SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Skills der handelnden Personen
im agilen Festpreisprojekt
Ein persönlicher Erfahrungsbericht
Manage Agile
Willi Schmidt-Güldenstein – KION GROUP AG
Tassilo Kubitz – akquinet AG
13.11.2017
Manage Agile 2017 – Skills der handelnden Personen im Agilen Festpreisprojekt – Ein persönlicher Erfahrungsbericht
Die handelnden Personen
Tassilo Kubitz
• 1969 / Berlin
• Diplom Meteorologe
• 20 Jahre – IT / Softwareentwicklung /
Teamleitung / Projektleitung
• Leiter CC Projektmanagement
• Auftragnehmer
Willi Schmidt-Güldenstein
• 1961 / Hamburg
• Diplom Ingenieur
• 30 Jahre – IT / Hardwareentwicklung /
Produktmanagement
• Leiter Electric / Electronics Software
• Auftraggeber
Manage Agile 2017 – Skills der handelnden Personen im Agilen Festpreisprojekt – Ein persönlicher Erfahrungsbericht
STILL GmbH
• Still GmbH
• Gegründet 1920
• Führender Anbieter von Flurförderzeugen und
Intralogistik-Lösungen
• 8000 MA / ca. 2 Mrd € Umsatz
• 4 Produktionsstandorte
• Weltweite Vertriebsorganisation
• Produktmanagement
• Organisatorisch beim Marketing
• Fahrzeug und Dienstleistungsprodukte
Manage Agile 2017 – Skills der handelnden Personen im Agilen Festpreisprojekt – Ein persönlicher Erfahrungsbericht
akquinet AG
• akquinet AG
• Gegründet 2002
• IT-Beratungsunternehmen
• Branchenübergreifend
• 800 MA / 100 Mio € Umsatz
• 16 Standorte
• akquinet tech@spree GmbH
• Individuelle Software-Entwicklungs-Projekte
• Industrie 4.0 / Enterprise Mobility
• Flexibles Projektmanagement (von klassisch bis agil)
Manage Agile 2017 – Skills der handelnden Personen im Agilen Festpreisprojekt – Ein persönlicher Erfahrungsbericht
Das Projekt
Manage Agile 2017 – Skills der handelnden Personen im Agilen Festpreisprojekt – Ein persönlicher Erfahrungsbericht
Das Projekt
• 08/2011
• Ziel: Neuentwicklung Fleetmanager – Ablösung von V3 durch eine V4.x
• Das Projekt lief seit 2009 und das Produkt wurde in 05/2011 auf der CeMAT vorgestellt
• Hervoragende Kundenresonanz
• Nicht alle spezifizierten Funktionen waren bis zu dem Zeitpunkt umgesetzt
• Budget war aufgebraucht
• Eskalation auf Vorstandsebene
2015201420132012
Manage Agile 2017 – Skills der handelnden Personen im Agilen Festpreisprojekt – Ein persönlicher Erfahrungsbericht
Das Projekt
2015201420132012
08/2011
Eskalation
• 09/2011
• Die bisherigen Ansprechpartner bei AG und AN wurden gewechselt
• Ich wurde bei der akquinet eingestellt, um als Projektleiter des AN den „Neuanfang“ zu begleiten
• Drei Stunden Druckbetankung und am nächsten Tag zum Kunden
Manage Agile 2017 – Skills der handelnden Personen im Agilen Festpreisprojekt – Ein persönlicher Erfahrungsbericht
Das Projekt
2015201420132012
08/2011
Eskalation
09/2011
Teamwechsel
• 11/2011
• Die Mannschaft wurde hochgefahren
• Ziel: Produktivsetzung einer ersten Version vor Weihnachten
• Wöchentliche TelCos und Workshops zur Abstimmung der offenen Themen
• Kompromissbereitschaft am Machbaren
Manage Agile 2017 – Skills der handelnden Personen im Agilen Festpreisprojekt – Ein persönlicher Erfahrungsbericht
Das Projekt
2015201420132012
08/2011
Eskalation
09/2011
Teamwechsel
11/2011
V 1.0
• 03/2012
• Es war noch so viel offen – das Produkt war lange noch nicht fertig
• Bezahlte Spezifikationsphase „Was kostet der Rest?“
• Die Aufwände explodierten, da unterschiedliches Verständnis über die Detailtiefe der Ausarbeitung
• Erneute Eskalation
Manage Agile 2017 – Skills der handelnden Personen im Agilen Festpreisprojekt – Ein persönlicher Erfahrungsbericht
Das Projekt
2015201420132012
08/2011
Eskalation
09/2011
Teamwechsel
11/2011
V 1.0
03/2012
Eskalation
• 10/2012
• Einigung bei der Detailtiefe mittels Pareto (80:20)
• „Iteratives Vorgehen“ und Umsetzung der Features,
die klar genug sind
Ergebnis
Aufwand
20
80
Manage Agile 2017 – Skills der handelnden Personen im Agilen Festpreisprojekt – Ein persönlicher Erfahrungsbericht
Das Projekt
2015201420132012
08/2011
Eskalation
09/2011
Teamwechsel
11/2011
V 1.0
03/2012
Eskalation
• 10/2012
• Die Beauftragung erfolgte in kleinen Teilprojekten („Budgetabruf“) im Festpreis
• Schätzung durch AN und Beauftragung durch AG
• Vorziehen eines „sales-kritischen“ Features wurde durch den AN ermöglicht
• Erkenntnis: Das Vorgehen bringt Vorteile
Manage Agile 2017 – Skills der handelnden Personen im Agilen Festpreisprojekt – Ein persönlicher Erfahrungsbericht
Das Projekt
2015201420132012
08/2011
Eskalation
09/2011
Teamwechsel
11/2011
V 1.0
03/2012
Eskalation
10/2012
Erkenntnis
• 01/2013
• Das Produkt war in der Vertriebsorganisation und somit am Markt positioniert
• Vereinbarung eines Budgetrahmens für ein Jahr für die Weiterentwicklung
Manage Agile 2017 – Skills der handelnden Personen im Agilen Festpreisprojekt – Ein persönlicher Erfahrungsbericht
Das Projekt
2015201420132012
08/2011
Eskalation
09/2011
Teamwechsel
11/2011
V 1.0
03/2012
Eskalation
10/2012
Erkenntnis
01/2013
Weiterentwicklung
• 08/2013
• Fokussierung auf einen Feature-Release-Zyklus
mit ca. 4 Releases pro Jahr
• Flexibles Tauschen und Erweitern
dynamisierte die Roadmap
• Berücksichtigung von Kano bei den Anforderungen
Neukunden
Bestandskunden
Wartung
Manage Agile 2017 – Skills der handelnden Personen im Agilen Festpreisprojekt – Ein persönlicher Erfahrungsbericht
Das Projekt
2015201420132012
08/2011
Eskalation
09/2011
Teamwechsel
11/2011
V 1.0
03/2012
Eskalation
10/2012
Erkenntnis
01/2013
Weiterentwicklung
08/2013
Feature-Releases
• 06/2014
• Das Produkt war de facto fertig
• Die Organisationsform seitens AG wurde angepasst
• Neue MA übernahmen die Weiterentwicklung des Produktes
Manage Agile 2017 – Skills der handelnden Personen im Agilen Festpreisprojekt – Ein persönlicher Erfahrungsbericht
Das Projekt
2015201420132012
08/2011
Eskalation
09/2011
Teamwechsel
11/2011
V 1.0
03/2012
Eskalation
10/2012
Erkenntnis
01/2013
Weiterentwicklung
08/2013
Feature-Releases
06/2014
Reorganisation
• 11/2014
• Das Entwicklungsvorgehen ist etabliert
• Neue Ansprechpartner wurden beim AN benannt
• Übergang in den Wartungsmodus
Manage Agile 2017 – Skills der handelnden Personen im Agilen Festpreisprojekt – Ein persönlicher Erfahrungsbericht
Das Projekt
2015201420132012
08/2011
Eskalation
09/2011
Teamwechsel
11/2011
V 1.0
03/2012
Eskalation
10/2012
Erkenntnis
01/2013
Weiterentwicklung
08/2013
Feature-Releases
06/2014
Reorganisation
11/2014
Wartungsmodus
• Heute
• 20k aktive FFZ mit 8 Mio Messages / Tag
FFZ Messages
Manage Agile 2017 – Skills der handelnden Personen im Agilen Festpreisprojekt – Ein persönlicher Erfahrungsbericht
Das Vorgehen
Manage Agile 2017 – Skills der handelnden Personen im Agilen Festpreisprojekt – Ein persönlicher Erfahrungsbericht
Der Agile Festpreis
• Initiale Budgetplanung
• Iteratives Verfeinern
• Kosten-Nutzen-Betrachtungen
• Regelmäßige Anpassung des Plans
• Viele Feature-Releases
Manage Agile 2017 – Skills der handelnden Personen im Agilen Festpreisprojekt – Ein persönlicher Erfahrungsbericht
Tuckman
Manage Agile 2017 – Skills der handelnden Personen im Agilen Festpreisprojekt – Ein persönlicher Erfahrungsbericht
Teambildung nach Tuckman
https://karrierebibel.de/teambuilding/
Manage Agile 2017 – Skills der handelnden Personen im Agilen Festpreisprojekt – Ein persönlicher Erfahrungsbericht
Teambildung nach Tuckman
2015201420132012
08/2011
Eskalation
09/2011
Teamwechsel
11/2011
V 1.0
03/2012
Eskalation
10/2012
Erkenntnis
01/2013
Weiterentwicklung
08/2013
Feature-Releases
06/2014
Reorganisation
11/2014
Wartungsmodus
Forming Storming Norming Performing Adjourning
• Teambildung nach Tuckman findet auch zwischen AG und AN statt
• Je besser die Skills der handelnden Personen passen, desto schneller gelangt man
in die Performing-Phase
Manage Agile 2017 – Skills der handelnden Personen im Agilen Festpreisprojekt – Ein persönlicher Erfahrungsbericht
Die Skills
Manage Agile 2017 – Skills der handelnden Personen im Agilen Festpreisprojekt – Ein persönlicher Erfahrungsbericht
Was erleichtert die partnerschaftliche
Zusammenarbeit?
• Was schätze ich an Herrn Kubitz?
• Starke Ergebnisorientierung auf Basis von Kosten-Nutzen-Betrachtungen
• Will verstehen, wie der Kunde tickt und welche Werte ihm wichtig sind
• Handelt eigenverantwortlich und trägt das Risiko mit
Manage Agile 2017 – Skills der handelnden Personen im Agilen Festpreisprojekt – Ein persönlicher Erfahrungsbericht
Was erleichtert die partnerschaftliche
Zusammenarbeit?
• Was schätze ich an Herrn Schmidt-Güldenstein?
• Starke Ergebnisorientierung auf Basis von Kosten-Nutzen-Betrachtungen
• Zusprache der technischen Kompetenz – kein Micromanagement
• Kompromiss- und Entscheidungsbereit
Manage Agile 2017 – Skills der handelnden Personen im Agilen Festpreisprojekt – Ein persönlicher Erfahrungsbericht
Welche Skills waren Erfolgsfaktoren?
• Technische (Architektur) und fachliche (Business Value) Skills auf beiden Seiten
Beide Seiten haben das gleiche Verständnis vom Projekt
• Lösungsorientiertes Denken
Entwicklung von Alternativen zur Bewertung (Kosten-Nutzen)
• Gemeinsames Führen mit dem Warum
Hinterfragen von Entscheidungen
Rechtzeitige Plankorrekturen, um aus Fehlern zu lernen
• Offene und transparente Kommunikation
Wir haben uns als Team mit den gleichen Zielen betrachtet
Respekt vor den Interessen des anderen
Manage Agile 2017 – Skills der handelnden Personen im Agilen Festpreisprojekt – Ein persönlicher Erfahrungsbericht
Erkenntnis
Achten Sie bei der Besetzung
der Ansprechpartner von AG und AN
auf die Skills
Manage Agile 2017 – Skills der handelnden Personen im Agilen Festpreisprojekt – Ein persönlicher Erfahrungsbericht
tassilo.kubitz@akquinet.de
xing.com/profile/Tassilo_Kubitz
linkedin.com/in/tassilokubitz
Vielen Dank!
Die Diskussion ist eröffnet 
willi.schmdt-gueldenstein@kiongoup.com
xing.com/profile/Willi_SchmidtGueldenstein

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie Manage agile skills-der-handelnden-personen-im-agilen-festpreisprojekt-ein-persönlicher-erfahrungsbericht_20171113

20150701 agile contracts_tassilo-kubitz_agile-festpreisprojekte
20150701 agile contracts_tassilo-kubitz_agile-festpreisprojekte20150701 agile contracts_tassilo-kubitz_agile-festpreisprojekte
20150701 agile contracts_tassilo-kubitz_agile-festpreisprojekteTassilo Kubitz
 
Webinar - Agil? Na klar! Aber wie?
Webinar - Agil? Na klar! Aber wie?Webinar - Agil? Na klar! Aber wie?
Webinar - Agil? Na klar! Aber wie?
Trebing & Himstedt Prozeßautomation GmbH & Co. KG
 
20150508 sea con_tassilo-kubitz_agile-festpreisprojekte
20150508 sea con_tassilo-kubitz_agile-festpreisprojekte20150508 sea con_tassilo-kubitz_agile-festpreisprojekte
20150508 sea con_tassilo-kubitz_agile-festpreisprojekte
Tassilo Kubitz
 
POEM - Product Ownership Evolution Model - Tools4AgileTeams2017
POEM - Product Ownership Evolution Model - Tools4AgileTeams2017POEM - Product Ownership Evolution Model - Tools4AgileTeams2017
POEM - Product Ownership Evolution Model - Tools4AgileTeams2017
Tim Klein
 
Agile war stories sneak preview - wolfgang hilpert - "Und sie bewegt sich d...
Agile war stories   sneak preview - wolfgang hilpert - "Und sie bewegt sich d...Agile war stories   sneak preview - wolfgang hilpert - "Und sie bewegt sich d...
Agile war stories sneak preview - wolfgang hilpert - "Und sie bewegt sich d...
Wolfgang Hilpert
 
Agile SEO - webinale 2015
Agile SEO - webinale 2015Agile SEO - webinale 2015
Agile SEO - webinale 2015
André Scharf
 
Agenturpräsentation typovision GmbH
Agenturpräsentation typovision GmbHAgenturpräsentation typovision GmbH
Agenturpräsentation typovision GmbH
typovision GmbH
 
Integrate your business - SharePoint 2010 and Microsoft Dynamics NAV
Integrate your business - SharePoint 2010 and Microsoft Dynamics NAVIntegrate your business - SharePoint 2010 and Microsoft Dynamics NAV
Integrate your business - SharePoint 2010 and Microsoft Dynamics NAV
Christian Krause
 
ISDC 2013_Referat_Peter Kummer_SBB
ISDC 2013_Referat_Peter Kummer_SBBISDC 2013_Referat_Peter Kummer_SBB
ISDC 2013_Referat_Peter Kummer_SBBIBM Switzerland
 
MDG-M einfach einführen
MDG-M einfach einführenMDG-M einfach einführen
MDG-M einfach einführen
IBsolution GmbH
 
code.talks 2019 - Schneller vom Problem zum Prototypen mit Design Sprints
code.talks 2019 - Schneller vom Problem  zum Prototypen  mit Design Sprintscode.talks 2019 - Schneller vom Problem  zum Prototypen  mit Design Sprints
code.talks 2019 - Schneller vom Problem zum Prototypen mit Design Sprints
Andreas Behrens
 
Lwipcgn#110 2020-die agilekeuleueberleben
Lwipcgn#110 2020-die agilekeuleueberlebenLwipcgn#110 2020-die agilekeuleueberleben
Lwipcgn#110 2020-die agilekeuleueberleben
Michael Mahlberg
 
Projektmanagement-Trends bis 2025 – wohin geht die Reise?
Projektmanagement-Trends bis 2025 – wohin geht die Reise?Projektmanagement-Trends bis 2025 – wohin geht die Reise?
Projektmanagement-Trends bis 2025 – wohin geht die Reise?
AnnaPauels
 
Sicherheit und Effizienz für SAP Berechtigungen - Ihr persönlicher Weg
Sicherheit und Effizienz für SAP Berechtigungen - Ihr persönlicher WegSicherheit und Effizienz für SAP Berechtigungen - Ihr persönlicher Weg
Sicherheit und Effizienz für SAP Berechtigungen - Ihr persönlicher Weg
IBsolution GmbH
 
Agilität im Systems Engineering – geht das?
Agilität im Systems Engineering – geht das?Agilität im Systems Engineering – geht das?
Agilität im Systems Engineering – geht das?
HOOD Group
 
PRINCE2® und agile Methoden in Kombination – ein Erfolgsmodell für die Praxis?
PRINCE2® und agile Methoden in Kombination – ein Erfolgsmodell für die Praxis?PRINCE2® und agile Methoden in Kombination – ein Erfolgsmodell für die Praxis?
PRINCE2® und agile Methoden in Kombination – ein Erfolgsmodell für die Praxis?Wolfgang Ksoll
 
Fiori im Einsatz - cbs consulting
Fiori im Einsatz - cbs consultingFiori im Einsatz - cbs consulting
Wir können auch anders agile Business Analysis mit BDD
Wir können auch anders agile Business Analysis mit BDDWir können auch anders agile Business Analysis mit BDD
Wir können auch anders agile Business Analysis mit BDD
Lars Bottke
 
Agile Breakfast March 2017: Agile Transformation @SBB
Agile Breakfast March 2017: Agile Transformation @SBBAgile Breakfast March 2017: Agile Transformation @SBB
Agile Breakfast March 2017: Agile Transformation @SBB
pragmatic solutions gmbh
 
Tiba M Produktkostenoptimierung
Tiba M Produktkostenoptimierung Tiba M Produktkostenoptimierung
Tiba M Produktkostenoptimierung
Tiba Managementberatung GmbH
 

Ähnlich wie Manage agile skills-der-handelnden-personen-im-agilen-festpreisprojekt-ein-persönlicher-erfahrungsbericht_20171113 (20)

20150701 agile contracts_tassilo-kubitz_agile-festpreisprojekte
20150701 agile contracts_tassilo-kubitz_agile-festpreisprojekte20150701 agile contracts_tassilo-kubitz_agile-festpreisprojekte
20150701 agile contracts_tassilo-kubitz_agile-festpreisprojekte
 
Webinar - Agil? Na klar! Aber wie?
Webinar - Agil? Na klar! Aber wie?Webinar - Agil? Na klar! Aber wie?
Webinar - Agil? Na klar! Aber wie?
 
20150508 sea con_tassilo-kubitz_agile-festpreisprojekte
20150508 sea con_tassilo-kubitz_agile-festpreisprojekte20150508 sea con_tassilo-kubitz_agile-festpreisprojekte
20150508 sea con_tassilo-kubitz_agile-festpreisprojekte
 
POEM - Product Ownership Evolution Model - Tools4AgileTeams2017
POEM - Product Ownership Evolution Model - Tools4AgileTeams2017POEM - Product Ownership Evolution Model - Tools4AgileTeams2017
POEM - Product Ownership Evolution Model - Tools4AgileTeams2017
 
Agile war stories sneak preview - wolfgang hilpert - "Und sie bewegt sich d...
Agile war stories   sneak preview - wolfgang hilpert - "Und sie bewegt sich d...Agile war stories   sneak preview - wolfgang hilpert - "Und sie bewegt sich d...
Agile war stories sneak preview - wolfgang hilpert - "Und sie bewegt sich d...
 
Agile SEO - webinale 2015
Agile SEO - webinale 2015Agile SEO - webinale 2015
Agile SEO - webinale 2015
 
Agenturpräsentation typovision GmbH
Agenturpräsentation typovision GmbHAgenturpräsentation typovision GmbH
Agenturpräsentation typovision GmbH
 
Integrate your business - SharePoint 2010 and Microsoft Dynamics NAV
Integrate your business - SharePoint 2010 and Microsoft Dynamics NAVIntegrate your business - SharePoint 2010 and Microsoft Dynamics NAV
Integrate your business - SharePoint 2010 and Microsoft Dynamics NAV
 
ISDC 2013_Referat_Peter Kummer_SBB
ISDC 2013_Referat_Peter Kummer_SBBISDC 2013_Referat_Peter Kummer_SBB
ISDC 2013_Referat_Peter Kummer_SBB
 
MDG-M einfach einführen
MDG-M einfach einführenMDG-M einfach einführen
MDG-M einfach einführen
 
code.talks 2019 - Schneller vom Problem zum Prototypen mit Design Sprints
code.talks 2019 - Schneller vom Problem  zum Prototypen  mit Design Sprintscode.talks 2019 - Schneller vom Problem  zum Prototypen  mit Design Sprints
code.talks 2019 - Schneller vom Problem zum Prototypen mit Design Sprints
 
Lwipcgn#110 2020-die agilekeuleueberleben
Lwipcgn#110 2020-die agilekeuleueberlebenLwipcgn#110 2020-die agilekeuleueberleben
Lwipcgn#110 2020-die agilekeuleueberleben
 
Projektmanagement-Trends bis 2025 – wohin geht die Reise?
Projektmanagement-Trends bis 2025 – wohin geht die Reise?Projektmanagement-Trends bis 2025 – wohin geht die Reise?
Projektmanagement-Trends bis 2025 – wohin geht die Reise?
 
Sicherheit und Effizienz für SAP Berechtigungen - Ihr persönlicher Weg
Sicherheit und Effizienz für SAP Berechtigungen - Ihr persönlicher WegSicherheit und Effizienz für SAP Berechtigungen - Ihr persönlicher Weg
Sicherheit und Effizienz für SAP Berechtigungen - Ihr persönlicher Weg
 
Agilität im Systems Engineering – geht das?
Agilität im Systems Engineering – geht das?Agilität im Systems Engineering – geht das?
Agilität im Systems Engineering – geht das?
 
PRINCE2® und agile Methoden in Kombination – ein Erfolgsmodell für die Praxis?
PRINCE2® und agile Methoden in Kombination – ein Erfolgsmodell für die Praxis?PRINCE2® und agile Methoden in Kombination – ein Erfolgsmodell für die Praxis?
PRINCE2® und agile Methoden in Kombination – ein Erfolgsmodell für die Praxis?
 
Fiori im Einsatz - cbs consulting
Fiori im Einsatz - cbs consultingFiori im Einsatz - cbs consulting
Fiori im Einsatz - cbs consulting
 
Wir können auch anders agile Business Analysis mit BDD
Wir können auch anders agile Business Analysis mit BDDWir können auch anders agile Business Analysis mit BDD
Wir können auch anders agile Business Analysis mit BDD
 
Agile Breakfast March 2017: Agile Transformation @SBB
Agile Breakfast March 2017: Agile Transformation @SBBAgile Breakfast March 2017: Agile Transformation @SBB
Agile Breakfast March 2017: Agile Transformation @SBB
 
Tiba M Produktkostenoptimierung
Tiba M Produktkostenoptimierung Tiba M Produktkostenoptimierung
Tiba M Produktkostenoptimierung
 

Mehr von Tassilo Kubitz

Modern-RE_Tassilo_Kubitz-Von_der_Impact_Map_zur_User_Story-20170920.pptx
Modern-RE_Tassilo_Kubitz-Von_der_Impact_Map_zur_User_Story-20170920.pptxModern-RE_Tassilo_Kubitz-Von_der_Impact_Map_zur_User_Story-20170920.pptx
Modern-RE_Tassilo_Kubitz-Von_der_Impact_Map_zur_User_Story-20170920.pptx
Tassilo Kubitz
 
Modern-RE_Tassilo_Kubitz-Der_Beitrag_von_RE_zur_Steuerung_Agiler_Festpreispro...
Modern-RE_Tassilo_Kubitz-Der_Beitrag_von_RE_zur_Steuerung_Agiler_Festpreispro...Modern-RE_Tassilo_Kubitz-Der_Beitrag_von_RE_zur_Steuerung_Agiler_Festpreispro...
Modern-RE_Tassilo_Kubitz-Der_Beitrag_von_RE_zur_Steuerung_Agiler_Festpreispro...
Tassilo Kubitz
 
2018 06-20-agile-leadership-meetup#2
2018 06-20-agile-leadership-meetup#22018 06-20-agile-leadership-meetup#2
2018 06-20-agile-leadership-meetup#2
Tassilo Kubitz
 
Step aside I am certifed
Step aside I am certifedStep aside I am certifed
Step aside I am certifed
Tassilo Kubitz
 
Der Beitrag von Requirements Engineering zur Steuerung Agiler Festpresiprojekte
Der Beitrag von Requirements Engineering zur Steuerung Agiler FestpresiprojekteDer Beitrag von Requirements Engineering zur Steuerung Agiler Festpresiprojekte
Der Beitrag von Requirements Engineering zur Steuerung Agiler Festpresiprojekte
Tassilo Kubitz
 
Von der Impact Map zur User Story - Anforderungsanalyse in einem langlaufende...
Von der Impact Map zur User Story - Anforderungsanalyse in einem langlaufende...Von der Impact Map zur User Story - Anforderungsanalyse in einem langlaufende...
Von der Impact Map zur User Story - Anforderungsanalyse in einem langlaufende...
Tassilo Kubitz
 
How to manage agile fixed-price projects?
How to manage agile fixed-price projects?How to manage agile fixed-price projects?
How to manage agile fixed-price projects?
Tassilo Kubitz
 
Manage Agile 2014 - Agile Festpreisprojekte - Risiko oder Chance?
Manage Agile 2014 - Agile Festpreisprojekte - Risiko oder Chance?Manage Agile 2014 - Agile Festpreisprojekte - Risiko oder Chance?
Manage Agile 2014 - Agile Festpreisprojekte - Risiko oder Chance?
Tassilo Kubitz
 

Mehr von Tassilo Kubitz (8)

Modern-RE_Tassilo_Kubitz-Von_der_Impact_Map_zur_User_Story-20170920.pptx
Modern-RE_Tassilo_Kubitz-Von_der_Impact_Map_zur_User_Story-20170920.pptxModern-RE_Tassilo_Kubitz-Von_der_Impact_Map_zur_User_Story-20170920.pptx
Modern-RE_Tassilo_Kubitz-Von_der_Impact_Map_zur_User_Story-20170920.pptx
 
Modern-RE_Tassilo_Kubitz-Der_Beitrag_von_RE_zur_Steuerung_Agiler_Festpreispro...
Modern-RE_Tassilo_Kubitz-Der_Beitrag_von_RE_zur_Steuerung_Agiler_Festpreispro...Modern-RE_Tassilo_Kubitz-Der_Beitrag_von_RE_zur_Steuerung_Agiler_Festpreispro...
Modern-RE_Tassilo_Kubitz-Der_Beitrag_von_RE_zur_Steuerung_Agiler_Festpreispro...
 
2018 06-20-agile-leadership-meetup#2
2018 06-20-agile-leadership-meetup#22018 06-20-agile-leadership-meetup#2
2018 06-20-agile-leadership-meetup#2
 
Step aside I am certifed
Step aside I am certifedStep aside I am certifed
Step aside I am certifed
 
Der Beitrag von Requirements Engineering zur Steuerung Agiler Festpresiprojekte
Der Beitrag von Requirements Engineering zur Steuerung Agiler FestpresiprojekteDer Beitrag von Requirements Engineering zur Steuerung Agiler Festpresiprojekte
Der Beitrag von Requirements Engineering zur Steuerung Agiler Festpresiprojekte
 
Von der Impact Map zur User Story - Anforderungsanalyse in einem langlaufende...
Von der Impact Map zur User Story - Anforderungsanalyse in einem langlaufende...Von der Impact Map zur User Story - Anforderungsanalyse in einem langlaufende...
Von der Impact Map zur User Story - Anforderungsanalyse in einem langlaufende...
 
How to manage agile fixed-price projects?
How to manage agile fixed-price projects?How to manage agile fixed-price projects?
How to manage agile fixed-price projects?
 
Manage Agile 2014 - Agile Festpreisprojekte - Risiko oder Chance?
Manage Agile 2014 - Agile Festpreisprojekte - Risiko oder Chance?Manage Agile 2014 - Agile Festpreisprojekte - Risiko oder Chance?
Manage Agile 2014 - Agile Festpreisprojekte - Risiko oder Chance?
 

Manage agile skills-der-handelnden-personen-im-agilen-festpreisprojekt-ein-persönlicher-erfahrungsbericht_20171113

  • 1. Skills der handelnden Personen im agilen Festpreisprojekt Ein persönlicher Erfahrungsbericht Manage Agile Willi Schmidt-Güldenstein – KION GROUP AG Tassilo Kubitz – akquinet AG 13.11.2017
  • 2. Manage Agile 2017 – Skills der handelnden Personen im Agilen Festpreisprojekt – Ein persönlicher Erfahrungsbericht Die handelnden Personen Tassilo Kubitz • 1969 / Berlin • Diplom Meteorologe • 20 Jahre – IT / Softwareentwicklung / Teamleitung / Projektleitung • Leiter CC Projektmanagement • Auftragnehmer Willi Schmidt-Güldenstein • 1961 / Hamburg • Diplom Ingenieur • 30 Jahre – IT / Hardwareentwicklung / Produktmanagement • Leiter Electric / Electronics Software • Auftraggeber
  • 3. Manage Agile 2017 – Skills der handelnden Personen im Agilen Festpreisprojekt – Ein persönlicher Erfahrungsbericht STILL GmbH • Still GmbH • Gegründet 1920 • Führender Anbieter von Flurförderzeugen und Intralogistik-Lösungen • 8000 MA / ca. 2 Mrd € Umsatz • 4 Produktionsstandorte • Weltweite Vertriebsorganisation • Produktmanagement • Organisatorisch beim Marketing • Fahrzeug und Dienstleistungsprodukte
  • 4. Manage Agile 2017 – Skills der handelnden Personen im Agilen Festpreisprojekt – Ein persönlicher Erfahrungsbericht akquinet AG • akquinet AG • Gegründet 2002 • IT-Beratungsunternehmen • Branchenübergreifend • 800 MA / 100 Mio € Umsatz • 16 Standorte • akquinet tech@spree GmbH • Individuelle Software-Entwicklungs-Projekte • Industrie 4.0 / Enterprise Mobility • Flexibles Projektmanagement (von klassisch bis agil)
  • 5. Manage Agile 2017 – Skills der handelnden Personen im Agilen Festpreisprojekt – Ein persönlicher Erfahrungsbericht Das Projekt
  • 6. Manage Agile 2017 – Skills der handelnden Personen im Agilen Festpreisprojekt – Ein persönlicher Erfahrungsbericht Das Projekt • 08/2011 • Ziel: Neuentwicklung Fleetmanager – Ablösung von V3 durch eine V4.x • Das Projekt lief seit 2009 und das Produkt wurde in 05/2011 auf der CeMAT vorgestellt • Hervoragende Kundenresonanz • Nicht alle spezifizierten Funktionen waren bis zu dem Zeitpunkt umgesetzt • Budget war aufgebraucht • Eskalation auf Vorstandsebene 2015201420132012
  • 7. Manage Agile 2017 – Skills der handelnden Personen im Agilen Festpreisprojekt – Ein persönlicher Erfahrungsbericht Das Projekt 2015201420132012 08/2011 Eskalation • 09/2011 • Die bisherigen Ansprechpartner bei AG und AN wurden gewechselt • Ich wurde bei der akquinet eingestellt, um als Projektleiter des AN den „Neuanfang“ zu begleiten • Drei Stunden Druckbetankung und am nächsten Tag zum Kunden
  • 8. Manage Agile 2017 – Skills der handelnden Personen im Agilen Festpreisprojekt – Ein persönlicher Erfahrungsbericht Das Projekt 2015201420132012 08/2011 Eskalation 09/2011 Teamwechsel • 11/2011 • Die Mannschaft wurde hochgefahren • Ziel: Produktivsetzung einer ersten Version vor Weihnachten • Wöchentliche TelCos und Workshops zur Abstimmung der offenen Themen • Kompromissbereitschaft am Machbaren
  • 9. Manage Agile 2017 – Skills der handelnden Personen im Agilen Festpreisprojekt – Ein persönlicher Erfahrungsbericht Das Projekt 2015201420132012 08/2011 Eskalation 09/2011 Teamwechsel 11/2011 V 1.0 • 03/2012 • Es war noch so viel offen – das Produkt war lange noch nicht fertig • Bezahlte Spezifikationsphase „Was kostet der Rest?“ • Die Aufwände explodierten, da unterschiedliches Verständnis über die Detailtiefe der Ausarbeitung • Erneute Eskalation
  • 10. Manage Agile 2017 – Skills der handelnden Personen im Agilen Festpreisprojekt – Ein persönlicher Erfahrungsbericht Das Projekt 2015201420132012 08/2011 Eskalation 09/2011 Teamwechsel 11/2011 V 1.0 03/2012 Eskalation • 10/2012 • Einigung bei der Detailtiefe mittels Pareto (80:20) • „Iteratives Vorgehen“ und Umsetzung der Features, die klar genug sind Ergebnis Aufwand 20 80
  • 11. Manage Agile 2017 – Skills der handelnden Personen im Agilen Festpreisprojekt – Ein persönlicher Erfahrungsbericht Das Projekt 2015201420132012 08/2011 Eskalation 09/2011 Teamwechsel 11/2011 V 1.0 03/2012 Eskalation • 10/2012 • Die Beauftragung erfolgte in kleinen Teilprojekten („Budgetabruf“) im Festpreis • Schätzung durch AN und Beauftragung durch AG • Vorziehen eines „sales-kritischen“ Features wurde durch den AN ermöglicht • Erkenntnis: Das Vorgehen bringt Vorteile
  • 12. Manage Agile 2017 – Skills der handelnden Personen im Agilen Festpreisprojekt – Ein persönlicher Erfahrungsbericht Das Projekt 2015201420132012 08/2011 Eskalation 09/2011 Teamwechsel 11/2011 V 1.0 03/2012 Eskalation 10/2012 Erkenntnis • 01/2013 • Das Produkt war in der Vertriebsorganisation und somit am Markt positioniert • Vereinbarung eines Budgetrahmens für ein Jahr für die Weiterentwicklung
  • 13. Manage Agile 2017 – Skills der handelnden Personen im Agilen Festpreisprojekt – Ein persönlicher Erfahrungsbericht Das Projekt 2015201420132012 08/2011 Eskalation 09/2011 Teamwechsel 11/2011 V 1.0 03/2012 Eskalation 10/2012 Erkenntnis 01/2013 Weiterentwicklung • 08/2013 • Fokussierung auf einen Feature-Release-Zyklus mit ca. 4 Releases pro Jahr • Flexibles Tauschen und Erweitern dynamisierte die Roadmap • Berücksichtigung von Kano bei den Anforderungen Neukunden Bestandskunden Wartung
  • 14. Manage Agile 2017 – Skills der handelnden Personen im Agilen Festpreisprojekt – Ein persönlicher Erfahrungsbericht Das Projekt 2015201420132012 08/2011 Eskalation 09/2011 Teamwechsel 11/2011 V 1.0 03/2012 Eskalation 10/2012 Erkenntnis 01/2013 Weiterentwicklung 08/2013 Feature-Releases • 06/2014 • Das Produkt war de facto fertig • Die Organisationsform seitens AG wurde angepasst • Neue MA übernahmen die Weiterentwicklung des Produktes
  • 15. Manage Agile 2017 – Skills der handelnden Personen im Agilen Festpreisprojekt – Ein persönlicher Erfahrungsbericht Das Projekt 2015201420132012 08/2011 Eskalation 09/2011 Teamwechsel 11/2011 V 1.0 03/2012 Eskalation 10/2012 Erkenntnis 01/2013 Weiterentwicklung 08/2013 Feature-Releases 06/2014 Reorganisation • 11/2014 • Das Entwicklungsvorgehen ist etabliert • Neue Ansprechpartner wurden beim AN benannt • Übergang in den Wartungsmodus
  • 16. Manage Agile 2017 – Skills der handelnden Personen im Agilen Festpreisprojekt – Ein persönlicher Erfahrungsbericht Das Projekt 2015201420132012 08/2011 Eskalation 09/2011 Teamwechsel 11/2011 V 1.0 03/2012 Eskalation 10/2012 Erkenntnis 01/2013 Weiterentwicklung 08/2013 Feature-Releases 06/2014 Reorganisation 11/2014 Wartungsmodus • Heute • 20k aktive FFZ mit 8 Mio Messages / Tag FFZ Messages
  • 17. Manage Agile 2017 – Skills der handelnden Personen im Agilen Festpreisprojekt – Ein persönlicher Erfahrungsbericht Das Vorgehen
  • 18. Manage Agile 2017 – Skills der handelnden Personen im Agilen Festpreisprojekt – Ein persönlicher Erfahrungsbericht Der Agile Festpreis • Initiale Budgetplanung • Iteratives Verfeinern • Kosten-Nutzen-Betrachtungen • Regelmäßige Anpassung des Plans • Viele Feature-Releases
  • 19. Manage Agile 2017 – Skills der handelnden Personen im Agilen Festpreisprojekt – Ein persönlicher Erfahrungsbericht Tuckman
  • 20. Manage Agile 2017 – Skills der handelnden Personen im Agilen Festpreisprojekt – Ein persönlicher Erfahrungsbericht Teambildung nach Tuckman https://karrierebibel.de/teambuilding/
  • 21. Manage Agile 2017 – Skills der handelnden Personen im Agilen Festpreisprojekt – Ein persönlicher Erfahrungsbericht Teambildung nach Tuckman 2015201420132012 08/2011 Eskalation 09/2011 Teamwechsel 11/2011 V 1.0 03/2012 Eskalation 10/2012 Erkenntnis 01/2013 Weiterentwicklung 08/2013 Feature-Releases 06/2014 Reorganisation 11/2014 Wartungsmodus Forming Storming Norming Performing Adjourning • Teambildung nach Tuckman findet auch zwischen AG und AN statt • Je besser die Skills der handelnden Personen passen, desto schneller gelangt man in die Performing-Phase
  • 22. Manage Agile 2017 – Skills der handelnden Personen im Agilen Festpreisprojekt – Ein persönlicher Erfahrungsbericht Die Skills
  • 23. Manage Agile 2017 – Skills der handelnden Personen im Agilen Festpreisprojekt – Ein persönlicher Erfahrungsbericht Was erleichtert die partnerschaftliche Zusammenarbeit? • Was schätze ich an Herrn Kubitz? • Starke Ergebnisorientierung auf Basis von Kosten-Nutzen-Betrachtungen • Will verstehen, wie der Kunde tickt und welche Werte ihm wichtig sind • Handelt eigenverantwortlich und trägt das Risiko mit
  • 24. Manage Agile 2017 – Skills der handelnden Personen im Agilen Festpreisprojekt – Ein persönlicher Erfahrungsbericht Was erleichtert die partnerschaftliche Zusammenarbeit? • Was schätze ich an Herrn Schmidt-Güldenstein? • Starke Ergebnisorientierung auf Basis von Kosten-Nutzen-Betrachtungen • Zusprache der technischen Kompetenz – kein Micromanagement • Kompromiss- und Entscheidungsbereit
  • 25. Manage Agile 2017 – Skills der handelnden Personen im Agilen Festpreisprojekt – Ein persönlicher Erfahrungsbericht Welche Skills waren Erfolgsfaktoren? • Technische (Architektur) und fachliche (Business Value) Skills auf beiden Seiten Beide Seiten haben das gleiche Verständnis vom Projekt • Lösungsorientiertes Denken Entwicklung von Alternativen zur Bewertung (Kosten-Nutzen) • Gemeinsames Führen mit dem Warum Hinterfragen von Entscheidungen Rechtzeitige Plankorrekturen, um aus Fehlern zu lernen • Offene und transparente Kommunikation Wir haben uns als Team mit den gleichen Zielen betrachtet Respekt vor den Interessen des anderen
  • 26. Manage Agile 2017 – Skills der handelnden Personen im Agilen Festpreisprojekt – Ein persönlicher Erfahrungsbericht Erkenntnis Achten Sie bei der Besetzung der Ansprechpartner von AG und AN auf die Skills
  • 27. Manage Agile 2017 – Skills der handelnden Personen im Agilen Festpreisprojekt – Ein persönlicher Erfahrungsbericht tassilo.kubitz@akquinet.de xing.com/profile/Tassilo_Kubitz linkedin.com/in/tassilokubitz Vielen Dank! Die Diskussion ist eröffnet  willi.schmdt-gueldenstein@kiongoup.com xing.com/profile/Willi_SchmidtGueldenstein