SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Pressemitteilung
                                                    Chemnitz, 11. Juli 2012


11. Juli 2012 - Weltbevölkerungstag


Bevölkerungsrückgang in Sachsen
– Auswirkung auf den Arbeitsmarkt
Aktuell leben über 7 Milliarden Menschen auf der Erde. Jede Sekunde kom-
men 2,6, jede Minute 158 und jeden Tag 227.000 dazu. Ein ständiges Bevölke-
rungswachstum, welches auf das Konto der Entwicklungsländer geht und
von dem weniger die Industriestaaten profitieren. So lebten im vergangenen
Jahr nach Schätzungen des Statistischen Bundesamtes 81,8 Millionen Men-
schen in Deutschland. Mit einem Plus von 50.000 ist damit der achtjährige
Trend des Bevölkerungsrückgangs beendet. Anders in Sachsen – dort ist die
Bevölkerung weiter rückläufig. Mit 4,137 Millionen Einwohnern, leben aktuell
rund 12.500 weniger Frauen und Männer im Freistaat als vor einem Jahr.

„Der sächsische Arbeitsmarkt entwickelt sich aktuell positiv. Die Arbeitslosigkeit
sinkt, die Beschäftigung steigt und die gemeldeten freien Stellen befinden sich auf
hohem Niveau. Damit steigen die Bedarfe der sächsischen Arbeitgeber nach gut
ausgebildeten Fachkräften. Demgegenüber steht die demographische Entwick-
lung. Wir werden ab 2014 in Sachsen voraussichtlich weniger Einsteiger in das Be-
rufsleben verzeichnen, als Ältere aus diesem aussteigen“, erklärt Jutta Cordt, Vor-
sitzende der Geschäftsführung der Regionaldirektion Sachsen der Bundesagentur
für Arbeit.

Der demografische Wandel wird besonders in Sachsen das künftige Angebot an
Arbeitskräften gravierend beeinflussen. Bis zum Jahr 2025 sinkt die Zahl des Er-
werbspersonenpotenzials um fast 500.000 auf weniger als 2,2 Millionen.

„Deshalb kann es künftig zu Fachkräfteengpässen kommen, wenn nicht alle Ar-
beitsmarktakteure Strategien zur Fachkräftesicherung umsetzen. Denn es gibt
Wege, um den Anteil der Fachkräfte in Sachsen zu erhöhen. Dabei denke ich an
bereits vorhandene Potenziale“, appelliert Cordt.

Dazu gehören ältere Arbeitnehmer, Geringqualifizierte, Langzeitarbeitslose,
Schwerbehinderte, Alleinerziehende und Empfänger von Leistungen der Grundsi-
cherung. Wie diese und andere Fachkräftepotenziale für den Arbeitsmarkt gene-
riert werden können, zeigt die Broschüre Perspektive 2025 – Fachkräfte für Sach-
sen.

So muss es zum Beispiel gelingen, dass mehr Jugendliche ihre Ausbildung been-
den, dass Teilzeitarbeitsverhältnisse aufgestockt werden, dass Ältere in größerem
Umfang am Erwerbsleben teilnehmen. Auch gezielte Zuwanderung ist ein Hebel, in
dem die Bundesagentur für Arbeit Möglichkeiten zur Gewinnung zusätzlicher



Regionaldirektion Sachsen, Pressestelle                                Tel: 0371 9118 914    1
Postfach 411031                                                        Fax: 0371 9118 696
09022 Chemnitz                                                       www.arbeitsagentur.de
Fachkräfte sieht. Insgesamt werden in der Broschüre zehn Handlungsfelder be-
schrieben, die zur Deckung des künftigen Fachkräftebedarfs beitragen können.

„Für die Unternehmen in Sachsen bestehen die Herausforderungen des demogra-
fischen Wandels vor allem darin, auch in Zukunft ihren Bedarf an qualifizierten Mit-
arbeitern zu decken und damit die Wettbewerbsfähigkeit des eigenen Unterneh-
mens zu sichern. Gleichzeitig müssen sie mit einer deutlich älter werdenden Be-
legschaft rechnen. Hierbei unterstützen wir in den Agenturen für Arbeit und ge-
meinsamen Jobcentern mit Vermittlung und Beratung – als Partner rund um das
Thema Arbeit“, versichert Cordt abschließend.

Im bundesweiten Vergleich wird für Sachsen der fünfhöchste Bevölkerungsverlust
unter allen Bundesländern bis 2025 erwartet. Dabei hat der Direktionsbezirk
Chemnitz in 20 Jahren voraussichtlich das höchste Durchschnittsalter der Bevölke-
rung aufweisen. Die Direktionsbezirke Leipzig und Dresden entwickeln sich im eu-
ropäischen Vergleich nur geringfügig besser.




Hintergrundinformation:

Weltbevölkerungstag
Im Jahr 1989 wurde der 11. Juli zum Weltbevölkerungstag erklärt.

Hintergrund ist das ständige Bevölkerungswachstum in den Entwicklungsländern,
während dagegen die Bevölkerungszahl in den Industrieländern relativ stabil bleibt.

Um auf die mit dem Bevölkerungsanstieg einhergehenden Herausforderungen
aufmerksam zu machen wurde dieser Gedenktag eingeführt.


Statistiken und Informationsquellen

Herausforderungen des demografischen Wandels für den Arbeitsmarkt in Sachsen
(IAB Sachsen) http://doku.iab.de/regional/s/2011/regional_s_0111.pdf

Perspektive 2025 – Fachkräfte für Sachsen
http://www.arbeitsagentur.de/Dienststellen/RD-S/RD-
S/Presse/2011/Publikationen/pdf/Fachkraefte-fuer-Sachsen.pdf

Statistisches Bundesamt https://www.destatis.de/DE/Startseite.html

Statistisches Landesamt http://www.statistik.sachsen.de/

www.weltbevölkerung.de




                                                                                       2

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Brief aus Berlin 02 // 2015
Brief aus Berlin  02 // 2015Brief aus Berlin  02 // 2015
Brief aus Berlin 02 // 2015
Hansjörg Durz
 
PI-013_Ausbildungsmarkt_März.pdf
PI-013_Ausbildungsmarkt_März.pdfPI-013_Ausbildungsmarkt_März.pdf
PI-013_Ausbildungsmarkt_März.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
PM-Nr. 45 - Arbeitsmarktbericht Juli 2010.pdf
PM-Nr. 45 - Arbeitsmarktbericht Juli 2010.pdfPM-Nr. 45 - Arbeitsmarktbericht Juli 2010.pdf
PM-Nr. 45 - Arbeitsmarktbericht Juli 2010.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Diskussionspapier: Gesamtkonzept Schwarz-Rot-Gold-Karte
Diskussionspapier: Gesamtkonzept Schwarz-Rot-Gold-KarteDiskussionspapier: Gesamtkonzept Schwarz-Rot-Gold-Karte
Diskussionspapier: Gesamtkonzept Schwarz-Rot-Gold-Karte
Bertelsmann Stiftung
 
2011 02 Newsmail
2011 02 Newsmail2011 02 Newsmail
2011 02 Newsmail
metrobasel
 
Wachstumsmarkt 50plus
Wachstumsmarkt 50plusWachstumsmarkt 50plus
Wachstumsmarkt 50plus
Helmut Muthers
 
Artikel zum Fachkräftemangel
Artikel zum FachkräftemangelArtikel zum Fachkräftemangel
Artikel zum Fachkräftemangel
Markus Jaun
 
NUVO - Nr. 1/2019 - Wie international muss der ostdeutsche Mittelstand werden?
NUVO - Nr. 1/2019 - Wie international muss der ostdeutsche Mittelstand werden?NUVO - Nr. 1/2019 - Wie international muss der ostdeutsche Mittelstand werden?
NUVO - Nr. 1/2019 - Wie international muss der ostdeutsche Mittelstand werden?
Unternehmerverband Brandenburg-Berlin e.V.
 
PM-Nr. 01 - Arbeitsmarktbericht_Dezember_2010.doc.pdf
PM-Nr. 01 - Arbeitsmarktbericht_Dezember_2010.doc.pdfPM-Nr. 01 - Arbeitsmarktbericht_Dezember_2010.doc.pdf
PM-Nr. 01 - Arbeitsmarktbericht_Dezember_2010.doc.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Brief aus Berlin 14 // 2015
Brief aus Berlin 14 // 2015Brief aus Berlin 14 // 2015
Brief aus Berlin 14 // 2015
Hansjörg Durz
 

Was ist angesagt? (10)

Brief aus Berlin 02 // 2015
Brief aus Berlin  02 // 2015Brief aus Berlin  02 // 2015
Brief aus Berlin 02 // 2015
 
PI-013_Ausbildungsmarkt_März.pdf
PI-013_Ausbildungsmarkt_März.pdfPI-013_Ausbildungsmarkt_März.pdf
PI-013_Ausbildungsmarkt_März.pdf
 
PM-Nr. 45 - Arbeitsmarktbericht Juli 2010.pdf
PM-Nr. 45 - Arbeitsmarktbericht Juli 2010.pdfPM-Nr. 45 - Arbeitsmarktbericht Juli 2010.pdf
PM-Nr. 45 - Arbeitsmarktbericht Juli 2010.pdf
 
Diskussionspapier: Gesamtkonzept Schwarz-Rot-Gold-Karte
Diskussionspapier: Gesamtkonzept Schwarz-Rot-Gold-KarteDiskussionspapier: Gesamtkonzept Schwarz-Rot-Gold-Karte
Diskussionspapier: Gesamtkonzept Schwarz-Rot-Gold-Karte
 
2011 02 Newsmail
2011 02 Newsmail2011 02 Newsmail
2011 02 Newsmail
 
Wachstumsmarkt 50plus
Wachstumsmarkt 50plusWachstumsmarkt 50plus
Wachstumsmarkt 50plus
 
Artikel zum Fachkräftemangel
Artikel zum FachkräftemangelArtikel zum Fachkräftemangel
Artikel zum Fachkräftemangel
 
NUVO - Nr. 1/2019 - Wie international muss der ostdeutsche Mittelstand werden?
NUVO - Nr. 1/2019 - Wie international muss der ostdeutsche Mittelstand werden?NUVO - Nr. 1/2019 - Wie international muss der ostdeutsche Mittelstand werden?
NUVO - Nr. 1/2019 - Wie international muss der ostdeutsche Mittelstand werden?
 
PM-Nr. 01 - Arbeitsmarktbericht_Dezember_2010.doc.pdf
PM-Nr. 01 - Arbeitsmarktbericht_Dezember_2010.doc.pdfPM-Nr. 01 - Arbeitsmarktbericht_Dezember_2010.doc.pdf
PM-Nr. 01 - Arbeitsmarktbericht_Dezember_2010.doc.pdf
 
Brief aus Berlin 14 // 2015
Brief aus Berlin 14 // 2015Brief aus Berlin 14 // 2015
Brief aus Berlin 14 // 2015
 

Andere mochten auch

Tarea puntualidad
Tarea puntualidadTarea puntualidad
Tarea puntualidad
Camilo Lopera
 
Quiver Cassette Design
Quiver Cassette DesignQuiver Cassette Design
Quiver Cassette Designddiener
 
Instrumento
InstrumentoInstrumento
Instrumento
Ana Moreno
 
Vans se une con hello kitty
Vans se une con hello kittyVans se une con hello kitty
Vans se une con hello kitty
ajancar4
 
Bullyng ppoint
Bullyng ppointBullyng ppoint
Bullyng ppoint
Alexandra Deiana
 
Guerra de los mil dias
Guerra de los mil diasGuerra de los mil dias
Guerra de los mil dias
Paola Ramirez
 
Teatro foro sobre desempleo
Teatro foro sobre desempleoTeatro foro sobre desempleo
Teatro foro sobre desempleo
Visi Serrano
 
Pds patklin sby
Pds patklin sbyPds patklin sby
Pds patklin sby
patklinunair
 
Agar telurito de k valtek
Agar telurito de k valtekAgar telurito de k valtek
Agar telurito de k valtek
Jeison Álvarez Vergara
 
Bullyng ppoint
Bullyng ppointBullyng ppoint
Bullyng ppoint
Cesar Cancino
 
Prognosera 1205extern
Prognosera 1205externPrognosera 1205extern
Prognosera 1205extern
Datora
 

Andere mochten auch (12)

вх. 3111 от 10.07.12
вх. 3111 от 10.07.12вх. 3111 от 10.07.12
вх. 3111 от 10.07.12
 
Tarea puntualidad
Tarea puntualidadTarea puntualidad
Tarea puntualidad
 
Quiver Cassette Design
Quiver Cassette DesignQuiver Cassette Design
Quiver Cassette Design
 
Instrumento
InstrumentoInstrumento
Instrumento
 
Vans se une con hello kitty
Vans se une con hello kittyVans se une con hello kitty
Vans se une con hello kitty
 
Bullyng ppoint
Bullyng ppointBullyng ppoint
Bullyng ppoint
 
Guerra de los mil dias
Guerra de los mil diasGuerra de los mil dias
Guerra de los mil dias
 
Teatro foro sobre desempleo
Teatro foro sobre desempleoTeatro foro sobre desempleo
Teatro foro sobre desempleo
 
Pds patklin sby
Pds patklin sbyPds patklin sby
Pds patklin sby
 
Agar telurito de k valtek
Agar telurito de k valtekAgar telurito de k valtek
Agar telurito de k valtek
 
Bullyng ppoint
Bullyng ppointBullyng ppoint
Bullyng ppoint
 
Prognosera 1205extern
Prognosera 1205externPrognosera 1205extern
Prognosera 1205extern
 

Ähnlich wie PI-021_Weltbevölkerungstag.pdf

PI-023_AMA_05_2010.pdf
PI-023_AMA_05_2010.pdfPI-023_AMA_05_2010.pdf
PI-023_AMA_05_2010.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Brief aus Berlin 18 // 2015
Brief aus Berlin 18 // 2015Brief aus Berlin 18 // 2015
Brief aus Berlin 18 // 2015
Hansjörg Durz
 
2017 01 Newsmail
2017 01 Newsmail2017 01 Newsmail
2017 01 Newsmail
metrobasel
 
metrobasel report 2009
metrobasel report 2009metrobasel report 2009
metrobasel report 2009
metrobasel
 
metrobasel report 2016
metrobasel report 2016metrobasel report 2016
metrobasel report 2016
metrobasel
 
PM-Nr 40 - Arbeitsmarktbericht Juni 2010.pdf
PM-Nr 40 - Arbeitsmarktbericht Juni 2010.pdfPM-Nr 40 - Arbeitsmarktbericht Juni 2010.pdf
PM-Nr 40 - Arbeitsmarktbericht Juni 2010.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
NUVO - Nr. 6/2020 - Fachkräftemangel verschärft sich weiter
NUVO - Nr. 6/2020 - Fachkräftemangel verschärft sich weiterNUVO - Nr. 6/2020 - Fachkräftemangel verschärft sich weiter
NUVO - Nr. 6/2020 - Fachkräftemangel verschärft sich weiter
Unternehmerverband Brandenburg-Berlin e.V.
 
Nr. 3/2022 Digitalisierung und Strukturwandel
Nr. 3/2022 Digitalisierung und StrukturwandelNr. 3/2022 Digitalisierung und Strukturwandel
Nr. 3/2022 Digitalisierung und Strukturwandel
Unternehmerverband Brandenburg-Berlin e.V.
 
0411- Einstieg Beruf.doc.pdf
0411- Einstieg Beruf.doc.pdf0411- Einstieg Beruf.doc.pdf
0411- Einstieg Beruf.doc.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
NUVO - Nr. 2/19 - In turbulenter Zeit erfolgreich auf internationalen Märkten
NUVO - Nr. 2/19 - In turbulenter Zeit erfolgreich auf internationalen MärktenNUVO - Nr. 2/19 - In turbulenter Zeit erfolgreich auf internationalen Märkten
NUVO - Nr. 2/19 - In turbulenter Zeit erfolgreich auf internationalen Märkten
Unternehmerverband Brandenburg-Berlin e.V.
 
2009-044.pdf
2009-044.pdf2009-044.pdf
NUVO - Nr. 2/2021 - Corona, Digitalisierung, Wachstum: Der Fachkräftemangel b...
NUVO - Nr. 2/2021 - Corona, Digitalisierung, Wachstum: Der Fachkräftemangel b...NUVO - Nr. 2/2021 - Corona, Digitalisierung, Wachstum: Der Fachkräftemangel b...
NUVO - Nr. 2/2021 - Corona, Digitalisierung, Wachstum: Der Fachkräftemangel b...
Unternehmerverband Brandenburg-Berlin e.V.
 
Zukunftsuhr - Aufsatz zur Generationengerechtigkeit
Zukunftsuhr - Aufsatz zur GenerationengerechtigkeitZukunftsuhr - Aufsatz zur Generationengerechtigkeit
Zukunftsuhr - Aufsatz zur Generationengerechtigkeit
Barmenia Versicherungen
 
Zukunftsuhr - Aufsatz zur Generationengerechtigkeit
Zukunftsuhr - Aufsatz zur GenerationengerechtigkeitZukunftsuhr - Aufsatz zur Generationengerechtigkeit
Zukunftsuhr - Aufsatz zur Generationengerechtigkeit
Barmenia Versicherungen
 
Zukunftsuhr - Aufsatz zur Generationengerechtigkeit
Zukunftsuhr - Aufsatz zur GenerationengerechtigkeitZukunftsuhr - Aufsatz zur Generationengerechtigkeit
Zukunftsuhr - Aufsatz zur Generationengerechtigkeit
Barmenia Versicherungen
 
Zukunftsuhr - Aufsatz zur Generationengerechtigkeit
Zukunftsuhr - Aufsatz zur GenerationengerechtigkeitZukunftsuhr - Aufsatz zur Generationengerechtigkeit
Zukunftsuhr - Aufsatz zur Generationengerechtigkeit
Barmenia Versicherungen
 
Zukunftsuhr - Aufsatz zur Generationengerechtigkeit
Zukunftsuhr - Aufsatz zur GenerationengerechtigkeitZukunftsuhr - Aufsatz zur Generationengerechtigkeit
Zukunftsuhr - Aufsatz zur Generationengerechtigkeit
Barmenia Versicherungen
 
Zukunftsuhr - Aufsatz zur Generationengerechtigkeit
Zukunftsuhr - Aufsatz zur GenerationengerechtigkeitZukunftsuhr - Aufsatz zur Generationengerechtigkeit
Zukunftsuhr - Aufsatz zur Generationengerechtigkeit
Barmenia Versicherungen
 
Zukunftsuhr - Aufsatz zur Generationengerechtigkeit
Zukunftsuhr - Aufsatz zur GenerationengerechtigkeitZukunftsuhr - Aufsatz zur Generationengerechtigkeit
Zukunftsuhr - Aufsatz zur Generationengerechtigkeit
Barmenia Versicherungen
 
Zukunftsuhr - Aufsatz zur Generationengerechtigkeit
Zukunftsuhr - Aufsatz zur GenerationengerechtigkeitZukunftsuhr - Aufsatz zur Generationengerechtigkeit
Zukunftsuhr - Aufsatz zur Generationengerechtigkeit
Barmenia Versicherungen
 

Ähnlich wie PI-021_Weltbevölkerungstag.pdf (20)

PI-023_AMA_05_2010.pdf
PI-023_AMA_05_2010.pdfPI-023_AMA_05_2010.pdf
PI-023_AMA_05_2010.pdf
 
Brief aus Berlin 18 // 2015
Brief aus Berlin 18 // 2015Brief aus Berlin 18 // 2015
Brief aus Berlin 18 // 2015
 
2017 01 Newsmail
2017 01 Newsmail2017 01 Newsmail
2017 01 Newsmail
 
metrobasel report 2009
metrobasel report 2009metrobasel report 2009
metrobasel report 2009
 
metrobasel report 2016
metrobasel report 2016metrobasel report 2016
metrobasel report 2016
 
PM-Nr 40 - Arbeitsmarktbericht Juni 2010.pdf
PM-Nr 40 - Arbeitsmarktbericht Juni 2010.pdfPM-Nr 40 - Arbeitsmarktbericht Juni 2010.pdf
PM-Nr 40 - Arbeitsmarktbericht Juni 2010.pdf
 
NUVO - Nr. 6/2020 - Fachkräftemangel verschärft sich weiter
NUVO - Nr. 6/2020 - Fachkräftemangel verschärft sich weiterNUVO - Nr. 6/2020 - Fachkräftemangel verschärft sich weiter
NUVO - Nr. 6/2020 - Fachkräftemangel verschärft sich weiter
 
Nr. 3/2022 Digitalisierung und Strukturwandel
Nr. 3/2022 Digitalisierung und StrukturwandelNr. 3/2022 Digitalisierung und Strukturwandel
Nr. 3/2022 Digitalisierung und Strukturwandel
 
0411- Einstieg Beruf.doc.pdf
0411- Einstieg Beruf.doc.pdf0411- Einstieg Beruf.doc.pdf
0411- Einstieg Beruf.doc.pdf
 
NUVO - Nr. 2/19 - In turbulenter Zeit erfolgreich auf internationalen Märkten
NUVO - Nr. 2/19 - In turbulenter Zeit erfolgreich auf internationalen MärktenNUVO - Nr. 2/19 - In turbulenter Zeit erfolgreich auf internationalen Märkten
NUVO - Nr. 2/19 - In turbulenter Zeit erfolgreich auf internationalen Märkten
 
2009-044.pdf
2009-044.pdf2009-044.pdf
2009-044.pdf
 
NUVO - Nr. 2/2021 - Corona, Digitalisierung, Wachstum: Der Fachkräftemangel b...
NUVO - Nr. 2/2021 - Corona, Digitalisierung, Wachstum: Der Fachkräftemangel b...NUVO - Nr. 2/2021 - Corona, Digitalisierung, Wachstum: Der Fachkräftemangel b...
NUVO - Nr. 2/2021 - Corona, Digitalisierung, Wachstum: Der Fachkräftemangel b...
 
Zukunftsuhr - Aufsatz zur Generationengerechtigkeit
Zukunftsuhr - Aufsatz zur GenerationengerechtigkeitZukunftsuhr - Aufsatz zur Generationengerechtigkeit
Zukunftsuhr - Aufsatz zur Generationengerechtigkeit
 
Zukunftsuhr - Aufsatz zur Generationengerechtigkeit
Zukunftsuhr - Aufsatz zur GenerationengerechtigkeitZukunftsuhr - Aufsatz zur Generationengerechtigkeit
Zukunftsuhr - Aufsatz zur Generationengerechtigkeit
 
Zukunftsuhr - Aufsatz zur Generationengerechtigkeit
Zukunftsuhr - Aufsatz zur GenerationengerechtigkeitZukunftsuhr - Aufsatz zur Generationengerechtigkeit
Zukunftsuhr - Aufsatz zur Generationengerechtigkeit
 
Zukunftsuhr - Aufsatz zur Generationengerechtigkeit
Zukunftsuhr - Aufsatz zur GenerationengerechtigkeitZukunftsuhr - Aufsatz zur Generationengerechtigkeit
Zukunftsuhr - Aufsatz zur Generationengerechtigkeit
 
Zukunftsuhr - Aufsatz zur Generationengerechtigkeit
Zukunftsuhr - Aufsatz zur GenerationengerechtigkeitZukunftsuhr - Aufsatz zur Generationengerechtigkeit
Zukunftsuhr - Aufsatz zur Generationengerechtigkeit
 
Zukunftsuhr - Aufsatz zur Generationengerechtigkeit
Zukunftsuhr - Aufsatz zur GenerationengerechtigkeitZukunftsuhr - Aufsatz zur Generationengerechtigkeit
Zukunftsuhr - Aufsatz zur Generationengerechtigkeit
 
Zukunftsuhr - Aufsatz zur Generationengerechtigkeit
Zukunftsuhr - Aufsatz zur GenerationengerechtigkeitZukunftsuhr - Aufsatz zur Generationengerechtigkeit
Zukunftsuhr - Aufsatz zur Generationengerechtigkeit
 
Zukunftsuhr - Aufsatz zur Generationengerechtigkeit
Zukunftsuhr - Aufsatz zur GenerationengerechtigkeitZukunftsuhr - Aufsatz zur Generationengerechtigkeit
Zukunftsuhr - Aufsatz zur Generationengerechtigkeit
 

Mehr von unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH

Über den Valentinstag.pdf
Über den Valentinstag.pdfÜber den Valentinstag.pdf
Über den Valentinstag.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
PM.pdf
PM.pdfPM.pdf
130124_zoll_weltzolltag.pdf
130124_zoll_weltzolltag.pdf130124_zoll_weltzolltag.pdf
130124_zoll_weltzolltag.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdfAL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdfPresseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdfPresseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdfVerkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdfZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdfV.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdfV.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdfPrinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
PI Daimler Mobility Services.pdf
PI Daimler Mobility Services.pdfPI Daimler Mobility Services.pdf
PI Daimler Mobility Services.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
PM.pdf
PM.pdfPM.pdf
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
01-21-AI-Graziano.pdf
01-21-AI-Graziano.pdf01-21-AI-Graziano.pdf
01-21-AI-Graziano.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdfPresseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Text EÖ-PK 2013 .pdf
Text EÖ-PK 2013 .pdfText EÖ-PK 2013 .pdf
Text EÖ-PK 2013 .pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
PM4 INVENTA Garden.pdf
PM4 INVENTA Garden.pdfPM4 INVENTA Garden.pdf
PM4 INVENTA Garden.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 

Mehr von unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH (20)

Über den Valentinstag.pdf
Über den Valentinstag.pdfÜber den Valentinstag.pdf
Über den Valentinstag.pdf
 
PM.pdf
PM.pdfPM.pdf
PM.pdf
 
130124_zoll_weltzolltag.pdf
130124_zoll_weltzolltag.pdf130124_zoll_weltzolltag.pdf
130124_zoll_weltzolltag.pdf
 
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdfAL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
 
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdfPresseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
 
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdfPresseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
 
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
 
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdfVerkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
 
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdfZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
 
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdfV.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
 
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdfV.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
 
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
 
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdfPrinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
 
PI Daimler Mobility Services.pdf
PI Daimler Mobility Services.pdfPI Daimler Mobility Services.pdf
PI Daimler Mobility Services.pdf
 
PM.pdf
PM.pdfPM.pdf
PM.pdf
 
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
 
01-21-AI-Graziano.pdf
01-21-AI-Graziano.pdf01-21-AI-Graziano.pdf
01-21-AI-Graziano.pdf
 
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdfPresseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
 
Text EÖ-PK 2013 .pdf
Text EÖ-PK 2013 .pdfText EÖ-PK 2013 .pdf
Text EÖ-PK 2013 .pdf
 
PM4 INVENTA Garden.pdf
PM4 INVENTA Garden.pdfPM4 INVENTA Garden.pdf
PM4 INVENTA Garden.pdf
 

PI-021_Weltbevölkerungstag.pdf

  • 1. Pressemitteilung Chemnitz, 11. Juli 2012 11. Juli 2012 - Weltbevölkerungstag Bevölkerungsrückgang in Sachsen – Auswirkung auf den Arbeitsmarkt Aktuell leben über 7 Milliarden Menschen auf der Erde. Jede Sekunde kom- men 2,6, jede Minute 158 und jeden Tag 227.000 dazu. Ein ständiges Bevölke- rungswachstum, welches auf das Konto der Entwicklungsländer geht und von dem weniger die Industriestaaten profitieren. So lebten im vergangenen Jahr nach Schätzungen des Statistischen Bundesamtes 81,8 Millionen Men- schen in Deutschland. Mit einem Plus von 50.000 ist damit der achtjährige Trend des Bevölkerungsrückgangs beendet. Anders in Sachsen – dort ist die Bevölkerung weiter rückläufig. Mit 4,137 Millionen Einwohnern, leben aktuell rund 12.500 weniger Frauen und Männer im Freistaat als vor einem Jahr. „Der sächsische Arbeitsmarkt entwickelt sich aktuell positiv. Die Arbeitslosigkeit sinkt, die Beschäftigung steigt und die gemeldeten freien Stellen befinden sich auf hohem Niveau. Damit steigen die Bedarfe der sächsischen Arbeitgeber nach gut ausgebildeten Fachkräften. Demgegenüber steht die demographische Entwick- lung. Wir werden ab 2014 in Sachsen voraussichtlich weniger Einsteiger in das Be- rufsleben verzeichnen, als Ältere aus diesem aussteigen“, erklärt Jutta Cordt, Vor- sitzende der Geschäftsführung der Regionaldirektion Sachsen der Bundesagentur für Arbeit. Der demografische Wandel wird besonders in Sachsen das künftige Angebot an Arbeitskräften gravierend beeinflussen. Bis zum Jahr 2025 sinkt die Zahl des Er- werbspersonenpotenzials um fast 500.000 auf weniger als 2,2 Millionen. „Deshalb kann es künftig zu Fachkräfteengpässen kommen, wenn nicht alle Ar- beitsmarktakteure Strategien zur Fachkräftesicherung umsetzen. Denn es gibt Wege, um den Anteil der Fachkräfte in Sachsen zu erhöhen. Dabei denke ich an bereits vorhandene Potenziale“, appelliert Cordt. Dazu gehören ältere Arbeitnehmer, Geringqualifizierte, Langzeitarbeitslose, Schwerbehinderte, Alleinerziehende und Empfänger von Leistungen der Grundsi- cherung. Wie diese und andere Fachkräftepotenziale für den Arbeitsmarkt gene- riert werden können, zeigt die Broschüre Perspektive 2025 – Fachkräfte für Sach- sen. So muss es zum Beispiel gelingen, dass mehr Jugendliche ihre Ausbildung been- den, dass Teilzeitarbeitsverhältnisse aufgestockt werden, dass Ältere in größerem Umfang am Erwerbsleben teilnehmen. Auch gezielte Zuwanderung ist ein Hebel, in dem die Bundesagentur für Arbeit Möglichkeiten zur Gewinnung zusätzlicher Regionaldirektion Sachsen, Pressestelle Tel: 0371 9118 914 1 Postfach 411031 Fax: 0371 9118 696 09022 Chemnitz www.arbeitsagentur.de
  • 2. Fachkräfte sieht. Insgesamt werden in der Broschüre zehn Handlungsfelder be- schrieben, die zur Deckung des künftigen Fachkräftebedarfs beitragen können. „Für die Unternehmen in Sachsen bestehen die Herausforderungen des demogra- fischen Wandels vor allem darin, auch in Zukunft ihren Bedarf an qualifizierten Mit- arbeitern zu decken und damit die Wettbewerbsfähigkeit des eigenen Unterneh- mens zu sichern. Gleichzeitig müssen sie mit einer deutlich älter werdenden Be- legschaft rechnen. Hierbei unterstützen wir in den Agenturen für Arbeit und ge- meinsamen Jobcentern mit Vermittlung und Beratung – als Partner rund um das Thema Arbeit“, versichert Cordt abschließend. Im bundesweiten Vergleich wird für Sachsen der fünfhöchste Bevölkerungsverlust unter allen Bundesländern bis 2025 erwartet. Dabei hat der Direktionsbezirk Chemnitz in 20 Jahren voraussichtlich das höchste Durchschnittsalter der Bevölke- rung aufweisen. Die Direktionsbezirke Leipzig und Dresden entwickeln sich im eu- ropäischen Vergleich nur geringfügig besser. Hintergrundinformation: Weltbevölkerungstag Im Jahr 1989 wurde der 11. Juli zum Weltbevölkerungstag erklärt. Hintergrund ist das ständige Bevölkerungswachstum in den Entwicklungsländern, während dagegen die Bevölkerungszahl in den Industrieländern relativ stabil bleibt. Um auf die mit dem Bevölkerungsanstieg einhergehenden Herausforderungen aufmerksam zu machen wurde dieser Gedenktag eingeführt. Statistiken und Informationsquellen Herausforderungen des demografischen Wandels für den Arbeitsmarkt in Sachsen (IAB Sachsen) http://doku.iab.de/regional/s/2011/regional_s_0111.pdf Perspektive 2025 – Fachkräfte für Sachsen http://www.arbeitsagentur.de/Dienststellen/RD-S/RD- S/Presse/2011/Publikationen/pdf/Fachkraefte-fuer-Sachsen.pdf Statistisches Bundesamt https://www.destatis.de/DE/Startseite.html Statistisches Landesamt http://www.statistik.sachsen.de/ www.weltbevölkerung.de 2