SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Pressemitteilung
Karriere-Frauen müssen die Sprache der Männer lernen
„Bossy ist das neue freundlich“ - ein Karriere-Ratgeber von Susanne Kleinhenz mit tabulosen
Erfolgs-Strategien
Berlin, 11. Juli 2017. In ihrem aktuellen Buch „Bossy ist das neue freundlich“ gibt Autorin
Susanne Kleinhenz ambitionierten Karriere-Frauen Tipps, wie sie bis an die Spitze eines
Unternehmens gelangen können. Auf 97 Seiten geht es um die Unterschiede zwischen
Männern und Frauen, Führungskompetenzen von Frauen, Frauen-Karrieretypen und die
dazugehörigen Karriere-Modelle, die zum Erfolg führen. Kleinhenz hat diesen Ratgeber
geschrieben, weil der Frauenanteil im Vorstand von DAX-Unternehmen in den letzten zehn
Jahren gerade Mal von 3,5% auf 6,7% gestiegen ist und sie Frauen auf ihrem Karriereweg
unterstützen möchte. Für sie steht fest, dass es Frauen nur in die Chefetagen schaffen, wenn
sie die Sprache der Männer lernen und sprechen. Kleinhenz greift für ihre provokante These
auf über 20 Jahre Berufserfahrung in verschiedenen Führungspositionen in einem
renommierten Finanzdienstleistungskonzern zurück. Während dieser Zeit hat sie das
Auftreten, Verhalten und Denkmuster von Alphatieren hautnah miterlebt und studiert.
Deshalb empfiehlt die Autorin, dass sich Frauen ihrer anerzogenen Freundlichkeit entledigen
sollten, konfrontationsbereiter und emotionsloser in Auseinandersetzungen mit Kollegen
gehen und dabei ihr Lächeln möglichst auf ein Minimum reduzieren. „Die meisten Frauen
haben das Problem, dass sie sich häufig selbst im Weg stehen und mit weiblicher Weisheit,
esoterisch entrückten Blicken oder mit strengem Oberlehrerinnen-Zeigefinger im Kreise
männlicher Konkurrenten versuchen, zu agieren.“, so Kleinhenz. Das seien die falschen
Signale und führen ins Leere. Nach einigen hundert Vorträgen, Trainings und Coachings mit
Frauen, kommt Kleinhenz zu dem Ergebnis: Frauen müssten von dem Irrglauben abgebracht
werden, dass Männer sie freiwillig in die Führungsetagen bringen würden. Ihre Anleitungen
im Buch beschreiben, wie es wirklich geht.
Das E-Book auf der Website von S. Kleinhenz: https://www.susanne-kleinhenz.de/shop/
Informationen über Dr. Susanne Kleinhenz: Sie ist Doktor der Philosophie (Schwerpunkt
Differenzielle Psychologie/Organisationsentwicklung) und betreibt die live-academy, eine
freie Akademie für Organisations- und Persönlichkeitsentwicklung, Change-Management und
Führungskommunikation in Berlin. Als Autorin, Speaker und Trainerin mit wiss. Hintergrund
und hoher Praxiskompetenz verbindet sie fachliches Know-how in der Aus- und
Weiterbildung mit fundierter Erfahrung aus Verkauf, Führung und Psychologie.
Publikationen u.a. „Das 21. Jahrhundert ist weiblich“ (2006) und „Die dunkle Seite der Macht:
Eine Typologie von Führung“ (2016) und „Vertriebsgötter: Dialoge mit Kunden erfolgreich
gestalten – Persönlichkeitstypen im Verkaufsgespräch“ (2016)
Kontakt: Dr. Susanne Kleinhenz, Lohmeyerstraße 8, 10587 Berlin, Tel: 030-3480 6811,
Mobil: 0170-582 6624, E-Mail: kleinhenz@live-academy.eu, www.susanne-kleinhenz.de

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie Karriere-Frauen müssen die Sprache der Männer lernen

Unternehmerin des Monats 2017_Katrin Oppermann-Jopp
Unternehmerin des Monats 2017_Katrin Oppermann-JoppUnternehmerin des Monats 2017_Katrin Oppermann-Jopp
Unternehmerin des Monats 2017_Katrin Oppermann-Jopp
KatrinOppermann
 
Verlagsvorschau Frühjahr 2016
Verlagsvorschau Frühjahr 2016Verlagsvorschau Frühjahr 2016
Verlagsvorschau Frühjahr 2016
BusinessVillage GmbH
 
Dr. Claudia Enkelmann - Beziehungsmanagement & Motivation
Dr. Claudia Enkelmann -  Beziehungsmanagement & MotivationDr. Claudia Enkelmann -  Beziehungsmanagement & Motivation
Dr. Claudia Enkelmann - Beziehungsmanagement & Motivation
Speakers Excellence Deutschland Holding GmbH
 
Verlagsprogramm Herbst/Winter 2014
Verlagsprogramm Herbst/Winter 2014Verlagsprogramm Herbst/Winter 2014
Verlagsprogramm Herbst/Winter 2014
BusinessVillage GmbH
 
Veränderungskommunikation: Interview mit Frank Weber
Veränderungskommunikation: Interview mit Frank WeberVeränderungskommunikation: Interview mit Frank Weber
Veränderungskommunikation: Interview mit Frank Weber
PR PLUS GmbH
 
Erfolgsfaktor Selbst- und Beziehungskompetenz
Erfolgsfaktor Selbst- und BeziehungskompetenzErfolgsfaktor Selbst- und Beziehungskompetenz
Erfolgsfaktor Selbst- und Beziehungskompetenz
Thomas Gelmi - InterPersonal Competence
 
Slideshare blogging - Self Leadership - heinz peter wallner
Slideshare blogging - Self Leadership - heinz peter wallnerSlideshare blogging - Self Leadership - heinz peter wallner
Slideshare blogging - Self Leadership - heinz peter wallner
Heinz Peter Wallner
 
Frauenpolitischer lehrgang seminarprogramm2011
Frauenpolitischer lehrgang seminarprogramm2011Frauenpolitischer lehrgang seminarprogramm2011
Frauenpolitischer lehrgang seminarprogramm2011Werner Drizhal
 
Kursprogramm 2016
Kursprogramm 2016Kursprogramm 2016
Kursprogramm 2016
maru59
 

Ähnlich wie Karriere-Frauen müssen die Sprache der Männer lernen (9)

Unternehmerin des Monats 2017_Katrin Oppermann-Jopp
Unternehmerin des Monats 2017_Katrin Oppermann-JoppUnternehmerin des Monats 2017_Katrin Oppermann-Jopp
Unternehmerin des Monats 2017_Katrin Oppermann-Jopp
 
Verlagsvorschau Frühjahr 2016
Verlagsvorschau Frühjahr 2016Verlagsvorschau Frühjahr 2016
Verlagsvorschau Frühjahr 2016
 
Dr. Claudia Enkelmann - Beziehungsmanagement & Motivation
Dr. Claudia Enkelmann -  Beziehungsmanagement & MotivationDr. Claudia Enkelmann -  Beziehungsmanagement & Motivation
Dr. Claudia Enkelmann - Beziehungsmanagement & Motivation
 
Verlagsprogramm Herbst/Winter 2014
Verlagsprogramm Herbst/Winter 2014Verlagsprogramm Herbst/Winter 2014
Verlagsprogramm Herbst/Winter 2014
 
Veränderungskommunikation: Interview mit Frank Weber
Veränderungskommunikation: Interview mit Frank WeberVeränderungskommunikation: Interview mit Frank Weber
Veränderungskommunikation: Interview mit Frank Weber
 
Erfolgsfaktor Selbst- und Beziehungskompetenz
Erfolgsfaktor Selbst- und BeziehungskompetenzErfolgsfaktor Selbst- und Beziehungskompetenz
Erfolgsfaktor Selbst- und Beziehungskompetenz
 
Slideshare blogging - Self Leadership - heinz peter wallner
Slideshare blogging - Self Leadership - heinz peter wallnerSlideshare blogging - Self Leadership - heinz peter wallner
Slideshare blogging - Self Leadership - heinz peter wallner
 
Frauenpolitischer lehrgang seminarprogramm2011
Frauenpolitischer lehrgang seminarprogramm2011Frauenpolitischer lehrgang seminarprogramm2011
Frauenpolitischer lehrgang seminarprogramm2011
 
Kursprogramm 2016
Kursprogramm 2016Kursprogramm 2016
Kursprogramm 2016
 

Mehr von Simone Ulrich

Schneller und kreativ potenzielle Mitarbeiter finden
Schneller und kreativ potenzielle Mitarbeiter findenSchneller und kreativ potenzielle Mitarbeiter finden
Schneller und kreativ potenzielle Mitarbeiter finden
Simone Ulrich
 
Presse-Button auf der Website
Presse-Button auf der WebsitePresse-Button auf der Website
Presse-Button auf der Website
Simone Ulrich
 
Der Abbinder in der Pressemitteilung
Der Abbinder in der PressemitteilungDer Abbinder in der Pressemitteilung
Der Abbinder in der Pressemitteilung
Simone Ulrich
 
Ausstellung in Berlin: Pionierpflanzen und weiterer Wildwuchs
Ausstellung in Berlin: Pionierpflanzen und weiterer WildwuchsAusstellung in Berlin: Pionierpflanzen und weiterer Wildwuchs
Ausstellung in Berlin: Pionierpflanzen und weiterer Wildwuchs
Simone Ulrich
 
Profil von Simone Ulrich - ULRICH KOMMUNIKATION
Profil von Simone Ulrich - ULRICH KOMMUNIKATIONProfil von Simone Ulrich - ULRICH KOMMUNIKATION
Profil von Simone Ulrich - ULRICH KOMMUNIKATION
Simone Ulrich
 
Ek stop and go
Ek stop and goEk stop and go
Ek stop and go
Simone Ulrich
 
Wie komme ich in die Zeitung?
Wie komme ich in die Zeitung?Wie komme ich in die Zeitung?
Wie komme ich in die Zeitung?
Simone Ulrich
 
Checkliste Pressemitteilung schreiben
Checkliste Pressemitteilung schreibenCheckliste Pressemitteilung schreiben
Checkliste Pressemitteilung schreiben
Simone Ulrich
 

Mehr von Simone Ulrich (8)

Schneller und kreativ potenzielle Mitarbeiter finden
Schneller und kreativ potenzielle Mitarbeiter findenSchneller und kreativ potenzielle Mitarbeiter finden
Schneller und kreativ potenzielle Mitarbeiter finden
 
Presse-Button auf der Website
Presse-Button auf der WebsitePresse-Button auf der Website
Presse-Button auf der Website
 
Der Abbinder in der Pressemitteilung
Der Abbinder in der PressemitteilungDer Abbinder in der Pressemitteilung
Der Abbinder in der Pressemitteilung
 
Ausstellung in Berlin: Pionierpflanzen und weiterer Wildwuchs
Ausstellung in Berlin: Pionierpflanzen und weiterer WildwuchsAusstellung in Berlin: Pionierpflanzen und weiterer Wildwuchs
Ausstellung in Berlin: Pionierpflanzen und weiterer Wildwuchs
 
Profil von Simone Ulrich - ULRICH KOMMUNIKATION
Profil von Simone Ulrich - ULRICH KOMMUNIKATIONProfil von Simone Ulrich - ULRICH KOMMUNIKATION
Profil von Simone Ulrich - ULRICH KOMMUNIKATION
 
Ek stop and go
Ek stop and goEk stop and go
Ek stop and go
 
Wie komme ich in die Zeitung?
Wie komme ich in die Zeitung?Wie komme ich in die Zeitung?
Wie komme ich in die Zeitung?
 
Checkliste Pressemitteilung schreiben
Checkliste Pressemitteilung schreibenCheckliste Pressemitteilung schreiben
Checkliste Pressemitteilung schreiben
 

Karriere-Frauen müssen die Sprache der Männer lernen

  • 1. Pressemitteilung Karriere-Frauen müssen die Sprache der Männer lernen „Bossy ist das neue freundlich“ - ein Karriere-Ratgeber von Susanne Kleinhenz mit tabulosen Erfolgs-Strategien Berlin, 11. Juli 2017. In ihrem aktuellen Buch „Bossy ist das neue freundlich“ gibt Autorin Susanne Kleinhenz ambitionierten Karriere-Frauen Tipps, wie sie bis an die Spitze eines Unternehmens gelangen können. Auf 97 Seiten geht es um die Unterschiede zwischen Männern und Frauen, Führungskompetenzen von Frauen, Frauen-Karrieretypen und die dazugehörigen Karriere-Modelle, die zum Erfolg führen. Kleinhenz hat diesen Ratgeber geschrieben, weil der Frauenanteil im Vorstand von DAX-Unternehmen in den letzten zehn Jahren gerade Mal von 3,5% auf 6,7% gestiegen ist und sie Frauen auf ihrem Karriereweg unterstützen möchte. Für sie steht fest, dass es Frauen nur in die Chefetagen schaffen, wenn sie die Sprache der Männer lernen und sprechen. Kleinhenz greift für ihre provokante These auf über 20 Jahre Berufserfahrung in verschiedenen Führungspositionen in einem renommierten Finanzdienstleistungskonzern zurück. Während dieser Zeit hat sie das Auftreten, Verhalten und Denkmuster von Alphatieren hautnah miterlebt und studiert. Deshalb empfiehlt die Autorin, dass sich Frauen ihrer anerzogenen Freundlichkeit entledigen sollten, konfrontationsbereiter und emotionsloser in Auseinandersetzungen mit Kollegen gehen und dabei ihr Lächeln möglichst auf ein Minimum reduzieren. „Die meisten Frauen haben das Problem, dass sie sich häufig selbst im Weg stehen und mit weiblicher Weisheit, esoterisch entrückten Blicken oder mit strengem Oberlehrerinnen-Zeigefinger im Kreise männlicher Konkurrenten versuchen, zu agieren.“, so Kleinhenz. Das seien die falschen Signale und führen ins Leere. Nach einigen hundert Vorträgen, Trainings und Coachings mit Frauen, kommt Kleinhenz zu dem Ergebnis: Frauen müssten von dem Irrglauben abgebracht werden, dass Männer sie freiwillig in die Führungsetagen bringen würden. Ihre Anleitungen im Buch beschreiben, wie es wirklich geht. Das E-Book auf der Website von S. Kleinhenz: https://www.susanne-kleinhenz.de/shop/ Informationen über Dr. Susanne Kleinhenz: Sie ist Doktor der Philosophie (Schwerpunkt Differenzielle Psychologie/Organisationsentwicklung) und betreibt die live-academy, eine freie Akademie für Organisations- und Persönlichkeitsentwicklung, Change-Management und Führungskommunikation in Berlin. Als Autorin, Speaker und Trainerin mit wiss. Hintergrund und hoher Praxiskompetenz verbindet sie fachliches Know-how in der Aus- und Weiterbildung mit fundierter Erfahrung aus Verkauf, Führung und Psychologie. Publikationen u.a. „Das 21. Jahrhundert ist weiblich“ (2006) und „Die dunkle Seite der Macht: Eine Typologie von Führung“ (2016) und „Vertriebsgötter: Dialoge mit Kunden erfolgreich gestalten – Persönlichkeitstypen im Verkaufsgespräch“ (2016)
  • 2. Kontakt: Dr. Susanne Kleinhenz, Lohmeyerstraße 8, 10587 Berlin, Tel: 030-3480 6811, Mobil: 0170-582 6624, E-Mail: kleinhenz@live-academy.eu, www.susanne-kleinhenz.de