SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Intelligente Suchmaschine in einer ELGA-Umgebung
DI Dr. Christian Gierlinger
Leitung Kompetenzbereich IT Innovation und Consulting
E-Mail: christian.gierlinger@vinzenzgruppe.at
Tel. +43 (0) 732 7677-7885
Büro: A-4020 Linz, Steingasse 4
Dipl.-Ing. Daniel Fallmann
Gründer & Geschäftsführer
E-Mail: daniel.fallmann@mindbreeze.com
Tel. +43 (0) 732 606162 - 0
Büro: A-4020 Linz, Honauerstraße 4
Jahrestagung HL7 Austria, 19. März 2014, Wien
Agenda
Vinzenz Gruppe
 Die Vinzenz Gruppe im Überblick
 Einleitung
 Dokumentensuche und Auswertungen im klinischen Bereich
 Intelligente Suchmaschine für Med. Dokumentation im klinischen Bereich
 Pilotversuch der Vinzenz Gruppe – Enterprise Search Tool
Fa. Mindbreeze
 Vorführung Prototyp
 Anwendung im ELGA-Umfeld
 Technische Umsetzung
 Zusammenfassung
14_ITIC_IntelligenteSuchmaschine_HL7Jahrestagung_ChG_EH 2
Einleitung
1. ELGA ist ein zentraler Speicher von Gesundheitsdaten
2. ELGA-Daten werden auf die e-card gespeichert
3. ELGA erlaubt „googeln“ in Gesundheitsdaten
4. Daten werden ohne Patientenwissen für ELGA zur Verfügung gestellt
5. ELGA speichert die gesamten Patientenakten (alle Dokumente)
6. Jeder kann auf ELGA zugreifen
7. ELGA unterstützt keine adäquate Dokumentensuche – Arzt/Pflege erstickt in der
Dokumentenflut
8. Patient kann nicht entscheiden, ob er teilnehmen möchte
9. ELGA bringt keinen Nutzen
10. Die Digitalisierung der Welt wird einen großen Bogen um das Gesundheitswesen machen
und es als „Digital Native“ bestehen lassen
Die 10 Irrtümer über ELGA
Dokumentensuche und Auswertungen im
klinischen Bereich
 Medizinische und betriebswirtschaftliche Auswertungen, Controlling (quantitative
Auswertungen) benötigt konkrete Fragestellungen
 Suche über Metadaten (KIS-Umfeld)
 Recherche Funktion – Enterprise Search Tool
 Medizinischer Inhalt
 Medizinischer Zusammenhang
 Art „Google-Suche“ mit Unschärfen
14_ITIC_IntelligenteSuchmaschine_HL7Jahrestagung_ChG_EH 6
Intelligente Suchmaschine für Med.
Dokumentation im klinischen Bereich
14_ITIC_IntelligenteSuchmaschine_HL7Jahrestagung_ChG_EH 7
Foto: Quelle Internet
Suche nach nierenin  automatische
Vorschläge insb. auch entsprechend ICD-10
Suche nach Niereninsuffizienz
 Klinisches Informationssystem
 Abteilungssystem
 Diagnostisches System
 KH-Archiv
Medizinische Dokumentation aus dem
bestehenden Krankenhaus IT-System
Intelligente Suchmaschine für Med.
Dokumentation im klinischen Bereich
Pilotversuch
 Enterpreise Search Tool für Med. Dokumentation
 Volltextsuche in allen stationären / ambulanten Arzt-/Patientenbriefen inkl.
Laborbefunde - vergleichbar mit Google Suche
 Einbindung von externen Datenquellen möglich (KHIX/SIS, ICD-10)
 Einbindung von Dokumententypen (pdf, doc, ….)
 Semantisch extrahierte Bereiche in dynamischen Filtern (signifikante Laborwerte, ICD-10)
 Anonymisiert und personalisiert möglich
14_ITIC_IntelligenteSuchmaschine_HL7Jahrestagung_ChG_EH 8
Intelligente Suchmaschine für Med.
Dokumentation im klinischen Bereich
Anwendungsfall
 Dokumentierender Arzt auf Suche nach Informationen zu Patienten, Diagnosen,
Medikamenten, Arztbriefe, Dokumente
 Forschender Arzt auf der Suche nach Symptomen/Kriterien – Diagnosen,
Behandlungsarten
 Profitierende Bereiche: LKF Kodierung, Medizincontrolling, Controlling, Forschung und
Wissenschaft, klinischer Alltag, QM, u.a. Anwendungsbereiche.
14_ITIC_IntelligenteSuchmaschine_HL7Jahrestagung_ChG_EH 9
Pilotversuch der Vinzenz Gruppe
Enterprise Search Tool Med. Dokumentation
Derzeit im Pilotversuch eingebundene Datenquellen
 i.s.h.med mit Ärztebriefen und Laborbefunden (34 Test-Arztbriefe)
 KHIX/SIS Arzneimitteldatenbank (~ 13.000 Arzneimittel)
 ICD-10 Klassifizierung und eine daraus abgeleitete Taxonomie zur semantischen
Anreicherung/Klassifizierung
 Externe Datenquelle am Beispiel gesundheit.gv.at
kurze Vorführung des derzeitigen Prototypen http://apps-demo.mindbreeze.com/inspire/healthcare
14_ITIC_IntelligenteSuchmaschine_HL7Jahrestagung_ChG_EH 10
Mindbreeze InSpire
DI Daniel Fallmann, Gründer & Geschäftsführer
Mindbreeze GmbH (Tochter der Fabasoft AG)
Minimaler Aufwand. Maximaler Mehrwert.
Lieferung Start
Konfiguration Finden
1 2
3 4
Live-Präsentation
Thesaurus: Klassifizierung auf Basis ICD-10
Danke.
14_ITIC_IntelligenteSuchmaschine_HL7Jahrestagung_ChG_EH 15
Copyright/Disclaimer
Copyright © Mindbreeze GmbH, Linz, Österreich, 2014.
Alle Rechte vorbehalten. Alle verwendeten Hard- und Softwarenamen sind Handelsnamen und/oder
Marken der jeweiligen Hersteller.
Fabasoft übernimmt in diesem Dokument weder implizite noch explizite Verpflichtungen.
Diese Präsentation enthält bestimmte, in die Zukunft gerichtete Aussagen, einschließlich Angaben
unter Verwendung der Worte „glaubt“, „geht davon aus“, „erwartet“, oder Formulierungen ähnlicher
Bedeutung. Solche in die Zukunft gerichteten Aussagen umfassen bekannte und unbekannte
Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen
Ergebnisse, Finanzlage, Entwicklung oder Leistungen von Fabasoft wesentlich von denjenigen
abweichen, die in diesen Aussagen ausdrücklich oder implizit angenommen werden. Zu diesen
Faktoren gehören unter anderem: der Wettbewerb durch andere Unternehmen, Auswirkungen und
Risiken neuer Software und Technologien, die laufenden Kapitalbedürfnisse der Gesellschaft,
Finanzierungskosten, Änderungen des Betriebsaufwands, die Gewinnung und das Halten
qualifizierter Mitarbeiter, nachteilige Änderungen anwendbaren Steuerrechts, Unruhen, höhere
Gewalt, kriegerische Handlungen und sonstige in dieser Präsentation genannte Faktoren. Vor dem
Hintergrund dieser Ungewissheiten sollten sich potenzielle Investoren nicht auf derartige in die
Zukunft gerichtete Aussagen verlassen. Die Gesellschaft übernimmt keinerlei Verpflichtungen,
derartige in die Zukunft gerichtete Aussagen in Zukunft nach zu halten und an zukünftige
Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen. Fehler und Irrtümer vorbehalten.

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Story Maps - Liefern was wirklich zählt
Story Maps - Liefern was wirklich zähltStory Maps - Liefern was wirklich zählt
Story Maps - Liefern was wirklich zählt
Christian Hassa
 
Digitalisierung im Mittelstand: Märkte von morgen
Digitalisierung im Mittelstand: Märkte von morgenDigitalisierung im Mittelstand: Märkte von morgen
Digitalisierung im Mittelstand: Märkte von morgen
Me & Company GmbH
 
From Use case to User Story
From Use case to User StoryFrom Use case to User Story
From Use case to User Story
Kunta Hutabarat
 
"Für Risiken & Nebenwirkungen" ... verwenden Sie Enterprise Search
"Für Risiken & Nebenwirkungen" ... verwenden Sie Enterprise Search"Für Risiken & Nebenwirkungen" ... verwenden Sie Enterprise Search
"Für Risiken & Nebenwirkungen" ... verwenden Sie Enterprise Search
Daniel Fallmann
 
Tema- Operadores Matemáticos 4
Tema- Operadores Matemáticos 4Tema- Operadores Matemáticos 4
Tema- Operadores Matemáticos 4
aldomat07
 
Cuantica
CuanticaCuantica
Cuantica
vidal773
 
conflictos sociales
conflictos socialesconflictos sociales
conflictos sociales
dorysmarsanchezperez
 
Der Einfluss der Gefühle auf Erfolg Gute Laune bringt Geld!
Der Einfluss der Gefühle auf Erfolg Gute Laune bringt Geld!Der Einfluss der Gefühle auf Erfolg Gute Laune bringt Geld!
Der Einfluss der Gefühle auf Erfolg Gute Laune bringt Geld!
Bernhard K.F. Pelzer
 
Presentación blog
Presentación blogPresentación blog
Presentación blog
LorenaCristina2014
 
Tecnologia de Informacion y Comunicacion
Tecnologia de Informacion y ComunicacionTecnologia de Informacion y Comunicacion
Tecnologia de Informacion y Comunicacion
lasmundarras
 
05 präsentation der siegerarbeit
05 präsentation der siegerarbeit05 präsentation der siegerarbeit
05 präsentation der siegerarbeitICV_eV
 
Fracciones II
Fracciones IIFracciones II
Fracciones II
aldomat07
 
Repositorios
RepositoriosRepositorios
Repositorios
Wendy Alania Estrella
 
Repositorios
RepositoriosRepositorios
Repositorios
Wendy Alania Estrella
 
Deutsche kleinunternehmen brauchen outsourcing
Deutsche kleinunternehmen brauchen outsourcingDeutsche kleinunternehmen brauchen outsourcing
Deutsche kleinunternehmen brauchen outsourcing
AnaDines
 
Icv cc2014 ausstellerbroschuere
Icv cc2014 ausstellerbroschuereIcv cc2014 ausstellerbroschuere
Icv cc2014 ausstellerbroschuereICV_eV
 

Andere mochten auch (17)

Story Maps - Liefern was wirklich zählt
Story Maps - Liefern was wirklich zähltStory Maps - Liefern was wirklich zählt
Story Maps - Liefern was wirklich zählt
 
Digitalisierung im Mittelstand: Märkte von morgen
Digitalisierung im Mittelstand: Märkte von morgenDigitalisierung im Mittelstand: Märkte von morgen
Digitalisierung im Mittelstand: Märkte von morgen
 
From Use case to User Story
From Use case to User StoryFrom Use case to User Story
From Use case to User Story
 
"Für Risiken & Nebenwirkungen" ... verwenden Sie Enterprise Search
"Für Risiken & Nebenwirkungen" ... verwenden Sie Enterprise Search"Für Risiken & Nebenwirkungen" ... verwenden Sie Enterprise Search
"Für Risiken & Nebenwirkungen" ... verwenden Sie Enterprise Search
 
Tema- Operadores Matemáticos 4
Tema- Operadores Matemáticos 4Tema- Operadores Matemáticos 4
Tema- Operadores Matemáticos 4
 
Cuantica
CuanticaCuantica
Cuantica
 
conflictos sociales
conflictos socialesconflictos sociales
conflictos sociales
 
Ppp himbert
Ppp himbertPpp himbert
Ppp himbert
 
Der Einfluss der Gefühle auf Erfolg Gute Laune bringt Geld!
Der Einfluss der Gefühle auf Erfolg Gute Laune bringt Geld!Der Einfluss der Gefühle auf Erfolg Gute Laune bringt Geld!
Der Einfluss der Gefühle auf Erfolg Gute Laune bringt Geld!
 
Presentación blog
Presentación blogPresentación blog
Presentación blog
 
Tecnologia de Informacion y Comunicacion
Tecnologia de Informacion y ComunicacionTecnologia de Informacion y Comunicacion
Tecnologia de Informacion y Comunicacion
 
05 präsentation der siegerarbeit
05 präsentation der siegerarbeit05 präsentation der siegerarbeit
05 präsentation der siegerarbeit
 
Fracciones II
Fracciones IIFracciones II
Fracciones II
 
Repositorios
RepositoriosRepositorios
Repositorios
 
Repositorios
RepositoriosRepositorios
Repositorios
 
Deutsche kleinunternehmen brauchen outsourcing
Deutsche kleinunternehmen brauchen outsourcingDeutsche kleinunternehmen brauchen outsourcing
Deutsche kleinunternehmen brauchen outsourcing
 
Icv cc2014 ausstellerbroschuere
Icv cc2014 ausstellerbroschuereIcv cc2014 ausstellerbroschuere
Icv cc2014 ausstellerbroschuere
 

Ähnlich wie Intelligente Suchmaschine in einer ELGA-Umgebung: Vinzenzgruppe, Mindbreeze InSpire

Enterprise Search Technologien im Dienste der DSGVO / GDPR
Enterprise Search Technologien im Dienste der DSGVO / GDPREnterprise Search Technologien im Dienste der DSGVO / GDPR
Enterprise Search Technologien im Dienste der DSGVO / GDPR
B-S-S Business Software Solutions GmbH
 
Das 4. V: Mehrwert durch Healthcare Analytics - Marc Wilczek, T-Systems
Das 4. V: Mehrwert durch Healthcare Analytics - Marc Wilczek, T-SystemsDas 4. V: Mehrwert durch Healthcare Analytics - Marc Wilczek, T-Systems
Das 4. V: Mehrwert durch Healthcare Analytics - Marc Wilczek, T-Systems
2kd1
 
Was bedeutet Big Data für die Radiologie – und was bedeutet die Radiologie fü...
Was bedeutet Big Data für die Radiologie – und was bedeutet die Radiologie fü...Was bedeutet Big Data für die Radiologie – und was bedeutet die Radiologie fü...
Was bedeutet Big Data für die Radiologie – und was bedeutet die Radiologie fü...
Elmar Flamme
 
A2 DPC Knowledege Wissen Griffbereit 2007 Lotusday 2007
A2 DPC Knowledege Wissen Griffbereit 2007 Lotusday 2007A2 DPC Knowledege Wissen Griffbereit 2007 Lotusday 2007
A2 DPC Knowledege Wissen Griffbereit 2007 Lotusday 2007
Andreas Schulte
 
Studie 2016: "Big Data Analytics im Strategischen Einkauf"
Studie 2016: "Big Data Analytics im Strategischen Einkauf"Studie 2016: "Big Data Analytics im Strategischen Einkauf"
Studie 2016: "Big Data Analytics im Strategischen Einkauf"
Orpheus GmbH
 
Zukunftsfähigkeit durch immaterielle Vermögenswerte erfolgreich steuern. Der ...
Zukunftsfähigkeit durch immaterielle Vermögenswerte erfolgreich steuern. Der ...Zukunftsfähigkeit durch immaterielle Vermögenswerte erfolgreich steuern. Der ...
Zukunftsfähigkeit durch immaterielle Vermögenswerte erfolgreich steuern. Der ...
Wissenskapital ZFI/ECI GmbH
 
20080131 C Holtmann Services Science InterdisziplinaritäT Dienstleistungsfors...
20080131 C Holtmann Services Science InterdisziplinaritäT Dienstleistungsfors...20080131 C Holtmann Services Science InterdisziplinaritäT Dienstleistungsfors...
20080131 C Holtmann Services Science InterdisziplinaritäT Dienstleistungsfors...Carsten Holtmann
 
SeHF 2013 | Die Arztpraxis - fit für eHealth: Die Rolle des IPI (Gerhard Schi...
SeHF 2013 | Die Arztpraxis - fit für eHealth: Die Rolle des IPI (Gerhard Schi...SeHF 2013 | Die Arztpraxis - fit für eHealth: Die Rolle des IPI (Gerhard Schi...
SeHF 2013 | Die Arztpraxis - fit für eHealth: Die Rolle des IPI (Gerhard Schi...
Swiss eHealth Forum
 
Durch intelligente Optimierung zum einem Enterprise Information System
Durch intelligente Optimierung zum einem Enterprise Information SystemDurch intelligente Optimierung zum einem Enterprise Information System
Durch intelligente Optimierung zum einem Enterprise Information System
Franz Schreiber
 
Durch intelligente Optimierung zum Enterprise Information System
Durch intelligente Optimierung zum Enterprise Information SystemDurch intelligente Optimierung zum Enterprise Information System
Durch intelligente Optimierung zum Enterprise Information System
Franz Schreiber
 
Auswirkungen von Informationstechnologie bei Pflegenden
Auswirkungen von Informationstechnologie bei PflegendenAuswirkungen von Informationstechnologie bei Pflegenden
Auswirkungen von Informationstechnologie bei Pflegenden
Ulrich Schrader
 
Die Rolle der Informationsprüfung und des Informationsprüfers in kommerzielle...
Die Rolle der Informationsprüfung und des Informationsprüfers in kommerzielle...Die Rolle der Informationsprüfung und des Informationsprüfers in kommerzielle...
Die Rolle der Informationsprüfung und des Informationsprüfers in kommerzielle...Michael Fanning
 
Mehrwert durch Konnektivität und Interoperabilität - Interview technik report...
Mehrwert durch Konnektivität und Interoperabilität - Interview technik report...Mehrwert durch Konnektivität und Interoperabilität - Interview technik report...
Mehrwert durch Konnektivität und Interoperabilität - Interview technik report...
Thomas Schulz
 
Ihr Weg zur effizienten Unternehmensplanung - Teil 1
Ihr Weg zur effizienten Unternehmensplanung - Teil 1Ihr Weg zur effizienten Unternehmensplanung - Teil 1
Ihr Weg zur effizienten Unternehmensplanung - Teil 1
Isabell_Echemendia_Camejo
 
Tekom ft 2016 wissensfluesse und industrie 40 __ schaffner
Tekom ft 2016    wissensfluesse und industrie 40 __ schaffnerTekom ft 2016    wissensfluesse und industrie 40 __ schaffner
Tekom ft 2016 wissensfluesse und industrie 40 __ schaffner
Michael Schaffner
 
Top 10 der Business Intelligence-Trends für das Jahr 2014
Top 10 der Business Intelligence-Trends für das Jahr 2014Top 10 der Business Intelligence-Trends für das Jahr 2014
Top 10 der Business Intelligence-Trends für das Jahr 2014
Tableau Software
 
Wissensmanagement-Zustands- und Bedarfsanalyse
Wissensmanagement-Zustands- und BedarfsanalyseWissensmanagement-Zustands- und Bedarfsanalyse
Wissensmanagement-Zustands- und Bedarfsanalyse
Josef Hofer-Alfeis
 
SeHF 2014 | IHE-Thementrack: Lösungsansätze für die Integration und Interoper...
SeHF 2014 | IHE-Thementrack: Lösungsansätze für die Integration und Interoper...SeHF 2014 | IHE-Thementrack: Lösungsansätze für die Integration und Interoper...
SeHF 2014 | IHE-Thementrack: Lösungsansätze für die Integration und Interoper...Swiss eHealth Forum
 
Spotlight Data Products: Digitale Produktanreicherung als Geschäftsmodell für...
Spotlight Data Products: Digitale Produktanreicherung als Geschäftsmodell für...Spotlight Data Products: Digitale Produktanreicherung als Geschäftsmodell für...
Spotlight Data Products: Digitale Produktanreicherung als Geschäftsmodell für...
inovex GmbH
 

Ähnlich wie Intelligente Suchmaschine in einer ELGA-Umgebung: Vinzenzgruppe, Mindbreeze InSpire (20)

Enterprise Search Technologien im Dienste der DSGVO / GDPR
Enterprise Search Technologien im Dienste der DSGVO / GDPREnterprise Search Technologien im Dienste der DSGVO / GDPR
Enterprise Search Technologien im Dienste der DSGVO / GDPR
 
Das 4. V: Mehrwert durch Healthcare Analytics - Marc Wilczek, T-Systems
Das 4. V: Mehrwert durch Healthcare Analytics - Marc Wilczek, T-SystemsDas 4. V: Mehrwert durch Healthcare Analytics - Marc Wilczek, T-Systems
Das 4. V: Mehrwert durch Healthcare Analytics - Marc Wilczek, T-Systems
 
Was bedeutet Big Data für die Radiologie – und was bedeutet die Radiologie fü...
Was bedeutet Big Data für die Radiologie – und was bedeutet die Radiologie fü...Was bedeutet Big Data für die Radiologie – und was bedeutet die Radiologie fü...
Was bedeutet Big Data für die Radiologie – und was bedeutet die Radiologie fü...
 
2011 01 06 10-45 rainer neuner
2011 01 06 10-45 rainer neuner2011 01 06 10-45 rainer neuner
2011 01 06 10-45 rainer neuner
 
A2 DPC Knowledege Wissen Griffbereit 2007 Lotusday 2007
A2 DPC Knowledege Wissen Griffbereit 2007 Lotusday 2007A2 DPC Knowledege Wissen Griffbereit 2007 Lotusday 2007
A2 DPC Knowledege Wissen Griffbereit 2007 Lotusday 2007
 
Studie 2016: "Big Data Analytics im Strategischen Einkauf"
Studie 2016: "Big Data Analytics im Strategischen Einkauf"Studie 2016: "Big Data Analytics im Strategischen Einkauf"
Studie 2016: "Big Data Analytics im Strategischen Einkauf"
 
Zukunftsfähigkeit durch immaterielle Vermögenswerte erfolgreich steuern. Der ...
Zukunftsfähigkeit durch immaterielle Vermögenswerte erfolgreich steuern. Der ...Zukunftsfähigkeit durch immaterielle Vermögenswerte erfolgreich steuern. Der ...
Zukunftsfähigkeit durch immaterielle Vermögenswerte erfolgreich steuern. Der ...
 
20080131 C Holtmann Services Science InterdisziplinaritäT Dienstleistungsfors...
20080131 C Holtmann Services Science InterdisziplinaritäT Dienstleistungsfors...20080131 C Holtmann Services Science InterdisziplinaritäT Dienstleistungsfors...
20080131 C Holtmann Services Science InterdisziplinaritäT Dienstleistungsfors...
 
SeHF 2013 | Die Arztpraxis - fit für eHealth: Die Rolle des IPI (Gerhard Schi...
SeHF 2013 | Die Arztpraxis - fit für eHealth: Die Rolle des IPI (Gerhard Schi...SeHF 2013 | Die Arztpraxis - fit für eHealth: Die Rolle des IPI (Gerhard Schi...
SeHF 2013 | Die Arztpraxis - fit für eHealth: Die Rolle des IPI (Gerhard Schi...
 
Durch intelligente Optimierung zum einem Enterprise Information System
Durch intelligente Optimierung zum einem Enterprise Information SystemDurch intelligente Optimierung zum einem Enterprise Information System
Durch intelligente Optimierung zum einem Enterprise Information System
 
Durch intelligente Optimierung zum Enterprise Information System
Durch intelligente Optimierung zum Enterprise Information SystemDurch intelligente Optimierung zum Enterprise Information System
Durch intelligente Optimierung zum Enterprise Information System
 
Auswirkungen von Informationstechnologie bei Pflegenden
Auswirkungen von Informationstechnologie bei PflegendenAuswirkungen von Informationstechnologie bei Pflegenden
Auswirkungen von Informationstechnologie bei Pflegenden
 
Die Rolle der Informationsprüfung und des Informationsprüfers in kommerzielle...
Die Rolle der Informationsprüfung und des Informationsprüfers in kommerzielle...Die Rolle der Informationsprüfung und des Informationsprüfers in kommerzielle...
Die Rolle der Informationsprüfung und des Informationsprüfers in kommerzielle...
 
Mehrwert durch Konnektivität und Interoperabilität - Interview technik report...
Mehrwert durch Konnektivität und Interoperabilität - Interview technik report...Mehrwert durch Konnektivität und Interoperabilität - Interview technik report...
Mehrwert durch Konnektivität und Interoperabilität - Interview technik report...
 
Ihr Weg zur effizienten Unternehmensplanung - Teil 1
Ihr Weg zur effizienten Unternehmensplanung - Teil 1Ihr Weg zur effizienten Unternehmensplanung - Teil 1
Ihr Weg zur effizienten Unternehmensplanung - Teil 1
 
Tekom ft 2016 wissensfluesse und industrie 40 __ schaffner
Tekom ft 2016    wissensfluesse und industrie 40 __ schaffnerTekom ft 2016    wissensfluesse und industrie 40 __ schaffner
Tekom ft 2016 wissensfluesse und industrie 40 __ schaffner
 
Top 10 der Business Intelligence-Trends für das Jahr 2014
Top 10 der Business Intelligence-Trends für das Jahr 2014Top 10 der Business Intelligence-Trends für das Jahr 2014
Top 10 der Business Intelligence-Trends für das Jahr 2014
 
Wissensmanagement-Zustands- und Bedarfsanalyse
Wissensmanagement-Zustands- und BedarfsanalyseWissensmanagement-Zustands- und Bedarfsanalyse
Wissensmanagement-Zustands- und Bedarfsanalyse
 
SeHF 2014 | IHE-Thementrack: Lösungsansätze für die Integration und Interoper...
SeHF 2014 | IHE-Thementrack: Lösungsansätze für die Integration und Interoper...SeHF 2014 | IHE-Thementrack: Lösungsansätze für die Integration und Interoper...
SeHF 2014 | IHE-Thementrack: Lösungsansätze für die Integration und Interoper...
 
Spotlight Data Products: Digitale Produktanreicherung als Geschäftsmodell für...
Spotlight Data Products: Digitale Produktanreicherung als Geschäftsmodell für...Spotlight Data Products: Digitale Produktanreicherung als Geschäftsmodell für...
Spotlight Data Products: Digitale Produktanreicherung als Geschäftsmodell für...
 

Intelligente Suchmaschine in einer ELGA-Umgebung: Vinzenzgruppe, Mindbreeze InSpire

  • 1. Intelligente Suchmaschine in einer ELGA-Umgebung DI Dr. Christian Gierlinger Leitung Kompetenzbereich IT Innovation und Consulting E-Mail: christian.gierlinger@vinzenzgruppe.at Tel. +43 (0) 732 7677-7885 Büro: A-4020 Linz, Steingasse 4 Dipl.-Ing. Daniel Fallmann Gründer & Geschäftsführer E-Mail: daniel.fallmann@mindbreeze.com Tel. +43 (0) 732 606162 - 0 Büro: A-4020 Linz, Honauerstraße 4 Jahrestagung HL7 Austria, 19. März 2014, Wien
  • 2. Agenda Vinzenz Gruppe  Die Vinzenz Gruppe im Überblick  Einleitung  Dokumentensuche und Auswertungen im klinischen Bereich  Intelligente Suchmaschine für Med. Dokumentation im klinischen Bereich  Pilotversuch der Vinzenz Gruppe – Enterprise Search Tool Fa. Mindbreeze  Vorführung Prototyp  Anwendung im ELGA-Umfeld  Technische Umsetzung  Zusammenfassung 14_ITIC_IntelligenteSuchmaschine_HL7Jahrestagung_ChG_EH 2
  • 3.
  • 4.
  • 5. Einleitung 1. ELGA ist ein zentraler Speicher von Gesundheitsdaten 2. ELGA-Daten werden auf die e-card gespeichert 3. ELGA erlaubt „googeln“ in Gesundheitsdaten 4. Daten werden ohne Patientenwissen für ELGA zur Verfügung gestellt 5. ELGA speichert die gesamten Patientenakten (alle Dokumente) 6. Jeder kann auf ELGA zugreifen 7. ELGA unterstützt keine adäquate Dokumentensuche – Arzt/Pflege erstickt in der Dokumentenflut 8. Patient kann nicht entscheiden, ob er teilnehmen möchte 9. ELGA bringt keinen Nutzen 10. Die Digitalisierung der Welt wird einen großen Bogen um das Gesundheitswesen machen und es als „Digital Native“ bestehen lassen Die 10 Irrtümer über ELGA
  • 6. Dokumentensuche und Auswertungen im klinischen Bereich  Medizinische und betriebswirtschaftliche Auswertungen, Controlling (quantitative Auswertungen) benötigt konkrete Fragestellungen  Suche über Metadaten (KIS-Umfeld)  Recherche Funktion – Enterprise Search Tool  Medizinischer Inhalt  Medizinischer Zusammenhang  Art „Google-Suche“ mit Unschärfen 14_ITIC_IntelligenteSuchmaschine_HL7Jahrestagung_ChG_EH 6
  • 7. Intelligente Suchmaschine für Med. Dokumentation im klinischen Bereich 14_ITIC_IntelligenteSuchmaschine_HL7Jahrestagung_ChG_EH 7 Foto: Quelle Internet Suche nach nierenin  automatische Vorschläge insb. auch entsprechend ICD-10 Suche nach Niereninsuffizienz  Klinisches Informationssystem  Abteilungssystem  Diagnostisches System  KH-Archiv Medizinische Dokumentation aus dem bestehenden Krankenhaus IT-System
  • 8. Intelligente Suchmaschine für Med. Dokumentation im klinischen Bereich Pilotversuch  Enterpreise Search Tool für Med. Dokumentation  Volltextsuche in allen stationären / ambulanten Arzt-/Patientenbriefen inkl. Laborbefunde - vergleichbar mit Google Suche  Einbindung von externen Datenquellen möglich (KHIX/SIS, ICD-10)  Einbindung von Dokumententypen (pdf, doc, ….)  Semantisch extrahierte Bereiche in dynamischen Filtern (signifikante Laborwerte, ICD-10)  Anonymisiert und personalisiert möglich 14_ITIC_IntelligenteSuchmaschine_HL7Jahrestagung_ChG_EH 8
  • 9. Intelligente Suchmaschine für Med. Dokumentation im klinischen Bereich Anwendungsfall  Dokumentierender Arzt auf Suche nach Informationen zu Patienten, Diagnosen, Medikamenten, Arztbriefe, Dokumente  Forschender Arzt auf der Suche nach Symptomen/Kriterien – Diagnosen, Behandlungsarten  Profitierende Bereiche: LKF Kodierung, Medizincontrolling, Controlling, Forschung und Wissenschaft, klinischer Alltag, QM, u.a. Anwendungsbereiche. 14_ITIC_IntelligenteSuchmaschine_HL7Jahrestagung_ChG_EH 9
  • 10. Pilotversuch der Vinzenz Gruppe Enterprise Search Tool Med. Dokumentation Derzeit im Pilotversuch eingebundene Datenquellen  i.s.h.med mit Ärztebriefen und Laborbefunden (34 Test-Arztbriefe)  KHIX/SIS Arzneimitteldatenbank (~ 13.000 Arzneimittel)  ICD-10 Klassifizierung und eine daraus abgeleitete Taxonomie zur semantischen Anreicherung/Klassifizierung  Externe Datenquelle am Beispiel gesundheit.gv.at kurze Vorführung des derzeitigen Prototypen http://apps-demo.mindbreeze.com/inspire/healthcare 14_ITIC_IntelligenteSuchmaschine_HL7Jahrestagung_ChG_EH 10
  • 11. Mindbreeze InSpire DI Daniel Fallmann, Gründer & Geschäftsführer Mindbreeze GmbH (Tochter der Fabasoft AG)
  • 12. Minimaler Aufwand. Maximaler Mehrwert. Lieferung Start Konfiguration Finden 1 2 3 4
  • 16. Copyright/Disclaimer Copyright © Mindbreeze GmbH, Linz, Österreich, 2014. Alle Rechte vorbehalten. Alle verwendeten Hard- und Softwarenamen sind Handelsnamen und/oder Marken der jeweiligen Hersteller. Fabasoft übernimmt in diesem Dokument weder implizite noch explizite Verpflichtungen. Diese Präsentation enthält bestimmte, in die Zukunft gerichtete Aussagen, einschließlich Angaben unter Verwendung der Worte „glaubt“, „geht davon aus“, „erwartet“, oder Formulierungen ähnlicher Bedeutung. Solche in die Zukunft gerichteten Aussagen umfassen bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Finanzlage, Entwicklung oder Leistungen von Fabasoft wesentlich von denjenigen abweichen, die in diesen Aussagen ausdrücklich oder implizit angenommen werden. Zu diesen Faktoren gehören unter anderem: der Wettbewerb durch andere Unternehmen, Auswirkungen und Risiken neuer Software und Technologien, die laufenden Kapitalbedürfnisse der Gesellschaft, Finanzierungskosten, Änderungen des Betriebsaufwands, die Gewinnung und das Halten qualifizierter Mitarbeiter, nachteilige Änderungen anwendbaren Steuerrechts, Unruhen, höhere Gewalt, kriegerische Handlungen und sonstige in dieser Präsentation genannte Faktoren. Vor dem Hintergrund dieser Ungewissheiten sollten sich potenzielle Investoren nicht auf derartige in die Zukunft gerichtete Aussagen verlassen. Die Gesellschaft übernimmt keinerlei Verpflichtungen, derartige in die Zukunft gerichtete Aussagen in Zukunft nach zu halten und an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen. Fehler und Irrtümer vorbehalten.