SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
2. Anlagenaufbau im Multidisplayprojekt

Gerätepool in der Software Wings Platinum




                        Display-Rechner




                                          Kommunikation mit
                                           anderen Geräten
2. Anlagenaufbau im Multidisplayprojekt

„Screen Menü“ in der Software Wings Platinum
2. Anlagenaufbau im Multidisplayprojekt

kurze praktische Demonstration…
3. Steuerung der Anlage und Anbindung
         an die Crestron Medientechnik

Anlagensteuerung mit Triggern
in der Software Wings Platinum
3. Steuerung der Anlage und Anbindung
         an die Crestron Medientechnik

kurze praktische Demonstration: Trigger
3. Steuerung der Anlage und Anbindung
            an die Crestron Medientechnik
                     Befehle: „source selection“,
                  „wait“, „ready“, „blank screen“,
Steuer-Rechner                                etc.


                                                       Crestron
                                                     Zentraleinheit



                                    Befehle: „wait“, „ready“,
Master-Rechner
                                 „blank screen“, „audio set“
Control Panel
3. Steuerung der Anlage und Anbindung
         an die Crestron Medientechnik

Control Panel in der Software Wings Platinum


kurze praktische Demonstration: Control Panel
Power Point Integration

• Power Point Integration mit 11 VGA-Capturekarten
                               • nahtloses Umschalten
                                 zwischen den Hintergründen
                               • zusätzliche Darstellung vom
                                 Rednerbild (Live Video
                                 Speaker Camera) zum PPT
                               • Auswahl des zuspielenden
                                 Regieplatzes
TV / s-video Integration
• Integration von s-video-Signalen auf bis zu 7 Bildfenstern
• gleichzeitiges Betrachten von 2 TV-Übertragungen mit Ton
  möglich
                                 • Nahtloser Wechsel ohne
                                    Aussetzer in den Bildern und
                                    Ton beim Wechsel zwischen 3
                                    - 5 - 7 Videofenstern
                                 • Auswahl der Signalquelle
                                 • Ticker Text kann ein-
                                    /ausgeblendet werden
3. Steuerung der Anlage und Anbindung
         an die Crestron Medientechnik

Nahtloser Wechsel zwischen grafischen Objekten in der
Software Wings Platinum: MIX-Gruppen


kurze praktische Demonstration: MIX-Gruppen
Adi Dassler Brand Center, Herzogenaurach



  4. Herausforderung bei der
     Gestaltung der Filme
Juni 2006 – „World Cup 2006“
• Erstellung von 23 neuen Produktfilmen
• Layouts mit ähnlichen Videofensterpositionen
• einheitliches, angenehm ruhiges Erscheinungsbild der neuen
  Produktfilme
• Einsatz von vielen Farben und Motiven
• ca. 60% der Filme mit Ton oder „Atmosphäre“
• Entwürfe: AG4-Medien, Bamberg
Event: Oktober 2006 – „DSV Einkleidung“
• spezielle Bespielung für die Einkleidung des DSV mit einer 15
  min. Schau
• Nutzung eines riesigen Panoramabildes über die komplette
  Breite der Wand
• Vollständige Vertonung, mit 12 Kanal Toneffekten, um den
  Raum des Forums (=100m) auch klanglich erlebbar zu
  gestalten
„Fall/Winter Programm 2006“
• 34 neue und aktualisierte Produktfilme
• neue vielfältige Layouts mit freundlichen Farben
• Videopositionen sind zwischen den Produktfilmen
  unterschiedlich - mehr Abwechslung
• Alle Produktfilme haben einen Soundtrack
• 2 spezielle Produktfilme wurden mit dem
  Schwerpunkt auf ein Audioerlebnis im Forum
  angelegt
4. Herausforderung bei der
                Gestaltung der Filme

Beispielhafte Darstellung der Programmierung eines Filmes in
der Software Wings Platinum
kurze praktische Demonstration: Programmierung

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie Nahtlose Mehrfeldprojektion durch vernetzte Computer Teil 3

Informationssystem
InformationssystemInformationssystem
Informationssystem
carolus47
 
Datenblatt Conference 200 Deutsch
Datenblatt Conference 200 DeutschDatenblatt Conference 200 Deutsch
Datenblatt Conference 200 Deutsch
Stevil
 
Screencasting Tipps & Tricks
Screencasting Tipps & TricksScreencasting Tipps & Tricks
Screencasting Tipps & Tricks
Andreas Pilz
 
Schulung: Einführung in das GPU-Computing mit NVIDIA CUDA
Schulung: Einführung in das GPU-Computing mit NVIDIA CUDASchulung: Einführung in das GPU-Computing mit NVIDIA CUDA
Schulung: Einführung in das GPU-Computing mit NVIDIA CUDA
Jörn Dinkla
 
Begriffe aus der Videotranskodierung erklärt
Begriffe aus der Videotranskodierung erklärtBegriffe aus der Videotranskodierung erklärt
Begriffe aus der Videotranskodierung erklärt
nerodude
 
Präsentation Screencasts 2.11.11
Präsentation Screencasts 2.11.11Präsentation Screencasts 2.11.11
Präsentation Screencasts 2.11.11
primaErma
 
WPC Wireless Pressure Control
WPC Wireless Pressure ControlWPC Wireless Pressure Control
WPC Wireless Pressure Control
GesaSrensen
 
Gebäudeautomation mit Java und OpenRemote
 Gebäudeautomation mit Java und OpenRemote Gebäudeautomation mit Java und OpenRemote
Gebäudeautomation mit Java und OpenRemote
gedoplan
 
Euro Cis PräSentation Kosteneinsparungspotentiale
Euro Cis PräSentation KosteneinsparungspotentialeEuro Cis PräSentation Kosteneinsparungspotentiale
Euro Cis PräSentation Kosteneinsparungspotentiale
germansales
 
Einstieg in Xamarin und Xamarin.Forms, DDC 2018
Einstieg in Xamarin und Xamarin.Forms, DDC 2018Einstieg in Xamarin und Xamarin.Forms, DDC 2018
Einstieg in Xamarin und Xamarin.Forms, DDC 2018
André Krämer
 
Camera Manual Cam Lab
Camera Manual  Cam LabCamera Manual  Cam Lab
Camera Manual Cam Lab
guest794988
 
PROFACTOR Gruppe | Easy Strobe
PROFACTOR Gruppe | Easy StrobePROFACTOR Gruppe | Easy Strobe
PROFACTOR Gruppe | Easy StrobePROFACTOR Group
 
B1 Thin Client Management bei der Fraport AG
B1 Thin Client Management bei der Fraport AGB1 Thin Client Management bei der Fraport AG
B1 Thin Client Management bei der Fraport AG
B1 Systems GmbH
 
GPU-Computing mit CUDA und OpenCL in der Praxis
GPU-Computing mit CUDA und OpenCL in der PraxisGPU-Computing mit CUDA und OpenCL in der Praxis
GPU-Computing mit CUDA und OpenCL in der Praxis
Jörn Dinkla
 
Digital Signage "Data Dashboard" - Exklusiv von pilot Screentime
Digital Signage "Data Dashboard" - Exklusiv von pilot ScreentimeDigital Signage "Data Dashboard" - Exklusiv von pilot Screentime
Digital Signage "Data Dashboard" - Exklusiv von pilot Screentime
pilot Screentime GmbH
 
DE FUNTORO MOD
DE FUNTORO MODDE FUNTORO MOD
DE FUNTORO MOD
FUNTORO Europe
 

Ähnlich wie Nahtlose Mehrfeldprojektion durch vernetzte Computer Teil 3 (18)

Informationssystem
InformationssystemInformationssystem
Informationssystem
 
Datenblatt Conference 200 Deutsch
Datenblatt Conference 200 DeutschDatenblatt Conference 200 Deutsch
Datenblatt Conference 200 Deutsch
 
Screencasting Tipps & Tricks
Screencasting Tipps & TricksScreencasting Tipps & Tricks
Screencasting Tipps & Tricks
 
Schulung: Einführung in das GPU-Computing mit NVIDIA CUDA
Schulung: Einführung in das GPU-Computing mit NVIDIA CUDASchulung: Einführung in das GPU-Computing mit NVIDIA CUDA
Schulung: Einführung in das GPU-Computing mit NVIDIA CUDA
 
Begriffe aus der Videotranskodierung erklärt
Begriffe aus der Videotranskodierung erklärtBegriffe aus der Videotranskodierung erklärt
Begriffe aus der Videotranskodierung erklärt
 
Präsentation Screencasts 2.11.11
Präsentation Screencasts 2.11.11Präsentation Screencasts 2.11.11
Präsentation Screencasts 2.11.11
 
WPC Wireless Pressure Control
WPC Wireless Pressure ControlWPC Wireless Pressure Control
WPC Wireless Pressure Control
 
Gebäudeautomation mit Java und OpenRemote
 Gebäudeautomation mit Java und OpenRemote Gebäudeautomation mit Java und OpenRemote
Gebäudeautomation mit Java und OpenRemote
 
Euro Cis PräSentation Kosteneinsparungspotentiale
Euro Cis PräSentation KosteneinsparungspotentialeEuro Cis PräSentation Kosteneinsparungspotentiale
Euro Cis PräSentation Kosteneinsparungspotentiale
 
Einstieg in Xamarin und Xamarin.Forms, DDC 2018
Einstieg in Xamarin und Xamarin.Forms, DDC 2018Einstieg in Xamarin und Xamarin.Forms, DDC 2018
Einstieg in Xamarin und Xamarin.Forms, DDC 2018
 
Camera Manual Cam Lab
Camera Manual  Cam LabCamera Manual  Cam Lab
Camera Manual Cam Lab
 
PROFACTOR Gruppe | Easy Strobe
PROFACTOR Gruppe | Easy StrobePROFACTOR Gruppe | Easy Strobe
PROFACTOR Gruppe | Easy Strobe
 
Ab3dbox
Ab3dboxAb3dbox
Ab3dbox
 
B1 Thin Client Management bei der Fraport AG
B1 Thin Client Management bei der Fraport AGB1 Thin Client Management bei der Fraport AG
B1 Thin Client Management bei der Fraport AG
 
GPU-Computing mit CUDA und OpenCL in der Praxis
GPU-Computing mit CUDA und OpenCL in der PraxisGPU-Computing mit CUDA und OpenCL in der Praxis
GPU-Computing mit CUDA und OpenCL in der Praxis
 
Digital Signage "Data Dashboard" - Exklusiv von pilot Screentime
Digital Signage "Data Dashboard" - Exklusiv von pilot ScreentimeDigital Signage "Data Dashboard" - Exklusiv von pilot Screentime
Digital Signage "Data Dashboard" - Exklusiv von pilot Screentime
 
DE FUNTORO MOD
DE FUNTORO MODDE FUNTORO MOD
DE FUNTORO MOD
 
Dvbshop
DvbshopDvbshop
Dvbshop
 

Mehr von Kay Schönewerk

Content ist... nicht mehr King - Inhaltsstrategien im Online-Marketing
Content ist... nicht mehr King - Inhaltsstrategien im Online-MarketingContent ist... nicht mehr King - Inhaltsstrategien im Online-Marketing
Content ist... nicht mehr King - Inhaltsstrategien im Online-Marketing
Kay Schönewerk
 
Suchmaschinenoptimierung (SEO) nach Panda
Suchmaschinenoptimierung (SEO) nach PandaSuchmaschinenoptimierung (SEO) nach Panda
Suchmaschinenoptimierung (SEO) nach PandaKay Schönewerk
 
Creative Event Moderation Begrüßung
Creative Event Moderation BegrüßungCreative Event Moderation Begrüßung
Creative Event Moderation BegrüßungKay Schönewerk
 
Creativeevent Moderation Begruessung2
Creativeevent Moderation Begruessung2Creativeevent Moderation Begruessung2
Creativeevent Moderation Begruessung2Kay Schönewerk
 
Creative Event Moderation Begruessung2
Creative Event Moderation Begruessung2Creative Event Moderation Begruessung2
Creative Event Moderation Begruessung2Kay Schönewerk
 
Programm-Slideshow PC-WARE
Programm-Slideshow PC-WAREProgramm-Slideshow PC-WARE
Programm-Slideshow PC-WARE
Kay Schönewerk
 
TUNING WOLRD Zauber
TUNING WOLRD ZauberTUNING WOLRD Zauber
TUNING WOLRD Zauber
Kay Schönewerk
 
j&c - next generation content
j&c - next generation contentj&c - next generation content
j&c - next generation contentKay Schönewerk
 
Nichtraucherschutzgesetz
NichtraucherschutzgesetzNichtraucherschutzgesetz
NichtraucherschutzgesetzKay Schönewerk
 
Akustik und Sprachverständlichkeit in Kirchen und Konzertsälen
Akustik und Sprachverständlichkeit in Kirchen und KonzertsälenAkustik und Sprachverständlichkeit in Kirchen und Konzertsälen
Akustik und Sprachverständlichkeit in Kirchen und KonzertsälenKay Schönewerk
 
Vortrag TREND agentur FUTURIZe
Vortrag TREND agentur FUTURIZeVortrag TREND agentur FUTURIZe
Vortrag TREND agentur FUTURIZeKay Schönewerk
 
Praesentation Verpackung
Praesentation  VerpackungPraesentation  Verpackung
Praesentation VerpackungKay Schönewerk
 
Infrarot Audioübertragung in öffentlichen Versammlungsstätten
Infrarot Audioübertragung in öffentlichen VersammlungsstättenInfrarot Audioübertragung in öffentlichen Versammlungsstätten
Infrarot Audioübertragung in öffentlichen VersammlungsstättenKay Schönewerk
 
Recht und Haftung bei Gehörschäden
Recht und Haftung bei GehörschädenRecht und Haftung bei Gehörschäden
Recht und Haftung bei GehörschädenKay Schönewerk
 
Wellenfeldsynthese für einen großen Hörsaal
Wellenfeldsynthese für einen großen HörsaalWellenfeldsynthese für einen großen Hörsaal
Wellenfeldsynthese für einen großen HörsaalKay Schönewerk
 
Verständliche Sprachuebertragung in widriger Raumakustik
Verständliche Sprachuebertragung in widriger RaumakustikVerständliche Sprachuebertragung in widriger Raumakustik
Verständliche Sprachuebertragung in widriger RaumakustikKay Schönewerk
 
Grundlagen der Kabeltechnik,
Grundlagen der Kabeltechnik,Grundlagen der Kabeltechnik,
Grundlagen der Kabeltechnik,Kay Schönewerk
 
Grundlagen der IP Kommunikation
Grundlagen der IP KommunikationGrundlagen der IP Kommunikation
Grundlagen der IP KommunikationKay Schönewerk
 

Mehr von Kay Schönewerk (20)

Content ist... nicht mehr King - Inhaltsstrategien im Online-Marketing
Content ist... nicht mehr King - Inhaltsstrategien im Online-MarketingContent ist... nicht mehr King - Inhaltsstrategien im Online-Marketing
Content ist... nicht mehr King - Inhaltsstrategien im Online-Marketing
 
Suchmaschinenoptimierung (SEO) nach Panda
Suchmaschinenoptimierung (SEO) nach PandaSuchmaschinenoptimierung (SEO) nach Panda
Suchmaschinenoptimierung (SEO) nach Panda
 
Creative Event Moderation Begrüßung
Creative Event Moderation BegrüßungCreative Event Moderation Begrüßung
Creative Event Moderation Begrüßung
 
Creativeevent Moderation Begruessung2
Creativeevent Moderation Begruessung2Creativeevent Moderation Begruessung2
Creativeevent Moderation Begruessung2
 
Creative Event Moderation Begruessung2
Creative Event Moderation Begruessung2Creative Event Moderation Begruessung2
Creative Event Moderation Begruessung2
 
Programm-Slideshow PC-WARE
Programm-Slideshow PC-WAREProgramm-Slideshow PC-WARE
Programm-Slideshow PC-WARE
 
TUNING WOLRD Zauber
TUNING WOLRD ZauberTUNING WOLRD Zauber
TUNING WOLRD Zauber
 
j&c - next generation content
j&c - next generation contentj&c - next generation content
j&c - next generation content
 
Referenzen j&c
Referenzen j&cReferenzen j&c
Referenzen j&c
 
Nichtraucherschutzgesetz
NichtraucherschutzgesetzNichtraucherschutzgesetz
Nichtraucherschutzgesetz
 
Akustik und Sprachverständlichkeit in Kirchen und Konzertsälen
Akustik und Sprachverständlichkeit in Kirchen und KonzertsälenAkustik und Sprachverständlichkeit in Kirchen und Konzertsälen
Akustik und Sprachverständlichkeit in Kirchen und Konzertsälen
 
Vortrag TREND agentur FUTURIZe
Vortrag TREND agentur FUTURIZeVortrag TREND agentur FUTURIZe
Vortrag TREND agentur FUTURIZe
 
Praesentation Verpackung
Praesentation  VerpackungPraesentation  Verpackung
Praesentation Verpackung
 
Infrarot Audioübertragung in öffentlichen Versammlungsstätten
Infrarot Audioübertragung in öffentlichen VersammlungsstättenInfrarot Audioübertragung in öffentlichen Versammlungsstätten
Infrarot Audioübertragung in öffentlichen Versammlungsstätten
 
Recht und Haftung bei Gehörschäden
Recht und Haftung bei GehörschädenRecht und Haftung bei Gehörschäden
Recht und Haftung bei Gehörschäden
 
Wellenfeldsynthese für einen großen Hörsaal
Wellenfeldsynthese für einen großen HörsaalWellenfeldsynthese für einen großen Hörsaal
Wellenfeldsynthese für einen großen Hörsaal
 
Verständliche Sprachuebertragung in widriger Raumakustik
Verständliche Sprachuebertragung in widriger RaumakustikVerständliche Sprachuebertragung in widriger Raumakustik
Verständliche Sprachuebertragung in widriger Raumakustik
 
Grundlagen der Kabeltechnik,
Grundlagen der Kabeltechnik,Grundlagen der Kabeltechnik,
Grundlagen der Kabeltechnik,
 
Raumakustik - Basics
Raumakustik - BasicsRaumakustik - Basics
Raumakustik - Basics
 
Grundlagen der IP Kommunikation
Grundlagen der IP KommunikationGrundlagen der IP Kommunikation
Grundlagen der IP Kommunikation
 

Nahtlose Mehrfeldprojektion durch vernetzte Computer Teil 3

  • 1. 2. Anlagenaufbau im Multidisplayprojekt Gerätepool in der Software Wings Platinum Display-Rechner Kommunikation mit anderen Geräten
  • 2. 2. Anlagenaufbau im Multidisplayprojekt „Screen Menü“ in der Software Wings Platinum
  • 3. 2. Anlagenaufbau im Multidisplayprojekt kurze praktische Demonstration…
  • 4. 3. Steuerung der Anlage und Anbindung an die Crestron Medientechnik Anlagensteuerung mit Triggern in der Software Wings Platinum
  • 5. 3. Steuerung der Anlage und Anbindung an die Crestron Medientechnik kurze praktische Demonstration: Trigger
  • 6. 3. Steuerung der Anlage und Anbindung an die Crestron Medientechnik Befehle: „source selection“, „wait“, „ready“, „blank screen“, Steuer-Rechner etc. Crestron Zentraleinheit Befehle: „wait“, „ready“, Master-Rechner „blank screen“, „audio set“
  • 8. 3. Steuerung der Anlage und Anbindung an die Crestron Medientechnik Control Panel in der Software Wings Platinum kurze praktische Demonstration: Control Panel
  • 9. Power Point Integration • Power Point Integration mit 11 VGA-Capturekarten • nahtloses Umschalten zwischen den Hintergründen • zusätzliche Darstellung vom Rednerbild (Live Video Speaker Camera) zum PPT • Auswahl des zuspielenden Regieplatzes
  • 10. TV / s-video Integration • Integration von s-video-Signalen auf bis zu 7 Bildfenstern • gleichzeitiges Betrachten von 2 TV-Übertragungen mit Ton möglich • Nahtloser Wechsel ohne Aussetzer in den Bildern und Ton beim Wechsel zwischen 3 - 5 - 7 Videofenstern • Auswahl der Signalquelle • Ticker Text kann ein- /ausgeblendet werden
  • 11. 3. Steuerung der Anlage und Anbindung an die Crestron Medientechnik Nahtloser Wechsel zwischen grafischen Objekten in der Software Wings Platinum: MIX-Gruppen kurze praktische Demonstration: MIX-Gruppen
  • 12. Adi Dassler Brand Center, Herzogenaurach 4. Herausforderung bei der Gestaltung der Filme
  • 13. Juni 2006 – „World Cup 2006“ • Erstellung von 23 neuen Produktfilmen • Layouts mit ähnlichen Videofensterpositionen • einheitliches, angenehm ruhiges Erscheinungsbild der neuen Produktfilme • Einsatz von vielen Farben und Motiven • ca. 60% der Filme mit Ton oder „Atmosphäre“ • Entwürfe: AG4-Medien, Bamberg
  • 14. Event: Oktober 2006 – „DSV Einkleidung“ • spezielle Bespielung für die Einkleidung des DSV mit einer 15 min. Schau • Nutzung eines riesigen Panoramabildes über die komplette Breite der Wand • Vollständige Vertonung, mit 12 Kanal Toneffekten, um den Raum des Forums (=100m) auch klanglich erlebbar zu gestalten
  • 15. „Fall/Winter Programm 2006“ • 34 neue und aktualisierte Produktfilme • neue vielfältige Layouts mit freundlichen Farben • Videopositionen sind zwischen den Produktfilmen unterschiedlich - mehr Abwechslung • Alle Produktfilme haben einen Soundtrack • 2 spezielle Produktfilme wurden mit dem Schwerpunkt auf ein Audioerlebnis im Forum angelegt
  • 16. 4. Herausforderung bei der Gestaltung der Filme Beispielhafte Darstellung der Programmierung eines Filmes in der Software Wings Platinum kurze praktische Demonstration: Programmierung