SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
[object Object],Kreativität im Web 2.0
Was ist Kreativität? ,[object Object]
Kreativität im Web 2.0 Neue Problemstellungen durch die Anwendung erworbener Fähigkeiten zu lösen ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],-> Person, die kreativ Probleme löst  -> Umfeld, welches die kreative Person unterstützt -> besteht aus 5 Phasen -> Mögliches Ergebnis des kreativen Prozesses
Kreativität im Web 2.0 Interaktion : wechselseitiges Aufeinanderwirken von Agenten & Systemen Kollaboration : Zusammenarbeit mehrerer Personen Schlagwort für interaktive & kollaborative Elemente im Internet
Kreativität kreatives Umfeld im Web 2.0 kreative Person Kreative Gruppen
Fazit: Kreativität im Web 2.0 Kreativität durch Web 2.0-Anwendungen ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],Kreativität durch Web 2.0-Gedanken ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object]
„ If you have the right attitude, the right problems will find you“* ,[object Object],[object Object],[object Object],*The Cathedral and the Bazaar ** The small-world phenomenon

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Informe walther perez
Informe walther perezInforme walther perez
Informe walther perez
whal31
 
Actividad 11
Actividad 11Actividad 11
Actividad 11
Genesis Garcia
 
Social Commerce 2016 - Rahim Blak dla Meet Magento 2016
Social Commerce 2016 - Rahim Blak dla Meet Magento 2016Social Commerce 2016 - Rahim Blak dla Meet Magento 2016
Social Commerce 2016 - Rahim Blak dla Meet Magento 2016
Rahim Blak
 
ESCUELAS Y TEORIAS GERENIALES
ESCUELAS Y TEORIAS GERENIALESESCUELAS Y TEORIAS GERENIALES
ESCUELAS Y TEORIAS GERENIALES
carmenrossir
 
La educacion herramienta fundamental para el proyecto de vida
La educacion herramienta fundamental para el proyecto de vidaLa educacion herramienta fundamental para el proyecto de vida
La educacion herramienta fundamental para el proyecto de vida
NUBIA CASTILLO DE ORTIZ
 
Google
GoogleGoogle
Google
uzitta
 
Matriz de valoración pid planificador. francine
Matriz de valoración pid   planificador. francineMatriz de valoración pid   planificador. francine
Matriz de valoración pid planificador. francine
valery40376001
 
Documento 1
Documento 1Documento 1
Los cd’s
Los cd’sLos cd’s
Los cd’s
cacadaniela
 
Informe de-etica(1)
Informe de-etica(1)Informe de-etica(1)
Informe de-etica(1)
19Fiorella
 
Tecnología celular por nayline zamudio
Tecnología celular por nayline zamudioTecnología celular por nayline zamudio
Tecnología celular por nayline zamudio
Nayline Zamudio Morales
 
Schlafwandeln gruppe7
Schlafwandeln gruppe7Schlafwandeln gruppe7
Schlafwandeln gruppe7Erasmus+
 
Plan de Obra
Plan de ObraPlan de Obra
Plan de Obra
Martin Comolli
 
Dragones
DragonesDragones
Dragones
AP Blandon
 
Ali y les
Ali y lesAli y les
Ali y les
lesliebat
 
Firmenpresentation
FirmenpresentationFirmenpresentation
FirmenpresentationSchnucki1975
 

Andere mochten auch (16)

Informe walther perez
Informe walther perezInforme walther perez
Informe walther perez
 
Actividad 11
Actividad 11Actividad 11
Actividad 11
 
Social Commerce 2016 - Rahim Blak dla Meet Magento 2016
Social Commerce 2016 - Rahim Blak dla Meet Magento 2016Social Commerce 2016 - Rahim Blak dla Meet Magento 2016
Social Commerce 2016 - Rahim Blak dla Meet Magento 2016
 
ESCUELAS Y TEORIAS GERENIALES
ESCUELAS Y TEORIAS GERENIALESESCUELAS Y TEORIAS GERENIALES
ESCUELAS Y TEORIAS GERENIALES
 
La educacion herramienta fundamental para el proyecto de vida
La educacion herramienta fundamental para el proyecto de vidaLa educacion herramienta fundamental para el proyecto de vida
La educacion herramienta fundamental para el proyecto de vida
 
Google
GoogleGoogle
Google
 
Matriz de valoración pid planificador. francine
Matriz de valoración pid   planificador. francineMatriz de valoración pid   planificador. francine
Matriz de valoración pid planificador. francine
 
Documento 1
Documento 1Documento 1
Documento 1
 
Los cd’s
Los cd’sLos cd’s
Los cd’s
 
Informe de-etica(1)
Informe de-etica(1)Informe de-etica(1)
Informe de-etica(1)
 
Tecnología celular por nayline zamudio
Tecnología celular por nayline zamudioTecnología celular por nayline zamudio
Tecnología celular por nayline zamudio
 
Schlafwandeln gruppe7
Schlafwandeln gruppe7Schlafwandeln gruppe7
Schlafwandeln gruppe7
 
Plan de Obra
Plan de ObraPlan de Obra
Plan de Obra
 
Dragones
DragonesDragones
Dragones
 
Ali y les
Ali y lesAli y les
Ali y les
 
Firmenpresentation
FirmenpresentationFirmenpresentation
Firmenpresentation
 

Ähnlich wie Kreativität im Web 2.0

Social Media Vortrag von glocal consult-h.e.i.16.11
Social Media Vortrag von glocal consult-h.e.i.16.11Social Media Vortrag von glocal consult-h.e.i.16.11
Social Media Vortrag von glocal consult-h.e.i.16.11Stefan Stengel
 
Digitalisierung sozialwirtschaft
Digitalisierung sozialwirtschaftDigitalisierung sozialwirtschaft
Digitalisierung sozialwirtschaft
Christian Hartmann
 
Curriculum in 80 stunden durch das web
Curriculum in 80 stunden durch das webCurriculum in 80 stunden durch das web
Curriculum in 80 stunden durch das web
Erik Wegener
 
090420 Sharepoint Convention
090420 Sharepoint Convention090420 Sharepoint Convention
090420 Sharepoint Convention
Frank Wolf
 
Studie: Social Media Trends und Expertenprognosen 2021
Studie: Social Media Trends und Expertenprognosen 2021Studie: Social Media Trends und Expertenprognosen 2021
Studie: Social Media Trends und Expertenprognosen 2021
ADENION GmbH
 
Web 2.0 - Vom virtuellen Schaufenster zum Kundendialog
Web 2.0 - Vom virtuellen Schaufenster zum KundendialogWeb 2.0 - Vom virtuellen Schaufenster zum Kundendialog
Web 2.0 - Vom virtuellen Schaufenster zum Kundendialog
comisch - Agentur für Marktgespräche
 
Is social normal vortrag bayerndruck 2011 schweizer-degen
Is social normal vortrag bayerndruck 2011 schweizer-degenIs social normal vortrag bayerndruck 2011 schweizer-degen
Is social normal vortrag bayerndruck 2011 schweizer-degen
Social Event GmbH
 
Zusammenfassung der kollektiven Intelligenz Eventwoche vom 27.8.2012 – 31.8.2012
Zusammenfassung der kollektiven Intelligenz Eventwoche vom 27.8.2012 – 31.8.2012Zusammenfassung der kollektiven Intelligenz Eventwoche vom 27.8.2012 – 31.8.2012
Zusammenfassung der kollektiven Intelligenz Eventwoche vom 27.8.2012 – 31.8.2012
NETBAES
 
Soziale Medien fürs Vereine, Initiativen, Kampagnen
Soziale Medien fürs Vereine, Initiativen, KampagnenSoziale Medien fürs Vereine, Initiativen, Kampagnen
Soziale Medien fürs Vereine, Initiativen, Kampagnen
Andrea Mayer-Edoloeyi
 
Socialisten Summit09
Socialisten Summit09Socialisten Summit09
Socialisten Summit09
Andreas Klinger
 
Web 2.0: Einstieg und Überblick
Web 2.0: Einstieg und ÜberblickWeb 2.0: Einstieg und Überblick
Web 2.0: Einstieg und Überblick
Monika Steinberg
 
Drei Bausteine zum Aufbau eigener Open Innovation Aktivitäten
 Drei Bausteine zum Aufbau eigener Open Innovation Aktivitäten Drei Bausteine zum Aufbau eigener Open Innovation Aktivitäten
Drei Bausteine zum Aufbau eigener Open Innovation Aktivitäten
NETBAES
 
Web 2.0 Soziale Applikationen - Ein Überblick
Web 2.0 Soziale Applikationen - Ein ÜberblickWeb 2.0 Soziale Applikationen - Ein Überblick
Web 2.0 Soziale Applikationen - Ein Überblick
IKS Gesellschaft für Informations- und Kommunikationssysteme mbH
 
Crowdsourcing -das_outsourcing_der_zukunft
Crowdsourcing  -das_outsourcing_der_zukunftCrowdsourcing  -das_outsourcing_der_zukunft
Crowdsourcing -das_outsourcing_der_zukunft
koglerma
 
Social Software im Unternehmen
Social Software im UnternehmenSocial Software im Unternehmen
Social Software im Unternehmen
sinoc
 
Die verborgene (R)Evolution in unserer täglichen Arbeit
Die verborgene (R)Evolution in unserer täglichen ArbeitDie verborgene (R)Evolution in unserer täglichen Arbeit
Die verborgene (R)Evolution in unserer täglichen Arbeit
pludoni GmbH
 
Anjatime #013 Persönliche Netzwerke - Neue Lern- & Arbeitsumgebungen
Anjatime #013 Persönliche Netzwerke - Neue Lern- & ArbeitsumgebungenAnjatime #013 Persönliche Netzwerke - Neue Lern- & Arbeitsumgebungen
Anjatime #013 Persönliche Netzwerke - Neue Lern- & Arbeitsumgebungen
Dr. Christoph Schmitt
 
Wissensmanagement mit Web 2.0 (CeBIT 2009)
Wissensmanagement mit Web 2.0 (CeBIT 2009)Wissensmanagement mit Web 2.0 (CeBIT 2009)
Wissensmanagement mit Web 2.0 (CeBIT 2009)
Martina Goehring
 
Vorstellung PG PLME
Vorstellung PG PLMEVorstellung PG PLME
Vorstellung PG PLME
Wolfgang Reinhardt
 
Social Media
Social Media Social Media
Social Media
Andrea Mayer-Edoloeyi
 

Ähnlich wie Kreativität im Web 2.0 (20)

Social Media Vortrag von glocal consult-h.e.i.16.11
Social Media Vortrag von glocal consult-h.e.i.16.11Social Media Vortrag von glocal consult-h.e.i.16.11
Social Media Vortrag von glocal consult-h.e.i.16.11
 
Digitalisierung sozialwirtschaft
Digitalisierung sozialwirtschaftDigitalisierung sozialwirtschaft
Digitalisierung sozialwirtschaft
 
Curriculum in 80 stunden durch das web
Curriculum in 80 stunden durch das webCurriculum in 80 stunden durch das web
Curriculum in 80 stunden durch das web
 
090420 Sharepoint Convention
090420 Sharepoint Convention090420 Sharepoint Convention
090420 Sharepoint Convention
 
Studie: Social Media Trends und Expertenprognosen 2021
Studie: Social Media Trends und Expertenprognosen 2021Studie: Social Media Trends und Expertenprognosen 2021
Studie: Social Media Trends und Expertenprognosen 2021
 
Web 2.0 - Vom virtuellen Schaufenster zum Kundendialog
Web 2.0 - Vom virtuellen Schaufenster zum KundendialogWeb 2.0 - Vom virtuellen Schaufenster zum Kundendialog
Web 2.0 - Vom virtuellen Schaufenster zum Kundendialog
 
Is social normal vortrag bayerndruck 2011 schweizer-degen
Is social normal vortrag bayerndruck 2011 schweizer-degenIs social normal vortrag bayerndruck 2011 schweizer-degen
Is social normal vortrag bayerndruck 2011 schweizer-degen
 
Zusammenfassung der kollektiven Intelligenz Eventwoche vom 27.8.2012 – 31.8.2012
Zusammenfassung der kollektiven Intelligenz Eventwoche vom 27.8.2012 – 31.8.2012Zusammenfassung der kollektiven Intelligenz Eventwoche vom 27.8.2012 – 31.8.2012
Zusammenfassung der kollektiven Intelligenz Eventwoche vom 27.8.2012 – 31.8.2012
 
Soziale Medien fürs Vereine, Initiativen, Kampagnen
Soziale Medien fürs Vereine, Initiativen, KampagnenSoziale Medien fürs Vereine, Initiativen, Kampagnen
Soziale Medien fürs Vereine, Initiativen, Kampagnen
 
Socialisten Summit09
Socialisten Summit09Socialisten Summit09
Socialisten Summit09
 
Web 2.0: Einstieg und Überblick
Web 2.0: Einstieg und ÜberblickWeb 2.0: Einstieg und Überblick
Web 2.0: Einstieg und Überblick
 
Drei Bausteine zum Aufbau eigener Open Innovation Aktivitäten
 Drei Bausteine zum Aufbau eigener Open Innovation Aktivitäten Drei Bausteine zum Aufbau eigener Open Innovation Aktivitäten
Drei Bausteine zum Aufbau eigener Open Innovation Aktivitäten
 
Web 2.0 Soziale Applikationen - Ein Überblick
Web 2.0 Soziale Applikationen - Ein ÜberblickWeb 2.0 Soziale Applikationen - Ein Überblick
Web 2.0 Soziale Applikationen - Ein Überblick
 
Crowdsourcing -das_outsourcing_der_zukunft
Crowdsourcing  -das_outsourcing_der_zukunftCrowdsourcing  -das_outsourcing_der_zukunft
Crowdsourcing -das_outsourcing_der_zukunft
 
Social Software im Unternehmen
Social Software im UnternehmenSocial Software im Unternehmen
Social Software im Unternehmen
 
Die verborgene (R)Evolution in unserer täglichen Arbeit
Die verborgene (R)Evolution in unserer täglichen ArbeitDie verborgene (R)Evolution in unserer täglichen Arbeit
Die verborgene (R)Evolution in unserer täglichen Arbeit
 
Anjatime #013 Persönliche Netzwerke - Neue Lern- & Arbeitsumgebungen
Anjatime #013 Persönliche Netzwerke - Neue Lern- & ArbeitsumgebungenAnjatime #013 Persönliche Netzwerke - Neue Lern- & Arbeitsumgebungen
Anjatime #013 Persönliche Netzwerke - Neue Lern- & Arbeitsumgebungen
 
Wissensmanagement mit Web 2.0 (CeBIT 2009)
Wissensmanagement mit Web 2.0 (CeBIT 2009)Wissensmanagement mit Web 2.0 (CeBIT 2009)
Wissensmanagement mit Web 2.0 (CeBIT 2009)
 
Vorstellung PG PLME
Vorstellung PG PLMEVorstellung PG PLME
Vorstellung PG PLME
 
Social Media
Social Media Social Media
Social Media
 

Kreativität im Web 2.0

  • 1.
  • 2.
  • 3.
  • 4. Kreativität im Web 2.0 Interaktion : wechselseitiges Aufeinanderwirken von Agenten & Systemen Kollaboration : Zusammenarbeit mehrerer Personen Schlagwort für interaktive & kollaborative Elemente im Internet
  • 5. Kreativität kreatives Umfeld im Web 2.0 kreative Person Kreative Gruppen
  • 6.
  • 7.

Hinweis der Redaktion

  1. Wichtig hier den Fazit zu ziehen einer kreativen Gruppe. Und die Folgen für Prozesse und Produkten
  2. //das soll als letzte Folie drin.