SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Prof. dr Jelena Kostić-Tomović
Wortbildungsmodelle
in der deutschen Gegenwarssrpache
 Zusammensetzung (Komposition)
 Ableitung (Derivation, Suffixableitung)
 Präfixbildung (Präfixderivation, Präfigierung)
 Konversion
 Kurzwortbildung
 (Reduplikation)
Prof. dr Jelena Kostić-Tomović
Historischer Überblick
 Stammkomposita (Urindogermanisch)
 Unechte/ uneigentliche Komposita (Urgermanisch oder erst
in der westgermanischen Gruppe)
 Echte/ eigentliche Komposita
 Seit dem 17. Jahrhundert setigende Produktivität im
Deutschen – als Kompensationsmöglichkeit für fehlende
Relationsadjektive
Prof. dr Jelena Kostić-Tomović
Subklassen
Klassifizierungskreiterium:
semantisches Verhältnis zwischen den unmittelbaren
Konstituenten
 Determinativkomposita (Determinativzusammensetzung)
 Kopulativkomposita (Kopulativzusammensetzung)
Prof. dr Jelena Kostić-Tomović
Determinativkomposita
Semantisches Verhältnis zwischen den unmittelbaren
Konstituenten – Subordination (Unterodung):
 Erste unmittelbare Konstituente: Bestimmungswort
 Zweite unmittelbare Konstituente: Grundwort
 Beispiele: Wissenschaftsstudie, lebensbedrohlich, Wäschekorb,
Nagellack, Nagellackentferner, verhaltensgestört,
verhaltensauffällig, zwischenlanden, notlanden, Handcreme,
Fahrkarte, Kerzenständer, mausetot, Höllenmensch, auflagestark,
kindertauglich, Bildungseinrichtung, Kampfstier, vernunftbasiert,
rätselraten…
Prof. dr Jelena Kostić-Tomović
Kopulativkomposita
Semantisches Verhältnis zwischen den unmittelbaren
Konstituenten: Koordination (Nebenordnung) 
kein Grundwort und keine Bestimmungswort
 Besonders porduktiv im adjektivischen Bereich;
 Beispiele: schwarz-weiß, süß-sauer, Stadtstaat, deutsch-serbisch,
serbisch-englisch, vierundzwanzig, Strichpunkt, Hosenrock, blau-
weiß…
Prof. dr Jelena Kostić-Tomović
Subklassen
von Determinativkomposita
 I Typische Determinativkomposita
 II Determinativkomposita mit einer unikalen Komponente
 III Zusammenrückungen
 IV Konfixkomposita
 V Possessivkomposita (Bahuvrihi-Komposita) und
verwandte Formen
Prof. dr Jelena Kostić-Tomović
I Typische
Determinativkomposita
Determinativkomposita ohne jegliche Besonderheiten;
Beispiele: Hausfrau, Atemnot, Kritzelblatt, Schmierpapier,
Schulheft, Bauchschmerzen, Tourismusbüro, Reiseführer,
Fahrradtourist, Bildungsministerium,
Landeshauptstadt,Vorwahlnummer, fehlerantizipierend, willensstark,
willensschwach, problemorientiert, praxisorientiert, lösungsorientiert,
praxisbasiert, projektfinanziert, hellgrün, wasserdicht, wasserscheu,
großschreiben, kleinschreiben, warmlaufen, schwarzfahren,
schwarzarbeiten …
Prof. dr Jelena Kostić-Tomović
II Determinativkomposita
mit einer unikalen Komponente
Eine der unimittelbaren Konstituenten gilt in der
Standardvarietät der deutschen Gegenwartssprache als unikales
Morphem oder als unikale Morphemkombination.
Beispiele: Nachtigall, Bräutigam, Werwolf, Auerhahn, Damhirsch,
Fledermaus, Schornstein, Himbeere, Schwiegervater
(Schwiegermutter, Schwiegertochter, Schwiegersohn,
Schwiegereltern), Stiefvater (Stiefmutter, Stiefsohn, Stieftochter,
Stiefbruder, Stiefschwester, Stifeltern, Stiefkind)…
Prof. dr Jelena Kostić-Tomović
III Zusammenrückungen
Eine der unmittelbaren Konstituenten ist kein Lexem sondern
eine Wortgruppe, die nur im Rahmen des betreffenden
Kompositums zusammengewachsen ist.
Beispiele: Vielvölkerstaat, Zweibettzimmer, Dreibettzimmer…,
Zweizimmerwohnung, Dreizimmerwohnung…, Dreigroschenheft,
Einfamilienhaus, Mehrfamilienhaus…
Prof. dr Jelena Kostić-Tomović
IV Konfixkomposita
Eine der unmittelbaren Konstituenten oder sogar beide sind
Konfixe.
Beispiele: Bibliothek, Psychoanalise, Psychoanalytiker, Biologie,
Prof. dr Jelena Kostić-Tomović
V Possessivkomposita
und verwandte Formen
 Possessivkomposita (Bahuvrihi-Komposita)
 Komposita mit einer deonymisierten Konstituente
 Komposita mit einer verallgemeinerten
Verwandschaftsbezeichnung als Grundwort
 Personenbezeichnungen mit einer Tierbezeichnung als
Grundwort
 Personenbezeichnungen mit einer Gegenstandsbezeichnung
als Grundwort
Prof. dr Jelena Kostić-Tomović
V a. Possesivkomposita
Possesivkomposita sind Personen- (oder seltener
Tierbezeichnungen), die auf dem Pars-pro-Toto-Prinzip
(Synekdohe) basieren.
Beispiele: Nashorn, Blauhelm, Dickkopf, Dummkopf, Klatschmaul,
Grünschnabel, Quaselkopf, Rotznase, Trotzkopf…
Prof. dr Jelena Kostić-Tomović
V b.
Deonymisierte Komposita
Eine der unmittelbaren Konstiteuten (das Grundwort) ist ein
deonymiserter Eigenname.
Beispiele: Heulsuse, Schlaumeier, Schlauberger, Filmfritze,
Biedermeier, Grüßaugust, Streithansel…
Prof. dr Jelena Kostić-Tomović
V c. Verwandschaftsbezeichnung
als Grundwort - verallgemeinert
Personenbezeichnungen mit einer verallgemeinerten
Verwandschaftsbezeichnung als Grundwort
Beispiele: Kaffetante, Klatschbase, Lachtante, Märchentante,
Schwatzbase…
Prof. dr Jelena Kostić-Tomović
V d. Personenbezeichnungen
mit Tierbezeichnung als GW
Personenbezeichnungen mit einer Tierbezeichnung als
Grundwort – oft Vergleichsbildungen
Beispiele: Bücherwurm, Naschkatze, Pechvogel, Unglücksrabe…
Prof. dr Jelena Kostić-Tomović
V e. Personenbezeichnungen mit
Gegenstandbezeichnung als GW
Personenbezeichnungen mit einer Gegenstandsbezeichnung als
Grundwort – oft Vergleichsbildungen
Beispiele: Jammerlappen, Labertasche, Platppertasche, Plaudertasche,
Rotzlöffel…
Prof. dr Jelena Kostić-Tomović

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Informationstypen in Woerterbuechern - Deutsch
Informationstypen in Woerterbuechern - DeutschInformationstypen in Woerterbuechern - Deutsch
Informationstypen in Woerterbuechern - Deutsch
Jelena Kostic-Tomovic
 
Reduplikationsbildung im Deutschen / Reduplikacija u nemačkom jeziku
Reduplikationsbildung im Deutschen / Reduplikacija u nemačkom jezikuReduplikationsbildung im Deutschen / Reduplikacija u nemačkom jeziku
Reduplikationsbildung im Deutschen / Reduplikacija u nemačkom jeziku
Jelena Kostic-Tomovic
 
Lexikografie und Wörterbuchbenutzungskompetenz: Eine Einführung für Germanist...
Lexikografie und Wörterbuchbenutzungskompetenz: Eine Einführung für Germanist...Lexikografie und Wörterbuchbenutzungskompetenz: Eine Einführung für Germanist...
Lexikografie und Wörterbuchbenutzungskompetenz: Eine Einführung für Germanist...
Jelena Kostic-Tomovic
 
Aussprachewörterbücher - Spezialwörterbücher 2
Aussprachewörterbücher - Spezialwörterbücher 2Aussprachewörterbücher - Spezialwörterbücher 2
Aussprachewörterbücher - Spezialwörterbücher 2
Jelena Kostic-Tomovic
 
Varietätenwörterbücher Deutsch und Serbisch
Varietätenwörterbücher Deutsch und SerbischVarietätenwörterbücher Deutsch und Serbisch
Varietätenwörterbücher Deutsch und Serbisch
Jelena Kostic-Tomovic
 
Wörterbuchtypologie
WörterbuchtypologieWörterbuchtypologie
Wörterbuchtypologie
Jelena Kostic-Tomovic
 
Rechtschreibwörterbücher Deutsch und Serbisch
Rechtschreibwörterbücher Deutsch und SerbischRechtschreibwörterbücher Deutsch und Serbisch
Rechtschreibwörterbücher Deutsch und Serbisch
Jelena Kostic-Tomovic
 
Historische und etymologische Wörterbücher
Historische und etymologische WörterbücherHistorische und etymologische Wörterbücher
Historische und etymologische Wörterbücher
Jelena Kostic-Tomovic
 
Phraseologische Wörterbücher und Kollokationswörterbücher
Phraseologische Wörterbücher und KollokationswörterbücherPhraseologische Wörterbücher und Kollokationswörterbücher
Phraseologische Wörterbücher und Kollokationswörterbücher
Jelena Kostic-Tomovic
 
Valenzwörterbücher Deutsch und Serbisch (Kroatisch, Bosnisch)
Valenzwörterbücher Deutsch und Serbisch (Kroatisch, Bosnisch)Valenzwörterbücher Deutsch und Serbisch (Kroatisch, Bosnisch)
Valenzwörterbücher Deutsch und Serbisch (Kroatisch, Bosnisch)
Jelena Kostic-Tomovic
 
Lernerwörterbücher Deutsch - Eine Auswahl 2016
Lernerwörterbücher Deutsch - Eine Auswahl 2016Lernerwörterbücher Deutsch - Eine Auswahl 2016
Lernerwörterbücher Deutsch - Eine Auswahl 2016
Jelena Kostic-Tomovic
 
Sprechakt und Sprechakttheorie
Sprechakt und SprechakttheorieSprechakt und Sprechakttheorie
Sprechakt und Sprechakttheorie
Jelena Kostic-Tomovic
 
Linguistische Pragmatik - Einführungsvorlesung
Linguistische Pragmatik - EinführungsvorlesungLinguistische Pragmatik - Einführungsvorlesung
Linguistische Pragmatik - Einführungsvorlesung
Jelena Kostic-Tomovic
 
Anatomie eines Sprechaktes und Sprechaktklassifikation
Anatomie eines Sprechaktes und SprechaktklassifikationAnatomie eines Sprechaktes und Sprechaktklassifikation
Anatomie eines Sprechaktes und Sprechaktklassifikation
Jelena Kostic-Tomovic
 
Illokutionäre Rolle von Sprechakten und non-verbale Kommunikation
Illokutionäre Rolle von Sprechakten und non-verbale KommunikationIllokutionäre Rolle von Sprechakten und non-verbale Kommunikation
Illokutionäre Rolle von Sprechakten und non-verbale Kommunikation
Jelena Kostic-Tomovic
 
Grundbegriffe der Wortbildungslehre 2 - Ergänzte PPP
Grundbegriffe der Wortbildungslehre 2 - Ergänzte PPPGrundbegriffe der Wortbildungslehre 2 - Ergänzte PPP
Grundbegriffe der Wortbildungslehre 2 - Ergänzte PPP
Jelena Kostic-Tomovic
 
Der deutsche Sprachraum im Spätmittelalter
Der deutsche Sprachraum im SpätmittelalterDer deutsche Sprachraum im Spätmittelalter
Der deutsche Sprachraum im Spätmittelalter
Jelena Kostic-Tomovic
 
Text und Textlinguistik
Text und TextlinguistikText und Textlinguistik
Text und Textlinguistik
Jelena Kostic-Tomovic
 
Phraseologismen in Werbeslogans auf Deutsch und Serbisch
Phraseologismen in Werbeslogans auf Deutsch und SerbischPhraseologismen in Werbeslogans auf Deutsch und Serbisch
Phraseologismen in Werbeslogans auf Deutsch und Serbisch
Jelena Kostic-Tomovic
 
Textsorten: Begriff und Typologie
Textsorten: Begriff und TypologieTextsorten: Begriff und Typologie
Textsorten: Begriff und Typologie
Jelena Kostic-Tomovic
 

Was ist angesagt? (20)

Informationstypen in Woerterbuechern - Deutsch
Informationstypen in Woerterbuechern - DeutschInformationstypen in Woerterbuechern - Deutsch
Informationstypen in Woerterbuechern - Deutsch
 
Reduplikationsbildung im Deutschen / Reduplikacija u nemačkom jeziku
Reduplikationsbildung im Deutschen / Reduplikacija u nemačkom jezikuReduplikationsbildung im Deutschen / Reduplikacija u nemačkom jeziku
Reduplikationsbildung im Deutschen / Reduplikacija u nemačkom jeziku
 
Lexikografie und Wörterbuchbenutzungskompetenz: Eine Einführung für Germanist...
Lexikografie und Wörterbuchbenutzungskompetenz: Eine Einführung für Germanist...Lexikografie und Wörterbuchbenutzungskompetenz: Eine Einführung für Germanist...
Lexikografie und Wörterbuchbenutzungskompetenz: Eine Einführung für Germanist...
 
Aussprachewörterbücher - Spezialwörterbücher 2
Aussprachewörterbücher - Spezialwörterbücher 2Aussprachewörterbücher - Spezialwörterbücher 2
Aussprachewörterbücher - Spezialwörterbücher 2
 
Varietätenwörterbücher Deutsch und Serbisch
Varietätenwörterbücher Deutsch und SerbischVarietätenwörterbücher Deutsch und Serbisch
Varietätenwörterbücher Deutsch und Serbisch
 
Wörterbuchtypologie
WörterbuchtypologieWörterbuchtypologie
Wörterbuchtypologie
 
Rechtschreibwörterbücher Deutsch und Serbisch
Rechtschreibwörterbücher Deutsch und SerbischRechtschreibwörterbücher Deutsch und Serbisch
Rechtschreibwörterbücher Deutsch und Serbisch
 
Historische und etymologische Wörterbücher
Historische und etymologische WörterbücherHistorische und etymologische Wörterbücher
Historische und etymologische Wörterbücher
 
Phraseologische Wörterbücher und Kollokationswörterbücher
Phraseologische Wörterbücher und KollokationswörterbücherPhraseologische Wörterbücher und Kollokationswörterbücher
Phraseologische Wörterbücher und Kollokationswörterbücher
 
Valenzwörterbücher Deutsch und Serbisch (Kroatisch, Bosnisch)
Valenzwörterbücher Deutsch und Serbisch (Kroatisch, Bosnisch)Valenzwörterbücher Deutsch und Serbisch (Kroatisch, Bosnisch)
Valenzwörterbücher Deutsch und Serbisch (Kroatisch, Bosnisch)
 
Lernerwörterbücher Deutsch - Eine Auswahl 2016
Lernerwörterbücher Deutsch - Eine Auswahl 2016Lernerwörterbücher Deutsch - Eine Auswahl 2016
Lernerwörterbücher Deutsch - Eine Auswahl 2016
 
Sprechakt und Sprechakttheorie
Sprechakt und SprechakttheorieSprechakt und Sprechakttheorie
Sprechakt und Sprechakttheorie
 
Linguistische Pragmatik - Einführungsvorlesung
Linguistische Pragmatik - EinführungsvorlesungLinguistische Pragmatik - Einführungsvorlesung
Linguistische Pragmatik - Einführungsvorlesung
 
Anatomie eines Sprechaktes und Sprechaktklassifikation
Anatomie eines Sprechaktes und SprechaktklassifikationAnatomie eines Sprechaktes und Sprechaktklassifikation
Anatomie eines Sprechaktes und Sprechaktklassifikation
 
Illokutionäre Rolle von Sprechakten und non-verbale Kommunikation
Illokutionäre Rolle von Sprechakten und non-verbale KommunikationIllokutionäre Rolle von Sprechakten und non-verbale Kommunikation
Illokutionäre Rolle von Sprechakten und non-verbale Kommunikation
 
Grundbegriffe der Wortbildungslehre 2 - Ergänzte PPP
Grundbegriffe der Wortbildungslehre 2 - Ergänzte PPPGrundbegriffe der Wortbildungslehre 2 - Ergänzte PPP
Grundbegriffe der Wortbildungslehre 2 - Ergänzte PPP
 
Der deutsche Sprachraum im Spätmittelalter
Der deutsche Sprachraum im SpätmittelalterDer deutsche Sprachraum im Spätmittelalter
Der deutsche Sprachraum im Spätmittelalter
 
Text und Textlinguistik
Text und TextlinguistikText und Textlinguistik
Text und Textlinguistik
 
Phraseologismen in Werbeslogans auf Deutsch und Serbisch
Phraseologismen in Werbeslogans auf Deutsch und SerbischPhraseologismen in Werbeslogans auf Deutsch und Serbisch
Phraseologismen in Werbeslogans auf Deutsch und Serbisch
 
Textsorten: Begriff und Typologie
Textsorten: Begriff und TypologieTextsorten: Begriff und Typologie
Textsorten: Begriff und Typologie
 

Andere mochten auch

10 animacion de dibujo practica 10
10 animacion de dibujo practica 1010 animacion de dibujo practica 10
10 animacion de dibujo practica 10
Cindy Gonzalez
 
TUTORIAL (Botones del cuadro de mensaje y BBCODE)
TUTORIAL (Botones del cuadro de mensaje y BBCODE)TUTORIAL (Botones del cuadro de mensaje y BBCODE)
TUTORIAL (Botones del cuadro de mensaje y BBCODE)
Merluza1979
 
Tunel capriano
Tunel caprianoTunel capriano
Tunel capriano
Pedro Gomez
 
El ENS y la gestión continua de la seguridad
El ENS y la gestión continua de la seguridadEl ENS y la gestión continua de la seguridad
El ENS y la gestión continua de la seguridad
Miguel A. Amutio
 
Amway Geschäftspartner werden
Amway Geschäftspartner werdenAmway Geschäftspartner werden
Amway Geschäftspartner werden
Jaqueline Schirpig
 
Notas
NotasNotas
Notas
AxelmSp09
 
Derechos humanos CUN
Derechos humanos CUNDerechos humanos CUN
Derechos humanos CUN
Ferney Parrado Rojas
 
Plan de investigación acción 2011 2012
Plan de  investigación acción 2011   2012Plan de  investigación acción 2011   2012
Plan de investigación acción 2011 2012
Damian Castro
 
Mi entorno
Mi entornoMi entorno
Mi entorno
babo21
 
Violencia intrafamiliar
Violencia intrafamiliarViolencia intrafamiliar
Violencia intrafamiliar
NataliaUtriaQ
 
Nathalia c
Nathalia cNathalia c
Nathalia c
nathacortesp
 
Saisonkalender Gemüse 2016 Vegalife Rocks
Saisonkalender Gemüse 2016 Vegalife RocksSaisonkalender Gemüse 2016 Vegalife Rocks
Saisonkalender Gemüse 2016 Vegalife Rocks
Melanie139
 
SARONIA - Feedback Recap
SARONIA - Feedback RecapSARONIA - Feedback Recap
SARONIA - Feedback Recap
Team Saronia
 
Gestión de Paisajes Productivos
Gestión de Paisajes ProductivosGestión de Paisajes Productivos
Gestión de Paisajes Productivos
Ana Belén López Plazas
 
Formaciondiapositivasdespues 120521181849-phpapp01
Formaciondiapositivasdespues 120521181849-phpapp01Formaciondiapositivasdespues 120521181849-phpapp01
Formaciondiapositivasdespues 120521181849-phpapp01
Cindy Gonzalez
 
Anuncios
AnunciosAnuncios
Anuncios
adripaul
 
Alexander erick
Alexander erickAlexander erick
Alexander erick
denny2014
 
Community-Funktionen
Community-FunktionenCommunity-Funktionen
Community-Funktionen
edelweiss_Deutschland
 
Neuzuzüger Apéro Erlenmatt West 28.5.15
Neuzuzüger Apéro Erlenmatt West 28.5.15Neuzuzüger Apéro Erlenmatt West 28.5.15
Neuzuzüger Apéro Erlenmatt West 28.5.15
ErlenmattWest
 

Andere mochten auch (20)

10 animacion de dibujo practica 10
10 animacion de dibujo practica 1010 animacion de dibujo practica 10
10 animacion de dibujo practica 10
 
TUTORIAL (Botones del cuadro de mensaje y BBCODE)
TUTORIAL (Botones del cuadro de mensaje y BBCODE)TUTORIAL (Botones del cuadro de mensaje y BBCODE)
TUTORIAL (Botones del cuadro de mensaje y BBCODE)
 
Tunel capriano
Tunel caprianoTunel capriano
Tunel capriano
 
El ENS y la gestión continua de la seguridad
El ENS y la gestión continua de la seguridadEl ENS y la gestión continua de la seguridad
El ENS y la gestión continua de la seguridad
 
Amway Geschäftspartner werden
Amway Geschäftspartner werdenAmway Geschäftspartner werden
Amway Geschäftspartner werden
 
Notas
NotasNotas
Notas
 
Derechos humanos CUN
Derechos humanos CUNDerechos humanos CUN
Derechos humanos CUN
 
Plan de investigación acción 2011 2012
Plan de  investigación acción 2011   2012Plan de  investigación acción 2011   2012
Plan de investigación acción 2011 2012
 
Mi entorno
Mi entornoMi entorno
Mi entorno
 
Violencia intrafamiliar
Violencia intrafamiliarViolencia intrafamiliar
Violencia intrafamiliar
 
Nathalia c
Nathalia cNathalia c
Nathalia c
 
Saisonkalender Gemüse 2016 Vegalife Rocks
Saisonkalender Gemüse 2016 Vegalife RocksSaisonkalender Gemüse 2016 Vegalife Rocks
Saisonkalender Gemüse 2016 Vegalife Rocks
 
SARONIA - Feedback Recap
SARONIA - Feedback RecapSARONIA - Feedback Recap
SARONIA - Feedback Recap
 
Gestión de Paisajes Productivos
Gestión de Paisajes ProductivosGestión de Paisajes Productivos
Gestión de Paisajes Productivos
 
Formaciondiapositivasdespues 120521181849-phpapp01
Formaciondiapositivasdespues 120521181849-phpapp01Formaciondiapositivasdespues 120521181849-phpapp01
Formaciondiapositivasdespues 120521181849-phpapp01
 
Anuncios
AnunciosAnuncios
Anuncios
 
Gesundheitsbuch
GesundheitsbuchGesundheitsbuch
Gesundheitsbuch
 
Alexander erick
Alexander erickAlexander erick
Alexander erick
 
Community-Funktionen
Community-FunktionenCommunity-Funktionen
Community-Funktionen
 
Neuzuzüger Apéro Erlenmatt West 28.5.15
Neuzuzüger Apéro Erlenmatt West 28.5.15Neuzuzüger Apéro Erlenmatt West 28.5.15
Neuzuzüger Apéro Erlenmatt West 28.5.15
 

Mehr von Jelena Kostic-Tomovic

FILOLOŠKI FAKULTET U BEOGRADU - OSNOVNE ČINJENICE
FILOLOŠKI FAKULTET U BEOGRADU - OSNOVNE ČINJENICEFILOLOŠKI FAKULTET U BEOGRADU - OSNOVNE ČINJENICE
FILOLOŠKI FAKULTET U BEOGRADU - OSNOVNE ČINJENICE
Jelena Kostic-Tomovic
 
Studije Nemačkog jezika na Filološkom fakultetu u Beogradu
Studije Nemačkog jezika na Filološkom fakultetu u BeograduStudije Nemačkog jezika na Filološkom fakultetu u Beogradu
Studije Nemačkog jezika na Filološkom fakultetu u Beogradu
Jelena Kostic-Tomovic
 
Der deutschsprachige Raum zwischen 1740 und den Napoleonkriegen
Der deutschsprachige Raum zwischen 1740 und den NapoleonkriegenDer deutschsprachige Raum zwischen 1740 und den Napoleonkriegen
Der deutschsprachige Raum zwischen 1740 und den Napoleonkriegen
Jelena Kostic-Tomovic
 
Der deutschsprachige Raum in Früher Neuzeit
Der deutschsprachige Raum in Früher NeuzeitDer deutschsprachige Raum in Früher Neuzeit
Der deutschsprachige Raum in Früher Neuzeit
Jelena Kostic-Tomovic
 
Nemačko govorno područje u razvijenom srednjem veku
Nemačko govorno područje u razvijenom srednjem veku Nemačko govorno područje u razvijenom srednjem veku
Nemačko govorno područje u razvijenom srednjem veku
Jelena Kostic-Tomovic
 
Germanistička sociolingvistika: osnovne teme
Germanistička sociolingvistika: osnovne temeGermanistička sociolingvistika: osnovne teme
Germanistička sociolingvistika: osnovne teme
Jelena Kostic-Tomovic
 
Formelhafte Sprechakte und Hotspots bei der interkulturellen Kommunikation
Formelhafte Sprechakte und Hotspots bei der interkulturellen KommunikationFormelhafte Sprechakte und Hotspots bei der interkulturellen Kommunikation
Formelhafte Sprechakte und Hotspots bei der interkulturellen Kommunikation
Jelena Kostic-Tomovic
 
Spreache der Werbung und Werbeanzeigen - Deutsch
Spreache der Werbung und Werbeanzeigen - DeutschSpreache der Werbung und Werbeanzeigen - Deutsch
Spreache der Werbung und Werbeanzeigen - Deutsch
Jelena Kostic-Tomovic
 
Srpsko-nemački jezički i kulturni kontakti
Srpsko-nemački jezički i kulturni kontaktiSrpsko-nemački jezički i kulturni kontakti
Srpsko-nemački jezički i kulturni kontakti
Jelena Kostic-Tomovic
 
Immobilienanzeigen als Textsorte
Immobilienanzeigen als TextsorteImmobilienanzeigen als Textsorte
Immobilienanzeigen als Textsorte
Jelena Kostic-Tomovic
 
Text und Kultur
Text und KulturText und Kultur
Text und Kultur
Jelena Kostic-Tomovic
 
Gesprächsanalyse - Eine Einführung
Gesprächsanalyse - Eine EinführungGesprächsanalyse - Eine Einführung
Gesprächsanalyse - Eine Einführung
Jelena Kostic-Tomovic
 
Höflichkeit und Höflichkeitstheorie
Höflichkeit und HöflichkeitstheorieHöflichkeit und Höflichkeitstheorie
Höflichkeit und Höflichkeitstheorie
Jelena Kostic-Tomovic
 
Teorija učtivosti
Teorija učtivostiTeorija učtivosti
Teorija učtivosti
Jelena Kostic-Tomovic
 
Textlinguistik: Illokutionsidentifikation
Textlinguistik: IllokutionsidentifikationTextlinguistik: Illokutionsidentifikation
Textlinguistik: Illokutionsidentifikation
Jelena Kostic-Tomovic
 

Mehr von Jelena Kostic-Tomovic (15)

FILOLOŠKI FAKULTET U BEOGRADU - OSNOVNE ČINJENICE
FILOLOŠKI FAKULTET U BEOGRADU - OSNOVNE ČINJENICEFILOLOŠKI FAKULTET U BEOGRADU - OSNOVNE ČINJENICE
FILOLOŠKI FAKULTET U BEOGRADU - OSNOVNE ČINJENICE
 
Studije Nemačkog jezika na Filološkom fakultetu u Beogradu
Studije Nemačkog jezika na Filološkom fakultetu u BeograduStudije Nemačkog jezika na Filološkom fakultetu u Beogradu
Studije Nemačkog jezika na Filološkom fakultetu u Beogradu
 
Der deutschsprachige Raum zwischen 1740 und den Napoleonkriegen
Der deutschsprachige Raum zwischen 1740 und den NapoleonkriegenDer deutschsprachige Raum zwischen 1740 und den Napoleonkriegen
Der deutschsprachige Raum zwischen 1740 und den Napoleonkriegen
 
Der deutschsprachige Raum in Früher Neuzeit
Der deutschsprachige Raum in Früher NeuzeitDer deutschsprachige Raum in Früher Neuzeit
Der deutschsprachige Raum in Früher Neuzeit
 
Nemačko govorno područje u razvijenom srednjem veku
Nemačko govorno područje u razvijenom srednjem veku Nemačko govorno područje u razvijenom srednjem veku
Nemačko govorno područje u razvijenom srednjem veku
 
Germanistička sociolingvistika: osnovne teme
Germanistička sociolingvistika: osnovne temeGermanistička sociolingvistika: osnovne teme
Germanistička sociolingvistika: osnovne teme
 
Formelhafte Sprechakte und Hotspots bei der interkulturellen Kommunikation
Formelhafte Sprechakte und Hotspots bei der interkulturellen KommunikationFormelhafte Sprechakte und Hotspots bei der interkulturellen Kommunikation
Formelhafte Sprechakte und Hotspots bei der interkulturellen Kommunikation
 
Spreache der Werbung und Werbeanzeigen - Deutsch
Spreache der Werbung und Werbeanzeigen - DeutschSpreache der Werbung und Werbeanzeigen - Deutsch
Spreache der Werbung und Werbeanzeigen - Deutsch
 
Srpsko-nemački jezički i kulturni kontakti
Srpsko-nemački jezički i kulturni kontaktiSrpsko-nemački jezički i kulturni kontakti
Srpsko-nemački jezički i kulturni kontakti
 
Immobilienanzeigen als Textsorte
Immobilienanzeigen als TextsorteImmobilienanzeigen als Textsorte
Immobilienanzeigen als Textsorte
 
Text und Kultur
Text und KulturText und Kultur
Text und Kultur
 
Gesprächsanalyse - Eine Einführung
Gesprächsanalyse - Eine EinführungGesprächsanalyse - Eine Einführung
Gesprächsanalyse - Eine Einführung
 
Höflichkeit und Höflichkeitstheorie
Höflichkeit und HöflichkeitstheorieHöflichkeit und Höflichkeitstheorie
Höflichkeit und Höflichkeitstheorie
 
Teorija učtivosti
Teorija učtivostiTeorija učtivosti
Teorija učtivosti
 
Textlinguistik: Illokutionsidentifikation
Textlinguistik: IllokutionsidentifikationTextlinguistik: Illokutionsidentifikation
Textlinguistik: Illokutionsidentifikation
 

Komposita in der deutschen Gegenwartssprache

  • 1. Prof. dr Jelena Kostić-Tomović
  • 2. Wortbildungsmodelle in der deutschen Gegenwarssrpache  Zusammensetzung (Komposition)  Ableitung (Derivation, Suffixableitung)  Präfixbildung (Präfixderivation, Präfigierung)  Konversion  Kurzwortbildung  (Reduplikation) Prof. dr Jelena Kostić-Tomović
  • 3. Historischer Überblick  Stammkomposita (Urindogermanisch)  Unechte/ uneigentliche Komposita (Urgermanisch oder erst in der westgermanischen Gruppe)  Echte/ eigentliche Komposita  Seit dem 17. Jahrhundert setigende Produktivität im Deutschen – als Kompensationsmöglichkeit für fehlende Relationsadjektive Prof. dr Jelena Kostić-Tomović
  • 4. Subklassen Klassifizierungskreiterium: semantisches Verhältnis zwischen den unmittelbaren Konstituenten  Determinativkomposita (Determinativzusammensetzung)  Kopulativkomposita (Kopulativzusammensetzung) Prof. dr Jelena Kostić-Tomović
  • 5. Determinativkomposita Semantisches Verhältnis zwischen den unmittelbaren Konstituenten – Subordination (Unterodung):  Erste unmittelbare Konstituente: Bestimmungswort  Zweite unmittelbare Konstituente: Grundwort  Beispiele: Wissenschaftsstudie, lebensbedrohlich, Wäschekorb, Nagellack, Nagellackentferner, verhaltensgestört, verhaltensauffällig, zwischenlanden, notlanden, Handcreme, Fahrkarte, Kerzenständer, mausetot, Höllenmensch, auflagestark, kindertauglich, Bildungseinrichtung, Kampfstier, vernunftbasiert, rätselraten… Prof. dr Jelena Kostić-Tomović
  • 6. Kopulativkomposita Semantisches Verhältnis zwischen den unmittelbaren Konstituenten: Koordination (Nebenordnung)  kein Grundwort und keine Bestimmungswort  Besonders porduktiv im adjektivischen Bereich;  Beispiele: schwarz-weiß, süß-sauer, Stadtstaat, deutsch-serbisch, serbisch-englisch, vierundzwanzig, Strichpunkt, Hosenrock, blau- weiß… Prof. dr Jelena Kostić-Tomović
  • 7. Subklassen von Determinativkomposita  I Typische Determinativkomposita  II Determinativkomposita mit einer unikalen Komponente  III Zusammenrückungen  IV Konfixkomposita  V Possessivkomposita (Bahuvrihi-Komposita) und verwandte Formen Prof. dr Jelena Kostić-Tomović
  • 8. I Typische Determinativkomposita Determinativkomposita ohne jegliche Besonderheiten; Beispiele: Hausfrau, Atemnot, Kritzelblatt, Schmierpapier, Schulheft, Bauchschmerzen, Tourismusbüro, Reiseführer, Fahrradtourist, Bildungsministerium, Landeshauptstadt,Vorwahlnummer, fehlerantizipierend, willensstark, willensschwach, problemorientiert, praxisorientiert, lösungsorientiert, praxisbasiert, projektfinanziert, hellgrün, wasserdicht, wasserscheu, großschreiben, kleinschreiben, warmlaufen, schwarzfahren, schwarzarbeiten … Prof. dr Jelena Kostić-Tomović
  • 9. II Determinativkomposita mit einer unikalen Komponente Eine der unimittelbaren Konstituenten gilt in der Standardvarietät der deutschen Gegenwartssprache als unikales Morphem oder als unikale Morphemkombination. Beispiele: Nachtigall, Bräutigam, Werwolf, Auerhahn, Damhirsch, Fledermaus, Schornstein, Himbeere, Schwiegervater (Schwiegermutter, Schwiegertochter, Schwiegersohn, Schwiegereltern), Stiefvater (Stiefmutter, Stiefsohn, Stieftochter, Stiefbruder, Stiefschwester, Stifeltern, Stiefkind)… Prof. dr Jelena Kostić-Tomović
  • 10. III Zusammenrückungen Eine der unmittelbaren Konstituenten ist kein Lexem sondern eine Wortgruppe, die nur im Rahmen des betreffenden Kompositums zusammengewachsen ist. Beispiele: Vielvölkerstaat, Zweibettzimmer, Dreibettzimmer…, Zweizimmerwohnung, Dreizimmerwohnung…, Dreigroschenheft, Einfamilienhaus, Mehrfamilienhaus… Prof. dr Jelena Kostić-Tomović
  • 11. IV Konfixkomposita Eine der unmittelbaren Konstituenten oder sogar beide sind Konfixe. Beispiele: Bibliothek, Psychoanalise, Psychoanalytiker, Biologie, Prof. dr Jelena Kostić-Tomović
  • 12. V Possessivkomposita und verwandte Formen  Possessivkomposita (Bahuvrihi-Komposita)  Komposita mit einer deonymisierten Konstituente  Komposita mit einer verallgemeinerten Verwandschaftsbezeichnung als Grundwort  Personenbezeichnungen mit einer Tierbezeichnung als Grundwort  Personenbezeichnungen mit einer Gegenstandsbezeichnung als Grundwort Prof. dr Jelena Kostić-Tomović
  • 13. V a. Possesivkomposita Possesivkomposita sind Personen- (oder seltener Tierbezeichnungen), die auf dem Pars-pro-Toto-Prinzip (Synekdohe) basieren. Beispiele: Nashorn, Blauhelm, Dickkopf, Dummkopf, Klatschmaul, Grünschnabel, Quaselkopf, Rotznase, Trotzkopf… Prof. dr Jelena Kostić-Tomović
  • 14. V b. Deonymisierte Komposita Eine der unmittelbaren Konstiteuten (das Grundwort) ist ein deonymiserter Eigenname. Beispiele: Heulsuse, Schlaumeier, Schlauberger, Filmfritze, Biedermeier, Grüßaugust, Streithansel… Prof. dr Jelena Kostić-Tomović
  • 15. V c. Verwandschaftsbezeichnung als Grundwort - verallgemeinert Personenbezeichnungen mit einer verallgemeinerten Verwandschaftsbezeichnung als Grundwort Beispiele: Kaffetante, Klatschbase, Lachtante, Märchentante, Schwatzbase… Prof. dr Jelena Kostić-Tomović
  • 16. V d. Personenbezeichnungen mit Tierbezeichnung als GW Personenbezeichnungen mit einer Tierbezeichnung als Grundwort – oft Vergleichsbildungen Beispiele: Bücherwurm, Naschkatze, Pechvogel, Unglücksrabe… Prof. dr Jelena Kostić-Tomović
  • 17. V e. Personenbezeichnungen mit Gegenstandbezeichnung als GW Personenbezeichnungen mit einer Gegenstandsbezeichnung als Grundwort – oft Vergleichsbildungen Beispiele: Jammerlappen, Labertasche, Platppertasche, Plaudertasche, Rotzlöffel… Prof. dr Jelena Kostić-Tomović