SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Stefan Döring, Bayerische Akademie für Verwaltungs-Management 13.03.13
Personalgewinnung und -bindung im öffentlichen Dienst
Stefan Döring, Bayerische Akademie für Verwaltungs-Management 13.03.13
Kontaktdaten
Stefan Döring
HR-Projekte, Controlling,
Personalmarketing
Diplom-Wirtschaftspädagoge (Univ.)
Diplom-Verwaltungswirt (FH)
zertifizierter Betriebswirtschaftler (Fernuni Hagen)
zertifizierter Personalreferent (DGFP)
Landeshauptstadt München
Personal- und Organisationsreferat
P 5 – Personalentwicklung
stefan.doering@muenchen.de
Stefan Döring, Bayerische Akademie für Verwaltungs-Management 13.03.13
Personalgewinnung und -bindung im öffentlichen Dienst
Thesen
1. Die Personalgewinnung wird schwieriger!
Was kommt da auf uns zu?
2. Der öffentliche Dienst ist eher unbekannt!
Warum Marketing im öffentlichen Dienst?
3. Nach Jobs wird heute anders gesucht!
Wie erreiche ich meine Zielgruppe?
4. Die Erwartungen der Zielgruppen sind andere!
Wer ist die Generation Y?
5. Interne Maßnahmen werden nicht ausgeschöpft!
Einige (offene?) Fragen
Stefan Döring, Bayerische Akademie für Verwaltungs-Management 13.03.13
1. Die Personalgewinnung wird schwieriger!
Was kommt da auf uns zu?
Personalgewinnung und -bindung im
öffentlichen Dienst
Stefan Döring, Bayerische Akademie für Verwaltungs-Management 13.03.13
Quelle: Statistisches Bundesamt 2011
www.destatis.de/bevoelkerungspyramide/
1. Die Personalgewinnung wird schwieriger!
Was kommt da auf uns zu?
Stefan Döring, Bayerische Akademie für Verwaltungs-Management 13.03.13
Quelle: Statistisches Bundesamt 2011
www.destatis.de/bevoelkerungspyramide/
1. Die Personalgewinnung wird schwieriger!
Was kommt da auf uns zu?
Stefan Döring, Bayerische Akademie für Verwaltungs-Management 13.03.13
Quelle: Statistisches Bundesamt 2011
www.destatis.de/bevoelkerungspyramide/
1. Die Personalgewinnung wird schwieriger!
Was kommt da auf uns zu?
Stefan Döring, Bayerische Akademie für Verwaltungs-Management 13.03.13
Quelle: Statistisches Bundesamt 2011
www.destatis.de/bevoelkerungspyramide/
1. Die Personalgewinnung wird schwieriger!
Was kommt da auf uns zu?
Stefan Döring, Bayerische Akademie für Verwaltungs-Management 13.03.13
Quelle: Statistisches Bundesamt 2011
www.destatis.de/bevoelkerungspyramide/
1. Die Personalgewinnung wird schwieriger!
Was kommt da auf uns zu?
Stefan Döring, Bayerische Akademie für Verwaltungs-Management 13.03.13
Abbildung: Bundesagentur für Arbeit
Perspektive 2025, 2011
1. Die Personalgewinnung wird schwieriger!
Was kommt da auf uns zu?
Stefan Döring, Bayerische Akademie für Verwaltungs-Management 13.03.13
Abbildung: vbw – Arbeitslandschaft 2030, 2008
1. Die Personalgewinnung wird schwieriger!
Was kommt da auf uns zu?
Stefan Döring, Bayerische Akademie für Verwaltungs-Management 13.03.13
Quelle: Bertelsmann Stiftung 2010
Stefan Döring, Bayerische Akademie für Verwaltungs-Management 13.03.13
Altersstrukturanalyse der Landeshauptstadt München
●
das Durchschnittsalter liegt bei ca. 44 Jahren und steigt
●
Nur 23% der Beschäftigten sind jünger als 35 Jahre
●
innerhalb der nächsten zehn bis 15 Jahre wird die Hälfte aller
Führungskräfte altersbedingt ausscheiden
1. Die Personalgewinnung wird schwieriger!
Was kommt da auf uns zu?
Stefan Döring, Bayerische Akademie für Verwaltungs-Management 13.03.13
Es ändert sich die Bewerbungsrichtung:
Nicht der Arbeitnehmer schreibt eine Bewerbung,
sondern Arbeitgeber bewerben sich !
1. Die Personalgewinnung wird schwieriger!
Was kommt da auf uns zu?
Stefan Döring, Bayerische Akademie für Verwaltungs-Management 13.03.13
2. Der öffentliche Dienst ist eher unbekannt!
Warum Marketing im öffentlichen Dienst?
Personalgewinnung und -bindung im
öffentlichen Dienst
Stefan Döring, Bayerische Akademie für Verwaltungs-Management 13.03.13
Abfrage im Rahmen eines Workshops während der
Tagung „Employer Branding im Web 2.0“ 2010
Was fällt Ihnen ein,
wenn Sie an die Landeshauptstadt München
als Arbeitgeber denken ?
2. Der öffentliche Dienst ist eher unbekannt!
Warum Marketing im öffentlichen Dienst?
Stefan Döring, Bayerische Akademie für Verwaltungs-Management 13.03.13
Sicherheit Sicherheit Umständlich
Standort München Standort München Trockene Tätigkeit
Kontinuität Planbarkeit Fehlende Abwechslung
Work-Life-Balance wenig Geld
Image
Warum kommen die
Mitarbeiter zur LHM
Warum bleiben die
MA bei der LHM
Warum verlassen die
MA die LHM
Weniger Arbeiten, mehr
Freizeit
Hohe
Lebenshaltungskosten
keine interessanten
Aufgaben
Abfrage im Rahmen eines Workshops
während der Tagung „Employer Branding im Web 2.0“ 2010
2. Der öffentliche Dienst ist eher unbekannt!
Warum Marketing im öffentlichen Dienst?
Stefan Döring, Bayerische Akademie für Verwaltungs-Management 13.03.13
Quelle: StepStone Studie: Arbeiten im öffentlichen Dienst 2009
2. Der öffentliche Dienst ist eher unbekannt!
Warum Marketing im öffentlichen Dienst?
Stefan Döring, Bayerische Akademie für Verwaltungs-Management 13.03.13
Vom Marketing lernen
● Wer bin ich als Arbeitgeber?
● Was macht mich besonders?
● Was für Werte habe ich?
2. Der öffentliche Dienst ist eher unbekannt!
Warum Marketing im öffentlichen Dienst?
Stefan Döring, Bayerische Akademie für Verwaltungs-Management 13.03.13
Arbeitgebermarke
● Bietet Bewerbern Orientierung in der Auswahl des richtigen
Arbeitgebers
● „Passende“ statt viele Bewerbungen
● Gibt die Richtung für das tägliche Arbeiten vor
● Macht die Vorteile des Unternehmens sichtbar
● Hohe Bindungswirkung für interne Mitarbeiter/innen
2. Der öffentliche Dienst ist eher unbekannt!
Warum Marketing im öffentlichen Dienst?
Stefan Döring, Bayerische Akademie für Verwaltungs-Management 13.03.13
Stepstone Employer Branding Report 2011:
●
Für rund 80 Prozent der befragten Kandidaten haben die vom
Unternehmen vermittelte Arbeitgebermarke und das tatsächliche
Erleben am Arbeitsplatz nur sehr wenig miteinander gemein.
● Jeder Zweite spricht sogar von einer deutlich negativeren
Realität im Arbeitsalltag. Infolgedessen würden nur etwa 45 Prozent der
Befragten ihren Arbeitgeber bedenkenlos weiterempfehlen.
2. Der öffentliche Dienst ist eher unbekannt!
Warum Marketing im öffentlichen Dienst?
Stefan Döring, Bayerische Akademie für Verwaltungs-Management 13.03.13
3. Nach Jobs wird heute anders gesucht!
Wie erreiche ich meine Zielgruppe?
Personalgewinnung und -bindung im
öffentlichen Dienst
Stefan Döring, Bayerische Akademie für Verwaltungs-Management 13.03.13
3. Nach Jobs wird heute anders gesucht!
Wie erreiche ich meine Zielgruppe?
Abbildung: www.kommunikation-zweinull.de, Location Based Services, 06/2012
Stefan Döring, Bayerische Akademie für Verwaltungs-Management 13.03.13
Abbildung: pwc.de, Social Media Deutschland 2012
3. Nach Jobs wird heute anders gesucht!
Wie erreiche ich meine Zielgruppe?
Stefan Döring, Bayerische Akademie für Verwaltungs-Management 13.03.13
Wie heißt Ihre Homepage als Arbeitgeber ?
3. Nach Jobs wird heute anders gesucht!
Wie erreiche ich meine Zielgruppe?
Stefan Döring, Bayerische Akademie für Verwaltungs-Management 13.03.13
Wie heißt Ihre Homepage als Arbeitgeber ?
www.google.de
www.youtube.com
3. Nach Jobs wird heute anders gesucht!
Wie erreiche ich meine Zielgruppe?
Stefan Döring, Bayerische Akademie für Verwaltungs-Management 13.03.13
Bewerberverhalten
● Informations- und Jobsuche im Internet
● Personen lassen sich finden
● Erwartungen an den Arbeitgeber werden gestellt
● Social Media – Austausch von Informationen über Unternehmenskultur
und Führungskräfte
Technische Neuerungen
● Mobiles Internet (Smartphones, Tablet PC)
● Überall, immer online sein
3. Nach Jobs wird heute anders gesucht!
Wie erreiche ich meine Zielgruppe?
Stefan Döring, Bayerische Akademie für Verwaltungs-Management 13.03.13
Abbildung: Xing, Die Kraft von sozialen Netzwerken in der Personalsuche nutzen, 2012
3. Nach Jobs wird heute anders gesucht!
Wie erreiche ich meine Zielgruppe?
Stefan Döring, Bayerische Akademie für Verwaltungs-Management 13.03.13
4. Die Erwartungen der Zielgruppe sind andere!
Wer ist die Generation Y?
Personalgewinnung und -bindung im
öffentlichen Dienst
Stefan Döring, Bayerische Akademie für Verwaltungs-Management 13.03.13
Generation X Generation Y
1945-1960 1960-1980 Ab 1980
Leben um zu Arbeiten Arbeiten um zu Leben Erst leben dann Arbeiten
- Arbeit
- Wettbewerb - Wettbewerb - Vertrauen
- Statussymbole - Individualismus - soziale Verantwortung
- Erfolg und Aufstieg - Führungsverantwortung
- Spaß
- Team - Netzwerke
- Globales Denken - Technologie, International
Baby Boomers
- Stress durch die
Balance zwischen
Familie und Arbeiten
- familien- und
freizeitorientiert
- Viel Arbeit wird belohnt - Anerkennung für den
Wertbeitrag – Geld
- Geld, aber Work-Life-
Balance wichtiger
- Karriere und
Selbstverwirklichung
- konsumorientiert
4. Die Erwartungen der Zielgruppe sind andere!
Wer ist die Generation Y?
Stefan Döring, Bayerische Akademie für Verwaltungs-Management 13.03.13
Von der Generation X zur Generation Y
Quelle: Kienbaum: Absolventenstudie2009/2010
Stefan Döring, Bayerische Akademie für Verwaltungs-Management 13.03.13
Quelle: Haniel, Absolventenstudie 2010
4. Die Erwartungen der Zielgruppe sind andere!
Wer ist die Generation Y?
Stefan Döring, Bayerische Akademie für Verwaltungs-Management 13.03.13
Quelle: DGFP, Praxispapier, 04/2004
4. Die Erwartungen der Zielgruppe sind andere!
Wer ist die Generation Y?
Stefan Döring, Bayerische Akademie für Verwaltungs-Management 13.03.13
5. Interne Möglichkeiten werden nicht ausgeschöpft!
Einige (offene?) Fragen
Personalgewinnung und -bindung im
öffentlichen Dienst
Stefan Döring, Bayerische Akademie für Verwaltungs-Management 13.03.13
Karriereentwicklung:
● Können Interne nicht auch extern ausgeschriebene Stellen ausfüllen?
–-> Talentmanagement!
● Werden alle gesetzlichen Möglichkeiten für die PE genutzt?
–-> Aufstieg, Stufen, LOB, Verbeamtung!
● Werden Angebote gemacht, bevor Mitarbeiter kündigen?
---> Entwicklungen ermöglichen!
● Gibt es Überlegungen, bei einer niedrig eingewerteten Position auch
Berufseinsteigern eine Chance zu geben? –-> Perspektiven eröffnen!
● Bieten Sie frühzeitige Bindungsprogramme?
---> Praktika, Traineeprogramme!
● Bieten Sie Karriere ohne Führung?
---> Karrieremanagement!
5. Interne Möglichkeiten werden nicht ausgeschöpft!
Einige offene Fragen?
Stefan Döring, Bayerische Akademie für Verwaltungs-Management 13.03.13
Nachfolgeplanung:
● Kennen Sie Ihr „Schlüsselpersonal“?
---> Risikomanagement!
●
Wie sichern Sie das Wissen Ihrer langjährigen Mitarbeiter?
---> Wissensmanagement!
Unternehmenskultur:
● Kennen Sie die Stimmung ihrer Behörde und wollen sie diese kennen?
---> Fragen stellen!
● Erzählen ihre Kollegen, wo sie arbeiten?
---> Stolz, Wir-Gefühl!
●
Wie gehen Sie mit schlechter Führung um?
---> Führungsentwicklung!
5. Interne Möglichkeiten werden nicht ausgeschöpft!
Einige offene Fragen?
Stefan Döring, Bayerische Akademie für Verwaltungs-Management 13.03.13
Tue Gutes und sprich darüber!
stefan.doering@muenchen.de

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Employer Branding in Personal Mentor
Employer Branding in Personal MentorEmployer Branding in Personal Mentor
Employer Branding in Personal Mentor
Stefan Doering
 
Social Media Recruiting
Social Media RecruitingSocial Media Recruiting
Social Media Recruiting
Barbara Braehmer
 
Quo Vadis HR - Fachtagung Personalmanagement 25.09.13
Quo Vadis HR - Fachtagung Personalmanagement 25.09.13Quo Vadis HR - Fachtagung Personalmanagement 25.09.13
Quo Vadis HR - Fachtagung Personalmanagement 25.09.13
Stefan Doering
 
Der 30u30-Wettbewerb. Groos-Becker: Reflektiert. Kreativ. Fair.
Der 30u30-Wettbewerb. Groos-Becker: Reflektiert. Kreativ. Fair.Der 30u30-Wettbewerb. Groos-Becker: Reflektiert. Kreativ. Fair.
Der 30u30-Wettbewerb. Groos-Becker: Reflektiert. Kreativ. Fair.
#30u30 by PR Report
 
Social Media Recruiting: Personalmarketing und Recruiting in sozialen Netzwerken
Social Media Recruiting: Personalmarketing und Recruiting in sozialen NetzwerkenSocial Media Recruiting: Personalmarketing und Recruiting in sozialen Netzwerken
Social Media Recruiting: Personalmarketing und Recruiting in sozialen Netzwerken
Monster Direct Selection
 
Personalgewinnung mit Social Media
Personalgewinnung mit Social MediaPersonalgewinnung mit Social Media
Personalgewinnung mit Social Media
Gunther Wolf
 
Der 30u30-Wettbewerb. Bomhoff-Waning: Join-PR.
Der 30u30-Wettbewerb. Bomhoff-Waning: Join-PR.Der 30u30-Wettbewerb. Bomhoff-Waning: Join-PR.
Der 30u30-Wettbewerb. Bomhoff-Waning: Join-PR.
#30u30 by PR Report
 
Der 30u30-Wettbewerb. Salah-Eldin und Wahrbichler: #lifeisapitch
Der 30u30-Wettbewerb. Salah-Eldin und Wahrbichler: #lifeisapitchDer 30u30-Wettbewerb. Salah-Eldin und Wahrbichler: #lifeisapitch
Der 30u30-Wettbewerb. Salah-Eldin und Wahrbichler: #lifeisapitch
#30u30 by PR Report
 
Der 30u30-Wettbewerb. Neumann-Quanz: bePRoud.
Der 30u30-Wettbewerb. Neumann-Quanz: bePRoud.Der 30u30-Wettbewerb. Neumann-Quanz: bePRoud.
Der 30u30-Wettbewerb. Neumann-Quanz: bePRoud.
#30u30 by PR Report
 
Strategisches Personalmarketing: Erfolgreiches Recruiting in Web und Social M...
Strategisches Personalmarketing: Erfolgreiches Recruiting in Web und Social M...Strategisches Personalmarketing: Erfolgreiches Recruiting in Web und Social M...
Strategisches Personalmarketing: Erfolgreiches Recruiting in Web und Social M...
dmcgroup
 
[2015] Trends in der Personalbeschaffung in Deutschland
[2015] Trends in der Personalbeschaffung in Deutschland [2015] Trends in der Personalbeschaffung in Deutschland
[2015] Trends in der Personalbeschaffung in Deutschland
LinkedIn D-A-CH
 
Der 30u30-Wettbewerb. Hewelt-Wecker: Love-Story.
Der 30u30-Wettbewerb. Hewelt-Wecker: Love-Story.Der 30u30-Wettbewerb. Hewelt-Wecker: Love-Story.
Der 30u30-Wettbewerb. Hewelt-Wecker: Love-Story.
#30u30 by PR Report
 
Pflegemanagement 23.01.2016
Pflegemanagement 23.01.2016Pflegemanagement 23.01.2016
Pflegemanagement 23.01.2016
Media Consult Maier + Partner
 
Social Media im Recruiting
Social Media im RecruitingSocial Media im Recruiting
Social Media im Recruiting
Andreas Krall
 
Personalmarketing 2.0 beitrag buckmann
Personalmarketing 2.0 beitrag buckmannPersonalmarketing 2.0 beitrag buckmann
Personalmarketing 2.0 beitrag buckmannJörg Buckmann
 
Neues Xing-Profil – Professionelles Selbstmarketing mit dem Do-it-Yourself-W...
Neues Xing-Profil – Professionelles Selbstmarketing  mit dem Do-it-Yourself-W...Neues Xing-Profil – Professionelles Selbstmarketing  mit dem Do-it-Yourself-W...
Neues Xing-Profil – Professionelles Selbstmarketing mit dem Do-it-Yourself-W...
Barbara Braehmer
 
Sprich mich nicht an! Nutzung von Social Recruting
Sprich mich nicht an! Nutzung von Social RecrutingSprich mich nicht an! Nutzung von Social Recruting
Sprich mich nicht an! Nutzung von Social Recruting
esentri AG
 

Was ist angesagt? (20)

job and career at HANNOVER MESSE Magazine
job and career at HANNOVER MESSE Magazinejob and career at HANNOVER MESSE Magazine
job and career at HANNOVER MESSE Magazine
 
Employer Branding in Personal Mentor
Employer Branding in Personal MentorEmployer Branding in Personal Mentor
Employer Branding in Personal Mentor
 
Status Quo zum Recruitainment
Status Quo zum RecruitainmentStatus Quo zum Recruitainment
Status Quo zum Recruitainment
 
Social Media Recruiting
Social Media RecruitingSocial Media Recruiting
Social Media Recruiting
 
Quo Vadis HR - Fachtagung Personalmanagement 25.09.13
Quo Vadis HR - Fachtagung Personalmanagement 25.09.13Quo Vadis HR - Fachtagung Personalmanagement 25.09.13
Quo Vadis HR - Fachtagung Personalmanagement 25.09.13
 
Der 30u30-Wettbewerb. Groos-Becker: Reflektiert. Kreativ. Fair.
Der 30u30-Wettbewerb. Groos-Becker: Reflektiert. Kreativ. Fair.Der 30u30-Wettbewerb. Groos-Becker: Reflektiert. Kreativ. Fair.
Der 30u30-Wettbewerb. Groos-Becker: Reflektiert. Kreativ. Fair.
 
Social Media Recruiting: Personalmarketing und Recruiting in sozialen Netzwerken
Social Media Recruiting: Personalmarketing und Recruiting in sozialen NetzwerkenSocial Media Recruiting: Personalmarketing und Recruiting in sozialen Netzwerken
Social Media Recruiting: Personalmarketing und Recruiting in sozialen Netzwerken
 
Personalgewinnung mit Social Media
Personalgewinnung mit Social MediaPersonalgewinnung mit Social Media
Personalgewinnung mit Social Media
 
Der 30u30-Wettbewerb. Bomhoff-Waning: Join-PR.
Der 30u30-Wettbewerb. Bomhoff-Waning: Join-PR.Der 30u30-Wettbewerb. Bomhoff-Waning: Join-PR.
Der 30u30-Wettbewerb. Bomhoff-Waning: Join-PR.
 
Der 30u30-Wettbewerb. Salah-Eldin und Wahrbichler: #lifeisapitch
Der 30u30-Wettbewerb. Salah-Eldin und Wahrbichler: #lifeisapitchDer 30u30-Wettbewerb. Salah-Eldin und Wahrbichler: #lifeisapitch
Der 30u30-Wettbewerb. Salah-Eldin und Wahrbichler: #lifeisapitch
 
Der 30u30-Wettbewerb. Neumann-Quanz: bePRoud.
Der 30u30-Wettbewerb. Neumann-Quanz: bePRoud.Der 30u30-Wettbewerb. Neumann-Quanz: bePRoud.
Der 30u30-Wettbewerb. Neumann-Quanz: bePRoud.
 
Strategisches Personalmarketing: Erfolgreiches Recruiting in Web und Social M...
Strategisches Personalmarketing: Erfolgreiches Recruiting in Web und Social M...Strategisches Personalmarketing: Erfolgreiches Recruiting in Web und Social M...
Strategisches Personalmarketing: Erfolgreiches Recruiting in Web und Social M...
 
[2015] Trends in der Personalbeschaffung in Deutschland
[2015] Trends in der Personalbeschaffung in Deutschland [2015] Trends in der Personalbeschaffung in Deutschland
[2015] Trends in der Personalbeschaffung in Deutschland
 
Der 30u30-Wettbewerb. Hewelt-Wecker: Love-Story.
Der 30u30-Wettbewerb. Hewelt-Wecker: Love-Story.Der 30u30-Wettbewerb. Hewelt-Wecker: Love-Story.
Der 30u30-Wettbewerb. Hewelt-Wecker: Love-Story.
 
Employer Branding 2.0
Employer Branding 2.0Employer Branding 2.0
Employer Branding 2.0
 
Pflegemanagement 23.01.2016
Pflegemanagement 23.01.2016Pflegemanagement 23.01.2016
Pflegemanagement 23.01.2016
 
Social Media im Recruiting
Social Media im RecruitingSocial Media im Recruiting
Social Media im Recruiting
 
Personalmarketing 2.0 beitrag buckmann
Personalmarketing 2.0 beitrag buckmannPersonalmarketing 2.0 beitrag buckmann
Personalmarketing 2.0 beitrag buckmann
 
Neues Xing-Profil – Professionelles Selbstmarketing mit dem Do-it-Yourself-W...
Neues Xing-Profil – Professionelles Selbstmarketing  mit dem Do-it-Yourself-W...Neues Xing-Profil – Professionelles Selbstmarketing  mit dem Do-it-Yourself-W...
Neues Xing-Profil – Professionelles Selbstmarketing mit dem Do-it-Yourself-W...
 
Sprich mich nicht an! Nutzung von Social Recruting
Sprich mich nicht an! Nutzung von Social RecrutingSprich mich nicht an! Nutzung von Social Recruting
Sprich mich nicht an! Nutzung von Social Recruting
 

Andere mochten auch

Instructions SCHMIDT & BENDER PM II Dual Use | Optics Trade
Instructions SCHMIDT & BENDER PM II Dual Use | Optics TradeInstructions SCHMIDT & BENDER PM II Dual Use | Optics Trade
Instructions SCHMIDT & BENDER PM II Dual Use | Optics Trade
Optics-Trade
 
DocOps – Agile Dokumentationserstellung in der Praxis
DocOps – Agile Dokumentationserstellung in der Praxis DocOps – Agile Dokumentationserstellung in der Praxis
DocOps – Agile Dokumentationserstellung in der Praxis
K15t
 
Business 2.0 -- Realiaet oder Blase (Juni 2007)
Business 2.0 -- Realiaet oder Blase (Juni 2007)Business 2.0 -- Realiaet oder Blase (Juni 2007)
Business 2.0 -- Realiaet oder Blase (Juni 2007)
Jürg Stuker
 
Balanç àrea social. Temporada 2013 14
Balanç àrea social. Temporada 2013 14Balanç àrea social. Temporada 2013 14
Balanç àrea social. Temporada 2013 14
FC Barcelona
 
Temeschwar - Rumänien
Temeschwar - RumänienTemeschwar - Rumänien
Temeschwar - Rumänien
AuVi - eBooks & Photos
 
Sesion2 Php Oo Y Mysql
Sesion2 Php Oo Y MysqlSesion2 Php Oo Y Mysql
Sesion2 Php Oo Y Mysql
Hugo Flores
 
Bloggen für Unternehmer (SFG Seminar Graz)
Bloggen für Unternehmer (SFG Seminar Graz)Bloggen für Unternehmer (SFG Seminar Graz)
Bloggen für Unternehmer (SFG Seminar Graz)
Wolfgang Gumpelmaier-Mach
 
Nou Miniestadi i futura Ciutat Esportiva Joan Gamper (27-03-15)
Nou Miniestadi i futura Ciutat Esportiva Joan Gamper (27-03-15)Nou Miniestadi i futura Ciutat Esportiva Joan Gamper (27-03-15)
Nou Miniestadi i futura Ciutat Esportiva Joan Gamper (27-03-15)
FC Barcelona
 
Sesión11 - Paquetes (Oracle)
Sesión11 - Paquetes (Oracle)Sesión11 - Paquetes (Oracle)
Sesión11 - Paquetes (Oracle)
José Toro
 
Mysql En La Vida Real
Mysql En La Vida RealMysql En La Vida Real
Mysql En La Vida Real
vide80
 
Módulo II - Padrões de modelos de negócios
Módulo II - Padrões de modelos de negóciosMódulo II - Padrões de modelos de negócios
Módulo II - Padrões de modelos de negócios
Hugo Ribeiro
 
Ergonomia principios b+ísicos
Ergonomia principios b+ísicosErgonomia principios b+ísicos
Ergonomia principios b+ísicos
Ernesto Federico
 
Sistematización de Experiencias Educativas
Sistematización de Experiencias EducativasSistematización de Experiencias Educativas
Sistematización de Experiencias Educativas
FRANCISCO CASTANEDA
 
Ácidos del Cloro
Ácidos del CloroÁcidos del Cloro
Ácidos del Cloro
Alberto Quispe
 
Alvenaria - Técnica e Arte
Alvenaria - Técnica e ArteAlvenaria - Técnica e Arte
Alvenaria - Técnica e Arte
Carlos Cunha
 
Curs 2012 2013 pràctica 03 geografia
Curs 2012 2013 pràctica 03 geografiaCurs 2012 2013 pràctica 03 geografia
Curs 2012 2013 pràctica 03 geografiajordimanero
 
Naturaleza Del Estado
Naturaleza Del EstadoNaturaleza Del Estado
Naturaleza Del Estado
Leandro Pavón
 

Andere mochten auch (20)

Instructions SCHMIDT & BENDER PM II Dual Use | Optics Trade
Instructions SCHMIDT & BENDER PM II Dual Use | Optics TradeInstructions SCHMIDT & BENDER PM II Dual Use | Optics Trade
Instructions SCHMIDT & BENDER PM II Dual Use | Optics Trade
 
DocOps – Agile Dokumentationserstellung in der Praxis
DocOps – Agile Dokumentationserstellung in der Praxis DocOps – Agile Dokumentationserstellung in der Praxis
DocOps – Agile Dokumentationserstellung in der Praxis
 
Business 2.0 -- Realiaet oder Blase (Juni 2007)
Business 2.0 -- Realiaet oder Blase (Juni 2007)Business 2.0 -- Realiaet oder Blase (Juni 2007)
Business 2.0 -- Realiaet oder Blase (Juni 2007)
 
Balanç àrea social. Temporada 2013 14
Balanç àrea social. Temporada 2013 14Balanç àrea social. Temporada 2013 14
Balanç àrea social. Temporada 2013 14
 
Temeschwar - Rumänien
Temeschwar - RumänienTemeschwar - Rumänien
Temeschwar - Rumänien
 
Pee març 2013
Pee març 2013Pee març 2013
Pee març 2013
 
Sesion2 Php Oo Y Mysql
Sesion2 Php Oo Y MysqlSesion2 Php Oo Y Mysql
Sesion2 Php Oo Y Mysql
 
Bloggen für Unternehmer (SFG Seminar Graz)
Bloggen für Unternehmer (SFG Seminar Graz)Bloggen für Unternehmer (SFG Seminar Graz)
Bloggen für Unternehmer (SFG Seminar Graz)
 
Nou Miniestadi i futura Ciutat Esportiva Joan Gamper (27-03-15)
Nou Miniestadi i futura Ciutat Esportiva Joan Gamper (27-03-15)Nou Miniestadi i futura Ciutat Esportiva Joan Gamper (27-03-15)
Nou Miniestadi i futura Ciutat Esportiva Joan Gamper (27-03-15)
 
Sesión11 - Paquetes (Oracle)
Sesión11 - Paquetes (Oracle)Sesión11 - Paquetes (Oracle)
Sesión11 - Paquetes (Oracle)
 
Literatur nobelpreisträger
Literatur nobelpreisträgerLiteratur nobelpreisträger
Literatur nobelpreisträger
 
Mysql En La Vida Real
Mysql En La Vida RealMysql En La Vida Real
Mysql En La Vida Real
 
Geo 6
Geo 6Geo 6
Geo 6
 
Módulo II - Padrões de modelos de negócios
Módulo II - Padrões de modelos de negóciosMódulo II - Padrões de modelos de negócios
Módulo II - Padrões de modelos de negócios
 
Ergonomia principios b+ísicos
Ergonomia principios b+ísicosErgonomia principios b+ísicos
Ergonomia principios b+ísicos
 
Sistematización de Experiencias Educativas
Sistematización de Experiencias EducativasSistematización de Experiencias Educativas
Sistematización de Experiencias Educativas
 
Ácidos del Cloro
Ácidos del CloroÁcidos del Cloro
Ácidos del Cloro
 
Alvenaria - Técnica e Arte
Alvenaria - Técnica e ArteAlvenaria - Técnica e Arte
Alvenaria - Técnica e Arte
 
Curs 2012 2013 pràctica 03 geografia
Curs 2012 2013 pràctica 03 geografiaCurs 2012 2013 pràctica 03 geografia
Curs 2012 2013 pràctica 03 geografia
 
Naturaleza Del Estado
Naturaleza Del EstadoNaturaleza Del Estado
Naturaleza Del Estado
 

Ähnlich wie Personalgewinnung und Bindung im öffentlichen Dienst 130313

Herausforderungen und Chancen im Employer Branding - 10 Erfolgsfaktoren
Herausforderungen und Chancen im Employer Branding - 10 ErfolgsfaktorenHerausforderungen und Chancen im Employer Branding - 10 Erfolgsfaktoren
Herausforderungen und Chancen im Employer Branding - 10 Erfolgsfaktoren
Stefan Doering
 
Strategisches HRM - Vortrag bei der DSW
Strategisches HRM - Vortrag bei der DSWStrategisches HRM - Vortrag bei der DSW
Strategisches HRM - Vortrag bei der DSW
Stefan Doering
 
Social Media im Personalmanagement - Was heisst das für Behörden?
Social Media im Personalmanagement - Was heisst das für Behörden?Social Media im Personalmanagement - Was heisst das für Behörden?
Social Media im Personalmanagement - Was heisst das für Behörden?
Stefan Doering
 
Drittes change-management-camp
Drittes change-management-campDrittes change-management-camp
Drittes change-management-camp
DrKPI
 
Networking Event: Employer Branding für junge Unternehmen
Networking Event: Employer Branding für junge UnternehmenNetworking Event: Employer Branding für junge Unternehmen
Networking Event: Employer Branding für junge Unternehmen
LinkedIn D-A-CH
 
Messe Personal Nord und Süd 2013 - Social Recruiting über XING – Fachkräfte f...
Messe Personal Nord und Süd 2013 - Social Recruiting über XING – Fachkräfte f...Messe Personal Nord und Süd 2013 - Social Recruiting über XING – Fachkräfte f...
Messe Personal Nord und Süd 2013 - Social Recruiting über XING – Fachkräfte f...
XING AG
 
#SRD15 - Social Recruiting - Ist (noch) ein Mythos!
#SRD15 - Social Recruiting - Ist (noch) ein Mythos!#SRD15 - Social Recruiting - Ist (noch) ein Mythos!
#SRD15 - Social Recruiting - Ist (noch) ein Mythos!
Henrik Zaborowski
 
Die 10 schlimmsten Social Recruiting Fehler - und vermeide ich sie
Die 10 schlimmsten Social Recruiting Fehler - und vermeide ich sieDie 10 schlimmsten Social Recruiting Fehler - und vermeide ich sie
Die 10 schlimmsten Social Recruiting Fehler - und vermeide ich sie
Barbara Braehmer
 
XING- und LinkedIn-Unternehmensprofile optimal nutzen
XING- und LinkedIn-Unternehmensprofile optimal nutzenXING- und LinkedIn-Unternehmensprofile optimal nutzen
XING- und LinkedIn-Unternehmensprofile optimal nutzen
Heinz W. Warnemann
 
110704 ctn social_media_hr_linger consulting new media
110704 ctn social_media_hr_linger consulting new media110704 ctn social_media_hr_linger consulting new media
110704 ctn social_media_hr_linger consulting new mediaMFG Innovationsagentur
 
HR EXPERIENCE
HR EXPERIENCEHR EXPERIENCE
HR EXPERIENCE
Frederik Bernard
 
Mit neuen Netzen fischen. Wie hilfreich sind Facebook & Co. für die Personala...
Mit neuen Netzen fischen. Wie hilfreich sind Facebook & Co. für die Personala...Mit neuen Netzen fischen. Wie hilfreich sind Facebook & Co. für die Personala...
Mit neuen Netzen fischen. Wie hilfreich sind Facebook & Co. für die Personala...
Wibke Ladwig
 
JP│KOM News-Service 6/12
JP│KOM News-Service 6/12JP│KOM News-Service 6/12
JP│KOM News-Service 6/12
JP KOM GmbH
 
LinkedIn Employer Brand - Der Leitfaden zum Erfolg Ihrer Arbeitgebermarke
LinkedIn Employer Brand - Der Leitfaden zum Erfolg Ihrer ArbeitgebermarkeLinkedIn Employer Brand - Der Leitfaden zum Erfolg Ihrer Arbeitgebermarke
LinkedIn Employer Brand - Der Leitfaden zum Erfolg Ihrer Arbeitgebermarke
LinkedIn D-A-CH
 
"Recruiting der Zukunft" #hrinnoday 2015 Leipzig
"Recruiting der Zukunft" #hrinnoday 2015 Leipzig"Recruiting der Zukunft" #hrinnoday 2015 Leipzig
"Recruiting der Zukunft" #hrinnoday 2015 Leipzig
Henrik Zaborowski
 
Brauchen Recruiter facebook?
Brauchen Recruiter facebook?Brauchen Recruiter facebook?
Brauchen Recruiter facebook?
Andreas Krall
 
Social Recruiting - Durch TALENTMINING die Kandidatenresonanz steigern!
Social Recruiting - Durch TALENTMINING die Kandidatenresonanz steigern!Social Recruiting - Durch TALENTMINING die Kandidatenresonanz steigern!
Social Recruiting - Durch TALENTMINING die Kandidatenresonanz steigern!
Barbara Braehmer
 
Zusammenhänge von Personalmarketing, Recruitment und HR-Kommunikation im Soci...
Zusammenhänge von Personalmarketing, Recruitment und HR-Kommunikation im Soci...Zusammenhänge von Personalmarketing, Recruitment und HR-Kommunikation im Soci...
Zusammenhänge von Personalmarketing, Recruitment und HR-Kommunikation im Soci...humancaps media
 
Active Sourcing - Sourcing ist nicht Searching
Active Sourcing - Sourcing ist nicht SearchingActive Sourcing - Sourcing ist nicht Searching
Active Sourcing - Sourcing ist nicht Searching
Barbara Braehmer
 

Ähnlich wie Personalgewinnung und Bindung im öffentlichen Dienst 130313 (20)

Herausforderungen und Chancen im Employer Branding - 10 Erfolgsfaktoren
Herausforderungen und Chancen im Employer Branding - 10 ErfolgsfaktorenHerausforderungen und Chancen im Employer Branding - 10 Erfolgsfaktoren
Herausforderungen und Chancen im Employer Branding - 10 Erfolgsfaktoren
 
Strategisches HRM - Vortrag bei der DSW
Strategisches HRM - Vortrag bei der DSWStrategisches HRM - Vortrag bei der DSW
Strategisches HRM - Vortrag bei der DSW
 
Social Media im Personalmanagement - Was heisst das für Behörden?
Social Media im Personalmanagement - Was heisst das für Behörden?Social Media im Personalmanagement - Was heisst das für Behörden?
Social Media im Personalmanagement - Was heisst das für Behörden?
 
Drittes change-management-camp
Drittes change-management-campDrittes change-management-camp
Drittes change-management-camp
 
Networking Event: Employer Branding für junge Unternehmen
Networking Event: Employer Branding für junge UnternehmenNetworking Event: Employer Branding für junge Unternehmen
Networking Event: Employer Branding für junge Unternehmen
 
Messe Personal Nord und Süd 2013 - Social Recruiting über XING – Fachkräfte f...
Messe Personal Nord und Süd 2013 - Social Recruiting über XING – Fachkräfte f...Messe Personal Nord und Süd 2013 - Social Recruiting über XING – Fachkräfte f...
Messe Personal Nord und Süd 2013 - Social Recruiting über XING – Fachkräfte f...
 
#SRD15 - Social Recruiting - Ist (noch) ein Mythos!
#SRD15 - Social Recruiting - Ist (noch) ein Mythos!#SRD15 - Social Recruiting - Ist (noch) ein Mythos!
#SRD15 - Social Recruiting - Ist (noch) ein Mythos!
 
Die 10 schlimmsten Social Recruiting Fehler - und vermeide ich sie
Die 10 schlimmsten Social Recruiting Fehler - und vermeide ich sieDie 10 schlimmsten Social Recruiting Fehler - und vermeide ich sie
Die 10 schlimmsten Social Recruiting Fehler - und vermeide ich sie
 
XING- und LinkedIn-Unternehmensprofile optimal nutzen
XING- und LinkedIn-Unternehmensprofile optimal nutzenXING- und LinkedIn-Unternehmensprofile optimal nutzen
XING- und LinkedIn-Unternehmensprofile optimal nutzen
 
110704 ctn social_media_hr_linger consulting new media
110704 ctn social_media_hr_linger consulting new media110704 ctn social_media_hr_linger consulting new media
110704 ctn social_media_hr_linger consulting new media
 
HR EXPERIENCE
HR EXPERIENCEHR EXPERIENCE
HR EXPERIENCE
 
Mit neuen Netzen fischen. Wie hilfreich sind Facebook & Co. für die Personala...
Mit neuen Netzen fischen. Wie hilfreich sind Facebook & Co. für die Personala...Mit neuen Netzen fischen. Wie hilfreich sind Facebook & Co. für die Personala...
Mit neuen Netzen fischen. Wie hilfreich sind Facebook & Co. für die Personala...
 
JP│KOM News-Service 6/12
JP│KOM News-Service 6/12JP│KOM News-Service 6/12
JP│KOM News-Service 6/12
 
LinkedIn Employer Brand - Der Leitfaden zum Erfolg Ihrer Arbeitgebermarke
LinkedIn Employer Brand - Der Leitfaden zum Erfolg Ihrer ArbeitgebermarkeLinkedIn Employer Brand - Der Leitfaden zum Erfolg Ihrer Arbeitgebermarke
LinkedIn Employer Brand - Der Leitfaden zum Erfolg Ihrer Arbeitgebermarke
 
job and career CeBIT MAGAZINE
job and career CeBIT MAGAZINEjob and career CeBIT MAGAZINE
job and career CeBIT MAGAZINE
 
"Recruiting der Zukunft" #hrinnoday 2015 Leipzig
"Recruiting der Zukunft" #hrinnoday 2015 Leipzig"Recruiting der Zukunft" #hrinnoday 2015 Leipzig
"Recruiting der Zukunft" #hrinnoday 2015 Leipzig
 
Brauchen Recruiter facebook?
Brauchen Recruiter facebook?Brauchen Recruiter facebook?
Brauchen Recruiter facebook?
 
Social Recruiting - Durch TALENTMINING die Kandidatenresonanz steigern!
Social Recruiting - Durch TALENTMINING die Kandidatenresonanz steigern!Social Recruiting - Durch TALENTMINING die Kandidatenresonanz steigern!
Social Recruiting - Durch TALENTMINING die Kandidatenresonanz steigern!
 
Zusammenhänge von Personalmarketing, Recruitment und HR-Kommunikation im Soci...
Zusammenhänge von Personalmarketing, Recruitment und HR-Kommunikation im Soci...Zusammenhänge von Personalmarketing, Recruitment und HR-Kommunikation im Soci...
Zusammenhänge von Personalmarketing, Recruitment und HR-Kommunikation im Soci...
 
Active Sourcing - Sourcing ist nicht Searching
Active Sourcing - Sourcing ist nicht SearchingActive Sourcing - Sourcing ist nicht Searching
Active Sourcing - Sourcing ist nicht Searching
 

Mehr von Stefan Doering

Employer Branding - Klares Profil zeigen
Employer Branding - Klares Profil zeigen Employer Branding - Klares Profil zeigen
Employer Branding - Klares Profil zeigen
Stefan Doering
 
Per social media rekrutieren
Per social media rekrutierenPer social media rekrutieren
Per social media rekrutieren
Stefan Doering
 
Personalmanagement als dienstleistung 160916
Personalmanagement als dienstleistung 160916Personalmanagement als dienstleistung 160916
Personalmanagement als dienstleistung 160916
Stefan Doering
 
Promotionsprojekt am Forschungsseminar 180915: HRM als Dienstleistung
Promotionsprojekt am Forschungsseminar 180915: HRM als DienstleistungPromotionsprojekt am Forschungsseminar 180915: HRM als Dienstleistung
Promotionsprojekt am Forschungsseminar 180915: HRM als Dienstleistung
Stefan Doering
 
HR als Intrapreneur hrm juni 2015
HR als Intrapreneur hrm juni 2015HR als Intrapreneur hrm juni 2015
HR als Intrapreneur hrm juni 2015
Stefan Doering
 
Die Personalabteilung als Dienstleister
Die Personalabteilung als DienstleisterDie Personalabteilung als Dienstleister
Die Personalabteilung als Dienstleister
Stefan Doering
 
Personalmanagement im öffentlichen Dienst
Personalmanagement im öffentlichen DienstPersonalmanagement im öffentlichen Dienst
Personalmanagement im öffentlichen Dienst
Stefan Doering
 
Von der Analyse zum Personalmarketing
Von der Analyse zum PersonalmarketingVon der Analyse zum Personalmarketing
Von der Analyse zum Personalmarketing
Stefan Doering
 
Social Media im Personalmanagement
Social Media im PersonalmanagementSocial Media im Personalmanagement
Social Media im Personalmanagement
Stefan Doering
 
Personalmanagement aus Perspektive der Dienstleistungsforschung
Personalmanagement aus Perspektive der DienstleistungsforschungPersonalmanagement aus Perspektive der Dienstleistungsforschung
Personalmanagement aus Perspektive der Dienstleistungsforschung
Stefan Doering
 

Mehr von Stefan Doering (10)

Employer Branding - Klares Profil zeigen
Employer Branding - Klares Profil zeigen Employer Branding - Klares Profil zeigen
Employer Branding - Klares Profil zeigen
 
Per social media rekrutieren
Per social media rekrutierenPer social media rekrutieren
Per social media rekrutieren
 
Personalmanagement als dienstleistung 160916
Personalmanagement als dienstleistung 160916Personalmanagement als dienstleistung 160916
Personalmanagement als dienstleistung 160916
 
Promotionsprojekt am Forschungsseminar 180915: HRM als Dienstleistung
Promotionsprojekt am Forschungsseminar 180915: HRM als DienstleistungPromotionsprojekt am Forschungsseminar 180915: HRM als Dienstleistung
Promotionsprojekt am Forschungsseminar 180915: HRM als Dienstleistung
 
HR als Intrapreneur hrm juni 2015
HR als Intrapreneur hrm juni 2015HR als Intrapreneur hrm juni 2015
HR als Intrapreneur hrm juni 2015
 
Die Personalabteilung als Dienstleister
Die Personalabteilung als DienstleisterDie Personalabteilung als Dienstleister
Die Personalabteilung als Dienstleister
 
Personalmanagement im öffentlichen Dienst
Personalmanagement im öffentlichen DienstPersonalmanagement im öffentlichen Dienst
Personalmanagement im öffentlichen Dienst
 
Von der Analyse zum Personalmarketing
Von der Analyse zum PersonalmarketingVon der Analyse zum Personalmarketing
Von der Analyse zum Personalmarketing
 
Social Media im Personalmanagement
Social Media im PersonalmanagementSocial Media im Personalmanagement
Social Media im Personalmanagement
 
Personalmanagement aus Perspektive der Dienstleistungsforschung
Personalmanagement aus Perspektive der DienstleistungsforschungPersonalmanagement aus Perspektive der Dienstleistungsforschung
Personalmanagement aus Perspektive der Dienstleistungsforschung
 

Personalgewinnung und Bindung im öffentlichen Dienst 130313

  • 1. Stefan Döring, Bayerische Akademie für Verwaltungs-Management 13.03.13 Personalgewinnung und -bindung im öffentlichen Dienst
  • 2. Stefan Döring, Bayerische Akademie für Verwaltungs-Management 13.03.13 Kontaktdaten Stefan Döring HR-Projekte, Controlling, Personalmarketing Diplom-Wirtschaftspädagoge (Univ.) Diplom-Verwaltungswirt (FH) zertifizierter Betriebswirtschaftler (Fernuni Hagen) zertifizierter Personalreferent (DGFP) Landeshauptstadt München Personal- und Organisationsreferat P 5 – Personalentwicklung stefan.doering@muenchen.de
  • 3. Stefan Döring, Bayerische Akademie für Verwaltungs-Management 13.03.13 Personalgewinnung und -bindung im öffentlichen Dienst Thesen 1. Die Personalgewinnung wird schwieriger! Was kommt da auf uns zu? 2. Der öffentliche Dienst ist eher unbekannt! Warum Marketing im öffentlichen Dienst? 3. Nach Jobs wird heute anders gesucht! Wie erreiche ich meine Zielgruppe? 4. Die Erwartungen der Zielgruppen sind andere! Wer ist die Generation Y? 5. Interne Maßnahmen werden nicht ausgeschöpft! Einige (offene?) Fragen
  • 4. Stefan Döring, Bayerische Akademie für Verwaltungs-Management 13.03.13 1. Die Personalgewinnung wird schwieriger! Was kommt da auf uns zu? Personalgewinnung und -bindung im öffentlichen Dienst
  • 5. Stefan Döring, Bayerische Akademie für Verwaltungs-Management 13.03.13 Quelle: Statistisches Bundesamt 2011 www.destatis.de/bevoelkerungspyramide/ 1. Die Personalgewinnung wird schwieriger! Was kommt da auf uns zu?
  • 6. Stefan Döring, Bayerische Akademie für Verwaltungs-Management 13.03.13 Quelle: Statistisches Bundesamt 2011 www.destatis.de/bevoelkerungspyramide/ 1. Die Personalgewinnung wird schwieriger! Was kommt da auf uns zu?
  • 7. Stefan Döring, Bayerische Akademie für Verwaltungs-Management 13.03.13 Quelle: Statistisches Bundesamt 2011 www.destatis.de/bevoelkerungspyramide/ 1. Die Personalgewinnung wird schwieriger! Was kommt da auf uns zu?
  • 8. Stefan Döring, Bayerische Akademie für Verwaltungs-Management 13.03.13 Quelle: Statistisches Bundesamt 2011 www.destatis.de/bevoelkerungspyramide/ 1. Die Personalgewinnung wird schwieriger! Was kommt da auf uns zu?
  • 9. Stefan Döring, Bayerische Akademie für Verwaltungs-Management 13.03.13 Quelle: Statistisches Bundesamt 2011 www.destatis.de/bevoelkerungspyramide/ 1. Die Personalgewinnung wird schwieriger! Was kommt da auf uns zu?
  • 10. Stefan Döring, Bayerische Akademie für Verwaltungs-Management 13.03.13 Abbildung: Bundesagentur für Arbeit Perspektive 2025, 2011 1. Die Personalgewinnung wird schwieriger! Was kommt da auf uns zu?
  • 11. Stefan Döring, Bayerische Akademie für Verwaltungs-Management 13.03.13 Abbildung: vbw – Arbeitslandschaft 2030, 2008 1. Die Personalgewinnung wird schwieriger! Was kommt da auf uns zu?
  • 12. Stefan Döring, Bayerische Akademie für Verwaltungs-Management 13.03.13 Quelle: Bertelsmann Stiftung 2010
  • 13. Stefan Döring, Bayerische Akademie für Verwaltungs-Management 13.03.13 Altersstrukturanalyse der Landeshauptstadt München ● das Durchschnittsalter liegt bei ca. 44 Jahren und steigt ● Nur 23% der Beschäftigten sind jünger als 35 Jahre ● innerhalb der nächsten zehn bis 15 Jahre wird die Hälfte aller Führungskräfte altersbedingt ausscheiden 1. Die Personalgewinnung wird schwieriger! Was kommt da auf uns zu?
  • 14. Stefan Döring, Bayerische Akademie für Verwaltungs-Management 13.03.13 Es ändert sich die Bewerbungsrichtung: Nicht der Arbeitnehmer schreibt eine Bewerbung, sondern Arbeitgeber bewerben sich ! 1. Die Personalgewinnung wird schwieriger! Was kommt da auf uns zu?
  • 15. Stefan Döring, Bayerische Akademie für Verwaltungs-Management 13.03.13 2. Der öffentliche Dienst ist eher unbekannt! Warum Marketing im öffentlichen Dienst? Personalgewinnung und -bindung im öffentlichen Dienst
  • 16. Stefan Döring, Bayerische Akademie für Verwaltungs-Management 13.03.13 Abfrage im Rahmen eines Workshops während der Tagung „Employer Branding im Web 2.0“ 2010 Was fällt Ihnen ein, wenn Sie an die Landeshauptstadt München als Arbeitgeber denken ? 2. Der öffentliche Dienst ist eher unbekannt! Warum Marketing im öffentlichen Dienst?
  • 17. Stefan Döring, Bayerische Akademie für Verwaltungs-Management 13.03.13 Sicherheit Sicherheit Umständlich Standort München Standort München Trockene Tätigkeit Kontinuität Planbarkeit Fehlende Abwechslung Work-Life-Balance wenig Geld Image Warum kommen die Mitarbeiter zur LHM Warum bleiben die MA bei der LHM Warum verlassen die MA die LHM Weniger Arbeiten, mehr Freizeit Hohe Lebenshaltungskosten keine interessanten Aufgaben Abfrage im Rahmen eines Workshops während der Tagung „Employer Branding im Web 2.0“ 2010 2. Der öffentliche Dienst ist eher unbekannt! Warum Marketing im öffentlichen Dienst?
  • 18. Stefan Döring, Bayerische Akademie für Verwaltungs-Management 13.03.13 Quelle: StepStone Studie: Arbeiten im öffentlichen Dienst 2009 2. Der öffentliche Dienst ist eher unbekannt! Warum Marketing im öffentlichen Dienst?
  • 19. Stefan Döring, Bayerische Akademie für Verwaltungs-Management 13.03.13 Vom Marketing lernen ● Wer bin ich als Arbeitgeber? ● Was macht mich besonders? ● Was für Werte habe ich? 2. Der öffentliche Dienst ist eher unbekannt! Warum Marketing im öffentlichen Dienst?
  • 20. Stefan Döring, Bayerische Akademie für Verwaltungs-Management 13.03.13 Arbeitgebermarke ● Bietet Bewerbern Orientierung in der Auswahl des richtigen Arbeitgebers ● „Passende“ statt viele Bewerbungen ● Gibt die Richtung für das tägliche Arbeiten vor ● Macht die Vorteile des Unternehmens sichtbar ● Hohe Bindungswirkung für interne Mitarbeiter/innen 2. Der öffentliche Dienst ist eher unbekannt! Warum Marketing im öffentlichen Dienst?
  • 21. Stefan Döring, Bayerische Akademie für Verwaltungs-Management 13.03.13 Stepstone Employer Branding Report 2011: ● Für rund 80 Prozent der befragten Kandidaten haben die vom Unternehmen vermittelte Arbeitgebermarke und das tatsächliche Erleben am Arbeitsplatz nur sehr wenig miteinander gemein. ● Jeder Zweite spricht sogar von einer deutlich negativeren Realität im Arbeitsalltag. Infolgedessen würden nur etwa 45 Prozent der Befragten ihren Arbeitgeber bedenkenlos weiterempfehlen. 2. Der öffentliche Dienst ist eher unbekannt! Warum Marketing im öffentlichen Dienst?
  • 22. Stefan Döring, Bayerische Akademie für Verwaltungs-Management 13.03.13 3. Nach Jobs wird heute anders gesucht! Wie erreiche ich meine Zielgruppe? Personalgewinnung und -bindung im öffentlichen Dienst
  • 23. Stefan Döring, Bayerische Akademie für Verwaltungs-Management 13.03.13 3. Nach Jobs wird heute anders gesucht! Wie erreiche ich meine Zielgruppe? Abbildung: www.kommunikation-zweinull.de, Location Based Services, 06/2012
  • 24. Stefan Döring, Bayerische Akademie für Verwaltungs-Management 13.03.13 Abbildung: pwc.de, Social Media Deutschland 2012 3. Nach Jobs wird heute anders gesucht! Wie erreiche ich meine Zielgruppe?
  • 25. Stefan Döring, Bayerische Akademie für Verwaltungs-Management 13.03.13 Wie heißt Ihre Homepage als Arbeitgeber ? 3. Nach Jobs wird heute anders gesucht! Wie erreiche ich meine Zielgruppe?
  • 26. Stefan Döring, Bayerische Akademie für Verwaltungs-Management 13.03.13 Wie heißt Ihre Homepage als Arbeitgeber ? www.google.de www.youtube.com 3. Nach Jobs wird heute anders gesucht! Wie erreiche ich meine Zielgruppe?
  • 27. Stefan Döring, Bayerische Akademie für Verwaltungs-Management 13.03.13 Bewerberverhalten ● Informations- und Jobsuche im Internet ● Personen lassen sich finden ● Erwartungen an den Arbeitgeber werden gestellt ● Social Media – Austausch von Informationen über Unternehmenskultur und Führungskräfte Technische Neuerungen ● Mobiles Internet (Smartphones, Tablet PC) ● Überall, immer online sein 3. Nach Jobs wird heute anders gesucht! Wie erreiche ich meine Zielgruppe?
  • 28. Stefan Döring, Bayerische Akademie für Verwaltungs-Management 13.03.13 Abbildung: Xing, Die Kraft von sozialen Netzwerken in der Personalsuche nutzen, 2012 3. Nach Jobs wird heute anders gesucht! Wie erreiche ich meine Zielgruppe?
  • 29. Stefan Döring, Bayerische Akademie für Verwaltungs-Management 13.03.13 4. Die Erwartungen der Zielgruppe sind andere! Wer ist die Generation Y? Personalgewinnung und -bindung im öffentlichen Dienst
  • 30. Stefan Döring, Bayerische Akademie für Verwaltungs-Management 13.03.13 Generation X Generation Y 1945-1960 1960-1980 Ab 1980 Leben um zu Arbeiten Arbeiten um zu Leben Erst leben dann Arbeiten - Arbeit - Wettbewerb - Wettbewerb - Vertrauen - Statussymbole - Individualismus - soziale Verantwortung - Erfolg und Aufstieg - Führungsverantwortung - Spaß - Team - Netzwerke - Globales Denken - Technologie, International Baby Boomers - Stress durch die Balance zwischen Familie und Arbeiten - familien- und freizeitorientiert - Viel Arbeit wird belohnt - Anerkennung für den Wertbeitrag – Geld - Geld, aber Work-Life- Balance wichtiger - Karriere und Selbstverwirklichung - konsumorientiert 4. Die Erwartungen der Zielgruppe sind andere! Wer ist die Generation Y?
  • 31. Stefan Döring, Bayerische Akademie für Verwaltungs-Management 13.03.13 Von der Generation X zur Generation Y Quelle: Kienbaum: Absolventenstudie2009/2010
  • 32. Stefan Döring, Bayerische Akademie für Verwaltungs-Management 13.03.13 Quelle: Haniel, Absolventenstudie 2010 4. Die Erwartungen der Zielgruppe sind andere! Wer ist die Generation Y?
  • 33. Stefan Döring, Bayerische Akademie für Verwaltungs-Management 13.03.13 Quelle: DGFP, Praxispapier, 04/2004 4. Die Erwartungen der Zielgruppe sind andere! Wer ist die Generation Y?
  • 34. Stefan Döring, Bayerische Akademie für Verwaltungs-Management 13.03.13 5. Interne Möglichkeiten werden nicht ausgeschöpft! Einige (offene?) Fragen Personalgewinnung und -bindung im öffentlichen Dienst
  • 35. Stefan Döring, Bayerische Akademie für Verwaltungs-Management 13.03.13 Karriereentwicklung: ● Können Interne nicht auch extern ausgeschriebene Stellen ausfüllen? –-> Talentmanagement! ● Werden alle gesetzlichen Möglichkeiten für die PE genutzt? –-> Aufstieg, Stufen, LOB, Verbeamtung! ● Werden Angebote gemacht, bevor Mitarbeiter kündigen? ---> Entwicklungen ermöglichen! ● Gibt es Überlegungen, bei einer niedrig eingewerteten Position auch Berufseinsteigern eine Chance zu geben? –-> Perspektiven eröffnen! ● Bieten Sie frühzeitige Bindungsprogramme? ---> Praktika, Traineeprogramme! ● Bieten Sie Karriere ohne Führung? ---> Karrieremanagement! 5. Interne Möglichkeiten werden nicht ausgeschöpft! Einige offene Fragen?
  • 36. Stefan Döring, Bayerische Akademie für Verwaltungs-Management 13.03.13 Nachfolgeplanung: ● Kennen Sie Ihr „Schlüsselpersonal“? ---> Risikomanagement! ● Wie sichern Sie das Wissen Ihrer langjährigen Mitarbeiter? ---> Wissensmanagement! Unternehmenskultur: ● Kennen Sie die Stimmung ihrer Behörde und wollen sie diese kennen? ---> Fragen stellen! ● Erzählen ihre Kollegen, wo sie arbeiten? ---> Stolz, Wir-Gefühl! ● Wie gehen Sie mit schlechter Führung um? ---> Führungsentwicklung! 5. Interne Möglichkeiten werden nicht ausgeschöpft! Einige offene Fragen?
  • 37. Stefan Döring, Bayerische Akademie für Verwaltungs-Management 13.03.13 Tue Gutes und sprich darüber! stefan.doering@muenchen.de