SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Stadtgemeinde Fehring, 10.05.2017
Mag. Peter Kühnberger
1. Netzwerktreffen für Fehringer
UnternehmerInnen „WIR > ICH“
im Rahmen des LEADER Projekts „FAIRing“
Foto © Birgit Karner
Netzwerktreffen für Fehringer UnternehmerInnen
• Begrüßung Vize-BM Franz Fartek
• Kurzvortrag „Vorteile aus Partnerschaften“
• Im Gespräch: innovative UnternehmerInnen aus der Stadtgemeinde
• Diskussion an drei Tischen
• Zusammenfassung Wünsche- & Ideensammlung
• Ausblick BM Johann Winkelmaier
• Vernetzung & gemütlicher Ausklang
Mühlviertler Alm
http://www.muehlviertleralm.at/
Mühlviertler Alm
• 1993 Gründung des Regionalverbands
• 10 Gemeinden, 3 Tourismusverbände, Alm Bauern, Reitverband, Wirtschaft,
Lokale Agenda und Jugendtankstelle arbeiten gemeinsam an der
Regionalentwicklung
• Heute Vermarktung der Mühlviertler Alm mit Wandern, Gesundheit, Reiten,
300 km Radrouten, Langlaufen, Skifahren, Brauchtum …
http://www.muehlviertleralm.at/
Hand.Werk.Haus Salzkammergut
http://www.handwerkhaus.at/
Hand.Werk.Haus Salzkammergut
• Zusammenschluss von regionalen Spitzenhandwerkern der Region
• 200 Jahre alte Substanz des ehemaligen Försterhauses wurde in ein
zeitgemäßes Gebäude verwandelt
• 2009 Eröffnung des Hand.Werk.Haus
• Handwerker haben gemeinsame Geschäfts-, Präsentations- und
Verkaufsausstellungsflächen
• Gebäude mit kulturhistorischem Kontext mit Ausstellungen und
Veranstaltungen
• Gewinnung kaufkräftiger Kundenschichten durch Höherqualifizierung der
Produkte und exklusive Präsentation
http://www.handwerkhaus.at/
Was ist denn das?
http://www.lehrlingswelten.at/
Berufsorientierung und Kreativwirtschaft I
Kreative Lehrlingswelten zur Berufsorientierung
• Lehrlingssuche für Unternehmen im Oststeirischen Kernland
oft schwierig; Berufsschulen klagen über Lehrlinge, die sich
kaum mit dem Berufsbild auseinander gesetzt haben
• Kreativwirtschaft und Kreativtourismus setzen belebende
Impulse für den ländlichen Raum
• 2015 entwickelten 12 regionale Unternehmen je eine
Werkbox für ihre Berufsgruppe
• SchülerInnen fertigen an 1-2 Tagen an den Werkboxen
Werkstücke und erleben unterschiedliche Tätigkeiten
zusammen mit den 12 Unternehmen
• Erleichterte Lehrlingssuche für Unternehmen
http://www.lehrlingswelten.at/
Im Gespräch: innovative UnternehmerInnen aus der
Stadtgemeinde stellen Ihre Kooperationen vor
• Lebenskraft
Liane Berghofer
Andreas Tamweber
• Handwerk
Erich Gross
• Tourismus
Barbara Gartner
Im Gespräch: innovative UnternehmerInnen aus der
Stadtgemeinde stellen Ihre Kooperationen vor
Wenn ich Maschinen, Räume …
gemeinsam nutze, habe ich
geringere Investitionen!
Mit der Positionierung als
innovatives Unternehmen im
Verbund mit anderen, sichere
ich meine Firmenzukunft ab!
Neukunden über Internet-
Partnerschaften!
Tourist als Neukunde!
Wenn ich einem Partner Kunden bringen,
werde ich auch empfohlen – wenn es nur
einseitig ist, ändere ich den Partner!
Jugend in der Region halten,
Identität stärken!
Regionalen
Wirtschaftskreislauf
selber leben!
Netzwerktreffen für Fehringer UnternehmerInnen
Aufbereitung der zahlreichen
gesammelten Wünsche & Ideen
folgt durch die Wirtschafts-
servicestelle Fehring
Netzwerktreffen für Fehringer UnternehmerInnen
Aufbereitung der zahlreichen
gesammelten Wünsche & Ideen
folgt durch die Wirtschafts-
servicestelle Fehring
Mag. Peter Kühnberger
+43 664 220 220 4
pk@dialogplus.at
www.dialogplus.at
Vielen Dank für Ihre Mitarbeit!

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie Netzwerktreffen Fehringer UnternehmerInnen "Wir > Ich"

Initiative Heimische Landwirtschaft!
 Initiative Heimische Landwirtschaft! Initiative Heimische Landwirtschaft!
Initiative Heimische Landwirtschaft!
AgroSax e.V.
 
weißBLAU 01/20: Tierisch Gut, Voll motiviert, Ziemlich verrückt
weißBLAU 01/20: Tierisch Gut, Voll motiviert, Ziemlich verrücktweißBLAU 01/20: Tierisch Gut, Voll motiviert, Ziemlich verrückt
weißBLAU 01/20: Tierisch Gut, Voll motiviert, Ziemlich verrückt
Marketing Club München
 
Nachhaltige Unternehmensführung - von der Kür zur Pflicht! - Stephanie Forstn...
Nachhaltige Unternehmensführung - von der Kür zur Pflicht! - Stephanie Forstn...Nachhaltige Unternehmensführung - von der Kür zur Pflicht! - Stephanie Forstn...
Nachhaltige Unternehmensführung - von der Kür zur Pflicht! - Stephanie Forstn...
GCB German Convention Bureau e.V.
 
Präsentation ak gwa 4 2015 reduziert frank auracher
Präsentation ak gwa 4 2015 reduziert frank auracherPräsentation ak gwa 4 2015 reduziert frank auracher
Präsentation ak gwa 4 2015 reduziert frank auracher
Lag-Soziale-Brennpunkte-Niedersachsen
 
Tourismusprogramm Graubünden 2014–2021 TTF 2014
Tourismusprogramm Graubünden 2014–2021 TTF 2014Tourismusprogramm Graubünden 2014–2021 TTF 2014
Tourismusprogramm Graubünden 2014–2021 TTF 2014
FHGR Tourism
 
Kultursensible-Entwicklung-und-Nachhaltiger-Tourismus
Kultursensible-Entwicklung-und-Nachhaltiger-TourismusKultursensible-Entwicklung-und-Nachhaltiger-Tourismus
Kultursensible-Entwicklung-und-Nachhaltiger-Tourismus
Marcus Bauer
 
A-Recruiter Tage 2013: Vortrag "Headhunting für Azubis" (Herr Bourdick)
A-Recruiter Tage 2013: Vortrag "Headhunting für Azubis" (Herr Bourdick)A-Recruiter Tage 2013: Vortrag "Headhunting für Azubis" (Herr Bourdick)
A-Recruiter Tage 2013: Vortrag "Headhunting für Azubis" (Herr Bourdick)
U-Form:e Testsysteme
 
Gesundheit und Tourismus am Beispiel der Ferienwelt Winterberg
Gesundheit und Tourismus am Beispiel der Ferienwelt WinterbergGesundheit und Tourismus am Beispiel der Ferienwelt Winterberg
Gesundheit und Tourismus am Beispiel der Ferienwelt Winterberg
FerienweltWinterberg
 
Vortrag Storz - Forum 8 - Initiativen und Vereine - VOLLER ENERGIE 2013
Vortrag Storz - Forum 8 - Initiativen und Vereine - VOLLER ENERGIE 2013Vortrag Storz - Forum 8 - Initiativen und Vereine - VOLLER ENERGIE 2013
Vortrag Storz - Forum 8 - Initiativen und Vereine - VOLLER ENERGIE 2013
metropolsolar
 
Global aktivitäten 2012-2013
Global aktivitäten 2012-2013Global aktivitäten 2012-2013
Global aktivitäten 2012-2013
Netzwerk von Christen
 
Firmenppt_gesamt_master_LinkedIn
Firmenppt_gesamt_master_LinkedInFirmenppt_gesamt_master_LinkedIn
Firmenppt_gesamt_master_LinkedIn
Hoffhaus Martina
 
PräSentation Suz Internet
PräSentation Suz InternetPräSentation Suz Internet
PräSentation Suz Internet
farbie
 
Präsentation Schmallenberg Unternehmen Zukunft e.V.
Präsentation Schmallenberg Unternehmen Zukunft e.V.Präsentation Schmallenberg Unternehmen Zukunft e.V.
Präsentation Schmallenberg Unternehmen Zukunft e.V.
farbie
 
Präsentation Schmallenberg Unternehmen Zukunft e.V.
Präsentation Schmallenberg Unternehmen Zukunft e.V.Präsentation Schmallenberg Unternehmen Zukunft e.V.
Präsentation Schmallenberg Unternehmen Zukunft e.V.
farbie
 
PräSentation Suz
PräSentation SuzPräSentation Suz
PräSentation Suz
farbie
 
Mehrwertgeld
MehrwertgeldMehrwertgeld
Mehrwertgeld
Netzwerk von Christen
 
AG Karriere der Internationalen Bodenseehochschule IBH
AG Karriere der Internationalen Bodenseehochschule IBHAG Karriere der Internationalen Bodenseehochschule IBH
AG Karriere der Internationalen Bodenseehochschule IBH
Roger Gfrörer
 
Konzept Spendenakquise
Konzept SpendenakquiseKonzept Spendenakquise
Konzept Spendenakquise
Junge mit Ideen
 
Content Marketing at Switzerlands Biggest Retailer
Content Marketing at Switzerlands Biggest Retailer Content Marketing at Switzerlands Biggest Retailer
Content Marketing at Switzerlands Biggest Retailer
Magnolia
 

Ähnlich wie Netzwerktreffen Fehringer UnternehmerInnen "Wir > Ich" (20)

Initiative Heimische Landwirtschaft!
 Initiative Heimische Landwirtschaft! Initiative Heimische Landwirtschaft!
Initiative Heimische Landwirtschaft!
 
weißBLAU 01/20: Tierisch Gut, Voll motiviert, Ziemlich verrückt
weißBLAU 01/20: Tierisch Gut, Voll motiviert, Ziemlich verrücktweißBLAU 01/20: Tierisch Gut, Voll motiviert, Ziemlich verrückt
weißBLAU 01/20: Tierisch Gut, Voll motiviert, Ziemlich verrückt
 
Nachhaltige Unternehmensführung - von der Kür zur Pflicht! - Stephanie Forstn...
Nachhaltige Unternehmensführung - von der Kür zur Pflicht! - Stephanie Forstn...Nachhaltige Unternehmensführung - von der Kür zur Pflicht! - Stephanie Forstn...
Nachhaltige Unternehmensführung - von der Kür zur Pflicht! - Stephanie Forstn...
 
Präsentation ak gwa 4 2015 reduziert frank auracher
Präsentation ak gwa 4 2015 reduziert frank auracherPräsentation ak gwa 4 2015 reduziert frank auracher
Präsentation ak gwa 4 2015 reduziert frank auracher
 
Tourismusprogramm Graubünden 2014–2021 TTF 2014
Tourismusprogramm Graubünden 2014–2021 TTF 2014Tourismusprogramm Graubünden 2014–2021 TTF 2014
Tourismusprogramm Graubünden 2014–2021 TTF 2014
 
Kultursensible-Entwicklung-und-Nachhaltiger-Tourismus
Kultursensible-Entwicklung-und-Nachhaltiger-TourismusKultursensible-Entwicklung-und-Nachhaltiger-Tourismus
Kultursensible-Entwicklung-und-Nachhaltiger-Tourismus
 
A-Recruiter Tage 2013: Vortrag "Headhunting für Azubis" (Herr Bourdick)
A-Recruiter Tage 2013: Vortrag "Headhunting für Azubis" (Herr Bourdick)A-Recruiter Tage 2013: Vortrag "Headhunting für Azubis" (Herr Bourdick)
A-Recruiter Tage 2013: Vortrag "Headhunting für Azubis" (Herr Bourdick)
 
Gesundheit und Tourismus am Beispiel der Ferienwelt Winterberg
Gesundheit und Tourismus am Beispiel der Ferienwelt WinterbergGesundheit und Tourismus am Beispiel der Ferienwelt Winterberg
Gesundheit und Tourismus am Beispiel der Ferienwelt Winterberg
 
Vortrag Storz - Forum 8 - Initiativen und Vereine - VOLLER ENERGIE 2013
Vortrag Storz - Forum 8 - Initiativen und Vereine - VOLLER ENERGIE 2013Vortrag Storz - Forum 8 - Initiativen und Vereine - VOLLER ENERGIE 2013
Vortrag Storz - Forum 8 - Initiativen und Vereine - VOLLER ENERGIE 2013
 
Global aktivitäten 2012-2013
Global aktivitäten 2012-2013Global aktivitäten 2012-2013
Global aktivitäten 2012-2013
 
Firmenppt_gesamt_master_LinkedIn
Firmenppt_gesamt_master_LinkedInFirmenppt_gesamt_master_LinkedIn
Firmenppt_gesamt_master_LinkedIn
 
Kmu einladung
Kmu einladungKmu einladung
Kmu einladung
 
PräSentation Suz Internet
PräSentation Suz InternetPräSentation Suz Internet
PräSentation Suz Internet
 
Präsentation Schmallenberg Unternehmen Zukunft e.V.
Präsentation Schmallenberg Unternehmen Zukunft e.V.Präsentation Schmallenberg Unternehmen Zukunft e.V.
Präsentation Schmallenberg Unternehmen Zukunft e.V.
 
Präsentation Schmallenberg Unternehmen Zukunft e.V.
Präsentation Schmallenberg Unternehmen Zukunft e.V.Präsentation Schmallenberg Unternehmen Zukunft e.V.
Präsentation Schmallenberg Unternehmen Zukunft e.V.
 
PräSentation Suz
PräSentation SuzPräSentation Suz
PräSentation Suz
 
Mehrwertgeld
MehrwertgeldMehrwertgeld
Mehrwertgeld
 
AG Karriere der Internationalen Bodenseehochschule IBH
AG Karriere der Internationalen Bodenseehochschule IBHAG Karriere der Internationalen Bodenseehochschule IBH
AG Karriere der Internationalen Bodenseehochschule IBH
 
Konzept Spendenakquise
Konzept SpendenakquiseKonzept Spendenakquise
Konzept Spendenakquise
 
Content Marketing at Switzerlands Biggest Retailer
Content Marketing at Switzerlands Biggest Retailer Content Marketing at Switzerlands Biggest Retailer
Content Marketing at Switzerlands Biggest Retailer
 

Mehr von Peter Kühnberger

Krottenbachstraße: Sichere und gesunde Mobilität für alle
Krottenbachstraße: Sichere und gesunde Mobilität für alleKrottenbachstraße: Sichere und gesunde Mobilität für alle
Krottenbachstraße: Sichere und gesunde Mobilität für alle
Peter Kühnberger
 
Jahresrückblick Agenda Währing 2018
Jahresrückblick Agenda Währing 2018Jahresrückblick Agenda Währing 2018
Jahresrückblick Agenda Währing 2018
Peter Kühnberger
 
Skywalk Sicherheitsanalyse und Lösungen Radeln in Döbling 20170612
Skywalk Sicherheitsanalyse und Lösungen Radeln in Döbling 20170612Skywalk Sicherheitsanalyse und Lösungen Radeln in Döbling 20170612
Skywalk Sicherheitsanalyse und Lösungen Radeln in Döbling 20170612
Peter Kühnberger
 
Bürgerhaushalt - ein Rundblick
Bürgerhaushalt - ein RundblickBürgerhaushalt - ein Rundblick
Bürgerhaushalt - ein Rundblick
Peter Kühnberger
 
Jahresrückblick in Bildern - Lokale Agenda Josefstadt 2105
Jahresrückblick in Bildern - Lokale Agenda Josefstadt 2105Jahresrückblick in Bildern - Lokale Agenda Josefstadt 2105
Jahresrückblick in Bildern - Lokale Agenda Josefstadt 2105
Peter Kühnberger
 
Eine Stadt 2 Millionen Chancen - Diskurs zu Kapitel 11 am #govcamp 2015
Eine Stadt 2 Millionen Chancen - Diskurs zu Kapitel 11 am #govcamp 2015Eine Stadt 2 Millionen Chancen - Diskurs zu Kapitel 11 am #govcamp 2015
Eine Stadt 2 Millionen Chancen - Diskurs zu Kapitel 11 am #govcamp 2015
Peter Kühnberger
 
Eröffnung #GovCamp 2015 und Sessionplan
Eröffnung #GovCamp 2015 und SessionplanEröffnung #GovCamp 2015 und Sessionplan
Eröffnung #GovCamp 2015 und Sessionplan
Peter Kühnberger
 
E-Partizipation neu denken - Zukunftskongress Partizipation, 25.6.2015
E-Partizipation neu denken - Zukunftskongress Partizipation, 25.6.2015E-Partizipation neu denken - Zukunftskongress Partizipation, 25.6.2015
E-Partizipation neu denken - Zukunftskongress Partizipation, 25.6.2015
Peter Kühnberger
 
Ermächtigende Stadt? Soziale Innovationen in der Zivilgesellschaft
Ermächtigende Stadt? Soziale Innovationen in der ZivilgesellschaftErmächtigende Stadt? Soziale Innovationen in der Zivilgesellschaft
Ermächtigende Stadt? Soziale Innovationen in der Zivilgesellschaft
Peter Kühnberger
 
Diskursive Beteiligungsverfahren
Diskursive BeteiligungsverfahrenDiskursive Beteiligungsverfahren
Diskursive Beteiligungsverfahren
Peter Kühnberger
 

Mehr von Peter Kühnberger (10)

Krottenbachstraße: Sichere und gesunde Mobilität für alle
Krottenbachstraße: Sichere und gesunde Mobilität für alleKrottenbachstraße: Sichere und gesunde Mobilität für alle
Krottenbachstraße: Sichere und gesunde Mobilität für alle
 
Jahresrückblick Agenda Währing 2018
Jahresrückblick Agenda Währing 2018Jahresrückblick Agenda Währing 2018
Jahresrückblick Agenda Währing 2018
 
Skywalk Sicherheitsanalyse und Lösungen Radeln in Döbling 20170612
Skywalk Sicherheitsanalyse und Lösungen Radeln in Döbling 20170612Skywalk Sicherheitsanalyse und Lösungen Radeln in Döbling 20170612
Skywalk Sicherheitsanalyse und Lösungen Radeln in Döbling 20170612
 
Bürgerhaushalt - ein Rundblick
Bürgerhaushalt - ein RundblickBürgerhaushalt - ein Rundblick
Bürgerhaushalt - ein Rundblick
 
Jahresrückblick in Bildern - Lokale Agenda Josefstadt 2105
Jahresrückblick in Bildern - Lokale Agenda Josefstadt 2105Jahresrückblick in Bildern - Lokale Agenda Josefstadt 2105
Jahresrückblick in Bildern - Lokale Agenda Josefstadt 2105
 
Eine Stadt 2 Millionen Chancen - Diskurs zu Kapitel 11 am #govcamp 2015
Eine Stadt 2 Millionen Chancen - Diskurs zu Kapitel 11 am #govcamp 2015Eine Stadt 2 Millionen Chancen - Diskurs zu Kapitel 11 am #govcamp 2015
Eine Stadt 2 Millionen Chancen - Diskurs zu Kapitel 11 am #govcamp 2015
 
Eröffnung #GovCamp 2015 und Sessionplan
Eröffnung #GovCamp 2015 und SessionplanEröffnung #GovCamp 2015 und Sessionplan
Eröffnung #GovCamp 2015 und Sessionplan
 
E-Partizipation neu denken - Zukunftskongress Partizipation, 25.6.2015
E-Partizipation neu denken - Zukunftskongress Partizipation, 25.6.2015E-Partizipation neu denken - Zukunftskongress Partizipation, 25.6.2015
E-Partizipation neu denken - Zukunftskongress Partizipation, 25.6.2015
 
Ermächtigende Stadt? Soziale Innovationen in der Zivilgesellschaft
Ermächtigende Stadt? Soziale Innovationen in der ZivilgesellschaftErmächtigende Stadt? Soziale Innovationen in der Zivilgesellschaft
Ermächtigende Stadt? Soziale Innovationen in der Zivilgesellschaft
 
Diskursive Beteiligungsverfahren
Diskursive BeteiligungsverfahrenDiskursive Beteiligungsverfahren
Diskursive Beteiligungsverfahren
 

Netzwerktreffen Fehringer UnternehmerInnen "Wir > Ich"

  • 1. Stadtgemeinde Fehring, 10.05.2017 Mag. Peter Kühnberger 1. Netzwerktreffen für Fehringer UnternehmerInnen „WIR > ICH“ im Rahmen des LEADER Projekts „FAIRing“ Foto © Birgit Karner
  • 2. Netzwerktreffen für Fehringer UnternehmerInnen • Begrüßung Vize-BM Franz Fartek • Kurzvortrag „Vorteile aus Partnerschaften“ • Im Gespräch: innovative UnternehmerInnen aus der Stadtgemeinde • Diskussion an drei Tischen • Zusammenfassung Wünsche- & Ideensammlung • Ausblick BM Johann Winkelmaier • Vernetzung & gemütlicher Ausklang
  • 4. Mühlviertler Alm • 1993 Gründung des Regionalverbands • 10 Gemeinden, 3 Tourismusverbände, Alm Bauern, Reitverband, Wirtschaft, Lokale Agenda und Jugendtankstelle arbeiten gemeinsam an der Regionalentwicklung • Heute Vermarktung der Mühlviertler Alm mit Wandern, Gesundheit, Reiten, 300 km Radrouten, Langlaufen, Skifahren, Brauchtum … http://www.muehlviertleralm.at/
  • 6. Hand.Werk.Haus Salzkammergut • Zusammenschluss von regionalen Spitzenhandwerkern der Region • 200 Jahre alte Substanz des ehemaligen Försterhauses wurde in ein zeitgemäßes Gebäude verwandelt • 2009 Eröffnung des Hand.Werk.Haus • Handwerker haben gemeinsame Geschäfts-, Präsentations- und Verkaufsausstellungsflächen • Gebäude mit kulturhistorischem Kontext mit Ausstellungen und Veranstaltungen • Gewinnung kaufkräftiger Kundenschichten durch Höherqualifizierung der Produkte und exklusive Präsentation http://www.handwerkhaus.at/
  • 7. Was ist denn das? http://www.lehrlingswelten.at/
  • 9. Kreative Lehrlingswelten zur Berufsorientierung • Lehrlingssuche für Unternehmen im Oststeirischen Kernland oft schwierig; Berufsschulen klagen über Lehrlinge, die sich kaum mit dem Berufsbild auseinander gesetzt haben • Kreativwirtschaft und Kreativtourismus setzen belebende Impulse für den ländlichen Raum • 2015 entwickelten 12 regionale Unternehmen je eine Werkbox für ihre Berufsgruppe • SchülerInnen fertigen an 1-2 Tagen an den Werkboxen Werkstücke und erleben unterschiedliche Tätigkeiten zusammen mit den 12 Unternehmen • Erleichterte Lehrlingssuche für Unternehmen http://www.lehrlingswelten.at/
  • 10. Im Gespräch: innovative UnternehmerInnen aus der Stadtgemeinde stellen Ihre Kooperationen vor • Lebenskraft Liane Berghofer Andreas Tamweber • Handwerk Erich Gross • Tourismus Barbara Gartner
  • 11. Im Gespräch: innovative UnternehmerInnen aus der Stadtgemeinde stellen Ihre Kooperationen vor Wenn ich Maschinen, Räume … gemeinsam nutze, habe ich geringere Investitionen! Mit der Positionierung als innovatives Unternehmen im Verbund mit anderen, sichere ich meine Firmenzukunft ab! Neukunden über Internet- Partnerschaften! Tourist als Neukunde! Wenn ich einem Partner Kunden bringen, werde ich auch empfohlen – wenn es nur einseitig ist, ändere ich den Partner! Jugend in der Region halten, Identität stärken! Regionalen Wirtschaftskreislauf selber leben!
  • 12. Netzwerktreffen für Fehringer UnternehmerInnen Aufbereitung der zahlreichen gesammelten Wünsche & Ideen folgt durch die Wirtschafts- servicestelle Fehring
  • 13. Netzwerktreffen für Fehringer UnternehmerInnen Aufbereitung der zahlreichen gesammelten Wünsche & Ideen folgt durch die Wirtschafts- servicestelle Fehring
  • 14. Mag. Peter Kühnberger +43 664 220 220 4 pk@dialogplus.at www.dialogplus.at Vielen Dank für Ihre Mitarbeit!