SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Lupulo
Beratung für erneuerbare Energien
und fairen Wissenstransfer
Dipl.-Ing. Sebastian Brauer
Gute Klimabilanz –
Umweltfreundliches Produkt?
Gedankenanstöße zur ökologischen Bewertung
von Produkten
2
Inhalt
● Einführung
● Methodik Ökobilanzierung
● Ausgewählte Fragen und Antworten
● Zusammenfassung und Schlussfolgerungen
3
Bewertungsbeispiele
4
Ökobilanzierung - Methodik
Ziel: Analyse der Umweltwirkungen eines Produkts
entlang des gesamten Lebenswegs (DIN ISO 14040)
Schritte:
1.Sachbilanz ( Stoff- und Energieströme im System)
2.Zuordnung zu Umweltwirkungskategorien
3.Interpretation Bildquelle: http://www.ibp.fraunhofer.de
5
Bioenergie
• Ist Bioenergie umweltfreundlicher als fossile
Energieträger?
Fragen
Beispiele
● Biogas aus Anbaubiomasse
● Biokraftstoffe
Bildquelle: Petra Bork / pixelio.de
Methodik
● Ökobilanzierung
6
Transportwege
• Führen hohe Transportkosten zu erhöhten
Klimaemissionen?
• Sind regionale Produkte zwangsläufig
umweltfreundlicher als Importprodukte?
Fragen
Beispiele
(1)Jungpflanzen aus Süddeutschland für sächsische
Gärtnerei
(2)Erdbeeren im Winter in deutschen Supermärkten
(3)Holz aus Mittelamerika für schwedische Möbelfabrik
Bildquelle: schneiderlein2808 / pixelio.de
7
Energiesparlampen
(1)Wird tatsächlich Energie gespart, kostet die Herstellung
nicht viel mehr
(2)Ist die Recyclingproblematik lösbar, ist die komplette
Lampe nach ihrer Nutzungsdauer Sondermüll?
(3)Leisten konventionelle Glühlampen einen sinnvollen
Beitrag zur Heizenergie?
Fragen
Lösungsansätze
● Energiebilanzen von ESL und Glühlampe bei
verschiedenen Betriebsdauern
● Analyse des Recyclingwegs
● Primärenergiebilanz verschiedener Heizsysteme
Bildquelle: Thorben Wengert / pixelio.de
8
Tierhaltung
● Haben konventionelle Tierhaltungsbetriebe aufgrund
Spezialisierung, technisierter Ställe usw. geringere
Klimagasemissionen?
● Sind sie deshalb umweltfreundlicher?
Frage
Lösungsansätze
● Vergleich der Klimagasbilanzen beider
Landwirtschaftsweisen
● Betrachtung weiterer Umwelteffekte
Bildquelle: Jetti Kuhlemann / pixelio.de

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie Vorschau - Ökologiebewertung von Produkten

Vorstellung Management Leitfaden Eco Design von Kunststoffverpackungen
Vorstellung Management Leitfaden Eco Design von KunststoffverpackungenVorstellung Management Leitfaden Eco Design von Kunststoffverpackungen
Vorstellung Management Leitfaden Eco Design von Kunststoffverpackungen
Newsroom Kunststoffverpackungen
 
Christoph blaser, martin bohnenblust ökobilanzierung
Christoph blaser, martin bohnenblust ökobilanzierungChristoph blaser, martin bohnenblust ökobilanzierung
Christoph blaser, martin bohnenblust ökobilanzierung
Vorname Nachname
 
Modul 5 5.1.1 presentation_version_german
Modul 5 5.1.1 presentation_version_germanModul 5 5.1.1 presentation_version_german
Modul 5 5.1.1 presentation_version_german
TamunaNL
 
Ökobilanzierung von Baustoffen
Ökobilanzierung von BaustoffenÖkobilanzierung von Baustoffen
Ökobilanzierung von Baustoffen
Vorname Nachname
 
Neue Verwertungswege für organische Reststoffe
Neue Verwertungswege für organische ReststoffeNeue Verwertungswege für organische Reststoffe
Neue Verwertungswege für organische Reststoffe
AgroSax e.V.
 
Biologie Bioökonomisches Wirtschaften Präsentation 12 Klasse
Biologie Bioökonomisches Wirtschaften Präsentation 12 KlasseBiologie Bioökonomisches Wirtschaften Präsentation 12 Klasse
Biologie Bioökonomisches Wirtschaften Präsentation 12 Klasse
dawidom2804
 
Rezyklateinsatzquoten für Kunststoffe - Einfache Möglichkeit zur Stärkung der...
Rezyklateinsatzquoten für Kunststoffe - Einfache Möglichkeit zur Stärkung der...Rezyklateinsatzquoten für Kunststoffe - Einfache Möglichkeit zur Stärkung der...
Rezyklateinsatzquoten für Kunststoffe - Einfache Möglichkeit zur Stärkung der...
Oeko-Institut
 

Ähnlich wie Vorschau - Ökologiebewertung von Produkten (8)

Vorstellung Management Leitfaden Eco Design von Kunststoffverpackungen
Vorstellung Management Leitfaden Eco Design von KunststoffverpackungenVorstellung Management Leitfaden Eco Design von Kunststoffverpackungen
Vorstellung Management Leitfaden Eco Design von Kunststoffverpackungen
 
Christoph blaser, martin bohnenblust ökobilanzierung
Christoph blaser, martin bohnenblust ökobilanzierungChristoph blaser, martin bohnenblust ökobilanzierung
Christoph blaser, martin bohnenblust ökobilanzierung
 
Erfa Materialoekologie
Erfa MaterialoekologieErfa Materialoekologie
Erfa Materialoekologie
 
Modul 5 5.1.1 presentation_version_german
Modul 5 5.1.1 presentation_version_germanModul 5 5.1.1 presentation_version_german
Modul 5 5.1.1 presentation_version_german
 
Ökobilanzierung von Baustoffen
Ökobilanzierung von BaustoffenÖkobilanzierung von Baustoffen
Ökobilanzierung von Baustoffen
 
Neue Verwertungswege für organische Reststoffe
Neue Verwertungswege für organische ReststoffeNeue Verwertungswege für organische Reststoffe
Neue Verwertungswege für organische Reststoffe
 
Biologie Bioökonomisches Wirtschaften Präsentation 12 Klasse
Biologie Bioökonomisches Wirtschaften Präsentation 12 KlasseBiologie Bioökonomisches Wirtschaften Präsentation 12 Klasse
Biologie Bioökonomisches Wirtschaften Präsentation 12 Klasse
 
Rezyklateinsatzquoten für Kunststoffe - Einfache Möglichkeit zur Stärkung der...
Rezyklateinsatzquoten für Kunststoffe - Einfache Möglichkeit zur Stärkung der...Rezyklateinsatzquoten für Kunststoffe - Einfache Möglichkeit zur Stärkung der...
Rezyklateinsatzquoten für Kunststoffe - Einfache Möglichkeit zur Stärkung der...
 

Vorschau - Ökologiebewertung von Produkten

  • 1. Lupulo Beratung für erneuerbare Energien und fairen Wissenstransfer Dipl.-Ing. Sebastian Brauer Gute Klimabilanz – Umweltfreundliches Produkt? Gedankenanstöße zur ökologischen Bewertung von Produkten
  • 2. 2 Inhalt ● Einführung ● Methodik Ökobilanzierung ● Ausgewählte Fragen und Antworten ● Zusammenfassung und Schlussfolgerungen
  • 4. 4 Ökobilanzierung - Methodik Ziel: Analyse der Umweltwirkungen eines Produkts entlang des gesamten Lebenswegs (DIN ISO 14040) Schritte: 1.Sachbilanz ( Stoff- und Energieströme im System) 2.Zuordnung zu Umweltwirkungskategorien 3.Interpretation Bildquelle: http://www.ibp.fraunhofer.de
  • 5. 5 Bioenergie • Ist Bioenergie umweltfreundlicher als fossile Energieträger? Fragen Beispiele ● Biogas aus Anbaubiomasse ● Biokraftstoffe Bildquelle: Petra Bork / pixelio.de Methodik ● Ökobilanzierung
  • 6. 6 Transportwege • Führen hohe Transportkosten zu erhöhten Klimaemissionen? • Sind regionale Produkte zwangsläufig umweltfreundlicher als Importprodukte? Fragen Beispiele (1)Jungpflanzen aus Süddeutschland für sächsische Gärtnerei (2)Erdbeeren im Winter in deutschen Supermärkten (3)Holz aus Mittelamerika für schwedische Möbelfabrik Bildquelle: schneiderlein2808 / pixelio.de
  • 7. 7 Energiesparlampen (1)Wird tatsächlich Energie gespart, kostet die Herstellung nicht viel mehr (2)Ist die Recyclingproblematik lösbar, ist die komplette Lampe nach ihrer Nutzungsdauer Sondermüll? (3)Leisten konventionelle Glühlampen einen sinnvollen Beitrag zur Heizenergie? Fragen Lösungsansätze ● Energiebilanzen von ESL und Glühlampe bei verschiedenen Betriebsdauern ● Analyse des Recyclingwegs ● Primärenergiebilanz verschiedener Heizsysteme Bildquelle: Thorben Wengert / pixelio.de
  • 8. 8 Tierhaltung ● Haben konventionelle Tierhaltungsbetriebe aufgrund Spezialisierung, technisierter Ställe usw. geringere Klimagasemissionen? ● Sind sie deshalb umweltfreundlicher? Frage Lösungsansätze ● Vergleich der Klimagasbilanzen beider Landwirtschaftsweisen ● Betrachtung weiterer Umwelteffekte Bildquelle: Jetti Kuhlemann / pixelio.de