SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
07.10.2010
Reimplementierung und Redesign
von Nagios in Python
Gerhard Laußer
07.10.2010 2 www.consol.de
Wer bin ich
• Monitoring Consultant @ ConSol
• 200 Mitarbeiter
• Business Unit Services
• OP5 Professional Partner
• Nagios-Projekte und Drumrum seit 2005
• Für Kunden, deren IT wir betreiben
• Für Kunden, die Nagios einführen oder nicht selbst betreiben wollen
• Plugin-Autor
• check_logfiles
• check_hpasm
• check_oracle/mysql/mssql/db2_health
• Co-Autor von Shinken
07.10.2010 3 www.consol.de
• Entstehung
• Autor
• Ziele
• Überblick
• Installation
• Konfiguration
• Überblick Komponenten
• Arbiter
• Scheduler
• Poller
• Reaktionner
• Broker / Module
• Ausblick
• Palaver
07.10.2010 4 www.consol.de
Situation 2009
07.10.2010 5 www.consol.de
Situation 2011
07.10.2010 6 www.consol.de
Autor: Jean Gabès
07.10.2010 7 www.consol.de
Performance
100K checks in 5min, Merlin interface :
(in fact after code tuning I raised 150k).
In a Xeon 4cores@3Ghz
07.10.2010 8 www.consol.de
Download und Installation
Vorraussetzung:
• Python-Interpreter 2.6.x oder 2.7.x (nicht 3.x!)
• Pyro-Modul
• Python ist entweder bereits vorhanden oder man installiert das Source-Paket
(./configure mit Defaulteinstellungen)
• Von http://pypi.python.org holt man sich das Paket setuptools
(Auspacken und „python setup.py“)
• easy_install pyro
07.10.2010 9 www.consol.de
Download und Installation
Shinken-Software
• git clone git://shinken.git.sourceforge.net/gitroot/shinken/shinken
• cd shinken
• (vi etc/shinken-specific.cfg)
• bin/launch_all.sh
• Am unkompliziertesten:
Virtuelle Maschine von http://www.shinken-monitoring.org/download/
• Die neue Version 0.3 gibt es als Virtualbox Image, Vmware kommt noch diese Woche.
07.10.2010 10 www.consol.de
ping
events
notificationseventhandlercheckresults
checks
Komponenten eines Shinken-Systems
arbiter
broker
scheduler
reactionnerpoller
nagios.cfg
shinken-specific.cfg
07.10.2010 11 www.consol.de
Komponenten eines Shinken-Systems - Arbiter
arbiter
nagios.cfg
shinken-specific.cfg
• Liest die Nagios-Konfigdateien und überprüft sie syntaktisch
• Liest die shinken-specific.cfg und kennt danach alle konfigurierten Komponenten im Netz
• Zerlegt die Konfiguration in mehrere Portionen, falls es mehrere Scheduler gibt (Nach
Gewichtung und evt. Realm-Zugehörigkeit)
• Erzeugt Python-Objekte aus host/service/etc-Definitionen und schickt sie dem Scheduler
• Überwacht kontinuierlich alle Prozesse
• Gibt Spare-Prozessen das Startsignal bei einem Ausfall (auch Arbiter-Spare ist möglich)
• Liest die Command-Pipe und schickt das Kommando an den/die zustandigen Scheduler
07.10.2010 12 www.consol.de
Komponenten eines Shinken-Systems - Scheduler
scheduler
• Erhält Hosts, Services, Commands, usw. in Form von Python-Objekten vom Arbiter
• Entscheidet, wann ein Host/Service gecheckt werden muss und hinterlegt einen
entsprechenden Arbeitsauftrag für den/die Poller
• Veranlasst die Ausführung von Dependency-Checks
• Analysiert die Checkergebnisse, die der/die Poller abgeliefert haben.
• Entscheidet anhand des SOFT/HARD/attempt -Algorithmus, ob Eventhandler oder
Notifications ausgeführt werden. Wenn ja, Arbeitsauftrag für den/die Reactionner
• Überwacht Freshness
• Erzeugt Broks (Log, Statusupdate) und legt die für den/die Broker zur Abholung
bereit.
07.10.2010 13 www.consol.de
Komponenten eines Shinken-Systems - Poller
poller
• Startet Workerprozesse (min_workers max_workers)
• Erhält Arbeitspakete vom Scheduler (Python-Objekte
vom Typ Check). Im Grunde sind das aufgelöste
check_commands plus eine Referenz auf den
Host/Service
• Verteilt die Arbeitspakete auf seine Worker
(processes_by_worker)
• Ein Worker forked Prozesse, in denen die Plugins
ausgeführt werden
• Ein Worker prüft periodisch, ob Prozese schon fertig
sind und liefert deren Ergebnis durch eine Queue zum
Poller
• Solange noch Slots frei sind und neue Checks
gefordert werden, können ständig weitere Plugin-
Prozesse geforkt werden.
• Legt dem Scheduler die Checkergebnisse (status,
exec_time, ) ins Postfach
• Kann zig-fach vorhanden sein
workerworker worker
plugin
plugin
plugin
07.10.2010 14 www.consol.de
Komponenten eines Shinken-Systems - Reactionner
reactionner
• Startet Workerprozesse
(auch min_workers max_workers, aber
normalerweise sollte default:1 reichen)
• Erhält Arbeitspakete vom Scheduler (Python-Objekte
vom Typ Notification oder Eventhandler).
• Verteilt die Arbeitspakete auf seine(n) Worker
(processes_by_worker)
• So gut wie identisch zum Poller
(viel gemeinsamer Code)
eventhandler
notification
worker
07.10.2010 15 www.consol.de
Komponenten eines Shinken-Systems - Broker
• Holt sich Broks vom Scheduler (Python-Objekte vom
Typ Brok, bestehend aus „type“ und „data“). Beispiele
sind: log, initial_service_status,
update_service_status, service_check_result,
service_next_check_schedule
• Startet für jedes konfigurierte Modul einen Prozess
und verbindet sich mit diesem durch eine FIFO
• Schiebt die Broks durch die Pipes zu den Modul-
Prozessen
• Modul-Prozesse entscheiden selbst, ob sie Broks mit
bestimmten „type“ verarbeiten.
(def manage_[brok-type]_brok)
• Es gibt Module für Logging in Datei, status.dat,
Livestatus, NDO (MySQL und Oracle), Merlin (MySQL
und SQLite), CouchDB, npcdmod
• Ein Modul zu schreiben ist nicht besonders schwer, da
kommen sicher noch viele gute Ideen
module module module
broker
07.10.2010 16 www.consol.de
Komponenten eines Shinken-Systems – Warum mehrere Prozesse?
• Das Kernstück, der Scheduler, wird entlastet. Er delegiert Jobs und kümmert sich ums
Scheduling und Bewerten von Checkergebnissen
• Alle diese Komponenten können auf ihrem eigenen Server laufen. Beispielsweise kann man
(in etwa wie bei nod_gearman oder DNX) mehrere Poller-Knoten hinstellen, die nur Plugins
ausführen.
• Alle diese Komponenten können auch als Standby-Prozesse laufen. Sie werden vom Arbiter
aufgefordert, tätig zu werden, wenn ein aktiver Prozess ausfällt (oder der Server, auf dem
dieser läuft)
• Die Kommunikation findet im Netzwerk und Hauptspeicher statt.
Keine Dateien mit Checkergebnissen, kein I/O, kein Parsen
Keine Fork-Orgien mit nsca
• Hängenbleiben einer Datenbank, z.B. NDO, führt nicht dazu, daß der Scheduler blockiert und
keine Checks mehr ausführt. Ist zwar schade, aber Checks/Notifications laufen weiter.
• 100% Python, daher lauffähig auf Unix, Windows, MacOS bzw. überall, wo ein Python 2.6 zur
Verfügung steht. Eine frühere Version lief auch auf Android.
07.10.2010 17 www.consol.de
Scheduler
broker
reactionner
poller
statusupdate-brok
log-brok
notification-action
eventhandler-action
check-action
checkresult
07.10.2010 18 www.consol.de
Komponenten eines Shinken-Systems – Broker und Außendarstellung
livestatus merlinstatus_dat
broker
07.10.2010 19 www.consol.de
Was unterscheidet Shinken von Nagios? Simple Redundanz
define scheduler{define scheduler{define scheduler{define scheduler{
scheduler_name schedulerscheduler_name schedulerscheduler_name schedulerscheduler_name scheduler----defaultdefaultdefaultdefault
address node1address node1address node1address node1
port 7774port 7774port 7774port 7774
spare 0spare 0spare 0spare 0
realm Allrealm Allrealm Allrealm All
weight 2weight 2weight 2weight 2
}}}}
define scheduler{define scheduler{define scheduler{define scheduler{
scheduler_name schedulerscheduler_name schedulerscheduler_name schedulerscheduler_name scheduler----sparesparesparespare
address node2address node2address node2address node2
port 7774port 7774port 7774port 7774
spare 1spare 1spare 1spare 1
realm Allrealm Allrealm Allrealm All
weight 2weight 2weight 2weight 2
}}}}
arbiter
scheduler
default
scheduler
spare
ping
ping
07.10.2010 20 www.consol.de
Rekonfiguration bei Ausfall einer Komponente
arbiter
scheduler
default
scheduler
spare
ping
ping
failed
poller
scheduler-spare,
fang‘ an zu
arbeiten!
Poller, du hast
jetzt einen neuen
scheduler
(host:port)
07.10.2010 21 www.consol.de
Redundanz auf allen Ebenen
scheduler
scheduler
brokerreactionnerpoller
brokerreactionnerpoller
arbiter
arbiter
Der Arbiter pingt die
aktiven Knoten an
und schickt bei
Ausfällen
Startkommandos mit
neuer Konfiguration
(host:port)
07.10.2010 22 www.consol.de
Redundanz und Loadbalancing auf allen Ebenen
scheduler
brokerreactionnerpoller
arbiter
arbiter
scheduler
scheduler
poller
poller
reactionner
reactionner
broker
broker
Da jeder Prozess auf
einem beliebigen
Server laufen kann,
könnte man so eine
Konfiguration im
Extremfall auf 14 und
mehr Server verteilen
07.10.2010 23 www.consol.de
Was kann Shinken, was Nagios nicht kann?
• Mehrere Konfigdateien einlesen
• Realms
• Poller_tag
• Maintenance_period
• Notificationway
• Hostgroup-Logik
07.10.2010 24 www.consol.de
Was kann Shinken, was Nagios nicht kann?
• Mehrere Konfigurationsdateien einlesen.
shinken-arbiter –c etc/nagios.cfg 
–c etc/shinken-specific.cfg 
–c etc/testconfig.cfg
• Kein „Killerfeature“, aber praktisch, um eine vorhandene Konfig mit Shinken zu testen
• Kann benutzt werden, um auf die Schnelle ein temporäres Verzeichnis mit Objektdefinitionen
ins Monitoring einzubinden, ohne die eigentliche Konfiguration anfassen zu müssen
(cfg_dir in testconfig.cfg)
07.10.2010 25 www.consol.de
Verteilte Konfigurationen - Realms
• Shinken kennt das Attribut „realm“ für hosts und
hostgroups
• Auch scheduler, poller, reactionner und broker können
mit „realm“ gekennzeichnet werden
• Der Arbiter zerteilt die Nagios-Konfiguration dann in
Teilkonfigurationen
• Jede Teilkonfiguration enthält nur die Hosts eines
bestimmten Realms
• Sämtliche Aktivitäten (checks, eventhandler,
notifications) bzgl. Hosts eines Realms werden dann
ausschliesslich in Prozessen durchgeführt, die zum
gleichen Realm gehören
# hosts.cfg# hosts.cfg# hosts.cfg# hosts.cfg
define host {define host {define host {define host {
host_name srv_ahost_name srv_ahost_name srv_ahost_name srv_a
realm derealm derealm derealm de
…………
define host {define host {define host {define host {
host_name srv_bhost_name srv_bhost_name srv_bhost_name srv_b
realm usrealm usrealm usrealm us
…………
# shinken# shinken# shinken# shinken----specific.cfgspecific.cfgspecific.cfgspecific.cfg
define realm{define realm{define realm{define realm{
realm_name derealm_name derealm_name derealm_name de
default 1default 1default 1default 1
}}}}
define realm{define realm{define realm{define realm{
realm_name usrealm_name usrealm_name usrealm_name us
}}}}
define scheduler{define scheduler{define scheduler{define scheduler{
scheduler_name schedulerscheduler_name schedulerscheduler_name schedulerscheduler_name scheduler----dededede
node shinkensrv1.example.denode shinkensrv1.example.denode shinkensrv1.example.denode shinkensrv1.example.de
realm derealm derealm derealm de
…………
}}}}
define scheduler {define scheduler {define scheduler {define scheduler {
scheduler_name schedulerscheduler_name schedulerscheduler_name schedulerscheduler_name scheduler----usususus
node shinkensrv2.example.comnode shinkensrv2.example.comnode shinkensrv2.example.comnode shinkensrv2.example.com
realm usrealm usrealm usrealm us
…………
}}}}
…………
07.10.2010 26 www.consol.de
Verteilte Konfigurationen - Realms
scheduler-us
scheduler-de
poller-us
poller-dearbiter dede
usus
srv_de
srv_us
07.10.2010 27 www.consol.de
Poller für Spezialaufgaben – poller_tag
• Shinken kennt für Commands, Hosts und Services
sowie Poller das Attribut „poller_tag“
• „This variable is used to define the poller_tag of the
host. All checks of this hosts will only taken by pollers
that have this value in their poller_tags parameter.“
• Damit ist es z.B. möglich einen Unix- und einen
Windows-Poller aufzusetzen.
Die Kennzeichnung „poller_tag windows“ sorgt dann
automatisch dafür, daß Host- bzw. Servicechecks auf
dem Windows-System ausgeführt werden.
• Nicht mit Realms verwechseln. Beides kann zugleich
verwendet werden, z.B.
host_win_ny ist in Realm „us“ und besitzt das Poller-
Tag „win“
define command {
command_name check_command_test
command_line $USER1$/check_firewall 
--hostname $ARG1$
poller_tag : DMZ
}
define poller {
poller_tag DMZ
…
}
define poller {
poller_tag WINDOWS
…
}
07.10.2010 28 www.consol.de
Was kann Shinken, was Nagios nicht kann?
• Notificationways
Dient der Reduktion von Contacts.
Je nach Timeperiod ändern sich
notification_command und -options
define contact{
contact_name test_contact
alias test_contact_alias
email nobody@localhost
can_submit_commands 1
notificationways email_in_day,sms_the_night
}
#Email the whole 24x7 is ok
define notificationway{
notificationway_name email_in_day
service_notification_period 24x7
host_notification_period 24x7
service_notification_options w,u,c,r,f
host_notification_options d,u,r,f,s
service_notification_commands notify-service
host_notification_commands notify-host
}
#But SMS only the night
define notificationway{
notificationway_name sms_the_night
service_notification_period night
host_notification_period night
service_notification_options c
host_notification_options d
service_notification_commands notify-service-sms
host_notification_commands notify-host-sms
}
07.10.2010 29 www.consol.de
Was kann Shinken, was Nagios nicht kann?
• Result_modulations
Wird verwendet, damit Testserver
keine CRITICALs erzeugen, die
schwerwiegend aussehen, tatsächlich
aber niemanden so richtig interessieren
define resultmodulation{
resultmodulation_name critical_is_warning
# optional: welche exitcodes sollen modifiziert werden?
exit_codes_match 2
# was soll nachher rauskommen?
exit_code_modulation 1
# wann soll modifiziert werden?
modulation_period night
}
define service/host {
name ichwillschlafen
register 0
resultmodulations critical_is_warning
}
define service {
service_description check_cpu
host_name test_spielzeug_srv1
use ichwillschlafen
…
07.10.2010 30 www.consol.de
Was kann Shinken, was Nagios nicht kann?
• Flexible Zuordnung zu Hostgroups
• & : UND-Verknüpfung von Hostgroups
• | : ODER-Verknüpfung
• ! : NICHT in einer Gruppe oder Verknüpfung
• , : alternative ODER-Verknüpfung
• ( und ) : Verschachtelung
define service {
hostgroup_name 
fileserver & hw_qlogic & !test
...
Check_command check_fcal
}
07.10.2010 31 www.consol.de
Was kann Shinken, was Nagios nicht kann?
• enable_problem_impacts_states_change=1
• Wenn ein Router (oder allgem. Ein Host) down ist, dann
bekommt alles, was dahinterhängt, den Status
UNREACHABLE bzw. UNKNOWN.
• Ist auch per Livestatus abfragbar.
• GUIs sollen künftig Ursache und Auswirkung eines Problems
anzeigen können
Bsp. gw-asia DOWN
=> _alle_ Services in Asien werden UNKNOWN
Wenn man künftig bei einem Service von srv-asia3 auf
„Problem“ klickt, sieht man gw-asia
Klickt man bei gw-asia auf „Impact“, sieht man die davon
betroffenen Hosts und Services
Integration in Thruk ist in Arbeit
07.10.2010 32 www.consol.de
Was kann Shinken, was Nagios nicht kann?
• maintenance_period
• Versetzt Hosts/Services automatisch in
downtime, z.B. wenn es wiederkehrende
Wartungsfenster gibt.
• Man muss keine Cronjobs pflegen, die so
etwas auch könnten.
• Jetzt auch in OP5 Monitor/Ninja
So ein Feature scheint also wichtig.
define host {
host_name termsrv1
maintenance_period not_sat_morning
…
}
define service {
service_description check_citrix
host_name termsrv1
…
}
07.10.2010 33 www.consol.de
Wo gibt‘s Informationen?
• Offizielle Webseite: http://www.shinken-monitoring.org
• Mailingliste: shinken-devel@lists.sourceforge.net
• Wunschzettel: http://shinken.ideascale.com (wird tatsächlich gelesen!)
• Blog von Jean Gabès: http://gabes.fr

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Git vs SVN DevCon 2011
Git vs SVN DevCon 2011Git vs SVN DevCon 2011
Git vs SVN DevCon 2011
Mario Müller
 
DOAG 2011: MySQL Performance Tuning
DOAG 2011: MySQL Performance TuningDOAG 2011: MySQL Performance Tuning
DOAG 2011: MySQL Performance TuningFromDual GmbH
 
Bedienungsanleitung - POC
Bedienungsanleitung - POCBedienungsanleitung - POC
Bedienungsanleitung - POC
richardfishburn
 
Nagios Conference 2007 | Vmware Monitoring by Ingo Latschner
Nagios Conference 2007 | Vmware Monitoring by Ingo LatschnerNagios Conference 2007 | Vmware Monitoring by Ingo Latschner
Nagios Conference 2007 | Vmware Monitoring by Ingo Latschner
NETWAYS
 
01 sqlplus
01 sqlplus01 sqlplus
01 sqlplus
Gunther Pippèrr
 
Systemmanagement mit Puppet und Foreman
Systemmanagement mit Puppet und ForemanSystemmanagement mit Puppet und Foreman
Systemmanagement mit Puppet und Foreman
B1 Systems GmbH
 
OSMC 2010 | Merlin - status quo by Wolfgang Barth
OSMC 2010 | Merlin - status quo by Wolfgang BarthOSMC 2010 | Merlin - status quo by Wolfgang Barth
OSMC 2010 | Merlin - status quo by Wolfgang Barth
NETWAYS
 
Welches Versionskontrollsystem sollte ich nutzen? (SVN, Git, Hg)
Welches Versionskontrollsystem sollte ich nutzen? (SVN, Git, Hg)Welches Versionskontrollsystem sollte ich nutzen? (SVN, Git, Hg)
Welches Versionskontrollsystem sollte ich nutzen? (SVN, Git, Hg)
Michael Whittaker
 
Open-Source-Monitoring von Netzwerkkomponenten mit check_nwc_health
Open-Source-Monitoring von Netzwerkkomponenten mit check_nwc_healthOpen-Source-Monitoring von Netzwerkkomponenten mit check_nwc_health
Open-Source-Monitoring von Netzwerkkomponenten mit check_nwc_health
Gerhard Lausser
 
MySQL Replication for Beginners
MySQL Replication for BeginnersMySQL Replication for Beginners
MySQL Replication for BeginnersFromDual GmbH
 
DOAG 2011: MySQL Replication
DOAG 2011: MySQL ReplicationDOAG 2011: MySQL Replication
DOAG 2011: MySQL ReplicationFromDual GmbH
 
Nagios Conference 2007 | Monitoring von Logfiles mit check_logfiles by Gerhar...
Nagios Conference 2007 | Monitoring von Logfiles mit check_logfiles by Gerhar...Nagios Conference 2007 | Monitoring von Logfiles mit check_logfiles by Gerhar...
Nagios Conference 2007 | Monitoring von Logfiles mit check_logfiles by Gerhar...
NETWAYS
 
Schlaglichter Oracle DB 11gR2 - DOAG Regio-Treffen 2010 - OPITZ CONSULTING - ...
Schlaglichter Oracle DB 11gR2 - DOAG Regio-Treffen 2010 - OPITZ CONSULTING - ...Schlaglichter Oracle DB 11gR2 - DOAG Regio-Treffen 2010 - OPITZ CONSULTING - ...
Schlaglichter Oracle DB 11gR2 - DOAG Regio-Treffen 2010 - OPITZ CONSULTING - ...
OPITZ CONSULTING Deutschland
 

Was ist angesagt? (13)

Git vs SVN DevCon 2011
Git vs SVN DevCon 2011Git vs SVN DevCon 2011
Git vs SVN DevCon 2011
 
DOAG 2011: MySQL Performance Tuning
DOAG 2011: MySQL Performance TuningDOAG 2011: MySQL Performance Tuning
DOAG 2011: MySQL Performance Tuning
 
Bedienungsanleitung - POC
Bedienungsanleitung - POCBedienungsanleitung - POC
Bedienungsanleitung - POC
 
Nagios Conference 2007 | Vmware Monitoring by Ingo Latschner
Nagios Conference 2007 | Vmware Monitoring by Ingo LatschnerNagios Conference 2007 | Vmware Monitoring by Ingo Latschner
Nagios Conference 2007 | Vmware Monitoring by Ingo Latschner
 
01 sqlplus
01 sqlplus01 sqlplus
01 sqlplus
 
Systemmanagement mit Puppet und Foreman
Systemmanagement mit Puppet und ForemanSystemmanagement mit Puppet und Foreman
Systemmanagement mit Puppet und Foreman
 
OSMC 2010 | Merlin - status quo by Wolfgang Barth
OSMC 2010 | Merlin - status quo by Wolfgang BarthOSMC 2010 | Merlin - status quo by Wolfgang Barth
OSMC 2010 | Merlin - status quo by Wolfgang Barth
 
Welches Versionskontrollsystem sollte ich nutzen? (SVN, Git, Hg)
Welches Versionskontrollsystem sollte ich nutzen? (SVN, Git, Hg)Welches Versionskontrollsystem sollte ich nutzen? (SVN, Git, Hg)
Welches Versionskontrollsystem sollte ich nutzen? (SVN, Git, Hg)
 
Open-Source-Monitoring von Netzwerkkomponenten mit check_nwc_health
Open-Source-Monitoring von Netzwerkkomponenten mit check_nwc_healthOpen-Source-Monitoring von Netzwerkkomponenten mit check_nwc_health
Open-Source-Monitoring von Netzwerkkomponenten mit check_nwc_health
 
MySQL Replication for Beginners
MySQL Replication for BeginnersMySQL Replication for Beginners
MySQL Replication for Beginners
 
DOAG 2011: MySQL Replication
DOAG 2011: MySQL ReplicationDOAG 2011: MySQL Replication
DOAG 2011: MySQL Replication
 
Nagios Conference 2007 | Monitoring von Logfiles mit check_logfiles by Gerhar...
Nagios Conference 2007 | Monitoring von Logfiles mit check_logfiles by Gerhar...Nagios Conference 2007 | Monitoring von Logfiles mit check_logfiles by Gerhar...
Nagios Conference 2007 | Monitoring von Logfiles mit check_logfiles by Gerhar...
 
Schlaglichter Oracle DB 11gR2 - DOAG Regio-Treffen 2010 - OPITZ CONSULTING - ...
Schlaglichter Oracle DB 11gR2 - DOAG Regio-Treffen 2010 - OPITZ CONSULTING - ...Schlaglichter Oracle DB 11gR2 - DOAG Regio-Treffen 2010 - OPITZ CONSULTING - ...
Schlaglichter Oracle DB 11gR2 - DOAG Regio-Treffen 2010 - OPITZ CONSULTING - ...
 

Ähnlich wie OSMC 2010 | Monitoring mit Shinken by Gerhard Laußer

Grundlagen puppet
Grundlagen puppetGrundlagen puppet
Grundlagen puppetinovex GmbH
 
Continuous Delivery für Cloud-native Anwendungen auf Cloud-nativer Infrastruktur
Continuous Delivery für Cloud-native Anwendungen auf Cloud-nativer InfrastrukturContinuous Delivery für Cloud-native Anwendungen auf Cloud-nativer Infrastruktur
Continuous Delivery für Cloud-native Anwendungen auf Cloud-nativer Infrastruktur
QAware GmbH
 
AdminCamp 2011 Performance
AdminCamp 2011 PerformanceAdminCamp 2011 Performance
AdminCamp 2011 Performance
Ulrich Krause
 
Domino Statistiken verstehen und nutzen (Teil 1) - 41. DNUG Konferenz
Domino Statistiken verstehen und nutzen (Teil 1) - 41. DNUG KonferenzDomino Statistiken verstehen und nutzen (Teil 1) - 41. DNUG Konferenz
Domino Statistiken verstehen und nutzen (Teil 1) - 41. DNUG Konferenz
panagenda
 
OSMC 2008 | Monitoring von Messaging Systemen mit Nagios by Markus Thiel
OSMC 2008 | Monitoring von Messaging Systemen mit Nagios by Markus ThielOSMC 2008 | Monitoring von Messaging Systemen mit Nagios by Markus Thiel
OSMC 2008 | Monitoring von Messaging Systemen mit Nagios by Markus Thiel
NETWAYS
 
EntwicklerCamp 2014 - DOTS reloaded
EntwicklerCamp 2014 - DOTS reloadedEntwicklerCamp 2014 - DOTS reloaded
EntwicklerCamp 2014 - DOTS reloadedRené Winkelmeyer
 
200 verteilte Oracle- Server mit Ansible ausrollen
200 verteilte Oracle- Server mit Ansible ausrollen200 verteilte Oracle- Server mit Ansible ausrollen
200 verteilte Oracle- Server mit Ansible ausrollen
Uwe Küchler
 
DACHNUG50 CNX3 Monitoring.pdf
DACHNUG50 CNX3 Monitoring.pdfDACHNUG50 CNX3 Monitoring.pdf
DACHNUG50 CNX3 Monitoring.pdf
DNUG e.V.
 
Grundlagen postgresql
Grundlagen postgresqlGrundlagen postgresql
Grundlagen postgresqlinovex GmbH
 
Logging mit log4net
Logging mit log4netLogging mit log4net
Logging mit log4net
Thomas Mentzel
 
coshsh
coshshcoshsh
130605 blog - drools
130605   blog - drools130605   blog - drools
130605 blog - droolsjava-pe
 
JBoss jBPM und Drools - Geschäftsprozesse und Regeln mit Open Source Java
JBoss jBPM und Drools - Geschäftsprozesse und Regeln mit Open Source JavaJBoss jBPM und Drools - Geschäftsprozesse und Regeln mit Open Source Java
JBoss jBPM und Drools - Geschäftsprozesse und Regeln mit Open Source Javacamunda services GmbH
 
Domino 12(.0.2) Lessons learned - DNUG Stammtisch Hamburg
Domino 12(.0.2) Lessons learned - DNUG Stammtisch HamburgDomino 12(.0.2) Lessons learned - DNUG Stammtisch Hamburg
Domino 12(.0.2) Lessons learned - DNUG Stammtisch Hamburg
DNUG e.V.
 
TYPO3 Migration in komplexen Upgrade- und Relaunch-Projekten
TYPO3 Migration in komplexen Upgrade- und Relaunch-ProjektenTYPO3 Migration in komplexen Upgrade- und Relaunch-Projekten
TYPO3 Migration in komplexen Upgrade- und Relaunch-Projekten
Alex Kellner
 
5 Tweaks für 500 % bessere Performance
5 Tweaks für 500 % bessere Performance5 Tweaks für 500 % bessere Performance
5 Tweaks für 500 % bessere Performance
Jonas Hünig
 
Serverprovisioning in einer dynamischen Infrastruktur
Serverprovisioning in einer dynamischen InfrastrukturServerprovisioning in einer dynamischen Infrastruktur
Serverprovisioning in einer dynamischen Infrastrukturinovex GmbH
 
TYPO3 CMS 6.2 LTS - Die Neuerungen
TYPO3 CMS 6.2 LTS - Die NeuerungenTYPO3 CMS 6.2 LTS - Die Neuerungen
TYPO3 CMS 6.2 LTS - Die Neuerungen
die.agilen GmbH
 
Streaming Plattformen und die Qual der Wahl
Streaming Plattformen und die Qual der WahlStreaming Plattformen und die Qual der Wahl
Streaming Plattformen und die Qual der Wahl
Matthias Niehoff
 
Enterprise Java Batch mit Spring
Enterprise Java Batch mit SpringEnterprise Java Batch mit Spring
Enterprise Java Batch mit Spring
denschu
 

Ähnlich wie OSMC 2010 | Monitoring mit Shinken by Gerhard Laußer (20)

Grundlagen puppet
Grundlagen puppetGrundlagen puppet
Grundlagen puppet
 
Continuous Delivery für Cloud-native Anwendungen auf Cloud-nativer Infrastruktur
Continuous Delivery für Cloud-native Anwendungen auf Cloud-nativer InfrastrukturContinuous Delivery für Cloud-native Anwendungen auf Cloud-nativer Infrastruktur
Continuous Delivery für Cloud-native Anwendungen auf Cloud-nativer Infrastruktur
 
AdminCamp 2011 Performance
AdminCamp 2011 PerformanceAdminCamp 2011 Performance
AdminCamp 2011 Performance
 
Domino Statistiken verstehen und nutzen (Teil 1) - 41. DNUG Konferenz
Domino Statistiken verstehen und nutzen (Teil 1) - 41. DNUG KonferenzDomino Statistiken verstehen und nutzen (Teil 1) - 41. DNUG Konferenz
Domino Statistiken verstehen und nutzen (Teil 1) - 41. DNUG Konferenz
 
OSMC 2008 | Monitoring von Messaging Systemen mit Nagios by Markus Thiel
OSMC 2008 | Monitoring von Messaging Systemen mit Nagios by Markus ThielOSMC 2008 | Monitoring von Messaging Systemen mit Nagios by Markus Thiel
OSMC 2008 | Monitoring von Messaging Systemen mit Nagios by Markus Thiel
 
EntwicklerCamp 2014 - DOTS reloaded
EntwicklerCamp 2014 - DOTS reloadedEntwicklerCamp 2014 - DOTS reloaded
EntwicklerCamp 2014 - DOTS reloaded
 
200 verteilte Oracle- Server mit Ansible ausrollen
200 verteilte Oracle- Server mit Ansible ausrollen200 verteilte Oracle- Server mit Ansible ausrollen
200 verteilte Oracle- Server mit Ansible ausrollen
 
DACHNUG50 CNX3 Monitoring.pdf
DACHNUG50 CNX3 Monitoring.pdfDACHNUG50 CNX3 Monitoring.pdf
DACHNUG50 CNX3 Monitoring.pdf
 
Grundlagen postgresql
Grundlagen postgresqlGrundlagen postgresql
Grundlagen postgresql
 
Logging mit log4net
Logging mit log4netLogging mit log4net
Logging mit log4net
 
coshsh
coshshcoshsh
coshsh
 
130605 blog - drools
130605   blog - drools130605   blog - drools
130605 blog - drools
 
JBoss jBPM und Drools - Geschäftsprozesse und Regeln mit Open Source Java
JBoss jBPM und Drools - Geschäftsprozesse und Regeln mit Open Source JavaJBoss jBPM und Drools - Geschäftsprozesse und Regeln mit Open Source Java
JBoss jBPM und Drools - Geschäftsprozesse und Regeln mit Open Source Java
 
Domino 12(.0.2) Lessons learned - DNUG Stammtisch Hamburg
Domino 12(.0.2) Lessons learned - DNUG Stammtisch HamburgDomino 12(.0.2) Lessons learned - DNUG Stammtisch Hamburg
Domino 12(.0.2) Lessons learned - DNUG Stammtisch Hamburg
 
TYPO3 Migration in komplexen Upgrade- und Relaunch-Projekten
TYPO3 Migration in komplexen Upgrade- und Relaunch-ProjektenTYPO3 Migration in komplexen Upgrade- und Relaunch-Projekten
TYPO3 Migration in komplexen Upgrade- und Relaunch-Projekten
 
5 Tweaks für 500 % bessere Performance
5 Tweaks für 500 % bessere Performance5 Tweaks für 500 % bessere Performance
5 Tweaks für 500 % bessere Performance
 
Serverprovisioning in einer dynamischen Infrastruktur
Serverprovisioning in einer dynamischen InfrastrukturServerprovisioning in einer dynamischen Infrastruktur
Serverprovisioning in einer dynamischen Infrastruktur
 
TYPO3 CMS 6.2 LTS - Die Neuerungen
TYPO3 CMS 6.2 LTS - Die NeuerungenTYPO3 CMS 6.2 LTS - Die Neuerungen
TYPO3 CMS 6.2 LTS - Die Neuerungen
 
Streaming Plattformen und die Qual der Wahl
Streaming Plattformen und die Qual der WahlStreaming Plattformen und die Qual der Wahl
Streaming Plattformen und die Qual der Wahl
 
Enterprise Java Batch mit Spring
Enterprise Java Batch mit SpringEnterprise Java Batch mit Spring
Enterprise Java Batch mit Spring
 

OSMC 2010 | Monitoring mit Shinken by Gerhard Laußer

  • 1. 07.10.2010 Reimplementierung und Redesign von Nagios in Python Gerhard Laußer
  • 2. 07.10.2010 2 www.consol.de Wer bin ich • Monitoring Consultant @ ConSol • 200 Mitarbeiter • Business Unit Services • OP5 Professional Partner • Nagios-Projekte und Drumrum seit 2005 • Für Kunden, deren IT wir betreiben • Für Kunden, die Nagios einführen oder nicht selbst betreiben wollen • Plugin-Autor • check_logfiles • check_hpasm • check_oracle/mysql/mssql/db2_health • Co-Autor von Shinken
  • 3. 07.10.2010 3 www.consol.de • Entstehung • Autor • Ziele • Überblick • Installation • Konfiguration • Überblick Komponenten • Arbiter • Scheduler • Poller • Reaktionner • Broker / Module • Ausblick • Palaver
  • 7. 07.10.2010 7 www.consol.de Performance 100K checks in 5min, Merlin interface : (in fact after code tuning I raised 150k). In a Xeon 4cores@3Ghz
  • 8. 07.10.2010 8 www.consol.de Download und Installation Vorraussetzung: • Python-Interpreter 2.6.x oder 2.7.x (nicht 3.x!) • Pyro-Modul • Python ist entweder bereits vorhanden oder man installiert das Source-Paket (./configure mit Defaulteinstellungen) • Von http://pypi.python.org holt man sich das Paket setuptools (Auspacken und „python setup.py“) • easy_install pyro
  • 9. 07.10.2010 9 www.consol.de Download und Installation Shinken-Software • git clone git://shinken.git.sourceforge.net/gitroot/shinken/shinken • cd shinken • (vi etc/shinken-specific.cfg) • bin/launch_all.sh • Am unkompliziertesten: Virtuelle Maschine von http://www.shinken-monitoring.org/download/ • Die neue Version 0.3 gibt es als Virtualbox Image, Vmware kommt noch diese Woche.
  • 10. 07.10.2010 10 www.consol.de ping events notificationseventhandlercheckresults checks Komponenten eines Shinken-Systems arbiter broker scheduler reactionnerpoller nagios.cfg shinken-specific.cfg
  • 11. 07.10.2010 11 www.consol.de Komponenten eines Shinken-Systems - Arbiter arbiter nagios.cfg shinken-specific.cfg • Liest die Nagios-Konfigdateien und überprüft sie syntaktisch • Liest die shinken-specific.cfg und kennt danach alle konfigurierten Komponenten im Netz • Zerlegt die Konfiguration in mehrere Portionen, falls es mehrere Scheduler gibt (Nach Gewichtung und evt. Realm-Zugehörigkeit) • Erzeugt Python-Objekte aus host/service/etc-Definitionen und schickt sie dem Scheduler • Überwacht kontinuierlich alle Prozesse • Gibt Spare-Prozessen das Startsignal bei einem Ausfall (auch Arbiter-Spare ist möglich) • Liest die Command-Pipe und schickt das Kommando an den/die zustandigen Scheduler
  • 12. 07.10.2010 12 www.consol.de Komponenten eines Shinken-Systems - Scheduler scheduler • Erhält Hosts, Services, Commands, usw. in Form von Python-Objekten vom Arbiter • Entscheidet, wann ein Host/Service gecheckt werden muss und hinterlegt einen entsprechenden Arbeitsauftrag für den/die Poller • Veranlasst die Ausführung von Dependency-Checks • Analysiert die Checkergebnisse, die der/die Poller abgeliefert haben. • Entscheidet anhand des SOFT/HARD/attempt -Algorithmus, ob Eventhandler oder Notifications ausgeführt werden. Wenn ja, Arbeitsauftrag für den/die Reactionner • Überwacht Freshness • Erzeugt Broks (Log, Statusupdate) und legt die für den/die Broker zur Abholung bereit.
  • 13. 07.10.2010 13 www.consol.de Komponenten eines Shinken-Systems - Poller poller • Startet Workerprozesse (min_workers max_workers) • Erhält Arbeitspakete vom Scheduler (Python-Objekte vom Typ Check). Im Grunde sind das aufgelöste check_commands plus eine Referenz auf den Host/Service • Verteilt die Arbeitspakete auf seine Worker (processes_by_worker) • Ein Worker forked Prozesse, in denen die Plugins ausgeführt werden • Ein Worker prüft periodisch, ob Prozese schon fertig sind und liefert deren Ergebnis durch eine Queue zum Poller • Solange noch Slots frei sind und neue Checks gefordert werden, können ständig weitere Plugin- Prozesse geforkt werden. • Legt dem Scheduler die Checkergebnisse (status, exec_time, ) ins Postfach • Kann zig-fach vorhanden sein workerworker worker plugin plugin plugin
  • 14. 07.10.2010 14 www.consol.de Komponenten eines Shinken-Systems - Reactionner reactionner • Startet Workerprozesse (auch min_workers max_workers, aber normalerweise sollte default:1 reichen) • Erhält Arbeitspakete vom Scheduler (Python-Objekte vom Typ Notification oder Eventhandler). • Verteilt die Arbeitspakete auf seine(n) Worker (processes_by_worker) • So gut wie identisch zum Poller (viel gemeinsamer Code) eventhandler notification worker
  • 15. 07.10.2010 15 www.consol.de Komponenten eines Shinken-Systems - Broker • Holt sich Broks vom Scheduler (Python-Objekte vom Typ Brok, bestehend aus „type“ und „data“). Beispiele sind: log, initial_service_status, update_service_status, service_check_result, service_next_check_schedule • Startet für jedes konfigurierte Modul einen Prozess und verbindet sich mit diesem durch eine FIFO • Schiebt die Broks durch die Pipes zu den Modul- Prozessen • Modul-Prozesse entscheiden selbst, ob sie Broks mit bestimmten „type“ verarbeiten. (def manage_[brok-type]_brok) • Es gibt Module für Logging in Datei, status.dat, Livestatus, NDO (MySQL und Oracle), Merlin (MySQL und SQLite), CouchDB, npcdmod • Ein Modul zu schreiben ist nicht besonders schwer, da kommen sicher noch viele gute Ideen module module module broker
  • 16. 07.10.2010 16 www.consol.de Komponenten eines Shinken-Systems – Warum mehrere Prozesse? • Das Kernstück, der Scheduler, wird entlastet. Er delegiert Jobs und kümmert sich ums Scheduling und Bewerten von Checkergebnissen • Alle diese Komponenten können auf ihrem eigenen Server laufen. Beispielsweise kann man (in etwa wie bei nod_gearman oder DNX) mehrere Poller-Knoten hinstellen, die nur Plugins ausführen. • Alle diese Komponenten können auch als Standby-Prozesse laufen. Sie werden vom Arbiter aufgefordert, tätig zu werden, wenn ein aktiver Prozess ausfällt (oder der Server, auf dem dieser läuft) • Die Kommunikation findet im Netzwerk und Hauptspeicher statt. Keine Dateien mit Checkergebnissen, kein I/O, kein Parsen Keine Fork-Orgien mit nsca • Hängenbleiben einer Datenbank, z.B. NDO, führt nicht dazu, daß der Scheduler blockiert und keine Checks mehr ausführt. Ist zwar schade, aber Checks/Notifications laufen weiter. • 100% Python, daher lauffähig auf Unix, Windows, MacOS bzw. überall, wo ein Python 2.6 zur Verfügung steht. Eine frühere Version lief auch auf Android.
  • 18. 07.10.2010 18 www.consol.de Komponenten eines Shinken-Systems – Broker und Außendarstellung livestatus merlinstatus_dat broker
  • 19. 07.10.2010 19 www.consol.de Was unterscheidet Shinken von Nagios? Simple Redundanz define scheduler{define scheduler{define scheduler{define scheduler{ scheduler_name schedulerscheduler_name schedulerscheduler_name schedulerscheduler_name scheduler----defaultdefaultdefaultdefault address node1address node1address node1address node1 port 7774port 7774port 7774port 7774 spare 0spare 0spare 0spare 0 realm Allrealm Allrealm Allrealm All weight 2weight 2weight 2weight 2 }}}} define scheduler{define scheduler{define scheduler{define scheduler{ scheduler_name schedulerscheduler_name schedulerscheduler_name schedulerscheduler_name scheduler----sparesparesparespare address node2address node2address node2address node2 port 7774port 7774port 7774port 7774 spare 1spare 1spare 1spare 1 realm Allrealm Allrealm Allrealm All weight 2weight 2weight 2weight 2 }}}} arbiter scheduler default scheduler spare ping ping
  • 20. 07.10.2010 20 www.consol.de Rekonfiguration bei Ausfall einer Komponente arbiter scheduler default scheduler spare ping ping failed poller scheduler-spare, fang‘ an zu arbeiten! Poller, du hast jetzt einen neuen scheduler (host:port)
  • 21. 07.10.2010 21 www.consol.de Redundanz auf allen Ebenen scheduler scheduler brokerreactionnerpoller brokerreactionnerpoller arbiter arbiter Der Arbiter pingt die aktiven Knoten an und schickt bei Ausfällen Startkommandos mit neuer Konfiguration (host:port)
  • 22. 07.10.2010 22 www.consol.de Redundanz und Loadbalancing auf allen Ebenen scheduler brokerreactionnerpoller arbiter arbiter scheduler scheduler poller poller reactionner reactionner broker broker Da jeder Prozess auf einem beliebigen Server laufen kann, könnte man so eine Konfiguration im Extremfall auf 14 und mehr Server verteilen
  • 23. 07.10.2010 23 www.consol.de Was kann Shinken, was Nagios nicht kann? • Mehrere Konfigdateien einlesen • Realms • Poller_tag • Maintenance_period • Notificationway • Hostgroup-Logik
  • 24. 07.10.2010 24 www.consol.de Was kann Shinken, was Nagios nicht kann? • Mehrere Konfigurationsdateien einlesen. shinken-arbiter –c etc/nagios.cfg –c etc/shinken-specific.cfg –c etc/testconfig.cfg • Kein „Killerfeature“, aber praktisch, um eine vorhandene Konfig mit Shinken zu testen • Kann benutzt werden, um auf die Schnelle ein temporäres Verzeichnis mit Objektdefinitionen ins Monitoring einzubinden, ohne die eigentliche Konfiguration anfassen zu müssen (cfg_dir in testconfig.cfg)
  • 25. 07.10.2010 25 www.consol.de Verteilte Konfigurationen - Realms • Shinken kennt das Attribut „realm“ für hosts und hostgroups • Auch scheduler, poller, reactionner und broker können mit „realm“ gekennzeichnet werden • Der Arbiter zerteilt die Nagios-Konfiguration dann in Teilkonfigurationen • Jede Teilkonfiguration enthält nur die Hosts eines bestimmten Realms • Sämtliche Aktivitäten (checks, eventhandler, notifications) bzgl. Hosts eines Realms werden dann ausschliesslich in Prozessen durchgeführt, die zum gleichen Realm gehören # hosts.cfg# hosts.cfg# hosts.cfg# hosts.cfg define host {define host {define host {define host { host_name srv_ahost_name srv_ahost_name srv_ahost_name srv_a realm derealm derealm derealm de ………… define host {define host {define host {define host { host_name srv_bhost_name srv_bhost_name srv_bhost_name srv_b realm usrealm usrealm usrealm us ………… # shinken# shinken# shinken# shinken----specific.cfgspecific.cfgspecific.cfgspecific.cfg define realm{define realm{define realm{define realm{ realm_name derealm_name derealm_name derealm_name de default 1default 1default 1default 1 }}}} define realm{define realm{define realm{define realm{ realm_name usrealm_name usrealm_name usrealm_name us }}}} define scheduler{define scheduler{define scheduler{define scheduler{ scheduler_name schedulerscheduler_name schedulerscheduler_name schedulerscheduler_name scheduler----dededede node shinkensrv1.example.denode shinkensrv1.example.denode shinkensrv1.example.denode shinkensrv1.example.de realm derealm derealm derealm de ………… }}}} define scheduler {define scheduler {define scheduler {define scheduler { scheduler_name schedulerscheduler_name schedulerscheduler_name schedulerscheduler_name scheduler----usususus node shinkensrv2.example.comnode shinkensrv2.example.comnode shinkensrv2.example.comnode shinkensrv2.example.com realm usrealm usrealm usrealm us ………… }}}} …………
  • 26. 07.10.2010 26 www.consol.de Verteilte Konfigurationen - Realms scheduler-us scheduler-de poller-us poller-dearbiter dede usus srv_de srv_us
  • 27. 07.10.2010 27 www.consol.de Poller für Spezialaufgaben – poller_tag • Shinken kennt für Commands, Hosts und Services sowie Poller das Attribut „poller_tag“ • „This variable is used to define the poller_tag of the host. All checks of this hosts will only taken by pollers that have this value in their poller_tags parameter.“ • Damit ist es z.B. möglich einen Unix- und einen Windows-Poller aufzusetzen. Die Kennzeichnung „poller_tag windows“ sorgt dann automatisch dafür, daß Host- bzw. Servicechecks auf dem Windows-System ausgeführt werden. • Nicht mit Realms verwechseln. Beides kann zugleich verwendet werden, z.B. host_win_ny ist in Realm „us“ und besitzt das Poller- Tag „win“ define command { command_name check_command_test command_line $USER1$/check_firewall --hostname $ARG1$ poller_tag : DMZ } define poller { poller_tag DMZ … } define poller { poller_tag WINDOWS … }
  • 28. 07.10.2010 28 www.consol.de Was kann Shinken, was Nagios nicht kann? • Notificationways Dient der Reduktion von Contacts. Je nach Timeperiod ändern sich notification_command und -options define contact{ contact_name test_contact alias test_contact_alias email nobody@localhost can_submit_commands 1 notificationways email_in_day,sms_the_night } #Email the whole 24x7 is ok define notificationway{ notificationway_name email_in_day service_notification_period 24x7 host_notification_period 24x7 service_notification_options w,u,c,r,f host_notification_options d,u,r,f,s service_notification_commands notify-service host_notification_commands notify-host } #But SMS only the night define notificationway{ notificationway_name sms_the_night service_notification_period night host_notification_period night service_notification_options c host_notification_options d service_notification_commands notify-service-sms host_notification_commands notify-host-sms }
  • 29. 07.10.2010 29 www.consol.de Was kann Shinken, was Nagios nicht kann? • Result_modulations Wird verwendet, damit Testserver keine CRITICALs erzeugen, die schwerwiegend aussehen, tatsächlich aber niemanden so richtig interessieren define resultmodulation{ resultmodulation_name critical_is_warning # optional: welche exitcodes sollen modifiziert werden? exit_codes_match 2 # was soll nachher rauskommen? exit_code_modulation 1 # wann soll modifiziert werden? modulation_period night } define service/host { name ichwillschlafen register 0 resultmodulations critical_is_warning } define service { service_description check_cpu host_name test_spielzeug_srv1 use ichwillschlafen …
  • 30. 07.10.2010 30 www.consol.de Was kann Shinken, was Nagios nicht kann? • Flexible Zuordnung zu Hostgroups • & : UND-Verknüpfung von Hostgroups • | : ODER-Verknüpfung • ! : NICHT in einer Gruppe oder Verknüpfung • , : alternative ODER-Verknüpfung • ( und ) : Verschachtelung define service { hostgroup_name fileserver & hw_qlogic & !test ... Check_command check_fcal }
  • 31. 07.10.2010 31 www.consol.de Was kann Shinken, was Nagios nicht kann? • enable_problem_impacts_states_change=1 • Wenn ein Router (oder allgem. Ein Host) down ist, dann bekommt alles, was dahinterhängt, den Status UNREACHABLE bzw. UNKNOWN. • Ist auch per Livestatus abfragbar. • GUIs sollen künftig Ursache und Auswirkung eines Problems anzeigen können Bsp. gw-asia DOWN => _alle_ Services in Asien werden UNKNOWN Wenn man künftig bei einem Service von srv-asia3 auf „Problem“ klickt, sieht man gw-asia Klickt man bei gw-asia auf „Impact“, sieht man die davon betroffenen Hosts und Services Integration in Thruk ist in Arbeit
  • 32. 07.10.2010 32 www.consol.de Was kann Shinken, was Nagios nicht kann? • maintenance_period • Versetzt Hosts/Services automatisch in downtime, z.B. wenn es wiederkehrende Wartungsfenster gibt. • Man muss keine Cronjobs pflegen, die so etwas auch könnten. • Jetzt auch in OP5 Monitor/Ninja So ein Feature scheint also wichtig. define host { host_name termsrv1 maintenance_period not_sat_morning … } define service { service_description check_citrix host_name termsrv1 … }
  • 33. 07.10.2010 33 www.consol.de Wo gibt‘s Informationen? • Offizielle Webseite: http://www.shinken-monitoring.org • Mailingliste: shinken-devel@lists.sourceforge.net • Wunschzettel: http://shinken.ideascale.com (wird tatsächlich gelesen!) • Blog von Jean Gabès: http://gabes.fr