SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Münchner Finance Forum e.V.
23. Kaminabend
Thema: Spielfilm-Investments
Alexis Eisenhofer
1. März 2016, Donisl
● Gemeinnütziger Verein
● Gegründet 2005 im Umfeld der
LMU/HSG bzw. Vescore/financial.com
● Austausch zwischen Forschung und
Praxis bei der institutionellen
Kapitalanlage
● Mitglieder leisten einen Beitrag
(Vortrag)
● 94 Mitglieder (natürliche Personen)
● Stärkung des Finanzplatzes München
Münchner Finance Forum e.V.
Münchner Finance Forum - Intro 23. Kaminabend
Finanzdienstleistungsinstitute pro Stadt
(Quelle: bafin.de)
Kapitalverwaltungsgesellschaften und zugelassene
Investmentgesellschaften pro Stadt (Quelle: bafin.de)
Versicherungen und Pensionsfonds pro Stadt
(Quelle: bafin.de)
Marktkapitalisierung börsennotierter Unternehmen
in Mrd. EUR pro Stadt (Quelle: financial.com)
Zinskurven ausgewählter Staatsanleihen (10.02.2016)
DE AT FR IT ES PT GR US
1Y -0,47% -0,44% -0,45% -0,05% -0,02% -0,01% 7,96% 0,51%
2Y -0,51% -0,46% -0,44% 0,06% 0,03% 0,19% 12,29% 0,66%
3Y -0,46% -0,37% -0,37% 0,12% 0,12% 0,55% 13,73% 0,83%
4Y -0,43% -0,33% -0,26% 0,37% 0,41% 1,16% 13,57% 1,06%
5Y -0,35% -0,25% -0,15% 0,59% 0,62% 1,73% 12,86% 1,16%
6Y -0,24% -0,03% -0,03% 0,90% 0,77% 2,08% 12,04% 1,40%
7Y -0,14% 0,06% 0,12% 1,11% 0,95% 2,53% 11,25% 1,50%
8Y -0,04% 0,20% 0,25% 1,33% 1,38% 2,97% 10,58% 1,66%
9Y 0,11% 0,37% 0,43% 1,56% 1,63% 3,14% 10,04% 1,78%
10Y 0,23% 0,55% 0,62% 1,67% 1,76% 3,33% 9,62% 1,87%
20Y 0,78% 1,13% 1,28% 2,37% 2,73% 4,30% 8,75% 2,41%
30Y 0,92% 1,30% 1,59% 2,80% 2,97% 4,47% 7,24% 2,84%
Germany’s Next Top Investment
● Kostet 2.234 Mrd. EUR
● Zahlt 410 Mio. EUR pro Jahr
● Geld zurück in 5.000 Jahren
● Umlaufrendite 0,02%
● Kostet 10 Mrd. EUR
● Zahlt 903 Mio. EUR pro Jahr
● Geld zurück in 11 Jahren
● Marge 9,03%
Vielen Dank unseren treuen Sponsoren!
Agenda
19:15 Uhr
Hanns Beese
“In-Home-Viewing: wie der Kampf um den
Konsumenten auf der Couch die
Medienlandschaft verändert”
19:50 Uhr
Hauptspeise - Buffet
20:30 Uhr
Max Wiedemann
“Eigenheiten, Erfolgsfaktoren und
Ertragschancen von Spielfilminvestments”
21:20 Uhr
Dessert
Hanns Beese
● Vorstand Finanzen, Constantin Film
(seit 2004)
● 23 Filme der Top 50 deutschen
Blockbuster der letzten 20 Jahre,
darunter die 4 erfolgreichsten
● Dipl.-Kfm. der Goethe-Universität
Frankfurt
● 1990-2003 Metallgesellschaft, zuletzt
als Geschäftführer für Metallhandel in
London
Max Wiedemann
● Geschäftsführender Gesellschafter der
Wiedemann & Berg Filmproduktion
● Zusammen mit Quirin Berg einer der
jüngsten Spielfilmproduzenten
Deutschlands
● 2003 Abschluss an der Hochschule für
Fernsehen und Film in München
● 2006 Oscar für den besten
fremdsprachigen Film (“Das Leben der
Anderen”) - mit 28 Jahren

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

FinTech - Die digitale Transformation von Finanzdienstleistungen
FinTech - Die digitale Transformation von FinanzdienstleistungenFinTech - Die digitale Transformation von Finanzdienstleistungen
FinTech - Die digitale Transformation von Finanzdienstleistungen
Alexis Eisenhofer
 
Hallo, Herr Kaiser? Vom analogen Finanzberater zum digitalen Robo Sapiens
Hallo, Herr Kaiser? Vom analogen Finanzberater zum digitalen Robo SapiensHallo, Herr Kaiser? Vom analogen Finanzberater zum digitalen Robo Sapiens
Hallo, Herr Kaiser? Vom analogen Finanzberater zum digitalen Robo Sapiens
Alexis Eisenhofer
 
Google = Bank der Zukunft; Zukunft der Bank = ?
Google = Bank der Zukunft; Zukunft der Bank = ?Google = Bank der Zukunft; Zukunft der Bank = ?
Google = Bank der Zukunft; Zukunft der Bank = ?
Alexis Eisenhofer
 
Überrendite - Was funktioniert (noch) und warum?
Überrendite - Was funktioniert (noch) und warum?Überrendite - Was funktioniert (noch) und warum?
Überrendite - Was funktioniert (noch) und warum?
Alexis Eisenhofer
 
„Digitalisierung des Bankgeschäfts, Kundenbindung durch Ökosysteme“ – möglich?
„Digitalisierung des Bankgeschäfts, Kundenbindung durch Ökosysteme“ – möglich?„Digitalisierung des Bankgeschäfts, Kundenbindung durch Ökosysteme“ – möglich?
„Digitalisierung des Bankgeschäfts, Kundenbindung durch Ökosysteme“ – möglich?
WG-DATA GmbH
 
13 THESEN ZUM STATUS UND PERSPEKTIVEN DER FINTECH-ENTWICKLUNG IN DEUTSCHLAND
13 THESEN ZUM STATUS UND PERSPEKTIVEN DER   FINTECH-ENTWICKLUNG IN DEUTSCHLAND13 THESEN ZUM STATUS UND PERSPEKTIVEN DER   FINTECH-ENTWICKLUNG IN DEUTSCHLAND
13 THESEN ZUM STATUS UND PERSPEKTIVEN DER FINTECH-ENTWICKLUNG IN DEUTSCHLAND
figo GmbH
 
Megatrends der Zukunft und Ihr Einfluss auf Geschäftsmodelle
Megatrends der Zukunft und Ihr Einfluss auf GeschäftsmodelleMegatrends der Zukunft und Ihr Einfluss auf Geschäftsmodelle
Megatrends der Zukunft und Ihr Einfluss auf Geschäftsmodelle
Peter Schulz
 
FinTech vs. Banken - Transformation zum digitalen Ökosystem (Heiner Andexer)
FinTech vs. Banken - Transformation zum digitalen Ökosystem (Heiner Andexer)FinTech vs. Banken - Transformation zum digitalen Ökosystem (Heiner Andexer)
FinTech vs. Banken - Transformation zum digitalen Ökosystem (Heiner Andexer)
WG-DATA GmbH
 
The Future of Banking
The Future of BankingThe Future of Banking
The Future of Banking
dmcgroup
 
Future of Banking
Future of BankingFuture of Banking
Future of Banking
Robert Koch
 
Rolle der Banken im Banking der Zukunft. figo GmbH
Rolle der Banken im Banking der Zukunft. figo GmbHRolle der Banken im Banking der Zukunft. figo GmbH
Rolle der Banken im Banking der Zukunft. figo GmbH
figo GmbH
 
Unbundling Banks - Situation und Gründe
Unbundling Banks - Situation und Gründe Unbundling Banks - Situation und Gründe
Unbundling Banks - Situation und Gründe
figo GmbH
 
Der Zauber von Blockchain
Der Zauber von BlockchainDer Zauber von Blockchain
Der Zauber von Blockchain
BATbern
 
Bezahlen und Banking heute und in der Zukunft
Bezahlen und Banking heute und in der Zukunft Bezahlen und Banking heute und in der Zukunft
Bezahlen und Banking heute und in der Zukunft
figo GmbH
 
Blockchain real 2019
Blockchain real 2019Blockchain real 2019
Blockchain real 2019
Walter Strametz
 
Inventx - Präsentation Innovationstag Digital Banking Liechtenstein 2015
Inventx - Präsentation Innovationstag Digital Banking Liechtenstein 2015Inventx - Präsentation Innovationstag Digital Banking Liechtenstein 2015
Inventx - Präsentation Innovationstag Digital Banking Liechtenstein 2015
Roman Dinkel
 
The Future of Digital Banking - Herausforderungen
The Future of Digital Banking - HerausforderungenThe Future of Digital Banking - Herausforderungen
The Future of Digital Banking - Herausforderungen
Namics – A Merkle Company
 
Online-Banking Apps Deutschland Übersicht 2015
Online-Banking Apps Deutschland Übersicht 2015Online-Banking Apps Deutschland Übersicht 2015
Online-Banking Apps Deutschland Übersicht 2015
Maik Klotz
 
9 jedelsky blockchain in der immobilienwirtschaft
9 jedelsky blockchain in der immobilienwirtschaft9 jedelsky blockchain in der immobilienwirtschaft
9 jedelsky blockchain in der immobilienwirtschaft
Walter Strametz
 
11 strametz
11 strametz11 strametz
11 strametz
Walter Strametz
 

Was ist angesagt? (20)

FinTech - Die digitale Transformation von Finanzdienstleistungen
FinTech - Die digitale Transformation von FinanzdienstleistungenFinTech - Die digitale Transformation von Finanzdienstleistungen
FinTech - Die digitale Transformation von Finanzdienstleistungen
 
Hallo, Herr Kaiser? Vom analogen Finanzberater zum digitalen Robo Sapiens
Hallo, Herr Kaiser? Vom analogen Finanzberater zum digitalen Robo SapiensHallo, Herr Kaiser? Vom analogen Finanzberater zum digitalen Robo Sapiens
Hallo, Herr Kaiser? Vom analogen Finanzberater zum digitalen Robo Sapiens
 
Google = Bank der Zukunft; Zukunft der Bank = ?
Google = Bank der Zukunft; Zukunft der Bank = ?Google = Bank der Zukunft; Zukunft der Bank = ?
Google = Bank der Zukunft; Zukunft der Bank = ?
 
Überrendite - Was funktioniert (noch) und warum?
Überrendite - Was funktioniert (noch) und warum?Überrendite - Was funktioniert (noch) und warum?
Überrendite - Was funktioniert (noch) und warum?
 
„Digitalisierung des Bankgeschäfts, Kundenbindung durch Ökosysteme“ – möglich?
„Digitalisierung des Bankgeschäfts, Kundenbindung durch Ökosysteme“ – möglich?„Digitalisierung des Bankgeschäfts, Kundenbindung durch Ökosysteme“ – möglich?
„Digitalisierung des Bankgeschäfts, Kundenbindung durch Ökosysteme“ – möglich?
 
13 THESEN ZUM STATUS UND PERSPEKTIVEN DER FINTECH-ENTWICKLUNG IN DEUTSCHLAND
13 THESEN ZUM STATUS UND PERSPEKTIVEN DER   FINTECH-ENTWICKLUNG IN DEUTSCHLAND13 THESEN ZUM STATUS UND PERSPEKTIVEN DER   FINTECH-ENTWICKLUNG IN DEUTSCHLAND
13 THESEN ZUM STATUS UND PERSPEKTIVEN DER FINTECH-ENTWICKLUNG IN DEUTSCHLAND
 
Megatrends der Zukunft und Ihr Einfluss auf Geschäftsmodelle
Megatrends der Zukunft und Ihr Einfluss auf GeschäftsmodelleMegatrends der Zukunft und Ihr Einfluss auf Geschäftsmodelle
Megatrends der Zukunft und Ihr Einfluss auf Geschäftsmodelle
 
FinTech vs. Banken - Transformation zum digitalen Ökosystem (Heiner Andexer)
FinTech vs. Banken - Transformation zum digitalen Ökosystem (Heiner Andexer)FinTech vs. Banken - Transformation zum digitalen Ökosystem (Heiner Andexer)
FinTech vs. Banken - Transformation zum digitalen Ökosystem (Heiner Andexer)
 
The Future of Banking
The Future of BankingThe Future of Banking
The Future of Banking
 
Future of Banking
Future of BankingFuture of Banking
Future of Banking
 
Rolle der Banken im Banking der Zukunft. figo GmbH
Rolle der Banken im Banking der Zukunft. figo GmbHRolle der Banken im Banking der Zukunft. figo GmbH
Rolle der Banken im Banking der Zukunft. figo GmbH
 
Unbundling Banks - Situation und Gründe
Unbundling Banks - Situation und Gründe Unbundling Banks - Situation und Gründe
Unbundling Banks - Situation und Gründe
 
Der Zauber von Blockchain
Der Zauber von BlockchainDer Zauber von Blockchain
Der Zauber von Blockchain
 
Bezahlen und Banking heute und in der Zukunft
Bezahlen und Banking heute und in der Zukunft Bezahlen und Banking heute und in der Zukunft
Bezahlen und Banking heute und in der Zukunft
 
Blockchain real 2019
Blockchain real 2019Blockchain real 2019
Blockchain real 2019
 
Inventx - Präsentation Innovationstag Digital Banking Liechtenstein 2015
Inventx - Präsentation Innovationstag Digital Banking Liechtenstein 2015Inventx - Präsentation Innovationstag Digital Banking Liechtenstein 2015
Inventx - Präsentation Innovationstag Digital Banking Liechtenstein 2015
 
The Future of Digital Banking - Herausforderungen
The Future of Digital Banking - HerausforderungenThe Future of Digital Banking - Herausforderungen
The Future of Digital Banking - Herausforderungen
 
Online-Banking Apps Deutschland Übersicht 2015
Online-Banking Apps Deutschland Übersicht 2015Online-Banking Apps Deutschland Übersicht 2015
Online-Banking Apps Deutschland Übersicht 2015
 
9 jedelsky blockchain in der immobilienwirtschaft
9 jedelsky blockchain in der immobilienwirtschaft9 jedelsky blockchain in der immobilienwirtschaft
9 jedelsky blockchain in der immobilienwirtschaft
 
11 strametz
11 strametz11 strametz
11 strametz
 

Andere mochten auch

9. XING Kapitalmarkt Kolloquium - Intro
9. XING Kapitalmarkt Kolloquium - Intro9. XING Kapitalmarkt Kolloquium - Intro
9. XING Kapitalmarkt Kolloquium - Intro
Alexis Eisenhofer
 
Makroökonomische Trends in Zeiten extremer Geldmarktpolitik
Makroökonomische Trends in Zeiten extremer GeldmarktpolitikMakroökonomische Trends in Zeiten extremer Geldmarktpolitik
Makroökonomische Trends in Zeiten extremer Geldmarktpolitik
Alexis Eisenhofer
 
Demografische Dividende oder Nullwachstum? Die wirtschaftlichen Folgen des de...
Demografische Dividende oder Nullwachstum? Die wirtschaftlichen Folgen des de...Demografische Dividende oder Nullwachstum? Die wirtschaftlichen Folgen des de...
Demografische Dividende oder Nullwachstum? Die wirtschaftlichen Folgen des de...
Alexis Eisenhofer
 
Nullzinsen, Negativzinsen, Strafzinsen: Die Kapitalanlage der Versicherungswi...
Nullzinsen, Negativzinsen, Strafzinsen: Die Kapitalanlage der Versicherungswi...Nullzinsen, Negativzinsen, Strafzinsen: Die Kapitalanlage der Versicherungswi...
Nullzinsen, Negativzinsen, Strafzinsen: Die Kapitalanlage der Versicherungswi...
Alexis Eisenhofer
 
Negativzinsen, die geldpolitische Erziehung zur Ungeduld?
Negativzinsen, die geldpolitische Erziehung zur Ungeduld?Negativzinsen, die geldpolitische Erziehung zur Ungeduld?
Negativzinsen, die geldpolitische Erziehung zur Ungeduld?
Alexis Eisenhofer
 
Eine wissenschaftliche Analyse zur Performance von Healthcare-Aktien
Eine wissenschaftliche Analyse zur Performance von Healthcare-AktienEine wissenschaftliche Analyse zur Performance von Healthcare-Aktien
Eine wissenschaftliche Analyse zur Performance von Healthcare-Aktien
Alexis Eisenhofer
 
Unkonventionelle Geldpolitik - Strategien im Kampf gegen Stagnation
Unkonventionelle Geldpolitik - Strategien im Kampf gegen StagnationUnkonventionelle Geldpolitik - Strategien im Kampf gegen Stagnation
Unkonventionelle Geldpolitik - Strategien im Kampf gegen Stagnation
Alexis Eisenhofer
 
Digitale Öffentlichkeit und soziale Macht: Auswirkungen von sozialen Medien a...
Digitale Öffentlichkeit und soziale Macht: Auswirkungen von sozialen Medien a...Digitale Öffentlichkeit und soziale Macht: Auswirkungen von sozialen Medien a...
Digitale Öffentlichkeit und soziale Macht: Auswirkungen von sozialen Medien a...
Alexis Eisenhofer
 

Andere mochten auch (8)

9. XING Kapitalmarkt Kolloquium - Intro
9. XING Kapitalmarkt Kolloquium - Intro9. XING Kapitalmarkt Kolloquium - Intro
9. XING Kapitalmarkt Kolloquium - Intro
 
Makroökonomische Trends in Zeiten extremer Geldmarktpolitik
Makroökonomische Trends in Zeiten extremer GeldmarktpolitikMakroökonomische Trends in Zeiten extremer Geldmarktpolitik
Makroökonomische Trends in Zeiten extremer Geldmarktpolitik
 
Demografische Dividende oder Nullwachstum? Die wirtschaftlichen Folgen des de...
Demografische Dividende oder Nullwachstum? Die wirtschaftlichen Folgen des de...Demografische Dividende oder Nullwachstum? Die wirtschaftlichen Folgen des de...
Demografische Dividende oder Nullwachstum? Die wirtschaftlichen Folgen des de...
 
Nullzinsen, Negativzinsen, Strafzinsen: Die Kapitalanlage der Versicherungswi...
Nullzinsen, Negativzinsen, Strafzinsen: Die Kapitalanlage der Versicherungswi...Nullzinsen, Negativzinsen, Strafzinsen: Die Kapitalanlage der Versicherungswi...
Nullzinsen, Negativzinsen, Strafzinsen: Die Kapitalanlage der Versicherungswi...
 
Negativzinsen, die geldpolitische Erziehung zur Ungeduld?
Negativzinsen, die geldpolitische Erziehung zur Ungeduld?Negativzinsen, die geldpolitische Erziehung zur Ungeduld?
Negativzinsen, die geldpolitische Erziehung zur Ungeduld?
 
Eine wissenschaftliche Analyse zur Performance von Healthcare-Aktien
Eine wissenschaftliche Analyse zur Performance von Healthcare-AktienEine wissenschaftliche Analyse zur Performance von Healthcare-Aktien
Eine wissenschaftliche Analyse zur Performance von Healthcare-Aktien
 
Unkonventionelle Geldpolitik - Strategien im Kampf gegen Stagnation
Unkonventionelle Geldpolitik - Strategien im Kampf gegen StagnationUnkonventionelle Geldpolitik - Strategien im Kampf gegen Stagnation
Unkonventionelle Geldpolitik - Strategien im Kampf gegen Stagnation
 
Digitale Öffentlichkeit und soziale Macht: Auswirkungen von sozialen Medien a...
Digitale Öffentlichkeit und soziale Macht: Auswirkungen von sozialen Medien a...Digitale Öffentlichkeit und soziale Macht: Auswirkungen von sozialen Medien a...
Digitale Öffentlichkeit und soziale Macht: Auswirkungen von sozialen Medien a...
 

Ähnlich wie Münchner Finance Forum - Intro 23. Kaminabend

21.10: 2. Nürnberger Socialbar - Vortrag Regiogeld
21.10: 2. Nürnberger Socialbar - Vortrag Regiogeld21.10: 2. Nürnberger Socialbar - Vortrag Regiogeld
21.10: 2. Nürnberger Socialbar - Vortrag Regiogeld
Bluepingu e.V.
 
Conrad Mattern: Mehrwert für Kunden- die Kontrolle
Conrad Mattern: Mehrwert für Kunden- die KontrolleConrad Mattern: Mehrwert für Kunden- die Kontrolle
Conrad Mattern: Mehrwert für Kunden- die Kontrolle
GeVestor Financial Publishing Group
 
Die bedeutung der privaten banken für die deutsche volkswirtschaft 2017 final
Die bedeutung der privaten banken für die deutsche volkswirtschaft 2017 finalDie bedeutung der privaten banken für die deutsche volkswirtschaft 2017 final
Die bedeutung der privaten banken für die deutsche volkswirtschaft 2017 final
Bankenverband
 
Shs revenue management aber richtig 2012-05-30
Shs   revenue management aber richtig 2012-05-30Shs   revenue management aber richtig 2012-05-30
Shs revenue management aber richtig 2012-05-30
Wilko Weber
 
wohnnet Medien 2017
wohnnet Medien 2017wohnnet Medien 2017
wohnnet Medien 2017
Wohnnet Medien GmbH
 
The Business Case for Sustainable Property: GRESB Event with Credit Suisse an...
The Business Case for Sustainable Property: GRESB Event with Credit Suisse an...The Business Case for Sustainable Property: GRESB Event with Credit Suisse an...
The Business Case for Sustainable Property: GRESB Event with Credit Suisse an...
GRESB
 
Prof. Koch: Neue Führungsgrößen in der Wissensökonomie
Prof. Koch: Neue Führungsgrößen in der WissensökonomieProf. Koch: Neue Führungsgrößen in der Wissensökonomie
Prof. Koch: Neue Führungsgrößen in der Wissensökonomie
Daniel Juling
 
Wohnnet Mediadaten Online 2016
Wohnnet Mediadaten Online 2016Wohnnet Mediadaten Online 2016
Wohnnet Mediadaten Online 2016
Wohnnet Medien GmbH
 
Die Masse machts - Crowdfunding als Finanzierungs- und Marketingalternative
Die Masse machts - Crowdfunding als Finanzierungs- und MarketingalternativeDie Masse machts - Crowdfunding als Finanzierungs- und Marketingalternative
Die Masse machts - Crowdfunding als Finanzierungs- und Marketingalternative
Dennis Brüntje
 
Die Menge macht's – Crowdinvesting als Finanzierungsalternative
Die Menge macht's – Crowdinvesting als FinanzierungsalternativeDie Menge macht's – Crowdinvesting als Finanzierungsalternative
Die Menge macht's – Crowdinvesting als Finanzierungsalternative
Dennis Brüntje
 
Business Info Engl1
Business Info Engl1Business Info Engl1
Business Info Engl1
bundi124
 
CeWe Color Holding AG.pdf
CeWe Color Holding AG.pdfCeWe Color Holding AG.pdf
CeWe Color Holding AG.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
2009. Georg Krauchenberg. Wirtschaft und Recht in CEE. CEE-Wirtschaftsforum 2...
2009. Georg Krauchenberg. Wirtschaft und Recht in CEE. CEE-Wirtschaftsforum 2...2009. Georg Krauchenberg. Wirtschaft und Recht in CEE. CEE-Wirtschaftsforum 2...
2009. Georg Krauchenberg. Wirtschaft und Recht in CEE. CEE-Wirtschaftsforum 2...
Forum Velden
 
Generation D Workshop Fundraising
Generation D Workshop FundraisingGeneration D Workshop Fundraising
Generation D Workshop Fundraising
Marc Rosenfeld
 
Verkehrsbüro Group Bilanz 2017
Verkehrsbüro Group Bilanz 2017Verkehrsbüro Group Bilanz 2017
Verkehrsbüro Group Bilanz 2017
Verkehrsbüro Group
 
StaatsreformRomanWenzlWDF310
StaatsreformRomanWenzlWDF310StaatsreformRomanWenzlWDF310
StaatsreformRomanWenzlWDF310
Roman Wenzl,MMBA
 
File6396
File6396File6396
File6396
freez3r
 
victor Gala Newsletter 2014
victor Gala Newsletter 2014victor Gala Newsletter 2014
victor Gala Newsletter 2014
emotion banking
 

Ähnlich wie Münchner Finance Forum - Intro 23. Kaminabend (20)

21.10: 2. Nürnberger Socialbar - Vortrag Regiogeld
21.10: 2. Nürnberger Socialbar - Vortrag Regiogeld21.10: 2. Nürnberger Socialbar - Vortrag Regiogeld
21.10: 2. Nürnberger Socialbar - Vortrag Regiogeld
 
Impulsgespraeche oekosozialmarkt
Impulsgespraeche oekosozialmarktImpulsgespraeche oekosozialmarkt
Impulsgespraeche oekosozialmarkt
 
Conrad Mattern: Mehrwert für Kunden- die Kontrolle
Conrad Mattern: Mehrwert für Kunden- die KontrolleConrad Mattern: Mehrwert für Kunden- die Kontrolle
Conrad Mattern: Mehrwert für Kunden- die Kontrolle
 
Die bedeutung der privaten banken für die deutsche volkswirtschaft 2017 final
Die bedeutung der privaten banken für die deutsche volkswirtschaft 2017 finalDie bedeutung der privaten banken für die deutsche volkswirtschaft 2017 final
Die bedeutung der privaten banken für die deutsche volkswirtschaft 2017 final
 
Shs revenue management aber richtig 2012-05-30
Shs   revenue management aber richtig 2012-05-30Shs   revenue management aber richtig 2012-05-30
Shs revenue management aber richtig 2012-05-30
 
wohnnet Medien 2017
wohnnet Medien 2017wohnnet Medien 2017
wohnnet Medien 2017
 
The Business Case for Sustainable Property: GRESB Event with Credit Suisse an...
The Business Case for Sustainable Property: GRESB Event with Credit Suisse an...The Business Case for Sustainable Property: GRESB Event with Credit Suisse an...
The Business Case for Sustainable Property: GRESB Event with Credit Suisse an...
 
Prof. Koch: Neue Führungsgrößen in der Wissensökonomie
Prof. Koch: Neue Führungsgrößen in der WissensökonomieProf. Koch: Neue Führungsgrößen in der Wissensökonomie
Prof. Koch: Neue Führungsgrößen in der Wissensökonomie
 
Wohnnet Mediadaten Online 2016
Wohnnet Mediadaten Online 2016Wohnnet Mediadaten Online 2016
Wohnnet Mediadaten Online 2016
 
Die Masse machts - Crowdfunding als Finanzierungs- und Marketingalternative
Die Masse machts - Crowdfunding als Finanzierungs- und MarketingalternativeDie Masse machts - Crowdfunding als Finanzierungs- und Marketingalternative
Die Masse machts - Crowdfunding als Finanzierungs- und Marketingalternative
 
2008 12 payoff magazine
2008 12 payoff magazine2008 12 payoff magazine
2008 12 payoff magazine
 
Die Menge macht's – Crowdinvesting als Finanzierungsalternative
Die Menge macht's – Crowdinvesting als FinanzierungsalternativeDie Menge macht's – Crowdinvesting als Finanzierungsalternative
Die Menge macht's – Crowdinvesting als Finanzierungsalternative
 
Business Info Engl1
Business Info Engl1Business Info Engl1
Business Info Engl1
 
CeWe Color Holding AG.pdf
CeWe Color Holding AG.pdfCeWe Color Holding AG.pdf
CeWe Color Holding AG.pdf
 
2009. Georg Krauchenberg. Wirtschaft und Recht in CEE. CEE-Wirtschaftsforum 2...
2009. Georg Krauchenberg. Wirtschaft und Recht in CEE. CEE-Wirtschaftsforum 2...2009. Georg Krauchenberg. Wirtschaft und Recht in CEE. CEE-Wirtschaftsforum 2...
2009. Georg Krauchenberg. Wirtschaft und Recht in CEE. CEE-Wirtschaftsforum 2...
 
Generation D Workshop Fundraising
Generation D Workshop FundraisingGeneration D Workshop Fundraising
Generation D Workshop Fundraising
 
Verkehrsbüro Group Bilanz 2017
Verkehrsbüro Group Bilanz 2017Verkehrsbüro Group Bilanz 2017
Verkehrsbüro Group Bilanz 2017
 
StaatsreformRomanWenzlWDF310
StaatsreformRomanWenzlWDF310StaatsreformRomanWenzlWDF310
StaatsreformRomanWenzlWDF310
 
File6396
File6396File6396
File6396
 
victor Gala Newsletter 2014
victor Gala Newsletter 2014victor Gala Newsletter 2014
victor Gala Newsletter 2014
 

Mehr von Alexis Eisenhofer

8. XING Kapitalmarkt Kolloquium - Intro
8. XING Kapitalmarkt Kolloquium - Intro8. XING Kapitalmarkt Kolloquium - Intro
8. XING Kapitalmarkt Kolloquium - Intro
Alexis Eisenhofer
 
Berkshire Hathaway: Buffett's Alpha
Berkshire Hathaway: Buffett's AlphaBerkshire Hathaway: Buffett's Alpha
Berkshire Hathaway: Buffett's Alpha
Alexis Eisenhofer
 
Google = Bank Of The Future; Future Of The Bank = ?
Google = Bank Of The Future; Future Of The Bank = ?Google = Bank Of The Future; Future Of The Bank = ?
Google = Bank Of The Future; Future Of The Bank = ?
Alexis Eisenhofer
 
Niedrigzins, Hochfrequenzhandel und Finanzsystem in der Vertrauenskrise: Stra...
Niedrigzins, Hochfrequenzhandel und Finanzsystem in der Vertrauenskrise: Stra...Niedrigzins, Hochfrequenzhandel und Finanzsystem in der Vertrauenskrise: Stra...
Niedrigzins, Hochfrequenzhandel und Finanzsystem in der Vertrauenskrise: Stra...
Alexis Eisenhofer
 
Aktives versus Passives Portfoliomanagement
Aktives versus Passives PortfoliomanagementAktives versus Passives Portfoliomanagement
Aktives versus Passives Portfoliomanagement
Alexis Eisenhofer
 
Computational Finance
Computational FinanceComputational Finance
Computational Finance
Alexis Eisenhofer
 
The Value Premium Puzzle
The Value Premium PuzzleThe Value Premium Puzzle
The Value Premium Puzzle
Alexis Eisenhofer
 

Mehr von Alexis Eisenhofer (7)

8. XING Kapitalmarkt Kolloquium - Intro
8. XING Kapitalmarkt Kolloquium - Intro8. XING Kapitalmarkt Kolloquium - Intro
8. XING Kapitalmarkt Kolloquium - Intro
 
Berkshire Hathaway: Buffett's Alpha
Berkshire Hathaway: Buffett's AlphaBerkshire Hathaway: Buffett's Alpha
Berkshire Hathaway: Buffett's Alpha
 
Google = Bank Of The Future; Future Of The Bank = ?
Google = Bank Of The Future; Future Of The Bank = ?Google = Bank Of The Future; Future Of The Bank = ?
Google = Bank Of The Future; Future Of The Bank = ?
 
Niedrigzins, Hochfrequenzhandel und Finanzsystem in der Vertrauenskrise: Stra...
Niedrigzins, Hochfrequenzhandel und Finanzsystem in der Vertrauenskrise: Stra...Niedrigzins, Hochfrequenzhandel und Finanzsystem in der Vertrauenskrise: Stra...
Niedrigzins, Hochfrequenzhandel und Finanzsystem in der Vertrauenskrise: Stra...
 
Aktives versus Passives Portfoliomanagement
Aktives versus Passives PortfoliomanagementAktives versus Passives Portfoliomanagement
Aktives versus Passives Portfoliomanagement
 
Computational Finance
Computational FinanceComputational Finance
Computational Finance
 
The Value Premium Puzzle
The Value Premium PuzzleThe Value Premium Puzzle
The Value Premium Puzzle
 

Münchner Finance Forum - Intro 23. Kaminabend

  • 1. Münchner Finance Forum e.V. 23. Kaminabend Thema: Spielfilm-Investments Alexis Eisenhofer 1. März 2016, Donisl
  • 2. ● Gemeinnütziger Verein ● Gegründet 2005 im Umfeld der LMU/HSG bzw. Vescore/financial.com ● Austausch zwischen Forschung und Praxis bei der institutionellen Kapitalanlage ● Mitglieder leisten einen Beitrag (Vortrag) ● 94 Mitglieder (natürliche Personen) ● Stärkung des Finanzplatzes München Münchner Finance Forum e.V.
  • 6. Versicherungen und Pensionsfonds pro Stadt (Quelle: bafin.de)
  • 7. Marktkapitalisierung börsennotierter Unternehmen in Mrd. EUR pro Stadt (Quelle: financial.com)
  • 8. Zinskurven ausgewählter Staatsanleihen (10.02.2016) DE AT FR IT ES PT GR US 1Y -0,47% -0,44% -0,45% -0,05% -0,02% -0,01% 7,96% 0,51% 2Y -0,51% -0,46% -0,44% 0,06% 0,03% 0,19% 12,29% 0,66% 3Y -0,46% -0,37% -0,37% 0,12% 0,12% 0,55% 13,73% 0,83% 4Y -0,43% -0,33% -0,26% 0,37% 0,41% 1,16% 13,57% 1,06% 5Y -0,35% -0,25% -0,15% 0,59% 0,62% 1,73% 12,86% 1,16% 6Y -0,24% -0,03% -0,03% 0,90% 0,77% 2,08% 12,04% 1,40% 7Y -0,14% 0,06% 0,12% 1,11% 0,95% 2,53% 11,25% 1,50% 8Y -0,04% 0,20% 0,25% 1,33% 1,38% 2,97% 10,58% 1,66% 9Y 0,11% 0,37% 0,43% 1,56% 1,63% 3,14% 10,04% 1,78% 10Y 0,23% 0,55% 0,62% 1,67% 1,76% 3,33% 9,62% 1,87% 20Y 0,78% 1,13% 1,28% 2,37% 2,73% 4,30% 8,75% 2,41% 30Y 0,92% 1,30% 1,59% 2,80% 2,97% 4,47% 7,24% 2,84%
  • 9. Germany’s Next Top Investment ● Kostet 2.234 Mrd. EUR ● Zahlt 410 Mio. EUR pro Jahr ● Geld zurück in 5.000 Jahren ● Umlaufrendite 0,02% ● Kostet 10 Mrd. EUR ● Zahlt 903 Mio. EUR pro Jahr ● Geld zurück in 11 Jahren ● Marge 9,03%
  • 10. Vielen Dank unseren treuen Sponsoren!
  • 11. Agenda 19:15 Uhr Hanns Beese “In-Home-Viewing: wie der Kampf um den Konsumenten auf der Couch die Medienlandschaft verändert” 19:50 Uhr Hauptspeise - Buffet 20:30 Uhr Max Wiedemann “Eigenheiten, Erfolgsfaktoren und Ertragschancen von Spielfilminvestments” 21:20 Uhr Dessert
  • 12. Hanns Beese ● Vorstand Finanzen, Constantin Film (seit 2004) ● 23 Filme der Top 50 deutschen Blockbuster der letzten 20 Jahre, darunter die 4 erfolgreichsten ● Dipl.-Kfm. der Goethe-Universität Frankfurt ● 1990-2003 Metallgesellschaft, zuletzt als Geschäftführer für Metallhandel in London
  • 13. Max Wiedemann ● Geschäftsführender Gesellschafter der Wiedemann & Berg Filmproduktion ● Zusammen mit Quirin Berg einer der jüngsten Spielfilmproduzenten Deutschlands ● 2003 Abschluss an der Hochschule für Fernsehen und Film in München ● 2006 Oscar für den besten fremdsprachigen Film (“Das Leben der Anderen”) - mit 28 Jahren