SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Open Source Economy
10 Thesen – 50 Sätze

Stefan Meretz
keimform.de
Elevate Festival, 23.–27.10.2013
Graz, Österreich
1
Open Source und Openness
sind Ergebnis der
Produktivkraftentwicklung
Open Source und Openness sind
Ergebnis der Produktivkraftentwicklung

1
Open Source und Openness sind
Ergebnis der Produktivkraftentwicklung
●

1

Technologie ist geronnenes Wissen,
Technologie-Entwicklung ist Wissensproduktion
Open Source und Openness sind
Ergebnis der Produktivkraftentwicklung
●

●

1

Technologie ist geronnenes Wissen,
Technologie-Entwicklung ist Wissensproduktion
Der Wissensanteil im Produkt überwiegt den
stofflichen Anteil bei weitem
Open Source und Openness sind
Ergebnis der Produktivkraftentwicklung
●

●

●

1

Technologie ist geronnenes Wissen,
Technologie-Entwicklung ist Wissensproduktion
Der Wissensanteil im Produkt überwiegt den
stofflichen Anteil bei weitem
Wissensproduktion braucht menschliche
Kooperation und Kommunikation
Open Source und Openness sind
Ergebnis der Produktivkraftentwicklung
●

●

●

●

1

Technologie ist geronnenes Wissen,
Technologie-Entwicklung ist Wissensproduktion
Der Wissensanteil im Produkt überwiegt den
stofflichen Anteil bei weitem
Wissensproduktion braucht menschliche
Kooperation und Kommunikation
Offene Kooperation und Kommunikation schlägt
die geschlossene
2
Open Source
hat ein Doppelgesicht
Open Source hat ein Doppelgesicht

2
Open Source hat ein Doppelgesicht
●

Open Source ist pro-kapitalistisch

2
Open Source hat ein Doppelgesicht
●

Open Source ist pro-kapitalistisch

●

Open Source ist commonistisch

2
Open Source hat ein Doppelgesicht
●

Open Source ist pro-kapitalistisch

●

Open Source ist commonistisch

●

Beides gilt gleichzeitig
– diesen Widerspruch gilt es zu erfassen

2
3
Wer über Open Source reden will,
darf über den Kapitalismus nicht
schweigen
3

Wer über Open Source reden will,
darf über den Kapitalismus nicht schweigen
3

Wer über Open Source reden will,
darf über den Kapitalismus nicht schweigen
●

Open Source produziert freies Wissen, das sich
jeder aneignen kann
3

Wer über Open Source reden will,
darf über den Kapitalismus nicht schweigen
●

●

Open Source produziert freies Wissen, das sich
jeder aneignen kann
Open Source konnte nur groß werden, weil der
Kapitalismus zahlt
3

Wer über Open Source reden will,
darf über den Kapitalismus nicht schweigen
●

●

●

Open Source produziert freies Wissen, das sich
jeder aneignen kann
Open Source konnte nur groß werden, weil der
Kapitalismus zahlt
Das freie Wissen spielt in Verwertungsprozessen
eine immer größere Rolle
3

Wer über Open Source reden will,
darf über den Kapitalismus nicht schweigen
●

●

●

●

Open Source produziert freies Wissen, das sich
jeder aneignen kann
Open Source konnte nur groß werden, weil der
Kapitalismus zahlt
Das freie Wissen spielt in Verwertungsprozessen
eine immer größere Rolle
Kooperation und Kommunikation sind damit nicht
zweckfrei
4
Kapitalismus und Ökologie
widersprechen einander
– notwendigerweise
4

Kapitalismus und Ökologie
widersprechen einander – notwendigerweise
4

Kapitalismus und Ökologie
widersprechen einander – notwendigerweise
●

Das Wachstumsimperativ schlägt jede marginale
Verbesserung (Rebound-Effekt)
4

Kapitalismus und Ökologie
widersprechen einander – notwendigerweise
●

●

Das Wachstumsimperativ schlägt jede marginale
Verbesserung (Rebound-Effekt)
Open Source befördert das Wachstum, weil es die
Innovation beschleunigt
4

Kapitalismus und Ökologie
widersprechen einander – notwendigerweise
●

●

●

Das Wachstumsimperativ schlägt jede marginale
Verbesserung (Rebound-Effekt)
Open Source befördert das Wachstum, weil es die
Innovation beschleunigt
Open Source verhält sich Ökologie und
Naturressourcen gegenüber meistens ignorant
4

Kapitalismus und Ökologie
widersprechen einander – notwendigerweise
●

●

●

●

Das Wachstumsimperativ schlägt jede marginale
Verbesserung (Rebound-Effekt)
Open Source befördert das Wachstum, weil es die
Innovation beschleunigt
Open Source verhält sich Ökologie und
Naturressourcen gegenüber meistens ignorant
In der Commons-Bewegung clashen deswegen oft
»neue« und »alte« Commons
5
Die Frage ist nicht,
ob der Kapitalismus untergeht,
sondern nur, wann und wie
Die Frage ist nicht, ob der Kapitalismus
untergeht, sondern nur, wann und wie

5
Die Frage ist nicht, ob der Kapitalismus
untergeht, sondern nur, wann und wie
●

Der Kapitalismus wird gehen, weil er seinen
eigenen Selbstwiderspruch nicht lösen kann

5
Die Frage ist nicht, ob der Kapitalismus
untergeht, sondern nur, wann und wie
●

●

Der Kapitalismus wird gehen, weil er seinen
eigenen Selbstwiderspruch nicht lösen kann
Er basiert auf der Verwertung von Arbeit, die er
gleichzeitig minimieren muss

5
Die Frage ist nicht, ob der Kapitalismus
untergeht, sondern nur, wann und wie
●

●

●

5

Der Kapitalismus wird gehen, weil er seinen
eigenen Selbstwiderspruch nicht lösen kann
Er basiert auf der Verwertung von Arbeit, die er
gleichzeitig minimieren muss
Kompensation durch Ausweitung der
Warenproduktion in neuen Sektoren ist zu Ende
Die Frage ist nicht, ob der Kapitalismus
untergeht, sondern nur, wann und wie
●

●

●

●

5

Der Kapitalismus wird gehen, weil er seinen
eigenen Selbstwiderspruch nicht lösen kann
Er basiert auf der Verwertung von Arbeit, die er
gleichzeitig minimieren muss
Kompensation durch Ausweitung der
Warenproduktion in neuen Sektoren ist zu Ende
Er kann sich über Wasser halten, weil er die
Zukunft verwertet und verbrennt
Die Frage ist nicht, ob der Kapitalismus
untergeht, sondern nur, wann und wie
●

●

●

●

●

5

Der Kapitalismus wird gehen, weil er seinen
eigenen Selbstwiderspruch nicht lösen kann
Er basiert auf der Verwertung von Arbeit, die er
gleichzeitig minimieren muss
Kompensation durch Ausweitung der
Warenproduktion in neuen Sektoren ist zu Ende
Er kann sich über Wasser halten, weil er die
Zukunft verwertet und verbrennt
Wir leben in seiner Zerfallsperiode, der Verlauf ist
unklar, aber menschlich dramatisch
6
Kapitalismus braucht Open Source
– und Open Source befördert sein Ende
Kapitalismus braucht Open Source
– und Open Source befördert sein Ende

6
Kapitalismus braucht Open Source
– und Open Source befördert sein Ende
●

6

Open Source als freies Wissen entwertet frühere
Verwertungssegmente
Kapitalismus braucht Open Source
– und Open Source befördert sein Ende
●

●

6

Open Source als freies Wissen entwertet frühere
Verwertungssegmente
Der Entwertungsprozess durch Minimierung des
Arbeitsaufwands wird beschleunigt
Kapitalismus braucht Open Source
– und Open Source befördert sein Ende
●

●

●

6

Open Source als freies Wissen entwertet frühere
Verwertungssegmente
Der Entwertungsprozess durch Minimierung des
Arbeitsaufwands wird beschleunigt
Von Open Source abhängiges Kapital kämpft
gegen proprietäres Kapital
Kapitalismus braucht Open Source
– und Open Source befördert sein Ende
●

●

●

●

6

Open Source als freies Wissen entwertet frühere
Verwertungssegmente
Der Entwertungsprozess durch Minimierung des
Arbeitsaufwands wird beschleunigt
Von Open Source abhängiges Kapital kämpft
gegen proprietäres Kapital
Das Open Source Kapital wird siegen und damit
die Krise des Kapitalismus verschärfen
7
Wer Open Source begreifen will,
muss sich mit dem
Commonismus befassen
7

Wer Open Source begreifen will,
muss sich mit dem Commonismus befassen
7

Wer Open Source begreifen will,
muss sich mit dem Commonismus befassen
●

Das commonistische Moment von Open Source ist
die individuelle Selbstentfaltung
7

Wer Open Source begreifen will,
muss sich mit dem Commonismus befassen
●

●

Das commonistische Moment von Open Source ist
die individuelle Selbstentfaltung
Selbstentfaltung braucht und erzeugt inklusive
Reziprozität = Inklusionslogik
7

Wer Open Source begreifen will,
muss sich mit dem Commonismus befassen
●

●

●

Das commonistische Moment von Open Source ist
die individuelle Selbstentfaltung
Selbstentfaltung braucht und erzeugt inklusive
Reziprozität = Inklusionslogik
Im Kapitalismus geht Selbstverwertung immer auf
Kosten von anderen = Exklusionslogik
7

Wer Open Source begreifen will,
muss sich mit dem Commonismus befassen
●

●

●

●

Das commonistische Moment von Open Source ist
die individuelle Selbstentfaltung
Selbstentfaltung braucht und erzeugt inklusive
Reziprozität = Inklusionslogik
Im Kapitalismus geht Selbstverwertung immer auf
Kosten von anderen = Exklusionslogik
Der Widerspruch zwischen Selbstentfaltung und
Selbstverwertung ist antagonistisch
8
Der Commonismus nicht das ganz andere,
sondern allgemeine menschliche Potenz
8

Der Commonismus ist nicht das ganz
andere, sondern allgemeine menschliche Potenz
8

Der Commonismus ist nicht das ganz
andere, sondern allgemeine menschliche Potenz
●

Der Kapitalismus realisiert und begrenzt die
menschliche Potenz der Selbstentfaltung
8

Der Commonismus ist nicht das ganz
andere, sondern allgemeine menschliche Potenz
●

●

Der Kapitalismus realisiert und begrenzt die
menschliche Potenz der Selbstentfaltung
»Kapitalismus ist nur eine besonders schlechte
Weise, den Commonismus zu organisieren«
8

Der Commonismus ist nicht das ganz
andere, sondern allgemeine menschliche Potenz
●

●

●

Der Kapitalismus realisiert und begrenzt die
menschliche Potenz der Selbstentfaltung
»Kapitalismus ist nur eine besonders schlechte
Weise, den Commonismus zu organisieren«
»Kapitalismus ist eine besonders dynamische
Weise, den Commonismus zu organisieren«
8

Der Commonismus ist nicht das ganz
andere, sondern allgemeine menschliche Potenz
●

●

●

●

Der Kapitalismus realisiert und begrenzt die
menschliche Potenz der Selbstentfaltung
»Kapitalismus ist nur eine besonders schlechte
Weise, den Commonismus zu organisieren«
»Kapitalismus ist eine besonders dynamische
Weise, den Commonismus zu organisieren«
Der Kapitalismus ist eine Realisationsform des
Commonismus
9
Der Commonismus ist die Entfaltung
des Commonismus auf seiner
eigenen Grundlage
9

Der Commonismus ist die Entfaltung des
Commonismus auf seiner eigenen Grundlage
9

Der Commonismus ist die Entfaltung des
Commonismus auf seiner eigenen Grundlage
●

Commonismus ist Bewegung und
Gesellschaftsform
9

Der Commonismus ist die Entfaltung des
Commonismus auf seiner eigenen Grundlage
●

●

Commonismus ist Bewegung und
Gesellschaftsform
Beide Diskurse – Bewegung und Gesellschaftsform – müssen unterschieden werden
9

Der Commonismus ist die Entfaltung des
Commonismus auf seiner eigenen Grundlage
●

●

●

Commonismus ist Bewegung und
Gesellschaftsform
Beide Diskurse – Bewegung und Gesellschaftsform – müssen unterschieden werden
Commonismus entfaltet auf seiner eigenen
Grundlage gab es noch nie in der Geschichte
9

Der Commonismus ist die Entfaltung des
Commonismus auf seiner eigenen Grundlage
●

●

●

●

Commonismus ist Bewegung und
Gesellschaftsform
Beide Diskurse – Bewegung und Gesellschaftsform – müssen unterschieden werden
Commonismus entfaltet auf seiner eigenen
Grundlage gab es noch nie in der Geschichte
Dass etwas heute nicht geht, heißt nicht, dass es
prinzipiell nicht geht – und umgekehrt
10
Der Commonismus als Bewegung
ist notwendig widersprüchlich
Der Commonismus als Bewegung
ist notwendig widersprüchlich

10
Der Commonismus als Bewegung
ist notwendig widersprüchlich
●

10

Der Commonismus als Bewegung muss bewusst
gestaltet werden
Der Commonismus als Bewegung
ist notwendig widersprüchlich
●

●

10

Der Commonismus als Bewegung muss bewusst
gestaltet werden
Zu stärken ist die Inklusionslogik: Beitragen statt
Tauschen, Marktferne, Staatsferne
Der Commonismus als Bewegung
ist notwendig widersprüchlich
●

●

●

10

Der Commonismus als Bewegung muss bewusst
gestaltet werden
Zu stärken ist die Inklusionslogik: Beitragen statt
Tauschen, Marktferne, Staatsferne
Zu schwächen ist die Exklusionslogik: Grenzen,
Barrieren, Ausschlüsse, Entfremdung
Der Commonismus als Bewegung
ist notwendig widersprüchlich
●

●

●

●

10

Der Commonismus als Bewegung muss bewusst
gestaltet werden
Zu stärken ist die Inklusionslogik: Beitragen statt
Tauschen, Marktferne, Staatsferne
Zu schwächen ist die Exklusionslogik: Grenzen,
Barrieren, Ausschlüsse, Entfremdung
Unsere größte Stärke sind wir selbst, unsere
Achtsamkeit und Klugheit im Umgang miteinander
und den uns umgebenden Widersprüchen
Unsere größte Stärke sind wir selbst,
unsere Achtsamkeit und Klugheit
im Umgang miteinander und
den uns umgebenden Widersprüchen

Danke 
Open Source Economy

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Commons - Zukunftsperspektiven jenseits alltäglicher Abwehrkämpfe
Commons - Zukunftsperspektiven jenseits alltäglicher AbwehrkämpfeCommons - Zukunftsperspektiven jenseits alltäglicher Abwehrkämpfe
Commons - Zukunftsperspektiven jenseits alltäglicher Abwehrkämpfe
StefanMz
 
(V)ermittelt – Bedürfnisse in der gesellschaftlichen Produktion
(V)ermittelt – Bedürfnisse in der gesellschaftlichen Produktion(V)ermittelt – Bedürfnisse in der gesellschaftlichen Produktion
(V)ermittelt – Bedürfnisse in der gesellschaftlichen Produktion
StefanMz
 
Peer-Commonismus
Peer-CommonismusPeer-Commonismus
Peer-Commonismus
StefanMz
 
Finanzialisierung der Commons
Finanzialisierung der CommonsFinanzialisierung der Commons
Finanzialisierung der Commons
StefanMz
 
Polyamorie: Anders Lieben im mononormativen Kapitalismus?
Polyamorie: Anders Lieben im mononormativen Kapitalismus?Polyamorie: Anders Lieben im mononormativen Kapitalismus?
Polyamorie: Anders Lieben im mononormativen Kapitalismus?
StefanMz
 
Gesellschaft - Individuum - Emanzipation
Gesellschaft - Individuum - EmanzipationGesellschaft - Individuum - Emanzipation
Gesellschaft - Individuum - Emanzipation
StefanMz
 
Wissenskommunismus bei André Gorz
Wissenskommunismus bei André GorzWissenskommunismus bei André Gorz
Wissenskommunismus bei André Gorz
StefanMz
 
Hegelsche Dialektik
Hegelsche DialektikHegelsche Dialektik
Hegelsche Dialektik
StefanMz
 
Lastenräder und Commons
Lastenräder und CommonsLastenräder und Commons
Lastenräder und Commons
StefanMz
 
»Wir machen uns die Welt wie sie uns gefällt - mit Geld?«
»Wir machen uns die Welt wie sie uns gefällt - mit Geld?«»Wir machen uns die Welt wie sie uns gefällt - mit Geld?«
»Wir machen uns die Welt wie sie uns gefällt - mit Geld?«
StefanMz
 
From Commons to Commonism?
From Commons to Commonism?From Commons to Commonism?
From Commons to Commonism?
StefanMz
 
Commonismus statt Sozialismus?
Commonismus statt Sozialismus?Commonismus statt Sozialismus?
Commonismus statt Sozialismus?
StefanMz
 
Kommunismus oder Commonismus
Kommunismus oder CommonismusKommunismus oder Commonismus
Kommunismus oder Commonismus
StefanMz
 

Andere mochten auch (13)

Commons - Zukunftsperspektiven jenseits alltäglicher Abwehrkämpfe
Commons - Zukunftsperspektiven jenseits alltäglicher AbwehrkämpfeCommons - Zukunftsperspektiven jenseits alltäglicher Abwehrkämpfe
Commons - Zukunftsperspektiven jenseits alltäglicher Abwehrkämpfe
 
(V)ermittelt – Bedürfnisse in der gesellschaftlichen Produktion
(V)ermittelt – Bedürfnisse in der gesellschaftlichen Produktion(V)ermittelt – Bedürfnisse in der gesellschaftlichen Produktion
(V)ermittelt – Bedürfnisse in der gesellschaftlichen Produktion
 
Peer-Commonismus
Peer-CommonismusPeer-Commonismus
Peer-Commonismus
 
Finanzialisierung der Commons
Finanzialisierung der CommonsFinanzialisierung der Commons
Finanzialisierung der Commons
 
Polyamorie: Anders Lieben im mononormativen Kapitalismus?
Polyamorie: Anders Lieben im mononormativen Kapitalismus?Polyamorie: Anders Lieben im mononormativen Kapitalismus?
Polyamorie: Anders Lieben im mononormativen Kapitalismus?
 
Gesellschaft - Individuum - Emanzipation
Gesellschaft - Individuum - EmanzipationGesellschaft - Individuum - Emanzipation
Gesellschaft - Individuum - Emanzipation
 
Wissenskommunismus bei André Gorz
Wissenskommunismus bei André GorzWissenskommunismus bei André Gorz
Wissenskommunismus bei André Gorz
 
Hegelsche Dialektik
Hegelsche DialektikHegelsche Dialektik
Hegelsche Dialektik
 
Lastenräder und Commons
Lastenräder und CommonsLastenräder und Commons
Lastenräder und Commons
 
»Wir machen uns die Welt wie sie uns gefällt - mit Geld?«
»Wir machen uns die Welt wie sie uns gefällt - mit Geld?«»Wir machen uns die Welt wie sie uns gefällt - mit Geld?«
»Wir machen uns die Welt wie sie uns gefällt - mit Geld?«
 
From Commons to Commonism?
From Commons to Commonism?From Commons to Commonism?
From Commons to Commonism?
 
Commonismus statt Sozialismus?
Commonismus statt Sozialismus?Commonismus statt Sozialismus?
Commonismus statt Sozialismus?
 
Kommunismus oder Commonismus
Kommunismus oder CommonismusKommunismus oder Commonismus
Kommunismus oder Commonismus
 

Ähnlich wie Open Source Economy

Blaha Forum 21 - Veränderung Führung Nachhaltigkeit - Unternehmen auf Kurs br...
Blaha Forum 21 - Veränderung Führung Nachhaltigkeit - Unternehmen auf Kurs br...Blaha Forum 21 - Veränderung Führung Nachhaltigkeit - Unternehmen auf Kurs br...
Blaha Forum 21 - Veränderung Führung Nachhaltigkeit - Unternehmen auf Kurs br...
Heinz Peter Wallner
 
Partner des Open Managements
Partner des Open ManagementsPartner des Open Managements
Partner des Open Managements
NETBAES
 
2. understanding innovation de (final)
2. understanding innovation de (final)2. understanding innovation de (final)
2. understanding innovation de (final)
caniceconsulting
 
Interdisziplinäres und heterogenes Denken der Ideengeber unabdingbare Vorauss...
Interdisziplinäres und heterogenes Denken der Ideengeber unabdingbare Vorauss...Interdisziplinäres und heterogenes Denken der Ideengeber unabdingbare Vorauss...
Interdisziplinäres und heterogenes Denken der Ideengeber unabdingbare Vorauss...
NETBAES
 
Projektvorstellung
ProjektvorstellungProjektvorstellung
Projektvorstellung
Mirijam Mock
 
3. innovation mindset de (final)
3. innovation mindset de  (final)3. innovation mindset de  (final)
3. innovation mindset de (final)
caniceconsulting
 
Lehrgang an der SOMEX Cloud, Daniel Krebser, April 2012
Lehrgang an der SOMEX Cloud, Daniel Krebser, April 2012Lehrgang an der SOMEX Cloud, Daniel Krebser, April 2012
Lehrgang an der SOMEX Cloud, Daniel Krebser, April 2012Atizo AG
 
Social Media Lehrgang SOMEX cloud, Daniel Krebser, April 2012
Social Media Lehrgang SOMEX cloud, Daniel Krebser, April 2012Social Media Lehrgang SOMEX cloud, Daniel Krebser, April 2012
Social Media Lehrgang SOMEX cloud, Daniel Krebser, April 2012Daniel Krebser
 
train the eight - Leadership und Change Management
train the eight - Leadership und Change Managementtrain the eight - Leadership und Change Management
train the eight - Leadership und Change Management
Heinz Peter Wallner
 
Neue Themen für Consultants
Neue Themen für ConsultantsNeue Themen für Consultants
Neue Themen für Consultants
ICV
 
Commons provadis märz 2013
Commons provadis märz 2013Commons provadis märz 2013
Commons provadis märz 2013
Silke Helfrich
 
Dd 28.5.15 Wiesbaden_AV_Medienerziehung
Dd 28.5.15 Wiesbaden_AV_MedienerziehungDd 28.5.15 Wiesbaden_AV_Medienerziehung
Dd 28.5.15 Wiesbaden_AV_Medienerziehung
vonspecht-esw
 

Ähnlich wie Open Source Economy (12)

Blaha Forum 21 - Veränderung Führung Nachhaltigkeit - Unternehmen auf Kurs br...
Blaha Forum 21 - Veränderung Führung Nachhaltigkeit - Unternehmen auf Kurs br...Blaha Forum 21 - Veränderung Führung Nachhaltigkeit - Unternehmen auf Kurs br...
Blaha Forum 21 - Veränderung Führung Nachhaltigkeit - Unternehmen auf Kurs br...
 
Partner des Open Managements
Partner des Open ManagementsPartner des Open Managements
Partner des Open Managements
 
2. understanding innovation de (final)
2. understanding innovation de (final)2. understanding innovation de (final)
2. understanding innovation de (final)
 
Interdisziplinäres und heterogenes Denken der Ideengeber unabdingbare Vorauss...
Interdisziplinäres und heterogenes Denken der Ideengeber unabdingbare Vorauss...Interdisziplinäres und heterogenes Denken der Ideengeber unabdingbare Vorauss...
Interdisziplinäres und heterogenes Denken der Ideengeber unabdingbare Vorauss...
 
Projektvorstellung
ProjektvorstellungProjektvorstellung
Projektvorstellung
 
3. innovation mindset de (final)
3. innovation mindset de  (final)3. innovation mindset de  (final)
3. innovation mindset de (final)
 
Lehrgang an der SOMEX Cloud, Daniel Krebser, April 2012
Lehrgang an der SOMEX Cloud, Daniel Krebser, April 2012Lehrgang an der SOMEX Cloud, Daniel Krebser, April 2012
Lehrgang an der SOMEX Cloud, Daniel Krebser, April 2012
 
Social Media Lehrgang SOMEX cloud, Daniel Krebser, April 2012
Social Media Lehrgang SOMEX cloud, Daniel Krebser, April 2012Social Media Lehrgang SOMEX cloud, Daniel Krebser, April 2012
Social Media Lehrgang SOMEX cloud, Daniel Krebser, April 2012
 
train the eight - Leadership und Change Management
train the eight - Leadership und Change Managementtrain the eight - Leadership und Change Management
train the eight - Leadership und Change Management
 
Neue Themen für Consultants
Neue Themen für ConsultantsNeue Themen für Consultants
Neue Themen für Consultants
 
Commons provadis märz 2013
Commons provadis märz 2013Commons provadis märz 2013
Commons provadis märz 2013
 
Dd 28.5.15 Wiesbaden_AV_Medienerziehung
Dd 28.5.15 Wiesbaden_AV_MedienerziehungDd 28.5.15 Wiesbaden_AV_Medienerziehung
Dd 28.5.15 Wiesbaden_AV_Medienerziehung
 

Mehr von StefanMz

Planning of societal re/production in a commonist society
Planning of societal re/production in a commonist societyPlanning of societal re/production in a commonist society
Planning of societal re/production in a commonist society
StefanMz
 
Commons - Eine Einführung
Commons - Eine EinführungCommons - Eine Einführung
Commons - Eine Einführung
StefanMz
 
Commonistische Inklusionsgesellschaft
Commonistische InklusionsgesellschaftCommonistische Inklusionsgesellschaft
Commonistische Inklusionsgesellschaft
StefanMz
 
Industrie 4.0 und Autonomie
Industrie 4.0 und AutonomieIndustrie 4.0 und Autonomie
Industrie 4.0 und Autonomie
StefanMz
 
Mit Marx, Commons und Internet zum Commonismus
Mit Marx, Commons und Internet zum CommonismusMit Marx, Commons und Internet zum Commonismus
Mit Marx, Commons und Internet zum Commonismus
StefanMz
 
Care-Revolution und Industrie 4.0
Care-Revolution und Industrie 4.0Care-Revolution und Industrie 4.0
Care-Revolution und Industrie 4.0
StefanMz
 
Zur Entstehung und Überwindung des Geldes
Zur Entstehung und Überwindung des GeldesZur Entstehung und Überwindung des Geldes
Zur Entstehung und Überwindung des Geldes
StefanMz
 
Was heißt hier Transformation? Drei Konzepte im Vergleich
Was heißt hier Transformation? Drei Konzepte im VergleichWas heißt hier Transformation? Drei Konzepte im Vergleich
Was heißt hier Transformation? Drei Konzepte im Vergleich
StefanMz
 
Das »Arrangement mit den Herrschenden« - Kritik einer analytischen Figur
Das »Arrangement mit den Herrschenden« - Kritik einer analytischen FigurDas »Arrangement mit den Herrschenden« - Kritik einer analytischen Figur
Das »Arrangement mit den Herrschenden« - Kritik einer analytischen Figur
StefanMz
 
GdP-Kurs 4: Handlungs­fähigkeit im Kapitalismus
GdP-Kurs 4: Handlungs­fähigkeit im KapitalismusGdP-Kurs 4: Handlungs­fähigkeit im Kapitalismus
GdP-Kurs 4: Handlungs­fähigkeit im Kapitalismus
StefanMz
 
GdP-Kurs 3: Die gesellschaft­liche Natur des Menschen
GdP-Kurs 3: Die gesellschaft­liche Natur des MenschenGdP-Kurs 3: Die gesellschaft­liche Natur des Menschen
GdP-Kurs 3: Die gesellschaft­liche Natur des Menschen
StefanMz
 
GdP-Kurs 2: Von der Sozial­koordination zur Sozial­kooperation
GdP-Kurs 2: Von der Sozial­koordination zur Sozial­kooperationGdP-Kurs 2: Von der Sozial­koordination zur Sozial­kooperation
GdP-Kurs 2: Von der Sozial­koordination zur Sozial­kooperation
StefanMz
 
GdP-Kurs 1: Von der Sensibilität zur Lernfähigkeit
GdP-Kurs 1: Von der Sensibilität zur LernfähigkeitGdP-Kurs 1: Von der Sensibilität zur Lernfähigkeit
GdP-Kurs 1: Von der Sensibilität zur Lernfähigkeit
StefanMz
 
Bilderverbot aufgeben, Kapitalismus aufheben
Bilderverbot aufgeben, Kapitalismus aufhebenBilderverbot aufgeben, Kapitalismus aufheben
Bilderverbot aufgeben, Kapitalismus aufheben
StefanMz
 

Mehr von StefanMz (14)

Planning of societal re/production in a commonist society
Planning of societal re/production in a commonist societyPlanning of societal re/production in a commonist society
Planning of societal re/production in a commonist society
 
Commons - Eine Einführung
Commons - Eine EinführungCommons - Eine Einführung
Commons - Eine Einführung
 
Commonistische Inklusionsgesellschaft
Commonistische InklusionsgesellschaftCommonistische Inklusionsgesellschaft
Commonistische Inklusionsgesellschaft
 
Industrie 4.0 und Autonomie
Industrie 4.0 und AutonomieIndustrie 4.0 und Autonomie
Industrie 4.0 und Autonomie
 
Mit Marx, Commons und Internet zum Commonismus
Mit Marx, Commons und Internet zum CommonismusMit Marx, Commons und Internet zum Commonismus
Mit Marx, Commons und Internet zum Commonismus
 
Care-Revolution und Industrie 4.0
Care-Revolution und Industrie 4.0Care-Revolution und Industrie 4.0
Care-Revolution und Industrie 4.0
 
Zur Entstehung und Überwindung des Geldes
Zur Entstehung und Überwindung des GeldesZur Entstehung und Überwindung des Geldes
Zur Entstehung und Überwindung des Geldes
 
Was heißt hier Transformation? Drei Konzepte im Vergleich
Was heißt hier Transformation? Drei Konzepte im VergleichWas heißt hier Transformation? Drei Konzepte im Vergleich
Was heißt hier Transformation? Drei Konzepte im Vergleich
 
Das »Arrangement mit den Herrschenden« - Kritik einer analytischen Figur
Das »Arrangement mit den Herrschenden« - Kritik einer analytischen FigurDas »Arrangement mit den Herrschenden« - Kritik einer analytischen Figur
Das »Arrangement mit den Herrschenden« - Kritik einer analytischen Figur
 
GdP-Kurs 4: Handlungs­fähigkeit im Kapitalismus
GdP-Kurs 4: Handlungs­fähigkeit im KapitalismusGdP-Kurs 4: Handlungs­fähigkeit im Kapitalismus
GdP-Kurs 4: Handlungs­fähigkeit im Kapitalismus
 
GdP-Kurs 3: Die gesellschaft­liche Natur des Menschen
GdP-Kurs 3: Die gesellschaft­liche Natur des MenschenGdP-Kurs 3: Die gesellschaft­liche Natur des Menschen
GdP-Kurs 3: Die gesellschaft­liche Natur des Menschen
 
GdP-Kurs 2: Von der Sozial­koordination zur Sozial­kooperation
GdP-Kurs 2: Von der Sozial­koordination zur Sozial­kooperationGdP-Kurs 2: Von der Sozial­koordination zur Sozial­kooperation
GdP-Kurs 2: Von der Sozial­koordination zur Sozial­kooperation
 
GdP-Kurs 1: Von der Sensibilität zur Lernfähigkeit
GdP-Kurs 1: Von der Sensibilität zur LernfähigkeitGdP-Kurs 1: Von der Sensibilität zur Lernfähigkeit
GdP-Kurs 1: Von der Sensibilität zur Lernfähigkeit
 
Bilderverbot aufgeben, Kapitalismus aufheben
Bilderverbot aufgeben, Kapitalismus aufhebenBilderverbot aufgeben, Kapitalismus aufheben
Bilderverbot aufgeben, Kapitalismus aufheben
 

Open Source Economy

  • 1. Open Source Economy 10 Thesen – 50 Sätze Stefan Meretz keimform.de Elevate Festival, 23.–27.10.2013 Graz, Österreich
  • 2. 1 Open Source und Openness sind Ergebnis der Produktivkraftentwicklung
  • 3. Open Source und Openness sind Ergebnis der Produktivkraftentwicklung 1
  • 4. Open Source und Openness sind Ergebnis der Produktivkraftentwicklung ● 1 Technologie ist geronnenes Wissen, Technologie-Entwicklung ist Wissensproduktion
  • 5. Open Source und Openness sind Ergebnis der Produktivkraftentwicklung ● ● 1 Technologie ist geronnenes Wissen, Technologie-Entwicklung ist Wissensproduktion Der Wissensanteil im Produkt überwiegt den stofflichen Anteil bei weitem
  • 6. Open Source und Openness sind Ergebnis der Produktivkraftentwicklung ● ● ● 1 Technologie ist geronnenes Wissen, Technologie-Entwicklung ist Wissensproduktion Der Wissensanteil im Produkt überwiegt den stofflichen Anteil bei weitem Wissensproduktion braucht menschliche Kooperation und Kommunikation
  • 7. Open Source und Openness sind Ergebnis der Produktivkraftentwicklung ● ● ● ● 1 Technologie ist geronnenes Wissen, Technologie-Entwicklung ist Wissensproduktion Der Wissensanteil im Produkt überwiegt den stofflichen Anteil bei weitem Wissensproduktion braucht menschliche Kooperation und Kommunikation Offene Kooperation und Kommunikation schlägt die geschlossene
  • 8. 2 Open Source hat ein Doppelgesicht
  • 9. Open Source hat ein Doppelgesicht 2
  • 10. Open Source hat ein Doppelgesicht ● Open Source ist pro-kapitalistisch 2
  • 11. Open Source hat ein Doppelgesicht ● Open Source ist pro-kapitalistisch ● Open Source ist commonistisch 2
  • 12. Open Source hat ein Doppelgesicht ● Open Source ist pro-kapitalistisch ● Open Source ist commonistisch ● Beides gilt gleichzeitig – diesen Widerspruch gilt es zu erfassen 2
  • 13. 3 Wer über Open Source reden will, darf über den Kapitalismus nicht schweigen
  • 14. 3 Wer über Open Source reden will, darf über den Kapitalismus nicht schweigen
  • 15. 3 Wer über Open Source reden will, darf über den Kapitalismus nicht schweigen ● Open Source produziert freies Wissen, das sich jeder aneignen kann
  • 16. 3 Wer über Open Source reden will, darf über den Kapitalismus nicht schweigen ● ● Open Source produziert freies Wissen, das sich jeder aneignen kann Open Source konnte nur groß werden, weil der Kapitalismus zahlt
  • 17. 3 Wer über Open Source reden will, darf über den Kapitalismus nicht schweigen ● ● ● Open Source produziert freies Wissen, das sich jeder aneignen kann Open Source konnte nur groß werden, weil der Kapitalismus zahlt Das freie Wissen spielt in Verwertungsprozessen eine immer größere Rolle
  • 18. 3 Wer über Open Source reden will, darf über den Kapitalismus nicht schweigen ● ● ● ● Open Source produziert freies Wissen, das sich jeder aneignen kann Open Source konnte nur groß werden, weil der Kapitalismus zahlt Das freie Wissen spielt in Verwertungsprozessen eine immer größere Rolle Kooperation und Kommunikation sind damit nicht zweckfrei
  • 19. 4 Kapitalismus und Ökologie widersprechen einander – notwendigerweise
  • 20. 4 Kapitalismus und Ökologie widersprechen einander – notwendigerweise
  • 21. 4 Kapitalismus und Ökologie widersprechen einander – notwendigerweise ● Das Wachstumsimperativ schlägt jede marginale Verbesserung (Rebound-Effekt)
  • 22. 4 Kapitalismus und Ökologie widersprechen einander – notwendigerweise ● ● Das Wachstumsimperativ schlägt jede marginale Verbesserung (Rebound-Effekt) Open Source befördert das Wachstum, weil es die Innovation beschleunigt
  • 23. 4 Kapitalismus und Ökologie widersprechen einander – notwendigerweise ● ● ● Das Wachstumsimperativ schlägt jede marginale Verbesserung (Rebound-Effekt) Open Source befördert das Wachstum, weil es die Innovation beschleunigt Open Source verhält sich Ökologie und Naturressourcen gegenüber meistens ignorant
  • 24. 4 Kapitalismus und Ökologie widersprechen einander – notwendigerweise ● ● ● ● Das Wachstumsimperativ schlägt jede marginale Verbesserung (Rebound-Effekt) Open Source befördert das Wachstum, weil es die Innovation beschleunigt Open Source verhält sich Ökologie und Naturressourcen gegenüber meistens ignorant In der Commons-Bewegung clashen deswegen oft »neue« und »alte« Commons
  • 25. 5 Die Frage ist nicht, ob der Kapitalismus untergeht, sondern nur, wann und wie
  • 26. Die Frage ist nicht, ob der Kapitalismus untergeht, sondern nur, wann und wie 5
  • 27. Die Frage ist nicht, ob der Kapitalismus untergeht, sondern nur, wann und wie ● Der Kapitalismus wird gehen, weil er seinen eigenen Selbstwiderspruch nicht lösen kann 5
  • 28. Die Frage ist nicht, ob der Kapitalismus untergeht, sondern nur, wann und wie ● ● Der Kapitalismus wird gehen, weil er seinen eigenen Selbstwiderspruch nicht lösen kann Er basiert auf der Verwertung von Arbeit, die er gleichzeitig minimieren muss 5
  • 29. Die Frage ist nicht, ob der Kapitalismus untergeht, sondern nur, wann und wie ● ● ● 5 Der Kapitalismus wird gehen, weil er seinen eigenen Selbstwiderspruch nicht lösen kann Er basiert auf der Verwertung von Arbeit, die er gleichzeitig minimieren muss Kompensation durch Ausweitung der Warenproduktion in neuen Sektoren ist zu Ende
  • 30. Die Frage ist nicht, ob der Kapitalismus untergeht, sondern nur, wann und wie ● ● ● ● 5 Der Kapitalismus wird gehen, weil er seinen eigenen Selbstwiderspruch nicht lösen kann Er basiert auf der Verwertung von Arbeit, die er gleichzeitig minimieren muss Kompensation durch Ausweitung der Warenproduktion in neuen Sektoren ist zu Ende Er kann sich über Wasser halten, weil er die Zukunft verwertet und verbrennt
  • 31. Die Frage ist nicht, ob der Kapitalismus untergeht, sondern nur, wann und wie ● ● ● ● ● 5 Der Kapitalismus wird gehen, weil er seinen eigenen Selbstwiderspruch nicht lösen kann Er basiert auf der Verwertung von Arbeit, die er gleichzeitig minimieren muss Kompensation durch Ausweitung der Warenproduktion in neuen Sektoren ist zu Ende Er kann sich über Wasser halten, weil er die Zukunft verwertet und verbrennt Wir leben in seiner Zerfallsperiode, der Verlauf ist unklar, aber menschlich dramatisch
  • 32. 6 Kapitalismus braucht Open Source – und Open Source befördert sein Ende
  • 33. Kapitalismus braucht Open Source – und Open Source befördert sein Ende 6
  • 34. Kapitalismus braucht Open Source – und Open Source befördert sein Ende ● 6 Open Source als freies Wissen entwertet frühere Verwertungssegmente
  • 35. Kapitalismus braucht Open Source – und Open Source befördert sein Ende ● ● 6 Open Source als freies Wissen entwertet frühere Verwertungssegmente Der Entwertungsprozess durch Minimierung des Arbeitsaufwands wird beschleunigt
  • 36. Kapitalismus braucht Open Source – und Open Source befördert sein Ende ● ● ● 6 Open Source als freies Wissen entwertet frühere Verwertungssegmente Der Entwertungsprozess durch Minimierung des Arbeitsaufwands wird beschleunigt Von Open Source abhängiges Kapital kämpft gegen proprietäres Kapital
  • 37. Kapitalismus braucht Open Source – und Open Source befördert sein Ende ● ● ● ● 6 Open Source als freies Wissen entwertet frühere Verwertungssegmente Der Entwertungsprozess durch Minimierung des Arbeitsaufwands wird beschleunigt Von Open Source abhängiges Kapital kämpft gegen proprietäres Kapital Das Open Source Kapital wird siegen und damit die Krise des Kapitalismus verschärfen
  • 38. 7 Wer Open Source begreifen will, muss sich mit dem Commonismus befassen
  • 39. 7 Wer Open Source begreifen will, muss sich mit dem Commonismus befassen
  • 40. 7 Wer Open Source begreifen will, muss sich mit dem Commonismus befassen ● Das commonistische Moment von Open Source ist die individuelle Selbstentfaltung
  • 41. 7 Wer Open Source begreifen will, muss sich mit dem Commonismus befassen ● ● Das commonistische Moment von Open Source ist die individuelle Selbstentfaltung Selbstentfaltung braucht und erzeugt inklusive Reziprozität = Inklusionslogik
  • 42. 7 Wer Open Source begreifen will, muss sich mit dem Commonismus befassen ● ● ● Das commonistische Moment von Open Source ist die individuelle Selbstentfaltung Selbstentfaltung braucht und erzeugt inklusive Reziprozität = Inklusionslogik Im Kapitalismus geht Selbstverwertung immer auf Kosten von anderen = Exklusionslogik
  • 43. 7 Wer Open Source begreifen will, muss sich mit dem Commonismus befassen ● ● ● ● Das commonistische Moment von Open Source ist die individuelle Selbstentfaltung Selbstentfaltung braucht und erzeugt inklusive Reziprozität = Inklusionslogik Im Kapitalismus geht Selbstverwertung immer auf Kosten von anderen = Exklusionslogik Der Widerspruch zwischen Selbstentfaltung und Selbstverwertung ist antagonistisch
  • 44. 8 Der Commonismus nicht das ganz andere, sondern allgemeine menschliche Potenz
  • 45. 8 Der Commonismus ist nicht das ganz andere, sondern allgemeine menschliche Potenz
  • 46. 8 Der Commonismus ist nicht das ganz andere, sondern allgemeine menschliche Potenz ● Der Kapitalismus realisiert und begrenzt die menschliche Potenz der Selbstentfaltung
  • 47. 8 Der Commonismus ist nicht das ganz andere, sondern allgemeine menschliche Potenz ● ● Der Kapitalismus realisiert und begrenzt die menschliche Potenz der Selbstentfaltung »Kapitalismus ist nur eine besonders schlechte Weise, den Commonismus zu organisieren«
  • 48. 8 Der Commonismus ist nicht das ganz andere, sondern allgemeine menschliche Potenz ● ● ● Der Kapitalismus realisiert und begrenzt die menschliche Potenz der Selbstentfaltung »Kapitalismus ist nur eine besonders schlechte Weise, den Commonismus zu organisieren« »Kapitalismus ist eine besonders dynamische Weise, den Commonismus zu organisieren«
  • 49. 8 Der Commonismus ist nicht das ganz andere, sondern allgemeine menschliche Potenz ● ● ● ● Der Kapitalismus realisiert und begrenzt die menschliche Potenz der Selbstentfaltung »Kapitalismus ist nur eine besonders schlechte Weise, den Commonismus zu organisieren« »Kapitalismus ist eine besonders dynamische Weise, den Commonismus zu organisieren« Der Kapitalismus ist eine Realisationsform des Commonismus
  • 50. 9 Der Commonismus ist die Entfaltung des Commonismus auf seiner eigenen Grundlage
  • 51. 9 Der Commonismus ist die Entfaltung des Commonismus auf seiner eigenen Grundlage
  • 52. 9 Der Commonismus ist die Entfaltung des Commonismus auf seiner eigenen Grundlage ● Commonismus ist Bewegung und Gesellschaftsform
  • 53. 9 Der Commonismus ist die Entfaltung des Commonismus auf seiner eigenen Grundlage ● ● Commonismus ist Bewegung und Gesellschaftsform Beide Diskurse – Bewegung und Gesellschaftsform – müssen unterschieden werden
  • 54. 9 Der Commonismus ist die Entfaltung des Commonismus auf seiner eigenen Grundlage ● ● ● Commonismus ist Bewegung und Gesellschaftsform Beide Diskurse – Bewegung und Gesellschaftsform – müssen unterschieden werden Commonismus entfaltet auf seiner eigenen Grundlage gab es noch nie in der Geschichte
  • 55. 9 Der Commonismus ist die Entfaltung des Commonismus auf seiner eigenen Grundlage ● ● ● ● Commonismus ist Bewegung und Gesellschaftsform Beide Diskurse – Bewegung und Gesellschaftsform – müssen unterschieden werden Commonismus entfaltet auf seiner eigenen Grundlage gab es noch nie in der Geschichte Dass etwas heute nicht geht, heißt nicht, dass es prinzipiell nicht geht – und umgekehrt
  • 56. 10 Der Commonismus als Bewegung ist notwendig widersprüchlich
  • 57. Der Commonismus als Bewegung ist notwendig widersprüchlich 10
  • 58. Der Commonismus als Bewegung ist notwendig widersprüchlich ● 10 Der Commonismus als Bewegung muss bewusst gestaltet werden
  • 59. Der Commonismus als Bewegung ist notwendig widersprüchlich ● ● 10 Der Commonismus als Bewegung muss bewusst gestaltet werden Zu stärken ist die Inklusionslogik: Beitragen statt Tauschen, Marktferne, Staatsferne
  • 60. Der Commonismus als Bewegung ist notwendig widersprüchlich ● ● ● 10 Der Commonismus als Bewegung muss bewusst gestaltet werden Zu stärken ist die Inklusionslogik: Beitragen statt Tauschen, Marktferne, Staatsferne Zu schwächen ist die Exklusionslogik: Grenzen, Barrieren, Ausschlüsse, Entfremdung
  • 61. Der Commonismus als Bewegung ist notwendig widersprüchlich ● ● ● ● 10 Der Commonismus als Bewegung muss bewusst gestaltet werden Zu stärken ist die Inklusionslogik: Beitragen statt Tauschen, Marktferne, Staatsferne Zu schwächen ist die Exklusionslogik: Grenzen, Barrieren, Ausschlüsse, Entfremdung Unsere größte Stärke sind wir selbst, unsere Achtsamkeit und Klugheit im Umgang miteinander und den uns umgebenden Widersprüchen
  • 62. Unsere größte Stärke sind wir selbst, unsere Achtsamkeit und Klugheit im Umgang miteinander und den uns umgebenden Widersprüchen Danke 