SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Marketing Konzept für namibiakids e.V.

Büro Ritzdesign

namibiakids e.V.

Blütenweg 15
88214 Ravensburg

1. Vorstand: Traudel Günther
2. Vorstand: Ute Lebschi

0151/23509899
www.ritzdesign.com

Schanzstr.4
88045 Friedrichshafen

Moritz Kempf
mk@ritzdesign.com
STN: 7744112505
Projekt namibiakids e.V. Friedrichshafen

Marketing Konzept für namibiakids e.V.

Die Idee:
Namibiakids e.V. ist ein eingetragener Verein, der sich um das Wohl von
Kindern in Namibia kümmert. dabei spielt aktuell das „Kinderhausprojekt“
eine große Rolle. ein Haus soll in Namibia anhand von Spendengeldern für die
Kinder dort gebaut werden um ihnen dort Lesen und Schreiben beizubringen
und sie zu betreuen. Es bietet Platz für ca. 50 Kinder.
Abseits der Spenderakquise wie aufdringlichen Einzelständen in
Fußgängerzonen, die den Passanten die wertvolle Zeit rauben und oftmals
nicht auf den Punkt kommen, überlegten wir uns eine Möglichkeit, Spender in
ihrem Alltag begleitend zu informieren. Zudem bietet dieses Projekt durch die
breite erreichte Masse einen Kleinstbetrag jedes einzelnen im großen Ganzen
bemerkbar zu nutzen.
Also:
- Weg von den aufdringlichen, kontraproduktiven und manchmal nervenden
Spendenständen in Fußgängerzonen
- Begleitende Information des potentiellen Spenders im Alltagsablauf
- Integrierter Werbekanal
Büro Ritzdesign
Das Projekt:
Brot ist Grundnahrungsmittel. (Sprichwort: Wasser und Brot)
Das von namibiakids e.V. gesammelte Spendengeld wird u.a. auch in Speisen
angelegt, was die Verbindung zum Brot auch ohne große Erklärungen
darstellt.
Brot erfreut sich im mitteleuropäischen Raum einer sehr großen Beliebtheit
und findet, ohne Einfluss auf finanzschwache Zeiten, immer Absatz.

Blütenweg 15
88214 Ravensburg
0151/23509899
www.ritzdesign.com
Moritz Kempf
mk@ritzdesign.com
STN: 7744112505
Projekt namibiakids e.V. Friedrichshafen

Marketing Konzept für namibiakids e.V.

Die Idee, eine Werbebotschaft auf einen Laib Brot zu platzieren, ohne dabei
das Lebensmittel zu verunreinigen, wurde bis heute noch nicht oder nur in
seltenen Fällen effektiv genutzt.
Durch diesen Innovationsgrad und das damit verbundene Presseecho können
die vorausgesetzten Kooperationspartner auf sich und sein Unternehmen
aufmerksam machen.
Also:
- Die Brücke zum Produkt „Brot“ ist durch die Versorgung der Kinder in
Namibia durch namibiakids e.V. und das Sprichwort „Brot und Wasser“
nachvollziehbar gebaut.
- Innovatives Werbemedium Brotlaib (Beschriftung mit Mehl und Wasser)
- Synergieeffekt der Spendenpartner, welche das Projekt ermöglichen
- Der Erfolg des Projektes, welcher Spendengelder und somit eine
Unterstützung von namibiakids e.V. bedeutet hängt grundlegend von der
Bereitschaft der Presse ab, zu kooperieren!
Projektdetails:
Ein ausgewählter Typ Brot soll in allen Filialen der Partnerbäckerei wie
gewohnt zum Verkauf ausgelegt sein. Auf diesem Brot befindet sich eine
Message, welche schon beim Erblicken des Brotes im Regal seine Fernwirkung
hat. („Danke“) Der speziell und nur mit Wasser und Mehl aufgetragene
Schriftzug stellt keine Verunreinigung des Brotes dar. Er steht sinnbildlich für
den Spendenbetrag, welcher durch den Kauf dieses Laibes erwirtschaftet wird.
Der Käufer sollte vorab durch die Presse erfahren haben, dass der Bauernlaib
der Kooperationsbäckerei nun gleichzeitig eine Unterstützung der Kinder in

Büro Ritzdesign
Blütenweg 15
88214 Ravensburg
0151/23509899
www.ritzdesign.com
Moritz Kempf
mk@ritzdesign.com
STN: 7744112505
Projekt namibiakids e.V. Friedrichshafen

Marketing Konzept für namibiakids e.V.

Namibia verkörpert. Eine Preiserhöhung des Laibes stellt die Spendensumme
dar. Vor Ort wird der Käufer nochmals durch das Personal der Bäckerei über
das Projekt informiert. Ausgelegte Flyer, welche dem Käufer jedes Brotlaibes
mit in die Papiertüte gesteckt wird, klären über namibiakids e.V. und die
Aktion auf.
Eine Informierung der Bewohner des Werbeortes während der Aktion soll
ergänzend aufklären.
Also:
- Eine optische Veränderung in Form einer Brotbeschriftung macht auf die
Aktion aufmerksam
- Die Markierung des Brotlaibes erfolgt nur durch Wasser und Mehl.
(Keine Verunreinigung, einfache Umsetzung im Prozess)
- Durch eine minimale Preissteigerung des Brotlaibes entsteht der
Spendenbeitrag.
- Käufer sollte vorab und während des Projektes durch die Presse informiert
werden, ergänzend dazu wird über Flyer und das Personal in den Filialen
aufgeklärt. Dort wird auch der spätere Einsatz des Spendengeldes aufgezeigt.

Büro Ritzdesign

Partnerschaften:

Blütenweg 15
88214 Ravensburg

Unser, bereits ins Boot geholter Partner, die Bäckerei „Zeh“ aus Kressbronn,
wird das Projekt mit uns umsetzen. Herr Zeh erklärte sich bereit, in allen
Filialen den „Bauernlaib“ als Medium bereit zu stellen.

0151/23509899
www.ritzdesign.com
Moritz Kempf

Die Firma Gummi Fischer fertigt für uns 3 Latexschablonen an, welche
lebensmittelecht sind, um den Schriftzug herzustellen.

mk@ritzdesign.com
STN: 7744112505
Projekt namibiakids e.V. Friedrichshafen

Marketing Konzept für namibiakids e.V.

Die Druckerei Druckidee Abt wird beauftragt die Werbeflyer zu drucken.
Das Büro Ritzdesign ist Entwickler dieser Idee und organisiert gleichzeitig alle
Vorgänge bis hin zur Umsetzung und Kommunikation über die Presse.

Projektzeitraum:
Das Projekt wird anhand der mittelständischen Bäckerei Zeh umgesetzt.
Die Einnahmen und der Erfolg des Projektes wird danach analysiert.
Die Wiederholung des Projektes mit einer größeren Kette ist vorstellbar.
Die Dauer soll ca. 2 Wochen betragen.

Sonstiges:
- Organisation des Büro Ritzdesign:
	
	
	
	
	
	
	
	
	
	
	
	

- Ideenentwicklung
- Projektkonzeption und Übersicht
- Anfertigung eines Dummies (auf den nächsten beiden Seiten)
- Vorstellung des Projektes bei der Bäckerei Ulmer, später bei der
Bäckerei Zeh.
- Akquise der Firma Gummi Fischer
- Flyergestaltung
- Entwicklung des Slogans „Mit Laib und Seele“
- Druckbeauftragung
- Begleitung bei der Umsetzung, Einweisung des Bäckereipersonals
- Informieren der wichtigen Presseabteilungen und Agenturen
- Pressearbeit (Texte, Bilder, Zahlen, Fakten, usw.)

Büro Ritzdesign
Blütenweg 15
88214 Ravensburg
0151/23509899
www.ritzdesign.com
Moritz Kempf
mk@ritzdesign.com
STN: 7744112505
Projekt namibiakids e.V. Friedrichshafen

Marketing Konzept für namibiakids e.V.

Bildliche Darstellung der Brot-Beschriftungs-Prozedur:

Büro Ritzdesign
Blütenweg 15
88214 Ravensburg
0151/23509899
www.ritzdesign.com
Beispiel:
Beschrifteter Laib.
Keine Fotomontage!

Moritz Kempf
mk@ritzdesign.com
STN: 7744112505
Projekt namibiakids e.V. Friedrichshafen

Marketing Konzept für namibiakids e.V.

Bildliche Darstellung der Brot-Beschriftungs-Prozedur:

Büro Ritzdesign
Blütenweg 15
88214 Ravensburg
0151/23509899
www.ritzdesign.com
Das Werkezug:
Pinsel
Mehlstreuer
Gummischablone (grob ausgeschnitten)

Moritz Kempf
mk@ritzdesign.com
STN: 7744112505
Projekt namibiakids e.V. Friedrichshafen

Marketing Konzept für namibiakids e.V.

Bildliche Darstellung der Brot-Beschriftungs-Prozedur:

Büro Ritzdesign
Blütenweg 15
88214 Ravensburg
0151/23509899
www.ritzdesign.com
Moritz Kempf
mk@ritzdesign.com
Gummischablone (CAD Vorlage)

STN: 7744112505

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Feuilleton CRM by Pyctora 2/3
Feuilleton CRM by Pyctora 2/3Feuilleton CRM by Pyctora 2/3
Feuilleton CRM by Pyctora 2/3
LIOTTA Bruno
 
5-Cm18 11-12
5-Cm18 11-125-Cm18 11-12
5-Cm18 11-12
mathome79
 
Journées Agilité pour les IUT Infos (2 & 3-Fév-12)
Journées Agilité pour les IUT Infos (2 & 3-Fév-12)Journées Agilité pour les IUT Infos (2 & 3-Fév-12)
Journées Agilité pour les IUT Infos (2 & 3-Fév-12)
Fabrice Aimetti
 
Rapport d'activités 2010 - CDT Somme
Rapport d'activités 2010 -  CDT SommeRapport d'activités 2010 -  CDT Somme
Rapport d'activités 2010 - CDT Somme
jwarembourg
 
FESTIVAL THEATRAL 2009
FESTIVAL THEATRAL 2009FESTIVAL THEATRAL 2009
FESTIVAL THEATRAL 2009
Lutetia
 
Course eco bio photos
Course eco bio photosCourse eco bio photos
Course eco bio photos
Nicolas Contrain
 
Présentation du MPEG 7
Présentation du MPEG 7Présentation du MPEG 7
Présentation du MPEG 7
FrancisBoulet
 
Sincropool
SincropoolSincropool
5-Cm22 noté
5-Cm22 noté5-Cm22 noté
5-Cm22 noté
mathome79
 
Recursos colaborativos abiertos
Recursos colaborativos abiertosRecursos colaborativos abiertos
Recursos colaborativos abiertos
pcmacory
 
Mon idole. eloisa
Mon idole. eloisaMon idole. eloisa
Mon idole. eloisa
School
 
13. El Sistema Solar
13. El Sistema Solar13. El Sistema Solar
13. El Sistema Solar
cosasdelcoledepulgar
 
Sitzung 11
Sitzung 11Sitzung 11
Sitzung 11
scuy
 
SecTXL '11 | Hamburg - Christian Els: "Bewertung von Risikoszenarien am Beisp...
SecTXL '11 | Hamburg - Christian Els: "Bewertung von Risikoszenarien am Beisp...SecTXL '11 | Hamburg - Christian Els: "Bewertung von Risikoszenarien am Beisp...
SecTXL '11 | Hamburg - Christian Els: "Bewertung von Risikoszenarien am Beisp...
Symposia 360°
 
S'implanter aux USA avec Succes
S'implanter aux USA avec SuccesS'implanter aux USA avec Succes
S'implanter aux USA avec Succes
USAFRANCE, LLC
 

Andere mochten auch (20)

Feuilleton CRM by Pyctora 2/3
Feuilleton CRM by Pyctora 2/3Feuilleton CRM by Pyctora 2/3
Feuilleton CRM by Pyctora 2/3
 
5-Cm18 11-12
5-Cm18 11-125-Cm18 11-12
5-Cm18 11-12
 
Journées Agilité pour les IUT Infos (2 & 3-Fév-12)
Journées Agilité pour les IUT Infos (2 & 3-Fév-12)Journées Agilité pour les IUT Infos (2 & 3-Fév-12)
Journées Agilité pour les IUT Infos (2 & 3-Fév-12)
 
Rapport d'activités 2010 - CDT Somme
Rapport d'activités 2010 -  CDT SommeRapport d'activités 2010 -  CDT Somme
Rapport d'activités 2010 - CDT Somme
 
FESTIVAL THEATRAL 2009
FESTIVAL THEATRAL 2009FESTIVAL THEATRAL 2009
FESTIVAL THEATRAL 2009
 
Course eco bio photos
Course eco bio photosCourse eco bio photos
Course eco bio photos
 
Présentation du MPEG 7
Présentation du MPEG 7Présentation du MPEG 7
Présentation du MPEG 7
 
Sincropool
SincropoolSincropool
Sincropool
 
L2006
L2006L2006
L2006
 
Test
TestTest
Test
 
5-Cm22 noté
5-Cm22 noté5-Cm22 noté
5-Cm22 noté
 
Les 09 2
Les 09 2Les 09 2
Les 09 2
 
Recursos colaborativos abiertos
Recursos colaborativos abiertosRecursos colaborativos abiertos
Recursos colaborativos abiertos
 
Les 08 2
Les 08 2Les 08 2
Les 08 2
 
Illusions
IllusionsIllusions
Illusions
 
Mon idole. eloisa
Mon idole. eloisaMon idole. eloisa
Mon idole. eloisa
 
13. El Sistema Solar
13. El Sistema Solar13. El Sistema Solar
13. El Sistema Solar
 
Sitzung 11
Sitzung 11Sitzung 11
Sitzung 11
 
SecTXL '11 | Hamburg - Christian Els: "Bewertung von Risikoszenarien am Beisp...
SecTXL '11 | Hamburg - Christian Els: "Bewertung von Risikoszenarien am Beisp...SecTXL '11 | Hamburg - Christian Els: "Bewertung von Risikoszenarien am Beisp...
SecTXL '11 | Hamburg - Christian Els: "Bewertung von Risikoszenarien am Beisp...
 
S'implanter aux USA avec Succes
S'implanter aux USA avec SuccesS'implanter aux USA avec Succes
S'implanter aux USA avec Succes
 

Ähnlich wie Konzept "Mit Laib und Seele"

Konzept Spendenakquise
Konzept SpendenakquiseKonzept Spendenakquise
Konzept Spendenakquise
Junge mit Ideen
 
eden und team Agenturpräsentation
eden und team Agenturpräsentationeden und team Agenturpräsentation
eden und team Agenturpräsentation
eden und team Werbeagentur GmbH
 
2008 Präsentation Railion Mainz
2008  Präsentation  Railion  Mainz2008  Präsentation  Railion  Mainz
2008 Präsentation Railion Mainz
schnobias
 
Neue Verbindungen schaffen - Impulsworkshop Würzburg 2016
Neue Verbindungen schaffen - Impulsworkshop Würzburg 2016Neue Verbindungen schaffen - Impulsworkshop Würzburg 2016
Neue Verbindungen schaffen - Impulsworkshop Würzburg 2016
Seniorenforum Würzburg und Umgebung
 
Best Practice der Kundenbindung mit Bank-Mehrwertkarte
Best Practice der Kundenbindung mit Bank-MehrwertkarteBest Practice der Kundenbindung mit Bank-Mehrwertkarte
Best Practice der Kundenbindung mit Bank-Mehrwertkarte
HMC Market Consulting
 
Sponsorenmappe 2022
Sponsorenmappe 2022Sponsorenmappe 2022
Sponsorenmappe 2022
StadthalleLimbachObe
 
Die Werbeagentur für Verlage
Die Werbeagentur für VerlageDie Werbeagentur für Verlage
Die Werbeagentur für Verlage
kensingfield
 
Broschüre Kreation & Konzeption
Broschüre Kreation & KonzeptionBroschüre Kreation & Konzeption
Broschüre Kreation & Konzeption
die dialogagenten Agentur Beratung Service GmbH
 
Edenundteam agenturpraesentation
Edenundteam agenturpraesentationEdenundteam agenturpraesentation
Edenundteam agenturpraesentation
Marc Benthaus
 
Crowdsourcing bei uns um die Ecke
Crowdsourcing bei uns um die EckeCrowdsourcing bei uns um die Ecke
Crowdsourcing bei uns um die Ecke
Catharina van Delden
 
Das Experiment zu Gunsten der Metropol-Region Rhein-Neckar
Das Experiment zu Gunsten der Metropol-Region Rhein-NeckarDas Experiment zu Gunsten der Metropol-Region Rhein-Neckar
Das Experiment zu Gunsten der Metropol-Region Rhein-Neckar
Spoontainable GmbH
 
Kommunalwahlprogramm Grüne Jena 2014-2019
Kommunalwahlprogramm Grüne Jena 2014-2019Kommunalwahlprogramm Grüne Jena 2014-2019
Kommunalwahlprogramm Grüne Jena 2014-2019
Jenapolis
 
Crossmedia für Startups
Crossmedia für StartupsCrossmedia für Startups
Crossmedia für Startups
C H
 
victor Konferenz 2013 - Karl-Reinhold Mai
victor Konferenz 2013 - Karl-Reinhold Maivictor Konferenz 2013 - Karl-Reinhold Mai
victor Konferenz 2013 - Karl-Reinhold Mai
emotion banking
 
Agenturpräsentation
AgenturpräsentationAgenturpräsentation
Agenturpräsentation
Karl F. Schneider AG
 
Imageflyer paersch web
Imageflyer paersch webImageflyer paersch web
Imageflyer paersch web
Emily Paersch
 
FACTS&FIGURES
FACTS&FIGURESFACTS&FIGURES
FACTS&FIGURES
Lars Schmiedgen
 
Klaus Reichert: Auch Content-Helden müssen Brötchen kaufen
Klaus Reichert: Auch Content-Helden müssen Brötchen kaufenKlaus Reichert: Auch Content-Helden müssen Brötchen kaufen
Klaus Reichert: Auch Content-Helden müssen Brötchen kaufen
Börsenverein des Deutschen Buchhandels
 
10 Tipps zur erfolgreichen Crowdfunding-Kampagne
10 Tipps zur erfolgreichen Crowdfunding-Kampagne10 Tipps zur erfolgreichen Crowdfunding-Kampagne
10 Tipps zur erfolgreichen Crowdfunding-Kampagne
@ SoZmark
 

Ähnlich wie Konzept "Mit Laib und Seele" (20)

Konzept Spendenakquise
Konzept SpendenakquiseKonzept Spendenakquise
Konzept Spendenakquise
 
eden und team Agenturpräsentation
eden und team Agenturpräsentationeden und team Agenturpräsentation
eden und team Agenturpräsentation
 
2008 Präsentation Railion Mainz
2008  Präsentation  Railion  Mainz2008  Präsentation  Railion  Mainz
2008 Präsentation Railion Mainz
 
Neue Verbindungen schaffen - Impulsworkshop Würzburg 2016
Neue Verbindungen schaffen - Impulsworkshop Würzburg 2016Neue Verbindungen schaffen - Impulsworkshop Würzburg 2016
Neue Verbindungen schaffen - Impulsworkshop Würzburg 2016
 
Best Practice der Kundenbindung mit Bank-Mehrwertkarte
Best Practice der Kundenbindung mit Bank-MehrwertkarteBest Practice der Kundenbindung mit Bank-Mehrwertkarte
Best Practice der Kundenbindung mit Bank-Mehrwertkarte
 
Sponsorenmappe 2022
Sponsorenmappe 2022Sponsorenmappe 2022
Sponsorenmappe 2022
 
Präsentation m store_berlin.pptx
Präsentation m store_berlin.pptxPräsentation m store_berlin.pptx
Präsentation m store_berlin.pptx
 
Die Werbeagentur für Verlage
Die Werbeagentur für VerlageDie Werbeagentur für Verlage
Die Werbeagentur für Verlage
 
Broschüre Kreation & Konzeption
Broschüre Kreation & KonzeptionBroschüre Kreation & Konzeption
Broschüre Kreation & Konzeption
 
Edenundteam agenturpraesentation
Edenundteam agenturpraesentationEdenundteam agenturpraesentation
Edenundteam agenturpraesentation
 
Crowdsourcing bei uns um die Ecke
Crowdsourcing bei uns um die EckeCrowdsourcing bei uns um die Ecke
Crowdsourcing bei uns um die Ecke
 
Das Experiment zu Gunsten der Metropol-Region Rhein-Neckar
Das Experiment zu Gunsten der Metropol-Region Rhein-NeckarDas Experiment zu Gunsten der Metropol-Region Rhein-Neckar
Das Experiment zu Gunsten der Metropol-Region Rhein-Neckar
 
Kommunalwahlprogramm Grüne Jena 2014-2019
Kommunalwahlprogramm Grüne Jena 2014-2019Kommunalwahlprogramm Grüne Jena 2014-2019
Kommunalwahlprogramm Grüne Jena 2014-2019
 
Crossmedia für Startups
Crossmedia für StartupsCrossmedia für Startups
Crossmedia für Startups
 
victor Konferenz 2013 - Karl-Reinhold Mai
victor Konferenz 2013 - Karl-Reinhold Maivictor Konferenz 2013 - Karl-Reinhold Mai
victor Konferenz 2013 - Karl-Reinhold Mai
 
Agenturpräsentation
AgenturpräsentationAgenturpräsentation
Agenturpräsentation
 
Imageflyer paersch web
Imageflyer paersch webImageflyer paersch web
Imageflyer paersch web
 
FACTS&FIGURES
FACTS&FIGURESFACTS&FIGURES
FACTS&FIGURES
 
Klaus Reichert: Auch Content-Helden müssen Brötchen kaufen
Klaus Reichert: Auch Content-Helden müssen Brötchen kaufenKlaus Reichert: Auch Content-Helden müssen Brötchen kaufen
Klaus Reichert: Auch Content-Helden müssen Brötchen kaufen
 
10 Tipps zur erfolgreichen Crowdfunding-Kampagne
10 Tipps zur erfolgreichen Crowdfunding-Kampagne10 Tipps zur erfolgreichen Crowdfunding-Kampagne
10 Tipps zur erfolgreichen Crowdfunding-Kampagne
 

Mehr von Junge mit Ideen

Laendle Magazin 7 Warm 16 WILD
Laendle Magazin 7 Warm 16 WILDLaendle Magazin 7 Warm 16 WILD
Laendle Magazin 7 Warm 16 WILD
Junge mit Ideen
 
Studie der Uni St. Gallen zum Thema Kreativwirtschaft am Bodensee
Studie der Uni St. Gallen zum Thema Kreativwirtschaft am BodenseeStudie der Uni St. Gallen zum Thema Kreativwirtschaft am Bodensee
Studie der Uni St. Gallen zum Thema Kreativwirtschaft am Bodensee
Junge mit Ideen
 
Eine kleine Revolution
Eine kleine RevolutionEine kleine Revolution
Eine kleine Revolution
Junge mit Ideen
 
Das 3 Schritte Konzept
Das 3 Schritte KonzeptDas 3 Schritte Konzept
Das 3 Schritte Konzept
Junge mit Ideen
 
Bericht Oma Heim im Miele Magazin 11/2013
Bericht Oma Heim im Miele Magazin 11/2013Bericht Oma Heim im Miele Magazin 11/2013
Bericht Oma Heim im Miele Magazin 11/2013
Junge mit Ideen
 
Grenzgänger Siegerehrung 2012
Grenzgänger Siegerehrung 2012Grenzgänger Siegerehrung 2012
Grenzgänger Siegerehrung 2012
Junge mit Ideen
 
PR: Zoe Bachtom - Transgende Botschafterin
PR: Zoe Bachtom - Transgende BotschafterinPR: Zoe Bachtom - Transgende Botschafterin
PR: Zoe Bachtom - Transgende Botschafterin
Junge mit Ideen
 
Konzeption Musikvideo Mauracher
Konzeption Musikvideo MauracherKonzeption Musikvideo Mauracher
Konzeption Musikvideo Mauracher
Junge mit Ideen
 
Flyer Lemon Beach 2008
Flyer Lemon Beach 2008Flyer Lemon Beach 2008
Flyer Lemon Beach 2008
Junge mit Ideen
 
Plakat zum Projekt "Mit Laib und Seele"
Plakat zum Projekt "Mit Laib und Seele"Plakat zum Projekt "Mit Laib und Seele"
Plakat zum Projekt "Mit Laib und Seele"
Junge mit Ideen
 
Wickelfalz zum Projekt "Mit Laib und Seele"
Wickelfalz zum Projekt "Mit Laib und Seele"Wickelfalz zum Projekt "Mit Laib und Seele"
Wickelfalz zum Projekt "Mit Laib und Seele"
Junge mit Ideen
 
Imagebroschüre Anfang 2012
Imagebroschüre Anfang 2012Imagebroschüre Anfang 2012
Imagebroschüre Anfang 2012
Junge mit Ideen
 
IHK über Social Media
IHK über Social MediaIHK über Social Media
IHK über Social Media
Junge mit Ideen
 
Geschäftskundenbroschüre Heim Hausgeräte
Geschäftskundenbroschüre Heim HausgeräteGeschäftskundenbroschüre Heim Hausgeräte
Geschäftskundenbroschüre Heim Hausgeräte
Junge mit Ideen
 
Privatkundenbroschüre Heim Hausgeräte
Privatkundenbroschüre Heim HausgerätePrivatkundenbroschüre Heim Hausgeräte
Privatkundenbroschüre Heim Hausgeräte
Junge mit Ideen
 
Unsere Produkte
Unsere ProdukteUnsere Produkte
Unsere Produkte
Junge mit Ideen
 
Shitstorm Pecha Kucha
Shitstorm Pecha Kucha Shitstorm Pecha Kucha
Shitstorm Pecha Kucha
Junge mit Ideen
 
Fallbeispiel Marketingkonzeption Standort
Fallbeispiel Marketingkonzeption StandortFallbeispiel Marketingkonzeption Standort
Fallbeispiel Marketingkonzeption Standort
Junge mit Ideen
 
Bildkonzeption Oma Heim
Bildkonzeption Oma HeimBildkonzeption Oma Heim
Bildkonzeption Oma Heim
Junge mit Ideen
 

Mehr von Junge mit Ideen (20)

Laendle Magazin 7 Warm 16 WILD
Laendle Magazin 7 Warm 16 WILDLaendle Magazin 7 Warm 16 WILD
Laendle Magazin 7 Warm 16 WILD
 
Studie der Uni St. Gallen zum Thema Kreativwirtschaft am Bodensee
Studie der Uni St. Gallen zum Thema Kreativwirtschaft am BodenseeStudie der Uni St. Gallen zum Thema Kreativwirtschaft am Bodensee
Studie der Uni St. Gallen zum Thema Kreativwirtschaft am Bodensee
 
Eine kleine Revolution
Eine kleine RevolutionEine kleine Revolution
Eine kleine Revolution
 
Das 3 Schritte Konzept
Das 3 Schritte KonzeptDas 3 Schritte Konzept
Das 3 Schritte Konzept
 
Bericht Oma Heim im Miele Magazin 11/2013
Bericht Oma Heim im Miele Magazin 11/2013Bericht Oma Heim im Miele Magazin 11/2013
Bericht Oma Heim im Miele Magazin 11/2013
 
Grenzgänger Siegerehrung 2012
Grenzgänger Siegerehrung 2012Grenzgänger Siegerehrung 2012
Grenzgänger Siegerehrung 2012
 
PR: Zoe Bachtom - Transgende Botschafterin
PR: Zoe Bachtom - Transgende BotschafterinPR: Zoe Bachtom - Transgende Botschafterin
PR: Zoe Bachtom - Transgende Botschafterin
 
Konzeption Musikvideo Mauracher
Konzeption Musikvideo MauracherKonzeption Musikvideo Mauracher
Konzeption Musikvideo Mauracher
 
Flyer Lemon Beach 2008
Flyer Lemon Beach 2008Flyer Lemon Beach 2008
Flyer Lemon Beach 2008
 
Plakat zum Projekt "Mit Laib und Seele"
Plakat zum Projekt "Mit Laib und Seele"Plakat zum Projekt "Mit Laib und Seele"
Plakat zum Projekt "Mit Laib und Seele"
 
Wickelfalz zum Projekt "Mit Laib und Seele"
Wickelfalz zum Projekt "Mit Laib und Seele"Wickelfalz zum Projekt "Mit Laib und Seele"
Wickelfalz zum Projekt "Mit Laib und Seele"
 
Imagebroschüre Anfang 2012
Imagebroschüre Anfang 2012Imagebroschüre Anfang 2012
Imagebroschüre Anfang 2012
 
IHK über Social Media
IHK über Social MediaIHK über Social Media
IHK über Social Media
 
Geschäftskundenbroschüre Heim Hausgeräte
Geschäftskundenbroschüre Heim HausgeräteGeschäftskundenbroschüre Heim Hausgeräte
Geschäftskundenbroschüre Heim Hausgeräte
 
Privatkundenbroschüre Heim Hausgeräte
Privatkundenbroschüre Heim HausgerätePrivatkundenbroschüre Heim Hausgeräte
Privatkundenbroschüre Heim Hausgeräte
 
Unsere Produkte
Unsere ProdukteUnsere Produkte
Unsere Produkte
 
Shitstorm Pecha Kucha
Shitstorm Pecha Kucha Shitstorm Pecha Kucha
Shitstorm Pecha Kucha
 
Look book
Look bookLook book
Look book
 
Fallbeispiel Marketingkonzeption Standort
Fallbeispiel Marketingkonzeption StandortFallbeispiel Marketingkonzeption Standort
Fallbeispiel Marketingkonzeption Standort
 
Bildkonzeption Oma Heim
Bildkonzeption Oma HeimBildkonzeption Oma Heim
Bildkonzeption Oma Heim
 

Konzept "Mit Laib und Seele"

  • 1. Marketing Konzept für namibiakids e.V. Büro Ritzdesign namibiakids e.V. Blütenweg 15 88214 Ravensburg 1. Vorstand: Traudel Günther 2. Vorstand: Ute Lebschi 0151/23509899 www.ritzdesign.com Schanzstr.4 88045 Friedrichshafen Moritz Kempf mk@ritzdesign.com STN: 7744112505
  • 2. Projekt namibiakids e.V. Friedrichshafen Marketing Konzept für namibiakids e.V. Die Idee: Namibiakids e.V. ist ein eingetragener Verein, der sich um das Wohl von Kindern in Namibia kümmert. dabei spielt aktuell das „Kinderhausprojekt“ eine große Rolle. ein Haus soll in Namibia anhand von Spendengeldern für die Kinder dort gebaut werden um ihnen dort Lesen und Schreiben beizubringen und sie zu betreuen. Es bietet Platz für ca. 50 Kinder. Abseits der Spenderakquise wie aufdringlichen Einzelständen in Fußgängerzonen, die den Passanten die wertvolle Zeit rauben und oftmals nicht auf den Punkt kommen, überlegten wir uns eine Möglichkeit, Spender in ihrem Alltag begleitend zu informieren. Zudem bietet dieses Projekt durch die breite erreichte Masse einen Kleinstbetrag jedes einzelnen im großen Ganzen bemerkbar zu nutzen. Also: - Weg von den aufdringlichen, kontraproduktiven und manchmal nervenden Spendenständen in Fußgängerzonen - Begleitende Information des potentiellen Spenders im Alltagsablauf - Integrierter Werbekanal Büro Ritzdesign Das Projekt: Brot ist Grundnahrungsmittel. (Sprichwort: Wasser und Brot) Das von namibiakids e.V. gesammelte Spendengeld wird u.a. auch in Speisen angelegt, was die Verbindung zum Brot auch ohne große Erklärungen darstellt. Brot erfreut sich im mitteleuropäischen Raum einer sehr großen Beliebtheit und findet, ohne Einfluss auf finanzschwache Zeiten, immer Absatz. Blütenweg 15 88214 Ravensburg 0151/23509899 www.ritzdesign.com Moritz Kempf mk@ritzdesign.com STN: 7744112505
  • 3. Projekt namibiakids e.V. Friedrichshafen Marketing Konzept für namibiakids e.V. Die Idee, eine Werbebotschaft auf einen Laib Brot zu platzieren, ohne dabei das Lebensmittel zu verunreinigen, wurde bis heute noch nicht oder nur in seltenen Fällen effektiv genutzt. Durch diesen Innovationsgrad und das damit verbundene Presseecho können die vorausgesetzten Kooperationspartner auf sich und sein Unternehmen aufmerksam machen. Also: - Die Brücke zum Produkt „Brot“ ist durch die Versorgung der Kinder in Namibia durch namibiakids e.V. und das Sprichwort „Brot und Wasser“ nachvollziehbar gebaut. - Innovatives Werbemedium Brotlaib (Beschriftung mit Mehl und Wasser) - Synergieeffekt der Spendenpartner, welche das Projekt ermöglichen - Der Erfolg des Projektes, welcher Spendengelder und somit eine Unterstützung von namibiakids e.V. bedeutet hängt grundlegend von der Bereitschaft der Presse ab, zu kooperieren! Projektdetails: Ein ausgewählter Typ Brot soll in allen Filialen der Partnerbäckerei wie gewohnt zum Verkauf ausgelegt sein. Auf diesem Brot befindet sich eine Message, welche schon beim Erblicken des Brotes im Regal seine Fernwirkung hat. („Danke“) Der speziell und nur mit Wasser und Mehl aufgetragene Schriftzug stellt keine Verunreinigung des Brotes dar. Er steht sinnbildlich für den Spendenbetrag, welcher durch den Kauf dieses Laibes erwirtschaftet wird. Der Käufer sollte vorab durch die Presse erfahren haben, dass der Bauernlaib der Kooperationsbäckerei nun gleichzeitig eine Unterstützung der Kinder in Büro Ritzdesign Blütenweg 15 88214 Ravensburg 0151/23509899 www.ritzdesign.com Moritz Kempf mk@ritzdesign.com STN: 7744112505
  • 4. Projekt namibiakids e.V. Friedrichshafen Marketing Konzept für namibiakids e.V. Namibia verkörpert. Eine Preiserhöhung des Laibes stellt die Spendensumme dar. Vor Ort wird der Käufer nochmals durch das Personal der Bäckerei über das Projekt informiert. Ausgelegte Flyer, welche dem Käufer jedes Brotlaibes mit in die Papiertüte gesteckt wird, klären über namibiakids e.V. und die Aktion auf. Eine Informierung der Bewohner des Werbeortes während der Aktion soll ergänzend aufklären. Also: - Eine optische Veränderung in Form einer Brotbeschriftung macht auf die Aktion aufmerksam - Die Markierung des Brotlaibes erfolgt nur durch Wasser und Mehl. (Keine Verunreinigung, einfache Umsetzung im Prozess) - Durch eine minimale Preissteigerung des Brotlaibes entsteht der Spendenbeitrag. - Käufer sollte vorab und während des Projektes durch die Presse informiert werden, ergänzend dazu wird über Flyer und das Personal in den Filialen aufgeklärt. Dort wird auch der spätere Einsatz des Spendengeldes aufgezeigt. Büro Ritzdesign Partnerschaften: Blütenweg 15 88214 Ravensburg Unser, bereits ins Boot geholter Partner, die Bäckerei „Zeh“ aus Kressbronn, wird das Projekt mit uns umsetzen. Herr Zeh erklärte sich bereit, in allen Filialen den „Bauernlaib“ als Medium bereit zu stellen. 0151/23509899 www.ritzdesign.com Moritz Kempf Die Firma Gummi Fischer fertigt für uns 3 Latexschablonen an, welche lebensmittelecht sind, um den Schriftzug herzustellen. mk@ritzdesign.com STN: 7744112505
  • 5. Projekt namibiakids e.V. Friedrichshafen Marketing Konzept für namibiakids e.V. Die Druckerei Druckidee Abt wird beauftragt die Werbeflyer zu drucken. Das Büro Ritzdesign ist Entwickler dieser Idee und organisiert gleichzeitig alle Vorgänge bis hin zur Umsetzung und Kommunikation über die Presse. Projektzeitraum: Das Projekt wird anhand der mittelständischen Bäckerei Zeh umgesetzt. Die Einnahmen und der Erfolg des Projektes wird danach analysiert. Die Wiederholung des Projektes mit einer größeren Kette ist vorstellbar. Die Dauer soll ca. 2 Wochen betragen. Sonstiges: - Organisation des Büro Ritzdesign: - Ideenentwicklung - Projektkonzeption und Übersicht - Anfertigung eines Dummies (auf den nächsten beiden Seiten) - Vorstellung des Projektes bei der Bäckerei Ulmer, später bei der Bäckerei Zeh. - Akquise der Firma Gummi Fischer - Flyergestaltung - Entwicklung des Slogans „Mit Laib und Seele“ - Druckbeauftragung - Begleitung bei der Umsetzung, Einweisung des Bäckereipersonals - Informieren der wichtigen Presseabteilungen und Agenturen - Pressearbeit (Texte, Bilder, Zahlen, Fakten, usw.) Büro Ritzdesign Blütenweg 15 88214 Ravensburg 0151/23509899 www.ritzdesign.com Moritz Kempf mk@ritzdesign.com STN: 7744112505
  • 6. Projekt namibiakids e.V. Friedrichshafen Marketing Konzept für namibiakids e.V. Bildliche Darstellung der Brot-Beschriftungs-Prozedur: Büro Ritzdesign Blütenweg 15 88214 Ravensburg 0151/23509899 www.ritzdesign.com Beispiel: Beschrifteter Laib. Keine Fotomontage! Moritz Kempf mk@ritzdesign.com STN: 7744112505
  • 7. Projekt namibiakids e.V. Friedrichshafen Marketing Konzept für namibiakids e.V. Bildliche Darstellung der Brot-Beschriftungs-Prozedur: Büro Ritzdesign Blütenweg 15 88214 Ravensburg 0151/23509899 www.ritzdesign.com Das Werkezug: Pinsel Mehlstreuer Gummischablone (grob ausgeschnitten) Moritz Kempf mk@ritzdesign.com STN: 7744112505
  • 8. Projekt namibiakids e.V. Friedrichshafen Marketing Konzept für namibiakids e.V. Bildliche Darstellung der Brot-Beschriftungs-Prozedur: Büro Ritzdesign Blütenweg 15 88214 Ravensburg 0151/23509899 www.ritzdesign.com Moritz Kempf mk@ritzdesign.com Gummischablone (CAD Vorlage) STN: 7744112505