SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
7 
BAUREIHE DOMO 
SCHMUTZWASSER-TAUCHPUMPEN 
Die Tauchmotorpumpen der Baureihe 
DOMO sind sowohl mit Zweikanallauf-rad, 
als auch mit Vortex-Laufrad (DOMO 
VX), als auch mit Schneidwerk lieferbar. 
Dies ermöglicht die Förderung von 
Medien mit Feststoffanteilen bis zu einer 
Korngröße von max. 50 mm (35 mm bei 
DOMO 7 und DOMO 7VX). 
Anwendungsbereiche 
m Förderung von Schmutzwasser (Version VX - 
auch faserige Schwebestoffe) 
m Entleerung von Sickergruben und Sammeltanks 
mit Schmutzwasser 
m Trockenlegung bei Überflutung 
m Anlage künstlicher Bachläufe 
Technische Daten 
m Max. Temperatur des Fördermediums: +35oC 
(bei vollständig eingetauchter Pumpe) 
m Motor mit Trockenwicklung 
m Isolationsklasse F 
m Schutzart IP 68 
m 10 m Kabel, Typ H07RN-F 
m Max. Eintauchtiefe 5 m 
m Ausstattung der Wechselstromversion: 
- Vormontierter Schwimmerschalter 
(auch ohne lieferbar) 
- Integrierter Kondensator (ausgenommen 
DOMO 15 und DOMO 15 VX mit Steuergerät 
am Kabel) 
- Überlastschutz 
m Ausstattung DOMO 7 und DOMO 7 VX: 
- Druckstutzen R 1 ½“ 
- Max. Größe schwebender Festkörper 35 mm 
- Laufrad aus glasfaserverstärktem Nylon 
(auch in Edelstahl lieferbar) 
m Ausstattung DOMO 10 - 15 - 20 und 
DOMO 10 - 15 - 20 VX: 
- Druckstutzen R 2“ (optional Zubehör für 
Flanschanschluss erhältlich) 
- Max. Größe schwebender Festkörper 
50 mm 
- Zweikanallaufrad oder Vortex-Laufrad 
aus Edelstahl 
m DOMO GRI: 
- Druckstutzen R 1“ 
- Schneidwerk 
Dichtungssystem 
Drivelub Seal 
m Der Elektromotor wird durch das Mehr-fachdichtungssystem 
Ölkammer geschützt. 
Der V-Ring, die Gleitringdichtung aus 
Siliziumkarbid (extrem widerstandsfähig 
gegen Abrieb und Verschleiß) und die Lip-pendichtung, 
die mittels DRIVELUB SEAL 
kontinuierlich geschmiert wird, garantieren 
einen dauerhaften Pumpenbetrieb. 
Antrieb 
- Wechselstromausführung: 220-240 V, 50 Hz 
- Drehstromausführung: 380-415 V, 50 Hz, 
2-polig, 0,55 kW bis 1,50 kW 
Werkstofftabelle 
mit integrierter 
Bauteil Werkstoff 
DOMO DOMO GRI 
Pumpengehäuse, 
Ansaugkörper 
Edelstahl 
1.4301 
HH 25 
Motorgehäuse 
Edelstahl 
1.4301 
Edelstahl 
1.4301 
Laufrad DOMO 7 (VX) Glasfaserverstärkter Kunststoff 
Laufrad DOMO 10-15-20 (VX) Edelstahl 1.4301 
Laufrad DOMO GRI PBT 40 FV 
Schneidwerk 1.4535 
Gleitringdichtung 
Siliziumkarbid/Siliziumkarbid 
mediumseitig 
Lippendichtung motorseitig NBR 
Wellenende Edelstahl 1.4301 
Griff Noryl 
322
7 
BAUREIHE DOMO (ZWEIKANAL-LAUFRAD) 
Betriebskennlinien bei 2850 min-1, 50 Hz 
323 
Pumpentyp 
Nenn-leistung 
Leistungs-aufnahme*) 
Stromaufnahme*) 
in (A) 
Konden-sator 
Q = Fördermenge 
l/min 0 50 100 150 200 250 300 320 400 500 600 670 
Wechsel-strom 
220-240 V 
Drehstrom 
220-240 V 
380-415 V 
kW HP 
Wechsel-strom 
kW 
Dreh-strom 
kW 
Wechsel-strom 
220-240 V 
Drehstrom 
220-240 V 
Drehstrom 
380-415 V 
μF V 
m3/h 0 3 6 9 12 15 18 19,2 24 30 36 40,2 
H = Gesamtförderhöhe in Meter Wassersäule 
DOMO 7 DOMO 7T 0,55 0,75 0,80 0,73 3,94 2,58 1,49 16 450 10,7 8,9 7,5 6,3 5,2 4,1 2,7 2,1 - - - - 
DOMO 10 DOMO 10T 0,75 1 1,14 1,09 5,84 4,09 2,36 22 450 10,1 9,2 8,5 7,8 7,2 6,6 6,0 5,8 4,7 3,2 - - 
DOMO 15 DOMO 15T 1,1 1,5 1,58 1,49 7,02 4,73 2,73 30 450 12,7 11,8 11,0 10,2 9,5 8,8 8,0 7,8 6,6 5,2 3,6 - 
- DOMO 20T 1,5 2 - 1,96 - 6,6 3,81 - - 14,8 14,0 13,2 12,4 11,7 10,9 10,2 9,9 8,7 7,1 5,4 4,2 
Die angegebenen Leistungen gelten für Flüssigkeiten mit einer Dichte von ρ= 1,0 kg/dm3 und einer kinematischen Viskosität von γ= 1mm2/sec 
. 
*) Höchstwerte im Betriebsbereich
7 
BAUREIHE DOMO VX (VORTEX-LAUFRAD) 
Betriebskennlinien bei 2850 min-1, 50 Hz 
324 
Pumpentyp 
Nenn-leistung 
Leistungs-aufnahme*) 
Stromaufnahme*) 
in (A) 
Konden-sator 
Q = Fördermenge 
l/min 0 80 100 150 175 200 225 260 300 400 450 550 
Wechselstrom 
220-240 V 
Drehstrom 
220-240 V 
380-415 V 
kW HP 
Wechsel-strom 
kW 
Dreh-strom 
kW 
Wechsel-strom 
220-240 V 
Drehstrom 
220-240 V 
Drehstrom 
380-415 V 
μF V 
m3/h 0 4,8 6 9 10,5 12 13,5 15,6 18 24 27 33 
H = Gesamtförderhöhe in Meter Wassersäule 
DOMO 7VX DOMO 7VXT 0,55 0,75 0,79 0,71 3,91 2,56 1,48 16 450 9,1 7,1 6,6 5,1 4,4 3,7 3,0 2,0 - - - - 
DOMO 10VX DOMO 10VXT 0,75 1 1,15 1,10 5,88 4,09 2,36 22 450 7,7 7,3 7,1 6,7 6,5 6,2 5,9 5,4 4,8 3,1 - - 
DOMO 15VX DOMO 15VXT 1,1 1,5 1,36 1,26 6,11 4,31 2,49 30 450 9,1 8,8 8,6 8,3 8,0 7,8 7,5 7,1 6,5 4,8 3,7 - 
- DOMO 20VXT 1,5 2 - 1,74 - 6,22 3,59 - - 11,0 10,6 10,5 10,2 9,9 9,7 9,5 9,1 8,6 7,0 6,1 3,8 
Die angegebenen Leistungen gelten für Flüssigkeiten mit einer Dichte von ρ= 1,0 kg/dm3 und einer kinematischen Viskosität von γ= 1mm2/sec 
. 
*) Höchstwerte im Betriebsbereich
7 
BAUREIHE DOMO GRI (SCHNEIDRAD) 
Betriebskennlinien bei 2900 min-1, 50 Hz 
325 
Pumpentyp 
Nenn-leistung 
Leistungs-aufnahme*) 
Stromaufnahme*) 
in (A) 
Konden-sator 
Q = Fördermenge 
l/min 0 15 30 40 50 60 70 80 90 100 110 
Wechselstrom 
220-240 V 
Drehstrom 
220-240 V 
380-415 V 
kW HP 
Wechsel-strom 
kW 
Dreh-strom 
kW 
Wechsel-strom 
220-240 V 
Drehstrom 
220-240 V 
Drehstrom 
380-415 V 
μF V 
m3/h 0 0,9 1,8 2,4 3 3,6 4,2 4,8 5,4 6 6,6 
H = Gesamtförderhöhe in Meter Wassersäule 
DOMO GRI 11 (SG) DOMO GRI 11T 1,1 1,5 1,58 1,49 7,02 4,73 2,73 30 450 25,0 23,5 21,7 20,5 19,3 18,0 16,6 15,2 13,5 11,7 9,5 
Die angegebenen Leistungen gelten für Flüssigkeiten mit einer Dichte von ρ= 1,0 kg/dm3 und einer kinematischen Viskosität von γ= 1mm2/sec 
. 
*) Höchstwerte im Betriebsbereich
7 
BAUREIHE DOMO 
Abmessungen und Gewichte 
DOMO DOMO GT 
DOMO GRI 
AUS 
EIN 
AUS 
DOMO GT mit fest montiertem vertikalen Schwimmerschalter 
Dieses Senkrecht-Pegelkontrollsystem ermöglicht die Installation der Pumpen 
in allen Anwendungen, in denen der Standardschwimmerschalter aus Platz-gründen 
nicht verwendet werden kann. Pumpen mit diesem System können 
nur vertikal eingebaut und zur Förderung von reinem Wasser verwendet 
werden. Bei diesen Pumpen mit dem vertikalen Pegelkontrollsystem sind die 
Anlauf- und Stoppniveaus fix ( DOMO 7 EIN bei 305 mm, AUS bei 225 mm 
von unten; DOMO 10 und DOMO 15 EIN bei 335 mm, AUS bei 255 mm von 
unten) und können nicht verändert werden. 
326 
Pumpentyp 
Abmessungen (mm) 
DNM Gewicht 
DNM 
H H1 H2 L L1 C 
DOMO7-DOMO7VX (GT) 391 88 375 420 275 193 RP 1½ 10 
DOMO10-DOMO10VX (GT) 468 111,5 420 495 350 198 Rp 2“ 13,4 
DOMO7-DOMO15VX (GT) 468 111,5 420 495 350 198 Rp 2“ 15,1 
DOMO7T-DOMO7VXT 391 88 - - - 193 RP 1½ 8,8 
DOMO10T-DOMO10VXT 438 111,5 - - - 198 R 2“ 11,4 
DOMO15T-DOMO15VXT 468 111,5 - - - 198 R 2“ 13,4 
DOMO20T-DOMO20VXT 468 111,5 - - - 198 R 2“ 14,4 
DOMO GRI 11 446 60 400 508 350 - RP 1“ 19
7 
BAUREIHE DOMO GRI 
Abmessungen und Gewichte 
Installationsbeispiel mit Absenkvorrichtung 
Pumpentype Gewicht kg 
DOMO GRI 11 (SG) 19 (18,8) 
DOMO GRI 11 T 18,3 
327

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Beste Feinde: Programm und Verkauf
Beste Feinde: Programm und VerkaufBeste Feinde: Programm und Verkauf
Beste Feinde: Programm und Verkauf
Lokalrundfunktage
 
Lothar Steigerwald: Das Spessartcamp
Lothar Steigerwald: Das SpessartcampLothar Steigerwald: Das Spessartcamp
Lothar Steigerwald: Das Spessartcamp
Lokalrundfunktage
 
Jenny Hubertus: Mit Höhrerdaten Kunden gewinnen
Jenny Hubertus: Mit Höhrerdaten Kunden gewinnenJenny Hubertus: Mit Höhrerdaten Kunden gewinnen
Jenny Hubertus: Mit Höhrerdaten Kunden gewinnen
Lokalrundfunktage
 
Actemium Schweiz AG
Actemium Schweiz AGActemium Schweiz AG
Actemium Schweiz AG
actemium
 
Via 03 2014 provence avignon
Via 03 2014 provence avignonVia 03 2014 provence avignon
Via 03 2014 provence avignon
Gaston Haas
 
Knallgrau Impulsreferat Web2.0 Managementclub 04.12.2007
Knallgrau Impulsreferat Web2.0 Managementclub 04.12.2007Knallgrau Impulsreferat Web2.0 Managementclub 04.12.2007
Knallgrau Impulsreferat Web2.0 Managementclub 04.12.2007
guest94d4c2
 
SEVENTEEN OCTOBER 2004
SEVENTEEN OCTOBER 2004SEVENTEEN OCTOBER 2004
SEVENTEEN OCTOBER 2004
Donnay Torr
 
Anunci
AnunciAnunci
02 dibbern präsentation update promotion lokalrundfunktage 2015 hd
02 dibbern präsentation update promotion lokalrundfunktage 2015 hd02 dibbern präsentation update promotion lokalrundfunktage 2015 hd
02 dibbern präsentation update promotion lokalrundfunktage 2015 hd
Lokalrundfunktage
 
Frank Strässle: HbbTV - Mehr Reichweite, mehr Umsatz?
Frank Strässle: HbbTV - Mehr Reichweite, mehr Umsatz?Frank Strässle: HbbTV - Mehr Reichweite, mehr Umsatz?
Frank Strässle: HbbTV - Mehr Reichweite, mehr Umsatz?
Lokalrundfunktage
 
ECUADOR
ECUADORECUADOR
ECUADOR
naikamj
 
160307_Kurzpräsentation_Alumni Konferenz 2016
160307_Kurzpräsentation_Alumni Konferenz 2016160307_Kurzpräsentation_Alumni Konferenz 2016
160307_Kurzpräsentation_Alumni Konferenz 2016
Sabine Kohler
 
Geld mit Twitter verdienen – Social Media Marketing für KMU
Geld mit Twitter verdienen – Social Media Marketing für KMUGeld mit Twitter verdienen – Social Media Marketing für KMU
Geld mit Twitter verdienen – Social Media Marketing für KMU
Twittwoch e.V.
 
"Rechtsfragen bei Twittereinsatz in Unternehmen"
"Rechtsfragen bei Twittereinsatz in Unternehmen""Rechtsfragen bei Twittereinsatz in Unternehmen"
"Rechtsfragen bei Twittereinsatz in Unternehmen"
Twittwoch e.V.
 
Koniglich Bayrisches Kombuda Bredl Pirel
Koniglich Bayrisches Kombuda Bredl PirelKoniglich Bayrisches Kombuda Bredl Pirel
Koniglich Bayrisches Kombuda Bredl Pirel
guestf38374
 
Cross Border Shops - Die 4 wichtigsten Tipps aus rechtlicher Sicht
Cross Border Shops - Die 4 wichtigsten Tipps aus  rechtlicher SichtCross Border Shops - Die 4 wichtigsten Tipps aus  rechtlicher Sicht
Cross Border Shops - Die 4 wichtigsten Tipps aus rechtlicher Sicht
RESMEDIA - Anwälte für IT-IP-Medien
 

Andere mochten auch (17)

Beste Feinde: Programm und Verkauf
Beste Feinde: Programm und VerkaufBeste Feinde: Programm und Verkauf
Beste Feinde: Programm und Verkauf
 
Lothar Steigerwald: Das Spessartcamp
Lothar Steigerwald: Das SpessartcampLothar Steigerwald: Das Spessartcamp
Lothar Steigerwald: Das Spessartcamp
 
Jenny Hubertus: Mit Höhrerdaten Kunden gewinnen
Jenny Hubertus: Mit Höhrerdaten Kunden gewinnenJenny Hubertus: Mit Höhrerdaten Kunden gewinnen
Jenny Hubertus: Mit Höhrerdaten Kunden gewinnen
 
Actemium Schweiz AG
Actemium Schweiz AGActemium Schweiz AG
Actemium Schweiz AG
 
Via 03 2014 provence avignon
Via 03 2014 provence avignonVia 03 2014 provence avignon
Via 03 2014 provence avignon
 
Knallgrau Impulsreferat Web2.0 Managementclub 04.12.2007
Knallgrau Impulsreferat Web2.0 Managementclub 04.12.2007Knallgrau Impulsreferat Web2.0 Managementclub 04.12.2007
Knallgrau Impulsreferat Web2.0 Managementclub 04.12.2007
 
SEVENTEEN OCTOBER 2004
SEVENTEEN OCTOBER 2004SEVENTEEN OCTOBER 2004
SEVENTEEN OCTOBER 2004
 
Anunci
AnunciAnunci
Anunci
 
02 dibbern präsentation update promotion lokalrundfunktage 2015 hd
02 dibbern präsentation update promotion lokalrundfunktage 2015 hd02 dibbern präsentation update promotion lokalrundfunktage 2015 hd
02 dibbern präsentation update promotion lokalrundfunktage 2015 hd
 
Frank Strässle: HbbTV - Mehr Reichweite, mehr Umsatz?
Frank Strässle: HbbTV - Mehr Reichweite, mehr Umsatz?Frank Strässle: HbbTV - Mehr Reichweite, mehr Umsatz?
Frank Strässle: HbbTV - Mehr Reichweite, mehr Umsatz?
 
ECUADOR
ECUADORECUADOR
ECUADOR
 
160307_Kurzpräsentation_Alumni Konferenz 2016
160307_Kurzpräsentation_Alumni Konferenz 2016160307_Kurzpräsentation_Alumni Konferenz 2016
160307_Kurzpräsentation_Alumni Konferenz 2016
 
Geld mit Twitter verdienen – Social Media Marketing für KMU
Geld mit Twitter verdienen – Social Media Marketing für KMUGeld mit Twitter verdienen – Social Media Marketing für KMU
Geld mit Twitter verdienen – Social Media Marketing für KMU
 
"Rechtsfragen bei Twittereinsatz in Unternehmen"
"Rechtsfragen bei Twittereinsatz in Unternehmen""Rechtsfragen bei Twittereinsatz in Unternehmen"
"Rechtsfragen bei Twittereinsatz in Unternehmen"
 
Koniglich Bayrisches Kombuda Bredl Pirel
Koniglich Bayrisches Kombuda Bredl PirelKoniglich Bayrisches Kombuda Bredl Pirel
Koniglich Bayrisches Kombuda Bredl Pirel
 
Informatica y tecnologia
Informatica y tecnologiaInformatica y tecnologia
Informatica y tecnologia
 
Cross Border Shops - Die 4 wichtigsten Tipps aus rechtlicher Sicht
Cross Border Shops - Die 4 wichtigsten Tipps aus  rechtlicher SichtCross Border Shops - Die 4 wichtigsten Tipps aus  rechtlicher Sicht
Cross Border Shops - Die 4 wichtigsten Tipps aus rechtlicher Sicht
 

Ähnlich wie Lowara DOMO 7 - 7VX - Fornid

Lowara DOC Schmutzwasser-Tauchmotorpumpen
Lowara DOC Schmutzwasser-TauchmotorpumpenLowara DOC Schmutzwasser-Tauchmotorpumpen
Lowara DOC Schmutzwasser-Tauchmotorpumpen
Fornid-Deutschland
 
RD10218.PDF
RD10218.PDFRD10218.PDF
RD10218.PDF
Miguel548130
 
DESPIECE DE DESMONTADORA DE LLNATAS GIULIANO-S557.pdf
DESPIECE DE DESMONTADORA DE LLNATAS GIULIANO-S557.pdfDESPIECE DE DESMONTADORA DE LLNATAS GIULIANO-S557.pdf
DESPIECE DE DESMONTADORA DE LLNATAS GIULIANO-S557.pdf
yerogo
 
Agip OSO 32, 46, 48 - ENI - Forndi
Agip OSO 32, 46, 48 - ENI - ForndiAgip OSO 32, 46, 48 - ENI - Forndi
Agip OSO 32, 46, 48 - ENI - Forndi
Fornid-Deutschland
 
20191111_RD17650_IndyRex_IR250 DE_1.pdf
20191111_RD17650_IndyRex_IR250 DE_1.pdf20191111_RD17650_IndyRex_IR250 DE_1.pdf
20191111_RD17650_IndyRex_IR250 DE_1.pdf
AlexsandroCavalcanti7
 
Kingspan Titan FuelMaster: Vorteile und Einsatzmöglichkeiten
Kingspan Titan FuelMaster: Vorteile und EinsatzmöglichkeitenKingspan Titan FuelMaster: Vorteile und Einsatzmöglichkeiten
Kingspan Titan FuelMaster: Vorteile und Einsatzmöglichkeiten
Kingspan Environmental GmbH
 
Hauseinfuehrung deutsch
Hauseinfuehrung deutschHauseinfuehrung deutsch
Hauseinfuehrung deutsch
EUROPAGES
 
DAB Evotron - Technisches datenblatt evotron
DAB Evotron - Technisches datenblatt evotronDAB Evotron - Technisches datenblatt evotron
DAB Evotron - Technisches datenblatt evotron
Fornid-Deutschland
 
Dunkermotoren Drive Systems
Dunkermotoren Drive SystemsDunkermotoren Drive Systems
Dunkermotoren Drive Systems
Electromate
 
HKS Hydraulische Stellantriebe für Klappen, Ventile und Armaturen
HKS Hydraulische Stellantriebe für Klappen, Ventile und ArmaturenHKS Hydraulische Stellantriebe für Klappen, Ventile und Armaturen
HKS Hydraulische Stellantriebe für Klappen, Ventile und Armaturen
HKS Dreh-Antriebe GmbH
 
Abwasser- und Industrietauchpumpen
Abwasser- und IndustrietauchpumpenAbwasser- und Industrietauchpumpen
Abwasser- und Industrietauchpumpen
Stöckli Pro AG
 
RÖHM AUTOMATISIERUNGSTECHNIK
RÖHM AUTOMATISIERUNGSTECHNIK RÖHM AUTOMATISIERUNGSTECHNIK
RÖHM AUTOMATISIERUNGSTECHNIK
RÖHM GmbH
 
Dunkermotoren Venetian Blind Drives
Dunkermotoren Venetian Blind DrivesDunkermotoren Venetian Blind Drives
Dunkermotoren Venetian Blind Drives
Electromate
 
Trommelmotor,Tambour Moteur,Drum Motor
Trommelmotor,Tambour Moteur,Drum MotorTrommelmotor,Tambour Moteur,Drum Motor
Trommelmotor,Tambour Moteur,Drum Motor
lucvanhoylandt
 
TDW Pigging Brochure - German
TDW Pigging Brochure - GermanTDW Pigging Brochure - German
TDW Pigging Brochure - German
T.D. Williamson
 
Bomba de Fuso Leistritz L3NX
Bomba de Fuso Leistritz L3NXBomba de Fuso Leistritz L3NX
Bomba de Fuso Leistritz L3NX
Vibropac
 
M(StD)HOU UL Flat Cable Data Sheet
M(StD)HOU UL Flat Cable Data SheetM(StD)HOU UL Flat Cable Data Sheet
M(StD)HOU UL Flat Cable Data Sheet
Thorne & Derrick International
 
M(StD)HOU UL Flat Cable Data Sheet
M(StD)HOU UL Flat Cable Data SheetM(StD)HOU UL Flat Cable Data Sheet
M(StD)HOU UL Flat Cable Data Sheet
Thorne & Derrick International
 

Ähnlich wie Lowara DOMO 7 - 7VX - Fornid (20)

Lowara DOC Schmutzwasser-Tauchmotorpumpen
Lowara DOC Schmutzwasser-TauchmotorpumpenLowara DOC Schmutzwasser-Tauchmotorpumpen
Lowara DOC Schmutzwasser-Tauchmotorpumpen
 
RD10218.PDF
RD10218.PDFRD10218.PDF
RD10218.PDF
 
DESPIECE DE DESMONTADORA DE LLNATAS GIULIANO-S557.pdf
DESPIECE DE DESMONTADORA DE LLNATAS GIULIANO-S557.pdfDESPIECE DE DESMONTADORA DE LLNATAS GIULIANO-S557.pdf
DESPIECE DE DESMONTADORA DE LLNATAS GIULIANO-S557.pdf
 
Agip OSO 32, 46, 48 - ENI - Forndi
Agip OSO 32, 46, 48 - ENI - ForndiAgip OSO 32, 46, 48 - ENI - Forndi
Agip OSO 32, 46, 48 - ENI - Forndi
 
20191111_RD17650_IndyRex_IR250 DE_1.pdf
20191111_RD17650_IndyRex_IR250 DE_1.pdf20191111_RD17650_IndyRex_IR250 DE_1.pdf
20191111_RD17650_IndyRex_IR250 DE_1.pdf
 
Kingspan Titan FuelMaster: Vorteile und Einsatzmöglichkeiten
Kingspan Titan FuelMaster: Vorteile und EinsatzmöglichkeitenKingspan Titan FuelMaster: Vorteile und Einsatzmöglichkeiten
Kingspan Titan FuelMaster: Vorteile und Einsatzmöglichkeiten
 
Hauseinfuehrung deutsch
Hauseinfuehrung deutschHauseinfuehrung deutsch
Hauseinfuehrung deutsch
 
Lowara DOMO 7 - 7VX - Fornid
Lowara DOMO 7 - 7VX -  FornidLowara DOMO 7 - 7VX -  Fornid
Lowara DOMO 7 - 7VX - Fornid
 
DAB Evotron - Technisches datenblatt evotron
DAB Evotron - Technisches datenblatt evotronDAB Evotron - Technisches datenblatt evotron
DAB Evotron - Technisches datenblatt evotron
 
Dunkermotoren Drive Systems
Dunkermotoren Drive SystemsDunkermotoren Drive Systems
Dunkermotoren Drive Systems
 
HKS Hydraulische Stellantriebe für Klappen, Ventile und Armaturen
HKS Hydraulische Stellantriebe für Klappen, Ventile und ArmaturenHKS Hydraulische Stellantriebe für Klappen, Ventile und Armaturen
HKS Hydraulische Stellantriebe für Klappen, Ventile und Armaturen
 
Abwasser- und Industrietauchpumpen
Abwasser- und IndustrietauchpumpenAbwasser- und Industrietauchpumpen
Abwasser- und Industrietauchpumpen
 
RÖHM AUTOMATISIERUNGSTECHNIK
RÖHM AUTOMATISIERUNGSTECHNIK RÖHM AUTOMATISIERUNGSTECHNIK
RÖHM AUTOMATISIERUNGSTECHNIK
 
Dunkermotoren Venetian Blind Drives
Dunkermotoren Venetian Blind DrivesDunkermotoren Venetian Blind Drives
Dunkermotoren Venetian Blind Drives
 
070305 flexible schläuche
070305 flexible schläuche070305 flexible schläuche
070305 flexible schläuche
 
Trommelmotor,Tambour Moteur,Drum Motor
Trommelmotor,Tambour Moteur,Drum MotorTrommelmotor,Tambour Moteur,Drum Motor
Trommelmotor,Tambour Moteur,Drum Motor
 
TDW Pigging Brochure - German
TDW Pigging Brochure - GermanTDW Pigging Brochure - German
TDW Pigging Brochure - German
 
Bomba de Fuso Leistritz L3NX
Bomba de Fuso Leistritz L3NXBomba de Fuso Leistritz L3NX
Bomba de Fuso Leistritz L3NX
 
M(StD)HOU UL Flat Cable Data Sheet
M(StD)HOU UL Flat Cable Data SheetM(StD)HOU UL Flat Cable Data Sheet
M(StD)HOU UL Flat Cable Data Sheet
 
M(StD)HOU UL Flat Cable Data Sheet
M(StD)HOU UL Flat Cable Data SheetM(StD)HOU UL Flat Cable Data Sheet
M(StD)HOU UL Flat Cable Data Sheet
 

Mehr von Fornid-Deutschland

Lowara SP 7/A - Horizontale Seitenkanalpumpe - Fornid
Lowara SP 7/A - Horizontale Seitenkanalpumpe - FornidLowara SP 7/A - Horizontale Seitenkanalpumpe - Fornid
Lowara SP 7/A - Horizontale Seitenkanalpumpe - Fornid
Fornid-Deutschland
 
Pewag Nordic Star N 04 - 06 - 07 ST
Pewag Nordic Star N 04 - 06 - 07 STPewag Nordic Star N 04 - 06 - 07 ST
Pewag Nordic Star N 04 - 06 - 07 ST
Fornid-Deutschland
 
DAB E sybox - Fornid
DAB E sybox - FornidDAB E sybox - Fornid
DAB E sybox - Fornid
Fornid-Deutschland
 
Gi-Profi - MSI 15w40
Gi-Profi - MSI 15w40Gi-Profi - MSI 15w40
Gi-Profi - MSI 15w40
Fornid-Deutschland
 
Leica DISTO D5 - Fornid
Leica DISTO D5 - FornidLeica DISTO D5 - Fornid
Leica DISTO D5 - Fornid
Fornid-Deutschland
 
Gazpromneft Hydraulic HD Hydrauliköl
Gazpromneft Hydraulic HD Hydrauliköl Gazpromneft Hydraulic HD Hydrauliköl
Gazpromneft Hydraulic HD Hydrauliköl
Fornid-Deutschland
 

Mehr von Fornid-Deutschland (6)

Lowara SP 7/A - Horizontale Seitenkanalpumpe - Fornid
Lowara SP 7/A - Horizontale Seitenkanalpumpe - FornidLowara SP 7/A - Horizontale Seitenkanalpumpe - Fornid
Lowara SP 7/A - Horizontale Seitenkanalpumpe - Fornid
 
Pewag Nordic Star N 04 - 06 - 07 ST
Pewag Nordic Star N 04 - 06 - 07 STPewag Nordic Star N 04 - 06 - 07 ST
Pewag Nordic Star N 04 - 06 - 07 ST
 
DAB E sybox - Fornid
DAB E sybox - FornidDAB E sybox - Fornid
DAB E sybox - Fornid
 
Gi-Profi - MSI 15w40
Gi-Profi - MSI 15w40Gi-Profi - MSI 15w40
Gi-Profi - MSI 15w40
 
Leica DISTO D5 - Fornid
Leica DISTO D5 - FornidLeica DISTO D5 - Fornid
Leica DISTO D5 - Fornid
 
Gazpromneft Hydraulic HD Hydrauliköl
Gazpromneft Hydraulic HD Hydrauliköl Gazpromneft Hydraulic HD Hydrauliköl
Gazpromneft Hydraulic HD Hydrauliköl
 

Lowara DOMO 7 - 7VX - Fornid

  • 1. 7 BAUREIHE DOMO SCHMUTZWASSER-TAUCHPUMPEN Die Tauchmotorpumpen der Baureihe DOMO sind sowohl mit Zweikanallauf-rad, als auch mit Vortex-Laufrad (DOMO VX), als auch mit Schneidwerk lieferbar. Dies ermöglicht die Förderung von Medien mit Feststoffanteilen bis zu einer Korngröße von max. 50 mm (35 mm bei DOMO 7 und DOMO 7VX). Anwendungsbereiche m Förderung von Schmutzwasser (Version VX - auch faserige Schwebestoffe) m Entleerung von Sickergruben und Sammeltanks mit Schmutzwasser m Trockenlegung bei Überflutung m Anlage künstlicher Bachläufe Technische Daten m Max. Temperatur des Fördermediums: +35oC (bei vollständig eingetauchter Pumpe) m Motor mit Trockenwicklung m Isolationsklasse F m Schutzart IP 68 m 10 m Kabel, Typ H07RN-F m Max. Eintauchtiefe 5 m m Ausstattung der Wechselstromversion: - Vormontierter Schwimmerschalter (auch ohne lieferbar) - Integrierter Kondensator (ausgenommen DOMO 15 und DOMO 15 VX mit Steuergerät am Kabel) - Überlastschutz m Ausstattung DOMO 7 und DOMO 7 VX: - Druckstutzen R 1 ½“ - Max. Größe schwebender Festkörper 35 mm - Laufrad aus glasfaserverstärktem Nylon (auch in Edelstahl lieferbar) m Ausstattung DOMO 10 - 15 - 20 und DOMO 10 - 15 - 20 VX: - Druckstutzen R 2“ (optional Zubehör für Flanschanschluss erhältlich) - Max. Größe schwebender Festkörper 50 mm - Zweikanallaufrad oder Vortex-Laufrad aus Edelstahl m DOMO GRI: - Druckstutzen R 1“ - Schneidwerk Dichtungssystem Drivelub Seal m Der Elektromotor wird durch das Mehr-fachdichtungssystem Ölkammer geschützt. Der V-Ring, die Gleitringdichtung aus Siliziumkarbid (extrem widerstandsfähig gegen Abrieb und Verschleiß) und die Lip-pendichtung, die mittels DRIVELUB SEAL kontinuierlich geschmiert wird, garantieren einen dauerhaften Pumpenbetrieb. Antrieb - Wechselstromausführung: 220-240 V, 50 Hz - Drehstromausführung: 380-415 V, 50 Hz, 2-polig, 0,55 kW bis 1,50 kW Werkstofftabelle mit integrierter Bauteil Werkstoff DOMO DOMO GRI Pumpengehäuse, Ansaugkörper Edelstahl 1.4301 HH 25 Motorgehäuse Edelstahl 1.4301 Edelstahl 1.4301 Laufrad DOMO 7 (VX) Glasfaserverstärkter Kunststoff Laufrad DOMO 10-15-20 (VX) Edelstahl 1.4301 Laufrad DOMO GRI PBT 40 FV Schneidwerk 1.4535 Gleitringdichtung Siliziumkarbid/Siliziumkarbid mediumseitig Lippendichtung motorseitig NBR Wellenende Edelstahl 1.4301 Griff Noryl 322
  • 2. 7 BAUREIHE DOMO (ZWEIKANAL-LAUFRAD) Betriebskennlinien bei 2850 min-1, 50 Hz 323 Pumpentyp Nenn-leistung Leistungs-aufnahme*) Stromaufnahme*) in (A) Konden-sator Q = Fördermenge l/min 0 50 100 150 200 250 300 320 400 500 600 670 Wechsel-strom 220-240 V Drehstrom 220-240 V 380-415 V kW HP Wechsel-strom kW Dreh-strom kW Wechsel-strom 220-240 V Drehstrom 220-240 V Drehstrom 380-415 V μF V m3/h 0 3 6 9 12 15 18 19,2 24 30 36 40,2 H = Gesamtförderhöhe in Meter Wassersäule DOMO 7 DOMO 7T 0,55 0,75 0,80 0,73 3,94 2,58 1,49 16 450 10,7 8,9 7,5 6,3 5,2 4,1 2,7 2,1 - - - - DOMO 10 DOMO 10T 0,75 1 1,14 1,09 5,84 4,09 2,36 22 450 10,1 9,2 8,5 7,8 7,2 6,6 6,0 5,8 4,7 3,2 - - DOMO 15 DOMO 15T 1,1 1,5 1,58 1,49 7,02 4,73 2,73 30 450 12,7 11,8 11,0 10,2 9,5 8,8 8,0 7,8 6,6 5,2 3,6 - - DOMO 20T 1,5 2 - 1,96 - 6,6 3,81 - - 14,8 14,0 13,2 12,4 11,7 10,9 10,2 9,9 8,7 7,1 5,4 4,2 Die angegebenen Leistungen gelten für Flüssigkeiten mit einer Dichte von ρ= 1,0 kg/dm3 und einer kinematischen Viskosität von γ= 1mm2/sec . *) Höchstwerte im Betriebsbereich
  • 3. 7 BAUREIHE DOMO VX (VORTEX-LAUFRAD) Betriebskennlinien bei 2850 min-1, 50 Hz 324 Pumpentyp Nenn-leistung Leistungs-aufnahme*) Stromaufnahme*) in (A) Konden-sator Q = Fördermenge l/min 0 80 100 150 175 200 225 260 300 400 450 550 Wechselstrom 220-240 V Drehstrom 220-240 V 380-415 V kW HP Wechsel-strom kW Dreh-strom kW Wechsel-strom 220-240 V Drehstrom 220-240 V Drehstrom 380-415 V μF V m3/h 0 4,8 6 9 10,5 12 13,5 15,6 18 24 27 33 H = Gesamtförderhöhe in Meter Wassersäule DOMO 7VX DOMO 7VXT 0,55 0,75 0,79 0,71 3,91 2,56 1,48 16 450 9,1 7,1 6,6 5,1 4,4 3,7 3,0 2,0 - - - - DOMO 10VX DOMO 10VXT 0,75 1 1,15 1,10 5,88 4,09 2,36 22 450 7,7 7,3 7,1 6,7 6,5 6,2 5,9 5,4 4,8 3,1 - - DOMO 15VX DOMO 15VXT 1,1 1,5 1,36 1,26 6,11 4,31 2,49 30 450 9,1 8,8 8,6 8,3 8,0 7,8 7,5 7,1 6,5 4,8 3,7 - - DOMO 20VXT 1,5 2 - 1,74 - 6,22 3,59 - - 11,0 10,6 10,5 10,2 9,9 9,7 9,5 9,1 8,6 7,0 6,1 3,8 Die angegebenen Leistungen gelten für Flüssigkeiten mit einer Dichte von ρ= 1,0 kg/dm3 und einer kinematischen Viskosität von γ= 1mm2/sec . *) Höchstwerte im Betriebsbereich
  • 4. 7 BAUREIHE DOMO GRI (SCHNEIDRAD) Betriebskennlinien bei 2900 min-1, 50 Hz 325 Pumpentyp Nenn-leistung Leistungs-aufnahme*) Stromaufnahme*) in (A) Konden-sator Q = Fördermenge l/min 0 15 30 40 50 60 70 80 90 100 110 Wechselstrom 220-240 V Drehstrom 220-240 V 380-415 V kW HP Wechsel-strom kW Dreh-strom kW Wechsel-strom 220-240 V Drehstrom 220-240 V Drehstrom 380-415 V μF V m3/h 0 0,9 1,8 2,4 3 3,6 4,2 4,8 5,4 6 6,6 H = Gesamtförderhöhe in Meter Wassersäule DOMO GRI 11 (SG) DOMO GRI 11T 1,1 1,5 1,58 1,49 7,02 4,73 2,73 30 450 25,0 23,5 21,7 20,5 19,3 18,0 16,6 15,2 13,5 11,7 9,5 Die angegebenen Leistungen gelten für Flüssigkeiten mit einer Dichte von ρ= 1,0 kg/dm3 und einer kinematischen Viskosität von γ= 1mm2/sec . *) Höchstwerte im Betriebsbereich
  • 5. 7 BAUREIHE DOMO Abmessungen und Gewichte DOMO DOMO GT DOMO GRI AUS EIN AUS DOMO GT mit fest montiertem vertikalen Schwimmerschalter Dieses Senkrecht-Pegelkontrollsystem ermöglicht die Installation der Pumpen in allen Anwendungen, in denen der Standardschwimmerschalter aus Platz-gründen nicht verwendet werden kann. Pumpen mit diesem System können nur vertikal eingebaut und zur Förderung von reinem Wasser verwendet werden. Bei diesen Pumpen mit dem vertikalen Pegelkontrollsystem sind die Anlauf- und Stoppniveaus fix ( DOMO 7 EIN bei 305 mm, AUS bei 225 mm von unten; DOMO 10 und DOMO 15 EIN bei 335 mm, AUS bei 255 mm von unten) und können nicht verändert werden. 326 Pumpentyp Abmessungen (mm) DNM Gewicht DNM H H1 H2 L L1 C DOMO7-DOMO7VX (GT) 391 88 375 420 275 193 RP 1½ 10 DOMO10-DOMO10VX (GT) 468 111,5 420 495 350 198 Rp 2“ 13,4 DOMO7-DOMO15VX (GT) 468 111,5 420 495 350 198 Rp 2“ 15,1 DOMO7T-DOMO7VXT 391 88 - - - 193 RP 1½ 8,8 DOMO10T-DOMO10VXT 438 111,5 - - - 198 R 2“ 11,4 DOMO15T-DOMO15VXT 468 111,5 - - - 198 R 2“ 13,4 DOMO20T-DOMO20VXT 468 111,5 - - - 198 R 2“ 14,4 DOMO GRI 11 446 60 400 508 350 - RP 1“ 19
  • 6. 7 BAUREIHE DOMO GRI Abmessungen und Gewichte Installationsbeispiel mit Absenkvorrichtung Pumpentype Gewicht kg DOMO GRI 11 (SG) 19 (18,8) DOMO GRI 11 T 18,3 327