SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Digitalisierung im Labor
Unterstützung durch simple App-Entwicklung
Katrin Bichlmeier
Anne-Christien Sengenberger
Katrin Bichlmeier
Simplifier Academy
Katrin.bichlmeier@itizzimo.com
Wie betrifft mich die Digitalisierung im Labor?
Wie unterstützen mich konfigurierbare
Anwendungen dabei?
Labvolution 2017 schulungspräsentation_simplifier
Labvolution 2017 schulungspräsentation_simplifier
Statusabfrage
aller Geräte +
Materialien für
effiziente
Arbeitsabläufe
Schritt-für-Schritt
Anleitungen zur
Fehlervermeidung
Warn-
Einblendungen für
mehr Sicherheit
Einfache +
umfangreiche
Protokollierung
spart Zeit
Remote Calls für
eine einfache
Zusammenarbeit
 Statusabfrage aller Geräte + Materialien für effiziente
Arbeitsabläufe
 Schritt-für-Schritt Anleitungen zur Fehlervermeidung
 Warn-Einblendungen für mehr Sicherheit
 Einfache + umfangreiche Protokollierung spart Zeit
 Remote Calls für eine einfache Zusammenarbeit
Digitalisierung macht die Arbeit im Labor…
…einfacher
…effizienter
…sicherer
Anwendungen, die genau auf das individuelle
und sich ständig verändernde Umfeld eines
Labors passen
Wie erreichen wir die Vision?
 Bestehende Systeme sind nicht integrierbar
 Programmieren bedeutet hohen
Entwicklungsaufwand
 Änderungen sind im Nachhinein nur mit großen
Aufwand möglich
 Neue Technologien sind nicht nutzbar
 Vernetzung verschiedener Datenquellen ist
aufwändig
Konfiguration und Wiederverwendbarkeit sind
die Antwort
Der Simplifier ist die Low-Code Plattform für
integrierte Business & IoT Applikationen
Labvolution 2017 schulungspräsentation_simplifier
Labvolution 2017 schulungspräsentation_simplifier
QR-Codes,
Sensoren,
Augmented
Reality…
LIMS
Smartglasses,
Smartwatches,
Tablets,
Desktop, Web
Der Prozess wird erkannt,
Sensoren ermitteln, wenn
nötig, Umgebungsdaten.
1
2
Daten werden aus
bestehenden Systemen
aggregiert.
3
Daten werden strukturiert in
Prozessen abgebildet und
für Endgeräte bereitgestellt.
4
Nutzer interagieren mit
den Daten innerhalb der
Prozesse.
5
Daten werden zurück in
die bestehenden Systeme
verteilt.
Internet der Dinge, Wearables &
Low-Code vereint
Bestehende Systeme
anbinden
Neue Technologien nutzenApp Entwicklung
beschleunigen
Konfigurierbare Schnittstellen für alle
gängigen Datenaustauschprotokolle
Bidirektionaler Zugriff auf bestehende
Datenquellen, z.B. ERP, MES, CRM, PLM
Mensch-Maschine Oberflächen auf
mobilen Endgeräten und Wearables
Augmented Reality, Sensoren, Bluetooth
Beacons, Scanning, Tracking
Big Data / Machine Learning
Bis zu 10 Mal schneller entwickeln durch
Rapid Deployment, Remote Debugging
Over-the-air Updates
Multi-Platform, Multi-Device
Ein einziges
Dashboard
Apps erstellen, Benutzer
verwalten, Konnektoren
anlegen und vieles mehr.
UI Designer
Erstellen Sie Apps aus
vordefinierten Elementen
für nahezu jede
Anforderung.
Eigenschaften können
ohne die Eingabe von
Code angepasst werden.
Process Designer
Verknüpfen Sie Ihre
Elemente mit
Ereignissen,
mehrstufigen
Navigationsschritten
oder Daten aus einer oder
mehreren Quellen per
Konnektoraufruf.
Konnektoren
Keine App ohne
Integration: Fügen Sie
eigene Datenquellen und
Systeme hinzu, um diese
später für Anwendungen
zu nutzen.
Labvolution 2017 schulungspräsentation_simplifier
Anne-Christien Sengenberger
Senior Project Manager
a.sengenberger@itizzimo.com
Labvolution 2017 schulungspräsentation_simplifier
Labvolution 2017 schulungspräsentation_simplifier
Labvolution 2017 schulungspräsentation_simplifier
• Komplexe Prozesse werden nur auf
Papier beschrieben und dokumentiert
• Digitale Schritt-für-Schritt Anleitung auf
Datenbrillen
• Handfreies Arbeiten
• geführte Prozesse beim Arbeiten im
Labor
Schritt-für-Schritt
Anleitung im SmartLab
Live am
SmartLab
• Studenten müssen mit teuren und
komplexen Geräten Prozesse lernen
• Learning-by-doing mit Datenbrillen,
geführten Prozessen und eingebauten
Prüfungen
• Lehrbeauftragte können die Studenten
per Livestream unterstützen
Learning-by-doing
Der Fermenter
Fragen & Antworten
Unser Stand
A47
SmartLab
C51
Labvolution 2017 schulungspräsentation_simplifier
Analyse der
Nutzeranforderungen und
Business Values
Unterstützte Geräte,
Umgebung und Kontext
Problem: Bei konsequenter
Anpassung des Konzepts
startet der Entwickler von
„null“
Entwicklung der Anwendung
nach Wasserfall, Scrum,
Kanban
Problem: Erstellung von
Branches für verschiedene
Betriebssysteme &
Spezialfälle, nachträgliche
Anpassung des Konzepts
oder technische Hürden
aufwändig
Labvolution 2017 schulungspräsentation_simplifier
Testen des Prototyps der
Anwendung am Nutzer &
technisch durch Unit Tests
Problem: Noch weiter
fortgeschrittener Status
macht Anpassungen noch
aufwändiger & teurer
Ausrollen und Bereitstellen
der Anwendung für den
Nutzer & Kunden
Problem: Erfordert in
manchen Projekten und
Umfeldern ein eigenes
Projektteam
Anpassung der fertigen
Anwendung, Updates &
Service
Problem: Je nach Art des
Release muss dieser
wiederholt werden, Change
Requests betreffen alle
vorherigen Schritte

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie Labvolution 2017 schulungspräsentation_simplifier

Digitalisierung in der Instandhaltung IAS MEXIS Webinar3
Digitalisierung in der Instandhaltung IAS MEXIS Webinar3Digitalisierung in der Instandhaltung IAS MEXIS Webinar3
Digitalisierung in der Instandhaltung IAS MEXIS Webinar3
IAS MEXIS GmbH
 
ScriptRunner - Eine Einführung
ScriptRunner - Eine EinführungScriptRunner - Eine Einführung
ScriptRunner - Eine Einführung
Heiko Brenn
 
Digitize your Business. Now. - Beispiele erfolgreicher Digitalisierungsprojek...
Digitize your Business. Now. - Beispiele erfolgreicher Digitalisierungsprojek...Digitize your Business. Now. - Beispiele erfolgreicher Digitalisierungsprojek...
Digitize your Business. Now. - Beispiele erfolgreicher Digitalisierungsprojek...
prodot GmbH
 
Zinit.leistungen.webentwicklung.v1.0.de
Zinit.leistungen.webentwicklung.v1.0.deZinit.leistungen.webentwicklung.v1.0.de
Zinit.leistungen.webentwicklung.v1.0.de
Kenner Soft Service GmbH
 
Warum ANWENDUNGSBEREITSTELLUNG in der digitalen Wirtschaft so wichtig ist
Warum ANWENDUNGSBEREITSTELLUNG in der digitalen Wirtschaft so wichtig istWarum ANWENDUNGSBEREITSTELLUNG in der digitalen Wirtschaft so wichtig ist
Warum ANWENDUNGSBEREITSTELLUNG in der digitalen Wirtschaft so wichtig ist
Citrix
 
10y t labs-demos
10y t labs-demos10y t labs-demos
10y t labs-demos
T-Labs
 
Digitalisierung im Mittelstand: Märkte von morgen
Digitalisierung im Mittelstand: Märkte von morgenDigitalisierung im Mittelstand: Märkte von morgen
Digitalisierung im Mittelstand: Märkte von morgen
Me & Company GmbH
 
Windows as a Service - Herausforderungen ohne Windows Desktop Analytics
Windows as a Service - Herausforderungen ohne Windows Desktop AnalyticsWindows as a Service - Herausforderungen ohne Windows Desktop Analytics
Windows as a Service - Herausforderungen ohne Windows Desktop Analytics
Fabian Niesen
 
AdminStudio Mobile Pack Datasheet
AdminStudio Mobile Pack DatasheetAdminStudio Mobile Pack Datasheet
AdminStudio Mobile Pack Datasheet
Flexera
 
Client 2015 Strategie Short Version V0.52
Client 2015 Strategie Short Version V0.52Client 2015 Strategie Short Version V0.52
Client 2015 Strategie Short Version V0.52
Udo Schwartz
 
Software-Engineering in der Luft- und Raumfahrt mit Open-Source-Tools
Software-Engineering in der Luft- und Raumfahrt mit Open-Source-ToolsSoftware-Engineering in der Luft- und Raumfahrt mit Open-Source-Tools
Software-Engineering in der Luft- und Raumfahrt mit Open-Source-Tools
Andreas Schreiber
 
Eine Kurzgeschichte zur Sherpany iOS und Android App
Eine Kurzgeschichte zur Sherpany iOS und Android AppEine Kurzgeschichte zur Sherpany iOS und Android App
Eine Kurzgeschichte zur Sherpany iOS und Android App
Tobias Häckermann
 
Whitepaper ar-achieving application readiness maturity-de
Whitepaper ar-achieving application readiness maturity-deWhitepaper ar-achieving application readiness maturity-de
Whitepaper ar-achieving application readiness maturity-de
Flexera
 
DACHNUG50 MX Digitalisierung - DACHNUG Vortrag.pdf
DACHNUG50 MX Digitalisierung - DACHNUG Vortrag.pdfDACHNUG50 MX Digitalisierung - DACHNUG Vortrag.pdf
DACHNUG50 MX Digitalisierung - DACHNUG Vortrag.pdf
DNUG e.V.
 
Client 2015 Strategie_LongVersion_v0.52
Client 2015 Strategie_LongVersion_v0.52Client 2015 Strategie_LongVersion_v0.52
Client 2015 Strategie_LongVersion_v0.52
Udo Schwartz
 
argvis; Maintenance Portal für SAP PM/EAM
argvis; Maintenance Portal für SAP PM/EAMargvis; Maintenance Portal für SAP PM/EAM
argvis; Maintenance Portal für SAP PM/EAM
argvis GmbH
 
PLM Open Hours - Einsatzbeispiele von Business Productivity Apps
PLM Open Hours - Einsatzbeispiele von Business Productivity AppsPLM Open Hours - Einsatzbeispiele von Business Productivity Apps
PLM Open Hours - Einsatzbeispiele von Business Productivity Apps
Intelliact AG
 
Impulsseminar cloud computing - ufz.ch 20120521
Impulsseminar cloud computing - ufz.ch 20120521Impulsseminar cloud computing - ufz.ch 20120521
Impulsseminar cloud computing - ufz.ch 20120521
ihrepartner.ch gmbh
 
LineMetrics Data-as-a-Service - Monitoring für Bestandsgebäude
LineMetrics Data-as-a-Service - Monitoring für BestandsgebäudeLineMetrics Data-as-a-Service - Monitoring für Bestandsgebäude
LineMetrics Data-as-a-Service - Monitoring für Bestandsgebäude
LeonieDelphineReschr
 

Ähnlich wie Labvolution 2017 schulungspräsentation_simplifier (20)

Digitalisierung in der Instandhaltung IAS MEXIS Webinar3
Digitalisierung in der Instandhaltung IAS MEXIS Webinar3Digitalisierung in der Instandhaltung IAS MEXIS Webinar3
Digitalisierung in der Instandhaltung IAS MEXIS Webinar3
 
ScriptRunner - Eine Einführung
ScriptRunner - Eine EinführungScriptRunner - Eine Einführung
ScriptRunner - Eine Einführung
 
Digitize your Business. Now. - Beispiele erfolgreicher Digitalisierungsprojek...
Digitize your Business. Now. - Beispiele erfolgreicher Digitalisierungsprojek...Digitize your Business. Now. - Beispiele erfolgreicher Digitalisierungsprojek...
Digitize your Business. Now. - Beispiele erfolgreicher Digitalisierungsprojek...
 
Agile Business Software mit der Enterprise Cloud
Agile Business Software mit der Enterprise CloudAgile Business Software mit der Enterprise Cloud
Agile Business Software mit der Enterprise Cloud
 
Zinit.leistungen.webentwicklung.v1.0.de
Zinit.leistungen.webentwicklung.v1.0.deZinit.leistungen.webentwicklung.v1.0.de
Zinit.leistungen.webentwicklung.v1.0.de
 
Warum ANWENDUNGSBEREITSTELLUNG in der digitalen Wirtschaft so wichtig ist
Warum ANWENDUNGSBEREITSTELLUNG in der digitalen Wirtschaft so wichtig istWarum ANWENDUNGSBEREITSTELLUNG in der digitalen Wirtschaft so wichtig ist
Warum ANWENDUNGSBEREITSTELLUNG in der digitalen Wirtschaft so wichtig ist
 
10y t labs-demos
10y t labs-demos10y t labs-demos
10y t labs-demos
 
Digitalisierung im Mittelstand: Märkte von morgen
Digitalisierung im Mittelstand: Märkte von morgenDigitalisierung im Mittelstand: Märkte von morgen
Digitalisierung im Mittelstand: Märkte von morgen
 
Windows as a Service - Herausforderungen ohne Windows Desktop Analytics
Windows as a Service - Herausforderungen ohne Windows Desktop AnalyticsWindows as a Service - Herausforderungen ohne Windows Desktop Analytics
Windows as a Service - Herausforderungen ohne Windows Desktop Analytics
 
AdminStudio Mobile Pack Datasheet
AdminStudio Mobile Pack DatasheetAdminStudio Mobile Pack Datasheet
AdminStudio Mobile Pack Datasheet
 
Client 2015 Strategie Short Version V0.52
Client 2015 Strategie Short Version V0.52Client 2015 Strategie Short Version V0.52
Client 2015 Strategie Short Version V0.52
 
Software-Engineering in der Luft- und Raumfahrt mit Open-Source-Tools
Software-Engineering in der Luft- und Raumfahrt mit Open-Source-ToolsSoftware-Engineering in der Luft- und Raumfahrt mit Open-Source-Tools
Software-Engineering in der Luft- und Raumfahrt mit Open-Source-Tools
 
Eine Kurzgeschichte zur Sherpany iOS und Android App
Eine Kurzgeschichte zur Sherpany iOS und Android AppEine Kurzgeschichte zur Sherpany iOS und Android App
Eine Kurzgeschichte zur Sherpany iOS und Android App
 
Whitepaper ar-achieving application readiness maturity-de
Whitepaper ar-achieving application readiness maturity-deWhitepaper ar-achieving application readiness maturity-de
Whitepaper ar-achieving application readiness maturity-de
 
DACHNUG50 MX Digitalisierung - DACHNUG Vortrag.pdf
DACHNUG50 MX Digitalisierung - DACHNUG Vortrag.pdfDACHNUG50 MX Digitalisierung - DACHNUG Vortrag.pdf
DACHNUG50 MX Digitalisierung - DACHNUG Vortrag.pdf
 
Client 2015 Strategie_LongVersion_v0.52
Client 2015 Strategie_LongVersion_v0.52Client 2015 Strategie_LongVersion_v0.52
Client 2015 Strategie_LongVersion_v0.52
 
argvis; Maintenance Portal für SAP PM/EAM
argvis; Maintenance Portal für SAP PM/EAMargvis; Maintenance Portal für SAP PM/EAM
argvis; Maintenance Portal für SAP PM/EAM
 
PLM Open Hours - Einsatzbeispiele von Business Productivity Apps
PLM Open Hours - Einsatzbeispiele von Business Productivity AppsPLM Open Hours - Einsatzbeispiele von Business Productivity Apps
PLM Open Hours - Einsatzbeispiele von Business Productivity Apps
 
Impulsseminar cloud computing - ufz.ch 20120521
Impulsseminar cloud computing - ufz.ch 20120521Impulsseminar cloud computing - ufz.ch 20120521
Impulsseminar cloud computing - ufz.ch 20120521
 
LineMetrics Data-as-a-Service - Monitoring für Bestandsgebäude
LineMetrics Data-as-a-Service - Monitoring für BestandsgebäudeLineMetrics Data-as-a-Service - Monitoring für Bestandsgebäude
LineMetrics Data-as-a-Service - Monitoring für Bestandsgebäude
 

Labvolution 2017 schulungspräsentation_simplifier