SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
smart – eine Marke
                                                                                   der Daimler AG




Freiburg Marathon 2010:                                                            Presse-Information
                                                                                   Mercedes-Benz Vertrieb Deutschland
Run & Fun mit dem smart fortwo electric drive                                      10878 Berlin


Beim Freiburg Marathon starten in diesem Jahr wieder rund 11.000 Läuferinnen Datum:
und Läufer auf der Strecke durch die Schwarzwaldmetropole. Zum Einsatz       23. März 2010

kommt auch der neue smart fortwo electric drive, mit dem smart seine               Ansprechpartner:
                                                                                   Konstanze Fiola
Erfolgsstory als Begründer des intelligenten Stadtfahrzeugs fortsetzt.
                                                                                   Telefon:
                                                                                   030-2694-2012
Berlin / Freiburg im Breisgau – Unter dem Motto „Run & Fun“ startet am 28. März
der Freiburg Marathon, bei dem smart für das richtige Tempo und rund 42 Bands
für beste Stimmung bei Läufern und Zuschauern sorgen. Der passende Begleiter
dieses sportlichen Ereignisses ist der smart fortwo electric drive, der beim
Freiburger Rennen zum ersten Mal eingesetzt wird und ganz ohne Emissionen
für optimale Orientierung aller Sportler sorgt.


Der Mercedes-Benz Vertrieb Deutschland und das smart Center Freiburg
unterstützen den Freiburg Marathon mit der Marke smart als offizielle
Fahrzeugsponsoren. Ein smart fortwo electric drive leitet als Führungsfahrzeug
die Sportler sicher und umweltschonend ins Ziel, unterstützt durch einen
weiteren Follow-me smart. Zwei smart fortwo Zeitmesser-Fahrzeuge geben über
die 42,195 Kilometer die ideale Laufgeschwindigkeit vor.


Der Elektro-smart setzt auf völlig emissionsfreies Fahren und interpretiert das
Konzept „Auto“ neu: ökologischer, ökonomischer und individueller. Damit
beweist die Marke smart nicht nur ihre Rolle als Trendsetter, sondern auch ihre
technologische Innovationskraft. Der kompakte Zweisitzer ist das weltweit erste
emissionsfreie Fahrzeug, das über modernste Lithium-Ionen-Technologie und
ein intelligentes Lademanagement verfügt. Das macht den smart fortwo electric
drive zum ersten umweltverträglichen und kundenfreundlichen Elektro-Auto. Mit
einem Verbrauch von nur 12 kWh pro 100 Kilometer ermöglicht der smart fortwo
electric drive die sparsamste und umweltfreundlichste Art des Autofahrens im
Stadtverkehr. Die hocheffiziente Lithium-Ionen-Batterie mit ihrer 16,5 kwH
Kapazität bietet eine Reichweite von 135 Kilometer – mehr als ausreichend im
urbanen Verkehr. Ein kundenfreundliches Lademanagement ermöglicht das
Aufladen der Batterie sowohl an einer öffentlichen Ladestation, einer Wallbox in
der Garage als auch an jeder normalen Haushaltssteckdose. Berücksichtigt man
dazu die deutlich reduzierte Lärmemission, ist der smart fortwo electric drive
der ideale Begleiter, der mit einem Höchstmaß an Komfort, Sicherheit und
nachhaltiger, zukunftsweisender Technologie urbane Mobilität neu erlebbar
macht.


Darüber hinaus beansprucht der agile Zweisitzer seit jeher konkurrenzlos wenig
Verkehrs- und Parkfläche und findet so am schnellsten den Weg durch jede
Stadt.


Als erster europäischer Automobilhersteller hat die Daimler AG alltagstaugliche,
rein elektrisch angetriebene Fahrzeuge auf den Markt gebracht. Dazu gehört
der smart electric drive, der im französischen Hambach in einer 1.000
Fahrzeuge umfassenden Serie produziert und im Rahmen eines Leasing-
beziehungsweise Mietmodells an ausgewählte Kunden in Europa und Nordamerika
ausgeliefert wird. Im Projekt „e-mobility Berlin“, das seit Ende 2009 läuft,
werden insgesamt 100 Elektrofahrzeuge an deutsche Kunden übergeben. Nach
dem Start der Großserienproduktion 2012 wird der umweltfreundliche Flitzer
dann für jeden Interessenten im Handel verfügbar sein.


Der Mercedes-Benz Vertrieb Deutschland (MBVD) steuert von seiner Zentrale in Berlin
den Vertrieb und Service der Marken Mercedes-Benz, AMG, smart, Maybach und
Mitsubishi Fuso in Deutschland. Mit rund 1.200 Mercedes-Benz, 310 smart sowie 140
Mitsubishi-FUSO Vertriebs- und Servicestützpunkten bietet der MBVD seinen Kunden ein
bundesweit dichtes Betreuungsnetz. Weitere Informationen sind im Internet verfügbar
unter www.mbvd.de.




Weitere Informationen von smart sind im Internet verfügbar:
www.media.daimler.com

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

IAA 2015
IAA 2015IAA 2015
IAA 2015
Uniplan
 
UrmO - NOAH19 Berlin
UrmO - NOAH19 BerlinUrmO - NOAH19 Berlin
UrmO - NOAH19 Berlin
NOAH Advisors
 
Mobil Marketing 2012 mit binfo gmb h v-app
Mobil Marketing 2012   mit binfo gmb h v-appMobil Marketing 2012   mit binfo gmb h v-app
Mobil Marketing 2012 mit binfo gmb h v-app
ihrepartner.ch gmbh
 
Carsharing in Berlin
Carsharing in BerlinCarsharing in Berlin
Carsharing in Berlin
JuliusBHT
 
Die mobile Website als Beispiel für mobile Marketing
Die mobile Website als Beispiel für mobile MarketingDie mobile Website als Beispiel für mobile Marketing
Die mobile Website als Beispiel für mobile Marketing
Connected-Blog
 
pi974.pdf
pi974.pdfpi974.pdf
Die Zukunft der Mobilität - Attraktion und Wandel
Die Zukunft der Mobilität - Attraktion und WandelDie Zukunft der Mobilität - Attraktion und Wandel
Die Zukunft der Mobilität - Attraktion und Wandel
olik88
 
Ifat Pressemitteilung.pdf
Ifat Pressemitteilung.pdfIfat Pressemitteilung.pdf
Ifat Pressemitteilung.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
PI GPEC-2.pdf
PI GPEC-2.pdfPI GPEC-2.pdf
PI smart_Champion des Jahres.pdf
PI smart_Champion des Jahres.pdfPI smart_Champion des Jahres.pdf
PI smart_Champion des Jahres.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Fotos.pdf
Fotos.pdfFotos.pdf
Interaktiv-Gadgets in der Automobil-Markenkommunikation
Interaktiv-Gadgets in der Automobil-MarkenkommunikationInteraktiv-Gadgets in der Automobil-Markenkommunikation
Interaktiv-Gadgets in der Automobil-Markenkommunikation
MOONDA
 
Mit „Park and Joy“ nicht nur bequem, sondern auch sicher parken
Mit „Park and Joy“ nicht nur bequem, sondern auch sicher parkenMit „Park and Joy“ nicht nur bequem, sondern auch sicher parken
Mit „Park and Joy“ nicht nur bequem, sondern auch sicher parken
Roland Richert
 
Econic Loos Presseinfo.pdf
Econic Loos Presseinfo.pdfEconic Loos Presseinfo.pdf
Econic Loos Presseinfo.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Neues E-Auto? Keine Ladestation?!
Neues E-Auto? Keine Ladestation?!Neues E-Auto? Keine Ladestation?!
Neues E-Auto? Keine Ladestation?!
Thorsten Zoerner
 

Was ist angesagt? (15)

IAA 2015
IAA 2015IAA 2015
IAA 2015
 
UrmO - NOAH19 Berlin
UrmO - NOAH19 BerlinUrmO - NOAH19 Berlin
UrmO - NOAH19 Berlin
 
Mobil Marketing 2012 mit binfo gmb h v-app
Mobil Marketing 2012   mit binfo gmb h v-appMobil Marketing 2012   mit binfo gmb h v-app
Mobil Marketing 2012 mit binfo gmb h v-app
 
Carsharing in Berlin
Carsharing in BerlinCarsharing in Berlin
Carsharing in Berlin
 
Die mobile Website als Beispiel für mobile Marketing
Die mobile Website als Beispiel für mobile MarketingDie mobile Website als Beispiel für mobile Marketing
Die mobile Website als Beispiel für mobile Marketing
 
pi974.pdf
pi974.pdfpi974.pdf
pi974.pdf
 
Die Zukunft der Mobilität - Attraktion und Wandel
Die Zukunft der Mobilität - Attraktion und WandelDie Zukunft der Mobilität - Attraktion und Wandel
Die Zukunft der Mobilität - Attraktion und Wandel
 
Ifat Pressemitteilung.pdf
Ifat Pressemitteilung.pdfIfat Pressemitteilung.pdf
Ifat Pressemitteilung.pdf
 
PI GPEC-2.pdf
PI GPEC-2.pdfPI GPEC-2.pdf
PI GPEC-2.pdf
 
PI smart_Champion des Jahres.pdf
PI smart_Champion des Jahres.pdfPI smart_Champion des Jahres.pdf
PI smart_Champion des Jahres.pdf
 
Fotos.pdf
Fotos.pdfFotos.pdf
Fotos.pdf
 
Interaktiv-Gadgets in der Automobil-Markenkommunikation
Interaktiv-Gadgets in der Automobil-MarkenkommunikationInteraktiv-Gadgets in der Automobil-Markenkommunikation
Interaktiv-Gadgets in der Automobil-Markenkommunikation
 
Mit „Park and Joy“ nicht nur bequem, sondern auch sicher parken
Mit „Park and Joy“ nicht nur bequem, sondern auch sicher parkenMit „Park and Joy“ nicht nur bequem, sondern auch sicher parken
Mit „Park and Joy“ nicht nur bequem, sondern auch sicher parken
 
Econic Loos Presseinfo.pdf
Econic Loos Presseinfo.pdfEconic Loos Presseinfo.pdf
Econic Loos Presseinfo.pdf
 
Neues E-Auto? Keine Ladestation?!
Neues E-Auto? Keine Ladestation?!Neues E-Auto? Keine Ladestation?!
Neues E-Auto? Keine Ladestation?!
 

Andere mochten auch

Daimler Presseinformation Dividende.pdf
Daimler Presseinformation Dividende.pdfDaimler Presseinformation Dividende.pdf
Daimler Presseinformation Dividende.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Carrera y Placido Domingo
Carrera y Placido DomingoCarrera y Placido Domingo
Carrera y Placido Domingo
lmartinez
 
029 Europatag in Chemnitz am 18.pdf
029 Europatag in Chemnitz am 18.pdf029 Europatag in Chemnitz am 18.pdf
029 Europatag in Chemnitz am 18.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
The Race
The RaceThe Race
The Race
Gregory Bantras
 
press-release.pdf
press-release.pdfpress-release.pdf
Sanjay gupta cv-oct-2015 -qa head
Sanjay gupta cv-oct-2015 -qa headSanjay gupta cv-oct-2015 -qa head
Sanjay gupta cv-oct-2015 -qa head
Sanjay Gupta
 
E ainda insistem
E ainda insistemE ainda insistem
Russian Rouble_ Extreme Risk
Russian Rouble_ Extreme RiskRussian Rouble_ Extreme Risk
Russian Rouble_ Extreme Risk
Gareth Rees
 
EFIC Leela Hanlon
EFIC Leela HanlonEFIC Leela Hanlon
EFIC Leela Hanlon
Peter Meredith
 
2016 baking industry presentation ken train
2016 baking industry presentation ken train2016 baking industry presentation ken train
2016 baking industry presentation ken train
Peter Meredith
 
Asb conference bne 2015 labelling #3
Asb conference bne 2015 labelling #3Asb conference bne 2015 labelling #3
Asb conference bne 2015 labelling #3
Peter Meredith
 
Introduction to Ethics and Social Media Powerpoint 22.10.14
Introduction to Ethics and Social Media Powerpoint 22.10.14Introduction to Ethics and Social Media Powerpoint 22.10.14
Introduction to Ethics and Social Media Powerpoint 22.10.14
Jessica Stokes
 
Repositório de objetos de aprendizagem
Repositório de objetos de aprendizagemRepositório de objetos de aprendizagem
Repositório de objetos de aprendizagem
IFCE
 
Brandschutz Werkstatt
Brandschutz WerkstattBrandschutz Werkstatt
Brandschutz Werkstatt
robbyline
 

Andere mochten auch (15)

Daimler Presseinformation Dividende.pdf
Daimler Presseinformation Dividende.pdfDaimler Presseinformation Dividende.pdf
Daimler Presseinformation Dividende.pdf
 
Carrera y Placido Domingo
Carrera y Placido DomingoCarrera y Placido Domingo
Carrera y Placido Domingo
 
029 Europatag in Chemnitz am 18.pdf
029 Europatag in Chemnitz am 18.pdf029 Europatag in Chemnitz am 18.pdf
029 Europatag in Chemnitz am 18.pdf
 
The Race
The RaceThe Race
The Race
 
press-release.pdf
press-release.pdfpress-release.pdf
press-release.pdf
 
Sanjay gupta cv-oct-2015 -qa head
Sanjay gupta cv-oct-2015 -qa headSanjay gupta cv-oct-2015 -qa head
Sanjay gupta cv-oct-2015 -qa head
 
Presentació classe de 6è B
Presentació classe de 6è BPresentació classe de 6è B
Presentació classe de 6è B
 
E ainda insistem
E ainda insistemE ainda insistem
E ainda insistem
 
Russian Rouble_ Extreme Risk
Russian Rouble_ Extreme RiskRussian Rouble_ Extreme Risk
Russian Rouble_ Extreme Risk
 
EFIC Leela Hanlon
EFIC Leela HanlonEFIC Leela Hanlon
EFIC Leela Hanlon
 
2016 baking industry presentation ken train
2016 baking industry presentation ken train2016 baking industry presentation ken train
2016 baking industry presentation ken train
 
Asb conference bne 2015 labelling #3
Asb conference bne 2015 labelling #3Asb conference bne 2015 labelling #3
Asb conference bne 2015 labelling #3
 
Introduction to Ethics and Social Media Powerpoint 22.10.14
Introduction to Ethics and Social Media Powerpoint 22.10.14Introduction to Ethics and Social Media Powerpoint 22.10.14
Introduction to Ethics and Social Media Powerpoint 22.10.14
 
Repositório de objetos de aprendizagem
Repositório de objetos de aprendizagemRepositório de objetos de aprendizagem
Repositório de objetos de aprendizagem
 
Brandschutz Werkstatt
Brandschutz WerkstattBrandschutz Werkstatt
Brandschutz Werkstatt
 

Ähnlich wie PI_smart mit ED Marathon Freiburg final.pdf

PI_smart fortwo 2012_de.pdf
PI_smart fortwo 2012_de.pdfPI_smart fortwo 2012_de.pdf
PI_smart fortwo 2012_de.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
PI_smart BRABUS_de.pdf
PI_smart BRABUS_de.pdfPI_smart BRABUS_de.pdf
PI_smart BRABUS_de.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
PI_Übergabe2Mercedes-BenzHybridbusseanOffenburg.pdf
PI_Übergabe2Mercedes-BenzHybridbusseanOffenburg.pdfPI_Übergabe2Mercedes-BenzHybridbusseanOffenburg.pdf
PI_Übergabe2Mercedes-BenzHybridbusseanOffenburg.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Presseinformation Integra 24-10-11.pdf
Presseinformation Integra 24-10-11.pdfPresseinformation Integra 24-10-11.pdf
Presseinformation Integra 24-10-11.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
PI_3MBTourismofürFernbuslinien.pdf
PI_3MBTourismofürFernbuslinien.pdfPI_3MBTourismofürFernbuslinien.pdf
PI_3MBTourismofürFernbuslinien.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
cmt 2013 formatiert.docx.pdf
cmt 2013 formatiert.docx.pdfcmt 2013 formatiert.docx.pdf
cmt 2013 formatiert.docx.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
PI_smart beach tour 2012.pdf
PI_smart beach tour 2012.pdfPI_smart beach tour 2012.pdf
PI_smart beach tour 2012.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Pressemeldung_der erste Citaro Euro VI vom Band gelaufen.pdf
Pressemeldung_der erste Citaro Euro VI vom Band gelaufen.pdfPressemeldung_der erste Citaro Euro VI vom Band gelaufen.pdf
Pressemeldung_der erste Citaro Euro VI vom Band gelaufen.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
BMW_Vision_ConnectedDrive_DE[1].pdf
BMW_Vision_ConnectedDrive_DE[1].pdfBMW_Vision_ConnectedDrive_DE[1].pdf
BMW_Vision_ConnectedDrive_DE[1].pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
TFF2022 Mobility in Tourism
TFF2022 Mobility in TourismTFF2022 Mobility in Tourism
TFF2022 Mobility in Tourism
TourismFastForward
 
Daimler elektrifizierung des_antriebs_2012_de
Daimler elektrifizierung des_antriebs_2012_deDaimler elektrifizierung des_antriebs_2012_de
Daimler elektrifizierung des_antriebs_2012_de
VICTOR MAESTRE RAMIREZ
 
AdidasfährtMBTravegoEdition1EuroVI.pdf
AdidasfährtMBTravegoEdition1EuroVI.pdfAdidasfährtMBTravegoEdition1EuroVI.pdf
AdidasfährtMBTravegoEdition1EuroVI.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
FleetBoard.pdf
FleetBoard.pdfFleetBoard.pdf
Profitraining IAA 2012.final.pdf
Profitraining IAA 2012.final.pdfProfitraining IAA 2012.final.pdf
Profitraining IAA 2012.final.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Infineon Technologies - Unternehmenspräsentation Geschäftsjahr 2014
Infineon Technologies - Unternehmenspräsentation Geschäftsjahr 2014Infineon Technologies - Unternehmenspräsentation Geschäftsjahr 2014
Infineon Technologies - Unternehmenspräsentation Geschäftsjahr 2014
Infineon Technologies AG
 
Infineon Technologies - Unternehmenspräsentation Q3 2014
Infineon Technologies - Unternehmenspräsentation Q3 2014Infineon Technologies - Unternehmenspräsentation Q3 2014
Infineon Technologies - Unternehmenspräsentation Q3 2014
Infineon Technologies AG
 
E tuktuk pitch deck_june2014_de
E tuktuk pitch deck_june2014_deE tuktuk pitch deck_june2014_de
E tuktuk pitch deck_june2014_de
Adam Rice
 
9d_BikeExpo09_Die neue Fahrradmesse.pdf
9d_BikeExpo09_Die neue Fahrradmesse.pdf9d_BikeExpo09_Die neue Fahrradmesse.pdf
9d_BikeExpo09_Die neue Fahrradmesse.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Presseinformation fmz 2010 Karlsruhe.pdf
Presseinformation fmz 2010 Karlsruhe.pdfPresseinformation fmz 2010 Karlsruhe.pdf
Presseinformation fmz 2010 Karlsruhe.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 

Ähnlich wie PI_smart mit ED Marathon Freiburg final.pdf (20)

PI_smart fortwo 2012_de.pdf
PI_smart fortwo 2012_de.pdfPI_smart fortwo 2012_de.pdf
PI_smart fortwo 2012_de.pdf
 
PI_smart BRABUS_de.pdf
PI_smart BRABUS_de.pdfPI_smart BRABUS_de.pdf
PI_smart BRABUS_de.pdf
 
PI_Übergabe2Mercedes-BenzHybridbusseanOffenburg.pdf
PI_Übergabe2Mercedes-BenzHybridbusseanOffenburg.pdfPI_Übergabe2Mercedes-BenzHybridbusseanOffenburg.pdf
PI_Übergabe2Mercedes-BenzHybridbusseanOffenburg.pdf
 
Presseinformation Integra 24-10-11.pdf
Presseinformation Integra 24-10-11.pdfPresseinformation Integra 24-10-11.pdf
Presseinformation Integra 24-10-11.pdf
 
PI_3MBTourismofürFernbuslinien.pdf
PI_3MBTourismofürFernbuslinien.pdfPI_3MBTourismofürFernbuslinien.pdf
PI_3MBTourismofürFernbuslinien.pdf
 
cmt 2013 formatiert.docx.pdf
cmt 2013 formatiert.docx.pdfcmt 2013 formatiert.docx.pdf
cmt 2013 formatiert.docx.pdf
 
PI_smart beach tour 2012.pdf
PI_smart beach tour 2012.pdfPI_smart beach tour 2012.pdf
PI_smart beach tour 2012.pdf
 
Press_Review_Europe
Press_Review_EuropePress_Review_Europe
Press_Review_Europe
 
Pressemeldung_der erste Citaro Euro VI vom Band gelaufen.pdf
Pressemeldung_der erste Citaro Euro VI vom Band gelaufen.pdfPressemeldung_der erste Citaro Euro VI vom Band gelaufen.pdf
Pressemeldung_der erste Citaro Euro VI vom Band gelaufen.pdf
 
BMW_Vision_ConnectedDrive_DE[1].pdf
BMW_Vision_ConnectedDrive_DE[1].pdfBMW_Vision_ConnectedDrive_DE[1].pdf
BMW_Vision_ConnectedDrive_DE[1].pdf
 
TFF2022 Mobility in Tourism
TFF2022 Mobility in TourismTFF2022 Mobility in Tourism
TFF2022 Mobility in Tourism
 
Daimler elektrifizierung des_antriebs_2012_de
Daimler elektrifizierung des_antriebs_2012_deDaimler elektrifizierung des_antriebs_2012_de
Daimler elektrifizierung des_antriebs_2012_de
 
AdidasfährtMBTravegoEdition1EuroVI.pdf
AdidasfährtMBTravegoEdition1EuroVI.pdfAdidasfährtMBTravegoEdition1EuroVI.pdf
AdidasfährtMBTravegoEdition1EuroVI.pdf
 
FleetBoard.pdf
FleetBoard.pdfFleetBoard.pdf
FleetBoard.pdf
 
Profitraining IAA 2012.final.pdf
Profitraining IAA 2012.final.pdfProfitraining IAA 2012.final.pdf
Profitraining IAA 2012.final.pdf
 
Infineon Technologies - Unternehmenspräsentation Geschäftsjahr 2014
Infineon Technologies - Unternehmenspräsentation Geschäftsjahr 2014Infineon Technologies - Unternehmenspräsentation Geschäftsjahr 2014
Infineon Technologies - Unternehmenspräsentation Geschäftsjahr 2014
 
Infineon Technologies - Unternehmenspräsentation Q3 2014
Infineon Technologies - Unternehmenspräsentation Q3 2014Infineon Technologies - Unternehmenspräsentation Q3 2014
Infineon Technologies - Unternehmenspräsentation Q3 2014
 
E tuktuk pitch deck_june2014_de
E tuktuk pitch deck_june2014_deE tuktuk pitch deck_june2014_de
E tuktuk pitch deck_june2014_de
 
9d_BikeExpo09_Die neue Fahrradmesse.pdf
9d_BikeExpo09_Die neue Fahrradmesse.pdf9d_BikeExpo09_Die neue Fahrradmesse.pdf
9d_BikeExpo09_Die neue Fahrradmesse.pdf
 
Presseinformation fmz 2010 Karlsruhe.pdf
Presseinformation fmz 2010 Karlsruhe.pdfPresseinformation fmz 2010 Karlsruhe.pdf
Presseinformation fmz 2010 Karlsruhe.pdf
 

Mehr von unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH

Über den Valentinstag.pdf
Über den Valentinstag.pdfÜber den Valentinstag.pdf
Über den Valentinstag.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
PM.pdf
PM.pdfPM.pdf
130124_zoll_weltzolltag.pdf
130124_zoll_weltzolltag.pdf130124_zoll_weltzolltag.pdf
130124_zoll_weltzolltag.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdfAL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdfPresseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdfPresseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdfVerkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdfZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdfV.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdfV.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdfPrinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
PI Daimler Mobility Services.pdf
PI Daimler Mobility Services.pdfPI Daimler Mobility Services.pdf
PI Daimler Mobility Services.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
PM.pdf
PM.pdfPM.pdf
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
01-21-AI-Graziano.pdf
01-21-AI-Graziano.pdf01-21-AI-Graziano.pdf
01-21-AI-Graziano.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdfPresseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Text EÖ-PK 2013 .pdf
Text EÖ-PK 2013 .pdfText EÖ-PK 2013 .pdf
Text EÖ-PK 2013 .pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
PM4 INVENTA Garden.pdf
PM4 INVENTA Garden.pdfPM4 INVENTA Garden.pdf
PM4 INVENTA Garden.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 

Mehr von unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH (20)

Über den Valentinstag.pdf
Über den Valentinstag.pdfÜber den Valentinstag.pdf
Über den Valentinstag.pdf
 
PM.pdf
PM.pdfPM.pdf
PM.pdf
 
130124_zoll_weltzolltag.pdf
130124_zoll_weltzolltag.pdf130124_zoll_weltzolltag.pdf
130124_zoll_weltzolltag.pdf
 
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdfAL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
 
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdfPresseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
 
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdfPresseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
 
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
 
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdfVerkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
 
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdfZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
 
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdfV.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
 
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdfV.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
 
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
 
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdfPrinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
 
PI Daimler Mobility Services.pdf
PI Daimler Mobility Services.pdfPI Daimler Mobility Services.pdf
PI Daimler Mobility Services.pdf
 
PM.pdf
PM.pdfPM.pdf
PM.pdf
 
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
 
01-21-AI-Graziano.pdf
01-21-AI-Graziano.pdf01-21-AI-Graziano.pdf
01-21-AI-Graziano.pdf
 
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdfPresseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
 
Text EÖ-PK 2013 .pdf
Text EÖ-PK 2013 .pdfText EÖ-PK 2013 .pdf
Text EÖ-PK 2013 .pdf
 
PM4 INVENTA Garden.pdf
PM4 INVENTA Garden.pdfPM4 INVENTA Garden.pdf
PM4 INVENTA Garden.pdf
 

PI_smart mit ED Marathon Freiburg final.pdf

  • 1. smart – eine Marke der Daimler AG Freiburg Marathon 2010: Presse-Information Mercedes-Benz Vertrieb Deutschland Run & Fun mit dem smart fortwo electric drive 10878 Berlin Beim Freiburg Marathon starten in diesem Jahr wieder rund 11.000 Läuferinnen Datum: und Läufer auf der Strecke durch die Schwarzwaldmetropole. Zum Einsatz 23. März 2010 kommt auch der neue smart fortwo electric drive, mit dem smart seine Ansprechpartner: Konstanze Fiola Erfolgsstory als Begründer des intelligenten Stadtfahrzeugs fortsetzt. Telefon: 030-2694-2012 Berlin / Freiburg im Breisgau – Unter dem Motto „Run & Fun“ startet am 28. März der Freiburg Marathon, bei dem smart für das richtige Tempo und rund 42 Bands für beste Stimmung bei Läufern und Zuschauern sorgen. Der passende Begleiter dieses sportlichen Ereignisses ist der smart fortwo electric drive, der beim Freiburger Rennen zum ersten Mal eingesetzt wird und ganz ohne Emissionen für optimale Orientierung aller Sportler sorgt. Der Mercedes-Benz Vertrieb Deutschland und das smart Center Freiburg unterstützen den Freiburg Marathon mit der Marke smart als offizielle Fahrzeugsponsoren. Ein smart fortwo electric drive leitet als Führungsfahrzeug die Sportler sicher und umweltschonend ins Ziel, unterstützt durch einen weiteren Follow-me smart. Zwei smart fortwo Zeitmesser-Fahrzeuge geben über die 42,195 Kilometer die ideale Laufgeschwindigkeit vor. Der Elektro-smart setzt auf völlig emissionsfreies Fahren und interpretiert das Konzept „Auto“ neu: ökologischer, ökonomischer und individueller. Damit beweist die Marke smart nicht nur ihre Rolle als Trendsetter, sondern auch ihre technologische Innovationskraft. Der kompakte Zweisitzer ist das weltweit erste emissionsfreie Fahrzeug, das über modernste Lithium-Ionen-Technologie und ein intelligentes Lademanagement verfügt. Das macht den smart fortwo electric drive zum ersten umweltverträglichen und kundenfreundlichen Elektro-Auto. Mit einem Verbrauch von nur 12 kWh pro 100 Kilometer ermöglicht der smart fortwo electric drive die sparsamste und umweltfreundlichste Art des Autofahrens im Stadtverkehr. Die hocheffiziente Lithium-Ionen-Batterie mit ihrer 16,5 kwH Kapazität bietet eine Reichweite von 135 Kilometer – mehr als ausreichend im urbanen Verkehr. Ein kundenfreundliches Lademanagement ermöglicht das Aufladen der Batterie sowohl an einer öffentlichen Ladestation, einer Wallbox in der Garage als auch an jeder normalen Haushaltssteckdose. Berücksichtigt man
  • 2. dazu die deutlich reduzierte Lärmemission, ist der smart fortwo electric drive der ideale Begleiter, der mit einem Höchstmaß an Komfort, Sicherheit und nachhaltiger, zukunftsweisender Technologie urbane Mobilität neu erlebbar macht. Darüber hinaus beansprucht der agile Zweisitzer seit jeher konkurrenzlos wenig Verkehrs- und Parkfläche und findet so am schnellsten den Weg durch jede Stadt. Als erster europäischer Automobilhersteller hat die Daimler AG alltagstaugliche, rein elektrisch angetriebene Fahrzeuge auf den Markt gebracht. Dazu gehört der smart electric drive, der im französischen Hambach in einer 1.000 Fahrzeuge umfassenden Serie produziert und im Rahmen eines Leasing- beziehungsweise Mietmodells an ausgewählte Kunden in Europa und Nordamerika ausgeliefert wird. Im Projekt „e-mobility Berlin“, das seit Ende 2009 läuft, werden insgesamt 100 Elektrofahrzeuge an deutsche Kunden übergeben. Nach dem Start der Großserienproduktion 2012 wird der umweltfreundliche Flitzer dann für jeden Interessenten im Handel verfügbar sein. Der Mercedes-Benz Vertrieb Deutschland (MBVD) steuert von seiner Zentrale in Berlin den Vertrieb und Service der Marken Mercedes-Benz, AMG, smart, Maybach und Mitsubishi Fuso in Deutschland. Mit rund 1.200 Mercedes-Benz, 310 smart sowie 140 Mitsubishi-FUSO Vertriebs- und Servicestützpunkten bietet der MBVD seinen Kunden ein bundesweit dichtes Betreuungsnetz. Weitere Informationen sind im Internet verfügbar unter www.mbvd.de. Weitere Informationen von smart sind im Internet verfügbar: www.media.daimler.com