SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
This project has received funding from the European Union’s Horizon 2020 research and innovation programme under grant agreement no
764717. The sole responsibility for the content of this presentation lies with its author and in no way reflects the views of the European Union.
Transfers von Best Practice -
Aktivitäten im Rahmen von WinWind
Michael Krug
Freie Universität Berlin
Forschungszentrum für Umweltpolitik
3. WinWind Ländertisch
Potsdam, 28. Oktober 2019
WinWind Kriterien für die Definition und
Auswahl von „Guter Praxis“
Kriterien Leitfragen
Effektivität
Inwieweit trägt die Maßnahme dazu bei, die lokale Akzeptanz zu
erhöhen bzw. Barrieren für die lokale Akzeptanz zu überwinden?
Machbarkeit
Inwieweit kann die Maßnahme technisch/administrativ reibungslos und
(kosten-)effizient durchgeführt werden?
Innovationsfähigkeit
Inwieweit ist die Maßnahme selbst innovativ oder fördert innovative
Maßnahmen / Praktiken?
Modellcharakter/
Relevanz
Inwieweit ist die Maßnahme relevant / dient als Modell für Regionen mit
unterdurchschnittlichem Windenergieausbau, einschließlich WinWind-
Zielregionen oder anderen Regionen / Ländern?
Übertragbarkeit
In welchem Umfang und unter welchen Bedingungen kann die
Maßnahme ganz oder teilweise auf andere Regionen desselben Landes
oder anderer Länder übertragen werden, insbesondere in Regionen mit
unterdurchschnittlichem Windenergieausbau?
Nachhaltigkeit
Inwieweit trägt die Maßnahme dazu bei, weitere Ziele der sozialen
Nachhaltigkeit (z.B. Chancengleichheit, Partizipation, Geschlechter-
gerechtigkeit, Beschäftigungsqualität) und der ökologischen
Nachhaltigkeit zu erreichen?
Best Practice (I)
Land Beispiel
DE
Servicestelle Windenergie und Gütesiegel für Projektierer in Thüringen
 Neutrale und kostenfreie Beratung von BürgerInnen, Kommunen und
Projektentwicklern
 Vergabe des Gütesiegels „Partner für Faire Windenergie“
Bürgerwindparks in Dithmarschen und Nordfriesland
 Initiativen von Landeigentümern, Beteiligung von BürgerInnen und Kommunen
 Teilhabe der Standortgemeinden durch Stiftungsmodelle, Bürgervereine u.ä.
IT
Vereinbarung über eine Umsatzbeteiligung der Gemeinde Tula (Sardinien)
 Partizipativer Entscheidungsprozess über die Mittelverwendung
 Reduzierung kommunaler Steuern und Abgaben für die Bevölkerung
 Maßnahmen zur Verbesserung des Landschaftsbildes
Repowering diverser Windparks in der Region Abruzzo
 Freiwilliger Verhaltenskodex der Projektierer
 Minderung der visuellen Beeinträchtigungen
LV
Zonierungskonzept für das Biosphärenreservat „Nördliches Livland“
 Vereinbarung aller Interessengruppen bzgl. Kriterien für Windeignungsgebiete
 Vermeidung unkoordinierter oder naturschädigender Entwicklungen
Best Practice (II)
Land Beispiel
NOR
Innovationszentrum in Birkenes
 Von Projektentwickler finanziertes öffentliches Bildungs- und Innovationszentrum
Dialog zwischen Genehmigungsbehörde, Projektierer und Standortgemeinden in Fosen
 Umfangreicher informeller Dialog- und Beteiligungsprozess
 Öffentliche und nicht-öffentliche Anhörungen, dialogveranstaltungen
 Änderungen im Projektdesign
PL
Energieautarke Gemeinde Kisielice
 Initiative zur Untersuchung, Erprobung und Nutzung der WE und anderer EE
 Führungsrolle des Bürgermeisters
 Erfolgreiche Akquisition von Fördermitteln
 Wertschöpfungseffekte führen zu Einstellungswandel der Bevölkerung
SP
Kommunaler Zweckverband Mancomunidad del Sureste, Gran Canaria
 Projekt zur Nutzung von WE für die Meerwasserentsalzung und Strom- und
Wasserversorgung in drei Gemeinden mit hohen Wertschöpfungseffekten
Energiegenossenschaft Som Energia, Katalonien
 Erste Energiegenossenschaft in Spanien (z.Z. 61.000 Mitglieder)
 Bereitstellung von Strom, der ausschließlich aus EE stammt
 Zunehmend Investitionen in eigene EE-Anlagen
WinWind: Transferaktivitäten
Aktivitäten
• Auswahl von Transfermaßnahmen durch Projektpartner
• Bildung von Transferteams
• Transfer-Managementpläne
• Transferbesuche +Transferworkshops („Learning labs“)
• Transferkonzepte
• Memoranda of Understanding
• Transferleitfaden
Projektziele
• Initiierung von Transfers geeigneter Best Practice-Maßnahmen (national,
international)
Transferoptionen (Dolowitz/Marsh 2000)
• Kopie, Nachahmung (Emulation), Hybridisierung, Inspiration
Transferfälle
Transfer innerhalb eines Landes
• Repowering und steuerliche Anreize für BürgerInnen (Sardinien)
Internationale Transfers
• Energiegenossenschaft Somenergia (Spanien → Abruzzo/Italien)
• Bürgerwindparks (Schleswig-Holstein → Lettland, Polen)
Bürgerwindpark Neuenkirchen
(Dithmarschen)
• 12 x 3 MW Senvion auf 3 Standorten
• 3 Standorte (Teilgebiete)
• Inbetriebnahme: 9/2015
• 2016: Zusätzlich Bau einer weiteren 1 WEA als
Repowering-Projekt
• Investitionskosten: 56,5 Mio. EUR
• Initiatoren: Örtliche Landwirte, Landeigentümer
• 7 Gründungsgesellschafter
• Aktive finanzielle Teilhabe der Bürger/-innen (145
Kommanditisten)
• Flächenpoolmodell
• Gründung eines Bürgervereins, freiwillige
Umsatzbeteiligung
• http://www.buergerwindpark-
neuenkirchen.de/projekt/infos/
Transferbesuch und Workshop
in Schleswig-Holstein 26.-28.8.2019
• Besuch der Transferteams aus Lettland und Polen
• Bürgerwindpark Neuenkirchen: Intensiver Austausch und
Workshop mit Geschäftsführung und Bürgermeister,
Besichtigung der Anlagen
• Bürgerwindpark Süderdeich: Austausch mit der
Geschäftsführung und der Stiftung „Kinder des Windes“
Transferbesuch und Workshop
in Schleswig-Holstein 26.-28.8.2019
• Fachgespräche mit VertreterInnen des
Energiewendeministeriums, Innenministeriums und des
BWE-Landesverbandes in Kiel
 Ausweisung von Windvorranggebieten
 Revolvierender Fonds für Risikokapital für die Vorbereitung von
Bürgerenergieprojekten in Höhe von 5 Mio. EUR.
 Gütesiegel Faire Windkraftplaner in Schleswig-Holstein
Folgeworkshops in Lettland und Polen
Transferworkshop in Warschau (26.10. 2019)
- Skype-Schaltung mit Mentoren
- Awareness Raising Scenario Workshop
Transferworkshop in Riga (10.10. 2019)
- Skype-Schaltung mit Mentoren
- Awareness Raising Scenario Workshop
Transferaktivitäten in Lettland
Rahmenbedingungen
• Installierte WE-Leistung: 70 MW (2016)
• Moratorium bei der Förderung von EE
• schlechtes Image der WE
• Keine Erfahrung mit Bürgerwindparks
• Aktuell Planung diverser Projektierer-
Windparks ohne finanzielle Förderung
http://www.wpgs.de/content/view/391/347/
Wirkungen
• Netzwerkbildung
• Intensive Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des
Transferteams
• Zusätzliche Follow-up Workshops u.a. mit
LandeigentümerInnen, Kommunen, WindkraftgegnerInnen
• WinWind als Impulsgeber für den öffentlichen Diskurs
• WinWind Partner beraten lettische Regierung
Handlungsempfehlungen
• Steuerliche Anreize für Kommunen
• Rechts- und Förderrahmen für
Bürgerenergie
• Pilotprojekt
• Neutrale Beratungsstelle
Internationaler Transferworkshop
Rom, 16. December 2019
• Präsentation der Transferaktivitäten und Transferkonzepte in den “lernenden
Regionen”
• Internationaler Erfahrungsaustausch und Runder Tisch zu Best Practice
Transfers
This project has received funding from the European Union’s Horizon 2020 research and innovation programme under grant agreement no
764717. The sole responsibility for the content of this presentation lies with its author and in no way reflects the views of the European Union.
http://winwind-project.eu
info@winwind-project.eu
Increasing the social acceptance for wind
energy in wind energy scarce regions
Erneuerbare-Energien-Richtlinie (EU 2018/2001)
• Rechte für EE-Gemeinschaften und deren Mitglieder (Art. 22,1 und Art. 22,2)
• Analyse von Potenzialen und Hemmnissen für die Entwicklung von EEGs (Art. 22,3)
• EU-Mitgliedstaaten schaffen Regulierungsrahmen, um die Entwicklung von EE-
Gemeinschaften zu unterstützen und voranzubringen (Art.22,4)
 Beseitigung ungerechtfertigter rechtlicher und administrativer Hindernisse
 Diskriminierungsfreiheit
 Faire, verhältnismäßige und transparente Zulassungs- und Registrierungsverfahren
 Faire, verhältnismäßige, transparente und kostenorientierte Netzentgelte u.ä.
 Zugang zu Kapital und Informationen
 Zugang für sozial schwache, energiearme BürgerInnen und MieterInnen
 Unterstützung öffentlicher Stellen in Regulierungsfragen und beim Kapazitätsaufbau
 Zusammenarbeit zwischen Kommunen und EE-Gemeinschaften
• Mitgliedstaaten berücksichtigen bei der Konzipierung von Förderregelungen die
Besonderheiten von EE-Gemeinschaften (Art. 22,7)
Art. 22 Erneuerbare-Energie-Gemeinschaften

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Vorstellung Siegel für faire Windenergie Thueringen, (GERMAN)
Vorstellung Siegel für faire Windenergie Thueringen,  (GERMAN)Vorstellung Siegel für faire Windenergie Thueringen,  (GERMAN)
Vorstellung Siegel für faire Windenergie Thueringen, (GERMAN)
WinWind Project
 
Dr. rosaria di nucci stand des wind wind projektes und transfer
Dr. rosaria di nucci stand des wind wind projektes und transferDr. rosaria di nucci stand des wind wind projektes und transfer
Dr. rosaria di nucci stand des wind wind projektes und transfer
WinWind Project
 
Striewski windenergie in brandenburg
Striewski windenergie in brandenburgStriewski windenergie in brandenburg
Striewski windenergie in brandenburg
WinWind Project
 
Tschirner 2019 10_28 win_wind
Tschirner 2019 10_28 win_wind Tschirner 2019 10_28 win_wind
Tschirner 2019 10_28 win_wind
WinWind Project
 
Thega Servicestelle Windenergie (GERMAN)
Thega Servicestelle Windenergie (GERMAN)Thega Servicestelle Windenergie (GERMAN)
Thega Servicestelle Windenergie (GERMAN)
WinWind Project
 
Di nucci winwind erfurt_final
Di nucci winwind erfurt_finalDi nucci winwind erfurt_final
Di nucci winwind erfurt_final
WinWind Project
 
Win wind regplwind_kommdialog_rump_181210-1
Win wind regplwind_kommdialog_rump_181210-1Win wind regplwind_kommdialog_rump_181210-1
Win wind regplwind_kommdialog_rump_181210-1
WinWind Project
 
Vondran ergebnisse online umfrage 191024
Vondran ergebnisse online umfrage 191024Vondran ergebnisse online umfrage 191024
Vondran ergebnisse online umfrage 191024
WinWind Project
 
Dr. antje kiesswetter aktuelle energiepolitische entwicklungen
Dr. antje kiesswetter aktuelle energiepolitische entwicklungenDr. antje kiesswetter aktuelle energiepolitische entwicklungen
Dr. antje kiesswetter aktuelle energiepolitische entwicklungen
WinWind Project
 
Praesentation Vorstellung WinWind Projekt (GERMAN)
Praesentation Vorstellung WinWind Projekt (GERMAN)Praesentation Vorstellung WinWind Projekt (GERMAN)
Praesentation Vorstellung WinWind Projekt (GERMAN)
WinWind Project
 
Introduction to WinWind - DiNucci, Krug (GERMAN)
Introduction to WinWind - DiNucci, Krug (GERMAN)Introduction to WinWind - DiNucci, Krug (GERMAN)
Introduction to WinWind - DiNucci, Krug (GERMAN)
WinWind Project
 
Massnahmenpaket Landesregierung BrandenBurg
Massnahmenpaket Landesregierung BrandenBurgMassnahmenpaket Landesregierung BrandenBurg
Massnahmenpaket Landesregierung BrandenBurg
WinWind Project
 
Zipf 20191025 vortrag win wind
Zipf 20191025 vortrag win windZipf 20191025 vortrag win wind
Zipf 20191025 vortrag win wind
WinWind Project
 
Maass 2018 10-18 vortrag dialogforum
Maass 2018 10-18 vortrag dialogforumMaass 2018 10-18 vortrag dialogforum
Maass 2018 10-18 vortrag dialogforum
WinWind Project
 
Vortrag kunze win wind 2018 12-10
Vortrag kunze win wind 2018 12-10Vortrag kunze win wind 2018 12-10
Vortrag kunze win wind 2018 12-10
WinWind Project
 
Presentation VEE Sachsen KOM Germany (GERMAN)
Presentation VEE Sachsen KOM Germany (GERMAN)Presentation VEE Sachsen KOM Germany (GERMAN)
Presentation VEE Sachsen KOM Germany (GERMAN)
WinWind Project
 
Swantje vondran online akteursbefragung in deutschland
Swantje vondran online akteursbefragung in deutschlandSwantje vondran online akteursbefragung in deutschland
Swantje vondran online akteursbefragung in deutschland
WinWind Project
 
Dr. antje kiesswetter aktuelle energiepolitische entwicklungen
Dr. antje kiesswetter aktuelle energiepolitische entwicklungenDr. antje kiesswetter aktuelle energiepolitische entwicklungen
Dr. antje kiesswetter aktuelle energiepolitische entwicklungen
WinWind Project
 
Social Power Projekt: Winterthur−Lugano
Social Power Projekt: Winterthur−LuganoSocial Power Projekt: Winterthur−Lugano
Social Power Projekt: Winterthur−Lugano
engineeringzhaw
 
Smart City Winterthur
Smart City WinterthurSmart City Winterthur
Smart City Winterthur
engineeringzhaw
 

Was ist angesagt? (20)

Vorstellung Siegel für faire Windenergie Thueringen, (GERMAN)
Vorstellung Siegel für faire Windenergie Thueringen,  (GERMAN)Vorstellung Siegel für faire Windenergie Thueringen,  (GERMAN)
Vorstellung Siegel für faire Windenergie Thueringen, (GERMAN)
 
Dr. rosaria di nucci stand des wind wind projektes und transfer
Dr. rosaria di nucci stand des wind wind projektes und transferDr. rosaria di nucci stand des wind wind projektes und transfer
Dr. rosaria di nucci stand des wind wind projektes und transfer
 
Striewski windenergie in brandenburg
Striewski windenergie in brandenburgStriewski windenergie in brandenburg
Striewski windenergie in brandenburg
 
Tschirner 2019 10_28 win_wind
Tschirner 2019 10_28 win_wind Tschirner 2019 10_28 win_wind
Tschirner 2019 10_28 win_wind
 
Thega Servicestelle Windenergie (GERMAN)
Thega Servicestelle Windenergie (GERMAN)Thega Servicestelle Windenergie (GERMAN)
Thega Servicestelle Windenergie (GERMAN)
 
Di nucci winwind erfurt_final
Di nucci winwind erfurt_finalDi nucci winwind erfurt_final
Di nucci winwind erfurt_final
 
Win wind regplwind_kommdialog_rump_181210-1
Win wind regplwind_kommdialog_rump_181210-1Win wind regplwind_kommdialog_rump_181210-1
Win wind regplwind_kommdialog_rump_181210-1
 
Vondran ergebnisse online umfrage 191024
Vondran ergebnisse online umfrage 191024Vondran ergebnisse online umfrage 191024
Vondran ergebnisse online umfrage 191024
 
Dr. antje kiesswetter aktuelle energiepolitische entwicklungen
Dr. antje kiesswetter aktuelle energiepolitische entwicklungenDr. antje kiesswetter aktuelle energiepolitische entwicklungen
Dr. antje kiesswetter aktuelle energiepolitische entwicklungen
 
Praesentation Vorstellung WinWind Projekt (GERMAN)
Praesentation Vorstellung WinWind Projekt (GERMAN)Praesentation Vorstellung WinWind Projekt (GERMAN)
Praesentation Vorstellung WinWind Projekt (GERMAN)
 
Introduction to WinWind - DiNucci, Krug (GERMAN)
Introduction to WinWind - DiNucci, Krug (GERMAN)Introduction to WinWind - DiNucci, Krug (GERMAN)
Introduction to WinWind - DiNucci, Krug (GERMAN)
 
Massnahmenpaket Landesregierung BrandenBurg
Massnahmenpaket Landesregierung BrandenBurgMassnahmenpaket Landesregierung BrandenBurg
Massnahmenpaket Landesregierung BrandenBurg
 
Zipf 20191025 vortrag win wind
Zipf 20191025 vortrag win windZipf 20191025 vortrag win wind
Zipf 20191025 vortrag win wind
 
Maass 2018 10-18 vortrag dialogforum
Maass 2018 10-18 vortrag dialogforumMaass 2018 10-18 vortrag dialogforum
Maass 2018 10-18 vortrag dialogforum
 
Vortrag kunze win wind 2018 12-10
Vortrag kunze win wind 2018 12-10Vortrag kunze win wind 2018 12-10
Vortrag kunze win wind 2018 12-10
 
Presentation VEE Sachsen KOM Germany (GERMAN)
Presentation VEE Sachsen KOM Germany (GERMAN)Presentation VEE Sachsen KOM Germany (GERMAN)
Presentation VEE Sachsen KOM Germany (GERMAN)
 
Swantje vondran online akteursbefragung in deutschland
Swantje vondran online akteursbefragung in deutschlandSwantje vondran online akteursbefragung in deutschland
Swantje vondran online akteursbefragung in deutschland
 
Dr. antje kiesswetter aktuelle energiepolitische entwicklungen
Dr. antje kiesswetter aktuelle energiepolitische entwicklungenDr. antje kiesswetter aktuelle energiepolitische entwicklungen
Dr. antje kiesswetter aktuelle energiepolitische entwicklungen
 
Social Power Projekt: Winterthur−Lugano
Social Power Projekt: Winterthur−LuganoSocial Power Projekt: Winterthur−Lugano
Social Power Projekt: Winterthur−Lugano
 
Smart City Winterthur
Smart City WinterthurSmart City Winterthur
Smart City Winterthur
 

Ähnlich wie Krug win wind_laendertisch 3_krug

Introduction to the WinWind Project
Introduction to the WinWind Project Introduction to the WinWind Project
Introduction to the WinWind Project
WinWind Project
 
Dokumentation buergerbeteiligung flugplatz_14.01.2013
Dokumentation buergerbeteiligung flugplatz_14.01.2013Dokumentation buergerbeteiligung flugplatz_14.01.2013
Dokumentation buergerbeteiligung flugplatz_14.01.2013
eknaponk
 
Der Masterplan Wind im Energieland 2050 (GERMAN)
Der Masterplan Wind im Energieland 2050 (GERMAN)Der Masterplan Wind im Energieland 2050 (GERMAN)
Der Masterplan Wind im Energieland 2050 (GERMAN)
WinWind Project
 
EU-Förderungen im Überblick & 1x1 der guten Antragstellung
EU-Förderungen im Überblick & 1x1 der guten AntragstellungEU-Förderungen im Überblick & 1x1 der guten Antragstellung
EU-Förderungen im Überblick & 1x1 der guten Antragstellung
Michael Seidler
 
Di nucci krug_resumee
Di nucci krug_resumeeDi nucci krug_resumee
Di nucci krug_resumee
WinWind Project
 
Grüne Welle Kommunikation: Bürgerbeteiligung und Dialog
Grüne Welle Kommunikation: Bürgerbeteiligung und DialogGrüne Welle Kommunikation: Bürgerbeteiligung und Dialog
Grüne Welle Kommunikation: Bürgerbeteiligung und Dialog
Grüne Welle Kommunikation
 
Strategische Umsetzung der nachhaltigen Entwicklungsziele in Bonn
Strategische Umsetzung der nachhaltigen Entwicklungsziele in BonnStrategische Umsetzung der nachhaltigen Entwicklungsziele in Bonn
Strategische Umsetzung der nachhaltigen Entwicklungsziele in Bonn
OECD Berlin Centre
 
2050 Frankfurt GreenCity with Serious Games and Crowdsoucing
2050 Frankfurt GreenCity with Serious Games and Crowdsoucing2050 Frankfurt GreenCity with Serious Games and Crowdsoucing
2050 Frankfurt GreenCity with Serious Games and Crowdsoucing
IP-ShareMedia UG (haftungsbeschränkt)
 
Wie Transformationen und gesellschaftliche Innovationen gelingen können
Wie Transformationen und gesellschaftliche Innovationen gelingen könnenWie Transformationen und gesellschaftliche Innovationen gelingen können
Wie Transformationen und gesellschaftliche Innovationen gelingen können
Oeko-Institut
 
Nachhaltige öffentliche Beschaffungen
Nachhaltige öffentliche BeschaffungenNachhaltige öffentliche Beschaffungen
Nachhaltige öffentliche Beschaffungen
Matthias Stürmer
 
Fundraising20
Fundraising20 Fundraising20
Fundraising20
davidroethler
 
Buergermitwirkung Klimaschutz 2012
Buergermitwirkung Klimaschutz 2012Buergermitwirkung Klimaschutz 2012
Buergermitwirkung Klimaschutz 2012
WandelBarCamp
 
Breitbandausbau, aber richtig - Konext @ CeBIT 2010
Breitbandausbau, aber richtig - Konext @ CeBIT 2010Breitbandausbau, aber richtig - Konext @ CeBIT 2010
Breitbandausbau, aber richtig - Konext @ CeBIT 2010
MICUS Management Consulting GmbH
 
Internationale Standards einer Öffentlichkeitsbeteiligung
Internationale Standards einer ÖffentlichkeitsbeteiligungInternationale Standards einer Öffentlichkeitsbeteiligung
Internationale Standards einer Öffentlichkeitsbeteiligung
Oeko-Institut
 
Vortrag - IFOK I Beteiligung bei der Landesentwicklungsplanung
Vortrag - IFOK I Beteiligung bei der LandesentwicklungsplanungVortrag - IFOK I Beteiligung bei der Landesentwicklungsplanung
Vortrag - IFOK I Beteiligung bei der Landesentwicklungsplanung
IFOK GmbH
 
Energie in bürgerhand
Energie in bürgerhandEnergie in bürgerhand
Energie in bürgerhand
erhard renz
 
GeoUnconference: Nutzendenfokus für die Nationale Geodateninfrastruktur
GeoUnconference: Nutzendenfokus für die Nationale GeodateninfrastrukturGeoUnconference: Nutzendenfokus für die Nationale Geodateninfrastruktur
GeoUnconference: Nutzendenfokus für die Nationale Geodateninfrastruktur
Ralph Straumann
 
Der Alpenraum auf dem Weg zur innovativen eRegion in Europa
Der Alpenraum auf dem Weg zur innovativen eRegion in EuropaDer Alpenraum auf dem Weg zur innovativen eRegion in Europa
Der Alpenraum auf dem Weg zur innovativen eRegion in Europa
Hans-Dieter Zimmermann
 
Förderprogramme für die altengerechte Quartiersentwicklung (Fachtagung “Anla...
Förderprogramme für die altengerechte Quartiersentwicklung  (Fachtagung “Anla...Förderprogramme für die altengerechte Quartiersentwicklung  (Fachtagung “Anla...
Förderprogramme für die altengerechte Quartiersentwicklung (Fachtagung “Anla...
Urban Expert - Integrated urban development and participation processes
 
Katharina Hogrebe Herne Digital Days.pdf
 Katharina Hogrebe Herne Digital Days.pdf Katharina Hogrebe Herne Digital Days.pdf
Katharina Hogrebe Herne Digital Days.pdf
FIWARE
 

Ähnlich wie Krug win wind_laendertisch 3_krug (20)

Introduction to the WinWind Project
Introduction to the WinWind Project Introduction to the WinWind Project
Introduction to the WinWind Project
 
Dokumentation buergerbeteiligung flugplatz_14.01.2013
Dokumentation buergerbeteiligung flugplatz_14.01.2013Dokumentation buergerbeteiligung flugplatz_14.01.2013
Dokumentation buergerbeteiligung flugplatz_14.01.2013
 
Der Masterplan Wind im Energieland 2050 (GERMAN)
Der Masterplan Wind im Energieland 2050 (GERMAN)Der Masterplan Wind im Energieland 2050 (GERMAN)
Der Masterplan Wind im Energieland 2050 (GERMAN)
 
EU-Förderungen im Überblick & 1x1 der guten Antragstellung
EU-Förderungen im Überblick & 1x1 der guten AntragstellungEU-Förderungen im Überblick & 1x1 der guten Antragstellung
EU-Förderungen im Überblick & 1x1 der guten Antragstellung
 
Di nucci krug_resumee
Di nucci krug_resumeeDi nucci krug_resumee
Di nucci krug_resumee
 
Grüne Welle Kommunikation: Bürgerbeteiligung und Dialog
Grüne Welle Kommunikation: Bürgerbeteiligung und DialogGrüne Welle Kommunikation: Bürgerbeteiligung und Dialog
Grüne Welle Kommunikation: Bürgerbeteiligung und Dialog
 
Strategische Umsetzung der nachhaltigen Entwicklungsziele in Bonn
Strategische Umsetzung der nachhaltigen Entwicklungsziele in BonnStrategische Umsetzung der nachhaltigen Entwicklungsziele in Bonn
Strategische Umsetzung der nachhaltigen Entwicklungsziele in Bonn
 
2050 Frankfurt GreenCity with Serious Games and Crowdsoucing
2050 Frankfurt GreenCity with Serious Games and Crowdsoucing2050 Frankfurt GreenCity with Serious Games and Crowdsoucing
2050 Frankfurt GreenCity with Serious Games and Crowdsoucing
 
Wie Transformationen und gesellschaftliche Innovationen gelingen können
Wie Transformationen und gesellschaftliche Innovationen gelingen könnenWie Transformationen und gesellschaftliche Innovationen gelingen können
Wie Transformationen und gesellschaftliche Innovationen gelingen können
 
Nachhaltige öffentliche Beschaffungen
Nachhaltige öffentliche BeschaffungenNachhaltige öffentliche Beschaffungen
Nachhaltige öffentliche Beschaffungen
 
Fundraising20
Fundraising20 Fundraising20
Fundraising20
 
Buergermitwirkung Klimaschutz 2012
Buergermitwirkung Klimaschutz 2012Buergermitwirkung Klimaschutz 2012
Buergermitwirkung Klimaschutz 2012
 
Breitbandausbau, aber richtig - Konext @ CeBIT 2010
Breitbandausbau, aber richtig - Konext @ CeBIT 2010Breitbandausbau, aber richtig - Konext @ CeBIT 2010
Breitbandausbau, aber richtig - Konext @ CeBIT 2010
 
Internationale Standards einer Öffentlichkeitsbeteiligung
Internationale Standards einer ÖffentlichkeitsbeteiligungInternationale Standards einer Öffentlichkeitsbeteiligung
Internationale Standards einer Öffentlichkeitsbeteiligung
 
Vortrag - IFOK I Beteiligung bei der Landesentwicklungsplanung
Vortrag - IFOK I Beteiligung bei der LandesentwicklungsplanungVortrag - IFOK I Beteiligung bei der Landesentwicklungsplanung
Vortrag - IFOK I Beteiligung bei der Landesentwicklungsplanung
 
Energie in bürgerhand
Energie in bürgerhandEnergie in bürgerhand
Energie in bürgerhand
 
GeoUnconference: Nutzendenfokus für die Nationale Geodateninfrastruktur
GeoUnconference: Nutzendenfokus für die Nationale GeodateninfrastrukturGeoUnconference: Nutzendenfokus für die Nationale Geodateninfrastruktur
GeoUnconference: Nutzendenfokus für die Nationale Geodateninfrastruktur
 
Der Alpenraum auf dem Weg zur innovativen eRegion in Europa
Der Alpenraum auf dem Weg zur innovativen eRegion in EuropaDer Alpenraum auf dem Weg zur innovativen eRegion in Europa
Der Alpenraum auf dem Weg zur innovativen eRegion in Europa
 
Förderprogramme für die altengerechte Quartiersentwicklung (Fachtagung “Anla...
Förderprogramme für die altengerechte Quartiersentwicklung  (Fachtagung “Anla...Förderprogramme für die altengerechte Quartiersentwicklung  (Fachtagung “Anla...
Förderprogramme für die altengerechte Quartiersentwicklung (Fachtagung “Anla...
 
Katharina Hogrebe Herne Digital Days.pdf
 Katharina Hogrebe Herne Digital Days.pdf Katharina Hogrebe Herne Digital Days.pdf
Katharina Hogrebe Herne Digital Days.pdf
 

Mehr von WinWind Project

D. Ohlhorst_Keynote
D. Ohlhorst_KeynoteD. Ohlhorst_Keynote
D. Ohlhorst_Keynote
WinWind Project
 
E. Ailio_Keynote Presentation
E. Ailio_Keynote PresentationE. Ailio_Keynote Presentation
E. Ailio_Keynote Presentation
WinWind Project
 
Rosaria Di Nucci_Opening
Rosaria Di Nucci_OpeningRosaria Di Nucci_Opening
Rosaria Di Nucci_Opening
WinWind Project
 
Dr. wolfgang daniels aktuelle energiepolitische enwicklungen
Dr. wolfgang daniels aktuelle energiepolitische enwicklungenDr. wolfgang daniels aktuelle energiepolitische enwicklungen
Dr. wolfgang daniels aktuelle energiepolitische enwicklungen
WinWind Project
 
Arthur hinsch eu policy roundtable
Arthur hinsch eu policy roundtableArthur hinsch eu policy roundtable
Arthur hinsch eu policy roundtable
WinWind Project
 
5 arthur hinsch_atjaunojamo_energoresursu_direktiva
5 arthur hinsch_atjaunojamo_energoresursu_direktiva5 arthur hinsch_atjaunojamo_energoresursu_direktiva
5 arthur hinsch_atjaunojamo_energoresursu_direktiva
WinWind Project
 
4 michael krug_energijas_kopienas_vacija
4 michael krug_energijas_kopienas_vacija4 michael krug_energijas_kopienas_vacija
4 michael krug_energijas_kopienas_vacija
WinWind Project
 
3 agris kamenders_atjaunojamas_energijas_kopienas_latvija
3 agris kamenders_atjaunojamas_energijas_kopienas_latvija3 agris kamenders_atjaunojamas_energijas_kopienas_latvija
3 agris kamenders_atjaunojamas_energijas_kopienas_latvija
WinWind Project
 
2 juris ozolins vai_vejam_ir_vieta_elektroenergijas_tirgu
2 juris ozolins vai_vejam_ir_vieta_elektroenergijas_tirgu2 juris ozolins vai_vejam_ir_vieta_elektroenergijas_tirgu
2 juris ozolins vai_vejam_ir_vieta_elektroenergijas_tirgu
WinWind Project
 
Aija zucika_win_wind_projekts_25042019
Aija zucika_win_wind_projekts_25042019Aija zucika_win_wind_projekts_25042019
Aija zucika_win_wind_projekts_25042019
WinWind Project
 
Svetlana aniskevica_WinWind Latia June 18
Svetlana aniskevica_WinWind Latia June 18Svetlana aniskevica_WinWind Latia June 18
Svetlana aniskevica_WinWind Latia June 18
WinWind Project
 
Piotr nowakowski energy_communities
Piotr nowakowski energy_communitiesPiotr nowakowski energy_communities
Piotr nowakowski energy_communities
WinWind Project
 
Maija bumbiere_WinWind Latia June 18
Maija bumbiere_WinWind Latia June 18Maija bumbiere_WinWind Latia June 18
Maija bumbiere_WinWind Latia June 18
WinWind Project
 
6 o.beikulis ves_dobele_pienava
6 o.beikulis ves_dobele_pienava6 o.beikulis ves_dobele_pienava
6 o.beikulis ves_dobele_pienava
WinWind Project
 
5 m.bumbiere alsunga_dobele_pienava
5 m.bumbiere alsunga_dobele_pienava5 m.bumbiere alsunga_dobele_pienava
5 m.bumbiere alsunga_dobele_pienava
WinWind Project
 
4 g.klavs politikas_2030
4 g.klavs politikas_20304 g.klavs politikas_2030
4 g.klavs politikas_2030
WinWind Project
 

Mehr von WinWind Project (16)

D. Ohlhorst_Keynote
D. Ohlhorst_KeynoteD. Ohlhorst_Keynote
D. Ohlhorst_Keynote
 
E. Ailio_Keynote Presentation
E. Ailio_Keynote PresentationE. Ailio_Keynote Presentation
E. Ailio_Keynote Presentation
 
Rosaria Di Nucci_Opening
Rosaria Di Nucci_OpeningRosaria Di Nucci_Opening
Rosaria Di Nucci_Opening
 
Dr. wolfgang daniels aktuelle energiepolitische enwicklungen
Dr. wolfgang daniels aktuelle energiepolitische enwicklungenDr. wolfgang daniels aktuelle energiepolitische enwicklungen
Dr. wolfgang daniels aktuelle energiepolitische enwicklungen
 
Arthur hinsch eu policy roundtable
Arthur hinsch eu policy roundtableArthur hinsch eu policy roundtable
Arthur hinsch eu policy roundtable
 
5 arthur hinsch_atjaunojamo_energoresursu_direktiva
5 arthur hinsch_atjaunojamo_energoresursu_direktiva5 arthur hinsch_atjaunojamo_energoresursu_direktiva
5 arthur hinsch_atjaunojamo_energoresursu_direktiva
 
4 michael krug_energijas_kopienas_vacija
4 michael krug_energijas_kopienas_vacija4 michael krug_energijas_kopienas_vacija
4 michael krug_energijas_kopienas_vacija
 
3 agris kamenders_atjaunojamas_energijas_kopienas_latvija
3 agris kamenders_atjaunojamas_energijas_kopienas_latvija3 agris kamenders_atjaunojamas_energijas_kopienas_latvija
3 agris kamenders_atjaunojamas_energijas_kopienas_latvija
 
2 juris ozolins vai_vejam_ir_vieta_elektroenergijas_tirgu
2 juris ozolins vai_vejam_ir_vieta_elektroenergijas_tirgu2 juris ozolins vai_vejam_ir_vieta_elektroenergijas_tirgu
2 juris ozolins vai_vejam_ir_vieta_elektroenergijas_tirgu
 
Aija zucika_win_wind_projekts_25042019
Aija zucika_win_wind_projekts_25042019Aija zucika_win_wind_projekts_25042019
Aija zucika_win_wind_projekts_25042019
 
Svetlana aniskevica_WinWind Latia June 18
Svetlana aniskevica_WinWind Latia June 18Svetlana aniskevica_WinWind Latia June 18
Svetlana aniskevica_WinWind Latia June 18
 
Piotr nowakowski energy_communities
Piotr nowakowski energy_communitiesPiotr nowakowski energy_communities
Piotr nowakowski energy_communities
 
Maija bumbiere_WinWind Latia June 18
Maija bumbiere_WinWind Latia June 18Maija bumbiere_WinWind Latia June 18
Maija bumbiere_WinWind Latia June 18
 
6 o.beikulis ves_dobele_pienava
6 o.beikulis ves_dobele_pienava6 o.beikulis ves_dobele_pienava
6 o.beikulis ves_dobele_pienava
 
5 m.bumbiere alsunga_dobele_pienava
5 m.bumbiere alsunga_dobele_pienava5 m.bumbiere alsunga_dobele_pienava
5 m.bumbiere alsunga_dobele_pienava
 
4 g.klavs politikas_2030
4 g.klavs politikas_20304 g.klavs politikas_2030
4 g.klavs politikas_2030
 

Krug win wind_laendertisch 3_krug

  • 1. This project has received funding from the European Union’s Horizon 2020 research and innovation programme under grant agreement no 764717. The sole responsibility for the content of this presentation lies with its author and in no way reflects the views of the European Union. Transfers von Best Practice - Aktivitäten im Rahmen von WinWind Michael Krug Freie Universität Berlin Forschungszentrum für Umweltpolitik 3. WinWind Ländertisch Potsdam, 28. Oktober 2019
  • 2. WinWind Kriterien für die Definition und Auswahl von „Guter Praxis“ Kriterien Leitfragen Effektivität Inwieweit trägt die Maßnahme dazu bei, die lokale Akzeptanz zu erhöhen bzw. Barrieren für die lokale Akzeptanz zu überwinden? Machbarkeit Inwieweit kann die Maßnahme technisch/administrativ reibungslos und (kosten-)effizient durchgeführt werden? Innovationsfähigkeit Inwieweit ist die Maßnahme selbst innovativ oder fördert innovative Maßnahmen / Praktiken? Modellcharakter/ Relevanz Inwieweit ist die Maßnahme relevant / dient als Modell für Regionen mit unterdurchschnittlichem Windenergieausbau, einschließlich WinWind- Zielregionen oder anderen Regionen / Ländern? Übertragbarkeit In welchem Umfang und unter welchen Bedingungen kann die Maßnahme ganz oder teilweise auf andere Regionen desselben Landes oder anderer Länder übertragen werden, insbesondere in Regionen mit unterdurchschnittlichem Windenergieausbau? Nachhaltigkeit Inwieweit trägt die Maßnahme dazu bei, weitere Ziele der sozialen Nachhaltigkeit (z.B. Chancengleichheit, Partizipation, Geschlechter- gerechtigkeit, Beschäftigungsqualität) und der ökologischen Nachhaltigkeit zu erreichen?
  • 3. Best Practice (I) Land Beispiel DE Servicestelle Windenergie und Gütesiegel für Projektierer in Thüringen  Neutrale und kostenfreie Beratung von BürgerInnen, Kommunen und Projektentwicklern  Vergabe des Gütesiegels „Partner für Faire Windenergie“ Bürgerwindparks in Dithmarschen und Nordfriesland  Initiativen von Landeigentümern, Beteiligung von BürgerInnen und Kommunen  Teilhabe der Standortgemeinden durch Stiftungsmodelle, Bürgervereine u.ä. IT Vereinbarung über eine Umsatzbeteiligung der Gemeinde Tula (Sardinien)  Partizipativer Entscheidungsprozess über die Mittelverwendung  Reduzierung kommunaler Steuern und Abgaben für die Bevölkerung  Maßnahmen zur Verbesserung des Landschaftsbildes Repowering diverser Windparks in der Region Abruzzo  Freiwilliger Verhaltenskodex der Projektierer  Minderung der visuellen Beeinträchtigungen LV Zonierungskonzept für das Biosphärenreservat „Nördliches Livland“  Vereinbarung aller Interessengruppen bzgl. Kriterien für Windeignungsgebiete  Vermeidung unkoordinierter oder naturschädigender Entwicklungen
  • 4. Best Practice (II) Land Beispiel NOR Innovationszentrum in Birkenes  Von Projektentwickler finanziertes öffentliches Bildungs- und Innovationszentrum Dialog zwischen Genehmigungsbehörde, Projektierer und Standortgemeinden in Fosen  Umfangreicher informeller Dialog- und Beteiligungsprozess  Öffentliche und nicht-öffentliche Anhörungen, dialogveranstaltungen  Änderungen im Projektdesign PL Energieautarke Gemeinde Kisielice  Initiative zur Untersuchung, Erprobung und Nutzung der WE und anderer EE  Führungsrolle des Bürgermeisters  Erfolgreiche Akquisition von Fördermitteln  Wertschöpfungseffekte führen zu Einstellungswandel der Bevölkerung SP Kommunaler Zweckverband Mancomunidad del Sureste, Gran Canaria  Projekt zur Nutzung von WE für die Meerwasserentsalzung und Strom- und Wasserversorgung in drei Gemeinden mit hohen Wertschöpfungseffekten Energiegenossenschaft Som Energia, Katalonien  Erste Energiegenossenschaft in Spanien (z.Z. 61.000 Mitglieder)  Bereitstellung von Strom, der ausschließlich aus EE stammt  Zunehmend Investitionen in eigene EE-Anlagen
  • 5. WinWind: Transferaktivitäten Aktivitäten • Auswahl von Transfermaßnahmen durch Projektpartner • Bildung von Transferteams • Transfer-Managementpläne • Transferbesuche +Transferworkshops („Learning labs“) • Transferkonzepte • Memoranda of Understanding • Transferleitfaden Projektziele • Initiierung von Transfers geeigneter Best Practice-Maßnahmen (national, international) Transferoptionen (Dolowitz/Marsh 2000) • Kopie, Nachahmung (Emulation), Hybridisierung, Inspiration
  • 6. Transferfälle Transfer innerhalb eines Landes • Repowering und steuerliche Anreize für BürgerInnen (Sardinien) Internationale Transfers • Energiegenossenschaft Somenergia (Spanien → Abruzzo/Italien) • Bürgerwindparks (Schleswig-Holstein → Lettland, Polen)
  • 7. Bürgerwindpark Neuenkirchen (Dithmarschen) • 12 x 3 MW Senvion auf 3 Standorten • 3 Standorte (Teilgebiete) • Inbetriebnahme: 9/2015 • 2016: Zusätzlich Bau einer weiteren 1 WEA als Repowering-Projekt • Investitionskosten: 56,5 Mio. EUR • Initiatoren: Örtliche Landwirte, Landeigentümer • 7 Gründungsgesellschafter • Aktive finanzielle Teilhabe der Bürger/-innen (145 Kommanditisten) • Flächenpoolmodell • Gründung eines Bürgervereins, freiwillige Umsatzbeteiligung • http://www.buergerwindpark- neuenkirchen.de/projekt/infos/
  • 8. Transferbesuch und Workshop in Schleswig-Holstein 26.-28.8.2019 • Besuch der Transferteams aus Lettland und Polen • Bürgerwindpark Neuenkirchen: Intensiver Austausch und Workshop mit Geschäftsführung und Bürgermeister, Besichtigung der Anlagen • Bürgerwindpark Süderdeich: Austausch mit der Geschäftsführung und der Stiftung „Kinder des Windes“
  • 9. Transferbesuch und Workshop in Schleswig-Holstein 26.-28.8.2019 • Fachgespräche mit VertreterInnen des Energiewendeministeriums, Innenministeriums und des BWE-Landesverbandes in Kiel  Ausweisung von Windvorranggebieten  Revolvierender Fonds für Risikokapital für die Vorbereitung von Bürgerenergieprojekten in Höhe von 5 Mio. EUR.  Gütesiegel Faire Windkraftplaner in Schleswig-Holstein
  • 10. Folgeworkshops in Lettland und Polen Transferworkshop in Warschau (26.10. 2019) - Skype-Schaltung mit Mentoren - Awareness Raising Scenario Workshop Transferworkshop in Riga (10.10. 2019) - Skype-Schaltung mit Mentoren - Awareness Raising Scenario Workshop
  • 11. Transferaktivitäten in Lettland Rahmenbedingungen • Installierte WE-Leistung: 70 MW (2016) • Moratorium bei der Förderung von EE • schlechtes Image der WE • Keine Erfahrung mit Bürgerwindparks • Aktuell Planung diverser Projektierer- Windparks ohne finanzielle Förderung http://www.wpgs.de/content/view/391/347/ Wirkungen • Netzwerkbildung • Intensive Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Transferteams • Zusätzliche Follow-up Workshops u.a. mit LandeigentümerInnen, Kommunen, WindkraftgegnerInnen • WinWind als Impulsgeber für den öffentlichen Diskurs • WinWind Partner beraten lettische Regierung Handlungsempfehlungen • Steuerliche Anreize für Kommunen • Rechts- und Förderrahmen für Bürgerenergie • Pilotprojekt • Neutrale Beratungsstelle
  • 12. Internationaler Transferworkshop Rom, 16. December 2019 • Präsentation der Transferaktivitäten und Transferkonzepte in den “lernenden Regionen” • Internationaler Erfahrungsaustausch und Runder Tisch zu Best Practice Transfers
  • 13. This project has received funding from the European Union’s Horizon 2020 research and innovation programme under grant agreement no 764717. The sole responsibility for the content of this presentation lies with its author and in no way reflects the views of the European Union. http://winwind-project.eu info@winwind-project.eu Increasing the social acceptance for wind energy in wind energy scarce regions
  • 14. Erneuerbare-Energien-Richtlinie (EU 2018/2001) • Rechte für EE-Gemeinschaften und deren Mitglieder (Art. 22,1 und Art. 22,2) • Analyse von Potenzialen und Hemmnissen für die Entwicklung von EEGs (Art. 22,3) • EU-Mitgliedstaaten schaffen Regulierungsrahmen, um die Entwicklung von EE- Gemeinschaften zu unterstützen und voranzubringen (Art.22,4)  Beseitigung ungerechtfertigter rechtlicher und administrativer Hindernisse  Diskriminierungsfreiheit  Faire, verhältnismäßige und transparente Zulassungs- und Registrierungsverfahren  Faire, verhältnismäßige, transparente und kostenorientierte Netzentgelte u.ä.  Zugang zu Kapital und Informationen  Zugang für sozial schwache, energiearme BürgerInnen und MieterInnen  Unterstützung öffentlicher Stellen in Regulierungsfragen und beim Kapazitätsaufbau  Zusammenarbeit zwischen Kommunen und EE-Gemeinschaften • Mitgliedstaaten berücksichtigen bei der Konzipierung von Förderregelungen die Besonderheiten von EE-Gemeinschaften (Art. 22,7) Art. 22 Erneuerbare-Energie-Gemeinschaften