SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Die
neXTkonferenz 2.0
bietet

ein Crossover aus
Konferenz, Workshop
und Netzwerktagung
und eine Plattform um
unseren Themen mit Generation 2.0
eine neue Dimension zu eröffnen.
AGENDA
                                            neXTkonferenz 2.0
08:00 – 09:30    8:00 Uhr: Einlass für Standaufbau etc.
                8:30 Uhr: Einlass für Teilnehmer-innen


09:30 – 10:15   Opening Session u.a. mit der Nds. Sozialministerin


10:30 – 11:30   Keynote 1: Prof. Dr. Rolf Kreibich


11:45 – 12:30    Roland Roth              Theorie & Praxis           Datenschutz       Inselleben       Sidetrack         Sidetrack


12:30 – 13:30    MITTAG                                                                                 Jugendpolitischer Nachtisch



13:30 – 14:30     Workshops              gender.macht.spaß     Öffentlichkeitsarb.   W. Gründinger      Sidetrack         Sidetrack



14:30 – 15:30     Vernetzung              Dr. Roth-Ebner        Dr. Roth-Ebner       Inseln>Kontinent   Sidetrack         Sidetrack


15:45 – 16:45   Keynote 2: Hendrik Heuermann


17:00 – 18:00   Closing Session
Raumplan
Prof. Dr. Rolf Kreibich
                                 Direktor des Institut für Zukunftsstudien
                                          und Technologiebewertung, Berlin


Wie wird sich das Leben in
Deutschland unter sozialen,
technologischen, ökologischen und
ökonomischen Gesichtspunkten verändern?

Kreibich, R.: Was hält die Gesellschaft in Zukunft
(noch) zusammen? Zukunftsforschung für die
politische Bildung.
Kreibich, R.: Zukunft der Kinder: Konzepte, Projekte
und Initiativen für, mit und von Kindern.



                                                                         Keynote 1
maintrack
generation 2.0




                                               Session 1
              Prof. Dr. Roland Roth:
       Förderung ehrenamtl. Engagements




                                               Session 2
   Projektmanagement- und Methoden-Workshops




                                               Session 3
               Netzwerke knüpfen
maintrack
nextgender




                                        Session 1
       neXTgender: Theorie & Praxis




                                        Session 2
            gender.macht.spaß




                                        Session 3
         Dr. Caroline Roth-Ebner:
      Gender – Medien – Partizipation
maintrack
nextmedia




                                                                                              Session 1
          Datenschutz in sozialen Netzwerken
  Talk von Moritz Becker (smiley e.V.) mit Joachim Wahlbrink (Nds. Datenschutzbeauftragter)




                                                                                              Session 2
                      Öffentlichkeitsarbeit 2.0




                                                                                              Session 3
                  Dr. Caroline Roth-Ebner:
               Gender – Medien – Partizipation
maintrack
next2020




                                             Session 1
             Aktives Inselleben


           Wolfgang Gründinger:




                                             Session 2
       Herausforderungen & Chancen für die
           Jugendarbeit im Jahr 2020




                                             Session 3
        Inselhopping auf dem Weg
      zum gemeinsamen Kontinent!
Hendrik Heuermann
                                         Kulow Kommunikation, Hamburg




Teilen, nicht herrschen!
Neue Formen der Demokratie gestalten und kollektive Intelligenz nutzen.




Heuermann, H. & Reinhardt U.: Reboot_D




                                                                   Keynote 2
Die Sidetracks
               Was sein kann:
Präsentationen, Aktionen, Netzwerke (neXTschule,
neXTklima, neXTvote, 2020Inseling, etc.)
Offene Angebote (OpenSpace, Speed Dating, etc.)
Kultur (Walkacts, Provokationen, etc.)
spannenden Workshops (neXTschule, neXTklima,
neXTvote, 2020Inseling, etc.)
Jugendpolitischer
Nachtisch
Talk und Kontakt-Plattform mit den Vertreter-inne-n
der Landtagsfraktionen
ab 13.10 Uhr im Foyer
Tickets
Bonusticket für Juleica-Inhaber-innen > 10 Euro
Frühbucherticket > 15 Euro
Reguläres Ticket > 25 Euro

Tickets werden online auf www.neXTkonferenz.de
erworben. Solange der Vorrat reicht.
11. September 2010
Pavillon - Hannover
Kultur- und Kommunikatonszentrum

     infos und anmeldung:
 www.neXTkonferenz.de

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Independecia
IndependeciaIndependecia
Independecia
Valeria Anguiano
 
Chicaque erika
Chicaque erikaChicaque erika
Chicaque erika
tauritho
 
Seguridad Personal Hoy Dia
Seguridad Personal Hoy DiaSeguridad Personal Hoy Dia
Seguridad Personal Hoy Dia
Jose Gallego
 
Las Redes de Comunicadores desde una mirada territorial. Rubén Pino, ARSChile
Las Redes de Comunicadores desde una mirada territorial. Rubén Pino,  ARSChileLas Redes de Comunicadores desde una mirada territorial. Rubén Pino,  ARSChile
Las Redes de Comunicadores desde una mirada territorial. Rubén Pino, ARSChile
ARSChile
 
Iskazalari (fazlası için www.tipfakultesi.org )
Iskazalari (fazlası için www.tipfakultesi.org )Iskazalari (fazlası için www.tipfakultesi.org )
Iskazalari (fazlası için www.tipfakultesi.org )
www.tipfakultesi. org
 
Práctica 16
Práctica 16Práctica 16
Práctica 16
susanabiebs
 
Unidad 2
Unidad 2Unidad 2
Unidad 2
susanabiebs
 
Familia ideal
Familia idealFamilia ideal
Familia ideal
talorafedora
 
Unidad 3
Unidad 3Unidad 3
Unidad 3
susanabiebs
 
Practica 7
Practica 7Practica 7
Practica 7
susanabiebs
 
Practica 4[1]
Practica 4[1]Practica 4[1]
Practica 4[1]
susanabiebs
 
hans schwab: zukunft der jugendverbandsarbeit
hans schwab: zukunft der jugendverbandsarbeithans schwab: zukunft der jugendverbandsarbeit
hans schwab: zukunft der jugendverbandsarbeit
Landesjugendring Niedersachsen e.V.
 
Inteligencia artificial
Inteligencia artificialInteligencia artificial
Inteligencia artificial
Andres Parra
 
Practica 6
Practica 6Practica 6
Practica 6
susanabiebs
 
Practicas
PracticasPracticas
Practicas
susanabiebs
 
Practica 5
Practica 5Practica 5
Practica 5
susanabiebs
 
La espiritualidad del_hombre_resumen_parte_ii
La espiritualidad del_hombre_resumen_parte_iiLa espiritualidad del_hombre_resumen_parte_ii
La espiritualidad del_hombre_resumen_parte_iiestudia medicina
 
Von kleinen Gesprächen zu großen Öffentlichkeiten
Von kleinen Gesprächen zu großen ÖffentlichkeitenVon kleinen Gesprächen zu großen Öffentlichkeiten
Von kleinen Gesprächen zu großen Öffentlichkeiten
Christian Katzenbach
 
Wie Die Amis Einkaufen
Wie Die Amis EinkaufenWie Die Amis Einkaufen
Wie Die Amis Einkaufen
Fraenker
 
La falta de lectura en estudiantes de
La falta de lectura en estudiantes deLa falta de lectura en estudiantes de
La falta de lectura en estudiantes de
Robertoruedaalvarado
 

Andere mochten auch (20)

Independecia
IndependeciaIndependecia
Independecia
 
Chicaque erika
Chicaque erikaChicaque erika
Chicaque erika
 
Seguridad Personal Hoy Dia
Seguridad Personal Hoy DiaSeguridad Personal Hoy Dia
Seguridad Personal Hoy Dia
 
Las Redes de Comunicadores desde una mirada territorial. Rubén Pino, ARSChile
Las Redes de Comunicadores desde una mirada territorial. Rubén Pino,  ARSChileLas Redes de Comunicadores desde una mirada territorial. Rubén Pino,  ARSChile
Las Redes de Comunicadores desde una mirada territorial. Rubén Pino, ARSChile
 
Iskazalari (fazlası için www.tipfakultesi.org )
Iskazalari (fazlası için www.tipfakultesi.org )Iskazalari (fazlası için www.tipfakultesi.org )
Iskazalari (fazlası için www.tipfakultesi.org )
 
Práctica 16
Práctica 16Práctica 16
Práctica 16
 
Unidad 2
Unidad 2Unidad 2
Unidad 2
 
Familia ideal
Familia idealFamilia ideal
Familia ideal
 
Unidad 3
Unidad 3Unidad 3
Unidad 3
 
Practica 7
Practica 7Practica 7
Practica 7
 
Practica 4[1]
Practica 4[1]Practica 4[1]
Practica 4[1]
 
hans schwab: zukunft der jugendverbandsarbeit
hans schwab: zukunft der jugendverbandsarbeithans schwab: zukunft der jugendverbandsarbeit
hans schwab: zukunft der jugendverbandsarbeit
 
Inteligencia artificial
Inteligencia artificialInteligencia artificial
Inteligencia artificial
 
Practica 6
Practica 6Practica 6
Practica 6
 
Practicas
PracticasPracticas
Practicas
 
Practica 5
Practica 5Practica 5
Practica 5
 
La espiritualidad del_hombre_resumen_parte_ii
La espiritualidad del_hombre_resumen_parte_iiLa espiritualidad del_hombre_resumen_parte_ii
La espiritualidad del_hombre_resumen_parte_ii
 
Von kleinen Gesprächen zu großen Öffentlichkeiten
Von kleinen Gesprächen zu großen ÖffentlichkeitenVon kleinen Gesprächen zu großen Öffentlichkeiten
Von kleinen Gesprächen zu großen Öffentlichkeiten
 
Wie Die Amis Einkaufen
Wie Die Amis EinkaufenWie Die Amis Einkaufen
Wie Die Amis Einkaufen
 
La falta de lectura en estudiantes de
La falta de lectura en estudiantes deLa falta de lectura en estudiantes de
La falta de lectura en estudiantes de
 

Ähnlich wie neXTkonferenz 2.0 – Jugendarbeit in Niedersachsen

Programm LABORA_2021
Programm LABORA_2021Programm LABORA_2021
Programm LABORA_2021
Lisa424683
 
neXTkonferenz 2.0
neXTkonferenz 2.0neXTkonferenz 2.0
DINAcon 2017 Broschüre
DINAcon 2017 BroschüreDINAcon 2017 Broschüre
#onkomm13 - Panel 2 - Swaran Sandhu (Hochschule der Medien): Dialog als Mythos
#onkomm13 - Panel 2 - Swaran Sandhu (Hochschule der Medien): Dialog als Mythos#onkomm13 - Panel 2 - Swaran Sandhu (Hochschule der Medien): Dialog als Mythos
#onkomm13 - Panel 2 - Swaran Sandhu (Hochschule der Medien): Dialog als Mythos
#onkomm13
 
Contemporary carlowitz programm 2012-11-23
Contemporary carlowitz programm 2012-11-23Contemporary carlowitz programm 2012-11-23
Contemporary carlowitz programm 2012-11-23Ole Wintermann
 
Alf bewerbung-final-boell-polish-neutral-s
Alf bewerbung-final-boell-polish-neutral-sAlf bewerbung-final-boell-polish-neutral-s
Alf bewerbung-final-boell-polish-neutral-s
Heiner Benking
 
Nachhaltigkeit, Open Innovation & Teamarbeit
Nachhaltigkeit, Open Innovation & TeamarbeitNachhaltigkeit, Open Innovation & Teamarbeit
Nachhaltigkeit, Open Innovation & Teamarbeit
Elke Barbara Bachler
 
Medien – Technik – Musizieren | Smartphones und Tablets im Vokal- und Instrum...
Medien – Technik – Musizieren | Smartphones und Tablets im Vokal- und Instrum...Medien – Technik – Musizieren | Smartphones und Tablets im Vokal- und Instrum...
Medien – Technik – Musizieren | Smartphones und Tablets im Vokal- und Instrum...
Forschungsstelle Appmusik
 
Onlinekommunikation
OnlinekommunikationOnlinekommunikation
Onlinekommunikation
Jens Albers
 
Presentation Ulf Brandes, Brandes & Partners
Presentation Ulf Brandes, Brandes & PartnersPresentation Ulf Brandes, Brandes & Partners
Presentation Ulf Brandes, Brandes & Partners
Design at Business
 
Lv vh sn koblenz 20180217 z_v
Lv vh sn koblenz 20180217 z_vLv vh sn koblenz 20180217 z_v
Lv vh sn koblenz 20180217 z_v
Bettina Waffner
 
Vortrag beim DSGV zum Thema Shit Storms
Vortrag beim DSGV zum Thema Shit StormsVortrag beim DSGV zum Thema Shit Storms
Vortrag beim DSGV zum Thema Shit StormsAnne Linke
 
PR f. Geothermie, IGC 2012, Enerchange
PR f. Geothermie, IGC 2012, EnerchangePR f. Geothermie, IGC 2012, Enerchange
PR f. Geothermie, IGC 2012, Enerchange
Enerchange
 
Ding und Medium - Eine moderne Betrachtung einer reifen Lektüre
Ding und Medium  - Eine moderne Betrachtung einer reifen LektüreDing und Medium  - Eine moderne Betrachtung einer reifen Lektüre
Ding und Medium - Eine moderne Betrachtung einer reifen Lektüre
Jan M. Rechlitz
 
Offene digitale Bildung: Fortsetzung der Reformpädagogik mit digitalen Mitteln?
Offene digitale Bildung: Fortsetzung der Reformpädagogik mit digitalen Mitteln?Offene digitale Bildung: Fortsetzung der Reformpädagogik mit digitalen Mitteln?
Offene digitale Bildung: Fortsetzung der Reformpädagogik mit digitalen Mitteln?
FernUniversität in Hagen
 
Das neue Gesicht der Öffentlichkeit
Das neue Gesicht der ÖffentlichkeitDas neue Gesicht der Öffentlichkeit
Das neue Gesicht der Öffentlichkeit
FESD GKr
 
Digitale Lehre oder digitale Leere?
Digitale Lehre oder digitale Leere?Digitale Lehre oder digitale Leere?
Digitale Lehre oder digitale Leere?
Tanja Jadin
 
Digitale Wege zur Integration: Wie innovative Ansätze der Zivilgesellschaft G...
Digitale Wege zur Integration: Wie innovative Ansätze der Zivilgesellschaft G...Digitale Wege zur Integration: Wie innovative Ansätze der Zivilgesellschaft G...
Digitale Wege zur Integration: Wie innovative Ansätze der Zivilgesellschaft G...
betterplace lab
 
YouTube, WhatsApp, EduCamps, MOOCs und Co.: Wo und wie lernen wir morgen?
YouTube, WhatsApp, EduCamps, MOOCs und Co.: Wo und wie lernen wir morgen?YouTube, WhatsApp, EduCamps, MOOCs und Co.: Wo und wie lernen wir morgen?
YouTube, WhatsApp, EduCamps, MOOCs und Co.: Wo und wie lernen wir morgen?
Jochen Robes
 
Medienkompetenz : Individuelle Schlüsselkompetenz zum kritischen und effekti...
Medienkompetenz : Individuelle Schlüsselkompetenz zum kritischen und effekti...Medienkompetenz : Individuelle Schlüsselkompetenz zum kritischen und effekti...
Medienkompetenz : Individuelle Schlüsselkompetenz zum kritischen und effekti...
Jan Torge Claussen
 

Ähnlich wie neXTkonferenz 2.0 – Jugendarbeit in Niedersachsen (20)

Programm LABORA_2021
Programm LABORA_2021Programm LABORA_2021
Programm LABORA_2021
 
neXTkonferenz 2.0
neXTkonferenz 2.0neXTkonferenz 2.0
neXTkonferenz 2.0
 
DINAcon 2017 Broschüre
DINAcon 2017 BroschüreDINAcon 2017 Broschüre
DINAcon 2017 Broschüre
 
#onkomm13 - Panel 2 - Swaran Sandhu (Hochschule der Medien): Dialog als Mythos
#onkomm13 - Panel 2 - Swaran Sandhu (Hochschule der Medien): Dialog als Mythos#onkomm13 - Panel 2 - Swaran Sandhu (Hochschule der Medien): Dialog als Mythos
#onkomm13 - Panel 2 - Swaran Sandhu (Hochschule der Medien): Dialog als Mythos
 
Contemporary carlowitz programm 2012-11-23
Contemporary carlowitz programm 2012-11-23Contemporary carlowitz programm 2012-11-23
Contemporary carlowitz programm 2012-11-23
 
Alf bewerbung-final-boell-polish-neutral-s
Alf bewerbung-final-boell-polish-neutral-sAlf bewerbung-final-boell-polish-neutral-s
Alf bewerbung-final-boell-polish-neutral-s
 
Nachhaltigkeit, Open Innovation & Teamarbeit
Nachhaltigkeit, Open Innovation & TeamarbeitNachhaltigkeit, Open Innovation & Teamarbeit
Nachhaltigkeit, Open Innovation & Teamarbeit
 
Medien – Technik – Musizieren | Smartphones und Tablets im Vokal- und Instrum...
Medien – Technik – Musizieren | Smartphones und Tablets im Vokal- und Instrum...Medien – Technik – Musizieren | Smartphones und Tablets im Vokal- und Instrum...
Medien – Technik – Musizieren | Smartphones und Tablets im Vokal- und Instrum...
 
Onlinekommunikation
OnlinekommunikationOnlinekommunikation
Onlinekommunikation
 
Presentation Ulf Brandes, Brandes & Partners
Presentation Ulf Brandes, Brandes & PartnersPresentation Ulf Brandes, Brandes & Partners
Presentation Ulf Brandes, Brandes & Partners
 
Lv vh sn koblenz 20180217 z_v
Lv vh sn koblenz 20180217 z_vLv vh sn koblenz 20180217 z_v
Lv vh sn koblenz 20180217 z_v
 
Vortrag beim DSGV zum Thema Shit Storms
Vortrag beim DSGV zum Thema Shit StormsVortrag beim DSGV zum Thema Shit Storms
Vortrag beim DSGV zum Thema Shit Storms
 
PR f. Geothermie, IGC 2012, Enerchange
PR f. Geothermie, IGC 2012, EnerchangePR f. Geothermie, IGC 2012, Enerchange
PR f. Geothermie, IGC 2012, Enerchange
 
Ding und Medium - Eine moderne Betrachtung einer reifen Lektüre
Ding und Medium  - Eine moderne Betrachtung einer reifen LektüreDing und Medium  - Eine moderne Betrachtung einer reifen Lektüre
Ding und Medium - Eine moderne Betrachtung einer reifen Lektüre
 
Offene digitale Bildung: Fortsetzung der Reformpädagogik mit digitalen Mitteln?
Offene digitale Bildung: Fortsetzung der Reformpädagogik mit digitalen Mitteln?Offene digitale Bildung: Fortsetzung der Reformpädagogik mit digitalen Mitteln?
Offene digitale Bildung: Fortsetzung der Reformpädagogik mit digitalen Mitteln?
 
Das neue Gesicht der Öffentlichkeit
Das neue Gesicht der ÖffentlichkeitDas neue Gesicht der Öffentlichkeit
Das neue Gesicht der Öffentlichkeit
 
Digitale Lehre oder digitale Leere?
Digitale Lehre oder digitale Leere?Digitale Lehre oder digitale Leere?
Digitale Lehre oder digitale Leere?
 
Digitale Wege zur Integration: Wie innovative Ansätze der Zivilgesellschaft G...
Digitale Wege zur Integration: Wie innovative Ansätze der Zivilgesellschaft G...Digitale Wege zur Integration: Wie innovative Ansätze der Zivilgesellschaft G...
Digitale Wege zur Integration: Wie innovative Ansätze der Zivilgesellschaft G...
 
YouTube, WhatsApp, EduCamps, MOOCs und Co.: Wo und wie lernen wir morgen?
YouTube, WhatsApp, EduCamps, MOOCs und Co.: Wo und wie lernen wir morgen?YouTube, WhatsApp, EduCamps, MOOCs und Co.: Wo und wie lernen wir morgen?
YouTube, WhatsApp, EduCamps, MOOCs und Co.: Wo und wie lernen wir morgen?
 
Medienkompetenz : Individuelle Schlüsselkompetenz zum kritischen und effekti...
Medienkompetenz : Individuelle Schlüsselkompetenz zum kritischen und effekti...Medienkompetenz : Individuelle Schlüsselkompetenz zum kritischen und effekti...
Medienkompetenz : Individuelle Schlüsselkompetenz zum kritischen und effekti...
 

Mehr von Landesjugendring Niedersachsen e.V.

Juleica Statistik 2015 für Niedersachsen
Juleica Statistik 2015 für NiedersachsenJuleica Statistik 2015 für Niedersachsen
Juleica Statistik 2015 für Niedersachsen
Landesjugendring Niedersachsen e.V.
 
elastisch + fantastisch + mobil
elastisch + fantastisch + mobilelastisch + fantastisch + mobil
elastisch + fantastisch + mobil
Landesjugendring Niedersachsen e.V.
 
Geschmacksbingo
GeschmacksbingoGeschmacksbingo
Wer wird Kultionär_in?
Wer wird Kultionär_in?Wer wird Kultionär_in?
Wer wird Kultionär_in?
Landesjugendring Niedersachsen e.V.
 
Six rules for e-participation and sucessfull collaboration
Six rules for e-participation and sucessfull collaborationSix rules for e-participation and sucessfull collaboration
Six rules for e-participation and sucessfull collaboration
Landesjugendring Niedersachsen e.V.
 
ePartizipation in Jugendverbänden
ePartizipation in JugendverbändenePartizipation in Jugendverbänden
ePartizipation in Jugendverbänden
Landesjugendring Niedersachsen e.V.
 
BKiSchG in der Jugendarbeit | Empfehlungen für Niedersachsen
BKiSchG in der Jugendarbeit | Empfehlungen für NiedersachsenBKiSchG in der Jugendarbeit | Empfehlungen für Niedersachsen
BKiSchG in der Jugendarbeit | Empfehlungen für Niedersachsen
Landesjugendring Niedersachsen e.V.
 
Kinder schützen - Wie Jugendarbeit das Kindeswohl wirksam schützen kann
Kinder schützen - Wie Jugendarbeit das Kindeswohl  wirksam schützen kannKinder schützen - Wie Jugendarbeit das Kindeswohl  wirksam schützen kann
Kinder schützen - Wie Jugendarbeit das Kindeswohl wirksam schützen kann
Landesjugendring Niedersachsen e.V.
 
Open Data & Open Government - Information als Basis für Beteiligung
Open Data & Open Government - Information als Basis für BeteiligungOpen Data & Open Government - Information als Basis für Beteiligung
Open Data & Open Government - Information als Basis für Beteiligung
Landesjugendring Niedersachsen e.V.
 
Jugendserver Niedersachsen 2011
Jugendserver Niedersachsen 2011Jugendserver Niedersachsen 2011
Jugendserver Niedersachsen 2011
Landesjugendring Niedersachsen e.V.
 
Liquid Democracy im Jugendverband
Liquid Democracy im JugendverbandLiquid Democracy im Jugendverband
Liquid Democracy im Jugendverband
Landesjugendring Niedersachsen e.V.
 
Online - politisch - partizipativ
Online - politisch - partizipativOnline - politisch - partizipativ
Online - politisch - partizipativ
Landesjugendring Niedersachsen e.V.
 
LJR Nds: Jugendverbandsarbeit und Partizipation 2.0
LJR Nds: Jugendverbandsarbeit und Partizipation 2.0 LJR Nds: Jugendverbandsarbeit und Partizipation 2.0
LJR Nds: Jugendverbandsarbeit und Partizipation 2.0
Landesjugendring Niedersachsen e.V.
 
Vielfalt gehört in die Mitte!
Vielfalt gehört in die Mitte!Vielfalt gehört in die Mitte!
Vielfalt gehört in die Mitte!
Landesjugendring Niedersachsen e.V.
 
Starke Jugend - starke Zukunft
Starke Jugend - starke ZukunftStarke Jugend - starke Zukunft
Starke Jugend - starke Zukunft
Landesjugendring Niedersachsen e.V.
 
Best Thinx are Free! Medienkompetenz in der Jugendarbeit
Best Thinx are Free! Medienkompetenz in der JugendarbeitBest Thinx are Free! Medienkompetenz in der Jugendarbeit
Best Thinx are Free! Medienkompetenz in der Jugendarbeit
Landesjugendring Niedersachsen e.V.
 
Milieu & Web 2.0
Milieu & Web 2.0Milieu & Web 2.0
Jugendarbeit online 2010
Jugendarbeit online 2010Jugendarbeit online 2010
Jugendarbeit online 2010
Landesjugendring Niedersachsen e.V.
 
Jugendmedienschutz-Staatsvertrag und die Jugendarbeit
Jugendmedienschutz-Staatsvertrag und die JugendarbeitJugendmedienschutz-Staatsvertrag und die Jugendarbeit
Jugendmedienschutz-Staatsvertrag und die Jugendarbeit
Landesjugendring Niedersachsen e.V.
 
neXTkonferenz 2.0: Wolfgang Gründinger
neXTkonferenz 2.0: Wolfgang GründingerneXTkonferenz 2.0: Wolfgang Gründinger
neXTkonferenz 2.0: Wolfgang Gründinger
Landesjugendring Niedersachsen e.V.
 

Mehr von Landesjugendring Niedersachsen e.V. (20)

Juleica Statistik 2015 für Niedersachsen
Juleica Statistik 2015 für NiedersachsenJuleica Statistik 2015 für Niedersachsen
Juleica Statistik 2015 für Niedersachsen
 
elastisch + fantastisch + mobil
elastisch + fantastisch + mobilelastisch + fantastisch + mobil
elastisch + fantastisch + mobil
 
Geschmacksbingo
GeschmacksbingoGeschmacksbingo
Geschmacksbingo
 
Wer wird Kultionär_in?
Wer wird Kultionär_in?Wer wird Kultionär_in?
Wer wird Kultionär_in?
 
Six rules for e-participation and sucessfull collaboration
Six rules for e-participation and sucessfull collaborationSix rules for e-participation and sucessfull collaboration
Six rules for e-participation and sucessfull collaboration
 
ePartizipation in Jugendverbänden
ePartizipation in JugendverbändenePartizipation in Jugendverbänden
ePartizipation in Jugendverbänden
 
BKiSchG in der Jugendarbeit | Empfehlungen für Niedersachsen
BKiSchG in der Jugendarbeit | Empfehlungen für NiedersachsenBKiSchG in der Jugendarbeit | Empfehlungen für Niedersachsen
BKiSchG in der Jugendarbeit | Empfehlungen für Niedersachsen
 
Kinder schützen - Wie Jugendarbeit das Kindeswohl wirksam schützen kann
Kinder schützen - Wie Jugendarbeit das Kindeswohl  wirksam schützen kannKinder schützen - Wie Jugendarbeit das Kindeswohl  wirksam schützen kann
Kinder schützen - Wie Jugendarbeit das Kindeswohl wirksam schützen kann
 
Open Data & Open Government - Information als Basis für Beteiligung
Open Data & Open Government - Information als Basis für BeteiligungOpen Data & Open Government - Information als Basis für Beteiligung
Open Data & Open Government - Information als Basis für Beteiligung
 
Jugendserver Niedersachsen 2011
Jugendserver Niedersachsen 2011Jugendserver Niedersachsen 2011
Jugendserver Niedersachsen 2011
 
Liquid Democracy im Jugendverband
Liquid Democracy im JugendverbandLiquid Democracy im Jugendverband
Liquid Democracy im Jugendverband
 
Online - politisch - partizipativ
Online - politisch - partizipativOnline - politisch - partizipativ
Online - politisch - partizipativ
 
LJR Nds: Jugendverbandsarbeit und Partizipation 2.0
LJR Nds: Jugendverbandsarbeit und Partizipation 2.0 LJR Nds: Jugendverbandsarbeit und Partizipation 2.0
LJR Nds: Jugendverbandsarbeit und Partizipation 2.0
 
Vielfalt gehört in die Mitte!
Vielfalt gehört in die Mitte!Vielfalt gehört in die Mitte!
Vielfalt gehört in die Mitte!
 
Starke Jugend - starke Zukunft
Starke Jugend - starke ZukunftStarke Jugend - starke Zukunft
Starke Jugend - starke Zukunft
 
Best Thinx are Free! Medienkompetenz in der Jugendarbeit
Best Thinx are Free! Medienkompetenz in der JugendarbeitBest Thinx are Free! Medienkompetenz in der Jugendarbeit
Best Thinx are Free! Medienkompetenz in der Jugendarbeit
 
Milieu & Web 2.0
Milieu & Web 2.0Milieu & Web 2.0
Milieu & Web 2.0
 
Jugendarbeit online 2010
Jugendarbeit online 2010Jugendarbeit online 2010
Jugendarbeit online 2010
 
Jugendmedienschutz-Staatsvertrag und die Jugendarbeit
Jugendmedienschutz-Staatsvertrag und die JugendarbeitJugendmedienschutz-Staatsvertrag und die Jugendarbeit
Jugendmedienschutz-Staatsvertrag und die Jugendarbeit
 
neXTkonferenz 2.0: Wolfgang Gründinger
neXTkonferenz 2.0: Wolfgang GründingerneXTkonferenz 2.0: Wolfgang Gründinger
neXTkonferenz 2.0: Wolfgang Gründinger
 

neXTkonferenz 2.0 – Jugendarbeit in Niedersachsen

  • 1.
  • 2. Die neXTkonferenz 2.0 bietet ein Crossover aus Konferenz, Workshop und Netzwerktagung und eine Plattform um unseren Themen mit Generation 2.0 eine neue Dimension zu eröffnen.
  • 3. AGENDA neXTkonferenz 2.0 08:00 – 09:30 8:00 Uhr: Einlass für Standaufbau etc. 8:30 Uhr: Einlass für Teilnehmer-innen 09:30 – 10:15 Opening Session u.a. mit der Nds. Sozialministerin 10:30 – 11:30 Keynote 1: Prof. Dr. Rolf Kreibich 11:45 – 12:30 Roland Roth Theorie & Praxis Datenschutz Inselleben Sidetrack Sidetrack 12:30 – 13:30 MITTAG Jugendpolitischer Nachtisch 13:30 – 14:30 Workshops gender.macht.spaß Öffentlichkeitsarb. W. Gründinger Sidetrack Sidetrack 14:30 – 15:30 Vernetzung Dr. Roth-Ebner Dr. Roth-Ebner Inseln>Kontinent Sidetrack Sidetrack 15:45 – 16:45 Keynote 2: Hendrik Heuermann 17:00 – 18:00 Closing Session
  • 5. Prof. Dr. Rolf Kreibich Direktor des Institut für Zukunftsstudien und Technologiebewertung, Berlin Wie wird sich das Leben in Deutschland unter sozialen, technologischen, ökologischen und ökonomischen Gesichtspunkten verändern? Kreibich, R.: Was hält die Gesellschaft in Zukunft (noch) zusammen? Zukunftsforschung für die politische Bildung. Kreibich, R.: Zukunft der Kinder: Konzepte, Projekte und Initiativen für, mit und von Kindern. Keynote 1
  • 6. maintrack generation 2.0 Session 1 Prof. Dr. Roland Roth: Förderung ehrenamtl. Engagements Session 2 Projektmanagement- und Methoden-Workshops Session 3 Netzwerke knüpfen
  • 7. maintrack nextgender Session 1 neXTgender: Theorie & Praxis Session 2 gender.macht.spaß Session 3 Dr. Caroline Roth-Ebner: Gender – Medien – Partizipation
  • 8. maintrack nextmedia Session 1 Datenschutz in sozialen Netzwerken Talk von Moritz Becker (smiley e.V.) mit Joachim Wahlbrink (Nds. Datenschutzbeauftragter) Session 2 Öffentlichkeitsarbeit 2.0 Session 3 Dr. Caroline Roth-Ebner: Gender – Medien – Partizipation
  • 9. maintrack next2020 Session 1 Aktives Inselleben Wolfgang Gründinger: Session 2 Herausforderungen & Chancen für die Jugendarbeit im Jahr 2020 Session 3 Inselhopping auf dem Weg zum gemeinsamen Kontinent!
  • 10. Hendrik Heuermann Kulow Kommunikation, Hamburg Teilen, nicht herrschen! Neue Formen der Demokratie gestalten und kollektive Intelligenz nutzen. Heuermann, H. & Reinhardt U.: Reboot_D Keynote 2
  • 11. Die Sidetracks Was sein kann: Präsentationen, Aktionen, Netzwerke (neXTschule, neXTklima, neXTvote, 2020Inseling, etc.) Offene Angebote (OpenSpace, Speed Dating, etc.) Kultur (Walkacts, Provokationen, etc.) spannenden Workshops (neXTschule, neXTklima, neXTvote, 2020Inseling, etc.)
  • 12. Jugendpolitischer Nachtisch Talk und Kontakt-Plattform mit den Vertreter-inne-n der Landtagsfraktionen ab 13.10 Uhr im Foyer
  • 13. Tickets Bonusticket für Juleica-Inhaber-innen > 10 Euro Frühbucherticket > 15 Euro Reguläres Ticket > 25 Euro Tickets werden online auf www.neXTkonferenz.de erworben. Solange der Vorrat reicht.
  • 14. 11. September 2010 Pavillon - Hannover Kultur- und Kommunikatonszentrum infos und anmeldung: www.neXTkonferenz.de