SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Chair of Building Systems
Prof. Hansjürg Leibundgut
/ ITA
Institute of Technology in Architecture
Faculty of Architecture / ETH Zürich
Neue Energieversorgungskonzepte
mit Hybridkollektor und saisonalem Speicher
Marc Bätschmann
62. Energie- und Umweltapéro
ZHAW Winterthur
5. März 2013
Chair of Building Systems / Prof. Hansjürg Leibundgut
Institute of Technology in Architecture / Faculty of Architecture / ETH Zurich
Sol2ergie / Energie- und Umweltapéro / Winterthur / Marc Bätschmann / 5.März 2013
Herausforderung
Quelle: BfE, Energiestatistik 2011Quelle: BfU, Statistisches Lexikon der Schweiz
Chair of Building Systems / Prof. Hansjürg Leibundgut
Institute of Technology in Architecture / Faculty of Architecture / ETH Zurich
Sol2ergie / Energie- und Umweltapéro / Winterthur / Marc Bätschmann / 5.März 2013
Ziel
• Behaglicher Gebäudekomfort
• Nachhaltige Versorgung von Gebäuden mit Wärme und Strom – Transformation für alle Gebäude
• Versorgungssicherheit
Chair of Building Systems / Prof. Hansjürg Leibundgut
Institute of Technology in Architecture / Faculty of Architecture / ETH Zurich
Sol2ergie / Energie- und Umweltapéro / Winterthur / Marc Bätschmann / 5.März 2013
Es ist verboten, Feuer mit fossilen Brennstoffen für und in Gebäuden zu entfachen!
Chair of Building Systems / Prof. Hansjürg Leibundgut
Institute of Technology in Architecture / Faculty of Architecture / ETH Zurich
Sol2ergie / Energie- und Umweltapéro / Winterthur / Marc Bätschmann / 5.März 2013
Es ist verboten, Kerne zu spalten!
Chair of Building Systems / Prof. Hansjürg Leibundgut
Institute of Technology in Architecture / Faculty of Architecture / ETH Zurich
Sol2ergie / Energie- und Umweltapéro / Winterthur / Marc Bätschmann / 5.März 2013
Es ist verboten, schöne Architektur zu zerstören (u.a. durch Aussendämmung)!
· Geschäftshaus Metropol Zürich um 1910
Chair of Building Systems / Prof. Hansjürg Leibundgut
Institute of Technology in Architecture / Faculty of Architecture / ETH Zurich
Sol2ergie / Energie- und Umweltapéro / Winterthur / Marc Bätschmann / 5.März 2013
Die Energieversorgung Europas in der kältesten Woche soll gesichert sein!
Chair of Building Systems / Prof. Hansjürg Leibundgut
Institute of Technology in Architecture / Faculty of Architecture / ETH Zurich
Sol2ergie / Energie- und Umweltapéro / Winterthur / Marc Bätschmann / 5.März 2013
Unser Ansatz: Sol²ergie
8
- Sehr grosser «Anergiespeicher» im Erdreich mit relativ hoher exergetischer Qualität
- Wärmepumpe mit hohem isentropen Wirkungsgrad bei kleinen Temperaturhub
- Wärmefluss im Winter zulassen
- Aktive Sonnenenergienutzung im Sommer
Chair of Building Systems / Prof. Hansjürg Leibundgut
Institute of Technology in Architecture / Faculty of Architecture / ETH Zurich
Sol2ergie / Energie- und Umweltapéro / Winterthur / Marc Bätschmann / 5.März 2013
Sol²ergie: Komponenten
Chair of Building Systems / Prof. Hansjürg Leibundgut
Institute of Technology in Architecture / Faculty of Architecture / ETH Zurich
Sol2ergie / Energie- und Umweltapéro / Winterthur / Marc Bätschmann / 5.März 2013
B35: Hybridkollektor
Chair of Building Systems / Prof. Hansjürg Leibundgut
Institute of Technology in Architecture / Faculty of Architecture / ETH Zurich
Sol2ergie / Energie- und Umweltapéro / Winterthur / Marc Bätschmann / 5.März 2013
B35: HK-Wärmestrom und HK-Vor- und Rücklauftemperaturen 07.08.12–14.08.12
Chair of Building Systems / Prof. Hansjürg Leibundgut
Institute of Technology in Architecture / Faculty of Architecture / ETH Zurich
Sol2ergie / Energie- und Umweltapéro / Winterthur / Marc Bätschmann / 5.März 2013
Sol²ergie: Hybridkollektor
Chair of Building Systems / Prof. Hansjürg Leibundgut
Institute of Technology in Architecture / Faculty of Architecture / ETH Zurich
Sol2ergie / Energie- und Umweltapéro / Winterthur / Marc Bätschmann / 5.März 2013
B35: Wärmepumpe
Chair of Building Systems / Prof. Hansjürg Leibundgut
Institute of Technology in Architecture / Faculty of Architecture / ETH Zurich
Sol2ergie / Energie- und Umweltapéro / Winterthur / Marc Bätschmann / 5.März 2013
B35: COP Wärmepumpe Februar (kältester Monat) und Juli 2012 (Warmwassererz.)
Chair of Building Systems / Prof. Hansjürg Leibundgut
Institute of Technology in Architecture / Faculty of Architecture / ETH Zurich
Sol2ergie / Energie- und Umweltapéro / Winterthur / Marc Bätschmann / 5.März 2013
B35: Wärmepumpe
· Quelle: Messung HSLU, Prof. Dr. Beat Wellig
Chair of Building Systems / Prof. Hansjürg Leibundgut
Institute of Technology in Architecture / Faculty of Architecture / ETH Zurich
Sol2ergie / Energie- und Umweltapéro / Winterthur / Marc Bätschmann / 5.März 2013
Sol²ergie:Turbo-Kompressor
Chair of Building Systems / Prof. Hansjürg Leibundgut
Institute of Technology in Architecture / Faculty of Architecture / ETH Zurich
Sol2ergie / Energie- und Umweltapéro / Winterthur / Marc Bätschmann / 5.März 2013
Sol²ergie: Niederhub-Wärmepumpe mit Turbo-Kompressor
· Quelle: HSLU, Prof. Dr. Beat Wellig
Chair of Building Systems / Prof. Hansjürg Leibundgut
Institute of Technology in Architecture / Faculty of Architecture / ETH Zurich
Sol2ergie / Energie- und Umweltapéro / Winterthur / Marc Bätschmann / 5.März 2013
B35: Erdwärmesonde
Chair of Building Systems / Prof. Hansjürg Leibundgut
Institute of Technology in Architecture / Faculty of Architecture / ETH Zurich
Sol2ergie / Energie- und Umweltapéro / Winterthur / Marc Bätschmann / 5.März 2013
B35:Thermische Leistung Erdwärmesonden 2012
Chair of Building Systems / Prof. Hansjürg Leibundgut
Institute of Technology in Architecture / Faculty of Architecture / ETH Zurich
Sol2ergie / Energie- und Umweltapéro / Winterthur / Marc Bätschmann / 5.März 2013
B35: Wärmestrom und Rücklauftemperaturen Erdwärmesonden 07.02.12–14.02.12
Chair of Building Systems / Prof. Hansjürg Leibundgut
Institute of Technology in Architecture / Faculty of Architecture / ETH Zurich
Sol2ergie / Energie- und Umweltapéro / Winterthur / Marc Bätschmann / 5.März 2013
B35: Doppel-U-Rohr Erdwärmesonde
Chair of Building Systems / Prof. Hansjürg Leibundgut
Institute of Technology in Architecture / Faculty of Architecture / ETH Zurich
Sol2ergie / Energie- und Umweltapéro / Winterthur / Marc Bätschmann / 5.März 2013
Sol²ergie: Koaxial-Erdwärmesonde
Chair of Building Systems / Prof. Hansjürg Leibundgut
Institute of Technology in Architecture / Faculty of Architecture / ETH Zurich
Sol2ergie / Energie- und Umweltapéro / Winterthur / Marc Bätschmann / 5.März 2013
Sol²ergie: Regeneration des Erdreichs
Chair of Building Systems / Prof. Hansjürg Leibundgut
Institute of Technology in Architecture / Faculty of Architecture / ETH Zurich
Sol2ergie / Energie- und Umweltapéro / Winterthur / Marc Bätschmann / 5.März 2013
Neue Konstruktion der Koaxial-Erdwärmesonde
Chair of Building Systems / Prof. Hansjürg Leibundgut
Institute of Technology in Architecture / Faculty of Architecture / ETH Zurich
Sol2ergie / Energie- und Umweltapéro / Winterthur / Marc Bätschmann / 5.März 2013
Sol²ergie: Umschaltapparat
Chair of Building Systems / Prof. Hansjürg Leibundgut
Institute of Technology in Architecture / Faculty of Architecture / ETH Zurich
Sol2ergie / Energie- und Umweltapéro / Winterthur / Marc Bätschmann / 5.März 2013
Sol²ergie: Umschaltapparat
Chair of Building Systems / Prof. Hansjürg Leibundgut
Institute of Technology in Architecture / Faculty of Architecture / ETH Zurich
Sol2ergie / Energie- und Umweltapéro / Winterthur / Marc Bätschmann / 5.März 2013
Sol²ergie: Hydraulik
Chair of Building Systems / Prof. Hansjürg Leibundgut
Institute of Technology in Architecture / Faculty of Architecture / ETH Zurich
Sol2ergie / Energie- und Umweltapéro / Winterthur / Marc Bätschmann / 5.März 2013
Chair of Building Systems / Prof. Hansjürg Leibundgut
Institute of Technology in Architecture / Faculty of Architecture / ETH Zurich
Sol2ergie / Energie- und Umweltapéro / Winterthur / Marc Bätschmann / 5.März 2013
3
Sol²ergie: Hydraulik
Chair of Building Systems / Prof. Hansjürg Leibundgut
Institute of Technology in Architecture / Faculty of Architecture / ETH Zurich
Sol2ergie / Energie- und Umweltapéro / Winterthur / Marc Bätschmann / 5.März 2013
Chair of Building Systems / Prof. Hansjürg Leibundgut
Institute of Technology in Architecture / Faculty of Architecture / ETH Zurich
Sol2ergie / Energie- und Umweltapéro / Winterthur / Marc Bätschmann / 5.März 2013
3
Sol²ergie: Hydraulik
Chair of Building Systems / Prof. Hansjürg Leibundgut
Institute of Technology in Architecture / Faculty of Architecture / ETH Zurich
Sol2ergie / Energie- und Umweltapéro / Winterthur / Marc Bätschmann / 5.März 2013
Chair of Building Systems / Prof. Hansjürg Leibundgut
Institute of Technology in Architecture / Faculty of Architecture / ETH Zurich
Sol2ergie / Energie- und Umweltapéro / Winterthur / Marc Bätschmann / 5.März 2013
3
Sol²ergie: Hydraulik
Chair of Building Systems / Prof. Hansjürg Leibundgut
Institute of Technology in Architecture / Faculty of Architecture / ETH Zurich
Sol2ergie / Energie- und Umweltapéro / Winterthur / Marc Bätschmann / 5.März 2013
Chair of Building Systems / Prof. Hansjürg Leibundgut
Institute of Technology in Architecture / Faculty of Architecture / ETH Zurich
Sol2ergie / Energie- und Umweltapéro / Winterthur / Marc Bätschmann / 5.März 2013
3
Sol²ergie: Hydraulik
Chair of Building Systems / Prof. Hansjürg Leibundgut
Institute of Technology in Architecture / Faculty of Architecture / ETH Zurich
Sol2ergie / Energie- und Umweltapéro / Winterthur / Marc Bätschmann / 5.März 2013
Chair of Building Systems / Prof. Hansjürg Leibundgut
Institute of Technology in Architecture / Faculty of Architecture / ETH Zurich
Sol2ergie / Energie- und Umweltapéro / Winterthur / Marc Bätschmann / 5.März 2013
· Fallstudie ZE LowEx Gebäudetechnik:
Potential Gebäudesanierung
Umsetzungsbeispiel Haus Gisel, Zumikon
Chair of Building Systems / Prof. Hansjürg Leibundgut
Institute of Technology in Architecture / Faculty of Architecture / ETH Zurich
Sol2ergie / Energie- und Umweltapéro / Winterthur / Marc Bätschmann / 5.März 2013
· Fallstudie ZE LowEx Gebäudetechnik:
Potential Gebäudesanierung
Umsetzungsbeispiel Haus Gisel, Zumikon
Chair of Building Systems / Prof. Hansjürg Leibundgut
Institute of Technology in Architecture / Faculty of Architecture / ETH Zurich
Sol2ergie / Energie- und Umweltapéro / Winterthur / Marc Bätschmann / 5.März 2013
Umsetzungsbeispiel HPZ Gebäude
Chair of Building Systems / Prof. Hansjürg Leibundgut
Institute of Technology in Architecture / Faculty of Architecture / ETH Zurich
Sol2ergie / Energie- und Umweltapéro / Winterthur / Marc Bätschmann / 5.März 2013
Schematische Sicht Heizung und Lüftung
Chair of Building Systems / Prof. Hansjürg Leibundgut
Institute of Technology in Architecture / Faculty of Architecture / ETH Zurich
Sol2ergie / Energie- und Umweltapéro / Winterthur / Marc Bätschmann / 5.März 2013
Schematische Sicht Erdspeicher System
Chair of Building Systems / Prof. Hansjürg Leibundgut
Institute of Technology in Architecture / Faculty of Architecture / ETH Zurich
Sol2ergie / Energie- und Umweltapéro / Winterthur / Marc Bätschmann / 5.März 2013
Lageplan Hönggerberg
Feld 1
Feld 2
Chair of Building Systems / Prof. Hansjürg Leibundgut
Institute of Technology in Architecture / Faculty of Architecture / ETH Zurich
Sol2ergie / Energie- und Umweltapéro / Winterthur / Marc Bätschmann / 5.März 2013
Speicher Volumen und Kapazität
· System with 200 earth probes
· Storage volume:
~ 500 000 m3
~ 2 Mio. tons of ground
· Storage capacity:
~ 2.5*106 kWh
~ 200 t crude oil
Chair of Building Systems / Prof. Hansjürg Leibundgut
Institute of Technology in Architecture / Faculty of Architecture / ETH Zurich
Sol2ergie / Energie- und Umweltapéro / Winterthur / Marc Bätschmann / 5.März 2013
Chair of Building Systems / Prof. Hansjürg Leibundgut
Institute of Technology in Architecture / Faculty of Architecture / ETH Zurich
Sol2ergie / Energie- und Umweltapéro / Winterthur / Marc Bätschmann / 5.März 2013
Fazit
• Behaglicher Gebäudekomfort mit nachhaltiger Versorgung von Gebäuden kann bereits mit heutiger Technologie
sicher realisiert werden
Chair of Building Systems / Prof. Hansjürg Leibundgut
Institute of Technology in Architecture / Faculty of Architecture / ETH Zurich
Sol2ergie / Energie- und Umweltapéro / Winterthur / Marc Bätschmann / 5.März 2013
Fazit
• Behaglicher Gebäudekomfort mit nachhaltiger Versorgung von Gebäuden kann bereits mit heutiger Technologie
sicher realisiert werden
• Systemkonzept- statt Komponentendenken
Chair of Building Systems / Prof. Hansjürg Leibundgut
Institute of Technology in Architecture / Faculty of Architecture / ETH Zurich
Sol2ergie / Energie- und Umweltapéro / Winterthur / Marc Bätschmann / 5.März 2013
Fazit
• Behaglicher Gebäudekomfort mit nachhaltiger Versorgung von Gebäuden kann bereits mit heutiger Technologie
sicher realisiert werden
• Systemkonzept- statt Komponentendenken
• Umsetzung entscheidet, ob es uns gelingt, die Herausforderung zu meistern
Chair of Building Systems / Prof. Hansjürg Leibundgut
Institute of Technology in Architecture / Faculty of Architecture / ETH Zurich
Sol2ergie / Energie- und Umweltapéro / Winterthur / Marc Bätschmann / 5.März 2013
Fazit
• Behaglicher Gebäudekomfort mit nachhaltiger Versorgung von Gebäuden kann bereits mit heutiger Technologie
sicher realisiert werden
• Systemkonzept- statt Komponentendenken
• Umsetzung entscheidet, ob es uns gelingt, die Herausforderung zu meistern
à Verein Solergie Allianz
Chair of Building Systems / Prof. Hansjürg Leibundgut
Institute of Technology in Architecture / Faculty of Architecture / ETH Zurich
Sol2ergie / Energie- und Umweltapéro / Winterthur / Marc Bätschmann / 5.März 2013
Vielen Dank für die Aufmerksamkeit!
www.solergie.org
www.busy.arch.ethz.ch

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Smart Cities aus Sicht der nachhaltigen Marktwirtschaft
Smart Cities aus Sicht der nachhaltigen MarktwirtschaftSmart Cities aus Sicht der nachhaltigen Marktwirtschaft
Smart Cities aus Sicht der nachhaltigen Marktwirtschaft
engineeringzhaw
 
Optimierung von Windkraftanlagen
Optimierung von WindkraftanlagenOptimierung von Windkraftanlagen
Optimierung von Windkraftanlagen
engineeringzhaw
 
Genehmigung von Kälteanlagen aus Sicht Energiebedarf und Umweltbedeutung
Genehmigung von Kälteanlagen aus Sicht Energiebedarf und UmweltbedeutungGenehmigung von Kälteanlagen aus Sicht Energiebedarf und Umweltbedeutung
Genehmigung von Kälteanlagen aus Sicht Energiebedarf und Umweltbedeutung
engineeringzhaw
 
Prüfstand zur Untersuchung des Betriebsverhaltens von CO2-Kältemaschinen
Prüfstand zur Untersuchung des Betriebsverhaltens von CO2-KältemaschinenPrüfstand zur Untersuchung des Betriebsverhaltens von CO2-Kältemaschinen
Prüfstand zur Untersuchung des Betriebsverhaltens von CO2-Kältemaschinen
engineeringzhaw
 
Smart City Winterthur
Smart City WinterthurSmart City Winterthur
Smart City Winterthur
engineeringzhaw
 
Ein Stollen für die Fernwärme - Mikrotunnelling durch den Heiligberg
Ein Stollen für die Fernwärme - Mikrotunnelling durch den HeiligbergEin Stollen für die Fernwärme - Mikrotunnelling durch den Heiligberg
Ein Stollen für die Fernwärme - Mikrotunnelling durch den Heiligberg
engineeringzhaw
 
Abfallverwertung im Einklang mit Abfallvermeidung
Abfallverwertung im Einklang mit AbfallvermeidungAbfallverwertung im Einklang mit Abfallvermeidung
Abfallverwertung im Einklang mit Abfallvermeidung
engineeringzhaw
 
Smarter Cities – konkrete Umsetzungsbeispiele
Smarter Cities – konkrete UmsetzungsbeispieleSmarter Cities – konkrete Umsetzungsbeispiele
Smarter Cities – konkrete Umsetzungsbeispiele
engineeringzhaw
 
Kraftwerk Uckermark – auf dem Weg in die Energiezukunft
Kraftwerk Uckermark – auf dem Weg in die EnergiezukunftKraftwerk Uckermark – auf dem Weg in die Energiezukunft
Kraftwerk Uckermark – auf dem Weg in die Energiezukunft
engineeringzhaw
 
Trends in der urbanen Wärmeversorgung - Hybridwerk Aarmatt Solothurn
Trends in der urbanen Wärmeversorgung - Hybridwerk Aarmatt SolothurnTrends in der urbanen Wärmeversorgung - Hybridwerk Aarmatt Solothurn
Trends in der urbanen Wärmeversorgung - Hybridwerk Aarmatt Solothurn
engineeringzhaw
 
Flüssigsalzbasierte Hochtemperaturwärmespeicher – die Schlüsseltechnologie fü...
Flüssigsalzbasierte Hochtemperaturwärmespeicher – die Schlüsseltechnologie fü...Flüssigsalzbasierte Hochtemperaturwärmespeicher – die Schlüsseltechnologie fü...
Flüssigsalzbasierte Hochtemperaturwärmespeicher – die Schlüsseltechnologie fü...
engineeringzhaw
 
Wenn Wandel innovativ macht - Grosswindanalagen made in Switzerland
Wenn Wandel innovativ macht - Grosswindanalagen made in SwitzerlandWenn Wandel innovativ macht - Grosswindanalagen made in Switzerland
Wenn Wandel innovativ macht - Grosswindanalagen made in Switzerland
engineeringzhaw
 
Smart Metering – intelligente Netz- und Ressourcensteuerung
Smart Metering – intelligente Netz- und RessourcensteuerungSmart Metering – intelligente Netz- und Ressourcensteuerung
Smart Metering – intelligente Netz- und Ressourcensteuerung
engineeringzhaw
 
Solartechnik: Thermische contra photovoltaische Nutzung der Sonne
Solartechnik: Thermische contra photovoltaische Nutzung der SonneSolartechnik: Thermische contra photovoltaische Nutzung der Sonne
Solartechnik: Thermische contra photovoltaische Nutzung der Sonne
engineeringzhaw
 
Solarstrom intelligent verheizen
Solarstrom intelligent verheizenSolarstrom intelligent verheizen
Solarstrom intelligent verheizen
engineeringzhaw
 
Die Rolle von Photovoltaik und Solarthermie in Kombination mit Wärmepumpen fü...
Die Rolle von Photovoltaik und Solarthermie in Kombination mit Wärmepumpen fü...Die Rolle von Photovoltaik und Solarthermie in Kombination mit Wärmepumpen fü...
Die Rolle von Photovoltaik und Solarthermie in Kombination mit Wärmepumpen fü...
engineeringzhaw
 
Smart Metering Systeme als Baustein der Energiestrategie 2050
Smart Metering Systeme als Baustein der Energiestrategie 2050Smart Metering Systeme als Baustein der Energiestrategie 2050
Smart Metering Systeme als Baustein der Energiestrategie 2050
engineeringzhaw
 
Social Power Projekt: Winterthur−Lugano
Social Power Projekt: Winterthur−LuganoSocial Power Projekt: Winterthur−Lugano
Social Power Projekt: Winterthur−Lugano
engineeringzhaw
 
Photovoltaik – Produktionstechnik und Technologie im Wandel der Zeit
Photovoltaik – Produktionstechnik und Technologie im Wandel der ZeitPhotovoltaik – Produktionstechnik und Technologie im Wandel der Zeit
Photovoltaik – Produktionstechnik und Technologie im Wandel der Zeit
engineeringzhaw
 
Energie aus Abfall - eine Zukunftslösung?
Energie aus Abfall - eine Zukunftslösung?Energie aus Abfall - eine Zukunftslösung?
Energie aus Abfall - eine Zukunftslösung?
engineeringzhaw
 

Andere mochten auch (20)

Smart Cities aus Sicht der nachhaltigen Marktwirtschaft
Smart Cities aus Sicht der nachhaltigen MarktwirtschaftSmart Cities aus Sicht der nachhaltigen Marktwirtschaft
Smart Cities aus Sicht der nachhaltigen Marktwirtschaft
 
Optimierung von Windkraftanlagen
Optimierung von WindkraftanlagenOptimierung von Windkraftanlagen
Optimierung von Windkraftanlagen
 
Genehmigung von Kälteanlagen aus Sicht Energiebedarf und Umweltbedeutung
Genehmigung von Kälteanlagen aus Sicht Energiebedarf und UmweltbedeutungGenehmigung von Kälteanlagen aus Sicht Energiebedarf und Umweltbedeutung
Genehmigung von Kälteanlagen aus Sicht Energiebedarf und Umweltbedeutung
 
Prüfstand zur Untersuchung des Betriebsverhaltens von CO2-Kältemaschinen
Prüfstand zur Untersuchung des Betriebsverhaltens von CO2-KältemaschinenPrüfstand zur Untersuchung des Betriebsverhaltens von CO2-Kältemaschinen
Prüfstand zur Untersuchung des Betriebsverhaltens von CO2-Kältemaschinen
 
Smart City Winterthur
Smart City WinterthurSmart City Winterthur
Smart City Winterthur
 
Ein Stollen für die Fernwärme - Mikrotunnelling durch den Heiligberg
Ein Stollen für die Fernwärme - Mikrotunnelling durch den HeiligbergEin Stollen für die Fernwärme - Mikrotunnelling durch den Heiligberg
Ein Stollen für die Fernwärme - Mikrotunnelling durch den Heiligberg
 
Abfallverwertung im Einklang mit Abfallvermeidung
Abfallverwertung im Einklang mit AbfallvermeidungAbfallverwertung im Einklang mit Abfallvermeidung
Abfallverwertung im Einklang mit Abfallvermeidung
 
Smarter Cities – konkrete Umsetzungsbeispiele
Smarter Cities – konkrete UmsetzungsbeispieleSmarter Cities – konkrete Umsetzungsbeispiele
Smarter Cities – konkrete Umsetzungsbeispiele
 
Kraftwerk Uckermark – auf dem Weg in die Energiezukunft
Kraftwerk Uckermark – auf dem Weg in die EnergiezukunftKraftwerk Uckermark – auf dem Weg in die Energiezukunft
Kraftwerk Uckermark – auf dem Weg in die Energiezukunft
 
Trends in der urbanen Wärmeversorgung - Hybridwerk Aarmatt Solothurn
Trends in der urbanen Wärmeversorgung - Hybridwerk Aarmatt SolothurnTrends in der urbanen Wärmeversorgung - Hybridwerk Aarmatt Solothurn
Trends in der urbanen Wärmeversorgung - Hybridwerk Aarmatt Solothurn
 
Flüssigsalzbasierte Hochtemperaturwärmespeicher – die Schlüsseltechnologie fü...
Flüssigsalzbasierte Hochtemperaturwärmespeicher – die Schlüsseltechnologie fü...Flüssigsalzbasierte Hochtemperaturwärmespeicher – die Schlüsseltechnologie fü...
Flüssigsalzbasierte Hochtemperaturwärmespeicher – die Schlüsseltechnologie fü...
 
Wenn Wandel innovativ macht - Grosswindanalagen made in Switzerland
Wenn Wandel innovativ macht - Grosswindanalagen made in SwitzerlandWenn Wandel innovativ macht - Grosswindanalagen made in Switzerland
Wenn Wandel innovativ macht - Grosswindanalagen made in Switzerland
 
Smart Metering – intelligente Netz- und Ressourcensteuerung
Smart Metering – intelligente Netz- und RessourcensteuerungSmart Metering – intelligente Netz- und Ressourcensteuerung
Smart Metering – intelligente Netz- und Ressourcensteuerung
 
Solartechnik: Thermische contra photovoltaische Nutzung der Sonne
Solartechnik: Thermische contra photovoltaische Nutzung der SonneSolartechnik: Thermische contra photovoltaische Nutzung der Sonne
Solartechnik: Thermische contra photovoltaische Nutzung der Sonne
 
Solarstrom intelligent verheizen
Solarstrom intelligent verheizenSolarstrom intelligent verheizen
Solarstrom intelligent verheizen
 
Die Rolle von Photovoltaik und Solarthermie in Kombination mit Wärmepumpen fü...
Die Rolle von Photovoltaik und Solarthermie in Kombination mit Wärmepumpen fü...Die Rolle von Photovoltaik und Solarthermie in Kombination mit Wärmepumpen fü...
Die Rolle von Photovoltaik und Solarthermie in Kombination mit Wärmepumpen fü...
 
Smart Metering Systeme als Baustein der Energiestrategie 2050
Smart Metering Systeme als Baustein der Energiestrategie 2050Smart Metering Systeme als Baustein der Energiestrategie 2050
Smart Metering Systeme als Baustein der Energiestrategie 2050
 
Social Power Projekt: Winterthur−Lugano
Social Power Projekt: Winterthur−LuganoSocial Power Projekt: Winterthur−Lugano
Social Power Projekt: Winterthur−Lugano
 
Photovoltaik – Produktionstechnik und Technologie im Wandel der Zeit
Photovoltaik – Produktionstechnik und Technologie im Wandel der ZeitPhotovoltaik – Produktionstechnik und Technologie im Wandel der Zeit
Photovoltaik – Produktionstechnik und Technologie im Wandel der Zeit
 
Energie aus Abfall - eine Zukunftslösung?
Energie aus Abfall - eine Zukunftslösung?Energie aus Abfall - eine Zukunftslösung?
Energie aus Abfall - eine Zukunftslösung?
 

Ähnlich wie Neue Energieversorgungskonzepte mit Hybridkollektor und saisonalem Speicher

BSc Thesis Jochen Wolf
BSc Thesis Jochen WolfBSc Thesis Jochen Wolf
BSc Thesis Jochen WolfJochen Wolf
 
Erfa Materialoekologie Einführung Barbara Sintzel
Erfa Materialoekologie Einführung Barbara SintzelErfa Materialoekologie Einführung Barbara Sintzel
Erfa Materialoekologie Einführung Barbara SintzelVorname Nachname
 
Minergie-P-Eco am Objekt «FHNW Olten»
Minergie-P-Eco am Objekt «FHNW Olten»Minergie-P-Eco am Objekt «FHNW Olten»
Minergie-P-Eco am Objekt «FHNW Olten»
Vorname Nachname
 
Zero Emission Terminal 3, Airport Frankfurt Main Germany
Zero  Emission Terminal 3,  Airport Frankfurt Main GermanyZero  Emission Terminal 3,  Airport Frankfurt Main Germany
Zero Emission Terminal 3, Airport Frankfurt Main Germany
IP-ShareMedia UG (haftungsbeschränkt)
 
Neuffer Grid Soa Bpel
Neuffer Grid Soa BpelNeuffer Grid Soa Bpel
Neuffer Grid Soa Bpel
Dominik Neuffer
 
Stb.FördPr2010_Entsch.pdf
Stb.FördPr2010_Entsch.pdfStb.FördPr2010_Entsch.pdf
Stb.FördPr2010_Entsch.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 

Ähnlich wie Neue Energieversorgungskonzepte mit Hybridkollektor und saisonalem Speicher (6)

BSc Thesis Jochen Wolf
BSc Thesis Jochen WolfBSc Thesis Jochen Wolf
BSc Thesis Jochen Wolf
 
Erfa Materialoekologie Einführung Barbara Sintzel
Erfa Materialoekologie Einführung Barbara SintzelErfa Materialoekologie Einführung Barbara Sintzel
Erfa Materialoekologie Einführung Barbara Sintzel
 
Minergie-P-Eco am Objekt «FHNW Olten»
Minergie-P-Eco am Objekt «FHNW Olten»Minergie-P-Eco am Objekt «FHNW Olten»
Minergie-P-Eco am Objekt «FHNW Olten»
 
Zero Emission Terminal 3, Airport Frankfurt Main Germany
Zero  Emission Terminal 3,  Airport Frankfurt Main GermanyZero  Emission Terminal 3,  Airport Frankfurt Main Germany
Zero Emission Terminal 3, Airport Frankfurt Main Germany
 
Neuffer Grid Soa Bpel
Neuffer Grid Soa BpelNeuffer Grid Soa Bpel
Neuffer Grid Soa Bpel
 
Stb.FördPr2010_Entsch.pdf
Stb.FördPr2010_Entsch.pdfStb.FördPr2010_Entsch.pdf
Stb.FördPr2010_Entsch.pdf
 

Mehr von engineeringzhaw

20240508- euf-mai-strompreise-kawann.pdf
20240508- euf-mai-strompreise-kawann.pdf20240508- euf-mai-strompreise-kawann.pdf
20240508- euf-mai-strompreise-kawann.pdf
engineeringzhaw
 
20240508_euforum_strompreise_rolf_sorg.pdf
20240508_euforum_strompreise_rolf_sorg.pdf20240508_euforum_strompreise_rolf_sorg.pdf
20240508_euforum_strompreise_rolf_sorg.pdf
engineeringzhaw
 
20240508_euf_strompreise_baumgartner.pdf
20240508_euf_strompreise_baumgartner.pdf20240508_euf_strompreise_baumgartner.pdf
20240508_euf_strompreise_baumgartner.pdf
engineeringzhaw
 
Reine Fakten
Reine FaktenReine Fakten
Reine Fakten
engineeringzhaw
 
Die Akzeptanz von erneuerbaren Energien und die Macht der Gefühle
Die Akzeptanz von erneuerbaren Energien und die Macht der GefühleDie Akzeptanz von erneuerbaren Energien und die Macht der Gefühle
Die Akzeptanz von erneuerbaren Energien und die Macht der Gefühle
engineeringzhaw
 
Building-integrated photovoltaics as energy producing façades
Building-integrated photovoltaics as energy producing façadesBuilding-integrated photovoltaics as energy producing façades
Building-integrated photovoltaics as energy producing façades
engineeringzhaw
 
Energiefassade - Unterschiedliche Fassadentypen
Energiefassade - Unterschiedliche FassadentypenEnergiefassade - Unterschiedliche Fassadentypen
Energiefassade - Unterschiedliche Fassadentypen
engineeringzhaw
 
Boom der Elektromobilität – was ist mit den Batterien?
Boom der Elektromobilität – was ist mit den Batterien?Boom der Elektromobilität – was ist mit den Batterien?
Boom der Elektromobilität – was ist mit den Batterien?
engineeringzhaw
 
Sekundärmaterialien als Strategie für die Versorgung mit kritischen Rohstoffen
Sekundärmaterialien als Strategie für die Versorgung mit kritischen RohstoffenSekundärmaterialien als Strategie für die Versorgung mit kritischen Rohstoffen
Sekundärmaterialien als Strategie für die Versorgung mit kritischen Rohstoffen
engineeringzhaw
 
Rohstoffverfügbarkeit: Ein Problem für die Energie- und Mobilitätswende?
Rohstoffverfügbarkeit: Ein Problem für die Energie-  und Mobilitätswende?Rohstoffverfügbarkeit: Ein Problem für die Energie-  und Mobilitätswende?
Rohstoffverfügbarkeit: Ein Problem für die Energie- und Mobilitätswende?
engineeringzhaw
 
Das Zürcher ÖV-Modell der Zukunft
Das Zürcher ÖV-Modell der ZukunftDas Zürcher ÖV-Modell der Zukunft
Das Zürcher ÖV-Modell der Zukunft
engineeringzhaw
 
Energie- und Umweltforum März 2021 - Fabian Carigiet
Energie- und Umweltforum März 2021 - Fabian CarigietEnergie- und Umweltforum März 2021 - Fabian Carigiet
Energie- und Umweltforum März 2021 - Fabian Carigiet
engineeringzhaw
 
Energie- und Umweltforum März 2021 - Joshu Jullier
Energie- und Umweltforum März 2021 - Joshu JullierEnergie- und Umweltforum März 2021 - Joshu Jullier
Energie- und Umweltforum März 2021 - Joshu Jullier
engineeringzhaw
 
Energie- und Umweltforum März 2021 - Rolf Sorg
Energie- und Umweltforum März 2021 - Rolf SorgEnergie- und Umweltforum März 2021 - Rolf Sorg
Energie- und Umweltforum März 2021 - Rolf Sorg
engineeringzhaw
 
Herstellung von Wasserstoff, Kosten, Wirkungsgrade
Herstellung von Wasserstoff, Kosten, WirkungsgradeHerstellung von Wasserstoff, Kosten, Wirkungsgrade
Herstellung von Wasserstoff, Kosten, Wirkungsgrade
engineeringzhaw
 
Eigenverbrauch in der Praxis
Eigenverbrauch in der PraxisEigenverbrauch in der Praxis
Eigenverbrauch in der Praxis
engineeringzhaw
 
Eigenverbrauchs-Energielösungen - ein Business Case für Investoren & die Umwelt
Eigenverbrauchs-Energielösungen - ein Business Case für Investoren & die UmweltEigenverbrauchs-Energielösungen - ein Business Case für Investoren & die Umwelt
Eigenverbrauchs-Energielösungen - ein Business Case für Investoren & die Umwelt
engineeringzhaw
 
Eigenverbrauch: Aktuelle Rahmenbedingungen
Eigenverbrauch: Aktuelle RahmenbedingungenEigenverbrauch: Aktuelle Rahmenbedingungen
Eigenverbrauch: Aktuelle Rahmenbedingungen
engineeringzhaw
 
Climeworks - Capturing CO2 from air
Climeworks - Capturing CO2 from airClimeworks - Capturing CO2 from air
Climeworks - Capturing CO2 from air
engineeringzhaw
 
Das CO2 Budget
Das CO2 BudgetDas CO2 Budget
Das CO2 Budget
engineeringzhaw
 

Mehr von engineeringzhaw (20)

20240508- euf-mai-strompreise-kawann.pdf
20240508- euf-mai-strompreise-kawann.pdf20240508- euf-mai-strompreise-kawann.pdf
20240508- euf-mai-strompreise-kawann.pdf
 
20240508_euforum_strompreise_rolf_sorg.pdf
20240508_euforum_strompreise_rolf_sorg.pdf20240508_euforum_strompreise_rolf_sorg.pdf
20240508_euforum_strompreise_rolf_sorg.pdf
 
20240508_euf_strompreise_baumgartner.pdf
20240508_euf_strompreise_baumgartner.pdf20240508_euf_strompreise_baumgartner.pdf
20240508_euf_strompreise_baumgartner.pdf
 
Reine Fakten
Reine FaktenReine Fakten
Reine Fakten
 
Die Akzeptanz von erneuerbaren Energien und die Macht der Gefühle
Die Akzeptanz von erneuerbaren Energien und die Macht der GefühleDie Akzeptanz von erneuerbaren Energien und die Macht der Gefühle
Die Akzeptanz von erneuerbaren Energien und die Macht der Gefühle
 
Building-integrated photovoltaics as energy producing façades
Building-integrated photovoltaics as energy producing façadesBuilding-integrated photovoltaics as energy producing façades
Building-integrated photovoltaics as energy producing façades
 
Energiefassade - Unterschiedliche Fassadentypen
Energiefassade - Unterschiedliche FassadentypenEnergiefassade - Unterschiedliche Fassadentypen
Energiefassade - Unterschiedliche Fassadentypen
 
Boom der Elektromobilität – was ist mit den Batterien?
Boom der Elektromobilität – was ist mit den Batterien?Boom der Elektromobilität – was ist mit den Batterien?
Boom der Elektromobilität – was ist mit den Batterien?
 
Sekundärmaterialien als Strategie für die Versorgung mit kritischen Rohstoffen
Sekundärmaterialien als Strategie für die Versorgung mit kritischen RohstoffenSekundärmaterialien als Strategie für die Versorgung mit kritischen Rohstoffen
Sekundärmaterialien als Strategie für die Versorgung mit kritischen Rohstoffen
 
Rohstoffverfügbarkeit: Ein Problem für die Energie- und Mobilitätswende?
Rohstoffverfügbarkeit: Ein Problem für die Energie-  und Mobilitätswende?Rohstoffverfügbarkeit: Ein Problem für die Energie-  und Mobilitätswende?
Rohstoffverfügbarkeit: Ein Problem für die Energie- und Mobilitätswende?
 
Das Zürcher ÖV-Modell der Zukunft
Das Zürcher ÖV-Modell der ZukunftDas Zürcher ÖV-Modell der Zukunft
Das Zürcher ÖV-Modell der Zukunft
 
Energie- und Umweltforum März 2021 - Fabian Carigiet
Energie- und Umweltforum März 2021 - Fabian CarigietEnergie- und Umweltforum März 2021 - Fabian Carigiet
Energie- und Umweltforum März 2021 - Fabian Carigiet
 
Energie- und Umweltforum März 2021 - Joshu Jullier
Energie- und Umweltforum März 2021 - Joshu JullierEnergie- und Umweltforum März 2021 - Joshu Jullier
Energie- und Umweltforum März 2021 - Joshu Jullier
 
Energie- und Umweltforum März 2021 - Rolf Sorg
Energie- und Umweltforum März 2021 - Rolf SorgEnergie- und Umweltforum März 2021 - Rolf Sorg
Energie- und Umweltforum März 2021 - Rolf Sorg
 
Herstellung von Wasserstoff, Kosten, Wirkungsgrade
Herstellung von Wasserstoff, Kosten, WirkungsgradeHerstellung von Wasserstoff, Kosten, Wirkungsgrade
Herstellung von Wasserstoff, Kosten, Wirkungsgrade
 
Eigenverbrauch in der Praxis
Eigenverbrauch in der PraxisEigenverbrauch in der Praxis
Eigenverbrauch in der Praxis
 
Eigenverbrauchs-Energielösungen - ein Business Case für Investoren & die Umwelt
Eigenverbrauchs-Energielösungen - ein Business Case für Investoren & die UmweltEigenverbrauchs-Energielösungen - ein Business Case für Investoren & die Umwelt
Eigenverbrauchs-Energielösungen - ein Business Case für Investoren & die Umwelt
 
Eigenverbrauch: Aktuelle Rahmenbedingungen
Eigenverbrauch: Aktuelle RahmenbedingungenEigenverbrauch: Aktuelle Rahmenbedingungen
Eigenverbrauch: Aktuelle Rahmenbedingungen
 
Climeworks - Capturing CO2 from air
Climeworks - Capturing CO2 from airClimeworks - Capturing CO2 from air
Climeworks - Capturing CO2 from air
 
Das CO2 Budget
Das CO2 BudgetDas CO2 Budget
Das CO2 Budget
 

Neue Energieversorgungskonzepte mit Hybridkollektor und saisonalem Speicher

  • 1. Chair of Building Systems Prof. Hansjürg Leibundgut / ITA Institute of Technology in Architecture Faculty of Architecture / ETH Zürich Neue Energieversorgungskonzepte mit Hybridkollektor und saisonalem Speicher Marc Bätschmann 62. Energie- und Umweltapéro ZHAW Winterthur 5. März 2013
  • 2. Chair of Building Systems / Prof. Hansjürg Leibundgut Institute of Technology in Architecture / Faculty of Architecture / ETH Zurich Sol2ergie / Energie- und Umweltapéro / Winterthur / Marc Bätschmann / 5.März 2013 Herausforderung Quelle: BfE, Energiestatistik 2011Quelle: BfU, Statistisches Lexikon der Schweiz
  • 3. Chair of Building Systems / Prof. Hansjürg Leibundgut Institute of Technology in Architecture / Faculty of Architecture / ETH Zurich Sol2ergie / Energie- und Umweltapéro / Winterthur / Marc Bätschmann / 5.März 2013 Ziel • Behaglicher Gebäudekomfort • Nachhaltige Versorgung von Gebäuden mit Wärme und Strom – Transformation für alle Gebäude • Versorgungssicherheit
  • 4. Chair of Building Systems / Prof. Hansjürg Leibundgut Institute of Technology in Architecture / Faculty of Architecture / ETH Zurich Sol2ergie / Energie- und Umweltapéro / Winterthur / Marc Bätschmann / 5.März 2013 Es ist verboten, Feuer mit fossilen Brennstoffen für und in Gebäuden zu entfachen!
  • 5. Chair of Building Systems / Prof. Hansjürg Leibundgut Institute of Technology in Architecture / Faculty of Architecture / ETH Zurich Sol2ergie / Energie- und Umweltapéro / Winterthur / Marc Bätschmann / 5.März 2013 Es ist verboten, Kerne zu spalten!
  • 6. Chair of Building Systems / Prof. Hansjürg Leibundgut Institute of Technology in Architecture / Faculty of Architecture / ETH Zurich Sol2ergie / Energie- und Umweltapéro / Winterthur / Marc Bätschmann / 5.März 2013 Es ist verboten, schöne Architektur zu zerstören (u.a. durch Aussendämmung)! · Geschäftshaus Metropol Zürich um 1910
  • 7. Chair of Building Systems / Prof. Hansjürg Leibundgut Institute of Technology in Architecture / Faculty of Architecture / ETH Zurich Sol2ergie / Energie- und Umweltapéro / Winterthur / Marc Bätschmann / 5.März 2013 Die Energieversorgung Europas in der kältesten Woche soll gesichert sein!
  • 8. Chair of Building Systems / Prof. Hansjürg Leibundgut Institute of Technology in Architecture / Faculty of Architecture / ETH Zurich Sol2ergie / Energie- und Umweltapéro / Winterthur / Marc Bätschmann / 5.März 2013 Unser Ansatz: Sol²ergie 8 - Sehr grosser «Anergiespeicher» im Erdreich mit relativ hoher exergetischer Qualität - Wärmepumpe mit hohem isentropen Wirkungsgrad bei kleinen Temperaturhub - Wärmefluss im Winter zulassen - Aktive Sonnenenergienutzung im Sommer
  • 9. Chair of Building Systems / Prof. Hansjürg Leibundgut Institute of Technology in Architecture / Faculty of Architecture / ETH Zurich Sol2ergie / Energie- und Umweltapéro / Winterthur / Marc Bätschmann / 5.März 2013 Sol²ergie: Komponenten
  • 10. Chair of Building Systems / Prof. Hansjürg Leibundgut Institute of Technology in Architecture / Faculty of Architecture / ETH Zurich Sol2ergie / Energie- und Umweltapéro / Winterthur / Marc Bätschmann / 5.März 2013 B35: Hybridkollektor
  • 11. Chair of Building Systems / Prof. Hansjürg Leibundgut Institute of Technology in Architecture / Faculty of Architecture / ETH Zurich Sol2ergie / Energie- und Umweltapéro / Winterthur / Marc Bätschmann / 5.März 2013 B35: HK-Wärmestrom und HK-Vor- und Rücklauftemperaturen 07.08.12–14.08.12
  • 12. Chair of Building Systems / Prof. Hansjürg Leibundgut Institute of Technology in Architecture / Faculty of Architecture / ETH Zurich Sol2ergie / Energie- und Umweltapéro / Winterthur / Marc Bätschmann / 5.März 2013 Sol²ergie: Hybridkollektor
  • 13. Chair of Building Systems / Prof. Hansjürg Leibundgut Institute of Technology in Architecture / Faculty of Architecture / ETH Zurich Sol2ergie / Energie- und Umweltapéro / Winterthur / Marc Bätschmann / 5.März 2013 B35: Wärmepumpe
  • 14. Chair of Building Systems / Prof. Hansjürg Leibundgut Institute of Technology in Architecture / Faculty of Architecture / ETH Zurich Sol2ergie / Energie- und Umweltapéro / Winterthur / Marc Bätschmann / 5.März 2013 B35: COP Wärmepumpe Februar (kältester Monat) und Juli 2012 (Warmwassererz.)
  • 15. Chair of Building Systems / Prof. Hansjürg Leibundgut Institute of Technology in Architecture / Faculty of Architecture / ETH Zurich Sol2ergie / Energie- und Umweltapéro / Winterthur / Marc Bätschmann / 5.März 2013 B35: Wärmepumpe · Quelle: Messung HSLU, Prof. Dr. Beat Wellig
  • 16. Chair of Building Systems / Prof. Hansjürg Leibundgut Institute of Technology in Architecture / Faculty of Architecture / ETH Zurich Sol2ergie / Energie- und Umweltapéro / Winterthur / Marc Bätschmann / 5.März 2013 Sol²ergie:Turbo-Kompressor
  • 17. Chair of Building Systems / Prof. Hansjürg Leibundgut Institute of Technology in Architecture / Faculty of Architecture / ETH Zurich Sol2ergie / Energie- und Umweltapéro / Winterthur / Marc Bätschmann / 5.März 2013 Sol²ergie: Niederhub-Wärmepumpe mit Turbo-Kompressor · Quelle: HSLU, Prof. Dr. Beat Wellig
  • 18. Chair of Building Systems / Prof. Hansjürg Leibundgut Institute of Technology in Architecture / Faculty of Architecture / ETH Zurich Sol2ergie / Energie- und Umweltapéro / Winterthur / Marc Bätschmann / 5.März 2013 B35: Erdwärmesonde
  • 19. Chair of Building Systems / Prof. Hansjürg Leibundgut Institute of Technology in Architecture / Faculty of Architecture / ETH Zurich Sol2ergie / Energie- und Umweltapéro / Winterthur / Marc Bätschmann / 5.März 2013 B35:Thermische Leistung Erdwärmesonden 2012
  • 20. Chair of Building Systems / Prof. Hansjürg Leibundgut Institute of Technology in Architecture / Faculty of Architecture / ETH Zurich Sol2ergie / Energie- und Umweltapéro / Winterthur / Marc Bätschmann / 5.März 2013 B35: Wärmestrom und Rücklauftemperaturen Erdwärmesonden 07.02.12–14.02.12
  • 21. Chair of Building Systems / Prof. Hansjürg Leibundgut Institute of Technology in Architecture / Faculty of Architecture / ETH Zurich Sol2ergie / Energie- und Umweltapéro / Winterthur / Marc Bätschmann / 5.März 2013 B35: Doppel-U-Rohr Erdwärmesonde
  • 22. Chair of Building Systems / Prof. Hansjürg Leibundgut Institute of Technology in Architecture / Faculty of Architecture / ETH Zurich Sol2ergie / Energie- und Umweltapéro / Winterthur / Marc Bätschmann / 5.März 2013 Sol²ergie: Koaxial-Erdwärmesonde
  • 23. Chair of Building Systems / Prof. Hansjürg Leibundgut Institute of Technology in Architecture / Faculty of Architecture / ETH Zurich Sol2ergie / Energie- und Umweltapéro / Winterthur / Marc Bätschmann / 5.März 2013 Sol²ergie: Regeneration des Erdreichs
  • 24. Chair of Building Systems / Prof. Hansjürg Leibundgut Institute of Technology in Architecture / Faculty of Architecture / ETH Zurich Sol2ergie / Energie- und Umweltapéro / Winterthur / Marc Bätschmann / 5.März 2013 Neue Konstruktion der Koaxial-Erdwärmesonde
  • 25. Chair of Building Systems / Prof. Hansjürg Leibundgut Institute of Technology in Architecture / Faculty of Architecture / ETH Zurich Sol2ergie / Energie- und Umweltapéro / Winterthur / Marc Bätschmann / 5.März 2013 Sol²ergie: Umschaltapparat
  • 26. Chair of Building Systems / Prof. Hansjürg Leibundgut Institute of Technology in Architecture / Faculty of Architecture / ETH Zurich Sol2ergie / Energie- und Umweltapéro / Winterthur / Marc Bätschmann / 5.März 2013 Sol²ergie: Umschaltapparat
  • 27. Chair of Building Systems / Prof. Hansjürg Leibundgut Institute of Technology in Architecture / Faculty of Architecture / ETH Zurich Sol2ergie / Energie- und Umweltapéro / Winterthur / Marc Bätschmann / 5.März 2013 Sol²ergie: Hydraulik Chair of Building Systems / Prof. Hansjürg Leibundgut Institute of Technology in Architecture / Faculty of Architecture / ETH Zurich Sol2ergie / Energie- und Umweltapéro / Winterthur / Marc Bätschmann / 5.März 2013
  • 28. Chair of Building Systems / Prof. Hansjürg Leibundgut Institute of Technology in Architecture / Faculty of Architecture / ETH Zurich Sol2ergie / Energie- und Umweltapéro / Winterthur / Marc Bätschmann / 5.März 2013 3 Sol²ergie: Hydraulik Chair of Building Systems / Prof. Hansjürg Leibundgut Institute of Technology in Architecture / Faculty of Architecture / ETH Zurich Sol2ergie / Energie- und Umweltapéro / Winterthur / Marc Bätschmann / 5.März 2013
  • 29. Chair of Building Systems / Prof. Hansjürg Leibundgut Institute of Technology in Architecture / Faculty of Architecture / ETH Zurich Sol2ergie / Energie- und Umweltapéro / Winterthur / Marc Bätschmann / 5.März 2013 3 Sol²ergie: Hydraulik Chair of Building Systems / Prof. Hansjürg Leibundgut Institute of Technology in Architecture / Faculty of Architecture / ETH Zurich Sol2ergie / Energie- und Umweltapéro / Winterthur / Marc Bätschmann / 5.März 2013
  • 30. Chair of Building Systems / Prof. Hansjürg Leibundgut Institute of Technology in Architecture / Faculty of Architecture / ETH Zurich Sol2ergie / Energie- und Umweltapéro / Winterthur / Marc Bätschmann / 5.März 2013 3 Sol²ergie: Hydraulik Chair of Building Systems / Prof. Hansjürg Leibundgut Institute of Technology in Architecture / Faculty of Architecture / ETH Zurich Sol2ergie / Energie- und Umweltapéro / Winterthur / Marc Bätschmann / 5.März 2013
  • 31. Chair of Building Systems / Prof. Hansjürg Leibundgut Institute of Technology in Architecture / Faculty of Architecture / ETH Zurich Sol2ergie / Energie- und Umweltapéro / Winterthur / Marc Bätschmann / 5.März 2013 3 Sol²ergie: Hydraulik Chair of Building Systems / Prof. Hansjürg Leibundgut Institute of Technology in Architecture / Faculty of Architecture / ETH Zurich Sol2ergie / Energie- und Umweltapéro / Winterthur / Marc Bätschmann / 5.März 2013
  • 32. Chair of Building Systems / Prof. Hansjürg Leibundgut Institute of Technology in Architecture / Faculty of Architecture / ETH Zurich Sol2ergie / Energie- und Umweltapéro / Winterthur / Marc Bätschmann / 5.März 2013 · Fallstudie ZE LowEx Gebäudetechnik: Potential Gebäudesanierung Umsetzungsbeispiel Haus Gisel, Zumikon
  • 33. Chair of Building Systems / Prof. Hansjürg Leibundgut Institute of Technology in Architecture / Faculty of Architecture / ETH Zurich Sol2ergie / Energie- und Umweltapéro / Winterthur / Marc Bätschmann / 5.März 2013 · Fallstudie ZE LowEx Gebäudetechnik: Potential Gebäudesanierung Umsetzungsbeispiel Haus Gisel, Zumikon
  • 34. Chair of Building Systems / Prof. Hansjürg Leibundgut Institute of Technology in Architecture / Faculty of Architecture / ETH Zurich Sol2ergie / Energie- und Umweltapéro / Winterthur / Marc Bätschmann / 5.März 2013 Umsetzungsbeispiel HPZ Gebäude
  • 35. Chair of Building Systems / Prof. Hansjürg Leibundgut Institute of Technology in Architecture / Faculty of Architecture / ETH Zurich Sol2ergie / Energie- und Umweltapéro / Winterthur / Marc Bätschmann / 5.März 2013 Schematische Sicht Heizung und Lüftung
  • 36. Chair of Building Systems / Prof. Hansjürg Leibundgut Institute of Technology in Architecture / Faculty of Architecture / ETH Zurich Sol2ergie / Energie- und Umweltapéro / Winterthur / Marc Bätschmann / 5.März 2013 Schematische Sicht Erdspeicher System
  • 37. Chair of Building Systems / Prof. Hansjürg Leibundgut Institute of Technology in Architecture / Faculty of Architecture / ETH Zurich Sol2ergie / Energie- und Umweltapéro / Winterthur / Marc Bätschmann / 5.März 2013 Lageplan Hönggerberg Feld 1 Feld 2
  • 38. Chair of Building Systems / Prof. Hansjürg Leibundgut Institute of Technology in Architecture / Faculty of Architecture / ETH Zurich Sol2ergie / Energie- und Umweltapéro / Winterthur / Marc Bätschmann / 5.März 2013 Speicher Volumen und Kapazität · System with 200 earth probes · Storage volume: ~ 500 000 m3 ~ 2 Mio. tons of ground · Storage capacity: ~ 2.5*106 kWh ~ 200 t crude oil
  • 39. Chair of Building Systems / Prof. Hansjürg Leibundgut Institute of Technology in Architecture / Faculty of Architecture / ETH Zurich Sol2ergie / Energie- und Umweltapéro / Winterthur / Marc Bätschmann / 5.März 2013
  • 40. Chair of Building Systems / Prof. Hansjürg Leibundgut Institute of Technology in Architecture / Faculty of Architecture / ETH Zurich Sol2ergie / Energie- und Umweltapéro / Winterthur / Marc Bätschmann / 5.März 2013 Fazit • Behaglicher Gebäudekomfort mit nachhaltiger Versorgung von Gebäuden kann bereits mit heutiger Technologie sicher realisiert werden
  • 41. Chair of Building Systems / Prof. Hansjürg Leibundgut Institute of Technology in Architecture / Faculty of Architecture / ETH Zurich Sol2ergie / Energie- und Umweltapéro / Winterthur / Marc Bätschmann / 5.März 2013 Fazit • Behaglicher Gebäudekomfort mit nachhaltiger Versorgung von Gebäuden kann bereits mit heutiger Technologie sicher realisiert werden • Systemkonzept- statt Komponentendenken
  • 42. Chair of Building Systems / Prof. Hansjürg Leibundgut Institute of Technology in Architecture / Faculty of Architecture / ETH Zurich Sol2ergie / Energie- und Umweltapéro / Winterthur / Marc Bätschmann / 5.März 2013 Fazit • Behaglicher Gebäudekomfort mit nachhaltiger Versorgung von Gebäuden kann bereits mit heutiger Technologie sicher realisiert werden • Systemkonzept- statt Komponentendenken • Umsetzung entscheidet, ob es uns gelingt, die Herausforderung zu meistern
  • 43. Chair of Building Systems / Prof. Hansjürg Leibundgut Institute of Technology in Architecture / Faculty of Architecture / ETH Zurich Sol2ergie / Energie- und Umweltapéro / Winterthur / Marc Bätschmann / 5.März 2013 Fazit • Behaglicher Gebäudekomfort mit nachhaltiger Versorgung von Gebäuden kann bereits mit heutiger Technologie sicher realisiert werden • Systemkonzept- statt Komponentendenken • Umsetzung entscheidet, ob es uns gelingt, die Herausforderung zu meistern à Verein Solergie Allianz
  • 44. Chair of Building Systems / Prof. Hansjürg Leibundgut Institute of Technology in Architecture / Faculty of Architecture / ETH Zurich Sol2ergie / Energie- und Umweltapéro / Winterthur / Marc Bätschmann / 5.März 2013 Vielen Dank für die Aufmerksamkeit! www.solergie.org www.busy.arch.ethz.ch