SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
NGO-Meter 2012!
!April 2013!
Ergebnisse der Online-Fundraising- Benchmark in Deutschland für
das Gesamtjahr 2012.!
NGO-Meter!
§  Entwicklung einer Benchmark für Online Fundraising, an der einzelne NGOs
ihre relative Leistung in diesem Bereich messen können. !
§  Ziel des NGO-Meter: Bestandsaufnahme und Darstellung von Tendenzen im
Online-Fundraising, Erfahrungsaustausch innerhalb der Pilotgruppe.!
§  Die Teilnehmerzahl hat sich von 8 NGOs in 2011 (alte Datenbasis) auf 12
NGOs erhöht, davon:!
§  6 große NGOs ( Spendenvolumen > 1 Mio. €)!
§  3 mittlere NGO ( Spendenvolumen 100 T€ bis 1 Mio. €)!
§  3 kleine NGOs (Spendenvolumen < 100 T€)!
§  Die Durchschnittswerte in den Diagrammen beziehen sich auf die neue
Datenbasis von 2012 (12 NGOs).!
§  Die Durchschnittswerte 2012 werden für Vorjahresvergleiche zusätzlich in
Bezug auf die alte Datenbasis (8 NGOs) ermittelt und jeweils in der Fußnote
angegeben.!
Das Produkt und die Teilnehmer!
2
NGO-Meter!
§  Die Online-Durchschnittsspende für das Jahr 2012 beträgt 108€ (min: 24€;
max: 227€); Vergleich Offline-Durchschnittsspende: 29€ !
§  Der prozentuale Anteil des Onlinespendenvolumens am
Gesamtspendenvolumen variiert bei den teilnehmenden NGOs zwischen
1% und 47%.!
§  Die Conversion-Rate (Standardspendenformular) liegt mit durchschnittlich
12% (min: 1%; max: 39%) unter Vorjahresniveau.!
§  Die durchschnittliche Wachstumsrate der Facebook- Fans beträgt 16% pro
Quartal. Die durchschnittliche Wachstumsrate der Twitter-Follower liegt bei
13% pro Quartal. !
§  Suchmaschinen sind weiterhin die wichtigsten Herkunftsquellen; Facebook
ist innerhalb der „Referrer-Sites“ von 80% der befragten NGOs als TOP3 -
Herkunftsquelle benannt worden.!
! ! ! ! ! !!
Wichtigste Ergebnisse!
3
INHALT!
1. Relevanz von Onlinespenden!
3. Wie wird das Online-Angebot genutzt?!
2. Woher kommen die Onlinespender?!
4. Onlinemarketing (Emailings)!
5. Hintergrundinformationen!
1. Relevanz von Onlinespenden!
Durchschnitt
Anteil der Onlinespenden am gesamten Spenden-!
volumen im Vergleich zu 2011 gestiegen!
Anteil der Onlinespenden am gesamten
Spendenvolumen in Prozent!
Datenbasis: 9 NGOs!
Durchschnitt 2011: 15%, Durchschnitt 2012 (alte Datenbasis): 24% !
1%	
  
2%	
  
5%	
   6%	
  
19%	
   20%	
  
22%	
  
33%	
  
38%	
  
47%	
  
0%	
  
5%	
  
10%	
  
15%	
  
20%	
  
25%	
  
30%	
  
35%	
  
40%	
  
45%	
  
50%	
  
Durchschnitt
Onlinespenden im Durchschnitt höher als 2011,!
und weiterhin deutlich höher als Offline-Spende!
Datenbasis: 7 NGOs!
Durchschnitt 2011: 98 €, Durchschnitt 2012 (alte Datenbasis): 123 € !
Offline,	
  	
  29	
  €	
  	
  
	
  227	
  €	
  	
  
	
  138	
  €	
  	
  
	
  120	
  €	
  	
  
	
  108	
  €	
  	
  
	
  98	
  €	
  	
  
	
  76	
  €	
  	
  
	
  61	
  €	
  	
  
	
  34	
  €	
  	
  
0	
  €	
   50	
  €	
   100	
  €	
   150	
  €	
   200	
  €	
   250	
  €	
  
Durchschnitt
Datenbasis: 8 NGOs!
Anzahl der erforderlichen Besuche für 1.000 Euro 

Onlinespendenvolumen unter Vorjahresniveau!
Durchschnitt 2011: 8.284; Durchschnitt 2012 (alte Datenbasis): 2.010 !
82	
  
114	
  
51	
  
44	
  
38	
  
56	
  
104	
  
102	
  
163	
  
222	
  
150	
  
172	
  
113	
  
171	
  
929	
  
1.175	
  
860	
  
738	
  
1.502	
  
1.625	
  
1.304	
  
1.494	
  
1.533	
  
781	
  
900	
  
980	
  
1.677	
  
1.880	
  
1.835	
  
2.556	
  
6.069	
  
7.221	
  
6.444	
  
7.117	
  
0	
   1.000	
   2.000	
   3.000	
   4.000	
   5.000	
   6.000	
   7.000	
   8.000	
  
QI	
  
QII	
  
QIII	
  
QIV	
  
2. Woher kommen die Onlinespender ?!
Datenbasis: 12 NGOs!
Wichtigste Besucherquelle: Suchmaschinen; 

Anteil der Direkteingabe geringer als in 2011!
2011: Suchmaschinen 48%, Direkteingabe 28%, Referrer Sites 14%, Sonstige 10%!
2012 (alte Datenbasis): Suchmaschinen 61%, Direkteingabe: 15%, Referrer Sites: 14%, Sonstige 9% !
Suchmaschinen	
  
56%	
  Direkteingabe	
  
19%	
  
Referrer	
  Sites	
  
18%	
  
SonsHge	
  
7%	
  
Der durchschnittliche prozentuale Anteil der NGOs,!
die Facebook als TOP 3 – Referrer Site* genannt !
haben, stieg im Vergleich zum Vorjahr um 26% !
Prozentualer Anteil der NGOs, bei denen Facebook  zu den TOP 3 -
Referrer Sites zählt!
Datenbasis: 11 NGOs!
* Monatlich abgefragt! Durchschnitt 2011: 68%, Durchschnitt 2012 (alte Datenbasis): 86% !
83%	
  
85%	
  
73%	
  
79%	
  
0%	
   10%	
   20%	
   30%	
   40%	
   50%	
   60%	
   70%	
   80%	
   90%	
  
QI	
  
QII	
  
QIII	
  
QIV	
  
Sehr dynamische Entwicklung der Facebook Fans!
seit Datenerhebungsbeginn!
Wachstumsraten der Facebook Fans pro Quartal in Prozent!
Datenbasis: 12 NGOs!
0%	
  
20%	
  
40%	
  
60%	
  
80%	
  
100%	
  
120%	
  
140%	
  
QI	
  2011	
   QII	
  2011	
   QIII	
  2011	
   QIV	
  2011	
   QI	
  2012	
   QII	
  2012	
   QIII	
  2012	
   QIV	
  2012	
  
Durchschnitt
Datenbasis: 12 NGOs!
Anzahl der Facebook Fans sehr unterschiedlich!
Durchschnitt 2011: 3.340; Durchschnitt 2012 (alte Datenbasis): 6.635!
4.049	
   5.431	
  
16.021	
   17.204	
  
0	
  
20.000	
  
40.000	
  
60.000	
  
80.000	
  
100.000	
  
120.000	
  
140.000	
  
QI	
   QII	
   QIII	
   QIV	
  
Durchschnitt
Durchschnittlich höhere Anzahl von Facebook !
Fans pro 1.000 Euro Onlinespenden als 2011 !
Datenbasis: 8 NGOs!
Durchschnitt 2011: 24, Durchschnitt 2012 (alte Datenbasis): 164!
0	
   0	
  
20	
   21	
  
3	
   3	
   4	
   4	
  15	
   18	
   18	
   21	
  24	
   26	
   26	
   28	
  40	
   48	
   58	
   71	
  
93	
   98	
   108	
   119	
  122	
   133	
   130	
  
164	
  
184	
  
200	
   207	
   215	
  
497	
  
541	
  
594	
  
834	
  
0	
  
100	
  
200	
  
300	
  
400	
  
500	
  
600	
  
700	
  
800	
  
900	
  
QI	
   QII	
   QIII	
   QIV	
  
Stetige Zunahme der Twitter-Follower seit !
Datenerhebungsbeginn!
Wachstumsraten der Twitter-Follower pro Quartal in Prozent!
Datenbasis: 7 NGOs!
0%	
  
10%	
  
20%	
  
30%	
  
40%	
  
50%	
  
60%	
  
70%	
  
80%	
  
90%	
  
100%	
  
QI	
  2011	
   QII	
  2011	
   QIII	
  2011	
   QIV	
  2011	
   QI	
  2012	
   QII	
  2012	
   QIII	
  2012	
   QIV	
  2012	
  
3. Wie wird das Onlineangebot genutzt ?!
Durchschnitt
Anzahl der Unique Visitors im Durchschnitt unter !
dem Vorjahresniveau!
Anzahl der Unique Visitors auf der Website
Datenbasis: 12 NGOs!
Durchschnitt 2011: 97.353; Durchschnitt 2012 (alte Datenbasis): 86.890!
69.117	
  
79.863	
   78.276	
  
102.658	
  
0	
  
100.000	
  
200.000	
  
300.000	
  
400.000	
  
500.000	
  
600.000	
  
QI	
   QII	
   QIII	
   QIV	
  
Durchschnitt
Besucherzahlen in 2012 im Durchschnitt über!
Vorjahreswerten!
Datenbasis: 12 NGOs!
Durchschnitt 2011 100.801; Durchschnitt 2012 (alte Datenbasis): 105.121!
84.824	
  
95.845	
  
105.210	
  
129.510	
  
0	
   50.000	
   100.000	
   150.000	
   200.000	
   250.000	
   300.000	
   350.000	
   400.000	
  
QI	
  
QII	
  
QIII	
  
QIV	
  
Durchschnitt
Anzahl der Seiten pro Besuch auf !
Vorjahresniveau!
Datenbasis: 12 NGOs!
Durchschnitt 2011 2,7, Durchschnitt 2012 (alte Datenbasis): 2,7!
2,7	
   2,8	
   2,8	
   2,9	
  
0,0	
  
1,0	
  
2,0	
  
3,0	
  
4,0	
  
5,0	
  
6,0	
  
7,0	
  
QI	
   QII	
   QIII	
   QIV	
  
Durchschnitt
Stark schwankende durchschnittliche Besuchs-!
zeiten in Sekunden sind unter Vorjahresniveau!
Datenbasis: 12 NGOs!
Durchschnitt 2011: 152; Durchschnitt 2012 (alte Datenbasis): 120!
133	
  
126	
  
136	
  
156	
  
0	
   50	
   100	
   150	
   200	
  
QI	
  
QII	
  
QIII	
  
QIV	
  
Durchschnitt
Absprungraten Website auf Vorjahresniveau!
Datenbasis: 12 NGOs!
Durchschnitt 2011: 63%; Durchschnitt 2012 (alte Datenbasis): 64%!
62%	
  
62%	
  
61%	
  
59%	
  
0%	
   10%	
   20%	
   30%	
   40%	
   50%	
   60%	
   70%	
   80%	
   90%	
   100%	
  
QI	
  
QII	
  
QIII	
  
QIV	
  
Durchschnitt
0%	
  
5%	
  
10%	
  
15%	
  
20%	
  
25%	
  
QI	
   QII	
   QIII	
   QIV	
  
Stark schwankende Conversion Rate !
bleibt unter Vorjahresniveau!
	
  
	
  
Diese	
  Informa-on	
  wurde	
  in	
  der	
  Studie	
  berücksich-gt	
  und	
  
steht	
  derzeit	
  nur	
  den	
  am	
  NGO-­‐Meter	
  teilnehmenden	
  
Organisa-onen	
  zur	
  Verfügung.	
  	
  
	
  
	
  
Jetzt	
  mitmachen!	
  
Mehr	
  Infos	
  und	
  Anmeldung	
  unter	
  	
  
hEp://www.beEerplace-­‐lab.org/projekte/ngo-­‐meter	
  
4. Onlinemarketing (Emailings)!
Durchschnitt
Emailings: durchschnittliche Öffnungsraten sind !
unter Vorjahreswerten!
Datenbasis: 7 NGOs!
Durchschnitt 2011: 26%, Durchschnitt 2012 (alte Datenbasis): 21%!
23%	
  
21%	
  
19%	
  
22%	
  
0%	
  
5%	
  
10%	
  
15%	
  
20%	
  
25%	
  
QI	
   QII	
   QIII	
   QIV	
  
Durchschnitt
Emailings: Klickraten bei geöffneten Mailings

schwanken stark und sind unter Vorjahresniveau!
0%	
  
1%	
  
2%	
  
3%	
  
4%	
  
5%	
  
QI	
   QII	
   QIII	
   QIV	
  
	
  
	
  
Diese	
  Informa-on	
  wurde	
  in	
  der	
  Studie	
  berücksich-gt	
  und	
  
steht	
  derzeit	
  nur	
  den	
  am	
  NGO-­‐Meter	
  teilnehmenden	
  
Organisa-onen	
  zur	
  Verfügung.	
  	
  
	
  
	
  
Jetzt	
  mitmachen!	
  
Mehr	
  Infos	
  und	
  Anmeldung	
  unter	
  	
  
hEp://www.beEerplace-­‐lab.org/projekte/ngo-­‐meter	
  
5. Hintergrundinformationen!
§  Pilotphase!
§  Einschränkungen aufgrund der derzeit noch geringen
Datenbasis: keine homogene Vergleichsgruppe, Vergleichbarkeit
zu den Vorperioden noch nicht vollständig möglich!
§  Ausblick: Erweiterung der Gruppe, Auswertung innerhalb von
Vergleichsgruppen; Erfassung von Markt-Trends; Analyse der
Kommunikationskanäle zur Spendenakquise!
! ! ! !!
27
Hintergrundinformationen!
Definition der Kennzahlen!
§  Gesamtspendenvolumen umfasst ausschließlich
Privatspenden; keine Spenden aus Unternehmens-
kooperationen oder öffentlichen Geldern.!
§  Online-Spendenvolumen beinhaltet sowohl das Online-
Spendenvolumen über die Website (einschließlich online
akquirierter Spenden, die offline, z.B. über Dauerauftrag,
weitergeführt werden) als auch über die Spendenplattformen.!
§  Emailings-Klickraten stellt die Klickraten bezogen auf die
geöffneten Newsletter (nicht Gesamt-Newsletter-Auflage) dar.!
!
28
!
betterplace lab!
!
Schlesische Strasse 26!
10997 Berlin!
Tel +49 30 76 76 44 88-0!
Fax +49 30 76 76 44 88-40!
lab@betterplace.org!
Vielen Dank.!
Silke Penner!
!
Europa Universität Viadrina!
!
Lehrstuhl für VWL, insb. Finanz-
wissenschaft und Umweltökonomie!
Postfach 1786!
15207 Frankfurt (Oder)!
penner@europa-uni.de!
Dr. Angela Ullrich

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Spenden in Deutschland 2016: unsere Analyse des Spendenmarktes
Spenden in Deutschland 2016: unsere Analyse des SpendenmarktesSpenden in Deutschland 2016: unsere Analyse des Spendenmarktes
Spenden in Deutschland 2016: unsere Analyse des Spendenmarktes
betterplace lab
 
Spenden in Deutschland 2017: unsere Analyse des Spendenmarktes
Spenden in Deutschland 2017: unsere Analyse des SpendenmarktesSpenden in Deutschland 2017: unsere Analyse des Spendenmarktes
Spenden in Deutschland 2017: unsere Analyse des Spendenmarktes
betterplace lab
 
NGO-Meter 2019: Ergebnisse der Online-Fundraising-Umfrage
NGO-Meter 2019: Ergebnisse der Online-Fundraising-UmfrageNGO-Meter 2019: Ergebnisse der Online-Fundraising-Umfrage
NGO-Meter 2019: Ergebnisse der Online-Fundraising-Umfrage
betterplace lab
 
NGO-Meter 2018: Ergebnisse der Online-Fundraising-Umfrage
NGO-Meter 2018: Ergebnisse der Online-Fundraising-UmfrageNGO-Meter 2018: Ergebnisse der Online-Fundraising-Umfrage
NGO-Meter 2018: Ergebnisse der Online-Fundraising-Umfrage
betterplace lab
 
Zahlen und Fakten: soziale Medien und Online-Spenden
Zahlen und Fakten: soziale Medien und Online-SpendenZahlen und Fakten: soziale Medien und Online-Spenden
Zahlen und Fakten: soziale Medien und Online-Spenden
Jörg Reschke
 
Spenden in Deutschland 2015
Spenden in Deutschland 2015Spenden in Deutschland 2015
Spenden in Deutschland 2015
betterplace lab
 
Spenden in deutschland 2013
Spenden in deutschland 2013Spenden in deutschland 2013
Spenden in deutschland 2013
betterplace lab
 
Aktuelle Fundraising-Studien
Aktuelle Fundraising-StudienAktuelle Fundraising-Studien
Aktuelle Fundraising-Studien
Jörg Reschke
 
Spendenmarkt Analyse 2014
Spendenmarkt Analyse 2014Spendenmarkt Analyse 2014
Spendenmarkt Analyse 2014
betterplace lab
 
Online Fundraising Folien vom Workshop bei der SEIF in Zürich
Online Fundraising Folien vom Workshop bei der SEIF in ZürichOnline Fundraising Folien vom Workshop bei der SEIF in Zürich
Online Fundraising Folien vom Workshop bei der SEIF in Zürich
betterplace lab
 
Spendenmarkt in Deutschland September 2012
Spendenmarkt in Deutschland September 2012Spendenmarkt in Deutschland September 2012
Spendenmarkt in Deutschland September 2012
betterplace lab
 

Was ist angesagt? (11)

Spenden in Deutschland 2016: unsere Analyse des Spendenmarktes
Spenden in Deutschland 2016: unsere Analyse des SpendenmarktesSpenden in Deutschland 2016: unsere Analyse des Spendenmarktes
Spenden in Deutschland 2016: unsere Analyse des Spendenmarktes
 
Spenden in Deutschland 2017: unsere Analyse des Spendenmarktes
Spenden in Deutschland 2017: unsere Analyse des SpendenmarktesSpenden in Deutschland 2017: unsere Analyse des Spendenmarktes
Spenden in Deutschland 2017: unsere Analyse des Spendenmarktes
 
NGO-Meter 2019: Ergebnisse der Online-Fundraising-Umfrage
NGO-Meter 2019: Ergebnisse der Online-Fundraising-UmfrageNGO-Meter 2019: Ergebnisse der Online-Fundraising-Umfrage
NGO-Meter 2019: Ergebnisse der Online-Fundraising-Umfrage
 
NGO-Meter 2018: Ergebnisse der Online-Fundraising-Umfrage
NGO-Meter 2018: Ergebnisse der Online-Fundraising-UmfrageNGO-Meter 2018: Ergebnisse der Online-Fundraising-Umfrage
NGO-Meter 2018: Ergebnisse der Online-Fundraising-Umfrage
 
Zahlen und Fakten: soziale Medien und Online-Spenden
Zahlen und Fakten: soziale Medien und Online-SpendenZahlen und Fakten: soziale Medien und Online-Spenden
Zahlen und Fakten: soziale Medien und Online-Spenden
 
Spenden in Deutschland 2015
Spenden in Deutschland 2015Spenden in Deutschland 2015
Spenden in Deutschland 2015
 
Spenden in deutschland 2013
Spenden in deutschland 2013Spenden in deutschland 2013
Spenden in deutschland 2013
 
Aktuelle Fundraising-Studien
Aktuelle Fundraising-StudienAktuelle Fundraising-Studien
Aktuelle Fundraising-Studien
 
Spendenmarkt Analyse 2014
Spendenmarkt Analyse 2014Spendenmarkt Analyse 2014
Spendenmarkt Analyse 2014
 
Online Fundraising Folien vom Workshop bei der SEIF in Zürich
Online Fundraising Folien vom Workshop bei der SEIF in ZürichOnline Fundraising Folien vom Workshop bei der SEIF in Zürich
Online Fundraising Folien vom Workshop bei der SEIF in Zürich
 
Spendenmarkt in Deutschland September 2012
Spendenmarkt in Deutschland September 2012Spendenmarkt in Deutschland September 2012
Spendenmarkt in Deutschland September 2012
 

Andere mochten auch

5. localización
5.  localización5.  localización
5. localización
mjtorresmn
 
GéNesis 1,1 2,2
GéNesis 1,1 2,2GéNesis 1,1 2,2
GéNesis 1,1 2,2
giovannita3
 
Conicas
ConicasConicas
Conicas
Alejosasa
 
Actividad no.5
Actividad no.5Actividad no.5
Actividad no.5
Judas Xcristo
 
Blogwerk: Content Marketing an der SuisseEMEX 2013
Blogwerk: Content Marketing an der SuisseEMEX 2013Blogwerk: Content Marketing an der SuisseEMEX 2013
Blogwerk: Content Marketing an der SuisseEMEX 2013
Blogwerk AG
 
Telemedicina
TelemedicinaTelemedicina
Die Einsatzmöglichkeiten von Audio und Video im Corporate Bereich
Die Einsatzmöglichkeiten von Audio und Video im Corporate BereichDie Einsatzmöglichkeiten von Audio und Video im Corporate Bereich
Die Einsatzmöglichkeiten von Audio und Video im Corporate Bereich
Andreas Zeitler
 
Trabajo de informatica
Trabajo de informaticaTrabajo de informatica
Trabajo de informatica
LOCOLACO
 
Actividad n 8 grado 11
Actividad n 8   grado 11Actividad n 8   grado 11
Actividad n 8 grado 11
Angela_Cely
 
Medienhandeln von bildungsbenachteiligten Jugendlichen als Bildungsressource
Medienhandeln von bildungsbenachteiligten Jugendlichen als BildungsressourceMedienhandeln von bildungsbenachteiligten Jugendlichen als Bildungsressource
Medienhandeln von bildungsbenachteiligten Jugendlichen als Bildungsressource
Niels Brüggen
 
Zukunftstrends von Social Networking
Zukunftstrends von Social NetworkingZukunftstrends von Social Networking
Zukunftstrends von Social Networking
Martin Meyer-Gossner
 
betterplace.org: Erste schritte
betterplace.org: Erste schrittebetterplace.org: Erste schritte
betterplace.org: Erste schritte
betterplace lab
 
Explorando el mundo de la poesia
Explorando el mundo de la poesiaExplorando el mundo de la poesia
Explorando el mundo de la poesia
Nelly Isabel Alvarez Sánchez
 
7 Tipps für den guten Ruf im Netz
7 Tipps für den guten Ruf im Netz7 Tipps für den guten Ruf im Netz
7 Tipps für den guten Ruf im Netz
creazwo
 
96906340 senarai-semak-pbs-sains-tingkatan-1
96906340 senarai-semak-pbs-sains-tingkatan-196906340 senarai-semak-pbs-sains-tingkatan-1
96906340 senarai-semak-pbs-sains-tingkatan-1
Mohd Fadhli
 
Orientacion vocacional
Orientacion vocacionalOrientacion vocacional
Orientacion vocacional
DOCSYCANEC
 
Blogwerk Kundenspräche in Social Media
Blogwerk Kundenspräche in Social MediaBlogwerk Kundenspräche in Social Media
Blogwerk Kundenspräche in Social Media
Blogwerk AG
 
Smart Hero Award 2014
Smart Hero Award 2014Smart Hero Award 2014
Smart Hero Award 2014
betterplace lab
 
betterplace.org Erfolgsfaktoren
betterplace.org Erfolgsfaktorenbetterplace.org Erfolgsfaktoren
betterplace.org Erfolgsfaktoren
betterplace lab
 

Andere mochten auch (20)

5. localización
5.  localización5.  localización
5. localización
 
GéNesis 1,1 2,2
GéNesis 1,1 2,2GéNesis 1,1 2,2
GéNesis 1,1 2,2
 
Conicas
ConicasConicas
Conicas
 
Actividad no.5
Actividad no.5Actividad no.5
Actividad no.5
 
Blogwerk: Content Marketing an der SuisseEMEX 2013
Blogwerk: Content Marketing an der SuisseEMEX 2013Blogwerk: Content Marketing an der SuisseEMEX 2013
Blogwerk: Content Marketing an der SuisseEMEX 2013
 
Telemedicina
TelemedicinaTelemedicina
Telemedicina
 
Die Einsatzmöglichkeiten von Audio und Video im Corporate Bereich
Die Einsatzmöglichkeiten von Audio und Video im Corporate BereichDie Einsatzmöglichkeiten von Audio und Video im Corporate Bereich
Die Einsatzmöglichkeiten von Audio und Video im Corporate Bereich
 
Trabajo de informatica
Trabajo de informaticaTrabajo de informatica
Trabajo de informatica
 
2009 Tb Brettsperrholz
2009 Tb Brettsperrholz2009 Tb Brettsperrholz
2009 Tb Brettsperrholz
 
Actividad n 8 grado 11
Actividad n 8   grado 11Actividad n 8   grado 11
Actividad n 8 grado 11
 
Medienhandeln von bildungsbenachteiligten Jugendlichen als Bildungsressource
Medienhandeln von bildungsbenachteiligten Jugendlichen als BildungsressourceMedienhandeln von bildungsbenachteiligten Jugendlichen als Bildungsressource
Medienhandeln von bildungsbenachteiligten Jugendlichen als Bildungsressource
 
Zukunftstrends von Social Networking
Zukunftstrends von Social NetworkingZukunftstrends von Social Networking
Zukunftstrends von Social Networking
 
betterplace.org: Erste schritte
betterplace.org: Erste schrittebetterplace.org: Erste schritte
betterplace.org: Erste schritte
 
Explorando el mundo de la poesia
Explorando el mundo de la poesiaExplorando el mundo de la poesia
Explorando el mundo de la poesia
 
7 Tipps für den guten Ruf im Netz
7 Tipps für den guten Ruf im Netz7 Tipps für den guten Ruf im Netz
7 Tipps für den guten Ruf im Netz
 
96906340 senarai-semak-pbs-sains-tingkatan-1
96906340 senarai-semak-pbs-sains-tingkatan-196906340 senarai-semak-pbs-sains-tingkatan-1
96906340 senarai-semak-pbs-sains-tingkatan-1
 
Orientacion vocacional
Orientacion vocacionalOrientacion vocacional
Orientacion vocacional
 
Blogwerk Kundenspräche in Social Media
Blogwerk Kundenspräche in Social MediaBlogwerk Kundenspräche in Social Media
Blogwerk Kundenspräche in Social Media
 
Smart Hero Award 2014
Smart Hero Award 2014Smart Hero Award 2014
Smart Hero Award 2014
 
betterplace.org Erfolgsfaktoren
betterplace.org Erfolgsfaktorenbetterplace.org Erfolgsfaktoren
betterplace.org Erfolgsfaktoren
 

Ähnlich wie NGO-Meter: Ergebnisse für das Gesamtjahr 2012

Online Fundraising – Markt, Entwicklungen
Online Fundraising – Markt, EntwicklungenOnline Fundraising – Markt, Entwicklungen
Online Fundraising – Markt, Entwicklungen
betterplace lab
 
Schöne neue Online-Fundraising-Welt
Schöne neue Online-Fundraising-WeltSchöne neue Online-Fundraising-Welt
Schöne neue Online-Fundraising-Welt
Jörg Reschke
 
Trendreport Report 2012
Trendreport Report 2012Trendreport Report 2012
Trendreport Report 2012
betterplace lab
 
5370 € Monat für Monat verdienen
5370 € Monat für Monat verdienen5370 € Monat für Monat verdienen
5370 € Monat für Monat verdienen
SimoneKMller
 
Onlinefundraisingzrich 121106065549-phpapp01
Onlinefundraisingzrich 121106065549-phpapp01Onlinefundraisingzrich 121106065549-phpapp01
Onlinefundraisingzrich 121106065549-phpapp01
Hansueli Gujer
 
Online Fundraising Workshop - Deutscher Fundraising Kongress
Online Fundraising Workshop - Deutscher Fundraising KongressOnline Fundraising Workshop - Deutscher Fundraising Kongress
Online Fundraising Workshop - Deutscher Fundraising Kongress
Altruja GmbH
 
Wirkungstransparenz bei Spendenorganisationen (2014)
Wirkungstransparenz bei Spendenorganisationen (2014)Wirkungstransparenz bei Spendenorganisationen (2014)
Wirkungstransparenz bei Spendenorganisationen (2014)
PHINEO gemeinnützige AG
 
Spotlight #7: E-Food
Spotlight #7: E-FoodSpotlight #7: E-Food
Spotlight #7: E-Food
sbecker_1992
 
Non Profit Camp // Aachen // 31.01.2015
Non Profit Camp // Aachen // 31.01.2015Non Profit Camp // Aachen // 31.01.2015
Non Profit Camp // Aachen // 31.01.2015
Oliver Weyer
 
Studie über Internationale E-Commerce 2014 von Deals.com
Studie über Internationale E-Commerce 2014 von Deals.comStudie über Internationale E-Commerce 2014 von Deals.com
Studie über Internationale E-Commerce 2014 von Deals.com
Deals.com
 
Labmetrics Juli 2013
Labmetrics Juli 2013Labmetrics Juli 2013
Labmetrics Juli 2013
betterplace lab
 
Studie "NGOs im Netz. Wie soziale Organisationen online arbeiten"
Studie "NGOs im Netz. Wie soziale Organisationen online arbeiten"Studie "NGOs im Netz. Wie soziale Organisationen online arbeiten"
Studie "NGOs im Netz. Wie soziale Organisationen online arbeiten"
betterplace lab
 
Umfrage für die Studie "Wie sieht die Fundraising-Welt 2014 aus"
Umfrage für die Studie "Wie sieht die Fundraising-Welt 2014 aus"Umfrage für die Studie "Wie sieht die Fundraising-Welt 2014 aus"
Umfrage für die Studie "Wie sieht die Fundraising-Welt 2014 aus"
betterplace lab
 
PR-Trendmonitor 2011 (lang)
PR-Trendmonitor 2011 (lang)PR-Trendmonitor 2011 (lang)
PR-Trendmonitor 2011 (lang)
news aktuell
 

Ähnlich wie NGO-Meter: Ergebnisse für das Gesamtjahr 2012 (14)

Online Fundraising – Markt, Entwicklungen
Online Fundraising – Markt, EntwicklungenOnline Fundraising – Markt, Entwicklungen
Online Fundraising – Markt, Entwicklungen
 
Schöne neue Online-Fundraising-Welt
Schöne neue Online-Fundraising-WeltSchöne neue Online-Fundraising-Welt
Schöne neue Online-Fundraising-Welt
 
Trendreport Report 2012
Trendreport Report 2012Trendreport Report 2012
Trendreport Report 2012
 
5370 € Monat für Monat verdienen
5370 € Monat für Monat verdienen5370 € Monat für Monat verdienen
5370 € Monat für Monat verdienen
 
Onlinefundraisingzrich 121106065549-phpapp01
Onlinefundraisingzrich 121106065549-phpapp01Onlinefundraisingzrich 121106065549-phpapp01
Onlinefundraisingzrich 121106065549-phpapp01
 
Online Fundraising Workshop - Deutscher Fundraising Kongress
Online Fundraising Workshop - Deutscher Fundraising KongressOnline Fundraising Workshop - Deutscher Fundraising Kongress
Online Fundraising Workshop - Deutscher Fundraising Kongress
 
Wirkungstransparenz bei Spendenorganisationen (2014)
Wirkungstransparenz bei Spendenorganisationen (2014)Wirkungstransparenz bei Spendenorganisationen (2014)
Wirkungstransparenz bei Spendenorganisationen (2014)
 
Spotlight #7: E-Food
Spotlight #7: E-FoodSpotlight #7: E-Food
Spotlight #7: E-Food
 
Non Profit Camp // Aachen // 31.01.2015
Non Profit Camp // Aachen // 31.01.2015Non Profit Camp // Aachen // 31.01.2015
Non Profit Camp // Aachen // 31.01.2015
 
Studie über Internationale E-Commerce 2014 von Deals.com
Studie über Internationale E-Commerce 2014 von Deals.comStudie über Internationale E-Commerce 2014 von Deals.com
Studie über Internationale E-Commerce 2014 von Deals.com
 
Labmetrics Juli 2013
Labmetrics Juli 2013Labmetrics Juli 2013
Labmetrics Juli 2013
 
Studie "NGOs im Netz. Wie soziale Organisationen online arbeiten"
Studie "NGOs im Netz. Wie soziale Organisationen online arbeiten"Studie "NGOs im Netz. Wie soziale Organisationen online arbeiten"
Studie "NGOs im Netz. Wie soziale Organisationen online arbeiten"
 
Umfrage für die Studie "Wie sieht die Fundraising-Welt 2014 aus"
Umfrage für die Studie "Wie sieht die Fundraising-Welt 2014 aus"Umfrage für die Studie "Wie sieht die Fundraising-Welt 2014 aus"
Umfrage für die Studie "Wie sieht die Fundraising-Welt 2014 aus"
 
PR-Trendmonitor 2011 (lang)
PR-Trendmonitor 2011 (lang)PR-Trendmonitor 2011 (lang)
PR-Trendmonitor 2011 (lang)
 

Mehr von betterplace lab

Evaluation des Digital Social Summit 2019
Evaluation des Digital Social Summit 2019Evaluation des Digital Social Summit 2019
Evaluation des Digital Social Summit 2019
betterplace lab
 
Demokratie.io Broschüre
Demokratie.io BroschüreDemokratie.io Broschüre
Demokratie.io Broschüre
betterplace lab
 
Transparent magazine: SUSTAINABLE FASHION IN THE DIGITAL ERA
Transparent magazine: SUSTAINABLE FASHION IN THE DIGITAL ERA Transparent magazine: SUSTAINABLE FASHION IN THE DIGITAL ERA
Transparent magazine: SUSTAINABLE FASHION IN THE DIGITAL ERA
betterplace lab
 
Intersect: Impulse zur intersektoralen Zusammenarbeit der Zivilgesellschaft ...
Intersect:  Impulse zur intersektoralen Zusammenarbeit der Zivilgesellschaft ...Intersect:  Impulse zur intersektoralen Zusammenarbeit der Zivilgesellschaft ...
Intersect: Impulse zur intersektoralen Zusammenarbeit der Zivilgesellschaft ...
betterplace lab
 
Auswirkungen und Erfolgsfaktoren der Google Impact Challenge
Auswirkungen und Erfolgsfaktoren der Google Impact ChallengeAuswirkungen und Erfolgsfaktoren der Google Impact Challenge
Auswirkungen und Erfolgsfaktoren der Google Impact Challenge
betterplace lab
 
Digital Routes to Integration : How civic tech innovations are supporting ref...
Digital Routes to Integration : How civic tech innovations are supporting ref...Digital Routes to Integration : How civic tech innovations are supporting ref...
Digital Routes to Integration : How civic tech innovations are supporting ref...
betterplace lab
 
Digitale Wege zur Integration: Wie innovative Ansätze der Zivilgesellschaft G...
Digitale Wege zur Integration: Wie innovative Ansätze der Zivilgesellschaft G...Digitale Wege zur Integration: Wie innovative Ansätze der Zivilgesellschaft G...
Digitale Wege zur Integration: Wie innovative Ansätze der Zivilgesellschaft G...
betterplace lab
 
5 ways to bridge the Digital gender Gap
5 ways to bridge the Digital gender Gap 5 ways to bridge the Digital gender Gap
5 ways to bridge the Digital gender Gap
betterplace lab
 
Innovation Workshop @ Deutsche Bahn
Innovation Workshop @ Deutsche Bahn Innovation Workshop @ Deutsche Bahn
Innovation Workshop @ Deutsche Bahn
betterplace lab
 
Digitales Jugendengagement: Formate Wege Möglichkeiten
Digitales Jugendengagement: Formate Wege MöglichkeitenDigitales Jugendengagement: Formate Wege Möglichkeiten
Digitales Jugendengagement: Formate Wege Möglichkeiten
betterplace lab
 
Internet für NGO Leitfaden für Social Media und Online-Fundraising
Internet für NGO Leitfaden für Social Media und Online-FundraisingInternet für NGO Leitfaden für Social Media und Online-Fundraising
Internet für NGO Leitfaden für Social Media und Online-Fundraising
betterplace lab
 
betterplace lab trendreport 2013
betterplace lab trendreport 2013betterplace lab trendreport 2013
betterplace lab trendreport 2013
betterplace lab
 
Labmetrics Dezember 2014
Labmetrics Dezember 2014Labmetrics Dezember 2014
Labmetrics Dezember 2014
betterplace lab
 
Privacy, Transparency and Trust in a Digital World
Privacy, Transparency and Trust in a Digital WorldPrivacy, Transparency and Trust in a Digital World
Privacy, Transparency and Trust in a Digital World
betterplace lab
 
Metriken November 2014
Metriken November 2014Metriken November 2014
Metriken November 2014
betterplace lab
 
Fünf Trends in Sachen Social Media
Fünf Trends in Sachen Social MediaFünf Trends in Sachen Social Media
Fünf Trends in Sachen Social Media
betterplace lab
 
Innovationsreport Landwirtschaft Gates Foundation
Innovationsreport Landwirtschaft Gates FoundationInnovationsreport Landwirtschaft Gates Foundation
Innovationsreport Landwirtschaft Gates Foundation
betterplace lab
 
Civic Tech - Stiftet Technologie Gemeinschaft?
Civic Tech - Stiftet Technologie Gemeinschaft? Civic Tech - Stiftet Technologie Gemeinschaft?
Civic Tech - Stiftet Technologie Gemeinschaft?
betterplace lab
 
betterplace lab around the world 2014 - english
betterplace lab around the world 2014 - englishbetterplace lab around the world 2014 - english
betterplace lab around the world 2014 - english
betterplace lab
 

Mehr von betterplace lab (20)

Evaluation des Digital Social Summit 2019
Evaluation des Digital Social Summit 2019Evaluation des Digital Social Summit 2019
Evaluation des Digital Social Summit 2019
 
Demokratie.io Broschüre
Demokratie.io BroschüreDemokratie.io Broschüre
Demokratie.io Broschüre
 
Transparent magazine: SUSTAINABLE FASHION IN THE DIGITAL ERA
Transparent magazine: SUSTAINABLE FASHION IN THE DIGITAL ERA Transparent magazine: SUSTAINABLE FASHION IN THE DIGITAL ERA
Transparent magazine: SUSTAINABLE FASHION IN THE DIGITAL ERA
 
Intersect: Impulse zur intersektoralen Zusammenarbeit der Zivilgesellschaft ...
Intersect:  Impulse zur intersektoralen Zusammenarbeit der Zivilgesellschaft ...Intersect:  Impulse zur intersektoralen Zusammenarbeit der Zivilgesellschaft ...
Intersect: Impulse zur intersektoralen Zusammenarbeit der Zivilgesellschaft ...
 
Auswirkungen und Erfolgsfaktoren der Google Impact Challenge
Auswirkungen und Erfolgsfaktoren der Google Impact ChallengeAuswirkungen und Erfolgsfaktoren der Google Impact Challenge
Auswirkungen und Erfolgsfaktoren der Google Impact Challenge
 
Digital Routes to Integration : How civic tech innovations are supporting ref...
Digital Routes to Integration : How civic tech innovations are supporting ref...Digital Routes to Integration : How civic tech innovations are supporting ref...
Digital Routes to Integration : How civic tech innovations are supporting ref...
 
Digitale Wege zur Integration: Wie innovative Ansätze der Zivilgesellschaft G...
Digitale Wege zur Integration: Wie innovative Ansätze der Zivilgesellschaft G...Digitale Wege zur Integration: Wie innovative Ansätze der Zivilgesellschaft G...
Digitale Wege zur Integration: Wie innovative Ansätze der Zivilgesellschaft G...
 
5 ways to bridge the Digital gender Gap
5 ways to bridge the Digital gender Gap 5 ways to bridge the Digital gender Gap
5 ways to bridge the Digital gender Gap
 
Innovation Workshop @ Deutsche Bahn
Innovation Workshop @ Deutsche Bahn Innovation Workshop @ Deutsche Bahn
Innovation Workshop @ Deutsche Bahn
 
Digitales Jugendengagement: Formate Wege Möglichkeiten
Digitales Jugendengagement: Formate Wege MöglichkeitenDigitales Jugendengagement: Formate Wege Möglichkeiten
Digitales Jugendengagement: Formate Wege Möglichkeiten
 
Internet für NGO Leitfaden für Social Media und Online-Fundraising
Internet für NGO Leitfaden für Social Media und Online-FundraisingInternet für NGO Leitfaden für Social Media und Online-Fundraising
Internet für NGO Leitfaden für Social Media und Online-Fundraising
 
betterplace lab trendreport 2013
betterplace lab trendreport 2013betterplace lab trendreport 2013
betterplace lab trendreport 2013
 
Labmetrics Dezember 2014
Labmetrics Dezember 2014Labmetrics Dezember 2014
Labmetrics Dezember 2014
 
Privacy, Transparency and Trust in a Digital World
Privacy, Transparency and Trust in a Digital WorldPrivacy, Transparency and Trust in a Digital World
Privacy, Transparency and Trust in a Digital World
 
Metriken November 2014
Metriken November 2014Metriken November 2014
Metriken November 2014
 
Fünf Trends in Sachen Social Media
Fünf Trends in Sachen Social MediaFünf Trends in Sachen Social Media
Fünf Trends in Sachen Social Media
 
Labmetrics september 14
Labmetrics september 14Labmetrics september 14
Labmetrics september 14
 
Innovationsreport Landwirtschaft Gates Foundation
Innovationsreport Landwirtschaft Gates FoundationInnovationsreport Landwirtschaft Gates Foundation
Innovationsreport Landwirtschaft Gates Foundation
 
Civic Tech - Stiftet Technologie Gemeinschaft?
Civic Tech - Stiftet Technologie Gemeinschaft? Civic Tech - Stiftet Technologie Gemeinschaft?
Civic Tech - Stiftet Technologie Gemeinschaft?
 
betterplace lab around the world 2014 - english
betterplace lab around the world 2014 - englishbetterplace lab around the world 2014 - english
betterplace lab around the world 2014 - english
 

NGO-Meter: Ergebnisse für das Gesamtjahr 2012

  • 1. NGO-Meter 2012! !April 2013! Ergebnisse der Online-Fundraising- Benchmark in Deutschland für das Gesamtjahr 2012.!
  • 2. NGO-Meter! §  Entwicklung einer Benchmark für Online Fundraising, an der einzelne NGOs ihre relative Leistung in diesem Bereich messen können. ! §  Ziel des NGO-Meter: Bestandsaufnahme und Darstellung von Tendenzen im Online-Fundraising, Erfahrungsaustausch innerhalb der Pilotgruppe.! §  Die Teilnehmerzahl hat sich von 8 NGOs in 2011 (alte Datenbasis) auf 12 NGOs erhöht, davon:! §  6 große NGOs ( Spendenvolumen > 1 Mio. €)! §  3 mittlere NGO ( Spendenvolumen 100 T€ bis 1 Mio. €)! §  3 kleine NGOs (Spendenvolumen < 100 T€)! §  Die Durchschnittswerte in den Diagrammen beziehen sich auf die neue Datenbasis von 2012 (12 NGOs).! §  Die Durchschnittswerte 2012 werden für Vorjahresvergleiche zusätzlich in Bezug auf die alte Datenbasis (8 NGOs) ermittelt und jeweils in der Fußnote angegeben.! Das Produkt und die Teilnehmer! 2
  • 3. NGO-Meter! §  Die Online-Durchschnittsspende für das Jahr 2012 beträgt 108€ (min: 24€; max: 227€); Vergleich Offline-Durchschnittsspende: 29€ ! §  Der prozentuale Anteil des Onlinespendenvolumens am Gesamtspendenvolumen variiert bei den teilnehmenden NGOs zwischen 1% und 47%.! §  Die Conversion-Rate (Standardspendenformular) liegt mit durchschnittlich 12% (min: 1%; max: 39%) unter Vorjahresniveau.! §  Die durchschnittliche Wachstumsrate der Facebook- Fans beträgt 16% pro Quartal. Die durchschnittliche Wachstumsrate der Twitter-Follower liegt bei 13% pro Quartal. ! §  Suchmaschinen sind weiterhin die wichtigsten Herkunftsquellen; Facebook ist innerhalb der „Referrer-Sites“ von 80% der befragten NGOs als TOP3 - Herkunftsquelle benannt worden.! ! ! ! ! ! !! Wichtigste Ergebnisse! 3
  • 4. INHALT! 1. Relevanz von Onlinespenden! 3. Wie wird das Online-Angebot genutzt?! 2. Woher kommen die Onlinespender?! 4. Onlinemarketing (Emailings)! 5. Hintergrundinformationen!
  • 5. 1. Relevanz von Onlinespenden!
  • 6. Durchschnitt Anteil der Onlinespenden am gesamten Spenden-! volumen im Vergleich zu 2011 gestiegen! Anteil der Onlinespenden am gesamten Spendenvolumen in Prozent! Datenbasis: 9 NGOs! Durchschnitt 2011: 15%, Durchschnitt 2012 (alte Datenbasis): 24% ! 1%   2%   5%   6%   19%   20%   22%   33%   38%   47%   0%   5%   10%   15%   20%   25%   30%   35%   40%   45%   50%  
  • 7. Durchschnitt Onlinespenden im Durchschnitt höher als 2011,! und weiterhin deutlich höher als Offline-Spende! Datenbasis: 7 NGOs! Durchschnitt 2011: 98 €, Durchschnitt 2012 (alte Datenbasis): 123 € ! Offline,    29  €      227  €      138  €      120  €      108  €      98  €      76  €      61  €      34  €     0  €   50  €   100  €   150  €   200  €   250  €  
  • 8. Durchschnitt Datenbasis: 8 NGOs! Anzahl der erforderlichen Besuche für 1.000 Euro 
 Onlinespendenvolumen unter Vorjahresniveau! Durchschnitt 2011: 8.284; Durchschnitt 2012 (alte Datenbasis): 2.010 ! 82   114   51   44   38   56   104   102   163   222   150   172   113   171   929   1.175   860   738   1.502   1.625   1.304   1.494   1.533   781   900   980   1.677   1.880   1.835   2.556   6.069   7.221   6.444   7.117   0   1.000   2.000   3.000   4.000   5.000   6.000   7.000   8.000   QI   QII   QIII   QIV  
  • 9. 2. Woher kommen die Onlinespender ?!
  • 10. Datenbasis: 12 NGOs! Wichtigste Besucherquelle: Suchmaschinen; 
 Anteil der Direkteingabe geringer als in 2011! 2011: Suchmaschinen 48%, Direkteingabe 28%, Referrer Sites 14%, Sonstige 10%! 2012 (alte Datenbasis): Suchmaschinen 61%, Direkteingabe: 15%, Referrer Sites: 14%, Sonstige 9% ! Suchmaschinen   56%  Direkteingabe   19%   Referrer  Sites   18%   SonsHge   7%  
  • 11. Der durchschnittliche prozentuale Anteil der NGOs,! die Facebook als TOP 3 – Referrer Site* genannt ! haben, stieg im Vergleich zum Vorjahr um 26% ! Prozentualer Anteil der NGOs, bei denen Facebook  zu den TOP 3 - Referrer Sites zählt! Datenbasis: 11 NGOs! * Monatlich abgefragt! Durchschnitt 2011: 68%, Durchschnitt 2012 (alte Datenbasis): 86% ! 83%   85%   73%   79%   0%   10%   20%   30%   40%   50%   60%   70%   80%   90%   QI   QII   QIII   QIV  
  • 12. Sehr dynamische Entwicklung der Facebook Fans! seit Datenerhebungsbeginn! Wachstumsraten der Facebook Fans pro Quartal in Prozent! Datenbasis: 12 NGOs! 0%   20%   40%   60%   80%   100%   120%   140%   QI  2011   QII  2011   QIII  2011   QIV  2011   QI  2012   QII  2012   QIII  2012   QIV  2012  
  • 13. Durchschnitt Datenbasis: 12 NGOs! Anzahl der Facebook Fans sehr unterschiedlich! Durchschnitt 2011: 3.340; Durchschnitt 2012 (alte Datenbasis): 6.635! 4.049   5.431   16.021   17.204   0   20.000   40.000   60.000   80.000   100.000   120.000   140.000   QI   QII   QIII   QIV  
  • 14. Durchschnitt Durchschnittlich höhere Anzahl von Facebook ! Fans pro 1.000 Euro Onlinespenden als 2011 ! Datenbasis: 8 NGOs! Durchschnitt 2011: 24, Durchschnitt 2012 (alte Datenbasis): 164! 0   0   20   21   3   3   4   4  15   18   18   21  24   26   26   28  40   48   58   71   93   98   108   119  122   133   130   164   184   200   207   215   497   541   594   834   0   100   200   300   400   500   600   700   800   900   QI   QII   QIII   QIV  
  • 15. Stetige Zunahme der Twitter-Follower seit ! Datenerhebungsbeginn! Wachstumsraten der Twitter-Follower pro Quartal in Prozent! Datenbasis: 7 NGOs! 0%   10%   20%   30%   40%   50%   60%   70%   80%   90%   100%   QI  2011   QII  2011   QIII  2011   QIV  2011   QI  2012   QII  2012   QIII  2012   QIV  2012  
  • 16. 3. Wie wird das Onlineangebot genutzt ?!
  • 17. Durchschnitt Anzahl der Unique Visitors im Durchschnitt unter ! dem Vorjahresniveau! Anzahl der Unique Visitors auf der Website Datenbasis: 12 NGOs! Durchschnitt 2011: 97.353; Durchschnitt 2012 (alte Datenbasis): 86.890! 69.117   79.863   78.276   102.658   0   100.000   200.000   300.000   400.000   500.000   600.000   QI   QII   QIII   QIV  
  • 18. Durchschnitt Besucherzahlen in 2012 im Durchschnitt über! Vorjahreswerten! Datenbasis: 12 NGOs! Durchschnitt 2011 100.801; Durchschnitt 2012 (alte Datenbasis): 105.121! 84.824   95.845   105.210   129.510   0   50.000   100.000   150.000   200.000   250.000   300.000   350.000   400.000   QI   QII   QIII   QIV  
  • 19. Durchschnitt Anzahl der Seiten pro Besuch auf ! Vorjahresniveau! Datenbasis: 12 NGOs! Durchschnitt 2011 2,7, Durchschnitt 2012 (alte Datenbasis): 2,7! 2,7   2,8   2,8   2,9   0,0   1,0   2,0   3,0   4,0   5,0   6,0   7,0   QI   QII   QIII   QIV  
  • 20. Durchschnitt Stark schwankende durchschnittliche Besuchs-! zeiten in Sekunden sind unter Vorjahresniveau! Datenbasis: 12 NGOs! Durchschnitt 2011: 152; Durchschnitt 2012 (alte Datenbasis): 120! 133   126   136   156   0   50   100   150   200   QI   QII   QIII   QIV  
  • 21. Durchschnitt Absprungraten Website auf Vorjahresniveau! Datenbasis: 12 NGOs! Durchschnitt 2011: 63%; Durchschnitt 2012 (alte Datenbasis): 64%! 62%   62%   61%   59%   0%   10%   20%   30%   40%   50%   60%   70%   80%   90%   100%   QI   QII   QIII   QIV  
  • 22. Durchschnitt 0%   5%   10%   15%   20%   25%   QI   QII   QIII   QIV   Stark schwankende Conversion Rate ! bleibt unter Vorjahresniveau!     Diese  Informa-on  wurde  in  der  Studie  berücksich-gt  und   steht  derzeit  nur  den  am  NGO-­‐Meter  teilnehmenden   Organisa-onen  zur  Verfügung.         Jetzt  mitmachen!   Mehr  Infos  und  Anmeldung  unter     hEp://www.beEerplace-­‐lab.org/projekte/ngo-­‐meter  
  • 24. Durchschnitt Emailings: durchschnittliche Öffnungsraten sind ! unter Vorjahreswerten! Datenbasis: 7 NGOs! Durchschnitt 2011: 26%, Durchschnitt 2012 (alte Datenbasis): 21%! 23%   21%   19%   22%   0%   5%   10%   15%   20%   25%   QI   QII   QIII   QIV  
  • 25. Durchschnitt Emailings: Klickraten bei geöffneten Mailings
 schwanken stark und sind unter Vorjahresniveau! 0%   1%   2%   3%   4%   5%   QI   QII   QIII   QIV       Diese  Informa-on  wurde  in  der  Studie  berücksich-gt  und   steht  derzeit  nur  den  am  NGO-­‐Meter  teilnehmenden   Organisa-onen  zur  Verfügung.         Jetzt  mitmachen!   Mehr  Infos  und  Anmeldung  unter     hEp://www.beEerplace-­‐lab.org/projekte/ngo-­‐meter  
  • 27. §  Pilotphase! §  Einschränkungen aufgrund der derzeit noch geringen Datenbasis: keine homogene Vergleichsgruppe, Vergleichbarkeit zu den Vorperioden noch nicht vollständig möglich! §  Ausblick: Erweiterung der Gruppe, Auswertung innerhalb von Vergleichsgruppen; Erfassung von Markt-Trends; Analyse der Kommunikationskanäle zur Spendenakquise! ! ! ! !! 27 Hintergrundinformationen!
  • 28. Definition der Kennzahlen! §  Gesamtspendenvolumen umfasst ausschließlich Privatspenden; keine Spenden aus Unternehmens- kooperationen oder öffentlichen Geldern.! §  Online-Spendenvolumen beinhaltet sowohl das Online- Spendenvolumen über die Website (einschließlich online akquirierter Spenden, die offline, z.B. über Dauerauftrag, weitergeführt werden) als auch über die Spendenplattformen.! §  Emailings-Klickraten stellt die Klickraten bezogen auf die geöffneten Newsletter (nicht Gesamt-Newsletter-Auflage) dar.! ! 28
  • 29. ! betterplace lab! ! Schlesische Strasse 26! 10997 Berlin! Tel +49 30 76 76 44 88-0! Fax +49 30 76 76 44 88-40! lab@betterplace.org! Vielen Dank.! Silke Penner! ! Europa Universität Viadrina! ! Lehrstuhl für VWL, insb. Finanz- wissenschaft und Umweltökonomie! Postfach 1786! 15207 Frankfurt (Oder)! penner@europa-uni.de! Dr. Angela Ullrich