doch eine erkrankte Wurzel bedeutet heutzutage nicht mehr
automatisch das Ende eines Zahns. „Moderne Methoden ermöglichen uns,
selbst feinste Wurzelkanäle zu identifizieren und zu behandeln“, sagt Dr.
Achim Sieper, MSc Implantologie, leitender Zahnarzt von Dr. Sieper &
Partner aus dem ALL DENTE Haus in Kamen. „So lassen sich die Strukturen
mithilfe des Dentalmikroskops bis zu 30-fach vergrößern und mit dünnen
Lasersonden können wir Keime in den Kanälen vollständig abtöten.“ Auf
diese Weise lässt sich in 90 bis 95 Prozent der Fälle auch nach zehn Jahren
ein Verlust des behandelten Zahns vermeiden. Dabei gilt: Je früher eine
Behandlung erfolgt, desto besser stehen die Chancen für eine Rettung.

Gründliche Vorbereitung für präzises Arbeiten
In der sogenannten Zahnpulpa, die sich in sehr feinen Verzweigungen, den
Wurzelkanälen, bis in die Zahnwurzel fortsetzt, laufen Nerven und
Blutgefäße zusammen. Daher erfordern Wurzelbehandlungen ein sehr
präzises Vorgehen, um einerseits alle Hohlräume zu erreichen und
andererseits intakte Nerven und Blutgefäße nicht zu beschädigen. Nur so
lassen sich langfristig gute Ergebnisse erzielen. Gisela Heisig, Master of
Science Endodontie in der Praxisklinik Dr. Sieper & Partner, arbeitet mit
einem 8-Stufen-Konzept. Je nach Ausmaß des Defekts und Angstempfinden
des Patienten erfolgt zunächst eine lokale Betäubung oder eine Narkose
mittels Dämmerschlaf. Durch das Dentalmikroskop erkennt die Spezialistin
selbst komplizierte anatomische Strukturen, zusätzliche Wurzelkanäle oder
Anomalien. Auf diese Weise lässt sich eine hohe Sicherheit bei der Diagnose
und Behandlung gewährleisten. Ein sogenannter Kofferdam isoliert den

                                                                        1/3
Behandlungsbereich und verhindert, dass Bakterien oder Speichel in den
Zahn gelangen. „Nach der Aufbereitung des Wurzelkanals mittels flexibler
Titanfeilen messen wir die Länge der betroffenen Wurzelkanäle mithilfe der
Endometrie“,   erklärt    Gisela    Heisig.    „So   erhalten     wir     die     nötigen
Informationen, um die Kanäle in den folgenden Schritten vollständig und
sicher behandeln zu können. Mit dem elektrischen Verfahren der Endometrie
lassen sich die Daten viel schneller und präziser erfassen als mit einer
Röntgenaufnahme.“

Reinigung bis in die Spitzen
Im nächsten Schritt kommen Ultraschall und Laser zum Einsatz. Während
Ultraschallinstrumente feine Substanz im Mikrometerbereich abtragen,
erfolgt durch die bis zur Wurzelspitze reichende Lasersonde eine
Sterilisation, die auch die restlichen Bakterien beseitigt. „Am Ende der
Behandlung füllen wir den Hohlraum und versiegeln diesen, damit keine
neuen Bakterien an die verbliebene Zahnhartsubstanz gelangen“, erläutert
Gisela Heisig. „Organisch modifizierte Keramik gewährleistet dabei eine
besonders natürliche Optik. Falls erforderlich, versorgt der Zahnarzt den
behandelten    Zahn      später    noch   in   nur   einer      Sitzung     mit     einer
computergefertigten Krone oder Teilkrone. Dank moderner digitaler Scans
der Mundsituation erübrigt sich dabei der übliche unangenehme Abdruck.“

Mithilfe digitaler Röntgenkontrolle lässt sich im Anschluss prüfen, ob der
Eingriff den gewünschten Erfolg gebracht hat. Nach einer gründlichen
Behandlung lassen sich ehemals beschädigte Zähne bei guter Pflege ein
Leben lang erhalten.

Weitere Informationen unter www.all-dente.de.

                                      Textlänge: 3.541 Zeichen mit Leerzeichen




                                                                                     2/3
Presse                                     Kontakt
Borgmeier Public Relations                 ALL DENTE
Lange Straße 112                           Kommar
27749 Delmenhorst                          Hochherzweg 108
Maren Seving / Wiebke Witte                48161 Münster
E-Mail: seving@agentur-borgmeier.de oder   Kerstin Sieper
witte@agentur-borgmeier.de                 E-Mail: sieper@kom-mar.de
Tel.: +49-4221-93 45-25 oder -330          Tel.: +49-2533-91 93 11
Fax: +49-4221-15 20 50




                                                                       3/3

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

PR_MuseumKunstGewerbe_D.pdf
PR_MuseumKunstGewerbe_D.pdfPR_MuseumKunstGewerbe_D.pdf
PR_MuseumKunstGewerbe_D.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
PMEröffnung Do Johanniter.pdf
PMEröffnung Do Johanniter.pdfPMEröffnung Do Johanniter.pdf
PMEröffnung Do Johanniter.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Kerlin yesenia orozco castilla
Kerlin yesenia orozco castillaKerlin yesenia orozco castilla
Kerlin yesenia orozco castilla
vivekely
 
Baipáss de Ruta 3 a Ruta 11 en San José de Mayo, UY
Baipáss de Ruta 3 a Ruta 11 en San José de Mayo, UYBaipáss de Ruta 3 a Ruta 11 en San José de Mayo, UY
Baipáss de Ruta 3 a Ruta 11 en San José de Mayo, UY
Raquel Fajardo
 
Tribus urbanas
Tribus urbanasTribus urbanas
Tribus urbanas
Silvia Barrueta
 
Dia del libro hicham serraoui
Dia del libro hicham serraouiDia del libro hicham serraoui
Dia del libro hicham serraoui
Hicham serraoui
 
Modelo de diseño para aplicaciones web
Modelo de diseño para aplicaciones webModelo de diseño para aplicaciones web
Modelo de diseño para aplicaciones web
Cristian Simaliza
 
Presentación1
Presentación1Presentación1
Presentación1
concepciondiaz01
 

Andere mochten auch (8)

PR_MuseumKunstGewerbe_D.pdf
PR_MuseumKunstGewerbe_D.pdfPR_MuseumKunstGewerbe_D.pdf
PR_MuseumKunstGewerbe_D.pdf
 
PMEröffnung Do Johanniter.pdf
PMEröffnung Do Johanniter.pdfPMEröffnung Do Johanniter.pdf
PMEröffnung Do Johanniter.pdf
 
Kerlin yesenia orozco castilla
Kerlin yesenia orozco castillaKerlin yesenia orozco castilla
Kerlin yesenia orozco castilla
 
Baipáss de Ruta 3 a Ruta 11 en San José de Mayo, UY
Baipáss de Ruta 3 a Ruta 11 en San José de Mayo, UYBaipáss de Ruta 3 a Ruta 11 en San José de Mayo, UY
Baipáss de Ruta 3 a Ruta 11 en San José de Mayo, UY
 
Tribus urbanas
Tribus urbanasTribus urbanas
Tribus urbanas
 
Dia del libro hicham serraoui
Dia del libro hicham serraouiDia del libro hicham serraoui
Dia del libro hicham serraoui
 
Modelo de diseño para aplicaciones web
Modelo de diseño para aplicaciones webModelo de diseño para aplicaciones web
Modelo de diseño para aplicaciones web
 
Presentación1
Presentación1Presentación1
Presentación1
 

Ähnlich wie PM_ALL DENTE_Endodontie.pdf

VIA-Dent. Praxisbroschüre - Zahnarztpraxis aus Ötisheim Mühlacker & Pforzheim
VIA-Dent. Praxisbroschüre - Zahnarztpraxis aus Ötisheim Mühlacker & PforzheimVIA-Dent. Praxisbroschüre - Zahnarztpraxis aus Ötisheim Mühlacker & Pforzheim
VIA-Dent. Praxisbroschüre - Zahnarztpraxis aus Ötisheim Mühlacker & Pforzheim
Zahnarztpraxis VIA-Dent
 
Zahnverlust: Schöne und gesunde Zähne - in einer Stunde
Zahnverlust: Schöne und gesunde Zähne - in einer StundeZahnverlust: Schöne und gesunde Zähne - in einer Stunde
Zahnverlust: Schöne und gesunde Zähne - in einer Stunde
olik88
 
Zahnarzt in Köln Dr. Eric Liermann - Lernen Sie unsere Zahnarztpraxis in Köln...
Zahnarzt in Köln Dr. Eric Liermann - Lernen Sie unsere Zahnarztpraxis in Köln...Zahnarzt in Köln Dr. Eric Liermann - Lernen Sie unsere Zahnarztpraxis in Köln...
Zahnarzt in Köln Dr. Eric Liermann - Lernen Sie unsere Zahnarztpraxis in Köln...
Onlinemarketing Hatzak
 
Implantate in der Türkei
Implantate in der TürkeiImplantate in der Türkei
Implantate in der Türkei
Medicus Reisen
 
Zahnarzt Bern - www.centrodent.ch
Zahnarzt Bern - www.centrodent.chZahnarzt Bern - www.centrodent.ch
Zahnarzt Bern - www.centrodent.ch
doydoy2011
 
2013 05-29 emmi-anzeige
2013 05-29 emmi-anzeige2013 05-29 emmi-anzeige
2013 05-29 emmi-anzeige
Manfred Raid
 
T-Scan™ NOVUS - Lösung der Okklusionsanalyse
T-Scan™ NOVUS - Lösung der OkklusionsanalyseT-Scan™ NOVUS - Lösung der Okklusionsanalyse
T-Scan™ NOVUS - Lösung der Okklusionsanalyse
EXI-GROUP
 
Cerec-Inlay und Cerec-Teilkronen in nur einer einzigen Sitzung
Cerec-Inlay und Cerec-Teilkronen in nur einer einzigen SitzungCerec-Inlay und Cerec-Teilkronen in nur einer einzigen Sitzung
Cerec-Inlay und Cerec-Teilkronen in nur einer einzigen Sitzung
Sacha Karmoll
 

Ähnlich wie PM_ALL DENTE_Endodontie.pdf (8)

VIA-Dent. Praxisbroschüre - Zahnarztpraxis aus Ötisheim Mühlacker & Pforzheim
VIA-Dent. Praxisbroschüre - Zahnarztpraxis aus Ötisheim Mühlacker & PforzheimVIA-Dent. Praxisbroschüre - Zahnarztpraxis aus Ötisheim Mühlacker & Pforzheim
VIA-Dent. Praxisbroschüre - Zahnarztpraxis aus Ötisheim Mühlacker & Pforzheim
 
Zahnverlust: Schöne und gesunde Zähne - in einer Stunde
Zahnverlust: Schöne und gesunde Zähne - in einer StundeZahnverlust: Schöne und gesunde Zähne - in einer Stunde
Zahnverlust: Schöne und gesunde Zähne - in einer Stunde
 
Zahnarzt in Köln Dr. Eric Liermann - Lernen Sie unsere Zahnarztpraxis in Köln...
Zahnarzt in Köln Dr. Eric Liermann - Lernen Sie unsere Zahnarztpraxis in Köln...Zahnarzt in Köln Dr. Eric Liermann - Lernen Sie unsere Zahnarztpraxis in Köln...
Zahnarzt in Köln Dr. Eric Liermann - Lernen Sie unsere Zahnarztpraxis in Köln...
 
Implantate in der Türkei
Implantate in der TürkeiImplantate in der Türkei
Implantate in der Türkei
 
Zahnarzt Bern - www.centrodent.ch
Zahnarzt Bern - www.centrodent.chZahnarzt Bern - www.centrodent.ch
Zahnarzt Bern - www.centrodent.ch
 
2013 05-29 emmi-anzeige
2013 05-29 emmi-anzeige2013 05-29 emmi-anzeige
2013 05-29 emmi-anzeige
 
T-Scan™ NOVUS - Lösung der Okklusionsanalyse
T-Scan™ NOVUS - Lösung der OkklusionsanalyseT-Scan™ NOVUS - Lösung der Okklusionsanalyse
T-Scan™ NOVUS - Lösung der Okklusionsanalyse
 
Cerec-Inlay und Cerec-Teilkronen in nur einer einzigen Sitzung
Cerec-Inlay und Cerec-Teilkronen in nur einer einzigen SitzungCerec-Inlay und Cerec-Teilkronen in nur einer einzigen Sitzung
Cerec-Inlay und Cerec-Teilkronen in nur einer einzigen Sitzung
 

Mehr von unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH

Über den Valentinstag.pdf
Über den Valentinstag.pdfÜber den Valentinstag.pdf
Über den Valentinstag.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
PM.pdf
PM.pdfPM.pdf
130124_zoll_weltzolltag.pdf
130124_zoll_weltzolltag.pdf130124_zoll_weltzolltag.pdf
130124_zoll_weltzolltag.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdfAL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdfPresseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdfPresseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdfVerkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdfZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdfV.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdfV.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdfPrinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
PI Daimler Mobility Services.pdf
PI Daimler Mobility Services.pdfPI Daimler Mobility Services.pdf
PI Daimler Mobility Services.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
PM.pdf
PM.pdfPM.pdf
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
01-21-AI-Graziano.pdf
01-21-AI-Graziano.pdf01-21-AI-Graziano.pdf
01-21-AI-Graziano.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdfPresseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Text EÖ-PK 2013 .pdf
Text EÖ-PK 2013 .pdfText EÖ-PK 2013 .pdf
Text EÖ-PK 2013 .pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
PM4 INVENTA Garden.pdf
PM4 INVENTA Garden.pdfPM4 INVENTA Garden.pdf
PM4 INVENTA Garden.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 

Mehr von unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH (20)

Über den Valentinstag.pdf
Über den Valentinstag.pdfÜber den Valentinstag.pdf
Über den Valentinstag.pdf
 
PM.pdf
PM.pdfPM.pdf
PM.pdf
 
130124_zoll_weltzolltag.pdf
130124_zoll_weltzolltag.pdf130124_zoll_weltzolltag.pdf
130124_zoll_weltzolltag.pdf
 
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdfAL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
 
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdfPresseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
 
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdfPresseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
 
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
 
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdfVerkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
 
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdfZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
 
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdfV.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
 
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdfV.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
 
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
 
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdfPrinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
 
PI Daimler Mobility Services.pdf
PI Daimler Mobility Services.pdfPI Daimler Mobility Services.pdf
PI Daimler Mobility Services.pdf
 
PM.pdf
PM.pdfPM.pdf
PM.pdf
 
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
 
01-21-AI-Graziano.pdf
01-21-AI-Graziano.pdf01-21-AI-Graziano.pdf
01-21-AI-Graziano.pdf
 
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdfPresseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
 
Text EÖ-PK 2013 .pdf
Text EÖ-PK 2013 .pdfText EÖ-PK 2013 .pdf
Text EÖ-PK 2013 .pdf
 
PM4 INVENTA Garden.pdf
PM4 INVENTA Garden.pdfPM4 INVENTA Garden.pdf
PM4 INVENTA Garden.pdf
 

PM_ALL DENTE_Endodontie.pdf

  • 1. PRESSEINFORMATION Rettung für die Zähne Endodontie erhält natürliches Lächeln Kamen im Juni 2010. Karies und Bakterien, die bis in die Zahnwurzel durchdringen, verursachen oft starke Schmerzen. Ohne Behandlung führen diese Defekte schnell dazu, dass sich die Zähne lockern und der Nerv abstirbt. Doch eine erkrankte Wurzel bedeutet heutzutage nicht mehr automatisch das Ende eines Zahns. „Moderne Methoden ermöglichen uns, selbst feinste Wurzelkanäle zu identifizieren und zu behandeln“, sagt Dr. Achim Sieper, MSc Implantologie, leitender Zahnarzt von Dr. Sieper & Partner aus dem ALL DENTE Haus in Kamen. „So lassen sich die Strukturen mithilfe des Dentalmikroskops bis zu 30-fach vergrößern und mit dünnen Lasersonden können wir Keime in den Kanälen vollständig abtöten.“ Auf diese Weise lässt sich in 90 bis 95 Prozent der Fälle auch nach zehn Jahren ein Verlust des behandelten Zahns vermeiden. Dabei gilt: Je früher eine Behandlung erfolgt, desto besser stehen die Chancen für eine Rettung. Gründliche Vorbereitung für präzises Arbeiten In der sogenannten Zahnpulpa, die sich in sehr feinen Verzweigungen, den Wurzelkanälen, bis in die Zahnwurzel fortsetzt, laufen Nerven und Blutgefäße zusammen. Daher erfordern Wurzelbehandlungen ein sehr präzises Vorgehen, um einerseits alle Hohlräume zu erreichen und andererseits intakte Nerven und Blutgefäße nicht zu beschädigen. Nur so lassen sich langfristig gute Ergebnisse erzielen. Gisela Heisig, Master of Science Endodontie in der Praxisklinik Dr. Sieper & Partner, arbeitet mit einem 8-Stufen-Konzept. Je nach Ausmaß des Defekts und Angstempfinden des Patienten erfolgt zunächst eine lokale Betäubung oder eine Narkose mittels Dämmerschlaf. Durch das Dentalmikroskop erkennt die Spezialistin selbst komplizierte anatomische Strukturen, zusätzliche Wurzelkanäle oder Anomalien. Auf diese Weise lässt sich eine hohe Sicherheit bei der Diagnose und Behandlung gewährleisten. Ein sogenannter Kofferdam isoliert den 1/3
  • 2. Behandlungsbereich und verhindert, dass Bakterien oder Speichel in den Zahn gelangen. „Nach der Aufbereitung des Wurzelkanals mittels flexibler Titanfeilen messen wir die Länge der betroffenen Wurzelkanäle mithilfe der Endometrie“, erklärt Gisela Heisig. „So erhalten wir die nötigen Informationen, um die Kanäle in den folgenden Schritten vollständig und sicher behandeln zu können. Mit dem elektrischen Verfahren der Endometrie lassen sich die Daten viel schneller und präziser erfassen als mit einer Röntgenaufnahme.“ Reinigung bis in die Spitzen Im nächsten Schritt kommen Ultraschall und Laser zum Einsatz. Während Ultraschallinstrumente feine Substanz im Mikrometerbereich abtragen, erfolgt durch die bis zur Wurzelspitze reichende Lasersonde eine Sterilisation, die auch die restlichen Bakterien beseitigt. „Am Ende der Behandlung füllen wir den Hohlraum und versiegeln diesen, damit keine neuen Bakterien an die verbliebene Zahnhartsubstanz gelangen“, erläutert Gisela Heisig. „Organisch modifizierte Keramik gewährleistet dabei eine besonders natürliche Optik. Falls erforderlich, versorgt der Zahnarzt den behandelten Zahn später noch in nur einer Sitzung mit einer computergefertigten Krone oder Teilkrone. Dank moderner digitaler Scans der Mundsituation erübrigt sich dabei der übliche unangenehme Abdruck.“ Mithilfe digitaler Röntgenkontrolle lässt sich im Anschluss prüfen, ob der Eingriff den gewünschten Erfolg gebracht hat. Nach einer gründlichen Behandlung lassen sich ehemals beschädigte Zähne bei guter Pflege ein Leben lang erhalten. Weitere Informationen unter www.all-dente.de. Textlänge: 3.541 Zeichen mit Leerzeichen 2/3
  • 3. Presse Kontakt Borgmeier Public Relations ALL DENTE Lange Straße 112 Kommar 27749 Delmenhorst Hochherzweg 108 Maren Seving / Wiebke Witte 48161 Münster E-Mail: seving@agentur-borgmeier.de oder Kerstin Sieper witte@agentur-borgmeier.de E-Mail: sieper@kom-mar.de Tel.: +49-4221-93 45-25 oder -330 Tel.: +49-2533-91 93 11 Fax: +49-4221-15 20 50 3/3