SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Arbeitsmarkt in Zahlen


                Sperrfrist: 29.07.2010, 09:55 Uhr




                                      Arbeitsmarktreport
                               Regionaldirektion Sachsen
                                                 Juli 2010
Arbeitsmarktreport




Impressum



Reihe:                            Arbeitsmarkt in Zahlen

Titel:                            Arbeitsmarktreport

Region:                           Regionaldirektion Sachsen

Berichtsmonat:                    Juli 2010

Periodizität:                     monatlich

Hinweise:                         Sperrfrist: 29.07.2010, 09:55 Uhr

Nächster
Veröffentlichungstermin: 31.08.2010

Herausgeber:                      Bundesagentur für Arbeit
                                  Statistik

Rückfragen an:                    Statistik-Service Südost
                                  Regensburger Str. 100/104
                                  90478 Nürnberg
E-Mail:                           Statistik-Service-Suedost@arbeitsagentur.de
Hotline:                          Tel.: 01801 78722 50 *

Fax:                              Fax: 01801 78722 51 *

*) 3,9 Cent je Minute aus dem Festnetz der Deutschen Telekom. Bei Anrufen aus Mobilfunknetzen höchstens 42 ct / min.




Weiterführende statistische Informationen

Internet:                         http://statistik.arbeitsagentur.de
                                  Statistik nach Themen
                                  http://www.pub.arbeitsagentur.de/hst/services/statistik/interim/statistik-
                                  themen/index.shtml
                                  Aktuelle Daten

Zitierhinweis:                    Statistik der Bundesagentur für Arbeit
                                  Arbeitsmarkt in Zahlen, Arbeitsmarktreport, Nürnberg, Juli 2010.



© Statistik der Bundesagentur für Arbeit

Der Inhalt unterliegt urheberrechtlichem Schutz.
Für nichtgewerbliche Zwecke sind Vervielfältigung und unentgeltliche Verbreitung, auch auszugsweise, mit genauer
Quellenangabe gestattet.
Die Verbreitung, auch auszugsweise, über elektronische Systeme/Datenträger bedarf der vorherigen Zustimmung.
Alle übrigen Rechte vorbehalten.
Arbeitsmarktreport




Abkürzungen und Zeichenerklärung


AA            Agentur für Arbeit
ABM           Arbeitsbeschaffungsmaßnahmen
AGH           Arbeitsgelegenheiten
BA            Bundesagentur für Arbeit
BSI           Beschäftigung schaffende Infrastrukturmaßnahmen
dar.          darunter
dav.          davon
GSt           Geschäftsstelle
HA            Hauptagentur
IT            Informationstechnologie
PSA           Personal-Service-Agentur
RD            Regionaldirektion
SGB           Sozialgesetzbuch
zkT           zugelassene kommunale Träger

I             insgesamt
M             Männer
F             Frauen
MD            Monatsdurchschnitt
ME            Monatsende
MS            Monatssumme
MM            Monatsmitte
MA            Monatsanfang
JA            Jahresanfang
JD            Jahresdurchschnitt
JE            Jahresende
JS            Jahressumme
r             berichtigte Zahl
s             geschätzte Zahl
u             unzuverlässige oder ungewisse Daten

0             mehr als nichts, aber weniger als die Hälfte der
              kleinsten Einheit, die in der Tabelle zur Darstellung
              gebracht werden kann
-             nichts vorhanden
.             kein Nachweis vorhanden
…             Angaben fallen später an
*             Zahlenwerte kleiner 3 und korrespondierende
              Werte werden aus Datenschutzgründen nicht ausgewiesen
x             Nachweis nicht sinnvoll

Abweichungen in den Summen ergeben sich durch Runden der Zahlen.
Arbeitsmarktreport



Inhaltsverzeichnis


Arbeitsmarktreport
Regionaldirektion Sachsen
Juli 2010

                                                                   Seite


          Eckwerte des Arbeitsmarktes                                  5
          Eckwerte des Arbeitsmarktes im Rechtskreis SGB III           6
          Eckwerte des Arbeitsmarktes im Rechtskreis SGB II            7
          Bestand an Arbeitslosen nach Rechtskreisen                   8
          Bestand an Arbeitslosen nach Personengruppen                 9
          Zugang in und Abgang aus Arbeitslosigkeit                  10
          Gemeldete Stellen                                          11
          Arbeitsmarktpolitische Maßnahmen                           12
          Ausbildungsstellenmarkt                                    13
          Der Arbeitsmarkt im Bezirk der Regionaldirektion           14
Arbeitsmarktreport


Eckwerte des Arbeitsmarktes
Regionaldirektion Sachsen
Juli 2010


                                                                                                              Veränderung gegenüber
                                                                                                                            Vorjahresmonat1)
                 Merkmale                        Jul 2010     Jun 2010     Mai 2010         Vormonat
                                                                                                                     Jul 2009       Jun 2009          Mai 2009
                                                                                         absolut       in %       absolut       in %       in %        in %
Bestand an Arbeitsuchenden
Insgesamt                                         440.349      443.721       447.387       -3.372       -0,8       -41.198       -8,6         -7,7           -6,7
Bestand an Arbeitslosen
Insgesamt                                         246.205      245.473       257.578          732        0,3       -30.322      -11,0        -10,8         -9,8
 52,0% Männer                                     128.127      130.217       139.164       -2.090       -1,6       -18.000      -12,3        -11,5         -9,6
 48,0% Frauen                                     118.078      115.256       118.414        2.822        2,4       -12.322       -9,4        -10,1        -10,1
 11,5%      15 bis unter 25 Jahre                   28.432       24.006       25.510        4.426       18,4        -6.661      -19,0        -20,3        -19,8
  1,9%      dar. 15 bis unter 20 Jahre               4.622        2.827        2.975        1.795       63,5        -1.278      -21,7        -19,5        -19,2
 33,8%      50 bis unter 65 Jahre                   83.224       85.101       88.363       -1.877       -2,2        -4.294       -4,9         -4,9         -3,9
 20,3%      dar. 55 bis unter 65 Jahre              50.037       51.135       52.844       -1.098       -2,1          -147       -0,3          0,2          1,8
       x    Langzeitarbeitslose                           x            x             x             x          x             x          x          x             x
  4,6%      Schwerbehinderte2)                      11.217       11.160       11.432            57       0,5          583         5,5         5,8             7,7
  3,9%      Ausländer                                9.638        9.593        9.759            45       0,5          -267       -2,7         -2,7           -2,1
Zugang an Arbeitslosen
Insgesamt                                           51.606       46.165       46.837        5.441       11,8        -2.966       -5,4         -2,5          2,2
dar. aus Erwerbstätigkeit                           17.545       16.871       17.455          674        4,0        -2.216      -11,2        -11,8        -15,2
     aus Ausbildung/sonst. Maßnahme                 18.374       12.512       13.185        5.862       46,9        -1.533       -7,7          0,4         22,1
seit Jahresbeginn                                 371.953      320.347       274.182               x          x    -23.808       -6,0         -6,1           -6,7
Abgang an Arbeitslosen
Insgesamt                                           50.564       57.943       60.960       -7.379      -12,7        -2.309       -4,4          1,3           -2,8
dar. in Erwerbstätigkeit                            23.579       27.538       29.859       -3.959      -14,4           474        2,1          2,7           -6,2
     in Ausbildung/sonst. Maßnahme                   7.907       10.787       11.383       -2.880      -26,7        -3.750      -32,2        -14,3           -8,4
seit Jahresbeginn                                 380.418      329.854       271.911               x          x      3.811        1,0         1,9             2,0
Arbeitslosenquoten bezogen auf
alle zivilen Erwerbspersonen                          11,6          11,5         12,1              x          x             x    12,9        12,8            13,3
dar. Männer                                           11,4          11,6         12,4              x          x             x    12,9        13,0            13,6
     Frauen                                           11,7          11,4         11,7              x          x             x    12,8        12,6            12,9
     15 bis unter 25 Jahre                            12,0          10,1         10,8              x          x             x    14,1        12,1            12,7
     15 bis unter 20 Jahre                             7,7           4,7          4,9              x          x             x     8,5         5,1             5,3
     50 bis unter 65 Jahre                            13,5          13,8         14,3              x          x             x    14,4        14,8            15,2
     55 bis unter 65 Jahre                            14,4          14,7         15,2              x          x             x    15,2        15,4            15,7
     Ausländer                                        24,2          24,1         24,5              x          x             x    24,0        23,9            24,2
abhängige zivile Erwerbspersonen                      12,8          12,8         13,4              x          x             x    14,3        14,2            14,8
Unterbeschäftigung
Arbeitslosigkeit im weiteren Sinne                272.182      273.141       286.428          -959      -0,4       -25.838       -8,7         -7,5           -5,6
Unterbeschäftigung im engeren Sinne               339.302      340.249       352.066          -947      -0,3       -31.029       -8,4         -7,8           -6,6
Unterbeschäftigung (ohne Kurzarbeit)              353.993      355.108       367.083       -1.115       -0,3       -30.376       -7,9         -7,5           -6,5
Unterbeschäftigungsquote                              14,5          14,6         15,1              x          x             x    15,6        15,6            15,9
Leistungsempfänger
 Arbeitslosengeld3)                                 60.390       59.457       66.320          933        1,6       -17.492      -22,5        -21,7        -18,8
Gemeldete Arbeitsstellen
Zugang                                              10.232        9.749       10.218          483        5,0         2.227       27,8        24,9            36,2
Zugang seit Jahresbeginn                            60.455       50.223       40.474               x          x    10.837        21,8        20,7            19,7
Bestand                                             17.075       16.715       16.152          360        2,2         3.827       28,9        24,2            17,7
1) Bei Quoten werden die Vorjahreswerte ausgewiesen.                                                                  © Statistik der Bundesagentur für Arbeit
2) Ab Januar 2010 werden die bei Arbeitsagenturen erfassten Personen, denen eine Gleichstellung zugesichert wurde, nicht mehr als Schwerbehinderte gezählt.
3) Vorläufige, hochgerechnete Werte für Juni 2010 und Juli 2010; ohne Arbeitslosengeld bei Weiterbildung.




                                                                                                                                                         5
Arbeitsmarktreport


Eckwerte des Arbeitsmarktes im Rechtskreis SGB III
Regionaldirektion Sachsen
Juli 2010


                                                                                                               Veränderung gegenüber
                                                                                                                             Vorjahresmonat1)
                  Merkmale                        Jul 2010     Jun 2010     Mai 2010          Vormonat
                                                                                                                      Jul 2009       Jun 2009         Mai 2009
                                                                                          absolut       in %       absolut       in %      in %         in %
Bestand an Arbeitsuchenden
Insgesamt                                          117.191       121.392      123.317        -4.201       -3,5      -31.657      -21,3       -19,3        -17,1
Bestand an Arbeitslosen
Insgesamt                                            70.105       68.287       73.594         1.818        2,7      -15.668      -18,3       -18,9        -18,0
 49,1%      Männer                                   34.396       34.614       38.908          -218       -0,6      -10.540      -23,5       -22,7        -19,9
 50,9%      Frauen                                   35.709       33.673       34.686         2.036        6,0       -5.128      -12,6       -14,6        -15,7
 15,2%      15 bis unter 25 Jahre                    10.687        8.392         9.220        2.295      27,3        -3.857      -26,5       -27,7        -27,0
  2,3%      dar. 15 bis unter 20 Jahre                1.603           885          956          718      81,1          -801      -33,3       -27,5        -28,3
 46,3%      50 bis unter 65 Jahre                    32.468       33.037       34.381          -569       -1,7       -1.805       -5,3         -5,8          -5,0
 34,2%      dar. 55 bis unter 65 Jahre               24.000       24.347       24.905          -347       -1,4         782         3,4         3,6            4,7
 22,5%      Langzeitarbeitslose                      15.791       15.761       15.629             30       0,2        1.407        9,8         8,1            5,0
 14,4%      dar. 55 bis unter 65 Jahre               10.123       10.140         9.984           -17      -0,2        2.202       27,8        29,7           28,3
  5,8%      Schwerbehinderte2)                        4.085        4.037         4.140            48       1,2         323         8,6         8,9           10,4
  1,7%      Ausländer                                 1.188        1.213         1.275           -25      -2,1         -149      -11,1         -8,6          -8,3
Zugang an Arbeitslosen
Insgesamt                                            22.636       19.703       20.267         2.933      14,9        -5.434      -19,4       -14,6        -11,2
dar. aus Erwerbstätigkeit                             9.924        9.029         9.286          895        9,9       -2.563      -20,5       -21,9        -26,5
      aus Ausbildung/sonst. Maßnahme                  8.856        5.895         6.517        2.961      50,2        -2.559      -22,4       -16,4            8,9
seit Jahresbeginn                                  177.126       154.490      134.787               x          x    -32.349      -15,4       -14,8        -14,9
Abgang an Arbeitslosen
Insgesamt                                            19.517       23.675       27.782        -4.158      -17,6       -5.106      -20,7       -12,3        -10,9
dar. in Erwerbstätigkeit                             10.562       12.990       16.179        -2.428      -18,7         -906       -7,9         -3,3          -7,3
      in Ausbildung/sonst. Maßnahme                   3.125        4.709         5.395       -1.584      -33,6       -3.860      -55,3       -38,7        -26,7
seit Jahresbeginn                                  172.302       152.785      129.110               x          x    -13.467       -7,2         -5,2          -3,8
Arbeitslosenquoten bezogen auf
alle zivilen Erwerbspersonen                             3,3          3,2           3,5             x          x             x     4,0         3,9            4,2
dar. Männer                                              3,1          3,1           3,5             x          x             x     4,0         4,0            4,3
      Frauen                                             3,5          3,3           3,4             x          x             x     4,0         3,9            4,0
      15 bis unter 25 Jahre                              4,5          3,5           3,9             x          x             x     5,8         4,6            5,1
      15 bis unter 20 Jahre                              2,7          1,5           1,6             x          x             x     3,5         1,8            1,9
      50 bis unter 65 Jahre                              5,3          5,3           5,6             x          x             x     5,7         5,8            6,0
      55 bis unter 65 Jahre                              6,9          7,0           7,2             x          x             x     7,0         7,1            7,2
      Ausländer                                          3,0          3,0           3,2             x          x             x     3,2         3,2            3,4
abhängige zivile Erwerbspersonen                         3,6          3,5           3,8             x          x             x     4,4         4,4            4,6
Unterbeschäftigung
Arbeitslosigkeit im weiteren Sinne                   74.955       74.703       81.476           252        0,3      -18.555      -19,8       -17,5        -14,2
Unterbeschäftigung im engeren Sinne                  84.971       85.777       93.320          -806       -0,9      -22.136      -20,7       -18,7        -15,4
Unterbeschäftigung (ohne Kurzarbeit)                 98.182       99.160      106.855          -978       -1,0      -21.479      -17,9       -16,6        -14,0
Unterbeschäftigungsquote                                 4,0          4,1           4,4             x          x             x     4,9         4,8            5,0
Leistungsempfänger
Arbeitslosengeld3)                                   60.390       59.457       66.320           933        1,6      -17.492      -22,5       -21,7        -18,8
1) Bei Quoten werden die Vorjahreswerte ausgewiesen.                                                                     © Statistik der Bundesagentur für Arbeit
   Die Differenzierung nach Rechtskreisen basiert auf anteiligen Quoten der Arbeitslosen in den beiden Rechtskreisen,
   d.h. die Basis ist jeweils gleich und in der Summe ergibt sich die Arbeitslosenquote insgesamt. Abweichungen in der Summe sind rundungsbedingt.
2) Ab Januar 2010 werden die bei Arbeitsagenturen erfassten Personen, denen eine Gleichstellung zugesichert wurde, nicht mehr als Schwerbehinderte gezählt.
3) Vorläufige, hochgerechnete Werte für Juni 2010 und Juli 2010; ohne Arbeitslosengeld bei Weiterbildung.




                                                                                                                                                         6
Arbeitsmarktreport


Eckwerte des Arbeitsmarktes im Rechtskreis SGB II
Regionaldirektion Sachsen
Juli 2010


                                                                                                               Veränderung gegenüber
                                                                                                                             Vorjahresmonat1)
                  Merkmale                        Jul 2010     Jun 2010      Mai 2010         Vormonat
                                                                                                                      Jul 2009       Jun 2009          Mai 2009
                                                                                          absolut       in %       absolut       in %       in %        in %
Bestand an Arbeitsuchenden
Insgesamt                                          323.158       322.329      324.070           829        0,3       -9.541       -2,9         -2,4           -2,0
Bestand an Arbeitslosen
Insgesamt                                          176.100       177.186      183.984        -1.086       -0,6      -14.654       -7,7         -7,3           -6,1
 53,2%      Männer                                   93.731       95.603      100.256        -1.872       -2,0       -7.460       -7,4         -6,6           -4,8
 46,8%      Frauen                                   82.369       81.583       83.728           786        1,0       -7.194       -8,0         -8,0           -7,6
 10,1%      15 bis unter 25 Jahre                    17.745       15.614       16.290         2.131      13,6        -2.804      -13,6        -15,6        -15,1
  1,7%      dar. 15 bis unter 20 Jahre                3.019        1.942         2.019        1.077      55,5          -477      -13,6        -15,2        -14,0
 28,8%      50 bis unter 65 Jahre                    50.756       52.064       53.982        -1.308       -2,5       -2.489       -4,7         -4,3           -3,2
 14,8%      dar. 55 bis unter 65 Jahre               26.037       26.788       27.939          -751       -2,8         -929       -3,4         -2,7           -0,7
       x    Langzeitarbeitslose                            x             x            x             x          x             x          x          x             x
       x    dar. 55 bis unter 65 Jahre                     x             x            x             x          x             x          x          x             x
  4,0%      Schwerbehinderte2)                        7.132        7.123         7.292              9      0,1         260         3,8         4,1             6,2
  4,8%      Ausländer                                 8.450        8.380         8.484            70       0,8         -118       -1,4         -1,7           -1,1
Zugang an Arbeitslosen
Insgesamt                                            28.970       26.462       26.570         2.508        9,5        2.468        9,3         9,0            15,5
dar. aus Erwerbstätigkeit                             7.621        7.842         8.169         -221       -2,8         347         4,8         3,4             2,7
      aus Ausbildung/sonst. Maßnahme                  9.518        6.617         6.668        2.901      43,8         1.026       12,1        22,2            38,5
seit Jahresbeginn                                  194.827       165.857      139.395               x          x      8.541        4,6         3,8             2,9
Abgang an Arbeitslosen
Insgesamt                                            31.047       34.268       33.178        -3.221       -9,4        2.797        9,9        13,4             5,2
dar. in Erwerbstätigkeit                             13.017       14.548       13.680        -1.531      -10,5        1.380       11,9         8,6            -4,9
      in Ausbildung/sonst. Maßnahme                   4.782        6.078         5.988       -1.296      -21,3         110         2,4        24,1            18,3
seit Jahresbeginn                                  208.116       177.069      142.801               x          x    17.278         9,1         8,9             7,9
Arbeitslosenquoten bezogen auf
alle zivilen Erwerbspersonen                             8,3          8,3           8,6             x          x             x     8,9         8,9             9,1
dar. Männer                                              8,3          8,5           8,9             x          x             x     8,9         9,0             9,3
      Frauen                                             8,2          8,1           8,3             x          x             x     8,8         8,7             8,9
      15 bis unter 25 Jahre                              7,5          6,6           6,9             x          x             x     8,2         7,4             7,7
      15 bis unter 20 Jahre                              5,0          3,2           3,4             x          x             x     5,1         3,3             3,4
      50 bis unter 65 Jahre                              8,2          8,4           8,7             x          x             x     8,8         9,0             9,2
      55 bis unter 65 Jahre                              7,5          7,7           8,0             x          x             x     8,1         8,3             8,5
      Ausländer                                         21,2         21,0         21,3              x          x             x    20,8        20,7            20,8
abhängige zivile Erwerbspersonen                         9,2          9,2           9,6             x          x             x     9,9         9,9            10,1
Unterbeschäftigung
Arbeitslosigkeit im weiteren Sinne                 197.227       198.438      204.952        -1.211       -0,6       -7.283       -3,6         -3,0           -1,6
Unterbeschäftigung im engeren Sinne                254.331       254.472      258.746          -141       -0,1       -8.893       -3,4         -3,4           -3,0
Unterbeschäftigung (ohne Kurzarbeit)               255.811       255.948      260.228          -137       -0,1       -8.897       -3,4         -3,4           -3,0
Unterbeschäftigungsquote                                10,5         10,5         10,7              x          x             x    10,7        10,7            10,9
1) Bei Quoten werden die Vorjahreswerte ausgewiesen.                                                                     © Statistik der Bundesagentur für Arbeit
   Die Differenzierung nach Rechtskreisen basiert auf anteiligen Quoten der Arbeitslosen in den beiden Rechtskreisen,
   d.h. die Basis ist jeweils gleich und in der Summe ergibt sich die Arbeitslosenquote insgesamt. Abweichungen in der Summe sind rundungsbedingt.
2) Ab Januar 2010 werden die bei Arbeitsagenturen erfassten Personen, denen eine Gleichstellung zugesichert wurde, nicht mehr als Schwerbehinderte gezählt.




                                                                                                                                                          7
Arbeitsmarktreport


Bestand an Arbeitslosen nach Rechtskreisen
Regionaldirektion Sachsen
Juli 2010



Die Arbeitslosigkeit ist im Juli geringfügig gestiegen, und zwar um 732 auf 246.205. Im Vergleich zum Vorjahresmonat gab
es 30.322 Arbeitslose weniger. Die Arbeitslosenquote auf Basis aller zivilen Erwerbspersonen betrug im Juli 11,6%; vor
einem Jahr hatte sie sich auf 12,9% belaufen.
Im Rechtskreis SGB III lag die Arbeitslosigkeit bei 70.105, das sind 1.818 mehr als im Vormonat und 15.668 weniger als im
Vorjahr. Die anteilige SGB III-Arbeitslosenquote lag bei 3,3%. Im Rechtskreis SGB II gab es 176.100 Arbeitslose, das ist
ein Minus von 1.086 gegenüber Juni; im Vergleich zum Juli 2009 waren es 14.654 Arbeitslose weniger. Die anteilige SGB II-
Arbeitslosenquote betrug 8,3%.

Entwicklung des Bestandes an Arbeitslosen nach Rechtskreisen
(in Tausend)

   400




   200                                                                                                                                                   SGB III



                                                                                                                                                         SGB II

      0
       Jan 2008                                     Jan 2009                                          Jan 2010


                                                                                  Veränderung gegenüber                             Arbeitslosenquote1)
                                                        Jul 2010                Vormonat               Vorjahresmonat       Jul 2010       Vormonat      Vorjahr
           Bestand an Arbeitslosen
                                                                        absolut        in %           absolut    in %                       in %
                                                            1               2              3             4        5             6             7             8
Insgesamt                                                   246.205           732               0,3    -30.322    -11,0             11,6          11,5          12,9
   Männer                                                   128.127        -2.090              -1,6    -18.000    -12,3             11,4          11,6          12,9
   Frauen                                                   118.078         2.822               2,4    -12.322     -9,4             11,7          11,4          12,8
   15 bis unter 25 Jahre                                     28.432         4.426              18,4     -6.661    -19,0             12,0          10,1          14,1
   15 bis unter 20 Jahre                                      4.622         1.795              63,5     -1.278    -21,7              7,7           4,7           8,5
   50 bis unter 65 Jahre                                     83.224        -1.877              -2,2     -4.294     -4,9             13,5          13,8          14,4
   55 bis unter 65 Jahre                                     50.037        -1.098              -2,1       -147     -0,3             14,4          14,7          15,2
   Deutsche                                                 236.074           977               0,4    -30.464    -11,4             11,3          11,2          12,6
   Ausländer                                                  9.638            45               0,5       -267     -2,7             24,2          24,1          24,0
Rechtskreis SGB III                                          70.105         1.818               2,7    -15.668    -18,3              3,3           3,2           4,0
   Männer                                                    34.396          -218              -0,6    -10.540    -23,5              3,1           3,1           4,0
   Frauen                                                    35.709         2.036               6,0     -5.128    -12,6              3,5           3,3           4,0
   15 bis unter 25 Jahre                                     10.687         2.295              27,3     -3.857    -26,5              4,5           3,5           5,8
   15 bis unter 20 Jahre                                      1.603           718              81,1       -801    -33,3              2,7           1,5           3,5
   50 bis unter 65 Jahre                                     32.468          -569              -1,7     -1.805     -5,3              5,3           5,3           5,7
   55 bis unter 65 Jahre                                     24.000          -347              -1,4        782      3,4              6,9           7,0           7,0
   Deutsche                                                  68.899         1.842               2,7    -15.508    -18,4              3,3           3,2           4,0
   Ausländer                                                  1.188           -25              -2,1       -149    -11,1              3,0           3,0           3,2
Rechtskreis SGB II                                          176.100        -1.086              -0,6    -14.654     -7,7              8,3           8,3           8,9
   Männer                                                    93.731        -1.872              -2,0     -7.460     -7,4              8,3           8,5           8,9
   Frauen                                                    82.369           786               1,0     -7.194     -8,0              8,2           8,1           8,8
   15 bis unter 25 Jahre                                     17.745         2.131              13,6     -2.804    -13,6              7,5           6,6           8,2
   15 bis unter 20 Jahre                                      3.019         1.077              55,5       -477    -13,6              5,0           3,2           5,1
   50 bis unter 65 Jahre                                     50.756        -1.308              -2,5     -2.489     -4,7              8,2           8,4           8,8
   55 bis unter 65 Jahre                                     26.037          -751              -2,8       -929     -3,4              7,5           7,7           8,1
   Deutsche                                                 167.175          -865              -0,5    -14.956     -8,2              8,0           8,0           8,6
   Ausländer                                                  8.450            70               0,8       -118     -1,4             21,2          21,0          20,8
1) Bezogen auf alle zivilen Erwerbspersonen. Die Differenzierung nach Rechtskreisen basiert auf anteiligen Quoten         © Statistik der Bundesagentur für Arbeit
   der Arbeitslosen in den beiden Rechtskreisen, d.h. die Basis ist jeweils gleich und in der Summe ergibt sich die
   Arbeitslosenquote insgesamt. Abweichungen in der Summe sind rundungsbedingt.

                                                                                                                                                           8
Arbeitsmarktreport


Bestand an Arbeitslosen nach Personengruppen
Regionaldirektion Sachsen
Juli 2010

Nach Personengruppen entwickelte sich die Arbeitslosigkeit im Regionaldirektionsbezirk unterschiedlich. Die
Veränderungsspanne reicht im Juli von -19% bei 15 bis unter 25-Jährigen bis -3% bei Ausländern. Auch der Anteil der
ausgewählten Personengruppen am Arbeitslosenbestand ist unterschiedlich groß. Bei der Interpretation der Daten ist zu
berücksichtigen, dass Mehrfachzählungen möglich sind, da ein Arbeitsloser in der Regel mehreren der hier abgebildeten
Personengruppen angehört. Somit kann die individuelle Situation von Arbeitslosen von der Entwicklung der jeweiligen
Personengruppe abweichen.


Veränderung der Arbeitslosigkeit ausgewählter Personengruppen gegenüber dem Vorjahresmonat


 Arbeitslose insgesamt                                             -11,0%


                Männer                                       -12,3%
                 Frauen                                                     -9,4%


  15 bis unter 25 Jahre     -19,0%
  25 bis unter 50 Jahre                                   -12,6%
  50 bis unter 65 Jahre                                                              -4,9%


              Deutsche                                           -11,4%
              Ausländer                                                                         -2,7%




Anteil ausgewählter Personengruppen an allen Arbeitslosen nach Rechtskreisen



                                     Männer                                          Frauen

Insgesamt                             52,0%                                          48,0%

SGB III                              49,1%                                          50,9%

SGB II                                53,2%                                          46,8%




                                                                Deutsche                                      Ausländer

Insgesamt                                                        95,9%                                          3,9%

SGB III                                                           98,3%                                          1,7%

SGB II                                                          94,9%                                          4,8%




            15 bis unter 25 Jahre             25 bis unter 50 Jahre                   50 bis unter 65 Jahre

Insgesamt       11,5%                                54,6%                                    33,8%

SGB III           15,2%                         38,4%                                 46,3%

SGB II         10,1%                                    61,1%                                   28,8%




                                                                                                                        9
Arbeitsmarktreport


Zugang in und Abgang aus Arbeitslosigkeit
Regionaldirektion Sachsen
Juli 2010


Arbeitslosigkeit ist kein fester Block, vielmehr gibt es auf dem Arbeitsmarkt viel Bewegung. Im Juli meldeten sich 51.606
Personen (neu oder erneut) arbeitslos, das waren 2.966 weniger als vor einem Jahr. Gleichzeitig beendeten 50.564
Personen ihre Arbeitslosigkeit, 2.309 weniger als im Juli 2009. Seit Jahresbeginn gab es 371.953 Zugänge von
Arbeitslosen, gegenüber dem Vorjahreszeitraum ist das eine Abnahme von 23.808 Meldungen. Dem gegenüber stehen
380.418 Abmeldungen von Arbeitslosen, im Vergleich zum Vorjahreszeitraum ist das ein Zuwachs von 3.811
Abmeldungen. Im Juli meldeten sich 17.545 zuvor erwerbstätige Personen arbeitslos, 2.216 weniger als vor einem Jahr.
Durch Aufnahme einer Erwerbstätigkeit konnten in diesem Monat 23.579 Personen ihre Arbeitslosigkeit beenden, 474 mehr
als vor einem Jahr.


Anteil ausgewählter Zu- und Abgangsstrukturen an allen Zugängen in und Abgängen aus Arbeitslosigkeit


                                                           Zugang                           Abgang


                                                                                                         34,0%
         Erwerbstätigkeit
                                                                                                                                        46,6%


 Ausbildung und sonstige                                                                                      35,6%
  Maßnahmeteilnahme                                            15,6%


                                                                                     25,6%
    Nichterwerbstätigkeit
                                                                                                 30,1%


                                      4,8%
 Sonstiges/keine Angabe
                                             7,6%



                                                                                                                                         Veränderung
                                                                         Veränderung gegenüber
                                                                                                                     seit Jahres-          gegenüber
                                                    Jul 2010
       Zugangs- und Abgangsstrukturen                                  Vormonat           Vorjahresmonat               beginn          Vorjahreszeitraum
                                                                 absolut      in %        absolut        in %                          absolut      in %
                                                       1            2          3             4            5                6              7           8
Zugang an Arbeitslosen insgesamt                       51.606       5.441         11,8      -2.966            -5,4        371.953      -23.808            -6,0
 Erwerbstätigkeit (ohne Ausbildung)                    17.545           674        4,0      -2.216        -11,2           160.166      -31.088        -16,3
 dar. Beschäftigung am 1. Arbeitsmarkt                 12.957       1.150          9,7      -2.217        -14,6           120.059      -25.695        -17,6
      Beschäftigung am 2. Arbeitsmarkt                  3.329          -490    -12,8             184          5,9          30.813        -5.162       -14,3
      Selbständigkeit                                      733          15         2,1       -117         -13,8                6.119      -214            -3,4
 Ausbildung und sonstige Maßnahmeteilnahme             18.374       5.862         46,9      -1.533            -7,7         97.925        4.660             5,0
 Nichterwerbstätigkeit                                 13.215       -1.510     -10,3             758          6,1          98.499        5.596             6,0
 dar. Arbeitsunfähigkeit                                9.123       -1.374     -13,1             736          8,8          69.565        4.181             6,4
      fehlende Verfügbarkeit/Mitwirkung                 3.760          -149        -3,8          -38          -1,0         26.725        1.029             4,0
 Sonstiges/keine Angabe                                 2.472          415      20,2            25             1,0         15.363        -2.976       -16,2
Abgang an Arbeitslosen insgesamt                       50.564       -7.379     -12,7        -2.309            -4,4        380.418         3.811         1,0
 Erwerbstätigkeit (ohne Ausbildung)                    23.579       -3.959     -14,4             474          2,1         171.275        3.775             2,3
 dar. Beschäftigung am 1. Arbeitsmarkt                 16.089       -3.002     -15,7             100          0,6         124.013        6.881             5,9
      Beschäftigung am 2. Arbeitsmarkt                  5.988          -988    -14,2             363          6,5          35.602        -3.454           -8,8
      Selbständigkeit                                   1.262          -134        -9,6           44          3,6              9.819          642          7,0
 Ausbildung und sonstige Maßnahmeteilnahme              7.907       -2.880     -26,7        -3.750        -32,2            73.365        -5.153           -6,6
 Nichterwerbstätigkeit                                 15.238       -1.087         -6,7          131          0,9         112.206        2.705             2,5
 dar. Arbeitsunfähigkeit                                9.281       -1.306     -12,3         -422             -4,3         74.807         -804            -1,1
      fehlende Verfügbarkeit/Mitwirkung                 4.142           360        9,5           -35          -0,8         25.361        -1.365           -5,1
 Sonstiges/keine Angabe                                 3.840           547       16,6           836       27,8            23.572        2.484            11,8
                                                                                                                     © Statistik der Bundesagentur für Arbeit




                                                                                                                                                    10
Arbeitsmarktreport


Gemeldete Arbeitsstellen
Regionaldirektion Sachsen
Juli 2010


Im Bezirk der Regionaldirektion Sachsen waren im Juli 17.075 Stellen registriert, gegenüber Juni ist das ein Plus von 360. Im
Vergleich zum Vorjahresmonat gab es 3.827 Stellen mehr. Arbeitgeber meldeten für den Regionaldirektionsbezirk im Juli
10.232 neue Arbeitsstellen, das waren 2.227 mehr als vor einem Jahr. Seit Jahresbeginn sind 60.455 Stellen eingegangen,
gegenüber dem Vorjahreszeitraum ist das ein Zuwachs von 10.837 oder 22%. Im Juli wurden 9.885 Arbeitsstellen
abgemeldet, 1.657 mehr als im Vorjahr. Von Januar bis Juli gab es insgesamt 55.713 Stellenabgänge, im Vergleich zum
Vorjahreszeitraum ist das ein Zuwachs von 6.643 oder 14%.




Entwicklung des Bestandes an gemeldeten Arbeitsstellen




                                     Gemeldete Arbeitsstellen                   dar. sozialversicherungspflichtige Arbeitsstellen


 20.000




 10.000




       0
      Jan 2008                                      Jan 2009                                           Jan 2010




                                                                                                                                                   Veränderung
                                                                                 Veränderung gegenüber
                                                                                                                                seit                 gegenüber
                                                       Jul 2010             Vormonat                Vorjahresmonat
           Gemeldete Arbeitsstellen                                                                                        Jahresbeginn1)        Vorjahreszeitraum
                                                                         absolut       in %         absolut      in %                            absolut    in %
                                                            1               2            3             4          5                 6               7           8
Zugang                                                          10.232          483          5,0      2.227        27,8                 60.455    10.837        21,8
dar. sofort zu besetzen                                          3.029          196          6,9           964     46,7                 15.972     4.009        33,5
     sozialversicherungspflichtig                                9.089          269          3,0      1.752        23,9                 53.026     8.138        18,1
     dar. sofort zu besetzen                                     2.715          144          5,6           948     53,7                 13.882     3.873        38,7
Bestand                                                         17.075          360          2,2      3.827        28,9                 14.943     1.800        13,7
dar. sofort zu besetzen                                         12.987          50           0,4      3.084        31,1                 10.896     1.334        14,0
     sozialversicherungspflichtig                               15.332          323          2,2      3.183        26,2                 13.287     1.198            9,9
     dar. sofort zu besetzen                                    11.627          -42          -0,4     2.690        30,1                  9.726     1.055        12,2
Abgang                                                           9.885          695          7,6      1.657        20,1                 55.713     6.643        13,5
     sozialversicherungspflichtige Stellen                       8.771          451          5,4      1.245        16,5                 48.484     4.094            9,2
1) Zu- und Abgang (Summe) und Bestand (Durchschnitt) jeweils von Januar bis zum aktuellen Berichtsmonat.                      © Statistik der Bundesagentur für Arbeit




                                                                                                                                                           11
Arbeitsmarktreport


Arbeitsmarktpolitische Maßnahmen
Regionaldirektion Sachsen
Juli 2010




Mit dem Einsatz arbeitsmarktpolitischer Instrumente konnte für zahlreiche Personen im Bezirk der Regionaldirektion
Arbeitslosigkeit beendet oder verhindert werden. Die nachfolgenden Übersichten informieren über ausgewählte Maßnahmen,
die in der Regel in großem Umfang am Arbeitsmarkt eingesetzt werden.



Bestand an Teilnehmern in ausgewählten arbeitsmarktpolitischen Maßnahmen

                                                      Juli 2010                     Juli 2009
                                                      (vorläufig und
                                                      hochgerechnet)                                                                               36.803
                                                                                                                                          34.802




                                                                                 17.755
                                                                       16.458
                                      13.302 13.814

        7.620 7.463                                                                                         8.525 8.332




      Aktivierung und                   Berufliche                     Eingliederungs-                       Gründungs-                       Arbeits-
  berufliche Eingliederung             Weiterbildung                     zuschüsse                            zuschuss                     gelegenheiten

                                                                                                                                                    Veränderung
                                                                                  Veränderung gegenüber
                                                                                                                                   seit               gegenüber
           Ausgewählte Maßnahmen                         Jul 2010            Vormonat                Vorjahresmonat           Jahresbeginn2)      Vorjahreszeitraum
                                        1)
          aktiver Arbeitsmarktpolitik                                     absolut       in %         absolut      in %                            absolut    in %
                                                             1               2            3             4          5                 6                7              8
Zugang
Aktivierung und berufliche Eingliederung                          6.418    -2.445         -27,6       -1.890       -22,7                 58.640     29.161           98,9
Berufliche Weiterbildung3)                                        1.532      -851         -35,7       -1.021       -40,0                 16.819     -3.439           -17,0
Eingliederungszuschüsse4)                                         2.292      -644         -21,9         -399       -14,8                 18.060           37             0,2
Gründungszuschuss                                                  686            7           1,0           20         3,0                4.967           108            2,2
Arbeitsgelegenheiten                                              6.767    -1.306         -16,2             663     10,9                 43.343     -2.839               -6,1
Bestand
Aktivierung und berufliche Eingliederung                          7.620    -1.725         -18,5             157        2,1               10.882      8.040                 x
Berufliche Weiterbildung3)                                       13.302    -1.532         -10,3         -512           -3,7              15.255      1.798           13,4
Eingliederungszuschüsse4)                                        16.458          19           0,1     -1.297           -7,3              15.712     -1.327               -7,8
Gründungszuschuss                                                 8.525      -266             -3,0          193        2,3                8.652           389            4,7
Arbeitsgelegenheiten                                             34.802     2.189             6,7     -2.001           -5,4              29.924           607            2,1
Abgang
Aktivierung und berufliche Eingliederung                          8.103    -1.311         -13,9        2.847        54,2                 64.439     42.290       190,9
Berufliche Weiterbildung3)                                        3.036          114          3,9       -465       -13,3                 20.859      2.059           11,0
Eingliederungszuschüsse4)                                         2.591      -115             -4,2      -108           -4,0              18.583           162            0,9
Gründungszuschuss                                                  851           136       19,0             115     15,6                  4.742           204            4,5
Arbeitsgelegenheiten                                              4.477      -705         -13,6             103        2,4               40.227      1.083               2,8
1) Die letzten drei Monate vorläufige und hochgerechnete Werte (XSozial-Daten der zkT derzeit nicht hochgerechnet).             © Statistik der Bundesagentur für Arbeit
2) Zu- und Abgang (Summe) und Bestand (Durchschnitt) jeweils von Januar bis zum aktuellen Berichtsmonat.
3) Einschließlich der Daten zur Förderung der Teilhabe behinderter Menschen am Arbeitsleben.
4) Einschließlich Förderung nach § 421 f, p SGB III.




                                                                                                                                                                12
Arbeitsmarktreport


Ausbildungsstellenmarkt
Regionaldirektion Sachsen
Juli 2010

Sowohl die Agenturen für Arbeit als auch die Träger der Grundsicherung haben Ausbildungsvermittlung nach § 35 SGB III
durchzuführen. Träger der Grundsicherung können diese Aufgabe durch die Agentur wahrnehmen lassen. Bisher konnten
nur Daten aus dem BA-eigenen Fachverfahren veröffentlicht werden. Von den zugelassenen kommunalen Trägern liegen
jetzt erstmals auswertbare Ergebnisse zu Bewerbern für Berufsausbildungsstellen ab Oktober 2008 vor.
Seit Beginn des Berufsberatungsjahres im Oktober letzten Jahres meldeten sich im Bezirk der Regionaldirektion Sachsen
21.003 Bewerber für Berufsausbildungsstellen, etwa so viele wie im Vorjahreszeitraum (-17,0%). Zugleich gab es 16.497
Meldungen für Berufsausbildungsstellen, das entspricht einem Plus von 0,4%. Ende Juli waren 6.781 Bewerber noch
unversorgt und 5.194 Berufsausbildungsstellen noch unbesetzt. Im Vergleich zum Vorjahresmonat gab es weniger
unversorgte Bewerber für Berufsausbildungsstellen (-26,6%), die Zahl der unbesetzten Berufsausbildungsstellen war
größer (+10,3%).




Seit Beginn des Berichtsjahres1) gemeldete Bewerber für Berufsausbildungsstellen
und gemeldete Berufsausbildungsstellen2)


                      Gemeldete Bewerber für Berufsausbildungsstellen                  Gemeldete Berufsausbildungsstellen




                           25.302
                                                                                                     21.003

                                        16.424                                                                     16.497




                                Jul 2009                                                                   Jul 2010

                                                                                                          Veränderung
                                    Merkmale                                       2009/2010            gegenüber Vorjahr                 2008/2009
                                                           2)
                      des Ausbildungsstellenmarktes                                                    absolut              in %
                                                                                         1                 2                  3               4
Gemeldete Bewerber für Berufsausbildungsstellen
 seit Beginn des Berichtsjahres1)                                                        21.003                -4.299             -17,0       25.302
    versorgte Bewerber                                                                   14.222                -1.845             -11,5       16.067
        einmündende Bewerber                                                                 8.438              -754               -8,2           9.192
        andere ehemalige Bewerber                                                            4.304              -812              -15,9           5.116
        Bewerber mit Alternative zum 30.9.                                                   1.480              -279              -15,9           1.759
    unversorgte Bewerber                                                                     6.781             -2.454             -26,6           9.235
Gemeldete Berufsausbildungsstellen
 seit Beginn des Berichtsjahres1)                                                        16.497                    73              0,4        16.424
        betriebliche Ausbildungsstellen                                                  15.832                  310               2,0        15.522
        außerbetriebliche Ausbildungsstellen                                                  665               -237              -26,3            902
   unbesetzten Berufsausbildungsstellen                                                      5.194               483              10,3            4.711
Berufsausbildungsstellen je Bewerber                                                          0,79                  x                x             0,65
unbesetzte Berufsausbildungsstellen je unversorgter Bewerber                                  0,77                  x                x             0,51
1) Ein Berichtsjahr umfasst jeweils den Zeitraum vom 1. Oktober bis zum 30. September des Folgejahres.         © Statistik der Bundesagentur für Arbeit
2) Bei Agenturen für Arbeit, ARGEn und zugelassenen kommunalen Trägern gemeldete Bewerber für
   Berufsausbildungsstellen sowie bei Agenturen für Arbeit und ARGEn gemeldete Berufsausbildungsstellen.



                                                                                                                                                          13
Arbeitsmarktreport


Der Arbeitsmarkt des Regionaldirektionsbezirkes nach Arbeitsagenturen
Regionaldirektion Sachsen
Juli 2010

Die Spanne bei den Arbeitslosenquoten reichte im Juli von 10,3% bei der Agentur für Arbeit Pirna bis 13,4% bei der
Agentur für Arbeit Leipzig.

Arbeitslosenquoten1) im Bezirk der Regionaldirektion aufsteigend sortiert


               AA Pirna                                                                                         10,3


             AA Plauen                                                                                           10,5


            AA Dresden                                                                                             10,7


 AA Annaberg-Buchholz                                                                                               10,8


           AA Chemnitz                                                                                              10,8


            AA Zwickau                                                                                              10,8


               AA Riesa                                                                                                   11,3


            RD Sachsen                                                                                                      11,6


            AA Oschatz                                                                                                             12,2


            AA Bautzen                                                                                                             12,3


             AA Leipzig                                                                                                                   13,4

1) Arbeitslose bezogen auf alle zivilen Erwerbspersonen (abhängige zivile Erwerbspersonen plus Selbständige und mithelfende Familienangehörige).




                                                                                                                                                   14
Arbeitsmarktreport




Statistik-Infoseite


Im Internet finden Sie weiterführende Informationen der Statistik der Bundesagentur für Arbeit unter:

   http://statistik.arbeitsagentur.de


Statistische Daten erhalten Sie unter "Statistik nach Themen":

   http://www.pub.arbeitsagentur.de/hst/services/statistik/interim/statistik-themen/index.shtml

   Es werden folgende Themenbereiche angeboten:

       Arbeitsmarkt
       Ausbildungsmarkt
       Beschäftigung
       Förderung
       Grundsicherung für Arbeitsuchende (SGB II)
       Leistungen nach dem SGB III
       Kreisdaten
       Zeitreihen
       Eingliederungsbilanzen
       Eingliederung behinderter Menschen


   Daten bis 12/2004 finden Sie unter dem Menüpunkt "Archiv bis 2004"


Glossare zu den verschiedenen Fachstatistiken finden Sie hier:

   http://www.pub.arbeitsagentur.de/hst/services/statistik/interim/grundlagen/glossare/index.shtml

   Es werden folgende Themenbereiche angeboten:

       Arbeitsmarkt
       Ausbildungsstellenmarkt
       Beschäftigung
       Förderstatistik/Eingliederungsbilanzen
       Grundsicherung für Arbeitsuchende (SGB II)
       Leistungen SGB III



Hintergründe zur Statistik nach dem SGB II und III und zur Datenübermittlung nach § 51b SGB II finden Sie
unter dem Auswahlpunkt "Grundlagen":

       http://www.pub.arbeitsagentur.de/hst/services/statistik/interim/grundlagen/index.shtml

       Methodenbericht zur Unterbeschäftigung

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

amr_8431.pdf
amr_8431.pdfamr_8431.pdf
PI-046_Arbeitsmarktreport.pdf
PI-046_Arbeitsmarktreport.pdfPI-046_Arbeitsmarktreport.pdf
PI-046_Arbeitsmarktreport.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
0910-631_AMR_201001.pdf
0910-631_AMR_201001.pdf0910-631_AMR_201001.pdf
0910-631_AMR_201001.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
PI-033_Arbeitsmarktreport.pdf
PI-033_Arbeitsmarktreport.pdfPI-033_Arbeitsmarktreport.pdf
PI-033_Arbeitsmarktreport.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
651_Arbeitsmarktbericht Januar 2010.pdf
651_Arbeitsmarktbericht Januar 2010.pdf651_Arbeitsmarktbericht Januar 2010.pdf
651_Arbeitsmarktbericht Januar 2010.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
PI-023_Arbeitsmarktreport.pdf
PI-023_Arbeitsmarktreport.pdfPI-023_Arbeitsmarktreport.pdf
PI-023_Arbeitsmarktreport.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
1011_631_AMR_201102.pdf
1011_631_AMR_201102.pdf1011_631_AMR_201102.pdf
1011_631_AMR_201102.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
PI-027_Arbeitsmarktreport.pdf
PI-027_Arbeitsmarktreport.pdfPI-027_Arbeitsmarktreport.pdf
PI-027_Arbeitsmarktreport.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
PI-040_Arbeitsmarktreport.pdf
PI-040_Arbeitsmarktreport.pdfPI-040_Arbeitsmarktreport.pdf
PI-040_Arbeitsmarktreport.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
amr_AA-651-Offenburg_201108.xls.pdf
amr_AA-651-Offenburg_201108.xls.pdfamr_AA-651-Offenburg_201108.xls.pdf
amr_AA-651-Offenburg_201108.xls.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
651_AMR_201010.pdf
651_AMR_201010.pdf651_AMR_201010.pdf
651_AMR_201010.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
jan_631_AMR_201101.pdf
jan_631_AMR_201101.pdfjan_631_AMR_201101.pdf
jan_631_AMR_201101.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
AMR_Potsdam_Maerz_2011.pdf
AMR_Potsdam_Maerz_2011.pdfAMR_Potsdam_Maerz_2011.pdf
AMR_Potsdam_Maerz_2011.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
amr_AA-651-Offenburg_201109.xls.pdf
amr_AA-651-Offenburg_201109.xls.pdfamr_AA-651-Offenburg_201109.xls.pdf
amr_AA-651-Offenburg_201109.xls.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
4411_amr_AA-631-Karlsruhe_201110.xls.pdf
4411_amr_AA-631-Karlsruhe_201110.xls.pdf4411_amr_AA-631-Karlsruhe_201110.xls.pdf
4411_amr_AA-631-Karlsruhe_201110.xls.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
651_AMR_200912.pdf
651_AMR_200912.pdf651_AMR_200912.pdf
651_AMR_200912.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
5309-631_AMR_200909.pdf
5309-631_AMR_200909.pdf5309-631_AMR_200909.pdf
5309-631_AMR_200909.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
PI-029_Arbeitsmarktreport.pdf
PI-029_Arbeitsmarktreport.pdfPI-029_Arbeitsmarktreport.pdf
PI-029_Arbeitsmarktreport.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
AMR_Potsdam_Juli2011.pdf
AMR_Potsdam_Juli2011.pdfAMR_Potsdam_Juli2011.pdf
AMR_Potsdam_Juli2011.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
amr_AA-651-Offenburg_201110.xls.pdf
amr_AA-651-Offenburg_201110.xls.pdfamr_AA-651-Offenburg_201110.xls.pdf
amr_AA-651-Offenburg_201110.xls.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 

Was ist angesagt? (20)

amr_8431.pdf
amr_8431.pdfamr_8431.pdf
amr_8431.pdf
 
PI-046_Arbeitsmarktreport.pdf
PI-046_Arbeitsmarktreport.pdfPI-046_Arbeitsmarktreport.pdf
PI-046_Arbeitsmarktreport.pdf
 
0910-631_AMR_201001.pdf
0910-631_AMR_201001.pdf0910-631_AMR_201001.pdf
0910-631_AMR_201001.pdf
 
PI-033_Arbeitsmarktreport.pdf
PI-033_Arbeitsmarktreport.pdfPI-033_Arbeitsmarktreport.pdf
PI-033_Arbeitsmarktreport.pdf
 
651_Arbeitsmarktbericht Januar 2010.pdf
651_Arbeitsmarktbericht Januar 2010.pdf651_Arbeitsmarktbericht Januar 2010.pdf
651_Arbeitsmarktbericht Januar 2010.pdf
 
PI-023_Arbeitsmarktreport.pdf
PI-023_Arbeitsmarktreport.pdfPI-023_Arbeitsmarktreport.pdf
PI-023_Arbeitsmarktreport.pdf
 
1011_631_AMR_201102.pdf
1011_631_AMR_201102.pdf1011_631_AMR_201102.pdf
1011_631_AMR_201102.pdf
 
PI-027_Arbeitsmarktreport.pdf
PI-027_Arbeitsmarktreport.pdfPI-027_Arbeitsmarktreport.pdf
PI-027_Arbeitsmarktreport.pdf
 
PI-040_Arbeitsmarktreport.pdf
PI-040_Arbeitsmarktreport.pdfPI-040_Arbeitsmarktreport.pdf
PI-040_Arbeitsmarktreport.pdf
 
amr_AA-651-Offenburg_201108.xls.pdf
amr_AA-651-Offenburg_201108.xls.pdfamr_AA-651-Offenburg_201108.xls.pdf
amr_AA-651-Offenburg_201108.xls.pdf
 
651_AMR_201010.pdf
651_AMR_201010.pdf651_AMR_201010.pdf
651_AMR_201010.pdf
 
jan_631_AMR_201101.pdf
jan_631_AMR_201101.pdfjan_631_AMR_201101.pdf
jan_631_AMR_201101.pdf
 
AMR_Potsdam_Maerz_2011.pdf
AMR_Potsdam_Maerz_2011.pdfAMR_Potsdam_Maerz_2011.pdf
AMR_Potsdam_Maerz_2011.pdf
 
amr_AA-651-Offenburg_201109.xls.pdf
amr_AA-651-Offenburg_201109.xls.pdfamr_AA-651-Offenburg_201109.xls.pdf
amr_AA-651-Offenburg_201109.xls.pdf
 
4411_amr_AA-631-Karlsruhe_201110.xls.pdf
4411_amr_AA-631-Karlsruhe_201110.xls.pdf4411_amr_AA-631-Karlsruhe_201110.xls.pdf
4411_amr_AA-631-Karlsruhe_201110.xls.pdf
 
651_AMR_200912.pdf
651_AMR_200912.pdf651_AMR_200912.pdf
651_AMR_200912.pdf
 
5309-631_AMR_200909.pdf
5309-631_AMR_200909.pdf5309-631_AMR_200909.pdf
5309-631_AMR_200909.pdf
 
PI-029_Arbeitsmarktreport.pdf
PI-029_Arbeitsmarktreport.pdfPI-029_Arbeitsmarktreport.pdf
PI-029_Arbeitsmarktreport.pdf
 
AMR_Potsdam_Juli2011.pdf
AMR_Potsdam_Juli2011.pdfAMR_Potsdam_Juli2011.pdf
AMR_Potsdam_Juli2011.pdf
 
amr_AA-651-Offenburg_201110.xls.pdf
amr_AA-651-Offenburg_201110.xls.pdfamr_AA-651-Offenburg_201110.xls.pdf
amr_AA-651-Offenburg_201110.xls.pdf
 

Andere mochten auch

grupo reposteria grado 10
grupo reposteria grado 10grupo reposteria grado 10
grupo reposteria grado 10
Juan Muñoz Suarez
 
Comenzar
ComenzarComenzar
Comenzar
PAULA52983037
 
creative commons
creative commonscreative commons
creative commons
carlos correa
 
Tema 11 matemáticas
Tema 11 matemáticasTema 11 matemáticas
Tema 11 matemáticas
carlossanchezalberca
 
Tp economia
Tp economia Tp economia
Tp economia
Cande Martos
 
10-06-11 Dunlop Vorschau VLN Rennen 4.pdf
10-06-11 Dunlop Vorschau VLN Rennen 4.pdf10-06-11 Dunlop Vorschau VLN Rennen 4.pdf
10-06-11 Dunlop Vorschau VLN Rennen 4.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Charla Introductoria al Software Libre
Charla Introductoria al Software LibreCharla Introductoria al Software Libre
Charla Introductoria al Software Libre
Universidad del Cauca
 
Las plantas
Las plantasLas plantas
Las plantas
luciaramirezf
 
Biología 4ºesoa 2
Biología 4ºesoa 2Biología 4ºesoa 2
Biología 4ºesoa 2
biocuartoargantonio
 
Trabajo de historia
Trabajo de historiaTrabajo de historia
Trabajo de historia
Elena Fernández Roma
 
Computacion
ComputacionComputacion
Computacion
Maria F Rod G
 
Didacticas 2
Didacticas 2Didacticas 2
Didacticas 2
Cristian Avellaneda
 
Plagio en internet
Plagio en internetPlagio en internet
Plagio en internet
dianorar2014
 
Presentación nico , cami y ariel (7°)
Presentación nico , cami y ariel  (7°)Presentación nico , cami y ariel  (7°)
Presentación nico , cami y ariel (7°)
Nicopo28
 
Lego mindstorm nxt..
Lego mindstorm nxt..Lego mindstorm nxt..
Lego mindstorm nxt..
juancho18200
 
Biología 4ºesoa 2
Biología 4ºesoa 2Biología 4ºesoa 2
Biología 4ºesoa 2
biocuartoargantonio
 
NEU OSTERN 2010.pdf
NEU OSTERN 2010.pdfNEU OSTERN 2010.pdf
NEU OSTERN 2010.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
trabajo ingles
trabajo inglestrabajo ingles
trabajo ingles
Santiago Cano Molina
 
Reglam de eval rend estud l.u.z.
Reglam de eval  rend estud  l.u.z.Reglam de eval  rend estud  l.u.z.
Reglam de eval rend estud l.u.z.
Sonia Margarita Colina González
 
Tema 5: Las costumbres del león
Tema 5: Las costumbres del leónTema 5: Las costumbres del león
Tema 5: Las costumbres del león
carlossanchezalberca
 

Andere mochten auch (20)

grupo reposteria grado 10
grupo reposteria grado 10grupo reposteria grado 10
grupo reposteria grado 10
 
Comenzar
ComenzarComenzar
Comenzar
 
creative commons
creative commonscreative commons
creative commons
 
Tema 11 matemáticas
Tema 11 matemáticasTema 11 matemáticas
Tema 11 matemáticas
 
Tp economia
Tp economia Tp economia
Tp economia
 
10-06-11 Dunlop Vorschau VLN Rennen 4.pdf
10-06-11 Dunlop Vorschau VLN Rennen 4.pdf10-06-11 Dunlop Vorschau VLN Rennen 4.pdf
10-06-11 Dunlop Vorschau VLN Rennen 4.pdf
 
Charla Introductoria al Software Libre
Charla Introductoria al Software LibreCharla Introductoria al Software Libre
Charla Introductoria al Software Libre
 
Las plantas
Las plantasLas plantas
Las plantas
 
Biología 4ºesoa 2
Biología 4ºesoa 2Biología 4ºesoa 2
Biología 4ºesoa 2
 
Trabajo de historia
Trabajo de historiaTrabajo de historia
Trabajo de historia
 
Computacion
ComputacionComputacion
Computacion
 
Didacticas 2
Didacticas 2Didacticas 2
Didacticas 2
 
Plagio en internet
Plagio en internetPlagio en internet
Plagio en internet
 
Presentación nico , cami y ariel (7°)
Presentación nico , cami y ariel  (7°)Presentación nico , cami y ariel  (7°)
Presentación nico , cami y ariel (7°)
 
Lego mindstorm nxt..
Lego mindstorm nxt..Lego mindstorm nxt..
Lego mindstorm nxt..
 
Biología 4ºesoa 2
Biología 4ºesoa 2Biología 4ºesoa 2
Biología 4ºesoa 2
 
NEU OSTERN 2010.pdf
NEU OSTERN 2010.pdfNEU OSTERN 2010.pdf
NEU OSTERN 2010.pdf
 
trabajo ingles
trabajo inglestrabajo ingles
trabajo ingles
 
Reglam de eval rend estud l.u.z.
Reglam de eval  rend estud  l.u.z.Reglam de eval  rend estud  l.u.z.
Reglam de eval rend estud l.u.z.
 
Tema 5: Las costumbres del león
Tema 5: Las costumbres del leónTema 5: Las costumbres del león
Tema 5: Las costumbres del león
 

Ähnlich wie PI-025_Arbeitsmarktreport.pdf

3310_631_AMR_201006.pdf
3310_631_AMR_201006.pdf3310_631_AMR_201006.pdf
3310_631_AMR_201006.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
PI-017_Arbeitsmarktreport.pdf
PI-017_Arbeitsmarktreport.pdfPI-017_Arbeitsmarktreport.pdf
PI-017_Arbeitsmarktreport.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Arbeitsmarktreport_September2010.pdf
Arbeitsmarktreport_September2010.pdfArbeitsmarktreport_September2010.pdf
Arbeitsmarktreport_September2010.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Arbeitsmarktreport_August2010.pdf
Arbeitsmarktreport_August2010.pdfArbeitsmarktreport_August2010.pdf
Arbeitsmarktreport_August2010.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
0110_631_AMR_200912.pdf
0110_631_AMR_200912.pdf0110_631_AMR_200912.pdf
0110_631_AMR_200912.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
631_AMR_201005.pdf
631_AMR_201005.pdf631_AMR_201005.pdf
631_AMR_201005.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
631_AMR_201008.pdf
631_AMR_201008.pdf631_AMR_201008.pdf
631_AMR_201008.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
5210-631_AMR_201009.pdf
5210-631_AMR_201009.pdf5210-631_AMR_201009.pdf
5210-631_AMR_201009.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
1410_631_AMR_201002.pdf
1410_631_AMR_201002.pdf1410_631_AMR_201002.pdf
1410_631_AMR_201002.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
1410_631_AMR_201002.pdf
1410_631_AMR_201002.pdf1410_631_AMR_201002.pdf
1410_631_AMR_201002.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
631_AMR_201003.pdf
631_AMR_201003.pdf631_AMR_201003.pdf
631_AMR_201003.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
4010_631_AMR_201007.pdf
4010_631_AMR_201007.pdf4010_631_AMR_201007.pdf
4010_631_AMR_201007.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
6110-631_AMR_201011.pdf
6110-631_AMR_201011.pdf6110-631_AMR_201011.pdf
6110-631_AMR_201011.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
AMR_August2011.pdf
AMR_August2011.pdfAMR_August2011.pdf
AMR_August2011.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
651_AMR_201007.pdf
651_AMR_201007.pdf651_AMR_201007.pdf
651_AMR_201007.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
5710_631_AMR_201010.pdf
5710_631_AMR_201010.pdf5710_631_AMR_201010.pdf
5710_631_AMR_201010.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
0111_631_AMR_201012.pdf
0111_631_AMR_201012.pdf0111_631_AMR_201012.pdf
0111_631_AMR_201012.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
651_AMR_201006.pdf
651_AMR_201006.pdf651_AMR_201006.pdf
651_AMR_201006.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
651_AMR_201009.pdf
651_AMR_201009.pdf651_AMR_201009.pdf
651_AMR_201009.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
PI-015_Arbeitsmarktreport.pdf
PI-015_Arbeitsmarktreport.pdfPI-015_Arbeitsmarktreport.pdf
PI-015_Arbeitsmarktreport.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 

Ähnlich wie PI-025_Arbeitsmarktreport.pdf (20)

3310_631_AMR_201006.pdf
3310_631_AMR_201006.pdf3310_631_AMR_201006.pdf
3310_631_AMR_201006.pdf
 
PI-017_Arbeitsmarktreport.pdf
PI-017_Arbeitsmarktreport.pdfPI-017_Arbeitsmarktreport.pdf
PI-017_Arbeitsmarktreport.pdf
 
Arbeitsmarktreport_September2010.pdf
Arbeitsmarktreport_September2010.pdfArbeitsmarktreport_September2010.pdf
Arbeitsmarktreport_September2010.pdf
 
Arbeitsmarktreport_August2010.pdf
Arbeitsmarktreport_August2010.pdfArbeitsmarktreport_August2010.pdf
Arbeitsmarktreport_August2010.pdf
 
0110_631_AMR_200912.pdf
0110_631_AMR_200912.pdf0110_631_AMR_200912.pdf
0110_631_AMR_200912.pdf
 
631_AMR_201005.pdf
631_AMR_201005.pdf631_AMR_201005.pdf
631_AMR_201005.pdf
 
631_AMR_201008.pdf
631_AMR_201008.pdf631_AMR_201008.pdf
631_AMR_201008.pdf
 
5210-631_AMR_201009.pdf
5210-631_AMR_201009.pdf5210-631_AMR_201009.pdf
5210-631_AMR_201009.pdf
 
1410_631_AMR_201002.pdf
1410_631_AMR_201002.pdf1410_631_AMR_201002.pdf
1410_631_AMR_201002.pdf
 
1410_631_AMR_201002.pdf
1410_631_AMR_201002.pdf1410_631_AMR_201002.pdf
1410_631_AMR_201002.pdf
 
631_AMR_201003.pdf
631_AMR_201003.pdf631_AMR_201003.pdf
631_AMR_201003.pdf
 
4010_631_AMR_201007.pdf
4010_631_AMR_201007.pdf4010_631_AMR_201007.pdf
4010_631_AMR_201007.pdf
 
6110-631_AMR_201011.pdf
6110-631_AMR_201011.pdf6110-631_AMR_201011.pdf
6110-631_AMR_201011.pdf
 
AMR_August2011.pdf
AMR_August2011.pdfAMR_August2011.pdf
AMR_August2011.pdf
 
651_AMR_201007.pdf
651_AMR_201007.pdf651_AMR_201007.pdf
651_AMR_201007.pdf
 
5710_631_AMR_201010.pdf
5710_631_AMR_201010.pdf5710_631_AMR_201010.pdf
5710_631_AMR_201010.pdf
 
0111_631_AMR_201012.pdf
0111_631_AMR_201012.pdf0111_631_AMR_201012.pdf
0111_631_AMR_201012.pdf
 
651_AMR_201006.pdf
651_AMR_201006.pdf651_AMR_201006.pdf
651_AMR_201006.pdf
 
651_AMR_201009.pdf
651_AMR_201009.pdf651_AMR_201009.pdf
651_AMR_201009.pdf
 
PI-015_Arbeitsmarktreport.pdf
PI-015_Arbeitsmarktreport.pdfPI-015_Arbeitsmarktreport.pdf
PI-015_Arbeitsmarktreport.pdf
 

Mehr von unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH

Über den Valentinstag.pdf
Über den Valentinstag.pdfÜber den Valentinstag.pdf
Über den Valentinstag.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
PM.pdf
PM.pdfPM.pdf
130124_zoll_weltzolltag.pdf
130124_zoll_weltzolltag.pdf130124_zoll_weltzolltag.pdf
130124_zoll_weltzolltag.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdfAL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdfPresseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdfPresseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdfVerkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdfZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdfV.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdfV.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdfPrinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
PI Daimler Mobility Services.pdf
PI Daimler Mobility Services.pdfPI Daimler Mobility Services.pdf
PI Daimler Mobility Services.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
PM.pdf
PM.pdfPM.pdf
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
01-21-AI-Graziano.pdf
01-21-AI-Graziano.pdf01-21-AI-Graziano.pdf
01-21-AI-Graziano.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdfPresseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Text EÖ-PK 2013 .pdf
Text EÖ-PK 2013 .pdfText EÖ-PK 2013 .pdf
Text EÖ-PK 2013 .pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
PM4 INVENTA Garden.pdf
PM4 INVENTA Garden.pdfPM4 INVENTA Garden.pdf
PM4 INVENTA Garden.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 

Mehr von unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH (20)

Über den Valentinstag.pdf
Über den Valentinstag.pdfÜber den Valentinstag.pdf
Über den Valentinstag.pdf
 
PM.pdf
PM.pdfPM.pdf
PM.pdf
 
130124_zoll_weltzolltag.pdf
130124_zoll_weltzolltag.pdf130124_zoll_weltzolltag.pdf
130124_zoll_weltzolltag.pdf
 
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdfAL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
 
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdfPresseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
 
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdfPresseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
 
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
 
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdfVerkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
 
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdfZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
 
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdfV.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
 
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdfV.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
 
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
 
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdfPrinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
 
PI Daimler Mobility Services.pdf
PI Daimler Mobility Services.pdfPI Daimler Mobility Services.pdf
PI Daimler Mobility Services.pdf
 
PM.pdf
PM.pdfPM.pdf
PM.pdf
 
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
 
01-21-AI-Graziano.pdf
01-21-AI-Graziano.pdf01-21-AI-Graziano.pdf
01-21-AI-Graziano.pdf
 
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdfPresseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
 
Text EÖ-PK 2013 .pdf
Text EÖ-PK 2013 .pdfText EÖ-PK 2013 .pdf
Text EÖ-PK 2013 .pdf
 
PM4 INVENTA Garden.pdf
PM4 INVENTA Garden.pdfPM4 INVENTA Garden.pdf
PM4 INVENTA Garden.pdf
 

PI-025_Arbeitsmarktreport.pdf

  • 1. Arbeitsmarkt in Zahlen Sperrfrist: 29.07.2010, 09:55 Uhr Arbeitsmarktreport Regionaldirektion Sachsen Juli 2010
  • 2. Arbeitsmarktreport Impressum Reihe: Arbeitsmarkt in Zahlen Titel: Arbeitsmarktreport Region: Regionaldirektion Sachsen Berichtsmonat: Juli 2010 Periodizität: monatlich Hinweise: Sperrfrist: 29.07.2010, 09:55 Uhr Nächster Veröffentlichungstermin: 31.08.2010 Herausgeber: Bundesagentur für Arbeit Statistik Rückfragen an: Statistik-Service Südost Regensburger Str. 100/104 90478 Nürnberg E-Mail: Statistik-Service-Suedost@arbeitsagentur.de Hotline: Tel.: 01801 78722 50 * Fax: Fax: 01801 78722 51 * *) 3,9 Cent je Minute aus dem Festnetz der Deutschen Telekom. Bei Anrufen aus Mobilfunknetzen höchstens 42 ct / min. Weiterführende statistische Informationen Internet: http://statistik.arbeitsagentur.de Statistik nach Themen http://www.pub.arbeitsagentur.de/hst/services/statistik/interim/statistik- themen/index.shtml Aktuelle Daten Zitierhinweis: Statistik der Bundesagentur für Arbeit Arbeitsmarkt in Zahlen, Arbeitsmarktreport, Nürnberg, Juli 2010. © Statistik der Bundesagentur für Arbeit Der Inhalt unterliegt urheberrechtlichem Schutz. Für nichtgewerbliche Zwecke sind Vervielfältigung und unentgeltliche Verbreitung, auch auszugsweise, mit genauer Quellenangabe gestattet. Die Verbreitung, auch auszugsweise, über elektronische Systeme/Datenträger bedarf der vorherigen Zustimmung. Alle übrigen Rechte vorbehalten.
  • 3. Arbeitsmarktreport Abkürzungen und Zeichenerklärung AA Agentur für Arbeit ABM Arbeitsbeschaffungsmaßnahmen AGH Arbeitsgelegenheiten BA Bundesagentur für Arbeit BSI Beschäftigung schaffende Infrastrukturmaßnahmen dar. darunter dav. davon GSt Geschäftsstelle HA Hauptagentur IT Informationstechnologie PSA Personal-Service-Agentur RD Regionaldirektion SGB Sozialgesetzbuch zkT zugelassene kommunale Träger I insgesamt M Männer F Frauen MD Monatsdurchschnitt ME Monatsende MS Monatssumme MM Monatsmitte MA Monatsanfang JA Jahresanfang JD Jahresdurchschnitt JE Jahresende JS Jahressumme r berichtigte Zahl s geschätzte Zahl u unzuverlässige oder ungewisse Daten 0 mehr als nichts, aber weniger als die Hälfte der kleinsten Einheit, die in der Tabelle zur Darstellung gebracht werden kann - nichts vorhanden . kein Nachweis vorhanden … Angaben fallen später an * Zahlenwerte kleiner 3 und korrespondierende Werte werden aus Datenschutzgründen nicht ausgewiesen x Nachweis nicht sinnvoll Abweichungen in den Summen ergeben sich durch Runden der Zahlen.
  • 4. Arbeitsmarktreport Inhaltsverzeichnis Arbeitsmarktreport Regionaldirektion Sachsen Juli 2010 Seite Eckwerte des Arbeitsmarktes 5 Eckwerte des Arbeitsmarktes im Rechtskreis SGB III 6 Eckwerte des Arbeitsmarktes im Rechtskreis SGB II 7 Bestand an Arbeitslosen nach Rechtskreisen 8 Bestand an Arbeitslosen nach Personengruppen 9 Zugang in und Abgang aus Arbeitslosigkeit 10 Gemeldete Stellen 11 Arbeitsmarktpolitische Maßnahmen 12 Ausbildungsstellenmarkt 13 Der Arbeitsmarkt im Bezirk der Regionaldirektion 14
  • 5. Arbeitsmarktreport Eckwerte des Arbeitsmarktes Regionaldirektion Sachsen Juli 2010 Veränderung gegenüber Vorjahresmonat1) Merkmale Jul 2010 Jun 2010 Mai 2010 Vormonat Jul 2009 Jun 2009 Mai 2009 absolut in % absolut in % in % in % Bestand an Arbeitsuchenden Insgesamt 440.349 443.721 447.387 -3.372 -0,8 -41.198 -8,6 -7,7 -6,7 Bestand an Arbeitslosen Insgesamt 246.205 245.473 257.578 732 0,3 -30.322 -11,0 -10,8 -9,8 52,0% Männer 128.127 130.217 139.164 -2.090 -1,6 -18.000 -12,3 -11,5 -9,6 48,0% Frauen 118.078 115.256 118.414 2.822 2,4 -12.322 -9,4 -10,1 -10,1 11,5% 15 bis unter 25 Jahre 28.432 24.006 25.510 4.426 18,4 -6.661 -19,0 -20,3 -19,8 1,9% dar. 15 bis unter 20 Jahre 4.622 2.827 2.975 1.795 63,5 -1.278 -21,7 -19,5 -19,2 33,8% 50 bis unter 65 Jahre 83.224 85.101 88.363 -1.877 -2,2 -4.294 -4,9 -4,9 -3,9 20,3% dar. 55 bis unter 65 Jahre 50.037 51.135 52.844 -1.098 -2,1 -147 -0,3 0,2 1,8 x Langzeitarbeitslose x x x x x x x x x 4,6% Schwerbehinderte2) 11.217 11.160 11.432 57 0,5 583 5,5 5,8 7,7 3,9% Ausländer 9.638 9.593 9.759 45 0,5 -267 -2,7 -2,7 -2,1 Zugang an Arbeitslosen Insgesamt 51.606 46.165 46.837 5.441 11,8 -2.966 -5,4 -2,5 2,2 dar. aus Erwerbstätigkeit 17.545 16.871 17.455 674 4,0 -2.216 -11,2 -11,8 -15,2 aus Ausbildung/sonst. Maßnahme 18.374 12.512 13.185 5.862 46,9 -1.533 -7,7 0,4 22,1 seit Jahresbeginn 371.953 320.347 274.182 x x -23.808 -6,0 -6,1 -6,7 Abgang an Arbeitslosen Insgesamt 50.564 57.943 60.960 -7.379 -12,7 -2.309 -4,4 1,3 -2,8 dar. in Erwerbstätigkeit 23.579 27.538 29.859 -3.959 -14,4 474 2,1 2,7 -6,2 in Ausbildung/sonst. Maßnahme 7.907 10.787 11.383 -2.880 -26,7 -3.750 -32,2 -14,3 -8,4 seit Jahresbeginn 380.418 329.854 271.911 x x 3.811 1,0 1,9 2,0 Arbeitslosenquoten bezogen auf alle zivilen Erwerbspersonen 11,6 11,5 12,1 x x x 12,9 12,8 13,3 dar. Männer 11,4 11,6 12,4 x x x 12,9 13,0 13,6 Frauen 11,7 11,4 11,7 x x x 12,8 12,6 12,9 15 bis unter 25 Jahre 12,0 10,1 10,8 x x x 14,1 12,1 12,7 15 bis unter 20 Jahre 7,7 4,7 4,9 x x x 8,5 5,1 5,3 50 bis unter 65 Jahre 13,5 13,8 14,3 x x x 14,4 14,8 15,2 55 bis unter 65 Jahre 14,4 14,7 15,2 x x x 15,2 15,4 15,7 Ausländer 24,2 24,1 24,5 x x x 24,0 23,9 24,2 abhängige zivile Erwerbspersonen 12,8 12,8 13,4 x x x 14,3 14,2 14,8 Unterbeschäftigung Arbeitslosigkeit im weiteren Sinne 272.182 273.141 286.428 -959 -0,4 -25.838 -8,7 -7,5 -5,6 Unterbeschäftigung im engeren Sinne 339.302 340.249 352.066 -947 -0,3 -31.029 -8,4 -7,8 -6,6 Unterbeschäftigung (ohne Kurzarbeit) 353.993 355.108 367.083 -1.115 -0,3 -30.376 -7,9 -7,5 -6,5 Unterbeschäftigungsquote 14,5 14,6 15,1 x x x 15,6 15,6 15,9 Leistungsempfänger Arbeitslosengeld3) 60.390 59.457 66.320 933 1,6 -17.492 -22,5 -21,7 -18,8 Gemeldete Arbeitsstellen Zugang 10.232 9.749 10.218 483 5,0 2.227 27,8 24,9 36,2 Zugang seit Jahresbeginn 60.455 50.223 40.474 x x 10.837 21,8 20,7 19,7 Bestand 17.075 16.715 16.152 360 2,2 3.827 28,9 24,2 17,7 1) Bei Quoten werden die Vorjahreswerte ausgewiesen. © Statistik der Bundesagentur für Arbeit 2) Ab Januar 2010 werden die bei Arbeitsagenturen erfassten Personen, denen eine Gleichstellung zugesichert wurde, nicht mehr als Schwerbehinderte gezählt. 3) Vorläufige, hochgerechnete Werte für Juni 2010 und Juli 2010; ohne Arbeitslosengeld bei Weiterbildung. 5
  • 6. Arbeitsmarktreport Eckwerte des Arbeitsmarktes im Rechtskreis SGB III Regionaldirektion Sachsen Juli 2010 Veränderung gegenüber Vorjahresmonat1) Merkmale Jul 2010 Jun 2010 Mai 2010 Vormonat Jul 2009 Jun 2009 Mai 2009 absolut in % absolut in % in % in % Bestand an Arbeitsuchenden Insgesamt 117.191 121.392 123.317 -4.201 -3,5 -31.657 -21,3 -19,3 -17,1 Bestand an Arbeitslosen Insgesamt 70.105 68.287 73.594 1.818 2,7 -15.668 -18,3 -18,9 -18,0 49,1% Männer 34.396 34.614 38.908 -218 -0,6 -10.540 -23,5 -22,7 -19,9 50,9% Frauen 35.709 33.673 34.686 2.036 6,0 -5.128 -12,6 -14,6 -15,7 15,2% 15 bis unter 25 Jahre 10.687 8.392 9.220 2.295 27,3 -3.857 -26,5 -27,7 -27,0 2,3% dar. 15 bis unter 20 Jahre 1.603 885 956 718 81,1 -801 -33,3 -27,5 -28,3 46,3% 50 bis unter 65 Jahre 32.468 33.037 34.381 -569 -1,7 -1.805 -5,3 -5,8 -5,0 34,2% dar. 55 bis unter 65 Jahre 24.000 24.347 24.905 -347 -1,4 782 3,4 3,6 4,7 22,5% Langzeitarbeitslose 15.791 15.761 15.629 30 0,2 1.407 9,8 8,1 5,0 14,4% dar. 55 bis unter 65 Jahre 10.123 10.140 9.984 -17 -0,2 2.202 27,8 29,7 28,3 5,8% Schwerbehinderte2) 4.085 4.037 4.140 48 1,2 323 8,6 8,9 10,4 1,7% Ausländer 1.188 1.213 1.275 -25 -2,1 -149 -11,1 -8,6 -8,3 Zugang an Arbeitslosen Insgesamt 22.636 19.703 20.267 2.933 14,9 -5.434 -19,4 -14,6 -11,2 dar. aus Erwerbstätigkeit 9.924 9.029 9.286 895 9,9 -2.563 -20,5 -21,9 -26,5 aus Ausbildung/sonst. Maßnahme 8.856 5.895 6.517 2.961 50,2 -2.559 -22,4 -16,4 8,9 seit Jahresbeginn 177.126 154.490 134.787 x x -32.349 -15,4 -14,8 -14,9 Abgang an Arbeitslosen Insgesamt 19.517 23.675 27.782 -4.158 -17,6 -5.106 -20,7 -12,3 -10,9 dar. in Erwerbstätigkeit 10.562 12.990 16.179 -2.428 -18,7 -906 -7,9 -3,3 -7,3 in Ausbildung/sonst. Maßnahme 3.125 4.709 5.395 -1.584 -33,6 -3.860 -55,3 -38,7 -26,7 seit Jahresbeginn 172.302 152.785 129.110 x x -13.467 -7,2 -5,2 -3,8 Arbeitslosenquoten bezogen auf alle zivilen Erwerbspersonen 3,3 3,2 3,5 x x x 4,0 3,9 4,2 dar. Männer 3,1 3,1 3,5 x x x 4,0 4,0 4,3 Frauen 3,5 3,3 3,4 x x x 4,0 3,9 4,0 15 bis unter 25 Jahre 4,5 3,5 3,9 x x x 5,8 4,6 5,1 15 bis unter 20 Jahre 2,7 1,5 1,6 x x x 3,5 1,8 1,9 50 bis unter 65 Jahre 5,3 5,3 5,6 x x x 5,7 5,8 6,0 55 bis unter 65 Jahre 6,9 7,0 7,2 x x x 7,0 7,1 7,2 Ausländer 3,0 3,0 3,2 x x x 3,2 3,2 3,4 abhängige zivile Erwerbspersonen 3,6 3,5 3,8 x x x 4,4 4,4 4,6 Unterbeschäftigung Arbeitslosigkeit im weiteren Sinne 74.955 74.703 81.476 252 0,3 -18.555 -19,8 -17,5 -14,2 Unterbeschäftigung im engeren Sinne 84.971 85.777 93.320 -806 -0,9 -22.136 -20,7 -18,7 -15,4 Unterbeschäftigung (ohne Kurzarbeit) 98.182 99.160 106.855 -978 -1,0 -21.479 -17,9 -16,6 -14,0 Unterbeschäftigungsquote 4,0 4,1 4,4 x x x 4,9 4,8 5,0 Leistungsempfänger Arbeitslosengeld3) 60.390 59.457 66.320 933 1,6 -17.492 -22,5 -21,7 -18,8 1) Bei Quoten werden die Vorjahreswerte ausgewiesen. © Statistik der Bundesagentur für Arbeit Die Differenzierung nach Rechtskreisen basiert auf anteiligen Quoten der Arbeitslosen in den beiden Rechtskreisen, d.h. die Basis ist jeweils gleich und in der Summe ergibt sich die Arbeitslosenquote insgesamt. Abweichungen in der Summe sind rundungsbedingt. 2) Ab Januar 2010 werden die bei Arbeitsagenturen erfassten Personen, denen eine Gleichstellung zugesichert wurde, nicht mehr als Schwerbehinderte gezählt. 3) Vorläufige, hochgerechnete Werte für Juni 2010 und Juli 2010; ohne Arbeitslosengeld bei Weiterbildung. 6
  • 7. Arbeitsmarktreport Eckwerte des Arbeitsmarktes im Rechtskreis SGB II Regionaldirektion Sachsen Juli 2010 Veränderung gegenüber Vorjahresmonat1) Merkmale Jul 2010 Jun 2010 Mai 2010 Vormonat Jul 2009 Jun 2009 Mai 2009 absolut in % absolut in % in % in % Bestand an Arbeitsuchenden Insgesamt 323.158 322.329 324.070 829 0,3 -9.541 -2,9 -2,4 -2,0 Bestand an Arbeitslosen Insgesamt 176.100 177.186 183.984 -1.086 -0,6 -14.654 -7,7 -7,3 -6,1 53,2% Männer 93.731 95.603 100.256 -1.872 -2,0 -7.460 -7,4 -6,6 -4,8 46,8% Frauen 82.369 81.583 83.728 786 1,0 -7.194 -8,0 -8,0 -7,6 10,1% 15 bis unter 25 Jahre 17.745 15.614 16.290 2.131 13,6 -2.804 -13,6 -15,6 -15,1 1,7% dar. 15 bis unter 20 Jahre 3.019 1.942 2.019 1.077 55,5 -477 -13,6 -15,2 -14,0 28,8% 50 bis unter 65 Jahre 50.756 52.064 53.982 -1.308 -2,5 -2.489 -4,7 -4,3 -3,2 14,8% dar. 55 bis unter 65 Jahre 26.037 26.788 27.939 -751 -2,8 -929 -3,4 -2,7 -0,7 x Langzeitarbeitslose x x x x x x x x x x dar. 55 bis unter 65 Jahre x x x x x x x x x 4,0% Schwerbehinderte2) 7.132 7.123 7.292 9 0,1 260 3,8 4,1 6,2 4,8% Ausländer 8.450 8.380 8.484 70 0,8 -118 -1,4 -1,7 -1,1 Zugang an Arbeitslosen Insgesamt 28.970 26.462 26.570 2.508 9,5 2.468 9,3 9,0 15,5 dar. aus Erwerbstätigkeit 7.621 7.842 8.169 -221 -2,8 347 4,8 3,4 2,7 aus Ausbildung/sonst. Maßnahme 9.518 6.617 6.668 2.901 43,8 1.026 12,1 22,2 38,5 seit Jahresbeginn 194.827 165.857 139.395 x x 8.541 4,6 3,8 2,9 Abgang an Arbeitslosen Insgesamt 31.047 34.268 33.178 -3.221 -9,4 2.797 9,9 13,4 5,2 dar. in Erwerbstätigkeit 13.017 14.548 13.680 -1.531 -10,5 1.380 11,9 8,6 -4,9 in Ausbildung/sonst. Maßnahme 4.782 6.078 5.988 -1.296 -21,3 110 2,4 24,1 18,3 seit Jahresbeginn 208.116 177.069 142.801 x x 17.278 9,1 8,9 7,9 Arbeitslosenquoten bezogen auf alle zivilen Erwerbspersonen 8,3 8,3 8,6 x x x 8,9 8,9 9,1 dar. Männer 8,3 8,5 8,9 x x x 8,9 9,0 9,3 Frauen 8,2 8,1 8,3 x x x 8,8 8,7 8,9 15 bis unter 25 Jahre 7,5 6,6 6,9 x x x 8,2 7,4 7,7 15 bis unter 20 Jahre 5,0 3,2 3,4 x x x 5,1 3,3 3,4 50 bis unter 65 Jahre 8,2 8,4 8,7 x x x 8,8 9,0 9,2 55 bis unter 65 Jahre 7,5 7,7 8,0 x x x 8,1 8,3 8,5 Ausländer 21,2 21,0 21,3 x x x 20,8 20,7 20,8 abhängige zivile Erwerbspersonen 9,2 9,2 9,6 x x x 9,9 9,9 10,1 Unterbeschäftigung Arbeitslosigkeit im weiteren Sinne 197.227 198.438 204.952 -1.211 -0,6 -7.283 -3,6 -3,0 -1,6 Unterbeschäftigung im engeren Sinne 254.331 254.472 258.746 -141 -0,1 -8.893 -3,4 -3,4 -3,0 Unterbeschäftigung (ohne Kurzarbeit) 255.811 255.948 260.228 -137 -0,1 -8.897 -3,4 -3,4 -3,0 Unterbeschäftigungsquote 10,5 10,5 10,7 x x x 10,7 10,7 10,9 1) Bei Quoten werden die Vorjahreswerte ausgewiesen. © Statistik der Bundesagentur für Arbeit Die Differenzierung nach Rechtskreisen basiert auf anteiligen Quoten der Arbeitslosen in den beiden Rechtskreisen, d.h. die Basis ist jeweils gleich und in der Summe ergibt sich die Arbeitslosenquote insgesamt. Abweichungen in der Summe sind rundungsbedingt. 2) Ab Januar 2010 werden die bei Arbeitsagenturen erfassten Personen, denen eine Gleichstellung zugesichert wurde, nicht mehr als Schwerbehinderte gezählt. 7
  • 8. Arbeitsmarktreport Bestand an Arbeitslosen nach Rechtskreisen Regionaldirektion Sachsen Juli 2010 Die Arbeitslosigkeit ist im Juli geringfügig gestiegen, und zwar um 732 auf 246.205. Im Vergleich zum Vorjahresmonat gab es 30.322 Arbeitslose weniger. Die Arbeitslosenquote auf Basis aller zivilen Erwerbspersonen betrug im Juli 11,6%; vor einem Jahr hatte sie sich auf 12,9% belaufen. Im Rechtskreis SGB III lag die Arbeitslosigkeit bei 70.105, das sind 1.818 mehr als im Vormonat und 15.668 weniger als im Vorjahr. Die anteilige SGB III-Arbeitslosenquote lag bei 3,3%. Im Rechtskreis SGB II gab es 176.100 Arbeitslose, das ist ein Minus von 1.086 gegenüber Juni; im Vergleich zum Juli 2009 waren es 14.654 Arbeitslose weniger. Die anteilige SGB II- Arbeitslosenquote betrug 8,3%. Entwicklung des Bestandes an Arbeitslosen nach Rechtskreisen (in Tausend) 400 200 SGB III SGB II 0 Jan 2008 Jan 2009 Jan 2010 Veränderung gegenüber Arbeitslosenquote1) Jul 2010 Vormonat Vorjahresmonat Jul 2010 Vormonat Vorjahr Bestand an Arbeitslosen absolut in % absolut in % in % 1 2 3 4 5 6 7 8 Insgesamt 246.205 732 0,3 -30.322 -11,0 11,6 11,5 12,9 Männer 128.127 -2.090 -1,6 -18.000 -12,3 11,4 11,6 12,9 Frauen 118.078 2.822 2,4 -12.322 -9,4 11,7 11,4 12,8 15 bis unter 25 Jahre 28.432 4.426 18,4 -6.661 -19,0 12,0 10,1 14,1 15 bis unter 20 Jahre 4.622 1.795 63,5 -1.278 -21,7 7,7 4,7 8,5 50 bis unter 65 Jahre 83.224 -1.877 -2,2 -4.294 -4,9 13,5 13,8 14,4 55 bis unter 65 Jahre 50.037 -1.098 -2,1 -147 -0,3 14,4 14,7 15,2 Deutsche 236.074 977 0,4 -30.464 -11,4 11,3 11,2 12,6 Ausländer 9.638 45 0,5 -267 -2,7 24,2 24,1 24,0 Rechtskreis SGB III 70.105 1.818 2,7 -15.668 -18,3 3,3 3,2 4,0 Männer 34.396 -218 -0,6 -10.540 -23,5 3,1 3,1 4,0 Frauen 35.709 2.036 6,0 -5.128 -12,6 3,5 3,3 4,0 15 bis unter 25 Jahre 10.687 2.295 27,3 -3.857 -26,5 4,5 3,5 5,8 15 bis unter 20 Jahre 1.603 718 81,1 -801 -33,3 2,7 1,5 3,5 50 bis unter 65 Jahre 32.468 -569 -1,7 -1.805 -5,3 5,3 5,3 5,7 55 bis unter 65 Jahre 24.000 -347 -1,4 782 3,4 6,9 7,0 7,0 Deutsche 68.899 1.842 2,7 -15.508 -18,4 3,3 3,2 4,0 Ausländer 1.188 -25 -2,1 -149 -11,1 3,0 3,0 3,2 Rechtskreis SGB II 176.100 -1.086 -0,6 -14.654 -7,7 8,3 8,3 8,9 Männer 93.731 -1.872 -2,0 -7.460 -7,4 8,3 8,5 8,9 Frauen 82.369 786 1,0 -7.194 -8,0 8,2 8,1 8,8 15 bis unter 25 Jahre 17.745 2.131 13,6 -2.804 -13,6 7,5 6,6 8,2 15 bis unter 20 Jahre 3.019 1.077 55,5 -477 -13,6 5,0 3,2 5,1 50 bis unter 65 Jahre 50.756 -1.308 -2,5 -2.489 -4,7 8,2 8,4 8,8 55 bis unter 65 Jahre 26.037 -751 -2,8 -929 -3,4 7,5 7,7 8,1 Deutsche 167.175 -865 -0,5 -14.956 -8,2 8,0 8,0 8,6 Ausländer 8.450 70 0,8 -118 -1,4 21,2 21,0 20,8 1) Bezogen auf alle zivilen Erwerbspersonen. Die Differenzierung nach Rechtskreisen basiert auf anteiligen Quoten © Statistik der Bundesagentur für Arbeit der Arbeitslosen in den beiden Rechtskreisen, d.h. die Basis ist jeweils gleich und in der Summe ergibt sich die Arbeitslosenquote insgesamt. Abweichungen in der Summe sind rundungsbedingt. 8
  • 9. Arbeitsmarktreport Bestand an Arbeitslosen nach Personengruppen Regionaldirektion Sachsen Juli 2010 Nach Personengruppen entwickelte sich die Arbeitslosigkeit im Regionaldirektionsbezirk unterschiedlich. Die Veränderungsspanne reicht im Juli von -19% bei 15 bis unter 25-Jährigen bis -3% bei Ausländern. Auch der Anteil der ausgewählten Personengruppen am Arbeitslosenbestand ist unterschiedlich groß. Bei der Interpretation der Daten ist zu berücksichtigen, dass Mehrfachzählungen möglich sind, da ein Arbeitsloser in der Regel mehreren der hier abgebildeten Personengruppen angehört. Somit kann die individuelle Situation von Arbeitslosen von der Entwicklung der jeweiligen Personengruppe abweichen. Veränderung der Arbeitslosigkeit ausgewählter Personengruppen gegenüber dem Vorjahresmonat Arbeitslose insgesamt -11,0% Männer -12,3% Frauen -9,4% 15 bis unter 25 Jahre -19,0% 25 bis unter 50 Jahre -12,6% 50 bis unter 65 Jahre -4,9% Deutsche -11,4% Ausländer -2,7% Anteil ausgewählter Personengruppen an allen Arbeitslosen nach Rechtskreisen Männer Frauen Insgesamt 52,0% 48,0% SGB III 49,1% 50,9% SGB II 53,2% 46,8% Deutsche Ausländer Insgesamt 95,9% 3,9% SGB III 98,3% 1,7% SGB II 94,9% 4,8% 15 bis unter 25 Jahre 25 bis unter 50 Jahre 50 bis unter 65 Jahre Insgesamt 11,5% 54,6% 33,8% SGB III 15,2% 38,4% 46,3% SGB II 10,1% 61,1% 28,8% 9
  • 10. Arbeitsmarktreport Zugang in und Abgang aus Arbeitslosigkeit Regionaldirektion Sachsen Juli 2010 Arbeitslosigkeit ist kein fester Block, vielmehr gibt es auf dem Arbeitsmarkt viel Bewegung. Im Juli meldeten sich 51.606 Personen (neu oder erneut) arbeitslos, das waren 2.966 weniger als vor einem Jahr. Gleichzeitig beendeten 50.564 Personen ihre Arbeitslosigkeit, 2.309 weniger als im Juli 2009. Seit Jahresbeginn gab es 371.953 Zugänge von Arbeitslosen, gegenüber dem Vorjahreszeitraum ist das eine Abnahme von 23.808 Meldungen. Dem gegenüber stehen 380.418 Abmeldungen von Arbeitslosen, im Vergleich zum Vorjahreszeitraum ist das ein Zuwachs von 3.811 Abmeldungen. Im Juli meldeten sich 17.545 zuvor erwerbstätige Personen arbeitslos, 2.216 weniger als vor einem Jahr. Durch Aufnahme einer Erwerbstätigkeit konnten in diesem Monat 23.579 Personen ihre Arbeitslosigkeit beenden, 474 mehr als vor einem Jahr. Anteil ausgewählter Zu- und Abgangsstrukturen an allen Zugängen in und Abgängen aus Arbeitslosigkeit Zugang Abgang 34,0% Erwerbstätigkeit 46,6% Ausbildung und sonstige 35,6% Maßnahmeteilnahme 15,6% 25,6% Nichterwerbstätigkeit 30,1% 4,8% Sonstiges/keine Angabe 7,6% Veränderung Veränderung gegenüber seit Jahres- gegenüber Jul 2010 Zugangs- und Abgangsstrukturen Vormonat Vorjahresmonat beginn Vorjahreszeitraum absolut in % absolut in % absolut in % 1 2 3 4 5 6 7 8 Zugang an Arbeitslosen insgesamt 51.606 5.441 11,8 -2.966 -5,4 371.953 -23.808 -6,0 Erwerbstätigkeit (ohne Ausbildung) 17.545 674 4,0 -2.216 -11,2 160.166 -31.088 -16,3 dar. Beschäftigung am 1. Arbeitsmarkt 12.957 1.150 9,7 -2.217 -14,6 120.059 -25.695 -17,6 Beschäftigung am 2. Arbeitsmarkt 3.329 -490 -12,8 184 5,9 30.813 -5.162 -14,3 Selbständigkeit 733 15 2,1 -117 -13,8 6.119 -214 -3,4 Ausbildung und sonstige Maßnahmeteilnahme 18.374 5.862 46,9 -1.533 -7,7 97.925 4.660 5,0 Nichterwerbstätigkeit 13.215 -1.510 -10,3 758 6,1 98.499 5.596 6,0 dar. Arbeitsunfähigkeit 9.123 -1.374 -13,1 736 8,8 69.565 4.181 6,4 fehlende Verfügbarkeit/Mitwirkung 3.760 -149 -3,8 -38 -1,0 26.725 1.029 4,0 Sonstiges/keine Angabe 2.472 415 20,2 25 1,0 15.363 -2.976 -16,2 Abgang an Arbeitslosen insgesamt 50.564 -7.379 -12,7 -2.309 -4,4 380.418 3.811 1,0 Erwerbstätigkeit (ohne Ausbildung) 23.579 -3.959 -14,4 474 2,1 171.275 3.775 2,3 dar. Beschäftigung am 1. Arbeitsmarkt 16.089 -3.002 -15,7 100 0,6 124.013 6.881 5,9 Beschäftigung am 2. Arbeitsmarkt 5.988 -988 -14,2 363 6,5 35.602 -3.454 -8,8 Selbständigkeit 1.262 -134 -9,6 44 3,6 9.819 642 7,0 Ausbildung und sonstige Maßnahmeteilnahme 7.907 -2.880 -26,7 -3.750 -32,2 73.365 -5.153 -6,6 Nichterwerbstätigkeit 15.238 -1.087 -6,7 131 0,9 112.206 2.705 2,5 dar. Arbeitsunfähigkeit 9.281 -1.306 -12,3 -422 -4,3 74.807 -804 -1,1 fehlende Verfügbarkeit/Mitwirkung 4.142 360 9,5 -35 -0,8 25.361 -1.365 -5,1 Sonstiges/keine Angabe 3.840 547 16,6 836 27,8 23.572 2.484 11,8 © Statistik der Bundesagentur für Arbeit 10
  • 11. Arbeitsmarktreport Gemeldete Arbeitsstellen Regionaldirektion Sachsen Juli 2010 Im Bezirk der Regionaldirektion Sachsen waren im Juli 17.075 Stellen registriert, gegenüber Juni ist das ein Plus von 360. Im Vergleich zum Vorjahresmonat gab es 3.827 Stellen mehr. Arbeitgeber meldeten für den Regionaldirektionsbezirk im Juli 10.232 neue Arbeitsstellen, das waren 2.227 mehr als vor einem Jahr. Seit Jahresbeginn sind 60.455 Stellen eingegangen, gegenüber dem Vorjahreszeitraum ist das ein Zuwachs von 10.837 oder 22%. Im Juli wurden 9.885 Arbeitsstellen abgemeldet, 1.657 mehr als im Vorjahr. Von Januar bis Juli gab es insgesamt 55.713 Stellenabgänge, im Vergleich zum Vorjahreszeitraum ist das ein Zuwachs von 6.643 oder 14%. Entwicklung des Bestandes an gemeldeten Arbeitsstellen Gemeldete Arbeitsstellen dar. sozialversicherungspflichtige Arbeitsstellen 20.000 10.000 0 Jan 2008 Jan 2009 Jan 2010 Veränderung Veränderung gegenüber seit gegenüber Jul 2010 Vormonat Vorjahresmonat Gemeldete Arbeitsstellen Jahresbeginn1) Vorjahreszeitraum absolut in % absolut in % absolut in % 1 2 3 4 5 6 7 8 Zugang 10.232 483 5,0 2.227 27,8 60.455 10.837 21,8 dar. sofort zu besetzen 3.029 196 6,9 964 46,7 15.972 4.009 33,5 sozialversicherungspflichtig 9.089 269 3,0 1.752 23,9 53.026 8.138 18,1 dar. sofort zu besetzen 2.715 144 5,6 948 53,7 13.882 3.873 38,7 Bestand 17.075 360 2,2 3.827 28,9 14.943 1.800 13,7 dar. sofort zu besetzen 12.987 50 0,4 3.084 31,1 10.896 1.334 14,0 sozialversicherungspflichtig 15.332 323 2,2 3.183 26,2 13.287 1.198 9,9 dar. sofort zu besetzen 11.627 -42 -0,4 2.690 30,1 9.726 1.055 12,2 Abgang 9.885 695 7,6 1.657 20,1 55.713 6.643 13,5 sozialversicherungspflichtige Stellen 8.771 451 5,4 1.245 16,5 48.484 4.094 9,2 1) Zu- und Abgang (Summe) und Bestand (Durchschnitt) jeweils von Januar bis zum aktuellen Berichtsmonat. © Statistik der Bundesagentur für Arbeit 11
  • 12. Arbeitsmarktreport Arbeitsmarktpolitische Maßnahmen Regionaldirektion Sachsen Juli 2010 Mit dem Einsatz arbeitsmarktpolitischer Instrumente konnte für zahlreiche Personen im Bezirk der Regionaldirektion Arbeitslosigkeit beendet oder verhindert werden. Die nachfolgenden Übersichten informieren über ausgewählte Maßnahmen, die in der Regel in großem Umfang am Arbeitsmarkt eingesetzt werden. Bestand an Teilnehmern in ausgewählten arbeitsmarktpolitischen Maßnahmen Juli 2010 Juli 2009 (vorläufig und hochgerechnet) 36.803 34.802 17.755 16.458 13.302 13.814 7.620 7.463 8.525 8.332 Aktivierung und Berufliche Eingliederungs- Gründungs- Arbeits- berufliche Eingliederung Weiterbildung zuschüsse zuschuss gelegenheiten Veränderung Veränderung gegenüber seit gegenüber Ausgewählte Maßnahmen Jul 2010 Vormonat Vorjahresmonat Jahresbeginn2) Vorjahreszeitraum 1) aktiver Arbeitsmarktpolitik absolut in % absolut in % absolut in % 1 2 3 4 5 6 7 8 Zugang Aktivierung und berufliche Eingliederung 6.418 -2.445 -27,6 -1.890 -22,7 58.640 29.161 98,9 Berufliche Weiterbildung3) 1.532 -851 -35,7 -1.021 -40,0 16.819 -3.439 -17,0 Eingliederungszuschüsse4) 2.292 -644 -21,9 -399 -14,8 18.060 37 0,2 Gründungszuschuss 686 7 1,0 20 3,0 4.967 108 2,2 Arbeitsgelegenheiten 6.767 -1.306 -16,2 663 10,9 43.343 -2.839 -6,1 Bestand Aktivierung und berufliche Eingliederung 7.620 -1.725 -18,5 157 2,1 10.882 8.040 x Berufliche Weiterbildung3) 13.302 -1.532 -10,3 -512 -3,7 15.255 1.798 13,4 Eingliederungszuschüsse4) 16.458 19 0,1 -1.297 -7,3 15.712 -1.327 -7,8 Gründungszuschuss 8.525 -266 -3,0 193 2,3 8.652 389 4,7 Arbeitsgelegenheiten 34.802 2.189 6,7 -2.001 -5,4 29.924 607 2,1 Abgang Aktivierung und berufliche Eingliederung 8.103 -1.311 -13,9 2.847 54,2 64.439 42.290 190,9 Berufliche Weiterbildung3) 3.036 114 3,9 -465 -13,3 20.859 2.059 11,0 Eingliederungszuschüsse4) 2.591 -115 -4,2 -108 -4,0 18.583 162 0,9 Gründungszuschuss 851 136 19,0 115 15,6 4.742 204 4,5 Arbeitsgelegenheiten 4.477 -705 -13,6 103 2,4 40.227 1.083 2,8 1) Die letzten drei Monate vorläufige und hochgerechnete Werte (XSozial-Daten der zkT derzeit nicht hochgerechnet). © Statistik der Bundesagentur für Arbeit 2) Zu- und Abgang (Summe) und Bestand (Durchschnitt) jeweils von Januar bis zum aktuellen Berichtsmonat. 3) Einschließlich der Daten zur Förderung der Teilhabe behinderter Menschen am Arbeitsleben. 4) Einschließlich Förderung nach § 421 f, p SGB III. 12
  • 13. Arbeitsmarktreport Ausbildungsstellenmarkt Regionaldirektion Sachsen Juli 2010 Sowohl die Agenturen für Arbeit als auch die Träger der Grundsicherung haben Ausbildungsvermittlung nach § 35 SGB III durchzuführen. Träger der Grundsicherung können diese Aufgabe durch die Agentur wahrnehmen lassen. Bisher konnten nur Daten aus dem BA-eigenen Fachverfahren veröffentlicht werden. Von den zugelassenen kommunalen Trägern liegen jetzt erstmals auswertbare Ergebnisse zu Bewerbern für Berufsausbildungsstellen ab Oktober 2008 vor. Seit Beginn des Berufsberatungsjahres im Oktober letzten Jahres meldeten sich im Bezirk der Regionaldirektion Sachsen 21.003 Bewerber für Berufsausbildungsstellen, etwa so viele wie im Vorjahreszeitraum (-17,0%). Zugleich gab es 16.497 Meldungen für Berufsausbildungsstellen, das entspricht einem Plus von 0,4%. Ende Juli waren 6.781 Bewerber noch unversorgt und 5.194 Berufsausbildungsstellen noch unbesetzt. Im Vergleich zum Vorjahresmonat gab es weniger unversorgte Bewerber für Berufsausbildungsstellen (-26,6%), die Zahl der unbesetzten Berufsausbildungsstellen war größer (+10,3%). Seit Beginn des Berichtsjahres1) gemeldete Bewerber für Berufsausbildungsstellen und gemeldete Berufsausbildungsstellen2) Gemeldete Bewerber für Berufsausbildungsstellen Gemeldete Berufsausbildungsstellen 25.302 21.003 16.424 16.497 Jul 2009 Jul 2010 Veränderung Merkmale 2009/2010 gegenüber Vorjahr 2008/2009 2) des Ausbildungsstellenmarktes absolut in % 1 2 3 4 Gemeldete Bewerber für Berufsausbildungsstellen seit Beginn des Berichtsjahres1) 21.003 -4.299 -17,0 25.302 versorgte Bewerber 14.222 -1.845 -11,5 16.067 einmündende Bewerber 8.438 -754 -8,2 9.192 andere ehemalige Bewerber 4.304 -812 -15,9 5.116 Bewerber mit Alternative zum 30.9. 1.480 -279 -15,9 1.759 unversorgte Bewerber 6.781 -2.454 -26,6 9.235 Gemeldete Berufsausbildungsstellen seit Beginn des Berichtsjahres1) 16.497 73 0,4 16.424 betriebliche Ausbildungsstellen 15.832 310 2,0 15.522 außerbetriebliche Ausbildungsstellen 665 -237 -26,3 902 unbesetzten Berufsausbildungsstellen 5.194 483 10,3 4.711 Berufsausbildungsstellen je Bewerber 0,79 x x 0,65 unbesetzte Berufsausbildungsstellen je unversorgter Bewerber 0,77 x x 0,51 1) Ein Berichtsjahr umfasst jeweils den Zeitraum vom 1. Oktober bis zum 30. September des Folgejahres. © Statistik der Bundesagentur für Arbeit 2) Bei Agenturen für Arbeit, ARGEn und zugelassenen kommunalen Trägern gemeldete Bewerber für Berufsausbildungsstellen sowie bei Agenturen für Arbeit und ARGEn gemeldete Berufsausbildungsstellen. 13
  • 14. Arbeitsmarktreport Der Arbeitsmarkt des Regionaldirektionsbezirkes nach Arbeitsagenturen Regionaldirektion Sachsen Juli 2010 Die Spanne bei den Arbeitslosenquoten reichte im Juli von 10,3% bei der Agentur für Arbeit Pirna bis 13,4% bei der Agentur für Arbeit Leipzig. Arbeitslosenquoten1) im Bezirk der Regionaldirektion aufsteigend sortiert AA Pirna 10,3 AA Plauen 10,5 AA Dresden 10,7 AA Annaberg-Buchholz 10,8 AA Chemnitz 10,8 AA Zwickau 10,8 AA Riesa 11,3 RD Sachsen 11,6 AA Oschatz 12,2 AA Bautzen 12,3 AA Leipzig 13,4 1) Arbeitslose bezogen auf alle zivilen Erwerbspersonen (abhängige zivile Erwerbspersonen plus Selbständige und mithelfende Familienangehörige). 14
  • 15. Arbeitsmarktreport Statistik-Infoseite Im Internet finden Sie weiterführende Informationen der Statistik der Bundesagentur für Arbeit unter: http://statistik.arbeitsagentur.de Statistische Daten erhalten Sie unter "Statistik nach Themen": http://www.pub.arbeitsagentur.de/hst/services/statistik/interim/statistik-themen/index.shtml Es werden folgende Themenbereiche angeboten: Arbeitsmarkt Ausbildungsmarkt Beschäftigung Förderung Grundsicherung für Arbeitsuchende (SGB II) Leistungen nach dem SGB III Kreisdaten Zeitreihen Eingliederungsbilanzen Eingliederung behinderter Menschen Daten bis 12/2004 finden Sie unter dem Menüpunkt "Archiv bis 2004" Glossare zu den verschiedenen Fachstatistiken finden Sie hier: http://www.pub.arbeitsagentur.de/hst/services/statistik/interim/grundlagen/glossare/index.shtml Es werden folgende Themenbereiche angeboten: Arbeitsmarkt Ausbildungsstellenmarkt Beschäftigung Förderstatistik/Eingliederungsbilanzen Grundsicherung für Arbeitsuchende (SGB II) Leistungen SGB III Hintergründe zur Statistik nach dem SGB II und III und zur Datenübermittlung nach § 51b SGB II finden Sie unter dem Auswahlpunkt "Grundlagen": http://www.pub.arbeitsagentur.de/hst/services/statistik/interim/grundlagen/index.shtml Methodenbericht zur Unterbeschäftigung