SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
27.05.2016
Neuheiten
zum 27. 05. 2016
© 2016 Naxos Deutschland Musik & Video Vertriebs­GmbH · Gruber Str. 70 · D­85586 Poing
Tel: 08121­25007­40 · Fax: ­41 · info@naxos.de · Händlerservice: Tel: 08121­25007­20
Fax: ­21 · service@naxos.de · www.naxos.de · www.facebook.com/NaxosDE · blog.naxos.de
16 neue
NAXOS-Titel
und 21 weitere
Neuheiten von
ORFEO
SWRmusic
Grand Piano
BelAir classiques
Capriccio
Dynamic
Ondine
SWR Jazzhaus
“Technische Souveränität
und gestalterische
Intelligenz”
SWR19012CD BAC213
8.573469 C913161
27.05.2016
“Technische Souveränität und
gestalterische Intelligenz”
Sergej
Rachmaninow
Études-tableaux,
Op. 39
Moments
musicaux, Op. 16
Boris Giltburg
NAXOS
71 Min.
Fach:
Klavier - Romantik
8.573469
1 CD (AD)
•	 Boris Giltburg - der neue junge
Superstar unter den Pianisten
•	 Mit Études-tableaux und Moments
musicaux hat sich Giltburg die
beliebtesten Klavier-Solowerke
Rachmaninows ausgesucht
•	 Giltburgs feinfühlige und
transparente Interpretation wurde
bereits vielfach von der Presse
gelobt
•	 “Dunkelheit, Gratwanderung,
Leidenschaft, Emotion: das ist,
was ich an Rachmaninows Études-
Tableaux op. 39 liebe” Boris
Giltburg
•	 Anzeigen in CLASS, FonoForum
und PianoNews, Radiowerbung
bei KlassikRadio
•	 Facebook Kampange
“Eine solche optimale Kooperation
zwischen Solist, Klaviertechniker
und Tonmeister wünschte man sich
häufiger, denn so kann auch der
häusliche Hörer Giltburgs technische
Souveränität, seine gestalterische
Intelligenz und vor allem sein
wunderbar strömendes Legato aus
gefühlter Nähe miterleben.” (Attila
Csampai in stereoplay zu Giltburgs
Beethoven-Album bei Naxos,
8.573469)
"Diese neue Schumann-Aufnahme
... zeigt einen Künstler, dessen
Interpretationen im Vergleich mit
Größen wie Vladimir Ashkenazy oder
Claudio Arrau bestehen können.
… Respekt schlägt zeitweise um in
Bewunderung."(Gregor Willlmes in
Fono Forum zu Giltburgs Schumann-
Album bei Naxos, 8.573399)
“Wie der junge Ivo Pogorelich stürzt
sich der überaus begabte Giltburg
(was für ein Goldgriff für NAXOS)
nun auf Rachmaninov mit einer
Intensität und Unbedingtheit, als gäbe
es kein Morgen mehr.” (Dr. Ingobert
Waltenberger in Der Neue Merker)
Boris Giltburg, dessen neues
Rachmaninow-Album aktuelles
“Album des Monats” bei NDRKultur
ist,  wird 2017 “artist in residence”
bei den Duisburger Philharmonikern.
Zudem gibt er einen mit Spannung
erwarteten Klavierabend in der neu
erbauten Hamburger Elbphilharmonie.
7 47313 34697 4
747313339976
747313340071
8.573399
Schumann:
Davidsbün-
dlertänze
8.573400
Beethoven:
Piano Sonatas
2
Jetzt klicken für die
Hörprobe auf
27.05.2016
Septura entdeckt die Renaissance
Musik für
Blechbläserseptett
Vol. 4
Werke von Victoria
Gabrieli • Palestrina
Lassus
Septura
NAXOS
69 Min.
Fach:
Kammermusik -
Renaissance
8.573526
1 CD (AD)
•	 Inzwischen die vierte CD des
Weltklasse-Bläserensembles
Septura
•	 Nach Barock, Romantik und
Russischer Moderne steht diese CD
im Zeichen der Renaissance
•	 Die Lieder, Motteten und anderen
geistlichen Werke wurden perfekt
vom Ensemble umgesetzt
•	 Die  sieben Blechbläser-
Virtuosen sind führende Solisten
der großen Londoner Orchester
Durch Barock, Romantik und
Russische Moderne haben sie
sich schon hindurchgepustet,
die hervorragenden Bläser des
Blechbläser-Septetts Septura. Hinter
dem Ensemblenamen verbergen sich
die besten Blechbläsersolisten der
führenden Orchester Großbritanniens:
London Symphony, Royal
Philharmonic, BBC Symphony, City of
Birmingham Symphony und Aurora.
Mit Musik von Gabrieli, Lassus,
Palestrina und Victoria haben
die sieben Solisten einmal mehr
bewiesen, wie vielfältig Musik aus
allen Jahrhunderten für Blechbläser-
Septett arrangiert werden kann. Die
bisherigen Teile der Reihe haben rund
um die Welt Rekordverkäufe erzielt.
Und auch die Kritiker sind begeistert.
7 47313 35267 8
747313347575
747313338672
8.573475
Septura:
Music for Brass
Septet Vol.3
8.573386
Septura:
Music for Brass
Septet Vol.2
3
photo: Bethany Clarke
27.05.2016
Das Royal Philharmonic spielt
John Rutter
John Rutter
Psalmfest
Elizabeth Cragg
(Sopran)
Pascal Charbonneau
(Tenor)
Mike Allen (Trompete)
Tom Winpenny (Orgel)
Chor der St. Albans
Cathedral
Abbey Girls Choir
Royal Philharmonic
Orchestra
Andrew Lucas
NAXOS
72 Min.
Fach:
Chor - 20./21.
Jhdt.
8.573394
1 CD (AD)
•	 John Rutter gilt derzeit als
einer der bedeutendsten und
populärsten Komponisten von
Chor- und Kirchenmusik
•	 Seine Alben sind beliebt bei
Publikum und Presse
	 Rutters Psalmfest ist auf dieser CD
erstmals in seiner kompletten
Fassung zu hören
•	 Die anderen Psalmvertonungen
wurden für besondere Anlässe
geschrieben
•	 This is the day schrieb Rutter
zur Hochzeit von Prinz William
und Kate Middleton
John Rutter gehört zu den wenigen
Komponisten der Gegenwart, die
auf eine wahrhaft gigantische
Gefolgschaft zählen können. Immer
wieder steigen Alben mit Musik
John Rutters in die Charts ein, in
Großbritannien auch in die Pop-
Charts.
Die melodische, unmittelbar
zugängliche und dabei qualitativ
hochstehende Musik des Komponisten
hat schon seit vielen Jahren
einen Nerv getroffen. Mit diesem
NAXOS-Album kommt ein weiteres
Album zur umfassenden Rutter-
Diskografie hinzu, das mit dem Royal
Philharmonic Orchestra unter Leitung
des Rutter-Experten Andrew Lucas
geradezu luxuriös besetzt ist.
Rutters Psalmfest, das die Psalmen
Davids zum Inhalt hat, bietet alle
“trademarks”, die die Fans des
Komponisten lieben. Nicht umsonst
gilt John Rutter als der zurzeit
erfolgreichste Chormusikkomponist.
7 47313 33947 1
747313265374
747313292226
8.572653
Rutter:
Gloria /
Magnificat
8.557922
Rutter:
Mass of the
Children
4
27.05.2016
“Requiem des Protests gegen Krieg
und Gewalt”
Aram Khachaturian
Sinfonie Nr. 2
Lermontov-Suite
Russian Philharmonic
Orchestra
Dmitry Yablonsky
NAXOS
63 Min.
Fach:
Sinfonik - Romantik
8.570436
1 CD (AD)
•	 Khachaturians 2. Sinfonie - ein
sowjetisches Werk voller Pathos
•	 Komponiert 1943/44 entstand
diese Sinfonie unter dem
Eindruck des 2. Weltkrieges
•	Schlachtenlärm, leise Passagen
unsichere Ruhe und gelegentliche
Euphorie
•	 Der Legende nach soll
Khachaturian die Sinfonie im
Auftrag von Stalin geschrieben
haben
•	 Dmitry Yablonsky hat bereits
zahlreiche vielfach gelobte
Aufnahmen russischer Werke für
NAXOS eingespielt
Aram Khachaturians zweite Sinfonie
Die Glocke wurde vom Komponisten
als “Requiem der Wut und des
Protests gegen Krieg und Gewalt”
bezeichnet. Der Komponist arbeitete
an der Sinfonie während des zweiten
Weltkriegs. Das Stück ist ebenso ein
Zeugnis der sowjetischen Musik in
der Zeit des Zweiten Weltkriegs wie
etwa Schostakowitschs berühmte
Leningrader Sinfonie, doch ist
Khachaturians musikalische Sprache
viel zugänglicher. Überhaupt ist viel zu
wenig bekannt, dass der hierzulande
vor allem für seinen Säbeltanz
bekannt gewordene Armenier
Khachaturian ein wichtiger Sinfoniker
der Sowjet-Ära war. Zwar schrieb
er nur drei Sinfonien, diese zählten
aber vor allem in den Jahren der
Sowjetunion bis zur politischen Wende
der 1990er-Jahre zu den prägenden
Werken der Orchestermusik in ganz
Osteuropa.
Khachaturians zweite Sinfonie
entstand angeblich im Auftrag Stalins,
dem nach einer Sinfonie verlangte,
die das russische Volk anhand von
musikalischem Schlachtengetümmel
auf den Krieg einstimmen sollte.
Ob an dieser modernen Legende
etwas Wahres dran ist, lässt sich
schlecht feststellen. Jedenfalls
fiel Khachaturian ebenso wie
Schostakowitsch, Prokofjew und
viele andere unter die Leidtragenden
des wenige Jahre später von Stalin
initiierten “Schdanow-Dekrets”.
Seine zweite Sinfonie ist jedenfalls
ein äußerst eindrucksvolles Stück
Musik geblieben und kann zudem als
ein interessanter Teil der Musik- und
Politikgeschichte verstanden werden.
 
7 47313 04367 5
747313293278
747313225620
8.572932
Tschaikowsky:
Swan Lake
8.557256
Schostakowitsch:
Sinfonie
Nr.7,Leningrad
5
Jetzt klicken für die
Hörprobe auf
27.05.20166
Nach acht Jahren: Endlich Fortsetzung
zum gefeierten Erstling!
Sensationserfolg samt Welttournee
Henry Purcell
Schauspielmusik
Vol. 2
Johane Ansell (Sopran)
Jason Nedecky (Bariton)
Aradia Ensemble
Kevin Mallon
NAXOS
63 Min.
Fach: Barock
Ermanno
Wolf-Ferrari
I gioielli della
Madonna
Natalia Ushakova
(Sopran)
Susanne Bernhard
(Mezzo)
Kyungho Kim (Tenor)
Peter Malý (Tenor)
Daniel Čapkovič (Bariton)
František Ďuriač (Bass)
Slowakisches Radio-SO
Friedrich Haider
NAXOS
 
123 Min.
Fach:
Oper - Romantik
8.573280
1 CD (AD)
8.660386-87
2 CDs (CF)
•	 Kevin Mallon und sein Aradia
Ensemble sind ein versiertes
Barock-Ensemble und haben bereits
etliche CDs bei NAXOS veröffentlicht
•	Das Aradia Ensemble wurde 1999 von
Kevin Mallon gegründet
•	 Nach langer Pause setzen die
Barock-Musiker ihre Reihe mit
Schauspielmusiken von Henry
Purcell fort
•	 Wolf-Ferraris I gioielli della
Madonna - ein selten aufgeführtes
Meisterwerk
•	 Mit der gefeierten Sopranistin
Natalia Ushakova in der Hauptrolle
•	 Eine Rarität für Freunde des Verismo
Der von John Eliot Gardiner
ausgebildete Dirigent Kevin Mallon
hat mit seinen Alben für Naxos schon
für viel Aufmerksamkeit gesorgt.
Der ehemalige Konzertmeister
des Ensembles Les Arts Florissant
gründete 1999 sein eigenes
Barockorchester, das Aradia
Ensemble. Mit dieser preisgekrönten
Gruppe präsentiert Mallon nun
den zweiten Teil in seiner kleinen
Reihe mit Purcells Schauspielmusik,
deren Auftakt bei ihrem Erscheinen
im Jahr 2008 von der Musikkritik
enthusiastisch begrüßt worden war.
Nun endlich folgt also die Fortsetzung!
Ermanno Wolf-Ferrari konnte sich
zum beginnenden 20. Jh. jederzeit
mit Puccini messen, wenn es um den
Erfolg seiner Opern ging. I gioielli
della Madonna (Der Schmuck der
Madonna) war 1911 eine veritable
Publikumssensation, inklusive
anschließender Welttournee.
Kurioserweise erlebte die Oper
nach ihrem Welterfolg bis heute nur
noch eine Handvoll Aufführungen.
Deshalb ist der nun vorliegende
Live-Mitschnitt  eine begehrte Rarität
für alle Liebhaber des Verismo-Stils,
auch wenn dieser hier mal von einem
deutschen Komponisten stammt, der
seinen Namen aber durchaus mit
Bedacht “italianisierte”.
7 47313 32807 9
7 30099 03867 6
27.05.20167
Czerny liegt im Trend der Zeit
Strauß seniors härtester Konkurrent:
Joseph Lanner
Carl Czerny
Grand Concerto
a-Moll
Grand Nocturne
Brillant
Rosemary Tuck (Klavier)
English Chamber
Orchestra
Richard Bonynge
NAXOS
67 Min.
Fach: Klavierkonzert
- Romantik
Joseph Lanner
Wiener Tänze
Orchestre de Cannes
Wolfgang Dörner
NAXOS
69 Min.
Fach:
Orchestermusik -
Romantik
8.573417
1 CD (AD)
8.573552
1 CD (AD)
•	 Carl Czerny - bekannt bei jedem
Pianisten und darüber hinaus für
seine Etüden
•	 Czerny war Schüler Beethovens
und Lehrer Liszts
•	 Die im letzten Jahr veröffentlichte CD
mit Musik Czernys in der gleichen
Besetzung (8.573254) war ein
Highlight
•	 Mit einer Weltersteinspielung
•	 Joseph Lanner zählte
neben Johann Strauß (Vater)
zu den herausragenden
Tanzkapellmeistern Wiens seiner
Zeit
•	 Lanner und Strauß gelten als die
Begründer des Wiener Walzers
•	 Wolfgang Dörner hat mit dem
Orchestre de Cannes die schönsten
Tänze Lanners zusammengestellt
In den letzten Jahren wurde viel
Löbliches für die Rehabilitierung des von
Klavierpädagogen über Generationen fast
ausschließlich als Etüden-Zulieferer für
sehnenscheidengeplagte Klavierschüler
“vermarkteten” Komponisten Carl Czerny
getan. Vieles davon kam von NAXOS und
zeigte im Gegensatz zum allgemeinen Bild
einen feinen Komponisten, der musikalisch
in einem Spannungsfeld zwischen seinem
Lehrer Beethoven, seinem Zeitgenossen
Spohr und der aufkeimenden italienischen
Oper überraschend schöne Musik
komponiert hat. In Richard Bonynge
und Rosemary Tuck hat Czerny bei
NAXOS aber auch restlos überzeugende
Fürsprecher.
Es war ein mit harten Bandagen geführter
Konkurrenzkampf: Gemeint ist jene
legendäre Rivalität zwischen Johann
Strauß (Vater) und seinem Zeitgenossen
Joseph Lanner. Es ist nicht ganz klar,
wer von beiden ihn denn nun eigentlich
“erfunden” hat, den Wiener Walzer.
Strauß, der mit Lanner zunächst in
derselben Kapelle gespielt hatte, ist
heute im Vergleich populärer. Doch viele
eingeschworene Freunde der Wiener Musik
jener Jahre raunen hinter vorgehaltener
Hand: “...und Lanner war doch der
bessere Komponist”. NAXOS bietet nun ein
herrliches Album voller Wiener Melodien
zum “Sich-selbst-ein-Bild-machen”. Und
zum Mittanzen natürlich!
7 47313 34177 1
7 47313 35527 3
Jetzt klicken für die
Hörprobe auf
27.05.2016
Weitere Veröffentlichungen
bei NAXOS
8.501504 Naxos
15 CD
Soloinstr. ohne Orchester GH
Titel 20th Century Piano Edition
Komponist Various
Interpret Biret,Idil
8.559789 Naxos
1 CD
Chor / Lied AD
Titel Requiem
Komponist Thompson,Randall
Interpret Hayes,David/The Philadelphia Singers
8.570618 Naxos
1 CD
Sinfon. Musik AD
Titel
Sinfonie Nr. 2/Earth Requiem/
Sorrowful Dawn
Komponist Guan,Xia
Interpret Shao,En/Nürnberger SO
8.573430 Naxos
1 CD
Soloinstr. ohne Orch. AD
Titel Sämtliche Klavierwerke Vol.3
Komponist Togni,Camillo
Interpret Orvieto,Aldo/Bongelli,Fausto
8.573447 Naxos
1 CD
Chor / Lied AD
Titel Lieder Vol.4
Komponist Martinu,Bohuslav
Interpret Hrochova,Jana/Koukl,Giorgio
8.573472 Naxos
1 CD
Soloinstr. mit. Orch. AD
Titel Orchestermusik
Komponist Burgess,Anthony
Interpret
Phillips,Paul/Brown University
Orchestra
8.573556 Naxos
1 CD
Kammermusik AD
Titel A Hungarian in Paris
Komponist Harsanyi,Tibor
Interpret Wetherbee,Charles/Korevaar,David
2.110372 Naxos
1 DVD-
Video
MusikVideo Klassik D6
Titel Redes FSK 0
Komponist Revueltas,Silvestre
Interpret
Gil-Ordonez,Angel/PostClassical
Ensemble
8
7 30099 15044 6 7 47313 34477 2
6 36943 97892 4 7 47313 34727 8
7 47313 06187 7 7 47313 35567 9
7 47313 34307 2 7 47313 53725 9
27.05.2016
Musikalische Reise durch Skandinavien mit
Baiba und Lauma Skride
Stenhammar
Grieg
Nielsen
Sibelius
Violinsonaten
und -stücke
Baiba Skride (Violine)
Lauma Skride (Klavier)
Orfeo
72 Min.
Fach:
Violine - Romantik
C913161
1 CD (DE)
•	 Eine weitere herausragende
Highlight-Veröffentlichung mit
Weltstars beim Label ORFEO
•	 Das Duo Baiba und
Lauma Skride spielt Werke
skandinavischer Komponisten
•	 Die Violinistin Baiba Skride
ist eine weltweit gefragte
Solistin, die mit den bekanntesten
Dirigenten zusammengearbeitet
hat
•	 In letzter Zeit tritt sie regelmäßig
im Kammermusik-Duo mit ihrer
jüngeren Schwester Lauma auf
•	 Baiba und Lauma Skride live: 5.
und 7.6. Bonn, 8.6. Aschaffenburg
•	 Anzeige in Crescendo
Baiba Skride gehört zu den
berühmtesten Violinistinnen und spielt
in den größten Konzertsälen. Sie
spielte mit allen großen Orchestern
der Welt, mit nahezu allen berühmten
Dirigenten der Welt, kurz gesagt: Sie
ist ein Megastar der Klassikszene.
Sie hat viele erfolgreiche Alben
als Konzertsolistin eingespielt,
die teilweise in die Klassik-Charts
eingestiegen sind. Nun stellt sie
gemeinsam mit ihrer Schwester,
der ebenfalls sehr erfolgreichen
Konzertpianistin Lauma Skride ein
Kammermusikalbum vor.
Dabei spielen die beiden lettischen
Schwestern die schönsten
“nordischen” Violinsonaten von Grieg,
Sibelius, Nielsen und Stenhammar.
Wir unternehmen mit den attraktiven
Schwestern also eine musikalische
Reise durch Skandinavien von
Finnland über Norwegen und
Schweden bis nach Dänemark. Ein
unwiderstehliches Album!
 
4 011790 913124
4011790896229
4011790873121
C896152
Siebelius/
Nielsen:
Violionkonzerte
C873141
Szymanowski:
Violinkonzerte
9
27.05.2016
Legende der Rundfunkgeschichte,
erstmals vollständig!
Michael Gielen
Edition Vol. 2
Anton Bruckner
Sinfonien Nr. 1-9
 
SWR Sinfonieorchester
Baden-Baden und
Freiburg
Rundfunk-
Sinfonieorchester
Saarbrücken
Michael Gielen
 
SWRmusic
 
590 Min.
 
Fach: Sinfonik -
Romantik
SWR19014CD
10 CDs (GB)
Sie hat bereits begonnen, die Phalanx 
von Rundfunk-Sondersendungen
zum “runden Geburtstag” des großen
Dirigenten Michael Gielen, obwohl
die Feierlichkeiten doch erst im
kommenden Jahr stattfinden werden.
Doch das zeigt nur, was für ein
außergewöhnlich hoch geschätzter
Maestro Gielen in der öffentlichen
Wahrnehmung geblieben ist, obwohl
er 2014 seine Dirigiertätigkeit
aus gesundheitlichen Gründen
niederlegte.
Während die erste Folge der groß
angelegten Michael Gielen EDITION
des Labels SWRmusic sich auf bislang
gar nicht oder kaum bekannte
Aufnahmen der “Wiener Klassiker”
stützte, bietet Folge zwei nun einen
festen, unverrückbaren Teil von
Gielens Vermächtnis an die Nachwelt.
Es ist der berühmte Bruckner-Zyklus,
den der Dirigent mit dem SWR
Sinfonieorchester Baden-Baden und
Freiburg sowie mit dem Rundfunk-
Sinfonieorchester Saarbrücken
einspielte.
Bis heute zählt diese Bruckner-
Exegese Gielens zu den Sternstunden
der Rundfunkgeschichte und liegt nun
erstmals vollständig vor, inklusive der
Sinfonien Nr. 1, 2, 8 und 9, die bei
früheren Veröffentlichungen nie auf
CD erschienen waren.
Somit ist auch diese zweite Box in
der Michael Gielen EDITION wieder
ein unverzichtbares Kompendium der
jüngeren Interpretationsgeschichte,
das in keiner Musikbibliothek fehlen
sollte.
7 47313 90148 7
747313900787
4010276025078
SWR19007CD
Gielen Edition,
Vol. 1
93.285
Beethoven:
Sämtliche
Sinfonien
10
•	 Die zweite Folge der auf zehn
Folgen angelegten Hommage an
den Dirigenten Michael Gielen
•	 Erstmals in einer Box
versammelt: Bruckners Sinfonien
Nr. 1-9 in der Interpretation durch
Michael Gielen
•	 Vier Erstveröffentlichungen von
Bruckner-Einspielungen Michael
Gielens
•	 Michael Gielen ist einer der
bedeutendsten Dirigenten der
letzten 5 Jahrzehnte und genießt
weltweite Reputation
•	 Anzeigen in Crescendo und
Rondo, Radiowerbung bei
KlassikRadio
•	 Mehr Info auf
www.gielen-edition.de
27.05.2016
Album mit Vermächtnischarakter
Franz Schubert
Winterreise
 
Hermann Prey (Bariton)
Helmut Deutsch
(Klavier)
 
SWRmusic
 
73 Min.
 
Fach:
Lied - Romantik
SWR19012CD
1 CD (DB)
•	 Besonders schöne Live-
Aufnahme eines Liederabends von
1987
•	 Hermann Prey hatte eine
besondere Vorliebe für
Schuberts Zyklus Winterreise
•	 Prey gilt bis heute als führender
Kenner der Liedmusik von
Schubert
•	 Mit dem Pianisten Helmut
Deutsch hat Hermann Prey
diesen Liedzyklus über 70-Mal
aufgeführt
•	 Mitschnitt von den Schwetzinger
Festspielen
•	 Klanglich hervorragende
Wiederveröffentlichung
Wie viele Künstler, die ein riesiges
Repertoire beherrschen, legte auch
Hermann Prey Wert auf künstlerische
Konstanten. In seinem Fall war
diese Konstante Franz Schuberts
Winterreise: Über eine Zeit von 46
Jahren, von 1952 bis zu seinem
letzten Lebensjahr, war dieser Zyklus
Preys ständiger Wegbegleiter. Ihm hat
er auch in seinem Erinnerungsbuch
das ausführlichste Kapitel gewidmet.
Am Ende dieses Kapitels schreibt
Hermann Prey: „Ich habe es noch und
noch erlebt: Die Winterreise mag auf
eine Weise zu erschüttern, die mit
nichts anderem vergleichbar ist, was
ich sonst auf dem Podium erlebe.“
 
Dieser 1987er-Live-Mitschnitt eines
Konzerts aus dem Schwetzinger
Schloss (in ganz ausgezeichneter
Klangqualität übrigens) ist ein
besonders schönes Beispiel dafür,
wie berührend Hermann Prey die
Winterreise gestalten konnte und dass
es gerade heute wieder ein Erlebnis
ist, ihn mit diesem herausragenden
Werk zu hören. Dies, zumal auch
pianistisch mit Helmut Deutsch am
Klavier keine Wünsche offenbleiben.
Ein Album mit Vermächtnischarakter!
7 47313 90128 9
4010276024712
4010276021469
93.713
Prey:
Liederabend
1963
93.180
Schubert: Die
Schöne Müllerin
11
27.05.201612
“Klavierspiel für die Ewigkeit”
Erste Nørgård-Neuheit nach dem
Ernst-von-Siemens-Musikpreis
Wolfgang
Amadeus Mozart
Klavierkonzerte
Nr. 9 • 19
 
Clara Haskil (Klavier)
 
Radio-Sinfonieorchester
Stuttgart des SWR
Carl Schuricht
 
SWRmusic
 
58 Min.
 
Fach: Klavierkonzert
- Klassik
Zeitgenössische
Dänische
Klaviermusik
Werke von Nørgård
Lykkebo • Bisgaard
Carl Petersson (Klavier)
Grand Piano
67 Min.
Fach: Klavier -
20./21. Jhdt.
SWR19013CD
1 CD (DB)
GP717
1 CD (CM)
•	 Wiederveröffentlichung eines
SWRmusic-Klassikers
•	 Extrem hörenswerte Begegnung
von zwei außergewöhnlichen
Musikern mit Mozart-
Klavierkonzerten
•	 Clara Haskils Mozart-Spiel ist von
zeitloser Natürlichkeit geprägt und
zu Recht bis heute berühmt
•	 Carl Schuricht wird beschrieben als
werktreu, maßvoll und beweglich
womit er sich auf derselben
Wellenlänge befand wie Clara Haskil
•	 Zeitgenössische dänische
Klaviermusik eingespielt vom
vielfach preisgekrönten
schwedischen Pianisten Carl
Petersson
•	 Mit dabei sind einige
Weltersteinspielungen des kürzlich
mit dem Ernst-von-Siemens-
Musikpreis ausgezeichneten Per
Nørgård
•	 Im letzten Jahr spielte Carl Petersson
bereits Klavierkonzerte von Edvard
Grieg und Helge Evju ein (GP689)
Dr. Ingobert Waltenberger (Der neue
Merker) zu dieser CD Clara Haskils
und Carl Schurichts mit Mozart-
Klavierkonzerten:  “Ein Klavierspiel für
die Ewigkeit, letztlich unbeschreibbar
und kostbar wie alles Schöne, das die
Achsen in Raum und Zeit unmerklich
verschiebt. Wo sogar die ‘alte Dame
Vergänglichkeit’ kurz anhält und
verblüfft lauscht, bevor sie langsam
aber stet weiterschreitet.”
Per Nørgård ist durch den Ernst-
von-Siemens-Musikpreis, den er
am 02. Mai dieses Jahres erhielt zu
einem der wichtigsten Komponisten
des 21. Jahrhunderts avanciert.
Gute Musik geschrieben hat der
inzwischen 84-Jährige schon immer,
wie übrigens einige seiner dänischen
Zeitgenossen. Dieses spannende
Album des Klaviermusiklabels Grand
Piano versammelt Klaviermusik von
Nørgård, Finn Lykkebo und Lars Aksel
Bisgaard und zeigt, wie vielfältig und
hochqualitativ die dänische Musik
unseres Jahrhunderts klingt.
7 47313 90138 8
7 47313 97172 5
27.05.2016
Händel-Highlight mit Joyce di Donato
und Les Arts Florissants
Georg Friedrich
Händel
Hercules
William Shimell
(Hercules)
Joyce DiDonato
(Dejanira)
Toby Spence (Hyllus)
Ingela Bohlin (Iole)
Malena Ernman (Lichas)
Simon Kirkbride
(Priester)
Les Arts Florissants
William Christie
BelAir classiques
190 Min.
FSK 0
Fach:
Oper - Barock
BAC513
1 Blu-ray (3D)
BAC213
2 DVDs (4B)
•	 Händels Hercules mit einem
hochkarätigen Ensemble und
einem begeisternden Chor
•	 Mit der großartigen Joyce
DiDonato
•	 Eine Koproduktion von Festival
d’Aix-en-Provence, Opéra National
de Paris, Wiener Festwochen und
De Nederlandse Opera mit Les Arts
Florissants, dirigiert von William
Christie
•	 Inszenierung des Schweizer
Theater- und Opernregisseurs
Luc Bondy
•	 Re-Release des Klassikers jetzt
auch in HD auf Blu-ray
Es gibt gute Produktionen, es gibt
sehr gute Produktionen und es gibt
wahnsinnig gute Produktionen. Und
jeder weiß, wie selten die zuletzt
genannten sind. Hier haben wir
einmal den klassischen Fall einer
wirklich sensationell besetzten
Produktion, die zumal mit einem
hochinteressanten Repertoire
einhergeht.
Händels Hercules kommt hier in einer
mit Stars gespickten Aufführung,
u.a. mit Joyce di Donato und William
Shimell. Im Orchestergraben: Les Arts
Florissants unter Leitung von William
Christie. Und die Inszenierung stammt
von niemand Geringerem als der
im vergangenen Jahr verstorbenen
Regielegende Luc Bondy.
Braucht es mehr Worte?
Hochkarätiger geht es nicht!
3 760115 305137
3 760115 302136
3760115300934
3760115302044
BAC093
Charpentier:
David & Jonathas
BAC204
Incoronazione di
Poppea
13
Jetzt klicken für die
Hörprobe auf
Neues Label im Vertrieb
von NAXOS
27.05.2016
“Romanze für sechs Hände”
Live at the Théâtre
Antique d’Orange
Werke von Berlioz
Poulenc
Saint-Saëns
Rachmaninow
Martha Argerich
(Klavier)
Nicholas Angelich
(Klavier)
Christophe Henry
(Orgel)
Orchestre
Philharmonique de Radio
France
Myung-Whun Chung
BelAir classiques
116 Min.
FSK 0
Fach:
Sinfonik / Klavier
BAC132
1 DVD (D2)
•	 Ein Konzert vor
beeindruckender Kulisse: Das
Theater von Orange ist ein antikes
römisches Theater aus dem 1.
Jahrhundert n. Chr.
•	 Ein Programm mit großartigen
Stücken der Romantik
•	 Berlioz’ Le Carnaval romain, Bizets
Carmen-Ouvertüre, Saint-Saëns’
Orgelsinfonie
•	 Am Klavier Martha Argerich
und Nicholas Angelich, bei
Rachmaninows Romanze zu 6
Händen auch mit Myung-Whun
Chung
Ein üppiges, furioses
Konzertprogramm kommt im
Rahmen dieser hochklassigen Bel
Air-Produktion auf die heimischen
Fernsehbildschirme: Myung-Whun
Chung dirigiert das Orchestre
Philharmonique de Radio France
in einem wahren Parforceritt
durch Hector Berlioz Ouvertüre
Römischer Karneval Op. 9, Poulencs
faszinierendes Konzert für zwei
Klaviere (mit der großen Martha
Argerich und Shootingstar Nicholas
Angelich als Solisten), Saint-Saëns
Orgelsinfonie und Bizets Carmen-
Ouvertüre.
Als Sahnehäubchen interpretieren
Argerich und Angelich zusammen mit
Dirigent Chung, der bekanntermaßen
auch ein international renommierter
Konzertpianist ist, Rachmaninows
gewaltige  Romanze für sechs Hände
in A-Dur.
Ein sensationeller Konzertabschluss,
der begeisterte Zuschauer
hinterlassen wird, die angesichts
dieses geballten konzertanten und
solistischen Donnerwetters aus
dem Staunen nicht herauskommen
werden.
3 760115 301320
3760115301153
3760115301146
BAC115
Bach:
Klavierkonzerte
BAC114
Beethoven:
Klavierkonzerte
14
Jetzt klicken für die
Hörprobe auf
27.05.2016
Von amourösen Göttern und der
Wiedergeburt des Mannes im Tanz
George Gershwin/
Gene Kelly
Pas de Dieux
Leo Delibes/Léo
Staats
Soir de Fête
Ballet Nice Méditerranée
Orchestre
Philharmonique de Nice
David Garforth
BelAir classiques
81 Min.
FSK 0
Fach: Ballett
BAC127
1 DVD (D2)
•	 Zwei fantastische aber selten
aufgeführte Ballettinszenierungen
aus der Oper Nizza
•	 Pas de Dieux  (Gottes Tanzschritte)
- ein Wortspiel auf Pas de Deux -
mit Musik von Gershwin
•	 Niemand geringerer als Tanz-
Legende Gene Kelly lieferte die
Vorlage für die Choreographie
•	 Das Ballett Soir de Fête aus dem
Jahr 1925 markiert eine Wende
in der Ballettchoreographie
•	 Hier durfte sich der männliche
Tänzer wieder frei neben seinem
weiblichen Partner bewegen
•	Ein Doppel-Fest für Ballett-
Freunde
Zwei große, aber nur sehr selten
aufgeführte Ballettproduktionen stellt
diese Neuheit des französischen
Labels BelAir classiques vor: Gene
Kellys Pas de Dieux und Soir de
Fête von Leo Staats. Das Ballet Nice
Mediterranée und sein Orchester
rekonstruieren beide historischen
Ballettinszenierungen authentisch.
Ein Fest sowohl für Ballettfreunde als
auch für kunsthistorisch Interessierte!
Pas de Dieux berichtet von den
Göttern Eros und Aphrodite, die
auf die Erde des 20. Jahrhunderts
hinabsteigen, wo sie zur Musik
von Gershwins Klavierkonzert in F
allerhand amouröse Verwirrungen
entfachen. Gene Kellys Inszenierung
vertströmt Glanz und Glamour der
frühen Hollywood-Jahre.
Ganz anders gelagert ist Leo Staats
eher abstraktes Ballett Soir de Fête.
Seine Handlung symbolisiert die
Auferstehung des Mannes im Tanz zu
einer klassischen Ballettmusik von
Adolphe Adam.
3 760115 301276
15
Jetzt klicken für die
Hörprobe auf
3760115301252
3760115301191
BAC125
Nussknacker:
3760115301252
BAC119
Schwanensee:
3760115301191
27.05.2016
“Schöne neue Welt” — Lieder von
Schein und Sein
Schöne Welt:
Lieder von
Schubert • Schreker
Korngold
Anne Schwanewilms
(Sopran)
Charles Spencer
(Klavier)
Capriccio
73 Min.
Fach:
Lied - Romantik
C5233
1 CD (CO)
•	 Nachdem Anne Schwanewilms
schon in allen großen
Opernhäusern gastierte, hat sie
das “Lied” für sich entdeckt
•	 In einem Interview sagte
Schwanewilms, das Lied sei ihr
Metier, Liederabende seien
“meine Inszenierungen”
•	 2002 wurde sie von der
Zeitschrift Opernwelt als
“Sängerin des Jahres”
ausgezeichnet
•	 Begleitet wird die Sängerin
vom weltweit beliebten
Klavierpartner Charles Spencer
•	 Anne Schwanewilms live:
15.6. Garmisch Partenkirchen
(Liederabend), 2.7. München
(in Lohengrin)
“Mit seiner durch emotionale Extreme
geprägten Persönlichkeit war Franz
Schubert gar nicht in der Lage, in
seinen Liedern eine perfekt schöne
Welt zu beschwören. Vielmehr hat er
in seinen Kompositionen mit feinem,
sinnlichen Gespür jeden schönen
Schein in Frage gestellt. Anders als
Franz Schubert war es Franz Schreker
lange Zeit gelungen, sich mit seinen
Kompositionen eine heile, schöne
und erfolgreiche Welt zu erschaffen.
Zeitweise war er als Komponist sogar
erfolgreicher als Richard Strauss,
sehr zu dessen Verdruss. Doch dann
kamen die Nationalsozialisten.
Schöne Welt, wo bist du geblieben?
In die ‘schöne neue Welt’, nämlich
nach Amerika, floh Erich Wolfgang
Korngold, auch er war Jude. Mit
seinen Filmmusiken kam Korngold
zu großem Ruhm – Doch auf der
Leinwand ist alles nur (schöner)
Schein...”
Anne Schwanewilms
8 45221 05233 5
16
845221051741
845221051666
C5174
Schwanewilms:
Wagner
C5166
Schwanewilms:
Schumann/Wolf
27.05.201617
Gespür für Dramatisches
Kein “One Hit Wonder”:
Jaromir Weinberger
Walter Braunfels
Große Messe
Simone Schneider
(Sopran)
Gerhild Romberger (Alt)
Christian Elsner (Tenor)
Robert Holl (Bass)
Philharmonischer Chor
Berlin
Berliner Singakademie
Knaben des Staats- und
Domchores Berlin
Konzerthausorchester
Berlin
Jörg-Peter Weigle
Capriccio
77 Min.
Fach:
Chor - Romantik
Jaromir Weinberger
Ouvertüre zu einem
ritterlichen Spiel
6 Böhmische Lieder
und Tänze
Passacaglia
Deutsches SO Berlin
Gerd Albrecht
 
Capriccio
57 Min.
Fach:
Orchestermusik -
20./21. Jhdt.
C5267
1 CD (CO)
C5272
1 CD (CO)
•	 Völlig zu Unrecht gerieten Walter
Braunfels Werke für lange Zeit in
Vergessenheit
•	 Umso erfreulicher, dass sich in den
letzten Jahren die Braunfels-
Veröffentlichungen wieder häufen
•	 Seine Große Messe schrieb Braunfels
nachdem er nach dem 1. Weltkrieg
zum Katholizismus konvertierte
•	 Jaromir Weinberger war
Kompositionsschüler Max Regers
in Leipzig
•	 Sein größter “Hit” war die Oper
Schwanda, der Dudelsackpfeifer
•	 Das Deutsche Symphonie-
Orchester Berlin unter Gerd
Albrecht spielt weniger bekannte
Werke des Tschechen
Walter Braunfels’ Gespür für
Dramatisches, von dem seine Opern
(insbesondere Jeanne d’Arc!) aber
auch seine Lieder profitierten, zeigt
sich auch in seinen geistlichen
Werken; nicht nur im Te Deum
sondern genauso in der Großen Messe
die er 1926 vollendete. Es ist kein
liturgisches Werk, sondern spricht aus
einem direkten spirituellen Verlangen.
„Braunfels ist ein Hochromantiker, fest
in der deutschen Kompositionskultur
assimiliert und besitzt dennoch,
und das ist eben das tolle, eine
ganz eigene, [sensationell gut
orchestrierte] Sprache.“ (Weigle)
Der aus Prag gebürtige Jaromir
Weinberger ist bis heute fast
ausschließlich für seine Oper
Schwanda, der Dudelsackpfeifer
bekannt, die erst vor wenigen Jahre
in der Semperoper eine umjubelte
Wiederauferstehung feierte. Dass auf
dieser CD einmal Orchesterstücke
Weinbergers im Zentrum der
Aufmerksamkeit stehen, wird
sicherlich als eine kleine Sensation
wahrgenommen werden. Endlich
nämlich erlebt man mehr Musik
von diesem hoch interessanten
Komponisten als stets nur seinen
“Opern-Smash Hit” und bekommt so
ein völlig neues Bild.
8 45221 05267 0
8 45221 05272 4
27.05.2016
Weltpremiere im Rausch der Farben
Gioachino Rossini
La Gazzetta
Cinzia Forte (Lisetta)
Enrico Marabelli
(Don Pomponio)
Laurent Kubla (Filippo)
Edgardo Rocha (Alberto)
Julie Bailly (Doralice)
Monica Minarelli
(Madama La Rose)
Jacques Calatayud
(Anselmo)
Roger Joakim
(Monsù Traversen)
Chor und Orchester der
Opéra Royal de Wallonie
Jan Schultsz
Dynamic
145 Min.
FSK 0
Fach:
Oper - Romantik
57742
1 Blu-ray (D5)
37742
1 DVD (B7)
•	 Rossinis La Gazzetta im
Farbenrausch mit dem
belgischen Orchester der Opéra
Royal de Wallonie
•	 Aufgeführt erstmals mit einem
2012 entdeckten Quintett am
Ende des 1. Akts
•	 Die Uraufführung der Oper
fand vor 200 Jahren am 26.
September 1816 im Teatro dei
Fiorentini in Neapel statt
•	 Die Oper befasst sich satirisch mit
dem Einfluss von Zeitungen auf
die Gesellschaft
•	 Ein absolutes Muss für jeden
Rossini-Fan
Wow, was für ein Rausch der Farben!
Für Mitschnitte wie diesen wurde
wohl das Farbfernsehen erfunden:
Kunterbunt und spritzig präsentiert
sich diese Rossini-Produktion der
Opéra Royal de Wallonie. Rossinis
komische Oper La Gazzetta erfährt
damit ihre bislang vielleicht
kurzweiligste und rasanteste
Umsetzung.
Doch auch an die Rossini-Fachleute
wurde gedacht: Erstmals kam
hier als Weltpremiere ein bislang
verschollenes Quintett zur
Aufführung, das den ersten Akt nun
endlich so beschließt, wie Rossini es
einst plante. Das kleine klingende
Stück Musikgeschichte wurde erst
2012 wiederentdeckt und nach
aufwendigen Untersuchungen von
Musikwissenschaftler Philip Gossett
für echt erklärt.
Auf Blu-Ray Disc und DVD erhältlich,
ist diese Dynamic-Neuheit ein Muss
für Rossini-Jünger und ein großer
Spaß für alle Fans der Opera buffa.
8 007144 577421
8 007144 377427
18
8007144336745
8007144335670
33674
Rossini:
Semiramide
33567
La Gazza Ladra
27.05.201619
Gerald Finley singt Rautavaara
Neues Album des Lettischen
Radiochors
Einojuhani
Rautavaara
Rubáiyát • Balada
Canto V • Lieder
aus Rasputin
Gerald Finley
(Bass-Bariton)
Mika Pohjonen (Tenor)
Helsinki Music Centre Choir
Helsinki Philharmonic
Orchestra
John Storgårds
Ondine
60 Min.
Fach:
Lied - 20./21. Jhdt.
Ēriks Ešenvalds
Lukaspassion
Geistliche Werke
Ieva Parša (Mezzo)
Jānis Kurševs (Tenor)
Daumants Kalniņš
(Bariton)
Lettischer Radiochor
Sinfonietta Riga
Sigvards Kļava
Ondine
68 Min.
Fach:
Chor/Lied - 20./21.
Jhdt.
ODE1274-2
1 CD (DC)
ODE1247-2
1 CD (DC)
•	Weltersteinspielungen des
bekannten finnischen Komponisten
Einojuhani Rautavaara
•	 Der Liederzyklus Rubáiyát wurde
für Gerald Finley geschrieben,
der auch bei dieser Aufnahme den
Solopart übernimmt
•	 Alle Werke dieser CD entstanden
zwischen 2012 und 2015
•	 Weltersteinspielung der
Lukaspassion des jungen
Komponisten Ēriks Ešenvalds
•	 2014 stellte Ešenvalds seine erste
Passion fertig
•	 Der lettische Komponist hat sich
bereits durch etliche Chorwerke
einen Namen gemacht
•	 Perfekt interpretiert vom
Lettischen Radiochor
Einojuhani Rautavaara ist mit weitem
Abstand der bekannteste und
beliebteste finnische Komponist der
Gegenwart. Mit seinem gemäßigt
modernen Stil hat er ein riesiges
Publikum erreicht, und seine Musik
wird überall auf der Welt regelmäßig
gespielt. Dies wird untermauert
von Gerald Finley, der als einer der
weltbesten Bassbaritone Rautavaaras
Liedzyklus Rubáiyát eingesungen
hat. Begleitet wird der Sänger vom
Helsinki Philharmonic unter Leitung des
großartigen Dirigenten John Storgårds,
der erst kürzlich ein fantastisches
Dvořák-Album mit Christian Tetzlaff
beim Ondine-Label vorgelegt hatte.
Der Lettische Radiochor gilt seit
Jahren als einer der besten Chöre der
Welt. Vielfach preisgekrönt ist das
Ensemble heute die erste Wahl, wenn
es um moderne Chormusik geht. Mit
Musik des jungen Komponisten Ēriks
Ešenvalds hat der Chor nun Musik
eines Landsmanns eingesungen. Als
Besonderheit singt der Chor diesmal
mit Orchester, und zwar mit der
Sinfonietta Riga.
0 761195 127421
0 761195 124727
27.05.2016
Rares, Exklusives, nie Veröffentlichtes
von den Mangelsdorff-Brüdern
Early Discoveries:
Mangelsdorff &
Mangelsdorff
Albert Mangelsdorff
Quintett
German All Star Group
Joki Freund Sextett
SWR Jazzhaus
138 Min.
Fach: Jazz
JAH-459
2 CDs (CO)
•	 Einzigartige Zusammenstellung
von Konzert- und Studio-
Aufnahmen der Mangelsdorff-
Brüder Albert und Emil
•	 Posaunist Albert Mangelsdorff
gilt als ein innovativer und
bedeutender Vertreter seines
Instruments im Jazz
•	 Exklusive und teils noch nie
veröffentlichte Aufnahmen der
Brüder Mangelsdorff aus den
50er-Jahren
Die Brüder Albert (Posaune) und
Emil (Saxophon, Flöte, Klarinette)
Mangelsdorff gehören ohne Zweifel
zu den führenden Musikern der
deutschen Jazz-Szene, gemeinsam
mit Heinz Sauer, Eberhard Weber
und Klaus Doldinger. Die vorliegende
Zusammenstellung von Konzerten,
Studioaufnahmen und einigen bislang
unentdeckten Schätzen aus den SWR-
Archiven erlaubt einen einzigartigen
Einblick in ihr musikalisches Schaffen
der 1950er- und 60er-Jahre.
Auf den zwei CDs dieses Doppel-
Albums: Ein Konzert zu Ehren
von Oscar Pettiford 1961 aus der
Aula der Ferdinand-von-Steinbeis-
Gewerbeschule Tuttlingen,
Studiosessions von 1953 bis 1963
und eine rare Studioaufnahme des
Joki Freund Sextetts 1957. Die
Studioaufzeichnungen wurden in den
Studios des SWR in Baden-Baden und
Mainz mitgeschnitten.
7 30099 04595 7
20
730099040655
730099045551
JAH-406
Legends
Live: Albert
Mangelsdorff
Quintett
JAH-455
Quincy Jones
and his
Orchestra
27.05.2016
Weitere Veröffentlichungen unserer
Vertriebslabels
BMMACG1602 Altissimo
1 CD
Sonstige Klassik CM
Titel Echoes of Empire
Komponist Various
Interpret The Band of the Coldstream Guards
C5262 Capriccio
1 CD
Chor / Lied CO
Titel Nostalgia
Komponist Various
Interpret Houtzeel,Stephanie/Spencer,Charles
CDS7736 Dynamic
1 CD
Oper EA
Titel Le Braci
Komponist Tutino,Marco
Interpret
Cilluffo,Francesco/Orch.
Internazionale d´Italia/+
GP725
Grand
Piano
1 CD
Soloinstr. ohne Orch. CM
Titel Portugiesische Klaviermusik
Komponist Daddi,Joao Guilherme/Da Mota,Jose Viana
Interpret Lourenco,Sofia
CDS7747 Dynamic
1 CD
Soloinstr. ohne Orch. CO
Titel
Kinderszenen
Notenbuch für Klein und Gross
Komponist Heller,Stephen
Interpret Gerosa,Luigi
GP711
Grand
Piano
1 CD
Soloinstr. ohne Orch. CM
Titel Originale Klavierkompositionen
Komponist Friedmann,Ignaz
Interpret Banowetz,Joseph
21
8 007144 077365 7 47313 97252 4
7 47313 97112 18 45221 05262 5
7 54422 04142 3 8 007144 077471
27.05.2016
“Mit viel hörbarem Vergnügen spielt Paul
Badura-Skoda ein Programm mit Wiener
Tänzen von Franz Schubert und Johann
Strauss II. Der Altmeister spielt souverän und
entspannt, mit viel pianistischem Raffinement.
Und so wird sein Vergnügen auch unseres.”
(Remy Franck, pizzicato)
 
“Einen so transparenten, straffen und
pittoresken Mendelssohn habe ich noch nicht
gehört, weder bei Roger Norrington noch bei
Thomas Hengelbrock. Bravo!”
(Christof Jetzschke, Klassik Heute,
Höchstwertung 3 x 10 Punkte)
„Die Masse will Massen“, hat Schumann
einmal gesagt. Im Fall von Wagners
„Liebesmahl der Apostel“ ging die Rechnung
voll auf – sowohl bei der Uraufführung als
auch im Jubiläumskonzert zu Wagners 200.
Geburtstag in der Dresdner Frauenkirche. …
Bei dieser Aufführung am 2. September 2012
wäre man nur allzu gern dabei gewesen.”
 
(Norbert Meurs, SWR2 Treffpunkt Klassik)
“Wieviel Anmut, Charme und Ausdruckskraft
zum Beispiel schon im F-Dur-Konzert KV
37 stecken, beweist Ingrid Jacoby mit
der Academy of St Martin in the Fields
auf ihrer neuen Mozart-CD. Es ist ihr
unverwechselbarer, glasklarer Anschlag, der
auch die dritte Folge ihres Mozart-Projekts
zum Ereignis macht.”
 
(Friedemann Leipold, BR-Klassik empfiehlt)
22
Schubert,Franz/
Strauß,Johann
Tänze aus Wien
Badura-Skoda,Paul
Art.Nr. 99104 (DA)
Mendelssohn,Felix/
Widmann,Jörg
Sinfonien Nr. 1+4/Konzertstück
für Trompete & Orch.
Nakariakov,Sergei/
Widmann,Jörg/
Irish Chamber Orch.
Art.Nr. C914161 (DE)
Bruckner,Anton/
Wagner,Richard
Sinfonie Nr. 7/Das
Liebesmahl der Apostel
Staatskapelle Dresden/
Thielemann,Christian
Art.Nr. PH15013 (DE)
Mozart,Wolfgang Amadeus
 
Klavierkonzerte Nr.1,17&20
 
Jacoby/Marriner/
Academy of St Martin
 
Art.Nr. ICAC5137 (CL)
9 003643 991040
4 011790 914121
8 81488 15013 1
5 060244 551374
Im Spiegel der Presse
Neueste Rezensionen zu NAXOS- und Vertriebslabel-Produktionen
27.05.2016
“Hadelich … ist einer der bedeutendsten
Geiger seiner Generation.”
 
(Romunald Bergmann, Orpheus)
“Einige Duette … berühren den Hörer zutiefst
… . Crowes klarer, schöner Sopran ist
hervorragend geeignet für diese Duette.”
 
(Jürgen Gahre, Das Opernglas)
“So wird der Pianist zu einem engagierten
Anwalt für Cimarosa, dessen Musik hier in ein
zugleich warmes, helles, aber nie gleißendes
Licht getaucht wird. Wunderbar!
 
(Burkhard Schäfer, Piano News)
 
“… es gibt noch Hoffnung für alle Freunde der
Kozeluch’schen Muse: Die Rede ist von dem
neuseeländischen Hammerklavier-Spezialisten
Kemp English … . English versteht sich auf
den Umgang mit seinen Instrumenten,
nutzt beispielsweise das leichte Schnarren
des tiefen Registers bei besagten Bordun-
Bässen für einen reizvollen Klangeffekt, setzt
immer wieder die Verschiebung ein, um
unterschiedliche Affektsphären voneinander
abzusetzen.”
 
(Andreas Friesenhagen, Concerto)
23
Dutilleux,Henri
Metaboles/Sinfonie Nr.2/
Violinkonzert
Morlot,Ludovic/Seattle SO
Art.Nr. SSM1007 (CL)
Schumann,Robert/
Mendelssohn,Felix/
Cornelius,Peter
Duette
Crowe, Lucy/Berger,William/
Burnside,Iain
 
Art.Nr. DCD34167 (DD)
Cimarosa,Domenico
 
Sämtliche Klaviersonaten
Vol.1
 
Candela,Dario
 
Art.Nr. CDS7720 (CO)
Kozeluch,Leopold
 
Sämtliche Klaviersonaten
Vol.5
English,Kemp
Art.Nr. GP646 (CM)
8 55404 00507 2
8 01918 34167 0
8 007144 077204
7 47313 96462 8
Im Spiegel der Presse
Neueste Rezensionen zu NAXOS- und Vertriebslabel-Produktionen

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Neuheiten aus dem NAXOS Deutschland Vertrieb am 29. September 2017
Neuheiten aus dem NAXOS Deutschland Vertrieb am 29. September 2017Neuheiten aus dem NAXOS Deutschland Vertrieb am 29. September 2017
Neuheiten aus dem NAXOS Deutschland Vertrieb am 29. September 2017
NAXOS Deutschland GmbH
 
Neuheiten aus dem Naxos Deutschland Vertrieb am 25. November 2016
 Neuheiten aus dem Naxos Deutschland Vertrieb am 25. November 2016 Neuheiten aus dem Naxos Deutschland Vertrieb am 25. November 2016
Neuheiten aus dem Naxos Deutschland Vertrieb am 25. November 2016
NAXOS Deutschland GmbH
 
Neuheiten aus dem NAXOS Deutschland Vertrieb am 24. März 2017
Neuheiten aus dem NAXOS Deutschland Vertrieb am 24. März 2017Neuheiten aus dem NAXOS Deutschland Vertrieb am 24. März 2017
Neuheiten aus dem NAXOS Deutschland Vertrieb am 24. März 2017
NAXOS Deutschland GmbH
 
Neuheiten aus dem Naxos Deutschland Vertrieb am 30. September 2016
Neuheiten aus dem Naxos Deutschland Vertrieb am 30. September 2016Neuheiten aus dem Naxos Deutschland Vertrieb am 30. September 2016
Neuheiten aus dem Naxos Deutschland Vertrieb am 30. September 2016
NAXOS Deutschland GmbH
 
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 09. Dezember 2016
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 09. Dezember 2016NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 09. Dezember 2016
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 09. Dezember 2016
NAXOS Deutschland GmbH
 
Neuheiten aus dem NAXOS Deutschland Vertrieb am 27. Oktober 2017
Neuheiten aus dem NAXOS Deutschland Vertrieb am 27. Oktober 2017Neuheiten aus dem NAXOS Deutschland Vertrieb am 27. Oktober 2017
Neuheiten aus dem NAXOS Deutschland Vertrieb am 27. Oktober 2017
NAXOS Deutschland GmbH
 
Neuheiten aus dem Naxos-Deutschland-Vertrieb 11. September 2015
Neuheiten aus dem Naxos-Deutschland-Vertrieb 11. September 2015Neuheiten aus dem Naxos-Deutschland-Vertrieb 11. September 2015
Neuheiten aus dem Naxos-Deutschland-Vertrieb 11. September 2015
NAXOS Deutschland GmbH
 
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 29. April 2016
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 29. April 2016NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 29. April 2016
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 29. April 2016
NAXOS Deutschland GmbH
 
Neuheiten aus dem NAXOS Deutschland Vertrieb am 28. Juli 2017
Neuheiten aus dem NAXOS Deutschland Vertrieb am 28. Juli 2017Neuheiten aus dem NAXOS Deutschland Vertrieb am 28. Juli 2017
Neuheiten aus dem NAXOS Deutschland Vertrieb am 28. Juli 2017
NAXOS Deutschland GmbH
 
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 13. Oktober 2017
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 13. Oktober 2017NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 13. Oktober 2017
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 13. Oktober 2017
NAXOS Deutschland GmbH
 
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 11. August 2017
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 11. August 2017NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 11. August 2017
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 11. August 2017
NAXOS Deutschland GmbH
 
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 12. Mai 2017
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 12. Mai 2017NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 12. Mai 2017
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 12. Mai 2017
NAXOS Deutschland GmbH
 
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 07. April 2017
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 07. April 2017NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 07. April 2017
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 07. April 2017
NAXOS Deutschland GmbH
 
Neuheiten aus dem NAXOS Deutschland Vertrieb am 24. Februar 2017
Neuheiten aus dem NAXOS Deutschland Vertrieb am 24. Februar 2017Neuheiten aus dem NAXOS Deutschland Vertrieb am 24. Februar 2017
Neuheiten aus dem NAXOS Deutschland Vertrieb am 24. Februar 2017
NAXOS Deutschland GmbH
 
Neuheiten aus dem Naxos-Deutschland-Vertrieb am 11. Dezember 2015
Neuheiten aus dem Naxos-Deutschland-Vertrieb am 11. Dezember 2015Neuheiten aus dem Naxos-Deutschland-Vertrieb am 11. Dezember 2015
Neuheiten aus dem Naxos-Deutschland-Vertrieb am 11. Dezember 2015
NAXOS Deutschland GmbH
 
Neuheiten aus dem Naxos-Deutschland-Vertrieb 13. November 2015
Neuheiten aus dem Naxos-Deutschland-Vertrieb 13. November 2015Neuheiten aus dem Naxos-Deutschland-Vertrieb 13. November 2015
Neuheiten aus dem Naxos-Deutschland-Vertrieb 13. November 2015
NAXOS Deutschland GmbH
 
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 14. Juli 2017
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 14. Juli 2017NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 14. Juli 2017
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 14. Juli 2017
NAXOS Deutschland GmbH
 
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 25. März 2016
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 25. März 2016NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 25. März 2016
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 25. März 2016
NAXOS Deutschland GmbH
 
Neuheiten aus dem Naxos-Deutschland-Vertrieb 09. Oktober 2015
Neuheiten aus dem Naxos-Deutschland-Vertrieb 09. Oktober 2015Neuheiten aus dem Naxos-Deutschland-Vertrieb 09. Oktober 2015
Neuheiten aus dem Naxos-Deutschland-Vertrieb 09. Oktober 2015
NAXOS Deutschland GmbH
 
Neuheiten aus dem Naxos-Deutschland-Vertrieb 10. Juli 2015
Neuheiten aus dem Naxos-Deutschland-Vertrieb 10. Juli 2015Neuheiten aus dem Naxos-Deutschland-Vertrieb 10. Juli 2015
Neuheiten aus dem Naxos-Deutschland-Vertrieb 10. Juli 2015
NAXOS Deutschland GmbH
 

Was ist angesagt? (20)

Neuheiten aus dem NAXOS Deutschland Vertrieb am 29. September 2017
Neuheiten aus dem NAXOS Deutschland Vertrieb am 29. September 2017Neuheiten aus dem NAXOS Deutschland Vertrieb am 29. September 2017
Neuheiten aus dem NAXOS Deutschland Vertrieb am 29. September 2017
 
Neuheiten aus dem Naxos Deutschland Vertrieb am 25. November 2016
 Neuheiten aus dem Naxos Deutschland Vertrieb am 25. November 2016 Neuheiten aus dem Naxos Deutschland Vertrieb am 25. November 2016
Neuheiten aus dem Naxos Deutschland Vertrieb am 25. November 2016
 
Neuheiten aus dem NAXOS Deutschland Vertrieb am 24. März 2017
Neuheiten aus dem NAXOS Deutschland Vertrieb am 24. März 2017Neuheiten aus dem NAXOS Deutschland Vertrieb am 24. März 2017
Neuheiten aus dem NAXOS Deutschland Vertrieb am 24. März 2017
 
Neuheiten aus dem Naxos Deutschland Vertrieb am 30. September 2016
Neuheiten aus dem Naxos Deutschland Vertrieb am 30. September 2016Neuheiten aus dem Naxos Deutschland Vertrieb am 30. September 2016
Neuheiten aus dem Naxos Deutschland Vertrieb am 30. September 2016
 
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 09. Dezember 2016
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 09. Dezember 2016NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 09. Dezember 2016
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 09. Dezember 2016
 
Neuheiten aus dem NAXOS Deutschland Vertrieb am 27. Oktober 2017
Neuheiten aus dem NAXOS Deutschland Vertrieb am 27. Oktober 2017Neuheiten aus dem NAXOS Deutschland Vertrieb am 27. Oktober 2017
Neuheiten aus dem NAXOS Deutschland Vertrieb am 27. Oktober 2017
 
Neuheiten aus dem Naxos-Deutschland-Vertrieb 11. September 2015
Neuheiten aus dem Naxos-Deutschland-Vertrieb 11. September 2015Neuheiten aus dem Naxos-Deutschland-Vertrieb 11. September 2015
Neuheiten aus dem Naxos-Deutschland-Vertrieb 11. September 2015
 
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 29. April 2016
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 29. April 2016NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 29. April 2016
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 29. April 2016
 
Neuheiten aus dem NAXOS Deutschland Vertrieb am 28. Juli 2017
Neuheiten aus dem NAXOS Deutschland Vertrieb am 28. Juli 2017Neuheiten aus dem NAXOS Deutschland Vertrieb am 28. Juli 2017
Neuheiten aus dem NAXOS Deutschland Vertrieb am 28. Juli 2017
 
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 13. Oktober 2017
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 13. Oktober 2017NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 13. Oktober 2017
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 13. Oktober 2017
 
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 11. August 2017
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 11. August 2017NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 11. August 2017
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 11. August 2017
 
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 12. Mai 2017
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 12. Mai 2017NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 12. Mai 2017
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 12. Mai 2017
 
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 07. April 2017
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 07. April 2017NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 07. April 2017
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 07. April 2017
 
Neuheiten aus dem NAXOS Deutschland Vertrieb am 24. Februar 2017
Neuheiten aus dem NAXOS Deutschland Vertrieb am 24. Februar 2017Neuheiten aus dem NAXOS Deutschland Vertrieb am 24. Februar 2017
Neuheiten aus dem NAXOS Deutschland Vertrieb am 24. Februar 2017
 
Neuheiten aus dem Naxos-Deutschland-Vertrieb am 11. Dezember 2015
Neuheiten aus dem Naxos-Deutschland-Vertrieb am 11. Dezember 2015Neuheiten aus dem Naxos-Deutschland-Vertrieb am 11. Dezember 2015
Neuheiten aus dem Naxos-Deutschland-Vertrieb am 11. Dezember 2015
 
Neuheiten aus dem Naxos-Deutschland-Vertrieb 13. November 2015
Neuheiten aus dem Naxos-Deutschland-Vertrieb 13. November 2015Neuheiten aus dem Naxos-Deutschland-Vertrieb 13. November 2015
Neuheiten aus dem Naxos-Deutschland-Vertrieb 13. November 2015
 
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 14. Juli 2017
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 14. Juli 2017NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 14. Juli 2017
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 14. Juli 2017
 
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 25. März 2016
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 25. März 2016NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 25. März 2016
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 25. März 2016
 
Neuheiten aus dem Naxos-Deutschland-Vertrieb 09. Oktober 2015
Neuheiten aus dem Naxos-Deutschland-Vertrieb 09. Oktober 2015Neuheiten aus dem Naxos-Deutschland-Vertrieb 09. Oktober 2015
Neuheiten aus dem Naxos-Deutschland-Vertrieb 09. Oktober 2015
 
Neuheiten aus dem Naxos-Deutschland-Vertrieb 10. Juli 2015
Neuheiten aus dem Naxos-Deutschland-Vertrieb 10. Juli 2015Neuheiten aus dem Naxos-Deutschland-Vertrieb 10. Juli 2015
Neuheiten aus dem Naxos-Deutschland-Vertrieb 10. Juli 2015
 

Andere mochten auch

Neuheiten aus dem Naxos-Deutschland-Vertrieb am 11. März 2016
Neuheiten aus dem Naxos-Deutschland-Vertrieb am 11. März 2016Neuheiten aus dem Naxos-Deutschland-Vertrieb am 11. März 2016
Neuheiten aus dem Naxos-Deutschland-Vertrieb am 11. März 2016
NAXOS Deutschland GmbH
 
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 29. Januar 2016
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 29. Januar 2016NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 29. Januar 2016
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 29. Januar 2016
NAXOS Deutschland GmbH
 
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 08. Januar 2016
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 08. Januar 2016NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 08. Januar 2016
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 08. Januar 2016
NAXOS Deutschland GmbH
 
Neuheiten aus dem NAXOS Deutschland Vertrieb am 27. Januar 2017
Neuheiten aus dem NAXOS Deutschland Vertrieb am 27. Januar 2017Neuheiten aus dem NAXOS Deutschland Vertrieb am 27. Januar 2017
Neuheiten aus dem NAXOS Deutschland Vertrieb am 27. Januar 2017
NAXOS Deutschland GmbH
 
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 26. Februar 2016
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 26. Februar 2016NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 26. Februar 2016
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 26. Februar 2016
NAXOS Deutschland GmbH
 
Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten März 2015 Nr. 1 (Im Vertrieb der NAXOS Deutsch...
Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten März 2015 Nr. 1 (Im Vertrieb der NAXOS Deutsch...Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten März 2015 Nr. 1 (Im Vertrieb der NAXOS Deutsch...
Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten März 2015 Nr. 1 (Im Vertrieb der NAXOS Deutsch...
NAXOS Deutschland GmbH
 
Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten April 2015 Nr. 2 (Im Vertrieb der NAXOS Deutsc...
Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten April 2015 Nr. 2 (Im Vertrieb der NAXOS Deutsc...Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten April 2015 Nr. 2 (Im Vertrieb der NAXOS Deutsc...
Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten April 2015 Nr. 2 (Im Vertrieb der NAXOS Deutsc...
NAXOS Deutschland GmbH
 
Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten Februar 2015 Nr. 1 (Im Vertrieb der NAXOS Deut...
Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten Februar 2015 Nr. 1 (Im Vertrieb der NAXOS Deut...Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten Februar 2015 Nr. 1 (Im Vertrieb der NAXOS Deut...
Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten Februar 2015 Nr. 1 (Im Vertrieb der NAXOS Deut...
NAXOS Deutschland GmbH
 
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 25. September 2015
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 25. September 2015NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 25. September 2015
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 25. September 2015
NAXOS Deutschland GmbH
 
Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten Januar 2015 Nr. 1 (Im Vertrieb der NAXOS Deuts...
Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten Januar 2015 Nr. 1 (Im Vertrieb der NAXOS Deuts...Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten Januar 2015 Nr. 1 (Im Vertrieb der NAXOS Deuts...
Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten Januar 2015 Nr. 1 (Im Vertrieb der NAXOS Deuts...
NAXOS Deutschland GmbH
 
Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten Juni 2015 Nr. 2 (Im Vertrieb der NAXOS Deutsch...
Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten Juni 2015 Nr. 2 (Im Vertrieb der NAXOS Deutsch...Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten Juni 2015 Nr. 2 (Im Vertrieb der NAXOS Deutsch...
Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten Juni 2015 Nr. 2 (Im Vertrieb der NAXOS Deutsch...
NAXOS Deutschland GmbH
 
NAXOS-Neuheiten im April 2015
NAXOS-Neuheiten im April 2015NAXOS-Neuheiten im April 2015
NAXOS-Neuheiten im April 2015
NAXOS Deutschland GmbH
 
Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten Mai 2015 Nr. 2 (Im Vertrieb der NAXOS Deutschl...
Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten Mai 2015 Nr. 2 (Im Vertrieb der NAXOS Deutschl...Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten Mai 2015 Nr. 2 (Im Vertrieb der NAXOS Deutschl...
Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten Mai 2015 Nr. 2 (Im Vertrieb der NAXOS Deutschl...
NAXOS Deutschland GmbH
 
NAXOS-Neuheiten vom Label und Vertrieb 26. Juni 2015
NAXOS-Neuheiten vom Label und Vertrieb 26. Juni 2015NAXOS-Neuheiten vom Label und Vertrieb 26. Juni 2015
NAXOS-Neuheiten vom Label und Vertrieb 26. Juni 2015
NAXOS Deutschland GmbH
 
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 31. Juli 2015
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 31. Juli 2015NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 31. Juli 2015
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 31. Juli 2015
NAXOS Deutschland GmbH
 
Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten Mai 2015 Nr. 3 (Im Vertrieb der NAXOS Deutschl...
Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten Mai 2015 Nr. 3 (Im Vertrieb der NAXOS Deutschl...Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten Mai 2015 Nr. 3 (Im Vertrieb der NAXOS Deutschl...
Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten Mai 2015 Nr. 3 (Im Vertrieb der NAXOS Deutschl...
NAXOS Deutschland GmbH
 
Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten Januar 2015 Nr. 2 (Im Vertrieb der NAXOS Deuts...
Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten Januar 2015 Nr. 2 (Im Vertrieb der NAXOS Deuts...Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten Januar 2015 Nr. 2 (Im Vertrieb der NAXOS Deuts...
Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten Januar 2015 Nr. 2 (Im Vertrieb der NAXOS Deuts...
NAXOS Deutschland GmbH
 
Neuheiten aus dem Naxos-Deutschland-Vertrieb am 12. Februar 2016
Neuheiten aus dem Naxos-Deutschland-Vertrieb am 12. Februar 2016Neuheiten aus dem Naxos-Deutschland-Vertrieb am 12. Februar 2016
Neuheiten aus dem Naxos-Deutschland-Vertrieb am 12. Februar 2016
NAXOS Deutschland GmbH
 
Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten Juni 2015 Nr. 1 (Im Vertrieb der NAXOS Deutsch...
Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten Juni 2015 Nr. 1 (Im Vertrieb der NAXOS Deutsch...Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten Juni 2015 Nr. 1 (Im Vertrieb der NAXOS Deutsch...
Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten Juni 2015 Nr. 1 (Im Vertrieb der NAXOS Deutsch...
NAXOS Deutschland GmbH
 
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 28. August 2015
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 28. August 2015NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 28. August 2015
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 28. August 2015
NAXOS Deutschland GmbH
 

Andere mochten auch (20)

Neuheiten aus dem Naxos-Deutschland-Vertrieb am 11. März 2016
Neuheiten aus dem Naxos-Deutschland-Vertrieb am 11. März 2016Neuheiten aus dem Naxos-Deutschland-Vertrieb am 11. März 2016
Neuheiten aus dem Naxos-Deutschland-Vertrieb am 11. März 2016
 
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 29. Januar 2016
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 29. Januar 2016NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 29. Januar 2016
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 29. Januar 2016
 
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 08. Januar 2016
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 08. Januar 2016NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 08. Januar 2016
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 08. Januar 2016
 
Neuheiten aus dem NAXOS Deutschland Vertrieb am 27. Januar 2017
Neuheiten aus dem NAXOS Deutschland Vertrieb am 27. Januar 2017Neuheiten aus dem NAXOS Deutschland Vertrieb am 27. Januar 2017
Neuheiten aus dem NAXOS Deutschland Vertrieb am 27. Januar 2017
 
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 26. Februar 2016
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 26. Februar 2016NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 26. Februar 2016
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 26. Februar 2016
 
Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten März 2015 Nr. 1 (Im Vertrieb der NAXOS Deutsch...
Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten März 2015 Nr. 1 (Im Vertrieb der NAXOS Deutsch...Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten März 2015 Nr. 1 (Im Vertrieb der NAXOS Deutsch...
Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten März 2015 Nr. 1 (Im Vertrieb der NAXOS Deutsch...
 
Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten April 2015 Nr. 2 (Im Vertrieb der NAXOS Deutsc...
Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten April 2015 Nr. 2 (Im Vertrieb der NAXOS Deutsc...Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten April 2015 Nr. 2 (Im Vertrieb der NAXOS Deutsc...
Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten April 2015 Nr. 2 (Im Vertrieb der NAXOS Deutsc...
 
Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten Februar 2015 Nr. 1 (Im Vertrieb der NAXOS Deut...
Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten Februar 2015 Nr. 1 (Im Vertrieb der NAXOS Deut...Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten Februar 2015 Nr. 1 (Im Vertrieb der NAXOS Deut...
Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten Februar 2015 Nr. 1 (Im Vertrieb der NAXOS Deut...
 
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 25. September 2015
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 25. September 2015NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 25. September 2015
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 25. September 2015
 
Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten Januar 2015 Nr. 1 (Im Vertrieb der NAXOS Deuts...
Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten Januar 2015 Nr. 1 (Im Vertrieb der NAXOS Deuts...Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten Januar 2015 Nr. 1 (Im Vertrieb der NAXOS Deuts...
Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten Januar 2015 Nr. 1 (Im Vertrieb der NAXOS Deuts...
 
Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten Juni 2015 Nr. 2 (Im Vertrieb der NAXOS Deutsch...
Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten Juni 2015 Nr. 2 (Im Vertrieb der NAXOS Deutsch...Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten Juni 2015 Nr. 2 (Im Vertrieb der NAXOS Deutsch...
Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten Juni 2015 Nr. 2 (Im Vertrieb der NAXOS Deutsch...
 
NAXOS-Neuheiten im April 2015
NAXOS-Neuheiten im April 2015NAXOS-Neuheiten im April 2015
NAXOS-Neuheiten im April 2015
 
Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten Mai 2015 Nr. 2 (Im Vertrieb der NAXOS Deutschl...
Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten Mai 2015 Nr. 2 (Im Vertrieb der NAXOS Deutschl...Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten Mai 2015 Nr. 2 (Im Vertrieb der NAXOS Deutschl...
Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten Mai 2015 Nr. 2 (Im Vertrieb der NAXOS Deutschl...
 
NAXOS-Neuheiten vom Label und Vertrieb 26. Juni 2015
NAXOS-Neuheiten vom Label und Vertrieb 26. Juni 2015NAXOS-Neuheiten vom Label und Vertrieb 26. Juni 2015
NAXOS-Neuheiten vom Label und Vertrieb 26. Juni 2015
 
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 31. Juli 2015
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 31. Juli 2015NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 31. Juli 2015
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 31. Juli 2015
 
Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten Mai 2015 Nr. 3 (Im Vertrieb der NAXOS Deutschl...
Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten Mai 2015 Nr. 3 (Im Vertrieb der NAXOS Deutschl...Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten Mai 2015 Nr. 3 (Im Vertrieb der NAXOS Deutschl...
Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten Mai 2015 Nr. 3 (Im Vertrieb der NAXOS Deutschl...
 
Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten Januar 2015 Nr. 2 (Im Vertrieb der NAXOS Deuts...
Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten Januar 2015 Nr. 2 (Im Vertrieb der NAXOS Deuts...Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten Januar 2015 Nr. 2 (Im Vertrieb der NAXOS Deuts...
Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten Januar 2015 Nr. 2 (Im Vertrieb der NAXOS Deuts...
 
Neuheiten aus dem Naxos-Deutschland-Vertrieb am 12. Februar 2016
Neuheiten aus dem Naxos-Deutschland-Vertrieb am 12. Februar 2016Neuheiten aus dem Naxos-Deutschland-Vertrieb am 12. Februar 2016
Neuheiten aus dem Naxos-Deutschland-Vertrieb am 12. Februar 2016
 
Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten Juni 2015 Nr. 1 (Im Vertrieb der NAXOS Deutsch...
Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten Juni 2015 Nr. 1 (Im Vertrieb der NAXOS Deutsch...Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten Juni 2015 Nr. 1 (Im Vertrieb der NAXOS Deutsch...
Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten Juni 2015 Nr. 1 (Im Vertrieb der NAXOS Deutsch...
 
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 28. August 2015
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 28. August 2015NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 28. August 2015
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 28. August 2015
 

Ähnlich wie NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 27. Mai 2016

Neuheiten aus dem Naxos Deutschland Vertrieb am 26. August 2016
Neuheiten aus dem Naxos Deutschland Vertrieb am 26. August 2016Neuheiten aus dem Naxos Deutschland Vertrieb am 26. August 2016
Neuheiten aus dem Naxos Deutschland Vertrieb am 26. August 2016
NAXOS Deutschland GmbH
 
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 13. November 2017
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 13. November 2017NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 13. November 2017
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 13. November 2017
NAXOS Deutschland GmbH
 
Neuheiten aus dem Naxos-Deutschland-Vertrieb am 13. Mai 2016
Neuheiten aus dem Naxos-Deutschland-Vertrieb am 13. Mai 2016Neuheiten aus dem Naxos-Deutschland-Vertrieb am 13. Mai 2016
Neuheiten aus dem Naxos-Deutschland-Vertrieb am 13. Mai 2016
NAXOS Deutschland GmbH
 
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 30. Oktober 2015
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 30. Oktober 2015NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 30. Oktober 2015
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 30. Oktober 2015
NAXOS Deutschland GmbH
 
Naxos-Neuheiten im Juli 2013
Naxos-Neuheiten im Juli 2013Naxos-Neuheiten im Juli 2013
Naxos-Neuheiten im Juli 2013
NAXOS Deutschland GmbH
 
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 10. November 2017
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 10. November 2017NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 10. November 2017
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 10. November 2017
NAXOS Deutschland GmbH
 
Neuheiten zum 08. September 2017
Neuheiten zum 08. September 2017Neuheiten zum 08. September 2017
Neuheiten zum 08. September 2017
NAXOS Deutschland GmbH
 
NAXOS-Neuheiten im Mai 2015
NAXOS-Neuheiten im Mai 2015NAXOS-Neuheiten im Mai 2015
NAXOS-Neuheiten im Mai 2015
NAXOS Deutschland GmbH
 
NAXOS-Neuheiten im November 2014
NAXOS-Neuheiten im November 2014NAXOS-Neuheiten im November 2014
NAXOS-Neuheiten im November 2014
NAXOS Deutschland GmbH
 
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 09. September 2016
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 09. September 2016NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 09. September 2016
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 09. September 2016
NAXOS Deutschland GmbH
 
Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten November 2014 Nr. 2 (Im Vertrieb der NAXOS Deu...
Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten November 2014 Nr. 2 (Im Vertrieb der NAXOS Deu...Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten November 2014 Nr. 2 (Im Vertrieb der NAXOS Deu...
Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten November 2014 Nr. 2 (Im Vertrieb der NAXOS Deu...
NAXOS Deutschland GmbH
 
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 27. November 2015
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 27. November 2015NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 27. November 2015
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 27. November 2015
NAXOS Deutschland GmbH
 
Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten September Nr. 2 (Im Vertrieb der NAXOS Deutsch...
Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten September Nr. 2 (Im Vertrieb der NAXOS Deutsch...Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten September Nr. 2 (Im Vertrieb der NAXOS Deutsch...
Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten September Nr. 2 (Im Vertrieb der NAXOS Deutsch...
NAXOS Deutschland GmbH
 
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 12. August 2016
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 12. August 2016NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 12. August 2016
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 12. August 2016
NAXOS Deutschland GmbH
 

Ähnlich wie NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 27. Mai 2016 (14)

Neuheiten aus dem Naxos Deutschland Vertrieb am 26. August 2016
Neuheiten aus dem Naxos Deutschland Vertrieb am 26. August 2016Neuheiten aus dem Naxos Deutschland Vertrieb am 26. August 2016
Neuheiten aus dem Naxos Deutschland Vertrieb am 26. August 2016
 
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 13. November 2017
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 13. November 2017NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 13. November 2017
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 13. November 2017
 
Neuheiten aus dem Naxos-Deutschland-Vertrieb am 13. Mai 2016
Neuheiten aus dem Naxos-Deutschland-Vertrieb am 13. Mai 2016Neuheiten aus dem Naxos-Deutschland-Vertrieb am 13. Mai 2016
Neuheiten aus dem Naxos-Deutschland-Vertrieb am 13. Mai 2016
 
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 30. Oktober 2015
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 30. Oktober 2015NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 30. Oktober 2015
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 30. Oktober 2015
 
Naxos-Neuheiten im Juli 2013
Naxos-Neuheiten im Juli 2013Naxos-Neuheiten im Juli 2013
Naxos-Neuheiten im Juli 2013
 
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 10. November 2017
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 10. November 2017NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 10. November 2017
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 10. November 2017
 
Neuheiten zum 08. September 2017
Neuheiten zum 08. September 2017Neuheiten zum 08. September 2017
Neuheiten zum 08. September 2017
 
NAXOS-Neuheiten im Mai 2015
NAXOS-Neuheiten im Mai 2015NAXOS-Neuheiten im Mai 2015
NAXOS-Neuheiten im Mai 2015
 
NAXOS-Neuheiten im November 2014
NAXOS-Neuheiten im November 2014NAXOS-Neuheiten im November 2014
NAXOS-Neuheiten im November 2014
 
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 09. September 2016
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 09. September 2016NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 09. September 2016
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 09. September 2016
 
Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten November 2014 Nr. 2 (Im Vertrieb der NAXOS Deu...
Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten November 2014 Nr. 2 (Im Vertrieb der NAXOS Deu...Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten November 2014 Nr. 2 (Im Vertrieb der NAXOS Deu...
Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten November 2014 Nr. 2 (Im Vertrieb der NAXOS Deu...
 
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 27. November 2015
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 27. November 2015NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 27. November 2015
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 27. November 2015
 
Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten September Nr. 2 (Im Vertrieb der NAXOS Deutsch...
Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten September Nr. 2 (Im Vertrieb der NAXOS Deutsch...Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten September Nr. 2 (Im Vertrieb der NAXOS Deutsch...
Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten September Nr. 2 (Im Vertrieb der NAXOS Deutsch...
 
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 12. August 2016
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 12. August 2016NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 12. August 2016
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 12. August 2016
 

Mehr von NAXOS Deutschland GmbH

Neuheiten aus dem NAXOS Deutschland Vertrieb am 25. August 2017
Neuheiten aus dem NAXOS Deutschland Vertrieb am 25. August 2017Neuheiten aus dem NAXOS Deutschland Vertrieb am 25. August 2017
Neuheiten aus dem NAXOS Deutschland Vertrieb am 25. August 2017
NAXOS Deutschland GmbH
 
Neuheiten aus dem NAXOS Deutschland Vertrieb am 30. Juni 2017
Neuheiten aus dem NAXOS Deutschland Vertrieb am 30. Juni 2017Neuheiten aus dem NAXOS Deutschland Vertrieb am 30. Juni 2017
Neuheiten aus dem NAXOS Deutschland Vertrieb am 30. Juni 2017
NAXOS Deutschland GmbH
 
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 09. Juni 2017
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 09. Juni 2017NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 09. Juni 2017
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 09. Juni 2017
NAXOS Deutschland GmbH
 
Neuheiten aus dem NAXOS Deutschland Vertrieb am 28. April 2017
Neuheiten aus dem NAXOS Deutschland Vertrieb am 28. April 2017Neuheiten aus dem NAXOS Deutschland Vertrieb am 28. April 2017
Neuheiten aus dem NAXOS Deutschland Vertrieb am 28. April 2017
NAXOS Deutschland GmbH
 
Neuheiten aus dem Naxos Deutschland Vertrieb am 30. Dezember 2016
Neuheiten aus dem Naxos Deutschland Vertrieb am 30. Dezember 2016Neuheiten aus dem Naxos Deutschland Vertrieb am 30. Dezember 2016
Neuheiten aus dem Naxos Deutschland Vertrieb am 30. Dezember 2016
NAXOS Deutschland GmbH
 
Neuheiten aus dem Naxos Deutschland Vertrieb am 28. Oktober 2016
Neuheiten aus dem Naxos Deutschland Vertrieb am 28. Oktober 2016Neuheiten aus dem Naxos Deutschland Vertrieb am 28. Oktober 2016
Neuheiten aus dem Naxos Deutschland Vertrieb am 28. Oktober 2016
NAXOS Deutschland GmbH
 
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 14. Oktober 2016
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 14. Oktober 2016NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 14. Oktober 2016
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 14. Oktober 2016
NAXOS Deutschland GmbH
 

Mehr von NAXOS Deutschland GmbH (7)

Neuheiten aus dem NAXOS Deutschland Vertrieb am 25. August 2017
Neuheiten aus dem NAXOS Deutschland Vertrieb am 25. August 2017Neuheiten aus dem NAXOS Deutschland Vertrieb am 25. August 2017
Neuheiten aus dem NAXOS Deutschland Vertrieb am 25. August 2017
 
Neuheiten aus dem NAXOS Deutschland Vertrieb am 30. Juni 2017
Neuheiten aus dem NAXOS Deutschland Vertrieb am 30. Juni 2017Neuheiten aus dem NAXOS Deutschland Vertrieb am 30. Juni 2017
Neuheiten aus dem NAXOS Deutschland Vertrieb am 30. Juni 2017
 
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 09. Juni 2017
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 09. Juni 2017NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 09. Juni 2017
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 09. Juni 2017
 
Neuheiten aus dem NAXOS Deutschland Vertrieb am 28. April 2017
Neuheiten aus dem NAXOS Deutschland Vertrieb am 28. April 2017Neuheiten aus dem NAXOS Deutschland Vertrieb am 28. April 2017
Neuheiten aus dem NAXOS Deutschland Vertrieb am 28. April 2017
 
Neuheiten aus dem Naxos Deutschland Vertrieb am 30. Dezember 2016
Neuheiten aus dem Naxos Deutschland Vertrieb am 30. Dezember 2016Neuheiten aus dem Naxos Deutschland Vertrieb am 30. Dezember 2016
Neuheiten aus dem Naxos Deutschland Vertrieb am 30. Dezember 2016
 
Neuheiten aus dem Naxos Deutschland Vertrieb am 28. Oktober 2016
Neuheiten aus dem Naxos Deutschland Vertrieb am 28. Oktober 2016Neuheiten aus dem Naxos Deutschland Vertrieb am 28. Oktober 2016
Neuheiten aus dem Naxos Deutschland Vertrieb am 28. Oktober 2016
 
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 14. Oktober 2016
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 14. Oktober 2016NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 14. Oktober 2016
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 14. Oktober 2016
 

NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 27. Mai 2016

  • 1. 27.05.2016 Neuheiten zum 27. 05. 2016 © 2016 Naxos Deutschland Musik & Video Vertriebs­GmbH · Gruber Str. 70 · D­85586 Poing Tel: 08121­25007­40 · Fax: ­41 · info@naxos.de · Händlerservice: Tel: 08121­25007­20 Fax: ­21 · service@naxos.de · www.naxos.de · www.facebook.com/NaxosDE · blog.naxos.de 16 neue NAXOS-Titel und 21 weitere Neuheiten von ORFEO SWRmusic Grand Piano BelAir classiques Capriccio Dynamic Ondine SWR Jazzhaus “Technische Souveränität und gestalterische Intelligenz” SWR19012CD BAC213 8.573469 C913161
  • 2. 27.05.2016 “Technische Souveränität und gestalterische Intelligenz” Sergej Rachmaninow Études-tableaux, Op. 39 Moments musicaux, Op. 16 Boris Giltburg NAXOS 71 Min. Fach: Klavier - Romantik 8.573469 1 CD (AD) • Boris Giltburg - der neue junge Superstar unter den Pianisten • Mit Études-tableaux und Moments musicaux hat sich Giltburg die beliebtesten Klavier-Solowerke Rachmaninows ausgesucht • Giltburgs feinfühlige und transparente Interpretation wurde bereits vielfach von der Presse gelobt • “Dunkelheit, Gratwanderung, Leidenschaft, Emotion: das ist, was ich an Rachmaninows Études- Tableaux op. 39 liebe” Boris Giltburg • Anzeigen in CLASS, FonoForum und PianoNews, Radiowerbung bei KlassikRadio • Facebook Kampange “Eine solche optimale Kooperation zwischen Solist, Klaviertechniker und Tonmeister wünschte man sich häufiger, denn so kann auch der häusliche Hörer Giltburgs technische Souveränität, seine gestalterische Intelligenz und vor allem sein wunderbar strömendes Legato aus gefühlter Nähe miterleben.” (Attila Csampai in stereoplay zu Giltburgs Beethoven-Album bei Naxos, 8.573469) "Diese neue Schumann-Aufnahme ... zeigt einen Künstler, dessen Interpretationen im Vergleich mit Größen wie Vladimir Ashkenazy oder Claudio Arrau bestehen können. … Respekt schlägt zeitweise um in Bewunderung."(Gregor Willlmes in Fono Forum zu Giltburgs Schumann- Album bei Naxos, 8.573399) “Wie der junge Ivo Pogorelich stürzt sich der überaus begabte Giltburg (was für ein Goldgriff für NAXOS) nun auf Rachmaninov mit einer Intensität und Unbedingtheit, als gäbe es kein Morgen mehr.” (Dr. Ingobert Waltenberger in Der Neue Merker) Boris Giltburg, dessen neues Rachmaninow-Album aktuelles “Album des Monats” bei NDRKultur ist,  wird 2017 “artist in residence” bei den Duisburger Philharmonikern. Zudem gibt er einen mit Spannung erwarteten Klavierabend in der neu erbauten Hamburger Elbphilharmonie. 7 47313 34697 4 747313339976 747313340071 8.573399 Schumann: Davidsbün- dlertänze 8.573400 Beethoven: Piano Sonatas 2 Jetzt klicken für die Hörprobe auf
  • 3. 27.05.2016 Septura entdeckt die Renaissance Musik für Blechbläserseptett Vol. 4 Werke von Victoria Gabrieli • Palestrina Lassus Septura NAXOS 69 Min. Fach: Kammermusik - Renaissance 8.573526 1 CD (AD) • Inzwischen die vierte CD des Weltklasse-Bläserensembles Septura • Nach Barock, Romantik und Russischer Moderne steht diese CD im Zeichen der Renaissance • Die Lieder, Motteten und anderen geistlichen Werke wurden perfekt vom Ensemble umgesetzt • Die  sieben Blechbläser- Virtuosen sind führende Solisten der großen Londoner Orchester Durch Barock, Romantik und Russische Moderne haben sie sich schon hindurchgepustet, die hervorragenden Bläser des Blechbläser-Septetts Septura. Hinter dem Ensemblenamen verbergen sich die besten Blechbläsersolisten der führenden Orchester Großbritanniens: London Symphony, Royal Philharmonic, BBC Symphony, City of Birmingham Symphony und Aurora. Mit Musik von Gabrieli, Lassus, Palestrina und Victoria haben die sieben Solisten einmal mehr bewiesen, wie vielfältig Musik aus allen Jahrhunderten für Blechbläser- Septett arrangiert werden kann. Die bisherigen Teile der Reihe haben rund um die Welt Rekordverkäufe erzielt. Und auch die Kritiker sind begeistert. 7 47313 35267 8 747313347575 747313338672 8.573475 Septura: Music for Brass Septet Vol.3 8.573386 Septura: Music for Brass Septet Vol.2 3 photo: Bethany Clarke
  • 4. 27.05.2016 Das Royal Philharmonic spielt John Rutter John Rutter Psalmfest Elizabeth Cragg (Sopran) Pascal Charbonneau (Tenor) Mike Allen (Trompete) Tom Winpenny (Orgel) Chor der St. Albans Cathedral Abbey Girls Choir Royal Philharmonic Orchestra Andrew Lucas NAXOS 72 Min. Fach: Chor - 20./21. Jhdt. 8.573394 1 CD (AD) • John Rutter gilt derzeit als einer der bedeutendsten und populärsten Komponisten von Chor- und Kirchenmusik • Seine Alben sind beliebt bei Publikum und Presse Rutters Psalmfest ist auf dieser CD erstmals in seiner kompletten Fassung zu hören • Die anderen Psalmvertonungen wurden für besondere Anlässe geschrieben • This is the day schrieb Rutter zur Hochzeit von Prinz William und Kate Middleton John Rutter gehört zu den wenigen Komponisten der Gegenwart, die auf eine wahrhaft gigantische Gefolgschaft zählen können. Immer wieder steigen Alben mit Musik John Rutters in die Charts ein, in Großbritannien auch in die Pop- Charts. Die melodische, unmittelbar zugängliche und dabei qualitativ hochstehende Musik des Komponisten hat schon seit vielen Jahren einen Nerv getroffen. Mit diesem NAXOS-Album kommt ein weiteres Album zur umfassenden Rutter- Diskografie hinzu, das mit dem Royal Philharmonic Orchestra unter Leitung des Rutter-Experten Andrew Lucas geradezu luxuriös besetzt ist. Rutters Psalmfest, das die Psalmen Davids zum Inhalt hat, bietet alle “trademarks”, die die Fans des Komponisten lieben. Nicht umsonst gilt John Rutter als der zurzeit erfolgreichste Chormusikkomponist. 7 47313 33947 1 747313265374 747313292226 8.572653 Rutter: Gloria / Magnificat 8.557922 Rutter: Mass of the Children 4
  • 5. 27.05.2016 “Requiem des Protests gegen Krieg und Gewalt” Aram Khachaturian Sinfonie Nr. 2 Lermontov-Suite Russian Philharmonic Orchestra Dmitry Yablonsky NAXOS 63 Min. Fach: Sinfonik - Romantik 8.570436 1 CD (AD) • Khachaturians 2. Sinfonie - ein sowjetisches Werk voller Pathos • Komponiert 1943/44 entstand diese Sinfonie unter dem Eindruck des 2. Weltkrieges • Schlachtenlärm, leise Passagen unsichere Ruhe und gelegentliche Euphorie • Der Legende nach soll Khachaturian die Sinfonie im Auftrag von Stalin geschrieben haben • Dmitry Yablonsky hat bereits zahlreiche vielfach gelobte Aufnahmen russischer Werke für NAXOS eingespielt Aram Khachaturians zweite Sinfonie Die Glocke wurde vom Komponisten als “Requiem der Wut und des Protests gegen Krieg und Gewalt” bezeichnet. Der Komponist arbeitete an der Sinfonie während des zweiten Weltkriegs. Das Stück ist ebenso ein Zeugnis der sowjetischen Musik in der Zeit des Zweiten Weltkriegs wie etwa Schostakowitschs berühmte Leningrader Sinfonie, doch ist Khachaturians musikalische Sprache viel zugänglicher. Überhaupt ist viel zu wenig bekannt, dass der hierzulande vor allem für seinen Säbeltanz bekannt gewordene Armenier Khachaturian ein wichtiger Sinfoniker der Sowjet-Ära war. Zwar schrieb er nur drei Sinfonien, diese zählten aber vor allem in den Jahren der Sowjetunion bis zur politischen Wende der 1990er-Jahre zu den prägenden Werken der Orchestermusik in ganz Osteuropa. Khachaturians zweite Sinfonie entstand angeblich im Auftrag Stalins, dem nach einer Sinfonie verlangte, die das russische Volk anhand von musikalischem Schlachtengetümmel auf den Krieg einstimmen sollte. Ob an dieser modernen Legende etwas Wahres dran ist, lässt sich schlecht feststellen. Jedenfalls fiel Khachaturian ebenso wie Schostakowitsch, Prokofjew und viele andere unter die Leidtragenden des wenige Jahre später von Stalin initiierten “Schdanow-Dekrets”. Seine zweite Sinfonie ist jedenfalls ein äußerst eindrucksvolles Stück Musik geblieben und kann zudem als ein interessanter Teil der Musik- und Politikgeschichte verstanden werden.   7 47313 04367 5 747313293278 747313225620 8.572932 Tschaikowsky: Swan Lake 8.557256 Schostakowitsch: Sinfonie Nr.7,Leningrad 5 Jetzt klicken für die Hörprobe auf
  • 6. 27.05.20166 Nach acht Jahren: Endlich Fortsetzung zum gefeierten Erstling! Sensationserfolg samt Welttournee Henry Purcell Schauspielmusik Vol. 2 Johane Ansell (Sopran) Jason Nedecky (Bariton) Aradia Ensemble Kevin Mallon NAXOS 63 Min. Fach: Barock Ermanno Wolf-Ferrari I gioielli della Madonna Natalia Ushakova (Sopran) Susanne Bernhard (Mezzo) Kyungho Kim (Tenor) Peter Malý (Tenor) Daniel Čapkovič (Bariton) František Ďuriač (Bass) Slowakisches Radio-SO Friedrich Haider NAXOS   123 Min. Fach: Oper - Romantik 8.573280 1 CD (AD) 8.660386-87 2 CDs (CF) • Kevin Mallon und sein Aradia Ensemble sind ein versiertes Barock-Ensemble und haben bereits etliche CDs bei NAXOS veröffentlicht • Das Aradia Ensemble wurde 1999 von Kevin Mallon gegründet • Nach langer Pause setzen die Barock-Musiker ihre Reihe mit Schauspielmusiken von Henry Purcell fort • Wolf-Ferraris I gioielli della Madonna - ein selten aufgeführtes Meisterwerk • Mit der gefeierten Sopranistin Natalia Ushakova in der Hauptrolle • Eine Rarität für Freunde des Verismo Der von John Eliot Gardiner ausgebildete Dirigent Kevin Mallon hat mit seinen Alben für Naxos schon für viel Aufmerksamkeit gesorgt. Der ehemalige Konzertmeister des Ensembles Les Arts Florissant gründete 1999 sein eigenes Barockorchester, das Aradia Ensemble. Mit dieser preisgekrönten Gruppe präsentiert Mallon nun den zweiten Teil in seiner kleinen Reihe mit Purcells Schauspielmusik, deren Auftakt bei ihrem Erscheinen im Jahr 2008 von der Musikkritik enthusiastisch begrüßt worden war. Nun endlich folgt also die Fortsetzung! Ermanno Wolf-Ferrari konnte sich zum beginnenden 20. Jh. jederzeit mit Puccini messen, wenn es um den Erfolg seiner Opern ging. I gioielli della Madonna (Der Schmuck der Madonna) war 1911 eine veritable Publikumssensation, inklusive anschließender Welttournee. Kurioserweise erlebte die Oper nach ihrem Welterfolg bis heute nur noch eine Handvoll Aufführungen. Deshalb ist der nun vorliegende Live-Mitschnitt  eine begehrte Rarität für alle Liebhaber des Verismo-Stils, auch wenn dieser hier mal von einem deutschen Komponisten stammt, der seinen Namen aber durchaus mit Bedacht “italianisierte”. 7 47313 32807 9 7 30099 03867 6
  • 7. 27.05.20167 Czerny liegt im Trend der Zeit Strauß seniors härtester Konkurrent: Joseph Lanner Carl Czerny Grand Concerto a-Moll Grand Nocturne Brillant Rosemary Tuck (Klavier) English Chamber Orchestra Richard Bonynge NAXOS 67 Min. Fach: Klavierkonzert - Romantik Joseph Lanner Wiener Tänze Orchestre de Cannes Wolfgang Dörner NAXOS 69 Min. Fach: Orchestermusik - Romantik 8.573417 1 CD (AD) 8.573552 1 CD (AD) • Carl Czerny - bekannt bei jedem Pianisten und darüber hinaus für seine Etüden • Czerny war Schüler Beethovens und Lehrer Liszts • Die im letzten Jahr veröffentlichte CD mit Musik Czernys in der gleichen Besetzung (8.573254) war ein Highlight • Mit einer Weltersteinspielung • Joseph Lanner zählte neben Johann Strauß (Vater) zu den herausragenden Tanzkapellmeistern Wiens seiner Zeit • Lanner und Strauß gelten als die Begründer des Wiener Walzers • Wolfgang Dörner hat mit dem Orchestre de Cannes die schönsten Tänze Lanners zusammengestellt In den letzten Jahren wurde viel Löbliches für die Rehabilitierung des von Klavierpädagogen über Generationen fast ausschließlich als Etüden-Zulieferer für sehnenscheidengeplagte Klavierschüler “vermarkteten” Komponisten Carl Czerny getan. Vieles davon kam von NAXOS und zeigte im Gegensatz zum allgemeinen Bild einen feinen Komponisten, der musikalisch in einem Spannungsfeld zwischen seinem Lehrer Beethoven, seinem Zeitgenossen Spohr und der aufkeimenden italienischen Oper überraschend schöne Musik komponiert hat. In Richard Bonynge und Rosemary Tuck hat Czerny bei NAXOS aber auch restlos überzeugende Fürsprecher. Es war ein mit harten Bandagen geführter Konkurrenzkampf: Gemeint ist jene legendäre Rivalität zwischen Johann Strauß (Vater) und seinem Zeitgenossen Joseph Lanner. Es ist nicht ganz klar, wer von beiden ihn denn nun eigentlich “erfunden” hat, den Wiener Walzer. Strauß, der mit Lanner zunächst in derselben Kapelle gespielt hatte, ist heute im Vergleich populärer. Doch viele eingeschworene Freunde der Wiener Musik jener Jahre raunen hinter vorgehaltener Hand: “...und Lanner war doch der bessere Komponist”. NAXOS bietet nun ein herrliches Album voller Wiener Melodien zum “Sich-selbst-ein-Bild-machen”. Und zum Mittanzen natürlich! 7 47313 34177 1 7 47313 35527 3 Jetzt klicken für die Hörprobe auf
  • 8. 27.05.2016 Weitere Veröffentlichungen bei NAXOS 8.501504 Naxos 15 CD Soloinstr. ohne Orchester GH Titel 20th Century Piano Edition Komponist Various Interpret Biret,Idil 8.559789 Naxos 1 CD Chor / Lied AD Titel Requiem Komponist Thompson,Randall Interpret Hayes,David/The Philadelphia Singers 8.570618 Naxos 1 CD Sinfon. Musik AD Titel Sinfonie Nr. 2/Earth Requiem/ Sorrowful Dawn Komponist Guan,Xia Interpret Shao,En/Nürnberger SO 8.573430 Naxos 1 CD Soloinstr. ohne Orch. AD Titel Sämtliche Klavierwerke Vol.3 Komponist Togni,Camillo Interpret Orvieto,Aldo/Bongelli,Fausto 8.573447 Naxos 1 CD Chor / Lied AD Titel Lieder Vol.4 Komponist Martinu,Bohuslav Interpret Hrochova,Jana/Koukl,Giorgio 8.573472 Naxos 1 CD Soloinstr. mit. Orch. AD Titel Orchestermusik Komponist Burgess,Anthony Interpret Phillips,Paul/Brown University Orchestra 8.573556 Naxos 1 CD Kammermusik AD Titel A Hungarian in Paris Komponist Harsanyi,Tibor Interpret Wetherbee,Charles/Korevaar,David 2.110372 Naxos 1 DVD- Video MusikVideo Klassik D6 Titel Redes FSK 0 Komponist Revueltas,Silvestre Interpret Gil-Ordonez,Angel/PostClassical Ensemble 8 7 30099 15044 6 7 47313 34477 2 6 36943 97892 4 7 47313 34727 8 7 47313 06187 7 7 47313 35567 9 7 47313 34307 2 7 47313 53725 9
  • 9. 27.05.2016 Musikalische Reise durch Skandinavien mit Baiba und Lauma Skride Stenhammar Grieg Nielsen Sibelius Violinsonaten und -stücke Baiba Skride (Violine) Lauma Skride (Klavier) Orfeo 72 Min. Fach: Violine - Romantik C913161 1 CD (DE) • Eine weitere herausragende Highlight-Veröffentlichung mit Weltstars beim Label ORFEO • Das Duo Baiba und Lauma Skride spielt Werke skandinavischer Komponisten • Die Violinistin Baiba Skride ist eine weltweit gefragte Solistin, die mit den bekanntesten Dirigenten zusammengearbeitet hat • In letzter Zeit tritt sie regelmäßig im Kammermusik-Duo mit ihrer jüngeren Schwester Lauma auf • Baiba und Lauma Skride live: 5. und 7.6. Bonn, 8.6. Aschaffenburg • Anzeige in Crescendo Baiba Skride gehört zu den berühmtesten Violinistinnen und spielt in den größten Konzertsälen. Sie spielte mit allen großen Orchestern der Welt, mit nahezu allen berühmten Dirigenten der Welt, kurz gesagt: Sie ist ein Megastar der Klassikszene. Sie hat viele erfolgreiche Alben als Konzertsolistin eingespielt, die teilweise in die Klassik-Charts eingestiegen sind. Nun stellt sie gemeinsam mit ihrer Schwester, der ebenfalls sehr erfolgreichen Konzertpianistin Lauma Skride ein Kammermusikalbum vor. Dabei spielen die beiden lettischen Schwestern die schönsten “nordischen” Violinsonaten von Grieg, Sibelius, Nielsen und Stenhammar. Wir unternehmen mit den attraktiven Schwestern also eine musikalische Reise durch Skandinavien von Finnland über Norwegen und Schweden bis nach Dänemark. Ein unwiderstehliches Album!   4 011790 913124 4011790896229 4011790873121 C896152 Siebelius/ Nielsen: Violionkonzerte C873141 Szymanowski: Violinkonzerte 9
  • 10. 27.05.2016 Legende der Rundfunkgeschichte, erstmals vollständig! Michael Gielen Edition Vol. 2 Anton Bruckner Sinfonien Nr. 1-9   SWR Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg Rundfunk- Sinfonieorchester Saarbrücken Michael Gielen   SWRmusic   590 Min.   Fach: Sinfonik - Romantik SWR19014CD 10 CDs (GB) Sie hat bereits begonnen, die Phalanx  von Rundfunk-Sondersendungen zum “runden Geburtstag” des großen Dirigenten Michael Gielen, obwohl die Feierlichkeiten doch erst im kommenden Jahr stattfinden werden. Doch das zeigt nur, was für ein außergewöhnlich hoch geschätzter Maestro Gielen in der öffentlichen Wahrnehmung geblieben ist, obwohl er 2014 seine Dirigiertätigkeit aus gesundheitlichen Gründen niederlegte. Während die erste Folge der groß angelegten Michael Gielen EDITION des Labels SWRmusic sich auf bislang gar nicht oder kaum bekannte Aufnahmen der “Wiener Klassiker” stützte, bietet Folge zwei nun einen festen, unverrückbaren Teil von Gielens Vermächtnis an die Nachwelt. Es ist der berühmte Bruckner-Zyklus, den der Dirigent mit dem SWR Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg sowie mit dem Rundfunk- Sinfonieorchester Saarbrücken einspielte. Bis heute zählt diese Bruckner- Exegese Gielens zu den Sternstunden der Rundfunkgeschichte und liegt nun erstmals vollständig vor, inklusive der Sinfonien Nr. 1, 2, 8 und 9, die bei früheren Veröffentlichungen nie auf CD erschienen waren. Somit ist auch diese zweite Box in der Michael Gielen EDITION wieder ein unverzichtbares Kompendium der jüngeren Interpretationsgeschichte, das in keiner Musikbibliothek fehlen sollte. 7 47313 90148 7 747313900787 4010276025078 SWR19007CD Gielen Edition, Vol. 1 93.285 Beethoven: Sämtliche Sinfonien 10 • Die zweite Folge der auf zehn Folgen angelegten Hommage an den Dirigenten Michael Gielen • Erstmals in einer Box versammelt: Bruckners Sinfonien Nr. 1-9 in der Interpretation durch Michael Gielen • Vier Erstveröffentlichungen von Bruckner-Einspielungen Michael Gielens • Michael Gielen ist einer der bedeutendsten Dirigenten der letzten 5 Jahrzehnte und genießt weltweite Reputation • Anzeigen in Crescendo und Rondo, Radiowerbung bei KlassikRadio • Mehr Info auf www.gielen-edition.de
  • 11. 27.05.2016 Album mit Vermächtnischarakter Franz Schubert Winterreise   Hermann Prey (Bariton) Helmut Deutsch (Klavier)   SWRmusic   73 Min.   Fach: Lied - Romantik SWR19012CD 1 CD (DB) • Besonders schöne Live- Aufnahme eines Liederabends von 1987 • Hermann Prey hatte eine besondere Vorliebe für Schuberts Zyklus Winterreise • Prey gilt bis heute als führender Kenner der Liedmusik von Schubert • Mit dem Pianisten Helmut Deutsch hat Hermann Prey diesen Liedzyklus über 70-Mal aufgeführt • Mitschnitt von den Schwetzinger Festspielen • Klanglich hervorragende Wiederveröffentlichung Wie viele Künstler, die ein riesiges Repertoire beherrschen, legte auch Hermann Prey Wert auf künstlerische Konstanten. In seinem Fall war diese Konstante Franz Schuberts Winterreise: Über eine Zeit von 46 Jahren, von 1952 bis zu seinem letzten Lebensjahr, war dieser Zyklus Preys ständiger Wegbegleiter. Ihm hat er auch in seinem Erinnerungsbuch das ausführlichste Kapitel gewidmet. Am Ende dieses Kapitels schreibt Hermann Prey: „Ich habe es noch und noch erlebt: Die Winterreise mag auf eine Weise zu erschüttern, die mit nichts anderem vergleichbar ist, was ich sonst auf dem Podium erlebe.“   Dieser 1987er-Live-Mitschnitt eines Konzerts aus dem Schwetzinger Schloss (in ganz ausgezeichneter Klangqualität übrigens) ist ein besonders schönes Beispiel dafür, wie berührend Hermann Prey die Winterreise gestalten konnte und dass es gerade heute wieder ein Erlebnis ist, ihn mit diesem herausragenden Werk zu hören. Dies, zumal auch pianistisch mit Helmut Deutsch am Klavier keine Wünsche offenbleiben. Ein Album mit Vermächtnischarakter! 7 47313 90128 9 4010276024712 4010276021469 93.713 Prey: Liederabend 1963 93.180 Schubert: Die Schöne Müllerin 11
  • 12. 27.05.201612 “Klavierspiel für die Ewigkeit” Erste Nørgård-Neuheit nach dem Ernst-von-Siemens-Musikpreis Wolfgang Amadeus Mozart Klavierkonzerte Nr. 9 • 19   Clara Haskil (Klavier)   Radio-Sinfonieorchester Stuttgart des SWR Carl Schuricht   SWRmusic   58 Min.   Fach: Klavierkonzert - Klassik Zeitgenössische Dänische Klaviermusik Werke von Nørgård Lykkebo • Bisgaard Carl Petersson (Klavier) Grand Piano 67 Min. Fach: Klavier - 20./21. Jhdt. SWR19013CD 1 CD (DB) GP717 1 CD (CM) • Wiederveröffentlichung eines SWRmusic-Klassikers • Extrem hörenswerte Begegnung von zwei außergewöhnlichen Musikern mit Mozart- Klavierkonzerten • Clara Haskils Mozart-Spiel ist von zeitloser Natürlichkeit geprägt und zu Recht bis heute berühmt • Carl Schuricht wird beschrieben als werktreu, maßvoll und beweglich womit er sich auf derselben Wellenlänge befand wie Clara Haskil • Zeitgenössische dänische Klaviermusik eingespielt vom vielfach preisgekrönten schwedischen Pianisten Carl Petersson • Mit dabei sind einige Weltersteinspielungen des kürzlich mit dem Ernst-von-Siemens- Musikpreis ausgezeichneten Per Nørgård • Im letzten Jahr spielte Carl Petersson bereits Klavierkonzerte von Edvard Grieg und Helge Evju ein (GP689) Dr. Ingobert Waltenberger (Der neue Merker) zu dieser CD Clara Haskils und Carl Schurichts mit Mozart- Klavierkonzerten:  “Ein Klavierspiel für die Ewigkeit, letztlich unbeschreibbar und kostbar wie alles Schöne, das die Achsen in Raum und Zeit unmerklich verschiebt. Wo sogar die ‘alte Dame Vergänglichkeit’ kurz anhält und verblüfft lauscht, bevor sie langsam aber stet weiterschreitet.” Per Nørgård ist durch den Ernst- von-Siemens-Musikpreis, den er am 02. Mai dieses Jahres erhielt zu einem der wichtigsten Komponisten des 21. Jahrhunderts avanciert. Gute Musik geschrieben hat der inzwischen 84-Jährige schon immer, wie übrigens einige seiner dänischen Zeitgenossen. Dieses spannende Album des Klaviermusiklabels Grand Piano versammelt Klaviermusik von Nørgård, Finn Lykkebo und Lars Aksel Bisgaard und zeigt, wie vielfältig und hochqualitativ die dänische Musik unseres Jahrhunderts klingt. 7 47313 90138 8 7 47313 97172 5
  • 13. 27.05.2016 Händel-Highlight mit Joyce di Donato und Les Arts Florissants Georg Friedrich Händel Hercules William Shimell (Hercules) Joyce DiDonato (Dejanira) Toby Spence (Hyllus) Ingela Bohlin (Iole) Malena Ernman (Lichas) Simon Kirkbride (Priester) Les Arts Florissants William Christie BelAir classiques 190 Min. FSK 0 Fach: Oper - Barock BAC513 1 Blu-ray (3D) BAC213 2 DVDs (4B) • Händels Hercules mit einem hochkarätigen Ensemble und einem begeisternden Chor • Mit der großartigen Joyce DiDonato • Eine Koproduktion von Festival d’Aix-en-Provence, Opéra National de Paris, Wiener Festwochen und De Nederlandse Opera mit Les Arts Florissants, dirigiert von William Christie • Inszenierung des Schweizer Theater- und Opernregisseurs Luc Bondy • Re-Release des Klassikers jetzt auch in HD auf Blu-ray Es gibt gute Produktionen, es gibt sehr gute Produktionen und es gibt wahnsinnig gute Produktionen. Und jeder weiß, wie selten die zuletzt genannten sind. Hier haben wir einmal den klassischen Fall einer wirklich sensationell besetzten Produktion, die zumal mit einem hochinteressanten Repertoire einhergeht. Händels Hercules kommt hier in einer mit Stars gespickten Aufführung, u.a. mit Joyce di Donato und William Shimell. Im Orchestergraben: Les Arts Florissants unter Leitung von William Christie. Und die Inszenierung stammt von niemand Geringerem als der im vergangenen Jahr verstorbenen Regielegende Luc Bondy. Braucht es mehr Worte? Hochkarätiger geht es nicht! 3 760115 305137 3 760115 302136 3760115300934 3760115302044 BAC093 Charpentier: David & Jonathas BAC204 Incoronazione di Poppea 13 Jetzt klicken für die Hörprobe auf Neues Label im Vertrieb von NAXOS
  • 14. 27.05.2016 “Romanze für sechs Hände” Live at the Théâtre Antique d’Orange Werke von Berlioz Poulenc Saint-Saëns Rachmaninow Martha Argerich (Klavier) Nicholas Angelich (Klavier) Christophe Henry (Orgel) Orchestre Philharmonique de Radio France Myung-Whun Chung BelAir classiques 116 Min. FSK 0 Fach: Sinfonik / Klavier BAC132 1 DVD (D2) • Ein Konzert vor beeindruckender Kulisse: Das Theater von Orange ist ein antikes römisches Theater aus dem 1. Jahrhundert n. Chr. • Ein Programm mit großartigen Stücken der Romantik • Berlioz’ Le Carnaval romain, Bizets Carmen-Ouvertüre, Saint-Saëns’ Orgelsinfonie • Am Klavier Martha Argerich und Nicholas Angelich, bei Rachmaninows Romanze zu 6 Händen auch mit Myung-Whun Chung Ein üppiges, furioses Konzertprogramm kommt im Rahmen dieser hochklassigen Bel Air-Produktion auf die heimischen Fernsehbildschirme: Myung-Whun Chung dirigiert das Orchestre Philharmonique de Radio France in einem wahren Parforceritt durch Hector Berlioz Ouvertüre Römischer Karneval Op. 9, Poulencs faszinierendes Konzert für zwei Klaviere (mit der großen Martha Argerich und Shootingstar Nicholas Angelich als Solisten), Saint-Saëns Orgelsinfonie und Bizets Carmen- Ouvertüre. Als Sahnehäubchen interpretieren Argerich und Angelich zusammen mit Dirigent Chung, der bekanntermaßen auch ein international renommierter Konzertpianist ist, Rachmaninows gewaltige  Romanze für sechs Hände in A-Dur. Ein sensationeller Konzertabschluss, der begeisterte Zuschauer hinterlassen wird, die angesichts dieses geballten konzertanten und solistischen Donnerwetters aus dem Staunen nicht herauskommen werden. 3 760115 301320 3760115301153 3760115301146 BAC115 Bach: Klavierkonzerte BAC114 Beethoven: Klavierkonzerte 14 Jetzt klicken für die Hörprobe auf
  • 15. 27.05.2016 Von amourösen Göttern und der Wiedergeburt des Mannes im Tanz George Gershwin/ Gene Kelly Pas de Dieux Leo Delibes/Léo Staats Soir de Fête Ballet Nice Méditerranée Orchestre Philharmonique de Nice David Garforth BelAir classiques 81 Min. FSK 0 Fach: Ballett BAC127 1 DVD (D2) • Zwei fantastische aber selten aufgeführte Ballettinszenierungen aus der Oper Nizza • Pas de Dieux  (Gottes Tanzschritte) - ein Wortspiel auf Pas de Deux - mit Musik von Gershwin • Niemand geringerer als Tanz- Legende Gene Kelly lieferte die Vorlage für die Choreographie • Das Ballett Soir de Fête aus dem Jahr 1925 markiert eine Wende in der Ballettchoreographie • Hier durfte sich der männliche Tänzer wieder frei neben seinem weiblichen Partner bewegen • Ein Doppel-Fest für Ballett- Freunde Zwei große, aber nur sehr selten aufgeführte Ballettproduktionen stellt diese Neuheit des französischen Labels BelAir classiques vor: Gene Kellys Pas de Dieux und Soir de Fête von Leo Staats. Das Ballet Nice Mediterranée und sein Orchester rekonstruieren beide historischen Ballettinszenierungen authentisch. Ein Fest sowohl für Ballettfreunde als auch für kunsthistorisch Interessierte! Pas de Dieux berichtet von den Göttern Eros und Aphrodite, die auf die Erde des 20. Jahrhunderts hinabsteigen, wo sie zur Musik von Gershwins Klavierkonzert in F allerhand amouröse Verwirrungen entfachen. Gene Kellys Inszenierung vertströmt Glanz und Glamour der frühen Hollywood-Jahre. Ganz anders gelagert ist Leo Staats eher abstraktes Ballett Soir de Fête. Seine Handlung symbolisiert die Auferstehung des Mannes im Tanz zu einer klassischen Ballettmusik von Adolphe Adam. 3 760115 301276 15 Jetzt klicken für die Hörprobe auf 3760115301252 3760115301191 BAC125 Nussknacker: 3760115301252 BAC119 Schwanensee: 3760115301191
  • 16. 27.05.2016 “Schöne neue Welt” — Lieder von Schein und Sein Schöne Welt: Lieder von Schubert • Schreker Korngold Anne Schwanewilms (Sopran) Charles Spencer (Klavier) Capriccio 73 Min. Fach: Lied - Romantik C5233 1 CD (CO) • Nachdem Anne Schwanewilms schon in allen großen Opernhäusern gastierte, hat sie das “Lied” für sich entdeckt • In einem Interview sagte Schwanewilms, das Lied sei ihr Metier, Liederabende seien “meine Inszenierungen” • 2002 wurde sie von der Zeitschrift Opernwelt als “Sängerin des Jahres” ausgezeichnet • Begleitet wird die Sängerin vom weltweit beliebten Klavierpartner Charles Spencer • Anne Schwanewilms live: 15.6. Garmisch Partenkirchen (Liederabend), 2.7. München (in Lohengrin) “Mit seiner durch emotionale Extreme geprägten Persönlichkeit war Franz Schubert gar nicht in der Lage, in seinen Liedern eine perfekt schöne Welt zu beschwören. Vielmehr hat er in seinen Kompositionen mit feinem, sinnlichen Gespür jeden schönen Schein in Frage gestellt. Anders als Franz Schubert war es Franz Schreker lange Zeit gelungen, sich mit seinen Kompositionen eine heile, schöne und erfolgreiche Welt zu erschaffen. Zeitweise war er als Komponist sogar erfolgreicher als Richard Strauss, sehr zu dessen Verdruss. Doch dann kamen die Nationalsozialisten. Schöne Welt, wo bist du geblieben? In die ‘schöne neue Welt’, nämlich nach Amerika, floh Erich Wolfgang Korngold, auch er war Jude. Mit seinen Filmmusiken kam Korngold zu großem Ruhm – Doch auf der Leinwand ist alles nur (schöner) Schein...” Anne Schwanewilms 8 45221 05233 5 16 845221051741 845221051666 C5174 Schwanewilms: Wagner C5166 Schwanewilms: Schumann/Wolf
  • 17. 27.05.201617 Gespür für Dramatisches Kein “One Hit Wonder”: Jaromir Weinberger Walter Braunfels Große Messe Simone Schneider (Sopran) Gerhild Romberger (Alt) Christian Elsner (Tenor) Robert Holl (Bass) Philharmonischer Chor Berlin Berliner Singakademie Knaben des Staats- und Domchores Berlin Konzerthausorchester Berlin Jörg-Peter Weigle Capriccio 77 Min. Fach: Chor - Romantik Jaromir Weinberger Ouvertüre zu einem ritterlichen Spiel 6 Böhmische Lieder und Tänze Passacaglia Deutsches SO Berlin Gerd Albrecht   Capriccio 57 Min. Fach: Orchestermusik - 20./21. Jhdt. C5267 1 CD (CO) C5272 1 CD (CO) • Völlig zu Unrecht gerieten Walter Braunfels Werke für lange Zeit in Vergessenheit • Umso erfreulicher, dass sich in den letzten Jahren die Braunfels- Veröffentlichungen wieder häufen • Seine Große Messe schrieb Braunfels nachdem er nach dem 1. Weltkrieg zum Katholizismus konvertierte • Jaromir Weinberger war Kompositionsschüler Max Regers in Leipzig • Sein größter “Hit” war die Oper Schwanda, der Dudelsackpfeifer • Das Deutsche Symphonie- Orchester Berlin unter Gerd Albrecht spielt weniger bekannte Werke des Tschechen Walter Braunfels’ Gespür für Dramatisches, von dem seine Opern (insbesondere Jeanne d’Arc!) aber auch seine Lieder profitierten, zeigt sich auch in seinen geistlichen Werken; nicht nur im Te Deum sondern genauso in der Großen Messe die er 1926 vollendete. Es ist kein liturgisches Werk, sondern spricht aus einem direkten spirituellen Verlangen. „Braunfels ist ein Hochromantiker, fest in der deutschen Kompositionskultur assimiliert und besitzt dennoch, und das ist eben das tolle, eine ganz eigene, [sensationell gut orchestrierte] Sprache.“ (Weigle) Der aus Prag gebürtige Jaromir Weinberger ist bis heute fast ausschließlich für seine Oper Schwanda, der Dudelsackpfeifer bekannt, die erst vor wenigen Jahre in der Semperoper eine umjubelte Wiederauferstehung feierte. Dass auf dieser CD einmal Orchesterstücke Weinbergers im Zentrum der Aufmerksamkeit stehen, wird sicherlich als eine kleine Sensation wahrgenommen werden. Endlich nämlich erlebt man mehr Musik von diesem hoch interessanten Komponisten als stets nur seinen “Opern-Smash Hit” und bekommt so ein völlig neues Bild. 8 45221 05267 0 8 45221 05272 4
  • 18. 27.05.2016 Weltpremiere im Rausch der Farben Gioachino Rossini La Gazzetta Cinzia Forte (Lisetta) Enrico Marabelli (Don Pomponio) Laurent Kubla (Filippo) Edgardo Rocha (Alberto) Julie Bailly (Doralice) Monica Minarelli (Madama La Rose) Jacques Calatayud (Anselmo) Roger Joakim (Monsù Traversen) Chor und Orchester der Opéra Royal de Wallonie Jan Schultsz Dynamic 145 Min. FSK 0 Fach: Oper - Romantik 57742 1 Blu-ray (D5) 37742 1 DVD (B7) • Rossinis La Gazzetta im Farbenrausch mit dem belgischen Orchester der Opéra Royal de Wallonie • Aufgeführt erstmals mit einem 2012 entdeckten Quintett am Ende des 1. Akts • Die Uraufführung der Oper fand vor 200 Jahren am 26. September 1816 im Teatro dei Fiorentini in Neapel statt • Die Oper befasst sich satirisch mit dem Einfluss von Zeitungen auf die Gesellschaft • Ein absolutes Muss für jeden Rossini-Fan Wow, was für ein Rausch der Farben! Für Mitschnitte wie diesen wurde wohl das Farbfernsehen erfunden: Kunterbunt und spritzig präsentiert sich diese Rossini-Produktion der Opéra Royal de Wallonie. Rossinis komische Oper La Gazzetta erfährt damit ihre bislang vielleicht kurzweiligste und rasanteste Umsetzung. Doch auch an die Rossini-Fachleute wurde gedacht: Erstmals kam hier als Weltpremiere ein bislang verschollenes Quintett zur Aufführung, das den ersten Akt nun endlich so beschließt, wie Rossini es einst plante. Das kleine klingende Stück Musikgeschichte wurde erst 2012 wiederentdeckt und nach aufwendigen Untersuchungen von Musikwissenschaftler Philip Gossett für echt erklärt. Auf Blu-Ray Disc und DVD erhältlich, ist diese Dynamic-Neuheit ein Muss für Rossini-Jünger und ein großer Spaß für alle Fans der Opera buffa. 8 007144 577421 8 007144 377427 18 8007144336745 8007144335670 33674 Rossini: Semiramide 33567 La Gazza Ladra
  • 19. 27.05.201619 Gerald Finley singt Rautavaara Neues Album des Lettischen Radiochors Einojuhani Rautavaara Rubáiyát • Balada Canto V • Lieder aus Rasputin Gerald Finley (Bass-Bariton) Mika Pohjonen (Tenor) Helsinki Music Centre Choir Helsinki Philharmonic Orchestra John Storgårds Ondine 60 Min. Fach: Lied - 20./21. Jhdt. Ēriks Ešenvalds Lukaspassion Geistliche Werke Ieva Parša (Mezzo) Jānis Kurševs (Tenor) Daumants Kalniņš (Bariton) Lettischer Radiochor Sinfonietta Riga Sigvards Kļava Ondine 68 Min. Fach: Chor/Lied - 20./21. Jhdt. ODE1274-2 1 CD (DC) ODE1247-2 1 CD (DC) • Weltersteinspielungen des bekannten finnischen Komponisten Einojuhani Rautavaara • Der Liederzyklus Rubáiyát wurde für Gerald Finley geschrieben, der auch bei dieser Aufnahme den Solopart übernimmt • Alle Werke dieser CD entstanden zwischen 2012 und 2015 • Weltersteinspielung der Lukaspassion des jungen Komponisten Ēriks Ešenvalds • 2014 stellte Ešenvalds seine erste Passion fertig • Der lettische Komponist hat sich bereits durch etliche Chorwerke einen Namen gemacht • Perfekt interpretiert vom Lettischen Radiochor Einojuhani Rautavaara ist mit weitem Abstand der bekannteste und beliebteste finnische Komponist der Gegenwart. Mit seinem gemäßigt modernen Stil hat er ein riesiges Publikum erreicht, und seine Musik wird überall auf der Welt regelmäßig gespielt. Dies wird untermauert von Gerald Finley, der als einer der weltbesten Bassbaritone Rautavaaras Liedzyklus Rubáiyát eingesungen hat. Begleitet wird der Sänger vom Helsinki Philharmonic unter Leitung des großartigen Dirigenten John Storgårds, der erst kürzlich ein fantastisches Dvořák-Album mit Christian Tetzlaff beim Ondine-Label vorgelegt hatte. Der Lettische Radiochor gilt seit Jahren als einer der besten Chöre der Welt. Vielfach preisgekrönt ist das Ensemble heute die erste Wahl, wenn es um moderne Chormusik geht. Mit Musik des jungen Komponisten Ēriks Ešenvalds hat der Chor nun Musik eines Landsmanns eingesungen. Als Besonderheit singt der Chor diesmal mit Orchester, und zwar mit der Sinfonietta Riga. 0 761195 127421 0 761195 124727
  • 20. 27.05.2016 Rares, Exklusives, nie Veröffentlichtes von den Mangelsdorff-Brüdern Early Discoveries: Mangelsdorff & Mangelsdorff Albert Mangelsdorff Quintett German All Star Group Joki Freund Sextett SWR Jazzhaus 138 Min. Fach: Jazz JAH-459 2 CDs (CO) • Einzigartige Zusammenstellung von Konzert- und Studio- Aufnahmen der Mangelsdorff- Brüder Albert und Emil • Posaunist Albert Mangelsdorff gilt als ein innovativer und bedeutender Vertreter seines Instruments im Jazz • Exklusive und teils noch nie veröffentlichte Aufnahmen der Brüder Mangelsdorff aus den 50er-Jahren Die Brüder Albert (Posaune) und Emil (Saxophon, Flöte, Klarinette) Mangelsdorff gehören ohne Zweifel zu den führenden Musikern der deutschen Jazz-Szene, gemeinsam mit Heinz Sauer, Eberhard Weber und Klaus Doldinger. Die vorliegende Zusammenstellung von Konzerten, Studioaufnahmen und einigen bislang unentdeckten Schätzen aus den SWR- Archiven erlaubt einen einzigartigen Einblick in ihr musikalisches Schaffen der 1950er- und 60er-Jahre. Auf den zwei CDs dieses Doppel- Albums: Ein Konzert zu Ehren von Oscar Pettiford 1961 aus der Aula der Ferdinand-von-Steinbeis- Gewerbeschule Tuttlingen, Studiosessions von 1953 bis 1963 und eine rare Studioaufnahme des Joki Freund Sextetts 1957. Die Studioaufzeichnungen wurden in den Studios des SWR in Baden-Baden und Mainz mitgeschnitten. 7 30099 04595 7 20 730099040655 730099045551 JAH-406 Legends Live: Albert Mangelsdorff Quintett JAH-455 Quincy Jones and his Orchestra
  • 21. 27.05.2016 Weitere Veröffentlichungen unserer Vertriebslabels BMMACG1602 Altissimo 1 CD Sonstige Klassik CM Titel Echoes of Empire Komponist Various Interpret The Band of the Coldstream Guards C5262 Capriccio 1 CD Chor / Lied CO Titel Nostalgia Komponist Various Interpret Houtzeel,Stephanie/Spencer,Charles CDS7736 Dynamic 1 CD Oper EA Titel Le Braci Komponist Tutino,Marco Interpret Cilluffo,Francesco/Orch. Internazionale d´Italia/+ GP725 Grand Piano 1 CD Soloinstr. ohne Orch. CM Titel Portugiesische Klaviermusik Komponist Daddi,Joao Guilherme/Da Mota,Jose Viana Interpret Lourenco,Sofia CDS7747 Dynamic 1 CD Soloinstr. ohne Orch. CO Titel Kinderszenen Notenbuch für Klein und Gross Komponist Heller,Stephen Interpret Gerosa,Luigi GP711 Grand Piano 1 CD Soloinstr. ohne Orch. CM Titel Originale Klavierkompositionen Komponist Friedmann,Ignaz Interpret Banowetz,Joseph 21 8 007144 077365 7 47313 97252 4 7 47313 97112 18 45221 05262 5 7 54422 04142 3 8 007144 077471
  • 22. 27.05.2016 “Mit viel hörbarem Vergnügen spielt Paul Badura-Skoda ein Programm mit Wiener Tänzen von Franz Schubert und Johann Strauss II. Der Altmeister spielt souverän und entspannt, mit viel pianistischem Raffinement. Und so wird sein Vergnügen auch unseres.” (Remy Franck, pizzicato)   “Einen so transparenten, straffen und pittoresken Mendelssohn habe ich noch nicht gehört, weder bei Roger Norrington noch bei Thomas Hengelbrock. Bravo!” (Christof Jetzschke, Klassik Heute, Höchstwertung 3 x 10 Punkte) „Die Masse will Massen“, hat Schumann einmal gesagt. Im Fall von Wagners „Liebesmahl der Apostel“ ging die Rechnung voll auf – sowohl bei der Uraufführung als auch im Jubiläumskonzert zu Wagners 200. Geburtstag in der Dresdner Frauenkirche. … Bei dieser Aufführung am 2. September 2012 wäre man nur allzu gern dabei gewesen.”   (Norbert Meurs, SWR2 Treffpunkt Klassik) “Wieviel Anmut, Charme und Ausdruckskraft zum Beispiel schon im F-Dur-Konzert KV 37 stecken, beweist Ingrid Jacoby mit der Academy of St Martin in the Fields auf ihrer neuen Mozart-CD. Es ist ihr unverwechselbarer, glasklarer Anschlag, der auch die dritte Folge ihres Mozart-Projekts zum Ereignis macht.”   (Friedemann Leipold, BR-Klassik empfiehlt) 22 Schubert,Franz/ Strauß,Johann Tänze aus Wien Badura-Skoda,Paul Art.Nr. 99104 (DA) Mendelssohn,Felix/ Widmann,Jörg Sinfonien Nr. 1+4/Konzertstück für Trompete & Orch. Nakariakov,Sergei/ Widmann,Jörg/ Irish Chamber Orch. Art.Nr. C914161 (DE) Bruckner,Anton/ Wagner,Richard Sinfonie Nr. 7/Das Liebesmahl der Apostel Staatskapelle Dresden/ Thielemann,Christian Art.Nr. PH15013 (DE) Mozart,Wolfgang Amadeus   Klavierkonzerte Nr.1,17&20   Jacoby/Marriner/ Academy of St Martin   Art.Nr. ICAC5137 (CL) 9 003643 991040 4 011790 914121 8 81488 15013 1 5 060244 551374 Im Spiegel der Presse Neueste Rezensionen zu NAXOS- und Vertriebslabel-Produktionen
  • 23. 27.05.2016 “Hadelich … ist einer der bedeutendsten Geiger seiner Generation.”   (Romunald Bergmann, Orpheus) “Einige Duette … berühren den Hörer zutiefst … . Crowes klarer, schöner Sopran ist hervorragend geeignet für diese Duette.”   (Jürgen Gahre, Das Opernglas) “So wird der Pianist zu einem engagierten Anwalt für Cimarosa, dessen Musik hier in ein zugleich warmes, helles, aber nie gleißendes Licht getaucht wird. Wunderbar!   (Burkhard Schäfer, Piano News)   “… es gibt noch Hoffnung für alle Freunde der Kozeluch’schen Muse: Die Rede ist von dem neuseeländischen Hammerklavier-Spezialisten Kemp English … . English versteht sich auf den Umgang mit seinen Instrumenten, nutzt beispielsweise das leichte Schnarren des tiefen Registers bei besagten Bordun- Bässen für einen reizvollen Klangeffekt, setzt immer wieder die Verschiebung ein, um unterschiedliche Affektsphären voneinander abzusetzen.”   (Andreas Friesenhagen, Concerto) 23 Dutilleux,Henri Metaboles/Sinfonie Nr.2/ Violinkonzert Morlot,Ludovic/Seattle SO Art.Nr. SSM1007 (CL) Schumann,Robert/ Mendelssohn,Felix/ Cornelius,Peter Duette Crowe, Lucy/Berger,William/ Burnside,Iain   Art.Nr. DCD34167 (DD) Cimarosa,Domenico   Sämtliche Klaviersonaten Vol.1   Candela,Dario   Art.Nr. CDS7720 (CO) Kozeluch,Leopold   Sämtliche Klaviersonaten Vol.5 English,Kemp Art.Nr. GP646 (CM) 8 55404 00507 2 8 01918 34167 0 8 007144 077204 7 47313 96462 8 Im Spiegel der Presse Neueste Rezensionen zu NAXOS- und Vertriebslabel-Produktionen