SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Axel Springer Media Impact
meinestadt.de Mobil
USPs und Stärken
Marktforschung
18. September 2013
Immer - und überall alles
Wissenswerte über den Ort
der eigenen Wahl.
2
Zusammenfassung der Ergebnisse
■ Wie sieht der typische meinestadt.de Mobil – Nutzer aus?
Die Befragten beschreiben die Nutzer von meinestadt.de Mobil als aktive, unternehmungs-
lustige und eher jüngere Personen, die bei Bedarf schnell wissen wollen, was in ihrer
aktuellen Umgebung los ist. Ähnlich schätzen sie sich selbst ein: Sie sind in ihrer Freizeit
gerne aktiv (95%), probieren gerne Neues (95%) und sind qualitätsbewusst (80%).
■ Wie und wann wird meinestadt.de Mobil genutzt?
Über ein Drittel der Nutzer von meinestadt.de Mobil besuchen täglich auf ihrem Smartphone
das Portal. Ein weiteres Drittel tut dies mehrmals die Woche. Am häufigsten fand die aktuelle
Nutzungssituation zu Hause statt. Allerdings gaben auch relativ viele Befragte an (18%),
dass sie gerade unterwegs (im Zug, Bus etc.) sind.
Meinestadt.de entfaltet seine besondere Stärke durch die mobile Nutzungsmöglichkeit.
Etwa jeder Zweite nutzt meinestadt.de ausschließlich auf dem Smartphone.
■ Warum meinestadt.de Mobil?
Für die User gibt es viele überzeugende Gründe meinestadt.de Mobil zu nutzen.
So werden automatisch die stadtbezogenen Informationen angezeigt (96%), man hat eine
Orientierungshilfe in der aktuellen Stadt (93%), und wird bei der Suche nach Dienstleistern
unterstützt (93%). Kurz gesagt: Bei meinestadt.de Mobil findet man alle Informationen, die
man in einer Stadt benötigt (92%). Diese Begeisterung spiegelt sich auch in der
Weiterempfehlungsbereitschaft wider. 84% würden meinestadt.de Mobil ihren Freunden und
Bekannten (sehr) wahrscheinlich weiterempfehlen. 12% haben dies bereits getan.
meinestadt.de Mobil - USPs und Stärken
Die Ergebnisse im
Einzelnen
4
Über 80% nutzen meinestadt.de Mobil mindestens
wöchentlich
meinestadt.de Mobil - USPs und Stärken
Ein gutes Drittel besucht täglich meinestadt.de Mobil
Wie häufig besuchen Sie die Mobile Website von meinestadt.de?
Quelle: meinestadt.de Mobil On-Device Nutzerbefragung Juli 2013 (2.699 Befragte)
34%
49%
12%
4%
täglich
(mehrmals) wöchentlich
(mehrmals) monatlich
seltener
5
Die Stärken liegen im Mobilen: jeder Zweite nutzt
meinestadt.de ausschließlich auf dem Smartphone
meinestadt.de Mobil - USPs und Stärken
Auf dem Computer oder Tablet besucht das Portal jeweils über ein Viertel
28%
26%
49%
nutze meinestadt.de auch mit dem Notebook /
Computer
nutze meinestadt.de auch mit dem Tablet
weder noch
Und mit welchen Geräten nutzen Sie meinestadt.de noch, zumindest gelegentlich?
Quelle: meinestadt.de Mobil On-Device Nutzerbefragung Juli 2013 (2.699 Befragte)
22%
19%
18%
14%
13%
10%
10%
9%
8%
8%
7%
3%
1%
interessiert an Städteinfos
jünger (bis 30 Jahre)
dynamisch / unternehmungslustig / aufgeschlossen /…
mittleres Alter (30-50)
allgemein vielseitig interessiert / möchte informiert sein
will schnelle, unkomplizierte, gezielte Infos
rs gibt keinen typischen Nutzer
viel unterwegs (Geschäftsmann, Urlauber etc.)
Smartphonebesitzer / Internet - affin / technisch affin
durchschnittlich
modern / innovativ / trendbewusst
älter (ab 50 Jahre)
kommunikativ / viele Freunde
6
meinestadt.de Mobil - Nutzer gelten als
unternehmungslustig, flexibel und interessiert
meinestadt.de Mobil - USPs und Stärken
„Freizeitliebender
Mensch,
kulturinteressiert,
wissbegierig.“
Wie sieht Ihrer Meinung nach der typische Nutzer von meinestadt.de für das Smartphone aus?
„Da ich es selbst immer öfter benutze,
wenn ich in einer anderen Stadt bin,
stelle ich mir einen jungen Mann oder
eine Frau vor, die gerade in einer
anderen Stadt ankommt, aus dem Zug
steigt und im Kopf den Plan durchgeht,
worauf sie jetzt Lust hat... Hotel...
Essen...“
Quelle: meinestadt.de Mobil Online Nutzerbefragung Juli 2013 (228 Befragte)
7
meinestadt.de Mobil - Nutzer gelten als
unternehmungslustig, flexibel und interessiert
meinestadt.de Mobil - USPs und Stärken
„Flexibel, unternehmungslustig,
steht im Leben!“
„Jüngere Zielgruppe, die
gerne schnell erfahren
möchte, was in der
jeweiligen Region los ist.“
„Menschen, die gerne gezielt -und
schnell Informationen in ihrer
aktuellen Umgebung suchen.“
„Vielseitig interessiert, auch
kulturell interessiert. Meist
mit Smartphone unterwegs.
Zwischen 15 und 50 Jahren
alt, wobei die Nutzung
interessenbezogen ist. Nach
Bedarf jeweils Konzerte und
Ausstellungen für die mittlere
Generation.
Einkaufsmöglichkeiten,
sowie Neuheiten und
spezielle Musik-
veranstaltungen für die
Jüngeren.“
„Ich denke, dass es Nutzer in allen sozialen
Schichten gibt, da meinestadt.de für jeden sehr
interessant ist. Man findet Veranstaltungen, das
Kinoprogramm, Angebote und vieles mehr. Einfach
super und für Jedermann.“
Wie sieht Ihrer Meinung nach der typische Nutzer von meinestadt.de für das Smartphone aus?
Quelle: meinestadt.de Mobil Online Nutzerbefragung Juli 2013 (228 Befragte)
8
Die Nutzer sind aktiv, probieren gerne Neues und
achten auf besondere Qualität
meinestadt.de Mobil - USPs und Stärken
95%
95%
80%
77%
73%
55%
54%
53%
Ich unternehme gerne etwas in meiner Freizeit.
Ich probiere gern Neues aus.
Manchmal muss es für mich die beste Qualität sein.
Für besondere Qualität gebe ich gerne mehr aus.
Ich bin immer up to date.
Andere richten sich gerne nach mir.
Wenn es um Ausgeh-Tipps geht, bin ich oft gefragt.
Ich unterhalte mich mit anderen über Themen, die ich
auf meinestadt.de mit dem Smartphone gelesen habe.
Inwieweit stimmen Sie folgenden Feststellungen und Meinungen zu?
Quelle: meinestadt.de Mobil Online Nutzerbefragung Juli 2013 (228 Befragte)
Top-2-Box aus 4er-Skala*
* „trifft voll und ganz zu“ und „trifft zu“
9
Egal, ob Veranstaltungen, Wetter, Dienstleistungen
etc. – meinestadt.de Mobil hat Antworten!
30%
13%
13%
11%
8%
7%
7%
5%
4%
4%
3%
3%
Wetter
Veranstaltung
Restaurant / Hotel
Nachrichten
Service (u.a. Bank, Werkstatt, Taxi)
Besuch einer Stadt / neu in Stadt
Einkaufen / Trödelmarkt / Angebot
Kinoprogramm
Arzt / Apotheke
Adress- / Telefonsuche
Freizeitangebote / Aktivitäten
Ausbildungs- /Jobsuche
meinestadt.de Mobil - USPs und Stärken
Was war der Anlass Ihrer letzten Nutzung von meinestadt.de mit dem Smartphone?
„Ich habe einen EC-
Automaten gesucht, war
mitten in einer fremden Stadt
außerhalb der Innenstadt
unterwegs und weit und breit
nichts zu sehen. Bin schnell
an mein Ziel gelangt. Perfekt!“
„Empfehlung einer Arbeitskollegin
nach meinem Umzug in eine
andere Stadt.“
„Ich habe, wie so oft,
die Wettervorhersage
genutzt.“
Quelle: meinestadt.de Mobil Online Nutzerbefragung Juli 2013 (228 Befragte)
10
Egal, ob Veranstaltungen, Wetter, Dienstleistungen
etc. – meinestadt.de Mobil hat Antworten!
meinestadt.de Mobil - USPs und Stärken
Was war der Anlass Ihrer letzten Nutzung von meinestadt.de mit dem Smartphone?
„Lokales Wetter;
neueste Meldungen.“
„Ich fahre mit drei Freunden nach
Köln zur gamescom, und weil mein
Bruder da 18 wird, habe ich nach
Veranstaltungen gesucht.“
„Ich habe nach einem
Baumarkt in der Nähe
gesucht.“
„Die Suche nach einer
Autowerkstatt. Permanent nutze
ich die Wettervorhersage.“
„Hinweis eines Freundes auf
meinestadt.de.“
Quelle: meinestadt.de Mobil Online Nutzerbefragung Juli 2013 (228 Befragte)
11
Aus Sicht der User gibt es viele überzeugende
Gründe, meinestadt.de Mobil zu nutzen
96%
93%
93%
92%
90%
90%
89%
61%
Zeigt mir automatisch die stadtbezogenen Informationen
meines Standorts.
Gibt mir Orientierungshilfe in der Stadt, in der ich bin.
Unterstützt mich bei der Suche nach lokalen Dienstleistern.
Alle Informationen, die ich in einer Stadt brauche, finde ich
hier.
Gibt auch ausführliche Informationen zu kleinen Städten.
Ist immer aktuell.
Die Vielseitigkeit der Informationen zu einer Stadt ist
einzigartig.
Wenn ich meinestadt.de für das Smartphone lese, kann ich
mitreden.
meinestadt.de Mobil - USPs und Stärken
Aus welchen Gründen nutzen Sie die Mobile Website von meinestadt.de?
Quelle: meinestadt.de Mobil Online Nutzerbefragung Juli 2013 (228 Befragte)
Top-2-Box aus 4er-Skala*
* „trifft voll und ganz zu“ und „trifft zu“
12
meinestadt.de Mobil überzeugt so gut wie jeden
sehr gut
49%
gut
44%
teils teils
5%
weniger gut
1%
überhaupt
nicht gut
0%
meinestadt.de Mobil - USPs und Stärken
94% finden meinestadt.de Mobil (sehr) gut
Top-2-Box: 94%
Wie finden Sie die Mobile Website von meinestadt.de generell?
Quelle: meinestadt.de Mobil On-Device Nutzerbefragung Juli 2013 (2.699 Befragte)
13 meinestadt.de Mobil - USPs und Stärken
Wahrnehmung als übersichtlich, immer verfügbar
und die User finden die Infos, die man braucht!
„Die Vielfältigkeit . Dass man
schnell alles Wichtige findet,
was man im alltäglichen
Leben braucht.“
„Alle für mich wichtigen
Informationen in einer App.
Super leichte Bedienung und
sehr übersichtlich.“
„Ganz besonders begeistert bin ich
über die darin enthaltene
Wettervorhersage. Diese ist sehr genau
und zuverlässig!“
Was ist für Sie das Besondere an der Mobile Website von meinestadt.de?
Quelle: meinestadt.de Mobil Online Nutzerbefragung Juli 2013 (228 Befragte)
36%
34%
31%
17%
17%
16%
14%
13%
10%
9%
5%
5%
schnelle Hilfe/schnelles finden/schneller Zugriff
Infos/Wissenswertes über Stadt/Standort
Vielseitigkeit/Themenvielfalt
Wettervorhersage
bestimmte Themen/Infos zu Lokalitäten (z.B.…
Aktualität/aktuelle Nachrichten
Übersichtlichkeit
aktuelle Veranstaltungen
leichte Bedienung
Restaurants
Einkaufsmöglichkeiten
örtliche Genauigkeit (durch genaue…
14 meinestadt.de Mobil - USPs und Stärken
Was ist für Sie das Besondere an der Mobile Website von meinestadt.de?
Quelle: meinestadt.de Mobil Online Nutzerbefragung Juli 2013 (228 Befragte)
„Schneller Zugriff vor Ort. Auf alles
Wissenswerte vor Ort. Man findet
schnell alles, was man braucht, z. B.
Restaurants, Veranstaltungen usw..
Auf meinestadt.de wird man schnell
fündig. Gut wenn man viel unterwegs
ist.“
„Das Besondere an meinestadt.de ist für mich die Bündelung aller
täglichen Infos. Es ist klar strukturiert, intuitiv zu bedienen und hält
genau die Infos parat, die ich brauche.“
„Die Kacheloptik, welche mir als
User ohne unzählige Klicks helfen,
das direkt gewünschte Ergebnis zu
erzielen. Normal bin ich es gewohnt,
über den PC in der normalen
Weboberfläche zu arbeiten und
zahlreiche Klicks durchzuführen.
Dies entfällt endlich!!! Toll!!!!“
„Ich schätze die spontane und
unkomplizierte Nutzung.“
„Ich nutze es, um meine Freizeit-
Aktivitäten zu planen oder um essen
zu gehen. Meinestadt.de setzt genau
das, was es verspricht, gründlich und
flüssig um und hilft in so gut wie jeder
Situation das Richtige für die
Umgebung zu finden.“
Wahrnehmung als übersichtlich, immer verfügbar
und die User finden die Infos, die man braucht!
15
Man kann jederzeit, überall, schnell und leicht die
Infos zum aktuellen Standort abrufen – das gefällt!
meinestadt.de Mobil - USPs und Stärken
24%
21%
21%
10%
10%
9%
7%
7%
7%
2%
Aufbau / Übersichtlichkeit / Aufmachung
Themenauswahl / -vielfalt
Teilbereiche (z.B. Wetter etc.)
Aktualität
leichte Handhabung
überall / schnell zugreifbar
alles in einer App
schnelles finden / schnelle Infos
Lokalisierung
schneller / stabiler Seitenaufbau
„Bedienerfreundlich! Gute
Aufteilung der einzelnen
Sparten!“
„Dass ich immer und überall
alles erfahren kann. Ich weiß,
wo etwas los ist und ich bin
einfach immer top-aktuell
informiert.“
Was gefällt Ihnen besonders gut an der Mobile Website von meinestadt.de?
Quelle: meinestadt.de Mobil Online Nutzerbefragung Juli 2013 (228 Befragte)
16
Man kann jederzeit, überall, schnell und leicht die
Infos zu aktuellem Standort abrufen – das gefällt!
meinestadt.de Mobil - USPs und Stärken
„Es ist übersichtlich, immer
griffbereit und leicht zu
handhaben!“
„Mir gefällt die
Benutzerfreundlichkeit und die
Angebote, die man bei
meinestadt.de lesen kann. Sehr
hilfreich sowohl für eine fremde,
als auch für die Heimatstadt.“
„Die Aktualität der News und das breite
Spektrum der Informationen. Ob Freizeit
oder Privates, man kann sich immer in
schnellster Zeit informieren.“
„Ich habe immer einen Guide
dabei.“
„Dass ich viele verschiedene Dinge über
eine Website erfragen kann
(Veranstaltungen, Restaurants etc.), wozu
ich sonst jedes einzeln googlen müsste.“
„Dass ich jederzeit und überall
Infos zu meinem aktuellen
Standort abrufen kann!“
Was gefällt Ihnen besonders gut an der Mobile Website von meinestadt.de?
Quelle: meinestadt.de Mobil Online Nutzerbefragung Juli 2013 (228 Befragte)
17
Nahezu jeder würde meinestadt.de Mobil
weiterempfehlen
1%3%
36%
48%
12%
Gesamt
habe die Mobile Website schon
einmal weiterempfohlen
sehr wahrscheinlich
wahrscheinlich
weniger wahrscheinlich
überhaupt nicht wahrscheinlich
meinestadt.de Mobil - USPs und Stärken
84% der Nutzer würden meinestadt.de Mobil weiterempfehlen;
12% haben dies schon einmal getan
Top-3-Box
96%
Würden Sie die Mobile Website von meinestadt.de Freunden und Bekannten weiter empfehlen?
Quelle: meinestadt.de Mobil On-Device Nutzerbefragung Juli 2013 (2.699 Befragte)
18
2%
13%
60%
25%
Gesamt
würde sie sehr vermissen
würde sie vermissen
würde sie weniger vermissen
würde sie überhaupt nicht
vermissen
meinestadt.de Mobil - USPs und Stärken
meinestadt.de Mobil ist so gut wie unentbehrlich
Über 80 Prozent würden meinestadt.de Mobil vermissen
Top-2-Box
85%
Wenn es die Mobile Website von meinestadt.de nicht mehr
gäbe, wie sehr würden Sie sie vermissen?
Quelle: meinestadt.de Mobil On-Device Nutzerbefragung Juli 2013 (2.699 Befragte)
Methode
Um die User direkt in der Nutzungssituation zu meinestadt.de Mobil zu befragen, wurde die
Erhebung direkt auf dem mobilen Endgerät über eine On-Device-Befragung durchgeführt.
Hierbei wurden die Teilnehmer zu der aktuellen Nutzungssituation befragt sowie Stärken,
Besonderheiten und USPs von meinestadt.de Mobil erhoben.
Zur Vertiefung der Ergebnisse wurden die Teilnehmer am Ende der Befragung gebeten, an einem
zweiten Studienteil, einer Online-Befragung, teilzunehmen.
20 meinestadt.de Mobil – USPs und Stärken
Grundgesamtheit: Nutzer von meinestadt.de Mobil
Stichprobe: Mobil n = 2.699/Online n = 228
Methode: 1. On-Device-Befragung (Smartphone) auf meinestadt.de Mobil
2. Online-Nachbefragung per gemailtem Befragungslink an die
teilnahmebereiten Befragten der Mobil-Befragung
Befragungszeitraum: 2. - 22. Juli 2013
Institut: d.core GmbH, München
Untersuchungsdesign
Kontakt
21
Marktforschung
Arne Thurich
Anja Manouchehri
Tel. +49 (0)40 347-26949
arne.thurich@axelspringer.de
Tel. +49 (0)40 347-23568
anja.manouchehri@axelspringer.de
Mobile Sales Team
Esther Völker Stefanie Martens Tim Beckmeyer
Head of Mobile Sales Mobile Sales Ost Mobile Sales bundesweit
Tel: (030) 2591 – 79039 (Nielsen Va, Vb, VI, VII) Tel.: (030) 25 91-79186
esther.voelker@axelspringer.de Tel.: (030) 2591 -79912 tim.beckmeyer@axelspringer.de
stefanie.martens@axelspringer.de
Jan-Philipp Beck Christian Rebel
Mobile Sales Region Nord Mobile Sales Region Mitte
(Nielsen I) (Nielsen IIIa u. IIIb)
Tel: (040) 3472 – 6131 Tel: (069) 9623 - 8516
jan-philipp.beck@axelspringer.de christian.rebel@axelspringer.de
Anselm Fischer Tim Huth
Mobile Sales Region West Digital Sales Region Süd
(Nielsen II) (Nielsen IV)
Tel: (0211) 1592 – 6828 Tel: (089) 2110 - 3474
anselm.fischer@axelspringer.de tim.huth@axelspringer.de
meinestadt.de Mobil – USPs und Stärken

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Economía social y solidaria
Economía social y solidariaEconomía social y solidaria
Economía social y solidaria
José Cruz
 
La amistad
La amistadLa amistad
La amistad
cristy.lopez1995
 
Binder1
Binder1Binder1
Binder1
laik216
 
La universidad de asia
La universidad de asiaLa universidad de asia
La universidad de asia
carlosraulmontenegro
 
beneficios de hover domain
beneficios de hover domainbeneficios de hover domain
beneficios de hover domain
Cristian Fontecha
 
Cuestionario.%20 niños[1].pdf2
Cuestionario.%20 niños[1].pdf2Cuestionario.%20 niños[1].pdf2
Cuestionario.%20 niños[1].pdf2
38000366
 
Practico probabilidad
Practico probabilidadPractico probabilidad
Practico probabilidad
Leo Benitez
 
Trabajo final de innovaciones
Trabajo final de innovacionesTrabajo final de innovaciones
Trabajo final de innovaciones
Angel Redondo
 
Las provincias
Las provinciasLas provincias
Las provincias
naticavero
 
Dinos 1 sin tapa
Dinos 1  sin tapaDinos 1  sin tapa
Dinos 1 sin tapa
Daniela1269
 
CampaignCheck Mobile: HP auf WELT.de MOBIL
CampaignCheck Mobile: HP auf WELT.de MOBILCampaignCheck Mobile: HP auf WELT.de MOBIL
CampaignCheck Mobile: HP auf WELT.de MOBIL
Axel Springer Marktforschung
 
Cris
CrisCris
Obra
ObraObra
La tierra y el uruguay
La tierra y el uruguayLa tierra y el uruguay
La tierra y el uruguay
jennifer896
 
Modelos pedagógicos niny
Modelos pedagógicos ninyModelos pedagógicos niny
Modelos pedagógicos niny
ninyj29
 
Presentación Biodiversidad y Crecimiento Sostenible
Presentación Biodiversidad y Crecimiento SosteniblePresentación Biodiversidad y Crecimiento Sostenible
Presentación Biodiversidad y Crecimiento Sostenible
Kburneo
 
Avon 98
Avon 98Avon 98
Avon 98
avoninfo
 

Andere mochten auch (19)

Economía social y solidaria
Economía social y solidariaEconomía social y solidaria
Economía social y solidaria
 
La amistad
La amistadLa amistad
La amistad
 
Binder1
Binder1Binder1
Binder1
 
La universidad de asia
La universidad de asiaLa universidad de asia
La universidad de asia
 
beneficios de hover domain
beneficios de hover domainbeneficios de hover domain
beneficios de hover domain
 
Cuestionario.%20 niños[1].pdf2
Cuestionario.%20 niños[1].pdf2Cuestionario.%20 niños[1].pdf2
Cuestionario.%20 niños[1].pdf2
 
Practico probabilidad
Practico probabilidadPractico probabilidad
Practico probabilidad
 
Www laut-de
Www laut-deWww laut-de
Www laut-de
 
Trabajo final de innovaciones
Trabajo final de innovacionesTrabajo final de innovaciones
Trabajo final de innovaciones
 
Las provincias
Las provinciasLas provincias
Las provincias
 
Dinos 1 sin tapa
Dinos 1  sin tapaDinos 1  sin tapa
Dinos 1 sin tapa
 
CampaignCheck Mobile: HP auf WELT.de MOBIL
CampaignCheck Mobile: HP auf WELT.de MOBILCampaignCheck Mobile: HP auf WELT.de MOBIL
CampaignCheck Mobile: HP auf WELT.de MOBIL
 
Cris
CrisCris
Cris
 
Obra
ObraObra
Obra
 
1 7 scheiman
1 7 scheiman1 7 scheiman
1 7 scheiman
 
La tierra y el uruguay
La tierra y el uruguayLa tierra y el uruguay
La tierra y el uruguay
 
Modelos pedagógicos niny
Modelos pedagógicos ninyModelos pedagógicos niny
Modelos pedagógicos niny
 
Presentación Biodiversidad y Crecimiento Sostenible
Presentación Biodiversidad y Crecimiento SosteniblePresentación Biodiversidad y Crecimiento Sostenible
Presentación Biodiversidad y Crecimiento Sostenible
 
Avon 98
Avon 98Avon 98
Avon 98
 

Ähnlich wie Mobile Impact Academy II - USPs und Stärken ausgewählter Mobile Portale - meinestadt.de

Der Moment zählt - Kunden überzeugen durch kontextrelevante Angebote im Web
Der Moment zählt - Kunden überzeugen durch kontextrelevante Angebote im WebDer Moment zählt - Kunden überzeugen durch kontextrelevante Angebote im Web
Der Moment zählt - Kunden überzeugen durch kontextrelevante Angebote im Web
Sandra Griffel
 
Mobile Web für regionale Medien
Mobile Web für regionale MedienMobile Web für regionale Medien
Mobile Web für regionale Medien
Florian Treiß
 
Mobile Love: Mobile Dating Studie 2012
Mobile Love: Mobile Dating Studie 2012Mobile Love: Mobile Dating Studie 2012
Mobile Love: Mobile Dating Studie 2012
Singleboersen Experten
 
Mobile Digital Consumer
Mobile Digital ConsumerMobile Digital Consumer
Mobile Digital Consumer
Sabine Berghaus
 
SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie für Mobile Digital Devices
SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie für Mobile Digital DevicesSCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie für Mobile Digital Devices
SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie für Mobile Digital Devices
Axel Springer Marktforschung
 
Social Trends 2013 - Automobil / Mobilität der Zukunft
Social Trends 2013 - Automobil / Mobilität der ZukunftSocial Trends 2013 - Automobil / Mobilität der Zukunft
Social Trends 2013 - Automobil / Mobilität der Zukunft
BurdaForward Advertising
 
Praxiswissen Mobile Commerce Teil 1: Anhand von Daten die richtigen Entscheid...
Praxiswissen Mobile Commerce Teil 1: Anhand von Daten die richtigen Entscheid...Praxiswissen Mobile Commerce Teil 1: Anhand von Daten die richtigen Entscheid...
Praxiswissen Mobile Commerce Teil 1: Anhand von Daten die richtigen Entscheid...
FLYACTS GmbH
 
Mobile Effects 2011
Mobile Effects 2011Mobile Effects 2011
Mobile Effects 2011
TOMORROW FOCUS AG
 
Zukunft des Einzelhandels - Chancen und Herausforderungen durch E-Commerce
Zukunft des Einzelhandels - Chancen und Herausforderungen durch E-CommerceZukunft des Einzelhandels - Chancen und Herausforderungen durch E-Commerce
Zukunft des Einzelhandels - Chancen und Herausforderungen durch E-Commerce
Connected-Blog
 
Mobile Impact Academy: Smartphone-Nutzung in Deutschland März 2013
Mobile Impact Academy: Smartphone-Nutzung in Deutschland März 2013Mobile Impact Academy: Smartphone-Nutzung in Deutschland März 2013
Mobile Impact Academy: Smartphone-Nutzung in Deutschland März 2013
Axel Springer Marktforschung
 
TNS Walter Freese, Associate Director
TNS Walter Freese, Associate DirectorTNS Walter Freese, Associate Director
TNS Walter Freese, Associate Director
LOC Place
 
[Mobile Usability Study] Tablet-Nutzer auf Shopping-Tour in Mode-Webshops
[Mobile Usability Study] Tablet-Nutzer auf Shopping-Tour in Mode-Webshops[Mobile Usability Study] Tablet-Nutzer auf Shopping-Tour in Mode-Webshops
[Mobile Usability Study] Tablet-Nutzer auf Shopping-Tour in Mode-Webshops
UserZoom Deutschland
 
Mobile Media: Status Quo und Perspektiven.
Mobile Media: Status Quo und Perspektiven.Mobile Media: Status Quo und Perspektiven.
Mobile Media: Status Quo und Perspektiven.
Florian Treiß
 
f/21 Quarterly Q4|2013
f/21 Quarterly Q4|2013f/21 Quarterly Q4|2013
f/21 Quarterly Q4|2013
f/21 Büro für Zukunftsfragen
 
FORAG - Social Trends 2014 - Digitaltrends 2015
FORAG - Social Trends 2014 - Digitaltrends 2015FORAG - Social Trends 2014 - Digitaltrends 2015
FORAG - Social Trends 2014 - Digitaltrends 2015
BurdaForward Advertising
 
FORAG - Social Trends - Automobil und Mobilität der Zukunft
FORAG - Social Trends - Automobil und Mobilität der ZukunftFORAG - Social Trends - Automobil und Mobilität der Zukunft
FORAG - Social Trends - Automobil und Mobilität der Zukunft
BurdaForward Advertising
 
socialmedia overview 101201
socialmedia overview 101201socialmedia overview 101201
socialmedia overview 101201
marxerevolution
 
Finanzen.net Nutzerbefragung 2014
Finanzen.net Nutzerbefragung 2014Finanzen.net Nutzerbefragung 2014
Finanzen.net Nutzerbefragung 2014
Axel Springer Marktforschung
 
MobileEffects Mai 2013
MobileEffects Mai 2013MobileEffects Mai 2013
MobileEffects Mai 2013
TOMORROW FOCUS AG
 
MobileEffects Mai 2014
MobileEffects Mai 2014MobileEffects Mai 2014
MobileEffects Mai 2014
TOMORROW FOCUS AG
 

Ähnlich wie Mobile Impact Academy II - USPs und Stärken ausgewählter Mobile Portale - meinestadt.de (20)

Der Moment zählt - Kunden überzeugen durch kontextrelevante Angebote im Web
Der Moment zählt - Kunden überzeugen durch kontextrelevante Angebote im WebDer Moment zählt - Kunden überzeugen durch kontextrelevante Angebote im Web
Der Moment zählt - Kunden überzeugen durch kontextrelevante Angebote im Web
 
Mobile Web für regionale Medien
Mobile Web für regionale MedienMobile Web für regionale Medien
Mobile Web für regionale Medien
 
Mobile Love: Mobile Dating Studie 2012
Mobile Love: Mobile Dating Studie 2012Mobile Love: Mobile Dating Studie 2012
Mobile Love: Mobile Dating Studie 2012
 
Mobile Digital Consumer
Mobile Digital ConsumerMobile Digital Consumer
Mobile Digital Consumer
 
SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie für Mobile Digital Devices
SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie für Mobile Digital DevicesSCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie für Mobile Digital Devices
SCREEN-TYPES - Deutschlandweite Typologie für Mobile Digital Devices
 
Social Trends 2013 - Automobil / Mobilität der Zukunft
Social Trends 2013 - Automobil / Mobilität der ZukunftSocial Trends 2013 - Automobil / Mobilität der Zukunft
Social Trends 2013 - Automobil / Mobilität der Zukunft
 
Praxiswissen Mobile Commerce Teil 1: Anhand von Daten die richtigen Entscheid...
Praxiswissen Mobile Commerce Teil 1: Anhand von Daten die richtigen Entscheid...Praxiswissen Mobile Commerce Teil 1: Anhand von Daten die richtigen Entscheid...
Praxiswissen Mobile Commerce Teil 1: Anhand von Daten die richtigen Entscheid...
 
Mobile Effects 2011
Mobile Effects 2011Mobile Effects 2011
Mobile Effects 2011
 
Zukunft des Einzelhandels - Chancen und Herausforderungen durch E-Commerce
Zukunft des Einzelhandels - Chancen und Herausforderungen durch E-CommerceZukunft des Einzelhandels - Chancen und Herausforderungen durch E-Commerce
Zukunft des Einzelhandels - Chancen und Herausforderungen durch E-Commerce
 
Mobile Impact Academy: Smartphone-Nutzung in Deutschland März 2013
Mobile Impact Academy: Smartphone-Nutzung in Deutschland März 2013Mobile Impact Academy: Smartphone-Nutzung in Deutschland März 2013
Mobile Impact Academy: Smartphone-Nutzung in Deutschland März 2013
 
TNS Walter Freese, Associate Director
TNS Walter Freese, Associate DirectorTNS Walter Freese, Associate Director
TNS Walter Freese, Associate Director
 
[Mobile Usability Study] Tablet-Nutzer auf Shopping-Tour in Mode-Webshops
[Mobile Usability Study] Tablet-Nutzer auf Shopping-Tour in Mode-Webshops[Mobile Usability Study] Tablet-Nutzer auf Shopping-Tour in Mode-Webshops
[Mobile Usability Study] Tablet-Nutzer auf Shopping-Tour in Mode-Webshops
 
Mobile Media: Status Quo und Perspektiven.
Mobile Media: Status Quo und Perspektiven.Mobile Media: Status Quo und Perspektiven.
Mobile Media: Status Quo und Perspektiven.
 
f/21 Quarterly Q4|2013
f/21 Quarterly Q4|2013f/21 Quarterly Q4|2013
f/21 Quarterly Q4|2013
 
FORAG - Social Trends 2014 - Digitaltrends 2015
FORAG - Social Trends 2014 - Digitaltrends 2015FORAG - Social Trends 2014 - Digitaltrends 2015
FORAG - Social Trends 2014 - Digitaltrends 2015
 
FORAG - Social Trends - Automobil und Mobilität der Zukunft
FORAG - Social Trends - Automobil und Mobilität der ZukunftFORAG - Social Trends - Automobil und Mobilität der Zukunft
FORAG - Social Trends - Automobil und Mobilität der Zukunft
 
socialmedia overview 101201
socialmedia overview 101201socialmedia overview 101201
socialmedia overview 101201
 
Finanzen.net Nutzerbefragung 2014
Finanzen.net Nutzerbefragung 2014Finanzen.net Nutzerbefragung 2014
Finanzen.net Nutzerbefragung 2014
 
MobileEffects Mai 2013
MobileEffects Mai 2013MobileEffects Mai 2013
MobileEffects Mai 2013
 
MobileEffects Mai 2014
MobileEffects Mai 2014MobileEffects Mai 2014
MobileEffects Mai 2014
 

Mehr von Axel Springer Marktforschung

Bewusste Reichweite 2.0 - Präsentation vom Werbewirkungsgipfel 2019
Bewusste Reichweite 2.0 - Präsentation vom Werbewirkungsgipfel 2019Bewusste Reichweite 2.0 - Präsentation vom Werbewirkungsgipfel 2019
Bewusste Reichweite 2.0 - Präsentation vom Werbewirkungsgipfel 2019
Axel Springer Marktforschung
 
Wie Männer einkaufen – Studie zum Einkaufsverhalten deutscher Männer
Wie Männer einkaufen – Studie zum Einkaufsverhalten deutscher MännerWie Männer einkaufen – Studie zum Einkaufsverhalten deutscher Männer
Wie Männer einkaufen – Studie zum Einkaufsverhalten deutscher Männer
Axel Springer Marktforschung
 
Die bewusste Reichweite von Medienmarken
Die bewusste Reichweite von MedienmarkenDie bewusste Reichweite von Medienmarken
Die bewusste Reichweite von Medienmarken
Axel Springer Marktforschung
 
Media-Experience 2 – die große Kaufimpuls-Studie
Media-Experience 2 – die große Kaufimpuls-StudieMedia-Experience 2 – die große Kaufimpuls-Studie
Media-Experience 2 – die große Kaufimpuls-Studie
Axel Springer Marktforschung
 
Digital Values 2.0
Digital Values 2.0Digital Values 2.0
Digital Values 2.0
Axel Springer Marktforschung
 
AUTO BILD Marktbarometer Connected Car 2018
AUTO BILD Marktbarometer Connected Car 2018AUTO BILD Marktbarometer Connected Car 2018
AUTO BILD Marktbarometer Connected Car 2018
Axel Springer Marktforschung
 
Digital Values
Digital Values Digital Values
NEWS IMPACT – Eine repräsentative Studie zur Bedeutung von Nachrichtenumfelde...
NEWS IMPACT – Eine repräsentative Studie zur Bedeutung von Nachrichtenumfelde...NEWS IMPACT – Eine repräsentative Studie zur Bedeutung von Nachrichtenumfelde...
NEWS IMPACT – Eine repräsentative Studie zur Bedeutung von Nachrichtenumfelde...
Axel Springer Marktforschung
 
Von Herzklopfen zu Kaufimpulsen? Die große Emotionsstudie 2017
Von Herzklopfen zu Kaufimpulsen? Die große Emotionsstudie 2017Von Herzklopfen zu Kaufimpulsen? Die große Emotionsstudie 2017
Von Herzklopfen zu Kaufimpulsen? Die große Emotionsstudie 2017
Axel Springer Marktforschung
 
Mobile USP-Studie SPORT BILD
Mobile USP-Studie SPORT BILDMobile USP-Studie SPORT BILD
Mobile USP-Studie SPORT BILD
Axel Springer Marktforschung
 
Mobile USP-Studie COMPUTER BILD
Mobile USP-Studie COMPUTER BILDMobile USP-Studie COMPUTER BILD
Mobile USP-Studie COMPUTER BILD
Axel Springer Marktforschung
 
Mobile USP-Studie AUTO BILD
Mobile USP-Studie AUTO BILDMobile USP-Studie AUTO BILD
Mobile USP-Studie AUTO BILD
Axel Springer Marktforschung
 
Virtual Reality - Games Monitor 2016 / 2017
Virtual Reality - Games Monitor 2016 / 2017Virtual Reality - Games Monitor 2016 / 2017
Virtual Reality - Games Monitor 2016 / 2017
Axel Springer Marktforschung
 
Multilink-Nutzung auf AUTOBILD.de – ein wichtiger Touchpoint für Pkw-Hersteller
Multilink-Nutzung auf AUTOBILD.de – ein wichtiger Touchpoint für Pkw-HerstellerMultilink-Nutzung auf AUTOBILD.de – ein wichtiger Touchpoint für Pkw-Hersteller
Multilink-Nutzung auf AUTOBILD.de – ein wichtiger Touchpoint für Pkw-Hersteller
Axel Springer Marktforschung
 
BILD am SONNTAG: Die Sonntags-Analyse
BILD am SONNTAG: Die Sonntags-AnalyseBILD am SONNTAG: Die Sonntags-Analyse
BILD am SONNTAG: Die Sonntags-Analyse
Axel Springer Marktforschung
 
BILD Relevanzstudie
BILD RelevanzstudieBILD Relevanzstudie
BILD Relevanzstudie
Axel Springer Marktforschung
 
MOBILE WERBUNG: LEISTUNG DURCH KREATION
MOBILE WERBUNG: LEISTUNG DURCH KREATIONMOBILE WERBUNG: LEISTUNG DURCH KREATION
MOBILE WERBUNG: LEISTUNG DURCH KREATION
Axel Springer Marktforschung
 
Understitial Ad – das neue Premium-Format für Desktop & Mobile
Understitial Ad – das neue Premium-Format für Desktop & MobileUnderstitial Ad – das neue Premium-Format für Desktop & Mobile
Understitial Ad – das neue Premium-Format für Desktop & Mobile
Axel Springer Marktforschung
 
„So sind wir …“ Beschreibung der Leser und Nutzer von AUTO BILD, COMPUTER BIL...
„So sind wir …“ Beschreibung der Leser und Nutzer von AUTO BILD, COMPUTER BIL...„So sind wir …“ Beschreibung der Leser und Nutzer von AUTO BILD, COMPUTER BIL...
„So sind wir …“ Beschreibung der Leser und Nutzer von AUTO BILD, COMPUTER BIL...
Axel Springer Marktforschung
 
Insights into... Connected Cars
Insights into... Connected CarsInsights into... Connected Cars
Insights into... Connected Cars
Axel Springer Marktforschung
 

Mehr von Axel Springer Marktforschung (20)

Bewusste Reichweite 2.0 - Präsentation vom Werbewirkungsgipfel 2019
Bewusste Reichweite 2.0 - Präsentation vom Werbewirkungsgipfel 2019Bewusste Reichweite 2.0 - Präsentation vom Werbewirkungsgipfel 2019
Bewusste Reichweite 2.0 - Präsentation vom Werbewirkungsgipfel 2019
 
Wie Männer einkaufen – Studie zum Einkaufsverhalten deutscher Männer
Wie Männer einkaufen – Studie zum Einkaufsverhalten deutscher MännerWie Männer einkaufen – Studie zum Einkaufsverhalten deutscher Männer
Wie Männer einkaufen – Studie zum Einkaufsverhalten deutscher Männer
 
Die bewusste Reichweite von Medienmarken
Die bewusste Reichweite von MedienmarkenDie bewusste Reichweite von Medienmarken
Die bewusste Reichweite von Medienmarken
 
Media-Experience 2 – die große Kaufimpuls-Studie
Media-Experience 2 – die große Kaufimpuls-StudieMedia-Experience 2 – die große Kaufimpuls-Studie
Media-Experience 2 – die große Kaufimpuls-Studie
 
Digital Values 2.0
Digital Values 2.0Digital Values 2.0
Digital Values 2.0
 
AUTO BILD Marktbarometer Connected Car 2018
AUTO BILD Marktbarometer Connected Car 2018AUTO BILD Marktbarometer Connected Car 2018
AUTO BILD Marktbarometer Connected Car 2018
 
Digital Values
Digital Values Digital Values
Digital Values
 
NEWS IMPACT – Eine repräsentative Studie zur Bedeutung von Nachrichtenumfelde...
NEWS IMPACT – Eine repräsentative Studie zur Bedeutung von Nachrichtenumfelde...NEWS IMPACT – Eine repräsentative Studie zur Bedeutung von Nachrichtenumfelde...
NEWS IMPACT – Eine repräsentative Studie zur Bedeutung von Nachrichtenumfelde...
 
Von Herzklopfen zu Kaufimpulsen? Die große Emotionsstudie 2017
Von Herzklopfen zu Kaufimpulsen? Die große Emotionsstudie 2017Von Herzklopfen zu Kaufimpulsen? Die große Emotionsstudie 2017
Von Herzklopfen zu Kaufimpulsen? Die große Emotionsstudie 2017
 
Mobile USP-Studie SPORT BILD
Mobile USP-Studie SPORT BILDMobile USP-Studie SPORT BILD
Mobile USP-Studie SPORT BILD
 
Mobile USP-Studie COMPUTER BILD
Mobile USP-Studie COMPUTER BILDMobile USP-Studie COMPUTER BILD
Mobile USP-Studie COMPUTER BILD
 
Mobile USP-Studie AUTO BILD
Mobile USP-Studie AUTO BILDMobile USP-Studie AUTO BILD
Mobile USP-Studie AUTO BILD
 
Virtual Reality - Games Monitor 2016 / 2017
Virtual Reality - Games Monitor 2016 / 2017Virtual Reality - Games Monitor 2016 / 2017
Virtual Reality - Games Monitor 2016 / 2017
 
Multilink-Nutzung auf AUTOBILD.de – ein wichtiger Touchpoint für Pkw-Hersteller
Multilink-Nutzung auf AUTOBILD.de – ein wichtiger Touchpoint für Pkw-HerstellerMultilink-Nutzung auf AUTOBILD.de – ein wichtiger Touchpoint für Pkw-Hersteller
Multilink-Nutzung auf AUTOBILD.de – ein wichtiger Touchpoint für Pkw-Hersteller
 
BILD am SONNTAG: Die Sonntags-Analyse
BILD am SONNTAG: Die Sonntags-AnalyseBILD am SONNTAG: Die Sonntags-Analyse
BILD am SONNTAG: Die Sonntags-Analyse
 
BILD Relevanzstudie
BILD RelevanzstudieBILD Relevanzstudie
BILD Relevanzstudie
 
MOBILE WERBUNG: LEISTUNG DURCH KREATION
MOBILE WERBUNG: LEISTUNG DURCH KREATIONMOBILE WERBUNG: LEISTUNG DURCH KREATION
MOBILE WERBUNG: LEISTUNG DURCH KREATION
 
Understitial Ad – das neue Premium-Format für Desktop & Mobile
Understitial Ad – das neue Premium-Format für Desktop & MobileUnderstitial Ad – das neue Premium-Format für Desktop & Mobile
Understitial Ad – das neue Premium-Format für Desktop & Mobile
 
„So sind wir …“ Beschreibung der Leser und Nutzer von AUTO BILD, COMPUTER BIL...
„So sind wir …“ Beschreibung der Leser und Nutzer von AUTO BILD, COMPUTER BIL...„So sind wir …“ Beschreibung der Leser und Nutzer von AUTO BILD, COMPUTER BIL...
„So sind wir …“ Beschreibung der Leser und Nutzer von AUTO BILD, COMPUTER BIL...
 
Insights into... Connected Cars
Insights into... Connected CarsInsights into... Connected Cars
Insights into... Connected Cars
 

Mobile Impact Academy II - USPs und Stärken ausgewählter Mobile Portale - meinestadt.de

  • 1. Axel Springer Media Impact meinestadt.de Mobil USPs und Stärken Marktforschung 18. September 2013 Immer - und überall alles Wissenswerte über den Ort der eigenen Wahl.
  • 2. 2 Zusammenfassung der Ergebnisse ■ Wie sieht der typische meinestadt.de Mobil – Nutzer aus? Die Befragten beschreiben die Nutzer von meinestadt.de Mobil als aktive, unternehmungs- lustige und eher jüngere Personen, die bei Bedarf schnell wissen wollen, was in ihrer aktuellen Umgebung los ist. Ähnlich schätzen sie sich selbst ein: Sie sind in ihrer Freizeit gerne aktiv (95%), probieren gerne Neues (95%) und sind qualitätsbewusst (80%). ■ Wie und wann wird meinestadt.de Mobil genutzt? Über ein Drittel der Nutzer von meinestadt.de Mobil besuchen täglich auf ihrem Smartphone das Portal. Ein weiteres Drittel tut dies mehrmals die Woche. Am häufigsten fand die aktuelle Nutzungssituation zu Hause statt. Allerdings gaben auch relativ viele Befragte an (18%), dass sie gerade unterwegs (im Zug, Bus etc.) sind. Meinestadt.de entfaltet seine besondere Stärke durch die mobile Nutzungsmöglichkeit. Etwa jeder Zweite nutzt meinestadt.de ausschließlich auf dem Smartphone. ■ Warum meinestadt.de Mobil? Für die User gibt es viele überzeugende Gründe meinestadt.de Mobil zu nutzen. So werden automatisch die stadtbezogenen Informationen angezeigt (96%), man hat eine Orientierungshilfe in der aktuellen Stadt (93%), und wird bei der Suche nach Dienstleistern unterstützt (93%). Kurz gesagt: Bei meinestadt.de Mobil findet man alle Informationen, die man in einer Stadt benötigt (92%). Diese Begeisterung spiegelt sich auch in der Weiterempfehlungsbereitschaft wider. 84% würden meinestadt.de Mobil ihren Freunden und Bekannten (sehr) wahrscheinlich weiterempfehlen. 12% haben dies bereits getan. meinestadt.de Mobil - USPs und Stärken
  • 4. 4 Über 80% nutzen meinestadt.de Mobil mindestens wöchentlich meinestadt.de Mobil - USPs und Stärken Ein gutes Drittel besucht täglich meinestadt.de Mobil Wie häufig besuchen Sie die Mobile Website von meinestadt.de? Quelle: meinestadt.de Mobil On-Device Nutzerbefragung Juli 2013 (2.699 Befragte) 34% 49% 12% 4% täglich (mehrmals) wöchentlich (mehrmals) monatlich seltener
  • 5. 5 Die Stärken liegen im Mobilen: jeder Zweite nutzt meinestadt.de ausschließlich auf dem Smartphone meinestadt.de Mobil - USPs und Stärken Auf dem Computer oder Tablet besucht das Portal jeweils über ein Viertel 28% 26% 49% nutze meinestadt.de auch mit dem Notebook / Computer nutze meinestadt.de auch mit dem Tablet weder noch Und mit welchen Geräten nutzen Sie meinestadt.de noch, zumindest gelegentlich? Quelle: meinestadt.de Mobil On-Device Nutzerbefragung Juli 2013 (2.699 Befragte)
  • 6. 22% 19% 18% 14% 13% 10% 10% 9% 8% 8% 7% 3% 1% interessiert an Städteinfos jünger (bis 30 Jahre) dynamisch / unternehmungslustig / aufgeschlossen /… mittleres Alter (30-50) allgemein vielseitig interessiert / möchte informiert sein will schnelle, unkomplizierte, gezielte Infos rs gibt keinen typischen Nutzer viel unterwegs (Geschäftsmann, Urlauber etc.) Smartphonebesitzer / Internet - affin / technisch affin durchschnittlich modern / innovativ / trendbewusst älter (ab 50 Jahre) kommunikativ / viele Freunde 6 meinestadt.de Mobil - Nutzer gelten als unternehmungslustig, flexibel und interessiert meinestadt.de Mobil - USPs und Stärken „Freizeitliebender Mensch, kulturinteressiert, wissbegierig.“ Wie sieht Ihrer Meinung nach der typische Nutzer von meinestadt.de für das Smartphone aus? „Da ich es selbst immer öfter benutze, wenn ich in einer anderen Stadt bin, stelle ich mir einen jungen Mann oder eine Frau vor, die gerade in einer anderen Stadt ankommt, aus dem Zug steigt und im Kopf den Plan durchgeht, worauf sie jetzt Lust hat... Hotel... Essen...“ Quelle: meinestadt.de Mobil Online Nutzerbefragung Juli 2013 (228 Befragte)
  • 7. 7 meinestadt.de Mobil - Nutzer gelten als unternehmungslustig, flexibel und interessiert meinestadt.de Mobil - USPs und Stärken „Flexibel, unternehmungslustig, steht im Leben!“ „Jüngere Zielgruppe, die gerne schnell erfahren möchte, was in der jeweiligen Region los ist.“ „Menschen, die gerne gezielt -und schnell Informationen in ihrer aktuellen Umgebung suchen.“ „Vielseitig interessiert, auch kulturell interessiert. Meist mit Smartphone unterwegs. Zwischen 15 und 50 Jahren alt, wobei die Nutzung interessenbezogen ist. Nach Bedarf jeweils Konzerte und Ausstellungen für die mittlere Generation. Einkaufsmöglichkeiten, sowie Neuheiten und spezielle Musik- veranstaltungen für die Jüngeren.“ „Ich denke, dass es Nutzer in allen sozialen Schichten gibt, da meinestadt.de für jeden sehr interessant ist. Man findet Veranstaltungen, das Kinoprogramm, Angebote und vieles mehr. Einfach super und für Jedermann.“ Wie sieht Ihrer Meinung nach der typische Nutzer von meinestadt.de für das Smartphone aus? Quelle: meinestadt.de Mobil Online Nutzerbefragung Juli 2013 (228 Befragte)
  • 8. 8 Die Nutzer sind aktiv, probieren gerne Neues und achten auf besondere Qualität meinestadt.de Mobil - USPs und Stärken 95% 95% 80% 77% 73% 55% 54% 53% Ich unternehme gerne etwas in meiner Freizeit. Ich probiere gern Neues aus. Manchmal muss es für mich die beste Qualität sein. Für besondere Qualität gebe ich gerne mehr aus. Ich bin immer up to date. Andere richten sich gerne nach mir. Wenn es um Ausgeh-Tipps geht, bin ich oft gefragt. Ich unterhalte mich mit anderen über Themen, die ich auf meinestadt.de mit dem Smartphone gelesen habe. Inwieweit stimmen Sie folgenden Feststellungen und Meinungen zu? Quelle: meinestadt.de Mobil Online Nutzerbefragung Juli 2013 (228 Befragte) Top-2-Box aus 4er-Skala* * „trifft voll und ganz zu“ und „trifft zu“
  • 9. 9 Egal, ob Veranstaltungen, Wetter, Dienstleistungen etc. – meinestadt.de Mobil hat Antworten! 30% 13% 13% 11% 8% 7% 7% 5% 4% 4% 3% 3% Wetter Veranstaltung Restaurant / Hotel Nachrichten Service (u.a. Bank, Werkstatt, Taxi) Besuch einer Stadt / neu in Stadt Einkaufen / Trödelmarkt / Angebot Kinoprogramm Arzt / Apotheke Adress- / Telefonsuche Freizeitangebote / Aktivitäten Ausbildungs- /Jobsuche meinestadt.de Mobil - USPs und Stärken Was war der Anlass Ihrer letzten Nutzung von meinestadt.de mit dem Smartphone? „Ich habe einen EC- Automaten gesucht, war mitten in einer fremden Stadt außerhalb der Innenstadt unterwegs und weit und breit nichts zu sehen. Bin schnell an mein Ziel gelangt. Perfekt!“ „Empfehlung einer Arbeitskollegin nach meinem Umzug in eine andere Stadt.“ „Ich habe, wie so oft, die Wettervorhersage genutzt.“ Quelle: meinestadt.de Mobil Online Nutzerbefragung Juli 2013 (228 Befragte)
  • 10. 10 Egal, ob Veranstaltungen, Wetter, Dienstleistungen etc. – meinestadt.de Mobil hat Antworten! meinestadt.de Mobil - USPs und Stärken Was war der Anlass Ihrer letzten Nutzung von meinestadt.de mit dem Smartphone? „Lokales Wetter; neueste Meldungen.“ „Ich fahre mit drei Freunden nach Köln zur gamescom, und weil mein Bruder da 18 wird, habe ich nach Veranstaltungen gesucht.“ „Ich habe nach einem Baumarkt in der Nähe gesucht.“ „Die Suche nach einer Autowerkstatt. Permanent nutze ich die Wettervorhersage.“ „Hinweis eines Freundes auf meinestadt.de.“ Quelle: meinestadt.de Mobil Online Nutzerbefragung Juli 2013 (228 Befragte)
  • 11. 11 Aus Sicht der User gibt es viele überzeugende Gründe, meinestadt.de Mobil zu nutzen 96% 93% 93% 92% 90% 90% 89% 61% Zeigt mir automatisch die stadtbezogenen Informationen meines Standorts. Gibt mir Orientierungshilfe in der Stadt, in der ich bin. Unterstützt mich bei der Suche nach lokalen Dienstleistern. Alle Informationen, die ich in einer Stadt brauche, finde ich hier. Gibt auch ausführliche Informationen zu kleinen Städten. Ist immer aktuell. Die Vielseitigkeit der Informationen zu einer Stadt ist einzigartig. Wenn ich meinestadt.de für das Smartphone lese, kann ich mitreden. meinestadt.de Mobil - USPs und Stärken Aus welchen Gründen nutzen Sie die Mobile Website von meinestadt.de? Quelle: meinestadt.de Mobil Online Nutzerbefragung Juli 2013 (228 Befragte) Top-2-Box aus 4er-Skala* * „trifft voll und ganz zu“ und „trifft zu“
  • 12. 12 meinestadt.de Mobil überzeugt so gut wie jeden sehr gut 49% gut 44% teils teils 5% weniger gut 1% überhaupt nicht gut 0% meinestadt.de Mobil - USPs und Stärken 94% finden meinestadt.de Mobil (sehr) gut Top-2-Box: 94% Wie finden Sie die Mobile Website von meinestadt.de generell? Quelle: meinestadt.de Mobil On-Device Nutzerbefragung Juli 2013 (2.699 Befragte)
  • 13. 13 meinestadt.de Mobil - USPs und Stärken Wahrnehmung als übersichtlich, immer verfügbar und die User finden die Infos, die man braucht! „Die Vielfältigkeit . Dass man schnell alles Wichtige findet, was man im alltäglichen Leben braucht.“ „Alle für mich wichtigen Informationen in einer App. Super leichte Bedienung und sehr übersichtlich.“ „Ganz besonders begeistert bin ich über die darin enthaltene Wettervorhersage. Diese ist sehr genau und zuverlässig!“ Was ist für Sie das Besondere an der Mobile Website von meinestadt.de? Quelle: meinestadt.de Mobil Online Nutzerbefragung Juli 2013 (228 Befragte) 36% 34% 31% 17% 17% 16% 14% 13% 10% 9% 5% 5% schnelle Hilfe/schnelles finden/schneller Zugriff Infos/Wissenswertes über Stadt/Standort Vielseitigkeit/Themenvielfalt Wettervorhersage bestimmte Themen/Infos zu Lokalitäten (z.B.… Aktualität/aktuelle Nachrichten Übersichtlichkeit aktuelle Veranstaltungen leichte Bedienung Restaurants Einkaufsmöglichkeiten örtliche Genauigkeit (durch genaue…
  • 14. 14 meinestadt.de Mobil - USPs und Stärken Was ist für Sie das Besondere an der Mobile Website von meinestadt.de? Quelle: meinestadt.de Mobil Online Nutzerbefragung Juli 2013 (228 Befragte) „Schneller Zugriff vor Ort. Auf alles Wissenswerte vor Ort. Man findet schnell alles, was man braucht, z. B. Restaurants, Veranstaltungen usw.. Auf meinestadt.de wird man schnell fündig. Gut wenn man viel unterwegs ist.“ „Das Besondere an meinestadt.de ist für mich die Bündelung aller täglichen Infos. Es ist klar strukturiert, intuitiv zu bedienen und hält genau die Infos parat, die ich brauche.“ „Die Kacheloptik, welche mir als User ohne unzählige Klicks helfen, das direkt gewünschte Ergebnis zu erzielen. Normal bin ich es gewohnt, über den PC in der normalen Weboberfläche zu arbeiten und zahlreiche Klicks durchzuführen. Dies entfällt endlich!!! Toll!!!!“ „Ich schätze die spontane und unkomplizierte Nutzung.“ „Ich nutze es, um meine Freizeit- Aktivitäten zu planen oder um essen zu gehen. Meinestadt.de setzt genau das, was es verspricht, gründlich und flüssig um und hilft in so gut wie jeder Situation das Richtige für die Umgebung zu finden.“ Wahrnehmung als übersichtlich, immer verfügbar und die User finden die Infos, die man braucht!
  • 15. 15 Man kann jederzeit, überall, schnell und leicht die Infos zum aktuellen Standort abrufen – das gefällt! meinestadt.de Mobil - USPs und Stärken 24% 21% 21% 10% 10% 9% 7% 7% 7% 2% Aufbau / Übersichtlichkeit / Aufmachung Themenauswahl / -vielfalt Teilbereiche (z.B. Wetter etc.) Aktualität leichte Handhabung überall / schnell zugreifbar alles in einer App schnelles finden / schnelle Infos Lokalisierung schneller / stabiler Seitenaufbau „Bedienerfreundlich! Gute Aufteilung der einzelnen Sparten!“ „Dass ich immer und überall alles erfahren kann. Ich weiß, wo etwas los ist und ich bin einfach immer top-aktuell informiert.“ Was gefällt Ihnen besonders gut an der Mobile Website von meinestadt.de? Quelle: meinestadt.de Mobil Online Nutzerbefragung Juli 2013 (228 Befragte)
  • 16. 16 Man kann jederzeit, überall, schnell und leicht die Infos zu aktuellem Standort abrufen – das gefällt! meinestadt.de Mobil - USPs und Stärken „Es ist übersichtlich, immer griffbereit und leicht zu handhaben!“ „Mir gefällt die Benutzerfreundlichkeit und die Angebote, die man bei meinestadt.de lesen kann. Sehr hilfreich sowohl für eine fremde, als auch für die Heimatstadt.“ „Die Aktualität der News und das breite Spektrum der Informationen. Ob Freizeit oder Privates, man kann sich immer in schnellster Zeit informieren.“ „Ich habe immer einen Guide dabei.“ „Dass ich viele verschiedene Dinge über eine Website erfragen kann (Veranstaltungen, Restaurants etc.), wozu ich sonst jedes einzeln googlen müsste.“ „Dass ich jederzeit und überall Infos zu meinem aktuellen Standort abrufen kann!“ Was gefällt Ihnen besonders gut an der Mobile Website von meinestadt.de? Quelle: meinestadt.de Mobil Online Nutzerbefragung Juli 2013 (228 Befragte)
  • 17. 17 Nahezu jeder würde meinestadt.de Mobil weiterempfehlen 1%3% 36% 48% 12% Gesamt habe die Mobile Website schon einmal weiterempfohlen sehr wahrscheinlich wahrscheinlich weniger wahrscheinlich überhaupt nicht wahrscheinlich meinestadt.de Mobil - USPs und Stärken 84% der Nutzer würden meinestadt.de Mobil weiterempfehlen; 12% haben dies schon einmal getan Top-3-Box 96% Würden Sie die Mobile Website von meinestadt.de Freunden und Bekannten weiter empfehlen? Quelle: meinestadt.de Mobil On-Device Nutzerbefragung Juli 2013 (2.699 Befragte)
  • 18. 18 2% 13% 60% 25% Gesamt würde sie sehr vermissen würde sie vermissen würde sie weniger vermissen würde sie überhaupt nicht vermissen meinestadt.de Mobil - USPs und Stärken meinestadt.de Mobil ist so gut wie unentbehrlich Über 80 Prozent würden meinestadt.de Mobil vermissen Top-2-Box 85% Wenn es die Mobile Website von meinestadt.de nicht mehr gäbe, wie sehr würden Sie sie vermissen? Quelle: meinestadt.de Mobil On-Device Nutzerbefragung Juli 2013 (2.699 Befragte)
  • 20. Um die User direkt in der Nutzungssituation zu meinestadt.de Mobil zu befragen, wurde die Erhebung direkt auf dem mobilen Endgerät über eine On-Device-Befragung durchgeführt. Hierbei wurden die Teilnehmer zu der aktuellen Nutzungssituation befragt sowie Stärken, Besonderheiten und USPs von meinestadt.de Mobil erhoben. Zur Vertiefung der Ergebnisse wurden die Teilnehmer am Ende der Befragung gebeten, an einem zweiten Studienteil, einer Online-Befragung, teilzunehmen. 20 meinestadt.de Mobil – USPs und Stärken Grundgesamtheit: Nutzer von meinestadt.de Mobil Stichprobe: Mobil n = 2.699/Online n = 228 Methode: 1. On-Device-Befragung (Smartphone) auf meinestadt.de Mobil 2. Online-Nachbefragung per gemailtem Befragungslink an die teilnahmebereiten Befragten der Mobil-Befragung Befragungszeitraum: 2. - 22. Juli 2013 Institut: d.core GmbH, München Untersuchungsdesign
  • 21. Kontakt 21 Marktforschung Arne Thurich Anja Manouchehri Tel. +49 (0)40 347-26949 arne.thurich@axelspringer.de Tel. +49 (0)40 347-23568 anja.manouchehri@axelspringer.de Mobile Sales Team Esther Völker Stefanie Martens Tim Beckmeyer Head of Mobile Sales Mobile Sales Ost Mobile Sales bundesweit Tel: (030) 2591 – 79039 (Nielsen Va, Vb, VI, VII) Tel.: (030) 25 91-79186 esther.voelker@axelspringer.de Tel.: (030) 2591 -79912 tim.beckmeyer@axelspringer.de stefanie.martens@axelspringer.de Jan-Philipp Beck Christian Rebel Mobile Sales Region Nord Mobile Sales Region Mitte (Nielsen I) (Nielsen IIIa u. IIIb) Tel: (040) 3472 – 6131 Tel: (069) 9623 - 8516 jan-philipp.beck@axelspringer.de christian.rebel@axelspringer.de Anselm Fischer Tim Huth Mobile Sales Region West Digital Sales Region Süd (Nielsen II) (Nielsen IV) Tel: (0211) 1592 – 6828 Tel: (089) 2110 - 3474 anselm.fischer@axelspringer.de tim.huth@axelspringer.de meinestadt.de Mobil – USPs und Stärken