SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Der Weg in den
Marketplace

Felix Rieseberg
Developer Evangelist, Microsoft Germany
2   Windows Phone Microsoft confidential.
Registrierung
     Entwicklerprogramm kostenpflichtig ($99 / Jahr)
     Mitgliedschaftstypen: Individuum / Unternehmen
     Kostenfreie Mitgliedschaft für Studierende
      (Dreamspark)




3       Windows Phone Microsoft confidential.
Submission
     Alle Apps müssen bei Microsoft submitted und zertifiziert
      werden, bevor sie im Store erscheinen
     Unendlich kostenfreie Submissions für Paid-Apps
     100 kostenfreie Submissions für Free-Apps (danach
      $19.99 pro Submission)




4       Windows Phone Microsoft confidential.
Zertifizierung
       Anforderungen mit Bezug auf
          Anwendung
          Inhalt
          Technik



    http://bit.ly/wp7policies
5       Windows Phone Microsoft confidential.
Verkauf von Apps
     Preise: Kostenfrei; $0.99 - $499.99
     Trial-Modus mit entsprechender API möglich
             LicenseInformation license = new LicenseInformation();
             bool isInTrialMode = license.IsTrial();

     70/30-Aufteilung bei Auszahlung der Erlöse
     Updates nicht kostenpflichtig, müssen für Endnutzer
      kostenfrei sein

6       Windows Phone Microsoft confidential.
Zielgruppen
     Public App: „Normal“ im Marketplace für Endnutzer
      auffindbar
     Targeted App: Nur über Link installierbar, nicht über Suche,
      Kategorien oder sonstwie ohne Link erreichbar
     Beta App: Max. 100 User, Kostenfrei, 90 Tage gültig, E-
      Mail-Adresse der Nutzer notwendig



7       Windows Phone Microsoft confidential.
Tom Wendel
@bobstriker       tom.wendel@microsoft.com

Felix Rieseberg
@felixrieseberg felix.rieseberg@microsoft.com
www.felixrieseberg.com
The information herein is for informational purposes only and represents
                                                       the current view of Microsoft Corporation as of the date of this
                                                       presentation. Because Microsoft must respond to changing market
                                                       conditions, it should not be interpreted to be a commitment on the part of
                                                       Microsoft, and Microsoft cannot guarantee the accuracy of any
                                                       information provided after the date of this presentation.
                                                       MICROSOFT MAKES NO WARRANTIES, EXPRESS, IMPLIED OR
                                                       STATUTORY, AS TO THE INFORMATION IN THIS PRESENTATION.

                                                       Photo „Airport Terminal Sign“: Loren Sztajer




© 2011 Microsoft Corporation.

All rights reserved. Microsoft, Windows, Windows Vista and other product names are or may be registered trademarks and/or trademarks in the U.S. and/or other countries.

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie MMT 30: Der Weg in den Marketplace

Das Ende von Social Business, wie wir es kennen
Das Ende von Social Business, wie wir es kennenDas Ende von Social Business, wie wir es kennen
Das Ende von Social Business, wie wir es kennen
Stefan Pfeiffer
 
Mobile-App-Risiken minimieren: Sichere und zuverlässige Bereitstellung
Mobile-App-Risiken minimieren: Sichere und zuverlässige BereitstellungMobile-App-Risiken minimieren: Sichere und zuverlässige Bereitstellung
Mobile-App-Risiken minimieren: Sichere und zuverlässige Bereitstellung
Flexera
 
2011 04-14 - re-publica - facebook für unternehmen
2011 04-14 - re-publica - facebook für unternehmen2011 04-14 - re-publica - facebook für unternehmen
2011 04-14 - re-publica - facebook für unternehmen
Arnd Layer
 
Social Media-wie erhöht man die Interaktion mit den Lesern (am Bsp Microsoft)
Social Media-wie erhöht man die Interaktion mit den Lesern (am Bsp Microsoft)Social Media-wie erhöht man die Interaktion mit den Lesern (am Bsp Microsoft)
Social Media-wie erhöht man die Interaktion mit den Lesern (am Bsp Microsoft)
Ragnar Heil
 
Windows Mobile USP
Windows Mobile USPWindows Mobile USP
Windows Mobile USP
dvalik
 
Citirx Day 2013: Enterprise mobility in der Praxis
Citirx Day 2013: Enterprise mobility in der PraxisCitirx Day 2013: Enterprise mobility in der Praxis
Citirx Day 2013: Enterprise mobility in der Praxis
Digicomp Academy AG
 
Microsoft Cloud Deutschland - Das Datentreuhändermodell
Microsoft Cloud Deutschland - Das DatentreuhändermodellMicrosoft Cloud Deutschland - Das Datentreuhändermodell
Microsoft Cloud Deutschland - Das Datentreuhändermodell
Steven Bender
 
Keynote Marc Benioff
Keynote Marc BenioffKeynote Marc Benioff
Keynote Marc Benioff
Salesforce Deutschland
 
Project No. 7 / MLM-Controller / eVisionInvest
Project No. 7 / MLM-Controller / eVisionInvestProject No. 7 / MLM-Controller / eVisionInvest
Project No. 7 / MLM-Controller / eVisionInvest
eVisiomTeam Networking GmbH
 
Social Media Monitoring: In welchen Bereichen bietet SMM einen Mehrwert?
Social Media Monitoring: In welchen Bereichen bietet SMM einen Mehrwert?Social Media Monitoring: In welchen Bereichen bietet SMM einen Mehrwert?
Social Media Monitoring: In welchen Bereichen bietet SMM einen Mehrwert?
IOZ AG
 
Mobile Device Management mit Windows Intune und SCMM, Part 1
Mobile Device Management mit Windows Intune und SCMM, Part 1Mobile Device Management mit Windows Intune und SCMM, Part 1
Mobile Device Management mit Windows Intune und SCMM, Part 1
Digicomp Academy AG
 
Hybrid-Apps 2.0 - Status Quo & Performance
Hybrid-Apps 2.0 - Status Quo & PerformanceHybrid-Apps 2.0 - Status Quo & Performance
Hybrid-Apps 2.0 - Status Quo & Performance
FLYACTS GmbH
 
Social Messaging als E20 Killer App
Social Messaging als E20 Killer AppSocial Messaging als E20 Killer App
Social Messaging als E20 Killer App
n:sight / Kongress Media
 
Symantec Code Signing (DE)
Symantec Code Signing (DE)Symantec Code Signing (DE)
Symantec Code Signing (DE)
Symantec Website Security
 
ForgeRock Webinar - Was ist Identity Relationship Management?
ForgeRock Webinar - Was ist Identity Relationship Management?ForgeRock Webinar - Was ist Identity Relationship Management?
ForgeRock Webinar - Was ist Identity Relationship Management?
Hanns Nolan
 
Performly webcast juni 2015
Performly webcast juni 2015Performly webcast juni 2015
Performly webcast juni 2015
DIE DIGITALE GmbH
 
Windows phone 7 talk
Windows phone 7 talkWindows phone 7 talk
Windows phone 7 talk
Benny Reimold
 
Sales Cloud: Maximale Performance im Vertrieb mit der Sales Cloud
Sales Cloud: Maximale Performance im Vertrieb mit der Sales CloudSales Cloud: Maximale Performance im Vertrieb mit der Sales Cloud
Sales Cloud: Maximale Performance im Vertrieb mit der Sales Cloud
Salesforce Deutschland
 
Enterprise Mobility Plattformen – Aktuelle Lösungen und Trends [White Paper]
Enterprise Mobility Plattformen – Aktuelle Lösungen und Trends [White Paper]Enterprise Mobility Plattformen – Aktuelle Lösungen und Trends [White Paper]
Enterprise Mobility Plattformen – Aktuelle Lösungen und Trends [White Paper]
M-Way Consulting
 

Ähnlich wie MMT 30: Der Weg in den Marketplace (20)

Das Ende von Social Business, wie wir es kennen
Das Ende von Social Business, wie wir es kennenDas Ende von Social Business, wie wir es kennen
Das Ende von Social Business, wie wir es kennen
 
Mobile-App-Risiken minimieren: Sichere und zuverlässige Bereitstellung
Mobile-App-Risiken minimieren: Sichere und zuverlässige BereitstellungMobile-App-Risiken minimieren: Sichere und zuverlässige Bereitstellung
Mobile-App-Risiken minimieren: Sichere und zuverlässige Bereitstellung
 
2011 04-14 - re-publica - facebook für unternehmen
2011 04-14 - re-publica - facebook für unternehmen2011 04-14 - re-publica - facebook für unternehmen
2011 04-14 - re-publica - facebook für unternehmen
 
Social Media-wie erhöht man die Interaktion mit den Lesern (am Bsp Microsoft)
Social Media-wie erhöht man die Interaktion mit den Lesern (am Bsp Microsoft)Social Media-wie erhöht man die Interaktion mit den Lesern (am Bsp Microsoft)
Social Media-wie erhöht man die Interaktion mit den Lesern (am Bsp Microsoft)
 
App - und dann?
App - und dann?App - und dann?
App - und dann?
 
Windows Mobile USP
Windows Mobile USPWindows Mobile USP
Windows Mobile USP
 
Citirx Day 2013: Enterprise mobility in der Praxis
Citirx Day 2013: Enterprise mobility in der PraxisCitirx Day 2013: Enterprise mobility in der Praxis
Citirx Day 2013: Enterprise mobility in der Praxis
 
Microsoft Cloud Deutschland - Das Datentreuhändermodell
Microsoft Cloud Deutschland - Das DatentreuhändermodellMicrosoft Cloud Deutschland - Das Datentreuhändermodell
Microsoft Cloud Deutschland - Das Datentreuhändermodell
 
Keynote Marc Benioff
Keynote Marc BenioffKeynote Marc Benioff
Keynote Marc Benioff
 
Project No. 7 / MLM-Controller / eVisionInvest
Project No. 7 / MLM-Controller / eVisionInvestProject No. 7 / MLM-Controller / eVisionInvest
Project No. 7 / MLM-Controller / eVisionInvest
 
Social Media Monitoring: In welchen Bereichen bietet SMM einen Mehrwert?
Social Media Monitoring: In welchen Bereichen bietet SMM einen Mehrwert?Social Media Monitoring: In welchen Bereichen bietet SMM einen Mehrwert?
Social Media Monitoring: In welchen Bereichen bietet SMM einen Mehrwert?
 
Mobile Device Management mit Windows Intune und SCMM, Part 1
Mobile Device Management mit Windows Intune und SCMM, Part 1Mobile Device Management mit Windows Intune und SCMM, Part 1
Mobile Device Management mit Windows Intune und SCMM, Part 1
 
Hybrid-Apps 2.0 - Status Quo & Performance
Hybrid-Apps 2.0 - Status Quo & PerformanceHybrid-Apps 2.0 - Status Quo & Performance
Hybrid-Apps 2.0 - Status Quo & Performance
 
Social Messaging als E20 Killer App
Social Messaging als E20 Killer AppSocial Messaging als E20 Killer App
Social Messaging als E20 Killer App
 
Symantec Code Signing (DE)
Symantec Code Signing (DE)Symantec Code Signing (DE)
Symantec Code Signing (DE)
 
ForgeRock Webinar - Was ist Identity Relationship Management?
ForgeRock Webinar - Was ist Identity Relationship Management?ForgeRock Webinar - Was ist Identity Relationship Management?
ForgeRock Webinar - Was ist Identity Relationship Management?
 
Performly webcast juni 2015
Performly webcast juni 2015Performly webcast juni 2015
Performly webcast juni 2015
 
Windows phone 7 talk
Windows phone 7 talkWindows phone 7 talk
Windows phone 7 talk
 
Sales Cloud: Maximale Performance im Vertrieb mit der Sales Cloud
Sales Cloud: Maximale Performance im Vertrieb mit der Sales CloudSales Cloud: Maximale Performance im Vertrieb mit der Sales Cloud
Sales Cloud: Maximale Performance im Vertrieb mit der Sales Cloud
 
Enterprise Mobility Plattformen – Aktuelle Lösungen und Trends [White Paper]
Enterprise Mobility Plattformen – Aktuelle Lösungen und Trends [White Paper]Enterprise Mobility Plattformen – Aktuelle Lösungen und Trends [White Paper]
Enterprise Mobility Plattformen – Aktuelle Lösungen und Trends [White Paper]
 

Mehr von MMT - Multimediatreff

MMT 30: Windows Phone Director’s Cut
MMT 30: Windows Phone Director’s CutMMT 30: Windows Phone Director’s Cut
MMT 30: Windows Phone Director’s Cut
MMT - Multimediatreff
 
MMT 30: Windows Phone 7 – Architektur, Frameworks & APIs
MMT 30: Windows Phone 7 – Architektur, Frameworks & APIsMMT 30: Windows Phone 7 – Architektur, Frameworks & APIs
MMT 30: Windows Phone 7 – Architektur, Frameworks & APIs
MMT - Multimediatreff
 
MMT 29: "Hab Dich!" -- Wie Angreifer ganz ohne JavaScript an Deine wertvollen...
MMT 29: "Hab Dich!" -- Wie Angreifer ganz ohne JavaScript an Deine wertvollen...MMT 29: "Hab Dich!" -- Wie Angreifer ganz ohne JavaScript an Deine wertvollen...
MMT 29: "Hab Dich!" -- Wie Angreifer ganz ohne JavaScript an Deine wertvollen...
MMT - Multimediatreff
 
MMT 28: Adobe »Edge to the Flash«
MMT 28: Adobe »Edge to the Flash«MMT 28: Adobe »Edge to the Flash«
MMT 28: Adobe »Edge to the Flash«
MMT - Multimediatreff
 
MMT 27: Siggis letzte Worte – Das Phänomen "Social Media"
MMT 27: Siggis letzte Worte – Das Phänomen "Social Media"MMT 27: Siggis letzte Worte – Das Phänomen "Social Media"
MMT 27: Siggis letzte Worte – Das Phänomen "Social Media"
MMT - Multimediatreff
 
MMT 27: Social Media für kreative Einzelkämpfer
MMT 27: Social Media für kreative EinzelkämpferMMT 27: Social Media für kreative Einzelkämpfer
MMT 27: Social Media für kreative Einzelkämpfer
MMT - Multimediatreff
 
MMT 27: Facebook von 0 auf 142.139 – vom Aufbau einer Fanpage bis zur strateg...
MMT 27: Facebook von 0 auf 142.139 – vom Aufbau einer Fanpage bis zur strateg...MMT 27: Facebook von 0 auf 142.139 – vom Aufbau einer Fanpage bis zur strateg...
MMT 27: Facebook von 0 auf 142.139 – vom Aufbau einer Fanpage bis zur strateg...
MMT - Multimediatreff
 
MMT 27: »Ja, aber wie genau geht das nun?« – Warum Social Media Alltag geler...
MMT 27: »Ja, aber wie genau geht das nun?«  – Warum Social Media Alltag geler...MMT 27: »Ja, aber wie genau geht das nun?«  – Warum Social Media Alltag geler...
MMT 27: »Ja, aber wie genau geht das nun?« – Warum Social Media Alltag geler...
MMT - Multimediatreff
 

Mehr von MMT - Multimediatreff (8)

MMT 30: Windows Phone Director’s Cut
MMT 30: Windows Phone Director’s CutMMT 30: Windows Phone Director’s Cut
MMT 30: Windows Phone Director’s Cut
 
MMT 30: Windows Phone 7 – Architektur, Frameworks & APIs
MMT 30: Windows Phone 7 – Architektur, Frameworks & APIsMMT 30: Windows Phone 7 – Architektur, Frameworks & APIs
MMT 30: Windows Phone 7 – Architektur, Frameworks & APIs
 
MMT 29: "Hab Dich!" -- Wie Angreifer ganz ohne JavaScript an Deine wertvollen...
MMT 29: "Hab Dich!" -- Wie Angreifer ganz ohne JavaScript an Deine wertvollen...MMT 29: "Hab Dich!" -- Wie Angreifer ganz ohne JavaScript an Deine wertvollen...
MMT 29: "Hab Dich!" -- Wie Angreifer ganz ohne JavaScript an Deine wertvollen...
 
MMT 28: Adobe »Edge to the Flash«
MMT 28: Adobe »Edge to the Flash«MMT 28: Adobe »Edge to the Flash«
MMT 28: Adobe »Edge to the Flash«
 
MMT 27: Siggis letzte Worte – Das Phänomen "Social Media"
MMT 27: Siggis letzte Worte – Das Phänomen "Social Media"MMT 27: Siggis letzte Worte – Das Phänomen "Social Media"
MMT 27: Siggis letzte Worte – Das Phänomen "Social Media"
 
MMT 27: Social Media für kreative Einzelkämpfer
MMT 27: Social Media für kreative EinzelkämpferMMT 27: Social Media für kreative Einzelkämpfer
MMT 27: Social Media für kreative Einzelkämpfer
 
MMT 27: Facebook von 0 auf 142.139 – vom Aufbau einer Fanpage bis zur strateg...
MMT 27: Facebook von 0 auf 142.139 – vom Aufbau einer Fanpage bis zur strateg...MMT 27: Facebook von 0 auf 142.139 – vom Aufbau einer Fanpage bis zur strateg...
MMT 27: Facebook von 0 auf 142.139 – vom Aufbau einer Fanpage bis zur strateg...
 
MMT 27: »Ja, aber wie genau geht das nun?« – Warum Social Media Alltag geler...
MMT 27: »Ja, aber wie genau geht das nun?«  – Warum Social Media Alltag geler...MMT 27: »Ja, aber wie genau geht das nun?«  – Warum Social Media Alltag geler...
MMT 27: »Ja, aber wie genau geht das nun?« – Warum Social Media Alltag geler...
 

MMT 30: Der Weg in den Marketplace

  • 1. Der Weg in den Marketplace Felix Rieseberg Developer Evangelist, Microsoft Germany
  • 2. 2 Windows Phone Microsoft confidential.
  • 3. Registrierung  Entwicklerprogramm kostenpflichtig ($99 / Jahr)  Mitgliedschaftstypen: Individuum / Unternehmen  Kostenfreie Mitgliedschaft für Studierende (Dreamspark) 3 Windows Phone Microsoft confidential.
  • 4. Submission  Alle Apps müssen bei Microsoft submitted und zertifiziert werden, bevor sie im Store erscheinen  Unendlich kostenfreie Submissions für Paid-Apps  100 kostenfreie Submissions für Free-Apps (danach $19.99 pro Submission) 4 Windows Phone Microsoft confidential.
  • 5. Zertifizierung  Anforderungen mit Bezug auf  Anwendung  Inhalt  Technik http://bit.ly/wp7policies 5 Windows Phone Microsoft confidential.
  • 6. Verkauf von Apps  Preise: Kostenfrei; $0.99 - $499.99  Trial-Modus mit entsprechender API möglich  LicenseInformation license = new LicenseInformation();  bool isInTrialMode = license.IsTrial();  70/30-Aufteilung bei Auszahlung der Erlöse  Updates nicht kostenpflichtig, müssen für Endnutzer kostenfrei sein 6 Windows Phone Microsoft confidential.
  • 7. Zielgruppen  Public App: „Normal“ im Marketplace für Endnutzer auffindbar  Targeted App: Nur über Link installierbar, nicht über Suche, Kategorien oder sonstwie ohne Link erreichbar  Beta App: Max. 100 User, Kostenfrei, 90 Tage gültig, E- Mail-Adresse der Nutzer notwendig 7 Windows Phone Microsoft confidential.
  • 8. Tom Wendel @bobstriker tom.wendel@microsoft.com Felix Rieseberg @felixrieseberg felix.rieseberg@microsoft.com www.felixrieseberg.com
  • 9. The information herein is for informational purposes only and represents the current view of Microsoft Corporation as of the date of this presentation. Because Microsoft must respond to changing market conditions, it should not be interpreted to be a commitment on the part of Microsoft, and Microsoft cannot guarantee the accuracy of any information provided after the date of this presentation. MICROSOFT MAKES NO WARRANTIES, EXPRESS, IMPLIED OR STATUTORY, AS TO THE INFORMATION IN THIS PRESENTATION. Photo „Airport Terminal Sign“: Loren Sztajer © 2011 Microsoft Corporation. All rights reserved. Microsoft, Windows, Windows Vista and other product names are or may be registered trademarks and/or trademarks in the U.S. and/or other countries.