SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
methodik   gründe   infos
live&learn
           bemüht sich um
           methoden-
           vielfalt und
methodik   differenzierung
live&learn ist
           schülerInnen-
           zentriert und
           kompetenz-
methodik   orientiert
live&learn
           arbeitet mit
           arbeitsaufträgen,
           präsentationen,
           portfolioarbeit,
methodik   businessplänen…
enthalten
                  aufgaben-
                  stellungen, klare
                  lernziele und
                  platz für
arbeitsaufträge   feedback
werden in der
                  schule erledigt
                  und sind eine
                  klare
                  übungsphase
                  mit freier
arbeitsaufträge   zeiteinteilung
werden
                  korrigiert, nicht
                  benotet, sind
                  aber die basis
                  anderer
                  leistungsfest-
arbeitsaufträge   stellungen
während der
           freien arbeitszeit
           gibt es klare
           verhaltens-
methodik   vereinbarungen
speziell an
           live&learn-
           tagen wird
           fächerüber-
           greifend
methodik   gearbeitet
live&learn
         fördert
         selbständigkeit
         und eigenver-
         antwortung
         durch freies zeit-
gründe   management
live&learn
         fördert
         teamfähigkeit
         durch arbeiten in
         verschiedenen
gründe   sozialformen
live&learn macht
         individualisiertes
         unterrichten
gründe   möglich
live&learn
         fördert eigen-
         verantwortung
         und
gründe   selbstkompetenz
live&learn gibt
        es in den ersten
        beiden
infos   jahrgängen
live&learn gibt
        es je nach
        klassenlehrer-
        Innenteam in
        ausgewählten
infos   fächern
für live&learn
        gibt es auch
        arbeitsbereiche
        außerhalb der
infos   klassenräume
live&learn
        bereitet ideal auf
        die weitere hak-
infos   laufbahn vor
wir wünschen
            ihnen eine
liebe       gelungene
            entscheidung
besucher-   bei der weiteren
Innen       schulauswahl

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

La Web 2.0
La Web 2.0La Web 2.0
La Web 2.0
Pamela Guevara
 
Ley Fanny Mikey
Ley Fanny MikeyLey Fanny Mikey
Ley Fanny Mikey
serranarpeggios
 
Webanalyse – professionell eingesetzt steigert den ROI
Webanalyse – professionell eingesetzt steigert den ROIWebanalyse – professionell eingesetzt steigert den ROI
Webanalyse – professionell eingesetzt steigert den ROI
Yourposition AG
 
Hábitos del mercado asistente a museos
Hábitos del mercado asistente a museosHábitos del mercado asistente a museos
Hábitos del mercado asistente a museos
Veronica Montalvo
 
Innovationsmanagement als Methode zur Zukunftssicherung von Bibliotheken?
Innovationsmanagement als Methode zur Zukunftssicherung von Bibliotheken?Innovationsmanagement als Methode zur Zukunftssicherung von Bibliotheken?
Innovationsmanagement als Methode zur Zukunftssicherung von Bibliotheken?
Rudolf Mumenthaler
 
Act2 uni2-mhl
Act2 uni2-mhlAct2 uni2-mhl
Act2 uni2-mhl
Maricelahl
 
Ciudades inteligentes
Ciudades inteligentesCiudades inteligentes
Ciudades inteligentes
FOGUAN
 
JEMA presentación corporativa_es_2014_0
JEMA presentación corporativa_es_2014_0JEMA presentación corporativa_es_2014_0
JEMA presentación corporativa_es_2014_0
Manuel Rodr
 
LOS RSS
LOS RSSLOS RSS
LOS RSS
cmespinosam
 
Reinkarnation
ReinkarnationReinkarnation
ReinkarnationErasmus+
 
Sociedad del conocimiento y la informacion
Sociedad del conocimiento y la informacionSociedad del conocimiento y la informacion
Sociedad del conocimiento y la informacion
INSTITUTO SUPERIOR EN ADMINISTRACION DE EMPRESAS
 
Unidad 5
Unidad 5Unidad 5
Unidad 5
mariatapiasoler
 
Las drogas
Las drogasLas drogas
Las drogas
Alejulitevacar
 
DecorArte
DecorArteDecorArte
Blog
Blog Blog
Modelos de aprendizaje clase 4
Modelos de aprendizaje clase 4Modelos de aprendizaje clase 4
Modelos de aprendizaje clase 4
josequezadaburgos
 
Business Case 2aidorg
Business Case 2aidorgBusiness Case 2aidorg
Actividad5
Actividad5Actividad5
Actividad5
Luis Barrera
 
WEB 1.0 Y WEB 2.0
WEB 1.0 Y WEB 2.0WEB 1.0 Y WEB 2.0
WEB 1.0 Y WEB 2.0
andres7444
 
Fast issue
Fast issueFast issue
Fast issue
pete20_dukes
 

Andere mochten auch (20)

La Web 2.0
La Web 2.0La Web 2.0
La Web 2.0
 
Ley Fanny Mikey
Ley Fanny MikeyLey Fanny Mikey
Ley Fanny Mikey
 
Webanalyse – professionell eingesetzt steigert den ROI
Webanalyse – professionell eingesetzt steigert den ROIWebanalyse – professionell eingesetzt steigert den ROI
Webanalyse – professionell eingesetzt steigert den ROI
 
Hábitos del mercado asistente a museos
Hábitos del mercado asistente a museosHábitos del mercado asistente a museos
Hábitos del mercado asistente a museos
 
Innovationsmanagement als Methode zur Zukunftssicherung von Bibliotheken?
Innovationsmanagement als Methode zur Zukunftssicherung von Bibliotheken?Innovationsmanagement als Methode zur Zukunftssicherung von Bibliotheken?
Innovationsmanagement als Methode zur Zukunftssicherung von Bibliotheken?
 
Act2 uni2-mhl
Act2 uni2-mhlAct2 uni2-mhl
Act2 uni2-mhl
 
Ciudades inteligentes
Ciudades inteligentesCiudades inteligentes
Ciudades inteligentes
 
JEMA presentación corporativa_es_2014_0
JEMA presentación corporativa_es_2014_0JEMA presentación corporativa_es_2014_0
JEMA presentación corporativa_es_2014_0
 
LOS RSS
LOS RSSLOS RSS
LOS RSS
 
Reinkarnation
ReinkarnationReinkarnation
Reinkarnation
 
Sociedad del conocimiento y la informacion
Sociedad del conocimiento y la informacionSociedad del conocimiento y la informacion
Sociedad del conocimiento y la informacion
 
Unidad 5
Unidad 5Unidad 5
Unidad 5
 
Las drogas
Las drogasLas drogas
Las drogas
 
DecorArte
DecorArteDecorArte
DecorArte
 
Blog
Blog Blog
Blog
 
Modelos de aprendizaje clase 4
Modelos de aprendizaje clase 4Modelos de aprendizaje clase 4
Modelos de aprendizaje clase 4
 
Business Case 2aidorg
Business Case 2aidorgBusiness Case 2aidorg
Business Case 2aidorg
 
Actividad5
Actividad5Actividad5
Actividad5
 
WEB 1.0 Y WEB 2.0
WEB 1.0 Y WEB 2.0WEB 1.0 Y WEB 2.0
WEB 1.0 Y WEB 2.0
 
Fast issue
Fast issueFast issue
Fast issue
 

Ähnlich wie Live & Learn an der HAK Steyr

Coaching und Lernbegleitung in Blended Learning Designs
Coaching und Lernbegleitung in Blended Learning DesignsCoaching und Lernbegleitung in Blended Learning Designs
Coaching und Lernbegleitung in Blended Learning Designs
scil CH
 
Learning tool M1_T2_Set up the trainees learning outputs
Learning tool M1_T2_Set up the trainees learning outputsLearning tool M1_T2_Set up the trainees learning outputs
Learning tool M1_T2_Set up the trainees learning outputs
TOTVET
 
Blended-Learning_Katja-Bett
Blended-Learning_Katja-BettBlended-Learning_Katja-Bett
Blended-Learning_Katja-Bett
Katja Bett
 
Lernen 2.0 - Ausprägungen und Gestaltungsdimensionen
Lernen 2.0 - Ausprägungen und GestaltungsdimensionenLernen 2.0 - Ausprägungen und Gestaltungsdimensionen
Lernen 2.0 - Ausprägungen und Gestaltungsdimensionen
Dr. Daniel Stoller-Schai
 
Lernkompetenz von Mitarbeitern steigern (Vortrag L&D pro 9. Mai 2019)
Lernkompetenz von Mitarbeitern steigern (Vortrag L&D pro 9. Mai 2019)Lernkompetenz von Mitarbeitern steigern (Vortrag L&D pro 9. Mai 2019)
Lernkompetenz von Mitarbeitern steigern (Vortrag L&D pro 9. Mai 2019)
Prof. Dr. Nele Graf
 
043_Seminarprogramm_Frau_und_Beruf.pdf
043_Seminarprogramm_Frau_und_Beruf.pdf043_Seminarprogramm_Frau_und_Beruf.pdf
043_Seminarprogramm_Frau_und_Beruf.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Lessons Learned aus Lessons Learned: Die lernende Organisation verwirklichen
Lessons Learned aus Lessons Learned: Die lernende Organisation verwirklichenLessons Learned aus Lessons Learned: Die lernende Organisation verwirklichen
Lessons Learned aus Lessons Learned: Die lernende Organisation verwirklichen
Michael Wyrsch
 
Blended Learning im Aufwind: Wie die Personalentwicklung davon profitieren kann
Blended Learning im Aufwind: Wie die Personalentwicklung davon profitieren kannBlended Learning im Aufwind: Wie die Personalentwicklung davon profitieren kann
Blended Learning im Aufwind: Wie die Personalentwicklung davon profitieren kann
Katja Bett
 
Learning Experience Framework mit der Canvas Methode
Learning Experience Framework mit der Canvas MethodeLearning Experience Framework mit der Canvas Methode
Learning Experience Framework mit der Canvas Methode
Thomas Jenewein
 
Modul 1
Modul 1Modul 1
Modul 1
humacapiact1
 
110221 inputprojektmethode
110221 inputprojektmethode110221 inputprojektmethode
110221 inputprojektmethode
Peter Gloor
 
Personalentwicklung in der Praxis
Personalentwicklung in der PraxisPersonalentwicklung in der Praxis
Personalentwicklung in der Praxis
Sonja Liegler
 
USP-D Führungskräfteentwicklung für Advanced Manager
USP-D Führungskräfteentwicklung für Advanced ManagerUSP-D Führungskräfteentwicklung für Advanced Manager
USP-D Führungskräfteentwicklung für Advanced Manager
USP-D Deutschland Consulting GmbH
 
USP-D Whitepaper "Gruppen-Coaching auf Vorstandsebene"
USP-D Whitepaper "Gruppen-Coaching auf Vorstandsebene"USP-D Whitepaper "Gruppen-Coaching auf Vorstandsebene"
USP-D Whitepaper "Gruppen-Coaching auf Vorstandsebene"
USP-D Deutschland Consulting GmbH
 
Amh 2012 würzburg - vermittung von medienkompetenz 20120917
Amh 2012   würzburg - vermittung von medienkompetenz 20120917Amh 2012   würzburg - vermittung von medienkompetenz 20120917
Amh 2012 würzburg - vermittung von medienkompetenz 20120917Jörg Hafer
 
"Vermittung von Medienkompetenz" auf der amh-Herbsttagung Würzburg 17.09.2012
"Vermittung von Medienkompetenz" auf der amh-Herbsttagung Würzburg 17.09.2012"Vermittung von Medienkompetenz" auf der amh-Herbsttagung Würzburg 17.09.2012
"Vermittung von Medienkompetenz" auf der amh-Herbsttagung Würzburg 17.09.2012
Jörg Hafer
 
Amh 2012 würzburg - vermittung von medienkompetenz 20120917
Amh 2012   würzburg - vermittung von medienkompetenz 20120917Amh 2012   würzburg - vermittung von medienkompetenz 20120917
Amh 2012 würzburg - vermittung von medienkompetenz 20120917Jörg Hafer
 
Future Learning Studie - Kein organisationales Lernen, keine zukunftsfähige O...
Future Learning Studie - Kein organisationales Lernen, keine zukunftsfähige O...Future Learning Studie - Kein organisationales Lernen, keine zukunftsfähige O...
Future Learning Studie - Kein organisationales Lernen, keine zukunftsfähige O...
Marc Wagner
 
Blended Learning wirksam in der Unternehmenspraxis einsetzen
Blended Learning wirksam in der Unternehmenspraxis einsetzenBlended Learning wirksam in der Unternehmenspraxis einsetzen
Blended Learning wirksam in der Unternehmenspraxis einsetzen
Hartmut Haefele
 

Ähnlich wie Live & Learn an der HAK Steyr (20)

Coaching und Lernbegleitung in Blended Learning Designs
Coaching und Lernbegleitung in Blended Learning DesignsCoaching und Lernbegleitung in Blended Learning Designs
Coaching und Lernbegleitung in Blended Learning Designs
 
Learning tool M1_T2_Set up the trainees learning outputs
Learning tool M1_T2_Set up the trainees learning outputsLearning tool M1_T2_Set up the trainees learning outputs
Learning tool M1_T2_Set up the trainees learning outputs
 
Blended-Learning_Katja-Bett
Blended-Learning_Katja-BettBlended-Learning_Katja-Bett
Blended-Learning_Katja-Bett
 
Lernen 2.0 - Ausprägungen und Gestaltungsdimensionen
Lernen 2.0 - Ausprägungen und GestaltungsdimensionenLernen 2.0 - Ausprägungen und Gestaltungsdimensionen
Lernen 2.0 - Ausprägungen und Gestaltungsdimensionen
 
Lernkompetenz von Mitarbeitern steigern (Vortrag L&D pro 9. Mai 2019)
Lernkompetenz von Mitarbeitern steigern (Vortrag L&D pro 9. Mai 2019)Lernkompetenz von Mitarbeitern steigern (Vortrag L&D pro 9. Mai 2019)
Lernkompetenz von Mitarbeitern steigern (Vortrag L&D pro 9. Mai 2019)
 
043_Seminarprogramm_Frau_und_Beruf.pdf
043_Seminarprogramm_Frau_und_Beruf.pdf043_Seminarprogramm_Frau_und_Beruf.pdf
043_Seminarprogramm_Frau_und_Beruf.pdf
 
Lessons Learned aus Lessons Learned: Die lernende Organisation verwirklichen
Lessons Learned aus Lessons Learned: Die lernende Organisation verwirklichenLessons Learned aus Lessons Learned: Die lernende Organisation verwirklichen
Lessons Learned aus Lessons Learned: Die lernende Organisation verwirklichen
 
Blended Learning im Aufwind: Wie die Personalentwicklung davon profitieren kann
Blended Learning im Aufwind: Wie die Personalentwicklung davon profitieren kannBlended Learning im Aufwind: Wie die Personalentwicklung davon profitieren kann
Blended Learning im Aufwind: Wie die Personalentwicklung davon profitieren kann
 
Learning Experience Framework mit der Canvas Methode
Learning Experience Framework mit der Canvas MethodeLearning Experience Framework mit der Canvas Methode
Learning Experience Framework mit der Canvas Methode
 
Modul 1
Modul 1Modul 1
Modul 1
 
110221 inputprojektmethode
110221 inputprojektmethode110221 inputprojektmethode
110221 inputprojektmethode
 
Leadership und ein Weg dazu
Leadership und ein Weg dazu Leadership und ein Weg dazu
Leadership und ein Weg dazu
 
Personalentwicklung in der Praxis
Personalentwicklung in der PraxisPersonalentwicklung in der Praxis
Personalentwicklung in der Praxis
 
USP-D Führungskräfteentwicklung für Advanced Manager
USP-D Führungskräfteentwicklung für Advanced ManagerUSP-D Führungskräfteentwicklung für Advanced Manager
USP-D Führungskräfteentwicklung für Advanced Manager
 
USP-D Whitepaper "Gruppen-Coaching auf Vorstandsebene"
USP-D Whitepaper "Gruppen-Coaching auf Vorstandsebene"USP-D Whitepaper "Gruppen-Coaching auf Vorstandsebene"
USP-D Whitepaper "Gruppen-Coaching auf Vorstandsebene"
 
Amh 2012 würzburg - vermittung von medienkompetenz 20120917
Amh 2012   würzburg - vermittung von medienkompetenz 20120917Amh 2012   würzburg - vermittung von medienkompetenz 20120917
Amh 2012 würzburg - vermittung von medienkompetenz 20120917
 
"Vermittung von Medienkompetenz" auf der amh-Herbsttagung Würzburg 17.09.2012
"Vermittung von Medienkompetenz" auf der amh-Herbsttagung Würzburg 17.09.2012"Vermittung von Medienkompetenz" auf der amh-Herbsttagung Würzburg 17.09.2012
"Vermittung von Medienkompetenz" auf der amh-Herbsttagung Würzburg 17.09.2012
 
Amh 2012 würzburg - vermittung von medienkompetenz 20120917
Amh 2012   würzburg - vermittung von medienkompetenz 20120917Amh 2012   würzburg - vermittung von medienkompetenz 20120917
Amh 2012 würzburg - vermittung von medienkompetenz 20120917
 
Future Learning Studie - Kein organisationales Lernen, keine zukunftsfähige O...
Future Learning Studie - Kein organisationales Lernen, keine zukunftsfähige O...Future Learning Studie - Kein organisationales Lernen, keine zukunftsfähige O...
Future Learning Studie - Kein organisationales Lernen, keine zukunftsfähige O...
 
Blended Learning wirksam in der Unternehmenspraxis einsetzen
Blended Learning wirksam in der Unternehmenspraxis einsetzenBlended Learning wirksam in der Unternehmenspraxis einsetzen
Blended Learning wirksam in der Unternehmenspraxis einsetzen
 

Mehr von Karl Piaty

Die Handelsakadmie und Handelsschule Steyr stellt sich vor 2018/19
Die Handelsakadmie und Handelsschule Steyr stellt sich vor 2018/19Die Handelsakadmie und Handelsschule Steyr stellt sich vor 2018/19
Die Handelsakadmie und Handelsschule Steyr stellt sich vor 2018/19
Karl Piaty
 
Das war das Jahr 2015 an der HAK Steyr
Das war das Jahr 2015 an der HAK SteyrDas war das Jahr 2015 an der HAK Steyr
Das war das Jahr 2015 an der HAK Steyr
Karl Piaty
 
Logo! Prinzipien und Gestaltgesetze
Logo! Prinzipien und GestaltgesetzeLogo! Prinzipien und Gestaltgesetze
Logo! Prinzipien und Gestaltgesetze
Karl Piaty
 
Webbibliothekar 2013
Webbibliothekar 2013Webbibliothekar 2013
Webbibliothekar 2013
Karl Piaty
 
Onleihe2.0
Onleihe2.0Onleihe2.0
Onleihe2.0
Karl Piaty
 
Projektmanagement für HAK-Maturanten
Projektmanagement für HAK-MaturantenProjektmanagement für HAK-Maturanten
Projektmanagement für HAK-Maturanten
Karl Piaty
 
Projektmanagement for Maturanten
Projektmanagement for MaturantenProjektmanagement for Maturanten
Projektmanagement for Maturanten
Karl Piaty
 
Kulturportfolio Seminarunterlage
Kulturportfolio SeminarunterlageKulturportfolio Seminarunterlage
Kulturportfolio Seminarunterlage
Karl Piaty
 
Kultur Portfolio
Kultur PortfolioKultur Portfolio
Kultur Portfolio
Karl Piaty
 
Vorstellung Lern M:IT: Wettbewerbe
Vorstellung Lern M:IT: WettbewerbeVorstellung Lern M:IT: Wettbewerbe
Vorstellung Lern M:IT: Wettbewerbe
Karl Piaty
 

Mehr von Karl Piaty (11)

Die Handelsakadmie und Handelsschule Steyr stellt sich vor 2018/19
Die Handelsakadmie und Handelsschule Steyr stellt sich vor 2018/19Die Handelsakadmie und Handelsschule Steyr stellt sich vor 2018/19
Die Handelsakadmie und Handelsschule Steyr stellt sich vor 2018/19
 
Das war das Jahr 2015 an der HAK Steyr
Das war das Jahr 2015 an der HAK SteyrDas war das Jahr 2015 an der HAK Steyr
Das war das Jahr 2015 an der HAK Steyr
 
Logo! Prinzipien und Gestaltgesetze
Logo! Prinzipien und GestaltgesetzeLogo! Prinzipien und Gestaltgesetze
Logo! Prinzipien und Gestaltgesetze
 
Webbibliothekar 2013
Webbibliothekar 2013Webbibliothekar 2013
Webbibliothekar 2013
 
Clil
ClilClil
Clil
 
Onleihe2.0
Onleihe2.0Onleihe2.0
Onleihe2.0
 
Projektmanagement für HAK-Maturanten
Projektmanagement für HAK-MaturantenProjektmanagement für HAK-Maturanten
Projektmanagement für HAK-Maturanten
 
Projektmanagement for Maturanten
Projektmanagement for MaturantenProjektmanagement for Maturanten
Projektmanagement for Maturanten
 
Kulturportfolio Seminarunterlage
Kulturportfolio SeminarunterlageKulturportfolio Seminarunterlage
Kulturportfolio Seminarunterlage
 
Kultur Portfolio
Kultur PortfolioKultur Portfolio
Kultur Portfolio
 
Vorstellung Lern M:IT: Wettbewerbe
Vorstellung Lern M:IT: WettbewerbeVorstellung Lern M:IT: Wettbewerbe
Vorstellung Lern M:IT: Wettbewerbe
 

Live & Learn an der HAK Steyr

  • 1. methodik gründe infos
  • 2. live&learn bemüht sich um methoden- vielfalt und methodik differenzierung
  • 3. live&learn ist schülerInnen- zentriert und kompetenz- methodik orientiert
  • 4. live&learn arbeitet mit arbeitsaufträgen, präsentationen, portfolioarbeit, methodik businessplänen…
  • 5. enthalten aufgaben- stellungen, klare lernziele und platz für arbeitsaufträge feedback
  • 6. werden in der schule erledigt und sind eine klare übungsphase mit freier arbeitsaufträge zeiteinteilung
  • 7. werden korrigiert, nicht benotet, sind aber die basis anderer leistungsfest- arbeitsaufträge stellungen
  • 8. während der freien arbeitszeit gibt es klare verhaltens- methodik vereinbarungen
  • 9. speziell an live&learn- tagen wird fächerüber- greifend methodik gearbeitet
  • 10. live&learn fördert selbständigkeit und eigenver- antwortung durch freies zeit- gründe management
  • 11. live&learn fördert teamfähigkeit durch arbeiten in verschiedenen gründe sozialformen
  • 12. live&learn macht individualisiertes unterrichten gründe möglich
  • 13. live&learn fördert eigen- verantwortung und gründe selbstkompetenz
  • 14. live&learn gibt es in den ersten beiden infos jahrgängen
  • 15. live&learn gibt es je nach klassenlehrer- Innenteam in ausgewählten infos fächern
  • 16. für live&learn gibt es auch arbeitsbereiche außerhalb der infos klassenräume
  • 17. live&learn bereitet ideal auf die weitere hak- infos laufbahn vor
  • 18. wir wünschen ihnen eine liebe gelungene entscheidung besucher- bei der weiteren Innen schulauswahl