SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Kulturmanagement, Training und Beratung




    Kunst- und KulturvermittlerIn als
               Berufsziel


            Informationsvortrag von
                 Andrea Zsutty
Kulturmanagement, Training und Beratung



Warum braucht Kunst/Kultur
Vermittlung?

Schwellenängste abbauen & Räume öffnen

Dolmetschfunktion & Arbeit mit Publikum

Generieren von Aufmerksamkeit für
künstlerische Prozesse

Bedeutung, Verbreitung & Teilhabe von
bzw. an Kunst/Kultur
Kulturmanagement, Training und Beratung

       Formen der
       Kunst-/Kulturvermittlung
Präsentation von Kunstobjekten / Darbietungen

Personale Vermittlung

Organisation von Events / Rahmenprogrammen

Erstellung von Begleitmaterialien

Erstellung von Medien

Auftritt nach Außen
Kulturmanagement, Training und Beratung

        Berufsfeld
        Kunst-/Kulturvermittlung
Öffentliche Kulturinstitutionen
Private Sammlungen / Unternehmen
Kunstmarkt/Galerien/Artotheken
Bildungsinstitutionen
Tourismus und Fremdenverkehr
Dritter Sektor / NPOs
Medien
Freie Vermittlungsszene
Künstlerische Kunstvermittlung
Lehre
Kulturmanagement, Training und Beratung



19./20. 10. Seminar
Kunst- und Kulturvermittlung - ein Einstieg

Einstiegsvortrag in das Berufsfeld, Erarbeitung
eines Blitzkonzeptes anhand eines Praxisbeispiels,
Leitfaden zur Konzepterstellung, Literatur

KOSTEN: EUR 410 / EUR 360 für Studierende

Bei der Buchung des Zertifikatskurses Kunst- und
Kulturvermittlung werden den TeilnehmerInnen
des Seminars EUR 200 gutgeschrieben.
Kulturmanagement, Training und Beratung



Nov. 2012 – April 2013
Zertifikatskurs Kunst- und Kulturvermittlung

Ziele
Professionalisierung des Berufsfeldes
Einblick in Kunst- und Kulturvermittlung
Mehr Chancen am Arbeitsmarkt

Schwerpunkte
Konzentration auf personale Vermittlung
Konzepterstellung, Planung, Finanzierung
Präsentationstechnik u. Gruppendynamik

Kosten
EUR 2.600
EUR 2.200 für Studierende

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Rss
RssRss
Trabajo historia
Trabajo historiaTrabajo historia
Trabajo historia
ahlemdris
 
DAX MDAX SDAX TECDAX - German Stocks
DAX MDAX SDAX TECDAX - German StocksDAX MDAX SDAX TECDAX - German Stocks
DAX MDAX SDAX TECDAX - German Stocks
Nico Kramp
 
Présentation chaire de francais
Présentation chaire de francais Présentation chaire de francais
Présentation chaire de francais
Nana Gasparyan
 
Solar Photovoltaic Energy 3,26412
Solar Photovoltaic Energy 3,26412Solar Photovoltaic Energy 3,26412
Solar Photovoltaic Energy 3,26412hornig
 
Interview entrepreneurs - v2 du 12 octobre 2012
Interview entrepreneurs - v2 du 12 octobre 2012Interview entrepreneurs - v2 du 12 octobre 2012
Interview entrepreneurs - v2 du 12 octobre 2012
Grégory
 
Los ilicitos tributarios
Los ilicitos tributariosLos ilicitos tributarios
Los ilicitos tributarios
mayerlinserra1908
 
Le Mag Sud Ouest
Le Mag Sud OuestLe Mag Sud Ouest
Le Mag Sud Ouest
Jean-Christophe Elineau
 
LA MODE HIPPIE (1968)
LA MODE HIPPIE (1968)LA MODE HIPPIE (1968)
LA MODE HIPPIE (1968)
AsiaYoon
 
Analysecomparerconjoncture
AnalysecomparerconjonctureAnalysecomparerconjoncture
Analysecomparerconjoncture
Joseph Nodin
 
CVoct16
CVoct16CVoct16
CVoct16
Michael Coco
 
La mesa redonda
La mesa redondaLa mesa redonda
La mesa redonda
papita97
 
bürostuhl, büromöbel münchen
bürostuhl, büromöbel münchenbürostuhl, büromöbel münchen
bürostuhl, büromöbel münchen
lindseyfadner
 
Präsentation julia
Präsentation juliaPräsentation julia
Präsentation juliaMo Na
 
Bulletin de veille 11docx
Bulletin de veille 11docxBulletin de veille 11docx
Bulletin de veille 11docx
Françoise Grave
 
Introduccion a-la-programacion
Introduccion a-la-programacionIntroduccion a-la-programacion
Introduccion a-la-programacion
Aldair De La Cruz
 

Andere mochten auch (16)

Rss
RssRss
Rss
 
Trabajo historia
Trabajo historiaTrabajo historia
Trabajo historia
 
DAX MDAX SDAX TECDAX - German Stocks
DAX MDAX SDAX TECDAX - German StocksDAX MDAX SDAX TECDAX - German Stocks
DAX MDAX SDAX TECDAX - German Stocks
 
Présentation chaire de francais
Présentation chaire de francais Présentation chaire de francais
Présentation chaire de francais
 
Solar Photovoltaic Energy 3,26412
Solar Photovoltaic Energy 3,26412Solar Photovoltaic Energy 3,26412
Solar Photovoltaic Energy 3,26412
 
Interview entrepreneurs - v2 du 12 octobre 2012
Interview entrepreneurs - v2 du 12 octobre 2012Interview entrepreneurs - v2 du 12 octobre 2012
Interview entrepreneurs - v2 du 12 octobre 2012
 
Los ilicitos tributarios
Los ilicitos tributariosLos ilicitos tributarios
Los ilicitos tributarios
 
Le Mag Sud Ouest
Le Mag Sud OuestLe Mag Sud Ouest
Le Mag Sud Ouest
 
LA MODE HIPPIE (1968)
LA MODE HIPPIE (1968)LA MODE HIPPIE (1968)
LA MODE HIPPIE (1968)
 
Analysecomparerconjoncture
AnalysecomparerconjonctureAnalysecomparerconjoncture
Analysecomparerconjoncture
 
CVoct16
CVoct16CVoct16
CVoct16
 
La mesa redonda
La mesa redondaLa mesa redonda
La mesa redonda
 
bürostuhl, büromöbel münchen
bürostuhl, büromöbel münchenbürostuhl, büromöbel münchen
bürostuhl, büromöbel münchen
 
Präsentation julia
Präsentation juliaPräsentation julia
Präsentation julia
 
Bulletin de veille 11docx
Bulletin de veille 11docxBulletin de veille 11docx
Bulletin de veille 11docx
 
Introduccion a-la-programacion
Introduccion a-la-programacionIntroduccion a-la-programacion
Introduccion a-la-programacion
 

Ähnlich wie Kunst- und Kulturvermittlung als Berufsziel

Forschende Kunst: Musik und Klang
Forschende Kunst: Musik und KlangForschende Kunst: Musik und Klang
Forschende Kunst: Musik und Klang
Zentrifuge - Kommunikation, Kunst und Kultur e.V.
 
Infoabend Zertifikatslehrgänge Kulturmanagement & Kulturvermittlung
Infoabend Zertifikatslehrgänge Kulturmanagement & KulturvermittlungInfoabend Zertifikatslehrgänge Kulturmanagement & Kulturvermittlung
Infoabend Zertifikatslehrgänge Kulturmanagement & Kulturvermittlung
Institut für Kulturkonzepte
 
Birgit Mandel Interkulturelles Audience Development
Birgit Mandel Interkulturelles Audience DevelopmentBirgit Mandel Interkulturelles Audience Development
Birgit Mandel Interkulturelles Audience DevelopmentSymposium Kulturvermittlung
 
Kreativ Reisen Österreich Projekt Präsentation
Kreativ Reisen Österreich Projekt PräsentationKreativ Reisen Österreich Projekt Präsentation
Kreativ Reisen Österreich Projekt Präsentation
Kreativ Reisen Österreich / Creativelena.com
 
KultUp - Tweet up your cultural life!
KultUp - Tweet up your cultural life!KultUp - Tweet up your cultural life!
KultUp - Tweet up your cultural life!
u.s.k., Dialogische Kulturvermittlung durch PR
 
Q»Kult Idee & Businessplan
Q»Kult Idee & BusinessplanQ»Kult Idee & Businessplan
Q»Kult Idee & BusinessplanRaphael Hemmi
 
Entwicklung der Qualifikationsanforderungen im Arbeitsmarkt für Kulturmanager...
Entwicklung der Qualifikationsanforderungen im Arbeitsmarkt für Kulturmanager...Entwicklung der Qualifikationsanforderungen im Arbeitsmarkt für Kulturmanager...
Entwicklung der Qualifikationsanforderungen im Arbeitsmarkt für Kulturmanager...
Christopher Buschow
 
Vielfalt und Kooperation - Kulturelle Bildung in Österreich
Vielfalt und Kooperation - Kulturelle Bildung in ÖsterreichVielfalt und Kooperation - Kulturelle Bildung in Österreich
Vielfalt und Kooperation - Kulturelle Bildung in Österreich
EDUCULT
 
Hintergrundinformationen Bundesakademie.pdf
Hintergrundinformationen Bundesakademie.pdfHintergrundinformationen Bundesakademie.pdf
Hintergrundinformationen Bundesakademie.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Ein Tweetup für die Kultur
Ein Tweetup für die KulturEin Tweetup für die Kultur
Einladung original neu_01_vfin
Einladung original neu_01_vfinEinladung original neu_01_vfin
Einladung original neu_01_vfinHenning Thomsen
 
Einladung original neu_01_vfin
Einladung original neu_01_vfinEinladung original neu_01_vfin
Einladung original neu_01_vfinHenning Thomsen
 
Tagung Social Web und Museen
Tagung Social Web und MuseenTagung Social Web und Museen
Tagung Social Web und Museen
Bettina Riedrich
 
Ultra Europe Die kulturelle Bedeutung eines Musikphänomens.pdf
Ultra Europe Die kulturelle Bedeutung eines Musikphänomens.pdfUltra Europe Die kulturelle Bedeutung eines Musikphänomens.pdf
Ultra Europe Die kulturelle Bedeutung eines Musikphänomens.pdf
qasimishaq8
 
Präsentation Kultur & Tourismus Wirtschaftsuniversität Wien 2012
Präsentation Kultur & Tourismus Wirtschaftsuniversität Wien 2012Präsentation Kultur & Tourismus Wirtschaftsuniversität Wien 2012
Präsentation Kultur & Tourismus Wirtschaftsuniversität Wien 2012
Kreativ Reisen Österreich / Creativelena.com
 
final_srt_botschaft
final_srt_botschaftfinal_srt_botschaft
final_srt_botschaft
PerhimpunanAlumniJer
 
Zentrifuge Präsentation
Zentrifuge PräsentationZentrifuge Präsentation
Programmheft
Programmheft Programmheft
Programmheft
praktikantmitost
 

Ähnlich wie Kunst- und Kulturvermittlung als Berufsziel (20)

Christoph Lang Bio + Abstract
Christoph Lang Bio + AbstractChristoph Lang Bio + Abstract
Christoph Lang Bio + Abstract
 
Handout Kultur & Tourismus 2012
Handout Kultur & Tourismus 2012Handout Kultur & Tourismus 2012
Handout Kultur & Tourismus 2012
 
Forschende Kunst: Musik und Klang
Forschende Kunst: Musik und KlangForschende Kunst: Musik und Klang
Forschende Kunst: Musik und Klang
 
Infoabend Zertifikatslehrgänge Kulturmanagement & Kulturvermittlung
Infoabend Zertifikatslehrgänge Kulturmanagement & KulturvermittlungInfoabend Zertifikatslehrgänge Kulturmanagement & Kulturvermittlung
Infoabend Zertifikatslehrgänge Kulturmanagement & Kulturvermittlung
 
Birgit Mandel Interkulturelles Audience Development
Birgit Mandel Interkulturelles Audience DevelopmentBirgit Mandel Interkulturelles Audience Development
Birgit Mandel Interkulturelles Audience Development
 
Kreativ Reisen Österreich Projekt Präsentation
Kreativ Reisen Österreich Projekt PräsentationKreativ Reisen Österreich Projekt Präsentation
Kreativ Reisen Österreich Projekt Präsentation
 
KultUp - Tweet up your cultural life!
KultUp - Tweet up your cultural life!KultUp - Tweet up your cultural life!
KultUp - Tweet up your cultural life!
 
Q»Kult Idee & Businessplan
Q»Kult Idee & BusinessplanQ»Kult Idee & Businessplan
Q»Kult Idee & Businessplan
 
Entwicklung der Qualifikationsanforderungen im Arbeitsmarkt für Kulturmanager...
Entwicklung der Qualifikationsanforderungen im Arbeitsmarkt für Kulturmanager...Entwicklung der Qualifikationsanforderungen im Arbeitsmarkt für Kulturmanager...
Entwicklung der Qualifikationsanforderungen im Arbeitsmarkt für Kulturmanager...
 
Vielfalt und Kooperation - Kulturelle Bildung in Österreich
Vielfalt und Kooperation - Kulturelle Bildung in ÖsterreichVielfalt und Kooperation - Kulturelle Bildung in Österreich
Vielfalt und Kooperation - Kulturelle Bildung in Österreich
 
Hintergrundinformationen Bundesakademie.pdf
Hintergrundinformationen Bundesakademie.pdfHintergrundinformationen Bundesakademie.pdf
Hintergrundinformationen Bundesakademie.pdf
 
Ein Tweetup für die Kultur
Ein Tweetup für die KulturEin Tweetup für die Kultur
Ein Tweetup für die Kultur
 
Einladung original neu_01_vfin
Einladung original neu_01_vfinEinladung original neu_01_vfin
Einladung original neu_01_vfin
 
Einladung original neu_01_vfin
Einladung original neu_01_vfinEinladung original neu_01_vfin
Einladung original neu_01_vfin
 
Tagung Social Web und Museen
Tagung Social Web und MuseenTagung Social Web und Museen
Tagung Social Web und Museen
 
Ultra Europe Die kulturelle Bedeutung eines Musikphänomens.pdf
Ultra Europe Die kulturelle Bedeutung eines Musikphänomens.pdfUltra Europe Die kulturelle Bedeutung eines Musikphänomens.pdf
Ultra Europe Die kulturelle Bedeutung eines Musikphänomens.pdf
 
Präsentation Kultur & Tourismus Wirtschaftsuniversität Wien 2012
Präsentation Kultur & Tourismus Wirtschaftsuniversität Wien 2012Präsentation Kultur & Tourismus Wirtschaftsuniversität Wien 2012
Präsentation Kultur & Tourismus Wirtschaftsuniversität Wien 2012
 
final_srt_botschaft
final_srt_botschaftfinal_srt_botschaft
final_srt_botschaft
 
Zentrifuge Präsentation
Zentrifuge PräsentationZentrifuge Präsentation
Zentrifuge Präsentation
 
Programmheft
Programmheft Programmheft
Programmheft
 

Mehr von Institut für Kulturkonzepte

Mehr als (nur) ein Job – Meine Karriere in der Kultur
Mehr als (nur) ein Job – Meine Karriere in der KulturMehr als (nur) ein Job – Meine Karriere in der Kultur
Mehr als (nur) ein Job – Meine Karriere in der Kultur
Institut für Kulturkonzepte
 
Bloggst du schon oder lebst du nur? – Wie Blogging für Kunst und Kultur funkt...
Bloggst du schon oder lebst du nur? – Wie Blogging für Kunst und Kultur funkt...Bloggst du schon oder lebst du nur? – Wie Blogging für Kunst und Kultur funkt...
Bloggst du schon oder lebst du nur? – Wie Blogging für Kunst und Kultur funkt...
Institut für Kulturkonzepte
 
"Bevor es los geht" - Wieviel (Online-) Marketing braucht Kultur?
"Bevor es los geht" - Wieviel (Online-) Marketing braucht Kultur?"Bevor es los geht" - Wieviel (Online-) Marketing braucht Kultur?
"Bevor es los geht" - Wieviel (Online-) Marketing braucht Kultur?
Institut für Kulturkonzepte
 
Die Zukunft ist jetzt - Was digitales Marketing schon jetzt alles kann
Die Zukunft ist jetzt - Was digitales Marketing schon jetzt alles kannDie Zukunft ist jetzt - Was digitales Marketing schon jetzt alles kann
Die Zukunft ist jetzt - Was digitales Marketing schon jetzt alles kann
Institut für Kulturkonzepte
 
Der erste Eindruck zählt - Bei Bewerbungsgesprächen überzeugen
Der erste Eindruck zählt - Bei Bewerbungsgesprächen überzeugenDer erste Eindruck zählt - Bei Bewerbungsgesprächen überzeugen
Der erste Eindruck zählt - Bei Bewerbungsgesprächen überzeugen
Institut für Kulturkonzepte
 
Kulturmanagement-Tage 2015
Kulturmanagement-Tage 2015Kulturmanagement-Tage 2015
Kulturmanagement-Tage 2015
Institut für Kulturkonzepte
 
Kulturmanagement - zwischen Kultur und Machbarkeit - Teil 1
Kulturmanagement - zwischen Kultur und Machbarkeit - Teil 1Kulturmanagement - zwischen Kultur und Machbarkeit - Teil 1
Kulturmanagement - zwischen Kultur und Machbarkeit - Teil 1
Institut für Kulturkonzepte
 
Kulturmanagement-Tage 2015 - Unternehmergeist in der Kultur
Kulturmanagement-Tage 2015 - Unternehmergeist in der KulturKulturmanagement-Tage 2015 - Unternehmergeist in der Kultur
Kulturmanagement-Tage 2015 - Unternehmergeist in der Kultur
Institut für Kulturkonzepte
 
Kulturkonzepte Kultur PR Christine Steindorfer
Kulturkonzepte Kultur PR Christine SteindorferKulturkonzepte Kultur PR Christine Steindorfer
Kulturkonzepte Kultur PR Christine Steindorfer
Institut für Kulturkonzepte
 
Der innovative Kulturbetrieb - Keynote von Daniela Unterholzner
Der innovative Kulturbetrieb - Keynote von Daniela UnterholznerDer innovative Kulturbetrieb - Keynote von Daniela Unterholzner
Der innovative Kulturbetrieb - Keynote von Daniela Unterholzner
Institut für Kulturkonzepte
 

Mehr von Institut für Kulturkonzepte (12)

Mehr als (nur) ein Job – Meine Karriere in der Kultur
Mehr als (nur) ein Job – Meine Karriere in der KulturMehr als (nur) ein Job – Meine Karriere in der Kultur
Mehr als (nur) ein Job – Meine Karriere in der Kultur
 
Bloggst du schon oder lebst du nur? – Wie Blogging für Kunst und Kultur funkt...
Bloggst du schon oder lebst du nur? – Wie Blogging für Kunst und Kultur funkt...Bloggst du schon oder lebst du nur? – Wie Blogging für Kunst und Kultur funkt...
Bloggst du schon oder lebst du nur? – Wie Blogging für Kunst und Kultur funkt...
 
"Bevor es los geht" - Wieviel (Online-) Marketing braucht Kultur?
"Bevor es los geht" - Wieviel (Online-) Marketing braucht Kultur?"Bevor es los geht" - Wieviel (Online-) Marketing braucht Kultur?
"Bevor es los geht" - Wieviel (Online-) Marketing braucht Kultur?
 
Die Zukunft ist jetzt - Was digitales Marketing schon jetzt alles kann
Die Zukunft ist jetzt - Was digitales Marketing schon jetzt alles kannDie Zukunft ist jetzt - Was digitales Marketing schon jetzt alles kann
Die Zukunft ist jetzt - Was digitales Marketing schon jetzt alles kann
 
Der erste Eindruck zählt - Bei Bewerbungsgesprächen überzeugen
Der erste Eindruck zählt - Bei Bewerbungsgesprächen überzeugenDer erste Eindruck zählt - Bei Bewerbungsgesprächen überzeugen
Der erste Eindruck zählt - Bei Bewerbungsgesprächen überzeugen
 
Kulturmanagement-Tage 2015
Kulturmanagement-Tage 2015Kulturmanagement-Tage 2015
Kulturmanagement-Tage 2015
 
Kulturmanagement - zwischen Kultur und Machbarkeit - Teil 1
Kulturmanagement - zwischen Kultur und Machbarkeit - Teil 1Kulturmanagement - zwischen Kultur und Machbarkeit - Teil 1
Kulturmanagement - zwischen Kultur und Machbarkeit - Teil 1
 
Kulturmanagement-Tage 2015 - Unternehmergeist in der Kultur
Kulturmanagement-Tage 2015 - Unternehmergeist in der KulturKulturmanagement-Tage 2015 - Unternehmergeist in der Kultur
Kulturmanagement-Tage 2015 - Unternehmergeist in der Kultur
 
Kulturkonzepte Kultur PR Christine Steindorfer
Kulturkonzepte Kultur PR Christine SteindorferKulturkonzepte Kultur PR Christine Steindorfer
Kulturkonzepte Kultur PR Christine Steindorfer
 
Der innovative Kulturbetrieb - Keynote von Daniela Unterholzner
Der innovative Kulturbetrieb - Keynote von Daniela UnterholznerDer innovative Kulturbetrieb - Keynote von Daniela Unterholzner
Der innovative Kulturbetrieb - Keynote von Daniela Unterholzner
 
Ppp st art
Ppp st artPpp st art
Ppp st art
 
Wording im Kulturbereich
Wording im KulturbereichWording im Kulturbereich
Wording im Kulturbereich
 

Kunst- und Kulturvermittlung als Berufsziel

  • 1. Kulturmanagement, Training und Beratung Kunst- und KulturvermittlerIn als Berufsziel Informationsvortrag von Andrea Zsutty
  • 2. Kulturmanagement, Training und Beratung Warum braucht Kunst/Kultur Vermittlung? Schwellenängste abbauen & Räume öffnen Dolmetschfunktion & Arbeit mit Publikum Generieren von Aufmerksamkeit für künstlerische Prozesse Bedeutung, Verbreitung & Teilhabe von bzw. an Kunst/Kultur
  • 3. Kulturmanagement, Training und Beratung Formen der Kunst-/Kulturvermittlung Präsentation von Kunstobjekten / Darbietungen Personale Vermittlung Organisation von Events / Rahmenprogrammen Erstellung von Begleitmaterialien Erstellung von Medien Auftritt nach Außen
  • 4. Kulturmanagement, Training und Beratung Berufsfeld Kunst-/Kulturvermittlung Öffentliche Kulturinstitutionen Private Sammlungen / Unternehmen Kunstmarkt/Galerien/Artotheken Bildungsinstitutionen Tourismus und Fremdenverkehr Dritter Sektor / NPOs Medien Freie Vermittlungsszene Künstlerische Kunstvermittlung Lehre
  • 5. Kulturmanagement, Training und Beratung 19./20. 10. Seminar Kunst- und Kulturvermittlung - ein Einstieg Einstiegsvortrag in das Berufsfeld, Erarbeitung eines Blitzkonzeptes anhand eines Praxisbeispiels, Leitfaden zur Konzepterstellung, Literatur KOSTEN: EUR 410 / EUR 360 für Studierende Bei der Buchung des Zertifikatskurses Kunst- und Kulturvermittlung werden den TeilnehmerInnen des Seminars EUR 200 gutgeschrieben.
  • 6. Kulturmanagement, Training und Beratung Nov. 2012 – April 2013 Zertifikatskurs Kunst- und Kulturvermittlung Ziele Professionalisierung des Berufsfeldes Einblick in Kunst- und Kulturvermittlung Mehr Chancen am Arbeitsmarkt Schwerpunkte Konzentration auf personale Vermittlung Konzepterstellung, Planung, Finanzierung Präsentationstechnik u. Gruppendynamik Kosten EUR 2.600 EUR 2.200 für Studierende

Hinweis der Redaktion

  1. 1